Tipp 1: Entfernen Sie unerwünschte Gesichtsbehaarung

Jede Frau sucht das perfekte Gesicht im Spiegel ohne Fehler.

Und das Vorhandensein von überschüssigen Haaren im Gesicht kann ein ernstes Problem sein - sie können nicht mit Make-up oder Puder versteckt werden, so dass Sie Wege finden müssen, um es loszuwerden.

Es gibt eine Vielzahl von Heim-und Salon-Techniken, um mit Gesichtsbehaarung umzugehen. Viele Methoden zu Hause sind sehr effektiv und sind bei Frauen beliebt.

Inhalt des Artikels:

Beliebte Methoden

Die beliebtesten Techniken mit mechanischer Aktion - Rupfen, mit einem Rasiermesser, Creme und Wachs für die Haarentfernung.

Und in den letzten Jahren sind auch die Zuckerenthaarung und die Verwendung von Rivanol, die wirksam gegen übermäßige Gesichtsbehaarung kämpfen, immer beliebter geworden.

Traditionelle Methode


Beim Rasieren wird eine spezielle Creme oder ein Gel auf einen Bereich mit überschüssiger Vegetation (oberhalb der Lippe oder des Kinns) aufgetragen und die Haare vorsichtig mit einem Rasiermesser geschnitten.

Rasieren unerwünschter Vegetation ist die häufigste, aber nicht die effektivste Methode.

Abgesehen von der Tatsache, dass mit einem Rasierer nur der sichtbare Teil der Haare entfernt wird, beginnen sie beim wiederholten Rasieren schneller und dicker zu werden und werden im Gesicht besser sichtbar.

Mädchen ziehen nicht nur die Augenbrauen heraus, sie werden oft benutzt, um mit Antennen zu kämpfen, aber nur wenn die Haare an manchen Stellen wachsen. Diese Aktion entfernt auch den Haarfollikel.

Beide Methoden erfordern konstante Wiederholungen in unterschiedlichen Intervallen, je nachdem wie schnell neue Vegetation erscheint.

Enthaarungscreme

Die Verwendung von speziellen Cremes ermöglicht die Enthaarung zu Hause zu jeder passenden Zeit.

Solche Werkzeuge sind einfach zu bedienen - sie müssen auf den Problembereich angewendet werden, warten Sie ein paar Minuten, wie in den Anweisungen für eine bestimmte Creme angegeben. Dann entfernen Sie die Creme mit einem speziellen Schaber oder spülen Sie mit Wasser.

Daher muss ein solches Verfahren je nach den individuellen Eigenschaften alle 3-7 Tage wiederholt werden.

Lesen Sie hier Bewertungen zur Korrektur der Nasenfüller.

Unter dieser Adresse https://cosmetolog-expert.ru/plastika-litsa/nos/septo werden wir detailliert die Septumplastik der Nasenscheidewand beschreiben.

Zucker Epilation

Epilationszucker wird auch Shugaring genannt. Es ist sehr effektiv und besonders beliebt, weil es Haare für bis zu drei Wochen entfernt.

Zum Aufbewahren können Sie Fertigpasta verwenden, die in Kosmetikgeschäften gekauft wird, oder selbst kochen.

Zum Kochen benötigen Sie:

  • frischer Saft einer halben Zitrone;
  • 1 Esslöffel gereinigtes Wasser;
  • 10 Esslöffel Kristallzucker.

Alle Zutaten werden in einem Metallbehälter gemischt, auf geringe Hitze gestellt und unter ständigem Rühren zu einer goldenen Farbe gebracht. Die Mischung sollte viskos sein. Nach dem Verschwinden der Blasen wird die Masse abgekühlt.

Paste wird gegen das Haarwachstum aufgetragen und bricht eine scharfe Bewegung in die entgegengesetzte Richtung ab.

Die Nachteile dieser Methode der Haarentfernung sind ihre Schmerzen (besonders während der ersten Eingriffe), sowie die Notwendigkeit, Haare bis zu einer Länge von 5 mm zu wachsen.

Verwenden von Harz oder Wachs

Sie können Wachs in jedem Geschäft mit Kosmetika kaufen. Es wird in einem Wasserbad geschmolzen und dann auf die Antennen auf das Wachstum der Haare mit einem Stock, der in der Regel mit Wachs oder Harz gebündelt kommt aufgetragen.

Dann wird die Zusammensetzung mit Papier oder einem Gewebestreifen abgedeckt und nach dem Aushärten der Masse wird das Wachs mit einer Bewegung gegen das Haarwachstum abgerissen.

Verkauft werden auch spezielle Wachsstreifen, deren Verwendung sehr angenehm ist. Keine Notwendigkeit, das Wachs zu schmelzen, nur die Streifen gründlich reiben.

Diese Epilation ist sehr effektiv, da sie ungewünschte Vegetation für mehrere Wochen entfernt, aber schmerzhafte Empfindungen während des Verfahrens bringt. Daher verwenden manche Frauen vor der Anwendung eine Betäubungscreme.

Rivanollösung

Rivanol ist ein Desinfektions- und Heilmittel, aber seine Besonderheit ist die Entfernung der Vegetation auf der Haut. Viele Frauen benutzen dieses Produkt, um Haare zu entfernen, da es sicher und hochwirksam ist.

Rivanol ist besonders wirksam bei feinen Haaren, da sie vollständig herausfallen, in anderen Fällen müssen Sie möglicherweise andere Methoden der Haarentfernung verwenden.

Rivanol wirkt auf die Zwiebeln, so dass das Haar schwächt und ausfällt, im Laufe der Zeit wachsen sie zurück, werden aber immer dünner und schwächer.

Zur Herstellung der Lösung 10 g Rivanol-Pulver und einen Liter gereinigtes Wasser verwenden. Das resultierende Werkzeug ist notwendig, um die Antenne oder das Kinn einmal am Tag zu behandeln, der Effekt wird nach 1-1,5 Wochen bemerkbar. Es wird nicht empfohlen, Rivanol länger als zwei Wochen zu verwenden.

Dazu wird die Lösung auf die empfindliche Haut in der Ellenbogenbeuge aufgetragen und die Reaktion während des Tages überwacht. Wenn keine Rötung auftritt und keine Reizung und Juckreiz auftritt, kann Rivanol im Gesicht angewendet werden.

Sehen Sie im Video, wie Sie eine Paste für Shugaring zu Hause vorbereiten.

Großmutters Techniken

Neben populären Methoden gibt es seit mehr als einem Jahrzehnt Wege, die genutzt werden. Sie beinhalten die Verwendung verschiedener Volksrezepte und improvisierter Mittel.

Tinktur aus Walnüssen und Pinienkernen

Für die Herstellung von wirksamen Mitteln ist es notwendig, die Schalen und Trennwände von Nüssen (die zwischen den Kernen sind) in einem dunklen Glasbehälter zu sammeln und sie dann mit 70% Alkohol zu füllen, 150 ml sind genug.

Die im selben Behälter erhaltene Mischung wird 7 Tage lang an einem dunklen Ort aufbewahrt.

Wenn die Tinktur fertig ist, wird sie vor dem Schlafengehen mit einem Wattepad auf den Problembereich aufgetragen. Das Ergebnis wird sich nach zwei Wochen bemerkbar machen.

Brennessel Samen

Brennnessel ist berühmt für seine Enthaarungseigenschaften. Um die Infusion vorzubereiten, benötigen Sie 40 g zerkleinerte Nesselsamen, gießen 200 ml Pflanzenöl in eine dunkle Glasschale und lassen die Mischung 2 Wochen lang stehen.

Es wird empfohlen, frische Samen zu verwenden. Ready Infusion wischen Bereiche mit unerwünschter Vegetation reichlich (zwei Wochen täglich). Nessel trocknet die Zwiebeln, was zur allmählichen Entfernung der Haare führt.

Traubensaft

Die unreife Traube ist ein ausgezeichneter natürlicher Enthaarer. Den Saft der Trauben auftragen, durch Gaze vorquetschen und die Problemzonen abwischen.

Um den Saft zu benutzen, braucht man jeden Tag 2-3 mal. Diese Methode entfernt den Haarfollikel nicht, sondern verlangsamt seine Arbeit, was zu Ausdünnung und Verfärbung der Haare führt.

Kurkuma

Der beliebte Kurkuma hat die Eigenschaft, das Haarwachstum zu hemmen, besonders wenn er direkt auf die Zwiebeln einwirkt.

Daher wird es oft verwendet, um unerwünschte Vegetation zu bekämpfen, indem Kurkuma mit Wasser oder einer Feuchtigkeitscreme im Verhältnis 2: 1 gemischt wird.

Die Mischung wird für 20 Minuten auf Problemzonen aufgetragen und dann mit Wasser abgewaschen.

Wasserstoffperoxid

Mit Wasserstoffperoxid können Sie schnell auffälliges Gesichtsbehaarung bewältigen, da es eine entfärbende Eigenschaft hat.

Abwischen die Problemzonen mit Wasserstoffperoxid (3%) jeden Tag, können Sie das Ergebnis in einer Woche sehen. Das Produkt wirkt auf die Zwiebeln, so dass das Haar dünner wird und langsamer wächst.

Alkohol Lösung

Sie können das Problem mit einer wirksamen Alkohollösung lösen, die Ammoniak (1 Teelöffel), Wodka (2 Teelöffel), Jod (5 Tropfen) und Traubenkernöl (1 Teelöffel) enthält.

Mit dieser Lösung wischen Sie den Bereich mit unerwünschten Haaren jeden Tag für 2 Wochen. Bei Bedarf kann der Kurs nach einigen Tagen wiederholt werden.

Diese Zusammensetzung beeinträchtigt die Funktion des Haarfollikels und schwächt sie, so dass die Haare ausfallen.

Seife und Asche

Durchsuche gründlich ein feines Sieb aus Holzasche. Kochendes Wasser und jede flüssige Seife werden hinzugefügt, zu einer Paste gemischt.

Die Mischung erzeugt eine alkalische Umgebung, die die Birne zerstört und entfernt. Wenden Sie dieses Volksheilmittel für 15 Minuten an.

Es empfiehlt sich für Besitzer von empfindlicher Haut, es etwas früher abzuwaschen. Bewerben Sie sich dieses Tool sollte innerhalb von zwei Wochen sein.

Mit Kaliumpermanganat

Achtung! Es ist notwendig, diese Methode mit äußerster Vorsicht anzuwenden, da es möglich ist, sich zu verbrennen, wenn das Mangan zu konzentriert ist.

Bereiten Sie eine schwache Lösung von Kaliumpermanganat vor und lösen Sie die Kristalle vollständig auf. Die Lösung sollte eine blassrosa Farbe bekommen.

Es wurde mit einem Wattestäbchen befeuchtet und während der Woche auf den Problembereich aufgetragen. Das Haar wird bald dünner und bricht an der Wurzel zusammen.

Mit Jod

Die lang anhaltende Wirkung der Enthaarung ermöglicht die Verwendung von Jod. Um eine funktionierende Tinktur zu erhalten, verwenden Sie:

  • medizinischer Alkohol 35 ml;
  • Flüssiger Ammoniak ml;
  • Iod 1,5-2 ml;
  • Rizinusöl 5 ml.

Alle Zutaten werden in einem Glasbehälter gemischt und 3-4 Stunden stehengelassen. Während dieser Zeit wird die Tinktur heller und hinterlässt beim Auftragen keine Flecken mehr auf der Haut.

Verwenden Sie die Zusammensetzung mit Jod sollte für zwei Wochen morgens und abends sein, dann wiederholen Sie den Kurs nach einer Woche.

Wurzeln und Samen von Dope

Um die Brühe unter Verwendung von 150 Gramm der Wurzel oder Samen einer Pflanze und einem Liter Wasser herzustellen, werden sie bei mittlerer Hitze bis zu einer leicht verdickten Masse gekocht.

Samen können in einer alkoholischen Tinktur verwendet werden - in einer schäbigen Form werden sie mit 40% Alkohol gegossen, bis eine viskose Masse erhalten wird, und in einem Glasbehälter an einem dunklen Ort für 14-21 Tage gelassen.

Sowohl Abkochung als auch Tinktur werden auf die gleiche Weise verwendet - sie werden täglich auf behaarte Bereiche aufgetragen, bis das gewünschte Ergebnis erreicht ist. Datura macht Haarfollikel schwach und Haar dünn.

Sodalösung

Ein Teelöffel gewöhnliches Backpulver in ein Glas kochendes Wasser einrühren und die Lösung auf Körpertemperatur abkühlen lassen.

In der fertigen Mischung ein Wattepad oder ein kleines Stück Stoff anfeuchten und eine Kompresse auf die Problemstelle legen - mit einem Film darüber abdecken und mit Klebeband fixieren.

Die Kompresse sollte lang genug gehalten werden, damit sie über Nacht bleiben kann. Abhängig von der Dicke der Haare und der Stärke der Zwiebeln sollte das Verfahren 3 bis 14 Tage hintereinander durchgeführt werden.

Unreife Walnuss

Unreifer Walnuss-Saft ist sehr effektiv. Um es zu verwenden, genügt es, die grünen Früchte zu schneiden und die Problemzonen abzuwischen, um sicherzustellen, dass der Saft auf alle Haare gelangt.

In der Regel genügt es, das Gesicht mehrmals abzuwischen, da der Saft einen hohen Jodgehalt aufweist, der die Haarwurzeln schädigt.

Achtung! Grüne Walnuss lässt sichtbare dunkle Flecken auf der Haut. Verwenden Sie diese Methode nicht, bevor Sie das Haus verlassen.

Asche von Nüssen

Eine Walnussschale kann auch unerwünschte Gesichtsbehaarung loswerden. Es wird gründlich gereinigt, zerkleinert und verbrannt und die entstehende Asche wird in Wasser im Verhältnis 2: 1 gelöst.

Zedernharz

Das Verfahren ähnelt der Wachs-Epilation, aber anstelle von Wachs wird ein Harz aus Sibirischer Kiefer (Zeder) verwendet, das in einer Apotheke erworben werden kann.

Das Harz in einem erhitzten Zustand wird mit einer dünnen Schicht auf den Problembereich aufgetragen, dann mit einem Tuch oder Gaze bedeckt, wonach es mit einer scharfen Bewegung abgerissen wird, nicht nur den Stamm, sondern auch den Haarfollikel entfernt.

Neben der schnellen und effizienten Entfernung von Pflanzenabfall hilft das Harz, das Wachstum zu verlangsamen.

Entfernung durch Gewinde

Diese Methode behebt das Problem mechanisch. Die Entfernung erfolgt nach dem Schema:

  • haltbarer dünner Baumwollfaden ca. 50 cm lang geschnitten;
  • die Enden sind gebunden;
  • Zeigefinger und Daumen beider Hände werden in den empfangenen Ring eingeführt;
  • der Ring muss 8-10 Mal verdreht werden, so dass jede Hand Dreiecke hat (die gesamte Struktur ähnelt dem Zeichen der Unendlichkeit);
  • der Faden wird nahe an die Haut gebracht;
  • abwechselnd die Finger ausdehnen und einschnüren, dann auf der anderen, so dass der verdrehte Teil der Acht sich von Seite zu Seite bewegt;
  • Haare fallen in den verdrehten Teil des Fadens und werden herausgezogen.

Diese Methode hat eine hohe Effizienz, ist aber schmerzhaft. Es ist möglich, die Leistung durch Vordämpfen der Haut auf der behandelten Fläche zu erhöhen. Nach dem Eingriff wird empfohlen, die Haut mit einem Antiseptikum zu behandeln.

Kalk

Die Verwendung von Branntkalk in Kombination mit Calciumsulfit in Anteilen von 2: 1 kann die Haarfollikel erheblich schwächen und im Laufe der Zeit das Haarwachstum stoppen.

Die Komponenten werden in einer dicken Aufschlämmung gemischt und für eine halbe Stunde auf den Problembereich gegeben und dann mit Wasser abgewaschen.

Hausgemachter Lehm

Zu Hause können Sie einen speziellen Ton machen, der hilft, unerwünschte Gesichtsbehaarung zu entfernen. Zutaten benötigt:

  • 100 g Essig 9%;
  • 1 kg Kristallzucker;
  • 100 ml Wasser;
  • eine halbe Phiole mit Grüns.

Alle Komponenten werden in einem Topf gemischt und auf mittlere Hitze gestellt. Die Mischung sollte gekocht werden, um eine dichte Konsistenz zu erhalten.

Wenn der Ton abkühlt, wenden Sie ihn auf den Problembereich und dann mit einer scharfen Bewegung an, um gegen das Haarwachstum zu brechen.

Einige effektivere Rezepte zum Entfernen von Haaren im Gesicht sind im Video dargestellt.

Bewertungen

Zahlreiche Methoden zur Bekämpfung von unerwünschten Haaren ermöglichen es jeder Frau, den für sie geeigneten Weg zu finden.

Sie können Ihre Meinung zu einer dieser Methoden teilen oder über Ihre einzigartige Möglichkeit, das Problem in den Kommentaren unter dem Artikel zu beheben.

Permanente Gesichtshaarentfernung

Trotz der Tatsache, dass Gesichtsbehaarung das Los jeder Frau ist, will nicht jeder, dass es sichtbar ist und deutlich auf der Lippe oder dem Kinn erscheint. Daher wird jede Frau, die sich ein bisschen um sich selbst und ihre äußere Attraktivität kümmert, alles tun, um sich im Spiegel ruhig anzusehen, ohne sich über Gesichtsbehaarung zu ärgern.

Leider können sich Frauen, wie Männer, nicht täglich leisten, ihr Gesicht in Ordnung zu bringen, indem sie Haare abrasieren, weil sie dadurch noch härter werden, dunkler werden und aktiver werden. Aber seien Sie nicht entmutigt und geben Sie auf, weil wir nicht in der Steinzeit leben, und die Kosmetikindustrie hat sich darum gekümmert, denjenigen zu helfen, die Gesichtshaarentfernung für immer brauchen.

Wege, um Gesichtshaare für immer zu entfernen

Es gibt nicht so viele Möglichkeiten, Gesichtsbehaarung für immer zu entfernen, aber jeder von ihnen ist auf seine Weise effektiv und hilft, mit den Schwierigkeiten fertig zu werden. Darüber hinaus ist es in Abhängigkeit von den individuellen Eigenschaften jeder Frau (Empfindlichkeit gegenüber Schmerzen, Hauttyp, Vegetationsreichtum usw.) realistisch, eine der folgenden Methoden zu wählen, um schließlich leicht atmen zu können Schultern zumindest dieses Problem.

Das einzige, was zu berücksichtigen ist, wenn man beginnt, Haare zu entfernen, ist der Grund, warum Haare erschienen, sowie die Folgen dieser oder jener Enthaarungsmethode. Am sinnvollsten wäre es, vor Beginn eines kosmetischen Eingriffs einen Arzt aufzusuchen.

Also, die wichtigsten getesteten und verfügbaren Methoden der Haarentfernung sind acht:

  1. rasieren;
  2. Zupfen;
  3. Haarverfärbung;
  4. wachsen;
  5. Haarentfernungscreme;
  6. Elektrolyse
  7. Laser-Haarentfernung;
  8. Photoepilation

Gesichtsbehaarung rasieren, um sie loszuwerden

Rasieren ist die einfachste und am häufigsten, aber leider nicht die effektivste Art, Haare zu entfernen.

Erstens verletzt die Klinge der Maschine auf grausamste Weise die empfindliche Haut des Gesichts und bringt Mikroben und Infektionen unter Mikroschneiden, was mit einer nachfolgenden Reizung und Rötung der Haut verbunden ist, von der das Haar entfernt wurde.

Zweitens, wenn Sie regelmäßig rasieren, dann seien Sie darauf vorbereitet, dass Ihr Haar viel schneller wachsen wird. Daher ist das Rasieren der Haare aus dem Gesicht nicht die beste Option.

Gesichtsbehaarung zupfen

Kurz gesagt, es tut weh! Diese Methode ist nur für jene Damen geeignet, deren Haar in sehr geringer Menge im Gesicht wächst, und die Haare selbst sind dünn. Als eine Option, um Haar radikal loszuwerden, ist Zupfen nicht gut. Dieses Verfahren, wie die Rasur, sollte mit beneidenswerter Regelmäßigkeit durchgeführt werden, und nur während ihrer Haut oder Gesicht bekommt eine Menge Stress und das Risiko einer Infektion an der Stelle des Zupfen. Das Haar nach dieser Methode ist nicht genug, das zurück wachsen wird, werden sie viel aktiver wachsen. Das erklärt sich ganz einfach: Durch das Zupfen fließt Blut an die Stelle der Haarentfernung, die dann als guter "Boden" für neues, viel stärkeres Haar dient, um an der Stelle des Ausgerissenen zu wachsen. Wenn es jedoch keine anderen Möglichkeiten gibt, wird es viel produktiver sein, die Haare herauszuziehen, als sie zu rasieren.

Haarverfärbung

Das Bleichen von Gesichtshaaren mit Wasserstoffperoxid als Mittel gegen sie ist unseren Müttern und Großmüttern bekannt, die noch keine Enthaarungscremes gehört haben. Bleichen von Haaren ist jedoch nicht so sehr eine Möglichkeit, sie zu entfernen, als eine Art der Maskierung. Nur Frauen, deren Gesichtshaare noch recht kurz und weich in ihrer Struktur sind, können sich diesen Eingriff leisten. Peroxide, verbrennen ihre Farbe, machen die "Antennen" unsichtbar, aber entfernen sie nicht aus dem Gesicht. Sei außerdem darauf vorbereitet, dass das Verfahren immer wieder wiederholt werden muss, wenn das Haar wächst. Die aktive Zusammensetzung wird aggressiv die Haut des Gesichts beeinflussen und in den meisten Fällen irritieren. Daher muss diese Methode wegfallen.

Epilation wachsen

Schließlich haben wir uns Schritt für Schritt auf produktivere Weise dazu bewegt, Gesichtshaare für immer loszuwerden (naja, fast für immer, zumindest für eine lange Zeit). Tatsache ist, dass während der Epilation, Wachs oder Zucker zusammen mit dem Haar seine Zwiebeln entfernt, was das weitere Haarwachstum erheblich verlangsamt und es erheblich dünner macht.

Der Vorteil dieser Methode ist ihre geringe Kosten und Verfügbarkeit. Da das Wachs in fast jedem Winkel und der Prozedur selbst gekauft werden kann, ohne um Hilfe von einer Kosmetikerin zu bitten.

Wir sind sicher, dass Sie wissen, dass Sie für die Epilation in diesem Fall nicht das übliche Wachs benötigen, sondern sein kosmetisches Aussehen, das in Tabletten oder Tellern erhältlich ist.

In Zukunft wird das Wachs auf einem Feuer- oder Wasserbad geschmolzen und mit einem Spatel oder einem speziellen Stift auf den Vegetationsbereich aufgetragen. Es wird einige Zeit dauern, bis es sich versteift, und dann wird mit einer scharfen Bewegung der Hand das Wachs zusammen mit den Haaren aus dem Gesicht entfernt.

Da das Verfahren ziemlich schmerzhaft ist, ist es besser, nicht alle Haare auf einmal zu entfernen, und ihre separaten Abschnitte - eins nach dem anderen. Nach dem Ende der Ausführung, belohne deine Haut für die Qual und schmiere sie mit fetthaltigen Cremes, die die Haut nähren und Reizungen lindern.

Epilieren mit Wachs ist auch kein Mittel, um Haare für immer loszuwerden, aber sein Ergebnis ist ziemlich lang, dessen Wirkung für mindestens 2 Wochen anhält. Wiederholtes Wachsen wird durchgeführt, wenn das Haar im Gesicht mindestens 5 mm gewachsen ist.

Entfernung der Haare im Gesicht mit Depilationscreme

Diese Methode ist auch eine Budget-Lösung für das Problem, aber es wird nicht für immer loswerden. Die Haarentfernung erfolgt unter dem Einfluss spezieller Zusammensetzungen, auf deren Grundlage das kosmetische Produkt hergestellt wird. Diese Verbindungen zerstören Haarproteine ​​und es fällt aus.

Der Nachteil dieser Methode ist, dass das Ergebnis nicht dauerhaft ist, Haarwachstum in keiner Weise verlangsamt und ihre Zahl nicht verringert. Darüber hinaus ist die Creme, wie jede Chemie, nicht für jeden Hauttyp geeignet und kann zu ernsthaften Reizungen an den Gesichtspartien führen, die das Verfahren durchlaufen haben. Bevor Sie diese oder jene Enthaarungscreme anwenden, testen Sie sie zuerst an der Ellenbogenbeuge und auf keinen Fall mit abgelaufener Creme.

Elektrolyse - eine der besten Möglichkeiten, um Haare auf Ihrem Gesicht für immer zu entfernen

Bis heute ist Elektrolyse eine der effektivsten Möglichkeiten, um Gesichtshaare für immer loszuwerden. Das Prinzip der Operation ist wie folgt: Eine dünne Kosmetiknadel, die in den Haarfollikel eindringt, zerstört sie mit Hilfe eines Stroms, der durch die Nadel fließt. In der Zukunft verlangsamt sich das Haarwachstum sehr oder hört ganz auf zu wachsen.

Hinter dieser Prozedur ist es empfehlenswert, sich nur an den erfahrenen und geprüften Kosmetologen zu wenden. Sie sollten sich nicht an einen unerfahrenen Meister wenden, da im Falle eines Versagens der Haut an den Stellen, an denen die Nadel eingedrungen ist, Narben verbleiben.

Laser-Epilation

Die Methode eignet sich nur, wenn Sie eine Brünette sind, da der Laser nur dunkles Haar erkennt und ihre Follikel zerstört. Wie bei der Elektrolyse sollte die Laserhaarentfernung unter sterilen Bedingungen von einem kompetenten Facharzt durchgeführt werden.

Photoepilation - die beste moderne Methode der Gesichtshaarentfernung für immer

Photoepilation ist der modernste Weg, um ein Problem zu lösen - dauerhafte Gesichtshaarentfernung und wahrscheinlich die sicherste von allen, da Haare durch Licht zerstört werden. Der einzige Unterwasserstein in diesem Fall kann derjenige sein, bei dem eine besonders empfindliche Haut durch Photoepilation verbrannt werden kann.

Oben sprachen wir über alle verfügbaren Möglichkeiten, um unerwünschte Gesichtsbehaarung zu entfernen, und welche Sie wählen, liegt an Ihnen. Wir raten Ihnen nur darüber nachzudenken, ob das Problem nicht sehr stark auf Sie zukommt, ob es sich lohnt, auf all diese Methoden zurückzugreifen und Ihre Haut zu verletzen, um zwei oder drei Haare auf Ihrem Gesicht zu entfernen?

Wie man Gesichtsbehaarung für immer in einer Frau loswird. Haarentfernung Volksheilmittel, wachsen, shugaring. Ursachen und Behandlung von übermäßigem Gesichtshaar

Wie man Gesichtsbehaarung dauerhaft loswird, ist laut Statistik jede zweite Frau auf der Welt gequält.

Wie man Gesichtsbehaarung loswird

Die wichtigste Maßnahme im Kampf gegen unerwünschte Haare sollte eine Reise zum Endokrinologen sein. Der Spezialist wird helfen, genau den Grund für das erhöhte Haarwachstum herauszufinden.

Kosmetikerinnen bieten verschiedene Dienstleistungen zur Enthaarung empfindlicher Körperpartien an. Es gibt Folk-Methoden, die zu Hause verwendet werden.

Möglichkeiten, Haare dauerhaft zu entfernen

Die Gesichtsbehaarung einer Frau ist ein Problem, das man loswerden möchte. Es ist ratsam, sie für immer zu entfernen, aber nicht jeder weiß, wie es geht. Die dauerhafte Rasur nimmt viel Zeit in Anspruch, außerdem wird die Gesichtsvegetation nach dem häufigen Gebrauch eines Rasierers steifer und spaltender.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Borsten unter Verwendung von medizinischen oder kosmetischen Produkten zu entfernen, von denen jede eine detaillierte Betrachtung, einen Vergleich und eine Identifizierung von Vor- und Nachteilen verdient.

Wachsen (Wachsen)

Die Wirksamkeit dieses Verfahrens wird durch den Erwärmungsprozess bestimmt. Die Poren der gedämpften Haut dehnen sich aus, und die Haare werden ungehindert durch einen Wachsfilm gezogen. Neben der Hauptkomponente (Harz) sind verschiedene pflanzliche oder ätherische Öle in der Beschichtung enthalten.

Letztere wirken als Weichmacher, weil das Wachsset, in dem sie enthalten sind, als Weichwachs bezeichnet wird. Die auf 38 Grad erwärmte Masse breitet sich in Richtung des Haarwuchses aus und nach der Erstarrung bricht sie gegen das Wachstum.

Nach der ersten Anwendung wird das Ergebnis von 2 bis 4 Wochen beibehalten.

Nach den nachfolgenden Behandlungen werden die Haare immer dünner und die Zwiebeln werden schwächer. Infolgedessen wird das Verfahren weniger schmerzhaft und muss weniger häufig durchgeführt werden. Der Nachteil kann als Brennreis bezeichnet werden, wenn die Vorsichtsmaßnahmen nicht befolgt werden.

Zuckerenthaarung (Shugaring)

Die Zuckermischung ist einfach zu Hause zuzubereiten und muss nicht erhitzt werden. Die Raumtemperatur wird für optimal gehalten. In den Geschäften der professionellen Kosmetik verkauft fertige Kompositionen. Ihre Verwendung ist insofern günstig, als Sie die Zusammensetzung individuell nach dem Grad der Weichheit / Härte auswählen können.

Universal heißt eine Mischung aus mittlerer und hoher Dichte. Bei empfindlichen Hautpartien, wie dem Bereich zwischen Nase und Oberlippe, empfehlen Experten die Auswahl der dichteren Variante. Die Entfernung der aufgetragenen Zusammensetzung erfolgt von Hand oder mit speziellen Streifen oder einem Spatel.

Diese Methode hat eine kleine Anzahl von Kontraindikationen:

  • Diabetes mellitus;
  • Hautkrankheiten, offene Wunden;
  • chronische Krankheiten;
  • psychische Störungen;
  • Schwangerschaft und Stillzeit;
  • Warzen und Maulwürfe auf dem Boden der beabsichtigten Wirkung.

Unregelmäßigkeiten wie Gefäßprobleme sind für Shugaring nicht verboten, da das Verfahren keine Erwärmung beinhaltet.

Entfernung mit dem Medikament "Rivanol"

Die Ärzte erkannten die Fähigkeit von Rivanol, die Haarfollikel zufällig zu beeinflussen, und beobachteten die Reaktion der behandelten Stelle für eine lange Zeit. Anfangs wurde das Medikament als Antiseptikum verwendet.

Wie Sie Gesichtshaare für immer loswerden, ist eine Frage, mit der gleichzeitig eine aktive Suche beginnt, dieses Problem zu lösen. Dann wenden sich Frauen an die Droge "Rivanol", da diese Methode viele positive Bewertungen hat. Es ist notwendig, eine 1% ige Lösung des Arzneimittels herzustellen, bezogen auf 10 mg Pulver und 1 Liter Wasser.

Die ersten Ergebnisse werden bereits nach 2 Wochen beobachtet: Das Haarwachstum verlangsamt sich signifikant und sie werden dünner. Vor dem Gebrauch einen Arzt aufsuchen. Die Droge, obwohl für den menschlichen Körper harmlos, aber in einigen Fällen ist ihre Verwendung verboten. Dies gilt für Menschen mit Nierenproblemen sowie schwangere und stillende Frauen, Kinder unter 12 Jahren.

Enthaarungscreme

Die Hauptvorteile einer cremigen Masse, um Vegetation aus dem Gesicht zu entfernen, sind Schmerzfreiheit, Zugänglichkeit und das Fehlen von Reizungen.

Aber in puncto Effizienz ist dies nur eine gute Alternative für einen Rasierer, da es keinen Einfluss auf die Haarwurzeln hat.

Wie loswerden Gesichtsbehaarung Volksmedizin

Wie man Gesichtshaar loswird interessiert sich nicht nur für moderne Frauen. Es gibt eine große Anzahl von Rezepten, die von Menschen erfunden wurden, um überschüssiges Haar loszuwerden. Dies wird dadurch erklärt, dass die Suche nach den idealen Mitteln seit der Antike durchgeführt wurde.

Mit Hilfe von grünen Walnüssen

Das Geheimnis erfolgreicher Haarentfernung liegt in dem hohen Gehalt an Jod und anderen Elementen in der Schale und den Nüssen. Zahlreiche Peeling-Enthaarungsrezepte kamen aus dem Osten nach Europa.

Der einfachste Weg, dauerhaft Gesichtsbehaarung loszuwerden, ist, grüne Früchte in einem Schnitt auf Problemzonen der Haut aufzutragen.

Das Ergebnis bleibt lange erhalten, aber das Verfahren muss mit Vorsicht durchgeführt werden, da die Gefahr einer Verbrennung besteht und die Haut, die in Jodfarbe gestrichen ist, nur schwer ausgewaschen werden kann. Sammle unreife Nüsse. Aus Früchten mit Hilfe eines Mixers werden 1 EL zubereitet. Saft. Es fügt 1 EL hinzu. l der Teer.

Die resultierende Mischung wird für mehrere Wochen an einem dunklen und kühlen Ort gelassen. Das Werkzeug ist effektiv, weil die Wirkung auf die Haare und ihre Wurzeln ist.

Mit Seife und Asche

Diese interessante Methode ist in Russland seit der Antike bekannt. Gesiebte Asche goss kochendes Wasser. Geriebene Seife wird dort gegossen. Die Mischung wird gemischt und infundiert, um eine einheitliche Konsistenz der Paste zu erhalten, die dann auf bestimmte Teile des Gesichtes aufgetragen wird.

Mit Soda

Nach dem Rezept benötigen Sie nur 2 Komponenten, um die Zubereitung vorzubereiten: warmes abgekochtes Wasser und Backpulver. 1 Teelöffel mit einer kleinen Rutsche in ein Glas mit Flüssigkeit gegossen und bis zur vollständigen Auflösung gerührt. Lotionen werden mit einer Mullbinde, einem Stück weichen Tuch oder Watte hergestellt. Die Kompresse ist mit Polyethylen bedeckt und auf jede zweckmäßige Weise fixiert. Es sollte für 12 Stunden getragen werden.

Der Weg, um Gesichtshaare für immer loszuwerden, wirkt wie eine sanfte Reinigung, geeignet für alle Hauttypen, von sehr empfindlich. Experten empfehlen für eine größere Sicherheit, vor dem Ausführen des Verfahrens, eine allergische Reaktion auf dieses Mittel zu testen, indem Sie ein kleines Stück Stoff in einer Lösung auf die Oberfläche der Haut für eine kurze Zeit eingetaucht anwenden.

Trauben gegen Haarwuchs

Um das Wachstum unerwünschter Haare zu verlangsamen, wird Traubensaft unmittelbar nach der Enthaarung auf andere Weise in die Haut gerieben. Squeeze wird aus wilden weißen Sorten hergestellt, die keine Zeit zum Reifen hatten, und sollte frisch sein. Diese Technik ist für den täglichen Gebrauch geeignet.

Eine Mischung aus Castorca, Jod und Alkohol gegen die Haare

Solch eine potente Methode ist nicht für jeden geeignet. Aber wenn die Zusammensetzung keine Rötung, Juckreiz und andere unangenehme Folgen verursacht, dann ist ihre Wirkung lang anhaltend. Statistiken zeigen, dass Frauen in den meisten Fällen (75%) Verbrennungen unterschiedlichen Grades verwenden.

Dies ist auf individuelle Unverträglichkeit, Nichtbeachtung von Vorsichtsmaßnahmen oder Verletzung des Verhältnisses der Komponenten zurückzuführen. Man muss 2 ml Jodlösung, 35 ml medizinischen Alkohol, flüssigen Ammoniak - 3 ml und 5 ml Rizinusöl nehmen. Die Mischung wird für 4 Stunden infundiert, wobei sie sich deutlich aufhellt und eine gelbliche Färbung verliert.

Das Verfahren wird in einem Kurs von 2 Wochen durchgeführt, und nach einer einwöchigen Pause wird es erneut mit einem Kurs von 14 Tagen wiederholt. Periodisch ist es notwendig, zu diesem System zurückzukehren, bis das gewünschte Ergebnis in ungefähr sechs Monaten erhalten wird.

Tinktur aus Nessel und Pflanzenöl zur Haarentfernung

Es ist nicht das Gras selbst, sondern die Samen oder der Ölextrakt aus Brennnessel. Brennessel Samen enthält Substanzen wie Ameisensäure und Histamin. Tinktur verlangsamt das Wachstum der Vegetation. Um das Ergebnis zu erhalten, muss es wiederholt angewendet werden.

Bereiten Sie es so vor: 30 g Samen gießen 80 g Öl und bestehen 8 Wochen.

Durch die Zugabe von Pflanzenöl wird die Wirkung auf die menschliche Haut erweicht, was besonders für den vorderen Teil des Körpers wichtig ist. Dies ist der Hauptvorteil gegenüber dem Alkohol-Gegenstück.

Kurkuma-Maske

Die Kenntnis dieser Reinigungsmethode kam aus Indien. Kurkuma hat eine leuchtend gelbe Farbe und hat beruhigende und antiseptische Eigenschaften. Die Maske wird aufgetragen, nachdem der Schnurrbart durch eine andere Methode entfernt wurde: durch Shugaring oder Enthaarung mit heißem Wachs.

Experten empfehlen nicht, vor dem Eingriff ein Rasiergerät zu verwenden, um die Haare zu entfernen, da dies die Haut schädigt.

Die Verwendung von Kurkuma ist in Gegenwart von Schäden kontraindiziert: Kratzer, Schnitte, Peeling, Verbrennungen und andere. Es wird nicht empfohlen, die Zusammensetzung der Maske, die das Gewürz länger als 20 Minuten enthält, zu überschätzen, da sonst der Vorgang des Lackierens der Oberfläche in einem gelben Farbton beginnt.

Bereiten Sie die Zusammensetzung wie folgt vor: Mischen Sie Kurkuma mit Wasser im Verhältnis 3: 1 und setzen Sie die notwendigen Zonen auf.

Gesichtshaar Knoblauch

Frisch gepresster Knoblauch-Saft wird vor dem Trocknen mit einem "Schnurrbart" bedeckt. Der tägliche Gebrauch zeigt eine gute Wirkung selbst bei einer starren Haarstruktur.

Eiweiß zur Haarentfernung

Wenn ein rohes Ei gebrochen wird, ist es notwendig, sein Protein zu trennen. Dazu werden 4 EL hinzugefügt. Maismehl und 4 TL. Zucker

Die süße Zutat wird zuerst gelegt und löst sich auf. Zucker schmilzt schneller, wenn das Eiweiß Raumtemperatur hat. Nach dem Zugeben wird die Mehlmischung gerührt, bis sie glatt ist, ohne Klumpen.

Paste wird für 20 Minuten aufgetragen. Während dieser Zeit schafft sie es zu trocknen. Es sollte gegen die Richtung des Haarwachstums entfernt werden. Der empfohlene Ablauf der Implementierung: 1 Mal pro Woche für 2 Monate.

Honig Enthaarung

Die Zusammensetzung für die Honigenthaarung wird aus Honig und Zucker (je 100 g) unter Zugabe von einer halben Zitrone Saft hergestellt.

Als ein Verfahren bei der Verwendung von Zucker hat Honig Enthaarung Kontraindikationen: Diabetes und Allergien. Die Vorteile einer solchen Reinigung sind ebenfalls ausreichend. Dazu gehören:

  • Verfügbarkeit;
  • Wirksamkeit;
  • Wirkungen auf Haarfollikel;
  • Haut Vorteile;
  • einfache Zubereitung von Nudeln.

Die Zusammensetzung wird in einem Wasserbad hergestellt und dann auf Raumtemperatur abgekühlt.

Rote Linsen

Zum Mahlen benötigt das Produkt einen Mixer und eine Kaffeemühle. Zu 1 TL. Linsen mit 1 TL gemischt. flüssiger Honig. Die Zusammensetzung der resultierenden Konsistenz wird 20 Minuten lang aufgetragen und dann mit Wasser und Seife gewaschen.

Rosenwasser

Eine solche pharmazeutische Flüssigkeit wird helfen, das Haar loszuwerden, wenn nicht für immer, dann wird es ihr Wachstum sowohl im Gesicht als auch auf anderen Teilen des Körpers genau verlangsamen. Um das Ergebnis zu erzielen, sollten die Haare regelmäßig mit Flüssigkeit geschmiert werden.

Kichererbsenmehl

Diese Zutat gewann auch zuerst in Indien Popularität. Es wird in Kombination mit Kurkuma oder Eiweiß verwendet. Nehmen Sie die Sahne und Kichererbsenmehl zu 1 EL, 2 EL. Milch und 0,5 TL. Kurkuma

Bedecken Sie die Haut mit Haaren mit der vorbereiteten Zusammensetzung und entfernen Sie sie nach einer Weile mit Wasser. Wenn die Beschichtung während des Prozesses bricht, sollte sie ein wenig benetzt werden.

Pfefferminztee

Dies bedeutet, dass innerhalb verwendet wird. Der aktive Genuss von Pfefferminztee beeinflusst die Wachstumsrate und die Anzahl der Haare: Sie werden kleiner und sie wachsen langsamer. Minze wirkt in diesem Fall als natürliches Hormonmittel: Bei Frauen ist die Produktion männlicher Hormone, die eine erhöhte Behaarung beeinflussen, reduziert.

Gras dopen

Dies ist eine giftige Pflanze, also musst du vorsichtig damit umgehen. In großen Mengen verursacht das Gras (sein Geruch) Halluzinationen, Trübungen des Kopfes und andere unangenehme Symptome. Sie können das Haar mit Hilfe einer Dope auf 3 Arten entfernen: Öl, Alkohol Tinktur oder Abkochung.

Um die Haare im Gesicht loszuwerden, müssen Sie ein wenig Öl oder Flüssigkeit auf die Watte legen und den gewünschten Ort wie üblich einreiben. Eine Stunde später müssen Sie die Zusammensetzung abwaschen. Eine dauerhafte Entfernung ist nur nach einem Jahr möglich.

Alle zwei Monate muss eine Pause von 30 Tagen eingehalten werden.

Kontinuierliche Nutzung von Gras führt zu einer Vergiftung des Körpers. Bei den ersten verdächtigen Anzeichen, wie Übelkeit, trockener Mund, Kopfschmerzen sollten sofort den Kurs stoppen.

Kaliumpermanganat

Die Lösung wird verwendet, um Stellen auf der Haut nicht länger als 20 Minuten zu behandeln (sie bilden eine Kompresse). Nach dem Entfernen der befeuchteten Watte ist es nicht notwendig, das Gesicht abzuwischen und zu waschen. Nach dem Stoppen des Haarwachstums sollte das Verfahren wiederholt werden, um den Effekt zu verstärken.

"Clay" zur Enthaarung

Das Werkzeug heißt so wegen des Aussehens der Zusammensetzung, die daraus resultiert. Tatsächlich werden Komponenten wie Tafelessig (100 g), 1 kg Kristallzucker, eine halbe Flasche Brilliant Green und 100 g Wasser verwendet.

All dies wird bei schwacher Hitze gekocht und dann abgekühlt. Die durch eine dünne Schicht ausgebreitete Textur wird gegen das Wachstum von Haaren abgerissen.

Sibirisches Zedernharz

Nur einige der durchgeführten Verfahren, um gute Ergebnisse zu erzielen. Zederharz besteht auf Alkohol. Das Verfahren ähnelt der Wachsdepilation.

Ameisenöl

Dieses Öl wird in Apotheken verkauft. Mit ihm werden die Haare schmerzlos entfernt, zuerst dünn und dünn, dann verschwinden sie ganz.

Haare bleichen mit Wasserstoffperoxid

Die Vegetation auf der Haut wird weniger sichtbar, wenn sie helle Schattierungen erhält. Die Verfärbung mit Wasserstoffperoxid wird nach der vorläufigen Herstellung durchgeführt. Es besteht darin, die Steifheit der Haare und die Auswahl einer geeigneten Lösung zu bestimmen.

Für weiche und feine Strukturen ist 5% Lösung genug, Medium - 6%, und für die starrsten - 8%.

Haare mit einer Pinzette zupfen

Diese Methode zeichnet sich durch Einfachheit und Zugänglichkeit aus. Jedes Haar wird vom Werkzeug an der Basis gegriffen und herausgezogen. Wenn wir diese Regel vernachlässigen, wird das Verfahren schmerzhaft und unangenehm.

Es ist wichtig, die Sterilität der verwendeten Pinzetten zu überwachen. Das Ergebnis hält viel länger als beim Rasieren mit einer Maschine oder Enthaaren mit Creme.

Haarentfernung mit Faden

Folk mechanische Wirkungsweise ist es, einen Faden mit geschlossenen Kanten zu verwenden, die viele Male verdreht ist, legen Sie die Schleife auf den Index und Daumen beider Hände.

Der Faden wird nahe an das Gesicht gebracht, und indem er die Position der Bindung der Fäden mit den Fingern anpaßt, versuchen sie, den Faden mit dem Faden zu ergreifen, der auf den Faden aufgewickelt wird.

Photoepilation zu Hause

Die Operation wird mit einem speziellen Gerät durchgeführt und der beste Effekt wird bei der Verarbeitung von dunklen und harten Antennen erreicht. Normalerweise wird dieses Verfahren in der Kabine durchgeführt, aber jetzt sind Haushaltsgeräte für die Photoepilation verfügbar.

Im Salon wissen sie genau, wie man Gesichtsbehaarung für immer und so schmerzlos wie möglich loswerden kann.

Photopilation ist nutzlos für eine weiche weiße Waffe. Insgesamt kann es zwischen 5 und 20 Sitzungen dauern. Es ist zu berücksichtigen, dass ein zusätzlicher Aufsatz zur Beeinflussung des Gesichtsbereichs verwendet wird.

Östrogene Diät

Befreien Sie sich von der Oberfläche des Gesichts von überschüssigem Haar, und für immer Abschied von der Notwendigkeit, häufige Verfahren für ihre Entfernung durchzuführen, ist es möglich, sowohl durch äußere Einflüsse und interne. Ernährung beeinflusst den Hormonhaushalt einer Frau, denn durch die Auswahl der richtigen Lebensmittel für Ihr Menü können Sie die Produktion eines so wichtigen Hormons wie Östrogen steigern.

Nahrungsmittel, die helfen können, Östrogenspiegel zu erhöhen, schließen ein:

  • Hülsenfrüchte;
  • Milchprodukte;
  • Leinsamen;
  • Bier;
  • Kaffee;
  • Aprikosen;
  • Nüsse;
  • einige Kräuter (Salbei, Kamille, Rotklee, Eberesche und andere).

Wie man Gesichtshaare für immer loswerden kann: Video

Video-Rezepte, die Ihnen sagen, wie Sie Gesichtshaare für immer loswerden:

Eine Möglichkeit, die Gesichtsbehaarung dauerhaft loszuwerden und die Haut mit Vitaminen zu versorgen:

Saubere und glatte Haut im Gesicht ohne Haare für eine Frau ist eine große Aufgabe. Es ist wert, sich zu erinnern, was auch immer Mittel verwendet wurden, es ist unmöglich, Ergebnisse in 1 Tag zu erzielen.

Ich habe immer den "Schnurrbart" mit der Pinzette herausgezogen, aber es stellt sich heraus, wie viele Wege ich essen werde, vielleicht werde ich etwas mehr mögen

Alle Möglichkeiten, Haare im Gesicht und am Körper zu entfernen: Welche wählen?

Die Strandsaison ist in vollem Gange. Viele haben schon kurze Röcke und "Mini-Bikini" - es ist Zeit, sich um die Haarentfernung zu kümmern. Zucker.

Seit jeher gilt die Vegetation an Armen, Beinen und im Gesicht als Zeichen des "plebejischen Ursprungs". Daher ist es nicht verwunderlich, dass die erste Erwähnung der Epilation nicht mit unserer Zeit, dem Mittelalter und nicht einmal mit der Renaissance zusammenhängt. Alles begann viel früher, im 4. Jahrhundert v. Chr., Als eine Art mechanischer Enthaarung entstand: prähistorische Schönheiten verdrehten zunächst ihre Haare zu einem groben Faden und zogen ihn dann aus der Wurzel heraus. Etwas später erschienen Pinzetten und Kräutertees, die überschüssige Haare wie moderne Cremes auflösen. Die Mode für einen glatten Körper ohne einen Hauch von Vegetation hat weder die griechischen Heizungen noch die ägyptischen Kurtisanen oder sogar die römischen Patrizier umgangen. Die berühmte Cleopatra bevorzugte Wachsdepilation, und die mittelalterlichen Damen benutzten. Brotkrume, rollen sie durch die Haare.

Billig aber kurzlebig

Enthaarung (Rasieren, Entfernen von Wachs oder Karamellsirup, mechanisches Rupfen) ist nur eine vorübergehende Lösung. Auf diese einfache Weise werden Sie den Haarschaft los, aber sein "Herz", dh der Follikel, bleibt unversehrt. In wenigen Tagen wird es neue "Triebe" geben, und die erste Borste wird auf der Haut erscheinen. Und trotzdem bevorzugen viele junge Damen Enthaarung von Salon Epilation. Und alles, weil das Verfahren mit dem Präfix "de" zu Hause durchgeführt werden kann.

Lady mit einem Rasiermesser - jeden zweiten Tag

Wenn Sie alles mit eigenen Händen machen möchten, wird Ihnen die gute altmodische Rasur gefallen. Zu den Vorteilen der Methode - Einfachheit, Schmerzfreiheit und geringe Kosten. Es gibt jedoch auch Nachteile: Es besteht immer die Gefahr des Schneidens, außerdem dehydriert die Klinge die Haut, verursacht Trockenheit und Abblättern. Um das Verfahren so angenehm und effektiv wie möglich zu gestalten, sollte das männliche Gerät ein spezielles weibliches bevorzugen. Solche Rasierer sind kein Trick für Hersteller, sondern ein echtes Anliegen für Ihren Komfort. Sie sind mit mehreren Klingen gleichzeitig ausgestattet, die für eine optimale Rasur sorgen, ohne die empfindliche weibliche Haut zu beschädigen. Die ergonomische und leichte Maschine "fällt" in die Handfläche und die geriffelte Oberfläche lässt sie nicht aus den Händen springen. Dasselbe gilt für Rasiergele, Cremes und Lotionen, die am Ende des Prozesses aufgetragen werden. Sie haben eine zarte Textur und eine bessere Pflege für unsere empfindliche Haut.

Die Qualität der Rasur hängt jedoch nicht nur vom Zubehör ab, sondern auch davon, wie Sie das Verfahren ausführen. Denken Sie daran, Haare abrasieren sollte nur "gegen das Fell" sein, sonst werden sie wachsen. Bewegen Sie sich nach oben, ziehen Sie leicht an der Haut. Nachdem die Beine seidig sind, verwöhnen Sie sie mit einer speziellen Lotion oder Creme. Wählen Sie Produkte, die Panthenol, Bisabol und Teebaumextrakt enthalten. Sie desinfizieren kleine Wunden (plötzlich zitterte die Hand leicht) und erweichen auch die Haut, so dass Sie ein Schälen vermeiden können.

Kontraindikationen: Entzündung der Haut, Maulwürfe und Papillome.

Kosten: 650 Rubel (Rasiermaschinen - ab 150 Rubel., Klingen - etwa 300 Rubel., Mittel vor / nach der Rasur - etwa 200 Rubel).

Chemieunterricht - in 1,5 Wochen

Mit der Enthaarungscreme können Sie Ihre Haut schnell und schmerzfrei glätten. Die "Kern" chemische Zusammensetzung dieser Präparate enthält Thioglykolsäure, die buchstäblich den Haarschaft auflöst, wodurch er brüchig und brüchig wird. Von der "Wolle" bleibt nach einer solchen "Ausführung" nur noch übrig, Sie müssen einen speziellen Spachtel entfernen oder mit Wasser abspülen. Wenn Sie das Verfahren regelmäßig durchführen, werden die Haare dünner und beginnen langsamer zu wachsen. Achten Sie darauf, dass auch nach einer Woche keine Borsten mehr vorhanden sind! Aber denken Sie daran, mit Cremes müssen Sie sehr vorsichtig sein - einfach auf die Haut perederish, und Sie sind garantiert eine starke Reizung. Spülen Sie deshalb das Produkt in 10 Minuten, nicht später.

Kontraindikationen: Dermatitis und zu empfindliche Haut.

Preis - ab 200 p.

"Höllische Maschine" - einmal im Monat

Wenn die Cremes für Ihr Haar, dass die Toten ein Umschlag sind und Rasieren an einem Tag Ihnen zu anstrengend scheint, kaufen Sie einen Epilierer. Die meisten dieser Geräte haben ein allgemeines Funktionsprinzip: Ihr Mechanismus besteht aus einer rotierenden Trommel mit kleinen Stahlklammern, die wie eine Zange selbst die kürzesten Haare erfassen und sie zusammen mit der Birne entfernen. Im Gegensatz zu Rasierern, die nur die oberste Haarschicht schneiden, machen Epilierer die Haut nicht für ein oder zwei Tage glatt, sondern für einen Zeitraum von zwei Wochen bis zu einem ganzen Monat. Wie lange die Wirkung anhält, hängt nicht vom Gerät ab, sondern einzig und allein von den Eigenschaften Ihres Körpers: der Dicke der Haare und der Geschwindigkeit ihres Wachstums. Entscheiden Sie sich für den Kauf eines Epilierers, wählen Sie ein Modell mit zwei Drehzahlen der Trommel. Erstens, weniger Haare entfernt weniger schmerzhaft und daher ideal für Anfänger. Nachdem sich die Haut an die Prozedur gewöhnt hat, können Sie zur zweiten Geschwindigkeit wechseln. Außerdem werden niedrige Drehungen für die Epilation in schwer zugänglichen Bereichen, in den Bikini- und Achselbereichen sowie für die Entfernung von kurzen und dünnen Haaren empfohlen, die nicht mit hoher Geschwindigkeit zusammen mit der Birne "herausspringen", sondern einfach abbrechen.

Kontraindikationen: Krampfadern, Maulwürfe und Papilome, entzündliche Hauterkrankungen.

Kosten: Der Preis des Epilierers beginnt bei 3000 Rubel.

Wachs und Zucker - nach 2 Wochen

Die Wachsdepilation ist eine Methode für radikale junge Frauen, die keine Angst vor Schmerzen haben: ein paar Minuten Nervenkitzel werden mehr als ausgeglichen durch eine anhaltende Wirkung, die mindestens eine Woche dauert, maximal - einen Monat. Das Verfahren ist heiß und kalt. Im ersten Fall wird erhitztes Wachs oder ein spezielles Harz auf die Haut aufgetragen und ein Papier- oder Gewebestreifen darauf gelegt. Wenn das Wachs abgekühlt ist und die Haare "packt", wird es mit einer präzisen, entscheidenden Bewegung entfernt. Echte Fans dieser Methode behaupten, dass das Wachsen eine Gewohnheit ist. Zuerst wird es wirklich weh tun, aber bald wirst du anfangen, nur ein kleines Unbehagen zu fühlen. Natürlich ist die Tatsache, dass Sie Haare entfernen werden, von großer Bedeutung: an den Beinen oder im Bikinibereich. Im letzteren Fall ist es notwendig, wie sie sagen, "in die Kugel beißen" und ein wenig leiden.

Zu Hause wird das Wachsen viel schwieriger. Um das Leben leichter zu machen, lassen Sie die heiße Methode Profis überlassen und üben Sie mit Wachsstreifen. Dies ist in der Tat der "kalte" Weg. Nehmen Sie das "Farbband" aus der Verpackung, befestigen Sie es, drücken Sie es, inhalieren Sie es und nehmen Sie es heraus und nehmen Sie es mit den Haaren ab. Um das Verfahren zu betäuben, sollte Wachs oder Streifen auf das Haarwachstum aufgetragen und entfernt werden. Und vergessen Sie nicht die Lotion, die Irritationen lindert, sonst entstehen unschöne rote Punkte auf der Haut.

Nicht geeignet: heißes Wachs - für das Gesicht, shugaring - für den Bikini und Achselhöhlen.

Kontraindikationen: Krampfadern, gutartige Hauttumoren (Papillome, Warzen, Muttermale), individuelle Unverträglichkeit, Krebs.

Kosten: Wachsen - ungefähr 1000 Rubel, shugaring - von 600 Rubeln.

IM SALON

Teuer und für eine lange Zeit

Um das Problem der überschüssigen Vegetation ein für allemal zu lösen, muss der Haarfollikel zusammen mit den Keimzellen zerstört werden. Salon Methoden der Haarentfernung sind hervorragend für diese Aufgabe - von Thermolyse bis Foto-Epilation. Sie garantieren, dass die Haare "verwelken" oder sogar ganz absterben.

Unter Strom - nach 3 Monaten

Elektrolyse oder Thermolyse - die "alteste" und zugleich bewährte Methode. Eine dünne Nadel ist mit jedem Haar verbunden und ein Wechselstrom wird durchgelassen. Als Ergebnis wird Wärme erzeugt, die den Follikel zerstört, wonach er nicht mehr "schießen" kann. Leider ist ein zuverlässiges Verfahren nicht das angenehmste: Damit der Klient keine Schmerzen verspürt, wird fast immer Narkose verwendet - spezielle "gefrierende" Aerosol-, Novocain- oder Lidocain-Injektionen. Aber diese Methoden schützen Sie nicht vor möglichen Problemen: leichte Verbrennungen, Reizungen und sogar kleine atrophische Narben. Daher bevorzugen viele junge Damen eine andere Version der Elektrolyse, die als Elektrolyse bezeichnet wird: In diesem Fall wird galvanischer Strom verwendet, der diese Salzsäure um den Follikel sammelt. Das Haar "stirbt" und wird mit einer gewöhnlichen Pinzette entfernt. Wenn wir diese Methode mit der Thermolyse vergleichen, ist sie sicher sicherer, aber gleichzeitig dauert es viel länger. Jeder "Spross" dauert etwa zwei Minuten, während im ersten Fall etwa zwanzig im selben Zeitraum zerstört werden. Wenn Sie keine Zeit verschwenden möchten, achten Sie auf die Blend-Methode, die Thermolyse und Elektrolyse kombiniert. Es ist schnell, sicher und praktisch schmerzfrei: Die Haarzwiebel wird zunächst "aufgewärmt" und dann mit Salzsäure "abgerundet".

Kontraindikationen: Onkologie, neuropsychische Probleme, Haut- und Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Diabetes mellitus, Schwangerschaft.

Kosten: Thermolyse - 5 Minuten Prozedur von 100-300 Rubel, Elektrolyse - von 500 bis 1000 Rubel pro Fläche.

Lass es Licht sein - in einem Jahr

Lichttechniken - Laser- und Foto-Epilation - ein neues Wort in der "Kahlheit". Beide Verfahren werden von verschiedenen Geräten durchgeführt, aber das Grundprinzip ihrer Arbeit ist das gleiche: Sie zerstören die Haarstruktur, die Melanin enthält. Nur im ersten Fall gibt es einen Punkteinfluss auf den "Keim" durch einen Laserstrahl, und in dem zweiten Fall wird ein ähnlicher Effekt mit Hilfe eines breiten Spektrums von Lichtwellen erreicht, daher werden viel mehr Haare in einem Ansatz erfasst.

Und jetzt über die Hauptsache. Jede leichte Haarentfernung ist nicht für graue und helle Haare geeignet, da der Strahl sie einfach nicht "sieht". Sie müssen Elektro-Epilation verwenden, oder suchen Sie nach einer Klinik, wo sie so genannte Epilation mit ELOS-Technologie. Es kombiniert die Vorteile mehrerer Hardware-Methoden: Laser, Foto und Elektrolyse, so dass es fast keine Nachteile gibt. Mit seiner Hilfe können Sie jede Art von Haar entfernen, auch auf der empfindlichsten Haut. Aber der Hauptvorteil ist, dass Sie innerhalb weniger Tage die Sonne genießen oder das Solarium besuchen können, ohne Angst zu haben, "fleckig" zu werden. Weder Laser-oder Foto-Epilation bieten dies nicht, also, beschlossen, sich an diese Methoden wenden, vergessen Sie den Strand 2-4 Wochen vor und nach dem Eingriff

Kontraindikationen: akute und chronische Hauterkrankungen, Diabetes mellitus, Krampfadern am Behandlungsort, akute Hypertonie und Herpes, Keloidnarben, maligne Hautneoplasien.

Kosten: Laser-Haarentfernung - etwa 40 Rubel pro 1 Quadratzentimeter (der durchschnittliche Preis pro Zone beträgt etwa 4000 Rubel), Photoepilation - etwa 80 Rubel pro Blitz (der durchschnittliche Preis beträgt etwa 6000 Rubel). ELOS - Haarentfernung: etwa 70 Rubel pro 1 Quadratzentimeter (der durchschnittliche Preis pro Zone beträgt etwa 7.000 Rubel).

Denken Sie daran

► Verbessertes Haarwachstum resultiert fast immer aus hormonellen Ungleichgewichten. Bevor Sie sich im Salon anmelden, konsultieren Sie einen Arzt und lassen Sie sich behandeln.

Expertenmeinung

Blinova Lyudmila Vyacheslavovna, Arzt-Dermatologe Kosmetologe Clinotec Nanotechnologie und Molekulare Therapie:

Sterne über die Haarentfernung

Catherine Vulichenko:

Seien Sie also vorsichtig mit den neumodischen Methoden - wählen Sie bewährte Salons.

Evelina Bledans:

Und all diese Qualen werden nicht dazu führen, dass das Haar aufhört zu wachsen. Also habe ich dieses Abenteuer aufgegeben. Vegetationsbekämpfung mit Epilatoren.

Epilation während der Schwangerschaft: Ist das möglich oder nicht?

Sugarring für Anfänger: Wie man zu Hause macht (Anleitung)