Das beste Wachs für die Enthaarung: heiß, warm, kalt oder Film

In den Regalen der Geschäfte gibt es eine riesige Auswahl von Produkten, die in 4 Gruppen unterteilt sind: kalt, warm, warm und Filmwachs für die Enthaarung. Jede Art hat ihre Vor- und Nachteile und wird für verschiedene Aufgaben verwendet.

  • 1. Arten von Wachs für die Enthaarung
  • 1.1. Heiß
  • 1.2. Warm
  • 1.3. Kalt
  • 1.4. Film
  • 2. Das beste Wachs für die Enthaarung
  • 3. Wie man ein Wachs für Enthaarung wählt

Arten von Wachs für die Enthaarung

Die Einteilung in Wachsarten, die zur Enthaarung bestimmt sind, hängt von ihrer Arbeitstemperatur ab. Bevor Sie sich für eine geeignete Option entscheiden, müssen Sie entscheiden, welche Körperteile verwendet werden und wie oft.

Heiß

Heißwachs, das enthält: Kiefernharz, Wachs und ätherische Öle. Diese Art von Substanz ist besser geeignet für professionelle Kosmetikerinnen, da Anfänger heißes Wachs leicht überhitzen und verbrannte Haut bekommen können.

Die feste Masse wird auf 48 Grad erhitzt, die Hitze reduziert Schmerzen erheblich.

Heißwachs wird in einer Vielzahl von Behältern hergestellt: Granulat, Kartuschen und Dosen. Sein Hauptvorteil ist die Verringerung der Schmerzen aufgrund der hohen Temperatur des Werkzeugs.

Warm

Warmwachs eignet sich am besten für die Selbstenthaarung zu Hause. Es erwärmt sich auf nur 38 Grad und verhindert so das Auftreten von Verbrennungen. Das Unbehagen von der warmen Masse ist etwas stärker als von der heißen Substanz.

Entscheiden Sie sich für warmes flüssiges Wachs zu verwenden, müssen Sie separat Papier oder Gewebeband kaufen, das entwickelt wurde, um es von der Haut zu entfernen. Hersteller empfehlen, diese Option zum Enthaaren der Beine zu verwenden.

Es wird in Banken oder Kassetten verkauft, manchmal ist es schwierig zu bestimmen, welches Wachs besser ist, zum Beispiel ist der zweite Typ bequemer zu verwenden, aber es sollte in einer speziellen Wachsschmelze erhitzt werden. Wenn Sie Wachs zum Enthaaren in Kartuschen verwenden, brauchen Sie die Menge der aufgetragenen Substanz nicht zu überwachen, und der Epilationsvorgang wird dank einer speziellen Rolle am Ende einfach. Überschüssige Mittel werden mit ölgetränkten Tüchern entfernt.

Bestimmte Beschwerden erlauben keine warme Masse für Bikini und Gesicht, es ist besser, andere Optionen für die Enthaarung dieser Zonen zu wählen.

Kalt

Kaltwachs wird in fertiger Form verkauft, sogar bei der Herstellung wird es auf die Oberfläche von zukünftigen Wachsstreifen aus Papier zur leichteren Verwendung aufgetragen. Es genügt, den Streifen mit den Handflächen etwas aufzuwärmen, die Hälften mit der Substanz zu trennen und auf die Haut zu drücken. Im Vergleich zu anderen Enthaarungsoptionen ist seine Wirksamkeit geringer, aber die Verkürzung der Behandlungszeit ist erfreulich.

In den Tuben befindet sich kaltes Wachs, dessen Konsistenz der Creme ähnlich ist. Die Masse wird in einem geeigneten Behälter mit kochendem Wasser erhitzt und auf den gewünschten Bereich des Körpers aufgetragen. Das Kit enthält oft spezielle Streifen und Sie können sie auch selbst herstellen.

Film

Filmwachs zur Enthaarung kombiniert die besten Eigenschaften von heiß und kalt, daher wird es als das beste Vaskierungsmittel anerkannt. Der Schmelzpunkt erreicht sichere 40 Grad. Das Werkzeug wird mit einem speziellen Spatel auf die Haut aufgetragen und der Entfernungsprozess erfordert keine zusätzlichen Materialien - Epilationsbänder.

Vor dem Kauf müssen Sie die Zusammensetzung sorgfältig lesen: Das Vorhandensein von Vinyl und Gummi macht die Substanz plastischer. Viele Frauen bemerken die Eignung von Filmwachs für empfindliche Körperbereiche, einschließlich des Intimbereichs.

Das beste Wachs für die Enthaarung

Bevor Sie das beste Wachs für die Enthaarung auswählen, bestimmen Sie die zulässige Schmerzschwelle und den Bereich, der die Haarentfernung erfordert. Im Folgenden finden Sie eine Rangliste der besten Tools für jeden Typ.

Haarentfernung Wachs

Eine zunehmende Anzahl von Frauen und Männern, die überschüssiges Haar loswerden wollen, kommen zu der Entscheidung, dass Wachsdepilation eine der am besten geeigneten Optionen ist. Dies liegt an den zahlreichen Vorteilen dieser Methode gegenüber einigen anderen:

  • lang anhaltende Wirkung;
  • die Fähigkeit, die tote Hautschicht mit Haaren zu entfernen;
  • dem Wachs wurden wertvolle Bestandteile der Haut hinzugefügt (ätherische Öle, Pflanzenextrakte;
  • leicht zu einem niedrigen Preis zu finden;
  • Das Einwachsen kann in der Kabine oder zu Hause erfolgen;
  • Im Laufe der Zeit werden die Haare dünner und weniger sichtbar, da die Follikel regelmäßig geschädigt werden.

Das ist genug, um sich für das Wachsen zu entscheiden. Aber bevor Sie in den Laden für den Kauf von Arbeitsmaterial gehen, ist es nützlich, mit den Sorten von Wachs kennen zu lernen, und erst dann entscheiden, welche für die Haarentfernung auf die eine oder andere Weise besser ist.

Wachs Sorten

Wachstypen unterscheiden sich grundsätzlich in mehrfacher Hinsicht:

  • Betriebstemperatur;
  • Verabredung;
  • zur Verwendung in Bezug auf Hauttypen;
  • nach Zusammensetzung.

Alle Arten haben ihre Vor- und Nachteile, und dies muss auch berücksichtigt werden, damit die geplante Veranstaltung das erwartete Ergebnis bringt.

Unterschiede in der Arbeitstemperatur

Je nach der Temperatur, bei der mit der einen oder anderen Art von Wachs gearbeitet werden muss, gibt es eine Aufteilung in warm, warm und kalt.

Kaltes Wachs In Form von Wachsstreifen oder in Rohren sind keine speziellen Heizgeräte erforderlich. Sie müssen nur die Streifen in den Händen reiben oder sie für ein paar Sekunden auf die Batterie legen, Sie können die Röhre in einem Glas mit warmem Wasser auf der Batterie erwärmen. Danach das Produkt über das Haarwachstum auf die Haut auftragen und mit einem scharfen Ruck in die entgegengesetzte Richtung abziehen.

Pros Kaltwachsen: schnell, bequem in Abwesenheit von Bedingungen für andere Arten von Enthaarung, billig, erfordert nicht viel Erfahrung, es ist unmöglich, sich zu verletzen (brennen Sie sich, etc.).

Nachteile - es tut weh, die Wirkung ist geringer als bei der warmen oder kalten Methode (Haare können bleiben).

Kaltenthaarung ist gut zum Entfernen von Vegetation am Körper (Arme, Beine, Rücken) und im Gesicht (oberhalb der Lippe, zur Korrektur der Augenbrauen, am Kinn oder Wangen).

Warmwachs. Für einen warmen Weg, um die Vegetation zu Hause loszuwerden, ist es besser, Wachs in Kassetten (Patronen) zu kaufen, aber Sie können auch in der Bank. Sie werden bequem in einer Wachsmühle, Mikrowelle oder Dampfbad erhitzt. Das fertige Wachs auf der Konsistenz sollte dem klebrigen Honig ähneln. Das Produkt wird mit einem Spatel oder einem Holzspatel auf den Bereich aufgetragen (wenn das Wachs in der Dose gekauft wird), ein Papier- oder Stoffstreifen wird darauf gelegt und alles bricht abrupt ab.

Pros: Wenn Sie nicht überhitzen, ist es unmöglich, sich zu verbrennen, weniger schmerzhaft als mit der kalten Methode, sichere universelle Option.

Nachteile: Es ist notwendig, sich anzupassen, um richtig zu heizen (nicht mehr und nicht weniger als die erforderliche Temperatur), wenn kein Wachs schmilzt. Überhitzung verursacht Verbrennungen, und unzureichend erhitztes Wachs wird die Haarqualität nicht entfernen.

Warmes Wachsen eignet sich für alle Bereiche des Körpers, einschließlich intime (aber tiefer Bikini wird schmerzhafter sein) und Gesicht (Kinn, Antennen, Augenbrauenkorrektur).

Heißes Wachsen. Nicht die beste Option, um zu Hause zu arbeiten. Hier brauchen Sie entweder eine gute Erfahrung, oder aus Sicherheitsgründen ist es besser, sich an die professionelle Hilfe einer Kosmetikerin zu wenden. Wachs für die heiße Methode wird in Platten, Granulaten, Briketts oder Scheiben verkauft, muss auf 55 C erhitzt werden. Dazu benötigen Sie eine Wachsschmelze (eine bequemere Option), ein Wasserbad oder eine Mikrowelle.

Das Wachs wird mit einem Spatel auf die Haut aufgetragen und am Körper bis zur Aushärtung gealtert. Trennstreifen sind nicht erforderlich, da sich das Wachs im abgekühlten Zustand nicht dehnt und nicht reißt, sondern ohne Hilfsmittel gut entfernt wird.

Vorteile: die schmerzloseste Art der Wachsdepilation (unter dem Einfluss der Temperatur dehnen sich die Poren aus, und die Haare kommen viel leichter heraus), entfernt sogar hartes Haar, ideal für den Intimbereich.

Nachteile: gefährlich für den Gebrauch zu Hause (Sie können sich verbrennen), nicht geeignet für die Korrektur von Augenbrauen, Entfernung von Antennen und Vegetation am Kinn.

Hinweis: Um Augenbrauen zu korrigieren und die Vegetation auf der gesamten Haut des Gesichts zu entfernen, können spezielle heiße Ansichten verwendet werden, um diesen Bereich zu behandeln (trotz des Namens ist ihre Arbeitstemperatur niedriger und sie können in diesem Bereich sicher arbeiten).

Unterschiede nach Zweck

Jede Zone des Körpers hat seine eigene Empfindlichkeit, und in dieser Hinsicht muss das Wachs für die Verarbeitung verschiedener Bereiche auch den richtigen wählen:

  • Universelle Option oder Heißwachs für Arbeiten am Körper, Gesicht (speziell) und im Bikinibereich;
  • für Arme und Beine, Brust und Rücken ist warmes Wachs besser geeignet, aber für hartes Haar ist es besser, heiß zu verwenden, obwohl viele Kälte bevorzugen;
  • Für das Gesicht wird Kassetten- oder Dosen-Warmwachs verwendet, aber auch Wachsstreifen oder Heißwachs, speziell für Arbeiten im Gesichtsbereich (zum Entfernen von Haaren um die Augenbrauen, über der Lippe und am Kinn) sind ebenfalls möglich
  • Für einen Bikini ist es am besten, ein heißes Wachs zu nehmen, weil mit warmem und kaltem Wachsen und Schmerz viel stärker ist, und mit harten Haaren, die sie nicht bewältigen können.

Hauttyp Unterschiede

Jede Art von Haut kann auf ihre Art und Weise auf den Stress reagieren, den sie beim Entfernen von Vegetation mit Wachs erhält. Um die Wahrscheinlichkeit von Irritationen, Allergien und anderen unangenehmen Folgen zu verringern, werden Wachse für trockene, normale und empfindliche Arten hergestellt. Jede Marke bietet hier ihre Warrants mit verschiedenen Zusätzen an und pflegt die Haut.

Unterschiede in der Zusammensetzung

Das Wachs kann Holzharz, ätherische Öle (aromatisch und basisch), Extrakte von Heilpflanzen enthalten. Dies alles ist notwendig für die zusätzliche Ernährung der Haut, Pflege und Feuchtigkeitspflege nach dem Eingriff.

Beliebte Marken

Die größte Nachfrage ist für jene Marken, die maximale Wirkung und minimale Wirkung geben. Es ist auch hier wichtig und Bequemlichkeit in ihrer Verwendung, eine Vielzahl von Hauttypen und andere wichtige Punkte. Aber auch die beliebtesten Wachse, die von den Kunden zugelassen und stark nachgefragt sind, haben ihre Vor- und Nachteile, die vor dem Kauf besser bekannt sind. Darüber hinaus werden nur einige wenige Marken in ihrer ganzen Vielfalt präsentiert, und es ist besser zu kaufen, welches Wachs am besten ist - abhängig von ihren Vorlieben:

  1. Vet. Gutes Wachs, das zu Hause verwendet werden kann. Gleichzeitig mit der Entfernung von Haar pflegt die Haut dank der ätherischen Öle und Kräuterzusätze in der Zusammensetzung. Wirkung - bis zu 4 Wochen. Sie können Wachs in einem Glas oder in Form von Wachsstreifen kaufen. Es gibt spezielle Optionen für verschiedene Hauttypen. Praktisch auch, weil es gut mit normalem warmem Wasser abgewaschen wird. Minus - benötigt eine Haarlänge von ca. 5 mm.
  2. Enthaarung. Es wird in Form von warmem Wachs in Gläsern oder Kartuschen, sowie einem heißen Bikini zur Verarbeitung präsentiert. Es kann für jede Art von Haut und Vegetation unterschiedlicher Härte sein. Haftet sehr gut auf der Haut und dicht bedeckten Haaren. Erhitzt sich schnell und friert langsam ein (es gibt Zeit, sich zu bewerben, auch ohne Erfahrung). Die Verwendung der warmen Version ist für das Gesicht zulässig.
  3. Depileve. Wachs für alle Hauttypen, sparsam in der Anwendung. Es ist gut geklebt, umhüllt zuverlässig Haare, erfordert keine Anwendung mit einer dicken Schicht.
  4. Byly.Wax mit Gold, macht die Haut großartig, weich machend und feuchtigkeitsspendend. Es gibt Optionen für die Arbeit an verschiedenen Teilen des Körpers und im Gesicht (um die Augenbrauen, Lippen, am Kinn). Auch in Werbespots und in Form von Wachsstreifen verkauft. Gut fängt und zieht auch kurze Haare.
  5. Floresan. Enthält Holzkautschuk, Öle und andere natürliche Inhaltsstoffe. Sie finden Optionen für verschiedene Bereiche des Körpers und für das Gesicht (um die Lippen und Augenbrauen, auf dem Kinn und Wangen). Entfernt Haare jeglicher Steifigkeit, geeignet für den Einsatz im Salon und zu Hause. Es genügt, eine dünne Schicht aufzutragen. Es gibt Wachse dieser Marke speziell für den tiefen Bikini.
  6. Kapous. Vielleicht das beste Kassettenwachs. Geeignet für alle Körperteile außer dem Bikini. Patronen mit verschiedenen Körper für jeden Hauttyp. Nicht reizend, einfach zu bedienen, nicht teuer. Minus - zu dünne Schicht wird aufgetragen, was wiederholtes Halten an einer Stelle erfordert.

Wachs, können Sie wählen, aber die besten sind nicht ohne gemeinsame Nachteile:

  • Schmerz beim Ablösen der Haut;
  • einzelne Haare können bleiben;
  • Haarwachstum bis zu 4-5 mm ist erforderlich;
  • Reizungen oder Allergien sind möglich;
  • schmutzig werden, wenn sie von der Haut entfernt werden;
  • Heißes Wachs als schmerzloseste Option ist nicht für sehr empfindliche Haut geeignet.

Jedes gekaufte Produkt, einschließlich Wachs, ist immer noch ein gewisses Risiko und Abhängigkeit vom Hersteller versprochen, die nicht immer die Erwartungen erfüllt. In solchen Fällen verhindert nichts, Wachs für Enthaarung unabhängig zuhause vorzubereiten.

Selbst kochende Wachs Rezepte

Um kein Geld und keine Zeit damit zu verbringen, das richtige Produkt zu finden und zu kaufen, können Sie ein Wachs zur Enthaarung zu Hause herstellen und zu Ihrer Freude verwenden. Jedes Rezept, das unten vorgestellt wird, ist nicht so schwierig zu implementieren, und welches ist besser - das kann nur durch Vergleich erkannt werden.

Rezept 1. Es werden 350 g Honig (natürlich), der Saft einer halben Zitrone und 100 ml destilliertes Wasser benötigt. Alles zusammen bis zur flüssigen Konsistenz unter Rühren aufkochen (nicht zu intensiv, aber konstant). Dann fügen Sie so viel Wasser hinzu und kochen, bis sie verdickt sind (Sie müssen danach streben, einen sirupartigen Sirup zu machen). Abkühlen lassen. Das Rezept ähnelt eher der Zubereitung von selbstgemachten Zuckerenthaarungspasten, kann aber auch als Wachs verwendet werden.

Rezept 2. 400 g Carnaubawachs + 170 g Bienenwachs, zusammenschmelzen, vom Herd nehmen. Nach 1 Minute Glycerin (7 mm) und ein paar Tropfen ätherisches Öl (beliebig) hinzufügen. Beim Abkühlen auf die geeignete Temperatur zu verwenden.

Rezept 3. 100 g Bienenwachs + 50 g Paraffin + 200 g Kolophonium im Wasserbad schmelzen, dann entfernen und erhärten lassen. Als heißes Wachs auftragen.

Nicht die Tatsache, dass die Verarbeitung den gesamten Anteil des vorbereiteten Wachses erfordert. Reste können im Kühlschrank aufbewahrt und vor den folgenden Verfahren erhitzt werden.

Wie zu verwenden

Wachs, gekocht zu Hause, sollte ebenso wie gekauft verwendet werden. Aber vorher ist es nicht weniger notwendig, die Haut für das Verfahren vorzubereiten:

  • Haare wachsen bis 4-5 mm;
  • 2-3 Tage zum Abschälen;
  • Reinigen, desinfizieren und trocknen Sie die Haut vor dem Eingriff;
  • Talk auftragen und schleifen.

Befolgen Sie die Schritte des Verfahrens selbst:

  1. erhitze das Wachs;
  2. gelten in Richtung des Haarwachstums;
  3. die Schicht mit einem Streifen abdecken und sorgfältig glätten (beim Heißwachsen ist dies nicht notwendig);
  4. auf Wachs aushärten, um es mit einem scharfen, sicheren Ruck gegen Wachstum abzuziehen.

Nach der Enthaarung, beruhigt die Haut mit Lotion oder Mittel zur Hemmung des Haarwuchses. Danach können Sie nicht für einen Tag schwitzen (gehen Sie zum Badehaus, Sauna, Sport treiben), Parfümerie verwenden, sollten Sie nicht für 2 Tage sonnen. Nach 3 Tagen erneut schälen, um ein Einwachsen zu verhindern. Dies waren die Regeln für die Enthaarung an den Bereichen der Beine, Arme, des Rückens oder der Brust, wo es nicht möglich ist, ohne Hilfe sofort eine große Fläche zu erfassen. Es gibt jedoch Orte, an denen Sie etwas anders arbeiten müssen.

Zum Beispiel ist ein tiefer Bikini nicht jedermanns Sache und wird aufgrund der fehlenden Zugänglichkeit dieser Zone nicht immer eigenständig gehandhabt. In diesem Fall hilft nur eine professionelle Kosmetikerin.

Achselhöhlen sollten nicht vollständig verarbeitet werden, sondern unter Berücksichtigung des multidirektionalen Haarwuchses an dieser Stelle. Wachsanwendungen sollten klein sein und getrennt aufgetragen werden.

Der Gesichtsbereich (z. B. bei der Korrektur der Augenbrauen) erfordert auch Aufmerksamkeit für die Enthaarung, um nicht an der sichtbarsten Stelle gereizt zu werden:

  • Spezielles heißes Wachs zum Enthaaren des Gesichtes sollte mit kleinen Teilen mit einem Spachtel oder einem Spatel aufgetragen werden (wenn es körnig ist, nehmen Sie einfach ein paar Körnchen);
  • Nach dem Aufwärmen warmes Wachs in kleinen Bereichen auf die gewünschte Haarwuchszone auftragen (z. B. wenn die Augenbrauen korrigiert werden - die Anwendung wird an den Schläfen vorgenommen und bricht in die entgegengesetzte Richtung usw.);
  • Kaltwachs zur Haarentfernung (schmale Streifen) wird in den Handflächen erhitzt und auf den Bereich oberhalb der Lippe, des Kinns oder um die Augenbrauen herum aufgetragen.

Wenn einzelne Haare vorhanden sind, können sie leicht mit einer Pinzette entfernt werden.

Es ist zweckmäßiger, vor dem Zubettgehen eine Enthaarung vorzunehmen, wenn man nicht irgendwohin gehen und den Menschen die Augen zeigen muss, denn nach dem Eingriff ist eine vorübergehende Rötung der Haut möglich. Dies ist normal, erfordert keine Handlung (außer der üblichen Pflege nach der Enthaarung) und reicht bis zum Morgen.

Egal welche Art von Enthaarung gewählt wird und mit welchen Mitteln (Geschäft oder Heim), ist nicht nur die richtige Wahl des Wachses wichtig, um die gewünschte Wirkung zu erzielen, sondern auch die Einhaltung der Regeln für die Arbeit mit ihm.

Was ist das Wachs für die Enthaarung?

Nichts macht eine Frau so schnell unrein wie unerwünschte Gesichts- und Gesichtsbehaarung. Und wenn die Haare in den Achselhöhlen immer noch als Ausdruck von Rebellion und Rebellion des Geistes vererbt werden können, ist es nicht üblich, unrasierte Schienbeine jemandem anderen als Ihrem Kosmetiker zu zeigen.

Und da das Problem, Körperhaare loszuwerden, so akut ist, haben Hersteller von Enthaarungsprodukten dementsprechend versucht, die Bedürfnisse von Frauen zu berücksichtigen, und haben eine große Anzahl von Wachssorten für eine große Vielzahl von Haaren und sehr unterschiedlichen Hauttypen geschaffen.

Warum die meisten Frauen und Männer Wachs bevorzugen, ist:

  • Wachs entfernt nicht nur unerwünschte Vegetation, es fängt auch eine Schicht toter Zellen ein, die die Hauterneuerung fördert;
  • Die meisten Enthaarungswachse enthalten spezielle Zusätze, die die Haut weich machen und nähren und sie seidig machen;
  • Wachsen gibt eine lang anhaltende Wirkung, und wenn Sie zusätzliche Sprays verwenden, um das Haarwachstum zu verlangsamen, können Sie das nächste Verfahren für bis zu 5-6 Wochen vergessen;
  • es ist einfach zu verwenden, Wachs, Sie können es in fast jedem Geschäft kaufen, Wachs wird in jedem Salon getan;
  • Dies ist eine relativ billige Möglichkeit, Haare loszuwerden.
  • Haare nach wiederholter Wachsentfernung und bleibende Verletzung der Zwiebeln werden weicher und dünner;
  • wenn die Mode zu allem natürlichen zurückkehrt, einschließlich der natürlichen Haarigkeit des Körpers, einige Zeit nach dem Verfahren, werden sich die Haare auf dem Körper vollständig erholen.

Video: Videoanleitungen für Wachs in Kartuschen

Arten von Wachsen

Haarentfernung Wachse unterscheiden sich nach einer Reihe von Kriterien. Der wichtigste ist der Wachsschmelzpunkt. Es ist direkt proportional zu seiner Leichtigkeit der Haarentfernung und die Fähigkeit der Hitze, Schmerzen zu reduzieren. Es ist umgekehrt proportional zu ihrer Bequemlichkeit der Verwendung von Wachs durch eine Person ohne Erfahrung und notwendige Anpassungen.

Also, durch den Schmelzpunkt werden Wachse unterteilt in:

  • Kaltes Wachs;
  • Warmes Wachs;
  • Heißes Wachs

Die Kälte ist gut, weil sie keine Wärmegeräte benötigt.

Foto: Firma Veet

Grundsätzlich wird es in Form von fertigen Wachsstreifen oder in einer Dose (Tube) verkauft.

Foto: streifen Sie byly depil

Bereit Streifen müssen zwischen den Handflächen erwärmen, trennen, haften auf der Haut mit Haaren und reißen eine scharfe Bewegung gegen das Wachstum der Haare.

Foto: Kaltes Wachs byly depil

Kaltwachs in einer Tube oder einem Glas sollte in den Händen, auf der Batterie oder in einem Glas mit heißem Wasser erhitzt werden, auf die Haut aufgetragen werden, einen Streifen Papier oder Vlies darauf kleben, den Streifen mit Wachs und Haaren von der Haut abreißen.

Foto: Schönheitsbild

Es ist gut, solches Wachs im Notfall zu verwenden: auf der Straße, in einem Hotel, an einem Ort, an dem es keine Bedingungen gibt, um eine vollständige Haarentfernung durchzuführen.

Warmes Wachs kommt normalerweise in speziellen Kassetten mit einer Rolle, seltener in Dosen, erfordert Vorheizen vor dem Gebrauch. Um das Wachs zu erhitzen, benötigen Sie ein spezielles Wachswachs- oder Wasserbad. In einem viskosen Honigzustand erhitzt, wird es mit einer Rolle oder einem speziellen Spatel (wenn das Wachs in einer Dose ist) mit einem Papier- oder Vliesstreifen auf die Haut aufgetragen.

Foto: Warmwachs in Kassetten.

Warmwachs in Dosen ist in der Regel eine plastische homogene Masse, beispielsweise wie hier:

Foto: Schönheits-Bild

Witz (jetzt können Sie sogar mit Wasser spülen). Aber die Hersteller hören nicht auf, uns zu verblüffen, und Beauty Image präsentiert auf dem russischen Markt sein warmes granuliertes Wachs, das nicht nur das Problem des unerwünschten Haares löst, sondern auch ästhetisches Vergnügen durch sein Aussehen gibt, und es ist durchaus möglich, es für Badesalz zu geben, damit Ihre Haustiere von Ihrer Haarigkeit wissen.

Video: Warmes Wachs

Foto: heißes Wachs

Heißes Wachs - das beliebteste Modell für professionelle Wachsmeister. Es kommt in Briketts, Tabletten, Tellern und Granulaten. Je nach Zusammensetzung ist eine Erwärmung von 37-40 auf 50-55 ° C erforderlich. Zum Aufwärmen benötigen Sie ein spezielles Wachs-, Mikrowellen- oder Wasserbad.

Es wird mit einem Spatel oder Spatel auf die Haut aufgetragen. Es wird nach der Erstarrung ohne Verwendung von Streifen entfernt, es bildet selbst einen dünnen Plastikkuchen, der nicht reift und nicht reißt und das Haar gut hält Deshalb wird es auch als Wachs für die Enthaarung bezeichnet: wenn es auf der Haut aushärtet, bildet es einen dichten Film, der in einem Stück entfernt wird.

Es ist heißes Wachs, das Ihnen erlaubt, Haar so schmerzlos wie möglich zu entfernen, Poren, die in der Haut geöffnet werden und Haar wird viel einfacher entfernt.

Um Filmwachs zu Hause verwenden zu können, müssen Sie entweder an Kursen teilnehmen oder den Enthaarungsspezialisten eines Freundes bitten, Ihnen eine praktische Lektion zu geben. Es ist einfach, mit ihm zu arbeiten, aber in der Regel wirft das Entfernen ohne Streifen zunächst viele Fragen auf.

Sie können die folgenden Hersteller in heißem Wachs Granulat finden:

  1. Schönheit Bild.
  2. Enthaarung.
Foto: heiße Wachstafeln

In Dosen kommt Wachs normalerweise sofort mit einem speziellen Griff, so dass es bequem ist, eine Dose Wachsschmelze oder Wasserbad zu bekommen. In den Fliesen muss Wachs wirklich vor Kindern verborgen werden, da es Schokolade sehr ähnlich ist. Heißes Wachs kann auch in Briketts und Tabletten sein.

Es gibt keinen besonderen Unterschied zwischen Wachs in Gläsern, Tabletten oder Granulaten. Die Verwendung der einen oder anderen Form von Verpackungswachs hängt von der Menge an Arbeit ab, die Sie in einem Arbeitsgang durchführen möchten.

Wenn Sie die Antennen über der Oberlippe entfernen, reichen mehrere Körnchen für Sie, wenn Sie die Haare auf Ihrer Brust, Rücken und Beine zu Ihrem geliebten Menschen entfernen, dann ist es besser, eine ganze Dose Wachs aufzuwärmen und eine in Reserve zu behalten.

Nach Vereinbarung kann das Wachs sein:

  • universell: es ist ein heißes Wachs, das sowohl im Gesicht als auch am Körper verwendet werden kann, auch im Bikinibereich;
  • Für Arme, Beine, Brust und Rücken: Warmes Wachs wird normalerweise hier angewendet, aber Sie können heißes Haar bei hartem, tief sitzendem Haar oder kalt verwenden, wenn die Notwendigkeit, Ihre Haare zu entfernen, Sie an der falschen Stelle gefunden hat;
  • für Gesicht: entweder warmes Wachs in einer Patrone mit einer speziellen schmalen Rolle oder heißes Gesichtswachs kann hier verwendet werden;
  • Bikini-Wachsdepilation: Es ist immer heißes Wachs.

Es ist sehr gut möglich, dass heißes Wachs "brasilianisches Wachs zur Enthaarung" genannt wurde, gerade weil es in der letzten Zeit brasilianischer Enthaarungs-Bikini war.

  • Je nach Hauttyp und Farbe des Wachses selbst gibt es Produkte für empfindliche, trockene, normale Haut. Für empfindliche Wachs ist in der Regel rosa, aber in vieler Hinsicht kommt es auf den Hersteller an.
  • Die Zusammensetzung des Wachses kann mit Kiefernharz gemischt werden, enthält Zusätze von ätherischen Ölen, wertvolle Grundöle, Extrakte verschiedener Pflanzen.

Video: Heißwachsdepilation

Wussten Sie, dass AFT - Haarentfernung ist nicht entscheidend für die Art der Haare und Hautfarbe, aufgrund der kombinierten Auswirkungen von zwei Energien - Licht und Laser? Lesen Sie mehr im Artikel Achte Epilation.

Unerwünschtes Haar an intimen Stellen verursacht aus ästhetischer und hygienischer Sicht eine Menge Unannehmlichkeiten. Erfahren Sie alles über männliche Enthaarung von intimen Orten, indem Sie auf diesen Link klicken.

Wie benutzt man?

Die Verwendung von Wachs, mit Ausnahme von kaltem Wachs, unterscheidet sich erheblich davon, ob Sie Wachswachs verwenden oder das Wachs in der Mikrowelle erhitzen.

Wenn Sie Wachsschmelze verwenden, wird Ihre Arbeit stark vereinfacht, da Sie nur sehen müssen, auf welcher Temperatur Sie das Wachs des einen oder anderen Herstellers erhitzen müssen, stellen Sie die gewünschte Temperatur ein und stellen Sie sie auf warm.

Wenn es auf die gewünschte Temperatur erwärmt wird, schmilzt das Wachs entweder piepst oder das Licht wird ausgeschaltet (es hängt vom spezifischen Modell ab). Sie werden wissen, dass es sich ausreichend erwärmt hat, um flüssig zu sein, aber nicht so sehr, dass es zu Verbrennungen kommen kann.

Foto: Wachs in Kassetten

Da ein Temperatursensor in moderne Wachsschmelzen eingebaut ist, wird das Wachs während der ganzen Prozedur auf eine vorbestimmte Temperatur erhitzt.

Wenn Sie sich entscheiden, das Wachs in der Mikrowelle zu erhitzen, dann müssen Sie das Wachs für 1-3 Minuten auf die Heizung setzen, abhängig von der Menge an Wachs und Leistung des Geräts.

Dann müssen Sie den Inhalt des Glases gut mischen und eine kleine Menge Wachs auf die Haut des Handgelenks auftragen. Wenn das Wachs nicht ausreichend flüssig ist, muss es für weitere 10-15 Sekunden mehrmals erhitzt werden, jedes Mal einen Test auf Ihrer Hand, bis Sie ein nicht sehr heißes Wachs fließen lassen.

Wenn sich das Verfahren verzögert, müssen Sie es von Zeit zu Zeit aufwärmen und jedes Mal einen Temperaturtest an Ihrer Hand durchführen, um sich nicht zu verbrennen, wenn sich das Wachs überhitzt.

Wachs im Wasserbad zu schmelzen ist ungefähr das gleiche wie in einem Mikrowellenofen mit dem einzigen Unterschied, dass Sie das Wachs mischen und einen Temperaturtest an Ihrer Hand durchführen können, ohne das Wachs aus dem Bad zu entfernen.

Vor Beginn des Eingriffs müssen alle Arbeitsflächen mit Einwegservietten abgedeckt werden, da sich das Wachs danach nur schwer abwischen lässt.

Vor dem Auftragen auf die Haut wird eine spezielle Entfettungslotion aufgetragen. Das Wachs wird in Richtung des Haarwuchses aufgetragen, in entgegengesetzter Richtung durch eine scharfe Bewegung entfernt. Sofort nach dem Eingriff ist es besser, ein Mittel anzuwenden, das den Haarwuchs verlangsamt, und dann ein beruhigendes Öl oder eine Creme.

Gibt es vor und nach dem Wachsen eine Alternative zu professionellen Produkten?

Gel zur Hautbehandlung vor der Epilation desinfiziert die Haut, kühlt durch den Gehalt an Menthol und Kampfer ab, wirkt entzündungshemmend.

Foto: depilflaks Gel

Gel, falls gewünscht, kann durch ein Entfettungsmittel und Talkumpuder (Babypuder) ersetzt werden. Diese Mittel können billiger gekauft werden, und Sie haben einen längeren Grund, sie zu verwenden.

Öl nach der Epilation entfernt Wachsrückstände von der Haut, macht die Haut weich und beschleunigt die Erholung nach dem Eingriff.

Foto: Öl nach der Epilation

Durch seine Zusammensetzung unterscheidet sich Öl zur Enthaarung nicht von Kinderölen oder anderen kosmetischen Ölen für die Haut. Sie können es mit jeder Feuchtigkeitscreme oder Körperlotion ersetzen.

Mousse, um das Wachstum der Haare zu verlangsamen, sollte an sich selbst versucht werden, da es für einige eine ausgeprägte Wirkung und erhöht die Zeit bis zum nächsten Verfahren, für andere es möglicherweise überhaupt keine Wirkung hat. Auch unterschiedlich Gel kann die Wachstumsrate der Haare in verschiedenen Teilen des Körpers beeinflussen.

Foto: Mousse, um das Haarwachstum zu verlangsamen

Mittel, um das Wachstum von Haaren zu verlangsamen, ist nicht besonders zu ersetzen. Aber Sie müssen sicherstellen, dass das Werkzeug wirklich funktioniert, bevor Sie es das nächste Mal kaufen.

Lotion gegen Einwachsen von Haaren enthält am häufigsten Salicylsäure oder andere Peeling-Zutaten. Die Verwendung einer solchen Lotion ist für die Haut viel einfacher als ein Peeling, daher ist sie für den dauerhaften Gebrauch bevorzugter.

Foto: eingewachsene Lotion

Ersetzen Sie solche Mittel wahrscheinlich wird nichts funktionieren. Und ihre ständige Anwendung kann die Hautpflege nach der Enthaarung erheblich erleichtern und das Problem des Einwachsens der Haare beseitigen.

Wie kann man Wachs für die Enthaarung waschen?

Der einfachste Weg, um Wachsrückstände von Oberflächen zu entfernen, ist ein spezielles Werkzeug, das normalerweise in Abteilungen und Geschäften für Enthaarung verkauft wird. Diese Werkzeuge entfernen das Wachs in einer Berührung, hinterlassen keinen fettigen Glanz oder Flecken, aber ihr einziger Nachteil ist oft ein ziemlich starker Geruch.

Wachs wird von der Haut entfernt:

  • Wachsen nach dem Wachsen;
  • jedes pflanzliche Öl: Es kann entweder ein spezielles Pflegeöl, wie Shea oder Mandel, sowie normale Sonnenblumen- oder Olivenöl sein;
  • Reichhaltige Körpercreme oder für Hände;
  • mit Seife und Wasser.

Wenn das Abwaschen nach dem Eingriff ein echtes Problem für Sie ist, dann können Sie spezielles warmes Öl Vit in Dosen verwenden, das mit Wasser abgewaschen wird.

Wege, um unerwünschte Haare auf dem Körper heute zu entfernen entwickelt eine große Menge. Aber Epilation mit heißem Wachs (Wachsen), behält immer noch die führende Position. Lesen Sie mehr in dem Artikel, wie man Haarentfernung mit heißem Wachs macht.

Interessiert an welchen Medikamenten zur Schmerzlinderung bei der Haarentfernung zu Hause? Wir empfehlen diesen Artikel zu lesen.

Wachs-Streifen für die Enthaarung sind erschwinglich, außerdem kommen sie in einem Set mit speziellen Tüchern, die die Reste von Wachs aus dem gewünschten Bereich des Körpers entfernen. Weiter lesen.

Arten von Wachs für die Enthaarung

Wie gelingt es den Enthaarungsmeistern des professionellen Salons, eine solche Wirksamkeit der Wachsdepilation zu erzielen? Viel hängt natürlich von ihren Fähigkeiten und Erfahrungen ab. Aber die richtige Wahl des Wachses zur Enthaarung leistet keinen geringeren Beitrag.

Heute gibt es verschiedene Arten von Wachs zur Enthaarung: kalt, warm und heiß. Viele Frauen kennen sich mit Kaltwachs (genauer gesagt mit vorgefertigten Wachsstreifen) aus, da es in jedem größeren Kosmetikladen gekauft werden kann. Aber solche unabhängigen Experimente enden erfolgreich weit von jedem der schönen Geschlechter, daher die große Popularität von kaltem Wachs und gewonnen.

Professionelle Kosmetologen verwenden warmes oder heißes Wachs für Enthaarungsprozeduren. Alles hängt von der Zone ab, die bearbeitet wird. Es mag jemandem scheinen, dass der Unterschied hier nur in der Temperatur liegt, auf die sich das Wachs erhitzen wird. Dies ist jedoch nicht der Fall.

Wie wähle ich ein Wachs zur Enthaarung?

Jedes Wachs hat seine eigenen Eigenschaften, es erfordert eine Reihe von zusätzlichen Werkzeugen und die genaue Einhaltung der Technik der Enthaarung. Warmes Wachs hat also eine weiche, zähflüssige Konsistenz und wird mit speziellen Papierstreifen von der Haut entfernt, während Heißwachs im gefrorenen Zustand eher wie ein Stück Plastik aussieht, das von einem Meister manuell abgerissen wird.

Warmwachs ist ideal zum Enthaaren großer Flächen. Es ist einfach anzuwenden, schnell entfernt. Mit ihm können Sie unerwünschte Haare an den Beinen, Armen, Rücken loswerden. Die spezifische Wahl des Wachses hängt von der Struktur des Haares, dem Typ und der Empfindlichkeit der Haut ab. Das Sortiment der größten kosmetischen Konzerne umfasst warme Wachse mit einer hypoallergenen Formel, spezielle Wachsformulierungen zur Entfernung von hartem Haar, angenehme Pflegeformeln mit Schokolade, wertvolle Öle und Fruchtaromen.

Heißes Wachs wird verwendet, um Haare in besonders empfindlichen Bereichen zu entfernen. Es kann verwendet werden, um die Achselhöhlen, die Bikinizone (einschließlich des tiefen Bikinis) und das Gesicht zu behandeln. Der Meister bringt sanft, Schritt für Schritt, eine kleine Menge Wachs auf den enthaarten Bereich und entfernt sanft die Haare. Heißwachs ermöglicht es Ihnen, auch komplexe Körperpartien mit komplexen Reliefs zu behandeln. Während der Anwendung hat es aufgrund der hohen Temperatur eine leichte dampfende Wirkung auf die Haut, so dass die Haarentfernung nicht so schmerzhaft ist. Beim Aushärten greift heißes Wachs auch hartes Haar an und sorgt für glatte Haut, wo warmes Wachs der Aufgabe einfach nicht gewachsen ist. Heiße Wachse sind auch mit verschiedenen Pflanzenextrakten und Ölen angereichert, daher wirkt Wachs während der Enthaarung auch pflegend auf die Haut.

Wie erwärmt sich Warm- und Heißwachs zum Aufwärmen?

Um das Wachs zu erhitzen, wird ein spezielles Gerät verwendet - Wachswachs. Es ermöglicht Ihnen, die Erwärmungstemperatur des Wachses klar zu kontrollieren und Überhitzung zu vermeiden. Dieser Moment ist von grundlegender Bedeutung, da eine zu hohe Temperatur der Wachsmischung schwere Hautverbrennungen verursachen kann.

Warmwachs wird traditionell in speziellen Kartuschen mit einem Walzenauftragsgerät hergestellt. Eine solche Patrone wird in ein spezielles Wachsfach (die Patronen der meisten Hersteller von professionellen Kosmetika zur Wachsprophylaxe haben die gleiche Form) gegeben, wo sie auf die Arbeitstemperatur (knapp über 40 ° C) erhitzt wird. Erwärmtes Wachs wird in einer dünnen Schicht mit einer Walze auf die Haut aufgetragen.

Heißwachs ist in Briketts, Scheiben, Granulaten erhältlich. Sie werden in einem speziellen Behälter ausgelegt, der dann in Wachswachs gelegt wird. Beheiztes Wachs wird mit einem speziellen Einwegspatel "herausgezogen" und auf kleine Hautpartien aufgetragen. Die Arbeitstemperatur von heißem Wachs kann 60 ° C erreichen, daher wird das Experimentieren mit ihm zu Hause nicht empfohlen. Warum sollten Sie das Verfahren der Haarentfernung im Schönheitssalon bevorzugen, lesen Sie den Artikel: Epilation von intimen Orten: warum im Salon?

Das beste Wachs für die Enthaarung: heiß, warm, kalt oder Film

In den Regalen der Geschäfte gibt es eine riesige Auswahl von Produkten, die in 4 Gruppen unterteilt sind: kalt, warm, warm und Filmwachs für die Enthaarung. Jede Art hat ihre Vor- und Nachteile und wird für verschiedene Aufgaben verwendet.

  • 1. Arten von Wachs für die Enthaarung
  • 1.1. Heiß
  • 1.2. Warm
  • 1.3. Kalt
  • 1.4. Film
  • 2. Das beste Wachs für die Enthaarung
  • 3. Wie man ein Wachs für Enthaarung wählt

Arten von Wachs für die Enthaarung

Die Einteilung in Wachsarten, die zur Enthaarung bestimmt sind, hängt von ihrer Arbeitstemperatur ab. Bevor Sie sich für eine geeignete Option entscheiden, müssen Sie entscheiden, welche Körperteile verwendet werden und wie oft.

Heiß

Heißwachs, das enthält: Kiefernharz, Wachs und ätherische Öle. Diese Art von Substanz ist besser geeignet für professionelle Kosmetikerinnen, da Anfänger heißes Wachs leicht überhitzen und verbrannte Haut bekommen können.

Die feste Masse wird auf 48 Grad erhitzt, die Hitze reduziert Schmerzen erheblich.

Heißwachs wird in einer Vielzahl von Behältern hergestellt: Granulat, Kartuschen und Dosen. Sein Hauptvorteil ist die Verringerung der Schmerzen aufgrund der hohen Temperatur des Werkzeugs.

Warm

Warmwachs eignet sich am besten für die Selbstenthaarung zu Hause. Es erwärmt sich auf nur 38 Grad und verhindert so das Auftreten von Verbrennungen. Das Unbehagen von der warmen Masse ist etwas stärker als von der heißen Substanz.

Entscheiden Sie sich für warmes flüssiges Wachs zu verwenden, müssen Sie separat Papier oder Gewebeband kaufen, das entwickelt wurde, um es von der Haut zu entfernen. Hersteller empfehlen, diese Option zum Enthaaren der Beine zu verwenden.

Es wird in Banken oder Kassetten verkauft, manchmal ist es schwierig zu bestimmen, welches Wachs besser ist, zum Beispiel ist der zweite Typ bequemer zu verwenden, aber es sollte in einer speziellen Wachsschmelze erhitzt werden. Wenn Sie Wachs zum Enthaaren in Kartuschen verwenden, brauchen Sie die Menge der aufgetragenen Substanz nicht zu überwachen, und der Epilationsvorgang wird dank einer speziellen Rolle am Ende einfach. Überschüssige Mittel werden mit ölgetränkten Tüchern entfernt.

Bestimmte Beschwerden erlauben keine warme Masse für Bikini und Gesicht, es ist besser, andere Optionen für die Enthaarung dieser Zonen zu wählen.

Kalt

Kaltwachs wird in fertiger Form verkauft, sogar bei der Herstellung wird es auf die Oberfläche von zukünftigen Wachsstreifen aus Papier zur leichteren Verwendung aufgetragen. Es genügt, den Streifen mit den Handflächen etwas aufzuwärmen, die Hälften mit der Substanz zu trennen und auf die Haut zu drücken. Im Vergleich zu anderen Enthaarungsoptionen ist seine Wirksamkeit geringer, aber die Verkürzung der Behandlungszeit ist erfreulich.

In den Tuben befindet sich kaltes Wachs, dessen Konsistenz der Creme ähnlich ist. Die Masse wird in einem geeigneten Behälter mit kochendem Wasser erhitzt und auf den gewünschten Bereich des Körpers aufgetragen. Das Kit enthält oft spezielle Streifen und Sie können sie auch selbst herstellen.

Film

Filmwachs zur Enthaarung kombiniert die besten Eigenschaften von heiß und kalt, daher wird es als das beste Vaskierungsmittel anerkannt. Der Schmelzpunkt erreicht sichere 40 Grad. Das Werkzeug wird mit einem speziellen Spatel auf die Haut aufgetragen und der Entfernungsprozess erfordert keine zusätzlichen Materialien - Epilationsbänder.

Vor dem Kauf müssen Sie die Zusammensetzung sorgfältig lesen: Das Vorhandensein von Vinyl und Gummi macht die Substanz plastischer. Viele Frauen bemerken die Eignung von Filmwachs für empfindliche Körperbereiche, einschließlich des Intimbereichs.

Das beste Wachs für die Enthaarung

Bevor Sie das beste Wachs für die Enthaarung auswählen, bestimmen Sie die zulässige Schmerzschwelle und den Bereich, der die Haarentfernung erfordert. Im Folgenden finden Sie eine Rangliste der besten Tools für jeden Typ.

Welche Art von Wachs ist für die Epilation und wie wird es verwendet?

Es gibt verschiedene Methoden und Materialien, um mit solch einem unangenehmen Problem für eine Frau umzugehen, wie das Vorhandensein von überschüssigem Haar auf ihrem Körper. Wachs zur Haarentfernung bezieht sich auf sie. Bevor Sie genau wählen, wie Sie es verwenden sollen, sollten Sie alle möglichen Optionen sorgfältig prüfen.

Arten von Wachs zur Haarentfernung

Mittel wirksam, sehr schmerzhaft und anstrengend, gilt als Epilationskaltwachs. Diese Art von Ratschläge an Orten mit dünnem Haar zu tun. Der Vorteil dieser Methode ist, dass sie nicht für das Halten zusätzlicher Ausrüstung benötigt wird.

Heißwachsen ist das effektivste, schmerzfreieste, aber auch gefährlichste Verfahren. Es ist erforderlich, die Temperatur und die Zeit der Belichtung zu kontrollieren. Es ist nicht ratsam, dieses Verfahren alleine zu Hause durchzuführen. Dieses Wachs kann viele Male benutzt werden. Seine Verwendung hat eine Reihe von Kontraindikationen. Dieses Wachsen sollte nicht im Gesicht erfolgen. Es ist für die Entfernung von Haaren aller Dicke und Dicke von allen Teilen des Körpers angezeigt:

Warme Wachsmischung hat im Gegensatz zu heiß eine weichere Zusammensetzung. Es enthält:

  • Harze von Nadelbäumen;
  • Honig;
  • Pflanzenöle;
  • Extrakte von lebensspendenden Kräutern;
  • Bienenwachs weiß

Epilation mit warmem Wachs für zuhause ist eine ausgezeichnete Option. Tatsache ist, dass es leicht auf der Dermis aufgetragen werden kann und nicht auf eine hohe Temperatur erhitzt werden muss. Für das Verfahren sind nur 37 ° C ausreichend. Diese Art von Wachs wird in speziellen Kassetten, manchmal in Banken verkauft. Es wird in einem Wasserbad oder in einer Wachsmühle zu einem viskosen Honigzustand erhitzt. Danach wird eine Rolle oder ein spezieller Spatel auf die Hautoberfläche aufgetragen. Mit Vlies- oder Papierstreifen gereinigt.

Zu Hause wird empfohlen, warmes Wachs (natürliche Biene) oder Honig zu verwenden. Oft enthält es Ergänzungen, beruhigt und erweicht die Dermis. Dieses Wachsen wird verwendet, um unerwünschtes Haar mittlerer Dicke und Dicke zu entfernen:

  • an Armen und Beinen;
  • in den Achselhöhlen.

Zu Hause ist es sehr bequem, Filmwachs zu verwenden. Seine Wirksamkeit ist nicht niedriger als die des heißen. Es besteht keine Notwendigkeit, das Material auf eine sehr hohe Temperatur zu erhitzen, bzw. die Haut wird nicht verbrannt. Darüber hinaus ist es nicht notwendig, Papierstreifen auf der Zusammensetzung zu befestigen. Die in den Werkzeugkomponenten vorhandenen Komponenten tragen dazu bei, dass die Mischung im gefrorenen Zustand dicht wird. Infolgedessen kann es zusammen mit den Haaren entfernt werden, ohne schmerzhafte, scharfe Idioten zu machen. Diese Art von Wachs wird verkauft als:

  • Granulate, die beim Erhitzen zu einer klebrigen Masse werden;
  • gebrauchsfertige Patronen, die auf kleinen Flächen praktisch sind.

Epilation mit Streifen bezieht sich auf die bequemsten Arten. Solche Streifen sind kleine Papierblätter. Auf ihnen eine dünne Schicht aufgetragen Wachs Zusammensetzung. Um sie bequem zu verwenden, sind sie aneinander geklebt. Vor dem Gebrauch werden die Heizbänder mit den Händen gerieben, an den für die Bearbeitung vorgesehenen Platz geklebt und gut geglättet. Nach 2 Minuten lösen sie sich in einer scharfen Bewegung. Abhängig von dem Bereich, für den sie zur Haarentfernung bestimmt sind, werden Wachsstreifen in verschiedenen Formen und Größen hergestellt.

Zu Hause können Sie Wachs in Kassetten oder Kartuschen verwenden. Nach dem Erhitzen ist es einfach, mit einer speziellen Düse aufzutragen. Ein solches Wachsen ist aufgrund der Benutzerfreundlichkeit des Materials perfekt für schwer zu erreichende Stellen.

Vor dem Kauf müssen Sie die Zusammensetzung studieren und das Material mit pflanzlichen Inhaltsstoffen aufnehmen, die am besten zu der spezifischen Art der Dermis passen. Dadurch ist es möglich, die Haut nach der Epilation vor einer Reizung ihrer Oberfläche zu schützen.

Wie funktioniert Wachsarbeit?

Für die natürliche Haarentfernung wird kein einfaches Kerzenwachs verwendet. Für diese Zwecke gibt es spezielle Zusammensetzungen, meistens ist es eine Mischung aus Paraffin und Bienenwachs. Sie haben gute Dichteeigenschaften, heizen aber schnell auf. Das geschmolzene Material wird in einem erwärmten Zustand auf den Teil des Körpers aufgetragen, der verarbeitet werden soll. Die Mischung dringt in den Haarfollikel ein. Das Wachs kühlt im Laufe der Zeit mit den Haaren ab. Nach dem Abkühlen Masse und Haare mit Wurzeln entfernt. Dieses Wachsen hilft, das Haarwachstum signifikant zu verzögern (etwa 3-6 Wochen). Es hängt von den individuellen Eigenschaften des Organismus ab.

Achsel Wachs ist eine der effektivsten Möglichkeiten, um überschüssige Vegetation auf dem Körper loszuwerden, aber es ist auch die schmerzhafteste Methode. Die Haare verlangsamen dann sein Wachstum, werden dünn und spärlich. Die Art des Wachses hängt vom Grad der Beschwerden während des Eingriffs ab. Zu Hause Achselhöhlen mit kaltem Wachs wachsen ist die beste Option. Diese Methode ist perfekt für diejenigen, die keine Erfahrung in einem solchen Verfahren haben. Wachswachsstreifen können wiederholt verwendet werden. Dieses Material hinterlässt fast keine Reizung und Rötung auf der Dermis.

Weniger schmerzhaft und effektiver ist die Achselenthaarung mit heißem Wachs.

Wie macht man Wachs Haarentfernung?

Das Einwachsen kann zu Hause erfolgen. Sie müssen zuerst die notwendigen Werkzeuge und Materialien erwerben. Im Set zum Wachsen sollte sein:

  • spezielle Streifen;
  • Wachs;
  • Wasserbad, notwendig zum Schmelzen von Wachs;
  • spezielle Bürste oder Spachtel.

Die im Handel erhältlichen Kits haben eine spezielle Heizung, in die eine Wachspatrone eingesetzt wird. Es gibt gewebte Streifen.

Vor dem Eingriff müssen Sie sicherstellen, dass die Haare an den zu behandelnden Stellen eine ausreichende Länge von mehr als 1 cm haben, was zu einer guten Fixierung des Wachses beiträgt. Eine ebenso wichtige Rolle spielt die Reinheit der Körperteile. Das Ergebnis des Verfahrens hängt davon ab.

Zuerst müssen Sie das Wachs auf die erforderliche Temperatur erhitzen, dann in der Richtung des Haarwachstums anwenden. Die Schicht sollte nicht dick sein, da sie sonst schwerer zu entfernen ist. Wachsstreifen werden geglättet. Nach dem Aushärten werden die Kanten angehoben, und aufgrund der scharfen Bewegung findet die Entfernung des Mittels zusammen mit den Haaren statt.

Waxing Ergebnisse

Dieses Verfahren ist eine sehr alte Art der Haarentfernung, die keine radikale Veränderung erfahren hat. Heute ist Wachsen die günstigste und beliebteste Methode der Haarentfernung. Es dauert nicht lange. Von den preiswerten Arten gibt dies die nachhaltigste Wirkung. So können Sie verschiedene Arten von Haaren entfernen. Beim systematischen Halten der Haare:

  • werden dünner und weicher;
  • verlangsamen ihr Wachstum;
  • weniger dick gemacht.

Wenn das Wachsen korrekt durchgeführt wird, gibt es keine Komplikationen - Rötung, Reizung, Juckreiz. Das Verfahren kann im Schönheitssalon und zu Hause durchgeführt werden.

Der Hauptnachteil dieses Verfahrens ist Schmerz. Es wird mehr von Menschen mit erhöhter Empfindlichkeit empfunden. Es muss berücksichtigt werden, dass alle Haare entfernt wurden, einschließlich der Waffe. Infolgedessen können sie später dunkel und hart werden. Diese Methode gilt nicht, wenn die Haarlänge sehr klein ist. Zusätzlich erscheinen an den Stellen, an denen das Herausziehen stattfand, rote Punkte, die erst nach 3-4 Tagen vollständig verschwinden.

Das Einwachsen, das von einem Spezialisten im Schönheitssalon durchgeführt wird, wird so sicher und effizient wie möglich durchgeführt. Um es zu Hause durchzuführen, müssen Sie eine bestimmte Fähigkeit haben.

Wie wird die Wachsdepilation durchgeführt? Walkthrough

Zu den Vorteilen von Epilation, Zusammensetzung, Wirksamkeit und Möglichkeiten, die Abstände zwischen den Depilationen zu erhöhen, lesen Sie den einleitenden Artikel über das Wachsen. Im Folgenden werden wir nur die Methodik des Verfahrens besprechen.

Die zur Enthaarung benötigten Werkzeuge hängen von der Art des Wachses und dem Freisetzungsformat ab:

1. Vorbereitende Vorbereitung

Für das Verfahren sollte das Haar lang genug sein. Die höchste Wirksamkeit zeigt sich bei etwa 5 mm Haar, aber es ist schmerzhafter, Haare über 8-10 mm zu entfernen, daher sollten sie mit einem Trimmer oder einer Schere gekürzt werden.

Wenn Sie eine Neigung zum Einwachsen von Haaren haben - schälen Sie die Haut 2 Tage vor dem Eingriff, um die Anzahl der eingewachsenen Haare zu reduzieren.

Am Tag vor dem Eingriff können Sie nicht baden, sich sonnen, schälen. Führen Sie einen Tag vor dem Eingriff einen Allergietest durch.

2. Vorbereitung von Leder und Wachs

Erhitzen Sie das Wachs gemäß den Anweisungen des Herstellers (diese Temperatur hängt von der Zusammensetzung ab und variiert daher für verschiedene Wachse). In der Regel werden dafür spezielle Öfen und Wachswachse verwendet, mit denen Sie die Heiztemperatur bestimmen können, aber Hersteller von "hausgemachten" warmen Wachsen schreiben auch Anweisungen für ein Mikrowellen- / Wasserbad.

Die Haut sollte trocken, sauber und nicht fettig sein. Wenn Sie den Bereich betäubt haben (und wenn Sie nicht wissen, wie, dann ist die Anweisung hier), dann ist es Zeit, das Anästhetikum abzuwaschen (mit einem feuchten Tuch). Dann die Haut mit einer Serviette abtupfen und mit Salicylalkohol desinfizieren. (Es gibt professionelle Enthaarungsprodukte, deren Aufgabe es ist, überschüssiges Fett zu entfernen und zu desinfizieren.)

Bei der Enthaarung mit heißem Wachs oder Shugaring mit klassischem Karamell wird manchmal kosmetischer Talk mit Hilfe eines Schwammes, einer Serviette oder einer Hand auf den Bereich aufgetragen. Dies geschieht, um die Haftung von Wachs und Karamell auf der Haut zu verringern und so vor Beschädigungen zu schützen. Wenn Sie jedoch Talkumpuder verwenden, können Sie Wachs aus einem Streifen nicht wiederverwenden.

Dann überprüfen Sie die Temperatur des Wachses, ein wenig auf dem Handrücken verursacht. Wenn das Wachs zu heiß ist, warten Sie, bis es etwas abgekühlt ist.

3. Ablauf des Verfahrens

Wenn das Wachs fertig ist, fahren Sie mit dem folgenden Schritt fort:

  1. Tragen Sie Wachs mit einer Kartusche oder Spachtel in Richtung des Haarwachstums in einer dünnen Schicht auf (warmes Wachs: 1-2 mm; heißes Wachs: 1 mm). Das Volumen der Beschichtung hängt von der Breite und Länge der Streifen sowie von der Richtung und Dicke des Haarwuchses ab: Manchmal ist es bequemer, in kleinen Portionen zu arbeiten.
  2. Tragen Sie einen speziellen Streifen auf die Oberseite auf und glätten Sie das Haar 3-4 Mal. Wenn Sie heißes Filmwachs oder Kandiszucker verwenden, werden keine Epilierstreifen benötigt - Sie können mit Ihren Händen arbeiten. Darüber hinaus wird die Enthaarungszusammensetzung nicht sofort zerstört, sondern wird ein wenig auf der Haut gehalten (gemäß den Anweisungen 10-60 Sekunden).
  3. Nach ein paar Sekunden (5-10 Sekunden für warmes Wachs oder 10-60 Sekunden für heißes Wachs) reißen Sie den Wachsstreifen mit einer scharfen Bewegung in die Richtung gegen das Haarwachstum, halten und ziehen die Haut am Ende des Streifens, den Sie ziehen (sonst ist es möglich Prellungen). Bitte beachten Sie, dass Sie im spitzen Winkel zur Haut (weniger als 20 ° C), dh parallel zur Hautoberfläche, reißen müssen, damit das Haar nicht abbricht und die Haut nicht verletzt wird.


Das Haar wird schlecht entfernt, wenn:

  • Die Haut bleibt ölig.
  • Wachsschicht zu dünn.
  • Falsche Wachsentfernungsrichtung.
  • Langsame Wachsentfernung.
  • Zu kurze Haare (kann mit einer Pinzette entfernt werden).

Schauen wir uns das Video noch einmal an. Das Mädchen zeigt den Vorgang der Enthaarung mit warmem Wachs:

Selbstenthaarung mit warmem Wachs (ab 1:30):

In diesem Clip erfolgt die Enthaarung mit heißem Wachs auf der Achselhöhle:

Hier wird heißes Wachs über die Lippe aufgetragen (beachten Sie, dass die Kosmetikerin nach der Pause die Hand ausstreckt - das beseitigt das Unbehagen):

4. Abschluss des Enthaarungsverfahrens

Nachdem die Haarentfernung abgeschlossen ist, können Sie eine Enzym-Haarentfernung durchführen oder zumindest einen Haarwuchsmittel (zum Beispiel gemäß dieser Anweisung) auftragen. Dies wird die Zeit zwischen den Depilationen erhöhen, ist aber ein optionaler Schritt.

Wachsreste sollten mit jedem Öl (oder mit speziellen Post-Depilationsmitteln) entfernt werden - mit der Wirkung, das Haarwachstum zu hemmen (dieser Effekt hat Pfefferminzöl, Fenchel, Fenchelöl - dies wird ein separates Material sein).

5. Pflege nach dem Eingriff

Nach dem Eingriff gibt es Rötungen in Form von roten Punkten. Dies gilt insbesondere für Heißwachs. Normalerweise verschwinden rote Punkte nach 3-24 Stunden.

Während der ersten zwei Tage nach dem Wachsen / Shugaring-Verfahren sollte Folgendes vermieden werden:

  • Sonnenstrahlen;
  • Sehr heiße Bäder;
  • Enge Kleidung, die den Aufprallbereich reiben kann;
  • Kosmetik für Körper und Gesicht, Antitranspirantien und Deodorants.

Für 3-4 Tage ist es empfehlenswert, spezielle beruhigende Lotionen zu verwenden. In der Regel ist es nicht notwendig an den Beinen, sondern in den Achselhöhlen und in der Bikinizone ein hohes Risiko für eine Infektion zu haben, so dass diese Bereiche 2 Mal am Tag mit Chlorhexidin behandelt werden können, bis die Rötung nachlässt.

Ein paar Tage nach dem Eingriff können Sie das erste Peeling gegen wachsendes Haar machen. In Zukunft sollte es 2 Mal pro Woche erfolgen, bis die Haare wieder wachsen.

Verwandte Materialien

Selektierte Zitate aus der Website, vergessen Sie nicht, die Quelle zu markieren: Es wurde beobachtet, dass Menschen, die dies nicht tun, beginnen, mit Tierfell überwuchern. Das vollständige Kopieren von Artikeln ist untersagt.

Die "haarige Frage" wird Ihren Arzt nicht ersetzen, also nehmen Sie meinen Rat und meine Erfahrung mit einiger Skepsis: Ihr Körper ist Ihre genetischen Eigenschaften und eine Kombination von erworbenen Krankheiten.

Kosmopolitisch

Zu Hause wachsen