Philips Laser Epilierer - ein innovatives System zur schnellen Haarentfernung

Laser-Epilierer für den Heimgebrauch sind so sicher wie möglich zu verwenden. Dies resultiert aus der Tatsache, dass der spezielle fokussierte Lichtstrahl nur eine Haarzwiebel beeinflusst. Sie wird nicht mehr in der Lage sein, neue Haare zu reproduzieren, wenn sie bereits zerstört sind. Und wenn die Birne nicht genug beschädigt ist, ist es notwendig, mehrere Sitzungen durchzuführen, um unerwünschte Vegetation dauerhaft loszuwerden. Trotz der Tatsache, dass die Haarentfernung mit einem solchen Gerät eine ziemlich lange Prozedur ist, ist es schmerzlos und sehr effektiv.

Wie man wählt

Natürlich können Sie das Verfahren zur Haarentfernung in einem guten Salon durchführen, langjährig bewährt und mit guten Bewertungen. Aber es gibt eine großartige Alternative zu einer solchen Institution - mit einem Laser-Epilierer. Sie wurden speziell für den Gebrauch zu Hause entwickelt.

In seinem Funktionsprinzip unterscheidet sich ein solcher Epilierer nicht wesentlich von dem in der Kabine verwendeten. Es ist in zwei Arten unterteilt. Im ersten Fall müssen Sie den Strahl auf jedes einzelne Haar richten. In der zweiten wird der Epilierer selbst die Oberfläche der Haut scannen und den Laser auf überschüssige Vegetation richten. Diese Einheiten sind am bequemsten zu verwenden. Es empfiehlt sich, Geräte zu bevorzugen, die für den Preis geeignet sind. Darüber hinaus wird es viel weniger kosten als Salonverfahren.

Die meisten Frauen sagen, dass Philips der beliebteste Hersteller von Epiliergeräten ist. Es beliefert den Markt mit Geräten mit unterschiedlichen Kosten. Jedes dieser Geräte verfügt nur über eigene Funktionen und Funktionen.

Einige Frauen mögen es nicht, dieses Gerät zu Hause zu benutzen. Aber wenn es zur Gewohnheit wird, wird das Verfahren zum Entfernen unerwünschter Vegetation viel schneller gehen. Und nach einiger Zeit sieht man schon, dass die Haare selbst herausfallen.

Bevor Sie beginnen, den Epilierer zu verwenden, um unerwünschte Vegetation zu entfernen, müssen Sie die Anweisungen sorgfältig lesen. Der unsachgemäße Gebrauch einer solchen Einheit ist mit Gesundheitsproblemen behaftet.

Beschreibung

Der Epilierer von Philips entfernt sanft Haare mit einer speziellen Lichtpulstechnologie, die auf ihre Wurzeln einwirkt. Als Ergebnis verschwindet unerwünschte Vegetation natürlich. Darüber hinaus verhindert dieses Gerät das Nachwachsen der Haare.

Photoepilation, die regelmäßig durchgeführt wird, hilft, eine glatte und perfekte Haut für eine lange Zeit zu erhalten. Klinische Studien von Philips haben gezeigt, dass die Anzahl der Haare nach nur zwei Sitzungen signifikant reduziert ist. Und die besten Ergebnisse zeigten die getesteten Frauen nach fünf Eingriffen.

Der Epilierer von Philips arbeitet nach dem "Intense Pulsed Light" (IPL) -Prinzip, das in den meisten professionellen Geschäften verwendet wird.

Der Hersteller konnte diese innovative Technologie so anpassen, dass sie in einer komfortablen Umgebung sicher zu Hause verwendet werden kann. Wichtig ist, dass führende Dermatologen an der Entwicklung dieses einzigartigen Systems zur Beseitigung von überschüssiger Vegetation beteiligt waren. Ein solches System wurde mehr als zehn Jahre lang getestet. 1500 Frauen nahmen an den Tests teil.

Das Gerät verfügt über 5 Einstellungen, die die Intensität des Impulses anzeigen. Diese Technologie wirkt sich sanft auf die Haare aus, ist aber gleichzeitig sehr effektiv. Die Hersteller versichern, dass, wenn Sie einen solchen Epilierer genau wie vorgeschrieben verwenden, die Entfernung unerwünschter Vegetation auch auf sehr empfindlicher Haut bequem und sicher ist.

Wichtige Information

  1. An kritischen Tagen sollten Sie keine Foto-Epilation durchführen. Dies liegt an der Tatsache, dass die Empfindlichkeit der Haut zu dieser Zeit zunimmt.
  2. Sie können einen solchen Epilierer nicht auf den Schleimhäuten, in Bereichen, in denen sich Muttermale oder andere Formationen befinden, der Haut, die beschädigt ist, verwenden.
  3. Das Gerät eignet sich hervorragend, um braunes, schwarzes und hellbraunes Haar (natürlich) effektiv zu entfernen. Wie für die grauen, hellblonden und roten, in diesem Fall wird das Gerät nicht empfohlen zu verwenden. Wenn die Haut zu dunkel ist, ist es ebenfalls nicht wünschenswert, den Epilierer aufzutragen.
  4. Das Philips Gerät verfügt über ein einzigartiges Design ohne Kabel. Dies bedeutet, dass sie überall verwendet werden können. Dies ist besonders praktisch beim Reisen.
  5. Der Epilierer ist für folgende Bereiche geeignet: Achselhöhle, Bauch, Arme, Beine und Bikinizone.

Wie zu verwenden

Um das Ergebnis zu erhalten, ist es notwendig, alle zwei oder drei Wochen wiederholte Sitzungen durchzuführen. Laut der klinischen Forschung von Philips wird der Effekt am deutlichsten sein, wenn das Verfahren alle zwei Wochen oder einen Monat durchgeführt wird.

Es sollte gesagt werden, dass die Lücke zwischen der Entfernung von unerwünschtem Haar davon abhängt, wie schnell oder langsam es wächst. Um den gewünschten Effekt beizubehalten, empfehlen die Hersteller, die Sitzung nach Bedarf zu wiederholen. Das gewünschte Intervall hängt von den individuellen Eigenschaften des Haarwuchses ab.

Die Wirksamkeit des Gerätes hängt auch davon ab, ob eine Bräunung auf der Haut vorliegt. Wenn es vorhanden ist, kann der Epilierer nicht früher als 2 Tage nach dem Sonnenbaden verwendet werden. Und es macht keinen Unterschied, wie die Bräunung erreicht wird (Bräunen oder Bräunen). Gleichzeitig muss sichergestellt werden, dass keine Sonnenbrände auf der Haut sind. Und im Fall der Bräunung müssen Sie warten, bis es sich vollständig von der Haut löst.

Wie bereits erwähnt, hat der Epilierer von Philips 5 Betriebsmodi. Der erforderliche wird nach speziellen Empfehlungen in tabellarischer Form ausgewählt, wobei das Verhältnis von Haarfarbe und Hautfarbe berücksichtigt wird. Bevor Sie ein solches Gerät verwenden, sollten Sie überschüssiges Haar entfernen. Zu diesem Zweck wird empfohlen, eine Enthaarungscreme oder ein normales Rasiermesser zu verwenden. Mit Wachs oder Epilierer ist strengstens verboten! Andernfalls werden die Haare zusammen mit der Wurzel herausgerissen und es gibt nichts zu entfernen.

Der Hersteller empfiehlt die folgenden Zeitintervalle zwischen den Verfahren. Haarentfernung von den Beinen - einmal alle zwei Wochen oder jeden Monat, aus der Bikinizone und den Achselhöhlen - alle zwei Wochen. Schon nach nur zwei Verfahren kann beobachtet werden, dass das Wachstum unerwünschter Vegetation signifikant zurückgegangen ist. Was die besten Ergebnisse betrifft, erscheint es nach fünf Sitzungen.

Bewertungen

Elena, Jekaterinburg

Ich benutze ein solches Gerät noch nicht so lange her und habe das Ergebnis schon gesehen. Sehr wenig Zeit verging und die Haare in den Achselhöhlen hörten völlig auf mich zu stören. Sie sind nicht mehr! Und schon zwei Tage später war der unangenehme Stoppel sichtbar. Was die Beine betrifft, sind die Haare auf ihnen viel weniger geworden.

Anastasia, Sewerodwinsk

Dieses Gerät ist sehr einfach zu bedienen. Das Haar mit ihm wird jedes Mädchen leicht entfernen. Aufgrund der Tatsache, dass der Epilierer eine große Düse hat, werden alle Teile des Körpers sehr schnell verarbeitet. Ich entfernte die Haare im 5. Modus, der am stärksten ist, weil mein dunkles Haar auf sehr heller Haut wächst. Ich war erfreut, dass das Verfahren fast schmerzfrei war.

Veronica, Moskau

Tolles Gerät von Philips! Bereits nach 5 Sitzungen der Haarentfernung waren sie 80% weniger. Und ich fühlte absolut keine Schmerzen und Beschwerden. Und dies trotz der Tatsache, dass sie nicht alle in den Anweisungen vorgeschriebenen Regeln befolgt hat. Ich machte das Verfahren nach dem Sonnenbaden. Da ich einen etwas dunklen Hauttyp habe, wende ich den zweiten Modus an. Was Schmerzen oder Unwohlsein betrifft, wurden sie fast nicht gefühlt.

SampleSociety

Philips Philips Lumea IPL 5 Test

Unsere Abonnenten erzählen uns weiterhin von ihren Erfahrungen mit Philips Home-Photo-Pilatern! Heute teilt Ekaterina Kornilova ihre Eindrücke.

Unsere Abonnenten erzählen uns weiterhin von ihren Erfahrungen mit Philips Home-Photo-Pilatern! Heute teilt Ekaterina Kornilova ihre Eindrücke.

Unerwünschtes Haar, das trotz allem weiter wächst, ist ein Problem für Mädchen des 21. Jahrhunderts. So bin ich schon lange auf der Suche nach dem perfekten Weg, um unerwünschte Haare loszuwerden.

Es kombiniert seit langem Shugaring, Wachs und Epilierer. Und alles wäre gut, aber aufgrund der Tatsache, dass der Wachstumszyklus der Haare unterschiedlich ist, ist die Wirkung von kurzer Dauer, und die Verfahren können nicht als angenehm bezeichnet werden. Und das unangenehmste - wachsende Haar. Nun, und unter anderem braucht es eine Menge kostbare Zeit.

Photoepilation ist eine der Möglichkeiten, Haare mit Hochimpulslicht zu entfernen. Die Technik basiert auf der Tatsache, dass das Haarpigment Melanin, das im Stiel und Haarfollikel konzentriert ist, in der Lage ist, Lichtwellen zu absorbieren.

Ziemlich teuer in der Gesamtmenge, aber es verspricht, um unerwünschte Haare in einigen Verfahren fast vollständig loszuwerden. Darüber hinaus keine Schmerzen und Reizungen, und ein Verfahren dauert nur ein paar Minuten!

Im Allgemeinen ist es verlockend und sehr wünschenswert, nicht wahr? :)

Glücklicherweise können Sie jetzt einen Home-Photoepilator kaufen, viele Hersteller von Schönheitsgeräten produzieren bereits ihre Geräte. Ich habe ein Philips Lumea IPL SC1995 / 00 Gerät, es ist für den unabhängigen Gebrauch zu Hause gedacht. Der Unterschied zum Salon-Verfahren ist, dass die Home-Photoepilatoren weniger leistungsstark sind und kein spezielles Training erfordern, sondern nur den Anweisungen folgen.

Mein Gerät ist für 250.000 Blitze ausgelegt, das reicht für mehrere Jahre.

Preis - 25 000 - 27 000 Rubel, je nach dem Ort des Kaufs. Sie können in Baumärkten (MediaMarkt, Eldorado, etc.) kaufen

Das Gerät ist in einer großen Kartonverpackung verpackt, es ist voll ausgestattet, Sie müssen nichts extra kaufen.

Das Kit enthält:

- das Gerät selbst,

- Netzkabel (netzbetrieben),

- praktische Aufbewahrungstasche

- Linsenreinigungstuch,

- Anweisung.

WICHTIG! Lesen Sie die Anweisungen vor dem Gebrauch unbedingt vollständig durch! Sie ist sehr umfassend und wird alle Fragen beantworten, die sich ergeben können. Es enthält auch eine ziemlich große Liste von Kontraindikationen. Es ist notwendig zu studieren, sonst können Sie das Gerät einfach missbrauchen oder sich selbst verletzen. Das Lesen dauert nicht länger als 10 Minuten, vernachlässige es nicht.

Hier sind einige Kontraindikationen:

. Ich möchte darauf hinweisen, dass Photoepilation nur auf heller Haut mit dunklen Haaren wirksam ist. Wenn Sie dunkle Haut, blondes oder rotes Haar haben, dann werden Sie nicht auf irgendeinen Effekt warten, Fotoepilation passt nicht zu Ihnen.

Das Gerät selbst ähnelt einem kleinen Reisehaartrockner von komfortabler ergonomischer Form. Praktisch in der Hand, nicht schwer.

Direkt unter dem Zeigefinger befindet sich ein Knopf, der den Blitz auslöst, auf der Oberseite befindet sich ein Netzschalter (auch als Leistungsschalter bezeichnet) und eine Öffnung zum Kühlen des Gerätes während des Betriebs.

Es gibt insgesamt 5 Levels, ich persönlich benutze das fünfte, es bereitet mir keine Beschwerden. Während des Betriebs ist das Gerät laut, es ist völlig normal - das Kühlsystem funktioniert.

Wird durch langes Drücken des Netzschalters ausgeschaltet.

Auf der Seite befindet sich eine Bereitschaftsanzeige, die grün leuchtet, wenn das Gerät betriebsbereit ist. Das erste Mal, dass ich nur darauf gewartet habe, dass es Feuer fängt, habe ich am Ende darauf gewartet, dass sich der Foto-Epilierer abschaltet. :) In der Tat leuchtet die Anzeige nur, wenn das Gerät fest genug an der Haut ist, wenn es in der falschen Position ist, wird es nicht aufleuchten und der Blitz wird nicht funktionieren.

Wenn das Licht an ist, können Sie drücken, der Blitz erscheint sofort. Dies ist übrigens sehr bequem und umsichtig, weil die Blitze sehr hell sind, und wenn sie ungeachtet des Kontakts mit der Haut arbeiten würden, wäre es leicht, die Sehkraft zu schädigen.

Es gibt einen Slideshow-Modus, der alle paar Sekunden einen Blitz erzeugt, während er die Taste gedrückt hält. Das heißt, klemmen und bewegen Sie das Gerät einfach über die Haut.

Funktioniert aus dem Netzwerk. Für mich gibt es keine Unannehmlichkeiten, der Draht ist ziemlich lang, der Stecker ist Standard.

Die Düse ist leicht zu entfernen, es ist einfacher, die Linse zu reinigen. Um es zu reinigen, wischen Sie einfach mit einer im Set enthaltenen Serviette (Sie können es mit ein paar Tropfen Wasser befeuchten).

Das Gerät kann in den folgenden Bereichen verwendet werden: Beine, Achselbereich, Bikinizone, Arme und Bauch. Aber auf keinen Fall kann es nicht auf den Brustwarzen, im Bereich oberhalb der Lippe, und Sie sollten nicht zu sehr tiefen Bikini tun.

Stellen Sie vor dem Gebrauch sicher, dass Sie das Haar entfernen (es ist besser, es einfach abzuschaben, aber Sie können es auch mit Wachs mit Epilierer / Zucker entfernen). Wenn Haare auf dem zu behandelnden Bereich verbleiben, werden sie während des Gebrauchs einfach versengt und verwischen die Linse.

Die Haut muss vollständig trocken und sauber sein, wenn die Creme / Deodorant usw. aufgetragen wird, muss die Haut gereinigt werden. Moles besser abdecken oder kleben.

Wenn die Haut trocken, sauber und glatt ist, können Sie mit der Haarentfernung fortfahren.

Ich habe sehr helle Haut und ziemlich dunkles (wenn auch selten) Haar. Ich benutze das Gerät an den Schienbeinen, Achseln und in der Bikinizone.

Es dauert sehr wenig Zeit: Achseln - beide für 2 Minuten, Beine - beide für 7-10 Minuten, Bikini - 5 Minuten.

Es gibt keine Reizung nach dem Gebrauch und dabei fühle ich keine Beschwerden, nur ein leichtes Brennen zum Zeitpunkt des Ausbruchs (Stufe 5).

Der einzige Nachteil einer solchen "No-trace" -Behandlung ist, dass wirklich keine Spur zurückbleibt und man einfach nicht sehen kann, welche Zone bearbeitet wird und welche nicht, was besonders bei der Bearbeitung großer Flächen (zB Beine) ungünstig ist.

Was den Effekt betrifft

Der Hersteller sagt, dass eine dauerhafte Wirkung erst nach 4-5 Prozeduren auftritt. Mein Prozess war länger. Ich habe ehrlich etwas mehr erwartet.

Nach der ersten Prozedur ist nichts passiert. Ich dachte, dass die Haare innerhalb weniger Tage ausfallen würden, aber zwei Wochen waren vergangen und meine Haare waren nicht einmal dünner geworden. Die erste Prozedur habe ich bei 4 Powerlevel gemacht.

Nach dem zweiten Vorgang ist auch nichts passiert. Obwohl ich schon auf Level 5 war. Ich war sogar verärgert, weil das Gerät überhaupt nicht reagiert hat. Helle Haut, dunkles Haar, aber keine Wirkung.

Nachdem der dritte Vorgang passiert ist! Und das ist gar nicht sofort. Es dauerte fast 2 Wochen, und ich bemerkte, dass die Haare aus den Foci herauszufallen begannen. Ich habe immer noch nicht die Wirkung auf die Schienbeine beobachtet, aber in der Bikini- und Achselzone gab es lustige "kahle Stellen".

Nach dem vierten Verfahren bemerkte ich, dass die Haare an den Beinen etwas spärlicher wurden, im Bikini und unter Achselbereichen bildete sich "Glatze" noch mehr, das Haar wurde dünner, obwohl es weiter wuchs. Das Problem des Einwachsens ist nicht verloren.

Nach dem fünften Verfahren hat sich nichts gegenüber dem nach dem vierten geändert.

Es ist jetzt mehr als 3,5 Monate und die Haare wachsen immer noch im Bikini und Achselhöhlen, obwohl es dünner und spärlicher geworden ist. Aber ich kann die Haut nicht glatt nennen, ich mache immer noch Shugaring und benutze den Epilierer. Und auf den Beinen ist der Effekt ziemlich unbedeutend. Aber da habe ich hellere Haare, damit verbinde ich den Mangel einer sichtbaren Wirkung. Die Haare fallen übrigens völlig unbemerkt aus! Nur einmal - und gebildete Glatze. :)

Das Gerät ist absolut sicher, selbst bei maximaler Konzentration schädigt es nicht die Haut (ich hatte nie eine Verbrennung oder einfache Beschwerden nach dem Gebrauch).

Im Allgemeinen ist dies eine atraumatische Methode der Haarentfernung, die für mich persönlich nur die Rolle eines Helfers spielt, da sie das Haar nicht vollständig entfernt, sondern es nur weniger häufig macht.

Vielleicht brauche ich einfach mehr Zeit. Ich benutze weiter, nur ein bisschen weniger (einmal alle 3-4 Wochen), ich werde die Dynamik beobachten

Photoepilator Philips Lumea Prestige: Probefahrt. Erste Eindrücke

Philips Lumea Prestige ist das neueste Update der Fotoepilator-Produktlinie des Unternehmens. Der Unterschied besteht darin, dass die Neuheit sowohl am Körper als auch im Gesicht verwendet werden kann (dafür gibt es einen speziellen Präzisionsaufsatz mit einem integrierten optischen Filter). Aber das Wichtigste ist, dass alle drei Photoepilatoren in der Reihe (es gibt immer noch Advanced, die wir für das neue Jahr gespielt haben, und Lumea Comfort, kleiner und einfacher), die Anzahl der Ausbrüche fast verdoppelt haben. Bei Prestige sind es 250.000 Blitze (zum Vergleich: Yulinas erstes Modell hatte 50.000 und das von unseren Lesern getestete Modell 100.000) - das sollte bei fairem Einsatz mindestens 5 Jahre dauern.

Ein anderer neuer Fotoepilator arbeitet im SlideFlash-Modus - er erzeugt automatisch alle 3 Sekunden einen Blitz, so dass Sie nicht jedes Mal eine Taste drücken müssen - bewegen Sie einfach das Gerät.

Ich habe noch nie zuvor einen Foto-Epilierer benutzt. Was mir die Natur in den Achsel- und Bikinizonen gab, löschte ich mit dem Alexandrit-Laser und war sehr zufrieden mit dem Ergebnis. Das einzige, was mich in dieser Geschichte verwirrte, war der Preis. Der Photoepilator, sogar der teuerste, ist billiger als 10-12 Laser-Haarentfernungsprozeduren.

Boxing Beauty Insider + Make Up für immer

Alles, was du für Make-up brauchst, ist in einer Schachtel.

Also ein Kandidat zum Testen von Philips Lumea Prestige machte mich Gier, dunkles Haar (für blond, rot und grau passt es nicht) und ein Muss: um ein Ergebnis zu erhalten, müssen die ersten 4 Verfahren streng alle 3 Wochen durchgeführt werden, und dann Photoepilation alle 4 8 Wochen.

Vor der ersten Sitzung habe ich mir eine Liste von Kontraindikationen angesehen. Ich habe keine ernsthaften Erkrankungen des Blutes und der Zellen, noch eine Neigung zu Keloidnarben, keine Photodermatose, keine Schwangerschaft, keine Neigung zu Epilepsie oder Krampfadern festgestellt. Ich hatte auch keine Tätowierungen, Permanent Make-up an den Beinen, wo ich Foto-Epilation machen würde, und es funktionierte nicht mit der Bräune (das absolute Verbot der Prozedur) in der Winterzeit. (Ich sage, der ideale Kandidat.)

Am Tag vor der Foto-Epilation führte ich als Pflichtperson einen Hautempfindlichkeitstest durch - ich probierte das Gerät an unauffälliger Stelle. Aus irgendeinem Grund wurde ein Knie als unmerklicher Ort gewählt (frag nicht!). Daran habe ich mich fast verbrannt. Der Photoepilator funktioniert zunächst nicht im Auflade-Modus - zuerst muss er vom Kabel getrennt werden. Zweitens funktioniert es nicht, wenn die Haut zu dunkel oder zu eng ist. Es stellte sich heraus, dass die Anpassung an das runde Knie eine problematische Angelegenheit war - und ich hatte bereits einen Fall. Ich entschied, dass mein Gerät kaputt war.

Es stellte sich heraus - nichts dergleichen, es ist nur ein kluger Zug von Entwicklern. Für den Fall, dass die Haut nicht für die Haarentfernung geeignet ist, wird das Gerät einfach nicht funktionieren. Aber es ist notwendig, es in einen geeigneteren Bereich zu verschieben - und ein grünes Licht leuchtet sofort darauf auf.

Der Ausbruch erschreckte nicht nur mich, sondern auch die Katzen. Sie stürzten von mir wie in einem Gif mit einer Yogini, die auf den Boden fiel.

Sie müssen den Modus selbst einstellen, also entschied ich mich, von Anfang an zu beginnen. Es stellte sich heraus, dass es nicht weh tat - nur die Hitze vom Blitz, das ist alles. Dann entschied ich mich für die zweite - und das war schon ein bisschen empfindlich: Es ist noch nicht heiß, aber schon bemerkbar. Ich bin nicht weiter gegangen.

Nach einem Tag wurde keine Rötung an meinem Bein gefunden, also führte ich ruhig die Prozedur aus. Die notwendige Zone musste rasiert werden, wie in den Anweisungen gesagt wurde. Während der Laser-Haarentfernung verursachten ungelöste Haare das Gefühl eines sehr unangenehmen "Hexenschusses". Welche Art von Empfindungen auftreten, wenn nicht die Haare vor der Foto-Epilation entfernen, habe ich nicht überprüft.

Das ganze Verfahren dauerte ungefähr eine halbe Stunde - 15 Minuten für jedes Bein. An einigen Stellen (zum Beispiel unter dem Knie) reagierte die Haut akuter als in weniger sensiblen Bereichen. Ich weiß, dass einige Leute leise den Photoepilator an der fünften Markierung benutzen, aber der zweite hat mich auch erschreckt.

Übrigens habe ich in Philips eine Frage gestellt, ob die Effizienz von der Wahl der Epiliermethode abhängt, und mir wurde gesagt, dass es nicht sehr war. Auch wenn Sie den Modus Nummer 1 verwenden, bleibt der Effekt erhalten. Einfach, vielleicht müssen die Verfahren nicht 7, sondern 10 sein. Aber das ist keine Tatsache - alles einzeln.

Ich habe keine Nebenwirkungen von der Prozedur bemerkt. Es gab keine Rötung oder Brennen. Nach der Photoepilation wird empfohlen, Sonnencreme mit einem Lichtschutzfaktor von mindestens 30 zu verwenden, aber bis jetzt schützen meine Jeans und eine Daunenjacke mich vor der Sonne.

Jetzt warte ich auf die Ergebnisse - sie sollten in ungefähr zehn Tagen erscheinen, wenn die Haare, die durch die Epilation getötet wurden, ausfallen. Ich denke nicht, dass sie sofort auffallen werden - denken Sie daran, dass nicht mehr als 30% der Haare gleichzeitig in der aktiven Wachstumsphase sind! - Aber plötzlich wird der Epilierer mich überraschen?

Ich werde dich auf dem Laufenden halten.

Von olga-tretyakova

Boxing Beauty Insider + Make Up für immer

Alles, was du für Make-up brauchst, ist in einer Schachtel.

9 Kommentare

Sag mir, und wenn du damit arbeitest, kannst du Anästhetika oder Salben verwenden?

Es steht in meinen Anweisungen für das Gerät, dass es notwendig ist, saubere, gewaschene (aber trockene) Haut ohne Cremes und andere feuchtigkeitsspendende Mittel zu verarbeiten. Es stellt sich heraus, dass alle Salben und Gels, einschließlich Schmerzmittel, beseitigt werden. Aber ich denke, dass es nicht so schmerzhaft ist, dass eine Anästhesiesalbe notwendig ist (siehe meinen langen Kommentar unten).

Ich frage mich, wie hoch der Preis für dieses neue Modell sein wird

Wissen Sie, ich respektiere den Autor, aber was ist der Sinn eines Posts, wenn es nur eine Prozedur gibt? und sogar kein Ergebnis? es wäre interessanter, zumindest zu lesen, wenn man weiß, dass am Ende der Geschichte zumindest einige Ergebnisse erzielt werden.

Ich dachte dasselbe. Und ich denke immer darüber nach, wenn ich "News of the Week" lese, wo die Meinung eines der "Bets" steht. Es wird immer im Format "Mmm, wahrscheinlich ist das etwas Ausgezeichnetes, wir müssen es versuchen" geschrieben. IMHO, das ist unnötig und belanglos, und es ist besser, die Post als einfache Informationen über die veröffentlichten Updates zu verlassen, ohne diese "wow, gib zwei."

Ich benutze Lumea seit ungefähr zwei Jahren, sooooo glücklich mit dem Ergebnis. Ich schrieb in der Anleitung, dass die ersten fünf Mal alle zwei Wochen und dann einmal im Monat verwendet werden sollten. Nach den ersten beiden Sitzungen gab es keine Ergebnisse auf meinen Beinen. Nach dem dritten beginne ich mir vorzustellen, dass meine Haare vielleicht etwas kleiner geworden sind. Nach dem vierten entschied ich, dass ich wahrscheinlich nichts gesehen habe. Nach dem fünften - das Ergebnis ist definitiv da, aber Sie brauchen mehr Sitzungen für die vollständige Entfernung.

Das Ergebnis für heute: Es gibt praktisch keine Haare am Schienbein, glatte Haut, ich gehe einmal pro Woche für drei "einmal auf Bestellung" durch einen Rasierapparat.

Auf den Hüften erscheint nach zwei Wochen immer noch ein kleiner Flaumfaden, aber das ist vor Beginn der Eingriffe gar nicht mit echtem Haar zu vergleichen.

Schnellstes Haar unter den Armen - jetzt sind sie einfach nicht mehr da, nur eine Art Wunder. Das Ergebnis war hier am schnellsten sichtbar, nach drei Verfahren eine sehr deutliche Abnahme.

Das sturste und nicht aufzugebene Haar - in der Bikinizone. Für ein sichtbares Ergebnis müssen Sie viel mehr Prozeduren machen, das vollständige Haarwachstum hört praktisch nicht auf, sondern verlangsamt sich nur, aber es wird viel kleiner, wenn es regelmäßig gemacht wird. Und sie verschwinden nicht gleichmäßig, aber mit solchen Fersen einen halben Zentimeter. Ich denke, dass Sie hier ein viel besseres Ergebnis erzielen können als ich, aber Sie müssen dies nach den ersten fünf Verfahren jeden Monat tun. Und nach den luxuriösen und hartnäckigen Ergebnissen auf dem Rest meines Körpers, wurde ich faul und wiederhole alle zwei oder sogar drei Monate, wenn sich der Flaum an meinen Oberschenkeln vollständig abschert.

Über schmerzhafte Empfindungen - natürlich alles einzeln, aber ich verstehe den Schmerz auf der zweiten Ebene nicht. Ich entschied mich, es gleich auf der fünften Ebene zu machen, um das Vergnügen nicht zu dehnen (die Haut ist hell, meine Haare sind dunkel, also kann ich es auf dem Leveltisch machen), und ich fühle keine Schmerzen an meinen Beinen. Es fühlt sich an, als würde eine Millisekunde auf die von der Sonne wärmende Haut aufgetragen (aber nicht so heiß, dass es weh tut, in die Hand zu nehmen) ein Kieselstein. An den Beinen (einschließlich der Knie) und unter den Armen tut es überhaupt nicht weh. Aber in der Bikinizone tut es wirklich weh. Aber dieser Schmerz ist nicht schlimmer als Wachsen. Und das Wachs ist schmerzhafter, weil es sofort von einer größeren Oberfläche abreißt. Im Allgemeinen tut es im Bikini weh, aber du kannst es immer noch ertragen. Nach dem Eingriff gibt es leichte Rötungen an den Beinen (es ist leicht, kein Horror-Albtraum), es dauert etwa drei bis vier Stunden. Ich beobachte keine Pigmentflecken, geplatzte Blutgefäße und andere Nebenwirkungen.

Ich bin sehr froh, dass ich das Gerät gekauft habe, und ich kaufte das einfachste Modell. Die Helligkeit des Blitzes, und das ist die Effizienz, sie alle haben das gleiche. Und zehn Tipps für jeden Teil des Körpers werden meiner Meinung nach nicht benötigt. Sie ändern nur die Größe der behandelten Fläche - wahrscheinlich unter den Knien einer kleineren Düse, die Wahrheit ist bequemer, aber aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass, wenn die Hände richtig wachsen, dann kann alles mit einer einzigen Düse erfolgen. Es kann nur dann, wenn es tatsächlich für jemanden relevant ist, ein Gesicht zu verarbeiten, dh es macht Sinn in einem Gerät mit einem speziellen Filter. Und so erhöhen diese zusätzlichen Stücke aus Kunststoff in der Box, IMHO, nicht stehen.

Für mich ist die ideale Methode der Epilation die Wirkung auf das Gesicht und lang anhaltend, und Sie sollten nicht warten, bis das Haar auf das Niveau der Borsten wächst, als ob Wachs zu entfernen. Ich verstehe das Wachs überhaupt nicht - die erste Woche, ja, alles ist glatt und kühl. Und was dann? Drei Wochen, bis sie für die nächste Entfernung ausreichend lang werden, gehst du wie ein Pavian im Dschungel, eine Art Unsinn. Und wenn Sie mit Salon-Lasern und IPL vergleichen, dann gut, nur nicht vergleichbar billiger. Im Salon, in zwei Jahren des Aufrechterhaltens des Ergebnisses, hätte ich manchmal mehr Geld gegeben, und dann einmal verschwendet und lebe ruhig für fünf Jahre, bis die Lampe ausbrennt.

(Ich arbeite nicht für Phillips, ich kaufte für mein Geld, es ist nur, dass ich wirklich sehr zufrieden mit dem Gerät bin :)))

Oh, was für ein gründlicher Kommentar! Nach ihm und Fasten dachte ich, dass ich noch einen Foto-Epilierer brauche) Und sie sollten den Flaum nicht über die Oberlippe ziehen, ja, oder war das für dich nicht relevant?

Top-Blogging-Bewertung von Runet

Yablor.ru - Bewertung von Blogs des RuNet, automatisch geordnet nach der Anzahl der Besucher, Links und Kommentare.

Phototop - eine alternative Ansicht der obersten Pfosten, geordnet nach der Anzahl der Bilder. Videotap enthält alle Videos in den aktuellen Blogger-Aufzeichnungen. Top of the Week und Top of the Month sind die Rangliste der beliebtesten Beiträge der Blogosphäre für den angegebenen Zeitraum.

Im Rating-Bereich gibt es Statistiken über alle Blogger und Communities, die den Hauptteil erreicht haben. Die Bewertung von Bloggern wird basierend auf der Anzahl der Posts, die oben veröffentlicht wurden, der Zeit, die oben verbracht wurde, und ihrer Position betrachtet.

Photoepilator Philips BRI863 - Bewertungen

Negative Bewertungen

  • billiger als Salonprozedur
  • einfache und klare Steuerung
  • klare Kontrolle
  • komfortabel
  • teuer
  • langes Ergebnis
  • kein sichtbarer Effekt
  • psychische Beschwerden

Zum ersten Mal beschlossen, eine neue Methode der Enthaarung zu versuchen! Und meine Wahl fiel auf eine Neuheit - Philips BRI863 Photoepilator. Ich habe viele Male von einem ähnlichen Salonverfahren gehört, verlockende Werbung verspricht, "unerwünschte Haare ein für allemal loszuwerden"... Ich benutze normalerweise einen normalen Epilierer und Wachsstreifen. Nun, mal sehen, ob die üblichen Gadgets geändert werden sollen.

In der Anleitung wird empfohlen, alle Haare vorher zu rasieren, so dass nur auf die Birne eingewirkt wird und die gesamte Energie nicht für das Braten der Haare aufgewendet wird.

Als alle notwendigen Vorbereitungen getroffen waren, fing ich an. Ich beschloss, mit den Beinen zu beginnen. Sie befestigen einfach das Gerät, es "puffs", Sie bewegen das Gerät zum nächsten Abschnitt, und so weiter. Es scheint, dass alles extrem trivial und nicht ein bisschen beängstigend ist. Und nein. Dieser OOOOCHEN ist ungewöhnlich und deswegen war es wirklich gruselig...

Das Gerät hat die Intensität von 4 von 5 gewählt, ich habe seine Wahl gerne genehmigt und eine "Fotosession" gestartet... und ich weiß, dass es mir nicht gefallen hat. Ich nehme den Schmerz ganz gut, aber es war nicht da, es war ein Kribbeln, als ob von elektrischen Schocks, brennender Hitze und ja. der Geruch von brennenden Haaren (erinnern Sie sich, dass ich mich rasierte). Ich denke, dass dieser Modus für mich zu intensiv ist, wählte ich 3 von 5. Die Situation wiederholte sich. Ich wählte 2. Ich hörte auf, die Haut zu verbrennen, alles andere, im Prinzip, blieb.

Und hier bin ich, ich verbringe es mit einem Photoepilator auf meinen nackten Beinen, rieche den Geruch von brennender Haut oder Haaren und verliere den Blick auf die Stellen, die ich bereits bearbeitet habe und die, die noch nicht da sind. Und trotzdem funktioniert das Gerät nur an flachen Stellen, ohne Biegungen, es wird einfach nicht an ihnen "puffen". Also... Die Knie blieben unbeachtet... Und im Allgemeinen ist es sehr unangenehm. Fügen Sie einen schwebenden Kopf hinzu.

Im Allgemeinen, nachdem ich entschieden habe, dass meine Beine für diesen Fotoepilator wahrscheinlich ziemlich dunkel sind, entschied ich mich, es unter den Achseln zu versuchen. Und die Situation hat sich wiederholt! Auf Power 2 von 5 habe ich die Zone bearbeitet.

Die nächste Behandlung wartete in 2 Wochen auf mich. Übrigens verspricht der Hersteller nach 1 Anwendung langsameres Haarwachstum. Ich hatte es nicht. Genau wie nach der Wiederverwendung nach 2 Wochen.

Ich fühlte mich psychisch sehr unwohl (jedes Mal schien der Brenner an Stelle des Epiliergeräts zu bleiben) und körperlich. Das Ergebnis fällt sofort auf, wir bekommen es nicht. Sie versprechen ein bemerkenswertes Ergebnis nach 4 Anwendungen, aber ich werde wahrscheinlich zu der alten zuverlässigen Methode der Haarentfernung zurückkehren. Für diejenigen, die bereit sind, Zeit zu verbringen (Monate!) Auf den allmählichen und nicht garantierten "Schlaf" Haarfollikel bestenfalls für 5 Monate, dann ist dieses Gerät für Sie.

Ich habe mich an die sichtbaren Effekte gewöhnt, ohne mein Nervensystem zu schädigen.

  • Das ____ funktioniert nicht
  • brennt die Haut hart
  • Ich habe mein Geld verschwendet

Kaufen Sie nicht. Vollständige Enttäuschung. Auf der Haut nach dem Brennen nur feste Eruptionen. Ich konnte nicht zurückkehren. Denk tausendmal. Es ist besser, eine andere Firma zu versuchen. Naja, oder passte einfach nicht. Im Allgemeinen habe ich nicht mehr als ein Verfahren durchgeführt.

  • Hat sich als fehlerhaft und nicht reparabel herausgestellt

Nach drei Vorgängen stellte sich heraus, dass das Gerät nicht funktioniert und NICHT REPARIERBAR ist! Nachdem ich versucht hatte, nur das dritte Verfahren durchzuführen, musste ich den Photoepilator zur Untersuchung durchgehen, was seine Unannehmlichkeiten hervorrief, so dass ich nicht einmal Zeit hatte, die Wirkung seiner Verwendung zu sehen. Und das Problem ist, dass sich das Gerät während des Vorgangs spontan ausschaltet, es kann nach 2-3 Blitzen oder sogar beim 1. Blitz abschalten. Außerdem schaltet es sich zum Zeitpunkt des Blitzes aus, als ob die Sicherung ausgelöst wird. Während des ersten Vorgangs wurde es nur zweimal ausgeschaltet. Darauf habe ich dann keinen Wert gelegt.

Die Anweisungen lesen, dass sich das Gerät während der Benutzung aufheizt, und das ist angeblich normal. Ich entschied, dass spontaner Stromausfall Schutz vor Überhitzung ist. Dann, wie es nach den Anweisungen sein sollte, lag das Gerät einfach zwei Wochen im Schrank und wartete auf den nächsten Eingriff. Bei der zweiten Prozedur wurde öfter abgeschaltet. Es begann sich zu belasten, aber ich beruhigte mich - Sommer, Hitze, alles wird abschalten. Ich beendete das Verfahren und legte es für 2 Wochen wieder ab. In der dritten Prozedur begann das Gerät nach mehreren Blitzen abzuschalten. Das Epilationsverfahren dauerte einen ganzen Tag mit kurzen Annäherungen für 5-10 Sekunden mit 15-minütigen Pausen (ich dachte, es würde abkühlen und arbeiten, aber er hatte nicht einmal Zeit, sich aufzuheizen, sofort ausgeschaltet). Geduld ist vorbei. Es ist eine Schande, dass während dieser Zeit (mit zwei 14-tägigen Pausen zwischen den Verfahren) die 30-tägige Warenrückgabe in den Laden abgelaufen ist. Wenn ich es öfter benutzt hätte, hätte ich früher eine Fehlfunktion entdeckt, aber ich habe mich gemäß den Anweisungen verhalten, so dass die Tatsache der Untauglichkeit dieses Geräts erst nach einem Monat klar wurde.

Sehr schade. Und zuerst war ich so glücklich mit der Übernahme.

  • Dieses Produkt ist ein kontinuierliches Minus

Ich habe es im Juni 2017 gekauft, wie es in den Anweisungen nach 2 Wochen geschrieben wurde, die Versprechen sind nicht wahr geworden, sie sagen, dass es nach 2 Monaten keine Haare mehr geben wird, das Haar wächst und wächst ebenso wie es nicht weniger wird. Mädchen verschwenden kein Geld, kochen und Geld war schade.

Der Blitz funktioniert, aber nach 3 Behandlungen (dunkles Haar, helle Haut) ist der Effekt gleich Null. Allgemein. Nicht weniger als weder die Haare noch die Glühbirne.

Neutrale Bewertungen

  • Sie müssen eine Menge Sitzungen durchführen, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen.

Hallo! Ich habe noch nie einen Photoepilator benutzt. Kürzlich hat sich meine Schwester selbst gekauft, und sie hat das Ergebnis wirklich gemocht. Sie hatte Silk'n "SensEpil". Nach ihren Bewertungen ging ich auch und kaufte mir das gleiche Modell. Sie war sehr zufrieden mit ihrem Kauf, bis die Lampe ausbrannte. Und ich kaufte die PHILIPS BRI863 / 00 Lumea Essentia1 ILP ist natürlich eine sehr handliche Sache, kompakt, sehr einfach zu handhaben und in den Händen hält es leicht. Die Steuerung ist mechanisch und ich kann die Lampenleistung leicht selbst wählen, und die Ressource der Lampe ist ziemlich groß 200.000 mal! Sie können Ihre Arme, Beine, Gesicht und sogar Bikinizonen leicht und leicht epilieren. Bereits mehrere Male hat sie ihre eigene Haarentfernung gemacht und war mit dem Ergebnis zufrieden.

Es gab keine Reizung, Rötung und eingewachsene Haare überhaupt. Und das Vorhandensein eines UV-Filters vereinfacht nur die ganze Aktion. Es gibt einen speziellen Sensor, und dort wählt er selbst je nach Hautfarbe das notwendige Level. Sicherheit und Qualität garantiert! Und am wichtigsten ist, dass kein Schmerz oder Unbehagen empfunden wird. Im Lieferumfang ist ein weiches und komfortables Etui enthalten, Sie können den Epilierer vorsichtig entfernen und überall aufbewahren! Aber es gibt einen, aber mein erster Silk'n "SensEpil Fotoepilierer war viel leistungsfähiger. Und nach der ersten Prozedur waren 30% der Haare verschwunden, im Gegensatz zu PHILIPS waren 15% der Haare dort verschwunden.

Aber im Allgemeinen bedeutet das, dass es funktioniert und das Geld nicht vergebens ausgegeben wurde.

Bedauere ich meinen Kauf? Ich weiß nicht einmal, wie ich antworten soll. Ich fange in der Reihenfolge an. Natürlich begann alles mit dem Wunsch, diese verdammten Haare loszuwerden! Wie müde ist diese Prozedur, um geile Haare zu entfernen! Ich möchte sie für immer loswerden. Geh in den Salon? Gedanke. Aber dann habe ich beschlossen, den Müll zu zählen. nur für eine Bikinizone von zweitausend pro Prozedur, benötigen Sie 10 Stück, insgesamt für nur eine Bikinizone von etwa 20 Tausend Rubel. Aber die Haare sind auch unter den Achseln und an den Beinen. teuer. Ich fing an, Kritiken über Heim-Foto-Epilierer, Laser und Elo zu lesen (so, schon vergessen, wie sie richtig heißen). Die enthusiastischsten Rezensionen betrafen daher diesen Photoepilator. Der Preis war zu dieser Zeit akzeptabel, etwa 18 Tausend (beachten Sie, es ist bereits billiger als 10 Verfahren im Salon). Und dann, während der Auswahl, kam eine Anzeige über schwarzen Freitag in Eldorado und ich kaufte es als Ergebnis für 12.500 Rubel. d.h. mit einem guten Rabatt. Nun, um nicht mit einem solchen Rabatt zu kaufen, desto mehr wählte ich noch.

Also, der lang erwartete Kauf ist gemacht, der Photoepilator ist in meinen Händen. Hurra. Ich rasiere alles was ich brauche (gemäß den Anweisungen), ich beginne es zu benutzen. Ein bisschen nicht nett, aber nicht zu sagen, dass es wirklich weh tut. Darüber hinaus kann die Kraft abhängig von der Hautfläche verändert werden. An den Beinen also keine Probleme. Nutzen der Verwendung des Epiliergeräts seit mehr als 10 Jahren. Die Bikinizone ist nicht mehr so ​​komfortabel wie die zarten Achselhöhlen. Aber Schönheit verlangt! Wir werden es tolerieren. In der Regel, nach sechs Monaten der Nutzung (einmal pro Woche!), Mein Ergebnis ist, dass meine Haare nicht verloren sind. An den Beinen gibt es mehrere Bereiche, wo es keine Haare gibt, aber ich bin mir nicht sicher, ob nach dem Photoepilator, und nicht nur nach einem Epilierer. Bikini und Achseln wie sie waren und blieben. Leicht verlangsamtes Haarwachstum. Vielleicht, wenn ich den Epilierer zuerst an zarten Stellen entfernen und dann mit einem Photoepilator bearbeiten könnte, wäre der Effekt besser. Aber leider kann ich nur eine Rasierklinge oder Creme, die keine ausreichenden Ergebnisse liefert.

Ich bedauere es nicht, weil ich zu einem humanen Preis gekauft habe und es trotzdem billiger geworden ist als im Salon. Der Effekt ist nicht wirklich, aber vielleicht ist das meine besondere Eigenschaft. So hat das Gerät eine Bewertung von drei Sternen verdient!

  • einfach
  • schöner Kunststoff
  • sehr schöne Kosmetiktasche
  • sehr lange auf den Effekt warten

Dies ist mein erster Foto-Epilierer, den ich nicht mit anderen vergleichen kann, ich benutze ihn schon seit drei Monaten, die Haut ist hellblond - es scheint eine perfekte Kombination zu sein, aber erst jetzt begannen kleine Bereiche zu verschwinden. Und es ist nicht klar, du musst 2 Wochen warten oder dann sofort wieder an Orten, wo es nicht herausgefallen ist? während der Effekt nicht klar ist. Aber irgendwo haben die Haare aufgehört zu wachsen.

Mein Ehemann stellte mir auf Wunsch den Philips Lumea Essential BRI863 Photoepilator vor. Dies ist mein erster Photoepilator, den ich nicht mit anderen vergleichen kann.

Ich benutze es schon seit drei Monaten, die Haut ist dunkelblond - es scheint eine perfekte Kombination zu sein, aber erst jetzt sind kleine Haare verschwunden und dann auf kleinen Flächen. Und es ist nicht klar, du musst 2 Wochen warten oder dann sofort wieder an Orten, wo es nicht herausgefallen ist?

Während der Effekt ist nicht klar. Aber irgendwo haben die Haare aufgehört zu wachsen. In Bezug auf die Verwendung ist es bequem, es liegt gut in der Hand, es funktioniert reibungslos aus dem Netzwerk und überhitzt nicht, dank einer guten Belüftung. Ich werde weiter schauen, sie sagen, das Ergebnis ist nicht schnell, nun, ich hatte genug Geduld. Ich hoffe in einem halben Jahr wird komplett verschwinden.

Vor der Verwendung, lesen Sie sorgfältig die Anweisungen, es gibt Kontraindikationen und verschiedene Nuancen der Verwendung.

Gefällt mir nicht:

Bezüglich Schmerzlosigkeit empfinde ich immer noch Schmerz in sensiblen Bereichen, aber es ist mehr oder weniger erträglich, wenn die Intensität des Gerätes reduziert wird.

Nach sechsmonatiger regelmäßiger Anwendung (einmal alle 2 Wochen, wie in der Anleitung beschrieben) begann das Haar weniger häufig um 30-50% zu wachsen, wurde dünner, aber es ging nicht um vollständiges Verschwinden. Also sei geduldig.

P. S. Der Photoepilator wurde über die offizielle Philips Website gekauft.

Positive Bewertungen

Der Kauf eines Foto-Epiliergeräts war spontan. Am 8. März))), vorbei an der M-Video, bot mein Mann an, ein Geschenk zu kaufen. Also habe ich gewählt. Um ehrlich zu sein, habe ich nicht geglaubt! Zur Haarentfernung verwendet Epilierer und Creme. Lesen Sie sorgfältig die Anweisungen, es war beängstigend))) in der Tat ist alles einfach. Angeschaltet, gesetzt und auf die Definition des Hauttyps gewartet. Ich habe alle Lichter angezündet. Ich verstehe, dass ich auf jeder Frequenz kann. Für die Füße legte sie es sofort 5. Es war sehr schwierig, richtig zu halten, damit das Gerät funktionierte. Es ist hart an den Beinen, die Oberfläche der Vorrichtung schlägt eine flache Oberfläche vor, aber biegt sich. schwierig (kann aber nur für mich).

Auf dem Bikini und den Achseln 4 gemacht. Alles ist schnell da. Nach dem ersten Mal gab es keine Ergebnisse, aber ich habe es auch nicht erwartet. Aber nach dem zweiten. Da waren große kahle Stellen an den Füßen. Ja, Haare wachsen nicht. Der dritte ist noch besser. Aber Bikini und Achselhöhlen und das zweite ALLES. Dann ging das dritte Mal auch 5. Und hurra. Begann im März, machte jetzt den vierten. Das Ergebnis gefällt! Ja, Haare wachsen an einigen Stellen, aber es ist SO KLEIN, dass es kein Problem ist, durch den Epilierer zu gehen. Und kein eingewachsen, Beine glatt. Jetzt mache ich einen Bikini 5. Ich warte auf das Ergebnis!

Mädchen nehmen es! Aber ich sage, ich bin eine Brünette!

Einführung in den Philips Lumea Essential Bri863 Epilierer

Ich habe diesen Fotoepilator im offiziellen Online-Shop Phillips in Russland bestellt. Seine Kosten sind neunzehntausendneunhundertneunzig Rubel. Aber mit einem Rabatt, es kostete mich ein bisschen billiger.

In einer schönen Schachtel, in der ich meinen Epilierer bekommen habe, sind zusätzlich eine Kosmetiktasche, Anleitung, Konformitätsbescheinigung und Garantiekarte aufbewahrt. Mir hat die Anleitung sehr gefallen, da sie ziemlich detailliert ist, sie enthält alle Informationen über den Epilierer, Kontraindikationen und Empfehlungen.

An sich ist der Epilierer klein und kompakt, liegt gut in der Hand. Photoepilator ist ziemlich einfach, da es keine eingebaute Batterie gibt. Der Epilierer besteht aus hochwertigen Materialien, die sich angenehm anfühlen. Es hat ein schönes Design und ist einfach zu verwalten: Es gibt nur zwei Tasten (an, Auswahl der Geschwindigkeiten). Es gibt auch Energieindikatoren - fünf Glühbirnen.

Die Verwendung des Photoepilators ist sehr einfach - drücken Sie den Netzschalter und bringen Sie ihn auf die Haut. Sie müssen warten, bis der Hauttyp festgelegt ist und die optimale Leistung auswählen, die durch die Anzahl der beleuchteten Indikatoren angezeigt wird. Um die Auswahl zu bestätigen, drücken Sie den Netzschalter erneut. Um einen Hautbereich zu behandeln, befestigen Sie den Epilierer und aktivieren Sie den Blitz durch Drücken der großen Taste. Um sicherzustellen, dass der Vorgang kontinuierlich ausgeführt wird, halten Sie die Taste gedrückt und bewegen Sie den Fotoepilator langsam über den ausgewählten Hautbereich.

Normalerweise wähle ich meine maximale Kraft, außer natürlich die empfindlichsten Bereiche. Überraschenderweise ist dieses Verfahren völlig schmerzfrei. Es ist nur angenehme Wärme und gelegentlich leichtes Kribbeln zu spüren.

Nach zwei Monaten regelmäßiger Anwendung bemerkte ich, dass meine Haare langsamer zu wachsen begannen und weniger häufig wurden. Ich hoffe, dass wir sie in Zukunft komplett loswerden können).

Ich benutze etwas mehr als 2 Monate, die ersten Ergebnisse haben es schon bemerkt und es gefällt mir!

Ich mochte die automatische Einstellung für meinen Hauttyp - das ist ein großes Plus, ich habe den Modus nicht aufgenommen, mit jedem Blitz kann man diese prickelnde Hitze fühlen, ein ungewöhnliches Gefühl... aber es gibt keine Schmerzen. Ich empfehle diese Methode, um Haare und speziell dieses Modell loszuwerden.

Nach 5 Prozeduren kann ich mit Zuversicht sagen, dass ich ein signifikantes Ergebnis sehe - Haare sind weniger als 60% geworden!

  • Usability (wann, wo und wie Sie das Verfahren durchführen, entscheiden Sie selbst);
  • ohne schmerzhafte Empfindungen (im Vergleich zu anderen Methoden, um unerwünschte Haare loszuwerden - durch Elektrolyse, Wachsen usw.) - fühlte ich das maximale Kribbeln an Stellen, wo die Haut besonders empfindlich ist;
  • Zeit sparen (Bearbeitung von Beinen, Armen, Achselhöhlen dauert nur 30 Minuten).
  • Bei der Bearbeitung großer Flächen kann manchmal vergessen werden, welche Zonen bereits bearbeitet wurden und welche nicht (nur das Verfahren ohne Ablenkung durchführen zu müssen);
  • Kosten (in der Tat, überhaupt nicht hoch, angesichts des Preises der gleichen Wachsdepilation).

Daher, unter Berücksichtigung des Ergebnisses, das es mir erlaubt, die Zeit und den Aufwand zu reduzieren, um unerwünschte Haare zu bekämpfen - ich empfehle es kühn!

  • Wirklich
  • schmerzlos
  • sicher
  • glatte Haut.

Lange hat sich um dieses Gerät gekümmert. Wog das Für und Wider. Gekauft !! Sehr zufrieden schreiben viele Leute, dass es keinen Schmerz gibt, bis sie es selbst versucht hat, es nicht geglaubt hat. Kein Schmerz! leichtes Kribbeln. Es ist bequem zu verwenden, da das Gerät automatisch alles selbst anpasst. Ich bin froh, ich benutze, und das ist schön, es gibt keine Verbrauchsmaterialien. Ich bereite mich auf die Sommersaison vor.

  • Lange Schnur
  • wählt automatisch den Blitz aus
  • sicher

Auf Empfehlung einer Freundin hat sie sich einen BRI863 / 00-Fotoepilator gekauft, der sie schon lange benutzt und gesagt hat, dass ihr Haar nicht wächst. So, jetzt habe ich es auch gekauft, 6 Prozeduren gemacht, wie es gemäß den Instruktionen machen sollte, das Haar hat wirklich aufgehört zu wachsen, ich bin nicht zum Leben eines solchen Effekts gekommen. Wie für die Verwendung des Geräts selbst ist es sehr einfach, es wählt den Blitz selbst, Sie können es auch selbst wählen, es funktioniert aus dem Netzwerk, eine lange Schnur.

Auch ist es sicher, es gibt keine Verbrennungen.

  • starker Blitz
  • bequem zu benutzen
  • leicht und kompakt
  • produktiv
  • keine Schmerzen blitzen
  • Schutz vor ungeplantem Blitz (funktioniert nicht in der Luft)
  • das Gehäuse heizt nicht auf
  • Brennschutz
  • schmerzlos
  • durchdachtes Design.
  • es ist schade, dass blondes Haar, gebrannt, grau und nur eine transparente Grundierung nicht entfernt, sondern nur dunkle Haare mit Pigment

Ich besuchte einmal die Fotoepilation des Salons. Wer dort war, weiß, dass es teuer, aber effektiv ist. Das kann nur eine Sitzung nicht tun. Daher suchte ich nach einer Alternative. Jetzt kann ich mit Zuversicht sagen, dass der Fortschritt viel weiter gegangen ist, und nun ist der Home-Photoepilator, der klein ist und in die Handfläche passt, einer großen Salontasche nicht unterlegen.

Nach 3 Heimsitzungen an den Armen und Schenkeln ist die Anzahl der dunklen Haare deutlich zurückgegangen. Jetzt gibt es nur noch Licht und solche, die nach dem Sommer ausgebrannt sind. Aber diese Haare, dieser Salon, die Heimphotoepilatoren können nicht entfernt werden. Ich hatte vorher nicht viele Haare an meinem Schienbein, aber es war sehr hart und dunkel. Wie sich herausstellte, ist es möglich, sie ohne große Schwierigkeiten zu bewältigen. Jetzt sind es viel weniger von ihnen, ich denke, ein paar mehr der drei Prozeduren und behaarten Beine werden nur in schrecklichen Träumen sein.

Im Allgemeinen hat sich das Ding als praktisch und nützlich erwiesen.

Ich habe letztes Wochenende einen Photoepilator bekommen. Das erste, was ich festgestellt habe, ist ein prägnantes, angenehmes Design und wie es bequem in der Hand liegt. Ich liebe schöne und neue Dinge, also bevor ich zu dem Verfahren übergehe, lese ich sorgfältig die Anweisungen. Im Allgemeinen war es nicht schwer zu verstehen, aber zuerst habe ich die Funktion der automatischen Anpassung der Modi in Abhängigkeit von der Zone des Einflusses verwendet. In sensibleren Bereichen (Achselhöhlen und Bikinis) erwies es sich als etwas leistungsfähiger, als wir es gerne hätten. Deshalb habe ich die Kraft manuell heruntergefahren und diese Zonen in einem für mich geeigneten Modus ergänzt. Der Prozess ist völlig schmerzlos - nur Wärme ist spürbar. Zum Vergleich mit dem Wachsen oder mit einem normalen Epilierer haben Sie keine Lust, sich an diesen höllischen Schmerz zu erinnern. Der Photoepilator ist ziemlich "schnell" - es dauerte etwa 10 Minuten bis zu einem Knie. Der Draht ist ziemlich lang, so dass es keine Unannehmlichkeiten gab, wenn man ihn benutzt.

Auf Kosten seiner Wirksamkeit kann ich nach dem 3. Verfahren schreiben, aber für jetzt werde ich bemerken, dass die Prozedur selbst bequem ist, die Einstellungen sind klar, und die Kosten sind akzeptabel.

  • Tu nicht weh
  • nur thermische Empfindungen aus dem Verfahren
  • keine Hautreaktionen - keine Reizung, keine Rötung oder eingewachsenes Haar

Ich bin beeindruckt von diesem Gerät. Erstens, die Hauptsache - es tut nicht weh. Davor benutzte ich den Epilierer, und es war Folter, ich musste den Schmerz aushalten (Jetzt ist der Eingriff völlig schmerzfrei geworden, und es ist auch wichtig, dass kein eingewachsenes Haar ist! Mit der Zeit dauert es nicht lange, es dauert etwa 10 Minuten aus meinen Beinen, aber Bikini und Achselhöhlen - Das ist in der Regel ein paar Minuten J

Mir hat auch gefallen, dass das Gerät selbst für jede Zone die gewünschte Intensität vorgibt, man kann nicht selbst darüber nachdenken. Manchmal kann ich es selbst korrigieren, wenn ich etwas weniger möchte. Und im Allgemeinen ist alles so angenehm in der Gestaltung, ergonomisch, funktioniert aus dem Netzwerk, aber es wird nicht genau während des Verfahrens entladen.

Generell rate ich jedem, viel Geld zu sparen, und das Ergebnis ist wie in der Kabine!

Ich habe nur positive Emotionen, wenn ich das Foto des Epiliergeräts PHILIPS BRI863 Photoepilator benutze. Praktisches Design. Ein Hautsensor, der den Hautton erkennt und Empfehlungen zur Auswahl der richtigen Blitzintensitätseinstellung gibt. Es ist auch möglich, anzupassen.

Modus "Slide and Flash" für die Benutzerfreundlichkeit. Bietet bequemes Gleiten des Geräts und kontinuierlichen Aufprall.

Sanfte Epilation. Ohne eingewachsene Haare. Geeignet für empfindliche Hautbereiche. Verursacht keine Reizungen und Schmerzen.

Jetzt dauert die Prozedur der Foto-Epilation selbst die Hälfte der Zeit. Sehr praktisch für diejenigen, die nicht viel Freizeit haben.

Ich kann mit Zuversicht sagen, dass dies die erfolgreichste, nützlichste und notwendigste Akquisition ist.

  • Praktisches Design
  • fünf Lichtpulsmodi
  • schmerzlose Haarentfernung
  • sichere und effektive Wirkung auch in sensiblen Bereichen
  • vom Netz gespeist.
  • Nicht geeignet für dunkle Hauttypen.
  • auch nicht wirksam für helle und graue Haare.
  • Einfach zu bedienen
  • ist sicher
  • 5 Arten der Strahlintensität
  • hat detaillierte Anweisungen enthalten
  • Das Verfahren ist schmerzfrei.

Der Photoepilator ist klein, leicht und liegt gut in der Hand, was eine einfache Handhabung ermöglicht. Es hat 5 Einstellungen für die Intensität des Lichtimpulses. Wenn Sie nicht wissen, welchen Modus Sie wählen sollen, hilft Ihnen das Gerät bei der Auswahl dank des SmartSkin-Modus: Schließen Sie den Photoepilator einfach fest an die Haut an und wählen Sie die Intensität, die zu Ihrer Haut / Ihrem Haartyp passt. Es ist unmöglich, die Lampe in Lumea zu ersetzen, aber wenn Sie zählen, wird es mehr Geld kosten, die Lampe zu ersetzen, als sogar eine neue Lumea zu kaufen.

Das Gerät funktioniert aus dem Netzwerk, und es ist bequem, denn wenn sich die Akkuladung jederzeit hinsetzen kann, dann können Sie mit diesem Gerät den Vorgang bis zum Ende abschließen. Die Verarbeitung von 3 Zonen (Beine + Bikini + Achseln) dauert 15-20 Minuten. Die Wirkung der Verfahren ist unglaublich - eineinhalb Monate nach der ersten Anwendung der Haare in den Behandlungsbereichen wurde es

2/3 weniger. Ich stimme zu, ein ausgezeichnetes Ergebnis, trotz der Tatsache, dass das Verfahren nur einmal in 2 Wochen durchgeführt werden sollte, und nach einer Weile noch weniger oft, je nach Ihren individuellen Eigenschaften.

Epilierer philips Bewertungen

Forum »Beauty» Laser-Epilierer Me My Elos - ist es den Kauf wert?

Ich habe Me My Elos gekauft, während ich es zweimal probiert habe. Es ist überhaupt nicht schmerzhaft und einfach genug.

Frage an diejenigen, die Epilierer Elos gekauft und ausprobiert haben - Ihr Feedback? Werde ich bis zum Sommer Haare loswerden?
Die Haut ist hell, die Haare sind mittelgroß. Lesen Sie Rezensionen - sehr umstritten.

Für den Elos Epilierer spielt es keine Rolle, was Ihre Haut ist und welche Farbe Ihr Haar hat. Es verhält sich nicht wie andere Epilierer. Der Strahl dringt nicht durch das Haar und erwärmt es nicht, so dass es keine Rolle spielt, ob ein Pigment vorhanden ist oder nicht. Me My Elos verbrennt Blutgefäße im Follikel, das heißt, vor der Anwendung müssen Sie regelmäßig Enthaarung vornehmen, um die Follikel freizulegen und dann mit Elos zu verbrennen.
Vielleicht sind die Bewertungen widersprüchlich für diejenigen, die falsch machen?

Hier, hier wird gezeigt, wie man Elos benutzt, aber nichts wird über die Tatsache gesagt, dass Sie zuerst Haar entfernen müssen.

Ja, das Ding ist gut. Ich mache das Wachs zuerst, dann behandele sofort diese Haut mit diesem Epilierer. Mach jede Woche oder zwei beim ersten Mal. Sobald das Haar erscheint, sofort ausziehen und lasern. Bis zum Sommer wird es nur einen runter))) Oder nichts wird übrig sein

guten Tag.
Ich habe so einen Epilierer seit 3 ​​Jahren. Haut näher am Licht. Flauschige Haare am Bauch entfernen sich nicht (ich rasiere mich nicht und rasiere mich nicht, plötzlich wird der Epilierer nicht mehr, und dann werden sie im Wachstum trampeln). Anfangs enthielt das Kit eine Lampe für 5.400 Blitze. Es endete und ich kaufte 100.000 Blitze. es mag mir scheinen, aber bei 5400 Blitzen war die Lampe stärker und der Effekt war größer. Zu sagen, dass die Haare völlig losgeworden sind - ich kann nicht. Ja, sie wachsen langsamer, dünnere Haare aus Stahl, es gibt kahle Stellen (das heißt, an einigen Stellen gibt es gar keine und an manchen Stellen wachsen sie). Ich brauche viel Geduld. Ich behandle selten meine Füße, aber wie vor 3 Jahren habe ich einen Teil meines Beines vom Knöchel bis zum Knie bearbeitet - so wachsen die Haare nicht, aber der Ort, den ich versehentlich an meinem Bein verpasst habe - das ist alles. Ich bereue den Kauf nicht. Niemand hat Rezensionen im Internet gesehen.Hängt das Ergebnis von der Epilation auf der Anzahl der Blitze im Anhang (5.400 oder 100.000 oder mehr) ab?

Ich kaufte vor 3 Jahren für 23 Tausend, jetzt im Internet ist es für 20 verkauft

Ich kaufte für $ 350 bei eBay. Lieferung ist kostenlos. Wie viel ist in Rubel, hier und überlegen Sie, ob der Kurs jeden Tag springt.
Nun, nebenbei bemerkt, sehe ich dort Angebote für 300 Dollar.

Wer fragte, ob die Haare vor der Verwendung von Elos zu entfernen, und wie lange es sein sollte, hier, das Video. Das Modell wird hier gezeigt, wo sowohl der Epilierer als auch die Laserpatrone sofort in das Handstück eingesetzt werden. Das heißt, zuerst werden die Haare herausgerissen und dann wird der leere Follikel sofort vom Laser bearbeitet. Warum das erste Video falsch ist, weiß ich nicht. Vielleicht sind sie selbst nicht sicher, wie man richtig benutzt?

Ich habe ein Modell ohne Epilierer, nur eine Laserdüse. Zuerst entferne ich meine Haare mit einem normalen Philips Epilierer, dann passiere ich Elos.

Guten Tag. Ich habe vor 3 Jahren gekauft. nicht regelmäßig benutzt. 5.000 Fackeln verbrannt. Das Ergebnis ist, vor allem der Bikini. links 100.000, zu verkaufen. Er hat die Aufgabe bewältigt. jetzt benutze ich von Zeit zu Zeit eine Pinzette.

Ja, Sie sollten einen Laser für die Haarentfernung kaufen
Diode

Ich hatte die Erfahrung der Haarentfernung mit einem Laser Epilator Me My Elos, und ja, alles war, wie Sie sagen - es geht, aber langsam, geduldig sein, tun und tun. Ich habe Elos gemacht, wahrscheinlich ein halbes Jahr. Die Haare wurden zum dritten Mal weniger, aber sie waren, und die schwarzen Punkte entlang des gesamten Beins in den Intervallen zwischen den Streichungen waren sehr sichtbar, dachten aber, dass es notwendig war, geduldig weiterzumachen und fortzufahren. Und dann flippte sie aus und machte einen professionellen Laser in der Klinik, und sie tat alles auf einmal - Beine + Bikini komplett. Es kostet 12.000 Rubel. Ich hatte keine Illusionen, aber nach zwei Monaten, als alles herausfiel, sah ich, dass meine Beine fast völlig glatt waren. Keine schwarzen Flecken wie zuvor, und bis zum Knie im Allgemeinen, vollkommen glatte weiße Haut. Die Kosmetikerin sagte, dass nur 20% der Haare sterben würden, nur diejenigen, die in der Wachstumsphase waren. Aber ich habe das Gefühl, dass alle 80% gestorben sind. Zwei Monate sind vergangen, ich möchte die restlichen entfernen. Und was mit meinem Elos nicht weiß. Es scheint zu funktionieren, aber im Vergleich zu einem professionellen Epilierer ist das wirklich eine Art Spielzeug. Das Verfahren kostet 12.000, aber während der Arbeitszeit gibt es immer noch einen Rabatt, wie ich leider schon an der Kasse herausfand. Aber auch so können Sie sich leisten, da der Effekt mächtig ist! Und ohne diese schmerzhaften Prozeduren zu Hause. Ich legte und las das Telefon, während eine speziell ausgebildete Person mir alles antat. Sie haben ein Laserlicht D / DUETTO - es gibt Alexandrit- und Neodymlaser in einem Gerät. Die Kraft ist so, dass ich vor dem Eingriff Emla auf den Bikini legen musste, ich saß und wartete auf die Anästhesie. Aber Elosom Bikini kann ohne Anästhesie gemacht werden, Zilch-Zilch, und du fühlst nichts als Wärme, also denke darüber nach, ob er überhaupt Kraft hat.

Was tun nach dem Wachsen

Ausführliche Anleitung: Wie man die Nissen mit langen Haaren zu Hause kämmt