Soll ich mich in der Leistengegend rasieren?

War es das wert, sich in einen Mann zu rasieren? Die Meinungen der Menschen in dieser Angelegenheit sind sehr unterschiedlich. Einige glauben, dass das, was von der Natur gegeben ist, unberührt bleiben soll. Andere, dass die rasierte Leistengegend des Mannes über seine Hygiene spricht.

Vor- und Nachteile

Vorteile von Rasieren:

  • Rasieren der Leiste hilft, den unangenehmen Geruch bei heißem Wetter loszuwerden.
  • Sexualorgane werden größer aussehen.
  • Beim Oralsex werden rasierte Genitalien Ihrem Partner keine Beschwerden bereiten.
  • Es besteht eine geringere Chance, Harnwegsinfektionen zu bekommen, da sich die Bakterien nur auf den Haaren verstecken können.

Nachteile der Rasur:

  • Sie müssen genau wissen, wie Sie diesen Vorgang richtig durchführen und sich nicht schneiden.
  • Die Haare wachsen schnell zurück und beginnen zu stechen, was zu Reizungen und Juckreiz in der Leistengegend führt, die sehr unangenehm sind. Bei heißem Wetter kann dies zur Entwicklung von Pusteln im Bereich der Reizung beitragen.
  • Die kleinen nachgewachsenen Haare können in die Haut einwachsen, wodurch sich ein subkutaner Abszess entwickeln kann, der nur während der Operation geheilt werden kann. Ein Abszess ist sehr schmerzhaft und kann den Gang beeinträchtigen. Es hat das Aussehen eines aufgeblasenen Balles, der sich schmerzhaft anfühlt und an der Verletzungsstelle eine deutliche Rötung und Schwellung zeigt.

Muss ich die Leiste rasieren?

Haare in der Leistengegend werden von der Natur als Schutz vor Infektionen in der Harnröhre bereitgestellt. Die üppige genitale Vegetation erfordert jedoch ehrfürchtige Pflege. Es ist nötig, die häufigen hygienischen Prozeduren zu beobachten. Wenn dies nicht in den Haaren geschieht, werden Bakterien beginnen, die sich sanft vom Haar zur Harnröhre bewegen und eine Infektion beginnt sich zu entwickeln. In der Tat ist eine solche Umgebung für Pilze und Bakterien sehr geeignet für Lebensraum und Fortpflanzung.

Der Mann selbst muss entscheiden, was er mit den Haaren in der Bikinizone machen soll. Obwohl oft in dieser Sache spielt eine wichtige Rolle der Meinung der Frau. Die Frau denkt über das Rasieren von ihrem Standpunkt nach. Manche Leute denken, dass es besser ist, sich zu rasieren, denn beim Sex stören die Haare nicht und verursachen Unbehagen. Andere hingegen glauben, dass die Haare den Mann färben, ihm Männlichkeit verleihen.

Wenn ein Mann dennoch beschloss, die Bikinizone zu rasieren, dann sollte er ein paar Punkte wissen:

  1. Rasierrasierer sollten nicht sehr scharf wählen, da dies zu Mikrotraumen der Genitalien führen kann.
  2. Wenn das Haar sehr lang ist, müssen Sie es zuerst mit einer Schere schneiden. Scheren sollten verwendet werden, nicht sehr klein, um nichts mit ihnen zu berühren. Auch für diesen Zweck, perfekte Maschine.
  3. Der Rasierer muss nach jeder Bewegung gewaschen werden.
  4. Zur Rasur können Sie sowohl spezielle Gele, Cremes und Schäume als auch normale Hygieneseifen verwenden.
  5. Um Haare zu entfernen, können Sie spezielle Enthaarungscremes verwenden. Sie können in jedem Haushalt Chemikaliengeschäft erworben werden. Diese Cremes erweichen das Haar für eine gewisse Zeit, so dass das Haar leicht mit einem Spatel entfernt werden kann.
  6. Wenn Sie sich nicht gut rasieren können, gibt es spezielle Salons für diese, wo sie diesen Service bieten.
  7. Wenn Sie sich über häufiges Rasieren ärgern, können Sie eine Laser-Enthaarung verwenden, die Ihnen hilft, das Haarwachstum für mindestens einen Monat zu beseitigen.

Aus medizinischer Sicht wäre vielleicht die unvollständige Rasur der Haare die beste Option, aber nur ein Teilschnitt. Dies wird dazu beitragen, den Genitalien ein ordentliches Aussehen zu geben. Es beseitigt auch das Risiko des Einwachsens von Haaren unter die Haut mit der möglichen Entwicklung eines Abszesses, Reizung und Juckreiz. Reduzieren Sie die Anzahl der Zuchtpilze und Bakterien. Befreit unangenehmen Geruch bei heißem Wetter. Trimmen ist nicht so oft erforderlich wie eine gründliche Rasur.

Auf jeden Fall, wie mit den Haaren in der Leistengegend umzugehen, um den Mann selbst zu entscheiden.

Muss ich die Leiste eines Mannes rasieren, warum?

Sollte sich ein Mann um einen Intimbereich kümmern?

Männer denken immer häufiger darüber nach, ob sie ihre Haare im Bikinibereich rasieren sollen. Meistens wird die Bikinizone, einschließlich aufgeräumt, von der weiblichen Hälfte des Planeten rasiert, für einen Mann ist das weniger natürlich. In diesem Fall unterscheidet sich die Meinung über das Vorhandensein von Haaren in der Leiste eines Mannes und einer Frau. Jemand denkt, dass eine saubere, gepflegte Bikinizone angenehmer ist, und jemand denkt, dass das Haar ein Zeichen von Männlichkeit ist und man es nicht verlieren sollte. Muss ich die Leiste eines Mannes rasieren? es liegt an ihm.

Rasieren oder gehen

Natürlich wird die Frage, ob Haare in der Leistengegend zu rasieren sind und warum es sich lohnt, zu tun, von einem bestimmten Mann entschieden. Wenn Sie jedoch noch keine solche Erfahrung hatten und es nichts Vergleichbares gibt, können Sie neue Empfindungen ausprobieren. Die Hauptsache ist, alles richtig zu machen, damit das Ergebnis gut ist.

Wenn wir über alle Vor- und Nachteile sprechen, ist es wichtig zu erwähnen, dass viele Mädchen betonen, dass ein Partner mehr Aufmerksamkeit auf ihre intime Zone lenken kann, wenn die Vegetation sauber geschnitten oder entfernt wird. Die meisten betonen, dass der Penis ohne Kreis in Form von dichter Vegetation mehr aussieht, was zweifellos der starken Hälfte der Menschheit Selbstvertrauen und ihre sexuellen Fähigkeiten gibt.

Natürlich, unter den Meinungen von Mädchen ist es hervorzuheben und streng negativ. Einige der Vertreter des schönen Geschlechts ein Mann wird als brutaler Mann wahrgenommen, der eine natürliche Haarlinie haben muss, die in ihm hervorragend ist. Vergessen Sie nicht, dass das Vorhandensein von Haaren in der Leistengegend dazu beiträgt, dass sich Ihre Pheromone aktiver ausbreiten.

Ein zusätzlicher Nachteil, auf dem diejenigen ruhen, die nicht auf eine gepflegte Bikinizone für einen Mann eingestellt sind. ist die Zerbrechlichkeit des Rasur-Effektes. Die wachsende borstige Vegetation wird Probleme für beide Partner verursachen. Zur gleichen Zeit ist nicht jeder Mann bereit, seine Bikinizone ständig zu überwachen, daher geschieht das Rasieren meistens von Fall zu Fall.

Vergessen Sie nicht, dass die Haltung gegenüber der Leiste ohne Haare von den kulturellen Werten einer bestimmten Person abhängen kann. Zum Beispiel ist die Annahme eines solchen Themas für einige Nationalitäten völlig inakzeptabel. Die beste Option wäre, mit Ihrem Partner über dieses Thema zu sprechen und eine gemeinsame Entscheidung zu treffen.

Rasiere dich nach rechts

Wenn Sie sich entscheiden, die Bikinizone zu rasieren, müssen Sie es richtig machen. So vermeiden Sie unangenehme Folgen wie Irritation und eingewachsene Haare. Haben Sie keine Angst, dass es eine Reihe von Regeln gibt, das bedeutet nicht, dass Sie die Qualifikation der Meister intime Haarschnitte benötigen, um mit der Maschine und den Haaren auf Ihrem eigenen Körper fertig zu werden.

Die Hauptregel, besonders wenn Sie es zum ersten Mal tun, ist der Mangel an Eile. Es ist ratsam, dass Sie mindestens eine Stunde Freizeit haben. Nach mehreren Malen können Sie bereits Ihre Hand füllen und die Leistenrasur wird viel schneller durchgeführt.

Der erste Schritt ist, Haare in der Leistengegend auf die optimale Länge zu schneiden - nicht mehr als einen halben Zentimeter. Es ist möglich, eine Frisur oder den Trimmer oder eine Manikürschere auszuführen. Bei der zweiten Option müssen Sie vorsichtig sein, da die Verletzungswahrscheinlichkeit höher ist. Dieses Stadium ist jedoch notwendig, da sonst die Klinge des Rasierers sehr schnell stumpf wird und außerdem ständig mit Haaren verstopft wird.

Wenn Sie genug Zeit haben, empfiehlt es sich zuerst zu duschen, um die Haut auszudämpfen. Dies wird den besten Effekt erzielen. Verwenden Sie vor der Rasur ein spezielles Gel. Es ist besser, Optionen für empfindliche Haut zu wählen. Die in diesen Produkten enthaltenen Komponenten tragen dazu bei, das Haar weich zu machen, was die Einfachheit seiner Entfernung beeinträchtigt.

Um die Leiste zu rasieren, verwenden Sie nur neue, scharfkantige Rasierer. Wenn Sie alte Klingen verwenden, werden Sie garantiert irritieren. Vergessen Sie nach jeder Bewegung nicht, den Rasierer zu spülen. Haarentfernung zwischen den Klingen ermöglicht Ihnen, den Vorgang schnell und genau durchzuführen.

Vergessen Sie vor der Rasur nicht, eine Karte Ihrer Haut zu erstellen. Verwenden Sie leichte Bewegungen, um Leistenhaare zu entfernen. Die Haut mit der Notwendigkeit, zu straffen. Dies erleichtert das Rasieren und erspart Ihnen Schnitte.

Nach dem Ende der Rasur ist es notwendig, die Leiste gründlich zu waschen, um eventuelle Schaum- und Haarreste zu entfernen. Nach dem Eingriff wird die Haut mit einem Frotteetuch sanft trocken gewischt und obenauf mit einem speziellen Aftershave-Gel abgedeckt. Dies schützt Sie vor Irritationen und ermöglicht Ihrer Haut, sich schneller zu erholen.

Professioneller Fall

Vergessen Sie nicht, dass die Bikinizone nicht unabhängig bearbeitet werden muss. Moderne Schönheitssalons bieten ähnliche Verfahren nicht nur für die Frau, sondern auch für den männlichen Teil der Bevölkerung. Für eine bestimmte Menge kann der Meister verschiedene intime Haarschnitte machen. Dazu benötigen Sie:

  • Wählen Sie den richtigen Salon. Sie können Bewertungen über verschiedene Orte in Ihrer Stadt lesen und die am besten geeignete Option für sich selbst auswählen, indem Sie einen Termin vereinbaren.
  • Einige Experten empfehlen vor dem Geschlechtsverkehr, sich vor möglichen peinlichen Situationen zu schützen.
  • Bevor man in den Salon geht, sollte ein Mann duschen. Hygiene wurde nicht abgesagt.
  • Nach der Ankunft im Salon ist es genug, um sich zu entspannen und Ihren Körper dem Meister anvertrauen.

Vergessen Sie nicht, dass es neben der Rasur noch viele andere Möglichkeiten gibt, wie Sie eine Bikinizone ausstellen können. Viele Salons bieten für Männer Wachs. Mit dieser Enthaarung können Sie lange Zeit glatte Haut bekommen. Zusätzlich hat jede Methode ihre Nachteile. Wachsen ist eine ziemlich schmerzhafte Prozedur.

Warum tust du es dann, kannst du fragen. Fakt ist, dass Sie danach Ihre "Reinheit" für mehrere Wochen nicht mehr bezweifeln können. Nach einer solchen Haarentfernung wird die Vegetation oft weicher und leichter zu entfernen.

Vergessen Sie nicht, dass Haarentfernung in der Bikinizone für Männer nicht nur von seinem Wunsch oder Partner diktiert werden kann. Eine Reihe von medizinischen Eingriffen, einschließlich Operationen, erfordern ein gewisses Training, insbesondere sollte die Leistengegend von Haaren beraubt werden. Wenn ein solches Verfahren nicht obligatorisch ist, bauen Sie auf Ihren Gefühlen und Überzeugungen bei der Wahl der richtigen Lösung auf.

Muss ich die Leiste eines Mannes rasieren oder nicht? Die Vor- und Nachteile

Vor ein paar Jahrzehnten war das Haar eines Mannes am ganzen Körper ein Zeichen von Männlichkeit. Wer hätte gedacht, dass nach einiger Zeit das Rasieren verschiedener Körperteile in Mode kommen würde? Und was am meisten überrascht, ist, dass moderne Männerhaare überall entfernt werden - an Brust, Beinen, Achselhöhlen und Leisten. Ist das normal und warum wird es überhaupt gebraucht?

Muss ich mir die Leistengegend eines Mannes rasieren? Warum und warum?

Die meisten Vertreter des stärkeren Geschlechts glauben, dass nur Frauen dies tun sollten. Aber die Trends ändern sich und wenn Sie gepflegt sein wollen, müssen Sie an einigen Stellen die Vegetation loswerden.

Aus irgendeinem Grund denken viele Leute, dass nur Erdbeerschauspieler dieses Gebiet rasieren. Es ist nicht so, mehr und mehr Männer haben es eilig, die Vegetation loszuwerden und bereuen es überhaupt nicht. Rasierte Leiste - ein Zeichen der Pflege, Hygiene. Aber auf jeden Fall liegt es an dir, dich zu rasieren oder nicht zu rasieren.

Wenn Sie vorerst diesen Schritt nicht machen können und alle Haare vollständig entfernen, empfehlen wir Ihnen, die Wahl auf einen Haarschnitt zu stoppen. Sie können über die Arten von Haarschnitten für Ihren Freund lernen und wie man sie macht aus unserem Artikel.

Wenn Sie das immer noch tun wollen, seien Sie darauf vorbereitet, dass Sie sich regelmäßig rasieren müssen, da an diesem Ort in ein paar Tagen Borsten auftreten werden, die stechen werden. Rasieren kann als eine herkömmliche Maschine und Elektrorasierer verwendet werden.

Also warum sollte sich ein Mann seine Leistengegend rasieren? Vor allem - er ist niemandem etwas schuldig, genau wie eine Frau. Wenn Sie gerne mit Büschen in Hosen laufen - das ist Ihr Recht und nur Sie können dieses Problem lösen. Dennoch hat das Rasieren der Leistengegend mehrere wesentliche Vorteile:

  • Hygiene Schmutz, Schweiß und Hautpartikel sammeln sich im Haar an. Da dieser Teil des Körpers durch Kleidung verdeckt wird, schwitzt er außerdem viel mehr und das Haar erzeugt auch einen Treibhauseffekt. Infolgedessen - ein unangenehmer Geruch, das Auftreten eines Ausschlags.
  • Privatleben. Natürlich, wenn Sie dies in 1-2 traditionellen Posen tun möchten, müssen Sie sich keine Sorgen darüber machen, Haare unter Ihrer Unterwäsche zu schneiden. Aber wenn Sie experimentieren möchten, sollten Sie die Vegetation entfernen - das wird Ihrem Partner viel Spaß machen und Sie werden sehen, wie glücklich sie sein wird.
  • Visuell mehr. Zusätzlich, mit rasiertem Haar, wird Ihr Freund viel größer erscheinen, und Sie werden definitiv eine Wirkung auf Ihre Frau haben.

Aber es gibt ein Minus, aber es ist nur eines - einige Frauen nehmen in diesem Bereich keine Männer ohne Haare wahr, da sie glauben, dass sie ein Zeichen eines echten Mannes sind. Als Ergebnis - keine Haare, keine Nähe.

Sie werden an unserer Publikation interessiert sein Warum haben Männer Haare an ihren Brüsten?

Und natürlich müssen Sie sich dem Prozess verantwortungsbewusst nähern - auf keinen Fall in Eile! Holen Sie sich eine hochwertige Maschine oder einen elektrischen Rasierer und langsam Haare zu entfernen, können Sie es vor dem Spiegel tun, um nicht die Haare zu verpassen.

Bevor Sie sich für diesen wichtigen Schritt entscheiden und sich der Vegetation in der Leistengegend berauben, wiegen Sie alle Nachteile und Vorteile. Zuerst werden Sie sich nicht wohl fühlen, aber nach ein paar Tagen werden Sie sich daran gewöhnen und beginnen, alle Vorteile eines Haarschnitts zu bemerken. Frag auch deine Freundin, ob sie dagegen sein wird. Vielleicht liebt sie echte Männer - haarig und stinkend.

Herren Online-Magazin Mensweekly.ru

Muss ich die Leistengegend eines Mannes rasieren: Für und Wider

Das Haar in der Leiste erscheint ab dem Beginn der Pubertät. So ist es gelegt, dass die Natur nichts gibt, einschließlich der Haaransatz in der Leistengegend, die bestimmte Funktionen trägt. Rasiere es oder nicht rasieren # 8212; dieses Geschäft ist rein individuell und nur die Person selbst hat das Recht, über diese Frage zu entscheiden.

Warum sollte sich ein Mann seinen Unterleib rasieren?

Jeder Mann entscheidet selbst, ob er sich die Leisten rasiert oder nicht. Aber immer noch für die Haarentfernung in der Leistengegend gibt es einige Gründe. Unten in diesem Artikel werden wir im Detail die Vor- und Nachteile der Beseitigung von Haaren im Intimbereich betrachten.

Persönliche Hygiene

Es ist bekannt, dass Haare eine Schutzfunktion haben, die aufgrund der Verzögerung von schädlichen Mikroorganismen durchgeführt wird. Beachten Sie die folgenden Punkte:

  • Die Haut in der Leiste hat eine große Anzahl von Talgdrüsen, die ein natürliches Geheimnis absondern. Diese Substanz selbst enthält einen geringen Prozentsatz pathogener Mikroflora;
  • zu all dem obengenannten werden kleine Urintropfen hinzugefügt, die sich nicht durch Sterilität auszeichnen;
  • durch den relativ geschlossenen Raum in der Unterwäsche entsteht ein Treibhauseffekt, der die günstigste Umgebung für die Entwicklung von Bakterien darstellt;
  • Das Ergebnis ist eine Quelle von unangenehmen Gerüchen und möglichen Hautausschlägen, die irritierend sind.

So können wir schließen, dass es mit einer flachen Leiste einfacher ist, die Reinheit der Haut und der Genitalien zu erhalten. Außerdem hat der Intimbereich ohne dichte Vegetation keinen unangenehmen Geruch.

Privatleben

Auf der Seite des intimen Lebens gibt es mehrere unbestreitbare Argumente, die dazu neigen, die Wahl der Leistengegend in eine positive Richtung zu lenken. Denken Sie daran, dass der Geschlechtsverkehr zu zweit ist und Sie nicht nur auf sich selbst, sondern auch auf Ihren Partner achten müssen.

Wie bringt man ein Mädchen immer zum Orgasmus?

Es ist kein Geheimnis, dass fast 50% der Frauen beim Sex keinen Orgasmus erleben, und dies ist sowohl für die männliche Würde als auch für das Verhältnis zum anderen Geschlecht sehr schwierig. Es gibt nur wenige Möglichkeiten, wie immer Ihren Partner zum Orgasmus zu bringen. Hier sind die effektivsten:

  1. Stärken Sie Ihre Potenz. Es erlaubt Ihnen, den Geschlechtsverkehr von mehreren Minuten bis zu mindestens einer Stunde zu verlängern, erhöht die Sensibilität der Frau, um zu streicheln und ermöglicht es Ihnen, unglaublich starke und lang anhaltende Orgasmen zu erleben.
  2. Das Studium und die Anwendung neuer Positionen. Unvorhersehbarkeit im Bett erregt immer Frauen.
  3. Vergessen Sie auch nicht andere empfindliche Punkte auf dem weiblichen Körper. Und der erste ist dot-g.

Sie können den Rest der Geheimnisse des unvergesslichen Sex auf den Seiten unseres Portals erfahren.

Überlegen Sie, was die Vorteile einer Rasur aus dem Blickwinkel des persönlichen Lebens sind:

  1. Die meisten Vertreter des anderen Geschlechts werden heute von Männern bevorzugt, die ihren Intimbereich überwachen. Laut Umfrage sind nur 10% der Meinung, dass das Haar intakt bleiben soll.
  2. Die zweite Hälfte wird viel angenehmer sein, Oralsex mit einer rasierten Leistengegend auszuführen. Die Haare in den Zähnen bleiben nicht stecken, was für beide Partner nicht angenehm ist und auch kein unangenehmer Geruch.
  3. Bei einer rasierten Leistengegend scheint die Länge des Penis länger zu sein. Die Haardecke erhebt sich im Durchschnitt um zwei bis drei Zentimeter über die Haut, und ihre Entfernung wird die Männlichkeit visuell um die gleichen Zahlen erhöhen. Die visuelle Wirkung des Penis spielt eine Rolle im Sexualleben, sowohl für Männer als auch für Frauen. Ganz zu schweigen von der Tatsache, dass genetisch bei Männern das Prinzip liegt, sich in einem großen Haushalt selbstbewusster zu fühlen.
  4. Das visuelle Vergnügen beim Geschlechtsverkehr wird viel höher sein.

Andere Fälle

Neben der vollständigen Haarentfernung im Leistenbereich kann sich ein Mann für einen intimen Haarschnitt entscheiden. Das Haar in der Leiste wird gerade sauber geschnitten. Diese Option wird weniger traumatisch sein und wird einem Mann keine Unannehmlichkeit bereiten, im Gegensatz zu einer glatt rasierten Hautstelle, wo Haare bald wieder wachsen werden. Deshalb bevorzugen viele Männer diese Option. Schneiden Sie das Haar selbst ist nicht schwer, und aussehen wie dieser Haarschnitt wird auch ordentlich und ästhetisch sein.

Warum lohnt es sich, Leistenbeuge allein zu lassen

Es sollte beachtet werden, dass es Argumente gibt, die die Rasur der Leiste bei Männern unterstützen. Nach dem Nachdenken über sie wird ein Mann in der Lage sein zu entscheiden und eine Wahl zu treffen. Aber bevor Sie eine Entscheidung treffen, müssen Sie die Gründe abwägen, die Haarentfernung im Intimbereich nicht empfehlen. Im Folgenden betrachten wir sie im Detail:

Leistenhaare sind eine Art Barriere für pathogene Mikroflora, Bakterien sind verzögert und ihre weitere Verbreitung in die Genitalien ist nicht erlaubt.

  1. Bewusstsein von Frauen. Im Unterbewusstsein vieler weiblicher Vertreter wird die Meinung vertreten, dass ein echter Mann von Kopf bis Fuß mit Haaren bedeckt ist. Dies ist eine Art Bestätigung der männlichen Macht, da das meiste männliche Hormon für das Haarwachstum verantwortlich ist # 8212; Testosteron.
  1. Persönlicher Komfort. Nach der Rasur bleibt meist am zweiten Tag nach der Rasur ein Gefühl der Leistenreizung, wenn das Haar zu wachsen beginnt. Und alles wegen der Zartheit der Haut. Richtig, dieser Effekt wird mit jeder wiederholten Rasur abnehmen, die Haut wird sich anzupassen beginnen und in der Folge werden keine Beschwerden auftreten.
  1. Gewichtszunahme. Dieser Artikel bleibt umstritten, aber amerikanische Wissenschaftler haben im Laufe der Studie festgestellt, dass Menschen, die häufigen Haarentfernung an allen interessanten Orten unterzogen werden anfällig für Übergewicht. Dies kann durch die Tatsache erklärt werden, dass das Rasieren selbst # 8212 ist; Diese Reizung und als Reaktion auf Reizung tritt Hormonproduktion auf, die den gesamten Stoffwechsel beeinflussen könnte.
  1. Verlust von Pheromonen. Es wird angenommen, dass sich diese Substanzen auf den Haaren des Intimbereichs ansammeln.

    Es ist erwiesen, dass Pheromone dafür verantwortlich sind, das jeweils andere Geschlecht anzuziehen, wenn die Rasur für Frauen einen gewissen Prozentsatz an Attraktivität verliert.

    Obwohl Pheromone in allen Tieren vorhanden sind, wird angenommen, dass der Mensch sie während der Evolution verloren hat. Aber die folgende Erfahrung wurde gemacht: einige Dinge wurden von männlichen Androgenen bearbeitet. Männer wählen normalerweise saubere Objekte, während Frauen selektiv verarbeitete Dinge auswählen. Die gleiche Person von den zwei vorgeschlagenen T-Shirts riecht nur die, die von der gegenüberliegenden Person getragen wurde.

    Das Rasieren oder Nicht-Rasieren der Leiste bleibt also eine rein individuelle Angelegenheit jeder Person. In beiden Lösungen gibt es Vor- und Nachteile. Aus biologischer Sicht ist es am vorteilhaftesten, auf der ästhetischen Seite nicht zu rasieren # 8212; Rasur bringt mehr Vorteile. Und es ist möglich, dieses Problem mit einem Kompromiss zu behandeln, zum Beispiel, um nicht eine vollständige Rasur, sondern nur teilweise, oder einen intimen Haarschnitt bevorzugen.

    WÜNSCHE, dass dein Partner erschöpft wird von GENUSS und ERSTRECKT beim Anblick von dir. Es ist einfach! Verwenden Sie eine reibungslose Neuheit.

    Muss der Junge sich intim rasieren? Intime Hygienemänner.

    Wenn Sie Ihre Schamhaare schneiden, verwenden Sie eine separate Schere. Dies bedeutet, dass die Schere, mit der Sie den Pony schneiden, und diejenigen, mit denen Sie einen Beutel Milch in der Küche öffnen, nicht die Arbeit unter dem Gürtel tun sollten. "Bestimmte Bakterien und Pilze leben in der Leistengegend, die nicht auf andere Teile des Körpers verteilt werden sollten", sagt Anthony Rossi, ein Dermatologe vom College of Medicine Vale Cornell (USA). Bevor Sie den Eingriff beginnen, wischen Sie die Schere mit Alkohol ab und waschen Sie sich gründlich die Hände und die Leiste. So weniger wahrscheinlich, die Infektion in den Prozess aufzunehmen.

    Legen Sie die Grundlage

    Die Ergebnisse einer Studie, die letztes Jahr in den USA durchgeführt wurde, sagen, dass ungefähr die Hälfte der Frauen eine vollständige oder teilweise Abwesenheit von Haaren in der Leistengegend eines Partners bevorzugt. Wenn Sie die Vegetation loswerden wollen, müssen Sie zuerst alles vorbereiten. Reißen Sie ihre Büsche nicht sofort ab - Sie können Hautreizungen und Juckreiz verursachen. Lange hartnäckige Haare bleiben in einem Rasiermesser stecken und können zu schmerzhaften Schnittwunden führen. "Wenn du ein dickes Wachstum hast, schneide es zuerst mit einer Schere", rät Rossi. "Weil Schamhaare grobkörniger und lockiger sind, wächst es oft hinein." Schneiden Sie sie kurz, aber nicht auf die Haut, sondern auf etwa 2 mm. Sie können sich also nicht zusammenrollen und wachsen.

    Nimm eine heiße Dusche

    Schabendes trockenes Schamhaar ist eine schlechte Idee. Besser nach einer heißen Dusche. Warmes Wasser macht die Haut weich, wäscht Schmutz und Fett weg. Wasser benetzt auch die behandelte Oberfläche und verhindert, dass die Haare mit einem Rasiermesser herausgezogen werden. Sie sollten nicht Ihre normale Seife verwenden: Es ist besser, ein Rasiergel zu nehmen, es befeuchtet besser. "Kaufen Sie ein alkoholfreies Gel, das Aloe-Extrakt enthält", rät Rossi. Dies wird Irritationen verhindern.

    Geh in die richtige Richtung

    "Wenn Sie perfekte Glätte erreichen wollen, müssen Sie sich in Richtung Haarwachstum rasieren und nicht dagegen", sagt Rossi. Schau dir die Richtung an, in der das Haar herausragt, und brae in gleichmäßigen Bewegungen. Dadurch werden Stoppeln und Eingewachsene Haare vermieden. Außerdem ist die Wahrscheinlichkeit einer Reizung nach der Rasur geringer, da der Rasierer das Haar nicht in eine ungewöhnliche Richtung zieht.

    Sei vorsichtig mit deinen Hoden

    Die Haut am Hodensack und an der Peniswurzel ist faltig, was bedeutet, dass sie mit einem Rasiermesser leicht zu schneiden ist. "In diesen Bereichen gibt es viele Bakterien, und der geringste Schnitt kann zu Infektionen führen", warnt der Direktor des Instituts für Männergesundheit in Atlantic City (USA), Brian Steakesner. Pannikulitis, Abszesse, Fourniers Gangrän - glauben Sie, Sie wollen es nicht sehen, suchen Sie nicht einmal nach Bildern im Internet. Also, Vorsicht und Vorsicht nochmal. "Strecken Sie Ihre Haut mit der zweiten Hand, bevor Sie sie rasieren oder schneiden", rät Rossi. Und um alle Ecken gut zu sehen, stehen Sie über einem Spiegel in einem gut beleuchteten Badezimmer.

    Schnitt spülen

    Selbst wenn Sie sehr vorsichtig sind, können Sie sich immer noch schneiden. Dies ist die häufigste Verletzung beim Rasieren der Genitalien. Keine Panik. "Hauptsache ist, die Schnittfläche mit warmem Wasser und Seife zu waschen und mit Alkohol zu reiben", rät Rossi. Wenn der Schnitt flach ist, drücken Sie einfach ein Stück Toilettenpapier, um die Blutung zu stoppen. Halte 10-15 Minuten. Wenn das Blut nicht aufhört oder wenn es in pulsierenden Rinnsalen schlägt, rufen Sie einen Krankenwagen. Bei tiefen Schnitten können Nähte erforderlich sein.

    Beenden Sie den Vorgang mit Befeuchten

    Reizung und Juckreiz sind nach der Rasur häufig. "Dies liegt an der erhöhten Empfindlichkeit der Haut der Geschlechtsorgane sowie an der gekrümmten Struktur der Follikel", erklärt Rossi. Feuchtigkeitsspendendes Aftershave hilft, diese Empfindungen zu verhindern. "Wählen Sie Aloe oder Kampferlotion", rät Rossi. Aber wenn das Problem nach ein paar Tagen besteht, haben Sie möglicherweise eine Infektion oder eine Entzündung des Follikels begonnen. Gehen Sie zu einem Dermatologen, um eine Behandlung zu verschreiben.

    Männer denken immer häufiger darüber nach, ob sie ihre Haare im Bikinibereich rasieren sollen. Meistens wird die Bikinizone, einschließlich aufgeräumt, von der weiblichen Hälfte des Planeten rasiert, für einen Mann ist das weniger natürlich. In diesem Fall unterscheidet sich die Meinung über das Vorhandensein von Haaren in der Leiste eines Mannes und einer Frau. Jemand denkt, dass eine saubere, gepflegte Bikinizone angenehmer ist, und jemand denkt, dass das Haar ein Zeichen von Männlichkeit ist und man es nicht verlieren sollte. Muss ich mich nur für ihn entscheiden?

    Natürlich wird die Frage, ob Haare in der Leistengegend zu rasieren sind und warum es sich lohnt, zu tun, von einem bestimmten Mann entschieden. Wenn Sie jedoch noch keine solche Erfahrung hatten und es nichts Vergleichbares gibt, können Sie neue Empfindungen ausprobieren. Die Hauptsache ist, alles richtig zu machen, damit das Ergebnis gut ist.

    Wenn wir über alle Vor- und Nachteile sprechen, ist es wichtig zu erwähnen, dass viele Mädchen betonen, dass ein Partner mehr Aufmerksamkeit auf ihre intime Zone lenken kann, wenn die Vegetation sauber geschnitten oder entfernt wird. Die meisten betonen, dass der Penis ohne Kreis in Form von dichter Vegetation mehr aussieht, was zweifellos der starken Hälfte der Menschheit Selbstvertrauen und ihre sexuellen Fähigkeiten gibt.

    Natürlich, unter den Meinungen von Mädchen ist es hervorzuheben und streng negativ. Einige der Vertreter des schönen Geschlechts ein Mann wird als brutaler Mann wahrgenommen, der eine natürliche Haarlinie haben muss, die in ihm hervorragend ist. Vergessen Sie nicht, dass das Vorhandensein von Haaren in der Leistengegend dazu beiträgt, dass sich Ihre Pheromone aktiver ausbreiten.

    Ein zusätzlicher Nachteil, gegen den diejenigen, die nicht in einer gepflegten Zone aufgestellt sind, ruhen, ist die Zerbrechlichkeit des Rasureffekts. Die wachsende borstige Vegetation wird Probleme für beide Partner verursachen. Zur gleichen Zeit ist nicht jeder Mann bereit, seine Bikinizone ständig zu überwachen, daher geschieht das Rasieren meistens von Fall zu Fall.

    Vergessen Sie nicht, dass die Haltung gegenüber der Leiste ohne Haare von den kulturellen Werten einer bestimmten Person abhängen kann. Zum Beispiel ist die Annahme eines solchen Themas für einige Nationalitäten völlig inakzeptabel. Die beste Option wäre, mit Ihrem Partner über dieses Thema zu sprechen und eine gemeinsame Entscheidung zu treffen.

    Rasiere dich nach rechts

    Wenn Sie sich entscheiden, die Bikinizone zu rasieren, müssen Sie es richtig machen. So vermeiden Sie unangenehme Folgen wie Irritation und eingewachsene Haare. Haben Sie keine Angst, dass es eine Reihe von Regeln gibt, das bedeutet nicht, dass Sie die Qualifikation der Meister intime Haarschnitte benötigen, um mit der Maschine und den Haaren auf Ihrem eigenen Körper fertig zu werden.

    Die Hauptregel, besonders wenn Sie es zum ersten Mal tun, ist der Mangel an Eile. Es ist ratsam, dass Sie mindestens eine Stunde Freizeit haben. Nach mehreren Malen können Sie bereits Ihre Hand füllen und die Leistenrasur wird viel schneller durchgeführt.

    Der erste Schritt ist, Haare in der Leistengegend auf die optimale Länge zu schneiden - nicht mehr als einen halben Zentimeter. Es ist möglich, eine Frisur oder den Trimmer oder eine Manikürschere auszuführen. Bei der zweiten Option müssen Sie vorsichtig sein, da die Verletzungswahrscheinlichkeit höher ist. Dieses Stadium ist jedoch notwendig, da sonst die Klinge des Rasierers sehr schnell stumpf wird und außerdem ständig mit Haaren verstopft wird.

    Wenn Sie genug Zeit haben, empfiehlt es sich zuerst zu duschen, um die Haut auszudämpfen. Dies wird den besten Effekt erzielen. Verwenden Sie vor der Rasur ein spezielles Gel. Es ist besser, Optionen für empfindliche Haut zu wählen. Die in diesen Produkten enthaltenen Komponenten tragen dazu bei, das Haar weich zu machen, was die Einfachheit seiner Entfernung beeinträchtigt.

    Um die Leiste zu rasieren, verwenden Sie nur neue, scharfkantige Rasierer. Wenn Sie alte Klingen verwenden, werden Sie garantiert irritieren. Vergessen Sie nach jeder Bewegung nicht, den Rasierer zu spülen. Haarentfernung zwischen den Klingen ermöglicht Ihnen, den Vorgang schnell und genau durchzuführen.

    Vergessen Sie vor der Rasur nicht, eine Karte Ihrer Haut zu erstellen. Verwenden Sie leichte Bewegungen, um Leistenhaare zu entfernen. Die Haut mit der Notwendigkeit, zu straffen. Dies erleichtert das Rasieren und erspart Ihnen Schnitte.

    Nach dem Ende der Rasur ist es notwendig, die Leiste gründlich zu waschen, um eventuelle Schaum- und Haarreste zu entfernen. Nach dem Eingriff wird die Haut mit einem Frotteetuch sanft trocken gewischt und obenauf mit einem speziellen Aftershave-Gel abgedeckt. Dies schützt Sie vor Irritationen und ermöglicht Ihrer Haut, sich schneller zu erholen.

    Professioneller Fall

    Vergessen Sie nicht, dass die Bikinizone nicht unabhängig bearbeitet werden muss. Moderne Schönheitssalons bieten ähnliche Verfahren nicht nur für die Frau, sondern auch für den männlichen Teil der Bevölkerung. Für eine bestimmte Menge kann der Meister verschiedene intime Haarschnitte machen. Dazu benötigen Sie:

    Vergessen Sie nicht, dass es neben der Rasur noch viele andere Möglichkeiten gibt, wie Sie eine Bikinizone ausstellen können. Viele Salons bieten für Männer Wachs. Mit dieser Enthaarung können Sie lange Zeit glatte Haut bekommen. Zusätzlich hat jede Methode ihre Nachteile. Wachsen ist eine ziemlich schmerzhafte Prozedur.

    Warum tust du es dann, kannst du fragen. Fakt ist, dass Sie danach Ihre "Reinheit" für mehrere Wochen nicht mehr bezweifeln können. Nach einer solchen Haarentfernung wird die Vegetation oft weicher und leichter zu entfernen.

    Vergiss nicht, dass Männer nicht nur von seinem Wunsch oder Partner diktiert werden können. Eine Reihe von medizinischen Eingriffen, einschließlich Operationen, erfordern ein gewisses Training, insbesondere sollte die Leistengegend von Haaren beraubt werden. Wenn ein solches Verfahren nicht obligatorisch ist, bauen Sie auf Ihren Gefühlen und Überzeugungen bei der Wahl der richtigen Lösung auf.

    Moderne Männer sind mehrdeutig über intime Haarschnitt. Man sollte besser nicht auf die rasierte Leistengegend hinweisen, um keine negativen Emotionen zu verursachen. Andere stellen einfach nicht dar, wie man einen intimen Haarschnitt nicht machen kann. Manchmal rasieren sich Männer ihre Leistengegend nicht, da sie Angst haben, irritiert zu werden.

    Intimer Haarschnitt

    In der Tat ist intime Frisur sehr einfach. Sie müssen diese Regeln beachten:

    • Weisen Sie ungefähr eine Stunde freie Zeit für die Manipulation zu. Nach dem Mann prilovchitsya wird diese Prozedur schneller sein. Für Anfänger sind Einsamkeit und Übung erforderlich.
    • Mit einem Trimmer oder einer Schere müssen Sie die Haare in der Leistengegend auf 0,5 cm schneiden.
    • Tragen Sie dann Gel auf den Hodensack und das Schambein auf.
    • Ein neues sauberes Rasiermesser sollte benutzt werden.
    • Offenes heißes Wasser. Der Rasierer muss regelmäßig gespült werden. Dies wird Beschwerden mit einem intimen Haarschnitt vermeiden.
    • Untersuche die Hautstruktur. Beginnen Sie die Haarentfernung mit einfacher Bewegung. Die Haut in dem Bereich, wo der Prozess der Rasur, müssen Sie festhalten - es wird leichter zu rasieren sein. Darüber hinaus wird es Kürzungen vermeiden.
    • Am Ende der Rasur wird der Schaum zusammen mit den restlichen Haaren abgewaschen. Wischen Sie die Haut trocken, legen Sie ein spezielles Gel gegen Reizungen auf.
    • Versuchen Sie in Zukunft, das Wachstum dichter Vegetation zu verhindern. Dies ermöglicht Ihnen, einen intimen Haarschnitt ohne Trimmer oder Schere zu tun.

    An der rasierten Stelle wird zunächst Juckreiz zu spüren sein. Aber diese Orte können nicht gekratzt werden, um Irritationen zu vermeiden. Es ist notwendig, entweder den Intimbereich wieder zu rasieren oder den Genitalbereich mit einer speziellen Creme zu schmieren. Nach mehreren Eingriffen verschwindet der Juckreiz und die Haut passt sich diesem Vorgang an.

    Heute ist es auch üblich, Vegetation mit Wachs oder speziellen Cremes zu entfernen. Jede Methode hat ihre eigenen Eigenschaften. Haarwachs entfernen kann schmerzlos sein. Aber nach den Cremes haben oft allergische Reaktionen.

    Manche Männer bevorzugen Schönheitssalons. In solchen Institutionen können Sie einen erfahrenen Meister finden, der den perfekten intimen Haarschnitt machen kann. Vor dem Besuch des Schönheitssalons wird empfohlen, Geschlechtsverkehr zu haben und gründlich zu waschen.

    Die Vorteile von intimen Haarschnitten

    Manche Männer fragen sich, ob sie die Leistengegend rasieren sollen. In der Tat ist ein solches Verfahren nicht dringend erforderlich. Dies ist eine persönliche Entscheidung für jede Person. Aber der intime Haarschnitt hat immer noch eine Reihe von wesentlichen Vorteilen. Dazu gehören ästhetische und hygienische Faktoren.

    Vor dem Hintergrund einer glatt rasierten Leistengegend sieht das Sexualorgan in der Regel größer aus. Im Durchschnitt nimmt die Vegetation in der Intimzone etwa zwei bis drei Zentimeter Penislänge ein. Aber der Intimbereich muss sich nicht unbedingt "bei Null" rasieren. Es ist genug, um die Länge der Haare zu verkürzen. Dies wird ein definitives Plus in der männlichen Wahrnehmung ihres eigenen Geschlechtsorgans geben. In der Regel reagieren Vertreter des stärkeren Geschlechts sehr sensibel auf dieses Thema. Penisgröße gibt einem Mann oft Selbstvertrauen. Dies liegt auf der genetischen Ebene, weil es eine Wahrnehmung gibt, dass es das Sexualorgan ist, das indirekt die wahre männliche Macht symbolisiert.

    Intime Haarschnitt gibt eine Reihe von positiven Punkten in Bezug auf die Hygiene. Es ist bekannt, dass sich viele Talgdrüsen in der Leistengegend befinden. Deshalb, egal wie ein Mann einen Penis zerschmettert, bleiben immer noch Urintropfen zurück. Dazu kommen noch die natürliche Auswahl, aus der man einfach nirgendwo hin kann. Solche Komponenten lagern sich im Intimbereich auf den Haaren ab. Unter dem Einfluss von Hitze und Feuchtigkeit beginnen Bakterien sich aktiv zu entwickeln. Dies trägt zu einem unangenehmen Geruch bei.

    Einige Leute haben negative Reaktionen auf die Erwähnung der Rasur der Leistengegend. Aber sollte eine Reihe von Statistiken berücksichtigen. Sie sagen, dass mehr als siebzig Prozent der modernen Männer darauf achten, überschüssiges Haar rund um den Penis zu entfernen. Entweder rasieren sie sich ihre Haare komplett ab oder rasieren diese Intimzone extrem kurz.

    Natürlich sind Männer daran interessiert, was Frauen darüber denken. Laut Statistik glauben mehr als neunzig Prozent des schönen Geschlechts, dass jeder moderne Mann seinen Intimbereich überwachen sollte. Weniger als zehn Prozent lassen dick wachsende Haare in der Leistengegend zu.

    Für intime Frisur sind Männer mehrdeutig. Man sollte besser nicht auf eine glatt rasierte Leistengegend hinweisen, man kann einen Sturm negativer Emotionen hervorrufen, sie verstehen einfach nicht, warum es getan werden sollte. Aber andere vertreten ihr Leben nicht ohne Rasur in der Leistengegend. Viele Männer weigern sich aufgrund der Angst nach dem Eingriff, ihre Leistengegend zu rasieren, um sich zu irritieren und viele negative Gefühle in Verbindung damit zu bekommen. Um die Bandbreite der Negativität zu vermeiden, solltest du wissen, wie man die Leiste eines Mannes rasiert.

    Die Zweckmäßigkeit, jeden Mann zu rasieren, entscheidet für sich.

    Um die Leisten richtig zu rasieren, brauchen Sie keine besonderen Fähigkeiten oder haben die Ausbildung des Meisters intime Haarschnitte. Schauen Sie sich das Video an, lernen Sie einige Regeln kennen - und alles wird sich ergeben. Rasur die Leiste eines Mannes kann der zweiten Hälfte helfen. Also:

    1. Stellen Sie sich vor allem eine Stunde Freizeit ein. Bald, nachdem Sie Ihre Hand gefüllt haben, werden Sie schneller mit der Rasur Ihrer Leiste fertig werden, aber für jetzt ist die Einsamkeit erforderlich.
    2. Bewaffne dich mit einem Trimmer, im Extremfall mit einer Schere und trimme die Haare in der Leiste auf eine Länge von etwa einem halben Zentimeter oder weniger. Sie können natürlich nicht den Trimmer und die Schere benutzen, aber in diesem Fall wird der Rasierer schnell mit Haaren verstopft.
    3. Tragen Sie ein spezielles Rasiergel auf Scham und Schambein auf.
    4. Nimm einen sauberen Rasierer. Es ist nicht notwendig, die Haare in der Leistengegend mit einem alten Rasiermesser zu rasieren, da Irritation auftreten wird. Es wird korrekt sein, wenn ein neuer Rasierer verwendet wird.
    5. Da das Rasieren Sie wahrscheinlich im Badezimmer verbringen, müssen Sie heißes Wasser öffnen. Wenn Sie den Rasierer in heißem Wasser spülen, können Sie sich gut und mit minimalen Beschwerden rasieren.
    6. Jetzt kannst du dich rasieren. Untersuche die Hautstruktur. Beginnen Sie, die Haare mit leichten Bewegungen zu entfernen. Die Haut in dem Bereich, wo der Prozess der Rasur ist, lohnt es sich, in der angespannten Zustand zu halten, so dass es leichter zu rasieren und Schnitte zu vermeiden. Detaillierte Informationen Sie haben das Video bereits gesehen.
    7. Spülen Sie die Maschine von Zeit zu Zeit mit heißem Wasser.
    8. Nach der Rasur sollten Sie den Schaum und die Haarreste gründlich abwaschen. Trocken abwischen und ein spezielles Reizgel auf die Haut auftragen.
      In der Zukunft ist es nicht notwendig, das Wachstum dichter Vegetation zuzulassen und die Rasur zu wiederholen, und eine Schere mit einem Trimmer wird nicht benötigt.

    Dieses Verfahren erfordert keine spezifischen Fähigkeiten.

    Das Rasieren ist nicht kompliziert und detaillierte Informationen sind auf dem Video zu finden:

    Vertraue auf einen Profi

    Wenn aus irgendeinem Grund die Leiste selbst nicht zu rasieren ist, greifen die Männer in solchen Fällen auf die Dienste verschiedener Schönheitssalons zurück. Master für eine bestimmte Menge wählt nicht nur Leiste, sondern auch in der Lage, einen intimen Haarschnitt zu machen. Was von einem Mann verlangt wird:

    • Wähle einen Salon und Meister. In diesem Fall können Sie, und Sie müssen sich auf die Meinung der zweiten Hälfte verlassen.
    • Melden Sie sich für einen intimen Haarschnitt an.
    • Es wird empfohlen, Sex zu haben, bevor Sie in den Salon gehen, wenn Sie dem Erzieher natürlich kein aufrechtes Mitglied zeigen wollen.
    • Bevor Sie in den Salon gehen, sollten Sie duschen.
    • Vertraue dem Meister und entspanne dich.

    Waxing Depilation trägt effektiv zur Haarentfernung in der Leistengegend bei.

    Im Salon können Sie neben regelmäßiger Rasur auch die Entfernung der Vegetation mit Wachs oder speziellen Cremes anbieten. Die Wahl, wie man die Leiste rasiert, bleibt für den Mann. Jede Methode hat ihre eigenen Eigenschaften. Wachs Haarentfernung ist schmerzhaft, und nach der Verwendung von Cremes gibt es allergische Reaktionen.

    Ein Mann mag zwar nicht die Leistenbeuge erkennen, aber manchmal gibt es im Leben Situationen, in denen die Leistenbeuge erforderlich ist, ungeachtet des Wunsches des Repräsentanten des stärkeren Geschlechts. Grundsätzlich wird dieses Verfahren vor dem chirurgischen Eingriff oder bei der Behandlung verschiedener Krankheiten durchgeführt. Natürlich ist es möglich, dem Personal der medizinischen Einrichtung die Rasur der Leistengegend anzuvertrauen, insbesondere wenn es nicht bekannt ist, wie man die Leiste eines Mannes rasiert oder wie man es selbst macht. Aber Wissen und Video werden auf keinen Fall überflüssig.

    Diese Frage interessiert viele Menschen. Wie geht man mit diesem Thema um und wie behandelt man es? Ist es eine Hommage an die Mode oder an die Notwendigkeit, die durch den Wunsch entsteht, sich selbst zu versorgen?

    Warum brauchen wir Haare in der Leistengegend?

    Der Haaransatz an diesem Ort dient als Geschlechtsidentifikator. Es lohnt sich zu erinnern, dass wir alle aus der Tierwelt kamen. Genitalien geben eine große Menge an Pheromonen ab, und dank der Haare in der Leiste können sie sich über weite Strecken ausbreiten und Mitglieder des anderen Geschlechts anziehen. Die Frage, ob man Leisten rasieren soll, hat keine eindeutige Antwort. Die Kultur vieler Länder toleriert dieses Thema nicht einmal zur Diskussion, wenn man bedenkt, dass das Cover dieses Körperteils nicht berührt werden sollte. Vor allem Männer. In der Tat werden dadurch eine besondere ethnische Brutalität und der Wunsch nach Dominanz betont.

    Mit Veränderungen in der Welt gab es auch eine Aufwertung dieses Phänomens. Die Leistengegend der Männer ist zu fünfzig Prozent vor einer versehentlichen Infektion geschützt. Dieser Glaube ist förderlich für die Ansicht, dass das Haar in einem intimen Ort nicht das Rasieren wert ist. Aber in modernen Ländern gibt es einfache Regeln der Anständigkeit, die uns zwingen, uns auf den Geschlechtsverkehr vorzubereiten und die interessanten Stellen an Ihrem Körper zu "säubern".

    Muslimische Länder sind strengstens verboten, Haare in der "Bikini" Zone loszuwerden. Frauen riskieren eine Scheidung, wenn sie sich dazu entscheiden.

    Muss ich die Leisten einer Frau rasieren?

    Seit ältesten Zeiten kämpften Mädchen mit den Haaren an Stellen, die sie für unerwünscht hielten. Warum kann ein Mädchen diesen Beruf nicht umgehen? Ja, weil sie schön, attraktiv und wie Männer sein will.

    Wenn Sie sich auf den ästhetischen Gesichtspunkt konzentrieren, ist das Vorhandensein von Haaren in der Bikinizone nicht willkommen. Es gibt einige allgemeine Regeln, die Sie beim Rasieren beachten sollten. Was tun, um die Rasur sicher zu machen? Zuallererst müssen Sie einen Rasierapparat benutzen, damit es keine verschiedenen Schnitte und Schäden gibt. Verwenden Sie spezielle Gele, um die Haut während der Rasur weich zu machen.

    Experten sagen, dass aufgrund der Rasur keine Möglichkeit für das Auftreten von Windelausschlag ist, sind auch Mikroben weniger wahrscheinlich zu reproduzieren.

    Muss ich die Leiste eines Mannes rasieren?

    Es wird viel darüber geredet, ob Männer die Intimzone rasieren sollten. Muss ich meine Leistengegend rasieren, meine Haare schneiden oder Haare lassen? Jeder muss für sich selbst entscheiden. Viele betrachten diesen Beruf als unmännlich, deshalb legen sie keinen Wert auf die Haarentfernung an diesem Ort.

    Es lohnt sich, im Sommer die Leisten zu rasieren. Hohe Temperaturen, übermäßiges Schwitzen - das sind die Faktoren, die die positive Antwort auf die Frage, ob dieser Bereich rasiert wird, beeinflussen. Es ist jedoch zu beachten, dass die Haut nur am ersten Tag zart bleibt. Schon beginnt schon am nächsten Haare zu wachsen, das und eine Menge von Beschwerden spitzte wird, kann durch das Auftreten von Juckreiz in der Leiste bei Männern oder sogar Schmerzen in der Leiste ausgelöst werden. Aber vergessen Sie auch nicht, dass die haarige Leiste für Frauen nicht sehr attraktiv ist.

    Reizung nach der Rasur Leistengegend

    Nach der Rasur in den Intimbereichen kann Reizung bleiben. Wie rasiere ich mich, um die Haut nicht zu schädigen? Schließlich sieht eine unrasierte Leistengegend viel schlimmer aus als eine glatte und gepflegte.

    Zuallererst ist es wert, sich daran zu erinnern, dass es sich lohnt, nur Sicherheitsrasierer zu verwenden. Unzuverlässige Rasierwerkzeuge können nicht nur Irritationen verursachen, sondern auch das Risiko von Haarablagerungen. Während und nach der Rasur müssen Sie spezielle Werkzeuge verwenden, die die Haut befeuchten.

    Olivenöl - eine der teuersten unter Pflanze: 250 ml bitter Olivenöl ( «extra-natives Olivenöl») werden 200 bis 600 rub zahlen. Mit diesem Geld können Sie von 3 bis zu kaufen.
    Olivenöl: Vorteile, Anwendung, Tipps zur Auswahl

    Männerhaare im Intimbereich

    In der modernen Welt ist es sehr wichtig, eine gepflegte und gepflegte Erscheinung zu haben. Daher wird dem männlichen Körper nicht weniger Aufmerksamkeit geschenkt als dem weiblichen. Viele Leute schauen sich ihr Aussehen an, ohne zu bedenken, dass dies eine Art unanständiger Beruf ist. Und für sich selbst sorgen bedeutet immer Hygiene und Kontrolle des Wachstums der Haare auf Ihrem Körper.

    Gepflegte Wikinger

    Seit undenklichen Zeiten sind Männer für ihre Brutalität, ihren wunderschönen Bart und ihren behaarten Körper bekannt. Aber jetzt, selbst wenn du ein strenger Wikinger in deiner Seele bist, ist es wichtig, dir zu folgen, um gesund und attraktiv zu sein. Zunehmend stellen Männer Fragen auf der Seite der Rasur: Müssen wir Körperbehaarung loswerden?

    Wenn sich im Bereich der Achselhöhlen viele Männer regelmäßig in Ordnung bringen und dies nicht als "nicht-männliche Beschäftigung" betrachten, dann sollte so ein pikantes Thema wie "Haare im Genitalbereich" so viel wie möglich diskutiert werden.

    Die Hauptgründe, um Haare im Intimbereich loszuwerden

    Ungefähr 70% der Leute, die ihre Intimfrisur beobachten, zögern nicht. Aber die Gründe für jeden Einzelnen. Im Grunde wird ein Mann Haare los, weil:

    • Er war es gewohnt, auf sich selbst und seine Hygiene zu achten.
    • Er arbeitet in einer Modelagentur.
    • Er experimentiert gerne mit seinem Sexualleben.
    • Er hört auf die Wünsche seiner Freundin.

    Die Meinung, dass alle homosexuellen Männer Haare in der Intimzone loswerden, und umgekehrt der Mangel an Vegetation am Körper ein Zeichen von Homosexualität ist, ist ein Mythos und nichts mehr.

    Jeder Mann hat einen Grund, sich stärker als sexuelle Orientierung um sich selbst zu kümmern.

    Was ist das Haar im Genitalbereich?

    Es gibt mehrere Gründe, warum Sie Haare im Genitalbereich brauchen:

    • Vor allem ist es Schutz vor mechanischen Beschädigungen. Aus der Sicht der Evolution ist das Sexualorgan der wichtigste Teil des Körpers eines gesunden Individuums. In einer normalen Lebensweise entsteht Reibung, die zu Windeldermatitis führt. Haare verhindern Reibung.
    • Wärmebewahrung und Kühlung. Haar ist die größte natürliche Erfindung, die hilft, Wärme auf der Oberfläche der Haut zu behalten oder zur Ausgabe von Schweißtröpfchen beiträgt.
    • Halten von Pheromonen. Zusammen mit den späteren Geschlechtsdrüsen strahlen die sogenannten Pheromone aus, spezielle Substanzen, die dazu beitragen, Sexualpartner in der Paarungszeit an die Hautoberfläche zu locken. Dank der Haare bleiben Pheromone eine Weile auf Ihrem Körper und verleihen Ihrem natürlichen Aussehen einen attraktiven Ausdruck.
    • Natürliche Hygiene. Da Tiere und Höhlenmenschen keine Ahnung hatten, was Intimhygiene war, sorgte die Natur selbst dafür, dass die zärtlichsten Körperteile mit Haaren bedeckt waren, die den Zugang von Schmutz oder Bakterien auf die Haut beschränkten. Nun, diese Funktion der Haare ist mehr als nutzlos, denn eine Person bringt viel mehr Nutzen für sich selbst, kümmert sich um sich selbst mit Hilfe von Hygieneprodukten, anstatt der Weisheit der Mutter Natur zu vertrauen.

    Arbeit ist kein Wolf - Wolle verträgt sie nicht

    Werfen Sie keine intime Hygiene auf, besonders wenn Ihre Arbeit die Anwesenheit eines ästhetischen Körpers beinhaltet. Schauspieler und Models werden benötigt, um Ihren Körper zu verfolgen, und wenn Sie zu dieser Kategorie von Menschen gehören, sollten Sie Haare sofort loswerden.

    Die Feinheiten des Kamasutra

    Die letzten zwei Gründe für die Haarentfernung können zu einer sexuellen Abhängigkeit von dir und deinem Partner kombiniert werden. Ungefähr 80% der Frauen möchten, dass ihre Männer Haare im Intimbereich loswerden, aber nicht jeder beschließt dies zu sagen. Männer sollten darüber nachdenken, die Prinzipien des "echten Menschen" aufzugeben, da es hier viele Vorteile gibt:

    1. Mit sauberer Haut ohne Haare ist es viel einfacher, vor dem Sex sauber zu machen, ohne Ihren Partner mit einem unangenehmen Geruch oder etwas anderem zu blamieren.
    2. Bei hochkomplexen Rasuren kann es helfen, das Geschlechtsorgan optisch zu verlängern, da es im Busch viel kleiner erscheint.
    3. In Gegenwart eines gut gepflegten Penis ist es einfacher, einen Partner für Oralsex zu überreden.

    Und wenn Sie sich immer noch dafür entscheiden, die Vegetation loszuwerden, dann sollten Sie es so sicher wie möglich machen.

    Wie man Haare im Intimbereich richtig entfernt

    Rasieren ist nicht der einzige Ausweg. Es gibt viele moderne Möglichkeiten, Haare für jeden Geschmack zu entfernen:

    • Shugaring Dies ist die Entfernung der Haare von der Wurzel mit einer Paste auf der Basis von Honig oder Zucker.
    • Wachsen Wurzelhaarentfernung mit Wachs oder Wachsersatz.
    • Laser-Haarentfernung. Zerstörung der Haarfollikel mit einem Laser. Mehrere Verfahren im Salon helfen Ihnen, unerwünschte Haare zu vergessen.
    • Photoepilation Exposition des Follikels durch Wärmestrahlung. Dieses Verfahren ist sicherer als Laser-Haarentfernung, aber um Haare dauerhaft zu entfernen, müssen Sie mehr Verfahren besuchen.

    Um das Ergebnis zu verbessern, können Sie sich an einen Spezialisten im Salon wenden, aber wenn Sie keine solche Möglichkeit haben, dann ist das Rasieren in Ihrem Fall die beste Option.

    Die erste Rasur ist ein Grund für regelmäßige Rasur.

    - Mama, ich schneide die Eier!

    - Sohn, mach dir keine Angst, sag: bist du im Bad oder in der Küche ?!

    Wenn Sie sich zum ersten Mal im Intimbereich rasieren wollen, dann wissen Sie, dass Sie es regelmäßig tun müssen. Das Haar wird schnell zurückwachsen und die Haut wird mit Widerhakenborsten bedeckt sein.

    Um Verletzungen zu vermeiden, wählen Sie die Position, die für Sie am angenehmsten ist.

    1. Das erste, was Sie vor der Rasur tun sollten, ist die bequemste und stabilste Position zu finden. Sie können auf einem Stuhl sitzen, unter der Dusche sitzen und besser - im Badezimmer liegen. Ihre Position sollte so stabil wie möglich sein, damit Sie sich nicht versehentlich verletzen. Wenn du ein Bad hast, dann hast du freien Zugang zu den Genitalien, ohne Spannung im ganzen Körper.
    2. Vor dem Eingriff ist es notwendig, die Haut zu dämpfen. Die Poren öffnen sich, die Haare werden weicher und die Chance, sie in die Haut einzuziehen, wird minimal sein. Ein heißes Schaumbad ist in dieser Situation dein bester Freund.
    3. Wenn Sie einen persönlichen Dschungel haben, dann verwenden Sie eine Schere, um den Rasierer nicht mit langen Haaren zu verwöhnen. Sorgfältig trimmen sie und werfen Sie sie in den Müll, um das Waschbecken im Badezimmer nicht zu verstopfen.
    4. Verwenden Sie ein spezielles Rasiergel, das Sie im Voraus gekauft haben. Es ist besser, ein Gel für empfindliche Haut zu bekommen. Tragen Sie das Produkt auf Ihr Handgelenk auf und waschen Sie es einige Minuten lang nicht ab. Wenn es keine allergische Reaktion gibt, kann es im Genitalbereich angewendet werden. Rasiergel wird die Haarstruktur weicher machen und das Rasieren wird weniger schmerzhaft oder sogar angenehm für Sie sein.
    5. Rasieren Sie gemächlich und sehr vorsichtig, gegen Haarwuchs. Spülen Sie den Rasierer oft und reinigen Sie ihn bei Bedarf. Der Rasierer selbst muss scharf sein, damit das Rasieren Ihnen keinen Schmerz macht und Sie nicht mit seiner Sinnlosigkeit langweilt.
    6. Verwenden Sie einen Spiegel, um einen einzelnen Abschnitt nicht zu verpassen, sonst wird es unästhetisch aussehen.
    7. Nach der Rasur ein spezielles "After Shave" anwenden, um die Wahrscheinlichkeit von Irritationen auf der Haut zu reduzieren.
    8. Tragen Sie auf keinen Fall eine schlank machende oder eng anliegende Unterwäsche und schmieren Sie den Intimbereich manchmal mit einer Feuchtigkeitscreme.

    Mögliche Folgen der Intimrasur

    Erinnerst du dich an das erste Mal, als du dein Gesicht rasiert hast? Mehrere kleine Schnitte, Irritationen, unangenehme Stoppeln in ein paar Tagen... Das alles erwartet Sie im Intimbereich. Wenn der Rasierer in unfähigen Händen einen tiefen blutenden Schnitt auf dem Penis oder Hoden hinterlassen hat, sollten Sie sofort Maßnahmen ergreifen, aber es ist besser, sofort einen Chirurgen zu konsultieren.

    Die Haarentfernung von der Wurzel hat in der Regel solche unangenehmen Folgen wie eingewachsene Haare. Der Genitalbereich ist besonders zart, daher neigt er zu einwachsenden Haaren unter der Haut. Wenn Sie sich für die Haarentfernung zu Hause entscheiden, sollten Sie die Haut im Badezimmer dämpfen, während und nach dem Eingriff eine leichte Massage mit den Fingern machen.

    Wenn Sie empfindliche Haut haben, ist die Möglichkeit, dass das Haar in die Haut einwächst und nach der Rasur nicht ausgeschlossen ist, nicht ausgeschlossen. Bei voller Haarentfernung, zum Beispiel mit Wachs-Epilation, ist dies ein sehr gefährliches und schmerzhaftes Phänomen, da das Haar selbst keinen Weg findet, aus der Epidermis herauszukommen. Und nach der üblichen Rasur kann die Haarspitze einfach nicht in das Loch der Pore gelangen und sich längsseits durchschlagen.

    Rasieren kann nicht nur zu Irritationen führen, sondern auch das Einwachsen von Haaren in die Haut. Diese Folge ist unangenehm, aber durchaus reversibel und nicht gefährlich.

    Video: Wie rasiere ich den Intimbereich?

    Bereue nie, was du getan hast. Fühlen Sie sich frei, Ihren Körper zu lieben und sich um ihn zu kümmern. Es ist nichts beschämend oder peinlich. Das Ergebnis ist genau wie Sie und Ihr Sexualpartner. Selbst wenn du bedauerst, dass du die Intimzone rasiert hast, sei nicht traurig, denn das Haar wird sehr schnell wachsen und du wirst dich nicht mal an die erfolglose Rasur erinnern.

Nach der Laser-Haarentfernung wächst das Haar noch stärker: die Gründe und was zu tun ist

Erhellen Sie das Haar mit Wasserstoffperoxid, machen Sie es selbst - seien Sie vorsichtig! Nützliche Empfehlungen für selbst aufhellende Haare mit Wasserstoffperoxid