Über die Website

Informations- und Unterhaltungsportal "Grot" - ein nicht-kommerzielles Projekt (erschien am 15. September 2004 im Netzwerk), das Informationen über verschiedene Arten von Informationen zusammenführt.

Umfrage

Welche der Bereiche interessiert Sie am meisten?

Pathologie "XXX

BDSM - Wachs

Einleitung

Das Spielen mit heißem Wachs ist eines der erotischsten und intensivsten im BDSM. Es gehört jedoch zur Kategorie der Kantenspiele und erfordert Erfahrung und Fähigkeiten. Heißes Wachs, wenn ungeschickt gehandhabt, ist gefährlich. Aber heißes Wachs, richtig und rechtzeitig verwendet, verschlimmert die Erotik der Sitzung.

In diesem Artikel werden wir uns anschauen, wie man Wachs auf den Körper eines Submissiven aufträgt, welche Werkzeuge man dafür verwenden kann, sowie Sicherheitsrichtlinien für Spiele mit heißem Wachs.

Sicherheit Allgemeine Regeln

Wie bereits erwähnt, sollte Wachs geschickt gehandhabt werden. Die Verwendung von Wachs mit einem zu hohen Schmelzpunkt sowie die Vernachlässigung der Temperaturkontrolle des geschmolzenen Wachses kann sogar zu Verbrennungen dritten Grades führen, was einen sofortigen medizinischen Eingriff erfordert. Es ist klar, dass nur wenige Menschen von der Aussicht angezogen werden, nackt in einem Krankenwagen zu reisen, und noch mehr der Albtraum, erklären zu müssen, wie es möglich ist, sich zu verbrennen.

Ein weiterer Aspekt der Sicherheit ist die Spezifität verschiedener Wachsarten und möglicher Zusatzstoffe, die darin enthalten sein können. Es gibt Fälle von schweren allergischen Reaktionen auf Aromen, Härter und andere Zusatzstoffe. Reizung der Haut der Brustwarzen oder Genitalien verursacht Beschwerden und kann zum Ort der Infektion im Körper werden, und andere allergische Reaktionen auf Wachs sind möglich. Aber reines Paraffin ohne Zusatzstoffe verursacht in der Regel keine Reaktionen. Daraus folgt, dass, wenn Sie ein Wachs verwenden, das sich von reinem reinem Paraffin unterscheidet, prüfen Sie zuerst eine kleine Menge davon auf Ihrer Hand, und erst dann können Sie es auf Ihren Subwoofer gießen.

Schmelzpunkte

Wir beginnen mit der Betrachtung der Wachsarten und der Temperaturen, bei denen sie schmelzen, dh flüssig werden. Die Tabelle zeigt die Schmelzpunkte, die den verschiedenen Arten von Wachs entsprechen, und zeigt auch an, welche Produkte üblicherweise solches Wachs enthalten.

Art des Wachses In welcher Form Schmelzpunkt
Reines Paraffin (weich) Normalwachs, Wachs mit einem Gewicht von 46 - 52 ° C
Kirchenkerzen (härter) (katholische Kerzen) Zylindrisch, bis 15 cm 55 - 60 ° С
Dünne konische Kerzen (fest) Kerzen in Kerzenständern, Tischkerzen 60 ° С und höher
Kerzen für eine Blitzlichtlampe (fest) Kerzen für eine Blitzlichtlampe 67 ° C und darüber
Bienenwachs (von Kunststoff bis hart) Verschiedene Arten von Kerzen 63 ° C und höher

Berücksichtigen Sie diese Daten. Im Folgenden besprechen wir, was daraus folgt.

Ergänzungen

Also, was sind die Zusatzstoffe? Das gebräuchlichste, verwendet, um das Schmelzen der Kerze zu verlangsamen und ihm Starrheit hinzuzufügen - Stearinsäure. Stearinsäure erhöht den Grad des Schmelzens. Je höher der Schmelzpunkt von Wachs ist, desto weniger raucht die Kerze und desto weniger "schwimmt" sie in der Hitze. Geschmolzene Stearinsäure, die auf die Haut trifft, kann thermische und / oder chemische Verbrennungen verursachen. Andere verwendete Härter sind Kunststoffe und Kunststoffwachse. Es kann auch Hautreaktionen bei einigen Menschen verursachen.

Darüber hinaus werden Farbstoffe als Additive in der Regel verschiedene Arten von Ölfarben verwendet, und sie können auch Allergien auslösen. Einige hinterlassen Flecken auf der Haut und auf der Kleidung.

Schließlich werden dem Kerzenwachs Aromastoffe hinzugefügt, die einen angenehmen Geruch erzeugen. Viele von ihnen sind natürliche Öle. Wenn Ihr Subwoofer beispielsweise gegen Beerenbeeren allergisch ist, dann ist die Verwendung von Kerzen mit diesem Geruch am Körper nicht die beste Idee.

Temperaturgrenzen

Erinnerst du dich an die Zahlen in der Tabelle? Wenn Sie Wasser über sich selbst verschüttet haben, dessen Temperatur 60 ° C übersteigt, brennen Sie wahrscheinlich selbst. Gleichzeitig klebt Wasser im Gegensatz zu Wachs nicht an der Haut, und Wachs speichert Wärme länger, so dass eine durch geschmolzenes Wachs verursachte Verbrennung stärker ist als eine Verbrennung von Wasser derselben Temperatur.

Also, welche Temperatur sollte das Wachs sein, das du auf den Körper deines Subwoofers legst? In der Regel sollte auf die Haut fallendes Wachs nicht heißer als 57 ° C sein. Bei dieser Temperatur können sowohl helle Haut als auch die Haut der Brustwarzen und Genitalien bereits Verbrennungen ersten Grades bekommen. Die ideale "Arbeitstemperatur" des Wachses beim Hautkontakt sollte ca. 48-51 ° C betragen. Aber selbst bei dieser Temperatur, wenn eine Person sehr helle Haut hat, ist es besser, zuerst die Wirkung von Wachs mit ein paar Tropfen auf den Arm zu überprüfen. Vergessen Sie nicht, das Spiel mit Wachs ist in erster Linie für erotische und nicht für schmerzhafte Effekte gedacht.

Techniken

Nachdem Sie die Sicherheitsvorkehrungen überprüft haben, können Sie zu interessanteren Dingen übergehen. Spielen Sie mit Wachs und beobachten Sie, wie sich Ihr Junge oder Mädchen windet. Wachs kann auf drei Arten aufgetragen werden: tropfen, gießen und verteilen. Natürlich können sie miteinander kombiniert werden oder eigene Variationen erfinden.

Wann anfangen zu wachsen? Wachs macht die Sitzung intensiver. Wenn du während der Sitzung deinem Unteren helfen willst, in den Unterraum zu gehen, den Unterraum zu vertiefen oder eine tiefe Orgasmusphase zu stimulieren, kann heißes Wachs dir dabei helfen.

Setzen Sie ein Sub oder lassen Sie stehen? - Ihr Geschäft, nutzen Sie Ihre Phantasie. Sollte ich mir die Haare rasieren? - Wenn Sie Wachs auf besonders empfindliche Stellen auftragen möchten, ist es besser, es zu tun. Das Ausreißen von Schamhaaren mit Wurzeln in dem Versuch, gefrorenes Wachs zu entfernen, liegt manchmal außerhalb der Grenzen des zulässigen Schmerzes. Natürlich, wenn Sie keinen Fetisch zur Haarentfernung haben, aber darum geht es nicht. Also, Sie entscheiden, aber denken Sie daran, dass das Entfernen des versteiften Wachses aus den Haaren sehr schwierig ist.

Tropft

Dies ist wahrscheinlich die am häufigsten angewendete Wachsmethode. Upper zieht an, wie unterwürfiges Stöhnen stöhnt und wie anmutig es sich unter jedem entzückenden Tropfen windet. Tropfwachs kann sich auf jedem Körperteil unterhalb des Halses befinden, wenn Sie ausreichend beurteilen, wie heiß das Wachs ist.

Werkzeuge und Materialien

Natürlich Kerzen. Wählen Sie die Größe der Kerze je nachdem, wie stark Sie den Körper Ihres Subwoofers tropfen werden. Gewöhnliche Haushaltskerzen, die in Supermärkten und Baumärkten verkauft werden, sind für diesen Zweck gut geeignet. Eine Kerze sollte, abhängig von ihrer Härte (Bestimmung des Schmelzpunktes), nicht tiefer als 45 cm über der Haut, auf die Sie tropfen, gehalten werden.

Sicherheit

Vergiss nicht die Art der Kerze, die du benutzt: je härter, desto heißer! Wir raten Ihnen, sich aus 45 cm Höhe auf die Rückseite der Hand fallen zu lassen, bevor die Tropfen auf die empfindlichen Stellen Ihres Unterteils fallen. Wenn die Temperatur für Ihren Handrücken zu hoch ist, ist es für Ihre Brustwarzen, Schamlippen oder Ihren Peniskopf noch zu hoch. Je dunkler die Farbe der Kerze ist, desto mehr Zusätze enthält sie. Vergiss nicht, dass das Wachs in der Kerze um den brennenden Docht herum schmilzt, so dass die Temperatur des von der Kerze fallenden Tropfens deutlich höher ist als der angegebene Schmelzpunkt. Und schließlich, denken Sie daran, dass Wachs für eine ziemlich lange Zeit Wärme hält, es kühlt viel länger als, sagen wir, Wasser mit der gleichen Temperatur, tropft aus der gleichen Höhe. Besonders Bienenwachs. Es brennt bei einer so hohen Temperatur, dass manchmal Tropfen, die von einer Kerze fallen, in Flammen geraten. Bitte drehen Sie Ihren Subwoofer nicht in eine Live-Taschenlampe.

Gießen

Vielleicht ist dies die gefährlichste Technik, da die Temperatur des Wachses, das wir eingießen, von entscheidender Bedeutung ist. Je nach der Intensität der erzeugten Empfindungen ist es mit der Färbung vergleichbar, die wir im Folgenden diskutieren werden. Das Bild von heißen Wachsströmen, die auf den ausgestreckten Körper des Sabbats gießen und in schönen Strömen an den Seiten und zwischen den Beinen fließen, streichelt die Augen und auch das Ohr. Dies ist das tiefste Eintauchen in berühmte Orte! Und wenn Sie sich nicht die Zeit nehmen, dann, Bay Saba Wachs, können Sie die perfekte Besetzung des Körpers Ihres Spielzeugs bekommen.

Werkzeuge und Materialien

Sie benötigen einen großen Boiler-Tank, um Kerzen oder Karamell herzustellen. Für das Gießen wird viel Wachs benötigt, daher ist es sinnvoll, sich an Großhändler von Kerzenwachs zu wenden oder es in einem Handwerksbetrieb zu kaufen, wo reines Paraffin in Stücken von 5 und 10 Pfund verkauft wird. Ein gutes Thermometer zum Kochen von Karamell wird benötigt, um die Temperatur des geschmolzenen Wachses zu messen. Es ist nicht empfehlenswert, das zum Gießen bestimmte Wachs auf Temperaturen über 48 ° C zu bringen. Eimer und Schaufeln verschiedener Arten können in jedem Kaufhaus oder Supermarkt gekauft werden. Es ist besser, beschichtete Schalen zu verwenden, es ist einfacher zu reinigen. Es wird nicht überflüssig sein, einen Abfall oder einen Plastikschutzfilm zu verwenden, der während der Malerarbeiten verwendet wird. Das Wachs fließt und es wird viel Wachs vorhanden sein. Es ist besser, es nicht auf den Teppich oder das Bett fließen zu lassen.

Sicherheit

Die Temperatur ist kritisch! Wenn Sie Wachs an empfindlichen Stellen oder an empfindlichen Stellen gießen, reduzieren Sie es im Vergleich zur akzeptablen Temperatur, wenn Sie die Tropftechnik anwenden, da Sie den gewählten Bereich am Körper mit viel Wachs beeinflussen, was das Risiko von Verbrennungen erhöht. Schützen Sie Ihre Augen vor versehentlichen Tropfen mit einem Verband oder auf andere Weise. Der Nabel auf dem liegenden Körper ist empfindlich, deshalb sollte das Wachs, das Sie dort gießen, noch kühler sein. Verwende kein Wachs, das im Intimbereich aufgetragen wurde.

Wir schmieren

Dies ist die bevorzugte Technik von Mistress Renee, Co-Autorin dieses Artikels. Verbreitung verbindet Elemente einer starken erotischen Wirkung und künstlerischer Kunst. Die Einzigartigkeit der Empfindungen entsteht durch den gleichzeitigen Einfluss von heißem Wachs und Pinsel. Sie können mit dem Körper des Submissive als Leinwand malen. Oft tritt Schmieren in Submissive in den tiefsten Subraum ein oder gibt ihnen starke Orgasmen. Man kann auch eine Skulptur machen, zum Beispiel Wachs mit dem Pinsel der Genitalien eines jungen Mannes schmieren, der als lebendes Spielzeug dient, dann vorsichtig gefrorenes Wachs entfernen, die entstandene Form mit Wasser füllen und einfrieren: Der entstandene Abdruck kann dann als lustiger Eisdildo verwendet werden.

Werkzeuge und Materialien

Ein kleiner Wassertank oder ein Elektrotopf für Potpurri (eine Vorrichtung zum Würzen von Räumen mit geschmolzenem Wachs) oder ein spezieller Hochsicherheitstopf zum Herstellen von Kerzen. Bürsten: Von künstlerischen bis zu kulinarischen Pinseln, die benutzt werden, um eine Kochschale mit Fett zu besprühen (was Sie tun werden, ist nicht viel anders als Puten mit Butter zu gießen, oder?) Und mit Pinseln zum Dekorieren. Eine Bürste sollte eine bestimmte Menge Wachs aufnehmen, so sind beispielsweise Bürsten zum Waschen von Flaschen kaum geeignet. Wie beim Gießen verwenden Sie ein Thermometer, um die Temperatur zu überwachen. Abhängig von den individuellen Eigenschaften Ihres Subwoofers kann die Temperatur des zum Streuen verwendeten Wachses auf 51 ° C gebracht werden. Altes Blatt oder Bettzeug, um nicht zu verdecken und den Raum nicht zu überfallen. Wenn Sie malen möchten, können Sie kleine Zentimeter farbige Buntstifte zum Malen von Wachs verwenden.

Sicherheit

Wir wiederholen, das Wichtigste ist, die Temperatur richtig zu berechnen. Je größer der Pinsel, desto mehr Wachs absorbiert er in sich selbst, desto heißer ist er also. Dies sollte bei der Einwirkung auf die Genitalien und Brustwarzen berücksichtigt werden. Schützen Sie Ihr Gesicht und Ihre Augen wie oben beschrieben. Denken Sie daran, dass einige Arten von Bürsten, insbesondere, kulinarisch, haben harte Borsten, und direktes "Stochern" ihrer Haut kann es durchbohren. Verwenden Sie das Wachs, das Sie an den Genitalien verwendet haben, nicht mehr, Sie können es nicht sterilisieren, da das Wachs bei den dafür erforderlichen Temperaturen zu rauchen beginnt oder sich entzünden kann.

Fazit

Die Verwendung von heißem Wachs kann ein emotionaler und erotischer Höhepunkt Ihrer Sitzung sein. Aber das ist eine Randbezahlung, und Sie müssen vorsichtig sein, um Ihre Saba nicht zu verletzen. Das Wachs wird ihn sicherlich stöhnen, winseln und wimmern lassen, diesen schönen Anblick genießen. Vergiss nicht, das Spiel in Sicherheit, Intelligenz und Freiwilligkeit zu behalten.

Overlays an Nippeln - Nutzen oder Schaden?

Moderne Stilleinlage.

Nippelabdeckungen sind Geräte, die von einigen Frauen zum Stillen verwendet werden, um die Brustwarzen vor Beschädigung zu schützen (oder um vorhandene Risse zu behandeln), um flache Nippel oder Fesseln zu formen und manchmal, wenn das Baby nicht stillen muss.

In diesem Artikel werden wir versuchen zu verstehen, wie gerechtfertigt und in welchen Fällen es ratsam ist, sie zu verwenden.

Pads auf den Brustwarzen erschienen ziemlich lange, sie wurden in der medizinischen Literatur in der Mitte des 17. Jahrhunderts beschrieben. Ärzte dieser Jahre beschrieben Pflaster aus Silber und ermöglichten es "Müttern, Kinder ohne den Ärger zu füttern, der unvermeidlich erscheint, wenn die Frontzähne eines Kindes schneiden". [4]

Anfangs wurden die Pads verwendet, um flache Nippel zu dehnen oder um die Nippel in den Intervallen zwischen den Fütterungen vor Kälte und Reibung auf der Kleidung zu schützen. In der Zeit vom XVI bis zum XIX Jahrhundert wurden in der Literatur auch verschiedene Funktionen von Überlagerungen beschrieben:

  • Verwenden Sie mit einem flachen Nippel.
  • Vermeiden Sie Brustwarzenschäden.
  • Behandlung von Rissen, Verletzungen, Nippelinfektionen.
  • Schützen Sie die Kleidung vor auslaufender Milch.
  • Verwenden Sie als Grundlage für die Befestigung eines künstlichen oder Kuhnippels.

Die Auskleidung bestand aus Blei (was bei Babys zu Hirnschäden führte), Wachs, Holz, Gummi, Zinn und Zinnlegierungen, Hörnern, Knochen, Elfenbein, Silber und Glas. Seit dem 16. Jahrhundert hat sich das Design der Beläge an den Nippeln leicht verändert. Und am Anfang des XIX Jahrhunderts begann Gummiauskleidungen zu erscheinen. [5] Die ersten Gummipuffer waren eine dicke Gummiplatte, die mit einem harten konischen Nippel verbunden war. Allmählich wurden die Gummierungen dünner und wurden nach und nach durch Latex- und ultradünne Silikon-Optionen ersetzt, die derzeit auf dem Markt sind.

Die Abbildung rechts zeigt die Auskleidung, die sich 1833 ausgebreitet hatte. [5]

Arten von modernen Brustwarzenbezügen:

Gummiauskleidungen. Zur Zeit sind Gummiauskleidungen äußerst selten und werden unter keinen Umständen zur Verwendung empfohlen. Ihr Design beinhaltet die Montage

Brusthütchen, 1833.

normale Flaschensauger auf Glas- oder Kunststoffbasis. Es stellt sich heraus, dass beim Saugen der Mund des Babys in einem Abstand von 2-5 cm von der Brustwarze der Mutter ist, was die Position des Babys in der Brust signifikant verändert. In dieser Position tritt weder eine Kontraktion des Milchsinus unter dem Warzenhof noch eine direkte Stimulation des Brustwarzen- und Warzenhofs Haut-zu-Haut auf, wodurch sich die Dynamik der Prolaktinkonzentration im Blutplasma der Mutter ändern kann. Bei der Fütterung kann sich Milch an der Basis des Futters ansammeln, zu den Seiten lecken und nicht vollständig in den Mund des Babys fallen.

Latex- und Silikonfutter. Dies sind sehr dünne und flexible Platten, dichter im Bereich der Brustwarze. Da Silikon sehr dünn ist, wird mehr Stimulation während des Saugens auf den Brustwarzenhof übertragen, und das Volumen der Milch wird nicht so stark reduziert wie im Fall der Verwendung anderer Futter. Silikonauskleidungen sind wegen der zunehmenden Anzahl allergischer Reaktionen auf Latex auf der ganzen Welt vorzuziehen.

Größenbereich von Silikon-Stilleinlagen:

S - mit dem Durchmesser der intensiven Brustwarze

Es ist notwendig, den festen Kontakt der Unterlage mit der Haut der Brust sicherzustellen. Um dies zu tun, können Sie es befeuchten, bevor Sie es aufsetzen, drehen Sie es wie eine Motorhaube (siehe Bild). Manchmal ist es notwendig, die Abdeckung beim Anziehen leicht anzuziehen. Sie können etwas Milch in das Futter ausdrücken, bevor Sie es dem Baby geben. Versuchen Sie, die Lippen Ihres Kindes auf dem Warzenhof zu platzieren, nicht auf der Basis der Brustwarze.

Wie wirken sich Stillkissen auf das Stillen aus?

In einer der Studien über die Auswirkungen aller Latex- und Latexauskleidungen auf den Saugstil von Kindern wurden Säuglinge im Alter von 5 bis 8 Tagen und ihre Mütter ohne Laktationsprobleme untersucht. Es stellte sich heraus, dass das Pad die Milchproduktion um 58% reduziert und den Stil des Säugens von Babys verändert, wodurch die Geschwindigkeit des Saugens und die Zeit der Pausen erhöht wird. Solche Merkmale des Saugens sind in der Regel für jene Momente charakteristisch, wenn die Milchflussrate abnimmt. [11]

In einer anderen Studie wurden die Spiegel von Prolaktin und Cortisol im Blutplasma von Müttern gemessen, die mit einem dünnen Latex-Stillkissen gefüttert wurden. Es wurde festgestellt, dass die Auskleidung die Spiegel dieser Hormone nicht beeinflusste, aber die Milchseparation wurde immer noch um 42% reduziert, wenn die Auskleidung zum Zeitpunkt der Fütterung auf die Brustwarze gesetzt wurde. Die Forscher erklärten diese Ergebnisse durch die Tatsache, dass die Wirkung auf die Milchmenge mit einem Hindernis für die Freisetzung von Oxytocin verbunden ist. [2]

Es wurde auch eine Studie durchgeführt, die darauf abzielte, Veränderungen des Volumens der ausgedrückten Milch mit einer dünnen Silikonbeschichtung (Cannon Babysafe) und ohne diese zu untersuchen. Fünfundzwanzig Mütter benutzten eine elektrische Milchpumpe (Medela), um die Milchproben zu dekantieren, um den Effekt des Saugens von Säuglingen an der Milchmenge zu eliminieren. Die Milchmenge war signifikant geringer in Fällen, in denen das Pad auf die Brustwarze gesetzt wurde. Eine Belastung ohne Futter ergab 5-7 mal bessere Ergebnisse als das Pumpen der Brust durch das Futter. [3]

Aus diesen Gründen sowie aus anderen Gründen werden die Brustwarzen in den meisten Fällen nicht mehr empfohlen (insbesondere bei unregelmäßiger Brustwarzenform oder Muskelkater). Die Weltgesundheitsorganisation weist darauf hin, dass das Futter "einige Probleme verursachen kann und die Ursache des schmerzhaften Zustands der Brust nicht beseitigt. Sie können den Milchfluss reduzieren; sie können Infektionen der Brustdrüsen verursachen, einschließlich Candida; sie können Nippelverwirrung verursachen, und infolgedessen wird es für ein Kind schwierig sein zu lernen, direkt von der Brust zu saugen. Einige Mütter finden es schwierig, die Gewohnheit, sie zu benutzen, zu brechen. Nippelpolster sind nutzlos, außer in seltenen Fällen für kurze Zeit und mit sorgfältiger Beobachtung. " [1]

Die gleiche Meinung teilen die meisten führenden Stillspezialisten. "Ich glaube, dass bei beschädigten Brustwarzen das Futter eine nutzlose und sogar schädliche Methode ihrer Behandlung ist, die nicht verwendet werden sollte. In Fällen, in denen das Futter verwendet wird, besteht für die Mutter ein echtes Risiko, dass das Baby sich von der Brust weigert oder die Menge seiner Milch abnimmt. " [9]

Dr. Newman, ein bekannter kanadischer Kinderarzt und Autor für das Stillen, glaubt jedoch, dass in Fällen, in denen andere Methoden nicht wirksam sind, Nippel-Futter als letztes Mittel zur Linderung der Situation verwendet werden können. In diesem Fall sollten die Mutter und das Baby rechtzeitig von einem erfahrenen Laktationsspezialisten beaufsichtigt werden, um die negativen Auswirkungen der Verwendung des Futters zu bemerken und sie zu minimieren.

Auf der positiven Seite ist anzumerken, dass das Futter die orale Stimulation teilweise ersetzen kann, die die Brustwarzen und Areola Unterversorgung mit unzureichendem Saugen nicht bekommen (in der Regel bei Frühgeborenen oder Babys mit schweren neurologischen Problemen); Durch den Unterdruck im oberen Teil der Nippelauskleidung können sie mit minimaler Saugkraft Milch produzieren, die die unzureichenden Fähigkeiten des Babys ausgleicht.

Auch wenn das Baby von anderen Arten der Fütterung gesäugt wird, kann das Futter das Gefühl eines harten Gegenstandes im Mund vermitteln und aktives Saugen anregen.

In der folgenden Tabelle werden wir die Vorteile und Nachteile von Overlays für Nippel und Fälle, in denen ihre Verwendung sinnvoll sein kann, überprüfen:

Wachs-Gedicht Wie man heißes Wachs benutzt

SZENARIO

Fließendes heißes Wachs - dieses Bild selbst ist sexy und exzentrisch. Wie im Eisspaß ist das Hauptvergnügen beim Spielen mit Wachs ein neues, aufregendes Gefühl und Temperaturunterschied. Beim Spielen mit dem Feuer ist es wichtig, vorsichtig zu sein, aber im Allgemeinen ist heißes Wachs sicher zu handhaben - obwohl es Sie aus der Leidenschaft rauchen lässt!

Der ganze heiße Nachmittag im Garten wartet

Ich kann den Nervenkitzel nicht hören

Ihre Schritte, durch die Dunkelheit des Fliegens.

ERSTE SCHRITTE

Viele Sexshops verkaufen Kerzen für diesen Zweck; Sie können sogar Kerzen kaufen, die bei einer niedrigeren Temperatur als üblich schmelzen. Verwenden Sie Paraffinwachs, aber vermeiden Sie duftende und gleichmäßige farbige Kerzen, die Chemikalien enthalten, die zu Reizungen führen können. Sie können mit Geburtstagskerzen beginnen: Sie enthalten weniger Wachs und sind daher leichter zu handhaben, besonders für Anfänger. Es ist am besten, zuerst die Zeit zu nehmen, sich allmählich an das Gefühl von tropfendem oder schmierendem Wachs zu gewöhnen. Zum Anzünden eine Kerze anzünden und so lange anzünden, bis sich eine kleine Wachsschicht bildet. Tauchen Sie Ihren Finger hinein, bedecken Sie ihn mit einem Wachsfilm, nehmen Sie ihn heraus und tauchen Sie ihn wieder ein, so dass noch mehr geschmolzenes Wachs an der Spitze haften bleibt. Ziehen Sie Ihren Finger langsam über den Körper Ihres Partners, zeichnen Sie Linien und Locken auf der Haut. Dies ist eine schonende Methode, so dass es auf sensible Bereiche wie die Brustwarzen aufgetragen werden kann, während sich der Partner an die Temperatur und Empfindung gewöhnt.

Wenn Sie sich beide wohl fühlen, können Sie versuchen, Wachs direkt auf den Körper des Partners zu tropfen.

Versuchen Sie zuerst, Wachs in einem Rinnsal oder Tropfen in die Handfläche Ihres Partners zu gießen. Wenn es Ihnen gefällt, gehen Sie weiter, tropfendes Wachs auf Ihren Hüften und Beinen, Rücken oder Gesäß. Sie können die Empfindungen von geschmolzenem Wachs variieren, sie aus verschiedenen Entfernungen abtropfen lassen oder leicht darauf blasen, bevor Sie fallen. Wenn Sie es aus einer größeren Höhe fallen lassen, wird es das Wachs ein wenig abkühlen, bevor es die Haut erreicht, die helfen wird, Verbrennungen zu vermeiden. Sie können das Wachs auch schnell abwischen und heiße Haut mit Ihrem Mund beruhigen. In solchen Spielen haben Sie viele Möglichkeiten, eigene Initiative zu ergreifen, also viel Spaß mit Ihrem Partner! Vergiss nicht: Du solltest heiß sein - aber nicht zu heiß!

Ben-Wah-Bälle

SZENARIO

Das Alter dieses Zubehörs hat mehr als ein Jahrhundert, es ist unter vielen verschiedenen Namen bekannt, darunter "Venus Bälle", "Geisha Bälle" oder, ohne weiteres, einfach "orgasmische Bälle". Ben-v-Bälle sind ein Satz von zwei (oder mehreren) kleinen, gewichtigen Bällen, die oft durch ein Bündel oder einen Faden miteinander verbunden sind und in die Vagina eingeführt werden. Diese Bälle können für Übung und Vergnügen verwendet werden. Damit sie nicht herausfallen, sollte eine Frau den Schambeinmuskel zusammenziehen und ihn wie bei Kegelübungen anstrengen. Aber aus diesem Grund müssen Sie nicht nach der Apotheke rennen! Die Form der Bälle und ihr Gewicht bewirken, dass sich die Ben-w-Bälle bewegen und nach innen rollen, wodurch die Frau eine neue, aufregende Art der Stimulation erhält. Das Gefühl wird verstärkt, wenn Sie sich bewegen, und die Bequemlichkeit dieses Spielzeugs in... sagen wir, Transport... schafft eine Menge sexueller Möglichkeiten.

ERSTE SCHRITTE

Befeuchten Sie zuerst die Kugeln mit einem Gleitmittel Ihrer Wahl oder mit Speichel. Drücken Sie sie sanft und sanft in die Vagina. Wenn du einsteigst, überprüfe die Empfindungen - steh auf und lauf ein bisschen herum. Wenn das Gefühl angenehm ist, können Sie versuchen, sie zu Hause zu "tragen", Haus- oder Hausarbeiten zu erledigen - die Sexspiele außerhalb des Schlafzimmers sind extrem aufregend!

Um die Möglichkeiten der Ben-w-Bälle maximal zu nutzen, können Sie sich viele Szenarien und Aktivitäten vorstellen. Fast jede Bewegung, die die Bälle bewegen und rollen lässt, erzeugt neue, interessante und aufregende Empfindungen. Probieren Sie Sexpositionen oder andere Bewegungen aus, die das Schaukeln, Klatschen oder die Verwendung als Vibrator beinhalten. Ben-va kreieren einen einzigartigen Effekt, testen Sie sie also in jeder Hinsicht und finden Sie heraus, was Ihnen am besten gefällt.

Lass ihn das Ziel erreichen und in alles einsteigen, an dem sich der Geliebte interessiert (11). Lass sie ihr Spielzeuge leicht geben, die ungewöhnlich sind und selten bei anderen [Mädchen] gefunden werden (12). Lassen Sie ihn zur gleichen Zeit zeigt er ihr nacheinander verschiedene bunte Holzbälle, sowie andere Wunder.

Vatsyayana. Kama Sutra (Übersetzt von A. Ya Surkin)

Zeig deine Zähne

SZENARIO

Beißen ist eine gute Technik für Anfänger, da sie keine verfügbaren Werkzeuge benötigen, und es ist auch eine einfache Möglichkeit, etwas Schmerzen zu verursachen - aber nicht zu viel! Bisse bringen uns zurück auf die ursprüngliche Seite des Sex und wurden immer als ein Zeichen der Leidenschaft betrachtet - und auch die Spuren, die sie hinterlassen haben.

ERSTE SCHRITTE

Beginnen Sie sexuelle Nörgelei mit sinnlichen Küssen. Sobald es heiß wird, beginnen Sie, sanft die Lippe Ihres Partners mit den Zähnen zu ziehen, dann wechseln Sie zu Lippen und Kinn. Geh weiter nach unten und beiße deinen Partner von oben nach unten - oh! du willst es essen! Konzentriere dich auf die erogenen Zonen, ziehe (sanft!) Seinen Nacken und seine Ohren und weiter bis zu den Oberschenkeln und Genitalien. Verweile nicht lange an einem Ort - zu ziehen und zu beißen ist großartig, aber du solltest nicht kauen und nagen.

Wachs auf Brustwarzen

Wachs für die Spitzen von Amlas Haar ist eine ausgezeichnete Hilfe in der täglichen Haarpflege: es bedeckt die Haarschuppen, nährt und stärkt das Haar, macht es einfacher zu kämmen und zu stylen, verleiht dem Haar Glanz und gesundes Aussehen. Eine der Hauptkomponenten dieses Wachses ist Amla-Extrakt, der eine erhöhte Anzahl an nützlichen Säuren, Vitaminen und Proteinen enthält. Beseitigt Trockenheit und Sprödigkeit, pflegt intensiv, spendet Feuchtigkeit, macht das Haar weich und seidig.

Wachs für die Haarspitzen - eine hervorragende Hilfe bei der täglichen Haarpflege. Aufgrund der außergewöhnlich natürlichen Zusammensetzung schließt es die Schuppen, nährt, stärkt das Haar, erleichtert das Kämmen und Styling, gibt Glanz und gesundes Aussehen. Arganöl ist eine Quelle von Vitamin E. Eliminiert trockenes Haar, stellt eine gesunde Struktur wieder her, macht das Haar stärker, füllt die fehlenden Nährstoffe auf.

Broccoli-Wachs für die Haarspitzen - ein ausgezeichnetes Werkzeug, um Ihre Haare nach dem Waschen zu schützen und zu stärken! Wir empfehlen dieses Wachs besonders für Besitzer von trockenem, porösem und welligem Haar, da der Hauptwirkstoff Brokkolisamenöl ist! Es gilt als eine der besten natürlichen Alternativen zu Silikonen, nährt, glättet und stärkt das Haar, schließt die Schuppen, verhindert Haarspalten und Querschnitt.

Haarwachs für die Haarspitzen Buriti ist eine ausgezeichnete Hilfe für die tägliche Haarpflege: Es bedeckt die Haarschuppen, nährt und stärkt das Haar, erleichtert das Kämmen und Styling, gibt dem Haar Glanz und ein gesundes Aussehen. Buritiöl stellt die Struktur wieder her, stellt stumpfes, trockenes und brüchiges Haar Vitalität und Gesundheit wieder her, verhindert die Entfernung von Feuchtigkeit.

Wachs für die Haarenden Ungurah - eine große Hilfe in der täglichen Haarpflege: Es schließt die Schuppen, stärkt das Haar, erleichtert das Kämmen und Styling, gibt dem Haar Glanz und gesundes Aussehen. Oil Ungurah nährt das Haar zutiefst, stellt eine gesunde Struktur wieder her, hat eine hohe Aktivität in der Zusammensetzung von Ölmischungen. Ylang-Ylang ätherisches Öl bekämpft auch effektiv den Querschnitt der Spitzen und verleiht dem Wachs einen köstlichen Blumenduft.

VEET Warmwachs zur Enthaarung 250ml

Preis für Stammkunden isplit.ru

Bereits ab der zweiten Bestellung erhalten Sie 3% Rabatt.

- Lieferung per Kurier in die Wohnung

- Versandkosten - 250 Rubel.

- Abholung M. Alekseevskaya - 0 reiben.

- Versand auf eigene Kosten von Khimki - 100 reiben.

- Lieferfrist 1-5 Tage im Durchschnitt

- Lieferung von 259 reiben.

- Versand auf eigene Kosten von PVZ ab 152 reiben.

Produktbeschreibung VEET Warmwachs zur Enthaarung 250ml

Warmwachs "Veet" zur Haarentfernung enthält ätherische Öle.
Dank einer Formel, die auf natürlichen Inhaltsstoffen basiert, entfernt Wachs das Haar zum ersten Mal und lässt die Haut mit Feuchtigkeit versorgen.
Ihre Haut ist weich und glatt für bis zu 4 Wochen.
Das Set enthält: ein Glas mit Wachs, 12 wiederverwendbare Stoffstreifen, einen Spatel, Gebrauchsanweisung.

Warum schmerzt der Nippel der Frau beim Füttern? Risse in der Brust bei stillenden Müttern. Methoden zum Umgang mit Soor

Fast jede gesunde Frau hat die Fähigkeit und Stärke, ihr Kind zu stillen. Aber aufgrund verschiedener Umstände weigern sich Frauen oft, ein Kind zu stillen und mit Hilfe von Säuglingsnahrung zu füttern. Eines der häufigsten Probleme, bei denen das Stillen eines Babys schwierig oder sogar unmöglich wird, sind die Brüche in der Brust von stillenden Müttern.

Hydrogel-Pads halten den Nippel feucht und unterstützen den Heilungsprozess optimal. Nippel schützende Wunde oder gerissene Nippel? Unser Brustwarzenschutz hält Ihre entzündeten oder gerissenen Brustwarzen ab und schützt Sie vor und nach dem Stillen. Die weiche, flexible Silikonmembran liegt angenehm auf der Haut und passt sich Ihrer Brustform an. Das Nippelschutzloch direkt über dem Nippel positionieren.

Leichter Druck drückt die Brustwarzen nach außen, so dass Sie das Baby besser anziehen können. Weiche flexible Silikonmembran bietet Komfort und eine bequeme Passform. Obwohl die Empfindlichkeit in den ersten Tagen des Stillens oft spürbar ist, sollte das Stillen normalerweise keine Schmerzen verursachen. Ihre Nippel können krank werden, wenn Ihr Kind falsch installiert oder falsch getragen oder entfernt wird. Wenn Ihre Brustwarzen krank sind, wenden Sie sich an einen Stillberater.

Die ersten Tage nach der Geburt, fast alle Frauen erleben einige Beschwerden, wunde Brustwarzen beim Stillen eines Babys. Schmerzrezeptoren befinden sich in der Dicke der Haut an den Brustwarzen, reagieren also auf mechanische Reizung und erhöhten Stress. Bei übermäßiger Empfindlichkeit reißt trockene Haut an den Nippeln. Nach 2-3 Tagen Schmerzen, wenn sich die Risse nicht bilden, nimmt der Schmerz ab, verschwindet vollständig, wenn man sich daran gewöhnt, die Haut an den Brustwarzen wird etwas grob und reagiert nicht mehr auf Reibung, und die Probleme, die stillende Frauen stören und den Stillen nicht stören, verschwinden vollständig.

Die ersten 1-2 Wochen des Stillens

Wenn Sie mit dem Stillen beginnen, werden Ihre Brustwarzen einem starken Vakuum ausgesetzt. Das Setzen von zehn bis zwölf Brustwarzen am Tag kann Schmerzen oder sogar Schmerzen verursachen. Ihre Nippel werden sich sehr schnell daran gewöhnen und das kranke Gefühl wird verschwinden. Stellen Sie von Anfang an sicher, dass Sie das Baby richtig gepflanzt haben und sich um Ihre Brustwarzen gekümmert haben.

Brustpflege: Wählen Sie Unterwäsche für stillende Mütter

Sie müssen Ihre Brüste oder Brustwarzen nicht vor und nach dem Stillen Ihres Babys reinigen. Waschen Sie Ihre Brüste einfach beim Baden oder Duschen mit sauberem Wasser. Vermeiden Sie Seifen, Desinfektionsmittel und Substanzen, die austrocknen oder Haut, Brustwarzen oder Areolen schädigen können. Lassen Sie diese natürliche Substanz ihre Arbeit machen. Als tägliche Brustwarzenpflege können Sie nach dem Stillen ein paar Tropfen Milch ausdrücken, sanft in die Haut einmassieren und trocknen lassen. Wenn Ihre Haut sehr trocken oder beschädigt ist, können Sie eine kleine Menge Feuchtigkeitscreme auf Basis gereinigter Wollwachs, auch bekannt als Lanolin, auf Ihre Brustwarzen und Brustwarzenhöfe anwenden.

Vorbeugung von Rissen in der Brust

Brustwarzen beim Stillen stehen nicht in direktem Zusammenhang mit der Bildung von Nippelrissen. Risse bilden sich mit verschiedenen Störungen im Körper und der Haut einer stillenden Mutter: Dies können Wasser-Fett-Balance-Störungen, trockene Haut mit unzureichender Ernährung oder die Verwendung von Hautentfettungsmittel, die Verwendung von Grüns, eine steile Lösung von Kaliumpermanganat und Alkohol zur Brustwarzen Behandlung sein.

Stillende Wunden und Brustwarzen

Lanolin unterstützt die feuchte Wundheilung. Wunden und gebrochene Brustwarzen haben immer einen Grund. Finden Sie so schnell wie möglich Hilfe zu diesem Problem. Wenn Sie starke Schmerzen verspüren, müssen Sie das Stillen möglicherweise vorübergehend einstellen. Während dieser Stillpause ist es wichtig, auf Milch zu verzichten, um eine Überlastung der Milch zu verhindern und die Milchproduktion aufrechtzuerhalten. Ein Stillberater kann Ihnen erzählen, wie Sie während des Stillens mit Muttermilch pumpen, mit der Hand streicheln und alternative Fütterungsmethoden anwenden.

Um das Auftreten von Rissen in der Brust zu verhindern, ist es sehr wichtig, folgende Regeln zu beachten:

1) Während der Schwangerschaft, besonders im letzten Trimenon und nach der Geburt des Babys, sollten Sie eine tägliche Dusche, warm oder sogar kühl, mit der Brust ohne Seife waschen. Reiben Sie Ihre Brüste nach dem Waschen mit einem ziemlich groben Tuch und reiben Sie Ihre Brustwarzen mit einer fettigen Creme. Dadurch wird die Haut nicht austrocknen und sehr elastisch sein.

Um den Heilungsprozess zu unterstützen, können Sie Nippelcreme oder modifiziertes Lanolin anwenden, sobald die Brustmilch, die Sie auf Ihre Brustwarzen und Areola ausgebreitet haben, getrocknet ist. Modifiziertes Lanolin ist die erste Wahl. Vermeiden Sie Salben, die vor dem Stillen gelöscht werden müssen, da dies Ihre Haut noch mehr reizen wird. Brustwarzenschutz kann auch helfen, wunde Brustwarzen vor und nach dem Stillen zu schützen.

In einigen Fällen sind wunde Brustwarzen durch Soor verursacht. Wenn Sie der Meinung sind, dass Sie eine Soorerkrankung haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt, um die richtige Behandlung für sich und Ihr Baby zu besprechen. Stillen sollte keine Schmerzen verursachen. Wenn Sie Brustprobleme haben, Ihre Brustwarzen schmerzen oder schmerzen, sprechen Sie mit Ihrem Stillberater.

2) Der BH sollte täglich gewechselt werden, es ist besser, wenn er aus grobem Baumwollstoff besteht und geräumig genug ist, damit die Brust nicht komprimiert wird.

3) Mit reichlich Milch aus der Brust, sollten Sie spezielle Saugeinlagen in den BH verwenden.

4) Für die Schmierung der Brustwarzen können Sie speziell entwickelte Cremes kaufen - zum Beispiel Purelan-Creme, die den Fett- und Feuchtigkeitsgrad in der Haut der Brust reguliert und als ausgezeichnete Vorbeugung gegen Brustwarzenrisse dient. Diese Creme ist sicher für das Baby, so kann es sicher von stillenden Frauen verwendet werden. Diese Creme muss vor der Fütterung nicht von der Haut der Brustwarzen abgewaschen werden. Purelan kann in den letzten Schwangerschaftsmonaten bei der Geburtsvorbereitung eingesetzt werden.

Die Wirkung von Soor auf das Stillen

Schmerzhafte und wunde Brustwarzen können einen Stillenzauber umhüllen. Glücklicherweise gibt es nur wenige Ersthelfer, die sich um sie kümmern und sie schützen! Tipps von Hebamme Alexandra Buder. Ihr habt beide gut überlebt, aber die nächste Herausforderung steht bevor: das Stillen. Denn auch wenn angenehmes Stillen die natürlichste Sache der Welt ist -. Empfindliche, sogar wunde Brustwarzen sind nicht ungewöhnlich und können verschiedene Ursachen haben. Worauf Sie achten sollten und was Ihnen jetzt hilft, erfahren Sie hier.

5) Während des Duschens und Waschens der Brüste sollte man entweder überhaupt keine Seife verwenden oder Flüssigseife mit neutralem pH-Wert verwenden, vorzugsweise ein Baby.

6) Zur Vermeidung von Hautrissen können Brustwarzen mit Bepanten (Vitamin A), einer öligen Vitaminlösung, geschmiert werden. Aber bevor Sie das Kind füttern, sollte diese Lösung von der Brust gewaschen werden.

Die häufigsten Ursachen für eine Entzündung der Brustwarze

Grund 1: Falsche Spende: Wenn Ihr Kind die Brustwarze nicht richtig berührt, befindet sich die Brustwarze nicht richtig im Mund. Dann wird die Brustwarze vom Blumenkohl und vom harten Gaumen zusammengedrückt und reibt den Schmerz. Im Idealfall fängt das Baby nicht nur die Brustwarze, sondern auch den größtmöglichen Teil des Areola so ein, dass sich die Brustwarze zwischen der Zunge des Babys und dem weichen Gaumen befindet. Wichtig: seine Lippen sollten beim Saugen herausgezogen werden.

Grund 2: Ungünstige Position beim Stillen: Es spielt keine Rolle, ob Sie sitzen oder liegen. Es ist wichtig, dass sich Ihr Kind ungefähr auf Brusthöhe befindet und auf Ihren Körper schaut. Ihr Kind muss seinen Kopf nicht drehen! Versuche dich zu beruhigen, bis du etwas Angenehmes gefunden hast.

7) Die beste Prävention von Brustwarzenrissen ist die Muttermilch der Frau selbst. Nach jedem Stillen müssen Sie ein paar Tropfen Muttermilch über die Brustwarze und den Brustwarzenhof verteilen und die Milch trocknen lassen. Muttermilch ist eine ausgewogene Fettemulsion, die, da sie nativ für die Haut ist, leicht absorbiert wird und sie vor Trockenheit und Rissbildung schützt. Muttermilch enthält einen Komplex von Vitaminen D, E, A, die helfen, die Entwicklung von Mamillenrisse sowie die Behandlung von Rissen in der Haut zu verhindern. Immunglobulin, auch in Milch gefunden, fördert die Heilung von Rissen und schnelle Regeneration von Hautgewebe, verhindert die Infektion von Wunden. Ein derart facettenreiches und effektives Werkzeug kann nicht künstlich geschaffen werden. Diese Methode ist einfach anzuwenden, was sie auch bei der Bildung von trockener Haut und Nippelrissen bei jeder Frau universell macht.

Grund # 3: Ihre Brüste sind vor dem Anziehen sehr prall: Regelmäßiges Stillen, wie es das Baby benötigt, verhindert ein übermäßiges Auffüllen der Brüste und daher ist es schwierig, den Mund mit dem Mund aufzunehmen. Wenn Ihr Baby trotz häufigem Stillen von einer prallen Brust abrutscht, können Sie die Milchgänge vor dem Stillen mit Wärme auf der Brust verdünnen. Nach einer sanften Brustmassage können Sie die Milch vor dem Stillen melken.

Grund 4: Ihre Brustwarzen sind eher flach: Grundsätzlich gibt es keine zum Stillen ungeeigneten Brustformen oder Brustwarzen. Aber wenn Sie Brustwarzen haben, die flach oder eingerückt sind, kann das Stillen schwierig sein. Sprich mit deiner Hebamme darüber. Sie wird Ihnen wahrscheinlich den Nippelhersteller empfehlen. Mit sanftem Druck können die Brustwarzen etwas mehr hervorstehen, so dass Ihr Baby die Brustwarze besser greifen kann.

Behandlung von Rissen in der Brust

Wenn es trotz der ergriffenen Maßnahmen nicht möglich war, das Reißen der Brustwarzen zu vermeiden, müssen Sie alle Anstrengungen und verfügbaren Mittel für die schnelle Heilung von Rissen nutzen. Diese Wunden an den Brustwarzen verwandeln den Prozess des Stillens eines Babys in eine sehr schmerzhafte Prozedur, außerdem dienen sie als ein Einlass für das Eindringen von Infektionen in die Haut und die Entwicklung von ernsteren Komplikationen in den Brustdrüsen. Wunden an Brustwarzen während der Fütterung eines Babys können auch eine Infektion des Körpers des Babys werden.

Aber es gibt Lösungen. In einigen Fällen kann ein Kontaktpanzer Ihrem Kind das Trinken in der Brust erleichtern. In jedem Fall, holen Sie sich Rat von Ihrer Hebamme! Andere Probleme umfassen Anomalien, wie eine oder eine zu kurze Zunge oder ein Klebeband. In all diesen Fällen ist Ihre Hebamme oder Ihr Arzt die richtige Gesprächspartnerin.

Aber was, wenn Sie schon wunde Brustwarzen haben?

Drücken Sie etwas Muttermilch aus und tragen Sie sie auf die Wunde auf und lassen Sie sie an der Luft trocknen.

Und diese drei Empfehlungen gelten grundsätzlich

1) Um Schmerzen in Rissen in den Brustwarzen während des Stillens zu beseitigen, müssen Sie ein spezielles dünnes Silikonfutter verwenden. Sie dienen als zusätzliche Schicht zwischen der Haut der geschädigten Brustwarze und dem Mund des Babys, was die Entstehung weiterer Risse verhindert. Natürlich, wenn das Futter verwendet wird, können Schmerzen nicht vollständig vermieden werden, aber es ist möglich, das Unbehagen signifikant zu verringern und, am wichtigsten, sogar mit Nippelrissen zu erlauben, das Baby weiterhin mit Muttermilch zu füttern.

Risse in der Brustwarze können schmerzhaft und lästig sein, so dass es am besten ist, sie zu verhindern, aber Frauen und Männer haben viele Faktoren, die dieses Problem verursachen können. Dies ist eine häufigere Krankheit bei stillenden Frauen, aber aus verschiedenen Gründen kann es bei jeder Person und in jedem Alter auftreten.

Wenn die Haut von diesem Teil der Brust geöffnet und die Wunde gemacht wird, ist es notwendig, einen Arzt aufzusuchen und dieses Problem so schnell wie möglich zu beheben, weil es manchmal schwierig ist, zu heilen, besonders wenn eine der Gewohnheiten nicht aufhört, deshalb ist es sehr wichtig, den Grund dafür zu erkennen Dieser Zustand ist aufgetreten und wird somit effektiver gehandhabt.

2) Für die Heilung der Brustwarzen können Sie die oben genannten Bepanten Ölvorbereitung verwenden.

3) Muttermilch ist das beste Mittel, um Brustwarzenrisse zu verhindern und sie zu behandeln.

4) Für die Behandlung von Brustwarzenrissen müssen Sie spezielle Einlagen im BH anlegen, die die empfindliche Haut der Brust nicht reizen, und ihr oberer Teil sorgt für einen konstanten Luftstrom zu den verletzten Brustwarzen, der zum Austrocknen der Wunden beiträgt.

Ursachen für Brustwarzenrisse während des Stillens

Laktierende Frauen sind Menschen mit einer größeren Neigung, an dieser Anhaftung in den Brustwarzen zu leiden und können in einem oder in einem auftreten. In der Tat ist trockene und gerissene Brustwarze eine der häufigsten Komplikationen während der Periode. Außerdem ist es zu diesem Zeitpunkt des Lebens sehr leicht, das Problem bald nach seinem Auftreten zu erkennen, da stillende Frauen oft den Zustand ihrer Brüste überprüfen. Aber nicht nur Risse in der Haut, sondern auch Schmerzen in der Brustwarze beim Stillen, sei es beim Stillen oder zu anderen Tageszeiten.

5) Es ist am besten, das Baby auf Verlangen zu füttern, denn das hungrige Baby nimmt gierig die Brust und verletzt die empfindliche Haut noch mehr.

6) Für heilende Wunden an den Brustwarzen können Sie Sanddornöl, Sanddornsalbe, Hagebuttenöl, Rettungsarbeiterbalsam und Kalanchoe-Saft verwenden. Bevor Sie das Kind füttern, spülen Sie die Zitzen mit kaltem Wasser ab und wischen Sie die Brust vorsichtig mit einem Handtuch ab.

Es ist sehr wichtig zu wissen, die Gründe, die es verursacht haben, um diese Bedingung zu behandeln, sowie vielleicht, aber Sie sollten immer einen Gynäkologen konsultieren, um Ihre Brust zu überprüfen. Risse in der Brustwarze während des Stillens können durch die folgenden Gründe verursacht werden.

Das Kind kommt nicht richtig zurecht

Der schlechte Griff des Kindes sowie die schlechte Haltung des Kindes können Probleme in diesem Teil der Mutterbrust verursachen. Die Tatsache, dass es konstante Reibung gibt und dass das Baby schlecht ernährt oder die Zeit verkürzt, verursacht Risse in der Haut dieses Teils der Brust. Abwischen und Feuchtigkeit beeinträchtigen die Haut und reizen sie, aber die Tatsache, dass ein guter Milchfluss nicht geht und die Brust zwischen den Schüssen nicht vollständig entleert, kann zu einer Verstopfung der Milchgänge führen. Beide Situationen werden die Haut in diesem Bereich von Wunden leiden, und die Frau wird genug Schmerzen fühlen, aber im Falle einer Verstopfung in den Kanälen, können Sie eine klumpige und gerötete Haut sehen.

7) Während der Fütterung des Babys ist es notwendig, seine Position an der Brust zu ändern, damit der Druck gleichmäßig auf alle Bereiche des peripheren Raums verteilt wird.

8) In den Intervallen zwischen den Fütterungen auf einer beschädigten Brustwarze, ist es möglich, eine Lotion aus einer Abkochung von Eichenrinde, Salbei, starken Tee zu machen.

9) Wenn alle oben genannten Methoden nicht helfen, Nippelrisse loszuwerden, und der Crack-Prozess weiter fortgesetzt wird, ist es notwendig, einen Arzt für medizinische Hilfe und Empfehlungen zu konsultieren. Der Arzt wird eine umfassende Behandlung gleichzeitig mit der Physiotherapie verschreiben.

Das Baby aushaken, ohne die Saugwirkung zu stören

Aus den gleichen Gründen wird, wenn die Milchpumpe nicht ordnungsgemäß verwendet wird, die Dermis in diesem Bereich betroffen sein, bevor die Wunden erscheinen, die so schnell wie möglich behandelt werden sollten. Wenn Sie das Baby von der Brust trennen, ohne zuvor die Saugwirkung zu unterbrechen, kann dies die Haut dieses Körperteils schädigen. Zusätzlich zu der Tatsache, dass es letztendlich Bedingungen wie Risse gibt, ist es eine schlechte Praxis, dass viele Mütter schmerzhaft, etwas völlig normales finden. Um das Baby zu befreien, das den Sog zerstört, und um diese Bedingungen zu vermeiden, müssen Sie Ihren kleinen Finger zwischen Ihre Brust und Ihren Mund legen und ihn etwas teilen, indem Sie Ihren Finger zwischen Ihr Zahnfleisch stecken, bis Sie aufhören zu saugen.

Die Schwierigkeiten, die mit der Fütterung des Babys verbunden sind, zahlen das Glück und die Gesundheit der Mutter und des Kindes vollständig aus. Daher müssen Sie alle erforderlichen Maßnahmen ergreifen, um Nippelrisse während der Schwangerschaft sowie zu Beginn des Stillens des Kindes zu verhindern.

Die Brüche der Nippel bei stillenden Müttern infolge der Verwendung von Volksheilmitteln und modernen Arzneimitteln werden gut behandelt und können nicht als Hindernis für die Ernährung des Kindes mit wertvoller und nahrhafter Muttermilch dienen.

Sie können diese Technik auch anwenden, wenn das Kind locker sitzt und Schmerzen in der Brust auftreten, und er kann das Kind richtig positionieren, so dass es richtig erfasst wird. Da dieser Teil des Körpers viele Stunden pro Tag ist, befeuchtet durch das Stillen, ist dies ein Ort, wo Bakterien und Pilze leicht reproduziert werden können. In der Tat einer der häufigsten Pilze. In ähnlicher Weise tritt Mastitis häufig aufgrund einer Infektion durch Mikroben und Bakterien auf.

Ursachen von Wunden

Daher ist es wichtig, diesen Bereich sowohl zu belüften als auch zu desinfizieren, da das Vorhandensein einer unachtsamen Truhe ohne Aufrechterhaltung einer guten Hygiene und Belüftung zu einer Rissbildung in diesem Bereich führt. Darüber hinaus wird nicht nur die Haut der Haut von diesem Mangel an Pflege betroffen sein, aber das Kind wird nicht in der Lage sein, gut zu essen und kann sich anstecken. Wenn eine dieser Situationen auftritt, ist es notwendig, so bald wie möglich einen Arzt oder Gynäkologen zu konsultieren.

Das Problem der Veränderungen in den Milchdrüsen während der Stillzeit beunruhigt die Mehrheit der stillenden Frauen. Bei manchen Frauen wird die Befürchtung, dass die Brustdrüse ihre Form verändern und aufhören wird, elastisch zu sein, und in ihrer Größe abnehmen, der Grund für die Ablehnung der Laktation sein. In diesem Artikel werden wir versuchen, Ihnen zu sagen, wie Sie die Wahrscheinlichkeit einer Veränderung der Form der Milchdrüse nach der Laktation minimieren können, und auch über die Vorbeugung solch einer schrecklichen Krankheit wie Mastitis sprechen.

Brust-Reform
Seit Beginn der Pubertät bei Mädchen beginnt die Brustdrüse ihre Form und Größe zu verändern. Schließlich endet die Entwicklung der Milchdrüsen bei Mädchen im Alter von 16 bis 17 Jahren, jedoch können die Form der Brustdrüsen und ihre Größe unter verschiedenen Bedingungen variieren, einschließlich mit.
Die Veränderung der Form der Brustdrüse ist mit den Besonderheiten ihrer Struktur verbunden.

Die Brustdrüse besteht nicht nur und nicht so sehr aus Drüsengewebe. Das Hauptvolumen der Drüse ist Fettgewebe. Deshalb können Gewichtsveränderungen bei Mädchen und Frauen die Form und Größe der Brust beeinflussen. Neben Fettgewebe in der Brust enthält Bindegewebe. Es bildet das "Skelett" der Brust, eine Platte aus Bindegewebe, die von der Brustwarze als Strahlen divergiert und die Brustdrüse in Läppchen oder Sektoren teilt (sie können zwischen 15 und 20 Stück liegen). Jedes dieser Segmente enthält Drüsengewebe, das von anderen Segmenten durch Fett- und Bindegewebe getrennt ist. Von jedem Läppchen bis zur Brustwarze bewegt es sich entlang einer großen Milchschicht, die sich auf der Brustwarze mit einem eigenen Loch öffnet.

Es wird angenommen, dass das Kind während des Saugens die Milchdrüse verzögert und "absackt". Dies ist ein ziemlich häufiges Missverständnis. Tatsache ist, dass die Brustdrüse bei Frauen, die schwanger sind, aber nicht gestillt werden, auch Elastizität und ein schönes Aussehen verlieren können. Dies liegt vor allem daran, dass sich die Brustdrüse in jedem Fall während der Schwangerschaft verändert, unabhängig davon, ob Sie stillen oder nicht. Die Menge an Drüsengewebe nimmt zu und die Brustdrüse nimmt signifikant zu. Deshalb ist es ab dem 7. Schwangerschaftsmonat notwendig, spezielle Stützunterwäsche für die Stillzeit zu tragen, damit die Brustdrüsen nicht ihre Form verlieren.

Leinen muss natürlich sein. Natürliche Stoffe schützen nicht nur Ihre Haut, sondern sind auch hygienischer, weil natürliches Baumwollgewebe am besten Feuchtigkeit aufnimmt und leicht zu waschen ist.
Um Brustformveränderungen bei einer stillenden Frau zu verhindern, ist es darüber hinaus äußerst wichtig, das Baby während des Stillens richtig auf die Brust zu legen.

  • der Körper des Babys wird vollständig zur Mutter entfaltet und dagegen gedrückt, der Bauch des Kindes sollte auf der Höhe des Abdomens der Mutter sein;
  • das Gesicht des Kindes ist in unmittelbarer Nähe der Brust der Mutter;
  • das Kinn des Kindes beim Saugen sollte die Brust der Mutter berühren;
  • der Mund des Babys sollte weit geöffnet sein;
  • die Unterlippe des Kindes sollte ein wenig herausgezogen werden (nicht in den Mund gezogen);
  • der Warzenhofbereich kann oberhalb der Oberlippe des Kindes gesehen werden, dieser Bereich sollte größer sein als der sichtbare Bereich des Areola darunter;
  • Du solltest sehen, wie das Baby langsame, starke Saugbewegungen macht und das Baby die Milch schlucken hört.
  • nach richtigem, tiefem Saugen kommt immer Sättigung - das Baby ist entspannt und zufrieden.
Brustpflege während der Stillzeit
Während der Laktation unterliegt die Brustdrüse starken Veränderungen. Bereits in den ersten Tagen nach der Geburt wird Kolostrum in den Milchdrüsen produziert. Manchmal erscheint Kolostrum kurz vor der Geburt - dieses Phänomen ist keine Pathologie. Bei der Geburt, bei Kaiserschnitt, erscheint 1 - 2 Tage später Kolostrum und dann Übergangsmilch.

So sind Veränderungen in der Brust in den ersten Tagen nach der Geburt fast nicht wahrnehmbar. Dies ist auf die Tatsache zurückzuführen, dass die Menge an Kolostrum klein ist und einige Milliliter nicht überschreitet. Für das Baby ist Kolostrum jedoch ein unglaublich wichtiges Produkt, daher wird das Baby von Geburt an auf die Brust aufgetragen. Zwei bis drei Tage nach der Geburt kommt Übergangsmilch an. In diesem Moment beginnen die ersten unangenehmen Gefühle. Brennen und manchmal Schmerzen können in den Milchdrüsen auftreten, sie überlaufen mit Milch, da das Baby nur selten die gesamte Milch aus der Brust saugen kann, in schweren Fällen verhärten sich die Milchdrüsen, sie bilden extrem schmerzhafte Bereiche - Laktostase (stagnierende Milch).

Was ist gefährliche Laktostase?
Viele stillende Frauen achten nicht auf das Auftreten schmerzhafter Bereiche in den Milchdrüsen, weil sie glauben, dass das Kind in der Lage sein wird, den problematischen Teil der Milchdrüse "aufzulösen" und ihn von Milch zu befreien. Dies ist nur etwas wahr. Colostrum hat, wie Übergangsmilch, eine ziemlich dicke Konsistenz, für den Fall, dass der Abfluss von Milch aus irgendeinem Grund schwierig ist, wird es noch dicker, was es für das Kind schwieriger macht, zu saugen. Das Baby saugt mehr flüssige Milch aus den benachbarten Gebieten und die Problemzone bleibt praktisch unberührt. Milch hat eine pyrogene Wirkung, was bedeutet, dass die Ansammlung von Milch hohe Temperaturen verursachen kann. Bei der Laktostase kann diese Temperatur eine signifikante Anzahl erreichen (in einigen Fällen bis zu 40 Grad Celsius). Es ist dieser Zustand, der den populären Ausdruck "Milch brennt in der Brust" beschreibt. In der Regel ist eine solche Temperaturerhöhung sehr schwierig zu beheben. Hier besteht die einzige und effektive Behandlungsmethode darin, die problematische Brustdrüse aus der Milch zu lösen - "seziert die Brust".

In der Entbindungsklinik wird das Verfahren der "Entbindung" von Geburtshelfern durchgeführt, weil die junge Mutter (besonders Primipara) in den meisten Fällen nicht über ausreichende praktische Fähigkeiten verfügt, um diese Manipulation unabhängig durchzuführen. In diesem Fall, wenn das Baby die Brust langsam absaugt, und die Milch viel gebildet ist, ist nötig es rastezhivanie mehrmals zu machen, um die Milchpassagen zu erweitern und, so, den Abfluss der Milch aus den Milchdrüsen zu erleichtern. Die erste Prozedur der Klärung, gewöhnlich, es wird auf 3-4 Tagen durchgeführt, es kann schmerzhaft sein, weiter, der Schmerz wird weniger. Die Anzahl dieser Prozeduren für jede stillende Frau kann unterschiedlich sein, jemand wird nur einen Hacken haben, für jemanden braucht man 2 - 3.

Nach der Entlassung aus dem Entbindungsheim wird es keine ständige Möglichkeit geben, sich an die Hebamme um Hilfe zu wenden. Daher empfiehlt es sich, die Telefonnummer des gewünschten Pflegepersonals zu nehmen, um als letzte Möglichkeit die Hebamme ins Haus zu rufen. Zu Hause müssen Sie auch ständig den Zustand der Milchdrüsen überwachen. Wenn das Baby schwach saugt, oder Sie viel Milch haben, die überschüssige Milch von der Milchdrüse, die Milch, von der Sie das Baby gefüttert haben, müssen Sie es ausdrücken. Dies kann von Hand gemacht werden, aber es ist viel bequemer, Milch mit Hilfe einer Milchpumpe auszudrücken.

Derzeit gibt es viele Modelle von Milchpumpen, und ihre Preise unterscheiden sich manchmal durch Zeiten. Es ist ziemlich schwierig, eine Brustpumpe zu wählen, die in jedem einzelnen Fall optimal ist. Manchmal müssen Sie verschiedene Optionen ausprobieren. Wenn Sie Bekannte haben, die kürzlich eine Milchpumpe gekauft und benutzt haben, können Sie eine Brustpumpe "zum Test" nehmen (vor Gebrauch müssen Teile der Milchpumpe, die mit der Milchdrüse in Berührung kommen oder Milch sterilisiert werden). Denken Sie daran, welche Pumpe Sie nicht wählen würden, wenn Sie damit arbeiten, ist es notwendig, die gepumpte Brustdrüse in einer kreisförmigen Bewegung zu massieren, als würde die Milch von verschiedenen Abschnitten der Brust zur Brustwarze geleitet werden. Nur in diesem Fall wird die Brustpumpe in der Lage sein, ihre Aufgabe ohne Massage zu bewältigen, selbst das teuerste Modell kann nutzlos sein.

Bei den ersten Symptomen der Milchstagnation (das Auftreten von schmerzhaften Stellen an einer oder beiden Brustdrüsen, eine Erhöhung der Körpertemperatur, Schwellung der Brustdrüse oder das Auftreten von Verhärtungen) ist es notwendig, die Brust mit den gleichen Bewegungen wie die Hebamme selbstständig zu brusten. Denken Sie daran, es ist notwendig, die Brustdrüse in einem Kreis und nur in Richtung der Brustwarze zu massieren, und nicht umgekehrt. Wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie es nicht selbst tun können, bitten Sie Ihre Hebamme um Hilfe. Die gefährlichste Komplikation der Laktostase ist die Entwicklung von Mastitis.

Mastitis
Mastitis ist eine akute infektiös-entzündliche Erkrankung der Brust, die am häufigsten bei stillenden Frauen als Folge einer unsachgemäßen Pflege der Milchdrüsen während der Stillzeit auftritt.
In der Regel ist die Ursache von Mastitis Staphylokokken, die durch Risse in den Brustwarzen in die Brustdrüse eindringen können. Deshalb ist es notwendig, mit dem Auftreten von Brustwarzenschmerzen gereizte Stellen von Sanddornöl, Hagebuttenöl zu schmieren - vor der Fütterung ist es wünschenswert, das Öl abzuwaschen. Darüber hinaus ist Mastitis sehr häufig eine Komplikation stagnierender Milch - Lactostase.

Es gibt drei Stadien der Mastitisentwicklung - serös, infiltrativ und eitrig.
Im serösen Stadium steigt die Temperatur, dies geschieht abrupt, bis zu 38 - 39 ° C, es gibt eine Schwäche, Schüttelfrost. Der Schmerz in der Brustdrüse ist im Vergleich zu dem der Laktostase viel intensiver. Während der Laktostase verändert sich die Haut der Brustdrüse im Bereich der stehenden Milch nicht, und während der Mastitis wird sie grob, zuerst rötlich und dann rot, heiß im Griff.

Im infiltrativen Stadium der Mastitis verschlechtert sich der Zustand der Frau stark, die Körpertemperatur kann 40 ° C erreichen, Schwäche und Erbrechen treten auf - Symptome einer allgemeinen Intoxikation nehmen zu. In diesem Stadium der Mastitis sind in der Milchdrüse die Prozesse der Milchbildung und -abfuhr gestört, daher nimmt die Stagnation der Milch zu. In der Brust können Sie den dichten Bereich spüren - entzündliche Infiltration. Manchmal gibt es im Zentrum eine Erweichungsstelle - dies weist auf das Auftreten von Eiterung im Entzündungsinfiltrat hin.

Wenn das eitrige Stadium eine schwere Intoxikation des Körpers entwickelt, in seltenen Fällen mit beeinträchtigtem Bewusstsein. Die Brustdrüse verändert sowohl die Farbe als auch die Form, je nachdem, wo sich der eiternde Teil des Drüsengewebes befindet. Die Haut über diesem Bereich wird zuerst rot, dann bläulich, sie fühlt sich schmerzhaft an und sieht ödematös aus. In der Brust ist beim Abtasten vor dem Hintergrund ödematösen Gewebes ein Erweichungszentrum zu erkennen, in dem sich Eiter ansammelt. In diesem Stadium ist die einzige Behandlungsmethode chirurgisch. Der Infektionsherd wird geöffnet und der Eiter wird freigesetzt (drainiert), die Behandlung wird von einer massiven Antibiotikatherapie begleitet, oft wird in diesem Stadium eine künstliche, medizinische Unterbrechung der Laktation durchgeführt.

Denken Sie daran, wenn eine Mastitis auftritt, ist es unmöglich, das Kind mit Milch aus einer kranken Brust zu ernähren, da zusammen mit der Milch der Erreger der Infektion - Staphylokokkus oder Streptococcus - in den Körper des Kindes gelangen kann. In den frühen Stadien der Mastitis, möglicherweise konservative Behandlung, mit dem Einsatz von Antibiotika-Therapie und Physiotherapie, im Stadium der eitrigen Mastitis - chirurgische Behandlung notwendig ist.

Was ist zu tun, um solche Komplikationen zu verhindern und zu erhalten und ihre Gesundheit und Laktation?

Hier ist eine kleine Erinnerung für eine stillende Mutter:
1. Um die Laktation auf einem ausreichenden Niveau zu halten, muss es ausgewogen und rational sein (für weitere Informationen über die Ernährung, lesen Sie in dem Artikel: ").

2. Es ist notwendig, eine ausreichende Menge an Flüssigkeit zu verwenden - mindestens 1 Liter pro Tag, in der Hitze - bis zu 1,5 Liter. Da der Körper bei heißem Wetter Feuchtigkeit verliert und die Milch dicker wird, erschwert dies den Abfluss und erhöht das Risiko, eine Laktostase zu entwickeln.

3. Achten Sie darauf, täglich zu duschen.

4. Während des Tages und der Nacht müssen Sie einen speziellen Still-BH tragen, der sauber sein muss. Um die Wäsche sauber zu halten, können Sie Hygienebinden für stillende Mütter verwenden, die nach jeder Fütterung oder öfter, wenn nötig, gewechselt werden müssen.

5. Stellen Sie sicher, dass die Befestigung des Kindes an der Brust korrekt ist.

6. Wenn die Brustwarzen schmerzen, warten Sie nicht auf Risse. Mit dem Sanddornöl oder Hagebuttenöl bestrichene Wattestäbchen helfen, die 2 - 3 Stunden lang auf den Brustwarzenbereich aufgetragen werden. Die Nippel selbst können mit Bepanten (vor dem Füttern spülen) oder Purelan, hergestellt von Medela (müssen nicht vor dem Füttern gespült werden) geschmiert werden.

7. Bei den ersten Symptomen der Milchstagnation, löschen Sie den entsprechenden Bereich, wenn Sie es nicht selbst tun können, fragen Sie Ihre Hebamme um Hilfe.

8. Wenn Sie Symptome von Mastitis haben, verschwenden Sie keine Zeit, achten Sie darauf, einen Arzt zu konsultieren, in den frühen Stadien wird diese Krankheit ohne Operation behandelt und Laktation kann gespeichert werden.

6 beste Wachsstreifen für die Enthaarung

Krasnojarsk medizinisches Portal Krasgmu.net