Laser Haarentfernung der Antennen bei Frauen auf der Oberlippe

Viele Frauen in der Welt sind durch das Problem des übermäßigen Haarwuchses über der Oberlippe verbunden, der sehr schwierig zu bekämpfen und im großen und ganzen unangenehm ist, da dieser Gesichtsbereich sehr empfindlich auf jegliche Art von Schäden reagiert. Das Haar über der Oberlippe erscheint aufgrund der hormonellen Anpassung, wenn Mädchen älter werden, beginnt sich ihr Körper zu verändern, und dies beginnt sich im Aussehen zu manifestieren. Die moderne Medizin hat sich viele Möglichkeiten ausgedacht, um mit exzessivem Haar im Gesicht fertig zu werden, insbesondere an der Oberlippe. Eine der hier angewandten Methoden ist die Laser-Haarentfernung der Oberlippe.

Grundlegende Informationen

Antennen bei Mädchen ist eines der häufigsten Probleme, die nicht ignoriert werden können, es muss mit bekämpft werden, weil es Beschwerden verursacht. Viele Kliniken bieten einen Service wie Laser-Haarentfernung. Dieses Verfahren ist ideal für solch einen empfindlichen Bereich des Gesichts, da es keine unangenehmen Empfindungen verursacht und weniger Pflege erfordert. Diese Epilation kann bei Patienten mit fast jeder Art von Haut durchgeführt werden, bei richtiger Durchführung ist das Verschwinden der Antennen für mehrere Jahre garantiert. Wenn Sie die Bewertungen lesen, die Frauen verlassen haben, dann können Sie sehen, dass Haarentfernung für viele die beste Wahl unter anderen Arten von Verfahren ist.

Das Wesen des Verfahrens

Laser-Haarentfernung der Oberlippe erfolgt mit einem Diodenlaser, der direkt auf die Haarfollikel wirkt. Unter dem Einfluss des Lasers erwärmen sich die empfind- lichen Follikel und beginnen zu koagulieren, wodurch sie nach einiger Zeit absterben und ausfallen. Laser-Haarentfernung der Oberlippe verdient den Titel des effektivsten und sichersten Verfahrens, mit dem das Risiko der Verletzung des umliegenden Gewebes minimal ist und alle Manipulationen ein wenig Zeit benötigen. Um das unerwünschte Haar vollständig loszuwerden, werden ungefähr 10 Prozeduren benötigt, es hängt von der Dicke und Dicke der Haare ab. Während eines Besuchs entfernt der Spezialist etwa 20-25 Prozent der Gesamtzahl der Haare, da die Haut für die nächste Sitzung ruhen und sich erholen sollte.

Der Mechanismus der Laserwirkung ist derart, dass für Menschen mit dunkler Haut diese Prozedur nutzlos ist, weil die Laserwärme sich über die gesamte Oberfläche der Haut ausbreitet und die Follikel nicht ausreichend erwärmt. Daher führt der Kosmetiker vor Beginn der Arbeit Haut- und Haartests auf einem Fototyp durch, und erst wenn das Ergebnis fertig ist, entscheidet er, ob eine Laser-Epilation für Sie durchgeführt werden soll oder nicht. Bewertungen dieses Verfahrens sind oft positiv, vor allem, um alle Empfehlungen eines Spezialisten zu erfüllen.

Durchführen des Verfahrens

Vor Beginn des Eingriffs muss der Arzt die Haut unbedingt mit einer kühlenden Creme behandeln, damit der Patient keine Beschwerden verspürt. Diese Art der Haarentfernung beinhaltet die Verwendung eines modernen Lasers, dessen Funktionsweise durch einen Computer reguliert wird. Dies erhöht die Effizienz der Sitzung, da der Computer genau bestimmt, wie tief der Laser gesendet werden muss und mit welcher Kraft.

Der Laserstrahl dringt in die Haut ein und beginnt, den Haarfollikel zu erreichen, ihn zu erhitzen, was irreversibel zur Koagulation und zum weiteren Tod führt. Die Dauer der Bestrahlung des Lasers mit der Haarwurzel hängt direkt von der Apparatur ab, mit der es durchgeführt wird. Nach Abschluss des Verfahrens sollte der Expositionsort unbedingt mit einem entzündungshemmenden Mittel geschmiert werden.

Arten von Lasern

Das Endergebnis der Epilation hängt von der Dicke und Länge des Lasers ab, da er die Hauptfunktion erfüllt. Es gibt verschiedene Arten von Laser-Haarentfernung:

  1. Epilation mit Alexandrit-Laser, ist seine Länge 755 nm, ist es geeignet für Wirkungen auf Melanin und den Haarfollikel. Es muss daran erinnert werden, dass ein solcher Laser bei Menschen mit dunkler Haut wahrscheinlich eine Verbrennung hinterlässt.
  2. Neodym-Laser ist nur für dunkle Haut geeignet, hat wenig Einfluss auf Melanin und verursacht keine Verbrennungen. Aber das Verfahren ist ineffektiv und sehr schmerzhaft, mehr als 10 Sitzungen sind erforderlich, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen.
  3. Diodenlaser ist ein universelles Werkzeug, um Haare in der Oberlippe in jedem Hauttyp zu bekämpfen. Seine Länge beträgt 800 nm, was der optimale Bereich für die Auswirkungen auf das Melanin im Follikel ist. Die Strahlstärke beträgt 3000 W, sie macht einen solchen Laser am effektivsten.

Vorbereitung für das Verfahren

Bevor Sie eine Sitzung mit Laser-Haarentfernung beginnen, müssen Sie einige wichtige Anforderungen beachten:

  1. Am Tag vor dem Beginn der Manipulation sollten Sie keine Masken und Make-up auftragen, die Haut sollte ausgeruht und frisch sein.
  2. Nach der Sitzung sollten Sie die Bäder, Saunen, Pools während der Woche nicht besuchen.
  3. Vergessen Sie nicht, dass die Haut vor Sonneneinstrahlung geschützt werden muss.

Wenn Sie alle spezifizierten Anforderungen erfüllen, wird Ihnen das Ergebnis gefallen und Sie werden das verhasste Problem vergessen.

Hautpflege nach der Manipulation

Nachdem Ihr Arzt Laser-Haarentfernung der Oberlippe durchgeführt hat, müssen Sie sorgfältig für Ihr Gesicht sorgen. Obwohl diese Epilation als effektiver und weniger gefährlich als Wachs (das Risiko von Entzündungen und Einwachsen) angesehen wird, müssen Sie nach dem Abwarten noch einige Zeit warten, bis die Haare ausfallen. Viele Ärzte empfehlen, dass Sie die Regeln befolgen, die dazu beitragen, das Ergebnis für mehrere Jahre zu halten:

  1. Versuchen Sie nach dem Eingriff, spezielle Cremes auf die Haut aufzutragen, die das Haarwachstum im Problembereich verlangsamen.
  2. Sie sollten auf alle Arten von Peelings verzichten, da Ihre Haut gestresst ist und Zeit benötigt, um sich zu erholen.
  3. Versuchen Sie, Ihre Haut in den ersten zwei Wochen nach dem Eingriff nicht der Sonne auszusetzen.
  4. Kosmetikerinnen wird empfohlen, die Verwendung von Peelings in der ersten Woche aufzugeben.

Wenn Sie die oben genannten Tipps beachten, wird Haarwachstum und die Bildung eines Oberlippenbartes für mehrere Jahre nicht auftreten.

Folgen und Komplikationen

Trotz der Tatsache, dass Laser-Haarentfernung von Ärzten seit vielen Jahren verwendet wird und den Status eines sicheren Verfahrens erworben hat, sollten Sie nicht vergessen, dass unangenehme Nebenwirkungen auftreten können:

  1. Wenn das Verfahren von einem unqualifizierten Arzt durchgeführt wurde, können Verbrennungen unterschiedlichen Schweregrades auftreten, dies geschieht, wenn Sie die Temperatur und Dauer der Bestrahlung des Strahls überschreiten.
  2. Manchmal kommt es zu einer Entzündung der Haarfollikel oder der sogenannten Follikulitis.
  3. Niemand ist immun gegen eine allergische Reaktion.
  4. Die Haut als Reaktion auf Reizung kann pigmentiert werden.

Wenn Sie die Bewertungen von Frauen lesen, die Laser-Haarentfernung unterzogen haben, können Sie sehen, dass bei der Auswahl einer zuverlässigen Klinik, Komplikationen und Nebenwirkungen seltener sind.

Hinweise für

Laser Haarentfernung hilft überschüssiges Haar in der Oberlippe loszuwerden. Während des Eingriffs entfernt der Arzt dickes und dickes Haar, das lange Zeit nicht mehr erscheint, da die Wurzel selbst entfernt wird. Die nächste Indikation, aufgrund derer auf dieses Verfahren zurückgegriffen wird, ist die individuelle Unverträglichkeit gegenüber Komponenten anderer Arten der Epilation.

Kontraindikationen für

Wie bei jedem anderen kosmetischen Eingriff hat die Laser-Haarentfernung eine Reihe von Kontraindikationen. Wenn Sie sie ignorieren und den Eingriff durchführen, können irreversible Folgen auf Ihrem Gesicht und im ganzen Körper auftreten. Sie sollten sorgfältig mit Ihrem Arzt sprechen und sicherstellen, dass es keine Kontraindikationen für das Verfahren gibt. Aufgrund dessen, was der Arzt hat das Recht zu verweigern, Sie zu manipulieren:

  • im Falle von Diabetes sollten Sie dieses Verfahren nicht machen, da es einen stressigen Zustand für den Körper schafft, infolge dessen eine Krise passieren kann;
  • offene Wunden in einem ausgewählten Bereich der Haut sind eine weitere Kontraindikation, unter dem Einfluss der Strömung können sie beginnen, Fortschritte zu machen;
  • Hautentzündungen stellen eine Kontraindikation für alle Arten von kosmetischen Eingriffen dar. Ein Entzündungsprozess in der Dermis ist bereits im Gange, und der Strom kann die Situation nur verschlimmern und zu anderen ernsthaften Problemen führen;
  • wenn der Patient schwere kardiovaskuläre Erkrankungen hat, muss der Arzt auf die Aufhebung des Verfahrens bestehen, ein solcher Eingriff kann einen Anfall auslösen und zum Kollaps führen;
  • in Gegenwart von Infektionskrankheiten und aktiven Formen der Tuberkulose ist das Verfahren verboten, in diesem Fall kann es den Krankheitsverlauf verschlimmern;
  • Elektrolyse ist auch während der Schwangerschaft verboten, der Fötus reagiert sehr empfindlich auf Reizungen;
  • Wenn der Patient Autoimmun-Hautkrankheiten hat, ist Laser-Haarentfernung für jeden Teil des Körpers verboten;
  • das Vorhandensein von Tumor oder kistoobraznyh Formationen in dem Verfahren setzt zur Laser-Haarentfernung ein Ende.

Die Kosten für eine Sitzung

Die Kosten der Laserhaarentfernung hängen vor allem vom Zeitpunkt des Eingriffs ab und hängen vom Grad der Dicke und der Dicke der Haare im Gesicht ab. Ein wichtiger Faktor, der die Kosten betrifft, ist die Wahl der Klinik, die derartige Dienste wie Dienste oft in gute Krankenhäuser teurer sind. Die Kosten des Verfahrens umfassen auch die Erfahrung der Mitarbeiter. Der letzte Faktor, der die Kosten beeinflusst, ist die Region, in der Sie das Verfahren in großen Städten durchführen werden, und insbesondere in der Hauptstadt, die es mehr kostet. Eine Sitzung kostet ca. 3.500 Rubel. Wie viele Sitzungen Sie benötigen, hängt davon ab, wie viel Arbeit Sie erledigen müssen.

Laser Epilation der Oberlippe

Oft sind Frauen mit solchen Ärgernissen konfrontiert, wie die Bildung von "Antennen" auf der Oberlippe. Aus diesem Grund beginnen sie sich in ihrer Erscheinung zu komplexieren. Heute ist dieses Problem mit Hilfe der Laser-Haarentfernung leicht gelöst, die ihre eigenen Eigenschaften und Vorteile hat.

Eigenschaften, Vor- und Nachteile

Eine der effektivsten Möglichkeiten, um Haare über die Oberlippe zu entfernen, ist die Laser-Haarentfernung. Dieses Verfahren zielt darauf ab, unangenehme und unerwünschte Haare mit Hilfe von Laserstrahlung zu entfernen. Diese Haarentfernung unterscheidet sich von der Enthaarung dadurch, dass das Haar vollständig von der Wurzel entfernt ist. Laser-Haarentfernung wird mit Hilfe des Geräts - ein Laser durchgeführt.

Wellenstrahlung trägt zur Zerstörung von Melanin im Haar bei, was wiederum eine Kettenreaktion auslöst. Melanin, das sich an der Basis und Haarwurzel befindet, erhitzt sich und beginnt die Wachstumszellen, das Nährstoffsystem der Haare, zu zerstören. Infolgedessen fällt der geschwächte Haarschaft zusammen mit der Wurzel aus. Es sollte daran erinnert werden, dass ein kleiner Prozentsatz der Wurzeln im Schlafmodus ist und mehrere Verfahren durchgeführt werden sollten, um unnötige Vegetation vollständig zu beseitigen. Das Intervall zwischen den Epilationen beträgt im Durchschnitt 20 Tage bis 1,5 Monate. Die Belichtungszeit zwischen den Sitzungen hängt in vielerlei Hinsicht von der Dicke der Haare und der Leistung des Geräts ab.

Die Hauptvorteile der Laser-Haarentfernung der Oberlippe sind:

  • Haltbarkeit des Ergebnisses;
  • Schmerzloses Verfahren;
  • Sicherheit für die Haut (hinterlässt keine Narben und Narben);
  • Die verstrichene Zeit für die Entfernung beträgt nicht mehr als 20 Minuten;
  • Minimales Risiko von allergischen Reaktionen.

Zu den Mängeln, die es zu erwähnen gilt:

  • Hoher Preis. Um die Vegetation vollständig loszuwerden, ist es notwendig, eine Reihe von Prozeduren durchzuführen, wodurch es zu einer kostspieligen Operation wird;
  • Mehrfache Kontraindikationen.

Bevor Sie sich für Laser-Haarentfernung entscheiden, muss das Mädchen nicht nur die Funktionen der Haarentfernung kennen, sondern auch Kontraindikationen.

Indikationen und Kontraindikationen

Laser-Haarentfernung wie jede kosmetische Prozedur hat Kontraindikationen. In diesem Fall kann entweder absolut (wenn dies unbedingt das Verfahren zur Durchführung verboten oder es kein positives Ergebnis geben) und Kontra otnositnlnye (nach dem Abschluss des Experten halten oder Gegenanzeigen Faktoren zu beseitigen).

Absolute Grenzen beinhalten:

  1. Alle Stadien und Arten von Immun- oder onkologischen Erkrankungen;
  2. Diabetes mellitus;
  3. Unverträglichkeit gegenüber Strahlen- oder Schmerzmedikamenten.

Teilbeschränkungen umfassen:

  1. Sehr helle, rote oder graue Haare;
  2. Akute oder chronische Hautkrankheiten;
  3. Tan, das weniger als 1 Monat oder sehr dunkle Haut ist;
  4. Eine große Anzahl von Warzen, Molen, Pigmentflecken in der Oberlippe;
  5. Krampfadern;
  6. Das Vorhandensein von Virus- oder Infektionskrankheiten;
  7. Allergien im akuten Stadium;
  8. Das Vorhandensein von Hautausschlägen, Entzündungen oder Reizungen über die Lippe;
  9. Schwangerschaft und Stillzeit;
  10. Die Periode des Menstruationszyklus, weil zu dieser Zeit die Mädchen den Schmerz aufgrund der niedrigeren Empfindlichkeitsschwelle empfindlicher empfinden;
  11. Krankheiten im Zusammenhang mit Blutgerinnung;
  12. Das Vorhandensein von frischen Wunden, Kratzern, Hautschnitten über die Lippe;
  13. Alter vor der Pubertät.

Die Anzeichen für dieses Verfahren sind: Alter über 18 Jahren mit der Anwesenheit von Vegetation von hellbraun bis schwarz und eine unästhetische Erscheinung des Mädchens.

Vorbereitungsregeln

Obwohl die Laser-Haarentfernung als Nebensaison-Behandlung gilt, hat sie einige Einschränkungen. Daher ist es im Sommer nicht empfehlenswert, die Antennen wegen aktiver Sonnenenergie mit einem Laser zu entfernen. Es ist nicht die beste Wirkung auf die Haut und das Ergebnis des Verfahrens. Ein weiterer Grund für die Verweigerung im Sommer ist die Anwesenheit von gebräunter Haut. Nach der Epilation können sich Pigmentflecken darauf bilden.

Aus diesem Grund ist der günstigste Zeitpunkt das Ende des Herbstes. Aber auch zu dieser Zeit ist es notwendig, Sonnencreme zu verwenden, bevor Sie ausgehen. Vor dem ersten Verfahren der Laser-Haarentfernung sollte der Patient einige Regeln einhalten:

  • Mindestens 14 Tage, um den Verlauf der Einnahme von Antibiotika zu beenden;
  • Innerhalb von zwei Monaten entfernen Sie nicht die Haare über der Lippe;
  • Während des Monats sonnen Sie sich nicht im Solarium und nehmen Sie nicht natürliches Sonnenbaden;
  • In ein oder zwei Tagen rasieren Sie die Haare und lassen 1-3 mm, da zu lange Haare durch Laserstrahlung brennen und Mikroburns der Haut erhalten werden;
  • Für 2 Tage müssen Sie antivirale Medikamente einnehmen, wenn Herpes häufig auf den Lippen auftritt;
  • Kosmetik am Tag des Verfahrens ablehnen;
  • Für eine Woche aufhören, Produkte für das Gesicht mit Alkohol zu verwenden.

Wenn Sie diese Regeln befolgen, wird das Verfahren selbst schnell und ohne Komplikationen verlaufen.

Stufen von

Laser-Haarentfernung ist ein Verfahren, das mehrere Schritte dauert.

  1. Konsultation mit einem Dermatologen, Allgemeinarzt, um das Fehlen jeglicher Kontraindikationen zu identifizieren oder zu bestätigen. Darüber hinaus bestimmen Spezialisten den Farbtyp der Haut. Dies ist notwendig für die richtige Auswahl der Strahlungsparameter und des benötigten Lasertyps. Der Patient muss auch auf das Vorhandensein oder Fehlen von allergischen Reaktionen auf Drogen (Creme, Salbe zur Schmerzlinderung) und Laserstrahlung getestet werden.
  2. Anwenden von Schmerzmitteln auf die Haut. Dieses Stadium kann übersprungen werden, da es von den Vorlieben des Mädchens und seinem Grad an Sensibilität abhängt.
  3. Die Epilation selbst. Gleich zu Beginn des Verfahrens sitzt die Frau auf einem Stuhl und zieht eine spezielle Schutzbrille an. Der Arzt setzt auch die gleiche Brille auf, um die Sehkraft und die Hornhaut vor Laserstrahlen zu schützen. Das Verfahren wird nur auf der sauberen und trockenen Haut der Lippen durchgeführt, indem der Laser langsam auf den Bereich mit den Haaren gerichtet wird. Die meisten Patientenrezensionen stimmen überein, dass es während der Sitzung ein leichtes Kribbeln im Oberlippenbereich gibt. In diesem Fall wirkt Laserstrahlung schmerzfrei und entzündungshemmend.

Derzeit ist der effizienteste ein Nicht-Einzellaser. Es ist eine Langwellenanlage, die eine Vielzahl von Möglichkeiten und hohe Effizienz bietet. Dieser Laser kann sowohl helle Haut als auch dunkle Haut auf gebräunter Haut behandeln. In diesem Fall ist die Haut absolut nicht betroffen. Dies ist aufgrund der Wechselwirkung der Strahlung nicht so sehr mit dem Haarpigment möglich, wie bei den Gefäßen, die die Haarwurzel versorgen.

Dieses Gerät erkennt sowohl die Farbe als auch die Struktur der Haare. Er identifiziert auch leicht den Typ und Zustand der Haut. Laut den Bewertungen von Patienten ist die Entfernung von Antennen mit Hilfe dieses Geräts viel schneller und effizienter. Im Durchschnitt dauert es bis zu 4 Sitzungen.

Der Prozess der Haarentfernung dauert nicht viel Zeit, dauert 15-20 Minuten. Es wird mehr Zeit für die Anästhesie der Haut über der Oberlippe benötigt - etwa 30-40 Minuten, aber dieser Schritt ist optional. Um unerwünschte Haare über der Oberlippe vollständig zu entfernen, dauert es bis zu 5-7 Sitzungen mit einem Intervall von bis zu 1,5 Monaten. Am Ende der Sitzung wird Panthenol auf die Haut aufgetragen. Es wurde entwickelt, um ein wenig Entzündung und Reizung der Haut zu lindern, die in 1-2 Stunden verschwindet.

Nachsorge

Nach der Haarentfernung braucht die Haut besondere Pflege. Um Komplikationen zu vermeiden, sollten Sie folgende Regeln beachten:

  1. Während des Tages ist es verboten, den Bereich unter der Nase mit Wasser, Kräuter- oder Tonika-Abkochen zu befeuchten oder zu wischen;
  2. Innerhalb von 2-3 Tagen sollten Sie keine kosmetischen Produkte verwenden;
  3. Innerhalb von zwei Wochen nach dem ersten Eingriff und zwischen den nachfolgenden Eingriffen das Sonnenbaden reduzieren;
  4. Es wird empfohlen, Sonnencreme zu verwenden und von der Gerbung Abstand zu nehmen;
  5. Unterlassen Sie es, einen Monat lang in den Pool, das Bad oder die Sauna zu gehen.
  6. Nehmen Sie antivirale Medikamente für 3 Tage, wenn ein Wiederauftreten von Herpes auftritt.

Mögliche Komplikationen

Bei unzureichender Pflege nach der Epilation oder schlechter Arbeit eines Arztes kann ein Mädchen auf folgende Konsequenzen warten:

  • Haut brennen Dies kann bei veralteten Geräten oder unprofessionellen Ärzten der Fall sein;
  • Das Auftreten von Herpes. Oft tritt diese Komplikation bei Menschen mit niedriger Immunität oder chronischem Herpes auf;
  • Follikulitis, dh eitrige Bildung in der Haarwurzel. Der größte Teil dieser Komplikation tritt aufgrund des Verschuldens des Patienten auf, der sich nicht an die Grundregeln der Hautpflege gehalten hat;
  • Sehstörungen, Augenerkrankungen (Konjunktivitis, Rötung, Photophobie). Tritt auf, wenn bei der Laserhaarentfernung keine Schutzbrille verwendet wird;
  • Schnelles Haarwachstum. Kann aufgrund schwacher Strahlung auftreten, die das Haar nicht entfernt. Eine solche Kraft stimuliert im Gegenteil das Wachstum neuer Haare und stärkt dünnes Haar;
  • In einigen Fällen gibt es Pigmentierung;
  • Entstehung von Narben und Narben mit der falschen Technologie. Während der Epilation kann die Haut geschädigt oder eine Infektion verursacht werden.

Um das Risiko von Komplikationen zu beseitigen, ist vor der Epilation eine Konsultation mit einem Therapeuten erforderlich. Sie sollten auch einen Bluttest und Urin nehmen, um Kontraindikationen für das Verfahren der Entfernung der Antennen auszuschließen. Laser-Haarentfernung von Schnurrbart bei Mädchen ist ein notwendiges Verfahren, um ein attraktives Aussehen wiederherzustellen. Epilation hat sowohl positive als auch negative Punkte. In vielerlei Hinsicht beeinflussen die individuellen Eigenschaften des Organismus das Ergebnis des Verfahrens.

Sehen Sie mehr über Laser-Haarentfernung im nächsten Video.

Entfernung von Antennen durch Laser-Haarentfernung

Die ideale Haut des Gesichts ist die Hauptdekoration einer Frau. Aber auch für jene Damen, die sich der Pflege maximal widmen, gibt es einen ästhetischen und unweiblichen "Schnurrbart" auf der Oberlippe. Häufig tritt die Vegetation an der Oberlippe einer Frau bei einigen Erkrankungen des reproduktiven und endokrinen Systems sowie nach Einnahme potenter hormoneller Medikamente auf. Aber es kommt vor, dass der "Schnurrbart" für eine Frau nur ein Merkmal des Aussehens und kein Zeichen von Gesundheitsproblemen ist. Doch auf keinen Fall schmückt das Oberlippenhaar eine Frau, deshalb ist es für viele Frauen ein dringendes Anliegen, "Antennen" loszuwerden.

Ziehen, Haarentfernung mit Enthaarungscreme, Bio-Epilation - diese Verfahren ermöglichen nur eine kurzfristige Wirkung zu erzielen. Zusätzlich können die "Ranken" nach einigen Verfahren beginnen, dicker und dicker zu werden. Um sie loszuwerden, müssen Sie auf moderne Hardware-Techniken zum Entfernen von unerwünschten Haaren achten. Schon ein paar Prozeduren mit dem Einsatz von innovativen Kosmetikgeräten, zum Beispiel einem Laser, und unerwünschten Haaren im Gesicht können für immer vergessen werden.

Laser-Haarentfernung

Die Laser-Haarentfernung der Oberlippe ist ein kosmetisches Verfahren nach dem Prinzip der selektiven Photothermolyse. Der Laserstrahl mit der erforderlichen Leistung wird auf den Bereich oberhalb der Lippe gerichtet, wonach ein Blitz emittiert wird. Ein Haar, das Melanin enthält, absorbiert sein Licht, das von einem Haar auf die Birne gerichtet wird. In der Glühbirne selbst wird Wärmeenergie freigesetzt, unter deren Einfluss es sich überhitzt (die Temperatur erreicht 60 Grad) und zerstört wird. Die Wirkung des Lasers ermöglicht es Ihnen, das Haar loszuwerden, ohne die Haut, die es umgibt, zu beschädigen. Das ist der Grund, warum Laser-Haarentfernung der Oberlippe als eine sichere Methode zur Entfernung von "Schnurrbart" bei Frauen gilt.

Unmittelbar nach der ersten Sitzung bleiben die Haare über der Lippe nach ihrem Aussehen unversehrt, aber das ist nur ein erster Eindruck. Tatsächlich stellt sich die "Vegetation" unmittelbar nach dem Laserblitz als tot heraus, aber sie beginnt sich erst einige Tage von der Haut zu lösen. Wachstumsstellen von Haaren (Löcher) werden gestrafft, wodurch die Haut samtig und glatt wird und von den "Antennen" keine Spur mehr vorhanden ist. Aber ein ähnlicher Effekt sollte nur erwartet werden, wenn die Laserhaarentfernung an dunklen Haaren durchgeführt wurde, die ein Maximum an Melanin enthalten. Der Laser beeinflusst das Haar nicht, ohne Melanin oder mit einer kleinen Menge davon, was typisch für ein flaumiges, helles, rotes und graues Haar ist.

Bevor entschieden wird, eine Laser-Haarentfernung der Vegetation oberhalb der Lippe durchzuführen, sollte beachtet werden, dass eine Sitzung nur diejenigen Haare beseitigt, die sich im anagenen Stadium befinden, dh aktives Wachstum. Dies sind ungefähr 15-30% der Haare auf einer bestimmten Fläche des Gesichts (Körper), da die verbleibenden Haare entweder nicht mehr wachsen oder herausfallen, aber ihre Follikel bleiben funktionsfähig. Aus diesem Grund sollten Sie der attraktiven Werbung von Schönheitssalons nicht vertrauen, die angeblich alle unerwünschten Haare in nur einer Sitzung entfernen können. Es dauert etwa sechs bis acht Sitzungen, um Haare von der Oberlippe mit einem Intervall von 1-1,5 Monaten zu entfernen. Die Anzahl der Prozeduren, aus denen der Kurs bestehen wird, hängt vom hormonellen Hintergrund der Frau, der Dicke und Intensität des Wachstums der Barthaare sowie der erblichen Veranlagung für das Auftreten von Vegetation oberhalb der Lippe ab.

Mädchen, die an einer Laser-Epilation der Oberlippe interessiert sind, interessieren sich für die Frage, wie viel Wirkung aus dem Verlauf von Eingriffen genug ist. Nach den Bewertungen, nachdem Sie einen vollständigen Kurs der Laser-Haarentfernung abgeschlossen haben, können Sie die "Antennen" für einen Zeitraum von zwei vor fünf Jahren vergessen. Korrektive Epilation muss ein- oder zweimal pro Jahr durchgeführt werden.

Vorbereitung und Durchführung einer Epilation

Vor der Laser-Haarentfernung Gesicht ist es wichtig, mit einem Dermatologen und einem Kosmetiker zu konsultieren. In dem Schönheitssalon, dessen Personal verantwortungsvoll mit seinen Kunden umgeht, wird kein einziger Meister damit beginnen, zu epilieren, bis der Fototyp des Aussehens des Klienten und die Merkmale des Haarwuchses auf ihrem Gesicht untersucht worden sind.

Die Laser-Haarentfernung der Oberlippe kann zu jeder Jahreszeit durchgeführt werden, aber es empfiehlt sich, eine Sitzung für Herbst oder Winter zu planen, da zwei Wochen vor dem Eingriff die Sonnenstrahlen die behandelte Haut nicht beeinträchtigen sollten. Zwei Monate vor der ersten Sitzung der Haarentfernung, sollten Sie die Verwendung von Wachsstreifen, Zuckerpaste, um Gesichtshaare sowie andere Hardware-Verfahren zu entfernen.

Zwei Wochen vor der Epilation ist es notwendig, die Einnahme von Antibiotika - Tetracycline, Antipsychotika, Antiphlogistika und Antidepressiva - einzustellen. Drei Tage vor dem Salonbesuch kann die Gesichtshaut nicht mit alkoholhaltigen Wirkstoffen sowie dem Dämpfen der Haut behandelt werden.

Die Laser-Haarentfernung der Oberlippe besteht aus folgenden Schritten:

  1. Der Kunde befindet sich günstig auf der Kosmetikliege. Der Meister ist verpflichtet, der Frau eine Schutzbrille zu geben, da die Laserblitze die Netzhaut der Augen stark schädigen. Wenn keine Brille angeboten wird, müssen Sie den Salon sicher verlassen.
  2. Master desinfiziert die Haut über der Lippe. Laserblitze können Unbehagen verursachen, besonders wenn sie die empfindliche Haut des Gesichts betreffen. Um Schmerzen zu minimieren, kann der Meister während des Eingriffs Anästhetika auf die Haut auftragen oder mit einem Eisblock kühlen.
  3. Wie viele Blitze in einer Sitzung produziert werden, hängt von den Eigenschaften des Haarwachstums über der Lippe ab. Also, um die "Antennen" loszuwerden, genug, um bis zu 20 Blitze zu machen. In diesem Fall wird die Dauer des Verfahrens 10 Minuten nicht überschreiten.
  4. Am Ende der Sitzung wird die Haut mit einem Antiseptikum behandelt.

Nach der Laserhaarentfernung ist eine schonende Behandlung notwendig, sonst können solche negativen Auswirkungen des Verfahrens wie Narben, Pigmentflecken und seröse Krusten nicht vermieden werden. In den ersten 24 Stunden nach dem Eingriff sollte Wasser auf der Haut über der Oberlippe vermieden werden. Einige Wochen nach der Epilation sollten Sie das Gesicht nicht schälen und dämpfen, da dies die Erholung der Haut nach der Laserbestrahlung verhindert. Innerhalb von zwei Wochen können Sie nicht:

  • Sonnenbaden und Sonnenbaden;
  • mit Tetracyclin-Antibiotika, Antidepressiva und Antipsychotika behandelt werden;
  • schwimmen in einem Pool oder Teich;
  • Verwenden Sie alkoholhaltige Tonika, Masken und Lotionen für das Gesicht.

Neue Haare, deren Follikel nicht vom Laser betroffen sind, können nicht aufgehellt und gezupft werden. Wenn nach einer Epilation ein Kribbeln und Hautirritationen auftreten, können Sie Bepanten oder Panthenol verwenden.

Wer ist Kontraindikation?

Bevor Sie sich für eine radikale Entfernung von Haaren aus dem Gesicht und anderen Teilen des Körpers entscheiden, sollte beachtet werden, dass Laser-Haarentfernung Kontraindikationen hat, und es gibt eine Menge von ihnen. Laser-Haarentfernung sollte für Frauen mit den folgenden Diagnosen aufgegeben werden:

  • Krebs;
  • Exazerbation von Hautkrankheiten;
  • habe SARS;
  • Diabetes;
  • Exazerbation von Herpes;
  • offene Tuberkulose;
  • Herzischämie;
  • Hypertonie;
  • Muttermale, Warzen, Papillome, Besenreiser im Gesicht;
  • das Vorhandensein eines Herzschrittmachers, einer Endoprothese und kieferorthopädischer Implantate;
  • Schwangerschaft und Stillzeit;
  • geringes Alter

Um eine Laser-Haarentfernung vor irreparablen Gesundheitsschäden zu bewahren, sollte vor dem Besuch des Salons ein Therapeut aufgesucht werden.

Dafür und dagegen

Laser-Haarentfernung ist ein nicht-invasives Verfahren, so dass Sie sich keine Sorgen über die Wahrscheinlichkeit einer Infektion während der Implementierung machen müssen. Im Gegensatz zu Bio-Epilation und Haarziehen verursacht Laser-Haarentfernung keine Schmerzen für eine Person. Nach einer kompletten Prozedur können Sie für immer nicht nur die "Antennen" vergessen, sondern auch schwarze Flecken, sowie eine Entzündung der Haarfollikel und Haarwuchs in die Haut.

Der Nachteil der Laser-Haarentfernung sind die hohen Kosten, weshalb sich viele Frauen dieses Verfahren nicht leisten können. Ein weiterer Nachteil dieser Methode ist ihre Unwirksamkeit, um Haare zu entfernen, die nicht genug Melanin enthalten.

Laser-Haarentfernung - das ist nur eine Methode, Haare loszuwerden, und nicht die Behandlung der Ursachen ihres Auftretens in großer Zahl bei Frauen. Obolosenie Gesicht bei Frauen - ein Symptom für einige Krankheiten, so ist es wichtig, nicht nur den Schönheitssalon, sondern auch Endokrinologen und Gynäkologen zu besuchen.

Merkmale der Laser-Haarentfernung der Oberlippe

Die Laser-Haarentfernung der Oberlippe ist ein innovatives Verfahren, um das sich viele Mythen entwickelt haben. Die Meinungen zum schönen Geschlecht sind unterschiedlich, aber in den meisten Fällen sind sie positiv. Natürlich empfehlen Kosmetiker mit Laser, unerwünschte Haare loszuwerden, nicht nur für eine lange Zeit, sondern für immer. Natürlich ist das ein Traum von vielen. Aber bevor Sie in den Salon gehen, ist es besser, im Voraus über alle Nuancen der Veranstaltung Bescheid zu wissen. Aber wie eine Diodenlaser-Haarentfernung aussieht, kann man hier sehen.

Wie funktioniert der Laser?

Laser-Haarentfernung ist eine moderne Technik in der Hardware-Kosmetik, deren Zweck es ist, Haare zu entfernen, die an der falschen Stelle wachsen. Schnurrbart und Bart - die Männer, bei Frauen sollte die Haut über Oberlippe und Kinn glatt sein - das verspricht das Verfahren.

Als Waffe wird ein Laserstrahl verwendet, der sich auch für Bereiche mit empfindlicher Haut eignet. Es ist auf den Bereich gerichtet, in dem sich die Haarzwiebeln befinden. Der Laser wirkt auf den Teil, in dem das Melanin enthalten ist - das Pigment, das für die Haarfarbe verantwortlich ist, es absorbiert Licht und gibt Wärme ab, was eine zerstörende Wirkung auf den Haarfollikel hat, ohne die umgebende Haut zu beeinträchtigen.

Nach einer kurzen Periode wird das Loch, das an Stelle des Follikels verbleibt, festgezogen und die Haut wird glatt.

Sie können auch interessiert sein zu erfahren, welche die effektivste Epilation ist und wie Sie es tun.

Positive und negative Seiten

Wie bei anderen kosmetischen Verfahren hat die Laser-Haarentfernung der Oberlippe sowohl Vor- als auch Nachteile.

Und sie sind besser im Voraus zu erkundigen. Die Vorteile umfassen Folgendes:

  1. Der Laser wirkt sanft, ohne den Patienten zu schmerzen. Dieser Effekt wird durch ein Kühlsystem verursacht, das die Haut nicht beschädigt.
  2. Die Laser-Haarentfernung ändert sich nicht und beeinträchtigt die Struktur der Haut nicht.
  3. Nach dem Eingriff gibt es keine sichtbaren Defekte auf der Haut. Natürlich würde eine Frau, die einen Schnurrbart beseitigt, keine Narben, einen Hautausschlag und andere unangenehme Dinge bekommen.
  4. Die Methode liefert sehr gute Ergebnisse. Die meisten Patienten, die das Verfahren durchlaufen haben, können unnötige Vegetation vollständig loswerden. Statistiken zeigen ermutigende Zahlen von etwa 93%.
  5. Wenn die meisten Arten der Haarentfernung in der warmen Jahreszeit nicht empfohlen werden, kann die Laser-Epilation das ganze Jahr über durchgeführt werden.

Aber wie viele Tage nach der Laser-Haarentfernung fallen die Haare aus und welcher Typ der Beste ist, wird hier angezeigt.

Auf dem Video, wie funktioniert Laser-Haarentfernung der Oberlippe:

Aber in jedem Faß Honig gibt es eine Fliege in der Salbe, und die Nachteile sind wie folgt:

  1. Komplikationen sind möglich - bei Patienten mit geschwächtem Immunsystem (meist vor dem Hintergrund von Infektionskrankheiten) können sich diese Erkrankungen verschlimmern.
  2. Es besteht Verbrennungsgefahr - solche Hautverletzungen können auftreten, wenn das Verfahren an defekten, veralteten Geräten oder aufgrund der Unprofessionalität des Masters durchgeführt wird.
  3. Sehbeeinträchtigung, die das Ergebnis eines Laserstrahls ist, der in die Augen eintritt. Dies kann passieren, wenn die Brille nicht gut passt oder der Kunde sich weigert, sie zu benutzen.
  4. Erhöhte Hautpigmentierung (Hyperpigmentierung).

Aber wie man die richtige Creme nach der Haarentfernung wählt und was das Beste ist, wird hier angezeigt.

Manifestation einer allergischen Reaktion

Die Entwicklung des Entzündungsprozesses in den Follikeln (Follikulitis). Eine solche Krankheit kann sich aufgrund einer erhöhten Schwitzenseigung des Patienten entwickeln.

Nicht alle Haare wirken - die Technik wirkt nur bei hellhäutigen Menschen, deren Schattierung von hellblond bis schwarz variiert.

In Anbetracht der Laser-Haarentfernung als eine Möglichkeit, Haare über der Oberlippe loszuwerden, lohnt es sich, alle Vor- und Nachteile zu bewerten, zumal die Methode ziemlich teuer ist, und in den meisten Fällen muss das Verfahren mehr als einmal durchgeführt werden.

Sie könnten auch interessiert sein an Informationen darüber, wie Laser-Haarentfernung Bikini zu tun.

Wann wird Epilation gezeigt und wann kontraindiziert?

Laser Haarentfernung der Antennen wird empfohlen, wenn:

  • dunkle Haare wachsen über der Oberlippe;
  • es gibt eine Neigung zum Einwachsen von Haaren;
  • andere Methoden zur Beseitigung unerwünschter Vegetation führen zu Allergien oder Reizungen (z. B. Verwendung von Wachsstreifen, Epiliercreme usw.).

Aber die Haarentfernung wird das erwartete Ergebnis erfreuen, wenn Sie es ernst nehmen und sich mit den vorhandenen Kontraindikationen bekannt machen:

  1. Verwenden Sie einen Laser nicht in den kritischen Tagen sein sollte - während der Menstruationsblutung bei Frauen eine Reduktion der Schmerzschwelle ist, besteht das Risiko von Schwellungen und Blutergüsse im Bereich des Laserstrahls.
  2. Bei Diabetes mellitus - dies ist auf den erhöhten Schmerz und die Anfälligkeit der Haut gegenüber verschiedenen Krankheitserregern zurückzuführen, was für diese Erkrankung höchst unerwünscht ist.
  3. Bei Entzündungen der Oberlippengewebe verursacht durch einen Pilz, Bakterien oder andere Krankheitserreger.
  4. Sie sollten solche Verfahren für Frauen in der Position und stillende Mütter nicht besuchen.
  5. Wenn es Muttermale, Warzenknötchen, Pigmentflecken und andere Formationen in den Antennen gibt.
  6. Mit Krebs.
  7. Bei akuten entzündlichen Erkrankungen des Atmungssystems durch Viren verursacht.
  8. Wenn der Patient eine Haut mit einer Bräunung hat oder ist es ein natürliches dunkles Pigment.
  9. In Gegenwart von Verschlimmerung von Krankheiten durch Viren oder Infektionen verursacht.
  10. Wenn das Ungleichgewicht der Hormone.
  11. Wenn im Bereich der Barthaare mit rotem, hellem Pigment oder gar nicht enthalten sind, ist das grau.
  12. Hautverletzung im Bereich der beabsichtigten Behandlung. Abrasion, Schnitt, Ulzeration - jeder Schaden ist eine Kontraindikation.
  13. Störung der Wiederherstellung der Hautzellen.
  14. Blutkrankheiten, die mit häufigen Blutungen und schlechter Blutgerinnung einhergehen.
  15. Während der Einnahme einiger Medikamente.

Vor einer Sitzung mit Laserbelichtung über der Oberlippe wird empfohlen, einen Therapeuten zu besuchen und mehrere Tests durchzuführen, um herauszufinden, ob es Kontraindikationen gibt.

Wie bereite ich mich auf das Verfahren vor?

Nach dem Auftragen verschiedener Vorrichtungen und Mittel (Creme, Gel, Wachs) beginnen die Haare ungleichmäßig zu wachsen. Daher sollte vor dem Laser-Eingriff für 2-3 Wochen nicht verwendet werden. Die Haare sollten gut keimen.

Wenn die Haare über der Oberlippe aufgehellt sind, muss man warten, bis der Stamm einer natürlichen dunklen Farbe um mindestens 1 mm gewachsen ist. Die Wirksamkeit des Lasereffekts wird erhöht, wenn die Haare 1 bis 2 mm lang vor dem kosmetischen Eingriff hergestellt werden. Es wird empfohlen, es zu Hause zu machen - 2-3 Tage bevor Sie einen Spezialisten aufsuchen, können Sie es rasieren oder vorsichtig mit einer Schere schneiden.

Wenn Sie zu diesem Verfahren gehen, dann müssen Sie für 2 Wochen Sonnenbrand vergessen - Sie können nicht nur Sonnenbaden, sondern auch Bräunungscremes verwenden.

Wenn der Therapeut herausfinden kann, ob eine Haarentfernung durchgeführt werden kann oder nicht, dann wird ein Dermatologe helfen, die Art der Haut und Haare und auch ihre Struktur zu bestimmen. Es ist sehr wichtig, dass die Kosmetikerin den am besten geeigneten Belichtungsmodus und -zeitpunkt auswählen kann.

Sie könnten auch interessiert sein an Informationen darüber, wie genau die Laser-Haarentfernung während der Schwangerschaft durchgeführt wird.

Auf Video-Laser-Haarentfernung eines Schnurrbartes bei Frauen:

In den Salons, in denen sie alle Regeln befolgen, müssen sie unbedingt eine Testsitzung durchführen, in der deutlich wird, wie empfindlich die Haut des Klienten gegenüber Strahlung ist. Gehen Sie zur Laser-Haarentfernung, sollten Sie keine Reinigungsmittel verwenden und Creme auf die Haut auftragen.

Wie wird es gemacht?

Mit der Art der Haut und Haare entschieden, Kontraindikationen wurden nicht identifiziert, was bedeutet, dass Sie beginnen können, unattraktive Antennen zu entfernen. In den meisten Bereichen des Körpers meistert der Laser schmerzlos seine Aufgabe, der Patient spürt nur eine leichte Erwärmung der Haut oder ein leichtes Kribbeln im Behandlungsbereich.

Wenn die Haut empfindlich ist, ist es besser, die Kosmetikerin vor einer solchen Funktion zu warnen. In diesem Fall gibt es eine Lösung - die Verwendung von Betäubungscreme, wird es für 50-60 Minuten vor dem Eingriff angewendet. Dies kann neben der Haut an der Oberlippe für den Intimbereich oder die Achselhöhlen notwendig sein.

Aber wie ist die Laser-Haarentfernung im Gesicht und welche Mittel am effektivsten sind, wird hier angezeigt.

Sobald die Laserbehandlung beendet ist, kann die Frau ängstlich werden, weil die Haut über der Lippe rot wird und Schwellungen auftreten. Aber Sie sollten sich keine Sorgen machen, denn solche Symptome verschwinden in 2-3 Stunden, manchmal schneller.

Auf dem Video, wie Laser-Haarentfernung von Schnurrhaaren bei Frauen durchzuführen:

Nach der Epilation werden spezielle Produkte auf den behandelten Bereich aufgetragen, um Reizungen zu vermeiden. Auch in diesem Fall ist eine gute Wirkung durch gekühlte Gelpads gegeben. Die Dauer der Behandlung hängt von verschiedenen Faktoren ab, und vor allem von der Fläche der behandelten Oberfläche und den Eigenschaften der Haut und der Haare. Aber im Durchschnitt dauert auf der Oberlippe 10-15 Minuten.

Wie pflegt man die Haut nach dem Eingriff?

Der Kosmetiker wird sicherlich erklären, was nach der Laserbestrahlung getan werden kann, aber welches besser abzulehnen ist. Zum Beispiel, wie bereits angemerkt, ist es besser, das Sonnenbaden für die Prozedur zu verweigern, das gleiche Verbot bleibt für 14 Tage nach der Haarentfernung.

Natürlich kannst du dein Gesicht nicht vor so langer Zeit vor der Sonne verstecken. Aber in diesem Fall empfiehlt es sich, Sonnencreme mit einem Mindestschutzfilter von 20 zu verwenden. Wenn es die Jahreszeit zulässt, können Sie zusätzlich einen Hut mit breiter Krempe tragen. Darüber hinaus können Sie nicht in das Bad, Sauna gehen, für 1,5 Wochen heiße Bäder nehmen.

Zwischen den Verfahren ist es streng verboten, nachgewachsene Haare mit einer Pinzette zu entfernen oder auf andere Weise herauszuziehen. Aber Schneiden oder Rasieren ist erlaubt. Nach 7-14 Tagen nach der Laser-Haarentfernung fällt ihr Teil, der in den subkutanen Schichten verblieben ist, ohne irgendeine Intervention. Nach 4-6 Wochen, wenn die Vegetation wieder auftaucht, sollten Sie die Kosmetikerin erneut besuchen und die Epilation wiederholen. Aber dieses Mal wird es kürzer, da die Antennen viel seltener, dünner und leichter werden. Es ist auch wichtig zu verstehen, was die Kontraindikationen der Laser-Haarentfernung sind.

Natürlich ist das schöne Geschlecht an der Frage interessiert, wie lange die Periode ohne Vegetation auf der Oberlippe dauern wird. Es sollte sofort gesagt werden, dass ein Verfahren nur einen kurzfristigen Effekt ergibt, und nach 1-1,5 Monaten beginnen die Antennen wieder zu durchbrechen, obwohl sie dünner sind.

Sie werden auch interessiert sein, wie Laser-Haarentfernung der Achselhöhlen zu tun.

Wie oft muss ich Laser-Haarentfernung Laser, um das Problem vollständig zu verabschieden? Es hängt von den individuellen Eigenschaften - der Dicke der Haare, ihrer Dicke und des Pigmentes ab. In einigen Fällen sind 2-3 Mal ausreichend, aber manchmal sind zusätzliche Anstrengungen erforderlich.

Laser-Haarentfernung der Oberlippe: Typen und Bewertungen in den Foren

Obwohl Laser-Haarentfernung gilt als eine der zuverlässigsten Möglichkeiten, dunkle Haare über die Oberlippe zu entfernen, aber das ist nicht so einfach, wie es scheinen mag. Wenn die Laserhaarentfernung bei veralteten oder minderwertigen Geräten auftritt, ist der Master nicht qualifiziert, die falschen Parameter werden eingestellt, die Antennen verschwinden nicht, aber Pigmentflecken, Narben, Narben können entstehen.

Bevor man einem Schönheitssalon den Vorzug gibt, muss man so viel wie möglich darüber lernen. Sie müssen zuerst auf die Räumlichkeiten schauen, klären Sie die Qualifikationen des Meisters, der die Haarentfernung durchführen wird, finden Sie heraus, wie das Lasergerät die Haarentfernung durchführen wird, lesen Sie die Bewertungen im Forum.

Wie funktioniert Epilation über die Oberlippe?

Die Laser-Epilation der Oberlippe ist eine Methode, um mit Hilfe von Laserstrahlen das Haar loszuwerden, wenn das Licht durch den Haarschaft in die Birne gelangt und diese zerstört, so dass das neue Haar nicht mehr in ihm entstehen kann.

Der Laserstrahl wirkt nur auf die Follikel, deren Haar oberhalb der Hautoberfläche liegt. Die Haare im Winterschlaf (diese Phase kann bis zu acht Jahre dauern) können vom Laser nicht beeinflusst werden.

Dies liegt daran, dass Melanin, das für die Haarfarbe verantwortlich ist, Strahlungsenergie absorbiert, sich auf bis zu 80 Grad erwärmt und unter dem Einfluss erhöhter Temperatur kollabiert. Dies führt zu einer Kettenreaktion, da der Zerstörungsvorgang auch die in der Nähe befindlichen Zellen mit Melanin beeinflusst und an den Haarfollikel gelangt, wodurch dieser abstirbt.

Wenn die Temperatur eher schwach ist und die Haare sich nicht bis auf 70 Grad erhitzen, dann wird die Birne nur beschädigt, sie stirbt nicht ab und nach einer gewissen Zeit erscheinen die Haare wieder über der Hautoberfläche, aber heller und schwächer.

Daher können viele Lasergeräte, die sich in Schönheitssalons befinden, nur dunkles Haar auf einem hellen Körper entfernen und können dunkle und helle Haare, die auf gebräunter oder dunkler Haut wachsen, nicht verarbeiten. Blondes Haar reflektiert einen Laserstrahl und dunkle Haut nimmt einen Schlag auf, der für die Kopfhaut gedacht war. Als Folge erscheinen Narben, Verbrennungen oder Altersflecken.

Aus diesem Grund sind viele skeptisch gegenüber der Möglichkeit, Haare über die Oberlippe zu entfernen: Frauen mit einem dunklen Gesicht stehen in der Regel vor dem Problem der Schnurrhaare.

Heute arbeiten einige Lasergeräte ein wenig anders: Der Laserstrahl wirkt destruktiv nicht auf Melanin, sondern auf Hämoglobin, das in den Haarzellen von absolut jeder Farbe ist, und Oxyhämoglobin, es befindet sich in den Kapillaren, die das Haar nähren.

Infolgedessen wird der Haaransatz zerstört und die der Nahrung beraubte Zwiebel stirbt. Laser-Ausrüstung dieses Typs ermöglicht es, alle Arten von Haaren zu entfernen:

Laser-Haarentfernungsgerät

Die ungewollten Haare, die bei Frauen über die Oberlippe wachsen, haben gewöhnlich ein gemischtes Aussehen: unter ihnen sind sowohl helle als auch dunkle Haare, in seltenen Fällen sind sie hart, meistens weich, dünn, unter ihnen gibt es viele farblose.

Für ihre Epilation ist es daher notwendig, eine moderne Ausrüstung zu verwenden, die Oxihämoglobin und Hämoglobin schädigen soll: Vorrichtungen, die das Haar lindern und nur Melanin beeinflussen, können diese Aufgabe qualitativ nicht bewältigen.

Diese Geräte zerstören dunkles Haar und bewirken eine Verdunkelung und das Wachstum von blonden Haaren, denn in den Foren finden Sie viele negative Bewertungen über Laser-Haarentfernung von Antennen.

Also, wie gut die Epilation der Oberlippe durchgeführt wird, hängt stark von der Laserausrüstung ab, deshalb müssen Sie das Funktionsprinzip dieser Geräte kennen.

Laser-Haarentfernung erfolgt mit zwei Arten von Geräten:

  1. Langwelle - Neodym.
  2. Kurzwelle - Diode, Alexandrit, Rubin.

Der Rubin-Laser mit einer Wellenlänge von 694 nm ist völlig ungeeignet, um Haare über der Oberlippe zu entfernen: Nach Aussage der Mädchen gibt es einige Narben. Es kann nur die dunklen Haare auf heller Haut beeinflussen.

Das heißt, wenn die Haut leicht gebräunt ist, können sich nach dieser Enthaarung dauerhaft Pigmentflecken oder Narben auf der Oberlippe bilden. In Schönheitssalons, diese Geräte sind heute selten und Kosmetiker arbeiten an moderneren Geräten, aber Sie müssen über dieses Problem vor dem Verfahren wissen.

Merkmale der Verwendung von Lasergeräten zur Epilation im Gesicht

Die Größe des Lichtstrahls eines Alexandrit-Lasers beträgt 755 nm. In den meisten Schönheitssalons ist die Ausrüstung dieses Typs. Laut den Mädchen ist die Verwendung dieses Lasers nicht immer effektiv, da er das Haarwachstum provoziert, da es nur mit Melanin interagiert.

Obwohl heute Laser-Alexandrit-Geräte eine hervorragende Arbeit leisten, Haare an den Beinen zu entfernen, aber den Schnurrbart über der Oberlippe zu entfernen, ist es unerwünscht, sie zu verwenden.

Wenn es an Ihrem Standort keine andere Möglichkeit gibt, müssen Sie die Eigenschaften des Geräts genau studieren und alle Anforderungen für das Verfahren erfüllen. Es ist wünschenswert, die Barthaare im Winter zu entfernen, wenn die Einwirkung von Sonnenlicht auf die Haut minimal ist.

Die Größe des Diodenlaserlichtstrahls beträgt 810 nm. Die Palette seiner Wirkungen ist umfangreicher, es kann mit grauen und blonden Haaren umgehen, kann für gebräunte Haut verwendet werden. Viele moderne Geräte interagieren nicht mit Melanin, sondern mit dem Rest der Zellen und Gefäße der Haare, die den Follikel ernähren.

Daher sind diese Laser perfekt mit der Beseitigung von Haaren auf der Oberlippe fertig, und nach Angaben von Frauen reichen 5-6 Eingriffe aus, um das Problem zu lösen. Die Kosten eines Diodenlaserentfernungsdienstes sind fast die gleichen wie die von Alexandrit, aber das Problem ist, dass sie relativ neu sind, so dass sie nicht in allen Salons sind.

Das Beste von allem, ein Nicht-Einzellaser kann mit der Entfernung der Antennen fertig werden, seine Lichtstrahlgröße ist 1063 nm. Dieses Gerät kann verwendet werden, um dunkle Haare auf gebräunte oder dunkle Haut zu entfernen, und sogar Haare in den Ohren loswerden, es funktioniert mit Bereichen, in denen Haare von gemischten Typ sind. Dieser Laser erkennt automatisch den Farbton und die Farbe des Haares, die Art und Struktur der Haut.

Einen professionellen Master wählen

Damit die Laser-Haarentfernung erfolgreich und dauerhaft von unnötigen Gesichtsbehaarung befreit werden kann, ist es wichtig, den richtigen Schönheitssalon zu wählen, in dem das Verfahren stattfinden wird.

Neben modernen Geräten ist die Qualifikation des Meisters wichtig, der dieses Verfahren durchführt. Es ist notwendig, dass er genügend Erfahrung und Wissen sowie medizinische Ausbildung hat, ansonsten ist auch moderne Technologie keine Garantie für ein effektives Ergebnis.

Die Qualifikation eines Kosmetikers ist bereits in der Anfangsphase der Arbeit spürbar: Er muss den Patienten zum Arzt schicken, der entscheidet, ob die Haarentfernung erfolgen kann.

  • gutartige und bösartige Tumore;
  • Schwangerschaft;
  • Allergie;
  • Hautkrankheit oder Beschädigung der Oberlippe;
  • die Verwendung von Antibiotika und anderen Drogen, deren Liste vom Arzt bestimmt wird.

Bei Grippe, Erkältung und anderen Atemwegserkrankungen wird der Prozess auf vollständige Genesung verschoben. Es wird auch nicht empfohlen, die Haare zu entfernen, wenn Warzen und Muttermale im Problembereich gefunden werden, aber dieser Punkt muss geklärt werden: Es besteht die Möglichkeit einer Haarentfernung, wenn dieser Bereich nicht betroffen ist.

Vorbereitung für das Verfahren

Die Sommerzeit ist die ungünstigste Zeit der Epilation, da die Sonne die meiste Wirkung auf die Haut hat. Bevor Sie anfangen, unerwünschte Haare zu entfernen, müssen Sie berücksichtigen, dass die erste Prozedur am besten im Spätherbst durchgeführt wird, wenn die Bräunung aus dem Körper fast verschwunden ist.

Aber auch zu dieser Zeit, einige Wochen vor der Epilation, sollten hochwertige Sonnencremes auf die Gesichtshaut aufgetragen werden. Wenn dies nicht getan wird und die Bräune noch klein ist, dann können nach dem Eingriff Pigmentflecken auftreten (nach den Bewertungen sind diese Fälle nicht ungewöhnlich).

Am Ende des Herbstes ist es auch notwendig, die Barthaarentfernung zu starten, da der Laserstrahl nur auf diesen Follikel einwirken kann, dessen Haar über der Hautoberfläche liegt. Um Haare dauerhaft über die Oberlippe zu entfernen, werden daher etwa 5 Eingriffe im Abstand von einem Monat benötigt, und es ist zu diesem Zeitpunkt nicht wert, unter den direkten Sonnenstrahlen zu stehen.

2-4 Monate vor dem Eingriff sollten Sie die Haare nicht mit einer Pinzette herausziehen, sondern mit Wachs, Epilier oder anderen Enthaarungsmethoden entfernen, die die Haarfollikel beschädigen können. Es wird nicht empfohlen, ohne Sonnencreme auszugehen.

Es ist auch verboten, sich zu sonnen, einen Monat vor der Epilation müssen Sie auf das Solarium verzichten. Eine Woche vor dem Eingriff ist es notwendig, die Anwendung von Lotionen oder Tonika für das Gesicht, die Alkohol enthalten, zu beenden. Tragen Sie keine dekorative Kosmetik am Tag der Operation auf.

Wenn die Haare vor dem Eingriff sehr lang sind, müssen sie sorgfältig geschnitten werden. Ihre Größe sollte nicht größer als 1-2 Millimeter sein, da sie während der Operation brennen werden. Wenn "Hanf" angezeigt wird, können Sie sie nicht selbst löschen. Sie müssen warten, bis sie verschwinden.

Daher sollte der Kosmetiker vor der Epilation unbedingt auf den Moment achten und alles tun, damit die verkohlten Haare nicht vorhanden sind oder ihre minimale Anzahl haben.

Haarentfernungsprozess

Vor dem Eingriff ist es notwendig, einen Allergietest durchzuführen, um sicherzustellen, dass keine Allergie gegen den Laserstrahl besteht, sowie anästhetische Cremes und Gele, die für die Epilation verwendet werden. Trotz der Tatsache, dass der Ort oberhalb der Oberlippe nicht als das empfindlichste Gebiet gilt, tut es überhaupt nicht weh.

Der Raum, in dem die Epilation stattfindet, muss gelüftet werden, die Fenster sind fest verschlossen. Vor der Operation müssen die Kosmetikerin und der Patient eine Schutzbrille tragen, damit der Laser nicht versehentlich die Augen trifft und die Hornhaut verbrennt. Direkt während der Operation befindet sich der Klient in einem speziellen Stuhl, bei Laserfackeln kann ein leichtes Kribbeln oder Brennen auftreten.

Dann, wenn Laser-Haarentfernung getan wird, müssen Sie darauf vorbereitet sein, dass für etwa 2-3 Tage die Haut sehr gereizt wird, kann Rötung auftreten. Wenn Sie sich nicht an bestimmte Regeln halten, können Komplikationen auftreten, wie zum Beispiel Altersflecken.

Während des Tages nach der Operation ist es unmöglich, den Bereich, auf dem die Operation durchgeführt wurde, zu befeuchten, für die ersten 3 Tage ist es verboten, Kosmetika zu verwenden, unter denen sich Puder, Foundation, Lippenstift befinden. Für ein paar Wochen, um den Pool, Saunen, Bäder zu verlassen: eine Infektion kann leicht in die Haarfollikel und verursachen einen entzündlichen Prozess.

Zwischen den Sitzungen können Sie sich nicht sonnen und das Solarium besuchen. Selbst im Winter ist es notwendig, direkte Sonnenstrahlen zu vermeiden und die ganze Zeit Sonnencreme zu verwenden.

Nach der Operation muss berücksichtigt werden, dass, wenn das Auftreten eines Schnurrbartes erhebliche hormonelle Störungen hervorruft, dann, um sie dauerhaft mit Hilfe von Laser-Haarentfernung loszuwerden, es notwendig ist, die Ursache zu identifizieren (Hormontests) und eine therapeutische Therapie zu durchlaufen. Ansonsten, trotz aller Wirksamkeit der Haarentfernung, werden dunkle Haare die ganze Zeit erscheinen.

Bewertungen in den Foren

Nach der ersten Sitzung sind die meisten Haare verschwunden, obwohl ich dunkles und sehr steifes Haar habe. Nach der zweiten Sitzung ist nur noch wenig Haar übrig. Ich empfehle es jedem. Die Epilation wurde mit einem Neodym-Laser durchgeführt. Davor habe ich die Diode anprobiert - absolut garnicht.

Ich habe mehrere Sitzungen mit dem Alexandritlaser ausprobiert, aber das Ergebnis, um es milde auszudrücken, hat mich nicht glücklich gemacht. Erst als ich in einem anderen Salon einen Diodenlaser fand, war ich sehr zufrieden. Es gab fast keine Schmerzen, nur lokales Kribbeln während der Operation. Ich bin froh, dass ich für die Saison der Rabatte in die Klinik gekommen bin und viel gespart habe.

Bereits 5 mal im Abstand von zwei Monaten mache ich Laser-Haarentfernung für Bikini und Achselhöhlen. Nach der zweiten Sitzung mit den Achseln gut, aber der Bikini gibt nicht auf. Der Arzt sagte, dass mit Restlicht und dünnen Haaren wird mit Elektrolyse behandelt werden. Jetzt arbeite ich einmal im Monat mit den Achseln und einmal alle 3 Wochen mit einem Bikini.

Soll ich mich in der Leistengegend rasieren?

Kochen Zuckerpaste für shugaring zu Hause: 5 Rezepte