Laser-Haarentfernung für Männer - eine moderne Methode gegen den überholten Kampf mit überschüssigem Haar

Es scheint, dass bis vor kurzem ein Konzept wie Laser-Haarentfernung ausschließlich für Mädchen typisch ist.

Aber die Welt schreitet so sehr voran, dass die Jungs nicht bereit sind, hinter ihrem Aussehen zurück zu bleiben.

Große Nachfrage unter den Vertretern der starken Hälfte der Menschheit ist Laser-Haarentfernung. Vor allem ist es Sicherheit, Schmerzfreiheit und dauerhafte Wirkung.

Teile des Körpers, die dieses Verfahren eher durchlaufen.

Laser-Haarentfernung ist eine Rettungsleine für Männer in einem schwierigen Kampf mit einem dicken Mantel auf dem Rücken, Schultern, Nacken, Brust, Bauch.

Frauen wollen den am besten gepflegten männlichen Vertreter sehen.

Daher ist Laser-Haarentfernung der beste Weg, um Haare in der Nase, Ohren und auch im Gesicht im Falle einer ständigen Reizung nach der Rasur loszuwerden. Heutzutage greifen immer mehr Männer zu solchen Manipulationen und ihre Anzahl umfasst nicht nur Athleten, Tänzer, Radfahrer.

Nicht nur auf die sexuellen Wünsche von Frauen, sondern auch auf sich selbst gestellt - um so gepflegt wie möglich zu sein, bringen sie Männer in Schönheitssalons.

Die Zeit, in der das Vorhandensein von Vegetation in der Achselhöhle als Zeichen der Sexualität galt, ist in der Vergangenheit weit gegangen und charakterisiert den Mann heute einfach als unordentlich und unanständig.

Darüber hinaus beseitigt der Hauptvorteil der Haarentfernung in der Achselhöhle zwei unangenehme Momente auf einmal - übermäßiges Schwitzen und folglich einen unangenehmen Geruch. Im Vordergrund steht auch die Haarentfernung im Intimbereich.

Sexualforscher drängen darauf, auf das Wachstum der Haare im Genitalbereich zu achten, denn solche jungen Menschen gelten als sensibler und sexy, und das alles nach Umfragen unter Mädchen. Vernachlässigen Sie daher nicht die Pflege des Hodensacks und des Penisbereiches.

Das Prinzip des Handelns und wie es sich vom Weiblichen unterscheidet

Jeder weiß, dass das Haar von Männern in seiner Struktur dichter und grober ist als das von Frauen, was bedeutet, dass die Anzahl der Sitzungen viel mehr benötigen wird. Dank Testosteron schreitet ihr Wachstum voran und deckt den männlichen Körper um ein Vielfaches.

Auch Männer Laser-Haarentfernung ist verschiedene Zonen, die behandelt werden. Dazu gehören:

  • - Hände und Finger;
  • - Gesichtsbereich, nämlich die Nase (Nasennebenhöhlen), Wangenknochen, übermäßig dicke und anwachsende Augenbrauen, Ohren;
  • - Hals und obere Brust;
  • - Brust voll;
  • - Zurück oder ein Teil davon.

Effizienz und Foto

Verwechsle dich nicht, dass dickes Haar für immer verschwindet und nicht mehr stören wird. Die Ergebnisse der Epilation führen dazu, dass das Haar dünner wird, sein Wachstum verlangsamt und neue Haarfollikel nicht entstehen.

Laser Haarentfernung gilt als die effektivste aller bestehenden Verfahren zur Entfernung von Haaren an unerwünschten Orten. Vor allem, wenn es um den Rücken geht, wird es mit Wachs schnell zu Wachstum führen.

Mit diesem Verfahren für Männer, können Sie hervorragende Ergebnisse erzielen, bieten wir an, die Fotos vor und nach der Laser-Haarentfernung von Gesicht und Körper zu sehen:

Was ist Elos Haarentfernung und was sind die Kontraindikationen für dieses Verfahren, lesen Sie hier.

Vorbereitung und wie die Sitzung verläuft

Die Vorbereitungsphase ermöglicht eine unabhängige Vorbereitung des Patienten. Vor der Einnahme ist es notwendig, das Teil zu rasieren, das vom Laser betroffen sein wird, da seine Wirkung ineffektiv ist, wenn das Haar mehr als einen Millimeter überschreitet.

Bitte beachten Sie, dass der Laser seine Wirkung auf die gebräunte Haut reduziert, auch nach der Epilation können Verbrennungen auftreten. Sie müssen sehr vorsichtig sein, wenn Sie das Verfahren vor und nach dem Bräunen anwenden.

10 Tage lang nicht in die Sonne und Solarium gehen.

Laser-Haarentfernung zielt darauf ab, die Ursache des Wachstums vollständig zu beseitigen. Seine Wirkung ist sehr einfach - der Laser strahlt Energie aus, die auf das Pigment des Haarfollikels wirkt. Folglich verliert der Follikel die Fähigkeit, seine Funktionen weiter auszuführen.

Ein Verfahren entfernt nur insgesamt nicht mehr als 15% aller Haare. Ein vollständiger Ablauf der Laser-Haarentfernung bietet von 6 bis 10 Aufnahmen. Die genaue Anzahl der Eingriffe wird nach ausführlichen Hauttests bestimmt.

Die Wirkung des Lasers wird auf die Haare im Wachstumsstadium ausgeübt, weshalb vor dem Eingriff alles rasiert werden muss. Auch Laser-Haarentfernung tötet Schlaffollikel, die im Laufe der Zeit in ein vollwertiges Haar verwandeln könnte. Abhängig vom Bereich der Epilationszone beträgt die Dauer der Sitzung 2 bis 50 Minuten.

Wir können die Hauptfrage, die Patienten interessiert, nicht ignorieren, wie lange wird der Effekt dauern?

Video darüber, wie Sitzungen mit einem Laser durchgeführt werden, um Haare von Rücken, Brust, Bauch und Gesicht zu entfernen:

Empfehlungen vor und nach

  • Vor allem müssen Sie eine Beratung durchlaufen, um Ihren Hauttyp und Ihre Geschichte zu bewerten.
  • Zwei Wochen vor der Einnahme von Antibiotika kann nicht verwendet werden (vor allem aus der Tetracyclin-Serie).
  • Setzen Sie die Haut vor dem Eingriff einige Wochen lang nicht der Sonne aus.
  • Der Laser kann den leeren Follikel nicht beeinflussen, so dass Sie keine anderen Arten der Haarentfernung verwenden können.
  • Es wird nicht empfohlen, drei Tage lang Pflegeprodukte zu verwenden, die Alkohol in ihrer Zusammensetzung enthalten.
  • Der Mantel sollte 6 Stunden vor dem Eingriff entfernt werden.
  • Die Haut sollte sauber und ohne Kosmetik sein.
  • In den empfindlichsten Bereichen ist eine leichte Rötung möglich, die mit Hilfe von Panthenol beseitigt werden kann.
  • Während des Tages müssen Sie Wasserbehandlungen vermeiden.
  • Massage und Sauna werden für drei Tage nach der Epilation nicht empfohlen.
  • Im Sommer auf die exponierte Haut etwa zwei Wochen ein Sonnenschutzmittel auftragen.

Heute gilt Laser-Haarentfernung für das stärkere Geschlecht als die effektivste Methode im Kampf gegen unerwünschte Haare. Nach einem vollen Kurs werden Haare für mehrere Jahre eliminiert.

Und wenn Sie alle oben genannten Regeln einhalten, können Sie unangenehme Konsequenzen vermeiden. Die Kosten für eine solche Dienstleistung variieren von 1.500 bis 3.500 Rubel pro Vorgang.

Wenn Sie interessiert sind, wie die Sitzung der Laserentfernung von Pigmentflecken im Gesicht, was sind die Gründe für ihr Aussehen und den Durchschnittspreis des Verfahrens, klicken Sie hier.

Und wie Medikamente durch die Haut zum Ziel im menschlichen Körper gebracht werden und wie nützlich die Phonophorese ist, erfahren Sie hier.

Bewertungen

"Das Mädchen brachte mich dazu, in den Salon zu gehen, wollte, dass ich immer glatt rasiert in meinem Bart war. Ja, und am wenigsten Ärger. Ich ging und wählte Photoepilation durch meine Dummheit. Ich mochte es überhaupt nicht. Dann gingen wir mit ihr und Laser-Haarentfernung für mehrere Sitzungen wurde mein Bart los. Jetzt leide ich nicht unter Reizungen. "

"Ich hatte Haare auf meinem Rücken, ich habe es vorher nicht gestört, dann habe ich eine Werbung gesehen und beschlossen, es zu versuchen. Ich werde das sagen, am Strand ist es jetzt einfacher, Mädchen zu treffen. "

"Ich weiß nicht wie alle, aber all diese Dinge haben mir viel Ärger gemacht. Abgesehen davon, dass ich lange laufen musste, habe ich später im Prinzip nichts mehr los. Das Haar wächst und wächst. Aber! Es gibt ein großes Problem!

Jetzt ist meine Haut im Sommer auf meiner Oberlippe heller. Weißt du warum? Es stellt sich heraus, dass der Laser nicht nur das Melanin der Haare, sondern auch die Haut beeinflusst. Wie jetzt zu sein, weiß ich nicht. Kann mir jemand sagen, wie ich diese Pigmentierung los werde? "

Und am Ende des Themas bieten wir interessante Details über übermäßige Haarigkeit, wie und warum das passiert:

Männer Laser-Haarentfernung

Männer geben viel Geld und Mühe aus, um Gesichtsbehaarung zu entfernen. Der Kauf von Gelen, Schäumen, Balsamen, Rasierrasierern verursacht erhebliche Kosten. Besonders unangenehm empfunden von Männern mit übermäßiger Behaarung. Tägliche Rasur verursacht erhebliche Beschwerden. Außerdem leiden viele Männer an Reizungen, Entzündungen, eingewachsenen Haaren und Allergien gegen kosmetische Hautpflegeprodukte. Unbehagen und Schmerzen nach der Rasur - nicht ungewöhnlich. Laser-Haarentfernung - die Lösung für dieses Problem. Feedback zum Verfahren ist positiv. Männer bemerken eine signifikante Abnahme der Dicke der Kopfhaut, und im Laufe der Zeit - sein Verschwinden.

Funktionsprinzip

Laser-Haarentfernung - eine Methode zur Entfernung von Haaren, basierend auf der Verwendung von Strahlung aus dem Laser. Der erzeugte Lichtstrom zeichnet sich durch hohe Richtwirkung und hohe Dichte aus. Es wirkt sich auf den Haarfollikel aus und zerstört ihn, was ein weiteres Haarwachstum unmöglich macht. Der Laserstrahl im Bereich von 700-800 nm beeinflusst Melanin. Dieses Pigment ist in großen Mengen im Haar konzentriert. Melanin absorbiert Lichtenergie, wodurch es sich erhitzt und den Keimteil des Follikels zerstört. Auch von diesem Effekt ist die Blutzufuhr zu den Haarfollikeln gestört.

Feature der Laser-Haarentfernung - das Ergebnis des Verfahrens ist nicht sofort sichtbar. Haare mit beschädigten Wurzeln fallen nach 2-3 Wochen aus. Es ist auch erwähnenswert, dass etwa 15% der Follikel ständig in einem Ruhezustand sind.

Komplett in einer Sitzung, um alle unerwünschten Haare zu zerstören ist unmöglich. Es dauert mindestens 5 Prozeduren mit einer Häufigkeit von 3-5 Wochen.

Vorteile der Technik

Laser-Haarentfernung hat seine Vorteile:

  • keine Schmerzen während der Haarentfernung. Männer merken das Gefühl von Wärme, ein leichtes Brennen im behandelten Bereich. Um Beschwerden zu reduzieren, werden spezielle Gele verwendet, die Lidocain (Anästhetikum) enthalten;

Die Nachteile der Verwendung eines Lasers, um unerwünschte Haare zu entfernen

Die Nachteile der Laser-Haarentfernung sind:

  • für die Laser-Haarentfernung sollte dunkel sein. Wenn sie grau, rot oder hell sind, kann die Lichtstrahlung aufgrund des geringen Melaningehalts ihre Birne nicht zerstören;
Für manche Männer ist glatte Haut keine Modeerscheinung, sondern eine Voraussetzung für den Beruf.
  • ein langer Zeitraum (von 6 Monaten bis 2 Jahren) ist erforderlich, um alle überschüssigen Haare zu beseitigen;
  • Die Methode eignet sich nicht für Besitzer dunkler, gebräunter Haut. Der Laserstrahl beeinflusst das in den Geweben enthaltene Melanin und führt zu Verbrennungen.

Merkmale des Verfahrens für Männer

Laser-Haarentfernung für Männer unterscheidet sich nicht von einem ähnlichen Verfahren für Frauen. Der Laser wirkt auch auf den Haarfollikel und zerstört ihn. Je mehr Melanin in der Struktur von Gewebestrukturen enthalten ist, desto besser ist das Ergebnis des Verfahrens.

Männliche Haarentfernung beinhaltet 8-12 Sitzungen. Die Vertreter der stärkeren Geschlecht Haare dicker, zäher, dichter. Sie haben Follikel tiefer platziert, was eine sorgfältige Behandlung mit Hochleistungslaser erfordert, um ein positives Ergebnis zu erzielen.

Laser-Haarentfernung für Männer - ein beliebtes Salon-Verfahren. Sie entfernen nicht nur die Haare im Gesicht, sondern auch am ganzen Körper - Brust, Rücken, Arme, Beine, in der Intimzone. Laserbehandlung ist jeder Bereich der Haut, in dem übermäßiger Haarwuchs beobachtet wird.

Das Fell an einigen Stellen beeinträchtigt stark die Sauberkeit

Kontraindikationen für Laser-Haarentfernung

Laser-Haarentfernung gilt nicht in den folgenden Fällen:

  • onkologische Erkrankungen;
  • immunologische Störungen;
  • Diabetes mellitus;
  • eine große Anzahl von Muttermalen oder Pigmentflecken auf der behandelten Fläche;
  • Krampfadern;
  • individuelle Intoleranz;
  • frische Bräune, dunkle Haut;
  • Tendenz, kolloidale Narben zu entwickeln;
  • ARVI, Grippe;
  • das Vorhandensein von Schäden (Verbrennungen, Schnitte) im behandelten Bereich;
  • Alter bis 18 Jahre;
  • Manifestationen von Herpes in der aktiven Phase.

Empfehlungen Kosmetikerinnen

Um die Haarentfernung erfolgreich zu entfernen, empfehlen Kosmetiker die Einhaltung der folgenden Regeln:

  • Es ist verboten, sich vor und nach dem Besuch im Salon zu sonnen. Es wird empfohlen, Sonnenschutzmittel mit einem SPF-Schutz von 30 Einheiten zu verwenden;
  • vor und nach dem Verfahren ist die Verwendung von alkoholhaltigen Kosmetika verboten. Es wird empfohlen, die entzündeten Bereiche mit beruhigenden Cremes zu behandeln - "Bepantenom", "Panthenol";
  • Antibiotika, die zur Tetracyclin-Gruppe gehören, sind Fluorchinole begrenzt;
  • Es ist verboten, den behandelten Hautbereich tagsüber nach der Haarentfernung zu benetzen.

Die Entfernung von überschüssigem Haar bei Männern mit Hilfe eines Lasers ist ein in Schönheitssalons gefragter Service. Wenn Sie den gesamten Behandlungsablauf anwenden, können Sie Rasur, spezielle Cremes und Gele, Irritationen und andere Probleme vergessen.

Männer Laser-Haarentfernung

Wie Kosmetiker bemerken, wird Laser-Haarentfernung für Männer jedes Jahr immer beliebter und gefragter. Trotz der Tatsache, dass die Gesellschaft immer noch zweideutig auf die Vertreter des stärkeren Geschlechts bezieht, besuchen Schönheitssalons, für einige Männer, Hardware-Haarentfernung ist eine echte Rettung geworden.

Der Laser erspart Männern mit überschüssigem Haar jeden Tag die Rasur, was viel Zeit spart und Reizungen und Juckreiz verhindert. Und wenn vor ein paar Jahren der gebräuchlichste Service für Männer Laser-Haarentfernung aus dem Gesicht war, dann gewinnt heute die Epilation von Bikini- und Beinen besonders an Beliebtheit.

Das Prinzip der Laser-Haar-Belichtung

Männer Laser Haarentfernung, sowie Frauen, basiert auf der Fähigkeit von Melanin, in den Haarschäften, um die von den Strahlen erzeugte Lichtenergie zu absorbieren.

Der von modernen Lasersystemen erzeugte Lichtstrom zeichnet sich durch hohe Leistung und Dichte aus, darüber hinaus kann ein Fachmann bei Bedarf seine Richtung steuern und korrigieren.

Die meisten Lasergeräte erzeugen Strahlen im Bereich von 700-800 nm. Sie beeinflussen den Haarfollikel, erhitzen ihn auf eine hohe Temperatur und zerstören ihn.

Auch während des Verfahrens werden die Kapillaren, die die Zwiebel versorgen, beschädigt, wodurch keine Nährstoffe mehr zugeführt werden. Nach dieser Behandlung wird die weitere Wiederherstellung der Lampe fast unmöglich.

Eine Besonderheit der Laser-Haarentfernung ist, dass die Wirkung des Verfahrens nicht sofort sichtbar ist. In den meisten Fällen beginnen die Haare nur 10-15 Tage nach der Sitzung herauszufallen.

Es ist auch zu berücksichtigen, dass der Laser nur Stäbe beeinflussen kann, die sich in der Wachstumsphase befinden. Schlafende Zwiebeln werden in ein paar Wochen erwachen und neue Haare werden auf der Haut erscheinen, die bei nachfolgenden Behandlungen leicht entfernt werden können.

Hilfe! Entfernen Sie alle Haare in einer Sitzung wird nicht funktionieren. Um die Glattheit der Epidermis zu erreichen, muss ein Mann mindestens 10 Sitzungen mit einem Intervall von 4-5 Wochen absolvieren.

Die Vorteile der männlichen Haarentfernung

Laser-Haarentfernung bei Männern hat viele Vorteile, die für die Popularität dieser Methode verantwortlich sind. Die Hauptvorteile der Technik umfassen:

  • Schmerzlosigkeit während der Sitzung. Die meisten Vertreter des stärkeren Geschlechts stellen fest, dass während der Behandlung nur Wärme und leichtes Kribbeln zu spüren sind. Unbehagen tritt nur auf, wenn Haare im Bereich eines tiefen Bikinis entfernt werden. Wenn die schmerzhaften Empfindungen zu stark ausgeprägt sind, können Sie den Meister bitten, ein spezielles Gel aufzutragen, das Lidocain enthält;
  • Leistung. Wenn Sie einen vollständigen Kurs absolvieren, können Sie mehr als 95% der Haare auf der behandelten Fläche entfernen;
  • dauerhafte Wirkung. Nach Abschluss des Kurses bleibt die Epidermis in der Bikinizone für mindestens 6 Jahre glatt. Um das Ergebnis zu erweitern, können Sie einmal im Jahr eine Korrektur vornehmen;
  • Verarbeitungsgeschwindigkeit. Das Entfernen von Haaren in der Bikinizone dauert nicht länger als 40 Minuten. Es dauert ungefähr 1,5 Stunden, um die Beine zu bearbeiten;
  • Rentabilität. Trotz der Tatsache, dass Laser-Haarentfernung ziemlich teuer ist, ist dieses Verfahren vorteilhafter als eine dauerhafte Rasur. Ein Mann kann nicht nur auf Maschinen, sondern auch auf Rasierschaum und Pflegelotionen sparen.

Laser-Haarentfernung Körper für Männer und Frauen ist am sichersten. Da die Wärmeenergie aus dem Strahl nicht mehr als 3 mm durchdringt. Unter der Haut können Sie sich keine Sorgen über das Auftreten von Komplikationen machen.

Nachteile

Was die Mängel des Verfahrens angeht, sind sie unbedeutend, aber Sie sollten sich dessen auch bewusst sein:

  • Laser-Haarentfernung ist am besten auf dunklem Haar, da sie die größte Menge an Melanin enthalten. Wenn ein Mann blonde oder rote Haare hat, ist die Wirkung des Verfahrens möglicherweise nicht so ausgeprägt;
  • Um eine absolute Geschmeidigkeit der Haut zu erreichen, brauchen Sie viel Zeit. Da zwischen den Sitzungen ein Intervall von mehreren Wochen erforderlich ist, kann ein vollständiger Kurs mehr als ein Jahr dauern.
  • Diese Methode zur Bekämpfung der Vegetation wird nicht für Menschen mit gebräunter Haut empfohlen. Der Laserstrahl kann das in den Geweben enthaltene Melanin beeinflussen, was zu Verbrennungen führen kann.

Es ist zu beachten, dass das Endergebnis des Verfahrens und die Qualität der Ausführung weitgehend von der Erfahrung des Spezialisten abhängen. Aus diesem Grund müssen Sie, bevor Sie in einem oder dem anderen Salon aufgenommen werden, herausfinden, welche Maschine gerade bearbeitet wird, und die Bewertungen über den Master lesen.

Merkmale der Haarentfernung bei Männern

Die Behandlung der Beine und der Bikinizone bei Männern unterscheidet sich nicht von der Laserentfernung durch Frauen. Die Sitzung findet auf genau dieselbe Weise statt.

Der einzige Unterschied liegt vielleicht darin, dass der Meister das Gerät etwas länger auf der Haut anwenden muss, da die Vertreter des stärkeren Geschlechts dichter und dicker sind.

Es ist auch zu berücksichtigen, dass die Dauer des Kurses länger ist als die von Mädchen. Bei Männern liegen die Follikel tiefer und die Stäbchen selbst zeichnen sich durch eine erhöhte Dichte aus. Um das erwartete Ergebnis zu erzielen, muss die Behandlung einen Laser mit höherer Leistung durchführen.

Kontraindikationen

Da sich die Laser-Haarentfernung bis zu einem gewissen Grad auf ein medizinisches Verfahren bezieht, muss sichergestellt werden, dass es vor der Durchführung keine Kontraindikationen gibt. Die kosmetische Praxis zeigt, dass Komplikationen und Nebenwirkungen nach der Behandlung am häufigsten auftreten, wenn eine Person die Empfehlungen eines Kosmetikers ignoriert und vor dem Eingriff keinen Dermatologen aufgesucht hat.

Die Laser-Haarentfernung aufzugeben und auf eine andere Methode zu verzichten, ist in solchen Fällen:

  1. Onkologische Neoplasmen (Laser-Haarentfernung ist auch bei gutartigen Tumoren verboten).
  2. Schwächung des Immunsystems.
  3. Diabetes, unabhängig von der Stufe.
  4. Krampfadern.
  5. Eine große Anzahl von Molen im behandelten Bereich.
  6. Pigmentierung.
  7. Kürzlich erhaltene Bräune.
  8. Neigung, Keloide zu bilden.
  9. Erkältung, SARS, Grippe.
  10. Verletzung der Integrität der Haut auf der behandelten Fläche.
  11. Alter unter 18 Jahren.
  12. Exazerbation von Herpes.

Sehr oft sind die Kunden der kosmetischen Kliniken überrascht und verstehen nicht, wegen der Verarbeitung, die von den Minderjährigen nicht durchgeführt wird. Experten warnen, dass Hormone vor dem Alter von 18 Jahren instabil sind, daher kann die Laser-Haarentfernung nutzlos sein.

Kann ich das Verfahren zu Hause durchführen?

Zu Hause können Sie Standard-Shugaring oder Haarentfernung von Männern durchführen. In Bezug auf die Laserentfernung zu Hause, dann wird eine solche Behandlung nicht empfohlen. Dies ist aufgrund der Tatsache, dass in Ermangelung einer medizinischen Ausbildung und minimale Fähigkeiten in der Arbeit mit dem Gerät, eine erhöhte Wahrscheinlichkeit von schwerwiegenden Komplikationen ist.

Wenn das Gerät falsch eingerichtet ist, treten schwere Verbrennungen auf der Haut auf, die dann heilen. In der Regel sind solche Narben tief genug, um sie loszuwerden, ist fast unmöglich. Es ist auch erwähnenswert, dass Geräte zur Laser-Haarentfernung hohe Kosten verursachen.

Die minimalen Kosten eines modernen Lasersystems betragen 2.000.000 Rubel. Um solche teure Ausrüstung zu erwerben, macht es keinen Sinn, es ist viel vernünftiger und billiger, die Haarentfernung im Zentrum der ästhetischen Kosmetologie durchzuführen.

Männer Bewertungen

Männer, die sich für das Verfahren entscheiden, sind sehr zufrieden mit dem Ergebnis. Laut Kunden-Feedback, um glatte Haut in der Bikinizone zu erreichen, ist es erforderlich, etwa 14 Sitzungen zu durchlaufen, wie für Laser-Haarentfernung der Beine, dann ist dieser Service weniger gefragt.

Unter den Nachteilen weisen die meisten Vertreter des stärkeren Geschlechts auf die Schmerzhaftigkeit der Behandlung hin. Die Wirkung des Verfahrens wird weniger als die angegebene Zeit gespeichert, normalerweise ist ein zweiter Kurs nach 3-4 Jahren erforderlich.

Fazit

Gegenwärtig ist die Laser-Haarentfernung immer noch der am meisten bevorzugte und wirksamste Weg, um unerwünschte Vegetation zu bekämpfen. Diese Behandlungsmethode ist eine echte Rettung für Männer mit empfindlicher Epidermis, da sie die tägliche Rasur überflüssig macht und gleichzeitig die Hygiene und Frische erhält.

Laser-Haarentfernung für Männer

Laser-Haarentfernung des Körpers für Männer wird jeden Tag mehr gefragt. Im Zentrum "Biomed" werden Sie es schnell, ohne ernsthafte Konsequenzen und ohne ernsthaften finanziellen Aufwand tun. Wir bieten Patienten eine Vielzahl von Aktionen und Rabatten. Und obwohl früher Besuche in Schönheitssalons ein weibliches Attribut waren, lassen sich Herren heute nicht schlecht blicken, besuchen Friseure regelmäßig, vergessen Nägel nicht, machen Maniküre und Pediküre, weil dies vor allem von den Hygienevorschriften bestimmt wird. Adams Nachkommen achten besonders auf unerwünschte Vegetation und beseitigen sie, wie es scheint.

Interessant zu wissen

Glatte Achselhöhlen und Bikinizone - kein moderner Modetrend. Schon im Römischen Reich war die glatte Haut ein Zeichen für einen hohen sozialen Status, jeder wollte es, unabhängig vom Geschlecht. Silikonrasierer, Zangen, scharfe Steine ​​- verschiedene "Werkzeuge", die für die Enthaarung geeignet sein könnten, wurden verwendet. Daher zeigen viele Statuen und Gemälde Griechen und griechische Frauen mit einem glatten Schambereich. Zur Zeit von Elisabeth I. ersetzten moderne Enthaarungsprodukte in Ammoniak oder Essig getränktes Walnussöl oder Tuchverbände.

Hinweise

Erstens ist es die Fülle der Haare, die Beschwerden verursacht und das Aussehen verschlechtert. Es ist seit langem bewiesen, dass die Geschmeidigkeit der Achselhöhlen dazu beiträgt, weniger Schweiß abzugeben und das Frischegefühl nach dem Duschen zu verlängern. Und wie Sie wissen, ist Sauberkeit eine Garantie für Gesundheit. Zweitens muss dieser Wunsch, sich von der täglichen Routine zu befreien, rasiert werden, was wertvolle Minuten in Anspruch nimmt, die für angenehmere Dinge ausgegeben werden können, zu Entzündungen beitragen, Ärgernisse verursachen und Unannehmlichkeiten verursachen. Und viele müssen immer gut aussehen, egal ob man sich rasieren will oder nicht. Wenn Sie einen Bart wachsen und beobachten, hilft Haarentfernung, ihm Form zu geben. Dadurch können Sie nicht ständig auf den Trimmer zugreifen.

Der Grund für einen Termin mit einem Lasertherapeuten ist das Vorhandensein von Krankheiten. Zum Beispiel ist das Hauptsymptom der Hypertrichose übermäßiges Haarwachstum an jenen Stellen, die nicht eine Fülle von Flaumhaaren implizieren. Dazu gehören der Rücken (entlang der Wirbelsäule), Brust, Bauch. Oftmals greifen auch diese Techniken auf Leute zurück, die das intime Leben abwechslungsreicher gestalten möchten. Saubere Haut in der Bikinizone kann den Seelenverwandten nicht erfreuen, und es wird nicht empfohlen, den Epilierer dafür zu verwenden: Die Epidermis ist dort besonders empfindlich und empfindlich, das Auftreten von eingewachsenem Haar ist möglich.

Ein weiterer Grund sind Komplexe. Einige Vertreter des stärkeren Geschlechts haben so reichlich Haare, dass sie es sich einfach nicht leisten können, in Ruhe an die Strände und den Pool zu gehen, da dies eine psychologische Belastung darstellt.

Korrekturpunkte:

  • Kinn
  • Wangen;
  • Finger;
  • Hände;
  • Hals;
  • Füße;
  • Brust;
  • Achselhöhlen;
  • der Magen ist vollständig, einschließlich der weißen Linie;
  • Intimbereich.

Somit ist das Verfahren für beliebige, sogar supersensitive Zonen geeignet.

Arten von Geräten

Sie können epilieren mit Hilfe von verschiedenen Arten von Lasersystemen. Eine der ersten Dioden erschien. Die Installationswellenlänge erreicht 810 Nanometer. Heute ist es hoffnungslos veraltet und wird nur sehr selten genutzt. Am beliebtesten sind Alexandrit-Laser. Ihre Strahlung dringt viel tiefer in die Dermis ein, er kann mit roten Wurzeln kämpfen. Geeignet für empfindliche Haut, sogar einen dunklen Farbton (ohne eine frische Bräune). Es gibt auch Rubin- und Neodym-Laser, aber der Umfang ihrer "Arbeit" ist anders. Sie kämpfen mit Rosacea, Akne, verjüngen und entfernen Altersflecken.

Ein bisschen Geschichte

Der Entstehung dieses Verfahrens gingen viele Entwicklungen und Entdeckungen voraus. Die erste war ein Rasierapparat, dann eine Creme, elektrische Rasierapparate, Elektrolyse, für die Geräte auf Transistoren verwendet wurden, sowie Photo-Epilation. Die meisten dieser Werkzeuge wurden im Laufe der Zeit modifiziert und brachten fast zu einem idealen Zustand. Trotzdem garantieren sie nicht die Abwesenheit unangenehmer Folgen in Form von Einwachsen und eliminieren das Körperhaar nicht für immer.

Vorteile

Pinzetten, Fäden, Cremes, Wachsstreifen, elektrische Epilierer und Zuckerpaste - es gibt viele Möglichkeiten, störende Vegetation zu beseitigen. In der Regel rasieren sich Männer jedoch, was viel Ärger mit sich bringt. Vor allem, wenn Sie ein Rasiermesser auf die weiche und nicht vertraute mechanische Wirkung der Haut auftragen. Erstens ist es eine Entzündung durch Einwachsen. Das Haar wird dünner, es ist schwieriger für ihn, das Epithel zu durchbrechen, es wächst "nach unten" und verursacht eitrige Hautausschläge. Frauen benutzen Peelings und Peelings, um solche Probleme zu beseitigen, aber ihre Begleiter sind nicht so aufmerksam darauf. Wenn der Keratinkern steif ist, können tote Hautzellen des Epithels, die gröber werden, sein Wachstum behindern. Drittens müssen Vertreter verschiedener Tätigkeitsbereiche, zum Beispiel Bodybuilder, Schwimmer und Tänzer, oft vor einem Wettkampf alle Körperteile rasieren. Und es stimuliert ihr Wachstum und braucht viel kostbare Zeit. Darüber hinaus möchten Sie immer gepflegt aussehen, und es gibt Fälle, in denen die Borsten am Abend erscheinen, obwohl Sie buchstäblich vor ein paar Stunden während der morgendlichen Hygienemaßnahmen die Weichheit des Babys erreicht haben.

Das "Geheimnis" der besonderen Wirksamkeit

Wirksam und langfristig, und dann dauerhaft, Wirkung aufgrund des Prinzips der Technologie. Wenn die Rasur und andere Methoden den Haarfollikel in keiner Weise beeinflussen (selbst während der Shugaring, ist es nicht beschädigt genug, um zu funktionieren), dann Männer Laser-Haarentfernung wirkt radikal anders. Durch die Koagulation der Gefäße, die die Zwiebel umgeben, wodurch die Ernährung und die normale Operation verhindert werden, führt die Technik dazu, dass das Haar nach mehreren Sitzungen nicht mehr wächst. Es ist unmöglich, diesen Effekt auf eine andere Weise zu erreichen: Nur die Laserstrahlung hat eine so starke Koagulationseigenschaft, dass nichts anderes damit verglichen werden kann. Die Methode wird besonders effektiv sein, wenn Candela-Installationen verwendet werden, die einen Bereich behandeln, der für einen Flash größer ist als ähnliche Geräte. Außerdem ist die Beseitigung der rötlichen und leichten Flusen nur bei dieser Installation möglich.

Wie bereite ich mich auf die Manipulation vor?

  1. Wenn Sie sich dem Shugaring, Waxing oder ähnlichem zuwenden, ist es besser 2-3 Monate vor dem geplanten Besuch beim Lasertherapeuten zu einer normalen Rasur zu gehen.
  2. Um vor UV-Strahlen zu schützen, hören Sie für 2 Wochen auf zu bräunen.
  3. Beenden Sie die Enthaarung zwei bis drei Tage vor dem geplanten Eingriff, damit die Haare die erforderliche Länge von drei Millimetern haben (hier ist alles individuell und hängt von der Wachstumsrate ab).

Was ist zu erwarten?

Es gibt eine Meinung: "Es tut weh und es ist besser, anästhetisches Serum zu verwenden." Dass dies nicht der Fall ist, kann von jedem bestätigt werden, der bereits eine Lasertherapie angewendet hat. Sie fühlen nur ein leichtes Brennen, das Sie leiden können. Da Candela-Geräte, die in unserem Zentrum verwendet werden, mit einem innovativen Kühlsystem ausgestattet sind, wird es keine ernsthafte schmerzhafte Empfindung geben. Zusätzlich, mit der richtigen Haarlänge - etwa 2-3 Millimeter, wird es weniger Beschwerden geben. Wenn sie länger sind, wird das Brennen stärker ausgeprägt. Sie können den unangenehmen Geruch von verbrannter Feder fühlen, was normal ist, so dass Sie sich keine Sorgen machen müssen. Wenn es jedoch sehr stark ist, kann dies auf eine alte Ausrüstung und einen Extraktor schlechter Qualität hindeuten, der mit seinen Funktionen nicht zurechtkommt. Kontaktieren Sie diese Agentur nicht erneut.

Schweres Brennen nach dem Eingriff. Mythos oder Wahrheit?

Zu Beginn der Verbreitung der Technologie, waren Fahrräder beliebt, dass nach seiner Verwendung Mikroburns erschien, was zu Narben und Narben führte. Dies kann nur wahr sein, wenn Sie zu einem Analphabeten gehen, der nicht die Erfahrung und das Diplom eines Arztes hat, der Sie nicht darüber informiert, wie Sie sich in der postprozeduralen Periode verhalten sollen und nicht überzeugt sind, dass Sie für die Epilation gut vorbereitet sind. Die Hauptanforderung an diese Zubereitung ist der Schutz vor den negativen Auswirkungen von UV-Strahlung. Dies bedeutet, dass 12-14 Tage vor einem Besuch bei einem Dermatokosmetologen empfohlen wird, den Aufenthalt in der Sonne zu begrenzen und nicht in ein Solarium zu gehen. Ansonsten wird die Produktion von Melanin in der Epidermis aktiviert, die das Haupt "Ziel" der Laserstrahlung wird. Bei unverbrannter Haut ist das Pigment nur in den Haaren enthalten und der Strahl wirkt gezielt darauf. So wird die Lichtenergie subkutan durchdringen, es wird in Wärme wiedergeboren und zerstört die Funktion von Blutgefäßen. Gleichzeitig bleibt das umliegende Gewebe intakt und unversehrt.

Männer Haarentfernung für Männer per Laser. Die Unterschiede.

  1. Die Dauer der Sitzung und ihre Kosten. Wenn die Berechnung an den ausgestrahlten Blitzen durchgeführt wird, sind die erforderlichen Korrekturen für die Körperregion bei Frauen viel geringer. Sie brauchen also nicht viel Zeit für die Manipulation. Davon ändert sich der Preis. Um die Achselhöhlen eines Mädchens zu glätten, sind mindestens 40 Blitze erforderlich, bei Jungen sind es 80 oder mehr.
  2. Für das Endergebnis benötigt man einen längeren Kurs. Dies liegt an der Steifheit des Haarschaftes, die von männlichen Hormonen beeinflusst wird.

Kontraindikationen

Technologie wird nicht als eine Operation betrachtet, erfordert jedoch eine Person, vollständig gesund zu sein. In Gegenwart von ARVI, akuten Infektionen der Atemwege, Verschlimmerung von chronischen Krankheiten, systemischen Erkrankungen, Diabetes und Epilepsie, werden Sie nicht in der Lage sein, einen Termin mit einem Lasertherapeuten zu bekommen. Der Stop-Faktor wird ein Anstieg der Temperatur und Hautprobleme sein. Wenn es in der Korrekturzone mit Akne bedeckt ist, hat offene Wunden, Schnitte, Pusteln, dann ist es wichtig zu warten, bis es sich erholt. Auch, wenn Sie an Dermatitis oder Psoriasis leiden, unter Verletzung der Blutgerinnung, nehmen Pillen mit photosensibilisierenden Eigenschaften, entzündliche Prozesse im Körper ist besser, ein Treffen mit einem Kosmetologe-Lasertherapeuten zu verschieben. Wie oben erwähnt, ist die wichtigste Kontraindikation die im letzten Monat erhaltene Bräune.

Erholungsphase

Nach dem Besuch eines Lasertherapeuten sollten Sie eine beruhigende Derma-Creme, z. B. Bepanten oder Panthenol, verwenden, um Sonneneinstrahlung zu vermeiden, Solarium und Bäder, Saunen und Schwimmbäder für etwa zwei Wochen zu vermeiden. Das Epithel nach dem Eingriff kann leicht rot werden, was eine häufige Reaktion ist. Innerhalb von zwei bis drei Tagen verschwindet die Rötung, die normale Farbe wird wiederhergestellt. Werbung im Internet verspricht sofortige Ergebnisse nach einem Beitrag. Gezwungen, dich zu verärgern. Von der Lasertherapie trocknen die Haare buchstäblich aus, sie verdrehen sich und bleiben in diesem Zustand für anderthalb Wochen, bis der zerstörte Follikel herauskommt. Daher sollten einige wenige Beschwerden nach dem Eingriff toleriert werden. Experten empfehlen den Start im Herbst und Winter, wenn die Kleidung alles verstecken kann. Außerdem gibt es zu dieser Zeit keine aktive Sonne und das Risiko, zum gebräunten Arzt zu kommen, ist minimal. Darüber hinaus müssen Sie aufgrund der Besonderheiten der Funktion des Follikels einen Kurs absolvieren, drei oder vier Sitzungen erlauben Ihnen nicht, das gewünschte Ziel zu erreichen.

Schlussfolgerungen

Also, wenn Sie Glätte erreichen wollen, werden Sie Vegetation los, die in jeder Hinsicht nervig ist, vergessen Sie Rasierer und andere Geräte, seien Sie immer nett und hören Sie auf sich zu schämen, treffen Sie die richtige Wahl und melden Sie sich im Biomed Laser Therapy Center an! Wir haben eine günstige Lage, hoch qualifizierte Ärzte, Lasertherapeuten und Dermatologen und Kosmetologen, moderne zertifizierte Originalausrüstung, freundliche und höfliche Administratoren, den besten Preis, der der Qualität entspricht, und einen angenehmen Arbeitsplan - keine freien Tage und Mittagspausen von zehn Uhr morgens bis 22:00 Uhr.

Entfernung von unerwünschten Haaren für Männer mit einer Lasermaschine

Moderne Vertreter des stärkeren Geschlechts sowie deren Erscheinungsbild überwachen, ebenso wie Frauen. Sie entfernen regelmäßig überschüssiges Gesichtshaar (und nicht nur), kümmern sich um die Haut. Laser-Haarentfernung des Bartes wird Männern helfen, die Notwendigkeit loszuwerden, die Rasiermesser jeden Morgen und Haarentfernung der Beine, Brust, Rücken, Intimbereich, Gesäß geben Vertrauen.

Dauer des Verfahrens: von 15 min.
Empfohlene Verfahren: 4-8

Hardware: GentleLase Pro
Preis: ab 550 Rubel

Das männliche Wachs in Moskau ist bereits das letzte Jahrhundert, ein Vorgang, der durch den Atem der Jahrhunderte dämmerte. Für ein solches Verfahren wie Laser-Haarentfernung des Gesichts der Rücken-und Augenbrauen bei Männern, sind unsere Preise bequem, als die Situation, wenn es durchgeführt wird.

Viele Salons benutzen Wachs, um unerwünschte Vegetation auf ihrem Rücken zu entfernen. Wir glauben, dass es andere, schmerzlose Optionen geben sollte. Der Laser verdampft zuverlässig und ohne Beschwerden. Für diese Qualität der Dienstleistung ist Männer epilation des Rückenpreises in unserem Salon unglaublich erschwinglich.

Männer Laser-Haarentfernung ist notwendig, um die Haut schöner zu machen. Männer befreien überschüssige Vegetation von Körperbereichen wie Waden, Oberschenkeln, Brust, Rücken, Achseln, Scham, Gesäß, Bauch und Gesicht. Nach der Entscheidung über das Verfahren verfolgt jeder sein Ziel. Also, das Folgende kann die Gründe sein:

  • Der Wunsch, in wichtigen Momenten (Wettbewerben, Aufführungen) schön auszusehen.
  • Der Wunsch, die Würde des Körpers zu betonen, erhöht das Selbstwertgefühl.
  • Der Wunsch, intimeres Leben vielfältiger zu gestalten.
  • Der Wunsch, die Hygiene zu verbessern, reduzieren das Schwitzen.
  • Außerdem greifen Männer zur Epilation, wenn sie sich nicht täglich rasieren können.

Der Weg, Haarwachs loszuwerden, ist nicht in allen Fällen geeignet. Die Haarentfernung im Intimbereich ist auf diese Weise fast eine Qual, in diesem Fall empfehlen wir dringend, fortschrittlichere Technologien zu verwenden. Moderne Intimbereiche der Haarentfernung beinhalten die Verwendung von konzentrierten Lichtstrahlen, die als Laserstrahlen bezeichnet werden.

Die Blitze von solchen hellen dunklen Haaren werden effektiv und schmerzlos und zusätzlich - für immer - aus den unverbrannten Bereichen entfernt. Die Tatsache, dass die Haare der Intimzonen in der Regel dunkler sind als der Rest, nur für die Hand der Kosmetologen - der Anblick des Candela-Apparates wirkt dagegen. Auf dem Hintergrund der Haut stehen dunkle Haare besser hervor.

Gegenanzeigen für die männliche Haarentfernung sind ähnlich wie bei Frauen, während Männer sollten auch mit einem Spezialisten konsultieren, bevor Sie mit den Verfahren fortfahren. Haarentfernung ist nicht für diejenigen, die krank sind:

  • Angina, Grippe.
  • Diabetes mellitus.
  • Epilepsie.
  • Onkologie.
  • Es ist unmöglich, die Prozeduren während der Exazerbation der somatischen Pathologien durchzuführen.
  • Epilation ist verboten, wenn in dem zu behandelnden Bereich Leberflecken, Rötungen, Wunden und Geschwüre vorhanden sind.
  • Laser Exposition gegenüber der Haut ist nicht erlaubt, wenn der Kunde Fieber hat.
  • Führen Sie keine Haarentfernung durch und wenn der Patient an Unverträglichkeit gegenüber Lichtimpulsen leidet.

Für Männer kostet dieses Verfahren etwas mehr als Frauen. Dies ist auf ein höheres Maß an Komplexität und Arbeitsvolumen zurückzuführen. Die Kosten werden basierend auf der Anzahl der Ausbrüche berechnet; Wenn Sie wissen, wie viel ein Flash kostet, können Sie sich ungefähr vorstellen, welchen Preis die Klinik zu zahlen hat.

Wir bieten komfortable und angenehme Bedingungen, ein hohes Maß an Service und ein garantiertes Ergebnis. Darüber hinaus werden alle Dienstleistungen unter absolut vertraulichen Bedingungen erbracht. Um es ganz offen zu sagen, viele der Männer sind verlegen, Schönheitssalons zu besuchen, und besonders mit solch einem spezifischen Bedürfnis in den Augen der öffentlichen Meinung, wie das Entfernen von Haaren in der Intimzone. Sie können einen solchen Service sicher bei uns bestellen.

Warum sollte Rasieren nicht genug sein?
Denn Rasieren kann eine unzureichende Maßnahme sein: Es gibt eine erfolglose Form der Vegetation, eingewachsene und getrennt angeordnete Haare. Alles zu zerstören ist täglich unwirksam und führt zu Hautreizungen.

Schädigt die Haut?
Nein. Ein Laser mit Alexandrit wird sogar bei der Behandlung von Verbrennungsläsionen verwendet. Für die Gesundheit der Haut können Sie absolut ruhig sein.

Wie lange hält der Effekt?
Nach ein paar Sitzungen wird das Haar, das mit unserer Methode enthaart wurde, nicht wiederhergestellt und hört für immer auf, Sie zu stören. Eine Sitzung vom ersten Mal reicht für 4-6 Monate.

Ist es möglich, den Eingriff an einem Körperteil durchzuführen?
Ja. Die unerwartetsten Teile des menschlichen Körpers, einschließlich des männlichen Körpers, können dem Reinigungslicht unserer Lasergeräte ausgesetzt sein.

Die Ergebnisse des Verfahrens der Laser-Haarentfernung

Warum wählen Sie Laser-Haarentfernung

  • erstens, Männer Laser-Haarentfernung nicht verletzt oder irritiert die Haut des Gesichts, verursacht keine Rötung und andere negative Phänomene, die als Folge der normalen Rasur auftreten können;
  • Zweitens beseitigt die Laser-Haarentfernung für Männer das Problem des eingewachsenen Haares, das oft mit einem normalen Rasiermesser einhergeht.
  • Drittens, Laser Haarentfernung von Haaren im Gesicht, Rücken, Achselhöhlen und im Intimbereich können Sie effektiv und dauerhaft unerwünschte Vegetation loswerden.

Melden Sie sich für eine kostenlose Beratung an!

Epilation für Männer

Aus technischer Sicht unterscheidet sich die Haarentfernung von Männern fast nicht von der von Frauen. Männer sind jedoch eher als Frauen, diese beiden Konzepte zu verwechseln - Epilation und Enthaarung. Die zweite ist mechanische Haarentfernung. Darüber hinaus sind die Enthaarungsoptionen für Männer nicht auf einen Rasierapparat beschränkt, sondern umfassen das Wachsen, das Shugaring und die Fadenentfernung. Epilation bedeutet auch die Zerstörung der Haarfollikel, und in dieser Hinsicht gilt die Laser-Haarentfernung von Männern als die effektivste Option.

Was ist männliche Laserhaarentfernung? Dies ist die Wirkung auf den Haarfollikel durch einen Laserstrahl, um ihn zu zerstören. Der rote Lichtstrahl durchdringt die Haut und zerstört das Farbpigment in der Haarzwiebel - das Melanin wird vom Laser erhitzt und brennt buchstäblich. Es ist wichtig, nicht nur die Glühbirne selbst zu zerstören, sondern auch Mikrokapillaren, die sie versorgen.

Die Vorteile der Laser-Haarentfernung

  • Das Fehlen ausgeprägter Schmerzen.
  • Unter Beachtung von Sicherheitsmaßnahmen ist eine negative Auswirkung auf die Haut ausgeschlossen.
  • Hohe Effizienz (nach mehreren Sitzungen 95-100% wird für eine lange Zeit entfernt).
  • Die Verarbeitungsgeschwindigkeit - Die Dauer der Sitzung variiert von der Fläche des behandelten Bereichs und reicht von 10 Minuten bis 1 Stunde.
  • Das Risiko eingewachsener Haare ist minimal.

Wie bereite ich mich vor?

Vorbereitung für die Laser-Haarentfernung bei Männern ist ziemlich einfach. Die erste Voraussetzung ist, sich vor dem Eingriff nicht zu sonnen. Die erhöhte Menge an Melanin in der Haut macht es für den Laserstrahl schwierig, mit dem Haarfollikel zu interagieren.

Die zweite Anforderung ist nicht die Haut zu verletzen. Haare nicht herausziehen, Epilation nicht durchführen, Hautausschlag nicht mechanisch entfernen, nicht mit alkoholhaltigen Lotionen und Emulsionen abwischen.

Die dritte Anforderung ist, die Haare am Tag vor dem Eingriff aus der Epilationszone zu rasieren. Die Länge der Haare sollte 1-2 mm betragen.

Hinweise

Wer zeigt Laser-Haarentfernung? Jeder, der achtzehn Jahre alt geworden ist und ungewollte Vegetation an bestimmten Stellen des Körpers loswerden will. Das Verfahren wird in der Regel durchgeführt, um Haare mit einer natürlichen Farbe zu entfernen: von schwarz nach hellblond.

Kontraindikationen

Kontraindikationen zu männlichen Haarentfernungslaser ist nicht so viel. Alle von ihnen sind in zwei Gruppen unterteilt - absolute und relative.

Absolute Kontraindikationen sind solche, bei denen eine Laser-Haarentfernung entweder absolut unmöglich oder unwirksam ist:

  • Immunerkrankungen;
  • einige Arten von Diabetes;
  • Graue Haare oder sehr leichtes, fast melaninfreies Haar.

Relative Kontraindikationen sind solche, bei denen eine Epilation mit der Erlaubnis eines Arztes möglich ist:

  • Alter bis 18 Jahre;
  • Hauterkrankungen in der aktiven Phase, Hautausschläge, Reizungen, kleinere Wunden, Schnitte, Abschürfungen, Verbrennungen in der Epilationszone;
  • allergische Reaktionen;
  • katarrhalische Krankheiten;
  • Muttermale und Tattoos an der Stelle der Epilation.

Erholung nach der Epilation

Männerhaut ist nicht weniger empfindlich als Frauenhaut. Und weil Pflege für sie Aufmerksamkeit schenken muss:

  • vor ultravioletter Strahlung schützen;
  • Geh nicht nächste Woche in Bad und Sauna.
  • Befeuchten Sie die Haut mit speziellen Mitteln.

Laser-Haarentfernung für Männer in Moskau ist ein ziemlich beliebter Service. Seine Kosten sind die Summe der Anzahl der einzelnen "Blitze" und Sitzungen. Der Endpreis der Laser-Haarentfernung für Männer ist die Gesamtkosten aller Sitzungen für die vollständige Haarentfernung in einem bestimmten Bereich erforderlich. Es hängt von den folgenden Faktoren ab:

  • Haut und Haarfarbe - der Laser interagiert mit Melanin, und je dunkler die Haare, desto effektiver ist die Zerstörung der Birne. Und umgekehrt - je dunkler die Haut, desto mehr "verliert" der Laserstrahl auf dem Weg zum Follikel;
  • Haartyp und deren Dichte - je dichter das Haar ist, desto mehr "Blitze" werden für die Behandlung des Hautareals benötigt (Barthaarentfernung bei Männern dauert länger als Brust- oder Rückenhaarentfernung);
  • Ausgewählte Zone - je dramatischer sie ist, desto schwieriger ist die Epilation (z. B. ist die männliche Epilation einer Bikinizone teurer als ein Schienbein).

Vorteile der Ausrüstung HE CLINIC

Die Niederlassung von ON-CLINIC am Taganka bietet Ihnen die Vorgehensweise auf dem Gerät Synchro REPLA: Y. Dieser Alexandrit-Laser mit einer Wellenlänge von 755 nm, der einen sofortigen Effekt erzielt - die sogenannte "saubere Haarentfernung". Und je dunkler die Haare, desto schneller und länger wird das Ergebnis.

In der Klinik auf Arbat wird die Therapie mit dem Palomar Icon System durchgeführt. Diese Ausrüstung entfernt effektiv Haare von jedem Lichttyp. Laser-Haarentfernung auf dem Gerät Palomar Icon gilt als eines der sichersten und effektivsten.

Laser-Haarentfernung für Männer: Preis

Die Kosten für die Beseitigung der Hypertrichose hängen von dem Teil des Körpers ab, der behandelt werden muss, oder von der erforderlichen Anzahl von Impulsen.

Männer Laser-Haarentfernung

Wie Kosmetiker bemerken, wird Laser-Haarentfernung für Männer jedes Jahr immer beliebter und gefragter. Trotz der Tatsache, dass die Gesellschaft immer noch zweideutig auf die Vertreter des stärkeren Geschlechts bezieht, besuchen Schönheitssalons, für einige Männer, Hardware-Haarentfernung ist eine echte Rettung geworden.

Der Laser erspart Männern mit überschüssigem Haar jeden Tag die Rasur, was viel Zeit spart und Reizungen und Juckreiz verhindert. Und wenn vor ein paar Jahren der gebräuchlichste Service für Männer Laser-Haarentfernung aus dem Gesicht war, dann gewinnt heute die Epilation von Bikini- und Beinen besonders an Beliebtheit.

Das Prinzip der Laser-Haar-Belichtung

Männer Laser Haarentfernung, sowie Frauen, basiert auf der Fähigkeit von Melanin, in den Haarschäften, um die von den Strahlen erzeugte Lichtenergie zu absorbieren.

Der von modernen Lasersystemen erzeugte Lichtstrom zeichnet sich durch hohe Leistung und Dichte aus, darüber hinaus kann ein Fachmann bei Bedarf seine Richtung steuern und korrigieren.

Die meisten Lasergeräte erzeugen Strahlen im Bereich von 700-800 nm. Sie beeinflussen den Haarfollikel, erhitzen ihn auf eine hohe Temperatur und zerstören ihn.

Auch während des Verfahrens werden die Kapillaren, die die Zwiebel versorgen, beschädigt, wodurch keine Nährstoffe mehr zugeführt werden. Nach dieser Behandlung wird die weitere Wiederherstellung der Lampe fast unmöglich.

Eine Besonderheit der Laser-Haarentfernung ist, dass die Wirkung des Verfahrens nicht sofort sichtbar ist. In den meisten Fällen beginnen die Haare nur 10-15 Tage nach der Sitzung herauszufallen.

Es ist auch zu berücksichtigen, dass der Laser nur Stäbe beeinflussen kann, die sich in der Wachstumsphase befinden. Schlafende Zwiebeln werden in ein paar Wochen erwachen und neue Haare werden auf der Haut erscheinen, die bei nachfolgenden Behandlungen leicht entfernt werden können.

Hilfe! Entfernen Sie alle Haare in einer Sitzung wird nicht funktionieren. Um die Glattheit der Epidermis zu erreichen, muss ein Mann mindestens 10 Sitzungen mit einem Intervall von 4-5 Wochen absolvieren.

Die Vorteile der männlichen Haarentfernung

Laser-Haarentfernung bei Männern hat viele Vorteile, die für die Popularität dieser Methode verantwortlich sind. Die Hauptvorteile der Technik umfassen:

  • Schmerzlosigkeit während der Sitzung. Die meisten Vertreter des stärkeren Geschlechts stellen fest, dass während der Behandlung nur Wärme und leichtes Kribbeln zu spüren sind. Unbehagen tritt nur auf, wenn Haare im Bereich eines tiefen Bikinis entfernt werden. Wenn die schmerzhaften Empfindungen zu stark ausgeprägt sind, können Sie den Meister bitten, ein spezielles Gel aufzutragen, das Lidocain enthält;
  • Leistung. Wenn Sie einen vollständigen Kurs absolvieren, können Sie mehr als 95% der Haare auf der behandelten Fläche entfernen;
  • dauerhafte Wirkung. Nach Abschluss des Kurses bleibt die Epidermis in der Bikinizone für mindestens 6 Jahre glatt. Um das Ergebnis zu erweitern, können Sie einmal im Jahr eine Korrektur vornehmen;
  • Verarbeitungsgeschwindigkeit. Das Entfernen von Haaren in der Bikinizone dauert nicht länger als 40 Minuten. Es dauert ungefähr 1,5 Stunden, um die Beine zu bearbeiten;
  • Rentabilität. Trotz der Tatsache, dass Laser-Haarentfernung ziemlich teuer ist, ist dieses Verfahren vorteilhafter als eine dauerhafte Rasur. Ein Mann kann nicht nur auf Maschinen, sondern auch auf Rasierschaum und Pflegelotionen sparen.

Laser-Haarentfernung Körper für Männer und Frauen ist am sichersten. Da die Wärmeenergie aus dem Strahl nicht mehr als 3 mm durchdringt. Unter der Haut können Sie sich keine Sorgen über das Auftreten von Komplikationen machen.

Nachteile

Was die Mängel des Verfahrens angeht, sind sie unbedeutend, aber Sie sollten sich dessen auch bewusst sein:

  • Laser-Haarentfernung ist am besten auf dunklem Haar, da sie die größte Menge an Melanin enthalten. Wenn ein Mann blonde oder rote Haare hat, ist die Wirkung des Verfahrens möglicherweise nicht so ausgeprägt;
  • Um eine absolute Geschmeidigkeit der Haut zu erreichen, brauchen Sie viel Zeit. Da zwischen den Sitzungen ein Intervall von mehreren Wochen erforderlich ist, kann ein vollständiger Kurs mehr als ein Jahr dauern.
  • Diese Methode zur Bekämpfung der Vegetation wird nicht für Menschen mit gebräunter Haut empfohlen. Der Laserstrahl kann das in den Geweben enthaltene Melanin beeinflussen, was zu Verbrennungen führen kann.

Es ist zu beachten, dass das Endergebnis des Verfahrens und die Qualität der Ausführung weitgehend von der Erfahrung des Spezialisten abhängen. Aus diesem Grund müssen Sie, bevor Sie in einem oder dem anderen Salon aufgenommen werden, herausfinden, welche Maschine gerade bearbeitet wird, und die Bewertungen über den Master lesen.

Merkmale der Haarentfernung bei Männern

Die Behandlung der Beine und der Bikinizone bei Männern unterscheidet sich nicht von der Laserentfernung durch Frauen. Die Sitzung findet auf genau dieselbe Weise statt.

Der einzige Unterschied liegt vielleicht darin, dass der Meister das Gerät etwas länger auf der Haut anwenden muss, da die Vertreter des stärkeren Geschlechts dichter und dicker sind.

Es ist auch zu berücksichtigen, dass die Dauer des Kurses länger ist als die von Mädchen. Bei Männern liegen die Follikel tiefer und die Stäbchen selbst zeichnen sich durch eine erhöhte Dichte aus. Um das erwartete Ergebnis zu erzielen, muss die Behandlung einen Laser mit höherer Leistung durchführen.

Kontraindikationen

Da sich die Laser-Haarentfernung bis zu einem gewissen Grad auf ein medizinisches Verfahren bezieht, muss sichergestellt werden, dass es vor der Durchführung keine Kontraindikationen gibt. Die kosmetische Praxis zeigt, dass Komplikationen und Nebenwirkungen nach der Behandlung am häufigsten auftreten, wenn eine Person die Empfehlungen eines Kosmetikers ignoriert und vor dem Eingriff keinen Dermatologen aufgesucht hat.

Die Laser-Haarentfernung aufzugeben und auf eine andere Methode zu verzichten, ist in solchen Fällen:

  1. Onkologische Neoplasmen (Laser-Haarentfernung ist auch bei gutartigen Tumoren verboten).
  2. Schwächung des Immunsystems.
  3. Diabetes, unabhängig von der Stufe.
  4. Krampfadern.
  5. Eine große Anzahl von Molen im behandelten Bereich.
  6. Pigmentierung.
  7. Kürzlich erhaltene Bräune.
  8. Neigung, Keloide zu bilden.
  9. Erkältung, SARS, Grippe.
  10. Verletzung der Integrität der Haut auf der behandelten Fläche.
  11. Alter unter 18 Jahren.
  12. Exazerbation von Herpes.

Sehr oft sind die Kunden der kosmetischen Kliniken überrascht und verstehen nicht, wegen der Verarbeitung, die von den Minderjährigen nicht durchgeführt wird. Experten warnen, dass Hormone vor dem Alter von 18 Jahren instabil sind, daher kann die Laser-Haarentfernung nutzlos sein.

Kann ich das Verfahren zu Hause durchführen?

Zu Hause können Sie Standard-Shugaring oder Haarentfernung von Männern durchführen. In Bezug auf die Laserentfernung zu Hause, dann wird eine solche Behandlung nicht empfohlen. Dies ist aufgrund der Tatsache, dass in Ermangelung einer medizinischen Ausbildung und minimale Fähigkeiten in der Arbeit mit dem Gerät, eine erhöhte Wahrscheinlichkeit von schwerwiegenden Komplikationen ist.

Wenn das Gerät falsch eingerichtet ist, treten schwere Verbrennungen auf der Haut auf, die dann heilen. In der Regel sind solche Narben tief genug, um sie loszuwerden, ist fast unmöglich. Es ist auch erwähnenswert, dass Geräte zur Laser-Haarentfernung hohe Kosten verursachen.

Die minimalen Kosten eines modernen Lasersystems betragen 2.000.000 Rubel. Um solche teure Ausrüstung zu erwerben, macht es keinen Sinn, es ist viel vernünftiger und billiger, die Haarentfernung im Zentrum der ästhetischen Kosmetologie durchzuführen.

Männer Bewertungen

Männer, die sich für das Verfahren entscheiden, sind sehr zufrieden mit dem Ergebnis. Laut Kunden-Feedback, um glatte Haut in der Bikinizone zu erreichen, ist es erforderlich, etwa 14 Sitzungen zu durchlaufen, wie für Laser-Haarentfernung der Beine, dann ist dieser Service weniger gefragt.

Unter den Nachteilen weisen die meisten Vertreter des stärkeren Geschlechts auf die Schmerzhaftigkeit der Behandlung hin. Die Wirkung des Verfahrens wird weniger als die angegebene Zeit gespeichert, normalerweise ist ein zweiter Kurs nach 3-4 Jahren erforderlich.

Fazit

Gegenwärtig ist die Laser-Haarentfernung immer noch der am meisten bevorzugte und wirksamste Weg, um unerwünschte Vegetation zu bekämpfen. Diese Behandlungsmethode ist eine echte Rettung für Männer mit empfindlicher Epidermis, da sie die tägliche Rasur überflüssig macht und gleichzeitig die Hygiene und Frische erhält.

Zitrone zum Aufhellen von Haaren - eine Alternative zu Schönheitsverfahren

Mesotherapie Anästhesie: die besten Schmerzmittel und ihr Vergleich