Enthaarung des Intimbereichs

Depilation bezieht sich auf die Entfernung von Haar von der Oberfläche der Haut, und seine bekanntesten Methoden sind Rasieren und die Verwendung einer speziellen Creme, die Haare erweicht und entfernt. Die Enthaarung beeinflusst den Haarfollikel nicht und zerstört ihn nicht, im Gegensatz zur Epilation - Haarentfernung mit einer Zwiebel. Die Enthaarung der Intimzone ist einfach, schmerzlos und schnell - das Verfahren dauert normalerweise nicht länger als 5 Minuten.

Besonderheiten

Die Enthaarung des Intimbereichs spricht nicht jedes Mädchen oder jede Frau an - manche haben Angst vor Schmerzen und Reizungen, andere sind mit ihrer Vegetation völlig zufrieden. Wie bei jedem Verfahren hat die Epilation positive und nicht so spezielle Eigenschaften:

  • Ermöglicht Ihnen, Haare schnell und schmerzlos loszuwerden;
  • Beseitigt unangenehmen Geruch. Gekeimtes Haar (egal wo) kann seine "Körper" -Tröpfchen von Schweiß und Sebum - Sebum halten, und die letzteren neigen dazu, unangenehm riechen, plus Bakterien in Haaren verteilt. Besonders dieses Problem - schwangere Frauen und solche mit hormonellen Veränderungen leiden unter übermäßigem Schwitzen;
  • Glatte Haut im Intimbereich belastet das Vertrauen abrupter als teure Unterwäsche, sagen Experten;
  • Weibliche Enthaarung ermöglicht es Ihnen, das gereinigte Haar nicht zu entfernen, sondern die Länge zu entfernen oder hervorstehende Haare nur unter dem Höschen zu entfernen;
  • Die Enthaarung eines tiefen Bikinis impliziert eine vollständige Haarentfernung und besonders bei jungen Mädchen.

Überblick und Vergleich von Methoden zur Epilation von Intimzonen zu Hause

Es gibt viele Gründe, auch an den intimsten Orten immer perfekt auszusehen. Sie können sicher sein, dass eine Einladung zu einer Party im Pool oder auf einer exotischen Tour Sie nicht überraschen wird, und Ihr eigenes Spiegelbild wird für das Auge angenehm sein und das Selbstwertgefühl steigern.

Der Komplex von angenehmen Empfindungen wird die sanfte glatte Haut und die Freude an Reinheit ergänzen. Es gibt auch viele Möglichkeiten, diese Gefühle zu deinen ständigen Begleitern zu machen.

Wir werden nicht auf professionelle Technologien eingehen, sondern die Möglichkeiten zu Hause betrachten. Wählen Sie, welche Methode näher an Ihrem Körper ist.

Enthaarung der Intimzone Wachs und Streifen

Das Wachsen ist seit undenklichen Zeiten bekannt. Seine Grundprinzipien sind seither unverändert geblieben: Geschmolzenes Temperwachs wird auf unerwünschte Härchen aufgetragen und nach der Aushärtung mit entfernt.

Der Hauptgrund für die Popularität dieser Methode ist die Praktikabilität. Indem Sie Ihre Fähigkeiten jedes Mal verbessern, können Sie nicht mehr als ein paar Minuten pro Monat für dieses Verfahren ausgeben.

Seit einigen Wochen können Sie einen aktiven Lebensstil führen, zum Strand und zum Pool gehen oder sich sonnen, wobei Sie sich voll und ganz darauf verlassen können, dass die Bikinizone in perfektem Zustand ist. Wachs entfernt nicht nur Haare, sondern verlangsamt auch deren Wachstum. Unangenehme Empfindungen werden immer weniger empfunden, wie bei späteren Augenbrauenkorrekturen.

Ausgezeichnete Rollen, Streifen und spezielle Servietten sowie Patronen. Dank dieser Werkzeuge ist die Enthaarung zu Hause für Anfänger noch komfortabler und erschwinglicher geworden. Mit Hilfe von Geräten ist es nicht schwer, Wachs an bisher unzugänglichen Stellen aufzutragen, schmerzfrei zu entfernen und ein besseres Ergebnis zu erzielen.

Wenn Sie möchten, können Sie eine professionelle Wachsheizung bekommen, obwohl, wie die Erfahrung zeigt, Haushaltsgeräte, die in jedem Haus zu finden sind, bei dieser Aufgabe gut funktionieren.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, Wachs vorzubereiten. Sie können das gesamte Volumen schmelzen, indem Sie es in kleinen Stücken aufheizen oder zu einem klebrigen Zustand verkneten, jedes so lange verwenden, wie es seine Eigenschaften beibehält, und dann den nächsten Streifen auf die gleiche Weise vorbereiten.

Die zweite Option ist optimaler: Es ist schwierig, selbst einen Profi im Voraus zu prognostizieren, welches Volumen benötigt wird. Die Wahl der Methode hängt von der Form der Freisetzung und Verpackung von Wachs ab. Das Produkt in Granulat ist für die langfristige Lagerung gedacht, ein großes Paket reicht für mehrere Jahre. Bring es zur "Kampfbereitschaft" kann es in einem herkömmlichen Kochtopf auf dem Herd sein. Professionelles Wachs ist auch zum Erhitzen in der Mikrowelle geeignet.

Es ist kein Geheimnis, dass die Bikinizone sehr empfindlich ist. Aus diesem Grund sind die Streifen auf Polymerbasis ideal, um ausgehärtetes Harz zu entfernen: Sie sind langlebig und bieten eine hochwertige Enthaarung.

Gleichzeitig ist die Verwendung von Streifen nicht immer ratsam. Wie die Praxis zeigt, ist heißes Wachs leichter mit den Fingern am Haar zu entfernen.

Wenn die Erfahrung der Selbstenthaarung überhaupt nicht ist, ist es besser, nicht von der Bikinizone auszugehen. Machen Sie sich mit Wachs auf mehr gleiche und zugängliche Körperteile, zum Beispiel, Haare an den Beinen zu entfernen. Dieses Verfahren ist auf den ersten Blick viel weniger schmerzhaft, außerdem hat der Haaransatz eine weniger steife Struktur.

Stellen Sie vor dem Enthaaren sicher, dass keine Kratzer oder andere Schäden auf der Hautoberfläche vorhanden sind. Stellen Sie sicher, dass Sie nicht allergisch auf die ausgewählte Wachsqualität reagieren. Die Länge des Haares ist auch wichtig: zu kurzes Wachs kann nicht einfangen, und zu langes Wachs ist äußerst unbequem in der Arbeit; Die beste Option ist etwa 1 cm. Wenn die Haare etwas kürzer als die angegebene Länge sind, verwenden Sie Babypuder: es verbessert die Haftung.

Tragen Sie das Wachs sollte im Laufe des Haarwachstums sein, und entfernen Sie - gegen.

Es ist sinnvoller, die Überreste einzeln mit einer Pinzette zu entfernen. Halten Sie Ihre Haut straff und halten Sie bei Bedarf die freie Hand mit den Fingern. Das Drücken an bestimmten Punkten reduziert übrigens die Empfindlichkeit. Diese Fähigkeiten sind sehr nützlich für die Enthaarung des Intimbereichs, deren Haut empfindlicher und verletzlicher ist, und das Haar ist dicker und dicker.

Es besteht die Gefahr, dass die Schamlippen brennen. Bedenken Sie, dass die Hände weniger empfindlich gegenüber hohen Temperaturen sind. Wenn es möglich ist, sich nicht auf taktile Empfindungen zu verlassen, stellen Sie sicher, dass die Temperatur 60 ° nicht überschreitet. Kompliziert das Gehäuse und die anatomischen Merkmale des Intimbereichs: Unzugänglichkeit und unebene Oberfläche.

Wachsen ist manchmal in extremen Posen notwendig, was an sich nicht sehr bequem ist und auch die Gefahr des Kontakts mit der Schleimhaut schafft. Wenn dies versehentlich geschieht, entfernen Sie das Wachs sofort mit heißem (aber nicht zu viel!) Wasser oder Avocadoöl.

Natürliche feuchte Umgebung hilft, unerwünschte Substanz loszuwerden. Berühren Sie während des Eingriffs nicht Gesicht und Augen.

Wenn Sie Haare entfernen, bewegen Sie sich von den Kanten nach innen. Vor allem den sichtbaren Teil des Schambeins freilegen und sich allmählich zu den Schamlippen bewegen. Hier ist es notwendig, eine Änderung zu den individuellen Eigenschaften zu machen, einige Frauen berichten heimlich, dass es für sie bequemer ist, Wachs in Richtung des Pubis aufzutragen und in die entgegengesetzte Richtung zu schießen. Das letzte Stadium ist der Bereich des Anus.

Anfänger macht es sinnvoll kleine Flächen zu wachsen und nach und nach zu entfernen. Der Schmerz kann ein unüberwindbares Hindernis auf dem Weg zur Schönheit sein, du riskierst, mit einem Bündel gefrorenen Wachses, das an den Haaren klebt, zu bleiben. Wenn ein Vorfall aufgetreten ist, waschen Sie das Wachs mit warmem Wasser ab oder lösen Sie es mit natürlichem Öl, einem anderen als Mineralöl.

Es ist besser, die Grenzen Ihrer Schmerzgrenze allmählich zu untersuchen, beginnend mit der Zeit, wenn die Bewegungen genauer und verifiziert werden und das Unbehagen auf der Strecke bleibt, können Sie die Fläche vergrößern. Wenn Sie das Wachs mit einer scharfen Bewegung und in die richtige Richtung entfernt haben, bleibt die Haut glatt und ungebleicht, dann ist alles richtig gemacht.

Vernachlässigen Sie nicht die Mittel vor und nach der Enthaarung, die in Fachgeschäften gekauft wurden. Achten Sie bei der Auswahl eines Wachses auf seine Zusammensetzung. Das Vorhandensein von Ölen reduziert Unbehagen, Kamillenextrakt dient als Antiseptikum, und Mineralien verbessern die Kupplung, was wiederum das Risiko von Mikrotraumen reduziert. Diabetes kontraindiziert zuckerhaltige Komponenten in der Zusammensetzung des Wachses.

Es ist sinnvoll, die Wachsdepilation vorab durchzuführen, damit die Rötungen und Spuren von leichten Verletzungen verschwinden können, zum Beispiel einige Tage vor dem verabreichten Termin. Die günstige Periode wird ebenfalls als 5-7 Tage des weiblichen Zyklus betrachtet: Zu diesem Zeitpunkt nimmt die Schmerzschwelle ab.

In ihrer reichen Geschichte hat sich Wachsende Enthaarung mit farbenfrohen "Horrorgeschichten" umgeben, die meist mit Entzündungen oder Irritationen der Haut und der darin eingebetteten Haare verbunden sind. Moderne Kosmetika - die Beseitigung von Irritationen und das Entfernen von Haarresten - werden sicherlich dazu beitragen, die Unannehmlichkeiten zu vermeiden, die diese Technologie einst verursacht hat.

Wie schleudern?

Die Technologie des Shugarings ist in vielerlei Hinsicht der Wachsdepilation ähnlich, nur wird anstelle von Wachs eine zuckerhaltige Mischung verwendet.

Die Wurzeln dieser Technik reichen bis in die Antike zurück. Dennoch ist dieses Volksheilmittel nach wie vor sehr populär, besonders in den Ländern des Ostens. Laut den Bewertungen bekommt der Körper des Mädchens nach dem Eingriff einen süßlichen Geschmack.

Aufgrund seiner Konsistenz unterscheidet sich die Mischung der Melkschälung nur wenig von der des Wachses, deshalb ist es bei ihrer Anwendung zulässig, die gleichen Hilfsmittel zu verwenden, die am Wachsverfahren beteiligt sind: Streifen, spezielle Servietten, um Haarreste zu beseitigen.

Shugaring ist sehr ansprechend für diejenigen, die natürliche Kosmetik- und Hygieneprodukte bevorzugen. Manchmal ist es nicht nur eine Frage des Geschmacks, sondern eine Frage des Wohlbefindens. Synthetische Analoga können Substanzen enthalten, die in Einzelfällen allergische Reaktionen oder Reizungen hervorrufen.

Es ist völlig zaknomerno, dass das meiste Vertrauen durch ein Werkzeug für die Enthaarung verursacht wird, die von ihm vorbereitet ist. Das Herstellungsverfahren ist ziemlich einfach und wirtschaftlich.

Sie können eine Mischung für shugaring zu Hause vorbereiten, hier sind die Komponenten, die als Grundlage dienen:

  • 10 Esslöffel Zucker;
  • Saft aus einer halben Zitrone;
  • Esslöffel Wasser.

Eine weitere Bedingung muss erfüllt sein: Eine sorgfältig platzierte Substanz sollte streng goldbraun erhitzt werden, weder dunkler noch heller. Nur der angegebene Farbton wird den gewünschten Effekt erzielen.


Auf Wunsch können Sie weitere Zutaten hinzufügen, hier sind die bekanntesten:

  • Honig;
  • Kamille;
  • Tinktur aus der Schale einer unreifen Walnuss.

Kamille ist weithin bekannt als natürliches Antiseptikum. Walnuss im Prozess der Reifung ist ein echtes Lagerhaus von Jod - diese Menge ist genug, um den Haarfollikel zu verbrennen. Honig spielt in diesem Fall die Rolle eines Katalysators, der die Wirkung der anderen Komponenten verstärkt. Da die Mischung eine vollkommen sanfte Zusammensetzung hat, ist es am Ende des Verfahrens nicht notwendig, Beruhigungsmittel zu verabreichen. Es genügt, die Haut mit warmem Wasser ohne Seife zu waschen.

Unter den Mängeln der Enthaarung ist vor allem die Zerbrechlichkeit zu nennen: Das Verfahren muss etwa dreimal im Monat wiederholt werden. Es gibt auch Kontraindikationen wie Diabetes: Es besteht die Gefahr, dass die Partikel des zuckerhaltigen Gemisches in das Blut eindringen, was bei dieser Erkrankung nicht akzeptabel ist. Man sollte die individuelle Intoleranz der Substanz nicht aus den Augen verlieren, zum Beispiel eine Allergie gegen Honig.

Normalerweise kann die Mischung leicht mit Wasser abgewaschen werden. Falls nötig, können Sie eine Damenbinde verwenden: drücken Sie sie für ein paar Sekunden auf den Bereich, der zusätzliche Reinigung benötigt.

Wischen Sie die Haut mit natürlichem Gemüse, aber nicht mit Mineralöl ab.

Wenn Sie Shugaring bereits beherrschen, nehmen Sie nicht zu lange Pausen zwischen den Behandlungen. Jeder von ihnen wird immer weniger unangenehme Empfindungen bringen, die Haare in der Bikinizone werden viel leichter entfernt, ihr Wachstum verlangsamt sich. Wenn Sie aufhören zu shugaring oder Wachs Enthaarung der Intimzone, allmählich wird alles wieder normal, Sie müssen wieder von vorne beginnen.

Verwenden Sie Enthaarungscreme

Die Depilation von intimen Bereichen mit einer Creme ist die beste Lösung für empfindliche bis schmerzhafte Haut, aber es ist gut verträglich durch den Kontakt mit Chemikalien.

Enthaarungscreme ist auf dem Markt der Kosmetik in Form von Salben und Aerosolen weit verbreitet. Sie basieren auf Thioglykolsäure, deren Aufgabe es ist, das Haar aufzulösen.

Moderne Cremes werden mit einer dünnen Schicht für ein paar Minuten aufgetragen. Im Prozess der Anwendung sollten die Grundregeln folgen.

Befolgen Sie die Anweisungen des Herstellers genau, erwarten Sie nicht, die Wirkung zu verstärken, die Creme auf der Haut länger als die angegebene Zeit belassen: längerer Kontakt kann chemische Verbrennungen oder Reizungen verursachen. Aus dem gleichen Grund den Kontakt mit Schleimhäuten vermeiden.

Das Hauptprinzip der Enthaarung bleibt unverändert: Wir setzen Haarwuchs auf, wir entfernen "gegen die Haare", in der Regel wird dies in der Anleitung erwähnt.

Am Ende des Verfahrens wird das Mittel zusammen mit den Haarresten mit einem speziellen im Kit enthaltenen Spatel entfernt.

Die nächste Enthaarung wird in einigen Tagen oder Wochen benötigt - abhängig von der Art der kosmetischen Produkte. Am effektivsten sind die Mittel, die nicht nur den sichtbaren Teil des Haares zerstören, sondern auch die Haut durchdringen und den Haarfollikel beeinflussen. Dadurch werden die Haare aufgehellt, dünner gemacht, ihr Wachstum verlangsamt sich.

Intime Rasur

Trotz vieler Unannehmlichkeiten und Nebenwirkungen ist das mechanische Rasieren weiterhin der bekannteste und schnellste Weg, um unerwünschte Haare loszuwerden.

Es stimmt, es kann nur mit Vorbehalten empfohlen werden. Diejenigen, die diesen Weg wählen, müssen jeden Tag die Bikinizone rasieren, und mit jeder Rasur werden die Haare härter und dicker.

In einigen Fällen verursacht diese Methode Reizungen, da die Haut der Intimzone sehr empfindlich ist. Vielleicht sind die einzigen Vorteile der mechanischen Rasur Effizienz und Kosteneffizienz.

Haarentfernung im Intimbereich des Epilators

In der Schönheitsindustrie wurde der Epilierer erst relativ spät eingesetzt. Das Prinzip der Operation des Epiliergeräts für die Bikinizone ist die Haarentfernung zusammen mit der Birne.

Das ursprüngliche Ziel der Entwickler war es, das Wachstum der Haare vollständig zu stoppen, da der Follikelapparat gnadenlos zerstört wurde. Leider stellte sich heraus, dass seine Regenerationsfähigkeit höher war als angenommen und niemand schaffte es, seine Haare in der Intimzone für immer loszuwerden.

Der kurzfristige Effekt ist jedoch offensichtlich: Der Epilierer wirkt schnell und sicher, fast ohne unerwünschte Nebenwirkungen hervorzurufen. Im Durchschnitt, einmal alle zwei Wochen, dient der Epilierer treu seinen Mätressen.

Elektrische Epilierer für Intimbereiche sind mit einem Geschwindigkeitswähler und zusätzlichen Aufsätzen ausgestattet. Es gibt hier keinen universellen Ratschlag: Was ist das Richtige für Sie? Nur die persönliche Erfahrung wird es zeigen.

Vor dem Epilieren die Bikinizone mit einer Reinigungs- und Entfettungslotion behandeln. Da die mechanische Haarentfernung ein eher traumatischer Prozess ist, verwenden Sie am Ende ein Beruhigungsmittel und verzichten Sie für eine Weile auf den Kontakt mit der Kleidung.

Es gibt eine modernere Lösung: tragbare Foto- und Laser-Epilatoren für die Intimzone. Sie unterscheiden sich von professionellen Geräten mit geringerer Leistung und bieten gleichzeitig mehr Schutzfunktionen.

Unter den negativen Faktoren bemerken Benutzer das Auftreten von Doppelhaaren. Manchmal kommt es bei unvorsichtiger Handhabung zu mechanischen Schäden an der Haut. Einige Modelle haben nicht genug Flexibilität, um Haare aus schwer zugänglichen Bereichen zu entfernen.

Welcher Weg ist besser?

Die optimale Enthaarungsmethode sollte individuell gewählt werden. Man sollte verschiedene Faktoren berücksichtigen: das Niveau der Schmerzschwelle, die Empfindlichkeit der Haut, die Anfälligkeit für natürliche und synthetische Substanzen.

Die größte Anzahl von Unterstützern erhielt Wachsdepilation, gefolgt von der guten alten Shugaring. Dabei darf nicht vergessen werden, dass selbst solche sicheren und erprobten Methoden Kontraindikationen haben. Wir können den menschlichen Faktor nicht ausschließen: die wirtschaftliche Situation, persönliche Vorlieben.

Viele Mädchen und Frauen sind nicht daran interessiert, zu Hause zu experimentieren und die Dienste von Fachleuten in spezialisierten Salons zu nutzen, wo ihnen modernere Technologien angeboten werden: Foto- und Laser-Haarentfernung.

Hautpflege nach der Enthaarung

Selbst eine oberflächliche Wirkung auf die Haut, wie die Enthaarung, ist inhärent ein Mikrotrauma. Aus diesem Grund erfordert die Haut der ersten Tage eine empfindlichere Behandlung. Vermeiden Sie aggressive Hygieneprodukte.

Bei mechanischer Beschädigung mit Rasierer oder Epilierer Aftershavelotion auftragen.

Wenn eine Creme oder ein Enthaarungsspray Reizungen verursacht, neutralisieren Sie den unerwünschten Effekt mit einer Babycreme.

Achten Sie auf den Zustand der Haut: Wenn es trocken ist, steigt die Wahrscheinlichkeit, dass das Haar einwächst. Nicht bereuen Feuchtigkeitscremes, wenn möglich, ohne Parfums und Antitranspirantien im Intimbereich.

Achten Sie auf bequeme Höschen, vermeiden Sie enge Kleidung. Denken Sie daran, dass die unangenehmen Folgen des Verfahrens während des Tages zunichte gemacht werden sollten.

Es ist sehr wünschenswert, die Ursachen, trockene Haut - die wichtigste zu finden und zu neutralisieren.

Dank dieser einfachen Lösungen müssen Sie keine Beschwerden haben. Die Haut erhält zusätzlichen Schutz gegen schädliche Bakterien und mögliche Auswirkungen wie Entzündung oder Pigmentierung.

Mangel an Haaren auf dem intimen Teil des Körpers und die Haut in perfektem Zustand sind der Schlüssel zu einer guten Laune und Zuversicht, nicht nur während eines Strandurlaubs. Die Wirkung ist vergleichbar mit schöner Wäsche: Auch wenn sie vor den Augen anderer verborgen ist, fühlt sich ihr Besitzer auf einer Höhe.

Methoden und Mittel zur Haarentfernung in Intimbereichen

In ihrem Wunsch, glatte Haut in der Bikinizone zu haben, sind Frauen bereit, mehr und mehr neue Mittel zu versuchen, unerwünschte Haare in intimen Plätzen zu entfernen.

Heute sind die am häufigsten verwendeten Werkzeuge, Methoden und Methoden zur Entfernung von Körperbehaarung:

  • Haarentfernung unter Verwendung eines Rasierers;
  • chemische Enthaarung mit speziellen Cremes;
  • shugaring;
  • mechanische Haarentfernung;
  • Wachsdepilation;
  • Haarentfernung mit einem Lasergerät.

Jede Methode hat ihre Vor- und Nachteile sowie Kontraindikationen. Daher wählt jede Frau ihren idealen Weg, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen.

Beliebte Mittel (Enthaarungscremes) zur Haarentfernung im Bikinibereich

Enthaarungscreme Kracie Epilat

Epilation und Enthaarung - was sind die Unterschiede?

In jedem Fall geht es um die Beseitigung von Haaren.

Der Unterschied liegt in der Methode, um das Ziel zu erreichen: Enthaarung beinhaltet die Entfernung von Haaren (oberflächliche Exposition), die Richtung der Epilation ist die Zerstörung der Haarfollikel.

Zur Enthaarung verwenden Sie einen Rasierer, Cremes, Zucker, Wachs, Epiliermittel.

Hersteller nennen das Gerät Epilierer für Haarentfernung. Aber da es die Haare entfernt, ohne den Haarfollikel zu beschädigen, wird entsprechend Enthaarung durchgeführt. Daher ist es richtig zu sagen - ein Epilierer.

Auswirkungen auf den Haarfollikel während der Epilation wird mit einem Gerät - einem Laser durchgeführt.

Depilation Bikini - Rasur: die Vor- und Nachteile

Die Vorteile dieser Methode: Zugänglichkeit, Einfachheit des Verfahrens, erfordert keinen großen Zeitaufwand.

Der Effekt bleibt jedoch nur für ein paar Tage erhalten. Es besteht die Gefahr einer Infektion durch Schädigung der Hautoberfläche. Und viele sind nach der Rasur mit Unbehagen konfrontiert, was auf das Auftreten von Hautirritationen zurückzuführen ist.

Daher ist die Entscheidung für eine Rasur offensichtlich, wenn nur wenig Zeit für die Reinigung zur Verfügung steht. In anderen Fällen können effizientere Verfahren bevorzugt werden.

Gele und Enthaarungscremes

Gele und Enthaarungscremes haben eine sanftere Wirkung als Wachs oder Rasiermesser; Deshalb ist es ideal für eine zarte Bikinizone. Dies bedeutet für die Entfernung von Haaren in intimen Orten löst Keratin, durch die Aufnahme von speziellen Substanzen in seine Zusammensetzung: Kalziumhydroxid, Emollients, Thioglycolat.

Zusätzliche Substanzen aus Gelen und Cremes (Öle, Extrakte, Extrakte) nähren und erweichen die Haut, verhindern Irritationen

Im Falle einer Beschädigung der Haut (Kratzer, Abschürfungen) kann dieses Werkzeug jedoch nicht verwendet werden. Es ist bei schwangeren Frauen und Personen, die zu allergischen Reaktionen neigen, kontraindiziert.

Chemische Epilation Bikini-Bereich

Die aktiven Komponenten der Cremes zerstören die Haarstruktur und werden danach mit einem speziellen Spatel entfernt. Die Glätte der Haut nach der chemischen Enthaarung bleibt länger erhalten als nach der Rasur.

Für verschiedene Hautpartien wurden spezielle Cremes entwickelt: zum Enthaaren des Körpers, des Bikini- und Achselbereiches.

Sie unterscheiden sich auch in der Zeit, die benötigt wird, um den Effekt zu erzielen. Einige zerstören die Haare in 3 Minuten, andere müssen für 10 Minuten auf der Haut bleiben.

Vor dem Ausführen des Verfahrens mit der Verwendung der Creme ist es unerlässlich, es zu testen, an das der Hersteller immer auf der Verpackung erinnert. Um dies zu tun, ist es ausreichend, Haarentfernung auf einer kleinen Hautpartie durchzuführen und Ihre Gefühle während und nach dem Eingriff zu verfolgen.

Das Auftreten einer Verbrennung oder Rötung kann darauf hindeuten, dass dies bedeutet, Haare an intimen Stellen zu entfernen, die Sie besser nicht verwenden

Kontraindikation für chemische Enthaarung ist auch das Vorhandensein von Reizungen und Wunden auf der Haut. Und diese Methode ist nicht geeignet für diejenigen, die unerwünschte Haare vor dem Strand zu entfernen möchten, weil nach der Prozedur die Sonneneinstrahlung auf die behandelten Bereiche der Haut während des Tages nicht empfohlen wird.

Epilation Bikini Wachs

Für zwei Wochen der Glätte und Zartheit der Haut lohnt es sich, ein wenig Schmerzen zu erleiden. So etwas kann argumentiert werden, waghalsig bedeutet dies, Haare in der Bikinizone oder anderen besonders empfindlichen Bereichen des Körpers zu entfernen.

Diese Enthaarungsmethode ist kalt und warm. In spezialisierten Salons kann auch heißes Wachs zur Haarentfernung angeboten werden. Und im üblichen Kosmetikladen können Sie Wachsstreifen für die Haarentfernung zu Hause kaufen.

Wachsen kann nicht das gewünschte Ergebnis, wenn die Haare sehr kurz sind

Seid vorsichtig! Depilation mit Wachs ist bei Papillomen, Rosazea, Diabetes, Herpes, Hautläsionen kontraindiziert. Der Grund, diese Methode abzulehnen, kann auch das Vorhandensein von Muttermalen auf der behandelten Körperstelle sein.

Schmerzlinderung während der Epilation: Welche Werkzeuge zu verwenden

Da Schmerzmittel für die orale Verabreichung eine geringe Wirksamkeit haben, wird die Wirkung von Lokalanästhesie empfohlen. Diese Werkzeuge umfassen Lidocain-Spray. Wenden Sie es 3 Stunden vor dem Eingriff an.

Zusätzlich zu diesem Tool empfehlen Kosmetiker die Verwendung von speziellen Anästhesie-Creme, wie Emla-Creme, Prilocain und Lidocain enthalten.

Es sollte für eine Stunde oder zwei vor der Enthaarung angewendet werden. Es ist jedoch weniger wirksam als Lidocain-Spray. Viele Frauen bemerken keine Veränderungen der Sensibilität.

Ein weiterer guter Weg ist die Verwendung von schmerzlindernden Tätowiermitteln (z. B. Xylokain, Golden Rose usw.).

Shugaring - Zucker Epilation der Bikinizone

Dieses Werkzeug verwendet die Methode der Haarentfernung in intimen Orten mit der Verwendung von Zucker, ursprünglich aus Ägypten. Aufgrund seiner Vielseitigkeit wurde es schnell populär. Es wird verwendet, um unerwünschte Haare zu entfernen, nicht nur in der Bikinizone, sondern auch in fast allen Bereichen des weiblichen Körpers.

Die Methode der Herstellung von Zuckerpaste zu Hause wurde von unseren Frauen schnell gemeistert. Die Zusammensetzung der Paste zur Haarentfernung umfasst solche verfügbaren Inhaltsstoffe wie Zucker, Wasser und Zitronensaft.

Die Enthaarung von Zucker dauert länger als Wachs und beinhaltet ein komplexeres Verfahren zur Anwendung und Entfernung von Geldmitteln.

Home Epilierer für Bikinizone

Das Wirkprinzip von Epiliergeräten besteht darin, Haare herauszuziehen. Das Verfahren ist einfach zu Hause durchzuführen. Um eine glatte Haut zu erzielen, genügt es, die Maschine mehrmals über den zu behandelnden Bereich zu halten.

Die Notwendigkeit, die Enthaarung zu wiederholen, tritt in der Regel nicht früher als 10 Tage auf.

Diejenigen, die Angst vor Schmerzen haben, haben empfindliche Haut, anfällig für Irritationen und konfrontiert mit dem Problem der eingewachsenen Haare, wird es schwierig sein, eine Entscheidung zugunsten dieses Werkzeugs zum Entfernen von Haaren in intimen Orten, trotz seiner Vorteile.

Elektrischer Haarentfernungszonen-Bikini

Unter professionellen Kosmetikern gilt diese Methode der Haarentfernung als eine der wichtigsten, da sie auf der Wirkung von Strom auf die Haarfollikel basiert.

Infolge des Absterbens des Haarfollikels an seiner Stelle wird die neue Haarwurzel nicht länger wachsen.

Dies ist der Hauptvorteil der Methode und der Unterschied zum Rest.

Bei dieser Art der Haarentfernung werden verschiedene Elektrolyseverfahren (Thermolyse, Elektrolyse, Bland, Flash) und verschiedene Nadeln (Nickel-Chrom, Teflon beschichtet, Gold) eingesetzt. All diese Methoden sind absolut sicher und unleserlich traumatisch.

Photoepilation Bikini-Bereich

Dies ist eine moderne Methode zur Haarentfernung mit hochpulsigem Licht. Das Pigment Melanin im Haarfollikel absorbiert Lichtstrahlen, danach wird es erhitzt und zerstört.

Nach einer gewissen Zeit (bis zu einem Tag) fallen die Haare aus. Dies ist ein absolut sicheres Verfahren, Ärzte sagen, dass Verbrennungen ausgeschlossen sind.

Zusätzlich wird ein spezielles Kühlgel auf die Haut aufgetragen. Der Nachteil dieser Methode - manchmal dauert es bis zu 5 Sitzungen, um das Haarwachstum zu stoppen. Das Ergebnis ist jedoch seit vielen Jahren erfreulich.

Laser-Haarentfernungs-Bikini

Die Essenz der Methode besteht darin, die Struktur des Haarfollikels zu durchbrechen und dadurch die weitere Haarrestauration unmöglich zu machen. Und obwohl Laser Haarentfernung verspricht, unerwünschte Haare dauerhaft zu entfernen, in einigen Fällen unter dem Einfluss von Hormonen, kehrt das Problem zurück.

Vorbereitende Verfahren umfassen die vollständige Entfernung von Haaren durch Rasieren für ein besseres Eindringen von Laserstrahlen in die tiefen Bestandteile der Haarzwiebel. Danach die Bearbeitung von Problembereichen mit Hilfe eines speziellen Gerätes.

Um das erwartete Ergebnis zu erhalten, benötigen Sie in der Regel mehrere Behandlungen, die nicht billig sind.

Enzym-Haarentfernungs-Bikini

Die Essenz ist die thermochemische Wirkung auf die Haarfollikel mit Enzympräparaten. Dies sind Enzyme, die spezifische Proteinkatalysatoren sind. Ie Sie verändern die Geschwindigkeit chemischer Prozesse.

Sie stören die Struktur von Keratin und die hochmolekularen Bindungen der Haarfollikel.

Wichtig zu wissen! Der Nachteil des Verfahrens ist ein eher langsamer Prozess. Daher wird es oft mit anderen Mitteln kombiniert, um Haare in intimen Bereichen zu entfernen (shugaring, Entfernung mit Hilfe von Wachs).

Ultraschall-Haarentfernungs-Bikini

Diese Methode kombiniert drei Arten der Belichtung: Wachs, chemische Enthaarung und dann Ultraschall, d.h. Exposition gegenüber Ultraschall-Spezialgerät.

Beachten Sie! In der Bikinizone ist dieses Verfahren äußerst selten, da neben den Haarfollikeln auch die Zerstörung von zarten Intimbereichen auftreten kann.

Es gibt keine Möglichkeit, eine glatte Haut zu erreichen, die absolut jedem gefällt. Um perfekt aussehen zu wollen, führte das nicht zum Entstehen neuer Probleme. Sie müssen über die Besonderheiten eines bestimmten Verfahrens, über mögliche negative Konsequenzen und Kontraindikationen Bescheid wissen.

Nützliches Video über die Wege und Mittel der Haarentfernung in der Bikinizone

Sorge für Gesundheit und Schönheit, liebe Frauen!

Haarentfernung in intimen Orten - Beste Wege, Bewertungen

Haarentfernung an intimen Orten ist ein ziemlich heikles Problem, dem fast jede Frau gegenübersteht. In der Mode die ideale Bikinizone, und um das zu erreichen, muss man sich sehr anstrengen. Salonbehandlungen, Rasierapparate, Spezialcremes: All das bringt nicht immer das gewünschte Ergebnis. Welchen Weg wählen und was tun, damit die Haut so lange wie möglich glatt und zart bleibt? Sie werden darüber informiert, indem Sie diesen Artikel lesen.

In der Mode die ideale Bikinizone, und um das zu erreichen, muss man sich sehr anstrengen

Soll ich Haare in Intimbereichen entfernen?

Diese Frage gilt als sehr umstritten. Auf der einen Seite argumentieren viele, dass Enthaarung nicht nur ein Weg ist, um sexueller und attraktiver zu werden: Haarentfernung ist ein hygienischer Vorgang. Gegner der Entfernung glauben jedoch, dass Haare an bestimmten Stellen des menschlichen Körpers nicht nur da sind. Insbesondere das Haar in der Schamzone schützt vor schädlichen Bakterien. Es ist nicht umsonst, dass unsere Großmütter nicht einmal den Namen der Haarentfernung an intimen Orten kannten, und sie hatten damit keine Probleme: Infektionen traten seltener auf und Frauen entbanden viel häufiger als heute, wenn viele Frauen fleißig loswerden von der "natürlichen Barriere" im Intimbereich.

Überzeugende Studien, die zeigen, dass eine Epilation der "empfindlichen" Bereiche des weiblichen Körpers zu einer erhöhten Wahrscheinlichkeit einer Urogenitalinfektion führt, existieren jedoch nicht. Daher können Haare sicher entfernt werden (wenn Sie es natürlich wollen).

Tipp! Es kann nur auf die Korrektur der Haare beschränkt werden: entfernen Sie sie an den Seiten und in der Mitte mit einem speziellen Trimmer ausrichten. So reduzieren Sie das Risiko von Reizungen auf ein Minimum.

Die Haut in den intimen Bereichen des menschlichen Körpers ist zart und empfindlich. Daher kann die Wahl einer Enthaarungsmethode äußerst schwierig sein.

Was sind Haarentfernungsmethoden?

Die Haut in den intimen Bereichen des menschlichen Körpers ist zart und empfindlich. Daher kann die Auswahl einer Enthaarungsmethode äußerst schwierig sein. In der Regel werden die folgenden Methoden verwendet, um Haare in intimen Orten zu Hause zu entfernen:

  • Rasieren mit der Maschine;
  • Haarentfernung mit speziellen Cremes;
  • Haarentfernungswachs;
  • shugaring;
  • Verwendung eines Haushaltsepilators.

Lassen Sie uns über die Vor- und Nachteile aller oben genannten Methoden sprechen.

Tipp! Um das Haar langsam wachsen zu lassen, wischen Sie die Haut regelmäßig mit einer Walnuss-Abkochung ab: Sie hilft, die Zeit zwischen den Enthaarungsprozeduren zu verlängern.

Rasiermesser

Die meisten Frauen benutzen einen Rasierapparat, um unnötige "Vegetation" loszuwerden. Dies ist wirklich sehr praktisch, aber um das gewünschte Ergebnis zu erzielen, ist es wichtig, eine Reihe von Bedingungen zu beachten:

  • Sie können das Haar nur auf der gedämpften Haut rasieren, es ist ratsam, es nach dem Baden oder unter der Dusche zu machen;
  • Spezielle Cremes und Gele zur Haarentfernung an intimen Stellen können Sie nicht ablehnen: Sie machen die Haare weich und schützen die Haut. Andernfalls können Reizungen und Entzündungen auftreten.
  • Um die empfindliche Haut vor Irritationen zu schützen, sollten die Haare nicht diagonal gegen das Haarwachstum rasiert werden, wie es viele tun, sondern diagonal.
Die Hauptvorteile des Verfahrens umfassen vollständige Schmerzfreiheit, Billigkeit und die Fähigkeit, alle unnötigen Haare schnell zu entfernen.

Die Hauptvorteile des Verfahrens umfassen vollständige Schmerzfreiheit, Billigkeit und die Fähigkeit, alle unnötigen Haare schnell zu entfernen. Aber es gibt auch Nachteile: Das Rasieren mit Hilfe einer Maschine verursacht oft sehr starke Entzündungen im Intimbereich, da die Klingen die empfindliche Haut schädigen. Daher ist die Maschine nicht für jeden geeignet: Für Frauen, deren Haut besonders empfindlich ist, sind andere Methoden geeignet.

Tipp! Verwenden Sie nur neue Maschinen zur Haarentfernung in der Bikinizone! Wenn die Klingen stumpf sind, riskieren Sie, die Haut zu beschädigen. Wenn es noch passiert ist, wischen Sie die Wunden mit Wasserstoffperoxid oder einem anderen Desinfektionsmittel ab: das wird die Entwicklung von Entzündungsprozessen vermeiden.

Wachs zur Enthaarung

Um Haare mit Wachs zu entfernen, benötigen Sie das Wachs selbst, spezielle Spatel für die Anwendung und Streifen aus Vliesmaterial.

Das Verfahren ist denkbar einfach: Auf das Haar wird Wachs aufgetragen, ein Stoffstreifen wird darauf geklebt. Danach sollte der Streifen mit einer scharfen Bewegung gebrochen werden. Es scheint, dass keine Schwierigkeiten entstehen sollten. Wachs hat aber auch eine Reihe von Feinheiten:

  • die Haare müssen mindestens 5 mm lang sein, sonst kann das Wachs sie nicht "greifen";
  • Streifen bricht gegen Haarwachstum in einer scharfen Bewegung. Nicht alle Frauen sind in der Lage, eine solche Aufgabe zu bewältigen: Wenn das Wachs von der Haut gerissen wird, entstehen ziemlich schmerzhafte Empfindungen;
  • Einen Tag vor der Haarentfernung an intimen Stellen mit Wachs sollte die Haut gründlich mit einem Peeling behandelt werden: dadurch wird das Verfahren effektiver.
Das Verfahren ist denkbar einfach: Auf das Haar wird Wachs aufgetragen, ein Stoffstreifen wird darauf geklebt. Danach sollte der Streifen durch eine scharfe Bewegung gebrochen werden.

Mit Hilfe von Wachs können Sie das Haar für lange Zeit entfernen: Wachs schneidet nicht wie ein Rasiermesser die Haare, sondern entfernt sie zusammen mit der Wurzel.

Aufgrund der Tatsache, dass das Verfahren schmerzhaft ist, können viele Frauen eine solche "Hinrichtung" einfach nicht selbst durchführen. Darüber hinaus haben die Intimbereiche unseres Körpers ein eher kompliziertes "Relief", daher ist die Behandlung von Haaren mit Hilfe von Wachs eine ziemlich schwierige Aufgabe. Wenn Sie Wachs Enthaarung von Intimbereichen versuchen möchten, besuchen Sie den Beauty-Salon: Meister wenden spezielle Formulierungen auf die Haut des Kunden, die Schmerzen reduzieren. Darüber hinaus können Sie die grundlegenden Prinzipien der Wachsdepilation lernen und den Meister alle Ihre Fragen stellen.

Tipp! Es gibt spezielle Streifen für die Haarentfernung in intimen Orten: Wachs wurde bereits auf ihnen aufgetragen. Ein solcher Streifen wird wie ein Pflaster auf die Haut geklebt und mit einer scharfen Bewegung entfernt. Die Verwendung von Wachsstreifen vereinfacht den Vorgang der Haarentfernung erheblich.

Epilierer

Das beliebteste Gerät zur Haarentfernung an intimen Stellen ist natürlich der Epilierer. Haarentfernung in Intimbereichen mit einem Epilierer ist eine ziemlich schmerzhafte Prozedur, daher ist es ratsam, ein spezielles Kühlmodell oder Epiliergerät zu kaufen, das in Wasser arbeiten kann. Wenn dein Haar dick und dunkel genug ist, solltest du den Epilierer aufgeben.

Bewerben Sie den Epilierer ist sehr einfach: Er packt das Haar und entfernt es von der Wurzel. Dadurch bleibt die Haut lange weich und zart. Darüber hinaus werden die Haare dank der regelmäßigen Verwendung des Epiliergeräts immer dünner und der Schmerz wird schließlich weniger intensiv. Um das Verfahren jedoch effektiver zu machen, ist es notwendig, den Intimbereich regelmäßig zu peelen und die Enthaarung nach dem Bad durchzuführen, wenn die Haut weich und gedämpft wird.

Bewerben Sie den Epilierer ist sehr einfach: Er packt das Haar und entfernt es von der Wurzel. Dadurch bleibt die Haut lange weich und zart.

Tipp! Nach der Verwendung von Epiliergeräten bemerken viele Frauen das Einwachsen von Haaren. Um dies zu vermeiden, die Haut regelmäßig schrubben und nach dem Duschen mit einem harten Tuch abwischen. Um das Ergebnis noch besser zu machen, verwenden Sie feuchtigkeitsspendende und weichmachende Cremes.

Enthaarungscremes

Intime Haarentfernung Creme scheint eine der einfachsten Möglichkeiten zu sein, mit überschüssiger Vegetation zu bewältigen und die perfekte Bikinizone zu erreichen. Was ist einfacher? Die Creme wird auf die Haut aufgetragen und nach einigen Minuten mit den Haaren entfernt. Dieses Verfahren hat jedoch eine Reihe von Nuancen:

  • Enthaarungscreme ist nicht für jedermann. Wenn Ihre Haut gereizt und empfindlich ist, sollten Sie die Creme aufgeben: Sie enthält aggressive Chemikalien;
  • Creme kann nicht auf die Schleimhaut aufgetragen werden: dies kann die Entwicklung eines ernsthaften Entzündungsprozesses hervorrufen;
  • Mit Hilfe der Creme können nur dünne Haare entfernt werden. Außerdem sollte ihre Länge 3-4 mm erreichen.
Enthaarungscreme ist nicht für jedermann. Wenn Ihre Haut reizbar und empfindlich ist, sollten Sie die Creme aufgeben: Sie enthält aggressive Chemikalien

Enthaarungscreme ist nicht für jedermann. Aber es kann wirklich ein ziemlich gutes Ergebnis bringen: Der Effekt hält lange an und die Haare werden immer dünner.

Tipp! Bevor Sie die erworbene Enthaarungscreme verwenden, testen Sie sie auf einer kleinen Hautpartie. Wenn die Haut rot wird, sollte die Verwendung der Creme für den beabsichtigten Zweck aufgegeben werden.

Shugaring

Haarentfernung aus dem Körper mit Hilfe von Zuckerpaste ist seit der Antike bekannt. Diese Methode ist sehr effektiv und einfach, weil es möglich ist, eine Mischung für Shugarning auch zu Hause vorzubereiten. Sie benötigen Zucker, Wasser und etwas Zitronensaft. Alle Komponenten werden gemischt und in einem Wasserbad geschmolzen, bis die Mischung Karamell ähnelt. Wenn die Masse abkühlt, wird sie auf die Haut aufgetragen und löst sich mit den Haaren.

Zu den unbestrittenen Vorteilen von shugaring gehören:

  • hypoallergene Zusammensetzung;
  • Zusätzliche Komponenten können der Mischung hinzugefügt werden, um die Haut zu nähren und zu erweichen, wie Honig;
  • die Zusammensetzung fängt sogar ziemlich kurze Haare ein;
  • Paste verursacht keine Irritation auf der Haut, was sehr wichtig ist, wenn Haare im Intimbereich entfernt werden;
  • Die Wirkung des Shugarings bleibt lange bestehen: Viele Frauen vergleichen es mit der Haarentfernung an intimen Stellen mit einem Laser.
Shugaring ziemlich schmerzhaft: nicht alle Frauen widerstehen es

Glatte Haut dauert mehrere Wochen, währenddessen sie Zeit hat, sich von einem ziemlich traumatischen Eingriff vollständig zu erholen.

Um jedoch zu lernen, wie man eine Mischung mit der richtigen Konsistenz herstellt, müssen Sie üben. Außerdem ist Shugaring sehr schmerzhaft: Nicht alle Frauen widerstehen ihm.

Tipp! Du kannst Shugaring Paste nicht selbst kochen, sondern in einem Schönheitssalon kaufen. Es verkauft Pasten mit verschiedenen Zusätzen, die die Haut nähren und befeuchten. Darüber hinaus ist die Konsistenz der Kaufpaste ideal für das Verfahren. Lesen Sie jedoch sorgfältig die Zusammensetzungen: Wenn die Paste Konservierungsmittel und Farbstoffe enthält, ist es besser, den Kauf abzulehnen: Suchen Sie nach einer besseren Version.

Trimmer

Diese Methode ist für Mädchen geeignet, die ihre Haut nicht verletzen wollen. Der Trimmer schneidet sanft Haare, so dass das Risiko von Reizungen oder Entzündungen minimiert wird. Mit Hilfe eines Trimmers können Sie ein Bikini-Design erstellen, ohne die Haut oder Schleimhaut zu schädigen.

Der Trimmer ist jedoch nicht für jeden geeignet: ideale Glätte lässt sich damit nicht erreichen - das Haar bleibt erhalten, aber die Bikinizone bekommt ein gepflegtes Aussehen. Daher, wenn Ihre Haut sehr empfindlich ist, müssen Sie möglicherweise aufhören zu rasieren und wählen Sie einen Trimmer.

Trimmer schneidet sanft Haare, so dass das Risiko von Reizungen oder Entzündungen minimiert wird.

Tipp! Im Angebot finden Sie spezielle Damenschneider mit verschiedenen Düsen. Mit diesen Aufsätzen können Sie Haare in der Achselhöhle entfernen, intime Haarschnitte erstellen und sogar Augenbrauen schneiden. Daher sollten Sie auf diese multifunktionalen Geräte achten: Sie ermöglichen Ihnen, sofort mehrere Probleme zu lösen.

Frauen Bewertungen

Wenn Sie nicht wissen, wie Sie eine Methode der Haarentfernung in intimen Orten wählen, werden Bewertungen Ihnen helfen, die Vielfalt der Produkte der Hersteller zu navigieren.

Olga: "Ich habe beschlossen, mit Hilfe eines Epiliergeräts Haare im Bikinibereich zu entfernen. Mädchen, ich habe noch nie solche Schmerzen in meinem Leben erlebt - eine echte Hinrichtung! Deshalb kehrte ich wieder zum Rasierer zurück: Es tat nicht weh und schnell. "

Tatyana: "Nachdem ich im Salon die Prozedur des Shunts intimer Orte beendet hatte, entschied ich, dass ich meine eigene Enthaarungsmethode gefunden hatte. Fast keine Schmerzen, und die Haut für drei Wochen ist glatt, wie bei einem Baby. Jetzt mache ich Pasta zu Hause: shugarnig ist die einfachste, nützlichste und effektivste Enthaarungsmethode, getestet! ".

Svetlana: "Meine Wahl ist ein Klassiker. Ich benutze nur Rasierer für die Haarentfernung. Ich kaufe Einweg im Supermarkt: eine Maschine - eine Rasur. Übrigens, damit keine Hautirritationen auftreten, verwenden Sie spezielle Öle zum Rasieren. Dies wird helfen, einwachsen und Irritationen zu vermeiden. "

Es ist wichtig, "Ihre" Enthaarungsmethode zu finden, die für Sie richtig ist. Und das kann nur durch Versuch und Irrtum geschehen.

Elena: "Ich habe alle Methoden der Enthaarung in der Intimzone ausprobiert. Dann entschied sie, dass es am besten sei, die Haare nicht vollständig zu entfernen, sondern eine intime Frisur mit einem Trimmer zu machen. Haare nur an den Seiten vollständig rasieren. Alles sieht sehr gepflegt aus, mein Mann mag mich auch. Ich habe Haare, Schmerzen, Pusteln und früher vergessen, als ich Rasierapparate benutzt habe. "

Tamara: "Die Enthaarungscreme ist auf mich gekommen, aber ziemlich teuer. Billig mit der Aufgabe nicht zurechtgekommen. Ich verbringe den Eingriff alle zwei bis drei Tage: Die Haut ist glatt, wie bei einem Baby. "

So ist es möglich, nur eins mit Bestimmtheit zu behaupten: Es ist wichtig, "Ihre" Enthaarungsmethode zu finden, die für Sie richtig ist. Und das kann nur durch Versuch und Irrtum geschehen.

Enthaarungscreme für Intimbereiche

Frauen, die für die Glätte der Haut im ganzen Körper sorgen, verwenden viele Werkzeuge, um überschüssige Vegetation zu entfernen. Nicht alle Methoden eignen sich für eine zarte Bikinizone, daher ist eine Enthaarungscreme für den Intimbereich eine gute Alternative zur klassischen Rasur, die kurzfristig Ergebnisse liefert.

  • 1. Vor- und Nachteile der Methode
  • 2. Wie man Enthaarungscreme verwendet
  • 3. Überprüfung der TOP-5-Bikini-Cremes
  • 4. Häufig gestellte Fragen
  • 4.1. Ist es möglich, Creme für die intime Enthaarung während der Schwangerschaft zu verwenden, wenn ja, welche?
  • 4.2. Wie oft wird das Verfahren durchgeführt?

Die führende Position unter den Mitteln zur Bekämpfung von Haaren in der Leistengegend, geeignet für den Heimgebrauch, shugaring und Enthaarungscreme für intime Orte.

Vor- und Nachteile der Methode

Die Creme für die Enthaarung in den intimen Stellen hat bestimmte Vorteile, vor allem - schmerzlose Prozedur und das Fehlen der Schnitte auf der Haut. Es ist erwähnenswert, die sanfte Wirkung der Zusammensetzung auf der Haut.

Diese Enthaarungsmethode wird als eine der am meisten budgetären und schnellsten Methoden angesehen, die langfristige Ergebnisse liefern. Enthaarungscreme wird perfekt mit jeder Art von Haar, einschließlich hart und sehr lang. Viele Frauen bemerken das Fehlen von unangenehmen Effekten in Form von Irritation und Trockenheit im Intimbereich.

Es gibt keine Möglichkeit, mit überschüssigem Haar umzugehen, so dass es keine Fehler und Kontraindikationen hat. So kann eine Bikini-Enthaarungscreme schwere allergische Reaktionen auf chemische Komponenten verursachen. Es ist bei Schwangeren und Menschen mit Hautläsionen kontraindiziert.

Wie man Enthaarungscreme verwendet

Bevor Sie mit dem Eingriff beginnen, müssen Sie sicherstellen, dass Sie nicht allergisch auf die Komponenten reagieren, dafür wird ein Tropfen der Substanz auf das Handgelenk aufgetragen. Nach 10 Minuten in Abwesenheit einer allergischen Reaktion können Sie mit der Zubereitung fortfahren. Dieser Schritt beinhaltet die gründliche Reinigung des Intimbereichs mit speziellen Hygienemaßnahmen oder einem sanften Gel. Schmutz und Schweiß verringern die Wirksamkeit der Zusammensetzung und stören deren Aktivität.

Bevor Sie die Creme auftragen, trocknen Sie Ihre Haut mit einem weichen Tuch ab.

Bevor Sie beginnen, das Werkzeug für die Enthaarung zu verwenden, sollten Sie einige wichtige Empfehlungen für jeden der Intimbereiche berücksichtigen.

  1. Klassischer Bikini - sorgfältig studiert die Zusammensetzung des Werkzeugs und seine Anwendung, sollte es für empfindliche und empfindliche Haut geeignet sein. Es ist wichtig, die Anweisungen sorgfältig zu befolgen und die Vorsichtsmaßnahmen nicht zu vergessen.
  2. Tiefer Bikini - es ist unmöglich, die Substanz in die Schleimhaut der Geschlechtsorgane eindringen zu lassen, da sonst eine starke chemische Verbrennung entsteht. Daher werden diese Cremes nur am Schambein angewendet.

Die Technologie der Verwendung von Enthaarungsgeräten in der Bikinizone ist einfach und besteht aus den folgenden Schritten.

  1. Eine dünne Schicht Creme wird auf den epilierten Bereich aufgetragen, gleichmäßig über die gesamte Oberfläche verteilt.
  2. Nach 15 Minuten wird das Produkt zusammen mit den Haaren mit einem speziellen Spatel entfernt.
  3. Die restlichen Haare und die Creme werden gründlich mit fließendem warmem Wasser abgewaschen.
  4. Danach wird die Haut mit einem Handtuch trocken gewischt.

Namhafte Marken produzieren nicht nur das Enthaarungsgel im Intimbereich, sondern auch Produkte, die bei der nachfolgenden Hautpflege helfen, beispielsweise Veet Kühlcreme. Die Haut kann mit speziellen Gelen mit Aloe-Extrakt oder mit Panthenol geschmiert werden. Enthaarungscreme ist ein ziemlich allergieauslösendes Produkt, deshalb können Sie aus Sicherheitsgründen antiallergische Pillen wie Clarintin einnehmen.

Überprüfung der Top 5 Bikini Cremes

Unter den vielen Tuben und Cremes ist es schwierig, die effektivste und sicherste Option zu wählen. Im Folgenden finden Sie eine Rangliste der besten Enthaarer für die Bikinizone, basierend auf dem Feedback der Verbraucher.

Es sollte beachtet werden, dass in der Zusammensetzung der Enthaarungscreme für die Bikinizone zusätzliche Komponenten für die Hautpflege enthalten sind:

  • Harnstoff (pflegt die Haut mit Feuchtigkeit und verstärkt die schützenden Eigenschaften);
  • Kaliumthioglykolat (zerstört Haare);
  • Calciumhydroxid (eine erweichende Konservierungskomponente);
  • Glycerin und Sorbit (zusätzliche Feuchtigkeitscremes);
  • Emulgatoren, Verdickungsmittel und Duftstoffe.

Um die beste Enthaarungscreme zu wählen, sollten Sie mehr auf die Zusammensetzung als auf den Preis achten. Denn manchmal erweisen sich preiswerte Analoga als natürlicher als beworbene Marken.

Häufig gestellte Fragen

Ist es möglich, Creme für die intime Enthaarung während der Schwangerschaft zu verwenden, wenn ja, welche?

Obwohl Experten Frauen derartige Hilfsmittel nicht empfehlen, gibt es noch keinen Konsens über den Grad ihrer Gefahr. Daher können Sie auf eigene Gefahr versuchen, die Haarentfernung nach den Regeln und Vorsichtsmaßnahmen durchzuführen.

  1. Zuallererst müssen Sie eine negative allergische Reaktion auf die Zusammensetzung sicherstellen.
  2. Es ist notwendig, natürlichen Produkten mit einem schwachen Geruch den Vorzug zu geben, und während ihrer Anwendung sollte der Raum ständig belüftet werden.
  3. Es ist am besten, die Epilation in zwei Tagen durchzuführen und kleine Bereiche mit der Substanz zu bedecken.

Die berühmte Vit-Creme zur Enthaarung empfindlicher Haut ist bei Frauen in einer interessanten Position beliebt.

Wie oft wird das Verfahren durchgeführt?

Die Erhaltung der Wirkung hängt von den Eigenschaften des weiblichen Körpers und der Haarstruktur ab. Im Durchschnitt ist eine erneute Epilation 14 Tage später erforderlich.

Mittel zur Enthaarung von intimen Stellen

Zustimmung, Epilation von intimen Orten ist ein integraler Vorgang jedes modernen Mädchens. Sie ist so fest in unser Leben getreten, wirft aber immer noch viele Fragen auf. Welcher Weg ist besser? Tut es weh oder nicht? Wie pflegt man die Haut nach der Epilation? Und vieles mehr. In unserem Artikel helfen wir Ihnen ein wenig zu verstehen und die richtige Wahl zu treffen. Wir empfehlen Ihnen, sich mit der besten Option - Enthaarung zu Hause - vertraut zu machen. Über alle Geheimnisse, wie man Haarentfernung im Intimbereich zu Hause macht, erfahren Sie weiter. Bist du bereit? Dann fangen wir an!

Soll ich eine intime Enthaarung machen?

Natürlich fragen sich viele Mädchen, ob es notwendig ist, intime Enthaarung zu Hause zu machen. Nicht jeder ist bereit, sich für ein solches Verfahren zu entscheiden. Jemand hat Angst vor Schmerzen, während andere - nur zögern, einen Spezialisten zu kontaktieren. Die Wahl ist in jedem Fall deine. Aber die Abwesenheit von Haar in solch einem intimen Ort ist vor allem ästhetisch und hygienisch.

Ein gepflegtes Mädchen wird immer die Blicke der fürsorglichen Männer auf sich ziehen und sogar die angenehmsten und selbstsichersten, wenn die Haut glatt und zart ist. Wie macht man die Enthaarung intime Zone zu Hause? Glaub mir, es ist nicht so schwer. Wählen Sie einfach die geeignete Methode und führen Sie die Enthaarung so korrekt wie möglich durch, um Schmerzen zu vermeiden. Darüber hinaus sind derzeit Medikamente verfügbar, die Irritationen während der Enthaarung von Intimbereichen reduzieren können. Also, keine Sorge, alles wird erfolgreich sein!

Wie man Haarentfernung zu Hause macht? Intime Zone ohne Reizung

Das Verfahren der Enthaarung ist die Entfernung des oberen Teils der Haare. In diesem Fall wächst das Haar viel schneller als wenn die Substanz auf die Wurzelknolle aufgebracht wird. Es gibt Methoden, bei denen das Haar zusammen mit dem Haarfollikel entfernt wird. Das ist es, was viele moderne Mädchen glücklich macht, denn manchmal haben wir einfach keine Zeit für die Haarentfernung. Jedes Mädchen wird den Weg wählen, der für sie am bequemsten und bequemsten ist.

Reisen in den Salon sind teuer, und Sie können dieses Verfahren zu Hause machen, wo es bequem ist und alles zur Hand ist. Stimmst du damit überein? Wenn ja, dann werden wir im Detail die Methoden zur Haarentfernung in der Intimzone zu Hause betrachten und ihre Vor- und Nachteile kennenlernen.

Intime Rasur

Wenn Sie nicht auf einige der Unannehmlichkeiten und Nebenwirkungen achten, ist Enthaarung mit einem Rasiermesser weiterhin die beliebteste und schnellste Methode, um unerwünschte Haare loszuwerden.

Pros

Viele Mädchen wählen diese Option wegen einer Reihe von Vorteilen:

  • Einfachheit und Verfügbarkeit. Razor erfordert keine großen finanziellen Kosten. Sie können die Maschine fast jederzeit benutzen. Außerdem gibt es in unserer Zeit Maschinen mit mehreren Klingen, einem Schwimmkopf und einer Schutzschicht, die den Enthaarungsprozess wesentlich erleichtert.
  • Sparen Sie Zeit. Dieser Vorgang benötigt nicht viel Zeit. Das Haar wird in Minuten entfernt.

Nachteile

Ein Rasiermesser hat jedoch mehrere Nachteile:

  • Das Auftreten von Reizungen. Diese Methode kann zu schweren Hautreizungen führen.
  • Schnitte. Mit einem Rasiermesser stimmen Sie automatisch dem Auftreten von unangenehmen Einschnitten zu. Meistens passiert dies in Eile und aufgrund einer sehr scharfen Rasierklinge treten Rötungen, Irritationen und andere Hautstörungen auf.
  • Dauerhafte Rasur. Wenn Sie diesen Weg wählen, müssen Sie fast jeden Tag die Intimzone rasieren, und die Haare werden jeden Tag härter und dicker.

Es ist wichtig! Denken Sie daran, dass häufiges Rasieren trockene Haut verursachen kann.

  • Einwachsen von Haaren Nach einer solchen Enthaarung ist der Prozess des Einwachsens von Haaren möglich, da nur die Oberfläche der Haare rasiert wird und die Zwiebel unter der Haut bleibt.

Es ist wichtig! Um Beschwerden und After-Shave-Effekte zu reduzieren, können Sie ein spezielles Gel, eine Salbe, eine Creme, eine Lotion oder einen Rasierschaum verwenden. Diese Mittel mildern die Haut während der Rasur, kümmern Sie sich danach.

Regeln

Um verschiedene Verletzungen und Irritationen zu vermeiden, müssen Sie einfache Regeln befolgen:

  • Rasieren Sie die Haut vor der Rasur.
  • Verwenden Sie Gel oder Rasiercreme, in extremen Fällen - Sie können normale Flüssigseife verwenden.
  • Haare diagonal rasieren, keinen Rasierer verwenden, um den gleichen Platz zu verdoppeln.

Es ist wichtig! Rasieren ist das schmerzloseste Mittel, um den Intimbereich zu Hause zu enthaaren, aber denken Sie daran, dass das Ergebnis extrem kurzlebig ist - eine unangenehme Borste wird in ein paar Tagen auftreten.

Enthaarungscreme

Diese Methode gilt als eine der besten für die Haarentfernung zu Hause. Auf dem Markt der Kosmetologie wird dieses Enthaarungsprodukt in Form von Cremes und Aerosolen hergestellt.

Es ist wichtig! Sie basieren auf Thioglykolsäure, die das Haar auflöst. Die Depilation der intimen Bereiche der Creme ist gut für empfindliche und empfindliche Haut geeignet.

Nachteile

Die Hauptnachteile der Enthaarungscreme:

  • Allergie. Bei der Anwendung können Allergien gegen cremige Inhaltsstoffe auftreten. Um die Reaktion der Haut auf dieses Mittel zu überprüfen, ist es notwendig, ein wenig Creme auf die Haut zu geben und ein paar Minuten zu warten. Wenn keine Reizung auftritt, können Sie die Creme verwenden. Andernfalls - Sie müssen ein solches Werkzeug verlassen.

Es ist wichtig! Vergessen Sie nicht die Hautpflege. Behandeln Sie die Haut nach dem Eingriff mit einer pflegenden Creme oder Lotion. Dies wird nicht nur Peeling und Reizung loswerden, aber die Haare werden viel langsamer wachsen, und das ist was wir brauchen.

  • Unangenehmer Geruch von Chemikalien. Wenn Sie unangenehme Gerüche nicht vertragen, sollten Sie diese Enthaarungsmethode aufgeben.
  • Ein kurzes Ergebnis. Bei der Verwendung von Creme zur Enthaarung wachsen die Haare schnell genug nach.

Pros

Sehen wir uns nun die Vorteile dieser Methode an:

  • Benutzerfreundlichkeit. Die Verwendung dieser Creme ist einfach. Sie müssen das Werkzeug nur auf den Intimbereich auftragen, etwas warten und das Extra mit einem Spatel entfernen oder einfach abwaschen.
  • Effizienz. Beim Auftragen der Creme muss nicht zu viel aufgetragen werden.
  • Geschwindigkeit und Komfort. Die Wartezeit nach dem Auftragen der Creme auf die Enthaarung beträgt ca. 10 Minuten. Die Glätte der Haut wird für etwa 1 Woche beibehalten.
  • Mangel an Schnitten und Irritationen. Bei der Verwendung der Creme sind die Risiken einer mechanischen Beschädigung der Haut wie bei der Maschine vollständig beseitigt.

Regeln

Für eine schmerzfreie Enthaarung mit Creme folgen Sie diesen Richtlinien:

  • Vergewissern Sie sich vor dem Kauf, dass das Produkt für die Bikinizone geeignet ist, da sich auf den Körperpartien eine andere Haarstruktur befindet.
  • Befolgen Sie sorgfältig die Anweisungen des Herstellers. Zum Beispiel, wenn Sie die Creme länger als die angegebene Zeit verlassen, am Ende - Sie können eine starke chemische Verbrennung oder Reizung bekommen. Aus dem gleichen Grund vermeiden Sie, die Creme in Ihre Augen und auf andere Schleimhäute zu bekommen.
  • Wie in vielen Fällen der Enthaarung, gelten für das Haarwachstum, und reinigen Sie - in der entgegengesetzten Richtung.

Es ist wichtig! Wenn in der Bikinizone Ausschläge oder Schnitte auftreten, kann die Creme nicht verwendet werden, um die Situation nicht weiter zu verschlimmern.

Wie man eine Haarentfernung zu Hause macht, ist ein intimes Thema, das viele moderne Damen beunruhigt. Zu Hause können Sie eine Intimpflege mit heißem oder kaltem Wachs durchführen. Aber um es zu benutzen, braucht es etwas Geschick. Das Verfahren erfordert Wachs, einen speziellen Spatel für die Anwendung und Gewebebänder (nicht immer). Tragen Sie das vorgewärmte Wachs auf die Haut auf, drücken Sie es mit einem speziellen Streifen und ziehen Sie kräftig mit einem Ruck Haarwachstum. Das ist die ganze Prozedur!

Es ist wichtig! Sie können fertige Streifen kaufen, die bereits Wachs aufgetragen und gebrauchsfertig sind.

Pros

Wir heben die wichtigsten Vorteile dieses Verfahrens hervor:

  • Verfügbarkeit Zum Verkauf gibt es spezielle Geräte, mit denen Sie das Wachs zu Hause auf die gewünschte Temperatur erhitzen können. Legen Sie dazu eine spezielle Kassette ein, schalten Sie das Gerät ein und in wenigen Minuten erhalten Sie das fertige Material für die Enthaarung der Bikinizone. Somit wird der gesamte Prozess viel schneller und einfacher.

Es ist wichtig! Wenn Sie keine spezielle Vorbereitung für die Bildung von flüssigem Wachs haben, können Sie ein Wasserbad oder eine Mikrowelle verwenden.

  • Benutzerfreundlichkeit. Ein schmaler Streifen ermöglicht das Auftragen von Wachs auf kleinen Flächen. Daher sind Wachsstreifen sehr bequem zu verwenden.
  • Langes Ergebnis. Nach der Enthaarung des Intimbereiches mit Wachs werden neue Haare nicht in etwa 3-4 Wochen wachsen. Bei regelmäßiger Anwendung von Wachsstreifen werden Sie feststellen, dass das Haar viel dünner geworden ist.

Nachteile

Aber diese Enthaarung hat einen Nachteil:

  • Thermische Verbrennungen. Wenn Sie das Wachs zum Beispiel übermäßig erhitzen, können Sie schwere Verbrennungen und Hautschäden bekommen.

Es ist wichtig! Vergessen Sie nicht die Pflege der Bikinizone vor und nach dem Eingriff. Verwenden Sie ein Peeling, um das Einwachsen von Haaren zu verhindern, das manchmal so unangenehm ist.

Regeln

Einige Feinheiten der Wachsdepilation:

  • Im Intimbereich können Haare mit einer Länge von mindestens 5 mm entfernt werden.
  • Versuchen Sie, Haare auf einen Schlag scharf zu entfernen.
  • Wenn nach dem Entfernen des Wachses sichtbare Haare auf der Haut vorhanden sind, wird die Wiederholung der Epilation an derselben Stelle nicht empfohlen, da Mikrotraumen und Prellungen auftreten können, was für uns völlig nutzlos ist.

Es ist wichtig! Wenn die Depilation zu Hause gar nicht stattfindet, raten wir Ihnen, nicht sofort aus dem Intimbereich zu kommen. Lernen Sie Wachs auf leichter zugänglichen Stellen kennen, zum Beispiel auf Beinen oder einer Achselhöhle. Nachdem Sie gut trainiert haben, können Sie mit der Enthaarung der Bikinizone fortfahren.

Elektroepilator

Es gibt Mädchen, die eine beliebte Methode der Selbsthaarentfernung für Epilation wählen - den Epilierer. Diese Methode hat mehr Nachteile als Vorteile. Welche Art von? Darüber werden wir weiter lernen.

Pros

Also, lasst uns die Vorteile der Haarentfernung mit Epilierer kennenlernen:

  • Hohe Qualität und Haltbarkeit des Ergebnisses. Die Qualität dieser Rasur wird viel höher sein als bei der Verwendung der Maschine, da die Pinzette die Haare mit der Birne zusammenzieht.
  • Effizienz. Epilierer muss nicht ständig kaufen. Es ist genug, einmal zu kaufen und für eine ziemlich lange Zeit zu verwenden.

Nachteile

Lasst uns nun die unangenehme Seite der Benutzung des Epilierers kennenlernen:

  • Schmerzhafte Empfindungen. Der Epilierer entfernt das Haar fast schmerzfrei, zum Beispiel an den Beinen, aber beim Enthaaren des Intimbereichs macht es die Prozedur unerträglich. Daher ist es möglich, eine sanftere Methode für solch eine empfindliche Zone zu verwenden.

Es ist wichtig! Sie können moderne Arten von elektrischen Epiliergeräten verwenden, die die Haut während der Enthaarung kühlen, oder solche, die im Wasser arbeiten können.

  • Einschränkungen. Diese Methode ist streng genommen nicht geeignet für sehr langes und dickes Haar. Die Haarlänge sollte nicht mehr als 4 mm betragen, ansonsten wird der Epilierer einfach nicht funktionieren.
  • Reizungen. Bei der ersten Anwendung sind starke Reizungen und Hautausschläge möglich. Aber mit der anschließenden Anwendung werden Sie sich daran gewöhnen und es wird weniger Beschwerden geben.
  • Eingewachsene Haare. Bei der Verwendung des Epiliergeräts ist durchaus ein unangenehmer Aspekt wie das Einwachsen von Haaren möglich. Dieses Problem ist ziemlich schwer zu lösen, daher ist es besser, sie im Voraus zu warnen.

Es ist wichtig! Um Beschwerden während der Enthaarung mit einem Epilierer zu reduzieren, können Sie verschiedene Arten von Schmerzmitteln verwenden, zum Beispiel ein antiseptisches Spray, das den Schmerz ein wenig dämpft, aber das ist nur für eine Weile.

Jetzt wissen Sie, wie Sie die Haarentfernung im Intimbereich zu Hause mit Hilfe eines elektrischen Epiliergeräts durchführen können.

Shugaring

Shugaring ist ein neues Verfahren, gewinnt aber jeden Tag an Popularität. Es hat einige Ähnlichkeiten mit Wachs Enthaarung - die Mischung wird auf die Haut aufgetragen, wonach es entfernt wird. Aber es gibt Unterschiede zwischen zwei ähnlichen Verfahren. Wir werden darüber noch etwas erzählen.

Pros

Shugaring hat also mehrere Vorteile:

  • Schmerzloses Verfahren. Dies ist der wichtigste Vorteil dieser Methode, da die zusätzlichen Haare durch das Haarwachstum entfernt werden und nicht dagegen.
  • Schädigt nicht die Haut. Zuckerpaste beschädigt die obere Hautschicht nicht, und die Eigenschaften von Zucker ermöglichen es, das Auftreten von Hautausschlägen und Irritationen zu vermeiden.
  • Verfügbarkeit von Zutaten und Zeitersparnis. Nach ein wenig Training kann eine Shugaring-Paste zu Hause selbst hergestellt werden. Daher müssen Sie nicht viel Zeit in den Schönheitssalon und Geld investieren, um ein spezielles Werkzeug zu kaufen.
  • Wächst nicht zu Haaren. Nach der Enthaarung mit Hilfe von Shugaring, wachsen die Haare praktisch nicht, da die Hautoberfläche beim Enthaaren abblättert.

Nachteile

Es gibt einen Nachteil Shugaring:

  • Nicht jeder wird in der Lage sein, eine solche Zuckermasse zuzubereiten - das erfordert Erfahrung und Geduld.
  • Der Prozess der Enthaarung braucht Zeit.
  • Diese Methode hat eine Reihe von Kontraindikationen und Bedingungen, unter denen die Anwendung der Methode einfach unmöglich ist: das Vorhandensein von Hautverbrennungen, Reizungen und anderen Hautschäden und Diabetes.
  • Shugaring kann in dem Fall durchgeführt werden, wenn die Länge der Haare nicht weniger als 4-6 cm beträgt.Einige Mädchen können es sich einfach nicht leisten, Haar einer solchen Länge zu wachsen.

Wie koche ich Pasta?

Bevor Sie die Enthaarung im Intimbereich zu Hause durchführen, müssen Sie eine Paste zum Shugaring vorbereiten. Sie können die Pasta selbst mit einfachen und erschwinglichen Zutaten kochen. Glauben Sie mir, es wird viel billiger sein, als in einem Salon um Hilfe zu bitten.

Nimm dazu folgende Zutaten:

  • 1 kg Zucker.
  • 7 Esslöffel Zitronensaft.
  • 8 Esslöffel Wasser.

Es ist wichtig! Für die erste Probe ist es besser, die Zutaten im Verhältnis zu einer viel kleineren Menge zu nehmen.

Und hier ist der Prozess des Kochens und Auftragens der Paste:

  • Alle Zutaten in einem Metalltopf mischen und in Brand setzen.
  • Die Mischung wird bei niedriger Hitze unter ständigem Rühren gekocht, bis der Zucker vollständig aufgelöst ist und die Paste zu schäumen beginnt.
  • Wir warten, bis die Masse eine hellbraune Farbe annimmt, von der Hitze entfernen.
  • Gießen Sie Paste in einen Plastikbehälter, um vollständig abzukühlen.
  • Wenn die Masse in die Hand genommen werden kann, können Sie sicher zur Enthaarung des Intimbereichs gehen.

Es ist wichtig! Um mögliche Reizungen zu vermeiden, streuen Sie Babypuder vor dem Eingriff auf die Haut. Wir empfehlen die Verwendung von Talk nicht - es verstopft die Poren und eingewachsene Haare können erscheinen.

  • Wir nehmen ein wenig Fertigmischung und mnem in Händen, bis es hellgelb wird.
  • Nachher - verteilen wir es auf das Wachstum der Haare und scharf ziehen wir gegen das Wachstum an.

Es ist wichtig! Fertignudeln können sicher im Kühlschrank aufbewahrt und vor dem Gebrauch im Wasserbad oder in der Mikrowelle erhitzt werden. Dadurch sparen Sie erheblich Zeit und Essen für die Zubereitung.

Empfehlungen zur Enthaarung des Intimbereichs

Nach fast allen Depilationen kommt es zu Hautirritationen. Mach dir keine Sorgen, das ist eine völlig normale Reaktion auf dieses Verfahren, da die oberen Schichten der Epidermis entfernt werden. Deshalb braucht die Haut nach der Enthaarung die richtige Pflege.

Um Irritationen vor und nach der Enthaarung zu entfernen, ist es notwendig:

  • Die Creme zum Enthaaren abwaschen muss kaltes Wasser sein.
  • Vor der Enthaarung die Haut reinigen und vorsprühen.

Es ist wichtig! Um eingewachsene Haare und Irritationen nach der Enthaarung zu vermeiden, machen Sie etwa einen Tag vor dem Eingriff und danach einmal pro Woche ein Peeling.

  • Tragen Sie keine Enthaarungsmittel auf gereizter oder geschädigter Haut auf.
  • Haare nur auf gedämpfter Haut zu entfernen - dies macht den Eingriff weniger schmerzhaft und sicher.
  • Wenn Sie sich immer noch verletzen, während Sie einen Rasierer oder Epilator benutzen, salben Sie den Ort mit Aftershave.
  • Die übliche Kindercreme hilft Irritationen zu beseitigen.
  • Nach dem Eingriff tragen Sie mindestens ein paar Tage keine enge Kleidung und Unterwäsche.
  • Nach dem Rasieren oder Wachsen - wischen Sie die Haut mit einem wirksamen antibakteriellen Mittel ab.

Es ist wichtig! Wenn Sie alle Empfehlungen befolgen, können Sie die Glätte der Haut an der empfindlichsten Stelle dauerhaft beibehalten.

Videoaufnahmen

Wie Sie bereits verstanden haben, gibt es viele Möglichkeiten, die Vegetation in der Intimzone loszuwerden. Jeder von ihnen hat sowohl Nachteile als auch Vorteile. Intime Enthaarung zu Hause ist möglich und für fast jeden zugänglich. Sie können nur eine Methode wählen, und Sie können verschiedene Methoden ausprobieren, um bei der angenehmsten Enthaarung zu bleiben. Sie müssen zugeben, dass das Fehlen von Haaren in einem intimen Ort der Schlüssel zu einer guten Stimmung und Selbstvertrauen ist. Lass es niemanden wissen, aber du wirst dich am besten fühlen. Sparen Sie nie Geld für Schönheit und Gesundheit, bleiben Sie immer hell, stilvoll und charmant! Du verdienst es!

Wie rasiert man sich zum ersten Mal einen Schnurrbart?

Lightening Haar mit Wasserstoffperoxid: wie man die Vegetation auf dem Körper unsichtbar macht