Depilation

Enthaarung oder Haarentfernung? Wie sagt man, was jeder dieser Begriffe bedeutet? Beides bedeutet die Entfernung unerwünschter Haare aus dem Körper. Aber Depilation ist die Entfernung von Haaren von der Oberfläche der Haut, und Epilation ist die Wirkung unter der Haut der Follikel und anschließend die vollständige Entsorgung der Vegetation. Alles, was zu Hause gemacht wird, ist eine Enthaarung, diese Abteilung ist für sie erleuchtet.

  • Rasur Vorteile: schnell, nicht schmerzhaft, einfach, billig, passt für alle. Nachteile: Die Wirkung hält maximal ein paar Tage an, die Rasierklingen werden dichter, dicker. Der Rasierer schneidet einfach Haare von der Oberfläche der Haut.
  • Enthaarungscremes, Sprays, Gele und Mousses. Vorteile: bequem, nicht schmerzhaft, effektiv, können Sie auf alle Teile des Körpers und des Gesichts verwenden. Nachteile: nicht alle passen, kann zu Reizungen führen. Solche Produkte sind vor allem für Frauen mit mäßiger Haarpigmentierung geeignet. Auf dunklen, harten Haarcremes kann nicht effektiv genug sein. Die Creme enthält Chemikalien, die das Haar auflösen und leicht in die Haut eindringen und den subkutanen Teil der Haare auflösen. Daher die Wirkung der glatten Haut für 1-2 Wochen.
  • Enthaarungswachs. Vorteile: Langzeitwirkung (2-4 Wochen), günstig. Nachteile: Es tut weh. Nicht jeder kann einen Streifen Wachs ziehen, um mit ihr hundert Haare mit einer Wurzel herauszuziehen. Warmes Wachs wird auf die Haut aufgetragen und bricht dann gegen das Haarwachstum ab.
  • Shugaring Die Vor- und Nachteile sind die gleichen wie beim Wachsen, der Unterschied besteht darin, dass die Shugaring-Paste aufgrund des Haarwuchses zusammenbricht. Viele Mädchen versuchen, diese Paste selbst zu kochen, aber es ist besser, im Laden bereit zu kaufen.
  • Elektrischer Epilierer, den wir Epilierer nennen. Das Gerät zieht Haare mit vielen kleinen Pinzetten aus, aber es hat normalerweise eine spezielle kühlende Verbindung, die den Schmerz dämpft. Die Wirkung einer solchen Enthaarung dauert 2-4 Wochen.

Was ist der Unterschied zwischen Haarentfernung und Enthaarung, wie kann man die große Welt der Haarentfernung verstehen?

Alle Frauen träumen ausnahmslos für immer von einer zarten, glatten Haut. Eine breite Palette moderner Methoden der Haarentfernung macht es möglich.

Sie müssen nur den geeigneten Weg wählen, um unerwünschte Haare loszuwerden.

Eine schöne, gepflegte Frau zieht sie immer an und lockt sie an. Aber Schönheit kommt einfach nicht, es ist Arbeit. Was ist es wert, mit überschüssigem Haar am Körper zu kämpfen!

allgemeine Informationen

Haarentfernung für moderne Frauen ist seit langem ein integraler Bestandteil der Selbstversorgung. Auf der Suche nach einer glatten und zarten Haut greifen Frauen auf Enthaarungs- und Enthaarungsverfahren zurück, oft ohne zu wissen, wie sie sich voneinander unterscheiden.

Viele Menschen verwechseln diese beiden Begriffe, betrachten sie als synonym, aber das ist eine falsche Idee. Sie teilen das Ziel - die Entfernung von unerwünschten Haaren, aber nicht Wege. Mal sehen, was ist der Unterschied zwischen Enthaarung und Enthaarung, was sind ihre Unterschiede, wie nennt man diese oder jene Haarentfernungsmethode richtig?

Enthaarung ist eine mechanische Methode, um einen Teil der Haare über der Haut zu entfernen, obwohl die Haare aus der Wurzel entfernt sind, die Haarzwiebel nicht beschädigt ist, was bedeutet, dass sie bald wieder wachsen wird.

Die Epilation ist ein komplizierterer Vorgang, der die Follikel zerstört. Als Ergebnis kollabiert der Haarfollikel vollständig, was zu einem Überwachsen des Haarkanals führt, und folglich zum Aufhören des Wachstums.

Eine Sitzung der Haarentfernung kostet nicht eintausend Rubel, wenn sie mit der Anzahl der Male multipliziert werden, die notwendig sind, um das Endergebnis zu erreichen, erhalten Sie eine bedeutende Menge.

Aber die Wirkung jeder Sitzung dauert länger, die Haare wachsen seltener und dünner, nach einer gewissen Anzahl von Malen, die den Besuch des Salons im Allgemeinen nicht mehr wachsen. Enthaarung ist viel billiger, aber es wird öfter benötigt.

Also, wenn zwischen den Sitzungen der Haarentfernung Pause vier Wochen dauert, dann dauert die Wirkung der Enthaarung für etwa zwei Wochen (und Rasur noch weniger).

Das Problem der eingewachsenen Haare ist keine ungewöhnliche Enthaarung. Die Epilation hat in diesem Fall einen großen Vorteil - sie verursacht nicht nur einen anormalen Haarwuchs, sondern beseitigt auch eingewachsene Haare.

Arten der Haarentfernung

Laser (Licht)

Melanin (Pigment), das sich im Haarschaft und im Follikel befindet, absorbiert die darauf gerichteten Lichtwellen, wodurch es sich erhitzt und die Haarwachstumszone, die die Wurzel versorgenden Gefäße und die Talgdrüse der Zwiebel zerstört, was zu ihrem Verlust führt.

  • Diode Laser - dünner werdendes steifes Haar, entfernt weiches.
  • Alexandrit-Laser - entfernt rote und helle feine Haare, wird für die Überempfindlichkeit der Haut verwendet.
  • Neodym-Laser - entfernt zähe, dunkle Haare.
  • Rubinlaser - für die Zerstörung von dunklen Haaren auf heller Haut.

Elektrolyse

Indem eine elektrische Entladung durch die dünne Nadel direkt in den Follikel geleitet wird, wird die Haarwurzel zerstört, was das Wachstum der Haare weiter verhindert.

  • Pinzettenmethode - jedes Haar wird von einer Pinzettenelektrode gefangen, durch die Strom fließt. Die Standardmethode ist schmerzhaft und sehr lang. Gegenwärtig hat sich mit dem Aufkommen eines Mehrnadelsystems der Prozess beschleunigt.
  • Nadelmethode - Die Nadel wird individuell ausgewählt, entsprechend den Eigenschaften der Person (empfindliche Haut, allergische Reaktionen). Die Nadeln sind aus verschiedenen Materialien (medizinische Legierung, Teflonisolierung, Goldbeschichtung) und haben ein unterschiedliches Aussehen (gerade oder gebogen).
  • Thermolyse - der Follikel wird thermisch durch die Methode der scharfen Erwärmung mit Wechselstrom mit niedriger Spannung und hoher Frequenz beeinflusst. Der Eingriff ist schmerzhaft und langsam.
  • Galvanische Elektrolyse - der Einfluss auf die Haarfollikel mit einem konstanten Strom. Nach dieser Behandlung wird es mit gewöhnlichen Pinzetten entfernt. Eine weniger schmerzhafte und sicherere Methode als Thermolyse, aber nicht weniger haltbar.
  • Bland-Methode - bei dieser Methode wird zuerst Thermolyse verwendet, um den Follikel zu erhitzen, und dann wird er durch Elektrolyse zerstört. Bland-Epilierer sind mit einer Computereinheit ausgestattet, die das optimale Belichtungsniveau entsprechend den individuellen Eigenschaften einer Person auswählt.

Durch die Kombination der beiden vorherigen Methoden ermöglicht die Blend-Methode ein besseres Ergebnis, aber die Geschwindigkeit bleibt gleich, und die Wahrscheinlichkeit negativer Konsequenzen (Narben, Entzündungen) bleibt erhalten.

  • Die Flash-Methode ist wesentlich Thermolyse verbessert. Die Expositionszeit des Stromes ist sehr kurz, was den Schmerz und das Trauma reduziert.
  • Was ist das Verfahren des Gesichts-Kryoliftings und wie es sich von anderen Methoden unterscheidet - alles über Kryomotherapie in einem separaten Material.

    Und für diejenigen, die daran interessiert sind, was zu tun ist, nachdem das Papillom mit einem Laser entfernt wurde und wie das Verfahren durchgeführt wird, schlagen wir vor, dass Sie hier gehen.

    Photoepilation

    Exposition gegenüber hochfrequentem Licht. Das Melanin im Follikel absorbiert Lichtwellen, eine thermische Reaktion tritt auf - das Haar wird auf 80 Grad Celsius erhitzt.

    Die Temperatur verursacht den Tod des Haarfollikels, die Haare fallen aus und wachsen nicht mehr. Wenn der Follikel nicht zerstört, sondern nur geschädigt wird, wird das neu gewachsene Haar viel dünner und leichter als vor dem Eingriff.

    Elos Epilation

    Sein Funktionsprinzip kombiniert Laser-Haarentfernung, Elektro-Epilation und Photo-Epilation. Die destruktive Wirkung auf den Haarfollikel erweist sich als hochfrequenter Strom und als Lichtimpuls.

    Vor- und Nachteile aller Arten von Haarentfernung:

    • Hohe Effizienz. Der richtige Halt gibt Ihnen die Garantie, das Ergebnis für eine sehr lange Zeit zu speichern, und mit regelmäßigen Verfahren können Sie das Verschwinden der Haare für immer erreichen.
    • Es gibt keine Probleme mit eingewachsenen Haaren, und sogar bestehende werden nach dem ersten Eingriff entfernt.
    • Der Effekt der Verjüngung. Das Prinzip der Photoepilation ist der Photorejuvenation sehr ähnlich. Aufgrund der Produktion von Kollagen, der Prozess der Hautverjüngung ist im Gange und seine Farbe ist nivelliert.
    • Die Geschwindigkeit der Elektrolyse (nicht länger als 15 Minuten - eine Sitzung) und Photoepilation (20-40 Minuten).
    • Eine große Liste von medizinischen Kontraindikationen.

  • Verfahren sollten nur von einem Spezialisten (Dermatologen oder Kosmetiker) in einem spezialisierten Salon oder einer Klinik durchgeführt werden, da sonst Verbrennungen, Entzündungen, Narben, Hyperpigmentierung der Haut auftreten können.
  • Die Wirksamkeit aller Methoden (außer Elektrolyse) hängt vom Kontrast von Haut und Haaren ab. Die ideale Option wäre eine helle Haut mit dunklem Haar, in dieser Ausführungsform wird die Strahlung von dem Pigment des Haares absorbiert, nicht von der Haut. Blondinen, rot und hellblond, sowie ein graues Haar ergeben keinen Sinn.
  • Schmerzen
  • Um eine vollkommen glatte Haut zu erhalten, müssen mehrere Sitzungen regelmäßig mehrere Monate lang durchgeführt werden.
  • Nach einer Sitzung von zwei bis drei Tagen bleiben Rötung der Haut und eine leichte Schwellung der Gewebe an den Stellen des Aufpralls.
  • Hohe Kosten.
  • Und über den Schaden von Elos Epilation und ob es während der Schwangerschaft möglich ist, können Sie herausfinden, indem Sie hier klicken.

    Arten der Enthaarung

    1. Rasur Alles bekannt, die einfachste, erschwinglichste und billigste Methode.
    2. Chemische Enthaarung. Unnötige Haare werden mit einer Creme und einem speziellen Schaber entfernt.
    3. Bioepilation Es gibt zwei Arten:
      • Wachsen (Wachsen). Haarentfernung von der Wurzel mit Hilfe von Wachs: kalt oder heiß. Die Zusammensetzung des Wachses wird in Übereinstimmung mit dem Hauttyp ausgewählt.

    Die Erwärmungstemperatur von Wachs hängt von der Stelle seiner Anwendung ab - die Beine werden mit kaltem oder warmem Wachs enthaart und die Intimbereiche sind heiß.

  • Shugaring Enthaarung mit Zuckerpaste. Im Gegensatz zum Wachsen, einem weniger schmerzhaften Vorgang, hinterlässt die Paste keine Verbrennungen auf der Haut und das Risiko des Einwachsens von Haaren wird minimiert.
  • Triden Die Methode, Haare mit Hilfe eines Fadens zu entfernen, der in einer bestimmten Art und Weise zu einer Schlaufe verdreht ist. Diese Methode ist zur Korrektur besser geeignet als zur vollständigen Enthaarung. Eine Fadenschleife zieht sofort eine ganze Reihe von Haaren.
  • Elektroepilator. Manuelle elektrische Maschine in Bewegungsrichtung fängt die Haare ein und zieht sie von der Wurzel ab.
  • Enzymdepilation. Es wird durchgeführt, indem Enzyme oder Enzyme auf die Haut aufgetragen werden, dann wird der behandelte Bereich der Hitze ausgesetzt, wodurch der Haarfollikel kollabiert.
  • Ultraschall-Enthaarung. Die Wirkstoffe werden mit einem Ultraschallgerät an den Haarfollikel abgegeben, wo sie schädigend wirken.
  • Vorteile und Nachteile

    • Sofortiges Ergebnis, die Haut ist nach nur einem Eingriff zart und geschmeidig.
    • Alle Typen (außer Rasur und Chemie) bieten eine lang anhaltende Wirkung (bis zu drei Wochen), die mit der Regelmäßigkeit der Verfahren zunimmt (das Haarwachstum verlangsamt sich und sie werden selbst dünner und leichter).
    • Benötigt kein medizinisches Wissen und ist für zu Hause, allein (außer Enzym und Ultraschall) verfügbar.
    • Weder Haarfarbe noch Hauttyp sind von Bedeutung.
    • Die Enzymdepilation funktioniert schonend und ist absolut schmerzfrei.
    • Ultraschall-Enthaarung ist geeignet für Menschen mit Rosacea, Krampfadern, die für Heizung kontraindiziert sind und daher andere Methoden nicht verfügbar sind.
    • Führt nicht zur Bildung von Narben und Altersflecken.
    • Angemessener Preis.
    • Einige Typen (Wachs, Elektroepilator, Enzym und Ultraschall) haben Kontraindikationen.
    • Die Schmerzen von fast allen Arten und von Wachs, wenn Wachs überhitzt wird, können Sie auch eine Verbrennung bekommen.
    • Das Problem der eingewachsenen Haare (mit Ausnahme von Enzymen und Ultraschall-Enthaarung).
    • Für eine erfolgreiche Enthaarung müssen die Haare eine gewisse Länge haben, ihr Wachstum ist nicht immer bequem und ästhetisch.
    • Medikamente, die für die Ultraschall-Epilation verwendet werden, wirken zusätzlich zu den Haaren auf die Haut.

    Wenn die Verwirrung des Konzeptes vorbei ist, ist der Unterschied zwischen Epilation und Enthaarung offensichtlich, es wird nicht schwierig für jemanden zu entscheiden, wie unerwünschte Haare auf dem Körper aufgrund ihrer finanziellen Möglichkeiten, individuelle Eigenschaften loswerden: Hauttyp, Haarfarbe und Dicke, Gesundheitszustand, Schmerzempfindlichkeit Schwelle.

    Was wird es sein? Teuer, schmerzhaft, aber radikale Methode der Epilation oder weniger effektiv, aber so eine erschwingliche und vielfältige Methode der Enthaarung? Du entscheidest! Die Hauptsache ist das Ergebnis - glatte, zarte, verführerische Haut, die jeder Frau Charme und Selbstvertrauen gibt.

    Zu den Typen, Vor- und Nachteilen der Haarentfernung und Haarentfernung finden Sie in diesem Video:

    Epilation und Enthaarung: Was ist der Unterschied? Was ist der beste Weg, um Haare zu entfernen?

    Auf dem Gebiet der Kosmetologie gibt es Hunderte von Namen für verschiedene Verfahren und Techniken, die nicht leicht zu verstehen sind. Wenn es um Haarentfernung geht, ist das Problem das gleiche. Wir verwechseln oft Epilation und Epilation, wir verstehen nicht ganz, was populäre Shugaring ist und hat eine effizientere Photo-Epilation? Wenn wir von Epilation und Epilation sprechen, meinen wir natürlich in beiden Fällen, dass wir unerwünschte Haare loswerden. Zwischen diesen beiden Konzepten besteht jedoch ein signifikanter Unterschied. In unserem Artikel finden Sie detaillierte Informationen darüber, was Epilation und Epilation sind, was ist der Unterschied zwischen diesen Methoden der Haarentfernung, ihre Vor- und Nachteile.

    Der Unterschied zwischen Haarentfernung und Enthaarung

    Epilation ist ein Verfahren zur vollständigen Haarentfernung (einschließlich des subkutanen Teils des Haares - der Zwiebel). Enthaarung - Haarentfernung über der Haut. Epilation umfasst Verfahren wie Elektrolyse, Laser-Haarentfernung, Photoepilation, Shugaring, Wachsen. Die gebräuchlichste und bekannteste Enthaarungsmethode ist das Rasieren, ebenso wie die Enthaarung die Verwendung von Enthaarungscreme. Epilation ermöglicht es Ihnen, Ihre Haut für eine lange Zeit glatt zu halten, die keine Enthaarung bietet.

    Alle Arten der Haarentfernung beeinflussen und zerstören den subkutanen Teil des Haares

    Beim Enthaaren werden nur die Haare im sichtbaren Bereich über der Haut entfernt. Es stimuliert tatsächlich das weitere Wachstum von grobem und hartem Haar. In diesem Fall wächst das Haar sehr schnell nach. Schon am nächsten Tag erscheint wieder eine auffällige "Borste". Darüber hinaus verursacht Depilation oft Reizungen, Pickel und Haare, die in die Haut einwachsen.

    Viel interessantere und bessere Dinge sind bei der Haarentfernung: Es gibt viele Methoden, unterschiedliche Kostenstufen, unterschiedliche Effekte und eine längere Periode eines glücklichen Lebens ohne lästiges Haar. Durch die Epilation ist es möglich, das Haar nicht nur für lange Zeit loszuwerden, sondern auch sein Wachstum zu verlangsamen (da es Zeit braucht, den beschädigten Follikel wiederherzustellen). Epilation kann schmerzhaft sein, wenn sie zum ersten Mal durchgeführt wird, aber mit der Erfahrung, Technik und Praxis wird der Schmerz minimal. Aber es wird immer noch unangenehme Gefühle geben. Nun, Schönheit erfordert wirklich Opfer.

    Epilation kann langfristig glatte Haut und verlangsamen Haarwuchs erreichen. Die Enthaarung entfernt das Haar für kurze Zeit und erfordert regelmäßige Wiederholungen.

    Epilation

    Epilation ist besonders aus vielen Gründen beliebt. Es gibt eine breite Palette von Methoden: Sie können weniger schmerzhaft und billiger wählen. Auch dieses Verfahren gibt ein langfristiges Ergebnis, verlangsamt das Haarwachstum. Einige Quellen sagen, dass Haarentfernung Haare für immer loswerden kann. Das ist nicht ganz richtig. In der Hoffnung auf einen ewigen Effekt werden viele bald feststellen, dass Epilation eine langfristige Reduktion des Wachstums und der Haarentfernung darstellt. "Langfristig" kann in diesem Fall jedoch eine Zeitspanne von einigen Monaten bis zu mehreren Jahren bedeuten, aber dies ist nicht "für immer". Trotzdem ist Haarentfernung eine wirklich gute Möglichkeit, um gut auszusehen und kümmert sich nicht um unerwünschte Vegetation. Es gibt folgende Arten der Haarentfernung:

    • Verwendung des Epiliergeräts;
    • Elektrolyse
    • Laser-Haarentfernung;
    • Photoepilation;
    • shugaring;
    • wachsen

    Haarentfernung mit Epilierer

    Verwenden des Epiliergeräts

    Wenn wir über Haarentfernung sprechen, meinen wir oft ein Gerät namens Epilierer. Obwohl der Epilierer im Vergleich zu anderen Methoden eine schnellere Entfernung von unerwünschtem Haar ermöglicht, ist seine Verwendung ziemlich schmerzhaft. Aufgrund der Verfügbarkeit und Einfachheit kann der Epilierer seine Position als eine der beliebtesten Methoden der Haarentfernung beibehalten.

    Epilierer sind elektrische Geräte, die verwendet werden, um Haare mit einem Haarfollikel zu entfernen. Das sind wirklich starke elektronische Haarzerstörer, die mit Hilfe spezieller Mechanismen Haare einfangen und während der Drehung zusammen mit dem Haarfollikel ziehen und die Haut glatt machen.

    Es gibt verschiedene Arten von Epiliergeräten:

    • Epilator-Federtyp. Groß für Augenbrauenkorrektur und Gesichtshaarabbau. Das Prinzip basiert auf dem Haarentfernungsfaden. Dies ist kein elektrisches Gerät. Sie beugen die Feder, tragen zum Beispiel die Augenbrauen auf und schrauben den Federmechanismus mit Hilfe spezieller Griffe ab. Haare, die zwischen den Teilen der Feder fallen, werden perfekt herausgezogen.

    Vorteile: kleiner Preis, einfach zu bedienen, ideal für kleine Bereiche, Haar wächst dünn, bildet keine Borsten, Umweltfreundlichkeit.

    Nachteile: ziemlich schwer zu finden, schmerzhaft, nicht geeignet zum Entfernen von Haaren an den Beinen, Achselhöhlen, Bikinizonen.

    • Epilierer Disc-Typ. Schnell drehende kleine Scheiben mit Sandpapier Textur Haare greifen und bei der Rotation ziehen Sie sie zusammen mit dem Haarfollikel.

    Vorteile: Zugänglichkeit, Benutzerfreundlichkeit, kann für mehrere Jahre verwendet werden, berührt nicht die Haut, Haar wird dünn und ohne Borsten, in einigen Modellen werden zusätzliche Düsen zur Verfügung gestellt.

    Nachteile: Schmerzen, hoher Preis.

    • Ein Pinzetten-Epilierer ist nichts anderes als eine Verbesserung des Designs eines scheibenartigen Epilierers. Anstelle von Scheiben verwenden sie kleine Pinzetten-Platten, die mit einer Klemmbewegung das Haar erfassen und zusammen mit dem Haarfollikel herausziehen. Diese Aktion findet in Millisekunden statt.

    Vorteile: Zugänglichkeit, schnelle Haarentfernung, berührt die Haut nicht, keine Borsten, austauschbare Köpfe, zusätzliche Befestigungen.

    Nachteile: Schmerz, Preis, schlechte Qualität Epilierer können nur Haare über die Haut entfernen, anstatt die Haare vollständig herausziehen.

    Gesichtshaarentfernung durch Elektrolyse

    Elektrolyse

    Es ist eine Haarentfernung mit kurzwelligen diathermischen Strom. Dieser Strom erzeugt Wärme, die die Haarwurzel beeinflusst: Sie trocknet Feuchtigkeit, tötet lebende Zellen und schließt die Blutversorgung und zerstört sie dadurch. Es gibt verschiedene Arten von Elektrolyse:

    • Bei der Elektrolyse werden unerwünschte Haare entfernt, indem ein elektrischer Strom durch eine in den Haarfollikel eingeführte Sonde oder Nadel geleitet wird.
    • Galvanische Elektrolyse - eine chemische Reaktion, die durch die Verwendung von direktem elektrischem Strom verursacht wird, wird verwendet, um den Haarfollikel zu zerstören. Die Nadel dringt bis zum Haaransatz vor, dann wird eine kleine elektrische Ladung angelegt. Als Folge der Wechselwirkung von Natriumionen (um die Nadel herum) mit nahem Gewebe wird Alkali gebildet, das wiederum den Haarfollikel zerstört.
    • Die Thermolyse ist im Prinzip ähnlich wie die galvanische, aber diese Methode verwendet hochfrequenten Wechselstrom mit niedriger Spannung. Die Nadel überträgt Strom, aufgrund ihrer hohen Frequenz vibriert der Haarfollikel, was wiederum das umgebende Gewebe reizt und zur Zerstörung führt.
    • Die Bland-Methode ist eine Kombination aus Galvanik-Elektrolyse und Thermolyse nach dem Double-Acting-Verfahren.
    • Flash-Methode - eine höhere thermische Wirkung auf den Haarfollikel wird verwendet, während die Belichtungszeit reduziert wird - bis zu 1 Sekunde.

    Kosmetisches Laser-Haarentfernungsverfahren

    Laser und Photoepilation

    Laser-Haarentfernung - wird mit einem Laser unerwünschte Haare los - ein intensiver gepulster Lichtstrahl. Während der Epilation passiert der Laserstrahl die Haut zu den Haarfollikeln. Intensive Erwärmung verursacht Schäden am Haarfollikel, die das Haarwachstum verhindert.

    Photoepilation - Haarentfernung mit intensivem gepulstem Licht (IPL). Einige verwechseln Laser- und Foto-Epilation. Der Hauptunterschied besteht darin, dass Laser eine einzelne Wellenlänge des Lichts emittieren, während Photoepilation-Geräte einen Strahl unterschiedlicher Länge emittieren, die verstreut sind und aufgrund ihrer geringen Leistung die Haarfollikel nicht erreichen. Laser sind teure Geräte und können verwendet werden, um eine Art von Verfahren durchzuführen. Und Photoepilatoren sind um ein Vielfaches billiger als Laser und können für verschiedene Verfahren verwendet werden: Haarentfernung, Hautverjüngung, Entfernung von Kapillaren und Pigmentflecken.

    Eine der beliebtesten Arten der Haarentfernung - Shugaring

    Shugaring

    Shugaring ist eine natürliche Haarentfernungstechnologie mit der Verwendung von speziellen Paste aus Zucker, Zitronensaft und Wasser (manchmal Honig - ägyptische shugaring und spezielle Öle). Die Paste wird auf die Haut in die entgegengesetzte Richtung vom Haarwachstum aufgetragen, dann härtet sie innerhalb weniger Minuten aus und kann zusammen mit den Haaren sicher entfernt werden - auf der Seite des Haarwuchses. Zuckerpaste klebt nur an den Haaren, so dass Sie sie effektiv zusammen mit den Haarfollikeln entfernen können, ohne die Haut zu verletzen.

    Wachsen (zum Beispiel die Verwendung von Wachsstreifen) - eine einfache und schnelle Möglichkeit, unerwünschte Haare loszuwerden

    Wachsen

    Wachsen (Wachsen) ist ein Verfahren, um unerwünschte Haare mit verschiedenen Arten von Wachs loszuwerden. Eine dicke Schicht davon wird auf die Haut aufgetragen, dann kühlt sie ab und wird zusammen mit den Haaren entfernt. Die Methode ist im Vergleich zu anderen ziemlich schmerzhaft. Der Schmerz ist natürlich nicht lang anhaltend, kann aber besonders in sensiblen Bereichen sehr schwerwiegend sein. Wachs kann auch auf der Haut bleiben und Reizungen verursachen. Aber Wachs ist immer noch einer der beliebtesten. Hier sind einige Arten von Wachs:

    • Wachsstreifen. Sehr beliebt, da sie zu Hause das Ergebnis von Salonprozeduren ermöglichen. Die Streifen werden von verschiedenen Firmen hergestellt und können sehr unterschiedlich sein. Einige bestehen aus einer Cremegrundlage und Honig. Andere können zusätzliche Zutaten hinzugefügt haben: Teebaum, Lavendel, Kirsche und sogar Schokolade.
    • Warmwachs - ein klassisches Aussehen, erwärmt sich vor dem Gebrauch.
    • Kaltwachs - impliziert kein Vorheizen. Haarentfernung mit kaltem Wachs gilt als eine der schmerzhaftesten.
    • Kombiniertes Wachs - kann verwendet werden und heiß und kalt und Raumtemperatur.

    Rasieren ist die beliebteste Art der Enthaarung.

    Depilation

    Technisch bezieht sich der Ausdruck "Enthaarung" nur auf die Entfernung von Haaren über dem Niveau der Haut, und die Entfernung von Haar und Wurzel zusammen ist eine Epilation, wie oben erwähnt. Jedoch verwenden Leute das Wort "Enthaarung" häufig, um die Prozesse zu beschreiben, die mit dem Entfernen des Follikels zusammen mit dem Haar verbunden sind. Und sie machen einen Fehler.

    Die klassische Technik der Epilation ist das Rasieren, das nicht bequem oder effektiv ist. Lassen Sie uns anhalten und die wichtigsten Arten der Enthaarung genauer betrachten. Es gibt nur zwei von ihnen:

    Nicht weniger beliebt als Rasieren, die Art der Enthaarung - Haarentfernung mit Enthaarungscreme

    Rasur

    Rasieren ist eine der leicht zugänglichen und schmerzlosen Möglichkeiten, Haare zu entfernen. Sie können unerwünschte Haare loswerden, während Sie duschen, und es dauert nur ein paar Minuten. Da die Haare jedoch nur auf der Hautoberfläche entfernt werden, beginnen sie wieder zu wachsen und werden in wenigen Tagen sichtbar. Diese Methode ist wirksam für Menschen mit leichten und dünnen Haaren, da dickes, grobes Haar auch nach sorgfältiger Rasur sichtbar ist.

    Enthaarungscremes

    Enthaarungscremes erweichen und lösen das Haar auf. Sie bestehen aus speziellen Chemikalien, die die aus Proteinen bestehende Haarstruktur zerstören. Die Creme schmiert (mit einer dicken Schicht) eine bestimmte Fläche und nach einer gewissen Zeit wird die Creme zusammen mit den Haaren entfernt. Aber selbst die beste Creme ist nicht immer effektiv im Umgang mit hartem und dichtem Haar. Das Verfahren zur Verwendung von Enthaarungscreme ist schmerzlos, aber es kann ein brennendes Gefühl und Kribbeln verursachen - wenn Sie die Masse übertreiben oder wenn eine allergische Reaktion auftritt. Ein weiteres Merkmal von Haarentfernungscremes ist ein unangenehmer Geruch. Wie beim Rasieren sollten Sie nicht von einer langfristigen Glätte träumen: Da das Haar nur auf der Hautoberfläche entfernt wird, beginnt es wieder zu wachsen und wird in wenigen Tagen sichtbar sein.

    Leider können Sie das Haar nicht für immer loswerden. Verschiedene Arten der Haarentfernung können eine erstaunlich lange Wirkung haben, aber das Haar beginnt immer noch wieder zu wachsen. Die Wahl der richtigen Haarentfernungsmethode kann die Hautglätte verlängern.

    Wie wählt man die richtige Haarentfernungsmethode?

    Wenn Sie eine Enthaarungs- oder Epiliermethode wählen, müssen Sie von der Zone ausgehen, in der unerwünschtes Haar entfernt werden soll.

    • Das Gesicht. Das Zupfen (mechanischer Epilierer) ist die populärste und ausgezeichnete Lösung, um Gesichtsbehaarung loszuwerden. Auch für den Bereich oberhalb der Oberlippe werden oft Wachsstreifen verwendet, was jedoch zu schmerzhaft ist. Für die langfristige Wirkung wird die Elektrolyse perfekt sein.
    • Bikini Die beliebteste Methode ist das Rasieren und Shugaring, jedoch wird der Einsatz von Elektrolyse und Laser effektiver sein.
    • Die Beine sind immer noch von Haaren befreit, am häufigsten durch Rasieren, und Enthaarungscremes, Wachsen und Shugaring sind die zweite und dritte beliebteste Option. Die Verwendung von Laser und Epiliergeräten ist ebenfalls wirksam.
    • Hände Wachsen und die Verwendung von Epiliermitteln entlasten das Haar auf den Händen und ermöglichen es Ihnen, das Einwachsen von Haaren und unangenehme Empfindungen zu vermeiden.
    • Brust, Bauch: Wachsen kann verwendet werden (aber es ist schmerzhaft und nicht sehr lang), aber Elektrolyse oder Laser ist die beste Option.

    Der Unterschied zwischen Epilation und Depilation: Video

    Dermatovenerologe mit dem Layout zeigt deutlich den Unterschied zwischen den beiden wichtigsten Methoden zur Entfernung von unerwünschten Haaren

    Alles über Enthaarung

    Das Wort Epilation ist für uns keine Neuheit mehr, kein Wunder. Heute weiß fast jede Frau, unabhängig von Alter und sozialem Status, dass am Körper keine überschüssigen Haare sein sollten, sie ist hässlich und nicht ästhetisch ansprechend. Wer jedoch unerwünschte Vegetation losgeworden ist, weiß, wie schwierig dieser Vorgang ist. Das muss einfach nicht aushalten! Wirklich - Schönheit erfordert Opfer.

    SCHNITT ODER EXTRAKT?

    Bevor über die Haarentfernung gesprochen wird, sollte beachtet werden, dass jede Art der Haarentfernung eher negative Auswirkungen auf die Haut hat. Daher zunächst ein paar hilfreiche Tipps zum Hinweis. Es ist kein Geheimnis, dass vorzeitige Alterung und Schlaffheit der Haut durch seine Trockenheit und Abblättern verursacht werden. Und das Wasser, das wir benutzen, und Seife sind für alles verantwortlich. Es wirkt zerstörend auf die Haut, trocknet und reizt sie. Während der Epilation und danach wird empfohlen, Produkte zu verwenden, die keine Seife enthalten. Zum Beispiel eine reinigende Cremeseife aus Milch für den Körper oder Duschgele, die keine Seife enthalten, die die Haut reinigen und gleichzeitig befeuchten. Es ist besonders notwendig, die Haut des Beines zu befeuchten, da die Beine weniger Drüsen haben, die Fett produzieren. Die erschwinglichsten und beliebtesten Methoden der Haarentfernung sind rasieren und vibrierende Epilation.

    Frauen, die lieber rasieren, viel mehr. Und das ist verständlich, denn rasieren ist schnell, schmerzlos und das billigste Verfahren. Eine Sache ist schlecht - die Haare beginnen bereits am 2. - 3. Tag zu wachsen, also muss man sich oft rasieren (mindestens zweimal pro Woche).

    Die Vibro-Epilation ist aufgrund ihrer lang anhaltenden Effizienz und Hygiene populär geworden und wird mit Hilfe eines elektrischen vibrierenden Epiliergeräts durchgeführt, dessen Funktion auf dem mechanischen Ziehen der Haare von der Wurzel beruht. Das Verfahren ist ziemlich lang und schmerzhaft, die meisten Frauen meiden diese Methode der Haarentfernung aus diesem Grund. Es entlastet die Frauen jedoch fast einen ganzen Monat von der Vegetation an den Füßen. Was zu tun ist?

    Das Philips Satinelle Multi-Pinzetten-System hat 21 rotierende Scheiben, die bei der ersten Geschwindigkeit 600 Feineinstellungen pro Sekunde und bei der zweiten 733 Feineinstellungen durchführen. Braun hat dieses System namens Silk - Epil. Zusätzlich zu 20 unabhängigen rotierenden Scheiben und zwei Geschwindigkeiten, hat es 2 Optionen, um einen Greifgrad der Pinzette zu installieren: Grip Level 1 - für feines Haar, Grip Level 2 - für normales oder hartes Haar. In den neuesten Modellen von Braun haben 5PK-erN Super Soft Plus und Silk-epil Super eine weitere Stufe der Geschwindigkeit hinzugefügt.

    Die Hauptnachteile der Vibroepilation sind Schmerzen und das Risiko von Hautirritationen. Um dieses Problem zu lösen, werden Hersteller mit jedem neuen Modell Systeme zur Schmerzlinderung verbessern. Philips (in SatinelleSensitive-Modellen) hat ein einziehbares vibrierendes Schmerzmittel entwickelt, bei dem es sich um eine weiche Gummibürste handelt, die die Haut in einer einzigen kontinuierlichen Bewegung wie eine angenehme Massage entspannt. Abhängig von der Empfindlichkeit der Haut ist es möglich, die Anästhesie in zwei Stufen zu regulieren und die Intensität der Massage zu verändern. Das gleiche passiert, wenn Sie einen verletzten Ort reiben. Dieser Effekt wird durch die wissenschaftliche Theorie von "bate" erklärt. Nach dieser Theorie verletzt die Vibration der Massage die Übertragung von Schmerzsignalen durch die Nerven. Aus demselben Grund hat Braun seine neuesten Modelle von Epiliergeräten (Silk-epil Super Soft Plus und Silk-epil Color) mit einem Kopf mit einem neuen stimulierenden Zusatz ausgestattet. Es ist ein einfacheres Schmerzmittel von Philips, es gibt keine Möglichkeit, die Intensität der Massage zu kontrollieren, aber es ist daher einfach zu verwenden und weniger anfällig für Bruch. In der neuen Epilier-Epilierserie Epil Active von Rowenta wurde ein ähnliches Anästhesiesystem eingesetzt: Stäbchen, die Schmerzempfindungen überdecken, werden in den Epilierkopf integriert.

    Welche Ereignisse entfernen Frauen vorher ihre Haare? Laut einer von Gillette durchgeführten Studie werden 83% der Frauen vor dem Strandaufenthalt immer wieder von ihnen befreit. Die Studie zeigte auch, dass Frauen vor dem Arztbesuch mehr auf unerwünschte Haare achten als auf den romantischsten Tag des Jahres. Die Ergebnisse sprechen für sich: 70% der Frauen ziehen ihre Haare immer vor dem Arztbesuch ab, während es am Valentinstag nur 40% tun. Ein weiterer wichtiger Grund, unerwünschte Haare loszuwerden, sind Vorstellungsgespräche (65% der Frauen entfernen Haare vor ihnen) und Sport (45%).

    Vibroepilation ist ideal zum Entfernen von Haaren an den Beinen und Armen,

    Für viele Frauen ist Haarentfernung nicht nur eine der routinemäßigen hygienischen und kosmetischen Verfahren. Dies ist ein Ritual der Selbstpflege, das positive Emotionen vermittelt. Gillette hat erforscht, wie Frauen sich mit der Haarentfernung und der Wahrnehmung ihrer selbst identifizieren. Die Ergebnisse zeigten, dass glatt rasierte Beine einer Frau helfen, sich gepflegt zu fühlen (94%), sauber (93%), weiblich (91%), attraktiv (88%), selbstsicher (79%), sexuell (76%).

    Alles, was Sie über glatte Haut wissen müssen. Enthaarungs-Assistent Tipps

    In der modernen Welt ist Enthaarung eine der Stufen der Hautpflege, ebenso wichtig wie Maniküre und Pediküre. Schließlich möchte jede Frau eine glatte, gepflegte Haut ohne Anzeichen von Vegetation haben.

    Wir werden mit Ekaterina Silantyeva, einer praktizierenden Meisterin, Technologen-Lehrerin für Haarentfernung und Shugaring der Marken ItalWax und Gloria bei Star Beauty Service, über alle Nuancen von Depilation, Kontraindikationen und häuslicher Pflege für Frauen und Männer sprechen.

    Depilation ist besser im Salon oder Sie können sparen und zu Hause tun?

    Depilation ist ein exklusives Salonverfahren. Erstens, Depilation ist nicht nur die Entfernung von unerwünschten Haaren, sondern auch ein mehrstufiges Verfahren mit speziellen Lotionen, Peelings, Cremes und Emulsionen, die die Haut reinigen, nähren und befeuchten. Zweitens, für das Verfahren zur Entfernung von unerwünschtem Haar sind die Qualifikation des Meisters und die Verfügbarkeit von Sanitärzugang extrem wichtig. Der professionelle Meister besitzt verschiedene Techniken der Arbeit, hat eine breite Palette von Werkzeugen für die Enthaarung. Er wird jedem Kunden eine individuelle Herangehensweise bieten, eine angenehme und vertrauensvolle Atmosphäre schaffen, sein Wissen und seine Fähigkeiten bei der Arbeit mit verschiedenen Arten von Haaren und Haut anwenden. Wir sind alle unterschiedlich, und wenn Sie nicht genügend Fähigkeiten haben, um unerwünschte Haare zu entfernen, berücksichtigen Sie nicht das Vorhandensein von individuellen Hautreaktionen, gesundheitlichen Bedingungen, dies ist mit schwerwiegenden Folgen, die Sie nicht nur enttäuschen, in der Prozedur der Enthaarung, sondern erfordern auch eine lange Behandlung.

    Was sollte ich bei der Wahl eines Salons, des Meisters, beachten?

    Bei der Auswahl eines Salons rate ich Ihnen, auf Folgendes zu achten:

    1. Die Eignung der Räumlichkeiten für das Verfahren. Das Verfahren zum Enthaaren von Wachs gilt als kosmetisch, daher muss der Salon einen spezialisierten Schönheitssalon haben.
    2. Master-Qualifikation, der Master hat einen hygienischen Zugang zur Arbeit. In Einrichtungen, die Enthaarungsdienste anbieten, wird das Personal mit der entsprechenden Ausbildung eingestellt. Aber die Meister zu Hause sündigen oft, weil sie ihre Fähigkeiten von Youtube-Kursen bekommen haben, anfangen zu arbeiten, ohne die Techniken zu beherrschen, die Eigenschaften der Materialien nicht zu kennen usw. Es ist sehr wichtig, einen psychologischen Kontakt mit dem Meister herzustellen. Ein hochqualifizierter Spezialist wird immer in der Lage sein, eine gemeinsame Sprache mit dem Kunden zu finden und das Verfahren so angenehm wie möglich zu gestalten.
    3. Werkzeuge für das Verfahren. Das gesamte Zubehör für die Arbeit sollte wegwerfbar sein, das Verfahren selbst wird vom Meister nur in Einweghandschuhen durchgeführt. Ein guter Herr in Ihrer Gegenwart wird ein Einwegtuch auf der Couch verteilen und einen neuen Einwegspatel bekommen, mit dem Sie den Eingriff durchführen.
    4. Materialien für das Verfahren, Wachse. Der Profi wird nur mit Materialien arbeiten, die für den professionellen Einsatz hergestellt werden. Hochwertige professionelle Materialien unterscheiden sich natürlich im Preis von billigeren Pendants. Aber hier lohnt es sich, Prioritäten zu setzen: Entweder qualitative Ergebnisse oder eine Sparversion mit den daraus folgenden Konsequenzen: Hauttrauma, Verbrennungen, unsaubere Haarentfernung und vieles mehr.

    Zögern Sie nicht, vor dem Eingriff alle Informationen vom Meister zu erfahren, ein guter Fachmann wird immer alles im Detail erklären, erzählen und zeigen. Wenn Sie etwas verwirrt, haben Sie immer das Recht, das Verfahren abzulehnen und das Büro zu verlassen. Traue deinen Gesundheit Dilettanten nicht.

    • Verletzungen der Integrität der Haut (Schnitte, Wunden, Risse, etc.).
    • Entzündungsprozesse der sexuellen Sphäre (Soor (Candidiasis), STIs, Herpes, etc.).
    • Das Vorhandensein einer allergischen Reaktion auf eine der Komponenten.
    • Pustelelemente auf der Haut.
    • Akne Ausschlag.
    • Alkoholvergiftung.
    • Schlechte Gesundheit im Moment (körperliche Beschwerden, nervöse Anspannung, etc.).
    • Krampfkrankheit 3-4 EL.
    • Pathologie der Schwangerschaft mit erhöhtem Muskeltonus assoziiert.
    • Am Vorabend, am Tag vor dem Eingriff, machen Sie ein Körperpeeling. Dies hilft, die Haut von trockenen Schuppen zu reinigen, die zur Haftung der Haare auf der Haut beitragen können (meistens an den Beinen).
    • Es ist am besten, die Enthaarung in der Mitte des Menstruationszyklus durchzuführen, um eine erhöhte Empfindlichkeit der Haut zu vermeiden. Die schmerzhafteste Periode wird 3 Tage vor und während der Menstruation betrachtet. Dies ist eine durchschnittliche Zahl, aber vergessen Sie nicht die individuellen Eigenschaften.
    • Das Trinken von Alkohol vor dem Eingriff reduziert die Empfindlichkeit der Haut nicht, sondern schärft sie.

    Am Tag des Verfahrens sollte nicht angewendet werden Cremes, Lotionen, weil Dies kann die Haftung des Wachses auf dem Haar beeinträchtigen.

    Denken Sie daran, dass die Enthaarung besser ist, gut gelaunt, nicht gereizt und nicht müde, und dann wird die Prozedur der Haarentfernung so einfach und angenehm erscheinen.

    • Denken Sie daran, dass Sie weit davon entfernt sind, der erste Kunde zu sein, also wird Sie niemand mit Leidenschaft behandeln.
    • Um Zweifel auszuräumen, rufen Sie den Meister am Telefon an und stellen Sie Ihre Fragen. Plaudere persönlich mit dem Meister.
    • Um sich vor dem Besuch sicher zu fühlen, führen Sie die notwendigen hygienischen Verfahren durch.
    • Verstehen Sie Ihre Emotionen und stimmen Sie sich positiv ab. Deine Schönheit liegt in deinen Händen.

    Du hast dich zum ersten Mal entschlossen, eine tiefe Enthaarung im Bikini zu machen, aber hast nicht erwartet, dass es so schmerzhaft ist? Ich empfehle, die Enthaarung mit einem klassischen Bikini zu beginnen, die sekundäre Epilation ist schon weniger empfindlich und beim nächsten Mal wird es möglich sein, tiefer liegende Zonen zu implementieren. Kleinere Freundinnen zuhören: Alle Empfindlichkeitsschwelle ist anders und zur Meinung anderer falsch geneigt. Sie sollten es immer selbst ausprobieren.

    Ich möchte auch anmerken: Die Angst neigt dazu, zu verschwinden, sobald die ungewohnte Situation zur Gewohnheit wird. Wenn Sie einen geeigneten Meister für sich selbst finden, haben Sie beim zweiten Mal keine Angst, keine Zurückhaltung, keine Unbehaglichkeit.

    Erzähl uns mehr über den Vorgang der Epilation? Was ist vom Meister zu erwarten?

    1. Die vorgeschlagene Enthaarungszone wird mit einem speziellen Reinigungskosmetikum behandelt. Ein Kennzeichen für gute Qualifikationen des Meisters ist hier die Tatsache, dass in diesem Stadium spezielle professionelle Mittel verwendet werden, und nicht pharmazeutische Präparate. Die Verwendung von professionellen Werkzeugen ermöglicht es Ihnen, die Haut qualitativ auf das Verfahren vorzubereiten und es weniger schmerzhaft und effektiver zu machen.
    2. Dann wird erhitztes Wachs auf den Enthaarungsbereich in Richtung des Haarwuchses aufgetragen. Nach dem Aushärten wird das Wachs zusammen mit dem Haar gegen sein Wachstum entfernt. Je mehr Wachs auf dieselbe Hautstelle aufgetragen wird, desto größer ist das Risiko einer Hautverletzung, je länger der Eingriff dauert. Je besser die Qualität des Wachses, das durchgeführt wird, desto komfortabler der Kunde: gute professionelle Wachse sind auf der Haut fast nicht wahrnehmbar. Wenn Sie Wachs wachsen wollen - dies ist das erste Zeichen, dass die Enthaarung mit minderwertigen Wachsen und unprofessionell erfolgt. Und vor allem - schlechte Wachse provozieren das Abbröckeln der Haare und entfernen sie nicht. Als Folge die Sinnlosigkeit des Enthaarungsverfahrens und das Einwachsen von Haaren mit allen nachfolgenden "Annehmlichkeiten".
    3. Nachdem alle Haare entfernt wurden, wird ein spezielles entzündungshemmendes Sedativum angewendet. Hier, wie auch zu Beginn des Verfahrens, wird ein unqualifizierter Meister nein, ja, und wird versuchen, mit einem billigeren Mittel oder einer Massenmarktcreme im Allgemeinen zu sparen. Ein Indikator für die hohe Qualifikation des Meisters ist jedoch der Einsatz spezieller Werkzeuge nach der Enthaarung. Denn ein schonender nackter Follikel nach dem Eingriff braucht zuverlässigen Schutz vor den schädlichen Auswirkungen der Umwelt, die Haut braucht eine beruhigende Komponente und der Klient braucht ein entspannendes Aroma und samtigen Abgang auf seiner "neuen", vollkommen glatten Haut. Darüber hinaus sollte ein solcher Meister kein einziges, sondern ein ganzes Arsenal haben, da sie sich in Aktion, Nutzungszeiten und Wirkungen unterscheiden.

    Nach dem Eingriff bleibt in der Regel eine punktuelle Reizung, die je nach Empfindlichkeit der Haut von 1 Stunde bis zu einem Tag anhält.

    • Die Menge an Haaren nimmt ab
    • Das Haar wird dünner und leichter
    • Jedes Mal ist das Verfahren weniger schmerzhaft.
    • Die Haut wird zarter und seidiger aufgrund der Abwesenheit eines ständigen Reizmittels - ein Rasiermesser.

    Welche Wachse bearbeiten Sie und welche Wachse empfehlen Sie anderen Meistern?

    • Sie haben einen niedrigen Schmelzpunkt und damit die Wahrscheinlichkeit von Verbrennungen.
    • Sie haben eine hohe Plastizität und Haftfähigkeit, was eine gute Haftung auf dem Haar gewährleistet. So ist die Zeit für das Verfahren reduziert, und Sie können Haare aus einer Anwendung entfernen, ohne die Haare und Beschwerden zu brechen.
    • Beim Enthaaren mit ItalWax-Wachs können unerwünschte Haare von der gesamten Körperoberfläche entfernt werden, auch wenn sie sehr kurz sind.

    Vor kurzem wurde die ItalWax Linie von Filmwachsen mit idealen Produkten für empfindliche und empfindliche Bereiche ergänzt.

    Wie wird nach der Epilation die Pflege der Haut empfohlen?

    Die Empfehlungen sind ziemlich einfach:

    • Die ersten 6 Stunden nach der Depilation sollten nicht geduscht werden.
    • Der erste Tag nach der Enthaarung sollte nicht den Pool besuchen, Sauna, Schwimmen in den Teichen, vor allem Sonnenbaden, gehen Sie ins Solarium - das kann das Auftreten von Altersflecken hervorrufen.
    • Nach dem Enthaaren der Achselhöhlen sollten Sie zwei Tage lang keine Deodorants verwenden, stattdessen können Sie Talkumpuder oder Babypuder verwenden.
    • Nach dem Enthaarung Bikini, tragen Sie keine Unterwäsche vor dem Schlafengehen.
    • Es wird empfohlen, Körperpeelings zur Verhinderung des Einwachsens von Haaren mit einer Häufigkeit von 2-3 Mal pro Woche zu verwenden.
    • Nach dem Baden (Duschen) ist es notwendig, die Haut mit Nährcreme, Milch oder anderen Mitteln zu befeuchten.
    • Es wird nicht empfohlen, enge Kleidung aus synthetischem Stoff zu tragen. Dieser Hinweis ist jedoch nicht nur im Zusammenhang mit der Pflege nach der Enthaarung relevant.
    • Wenn Ihr Haar schnell wächst oder eine Neigung zum Wachstum besteht, verwenden Sie spezielle Mittel, die das Haarwachstum verlangsamen und deren Wachstum verhindern. Das Ergebnis ihrer Verwendung ist wirklich auffällig.

    Warum wachsen Haare nach der Enthaarung?

    Oft beginnt das Haar nach dem Verfahren der Heimdepilation zu wachsen, aufgrund der Nichteinhaltung der richtigen Technik oder minderwertiger Produkte, nicht genug gute häusliche Pflege.

    Beim Enthaaren entfernen wir nur den oberen Teil der Haare, während die Zwiebel erhalten bleibt. Nach einiger Zeit wächst daraus ein dünneres und schwächeres Haar, das nicht durch die Haut wachsen kann - es wächst oft hinein.

    Und wie geht man damit um?

    • Schrubben Sie in Intervallen von 2 Mal pro Woche (nach der Enthaarung eine Woche später). So entfernen Sie abgestorbene Hautzellen und Haare werden leichter durch die Haut wachsen.
    • Nach dem Baden (Duschen) ist es notwendig, die Haut mit Nährcreme, Milch oder anderen Mitteln zu befeuchten.
    • Versuchen Sie nicht, eingewachsene Haare zu bekommen: Dies kann zu Narbenbildung führen, die nach ein paar Jahren vergehen. Wenn es eine Entzündung gibt, behandeln Sie sie mit einem Antiseptikum. Nach einer Weile werden die Haare wachsen und von selbst herauskommen. Wenn das Haar jedoch tief sitzt, wenden Sie sich an Ihren Haarentfernungs-Meister.
    • Wenn Ihr Haar schnell wächst oder eine Veranlagung zum Einwachsen besteht, verwenden Sie spezielle Anti-Einwachsmittel und verlangsamen Sie das Wachstum.

    Allmählich wird Depilation für Männer populär. Und was sind ihre Eigenschaften? Wie entwickelt sich dieses Gebiet in Belarus?

    Gepflegt zu sein, sich selbst zu pflegen ist der richtige Trend unter den modernen Männern. Daher ist die männliche Enthaarung nicht mehr exotisch, sondern ein begehrtes Verfahren. Immer mehr Männer kommen zur Enthaarung. Es sollte jedoch klar sein, dass männliche Enthaarung ihre eigenen Besonderheiten hat: Männerhaare sind härter als Frauen und haben stärkere Wurzeln. Außerdem ist bei Männern die Haut empfindlicher und die Schmerzgrenze niedriger. All diese Punkte müssen beim Enthaaren berücksichtigt werden, weshalb ein spezielles Wachs benötigt wird. Zum Beispiel verwende ich in meiner Praxis für männliche Enthaarung POUR HOMME Filmwachs meiner Lieblingsmarke Italwax. Dieses Wachs eignet sich gut zur Entfernung von Haaren am Körper, in den Achselhöhlen und im Bikinizone sowie auf Gesichtsbehaarung. Dieses Wachs ist auch für Barbershop-Meister zu empfehlen: Mit Wachs wird es leicht sein, die Haare am Hals zu entfernen, um eine perfekte Kontur des Haarschnitts, Bart und Schnurrbart zu machen. Aber es ist bekannt, dass Haare, die mit Hilfe von Wachs entfernt werden, viel langsamer wachsen.

    In meiner Praxis verwende ich auch POUR HOMME Wachs für die weibliche Enthaarung.

    Und abschließend möchte ich sagen: "Schönheit braucht kein Opfer!". Betrachten Sie alle oben genannten Nuancen, und Sie werden immer unwiderstehlich sein, ohne Ihre Gesundheit zu schädigen.

    Referenz: Ekaterina Silantyeva ist Technologin für die Enthaarung der Marken ItalWax und Gloria. Ein praktizierender Master mit einem medizinischen Abschluss und einer Qualifikation ist seit über 8 Jahren ästhetischer Kosmetiker auf dem Gebiet der Haarentfernung mit Wachs und Zucker. Gewinner der 1. Enthaarungs-Meisterschaft der Republik Belarus. Dozent des Ausbildungszentrums "Star Beauty Service".

    Star Beauty Service Ltd. ist ein Händler von professionellen Produkten für Schönheitssalons in der Republik Belarus. Seit mehr als 10 Jahren bietet sie Aus- und Fortbildungen für Meister in den Bereichen Maniküre und Pediküre, Modellierung und Design von Nägeln, Kosmetik, Haarentfernung und Haarstyling an.

    Einfach und bezahlbar: Alles über Wachs

    Wir sprachen mit Ekaterina Silantyeva, einer praktizierenden Meisterin, Lehrerin für Haarentfernung und Haarentfernung für die Marken ItalWax und Gloria der Star Beauty Service Company, über alle Nuancen von Wachs, Kontraindikationen und häuslicher Pflege für Frauen und Männer.

    - Depilation ist besser im Salon oder Sie können sparen und zu Hause tun?

    - Depilation ist ein exklusives Salonverfahren. Erstens, Depilation ist nicht nur die Entfernung von unerwünschten Haaren, sondern auch ein mehrstufiges Verfahren mit speziellen Lotionen, Peelings, Cremes und Emulsionen, die die Haut reinigen, nähren und befeuchten. Zweitens, für das Verfahren zur Entfernung von unerwünschtem Haar sind die Qualifikation des Meisters und die Verfügbarkeit von Sanitärzugang extrem wichtig.

    Der professionelle Meister besitzt verschiedene Techniken der Arbeit, hat eine breite Palette von Werkzeugen für die Enthaarung. Er wird jedem Kunden eine individuelle Herangehensweise bieten, nicht nur um eine angenehme und vertrauensvolle Atmosphäre zu schaffen, sondern auch um sein Wissen und seine Fähigkeiten bei der Arbeit mit verschiedenen Arten von Haaren und Haut anzuwenden. Wir sind alle unterschiedlich, und wenn Sie nicht genügend Fähigkeiten haben, um unerwünschte Haare zu entfernen, berücksichtigen Sie nicht das Vorhandensein von individuellen Hautreaktionen, gesundheitlichen Bedingungen, dies ist mit schwerwiegenden Folgen, die Sie nicht nur enttäuschen, in der Prozedur der Enthaarung, sondern erfordern auch eine lange Behandlung.

    In letzter Zeit viele Angebote von Heimdienstleistungen. Und um einige zu retten, wenn sie sich entscheiden, wo sie die Enthaarung machen sollen, bevorzugen sie niedrige Preise und denken nicht darüber nach, was sie selbst sparen. Es sollte daran erinnert werden, dass es zu Hause unmöglich ist, die für das Verfahren erforderlichen Hygienestandards zu schaffen und aufrechtzuerhalten. Sparen Sie nicht Ihre Schönheit und Gesundheit!

    - Was soll ich bei der Wahl eines Salons, des Zauberers, beachten?

    - Wenn Sie einen Salon wählen, empfehle ich Ihnen, auf Folgendes zu achten:

    • Die Eignung der Räumlichkeiten für das Verfahren. Das Verfahren zum Enthaaren von Wachs gilt als kosmetisch, daher muss der Salon einen spezialisierten Schönheitssalon haben.
    • Master-Qualifikation, der Master hat einen hygienischen Zugang zur Arbeit. In Einrichtungen, die Enthaarungsdienste anbieten, wird das Personal mit der entsprechenden Ausbildung eingestellt. Aber die Meister zu Hause sündigen oft, weil sie ihre Fähigkeiten von Youtube-Kursen bekommen haben, anfangen zu arbeiten, ohne die Techniken zu beherrschen, die Eigenschaften der Materialien nicht zu kennen usw.
      Es ist sehr wichtig, einen psychologischen Kontakt mit dem Meister herzustellen. Ein hochqualifizierter Spezialist wird immer in der Lage sein, eine gemeinsame Sprache mit dem Kunden zu finden und das Verfahren so angenehm wie möglich zu gestalten.
    • Werkzeuge für das Verfahren. Das gesamte Zubehör für die Arbeit sollte wegwerfbar sein, das Verfahren selbst wird vom Meister nur in Einweghandschuhen durchgeführt. Ein guter Herr in Ihrer Gegenwart wird ein Einwegtuch auf der Couch verteilen und einen neuen Einwegspatel bekommen, mit dem Sie den Eingriff durchführen.
    • Materialien für das Verfahren, Wachse. Der Profi wird nur mit Materialien arbeiten, die für den professionellen Einsatz hergestellt werden. Hochwertige professionelle Materialien unterscheiden sich natürlich im Preis von billigeren Pendants. Aber hier lohnt es sich, Prioritäten zu setzen: Entweder qualitative Ergebnisse oder eine Sparversion mit den daraus folgenden Konsequenzen: Hauttrauma, Verbrennungen, unsaubere Haarentfernung und vieles mehr.

    Zögern Sie nicht, vor dem Eingriff alle Informationen vom Meister zu erfahren, ein guter Fachmann wird immer alles im Detail erklären, erzählen und zeigen. Wenn Sie etwas verwirrt, haben Sie immer das Recht, das Verfahren abzulehnen und das Büro zu verlassen. Traue deinen Gesundheit Dilettanten nicht.

    - Was sind die Kontraindikationen für die Enthaarung?

    - Es ist notwendig, einige Kontraindikationen für das Wachsen zu berücksichtigen.

    • Verletzungen der Integrität der Haut (Schnitte, Wunden, Risse, etc.).
    • Entzündungsprozesse der sexuellen Sphäre (Soor (Candidiasis), STIs, Herpes, etc.).
    • Das Vorhandensein einer allergischen Reaktion auf eine der Komponenten.
    • Pustelelemente auf der Haut.
    • Akne Ausschlag.
    • Alkoholvergiftung.
    • Schlechte Gesundheit im Moment (körperliche Beschwerden, nervöse Anspannung, etc.).
    • Krampfkrankheit 3-4 EL.
    • Diabetes mellitus ist keine Kontraindikation für Enthaarung, aber mit dieser Diagnose gibt es Merkmale in der Arbeit, die jeder Spezialist wissen sollte.
    • Pathologie der Schwangerschaft mit erhöhtem Muskeltonus assoziiert.

    Warzen, Maulwürfe, Papillome sind keine Kontraindikation, sollten aber während des Eingriffs vermieden werden.

    - Wie bereitet man sich auf die Epilation vor?

    • Am Vorabend, am Tag vor dem Eingriff, machen Sie ein Körperpeeling. Dies hilft, die Haut von trockenen Schuppen zu reinigen, die zur Haftung der Haare auf der Haut beitragen können (meistens an den Beinen).
    • Es ist am besten, die Enthaarung in der Mitte des Menstruationszyklus durchzuführen, um eine erhöhte Empfindlichkeit der Haut zu vermeiden. Die schmerzhafteste Periode wird 3 Tage vor und während der Menstruation betrachtet. Dies ist eine durchschnittliche Zahl, aber vergessen Sie nicht die individuellen Eigenschaften.
    • Das Trinken von Alkohol vor dem Eingriff reduziert die Empfindlichkeit der Haut nicht, sondern schärft sie.

    Am Tag des Verfahrens sollte nicht angewendet werden Creme, Lotionen, weil Dies kann die Haftung des Wachses auf dem Haar beeinträchtigen.

    Denken Sie daran, dass die Enthaarung besser ist, gut gelaunt, nicht gereizt und nicht müde, und dann wird die Prozedur der Haarentfernung so einfach und angenehm erscheinen.

    - Was können Sie denen raten, denen es peinlich ist, das Enthaarungsverfahren zu beginnen?

    • Denken Sie daran, dass Sie weit davon entfernt sind, der erste Kunde zu sein, also wird Sie niemand mit Leidenschaft behandeln.
    • Um Zweifel auszuräumen, rufen Sie den Meister am Telefon an und stellen Sie Ihre Fragen. Plaudere persönlich mit dem Meister.
    • Um sich vor dem Besuch sicher zu fühlen, führen Sie die notwendigen hygienischen Verfahren durch.
    • Verstehen Sie Ihre Emotionen und stimmen Sie sich positiv ab. Deine Schönheit liegt in deinen Händen.

    Du hast dich zum ersten Mal entschlossen, eine tiefe Enthaarung im Bikini zu machen, aber hast nicht erwartet, dass es so schmerzhaft ist? Ich empfehle, die Enthaarung mit einem klassischen Bikini zu beginnen, die sekundäre Epilation ist schon weniger empfindlich und beim nächsten Mal wird es möglich sein, tiefer liegende Zonen zu implementieren. Kleinere Freundinnen zuhören: Alle Empfindlichkeitsschwelle ist anders und zur Meinung anderer falsch geneigt. Sie sollten es immer selbst ausprobieren.

    Ich möchte auch anmerken: Die Angst neigt dazu, zu verschwinden, sobald die ungewohnte Situation zur Gewohnheit wird. Wenn Sie einen geeigneten Meister für sich selbst finden, haben Sie beim zweiten Mal keine Angst, keine Zurückhaltung, keine Unbehaglichkeit.

    - Erzähl uns mehr über den Vorgang der Epilation? Was ist vom Meister zu erwarten?

    - Die Technik der Enthaarung erfolgt in mehreren Stufen:

    • Die vorgeschlagene Enthaarungszone wird mit einem speziellen Reinigungskosmetikum behandelt. Ein Kennzeichen für gute Qualifikationen des Meisters ist hier die Tatsache, dass in diesem Stadium spezielle professionelle Mittel verwendet werden, und nicht pharmazeutische Präparate. Die Verwendung von professionellen Werkzeugen ermöglicht es Ihnen, die Haut qualitativ auf das Verfahren vorzubereiten und es weniger schmerzhaft und effektiver zu machen.
    • Dann wird erhitztes Wachs auf den Enthaarungsbereich in Richtung des Haarwuchses aufgetragen. Nach dem Aushärten wird das Wachs zusammen mit dem Haar gegen sein Wachstum entfernt. Je mehr Wachs auf dieselbe Hautstelle aufgetragen wird, desto größer ist das Risiko einer Hautverletzung, je länger der Eingriff dauert. Je besser die Qualität des Wachses, das durchgeführt wird, desto komfortabler der Kunde: gute professionelle Wachse sind fast nicht auf der Haut bemerkbar. Wenn Sie Wachs wachsen wollen - dies ist das erste Zeichen, dass die Enthaarung mit minderwertigen Wachsen und unprofessionell erfolgt. Und vor allem - schlechte Wachse provozieren das Abbröckeln der Haare und entfernen sie nicht. Als Folge die Sinnlosigkeit des Enthaarungsverfahrens und das Einwachsen von Haaren mit allen nachfolgenden "Annehmlichkeiten".
    • Nachdem alle Haare entfernt wurden, wird ein spezielles entzündungshemmendes Sedativum angewendet. Hier, wie auch zu Beginn des Verfahrens, wird ein unqualifizierter Meister nein, ja, und wird versuchen, mit einem billigeren Mittel oder einer Massenmarktcreme im Allgemeinen zu sparen. Ein Indikator für die hohe Qualifikation des Meisters ist jedoch der Einsatz spezieller Werkzeuge nach der Enthaarung. Denn ein schonender nackter Follikel nach dem Eingriff braucht zuverlässigen Schutz vor den schädlichen Auswirkungen der Umwelt, die Haut braucht eine beruhigende Komponente und der Klient braucht ein entspannendes Aroma und samtigen Abgang auf seiner "neuen", vollkommen glatten Haut. Darüber hinaus sollte ein solcher Meister kein einziges, sondern ein ganzes Arsenal haben, da sie sich in Aktion, Nutzungszeiten und Wirkungen unterscheiden.

    Nach dem Eingriff bleibt in der Regel eine punktuelle Reizung, die je nach Empfindlichkeit der Haut von 1 Stunde bis zu einem Tag anhält.

    Das Haar nach dem Wachsen wächst nach 3-4 Wochen. Wie die Praxis zeigt, führt die ständige Anwendung von Epilation zu folgenden Ergebnissen:

    • Die Menge an Haaren nimmt ab
    • Das Haar wird dünner und leichter
    • Jedes Mal ist das Verfahren weniger schmerzhaft.
    • Die Haut wird zarter und seidiger aufgrund der Abwesenheit eines ständigen Reizmittels - ein Rasiermesser.

    Für jede Zone wird eine spezielle Enthaarungstechnik angewendet und eine bestimmte Art von Wachs verwendet. Der Enthaarungsassistent bestimmt anhand der individuellen Eigenschaften der Haut, der Haare und anderer Faktoren, welche Technik und welche Art von Wachs ausgewählt werden sollte. Wenn Ihr Meister nur eine Art von Wachs auf allen Clients verwendet - das ist eine sehr "Alarmglocke". Wenn der Master eine halb gebrauchte Patrone aufnimmt, können Sie den Vorgang unterbrechen und verlassen.

    - An welchen Wachsen arbeiten Sie und welche Wachse empfehlen Sie anderen Meistern?

    - In meiner langjährigen Praxis habe ich an Wachsen verschiedener Hersteller gearbeitet. Jede Marke hat ihre Vorteile, hat ihre Nachteile. Ich habe mich für Italwax Profi-Wachse entschieden, die in Italien produziert werden.

    Ich rate sie jedem, der sich für eine Empfehlung an mich wendet. Italwax Wachse haben Tugenden, die sowohl für Meister als auch für Kunden wichtig sind:

    • Sie haben einen niedrigen Schmelzpunkt und damit die Wahrscheinlichkeit von Verbrennungen.
    • Sie haben eine hohe Plastizität und Haftfähigkeit, was eine gute Haftung auf dem Haar gewährleistet. So ist die Zeit für das Verfahren reduziert, und Sie können Haare aus einer Anwendung entfernen, ohne die Haare und Beschwerden zu brechen.
    • Beim Enthaaren mit ItalWax-Wachs können unerwünschte Haare von der gesamten Körperoberfläche entfernt werden, auch wenn sie sehr kurz sind.

    Vor kurzem wurde die ItalWax Linie von Filmwachsen mit idealen Produkten für empfindliche und empfindliche Bereiche ergänzt.

    Italwax Synthetic Film Waxes löst perfekt das Problem der Entfernung von hartem und sogar kurzem Haar in sensiblen Hautbereichen. Natürlich ist dies vor allem eine Zone von Bikini- und Achselhöhlen, aber sie funktionieren wunderbar in der "anspruchsvollsten" für die weibliche Geschlechtszone - ein Gesicht. Durch das Einfangen des absoluten Maximums an unerwünschten Haaren wirkt das Wachs nicht mit der Haut zusammen. Es ist wichtig, dass alle ItalWax Produkte internationalen Qualitätsstandards entsprechen.

    - Wie wird nach der Epilation die Pflege der Haut empfohlen?

    - Empfehlungen sind ziemlich einfach:

    • Die ersten 6 Stunden nach der Depilation sollten nicht geduscht werden.
    • Der erste Tag nach der Enthaarung sollte nicht den Pool besuchen, Sauna, Schwimmen in den Teichen, vor allem Sonnenbaden, gehen Sie ins Solarium - das kann das Auftreten von Altersflecken hervorrufen.
    • Nach dem Enthaaren der Achselhöhlen sollten Sie zwei Tage lang keine Deodorants verwenden, stattdessen können Sie Talkumpuder oder Babypuder verwenden.
    • Nach dem Enthaarung Bikini, tragen Sie keine Unterwäsche vor dem Schlafengehen.
    • Es wird empfohlen, Körperpeelings zur Verhinderung des Einwachsens von Haaren mit einer Häufigkeit von 2-3 Mal pro Woche zu verwenden.
    • Nach dem Baden (Duschen) ist es notwendig, die Haut mit Nährcreme, Milch oder anderen Mitteln zu befeuchten.
    • Es wird nicht empfohlen, enge Kleidung aus synthetischem Stoff zu tragen. Dieser Hinweis ist jedoch nicht nur im Zusammenhang mit der Pflege nach der Enthaarung relevant.
    • Wenn Ihr Haar schnell wächst oder eine Neigung zum Wachstum besteht, verwenden Sie spezielle Mittel, die das Haarwachstum verlangsamen und deren Wachstum verhindern.

    Das Ergebnis ihrer Verwendung ist wirklich auffällig.

    - Warum wachsen Haare nach der Enthaarung?

    - Oft beginnt das Haar nach dem Verfahren der Heimdepilation zu wachsen, weil die korrekte Technik nicht eingehalten wird oder Produkte von geringer Qualität, nicht genug gute häusliche Pflege.

    Beim Enthaaren entfernen wir nur den oberen Teil der Haare, während die Zwiebel erhalten bleibt. Nach einiger Zeit wächst daraus ein dünneres und schwächeres Haar, das nicht durch die Haut wachsen kann - es wächst oft hinein.

    - Und wie geht man damit um?

    • Schrubben Sie in Intervallen von 2 Mal pro Woche (nach der Enthaarung eine Woche später). So entfernen Sie abgestorbene Hautzellen und Haare werden leichter durch die Haut wachsen.
    • Nach dem Baden (Duschen) ist es notwendig, die Haut mit Nährcreme, Milch oder anderen Mitteln zu befeuchten.
    • Versuchen Sie nicht, eingewachsene Haare zu bekommen: Dies kann zu Narbenbildung führen, die nach ein paar Jahren vergehen. Wenn es eine Entzündung gibt, behandeln Sie sie mit einem Antiseptikum. Nach einer Weile werden die Haare wachsen und von selbst herauskommen. Wenn das Haar jedoch tief sitzt, wenden Sie sich an Ihren Haarentfernungs-Meister.
    • Wenn Ihr Haar schnell wächst oder eine Veranlagung zum Einwachsen besteht, verwenden Sie spezielle Anti-Einwachsmittel und verlangsamen Sie das Wachstum.

    - Allmählich wird Depilation für Männer populär. Und was sind ihre Eigenschaften? Wie entwickelt sich dieses Gebiet in Belarus?

    - Gepflegt zu sein, sich selbst zu pflegen ist der richtige Trend unter den modernen Männern. Daher ist die männliche Enthaarung nicht mehr exotisch, sondern ein begehrtes Verfahren. Immer mehr Männer kommen zur Enthaarung. Es sollte jedoch klar sein, dass männliche Enthaarung ihre eigenen Besonderheiten hat: Männerhaare sind härter als Frauen und haben stärkere Wurzeln. Außerdem ist bei Männern die Haut empfindlicher und die Schmerzgrenze niedriger. All diese Punkte müssen beim Enthaaren berücksichtigt werden, weshalb ein spezielles Wachs benötigt wird. Zum Beispiel verwende ich in meiner Praxis für männliche Enthaarung das Filmwachs "POUR HOMME" meiner Lieblingsmarke Italwax. Dieses Wachs eignet sich gut zur Entfernung von Haaren am Körper, in den Achselhöhlen und im Bikinizone sowie auf Gesichtsbehaarung. Dieses Wachs ist auch für Barbershop-Meister zu empfehlen: Mit Wachs wird es leicht sein, die Haare am Hals zu entfernen, um eine perfekte Kontur des Haarschnitts, Bart und Schnurrbart zu machen. Aber es ist bekannt, dass Haare, die mit Hilfe von Wachs entfernt werden, viel langsamer wachsen.

    In meiner Praxis wird "POUR HOMME" Wachs auch für weibliche Epilation verwendet.

    Und abschließend möchte ich sagen: "Schönheit braucht kein Opfer!". Betrachten Sie alle oben genannten Nuancen, und Sie werden immer unwiderstehlich sein, ohne Ihre Gesundheit zu schädigen.

    Anleitung: Wie benutzt man Wachsschmelze?

    Rette die Mädchen.