Augenbrauentätowierung Korrektur

Korrektur-Augenbrauentätowierung - ein Verfahren, bei dem das Ergebnis, das während der anfänglichen Tätowierung erhalten wird, zu seinem beabsichtigten Ideal gebracht wird. Fortsetzung des Hauptverfahrens nach vollständiger Heilung, um Stabilität und die gewünschte Konzentration des Farbpigments zu erreichen.

Die Korrektur sollte von der Aktualisierung und Korrektur der Tätowierung unterschieden werden.

Update - nach einer gewissen Zeit, um weiterhin die Vorteile von Permanent Make-up zu genießen. Im Wesentlichen ist dies ein neues TATUAGE.

Korrektur - Beseitigung von Fehlern in Form und Farbe, ist nach dem Besuch der falsch ausgewählten Master erforderlich.

Brauche ich eine Korrektur nach dem Augenbrauen Tattoo

Um das geplante Ergebnis von Anfang an zu erreichen, ist die Aufgabe äußerst schwierig, da mehrere Faktoren gleichzeitig zusammentreffen müssen:

  1. Die Reaktion deines Körpers hat das Ergebnis der Tätowierung nicht beeinflusst.
  2. Sie haben alle Anweisungen befolgt und die Augenbrauentätowierung in den ersten Tagen nach dem Eingriff richtig gepflegt.
  3. Fehlende Farblücken. Die durch das Verfahren erhaltene Farbe entspricht all Ihren ursprünglichen Ideen.
  4. Erhalten Sie die gewünschte Form der Augenbrauen, deren Biegung, Breite und Kontur Sie sind vollkommen zufrieden.

Angenommen, alle Artikel werden von Anfang an übergeben, alles passt zu Ihnen. Lassen Sie uns nicht einen anderen wichtigen Faktor für das, was notwendig ist, um ein Tattoo der Augenbrauen zu korrigieren, aus den Augen verlieren.

Das Ergebnis ist nicht durch die Korrektur festgelegt, weniger stabil und nach sechs Monaten - ein Jahr benötigen Sie ein Update.

Augenbrauen vor der Korrektur sehen schon gut aus. Es bleibt übrig, kleinere Fehler zu beseitigen. Vergessen Sie nicht, in einem Jahr zu aktualisieren (update).

Wie viele Korrekturen nach dem Augenbrauen-Tätowieren müssen durchgeführt werden

Um das gewünschte Ergebnis zu erzielen, ist meistens eine Korrektur erforderlich, seltener zwei. Bis zu 5 Korrekturen können als normal betrachtet werden.

Muss ich dieses zusätzliche Verfahren nach dem Haupttattoo machen, entscheide ich zuerst. Um die richtige Entscheidung zu treffen, müssen Sie Folgendes wissen:

Sofort nach dem Tätowieren Augenbrauen, Augenbrauen sind hell, die Farbe ist gesättigt und, wenn Sie die Bilder ein wenig beängstigend betrachten. Krusten bilden sich, die auch nicht viel Schönheit geben. Nachdem die Kruste verschwunden ist, wird das Tattoo viel blasser und erreicht das endgültige Ergebnis erst, nachdem die Haut vollständig verheilt ist.

Alter, Ihre individuellen körperlichen Eigenschaften, Immunität und Stoffwechselrate beeinflussen die Zeit der vollständigen Heilung. Von 1 bis 2 Monaten kann die Erholung des Körpers gehen.

Psychologisch ist es schwierig, sich während dieser Zeit an das erworbene Ergebnis zu gewöhnen, besonders wenn Farbe und Form nicht ganz Ihren Erwartungen entsprechen. Ehemann, Verwandte, Freunde und andere "Gratulanten" können Ihre Wahrnehmung des Ergebnisses negativ beeinflussen. Es mag scheinen, dass Sie einen Fehler gemacht haben und es keine Gedanken gibt, zur Korrektur zu kommen, die Suche nach Methoden und Möglichkeiten, das Tattoo loszuwerden, beginnt.

Eine Korrektur oder einige führen Sie zum gewünschten Ergebnis, und das Verfahren Augenbrauen ohne Korrektur zu tätowieren gilt als unvollständig.

Wie oft Augenbrauen Tattoo Korrektur machen

Wie oben erwähnt, benötigen Sie möglicherweise bis zu 5 zusätzliche Tattoo-Behandlungen nach dem ersten Eingriff.

Ich möchte die Intervalle wissen, wann, wie oft, wie viel mehr Zeit du ausgeben musst, um das zu bekommen, wofür du dich gedreht hast, als du gekommen bist, um deine Augenbrauen zu tätowieren.

Lassen Sie uns von der Tatsache ausgehen, dass Sie nur alle notwendigen Informationen über Augenbrauentätowierung studieren. Möchten Sie wissen, wie viel die Korrektur nach dem Hauptverfahren der Tätowierung zu tun ist? Die Korrektur erfolgt einen Monat nach dem ersten Hauptverfahren.

Bei jungen Patienten kann die Frist im Alter auf 21 Tage verkürzt werden, im Gegenteil, sie kann sich auf 2 Monate erhöhen. Dies ist die Zeit, in der die vollständige Heilung der Epidermis (der alten Hautschicht) stattfindet.

Es besteht kein Grund, sich in dieser Angelegenheit zu beeilen, da das Verfahren vor den vorgesehenen Fristen droht, die Ergebnisse zu verschlechtern.

Die Korrektur wird einen Monat nach dem Hauptverfahren durchgeführt, erhöht die Persistenz der Permanent Make-up, hilft, die notwendige Sättigung zu erreichen, um die Verbesserung der resultierenden Form durchzuführen.

Korrektur der Augenbrauen nach dem Tätowieren erfolgt durch den Meister, an den Sie für den Service von Permanent Make-up (Tätowierung) der Augenbrauen angewendet haben. Alle Fälle, die nicht unter diese Beschreibung fallen, beziehen sich auf die Aktualisierung oder Korrektur der Tätowierung.

Wie funktioniert die Korrektur der Augenbrauen?

Das Verfahren ist das gleiche wie das Hauptverfahren der Tätowierung. Es dauert jedoch viel weniger Zeit. Der Master muss nicht mehr die gewünschte Form zeichnen, die ursprünglichen Informationen erläutern, die Korrekturzeit wird deutlich verkürzt. Stufen der Ausführung sind die gleichen wie im Hauptverfahren.

Augenbrauentätowierung vor Korrektur

Das Foto unten zeigt, wie es aussah:

  1. Augenbrauen vor dem Tätowieren;
  2. Augenbrauen unmittelbar nach dem Tätowieren;
  3. Augenbrauen vor der Korrektur.

Wie viel ist die Augenbrauentätowierungkorrektur

Der Preis einer Tätowierung von Augenbrauen ist 50% der Kosten der ursprünglichen Tätowierung.

Akzeptieren Sie in der Kabine und zu Hause

Korrektur Augenbrauen Tattoo, wenn Sie zur Korrektur kommen müssen

Mädchen wollen ein permanentes Augenbrauen-Makeup haben, um es nicht täglich anzuwenden, dafür tätowieren sie. Aber Gedanken über die negativen Folgen nach dem Eingriff treten erst auf, wenn sie auftauchen. Bei der falschen Wahl von Salon oder Master besteht die Gefahr, dass Sie den Effekt nicht mögen. Korrigiert dieses Korrektur-Augenbrauentattoo. Aber nicht jeder weiß, wofür die Korrektur ist und wie viel es ist.

Brauche ich eine Korrektur nach dem Augenbrauen Tattoo

Nicht alle Spezialisten machen ihre Arbeit sofort gut und müssen sie nach einer gewissen Zeit wieder gut machen. Es kann viele Gründe geben, Augenbrauentätowierung zu korrigieren, aber das Verfahren repariert das Problem nicht immer vollständig. In solchen Fällen Tattoo Entfernungslaser oder Remover anwenden.

Bei diesem Besuch korrigiert die Kosmetikerin seine Störung oder stellt sicher, dass die Haut richtig verheilt ist. In ungewöhnlichen Situationen, wenn die Rehabilitation nicht erfolgreich ist, wird die Fachperson bei diesem Besuch sie kennenlernen und dem Klienten die Maßnahmen empfehlen, die er ergreifen sollte.

Sich für die Korrektur anzumelden, ist nicht unbedingt derselbe Arzt, für den Sie den Hauptdienst geleistet haben. Wenn Sie seine Arbeit nicht mögen, können Sie die Kosmetikerin oder Salon ändern.

Warum brauchen Sie eine Korrektur?

Korrektur ist nur der Name der erneuten Sitzung. Viele Leute denken, warum eine Korrektur in einem Monat benötigt wird. Darauf stellt die Kosmetikerin sicher, dass alles gut ist mit dem Effekt Ihrer permanenten Tätowierung, und er hat alles richtig gemacht. Als letzter Ausweg werden Änderungen vorgenommen, dies ist jedoch nicht immer der Fall.

Besuchen Sie den Meister ist notwendig, auch wenn Sie den Punkt nicht sehen. Ein Spezialist kann aufkommende negative Effekte identifizieren, die so schnell wie möglich gestoppt werden müssen. Sie sind für das Mädchen vielleicht nicht sichtbar, treten aber in ihr auf.

Es ist wichtig für den Meister selbst, sicher zu sein, dass das Ergebnis des Tattoos richtig heilt, da er dafür verantwortlich ist, sowie für Ihre Gesundheit.

Bei der Durchführung komplexer Techniken ist es unmöglich, ein Bild in einer Sitzung vollständig zu zeichnen, daher sollte die Überarbeitung während der zweiten Sitzung durchgeführt werden. Es ist besser, eine Tätowierung in zwei Phasen als eine zu haben, aber das Pigment in die tiefen Schichten der Epidermis zu setzen.

Wann muss ich korrigieren?

Der erste Besuch findet einen Monat nach dem Hauptverfahren statt, da diese Zeit für die Heilung der Haut ausreicht. Nach einer gewissen Zeit der Genesung müssen Sie an die Rezeption kommen, da das Ergebnis oft aufgrund von unsachgemäßer Pflege nicht wie erwartet ist.

Die verbleibenden Sitzungen werden vom Client gesteuert. Er hat zwei Möglichkeiten:

  1. Melde dich nicht für weitere Sitzungen an. Dies geschieht, wenn ein Mädchen das Tattoo dauerhaft vollständig schlafen möchte und dann will es es erneut tun. Dies ist zumutbar, da es nicht immer notwendig ist, helle, klare Schattierungen an den Augenbrauen zu tragen, Natürlichkeit bedeutet viel für viele.
  2. In regelmäßigen Abständen besuchen Sie die Kosmetikerin, um das Ergebnis nach dem Tattoo zu erhalten. So kann eine Frau ihre Augenbrauen in einer gepflegten Form halten, so viel sie will. Diesem sind keine Grenzen gesetzt, da die periodische Korrektur nach dem Tätowieren die Gesundheit der Augenbrauen nicht beeinträchtigt.Es ist nicht richtig, die Besuche oft zu wiederholen, sondern einmal pro Jahr oder anderthalb Jahre. Diese Zeit reicht aus, um den Schatten dunkler zu machen, aber nicht vollständig zu schlafen. Es wird also nicht viel Unterschied vor und nach der Korrektur geben, aber die Haut wird nicht oft der Einführung von Pigmenten unterworfen.

Bei Fragen zur Aktualisierung des Tattoos sowie bei Missverständnissen können Sie die Kosmetikerin jederzeit besuchen. Während dieses Besuchs werden die Probleme besprochen, an denen Sie interessiert sind.

Häufig schlagen Experten vor, die falsche Arbeit wie folgt zu korrigieren: Sie übermalen es mit einem beigefarbenen Pigment darüber und verstecken die Arbeit, die sie nicht mögen. Dies geschieht nur zum Vorteil, da es kein gutes Ergebnis gibt.

Nach einiger Zeit erscheint ein helles Pigment, das mit einer beigen Tönung übermalt wurde, und die Farben mischen sich. Es sieht schlimmer aus als vor der Korrektur der Tätowierung. Wenn Ihr Master Ihnen diese Vorgehensweise anbietet, stimmen Sie nicht zu.

Darüber hinaus sind oft die Argumente von Kosmetikerinnen die Fotos von Kunden mit einer solchen Überschneidung, aber Fotos werden unmittelbar nach dem Gottesdienst gemacht, dann klingt der Effekt nach und verschlimmert das Aussehen des Mädchens.

Was korrigiert die Korrektur?

Wenn irgendwelche Probleme mit dem Ergebnis der Tätowierung auftreten, denken Frauen sofort über ihre Entfernung nach, aber das ist die falsche Entscheidung. Bei der Wahl eines guten Salons korrigiert Korrektur normalerweise alles:

  1. Ungleiche Farbe. Mädchen stehen oft vor einem solchen Problem, da ein Spezialist mit wenig Erfahrung das Pigment nicht immer korrekt über die Augenbrauen verteilt. Wenn wir über das Auslaufen sprechen, benötigen sie einen Ansatz mit fließenden Übergängen, der den Farbton zu dunkel verändert.Manchmal ist das Problem das Ergebnis einer ungeeigneten Pflege nach dem Tätowieren, so dass es wichtig ist, den Anweisungen des Meisters zu folgen. Wenn Sie die Krusten vorzeitig abziehen, wird die Farbe verschmiert und ein Teil des Pigments verschwindet.
  2. Blasse Farbe. Manchmal machen Handwerker die Farbe ein paar Schattierungen heller, so dass die Summe länger hält. Aber zu wenig Schatten muss nur korrigiert werden, da er schnell aus den Augenbrauen verschwindet. Oftmals ist dies ein Nebeneffekt eines Farbstoffs von schlechter Qualität, normalerweise blau oder rötlich, der nach einer gewissen Erholungszeit verschwindet.
  3. Die Form oder Art der Arbeit. Manchmal wendet der Meister nicht das Formular an, das das Mädchen möchte. Dies kann oft korrigiert werden, indem man die Erfahrung und das Wissen in Bezug auf das Verfahren hat.Die Asymmetrie der Augenbrauen wird ständig im täglichen Leben angetroffen, da sie von Geburt an nicht gleich sind: Eins ist über dem zweiten. Kennt der Kosmetiker diese Feinheiten nicht, zeichnet er die Kontur der Tätowierung auf die natürliche Grenze, wodurch das visuelle Ergebnis asymmetrisch erscheint.

Sie können der Liste nach Ihren Wünschen hinzufügen, wenn Sie ein anderes Problem gefunden haben. Bevor Sie sich nach einer Tätowierung für eine Korrektur entscheiden, konsultieren Sie eine Kosmetikerin, da das Verfahren das Ergebnis nicht immer verbessern wird.

Beratung ist besser mit einer Kosmetikerin, die Ihr Verfahren nicht durchgeführt hat. Machen Sie dazu einen Termin zu einer anderen Kosmetik, in der Sie von einem unabhängigen Master beraten werden.

Augenbrauenpflege nach der Tätowierungskorrektur

Nach der Korrektur müssen die Augenbrauen gepflegt werden, wie nach dem Tätowieren. Bei beiden Verfahren wird Pigment verwendet, das die Gesichtshaut teilweise schädigt und somit Zeit für die Rehabilitation benötigt.

In den ersten drei Tagen müssen Sie Ihre Augenbrauen nicht waschen, sondern nur das Blut abwischen oder mit einem in ein Antiseptikum getauchten Wattebausch tropfen. Make-up während der Erholungsphase ist verboten, da es die Heilung der Epidermis verhindert.

Am vierten Tag gibt es Krusten an den Augenbrauen, die sie vor äußeren Faktoren schützen. Bei einer Schutzschicht müssen Sie darauf achten, dass Sie sie nicht vorzeitig abreißen, um eine Infektion durch die betroffene Hautstelle zu verhindern.

Die Kruste dauert nur vier Tage, am dritten Tag beginnt der Juckreiz, der sich dann verstärkt. Es bewirkt den Beginn des Ablösens der Schutzschicht auf natürliche Weise. Leiden Sie unter diesem Gefühl, kratzen Ihre Augenbrauen ist unmöglich, nicht versehentlich empfindliche Schalen zu berühren.

Wenn Sie die Schutzschicht versehentlich abziehen, verteilen Sie sie mit einer antiseptischen, heilenden Salbe, um eine Kontamination zu vermeiden.

In der ersten Woche endet deine Fürsorge, die übrige Zeit, die Augenbrauen heilen sich. Während der gesamten Erholungsphase ist es unmöglich, ohne Sonnencreme auszugehen, sowie das Bad und die Sauna zu besuchen. Plötzliche Temperaturabfälle sind schädlich für Pigment, das unter die Haut gefallen ist.

Im Allgemeinen ist die Erholungsphase nach der Augenbrauenkorrektur die gleiche wie nach dem Tätowieren, so dass die Meister manchmal dem Klienten keine Anweisungen geben, da alle Aktionen gleich bleiben.

Einen Monat nach der Korrektur müssen Sie den Meister erneut besuchen, damit er die Arbeit, die er geleistet hat, schätzt. Bei diesem Besuch schreibt er Anweisungen zur weiteren täglichen Versorgung der Augenbrauen vor, spricht über nachfolgende Korrekturen.

Wie oft werden Augenbrauenkorrekturen vorgenommen

Die erste Korrektur erfolgt nach der Rehabilitation nach der Tätowierung. Auf ihr wertet die Kosmetikerin in der Regel nur das Ergebnis aus und nimmt bei Bedarf kleine Änderungen vor.

Dann haben Sie die Wahl - Sie können keine Korrekturen zuweisen oder sie jedes Jahr machen oder zu einer anderen Kosmetologie gehen, wenn Sie die Arbeit eines Spezialisten in Ihrem Schönheitssalon nicht mögen.

Ohne Korrekturen sinkt die Summe nach zwei Jahren. Bei richtiger Pflege und tiefer Einbringung des Pigments erhöht sich diese Zeit auf 3-4 Jahre. Andernfalls kann es sinken.

Schlussfolgerungen

Es gibt nichts Schreckliches an Augenbrauenkorrekturen, da sie nicht unbedingt eine neue Portion Pigment einbringen. Das Verfahren ermöglicht es dem Mädchen, die Augenbrauen jederzeit gepflegt zu halten.

Der Preis der Korrektur ist normalerweise zweimal niedriger als der Preis der Tätowierung in der Kabine. Die Durchschnittsnote beträgt 2000 Rubel. Um kein Geld für die Korrektur der Arbeit auszugeben, finden Sie einen guten Salon vor dem Augenbrauen-Tattoo.

Es wird für Sie nützlich sein!

Für viele Menschen gilt das Tätowieren als Versuch, sich künstlich zu verschönern. Außerdem ist das Tattoo oft...

Zu einer Zeit, als Augenbrauen Tattoo in Mode war, wollten viele Frauen es haben...

Schöne Augenbrauen - der Schlüssel zum Erfolg für jede Frau und jedes Mädchen. Aber um diesen Erfolg zu haben...

Jetzt gibt es wenige, die nichts über das Augenbrauentattoo wissen, da diese Technik beliebt ist...

Augenbrauen Tattoo ist modisch, schön, praktisch und erschwinglich. Auf den ersten Blick ist das Verfahren ziemlich einfach...

Muss ich nach einem permanenten Augenbrauen-Makeup eine Korrektur vornehmen?

Meister werden nicht müde zu wiederholen, dass die Korrektur der Tätowierung eine obligatorische Prozedur ist und nicht übersehen werden darf. Aber deine Augenbrauen sind bereits verheilt und du bist vollkommen zufrieden: Die Farbe ist schön, mäßig gesättigt, die Form ist perfekt, das Pigment ist gleichmäßig verteilt. Warum deine Haut noch einmal verletzen, wenn alles in Ordnung ist? Und wird es im Allgemeinen wieder weh tun, wieder mit Krusten und Peeling zu gehen, um das Gesicht wieder vor der Sonne zu verstecken? Leider sind Sie nicht der Einzige, der das denkt, und genau wegen dieser Gedanken sehen sich die Mädchen einer großen Anzahl von Problemen gegenüber, die von der Zerbrechlichkeit des Tattoos bis zur Notwendigkeit einer Laserentfernung reichen.

Was ist das

Das erste Tattoo-Verfahren schafft das Fundament. Der Assistent wendet das gewünschte Augenbrauenmuster auf die Haut an, was dem Klient gefallen hat.

Dies geschieht mit einer Nadelsprühmaschine. Während des Heilungsprozesses bildet sich eine Kruste auf den Wunden, die innerhalb von 1-2 Wochen abblättert, das Endergebnis macht sich nach einem Monat bemerkbar. Während dieser Zeit verblasst das Pigment. Die Haut nimmt nur 40-60% zu und dies kann ungleichmäßig auftreten.

Korrektur ist erforderlich, um das Bild zu korrigieren. An einigen Stellen kann es heller als in anderen erscheinen, die Kontur kann verschwimmen. Es hängt nicht vom Meister und nicht von den Materialien ab, sondern nur von den Eigenschaften einer bestimmten Person. Der Körper nimmt das Pigment auf verschiedene Arten und es ist unmöglich, das Ergebnis vorherzusagen.

Die Korrektur unterscheidet sich nicht wesentlich von der Hauptprozedur. Die gleichen Werkzeuge und Materialien werden verwendet, aber der Prozess geht schneller, weil der Meister nicht durch die gesamte Fläche der Augenbrauen gehen muss, sondern nur in bestimmten Bereichen.

Wenn eine Korrektur erforderlich ist

Das Pigment wird selten vom Kunden benötigt. Wenn die Haut heilt, müssen Sie sich erneut beim Meister anmelden, der das Ergebnis auswertet und Ihnen sagt, ob es korrigiert werden soll. Es ist jedoch notwendig, darauf zu achten, dass ein wiederholtes Verfahren erforderlich ist.

Manchmal sind Mädchen mit der Wirkung einer Tätowierung zufrieden, und sie konsultieren nicht einmal eine Kosmetikerin auf den Änderungen. In folgenden Fällen muss die Sitzung abgeschlossen sein:

  • asymmetrische Brauenform;
  • Konturunschärfe;
  • ungleichmäßiger Schatten;
  • zu blasses oder helles Pigment;
  • ungeeignete Form, Biegung, Augenbrauenlänge;
  • Pigmentmangel an Stellen, an denen die Kruste schief gelaufen ist.

Nach der Heilung wird deutlich, ob die Augenbrauen mit der Gesichtsform kombiniert sind, ob Länge und Breite stimmen. Kosmetologen raten wenigstens zur Korrektur, damit der Meister weiß, wie gut sich das Pigment anpasst, ob es vorzeitig verblasst.

Intervall zwischen den Behandlungen

Vor der Korrektur der permanenten Make-up der Augenbrauen sollte die Haut geheilt werden, in der Regel dauert es einen Monat. Bei der Wiederholungssitzung werden dem selben Meister, der das Hauptverfahren durchgeführt hat, aufgezeichnet. Wenn es Beschwerden über die Qualität seiner Arbeit gibt, dann wird ein anderer Kosmetiker ausgewählt, muss nur auf die Fotos seiner Werke, Kundenrezensionen achten.

Manchmal werden die Mädchen innerhalb von ein paar Tagen nach der ersten Sitzung gebeten, das Ergebnis zu korrigieren, aber das wird nicht funktionieren. Die Haut muss vollständig verheilen. Selbst wenn sich das Pigment nicht gewöhnt hat oder offensichtliche Fehler sichtbar geworden sind, müssen sie den ganzen Monat toleriert werden.

Weitere Korrekturen werden bei Bedarf durchgeführt. Das Pigment verblasst in 1,5-2 Jahren teilweise, dann können Sie sich beim Meister neu registrieren, um die Zeichnung zu aktualisieren. Das Verfahren wird schneller und der Effekt wird noch einige Jahre dauern.

Ist es möglich, mit einer Sitzung zu tun?

Die Kosmetikerin wird Sie nicht zu einer Korrektur zwingen. Wenn Sie also Zeit und Geld sparen möchten, können Sie nach dem ersten Eingriff aufhören. Dies ist jedoch nicht zu empfehlen, da Sie sich nach einigen Monaten erneut einem vollwertigen Tattoo unterziehen müssen. Tatsächlich verblaßt eine Pigmentschicht schneller und nicht immer gleichmäßig.

Vorbereitungsregeln

Korrektur nach dem Augenbrauen-Tätowieren sollte auf die gleiche Weise wie für das Hauptverfahren vorbereitet werden. 2 Wochen vor der Sitzung müssen Sie die Möglichkeit des Bräunens ausschließen, auch im Solarium. Wenn das Wetter heiß ist, bevor Sie nach draußen gehen, müssen Sie Sonnencreme oder tragen Sie einen Hut, der die Augenbrauen bedeckt.

Eine Woche vor dem Eingriff müssen Sie aufhören, Antibiotika und Medikamente zu nehmen, die die Blutgerinnung beeinflussen. Am Vorabend können Sie keine Getränke mit Alkohol oder Koffein trinken. In der Zeit zwischen dem ersten Tattoo und der Korrektur können keine Kosmetika und Cremes verwendet werden, außer denen, die der Meister empfohlen hat, die Heilung zu beschleunigen.

Ordnen Sie das Verfahren dem Beginn oder der Mitte des Menstruationszyklus zu - zu diesem Zeitpunkt ist die Schmerzgrenze höher, der Aufprall der Maschine wird weniger schmerzhaft sein.

Phasen des Verfahrens

Die Korrektur unterscheidet sich nicht von der Hauptsitzung. Sie verhandeln mit der Meisterform und dem Schatten. Die Kosmetikerin zieht die Augenbrauen ab, trägt eine Desinfektionslösung auf und zeichnet bei Bedarf eine Bleistiftskizze. Dann legst du dich auf die Couch, der Meister wendet Anästhesie an und korrigiert alle Fehler. Es dauert mehrere Male weniger Zeit als das erste Verfahren. Nach der Fertigstellung wird ein heilendes Mittel auf die Haut aufgetragen.

Wenn die Fehler nach der ersten Sitzung ernst sind, können Sie die permanente Entfernung durch die Lasermethode vollständig entfernen. Nur das wird Zeit brauchen - 3-4 Eingriffe werden im Abstand von 1,5-2 Monaten durchgeführt. Der Laser erhitzt das Pigment, seine Zellen zerfallen und verschwinden schließlich von der Haut.

Wie sehr tut es weh

Die Empfindungen während der Korrektur sind fast die gleichen wie die Empfindungen während der Hauptsitzung. Ein kleinerer Bereich wird behandelt, aber die Haut ist immer noch geschädigt und an den Stellen, an denen sie erst vor kurzem verheilt ist. Wird es weh tun, hängt von der persönlichen Schmerzgrenze ab. Im Allgemeinen werden die Empfindungen nicht so unangenehm sein, weil die Korrektur weniger Zeit benötigt und die Narkose gut zurechtkommt.

Mögliche Nebenwirkungen

Nach der Korrektur wird die Haut schneller abheilen, da der Aufprallbereich kleiner ist. Aber in den ersten Tagen müssen Sie immer noch Schwellungen und Rötungen ertragen. Sie sind nicht so stark wie nach dem Hauptverfahren, aber für andere noch sichtbar. Die Kruste wird ebenfalls gebildet, aber wenn alles zum ersten Mal richtig gemacht wird, dann wird es nur wenige verarbeitete Bereiche geben.

Wenn Sie die Regeln der Hautpflege vernachlässigen, besteht die Gefahr einer Infektion. Dann verschwinden die Schwellungen und Rötungen nicht, Eiter wird von den Wunden freigesetzt, so dass Sie von einem Therapeuten behandelt werden müssen. Wenn der Meister während des Eingriffs die Kapillaren berührt, bilden sich Hämatome.

Auch nach der Korrektur kann sich das Pigment nicht vollständig absetzen, dies wird durch die Hautmerkmale beeinflusst. Manchmal lehnt sie einfach ab, die Farbe zu akzeptieren, und das Ergebnis der Tätowierung verblasst schnell. Asymmetrie, ungleiche Linien und ungleichmäßige Schatten können ebenfalls das Ergebnis verderben, aber nach der Korrektur geschieht dies selten.

Heilung und Pflege

Die Wiederherstellungszeit der Haut hängt von der Größe der Haut ab, die der Master erneut verarbeitet hat. Augenbrauen können in einer Woche wieder normal werden, manchmal dauert es einen Monat, aber auch nach der ersten Sitzung. Im Durchschnitt dauert es 2-3 Wochen vom Zeitpunkt der Korrektur bis die Krusten abfallen und die Haut heilt.

Nach dem erneuten Tätowieren ist es wichtig, den Rat eines Kosmetikers zu befolgen, da die nächste Korrektur nicht bald erfolgen wird, und wir müssen versuchen, das Pigment richtig anzubringen. Die Erholungsphase wird nicht schwierig sein, da die Regeln die gleichen wie nach der ersten Sitzung sind:

  • Befeuchte deine Augenbrauen nicht für 3 Tage, sondern für eine Woche;
  • nicht sonnen, bis die Haut heilt;
  • keine dekorativen Kosmetika, Cremes, Peelings, Gommash, Peelings zu verwenden;
  • die Kruste nicht abreißen;
  • Benutzen Sie den Pool, die Sauna, das Bad und den Strand erst, wenn die Haut verheilt ist.

Um die Wiederherstellung zu beschleunigen, müssen Sie Heilungswerkzeuge wie Bepantenom verwenden. Wenn der Knoten abgesondert wird, werden die Augenbrauen mit einem sterilen Tuch behandelt, das mit Chlorhexidin oder Miramistin befeuchtet ist. Wenn die Kruste verschwindet und sich die Haut abschält, werden Feuchtigkeitscremes aufgetragen.

Kontraindikationen

Korrektur ist das gleiche invasive Verfahren wie das primäre Tattoo. In folgenden Fällen kann es nicht ausgeführt werden:

  • Infektionskrankheiten - Grippe, Erkältung usw.;
  • Schwangerschaft;
  • Periode der Menstruation;
  • Augenprobleme, erhöhter Augendruck;
  • die Einnahme von Antibiotika oder Medikamenten, die die Blutgerinnung beeinflussen, wie Aspirin, in der Woche vor der Sitzung;
  • Hautkrankheiten, Akne um die Augen und Augenbrauen;
  • frische Bräune;
  • gestörter Herzrhythmus

Bewertungen

Ekaterina, 36 Jahre alt, St. Petersburg

"Ich machte eine puderige Tätowierung der Augenbrauen, der Meister warnte sofort, dass eine Korrektur nötig wäre, sonst ist nicht bekannt, wie lange die Farbe dauern wird. Ich entschied, dass die Geizhalsin zweimal zahlt, also nach der Heilung, hat sie sich für eine Sitzung angemeldet. Es war nicht so schmerzhaft, es dauerte etwa 30 Minuten, das Ergebnis war das gleiche." brauche ".

Yana, 20 Jahre alt, Buzuluk

"Ich habe mich für eine dauerhafte Augenbraue angemeldet, der Meister hat nicht einmal gesagt, dass eine Korrektur nötig ist. Die Haut heilte für einen Monat, das Pigment hellte sich zweimal auf, dann kam es komplett heraus. Erst dann wurde mir gesagt, dass es notwendig sei, das Design zu aktualisieren."

Valentina, 39 Jahre alt, Samara

"Die Tätowierung ist nicht so schmerzhaft wie ich dachte. Sofort nach dem Eingriff ist der Schatten sehr hell, aber der Meister warnte mich, dass die Farbe aufhellen würde. Einen Monat später kam sie wieder zu ihr, korrigierte die Linien, die blasser wurden als andere. Das Make-up dauert 2 Jahre."

Warum brauche ich eine Augenbrauenkorrektur nach dem Tätowieren?

Ordentliche Augenbrauen der richtigen Form machen das Gesicht ausdrucksvoller und attraktiver, aber jeden Tag sind sie sehr mühsam zu "zeichnen" und dann "abzuwaschen". Jemand kommt aus der Position mit Hilfe von Ammoniak Farbe, die 10-15 Tage dauert, aber die beste Option, die eine Menge Zeit und Mühe sparen wird, ist Augenbrauen Tätowierung. Nach der Technologie wird das Verfahren in zwei Phasen durchgeführt: das Tattoo selbst und einen Monat später - die Augenbrauenkorrektur nach dem Tattoo.

Warum brauche ich eine Augenbrauenkorrektur nach dem Tätowieren?

Die Korrektur der Augenbrauen-Tätowierung ist keine Korrektur der Fehler des Meisters, sondern eine endgültige Verfeinerung der Form und des Pigments, da die Haut nach dem ersten Auftragen des Farbstoffs Zeit braucht, um sich zu erholen. In dem Monat, nach dem die Korrektur ausgeführt wird, "verfärbt" sich die Farbe in der Haut und ändert ihre Farbe (deshalb ist die auf der Palette gewählte Farbe immer anders als die echte Farbe). Auch für den Monat gewöhnt man sich an die Form der Augenbrauen, die für die nächsten paar Jahre bei Ihnen bleiben werden; Wenn Sie etwas korrigieren möchten, wird der Master dies zur Korrektur tun.

Für das Verfahren "Augenbrauenkorrektur" sind Salons in Moskau etwa dreimal billiger als die Kosten für das Tattoo. Es besteht keine Notwendigkeit, eine Korrektur aus Kostengründen abzulehnen, da in diesem Fall der Dienst unvollständig sein wird und der Effekt viel schlechter sein wird.

Wenn Sie wirklich sparen möchten - melden Sie sich für die Korrektur der Augenbrauen nach dem Tätowieren an den Schüler eines guten Meisters an. Ihre Preise sind viel niedriger, und das Verfahren wird unter der strengen Aufsicht des Meisters durchgeführt, so dass die Qualität des Dienstes nicht beeinträchtigt wird. Außerdem arbeiten die Schüler manchmal noch härter als die Meister, weil sie wirklich alles perfekt machen wollen; Seien Sie aber darauf vorbereitet, dass das Verfahren länger dauert als ein Spezialist mit mehr Erfahrung.

In sehr seltenen Fällen wird die Korrektur überhaupt nicht durchgeführt, aber der Meister ist verpflichtet, Sie dazu einzuladen. Auch wenn alles nach Ihrer Meinung perfekt ist, müssen Sie nach einem Monat immer noch einen Spezialisten aufsuchen, damit er professionell erkennt, wie sich die Farbe akklimatisiert, wie das Pigment entstanden ist und ob die Korrektur wirklich nötig ist. Tatsache ist, dass das Pigment, das in nur einer Schicht aufgetragen wird, viel schneller verblasst, weshalb ein anderes Verfahren erforderlich ist. Korrektur der Tätowierung ist nicht nur für die Augenbrauen, sondern auch für die Lippen und Augenlider erforderlich.

Wenn Sie überhaupt nicht zur Korrektur eingeladen wurden und nicht erklärten, warum es nötig ist - überlegen Sie, ob der Salon richtig gewählt wurde.

Was passiert, wenn die Augenbrauenkorrektur NICHT durchgeführt wird?

  • Die Augenbrauen werden in wenigen Monaten verblassen, da die erste Pigmentschicht am instabilsten ist und die zweite Schicht nicht fixiert ist; Dies ist besonders in jungen Jahren bemerkbar, wenn die Hautregeneration so hoch wie möglich ist. Einsparungen bei der Korrektur können dazu führen, dass nach sechs Monaten ein Tattoo für die vollen Kosten gemacht werden muss.
  • Augenbrauen können sich als ungleich farbig erweisen, da wir unterschiedliche Hautdichte in verschiedenen Teilen der Augenbrauen haben, so dass das Pigment Wurzeln schlägt und mit unterschiedlichen Geschwindigkeiten verblasst. Um einen ordentlichen, gleichmäßigen Augenbrauen-Ton zu erhalten, müssen Sie immer noch regelmäßig tönen (obwohl das Tattoo erfunden wurde, um dieses Ritual loszuwerden).

Korrektur der Augenbrauen nach dem Tätowieren: Merkmale und Kosten des Verfahrens

Die Korrektur der Augenbrauentätowierung erfolgt einen Monat nach dem Eingriff, wenn die Kruste heilt. Zu dieser Zeit ist die Farbe des Pigments vollständig manifestiert, die Hautzellen sind erneuert. Es ist wünschenswert, eine Korrektur mit dem gleichen Meister zu machen, der Preis wird zweimal billiger sein als die Kosten für Permanent Make-up.

Eine Korrektur ist notwendig, um sichtbare Defekte zu korrigieren und die Pigmentfarbsättigung nach der Krustenheilung zu verändern. Es wird normalerweise vom selben Meister ausgeführt, der die Zeichnung gemacht hat. Während der ersten Sitzung muss der Spezialist erklären, warum eine spätere Korrektur erforderlich ist, wann er aufgezeichnet werden muss. Am Ende der Korrektur aller Fehler wird die Kante endgültig, und die resultierende Farbe wird für 3-4 Jahre beibehalten.

Hinweise für die Anpassung

Die Tattookorrektur ist ein obligatorisches Verfahren, das etwa einen Monat nach der Einführung der Pigmentzusammensetzung mit Nadeln durchgeführt wird. Es wird normalerweise im gleichen Salon nach vorheriger Absprache mit dem Meister gemacht. Nach der Untersuchung des Hauttyps, des Alters und der ausgewählten Farbe kann ein Spezialist das Zeitintervall für die vollständige Heilung von Punktionen reduzieren oder verlängern.

Einige Kunden fragen sich, warum diese Prozedur nach ein paar Wochen benötigt wird. Einige halten die zusätzliche Gebühr, andere wollen den Schmerz nicht ertragen, um Freizeit zu verbringen.

Ohne zusätzliche Pigmentierung kann niemand garantieren, wie lange das Tattoo hält, ob es eben und präzise ist.

Hinweise für einen erneuten Besuch:

  • Korrekturen vornehmen, wenn die Farbe zu intensiv oder blass ist und der resultierende Farbton durch Hinzufügen von Helligkeit geändert wird.
  • Erhöhung der Fläche für das Hämmern, Biegen, Form- oder Konturkorrekturen.
  • Richten Sie das Muster an der Stelle aus, an der der Farbton durch unsachgemäße Pflege der Kruste blasser geworden ist.
  • Korrektur der Asymmetrie, kleinere Zauberfehler, verursacht durch das schnelle Auftreten von Schwellungen.

Unter Lokalanästhesie treten Veränderungen auf, die Schmerzen sind nicht so stark wie beim ersten Mal. Wenn gewünscht, kann die Kundenkontur klarer oder blass gemacht werden, eine kleine Form ändern, vollständig eine andere Lieblingsfarbe erhalten. Das Foto unten zeigt, wie die Kanten nach wiederholter Einstellung durch einen erfahrenen Fachmann aussehen.

Pflege zu Hause

Damit die Korrektur der Tätowierung erfolgreich ist, ist es notwendig, die behandelten Bereiche der Haut richtig zu pflegen, um alle Anforderungen für die Anwendung von Salben und Hygiene zu erfüllen. Es wird normalerweise empfohlen, Boroplus, Rescuer, Traumil-S zur Entfernung von Schwellungen zu verwenden. Eine getrocknete Kruste kann nicht abgerissen, mit Nägeln abgerissen, gekämmt werden, da sonst eine Infektion unter die Haut gerät. Unsachgemäße Pflege führt zum Verblassen des Pigments, seiner Delaminierung, zum Auftreten farbloser kahle Stellen.

All diese Empfehlungen sollten auch nach Korrekturen beachtet werden, um die Integrität des Bildes nicht zu verletzen und die klare Kontur nicht zu beschädigen. Profis warnen Sie normalerweise, wie viel Zeit Sie brauchen, um Vorsichtsmaßnahmen zu treffen. Die durchschnittliche Heilungsphase der korrigierten Augenbrauen beträgt 2-3 Wochen.

Heutzutage ist es verboten:

  • Schwimmen, ins Bad, in die heiße Sauna, ins Schwimmbad oder ins Fitnessstudio gehen.
  • Um die Haut zu benetzen, reiben Sie sie mit den Händen.
  • Verwenden Sie alle Make-up-Produkte, Peelings, Cremes, Peelings.
  • Sonnen Sie sich in der Sonne, gehen Sie sofort nach der Pigmentierung ins Solarium.

Es ist notwendig, Anti-Herpes-Medikamente zu nehmen, wenn die Wahrscheinlichkeit von Herpes wegen niedriger Immunität besteht. Bis die Schwellung abgeklungen ist, eine desinfizierende Salbe auftragen und die Punktionen alle 3-4 Stunden mit einer schwachen Chlorhexidinlösung waschen. Es ist notwendig, sehr sorgfältig zu waschen, es ist ratsam, nasse alkoholfreie Tücher anstelle von Wasser zu verwenden.

Die wichtigste Bedingung - um permanentes Make-up und seine anschließende Anpassung zu tun, ist nur von einem vertrauenswürdigen Fachmann notwendig.

Wenn der Meister die entsprechenden Fähigkeiten besitzt, seinen Ruf schätzt, wird er alle Schritte in Übereinstimmung mit den Regeln durchführen. Der einzige Nachteil ist, dass das Salonverfahren viel teurer ist als das eines Freundes zu Hause. Aber die Qualität der Arbeit behauptet normalerweise nicht, was in solch einem Fall wichtig ist, Schönheit beizubehalten. Darüber hinaus wird die Umpigmentierung zum halben Preis durchgeführt, wodurch Geld gespart wird. Ein Beispiel für ein Qualitäts-Tattoo ist auf dem Foto zu sehen.

Sitzungskosten

Viele Mädchen träumen davon, Augenbrauen-Tattoos zu machen, aber sie wissen nicht, wie viel diese Prozedur kosten wird, warum Sie die Zeichnung korrigieren oder Änderungen vornehmen müssen. Einige befürchten, dass Korrekturmaßnahmen sie zu sehr kosten werden, sie werden häufige Behandlungen im Salon benötigen, um eine schöne Augenbraue zu erhalten. Jeder Angestellte des Salons wird über die Kosten des Service berichten, erklären, warum eine solche Änderung notwendig ist, konsultieren Sie die Preise.

Es ist nicht notwendig, die Kontur oder Farbe zu oft zu korrigieren, nur eine wiederholte Sitzung in 3-4 Wochen ist genug.

Die Kosten für die Arbeit variieren je nach Kabine, die Nähe zum Zentrum, U-Bahn-Station, Vorort. In großen Städten kann Tätowieren viel mehr kosten und kostet 4.000-6.000 Rubel für Mädchen. An der Peripherie ist es möglich, einen Meister zu finden, der bereit ist, die Kontur für 3000-3500 Rubel anzuwenden. Die Korrektur wird für eine halbe Gebühr durchgeführt, die Kosten variieren um die Marke von 2000 Rubel. Gemäß den Regeln wird das Verfahren für den gleichen Angestellten des Salons durchgeführt, der das Pigment injiziert hat, wählte den passenden Farbton aus. Nach der Sitzung sollten Brauen ein schönes Aussehen, gewünschten Schatten und Form erhalten.

Warum brauche ich eine Korrektur nach dem Tattoo (Permanent Make-up) von Augenbrauen und Augen und wann?

Augenbrauen- und Augen-Tätowierungen sind eine langfristige Alternative zum täglichen Make-up. Nach dem Hauptverfahren ist es wichtig, Korrekturen vorzunehmen. Sie ermöglichen es Ihnen, das Endergebnis zu erzielen, es zu unterstützen und etwaige Mängel zu beheben. Korrekturen sollten mit einer bestimmten Häufigkeit durchgeführt werden.

Warum brauche ich eine Korrektur nach Tattoo Augenbrauen und Augen?

Unabhängig davon sollten Sie die Notwendigkeit von Updates und Fixes berücksichtigen. Im ersten Fall ist die Korrektur aufgrund des Farbverlustes notwendig - dies ist im Laufe der Zeit unvermeidbar. Korrektur ist notwendig im Falle von unbefriedigenden Ergebnissen der vorherigen Tätowierung. Dies kann eine falsche Form oder Farbe sein.

Was ist die Korrektur?

Obligatorische Korrektur nach dem Heil Tattoo

Geplante regelmäßige Korrektur

Korrektur zur Beseitigung von Fehlern

Richtige Defekte der Tätowierung können auf verschiedene Arten sein:

  • Farbkorrektur. Dieses Verfahren beinhaltet die Einführung von Pigment, neutralisiert die Farbe für Tätowierfarbe. Diese Korrektur ist angemessen für geringfügige Mängel.
  • Laserkorrektur. Dank des Lasers können Sie das Pigment entfernen. Laserstrahlen dringen tief in die Epidermis ein und zerstören die Farbpartikel, ohne die Integrität der Haut zu beeinträchtigen. Um das Pigment zu entfernen, kann es bis zu 5-10 Sitzungen mit monatlichen Pausen geben.
  • Entferner. Unter diesem Namen ist eine chemische Substanz. Es wird von dem gleichen Gerät verabreicht, an dem das Tattoo durchgeführt wird. Die chemische Lösung reagiert mit dem zuvor eingeführten Pigment, das als Folge dieser Wechselwirkung an die Oberfläche ragt und vom Master entfernt wird. Es wird empfohlen, den Farbton nach 2 Wochen zu stabilisieren, dh eine Tätowierung durchzuführen.

Wie oft machen Routine-Augenbrauen- und Augenkorrektur?

Kosten der permanenten Make-up-Korrektur

Wenn eine Korrektur vorgenommen wird, um Defekte zu korrigieren, dann entspricht dieses Verfahren einer vollwertigen Tätowierung und ist im Preis gleich. Die Laserkorrektur kostet etwa 4.000 Rubel. Wenn ein Entferner verwendet wird, um Pigment zu entfernen, kostet das Verfahren ungefähr 2000-2500 Rubel.

Obligatorische und geplante Korrektur von Augenbrauen oder Augen wird durchgeführt, um die gewünschte Wirkung zu erzielen und auf dem richtigen Niveau zu halten. Eine Korrektur zum Zweck der Korrektur ist normalerweise erforderlich, wenn die Tätowierung aufgrund des Verschuldens des Meisters oder aufgrund der Art der Reaktion des Organismus erfolglos durchgeführt wurde.

Wann, warum und wie wird die Augenbrauentätowierung korrigiert (39 Fotos)

Um ihre Attraktivität zu erhöhen, verwenden Frauen Kosmetika, aber ihre tägliche Anwendung nimmt viel Zeit in Anspruch, was besonders am Morgen oft nicht ausreicht. Daher ist die wahre Erlösung permanente Make-up, wie Augenbrauen. Es ist jedoch nicht ewig und daher ist nach einer gewissen Zeit eine Korrektur der Augenbrauentätowierung erforderlich, die das Aussehen einer schönen Frau erfrischen wird.

Auf dem Foto - Augenbrauen vor und nach der Tätowierung

Dieser Artikel beschreibt im Detail, was Augenbrauenkorrektur und Augenbrauen-Tätowierung ist, das heißt, das ist eine Art von Anleitung, dank der Sie wissen, wann es notwendig ist, eine Wiederherstellungsprozedur durchzuführen.

Kurz über das Tattoo

Lassen Sie uns zunächst darüber sprechen, was diese Vorgehensweise ist, was mit Ihren eigenen Händen fast unmöglich ist.

Sie meint also:

  • die Verwendung einer speziellen Farbmischung;
  • die Mischung wird bis zu einer Tiefe von 0,8 Millimetern unter die Haut injiziert;
  • bestimmt die Tiefe des Meisters und konzentriert sich auf die Dichte der Haut einer Frau.

Übrigens ähnelt diese Technologie einem herkömmlichen Tattoo, erfordert aber einen besonderen:

  • Anwendungstechniken;
  • Ausrüstung;
  • Farbmischungen.

Außerdem ist die Haut minimal verletzt. Ja, und für die vollständige Entfernung von Farbe benötigen Sie eine relativ kurze Zeit.

Die maximale Dauer für die vollständige "Pflege" der Farbmischung beträgt drei Jahre und ist abhängig von:

  • über die Art der Farbe;
  • auf die Eigenschaften der Haut.

Tattoo erhöht signifikant die Attraktivität von Frauen

Beachten Sie. Nach dem Eingriff ist die Haut an der Behandlungsstelle röter, kleine Schwellungen bilden sich. Aber wenn alles richtig gemacht wurde, dann ist der Hautzustand nach drei Tagen wieder normal.

Der Preis für Augenbrauen Microblading hängt von dem Salon, in dem es gehalten wird - je mehr "Elite" die Einrichtung, desto höher die Kosten. Natürlich müssen Sie diesen Salons, deren Preis zu niedrig ist, nicht vertrauen.

Kontraindikationen und Verbote

Das Verfahren selbst ist nahezu schmerzfrei und sicher, hat aber auch gewisse Kontraindikationen. Insbesondere kann es in mindestens drei Fällen gefährlich sein.

Das Verfahren hat eine Reihe von Kontraindikationen und Verboten.

Korrekturdetails

Jetzt werden wir erzählen, wie viel Zeit Korrektur für Augenbrauen benötigt. Alles ist einfach - wenn alles gut gelaufen ist, hat Ihnen das Ergebnis gefallen, dann sollte das Farbpigment nach etwa anderthalb Jahren wieder vollständig aufgetragen werden.

Korrekturen müssen in bestimmten Zeitintervallen durchgeführt werden.

Wenn Sie mit dem Ergebnis nicht zufrieden sind, brauchen Sie sich nicht zu beeilen, um den Meister wieder zu besuchen:

  • Zuerst wird die Farbe in ungefähr zwei bis drei Wochen erscheinen - dann wird es möglich sein, genau zu bestimmen, wie notwendig solch ein Besuch ist;
  • Zweitens dauert eine vollständige Heilung der Haut mindestens einen Monat - es ist nicht nötig, vorher ein Update durchzuführen.

Beachten Sie. Die Haut jeder Person hat ihre eigenen Eigenschaften. Daher wird das gleiche Farbpigment bei verschiedenen Frauen unterschiedlich ausgeprägt sein. Natürlich wird der Zeitpunkt der Korrektur unterschiedlich sein.

Manche Leute bezweifeln, ob nach dem Tätowieren der Augenbrauen eine Korrektur nötig ist - es ist nicht nur notwendig, sondern notwendig:

  • um die Farbe zu erneuern;
  • um die Intensität des Farbtons zu ändern;
  • um eventuelle Fehler des Meisters zu korrigieren.

Daher sollten Sie nicht zweifeln, ob es notwendig ist Augenbrauen Tattoo Korrektur zu machen - früher oder später müssen Sie wieder professionelle Hilfe suchen, auch wenn der Meister Sie anfangs nicht über die Notwendigkeit eines solchen Verfahrens informiert hat.

Spezifische Daten

Dieser Abschnitt beschreibt genauer, wie viel die Augenbrauen Tattoo-Korrektur machen.

So können Sie den Meister kontaktieren:

  • sobald die Haut wiederhergestellt ist;
  • Pigment gleichmäßig unter der Haut verteilt.

Das heißt, nach etwa 25-28 Tagen (während dieser Zeit ist die Haut vollständig wiederhergestellt) und bis zu drei oder vier Monaten (wenn die Farbe merklich aufhellt).

Beachten Sie. Es ist wichtig, die Zeit nicht zu verpassen, wenn das Pigment aufgehellt ist. Ansonsten müssen Sie keine Korrektur mehr vornehmen, sondern eine vollständige Farbauftragung. Wie oben erwähnt, ist meistens, wenn die Korrektur rechtzeitig durchgeführt wurde, eine vollständige Neuanbringung von Farbe nicht früher als in eineinhalb Jahren notwendig.

Der genaue Zeitpunkt der Korrektur zeigt den Master an.

Korrektur ist auch erforderlich, um ein gleichmäßiges Pigment unter der Haut zu gewährleisten.

Diese Art der Tattoo-Wiederherstellung / Erneuerung wird durchgeführt:

  • wenn die Haut vollständig verheilt ist;
  • schützende Krusten fallen von selbst ab;
  • Orte der ungleichmäßigen Anwendung und Verteilung der Farbmischung werden deutlich sichtbar sein.

Der Korrekturprozess beinhaltet ein zusätzliches Färben derjenigen Bereiche, in denen das Pigment ungleich verteilt ist, mit dem Ergebnis, dass der Farbton der Augenbrauen gleichmäßig wird.

Durch dieses Verfahren können Sie:

Sie müssen jedoch verstehen, dass die von Ihnen gewählte Farbe, der Farbton, unterschiedlich sein wird, nachdem der Master sie unter die Haut eingegeben hat.

Die Gründe dafür können mehrere sein:

  • Hauteigenschaften;
  • Merkmale der Diät und des Menüs;
  • Art der angewandten Schminke usw.

Dank der rechtzeitigen Korrektur können Sie immer charmant aussehen

Denken Sie daran, wenn Sie nicht wollen, dass es heller als zuvor wird, dann vermeiden Sie häufig und verlängert:

  • in direktem Sonnenlicht bleiben;
  • Besuch von Pools, Bädern;
  • Schwimmen im offenen Wasser.

Am Ende

Jetzt wissen Sie, welche Augenbrauenkorrekturen nach dem Tätowieren notwendig sind, wann und mit wem Sie diese Prozedur angehen sollten. Ein zusätzliches Video in diesem Artikel ermöglicht es Ihnen, die Funktionen des Prozesses besser zu verstehen. Wenn Sie noch Fragen haben, zögern Sie nicht und fragen Sie sie in den Kommentaren.

Brauche ich Augenbrauen Tattoo Korrektur?

Augenbrauen Tätowieren ist ein Verfahren, obwohl es Ihnen ermöglicht, schöner auszusehen, aber für die Haut ist es buchstäblich verletzlich. Nach dem Tätowieren entstehen Mikrogranalien, die nach und nach heilen.

Schon am nächsten Tag nach der Tätowierung werden Schorf auf den Augenbrauen erscheinen, die absolut nicht zum Abzocken empfohlen werden: in 6-14 Tagen werden sie von selbst verschwinden, und dann kann sich der Eindruck des Tattoos zum Positiven verändern.

Diese Krusten haben auch eine schützende Funktion: Sie bleiben so lange wie das Mikroranium heilt und deshalb verhindern die Krusten das Eindringen von Infektionen und Infektionen.

Die ersten paar Tage sieht das Pigment immer viel heller aus, weil die Augenbrauen dunkler, scharfer wirken. Dann, wenn die Krusten weggehen und das Pigment weniger intensiv wird. Und nur dann können Sie beurteilen, ob Ihnen das Ergebnis gefällt.

Aber ein qualitativ hochwertiges Tattoo der Augenbrauen kann sehr selten in einem Verfahren (ohne Korrektur) durchgeführt werden. In den allermeisten Fällen ist eine Korrektur notwendig, und das bedeutet nicht, dass der Meister schlecht gearbeitet hat: Dies ist fast ein obligatorisches Verfahren, das hilft, das Tattoo zur Perfektion zu bringen.

Meister selbst empfehlen, zur Korrektur zu kommen. Auch wenn die Kunden dies zunächst nicht für nötig halten, lohnt sich die Korrektur.

Warum brauche ich eine Korrektur?

Korrektur nach dem Tattoo führt zwei Funktionen aus:

  • es ändert die Form der Augenbrauen, Lücken in der Pigmentierung werden gefüllt, was während des ersten Verfahrens aufgrund von Mikrogranaten übersehen werden konnte;
  • ein gesättigteres Pigment wird eingeführt, wenn es sich nach dem ersten Mal als zu leicht herausstellte - dies kann entweder ein Fehler oder eine Rückversicherung des Meisters sein (da es leichter ist, ein dunkles Tattoo zu machen als umgekehrt) und eine individuelle Eigenheit der Haut zur Wahrnehmung von Pigment.

Jetzt verstehe ich, warum Sie eine Korrektur vornehmen müssen.

Wenn nach der ersten Prozedur, wenn die Krusten absteigen, Lücken und Fehler deutlich sichtbar sind, sollten Sie nicht sofort nach einem anderen Meister suchen: Die Korrektur kann alles reparieren. Die Ausnahme ist, wenn die Form der Augenbrauen eindeutig nicht die ist, die vereinbart wurde, oder wenn eine der Augenbrauen sich sehr von der anderen unterscheidet.

Aber das ist selten, und wenn neben der Kommunikation mit dem Meister auch sein Portfolio studiert wird, kann Enttäuschung leicht vermieden werden: Auf den Fotos können Sie über Professionalität urteilen.

Wenn aber nach der Korrektur die Krusten abfallen und die Bereiche, die eindeutig nicht beschattet sind, übrig bleiben, dann sollten Sie sich wirklich einen anderen Spezialisten suchen.
zum Menü ↑

Wann sollte es gemacht werden?

Augenbrauen Tattoo Korrektur wird vier vor fünf Wochen nach dem Hauptverfahren durchgeführt. Warum nach so viel Zeit? Während dieser Lücke haben die Hautzellen in dem Bereich, in dem das Tattoo aufgenommen wurde, Zeit, sich vollständig zu erholen, und Sie können ohne Angst vor der Bildung von Narben weiter arbeiten.

Dies ist wichtig, wenn Sie ein Tattoo planen. Aus diesem Grund wird empfohlen, die Tätowierung selbst im November-Dezember durchzuführen: dann wird die Korrektur im Januar-Februar sein, wenn die Sonne auch nicht sehr aktiv sein wird.

Augenbrauenkorrektur dauert viel schneller als das Tattoo selbst, und ein Verfahren ist in der Regel ausreichend. In seltenen Fällen dauert es zwei - dann wird die zweite nach weiteren vier Wochen gehalten, wenn sich die Haut erholt.

Wie viele Tätowierungskorrekturverfahren erforderlich sind, wird dabei beobachtet. Die ganze Zeit sollten Sie die helle Sonne meiden und eine Sonnenbrille tragen, die Ihre Augenbrauen bedeckt.

Um die Form und Intensität der Tätowierung zu erhalten, ist es notwendig, den Eingriff alle 6-12 Monate zu wiederholen.

Es ist besser, am Freitag eine Korrektur vorzunehmen - wie nach dem Tattoo, wird es Krusten geben, und das ist nicht das attraktivste Detail im Bild.

In ein paar Tagen - über das Wochenende - werden sie weniger auffällig, und am Montag können Sie zur Arbeit gehen, ohne Angst haben zu müssen, über Ihr Aussehen zu sprechen. Nach ein paar Tagen sind die Augenbrauen perfekt, und nach zwei oder drei Jahren (4-6 Behandlungen) bleibt das Tattoo für immer bestehen.
zum Menü ↑

Ausgabepreis

Die Kosten der Augenbrauenkorrektur sind immer billiger als der Preis der Tätowierung, weil die Menge der Arbeit weniger ist. Der Preis kann sofort nach der Korrektur abgerufen werden und kann nachträglich je nach Aufwand, Aufwand und Pigment ermittelt werden.

In der Tat ist es eine Sache, wenn Sie nur die Intensität der Farbe hinzufügen müssen, und eine andere, wenn Sie das Haar Tattoo zur Perfektion bringen müssen: in diesem Fall sollten Sie sich darauf vorbereiten, dass die Korrektur für eine lange Zeit gemacht wird und ihr Preis ziemlich hoch sein wird.

Wenn der Preis für das Verfahren zugewiesen wird, beginnt es bei 500 Rubel. Korrektur ist immer billiger als das Tattoo selbst. Aber das ist, wenn Sie die erste und, wenn nötig, die zweite (wie viel der Meister wird sagen) - 1-2 Monate nach dem Hauptverfahren.

Dann gibt es eine Erneuerung der Tätowierung, es ist notwendig, eine sorgfältige Zeichnung der Augenbrauen zu machen, und der Preis für eine solche Dienstleistung ist in der Tat der Preis für die Tätowierung von Grund auf neu.

Wie viel es kostet, hängt vom Arbeitsaufwand und von der Preispolitik des Masters ab. Aber nicht immer teuer - es bedeutet gut. Sie können gute Augenbrauen für 4000 Rubel machen, und Sie können für 10.000 erfolglos machen.

Warum brauche ich Augenbrauen Tattoo Korrektur

Permanent Make-up ist ein sehr individuelles Verfahren, dessen Ergebnis nicht nur von der Professionalität des Meisters abhängt. Es wird auch von den Eigenschaften des Körpers jedes Kunden und der Korrektheit der Nachsorge beeinflusst. Daher findet die Heilung in einigen Monaten innerhalb eines Monats statt, während sie in anderen etwas länger dauert. Außerdem legt jemand das Pigment sofort nieder, während andere etwas Verfeinerung benötigen. In diesem Zusammenhang, nach dem Hauptverfahren der Tätowierung in einigen Fällen kann es notwendig sein, zu korrigieren.

Was beeinflusst das Tattoo-Ergebnis?

In Verbindung mit den individuellen Eigenschaften nach der Heilung der Tätowierung können einige Unvollkommenheiten des Ergebnisses erscheinen. Sie entstehen in der Regel aus folgenden Gründen:

Spezifität der Pigmentwahrnehmung: Der Körper nimmt das Pigment als Fremdsubstanz wahr, also "Schmutz", und dementsprechend schützt es sich selbst, versucht es herauszudrücken, was eine ganz natürliche Reaktion ist. Die Hauptaufgabe des Meisters besteht darin, das Pigment unter der Haut zu halten und, wenn das Pigment teilweise abgelehnt wurde, eine Korrektur vorzunehmen, um die Lücken zu füllen;

falsche post-care: wenn zum Beispiel eine Kruste vorzeitig abgerissen wird, oder heilende Salben nicht genug verwendet werden und die Trockenheit aufgetreten ist, können sich Risse bilden und folglich Lücken im aufgetragenen Pigment. Auch die umgekehrte Situation, die durch eine Cremebeschaffung entsteht, ist schädlich - ein Treibhauseffekt, der sich auch negativ auf das Ergebnis auswirkt (Tipps zur Tattoopflege finden Sie hier)

Hauttyp: zum Beispiel, fettige Haut mit großen Poren erschwert den Prozess des Tätowierens, wie das Pigment in die Poren fällt, und die Fettschicht verwischt die Farbe ein wenig. Es ist wichtig zu verstehen, dass das Pigment, das sich unter der fettigen Haut befindet, angemessen aussieht. Um das beste Ergebnis zu erhalten, können daher mehrere Korrekturprozeduren erforderlich sein.

Warum brauche ich eine Tätowierungskorrektur?

Aus den obigen Gründen wird klar, dass die Korrekturprozedur keine Korrektur von Fehlern ist, sondern eine zusätzliche Sitzung, um die Arbeit in einen idealen Zustand zu bringen. Mit anderen Worten, die Korrektur des Tattoos ermöglicht:

- füllt die entstandenen Lücken aus verschiedenen Gründen;

- gegebenenfalls den Farbton einstellen.

Hinweis: Mädchen benötigen in der Regel ein permanentes Make-up-Verfahren, ältere Frauen müssen eher korrigiert werden - der Grund dafür sind altersbedingte Veränderungen im Körper und eine andere Hauterkrankung.

Korrektur nach dem Tattoo: wann und wie?

Das Korrekturverfahren ist dem Hauptverfahren der Tätowierung sehr ähnlich. Allerdings fehlt es an solchen Phasen wie Vorbereitung, Auswahl und Zeichnen des Formulars, aufgrund dessen die Sitzung viel schneller geht: im Durchschnitt 30-40 Minuten.

Im Allgemeinen wird das Verfahren zur Korrektur von Permanent Make-up einen Monat oder zwei nach dem Auftragen des Pigments durchgeführt. Gleichzeitig ist es sehr wichtig, dass vor der Korrektur eine vollständige Wiederherstellung der Haut stattfindet: nicht nur äußerlich, sondern auch innerlich. Andernfalls kann ein vorzeitiger Eingriff zu einem Blutfluss führen, der die Empfindlichkeit beeinträchtigt und sogar zu Narbenbildung führen kann. Deshalb sollten Sie sich nicht beeilen, den letzten Schliff zu geben, es ist besser, auf die eingestellte Zeit zu warten und alles schnell, effizient und schmerzlos zu beenden.

Hinweis: Mädchen haben eine vollständige Erholung der Haut innerhalb von 1 Monat bei Frauen im reifen Alter - etwa 1,5 Monate aufgrund der langsameren Stoffwechselprozesse.

Trennung der Begriffe "Korrektur", "Aktualisierung" und "Korrektur" der Tätowierung

Unter der Korrektur sind viele auch daran gewöhnt, die Korrektur der Arbeit eines anderen Meisters oder das Update der Tätowierung zu verstehen. Dies sind jedoch unterschiedliche Vorgehensweisen, die sich sowohl in der Durchführungstechnik als auch in der Zeit, die zur Durchführung aller Handlungen benötigt wird, unterscheiden.

Direktkorrektur. Es wird unmittelbar nach der vollständigen Wiederherstellung der Haut im Bereich der Tätowierung durchgeführt (1-2 Monate nach dem ersten Eingriff).

Permanent Make-up Update. Erforderlich, wenn die Farbe anfängt, ihre Helligkeit zu verlieren und Sie sie aktualisieren möchten. Dies geschieht in der Regel einige Jahre nach der ersten Sitzung. Aktualisierung der Tätowierung ist ein vollwertiges neues Verfahren.

Korrektur Tattoo. Meistens beinhaltet eine Änderung der Form, Korrektur einer fehlerhaften Farbe (manchmal Korrektur von Blau). Oft erfordert ein Besuch in mehreren Sitzungen. Durch die Anwesenheit eines Meisters von Spezialkenntnissen auf dem Gebiet der Tarnung und langjähriger Erfahrung durchgeführt.

Noch Fragen? Möchtest du dich für eine Tätowierungskorrektur anmelden oder die Arbeit eines anderen Meisters reparieren?

Anrufe werden unter der Telefonnummer 8 (473) 292 43 37 und 8 952 959 43 37 angenommen.

Wie man Wachs zu Hause bleicht

Henna-Augenbrauen-Färbung - Merkmale des Verfahrens