Wie wähle ich einen Trimmer?

Was ist ein Trimmer und warum braucht es ein Mann mit Bart? Was ist der Unterschied zwischen Haarschneidemaschinen und Elektrotrimmer? Tipps zur Auswahl der Besten.

Was ist ein Trimmer?

Ein Trimmer ist ein Elektrorasierer zum Trimmen und Trimmen der Haare auf Gesicht und Körper. Männliche Trimmer unterscheiden sich von weiblichen Epilatoren vor allem, weil sie eine spezielle einstellbare Kappe haben, mit der Sie die gewünschte Haarlänge einstellen können - normalerweise von 0,5 bis 10 mm.

Es gibt verschiedene Trimmermodelle - Haarschneidemaschinen, Bartschneider, Pflanzen am Körper und sogar Nasenhaare. Die meisten Geräte sind multifunktional. Als Trimmer für einen Bart können auch einige Modelle herkömmlicher elektrischer Rasierapparate verwendet werden.

Bartschneider oder Körperschneider?

Bei der Auswahl eines Trimmers muss zunächst der Verwendungszweck festgelegt werden. Wenn Sie vorhaben, die Haare auf dem Körper zu trimmen, aber nicht auf dem Gesicht, wird Ihnen jedes Basismodell mit minimalen Abstimmfunktionen zusagen, da die Länge der Haare in diesem Fall keine große Rolle spielt.

Wenn Sie einen Bart- und Schnurrbartschneider brauchen, dann müssen Sie ohne Feinabstimmung (Regulierung in Millimetern) und ohne Düse für eine Konturenfrisur ziemlich schwierig sein. Wir stellen jedoch fest, dass fast jeder Bartschneider auch zum Schneiden von Körperhaaren verwendet werden kann.

Zusätzliche Funktionen

Zu den typischen zusätzlichen Eigenschaften von Haarschneidern gehören die Fähigkeit, nasses Haar zu schneiden (was wichtig ist für diejenigen, die zuerst ihre Wangen rasieren, dann die Haare am Kinn und Schnurrbart mit einem Trimmer trimmen), ein runder Kopf zum Schneiden der Haare in Nase und Ohren und die Fähigkeit, Haare auf dem Kopf zu schneiden.

Apropos Haare schneiden am Kopf, es ist wichtig zu erwähnen, dass diese Operation alleine sehr schwierig ist - selbst wenn Sie nur kurz die Haare schneiden wollen, wird es schwierig sein, dies mit Hilfe eines Spiegels zu tun. Jede andere Person wird diese Operation schneller und erfolgreicher durchführen.

Körperschneider

Bei der Auswahl eines Trimmers für den Körper, achten Sie zuerst auf die Breite der Düse für Haarschnitte - Maschinen mit einer breiten Düse werden einfacher zu bedienen sein. Das Gerät selbst sollte bequem in der Hand liegen und nicht verrutschen - es ist besser, ein Modell mit einer leicht gerippten und gummierten Oberfläche zu kaufen.

Auch Akkukapazität, Ladegeschwindigkeit, die Fähigkeit, direkt von einer Steckdose zu arbeiten und die Länge des Kabels spielen eine Rolle. Billigere Modelle von Finger-Akku-Trimmern werden normalerweise nicht empfohlen - ihre Batterien müssen oft genug gewechselt werden.

Trimmer Care: Top Tipps

Ein Trimmer ist in erster Linie ein System von mechanischen Messern, die Haare schneiden. Daher ist es wichtig, daran zu denken, dass diese Messer von Zeit zu Zeit gereinigt oder sogar geölt werden müssen. Teure und qualitativ hochwertige Modelle können in der Regel unter fließendem Wasser gewaschen werden, und eine Schmierung mit Motoröl ist nicht erforderlich.

Das Vorhandensein einer speziellen Ladestation wirkt sich nicht immer positiv auf die Lebensdauer der Batterie aus, da diese sich ständig im Lademodus befindet. Wenn Sie den Trimmer für viele Jahre benutzen wollen, entwickeln Sie die Angewohnheit, die Batterie zuerst auf Null zu leeren und dann vollständig aufzuladen.

Die wichtigsten Regeln der Pflege für Gesichtsbehaarung. Alles darüber, wie man schnell einen dicken und üppigen Bart bekommt.

Wie wählt man einen Trimmer: Empfehlungen

  1. Ein schmaler Trimmer eignet sich vor allem für Bart- und Schnurrhaare. Wenn Sie einen Trimmer für Körperbehaarung verwenden möchten, wird der breite Kopf viel praktischer und bequemer zu verwenden sein.
  2. Die Fähigkeit, die Höhe des Scherkopfes (und dementsprechend die Länge des gestutzten Haares) genau zu steuern, ist eine Funktion, die für das Schneiden von Gesichtshaar wichtig ist, jedoch nicht so kritisch für die Vegetation auf dem Körper.
  3. Fingerbetriebene Akku-Trimmer sind besser geeignet, um Gesichtshaare auf einer Arbeitsreise oder im Urlaub regelmäßig zu trimmen. Wenn Sie das Gerät täglich verwenden möchten, ist ein Modell mit eingebautem Akku vorzuziehen.
  4. Die Lebensdauer des Rasentrimmers wird nicht nur von der Qualität der Batterie und der Gebrauchstauglichkeit, sondern auch von der Qualität der mechanischen Messer beeinflusst. Es ist wichtig daran zu denken, dass einige Trimmer regelmäßig mit Motoröl geschmiert werden müssen.

Trimmer zum Schneiden von Körperbehaarung und Bartbesatz sind ein Accessoire, das von fast jedem Mann benötigt wird. Wählen Sie das beste Modell, achten Sie auf die Funktion der Regulierung der Düse, sowie die Möglichkeit, direkt vom Stromkabel zu arbeiten.

Was ist ein Haarschneider und wie wählt man ihn?

Eine gepflegte Person, unabhängig von Geschlecht und Alter, zieht die Sichtweise anderer an. Eine Frau mit einer originellen Maniküre, seidiger Haut, einem Mangel an unästhetischer Vegetation am Körper verursacht verstärktes Interesse seitens der männlichen Hälfte der Menschheit. Ein Mann mit gepflegtem Haar, ausreichend Gesichtsbehaarung macht bei Frauen einen angenehmen Eindruck. Um gut aussehen zu können, müssen Sie sich viel anstrengen und verlangen. Modischer Haarschnitt, Augenbraue, Bart oder Schnurrbart müssen innerhalb weniger Wochen angepasst werden. Um nicht einen Friseursalon oder einen Schönheitssalon für die Modellierung von Gesichtsbehaarung zu besuchen, korrigieren Sie die Haarschnittlinie, erhalten Sie ein nützliches Werkzeug - einen Trimmer. Mit ihm werden Sie, ohne Ihr Haus zu verlassen, sich für kostenlose teure Salondienstleistungen versorgen. Lassen Sie uns versuchen, herauszufinden, was ein Haarschneider ist.

Geräteeigenschaften

Was ist ein Haarschneider, wozu dient er? Solche Fragen werden oft von Käufern in Haushaltsgeräten gestellt, die das Gerät in den Regalen sehen. Dieses elektrische Gerät ist klein, um Bart, Schnurrbart, Augenbrauen und Haare in der Nase, Ohren, Bikini-Bereich zu kürzen oder zu entfernen. Das Gerät entfernt die Vegetation gleichmäßig und präzise an den empfindlichsten und schwer erreichbaren Stellen des Körpers.

Das Gerät funktioniert mit Batterien, Netzwerk oder Batterie. Es ist einfach, es zu verwalten, es ist nicht notwendig, spezielle Institutionen zu besuchen, damit der Meister seinen Schnurrbart oder Augenbrauen trimmen kann. Erwerben Sie das Gerät und verwenden Sie es erfolgreich zu Hause. Ein großer Satz Anbaugeräte mit einer Maschine ermöglicht es Ihnen, die Vegetation auf die für Sie richtige Länge zu kürzen.

Vielfalt, Funktionalität, Unterschiede

Entsprechend der Art des Betriebs des Elektromotors gibt es zwei Arten von Maschinen. Trimmer sind:

  • Rotary. Solche Geräte werden als langlebiger und leistungsfähiger angesehen, die ohne Unterbrechungen und Ausfälle für eine lange Zeit arbeiten können. Häufiger wird der rotierende Trimmer von professionellen Handwerkern verwendet;
  • Vibration. Der Betrieb eines Vibrationsmotors unterscheidet sich nicht wesentlich von einem Rotationsmotor, aber er ist schwächer in der Leistung und erfordert eine Betriebsunterbrechung alle 30 Minuten.
Dank zusätzlicher Düsen wird der Trimmer als Elektrorasierer verwendet.

Die Geräte unterscheiden sich durch Hersteller, Design und zahlreiche Funktionen. Einige Modelle arbeiten in verschiedenen Modi - intensiv und delikat. Das Modell mit Vakuumfunktion, das die geschnittene Vegetation saugt, ist recht funktional.

Die besten Maschinen sind diejenigen, die in der Lage sind, das Haar minimal zu verkürzen. Achten Sie auch auf die Reinigungsmethode des Geräts. Es gibt Modelle, die unter fließendem Wasser gereinigt werden können, ohne den Arbeitsmechanismus zu beschädigen.

Wenn wir die Arten von Essen Trimmer betrachten, dann zuteilen:

Für diejenigen, die gerne reisen oder oft lange Geschäftsreisen machen und nicht ohne die richtige Pflege bleiben wollen, gibt es batteriebetriebene Geräte. Es ist tragbar, bequem zu bedienen und immer zur Hand, auch ohne Elektrizität. Aber solch ein Gerät wird für eine lange Zeit nicht funktionieren, die Ladung wird für 60 Minuten dauern. Die Geschwindigkeit seines Betriebs hängt auch von der Stärke der Batterieladung ab, je schwächer die Ladung ist, desto langsamer ist der Betrieb des Geräts. Es dauert 6-10 Stunden, um den Akku aufzuladen. Daher ist es ratsam, vor Gebrauch die Stärke der Ladung zu überprüfen und sie bei Bedarf wieder aufzuladen.

Trimmer mit Netzart der Macht - eine Budget-Option. Sie sind leistungsstark und langlebig. Das einzige Minus darin ist, dass es eine konstante Abhängigkeit vom Netzwerk gibt.

Für diejenigen, die die Vorteile der einzelnen Geräte getrennt kombinieren möchten, ist es vorzuziehen, ein kombiniertes Modell mit einer Option für die Netzstromversorgung zu wählen. Es wird zu jeder Zeit im Leben bequem sein.

Auswahlregeln, Anwendungstipps

Wir haben herausgefunden, was ein Haarschneider ist. Überlegen Sie, welches Gerät für den Heimgebrauch geeignet ist. Beachten Sie die folgenden Punkte, um ein günstiges, aber hochwertiges Gerät zu erwerben:

  • Die Anzahl der Düsen. Die optimale Anzahl der Anhänge beträgt 3-4 Stück. Nun, wenn zusätzlich zu dem Kit Düsen für die Korrektur der Form von männlichen Schnurrbart, Bart und Koteletten enthalten.
  • Klingenmaterial. Die Qualität des Stahls, aus dem die Klingen hergestellt werden, beeinflusst den Preis des Produkts. Je besser die Klingen, desto teurer sind die Kosten. Es gibt Modelle mit zusätzlicher Beschichtung von Schneidelementen. Da dies Keramik, Diamantplattierung und Titan sein kann, erhöht sich die Lebensdauer der Teile. Die Funktionalität des Geräts fügt selbstschärfende Klingen hinzu oder erfordert keine Schmierung.
  • Die Länge des möglichen Haarschnitts. Verschiedene Trimmermodelle ermöglichen es Ihnen, die Länge des verkürzten Haares anzupassen. Dies wird erreicht, indem die Düsen gewechselt werden oder die Position der einstellbaren Düse geändert wird. In verschiedenen Modellen variiert die maximale Länge von 20-40 mm, und das Minimum - von 0,5 bis 4 mm.
  • Existenz des Ladeanzeigers. Die Kontrollleuchte nach einer vollständigen Ladung informiert Sie über den Farbwechsel.
  • Spannungsadapter Es ist notwendig, wenn Sie unterwegs sind, um das Gerät sicher mit der richtigen Spannung und Stromstärke zu laden.
  • Gewicht Autos. Zu schwere Geräte ermüden Ihre Hand und Ihre Lungen vibrieren.

Es gibt spezielle Kits für Männer. Sie sind mit den notwendigen Düsen zum Kürzen, Ausdünnen von Bart und Schnurrbart ausgestattet. Mit ihm können Sie die Länge der geschnittenen Haare anpassen, das Design des Bartes ändern und verschiedene Düsen verwenden. Männer Trimmer erleichtert die persönliche Pflege. Schließlich erfordert das Beschneiden der Haare in Nase und Ohren besondere Präzision. Bei unvorsichtiger Verwendung der Schere in diesem Bereich können Sie sich verletzen. Es ist wichtig, die Fähigkeiten der Verwendung des Geräts zu beherrschen, da ein solcher Haartrimmer, die Entfernung der Vegetation in der Nase und den Ohren hilft, den Eingriff schmerzlos, mit Präzision und schnell durchzuführen. Abgeschlossene Sets im Herren-Stil.

Frauen-Sets unterscheiden sich von denen der Männer. Oft enthält das Kit einen Depilationsaufsatz, um mit den Achseln zu arbeiten, eine Bikinizone, eine Augenbrauenkorrektur. Das Gerät wird helfen, Probleme mit der Entfernung von unerwünschter oder überschüssiger Vegetation auf dem Körper zu lösen.

Hersteller produzieren individuelle Modelle für die Pflege und Haarschnitte in Nase und Ohren. Um die Vegetation in diesem Bereich erfolgreich zu entfernen, wird empfohlen, die Nase von innen zu trocknen und die Schleimabsonderungen zu reinigen. Bevor Sie die Haare entfernen, desinfizieren Sie die Düse des Gerätes, um die Nase nicht mit der Infektion zu infizieren.

Durch die bestimmungsgemäße Verwendung des Gerätes können Sie das Erscheinungsbild stets in einer gepflegten Form erhalten.

Was ist ein Trimmer und wie wählt man das beste Modell?

Moderne Menschen schenken ihrem Aussehen viel Aufmerksamkeit. Und eines der Hauptelemente der Körperpflege ist die Entfernung von unerwünschten Haaren. In der Tat ist es schwierig, sich einen respektablen, gut gekleideten Mann mit üppiger "Vegetation" in den Ohren oder eine gepflegte Dame vorzustellen, deren Gesicht nicht nur Make-up, sondern auch dunkle "Antennen" ziert. Ein Gerät namens Trimmer hilft, solche Probleme zu bewältigen. Erfahren Sie mehr über die Geheimnisse der Wahl eines Trimmers, warum Sie dieses Gerät benötigen, und wie Sie es verwenden, können Sie aus diesem Artikel.

Eigenschaften des Geräts

Was ist ein Haarschneider? Dieses Gerät wurde entwickelt, um Haare in der Nase, Ohren, im Gesicht, in den Achselhöhlen usw. zu beseitigen. Der Trimmer ist fast wie ein Haarschneider konstruiert, aber er hat eine kleine Größe, dank der er einzelne Haare entfernen kann.

Wie funktioniert der Trimmer? Das Prinzip ist ziemlich einfach. Das Gerät ist mit scharfen, schnell laufenden Klingen ausgestattet, die mit einem Gitter abgedeckt sind. Die Klingen schneiden die Haare und das Netz schützt die Haut vor Schäden.

Der elektrische Enthaarer kann sowohl von Batterien als auch von einer Batterie arbeiten. Es ist praktischer, ein Gerät des zweiten Typs zu kaufen, da es aus dem Netz aufgeladen werden kann, was beim Batteriewechsel spart.

Viele Trimmer sind mit zahlreichen Düsen ausgestattet, die es ermöglichen, Haare in Nase und Ohren zu entfernen, die Bikinizone zu dekorieren, die Stoppeln im Gesicht zu trimmen usw.

Arten

Nach Motortyp sind Geräte in zwei Gruppen unterteilt:

  • rotierend. Drehvorrichtungen haben eine hohe Leistung, können lange ohne Nachladen funktionieren und sind in der Regel mit vielen zusätzlichen Funktionen ausgestattet. Normalerweise werden solche Haarentfernungsvorrichtungen in Friseursalons verwendet;
  • vibrierend. Solche Geräte haben eine relativ geringe Leistung und müssen alle halbe Stunde aufgeladen werden. Vibrationstrimmer können überhitzen, wenn sie zu lange eingeschaltet bleiben. Sie sind jedoch billiger als Rotary, außerdem ist ihre Leistung für den häuslichen Gebrauch ausreichend.

Nach Art des Essens gibt es die folgenden Arten von Trimmern:

  • vernetzt. Trimmer, die im Netzwerk arbeiten, werden normalerweise in Schönheitssalons verwendet. Wie der Name schon sagt, benötigen sie einen ständigen Zugang zum Stromnetz, um zu funktionieren. Sie können Haushaltsnetz-Trimmer finden, aber es ist kaum ratsam, sie zu erwerben. Wenn Sie zum Beispiel eine lange Reise machen und einen Trimmer mitnehmen möchten, haben Sie vielleicht keine Steckdose zur Hand;
  • wiederaufladbar. Moderne Modelle laden etwa 10 Stunden, und eine volle Batterie dauert eine Stunde Arbeit. Es ist bequem, solche Geräte auf Reisen mitzunehmen, aber es lohnt sich, sich daran zu erinnern, dass je weniger Batterieleistung, desto langsamer die Klingen bewegen. Wenn das Gerät weniger Ladung hat, sollten Sie es nicht benutzen: Der Trimmer schneidet in diesem Fall nicht, sondern zupft das Haar, was ein ziemlich unangenehmes Gefühl vermittelt. Alle Benutzer, die den Akku-Trimmer verwenden, sollten sich diese Funktion merken.
  • kombiniert. Solche Modelle können als universell bezeichnet werden. Sie können sowohl von einem Netzwerk als auch von Batterien arbeiten.

Männliche und weibliche Modelle

Hersteller produzieren Modelle für Männer und für Frauen. Der weibliche Trimmer ist zarter, da er für die Pflege dünner, empfindlicher Haut entwickelt wurde. Dies stellt sicher, dass die Haut nach der Enthaarung nicht gereizt wird. Damen-Trimmer sind mit Düsen ausgestattet, die sowohl für die Augenbrauen als auch für die Gestaltung der Bikinizone ausgelegt sind. Darüber hinaus sehen solche Geräte in der Regel eleganter aus als Männer und weisen zudem kompaktere Abmessungen und ergonomische Form auf.

Trimmer für Männer haben normalerweise weniger Spitzen. Die häufigsten Modelle zum Entfernen von Haaren aus der Nase und Ohren. Es gibt Geräte, mit denen Sie Ihren Bart oder Schnurrbart formen und sogar einen Haarschnitt machen können.

Es gibt auch professionelle universelle Trimmer mit vielen Düsen. Solche Geräte sind ziemlich teuer und haben eine lange Lebensdauer, aber Sie sollten sie nur für den Heimgebrauch kaufen, wenn Sie planen, das Gerät fast täglich zu benutzen. Arbeiten Sie professionelle Trimmer nur aus dem Netzwerk. Denken Sie darüber nach, warum Sie ein professionelles Gerät brauchen, wenn Haushaltstrimmer nicht nur billiger, sondern auch einfacher zu bedienen sind.

Eine Entscheidung treffen: wonach suchen?

Heutzutage gibt es viele Trimmer auf dem Markt. Um das ideale Modell für sich selbst zu wählen, sollten Sie die folgenden Parameter berücksichtigen:

  • Preis Zu niedrige Kosten können darauf hinweisen, dass das Gerät für kurze Zeit in Betrieb ist und die Messer schnell stumpf werden oder die Batterie versagt. Es ist besser, sich auf Geräte mit mittlerem Preis zu konzentrieren;
  • Klingenmaterial. Die besten sind Modelle mit Stahlklingen: Sie werden normalerweise für den professionellen Gebrauch gekauft. Für den Hausgebrauch sind Geräte mit Keramikklingen perfekt;
  • Ersatzklingen. Fragen Sie, ob Sie die Klingen des Geräts ersetzen können. Wenn diese Möglichkeit nicht gegeben ist, nachdem die Klingen stumpf geworden sind, müssen Sie einen neuen Trimmer kaufen, der wirtschaftlich unrentabel ist;
  • Betriebsarten. Es ist wünschenswert, dass das Gerät mindestens zwei Betriebsmodi aufweist: intensiv und empfindlich. Dies wird den Haarentfernungsprozess angenehmer machen;
  • Art des Essens. Für den Hausgebrauch geeignete Geräte mit einer gemischten Art von Strom oder mit einer Batterie ausgestattet;
  • Bequemlichkeit zu reisen. Wenn Sie einen Rasentrimmer für die Rasur bei Reisen planen, ist es wünschenswert, dass er bei Spannungen von 100 bis 240 V arbeiten kann. Es gibt auch Geräte, die von einem Zigarettenanzünder aufgeladen werden können;
  • Wasserbeständigkeit. Die vor Feuchtigkeit geschützten Geräte sind sehr praktisch: Sie können in einem Badezimmer verwendet werden. Diese Funktion ist besonders relevant, wenn Sie einen Trimmer für die Bikinizone verwenden möchten.
  • Anzahl der Düsen. Überlegen Sie, warum Sie einen Trimmer benötigen. Es ist kaum notwendig, ein teures Gerät mit einem beeindruckenden Düsensatz zu kaufen, wenn Sie nur zwei oder drei davon verwenden.
  • Ergonomie. Bevor Sie das Gerät im Online-Shop bestellen, versuchen Sie eine Gelegenheit zu finden, um festzustellen, ob der Trimmer bequem in der Hand liegt. Einige Modelle sind zu schwer oder zu unbequem, was die Verwendung des Geräts äußerst umständlich macht;
  • das Vorhandensein der Hintergrundbeleuchtung. Dank der Hintergrundbeleuchtung verpassen Sie kein einziges Haar, selbst wenn Sie einen Trimmer bei schwachem Licht verwenden.

Wenn Sie nach dem Enthaaren keine Zeit mehr für die Reinigung aufwenden wollen, achten Sie auf das Vakuummodell. Solche Geräte, wie ein Staubsauger, saugen alle geschnittenen Haare auf, was sehr praktisch und praktisch ist. Es ist auch ratsam, ein Modell mit einer Ladeanzeige zu kaufen.

Wie benutze ich das Gerät?

Wie benutzt man einen Trimmer? Um das zu tun ist ziemlich einfach:

  • Überprüfen Sie, ob das Gerät betriebsbereit ist und stellen Sie sicher, dass keine Klingen an den Klingen hängen bleiben;
  • bereite den behandelten Bereich vor. Es ist ratsam, eine heiße Dusche oder ein Bad zu nehmen, bevor Sie einen Trimmer verwenden: das wird die Haare weich machen und ihre Entfernung sicherer und bequemer machen;
  • Bevor Sie Haare aus den Ohren und der Nase entfernen, sollten Sie sie mit einem Wattestäbchen reinigen. Wenn Sie eine laufende Nase haben oder kürzlich Nasenbluten hatten, verwenden Sie das Gerät in den Nasengängen;
  • Reinigen Sie das Gerät nach dem Gebrauch mit einem Spezialpinsel. Entfernen Sie alle Haare von den Klingen, indem Sie den gebrauchten Aufsatz entfernen.

Der Trimmer ist ein bequemes, praktisches Gerät, mit dem Sie das Problem der überschüssigen Gesichts- und Gesichtsbehaarung lösen können. Es ist notwendig, verantwortungsbewusst mit der Wahl des Modells umzugehen, denn Ihr Aussehen und damit Ihr Selbstvertrauen hängt von der Qualität ab!

Ist es möglich, Haare dauerhaft zu entfernen?

  • Versucht alle möglichen Arten der Haarentfernung?
  • Aufgrund der übermäßigen Vegetation fühlen Sie sich unsicher und nicht schön.
  • Du hast Angst davor, auf die nächste Hinrichtung zu warten, denk daran, dass du es wieder ertragen musst.
  • Und am wichtigsten - die Wirkung hält nur ein paar Tage an.

Und nun beantworte die Frage: Passt das zu dir? Kann man das hinnehmen? Und wie viel Geld haben Sie bereits zu ineffektiven Mitteln und Verfahren "durchgesickert"? Das ist richtig - es ist Zeit, mit ihnen aufzuhören! Stimmen Sie zu? Aus diesem Grund haben wir beschlossen, die Geschichte unserer Abonnentenin Alina Borodina zu veröffentlichen, in der sie sehr detailliert erzählt, wie sie das Problem der übermäßigen Vegetation für einen Tag für immer losgeworden ist! Lesen Sie mehr >>

Warum Bikini-Trimmer benötigt wird

Unsere Leser im Forum haben das Thema Körperpflege im Bikinizbereich angesprochen. Wir glauben auch, dass die Tage, an denen das Einsetzen von kaltem Wetter die Erlaubnis für das Vorhandensein von überschüssigem Haar am Körper bedeutete, in Vergessenheit geraten sind. Viele verschiedene Werkzeuge wurden erfunden, um die Vegetation zu bekämpfen, aber heute ist unser Studienobjekt ein Trimmer für eine Bikinizone!

Sorgfältige Selbstfürsorge ist eine der Hauptaufgaben eines modernen Mädchens, weil unser Selbstwertgefühl und folglich auch unser Verhalten von unserer Erscheinung abhängen. Sie sollten also nicht auf Sommerausflüge zum Strand warten, die Bikinizone sollte zu jeder Jahreszeit schön sein.

Bikini-Trimmer - das ist eine weibliche Version des Elektrorasierers. Es ist ein Haarschneider in der Bikinizone. Der Trimmer ist vergleichbar mit dem Epiliergerät, zieht aber gleichzeitig keine unnötigen Haare heraus, sondern schneidet diese sauber ab. Der Trimmer bietet Ihnen lange Zeit keine glatte Haut, aber Sie können die Bikinizone schnell und "sauber" in Ordnung bringen, wenn Sie keine Zeit oder Lust auf einen kompletten Eingriff haben.

Darüber hinaus hat der Bikini-Trimmer viele weitere Vorteile.

1. Einfachheit und Komfort im Gebrauch.
Die kleine Größe, die spezielle Form und der speziell entwickelte Griff ermöglichen eine Enthaarung an schwer zugänglichen Stellen im Vergleich zu einem Standardrasierer.

2. Fähigkeit, unter der Dusche zu verwenden.
Im Gegensatz zu Epiliergeräten haben Trimmer ein wasserdichtes Gehäuse. Dank ihm kann die Enthaarung direkt unter der Dusche durchgeführt werden, was zusätzliche Zeit spart.

3. Sicherheit.
Die Verwendung eines Trimmers verhindert Schnitte und Irritationen, wie bei herkömmlichen Rasierern. Und das ist besonders wichtig, wenn man mit solch einem empfindlichen Bereich des Körpers arbeitet.

4. Hygiene.
Bei den meisten Modellen ist das Rasierergewebe mit einer speziellen antibakteriellen Zusammensetzung ausgestattet. Dies ist sehr praktisch, wenn es um die persönliche Hygiene geht.

5. Die Fähigkeit, intime Frisuren zu schaffen.
Für Liebhaber von Custom-Design, ist der Bikini-Bereich genau die perfekte Lösung. Viele Hersteller mit einem Trimmer bieten spezielle Formen für die Erstellung verschiedener Muster.

Egal wie perfekt das Ergebnis eines Wachs- oder elektrischen Epiliergeräts ist, Sie werden zustimmen, dass starke Schmerzen während des Eingriffs und das Problem des Nachwachsens der Haare später für viele Mädchen ein unüberwindbares Hindernis darstellen. Dies ist der wichtigste Plus-Bikini-Trimmer - die völlige Abwesenheit von Schmerzen und Reizungen während der Enthaarung.

Berücksichtigen Sie bei der Auswahl eines Geräts bewährte Marken, denn Qualität und Sicherheit in so einer vertrauten Angelegenheit sind sehr wichtig.

Folge unseren Nachrichten in sozialen Netzwerken: ICH WILL auf Facebook, Vkontakte und Instagram

Was ist ein Trimmer?

16:12 2016-05-16 • Partnerartikel • 1603 Ansichten • Kommentare zum Beitrag Warum brauche ich einen Trimmer? nein • Erstellt von: Werbung • Letzte Aktualisierung: 2018-02-03

In den letzten Jahren hat eine echte Revolution in der Welt der Körperpflege und Haarpflege stattgefunden. Im Zuge dieser Revolution brach ein regelrechter Boom der Popularität für Bärte bei Männern aus, weil die Geräte für die leichte Pflege erschienen. Die Namen dieser Geräte sind Trimmer. Sie ermöglichen es Ihnen, nicht mehr auf die Hilfe der Barkeeper zurückzugreifen und oft Ihr Image so oft zu ändern, wie Sie möchten.

Heutzutage wachsen Männer selten Bärte entlang der Brust, wie zu Beginn des 20. Jahrhunderts - sie bevorzugen eine praktikablere Option mit einer klar festgelegten Länge. Einen normalen Clipper zu verwenden, ist in diesem Fall nicht sehr praktisch, da die Größe zu groß ist und es einige zusätzliche Nuancen gibt. Daher wählen Männer kompakte Trimmer mit einer Vielzahl von Düsen und einer Reihe von einzigartigen Funktionen. Dies ermöglicht Ihnen nicht nur, Ihren Bart in der richtigen Form zu halten, sondern auch Whisker und Whisker die gewünschte Form zu verleihen.

Auch Trimmer aus dem Katalog des Online-Shops Euro-technika.com.ua werden nicht nur von Männern gekauft, die einen schönen Bart wachsen möchten, sondern auch nur eine einfache Lösung für übermäßige Behaarung an Orten wie Nase, Ohren und anderen Körperteilen finden wollen. Spezielle Düsen machen es einfach, Haare an Orten zu entfernen, wo sie nicht gebraucht werden, und zwar schnell und bequem. Die einfachsten Trimmer kosten etwa 300 USD. Modelle mit zusätzlichen Düsen, einem erweiterten Funktionsumfang, LED-Anzeige und Akkus sind teurer - von 1 000 bis 2 000 UAH. und noch mehr.

Die meisten Modelle von elektrischen Trimmern haben ein Gehäuse, das vor dem Kontakt mit Wasser geschützt ist, so dass sie nach Gebrauch leicht unter fließendem Wasser gewaschen werden können. Je nach Preis können Scheren, eine Bartbürste und verschiedene Arten von Zubehör mit dem Trimmer geliefert werden. Die Länge der Haare in verschiedenen Modellen kann im Bereich von 1 mm bis zu mehreren zehn mm eingestellt werden. Wenn Sie einen elektrischen Trimmer wählen, müssen Sie entscheiden, für welchen Zweck Sie ihn benötigen und wie oft Sie ihn verwenden möchten. Der Preis von Trimmern variiert entsprechend.

Geschäft

Medizin

Sport

Technologie

Ein Hobby

  • Schönheit und Gesundheit
    • Schönheit und Gesundheit
    • Nachrichten
    • Frau Psychologie
    • Weltschönheit
    • Weltgesundheit
    • Mode und Stil
    • Über Schönheit mit Humor
    • Macht
    • Bücher
    • Glossar
    • Links
    • Produktkatalog
    • Schmuck und Bijouterie
  • Weltschönheit
    • Weltschönheit
    • Kosmetische Verfahren
    • Kosmetische Produkte
    • Gesichtspflege-Tipps
    • Tipps zur Körperpflege
    • Schönheitspsychologie von A bis Z
    • Ein bisschen Geschichte
    • Schönheitsikonen
    • Stilikonen
    • Make-up Geheimnisse
    • Parfümerie für Männer
    • Parfümerie für Frauen
    • Haarpflege Tipps
    • Geräte für die persönliche Pflege
    • Haarpflegegeräte
    • Friseurzubehör
    • Sonnenbrille
    • Uhr und Wecker
  • Geräte für die persönliche Pflege
    • Geräte für die persönliche Pflege
    • Rasierer und Rasierzubehör
    • Epilierer
    • Haushaltswaagen
  • Rasierer und Rasierzubehör

Überschriften

Der Wunsch nach Praktikabilität und Vielseitigkeit ist typisch für jeden Mann. In der Tat, warum kaufen Sie einige Geräte oder Gadgets, die nah am Zweck sind, wenn es einen gibt, aber es kombiniert mehrere Funktionen. Dies spart sowohl Geld als auch Zeit, um das Gerät aus dem Regal zu schaffen. Hersteller unterstützen den Wunsch der Benutzer nach Vielseitigkeit und schaffen manchmal echte Meisterstücke der Praktikabilität.

Dazu gehört der Elektrorasierer mit einem Trimmer. Der Rasierer und der Trimmer für einen Bart und Schnurrbart sind in einem Fall dieses Geräts gesammelt. Die erste sorgt für eine sanfte Rasur, die zweite erzeugt den Effekt von unrasiertem Licht und modelliert klare Konturen.

Elektrorasierer mit Trimmer: Gesamtansicht

Vor allem der Rasierer. Es kann sowohl ein Dreh- als auch ein Rasiersystem haben. Daher werden Anhänger eines bestimmten Systems in der Lage sein, ein geeignetes Modell für sich selbst auszuwählen.

Die zweite Komponente ist ein Trimmer. Es kann "in sich selbst" in das Paket aufgenommen werden, und sein Umfang ist dann auf die Schaffung einer klaren Grenze beschränkt. Und es kann mit einem (oder mehreren) verstellbaren Düsenkämmen ergänzt werden, mit denen Sie Bart und Schnurrbart damit trimmen können.

Es gibt auch Modelle mit zwei Trimmern: einer für klare Konturen, der andere für das Beschneiden langer Vegetation im Gesicht und am Hals.

In den meisten Fällen verwendet ein Elektrorasierer mit Trimmer eine Lithium-Ionen-Batterie, um ihn zu betreiben, und er kann nicht vom Netz aus arbeiten. Außerdem machen die Hersteller den Körper solcher Rasierer wasserdicht, so dass sich der Benutzer unter der Dusche rasieren und den Elektrorasierer unter dem Wasserhahn waschen kann. Die Trockenrasur bleibt jedoch weiterhin ein Muss für solche Geräte.

Elektrorasierer mit Trimmer: die Profis

Der allererste und unzweifelhafte Vorteil des Geräts kann Vielseitigkeit genannt werden. In der Tat, wie viel einfacher ist es, ein Gerät zu bekommen und zu benutzen, anstatt mehrere. Und die kombinierte Verwendung von Trocken- und Nassrasur ermöglicht Ihnen, die am besten geeignete Option für jeden Fall zu kombinieren und auszuwählen.

Als zweites Plus weisen wir auf Mobilität hin. Zwei Geräte in einem - das ist unbestrittener Komfort auf der Straße, wenn Gewicht und Volumen eines Koffers eine große Rolle spielen. Ja, und zu Hause ist das Thema Regal viel einfacher. Und doch ist ein Gerät nur eine Ladung: Verwirrung zu bekommen oder die notwendige Verkabelung zu verlieren wird schwieriger.

Das dritte Plus - der Trimmer wird schnell zum Haupthelfer des Rasierers, wenn es nicht jeden Tag möglich ist, sich zu rasieren. Elektrorasierer schneiden mit leicht gewachsenen Haaren meist nicht gut ab. Aber sie können mit einem Trimmer gesammelt werden und bringen dann die Glätte der Haut mit einem Rasiermesser auf das gewünschte Niveau. Dieser Ansatz verkürzt die Rasierzeit und reduziert das Risiko von Hautreizungen.

Wie wählt man den richtigen Trimmer oder warum der Rasierlaser?

In der Literatur wird allgemein angegeben: "Bartschneider". Weil das Wort ausschließlich polysemantisch ist. Ein Trimmer ist ein elektrisches Geflecht, ein Element eines Flugzeugruders, ein Leistungsregler in Leuchten, ein Router zum Arbeiten mit Laminat und so weiter. Im Allgemeinen werden ein halbes Dutzend Werte eingegeben.

Der Bartschneider ist das perfekte Rasiergerät. Seine Vorteile sind eindeutig: Mit einem Trimmer können Sie Borsten jeder Form und Länge, sowie eine Kombination von Borsten verschiedener Konfigurationen, das heißt mit anderen Worten, Barthaare bekommen. Im Gegensatz zu einem Rasiermesser schneidet es das Haar nicht bis zur Basis und seine Klingen berühren nicht die Haut - bzw. es gibt kein Problem der Reizung. Schließlich brauchen gepflegte Borsten kein tägliches Rasieren und Trimmen, weil sie an einem Tag einfach keine Zeit mehr haben, um merklich zu wachsen (wenn Sie sich komplett rasieren, dann fällt es am Abend unschön auf, ganz zu schweigen von morgen). Ich trimme jetzt den Bart und die Stoppeln durchschnittlich 1-2 Mal pro Woche.

Im Allgemeinen wird dieser Artikel von einem Fan von Trimmern geschrieben. Lass uns gehen!

Trimmer Fortschritt

Historisch gesehen erschien der Trimmer als ein Hybrid aus zwei verschiedenen Geräten. Auf der einen Seite gab es spezielle Aufsätze für Rasierapparate, bei denen nur die angegebene Haarlänge unter die Klingen gelangte. Auf der anderen Seite gab es Haarschneidemaschinen, von denen handgemachte Kopien fast aus dem Mittelalter bekannt sind. Im Jahr 1921 patentierte der Erfinder Leo Val den ersten elektrischen Haarschneider. Seine Firma, Wahl Clipper, wurde schließlich ein riesiger Monopolist, und in den 1950er Jahren gab es mehr als hundert Patente auf dem Gebiet des Haarschneidens.

Manuelle Haarschneidemaschine. Heute werden diese zum Beispiel für die Pflege von Pferden verwendet, aber bis in die 1930er Jahre wurden sie aktiv im Friseurhandwerk eingesetzt.

Die Maschine unterscheidet sich vom Rasierer in erster Linie durch das Prinzip des Schneidens. Klingen einer Maschine sind zwei "Haarbürsten", die sich aufeinander zu bewegen und Haare abschneiden, die zwischen die Zähne fallen. Diese Technologie erlaubt es nicht, die Haare an der Wurzel zu entfernen, aber die Haut nicht zu verletzen (die Haut kann einfach nicht in die engen Schlitze der Klingen gelangen), und Sie können die Länge des resultierenden "Igels" anpassen.

Im Englischen wird die manuelle Maschine als Cliper bezeichnet, und die elektrische Maschine wird als Trimmer bezeichnet. In den 1990er Jahren ragten Bartschneider, Bartschneider oder "elektrische Bartmaschine" genannt, in eine andere Richtung. Da das Wort "Maschine" bereits aktiv auf Russisch verwendet wurde, kam das Wort "Trimmer" aus dem Englischen mit einer einzigen Friseurbedeutung zu uns - "Bartscherer".

Ein bisschen vorwärts rennen. Dies ist ein Werbebild, dessen Held mit Hilfe der Laserführung seinen lockigen Bart rasiert. Für solche Zwecke ist der Laser in erster Linie vorgesehen.

Lustig, aber das Prinzip der Wirkung der Klingen und Düsen, um die Länge der Borsten anzupassen, kam mit einem anderen Leo Val. Nichts, absolut nichts hat sich in fast 100 Jahren verändert. Auf Valayas Schreibmaschinen gab es auch austauschbare Köpfe mit Klingen verschiedener Dicke und Breite, und die Powerknöpfe, im Allgemeinen der Trimmer, den mein Vater mir vor 9 Jahren gab, unterschieden sich von den Klassikern nur in der Qualität der Leistung. Und ich muss sagen, dass 95% der heute produzierten Trimmer genau gleich sind.

Nachdem wir die magischen Worte "Laserführung" gesehen hatten, entschieden wir uns sofort, herauszufinden, was es war und wofür es war.

Add-On-Effekt

Ja, wir sprechen über die Philips Serie 9000, und das spezifische Modell, das wir testen, heißt BT9297. Aber bevor ich direkt zum Testen übergehe, werde ich zwei Worte über die zusätzlichen Funktionen von Trimmern sagen.

Der Trick ist, dass sich die grundlegenden Funktionen in 100 Jahren nicht verändert haben. Und nicht, weil der Fortschritt nicht vorangeschritten ist, sondern weil Mr. Val ein ideales Design erfand, das tatsächlich keine Verbesserung erforderte. Ja, Sie können die Klingen für Titan wechseln, Sie können mit einer Vielzahl von Düsenkonfigurationen kommen, aber nichts besser als zwei gezackte "Kamm", schneiden die Haare zwischen ihnen fallen, für einen Bart kann nicht aufkommen.

Daher versuchen Fertigungsunternehmen, mit "Add-Ons" zu arbeiten, dh mit zusätzlichen Funktionen, die den Rasierprozess nicht beeinträchtigen, sondern die Seitenprozesse vereinfachen und vereinfachen. Zum Beispiel ist ein beliebtes Add-on ein eingebauter Mini-Staubsauger, der Haare und Stoppeln saugt und nicht auf ein T-Shirt oder Waschbecken fallen lässt. Es gibt wasserdichte Trimmer, mit denen Sie in der Dusche rasieren können. Es gibt wiederaufladbare Modelle und Geräte auf Batterien für Camping Bedingungen.

Philips auf diesem Hintergrund zeichnete sich durch einen hellroten Linienlaser aus. Eine andere Sache ist, dass der Ausdruck "Laserführung" im Zusammenhang mit einem Trimmer seltsam klingt. Im Prinzip kann man im Spiegel alles gut sehen - warum ein Laser?

Erster Ansatz

Also, entfernen Sie den Trimmer aus der Box. Schmal, kompakt, bequem in der Hand. Übrigens, einfach - hier in 9 Jahren ist der Fortschritt deutlich vorangekommen.

Auf dem Fall - drei Kontrollen. Ein großer Ein / Aus-Knopf, ein Verlängerungsknopf für das Lasersystem und ein Ring, dessen Drehung den Kunststoff-Kappenlängenregler bewegt. Einstellungen ermöglichen es Ihnen, eine Borstenlänge zu erhalten: 0,2, 0,4, 0,6, 0,8, 1,0, 1,2, 1,4, 1,6, 1,8, 2,0, 2,5, 3,0, 3,5, 4,0, 4,5, 5,0, 6,0 und 7,0 Millimeter. Wenn Sie in dieser riesigen Anzahl von Zahlen verwirrt sind, dann können wir sagen: 18 verschiedene Längen von 0,2 bis 7 mm. Wenn der Ring rotiert, schaltet sich die LED-Hintergrundbeleuchtung ein und die Zahlen, die die Länge definieren, werden sichtbar (lustig, dass es stolz LED-Display genannt wird, obwohl dies nur eine LED durch den Film mit der Anwendung durchscheinend ist - und mehr wird nicht benötigt). Nach ein paar Sekunden erlischt die Hintergrundbeleuchtung, um keine Ladung zu verschwenden.

Das Set beinhaltet auch eine austauschbare Klinge zum Schneiden von "dünnen" Stellen, eine Kunststoffdüse zum Einstellen der Länge, eine Reinigungsbürste, ein Aufbewahrungsfach und eine Menge Papier - Zertifikate, Garantien, Sicherheits- und Pflegevorschriften, Anweisungen.

In der Regel ist ein Trimmer - ein Gerät in Betrieb ist so einfach, dass es nichts gibt, über die Verwendung zu schreiben. Nimm und rasiere dich. Wir müssen eine subtilere Ausrichtung vornehmen - die Klinge zu einer schmalen ändern. Der Klingenblock wird mit einem Klick ohne Kraftaufwand entfernt, Hauptsache man drückt ihn in die richtige Richtung. Sie müssen die Borsten von einer bestimmten Länge machen - setzen Sie auf den Düsenregler, legen Sie die gewünschte Entfernung - und vorwärts.

Sie können das Gerät unter Wasser, aber vorsichtig waschen - schließlich ist es nicht vollständig wasserdicht, und Sie sollten es nicht mit einem Teller Schwamm unter einem Strom von kochendem Wasser reiben. Spülen Sie die Blockdüsen nur sanft ab.

Zwei Worte müssen über das Laden sagen. Eine volle Ladung, die etwa eine Stunde dauert, reicht für 80 Minuten sauberes Rasieren. Objektiv gesehen sind das sehr gute Indikatoren, denn bei regelmäßiger Arbeit mit einem Trimmer werden maximal 20-30 Minuten pro Woche verbraucht. Das heißt, das Laden reicht für eine lange Zeit. Wenn der Trimmer "auf Null" entladen ist und Sie sich dringend rasieren müssen, reichen 1-2 Minuten Ladezeit für eine Rasur aus.

Im Allgemeinen haben wir die Standardfunktionen berücksichtigt. Lassen Sie uns über Nicht-Standard sprechen.

Lasertechnologie

Sie drücken den Knopf unter der Klinge und der Laser kommt heraus. Dies ist kein Punkt wie bei einem Laserpointer, sondern eine dünne rote Linie, genauer gesagt ein Segment. Es ist parallel zur Klinge und wenn die Klinge das Gesicht berührt, verschmilzt es mit ihr.

Objektiv, wenn Sie einfach eine typische Form eines Bartes beibehalten, dann wird der Laser nicht benötigt - Sie rasieren sich und definieren Symmetrie durch einen Spiegel. Aber wenn Sie beispielsweise Ihrem Bart eine komplexe Form geben wollen, rasieren Sie die Barthaare oder erhalten Sie perfekte Linien von den Schläfen zu den Mundwinkeln und im gleichen Winkel - hier hilft der Laser. Visuell erlaubt es Ihnen zu verstehen, wie eine Linie in dem Muster des Bartes parallel zu der anderen ist. Genauso, wenn wir etwas zeichnen und die Parallelität von kurzen Segmenten überprüfen wollen, wenden wir eine lange Linie an, mit der es einfacher ist, die Abweichung zu schätzen.

Die Technologie ist an sich äußerst einfach - ein solches Haushaltslasergerät wird seit vielen Jahren in fast allen Branchen eingesetzt. Die Idee, es beim Rasieren zu verwenden, macht Spaß. Nicht erforderlich, kann aber Liebhaber von idealen Formen helfen. Wie der Reim sagt: "In der Hölle für Perfektionisten / Es gibt keinen Schwefel, kein Feuer, / Und nur leicht asymmetrisch / Es gibt abgeplatzte Kessel." In diesem Fall ist die Philips Serie 9000 die Rettung für den Perfektionisten.

Ein Moment schien mir ein Nachteil. Der Laser dehnt sich nicht aus, wenn die Düse installiert ist, um unterschiedliche Borstenlängen zu erhalten. Tatsächlich kann es nur zum Kürzen zwischen der Ebene 0 (Düsenlänge entfernt) und irgendeiner Länge verwendet werden. Wenn ich vollkommen glatte Linien zwischen beispielsweise einer Länge von 0,5 und einer Länge von 3,0 erreichen möchte (das heißt, in beiden Fällen wird eine Düse benötigt), kann ich keinen Laser verwenden, da er nicht gleichzeitig als Düse arbeitet. Entweder Sie verwenden einen Laser, trimmen eine bereits "reduzierte" Borste, oder Sie arbeiten an einer Länge, es gibt keine dritte Möglichkeit.

Eine andere Sache ist, dass der Laser wahrscheinlich nur in Verbindung mit einem Block von hochpräzisen Klingen benötigt wird, mit deren Hilfe Muster und Frisuren hergestellt werden. Es ist klar, dass in diesem Fall die Düse einfach nicht benötigt wird.

Zusammenfassung

Der Laser im Trimmer ist eine weitere Erweiterung der Funktionen eines klassischen und perfektionierten Instruments. Da ich mich relativ einfach rasiere und in keiner Weise zu den Perfektionisten gehöre, war es praktisch für mich nicht praktisch, außer vielleicht die Bartlinie unter dem Kinn, am Hals zu trimmen. Wenn ich zwischen einem Trimmer mit Laser und einem wasserdichten Trimmer wählen könnte, würde ich den zweiten wählen.

Aber natürlich ist dies eine neue Idee, die erstens entwickelt werden kann (verschiedene Konfigurationen eines Laserstrahls können zum Beispiel dazu beitragen, Frisuren verschiedener Formen, einschließlich solcher mit Rundungen, herzustellen), und zweitens wird es zweifellos für Leute nützlich sein, die wirklich gewissenhaft über ihr Aussehen.

In der Regel genießen Sie Ihre Trimmen und Pflegen!

Sie selbst ein Friseur: Wählen Sie einen Bartschneider

Das Bild besteht aus kleinen Dingen, und ein gepflegter Bart ist ein großer Bonus. Es dauert 4-6 Wochen, um zu wachsen, und das ist der einzige vorübergehende Grund, Haarchaos auf Ihrem Gesicht zu verhindern. Um Bart bewundert zu bekommen, bedarf es fast täglicher Pflege. Nur wenige Menschen erlauben sich regelmäßige Reisen zum Friseur. Erstens ist es teuer, und zweitens müssen Sie ständig Zeit dafür aufwenden. Zunehmend kommen Männer auf die Idee: Um jeden Tag anständig auszusehen, ist es einfacher, einmal einen guten Trimmer zu kaufen. Mit ihm wird das Haus jederzeit zu einem Friseursalon. Und wenn die Stimmung kommt oder sich die Mode ändert, können Sie den Look einfach selbst ändern und im Trend bleiben. Aber bevor Sie in den Laden gehen, um einen Trimmer zu kaufen, müssen Sie wissen, worauf Sie achten müssen, um das richtige Gerät zu wählen.

Wie ist Trimmer besser als andere Geräte?

Befindet sich der Bart noch im Stadium der Reifung im Kopf oder im Gesicht, ist es zweifelhaft, ob der Trimmer notwendig ist.

Oft haben Modelle von Elektrorasierern einen eingebauten Trimmer. Aber es kann nur für kleine Aufgaben verwendet werden: Trimmen der Schnurrhaare, Panzer oder der Kanten des Haarschnitts. Ernsthafte Pflege eines Bartes wird wegen einer zu kleinen Klinge und einer äußerst unbequemen Anordnung für einen solchen Eingriff nicht funktionieren.

Der prinzipielle Unterschied zwischen diesen Werkzeugen im funktionalen. Der Elektrorasierer ist für eine glatte Nullrasur konzipiert, die Messer schneiden die Haare von der Haut ab. Trimmer wurde entwickelt, um Haare ohne engen Kontakt mit der Haut zu verkürzen. Sie können nicht verletzt werden, weil es immer eine Mindestlänge von Haaren gibt.

Es ist viel bequemer, wenn der Trimmer die Funktion eines Netzrasierers hat. Sie muss nicht mit großen Flächen umgehen, wie bei einer vollständigen Rasur. Sie wird die Details bearbeiten, wo eine enge Rasur für den Kontrast benötigt wird. Ein solches universelles Gerät ist beispielsweise im Philips-Sortiment erhältlich: Bart- und Borstentrimmer + Doppelrasierer.

Wenn Sie die Trimmerspitzen wechseln, ist es einfach, sich um Gesicht und Körper zu kümmern.

Manchmal kostet der Haarschneider. Auf den ersten Blick ist der Unterschied gering. Liebhaber von wöchentlichen Stoppeln genug, um es durch seine Vegetation zu gehen. Andere Bartarten benötigen einen Trimmer aus verschiedenen Gründen:

  • Der Hauptunterschied zwischen den Geräten ist die Zahnteilung. Im Trimmer ermöglichen 0,4-1,0 mm sehr genaue Schnitte. Im Maschinenschritt 3-4 mm.
  • Der Trimmer ist kleiner und leichter. Wenn man bedenkt, dass die Mehrheit der bärtigen Männer sich liebevoll um ihre schönen Frauen kümmert, ist es wichtig, dass die Position in der Hand angenehm ist. Hände ziehen sich weniger an, es ist einfach, präzise Bewegungen für ein ordentliches Ergebnis zu machen. Der Klipper ist umständlicher, etwa doppelt so schwer, es ist schwierig, ihn bei schwierigen Arbeiten zu manövrieren.
  • Trimmer sind häufiger kabellos, sie laden länger als Autos. Sie werden oft in einem nassen Badezimmer verwendet, wo der Zugang unerwünscht ist.
  • Der Trimmer hat viele weitere Funktionen. Mit ihm können Sie Haare am Kopf schneiden, Haare in Nase und Ohren, am Körper und im Intimbereich entfernen. Installieren Sie dazu spezielle Kämme. Alle dünnen Formen, Muster, Linien werden mit einem Trimmer geschnitten.
  • Das Vibrationsniveau des Trimmers ist niedriger, es gibt viel weniger Lärm beim Arbeiten.

Video: Selbstbildender Bart

Worauf Sie achten sollten, um den perfekten Trimmer zu wählen

Was ist ein Trimmer? Es scheint, nichts besonderes, ein Gerät für die Gesichtspflege. Allerdings ist nicht alles so einfach. Damit der Kauf die Erwartungen erfüllt, ist es notwendig, die Anforderungen "an Land" zu bestimmen: Was möchten Sie vom Gerät bekommen?


Energiesystem

Jemandes Leben ist mit dem Bewegen verbunden, jemand verlässt das Haus praktisch nicht. Auf dieser Grundlage können Sie den optimalen Typ des Powertrimmers auswählen.

  1. Wiederaufladbar. Praktisch jeder Trimmer hat eine eingebaute Batterie. In der Regel dauert es 8-10 Stunden, um vollständig aufzuladen, aber dann können Sie kontinuierlich 30-40 Minuten verwenden. Für einen Haarschnitt ist genug. In professionellen Modellen installieren seriöse Hersteller, zum Beispiel Braun, für den stabilen Betrieb zwei Batterien. Selbst unter schwierigen Bedingungen lädt das Gerät nur 1 Stunde, um 50 Minuten autonom zu arbeiten. Es gibt professionelle Modelle, die 80 Minuten nach einer Stunde Ladung standhalten können. Und Modelle mit Schnellladung: 5 Minuten Ladezeit eines Lithium-Ionen-Akkus sorgen für 3 Minuten Arbeit. Für die Korrektur dieser Zeit reicht es aus. Es lohnt sich, darauf zu achten, ob der LED-Trimmer einen Batteriestatus anzeigt. Sie könnten denken, dass dies ein kleines Detail ist. Aber es ist bequem, den Status der Batterie zu sehen, um rechtzeitig aufzuladen.
  2. Netzwerk. Eine solche Minderheit von Modellen ist unbequem zu verwenden. Plus die Tatsache, dass Sie die Batterien nicht ändern müssen. Wenn Sie sich für diese Option entscheiden, ist es wichtig, dass das Netzkabel mindestens 1,8 m lang ist.
  3. Gemischt Verbindet Batterie und Netzwerk, für die ein spezieller Adapter vorgesehen ist. Wenn sich der Akku während des Schneidens entlädt, können Sie nicht auf den Ladevorgang warten.
  4. Von Batterien. Einfache Fingerspitzen sind geeignet. Meistens wiegt dieses kompakte Modell etwa 150 Gramm. Es ist nicht wünschenswert, sie in einem nassen Badezimmer oder auf nassem Haar zu verwenden.
  5. Vom Zigarettenanzünder im Auto. Die Palette solcher Modelle ist eng, für diejenigen, die gerne mit dem Auto reisen, ist eine gute Option, Ordnung im Gesicht zu halten.
Funktioniert nur vom Netzwerk

Zweck

Die ausgewählte Bartform bestimmt, welcher Trimmertyp am besten gewählt werden kann.

  • Für einen Bart. Modelle sind mit nur 1-2 Düsen ausgestattet - Kämme, um die Länge der Haare einzustellen. Geeignet für Liebhaber von Licht unrasiert, und Inhaber eines vollen oder hipster Bart. Das Haar wächst in verschiedene Richtungen, deshalb für die korrekte Formation mit einem Trimmer mit einer großen Anzahl von Moden der Länge, einen glatten Übergang von kurzen Haaren von den Seiten zu lang unten aufbauen.
  • Für Schnurrbart und Bart. In solchen Modellen sind für eine größere Vielseitigkeit zwei integrierte Trimmer enthalten. Zusätzlich zu der Hauptgröße, gibt es eine andere einziehbare. Der Kamm des Gleittrimmers ist schmaler, haltbarer, biegt sich nicht. Dies ist ein großartiges Werkzeug, um Vegetation über die Oberlippe ein genaues, stilvolles Bild zu geben. Ein solcher Trimmer wird beispielsweise von Van Dyke oder einem Spitzbart getragen, der perfekte Whisker und eine Kontur erfordert, aber nicht viele Längenmodi erfordert.
  • Universal. Kombiniert den Trimmer und den Elektrorasierer. Eine gute Option, wenn der Stil eine Kombination aus einem Bart mit glatt rasierten Bereichen enthält. Mit einer solchen Vorrichtung wird die Vegetation am ganzen Körper gepflegt. Es hat eine größere Anzahl von Geräten, zum Beispiel: ein Rasiermesser für Konturen, eine Düse für die Nase und Ohren, eine Düse für dünne Haarschnitte und Modellierung. Dies ist eine Auswahl von jungen, mutigen, bereit, Experimentatoren zu ändern.

Der Schnurrbart wird alle 2-4 Tage geschnitten, um eine akkurate Form zu erhalten und ein ordentliches, sauberes Aussehen zu erhalten.

Ein spezieller Tank für geschnittene Haare erleichtert die Rasur


Anzahl der Haircut-Level

Die minimale Länge einer Frisur variiert im Bereich von 0,2-1,0 mm, maximal 20-25 mm. Wenn Sie eine Haarlänge von bis zu 10 mm benötigen, wählen Sie ein Modell mit einer einzigen Düse. Wenn Sie mehr benötigen, wählen Sie Modelle mit einer Installation bis zu 20 mm. Die Anzahl der Haircut-Level kann bis zu 40 betragen. Hier ist der Parameter wie der Längenschritt wichtig. Bei den Modellen Braun, Panasonic, Philips sind sie für Längen von 1 bis 10 mm auf 0,5 mm eingestellt. In dem Kamm zum Schneiden langer Haare bis 20 mm Teilung kann 2 mm sein. Der gewünschte Wert wird einfach mit einer Hand mit einem hochpräzisen Zifferblatt oder Zifferblatt am Gehäuse eingestellt. Es gibt Modelle, in denen Ion-Control für eine ultrapräzise Installation - elektronische Einstellung der Frisurenlänge - ermöglicht wird. In billigen Modellen werden dem Haupttrimmer Düsen fester Länge hinzugefügt, wie bei einem Klipper, was beim Arbeiten Unannehmlichkeiten schafft.

Die gewünschte Länge des Haarschnitts ist einfach mit einer Hand zu installieren.

Klingenmaterial

Von der Schärfe der Messer hängt ab, wie schnell und genau das gewünschte Ergebnis erzielt wird. Sie werden gemacht von:

  • Edelstahl;
  • Titanlegierung;
  • mit Keramikbeschichtung auf der Klinge.

Auch wenn das gleiche Ausgangsmaterial verwendet wird, erreichen die Hersteller Merkmale der Messer für ihre Produkte.

  • Panasonic verwendet spezielle Edelstahlklingen, die in einem Winkel von 45 ° speziell geschliffen sind. Die scharfen Vorderkanten der Messer gehen schonend und schonend mit dicken und steifen Borsten um, ohne die Liniengenauigkeit zu beeinträchtigen.
  • Braun stattet seine Modelle mit ultrascharfen Edelstahlklingen aus, die eine unbegrenzte Lebensdauer versprechen.
  • Philips bietet selbstschärfende Messer aus Titan oder Stahl an. Stahlblätter berühren sich beim Scheren leicht, so dass ein Schärfen auftritt. Sie sind immer sehr scharf, Haarschnitte passieren schnell und genau.
  • Babyliss verwendet Edelstahl. Merkmal der Marke - im patentierten Schwimmkopf. Es ändert die Richtung in einem Winkel von 33 °, passt sich gut an die Haut an und folgt präzise den Rundungen des Gesichts. Der Haarschnitt kommt ordentlich raus, steckt aber einen solchen Kopf nur in teure Modelle.
  • Rowenta verwendet Messer aus Edelstahl oder Titanlegierung. Titan ist dreimal stärker als Stahl. Ein zusätzliches Plus - sie sind nicht mit Öl geschmiert.
  • Remington, Supra installieren selbstschärfende Messer aus Titanlegierung.

Komplettset

Abhängig davon, welche Art von Bart Sie tragen oder sich zum Tragen vorbereiten, wird die Ausrüstung ausgewählt. Mit der richtigen Auswahl wird eine klare Kontur des Bartes und Schnurrbartes leicht modelliert. Düsenwechsel, Sie können Haare am Kopf schneiden und auf den Körper achten.

  • Attachment - ein Kamm für einen Bart mit einer Haarlänge von 1-10 mm.
  • Aufsatz - Kamm für Haarlänge 11-20 mm. Es wird für professionelle Bärte und Frisuren am Kopf verwendet. Wenn Sie Ihren Haarschnitt selbst machen, ist es bequem, die Haare auf dem Hinterkopf und hinter den Ohren zu glätten.
  • Düse - Kamm für Körperbehaarung. Es bietet sanfte Körperpflege, auch in intimen Bereichen.
  • Düse für Nase und Ohren. Entfernt leicht und schmerzlos Haare aus diesen Bereichen.
  • Detaillierter Trimmer für präzises Trimmen. Ideal für die Pflege von Koteletten und langen Haaren.
Trimmen ist anders

Zusätzlich zu den Düsen kann das Kit enthalten:

  • austauschbare Klingen;
  • Ständer für Trimmer und Zubehör;
  • Rasierer für Konturen;
  • Reinigungsbürste;
  • Öl zum Einfetten des Messerblocks;
  • Fall.

Zusätzliche Funktionen

Der Trimmer ist nicht nur in der Lage, Haare zu kürzen. Hersteller erweitern die Möglichkeiten eines kleinen Gerätes.

  • Vakuum-Haarsammelsystem. Ein bemerkenswertes Merkmal, mit dem das Badezimmer und die Spüle nicht mit Verstopfungen bedroht sind. Die geschnittenen Haare werden in einem speziellen Behälter gesammelt, der dann leicht entfernt und gereinigt werden kann. Zusätzlich können Sie den Bart kurz vor dem Zeremonialkleid trimmen, um ein perfektes Bild zu erhalten. Besonders für kleine Barthaare zu empfehlen.
  • Automatische Anpassung für jede Spannung. Ein schönes Feature für diejenigen, die viel reisen. In jedem Land wird der Trimmer automatisch auf die Ausgangsspannung im Bereich von 100-240 V eingestellt.
  • Laserführung. Ein schmaler Strahl zeigt eine klare Linie an, entlang der Trimmen benötigt wird. Mit ihm ist es einfacher, eine klare Symmetrie beim Rasieren sauberer Bereiche im Gesicht zu erreichen. Es hilft, den Bart-Stil zu erhalten, in dem es besonders wichtig ist, der Kontur zu folgen - zum Beispiel ein Spitzbart oder eine Insel.
  • Speicher. Der Trimmer merkt sich die zuletzt gewählte Länge des Haarschnitts. Wenn das Gerät nach dem Ausschalten wieder eingeschaltet wird, wird es automatisch in der letzten voreingestellten Position installiert.
  • Hintergrundbeleuchtung. Selbst die kleinsten Haare werden nicht vermisst.
  • Nassschneiden ohne Düsen mit Schaum, wie beim Rasieren mit einer Maschine. Sehr bequem sowohl zu Hause als auch auf der Straße.
Ein großartiges Werkzeug, um Symmetrie zu bewahren.

Möchten Sie stilvoll aussehen - nicht bereuen, einmal auf ein Modell einer bewährten Marke mit einem Durchschnittspreis von 3,5 bis 4 Tausend Rubel zu verbringen. Es ist notwendig, den Trimmer oft zu verwenden, und neben dem dauerhaften Service werden Sie mit dem ergonomischen Design mit einer gummierten Aufnahmezone zufrieden sein. Wenn das Gerät in der Hand liegt und weniger vibriert, ist es leicht zu kontrollieren und gewährleistet maximale Genauigkeit und Flexibilität in der Bewegung, ohne das Risiko einer Dislokation des Gelenks.

Professionelle Modelle kosten von 8 Tausend Rubel. Der Hauptunterschied zum Haushalt - längere Akkulaufzeit. Sie werden gekauft, wenn die Standardzeit nicht ausreicht.

In den Bewertungen von billigen Modellen bis zu 1,5 tausend Rubel, wird darauf hingewiesen, dass die Batterien die Ladung nicht sehr gut halten, die Spitzen sind unbequem zu bedienen, die Messer sind schnell stumpf.

Bewertungen glücklich bärtiger

Trimmer Braun BT3020. 1. Liegt angenehm in der Hand. 2. Stilvolles Design. 3. Die Qualität der Rasur an der Spitze. Preis 4.Good. 5. Punkt Einstellung der Länge mit einem guten Schritt. Ich denke, es funktioniert gut! Ein großes Plus ist seine Kompaktheit, selbst wenn Sie eine Reise antreten, können Sie es mitnehmen.... Bemerkenswert ist auch, dass der Trimmer die unter Wasser gereinigte Ladung perfekt hält. Trimmer ist zu einem der wichtigsten Dinge im täglichen Leben geworden. Amateur-Experiment mit ihrem Aussehen auf jeden Fall empfehlen.

curgin150

http://irecommend.ru/content/otlichnyi-trimming-ot-braun

Super Trimmer! Philips BT7210 hinterließ nur positive Emotionen. Anfangs benutzte ich einen Haarschneider, um einen Bart zu schneiden und zu schneiden. Nach dem Schreibmaschinenhaar war überall. Dieser Trimmer sammelt alle geschnittenen Haare in einem integrierten Behälter. Das Badezimmer ist jetzt sauber! 20 Anpassungen der Haarlänge geben endlose Möglichkeiten für Kreativität! Ausflüge zu Friseuren sind abgesagt! Getrennt möchte ich die Akkulaufzeit der internen Batterie beachten. Persönlich habe ich genug von einer Ladung für fast einen Monat einen Bart trimmen.

Artyom P

http://irecommend.ru/content/super-trimmer-0

... Panasonic er 2031... kostet das Geld und wird kein Jahr arbeiten. Sehr gute Kraft, für den Kopf wird natürlich nicht funktionieren, aber der Bart und Schnurrbart rasiert sich mit einem Knall. Es gibt auch sechs Anpassungen der Längeneinstellungen, mit denen Sie einen Bart machen können, den Sie entweder überhaupt sauber rasieren möchten, kleine Messer reinigen das Haar ziemlich sauber. Es hält die Batterie perfekt, ich lade es einmal alle 3 Wochen auf, und ich rasiere mich dreimal die Woche. Im Allgemeinen können Sie viel gut schreiben, aber es ist besser, für sich selbst zu nehmen und sicherzustellen. Ich empfehle jedem Freunde.

provatorov

http://otzovik.com/review_2614159.html

Home Salon: einfach, schnell, stilvoll

Das Ergebnis ist das gleiche wie nach dem Salon, aber unabhängig zu Hause erhalten? Es ist ziemlich real. Trimmen ist einfach.

  1. Ein Trimmer ohne Aufsätze umreißt die Umrandung des Halses, so dass der Bart nicht zu einer Vegetation auf der Brust wird. Die Kontur ist niedriger, mittlerer oder oberer. Dann sofort den verbleibenden Halsbereich reinigen, damit überschüssiges Haar die Rasur nicht behindert. Auskleiden der unteren Kontur des Halses
  2. Bestimmen Sie die gewünschte Bartlänge, stellen Sie den gewünschten Aufsatz am Trimmer ein. Dicht die Düse auf die Haut pressend, wird zunächst der kurze Bart gegen das Haarwachstum entfernt. Die Haut wird in der entgegengesetzten Richtung angezogen. Wenn der Bart groß ist, entfernen Sie die überschüssige Länge von den Seiten des Gesichts, indem Sie den Trimmer von oben nach unten bewegen. Die Bewegungen müssen sanft und langsam genug sein (bei der ersten Geschwindigkeit), sonst hat der Trimmer keine Zeit, die Haare zu schneiden. Trimmer bewegt sich von oben nach unten.
  3. Umreißen Sie die seitliche Wangenkontur zum Ohr hin. Der Trimmer wird auf die gesamte Messerebene oder nur an den Kanten aufgesetzt. Helfen Sie Ihrer Hand, indem Sie die Haut in die entgegengesetzte Richtung ziehen. Trimmer legte sich auf die ganze Messerebene
  4. Fahren Sie zuerst mit dem Design fort, dann mit der unteren Kontur der Whisker, und bewegen Sie den Trimmer in eine beliebige Richtung. Wenn die Barthaare nicht vorhanden sind, wird überschüssige Vegetation einfach abgeschabt. Trimmer kann in jede Richtung bewegt werden.
  5. Die Borsten auf den Wangen werden, wenn es der Stil erfordert, direkt unterhalb der Wangenknochen parallel zur Kinnlinie rasiert. Die Haut wird in der entgegengesetzten Richtung angezogen. Wenn der Trimmer die Nassrasurfunktion unterstützt, verwenden Sie Schaum.

Je sorgfältiger die Details ausgearbeitet werden, desto näher ist der Hausrat dem Profi.

Minimaler Aufwand für die Sauberkeit des Gerätes

Achten Sie beim Kauf eines Trimmers darauf, wie Sie ihn reinigen. Das Gerät sauber zu halten ist nicht weniger wichtig als für eine Person, es sollte nach jedem Gebrauch gemacht werden. Dann bleibt das Werkzeug in ausgezeichneter Form, was dazu beiträgt, den perfekten Zustand des Bartes zu erhalten und das erforderliche Maß an Hygiene aufrechtzuerhalten.

Es gibt Modelle, bei denen der Schneidkopf entfernt und unter fließendem Wasser abgespült wird. Bei der nachfolgenden Installation ist darauf zu achten, dass die Messer trocken sind.

Feste Klingen werden mit einer speziellen Bürste gereinigt, die mit einem Trimmer geliefert wird. Wenn die Anleitung für das Modell anzeigt, dass die Messer regelmäßig geschmiert werden müssen, ist das Spezialöl (im Lieferumfang enthalten) an 2 bis 3 Stellen verteilt. Um den Schmierstoff gleichmäßig zu verteilen, ändern Sie die Position des Schalters mehrmals. Es gibt Modelle, bei denen die Klingen mit einem speziellen Reservoir ausgestattet sind - einem Tupfer für die automatische Schmierung. Dann wird empfohlen, das Reservoir regelmäßig aufzufüllen.

Die komfortabelsten wasserdichten Trimmer. Auf ihrem Gehäuse befinden sich spezielle Öffnungen, durch die das Gerät gereinigt wird, indem einfach unter fließendem Wasser gespült wird. Sie können sie sogar unter der Dusche benutzen, aber nur mit dem Netzkabel, das nicht angeschlossen ist.

Ausreichend unter fließendem Wasser abspülen

Im Friseursalon werden verschiedene Personen mit einem Trimmer beschnitten und in ein spezielles Gerät zur Sterilisation gelegt. Zu Hause gilt diese Maßnahme nicht, da die Messer nicht in Kontakt mit der Haut sind, ist es unmöglich, auch nur die geringste Verletzung zu bekommen.

Wenn ein Mann einen Bart anbaut, nimmt er an, dass für seine Erscheinung eine völlig andere Pflege beginnt. Die Behandlung ist komplexer als die vorherige glatte Rasur. Mit der Ausrichtung der Konturen, der Einhaltung der Symmetrie und der konstanten Erhaltung der Form. Wenn Sie die Auswahl des Trimmers für das Haus akribisch angehen, wird das Schneiden eines Bartes, anstatt Zeit und Nerven zu verbringen, ein angenehmer Vorgang.

Mit Soda und Kaffee gegen unerwünschte Haare

Haarentfernung mit Soda