Laser-Haarentfernung - Bewertungen

Mädchen, die Laser-Haarentfernung im Gesicht gemacht haben, habe ich einen kleinen Schnurrbart, sag mir, was du denkst?
Kann das Ergebnis nach wie vielen Eingriffen erreicht werden, so dass das Haar dünner wird und nicht mehr wächst? Ich verstehe, dass diese Prozedur jetzt nicht schmerzhaft ist. Es wäre interessant zu wissen, wo es in welchem ​​Salon besser ist zu tun? Ich habe das Laser-Haarentfernungsverfahren noch nicht gemacht, ich würde es gerne auf einem guten, schon modernen Gerät und von einem guten Meister machen. Ja, und im Allgemeinen erhalten Ratschläge von denen, die bereits in dieser Sache kennt.

Ich möchte mehr über das Verfahren selbst erfahren.

Soweit ich weiß, ist das Verfahren fast schmerzfrei, im Gegensatz zu den meisten Arten der Gesichtshaarentfernung. Ich brauche nur einen Laser mit Kühlung.
Ich selbst habe das Verfahren noch nicht bestanden, ich sammle Informationen: Ich muss für immer das Haar entfernen, das auf dem Muttermal auf meiner Wange erschien, aber damit das Muttermal nicht leidet und nicht zunimmt.

Ich kann mich nicht für einen Laser entscheiden, Enthaarungs-Gesichtshaare entfernen. Es sind nicht einmal die Kosten, die mich stoppen, sondern die Tatsache, dass Mama nie in der Lage war, eine vollständige Einstellung des Haarwuchses zu erreichen. Sie sind dünn und leicht in sich selbst, ihrer Meinung nach hat sich die Struktur nicht vollständig verändert. Bestanden 2 Kurse von 10 Verfahren, wenn es einen Sinn gab, hätten wir es bemerkt. Kann ein Laser nur an dunklen Haaren arbeiten?

Mein Freund machte im Salon, nach dem 3. Verfahren, das Haar im Gesicht hörte fast auf zu wachsen und es war alles schmerzlos. So können Sie sicher versuchen, aber wählen Sie den besten Salon für teurer, auf keinen Fall im Keller "Salon" oder von einem Freund mit einem Rabatt. Es ist besser, ein paar Mal mehr zu bezahlen, obwohl Sie gut schlafen werden und dann wird es keine Probleme geben.

Lesen Sie viele Informationen über dieses Verfahren. Kosmetologen sagen, dass der Laser die Haut nicht schädigt. Es steht mir. Aber es gibt Nuancen - auf dunkle Haut und graue Haare, diese Art der Epilation ist ein nutzloses Verfahren. In vielerlei Hinsicht hängt der Effekt von Ihrer Haut und Ihrem Haartyp ab, also wägen Sie alle Vor- und Nachteile ab. Ich habe mich zu diesem Verfahren nicht getraut.

Die Anzahl der Eingriffe wird individuell festgelegt, das Ergebnis ist es wirklich wert, dann werden die Haare dünn und unauffällig. Nach der Laser-Haarentfernung Gesicht wird gepflegt. Jetzt vor der Epilation mit Creme oder Spray anästhesieren. In der Wahl des Salons werde ich dir nicht sagen.

Mädchen mit Laser-Haarentfernung sind seit vielen Jahren befreundet, also habe ich fast alle Seiten besucht. Alles begann mit dem Kinn, denn es gab Haare, die mit Pinzetten entfernt wurden, aber sie wuchsen wieder, außerdem wuchsen sie, aus denen sich Pusteln bildeten. Ich habe eine mittlere Hautfarbe und dunkle Haare. Jetzt gibt es überhaupt keine Haare mehr. Für die vollständige Entsorgung brauchte es etwa 5-8 Prozeduren (oder eher nicht, weil ich die Prozeduren mit anderen Zonen durchsetzte). Wenn Sie Zweifel haben und Fragen stellen, werde ich antworten.

Meine Freundin hatte auch genug gute Gründe, sich mit dem Service der Laser-Haarentfernung "anzufreunden". Sie ist dunkel, mit erhöhter "shaggy" :). Beginnend mit dem Gesicht - da war ein wenig schwarzer Flaum auf der Oberlippe, am Kinn waren einige schwarze, feste Haare. Der Effekt trat nach 7 Eingriffen auf, ich erinnere mich nicht, dass sie auf die Schmerzhaftigkeit des Eingriffs geantwortet hat. Das Problem wurde gelöst, seit 2 Jahren erfreut sich das Ergebnis. Dann machte sie Achselhaarentfernung (aus irgendeinem Grund war es schmerzhafter) und Bikinizonen. Der Meister im Salon sagte mir, dass es die Zopfhaare waren, die leichter zu entfernen waren, die Zwiebel fiel leichter zusammen... Ich hatte keine besonderen Probleme, aber nach 40 Jahren gab es auch Haare am Kinn und Flaum, obwohl leicht, aber es schien auffälliger. Ich denke, es ist Zeit zu entscheiden

Sie selbst kam nach Moskau, um von der städtischen Siedlung - Mtsensk, unter dem Adler zu lernen. Obwohl dieses Tipo und die Stadt, aber das Dorf ist ein Dorf. Sie kam in Moskau an, um zu kommen - Ofigel. Der erste Monat sah nur die Mädchen an. Puppen sind so glatt. Sie fühlte sich sehr mangelhaft in ihrem Hintergrund. Ich entschuldige mich für die Details, aber ich hatte sogar kleine Antennen. Es scheint, dass Mzensk die Norm ist, Natürlichkeit, aber nicht, wenn die Tonalka dort stecken bleibt.... Das Herstellen von Wachsstreifen ist nicht die beste Option, und das Herausziehen mit einer Zange ist einfacher zu sterben, ermüdend und du wirst nicht alles auf einmal sammeln. Als die erste Arbeit erschien, wurde es noch unbehaglicher ((als Folge davon entschied ich eindeutig, entweder einen elektrischen oder einen Laser zu machen. Für den Laser war es sicher, gab es keine so große Abhängigkeit von einem Spezialisten (es gibt keine Bekanntschaften in diesem Bereich), es ist nicht schmerzhaft. Und für den Preis - gleichermaßen auf dem Gesicht, um sich zu verbrennen oder zu schwächen - und doch beängstigend.
Das Gesicht ist so zivilisiert, die glatte Oberlippe ist ein Nervenkitzel! Jetzt habe ich es vergessen. Es war 3 Monate im Jahr, alles hält sich. Ich renne zur Arbeit und hüpfe, um NG zu erlauben, meine Beine komplett zu machen.

Ich habe auf dem Elite MPX gemacht. Das Ergebnis ist sehr zufrieden. Obwohl nur 2 Behandlungen waren Bikini und 3 mal die Beine komplett. Ein wenig teuer, aber es lohnt sich.

In Lamisa auf Mytnaya. An den Beinen nach dem 1. Eingriff sind wahrscheinlich 70% verschwunden, aber der Bikini ist nicht 30-40%. Und fangen erst nach 1,5 Monaten an zu wachsen. Hier gehe ich nach dem neuen Jahr noch einmal.

Ich kann auch keine Klinik wählen. Ein Freund berät Rednor, aber sie hat dort Molen gelöscht und etwas anderes gemacht, ich erinnere mich nicht an den Namen. Über die Haarentfernung kann da jemand erzählen? Es wäre einfach bequem, zu ihnen zu gehen. Fast in der Nähe des Hauses.

Olya, ich habe dort epiliert, im Allgemeinen ist alles auf einem guten Niveau. Aber ich habe auf Paveletskaya wie in anderen Dingen getan, kann ich nicht sagen.

Viel hängt von der Ausrüstung ab, zum Beispiel half mir ein Diodenlaser Rosmedsis. Für 6 Behandlungen war das Haar nicht)

Mädchen, sag mir, ist es wert, Haarentfernung zu machen. Wie reagiert der Körper darauf? Mein Mann möchte dem Spa ein Zertifikat geben, weiß aber nicht, ob er sich für die Haarentfernung entscheidet oder nicht. Wie sein, sag mir bitte, wenn du schon Erfahrung hast))

Ich habe vor ungefähr einem Monat zwei Verfahren für mich selbst durchgeführt. Während normal, die Antennen nicht erscheinen, aber zunächst gab es kleine, helle, ein paar Haare. Die Prozedur selbst ist für mich schmerzlos, aber andere betrachten sie anders, wahrscheinlich weil viele es nicht versucht haben. Das Ergebnis kann nur individuell erreicht werden, zum Beispiel habe ich genug zwei Verfahren, jemand braucht mehr.

Ich machte einen Schnurrbart, es tat nicht weh. Aber natürlich fühlte ich alles, es war einfach kein Schmerz. Für zwei Sitzungen vollständig entfernt. Das letzte Mal war 4 Monate her, seitdem ist nichts gewachsen. Ich rate dir, nicht in den Salon zu gehen, sondern in eine gute Klinik - sie haben die Möglichkeit, gute Geräte zu kaufen, was bedeutet, dass du nicht krank wirst und ohne Verbrennungen auskommen wirst. Ich habe auf dem Laser Motus Moveo gemacht, das ist eine italienische Firma.

Oh, was für ein bekanntes Problem... Die Mädchen hatte ich auch einen Schnurrbart über meiner Oberlippe. Ich versuchte, so aufzuhellen und zu verdecken, aber ich konnte immer noch sehen. Einmal entschieden sich alle noch für die Laser-Haarentfernung. Aber da dies auf dem Gesicht gemacht wird, ist es in der Regel versichert, dass es plötzlich etwas falsch machen wird! Wahrscheinlich ging es um Kliniken 5, wenn nicht mehr. Ich war überall verwirrt, dass sie wirklich nicht sagen konnten, welchen Laser sie hatten, welche Ausrüstung, wie viele Prozeduren sie brauchten. Die einzige Klinik, in der ich alle Fragen beantworten konnte, war - Lazmed. Dort bin ich hingegangen. Ich habe die Prozedur mit einem Neodym-Laser gemacht, es gab insgesamt 3 Sitzungen. Vor dem Eingriff wurde die Haut mit Gel geschmiert, das betäuben würde. Daher ging es mir gut, nicht verbrannt)) Da die Oberlippe im Allgemeinen ein kleiner Raum ist, wurde ich in nur 2 Minuten mit einem Laser behandelt. Nach der ersten Sitzung fielen besonders die Haare nicht aus, im Gegenteil, sie begannen mehr zu wachsen. Aber der Arzt warnte davor, also hatte ich keine Angst. Nach dem zweiten Mal bemerkte ich schon, dass meine Haare blass waren und es weniger gab. Und das dritte Mal, als sie endlich fertig waren! Jetzt habe ich nur weißen Flaum über meiner Lippe, keine schwarzen Antennen! Ich bin sehr froh, dass ich auf Haarentfernung gegangen bin. Es funktioniert wirklich, die Hauptsache ist, einen guten Arzt und eine Klinik zu wählen.

Ich ging sofort von der ersten Prozedur zu einem tiefen Bikini (und einmal Schnurrbart) zu Alexandrit. Die Wirkung ist in Ordnung, aber die Empfindungen und der Schmerz waren hart für mich (ich habe eine niedrige Schwelle der Empfindlichkeit - Zucker, Wachs war Höllenqualen). Jetzt gehe ich zu einem neuen Laser (welchen Typ ich vergessen habe), aber da machen sie irgendwie alles weicher. Es gibt sicherlich Empfindungen, aber nicht diese. Stechen, nicht harte Schocks wie Strom und Hitze, nicht brennend (im Vergleich zu Alexandrit). Ich weiß nicht, ob die Moderatoren fehlen, aber trotzdem (ich kann diese Zeile nachträglich entfernen, keine Frage), der Ort heißt Softlaser (auf sauberen Teichen). Ein kleines Büro der reinen Laser-Haarentfernung, aber irgendwie ist alles gemütlich, zu normalen Preisen. In der Tat ist alles gleich, nur ohne Zinn, wie ich schon sagte.

Ja, Laser entfernen nicht blondes und flauschiges Haar. Nur dunkles Haar. Wer sagt das Gegenteil - offensichtlich lügt!

Ich mache auf der Diode Lazar MeDioStar NeXt, in der Kabine auf der Arbat Epiltime, reinigt der Laser bis zu hellblondem Haar, der Blonde entfernt natürlich nicht, aber ich bin mehr als glücklich mit dem Ergebnis, ich bin sehr froh, dass ich die höllischen gequält Depilation mit Zuckern loslassen, und hier auf dem Laser wird nicht viel schlagen und alle Mädchen empfehlen)))

Ich machte einen 5-session Kurs über den Schnurrbart auf einem Sopran Laser. Um ehrlich zu sein, der Effekt ist fast Null. Obwohl es während des Verfahrens brannte und schmerzte, das heißt, wie es mir schien, arbeitet der Laser und tötet die Follikel. Aber nach dem fünften gab ich irgendwie auf und jetzt weiter die Haare mit Sahne zu entfernen. Geld ist schade und Zeit

Wer hat die Epilation auf Alexandrit-Neodym-Laser gemacht? Es wird gezeigt, dass in einem Gerät 2 Arten von Strahlung verwendet werden und diese Epilation wird Ihnen erlauben, Haare loszuwerden, wenn Sie sowohl Schwarz als auch Licht in einer Zone haben. Ich interessiere mich für den Bereich oberhalb der Oberlippe und des Kinns. Ich kann keine Bewertungen finden. Was ist eine Scheidung oder eine Innovation?

Haare in den Händen eines Mädchens: Zeichen

Wie eingewachsene Haare nach der Epilation loswerden