Der Laser-Haarentfernungseffekt hält an

Wie lange hält die Wirkung der Laser-Haarentfernung?

Der Patient wird in der Lage sein, das gewünschte Ergebnis in etwa 4-7 Prozeduren zu bemerken (abhängig von der Epilationszone). Tatsache ist, dass bei jedem Eingriff die Follikel des wachsenden (aktiven) Haares freigelegt werden. Nach dem Zerfall wachen andere Zwiebeln auf. Nach ein paar Sitzungen können Sie sicher sein, dass fast alle Glühbirnen gestorben sind. Mit jedem neuen Verfahren werden die Zwiebeln kleiner und das neu wachsende Haar wird dünner und leichter. Die für die Sitzung zugewiesene Zeit wird ebenfalls reduziert.

Die Wirkung hält an - von 2 Jahren bis 5 Jahren, abhängig von der Zone und dem Hormonspiegel.

Das Ergebnis der Laser-Haarentfernung nach dem ersten Eingriff

Ratlosigkeit ist eine der häufigen Reaktionen derjenigen Patienten, die zuerst die Laser-Haarentfernung versuchten. Dies liegt an der offensichtlichen Abwesenheit des genannten anhaltenden glatten Hauteffekts. Viele sind überrascht und manchmal sogar empört ("Wofür habe ich das Geld bezahlt?"). Denn nach dem ersten Eingriff geht das Haarwachstum weiter. Aber die Wirksamkeit der Laser-Haarentfernung hängt direkt mit den Besonderheiten ihres Wachstums zusammen.

Wie man Haare wachsen lässt?

Das Haar am Körper wächst ständig. Das Leben von jedem von ihnen - von 4 bis 7 Jahren. Sie entstehen unter der Haut in einem speziellen Beutel - Haarzwiebel oder Follikel. Zu einer Zeit sind zwischen 15% und 30% der gesamten Haarmenge auf der Oberfläche, die anderen Follikel sind in einem "schlafenden" Zustand und warten auf ihre Zeit. Wenn also ein Haar entfernt wird, beginnt ein anderes zu wachsen.

Alle Haare haben drei Wachstumsstufen:
• aktive Wachstumsphase,
• Ruhephase,
• Phase des allmählichen Aussterbens.

Der Laser zerstört nur die Haare in der ersten Stufe, beeinflusst die verbleibende Strahlung nicht. Daher, für die vollständige Entfernung von überschüssigem Haar wird etwas Zeit haben, um eine Kosmetikerin zu gehen.

Laser-Haarentfernung: Wirkung nach dem ersten Eingriff

Ein paar Tage nach der Laser-Haarentfernung beginnt das allmähliche Wachstum der Haare, die vor dieser Zeit "schlafen". Natürlich wird dies nicht sofort geschehen. Dieser Effekt kann mit dem Ergebnis der Enthaarung mit Wachs oder Zucker verglichen werden, wenn innerhalb eines Monats die behandelte Fläche wieder "überwachsen" ist.

Im Gegensatz zu Wachsen und Shugaring, als Ergebnis der Laser-Haarentfernung, nach dem ersten Verfahren wird das wachsende Haar deutlich dünner, heller und spärlich. Sie werden weicher und ihre Wachstumsrate wird sich deutlich verlangsamen. Mit jeder Sitzung verringert sich die Menge an verbleibendem Haar um weitere 30%. Das Ergebnis der Laser-Haarentfernung nach Abschluss eines vollständigen Kurses wird lange Zeit gehalten, dann können einmal im Jahr individuelle Support-Prozeduren durchgeführt werden.

Wie viele Verfahren sind erforderlich, um die Wirkung der Laser-Haarentfernung zu erzielen?

Die Geschwindigkeit und Intensität des Haarwachstums ist individuell, in jeder Zone wächst das Haar unterschiedlich, im Durchschnitt ist es notwendig, einen Kurs von 4-6 Sitzungen für maximale Effizienz durchzuführen.

Es gibt jedoch Gesetzmäßigkeiten:
1. Männer brauchen weniger Verfahren als Frauen.
2. Menschen mit hohen hormonellen Verfahren brauchen mehr.
3. Haarfarbe ist nicht besonders wichtig, aber es wird traditionell geglaubt, dass Brünetten mehr Hormon haben, das für das Haarwachstum verantwortlich ist als Blondinen.
4. Es wird wichtig sein, vorherige Haarentfernungserfahrung zu haben, welche Methoden verwendet wurden.

Wie lange hält das Ergebnis der Laser-Haarentfernung?

Bis heute existieren absolut wirksame Methoden der Haarentfernung ein für allemal nicht. Laser-Haarentfernung mit dem Gerät LightSheer DUET kam jedoch zur Lösung dieses Problems so gut wie möglich. Es wurde wissenschaftlich nachgewiesen, dass es in nur 4 Verfahren 85% überschüssiges Haar entfernen kann. Die dauerhafte Wirkung der Laserhaarentfernung tritt auf, da der Laser zur Umwandlung von normalem Haar in Pistolenhaare beiträgt. Parallel dazu lösen Sie das Problem eingewachsener Haare und Hautirritationen.

Wie lange hält die Wirkung der Laser-Haarentfernung?

Laser-Haarentfernung gilt als ein effektives Verfahren zur Entfernung von unerwünschten Körperbehaarung. Allerdings ist es auch eine ziemlich teure Manipulation, daher oft Frauen die Frage stellen: "Wie lange dauert die Wirkung der Laser-Haarentfernung?", Vergleichen ihre Fähigkeiten und die Wirksamkeit der Methode

Dauer der Laser-Haarentfernung

Die Reaktionen von Frauen auf das Verfahren in der Gesamtmasse sind positiv, aber es gibt auch unzufriedene Kunden, die ihre kurzlebige Wirkung bemerken. Natürlich müssen Sie realistisch sein und nicht erwarten, für immer Haare loszuwerden, obwohl einige es schaffen, ein solches Ergebnis zu erzielen. In der Hoffnung auf ein bestimmtes Ergebnis sollten Sie mehrere Faktoren berücksichtigen, die das beeinflussen.
Vergiss nicht, dass du nicht gegen die Natur gehen wirst. Es ist ziemlich schwierig, loszuwerden, was im Schoß einer Mutter lag. Daher garantiert Laser-Haarentfernung nicht die Entfernung von Vegetation auf dem Körper für immer.
In der Kosmetik gibt es zwei Konzepte:

  1. Temporäre Epilation.
  2. Epilation für eine lange Zeit.

Die erste bedeutet, dass Vegetation vorübergehend fehlt, normalerweise für ein bis drei Monate.

Die zweite bedeutet, dass die Menge der Haare auf dem Körper für einen Zeitraum von ein bis zwei Jahren reduziert wird.

Wenn das gewünschte Ergebnis der Laser-Haarentfernung - die Zerstörung der Haarfollikel und das Haarwachstum für eine lange Zeit stoppen, dann sollte dieses Verfahren einmal alle drei bis fünf Jahre wiederholt werden.

Wenn wir die Kosten der Laser-Haarentfernung berücksichtigen, wird es klar, dass die Haare für eine lange Zeit loszuwerden nicht billig ist. Diese Tatsache hält manche Frauen nicht auf und für ihre Attraktivität sind sie zu allem bereit. Wenn Sie zu der Kategorie der sparsamen Menschen gehören, dann würden Sie höchstwahrscheinlich eine billigere Option bevorzugen, die jedoch nur um eine "Stufe" weniger effizient ist. In diesem Fall bedeutet das die Methode der manuellen Enthaarung mittels klebriger Paste.

Frauen sind daran gewöhnt, ein solches Verfahren zu Hause selbst durchzuführen, und bevorzugt werden die am bequemsten zu verwendenden Mittel, wie die Epilierpaste. Kaufen Sie Epilage, können Sie problemlos in einem der Online-Shops, aber das Originalprodukt kann nur auf der offiziellen Website gefunden werden.

Laser-Belichtung

Um zu verstehen, wie lange die Wirkung der Laser-Haarentfernung anhält, müssen Sie verstehen, was mit dem Haarfollikel während der Laserbestrahlung geschieht.
Während des Betriebs des Geräts tritt ein Flash auf. Das Haar absorbiert sofort sein Licht. Der Haarfollikel stirbt aufgrund des Wärmeeffekts, der von dem Laserstrahl umgewandelt wird. Zusätzlich wird die Zerstörung des Follikels durch die "Schock" -Welle beeinflusst, die auftritt, wenn Energie angewendet wird.

Phasen des Wachstums

Das Stadium des Haarwachstums hat auch eine signifikante Wirkung. Dies wurde durch zahlreiche Studien belegt. Eine Follikelzerstörung ist nur möglich, wenn ein pigmentierter Haarschaft mit dem Haarfollikel verbunden ist. Die Haare können sich in unterschiedlichen Wachstumsstadien befinden, wodurch sie unterschiedlich auf die Laserstrahlung reagieren.
Betrachten Sie die Stadien des Haarwuchses:

  1. Anagen - die Dauer beträgt in der Regel von ein - zwei bis fünf - sieben Jahren, es hängt von der anatomischen Lokalisation ab. In dieser Phase - bis zu fünfundachtzig Prozent der Vegetation. Haare wachsen aktiv und bekommen Pigmentierung. Im Falle einer Laser-Exposition während dieser Zeit kann eine Person das am meisten gewünschte Ergebnis erhalten.
  2. Katagen - Alterung und Abbau des Follikels, die ein paar Wochen auftritt. Der Follikel wird von den Gefäßen getrennt, die ihn füttern, und Vorbereitungen für den Tod getroffen. Daher, wenn Laser-Haarentfernung fällt genauso aus wie bei der natürlichen Entwicklung. Der Follikel wird nicht zerstört, also wird er mit der Zeit wieder wachsen.
  3. Telogen ist eine Ruhephase, in der sich etwa fünfzehn Prozent der Haarlinie befinden. In diesem Stadium hat Laser-Haarentfernung keine Wirkung.

Was bestimmt das Ergebnis der Laser-Haarentfernung?

Die Wirksamkeit der Methode kann abhängen von:

  • Haarwachstumsphasen. Die Wirkung der Laser-Haarentfernung ist effektiv mindestens ein bis zwei Monate, nach denen Haare, die in der Katagen- und Telogen-Phase sind, zu wachsen beginnen.
  • Anzahl der Verfahren. Vergessen Sie nicht, dass eine Sitzung der Laser-Haarentfernung nicht genug ist. Die erforderliche Anzahl von Prozeduren bestimmt die Kosmetikerin bei der ersten Konsultation. Es dauert in der Regel fünf bis sieben Behandlungen, um die Anzahl der unerwünschten Körperbehaarung zu reduzieren. Nach dem ersten Eingriff fehlt in der Regel das Haarwachstum für mehrere Monate. Und von fünf bis sieben Sitzungen helfen, Haare für eine lange Zeit zu entfernen.
  • Art der verwendeten Apparatur. Eine wichtige Rolle bei der Haarentfernung am Körper spielt die Art des Lasers, zum Beispiel wird ein Diodenlaser verwendet, um blondes Haar zu entfernen, und Alexandrit und Rubin - dünnes und hartes Haar.
  • physiologische Merkmale. Alle Arten von Laser entfernen den Haarfollikel bei dunkelhaarigen Menschen mit heller Haut. Menschen dieser Art erreichen das maximale Ergebnis der Laser-Haarentfernung. Aufgrund der geringen Menge an Melanin in der Haarzwiebel ist es bei roten und blonden Patienten am schwierigsten, das gewünschte Ergebnis zu erzielen. In diesem Fall ist es notwendig, die Anzahl der Verfahren zu erhöhen.
  • hormoneller Hintergrund der Person. In diesem Zusammenhang sind auch menschliche Hormone wichtig. Zum Beispiel, wenn eine Person das Haarwachstum aufgrund von männlichen Sexualhormonen erhöht hat, ist es notwendig, die Ursache zu behandeln. Wenn der menschliche hormonelle Hintergrund in Ordnung ist, wird das Ergebnis der Laserstrahlung Standard sein. Aber seien Sie nicht sauer, denn die Wissenschaft forscht, um dieses Problem zu lösen. Folgende Lösung wird in Betracht gezogen: Ein Farbstoff wird künstlich in den Haarfollikel eingeführt.

Bewertungen von Frauen über die Dauer der Wirkung des Verfahrens

Hier sind einige Rezensionen:

Margarita Ezheva, 26 Jahre alt, Moskau

"In der Regel habe ich von Epilation, egal was, es gibt immer eine schreckliche Irritation und Akne, das schlimmste ist, dass Haare wachsen, mit Ausnahme von Laserhaaren. Trotz der Tatsache, dass Haarentfernung auf diese Weise teuer und schmerzhaft ist, bin ich mit dem Ergebnis zufrieden. Sie können die Vegetation für zwei bis drei Monate vergessen. Bisher habe ich nur fünf Eingriffe gemacht, die Haare wachsen weiter, aber sie sind dünn und leicht geworden. "

Lyudmila Ivanova, 31, Minsk

"Vor acht Monaten habe ich Laser-Haarentfernung versucht, nämlich den Alexandrit-Laser. Erfreulich, dass das Verfahren schmerzfrei war. Das Verfahren verspricht keine Haare für 3 Jahre. Im Moment wachsen Haare überhaupt nicht. Ich bin froh."

Valentina Korobko, 46 ​​Jahre alt, Omsk

"Ich mache seit über 5 Jahren Laser-Haarentfernung. Ein Verfahren pro Jahr reicht mir, das ist gut. "

Es kann geschlossen werden, dass Laser-Haarentfernung hilft, die Vegetation auf dem Körper für eine lange Zeit loszuwerden, aber seine Dauer hängt von vielen Faktoren ab. Bevor Sie die Auswirkungen eines Lasers erleben, empfehlen wir, zuerst sichere Methoden mit hoher Leistung zu testen. Depilation Extra Cream, ein Mittel zur Enthaarung, entfernt nicht nur sofort Haare, sondern hilft auch, ihr Wachstum zu verlangsamen, ohne Ihre Gesundheit zu schädigen. Aber genau das erwartet jeder von der Laser-Haarentfernung!

Wie lange hält Laser-Haarentfernung? Bewertungen und Fotos vor und nach

Übermäßige Körperbehaarung verursachte dem schönen Geschlecht immer viel Unannehmlichkeit. Was nur Methoden nicht verwendet werden, um sie zu beseitigen.

Das Fehlen einiger üblicher Verfahren, beispielsweise Rasieren, ist ein kurzfristiger Effekt.

Zur gleichen Zeit, Laser-Haarentfernung ist gut, weil es Ihnen ermöglicht, unerwünschte Haare für eine sehr lange Zeit oder sogar für immer zu beseitigen.

Was ist Laser-Haarentfernung?

Das Wesen des Verfahrens liegt darin, dass der Laserstrahl den Haarfollikel bis zu dessen Zerstörung erwärmt.

Es gibt keine Narben an dieser Stelle, da der Laser punktiert wirkt und in der Nähe befindliche Gewebe nicht zerstört.

Auch das Follikelloch wächst mit der Zeit, wodurch die Haut so glatt wie möglich bleibt.

Der Laser wirkt auf das Pigment Melanin, das im Haar ist und ihnen einen Schatten gibt. Der Laserpuls gelangt in die Haut, erreicht die Haarwurzel und das Pigment absorbiert sie. Dadurch wird das Haar erhitzt und der Follikel oder Haarfollikel wird zerstört.

Düsen, die mit einem Lasersystem ausgestattet sind, bieten die Möglichkeit alternierende Laserpulse und Hautkühlung. Dies hilft, das Risiko von Verbrennungen zu beseitigen und das Verfahren schmerzfrei zu machen.

Wenn wir über den Eingriff im Gesicht sprechen, brauchen wir eine spezielle Brille, die eng an den Augen anliegt - sie hilft, die Augenschalen zu schützen, die sehr empfindlich sind. Ansonsten kann es zu schwerwiegenden Problemen bis hin zum Sehverlust kommen.

Vor- und Nachteile des Verfahrens

Gerade wegen der vielen Vorteile dieser Lösung wird diese Methode immer beliebter. Die Vorteile sind wie folgt:

  • Der Laser schadet der Haut überhaupt nicht. Aufgrund der Tatsache, dass das Pigment Melanin seinen Impuls vollständig absorbiert, können weder Verbrennungen noch Reizungen auf der Haut auftreten.
  • Auf den menschlichen Körper im Allgemeinen wirkt sich der Laser auch nicht aus, bzw. er trägt keinen Schaden.
  • Das Risiko einer Allergie ist sehr gering - die Strahlung wirkt antibakteriell und entzündungshemmend.
  • Laser-Haarentfernung kann helfen, Haare in allen Bereichen zu entfernen, insbesondere und auf sehr empfindlich, wie das Gesicht oder Bikini-Bereich.
  • Ungefähr 15 mm Flächenbearbeitung ist gleichzeitig möglich. Auf diese Weise können Sie die Vegetation auf einer größeren Fläche sofort entfernen als beispielsweise bei der Elektrolyse, bei der jedes Haar einzeln entfernt wird.
  • Diese Methode eignet sich für eine Person, deren Haar sehr entwickelt ist, insbesondere sind die Haare am Hals und im Gesicht.
  • Das Verfahren eignet sich für empfindliche Haut, die im Gegensatz zu anderen Methoden keine Reizung hinterlässt.
  • Laser-Haarentfernung wird die beste Option sein, wenn es ein Einwachsen der Haare zum Beispiel mit dunklen Haaren auf heller Haut gibt.
  • Ein wichtiger Vorteil ist die Abwesenheit von Schmerzen. Vielleicht nur ein leichtes Kribbeln. Wenn die Haut des Patienten sehr empfindlich ist, kann eine Lokalanästhesie verwendet werden, die dieses Symptom ebenfalls beseitigt. Narkosecreme wird auch eine Stunde vor dem Laser verwendet.

Viele sind an der Frage interessiert, ob solch eine wunderbare Methode der Haarentfernung Mängel aufweist. Natürlich sind sie auch anwesend und es lohnt sich, diese hervorzuheben:

  • Die Methode funktioniert gut, wenn dunkle Haare entfernt werden, da mehr Melanin in ihnen ist. Gleichzeitig reagieren helle, rote oder graue Haare möglicherweise nicht auf den Laser.
  • Diese Methode wird nicht empfohlen, wenn die Person eine sehr dunkle oder gebräunte Haut hat, da sie sehr viel Pigment enthält. In einer solchen Situation kann der Laserpuls den Follikel einfach ableiten und nicht vollständig beeinflussen. Es besteht auch Verbrennungsgefahr.

  • Laser-Haarentfernung hat eine Reihe von Kontraindikationen. Also, Sie können es nicht bei schwangeren und stillenden Frauen verwenden, in Gegenwart von Diabetes, Onkologie, Infektionen, Herpes. Es ist auch nicht wünschenswert, einen Laser zu verwenden, wenn Schnitte auf der Haut, verschiedene Verletzungen, Prellungen sind. Zu den Kontraindikationen gehören viele Muttermale, aktive Pigmentierung, starke allergische Reaktionen, hormonelle Probleme.
  • Bevor Sie zu einer Sitzung der Laser-Haarentfernung gehen, konsultieren Sie einen Spezialisten. Wenn es keine Kontraindikationen gibt, und das Verfahren von einem erfahrenen Fachmann mit guter Ausrüstung durchgeführt wird, wird es Ihnen kontinuierliche Vorteile geben.

    Wie oft brauchen Sie diese Art der Haarentfernung?

    Es ist bekannt, dass die Haarfollikel im menschlichen Körper drei Stadien ihrer Entwicklung durchlaufen - die Phase des aktiven Wachstums, des Übergangs und der Ruhe.

    Ein Fachmann auf dem Gebiet der Haarentfernung mit einem Laser sollte das Verfahren mit aktivem Wachstum durchführen, und die Wiederholung von Sitzungen sollte immer auf diese Phase fallen, dh das Verfahren kann nicht öfter als einmal in 20-50 Tagen angewendet werden.

    Es wird angenommen, dass der häufige Gebrauch des Lasers den Prozess des Haarausfalls beschleunigt, aber es ist nicht.

    Gewöhnlich wird das Verfahren alle 4-8 Wochen durchgeführt, was dem Zyklus entspricht, in dem das Haar erneuert wird.

    Wenn der Master zum ersten Mal einen Kunden akzeptiert, zeigt er die Geschwindigkeit an, mit der das Haar im Problembereich wächst, und legt auf dieser Basis das Datum für die nächste Sekante fest. Es sollte auch verstanden werden, dass nach den Prozeduren unter Verwendung eines Lasers die Wachstumsrate sich ändern kann, daher kann mit der Zeit das Intervall zwischen der Verwendung des Lasers länger werden.

    In der Regel beinhaltet der Kurs 4-8 Prozeduren, um überschüssiges Haar zu entfernen, Sie brauchen 4-5 Monate.

    Wie gut ist die Wirkung des Tragens?

    Nachdem wir die Technologie der Laserhaarentfernung verstanden haben, können wir daraus schließen, dass die Ergebnisse sehr langfristig sind.

    Wenn Sie den gesamten von einem Spezialisten empfohlenen Kurs abschließen, wird Ihr Haar nicht mehr wachsen.

    Dies bedeutet natürlich nicht, dass Sie mehr Haare nicht mehr sehen.

    Um die ideale Wirkung zu erhalten, müssen Sie einmal oder zweimal im Jahr einen Spezialisten aufsuchen, für den in der Regel ein Eingriff ausreicht. Dies wird helfen, Rasur und Irritation, eingewachsene Haare und andere Probleme zu vergessen.

    Aber wie dem auch sei, das Ergebnis wird sofort spürbar sein und seine lange Dauer wird Sie erstaunen.

    Fotos vor und nach dem Eingriff

    Fotos von Frauen, die Laser-Haarentfernung unterzogen wurden, sind der beste Beweis für die Wirksamkeit der Methode. Die Haut wird vollkommen glatt, das Haar fehlt vollständig, und es werden keine Rötungen, Narben oder andere unangenehme Folgen beobachtet. Besonders auffälliger Unterschied in den Aufnahmen vor und nach dem Eingriff.

    Bewertungen

    Arina: "Ich hatte lange Zeit Angst, Laser-Haarentfernung durchzuführen, da ich während des Eingriffs auf Schmerzen wartete. Aber nichts dergleichen - der Laser wirkt schmerzfrei und entfernt alles sehr hochwertig. Ich bin hundertprozentig zufrieden. "

    Tatyana: "Einmal habe ich mit einem Epilierer die Haut meiner Beine ruiniert. Der Spezialist riet zur Verwendung eines Lasers. Und das ist wunderbar - seit fast einem Jahr sind meine Beine und Achseln perfekt glatt geblieben. "

    Maria: "Nur der Laser hat geholfen, die Waffe über der Oberlippe loszuwerden. Sehr zufrieden mit dem Verfahren. "

    Wie lange ist die Wirkung der Laser-Haarentfernung

    Laser-Haarentfernung - eine moderne und effektive Möglichkeit, unerwünschte Vegetation loszuwerden. Das Verfahren erfordert Arbeiten mit teurer Ausrüstung und kostet viel Investition. Daher ist die Frage "Wie lange dauert die Laser-Haarentfernung?" Für alle Patienten relevant.

    Ergebnis der Laser-Haarentfernung

    Wer sich für längere Zeit von unerwünschter Vegetation befreien will, kann sich mit Hilfe von Laserstrahlung der Haarentfernung zuwenden. Um das Ergebnis zu erreichen, müssen Sie jedoch wissen, worauf Sie sich verlassen können.

    Alles, was uns von der Natur gegeben wird, spielt eine Rolle. Und um die Eigenschaften der Gebärmutter loszuwerden, manchmal sehr schwierig. Selbst Laser-Haarentfernung kann nicht garantieren, dass Sie unerwünschte Vegetation für immer loswerden.

    Häufiger in der kosmetischen Umgebung kann man auf die Konzepte der temporären Haarentfernung und -entfernung für eine lange Zeit stoßen.

    Vorübergehende Entfernung

    Unter temporärer Entfernung sollte Suspension des Haarwachstums verstanden werden. Dies ist ein Zeitraum von 1 bis 3 Monaten.

    Langzeitentfernung

    Es bedeutet eine signifikante Verringerung der Anzahl der Haare. Das Ergebnis hält viel länger als die Periode des erneuten Wachstums der Follikel in der behandelten Region. Dies ist ein Zeitraum von 1-2 Jahren.

    Vollständige Entfernung

    Die ideale Situation, die sucht und Kosmetikerin, und der Patient. Eine vollständige Entfernung ist die Unmöglichkeit, das Wachstum des Haarfollikels wieder aufzunehmen. Bietet Support-Verfahren alle 3 bis 5 Jahre.

    Wie der Haarfollikel zusammenbricht

    Um die Frage "Wie lange dauert Laser-Epilation?" Zu beantworten, schauen wir uns an, was während eines Laserpulses in der Haarzwiebel passiert.

    Während eines Laserblitzes absorbiert Haarmelanin sofort Licht von der Strahlung. Dieser Prozess wird von einem thermischen Effekt begleitet, der der Zerstörung des Haarfollikels zugrunde liegt. Neben dem thermischen Effekt wirkt sich eine "Schockwelle", die bei einer gepulsten Energieversorgung und freien Radikalen entsteht, auf die Haarzerstörung aus.

    Follikelzerstörung ist nur im aktiven Stadium des Haarwachstums möglich.

    Wachstumsphase ist wichtig

    Zahlreiche Studien auf dem Gebiet der Laser-Haarentfernung haben gezeigt, dass der Effekt der Zerstörung des Haarfollikels vom Stadium des Haarwachstums abhängt.

    Nur wenn ein pigmentierter Haarschaft mit dem Haarfollikel verbunden ist, kann der Follikel zerstört werden. Dieser Zustand ist charakteristisch für Anagen. Die angrenzenden Haare können sich in unterschiedlichen Wachstumsphasen befinden und unterschiedlich auf Strahlung reagieren.

    Anagen

    Hält von 1-2 Jahren bis 5-7, abhängig von der anatomischen Lokalisation. Bis zu 85% der Vegetation befindet sich im Anagenstadium. Dies ist eine Zeit des aktiven Wachstums und der Haarpigmentierung. Die Wirkung der Laserhaarentfernung auf die Haare im Anagenstadium führt zu maximalen Ergebnissen.

    Catagen

    Degradation, Follikelalterung, innerhalb weniger Wochen. Es ist von den Ernährungsgefäßen und Nerven getrennt und bereitet sich auf seinen Tod vor.

    Das Haar, das sich im Katagenstadium befindet, fällt auch infolge der Epilation aus, da es während des natürlichen Verlaufs der Ereignisse ausgefallen wäre. Der Follikel kollabiert jedoch nicht unter der Wirkung des Impulses und nimmt bald wieder sein Wachstum auf.

    Telogen

    Dies ist die Ruhephase. Es enthält ungefähr 15% der Haarlinie. Altes Haar fällt aus, junges Wachstum beginnt. Zu diesem Zeitpunkt beeinflusst der Laser den Follikel überhaupt nicht.

    Die Mindestzeit, nach der Sie sich nach der Laser-Haarentfernung verlassen können, beträgt 1 - 2 Monate. Dann werden die Haare aktiviert, die im Kata- und Telogen-Stadium waren.

    Warum eine Sitzung nicht genug ist

    Die Vielzahl der Verfahren wird von einer Kosmetikerin und ausschließlich bei Vollzeiteintritt festgelegt. In der Regel werden für eine deutliche Reduzierung der Haare 5 bis 7 Eingriffe benötigt. Das Intervall zwischen ihnen beträgt mehrere Monate. So funktionieren bis zu 90% der Haarfollikel für eine lange Zeit nicht mehr.

    Die Anzahl der benötigten Sitzungen hängt von der Art des Lasers ab.

    Art des Heizkörpers

    Die Wahrscheinlichkeit einer langfristigen Entfernung unerwünschter Vegetation um 80-90% hängt von der Art des verwendeten Geräts ab. Zum Beispiel haben sich Alexandrit- und Rubin-Emitter bei der Arbeit mit dünnem und hartem Haar gut bewährt.

    Einige Kosmetiker bevorzugen einen Diodenlaser. Mit ihm erzielen Sie gute Ergebnisse bei hellen Haaren.

    Haar- und Hautfarbe

    Ideal für Laser-Haarentfernung dunkelhaarige Mann mit heller Haut. Diese Kombination von Parametern ermöglicht eine maximale Zerstörung des Haarfollikels. Alle Arten von Lasern arbeiten erfolgreich mit solchen Patienten.

    Nach der ersten Sitzung der Lasertherapie kann erwartet werden, dass mehrere Monate des Haarwachstums nicht fortgesetzt werden. 5-7 Prozeduren sind normalerweise ausreichend, um Vegetation für eine lange Zeit zu entfernen.

    Hormonaler Status

    Es ist entscheidend für die Beurteilung der Dauer des Zeitraums ohne nachwachsende Haare. Wenn erhöhte Haarigkeit mit einer erhöhten Anzahl von männlichen Geschlechtshormonen verbunden ist, dann sollte die Grundursache behandelt werden. Wenn das Hormongleichgewicht normal ist, ist die Reaktion auf die Haarentfernung Standard.

    Hellblond und Rot sind ein besonderer Anlass.

    Wenn Sie ein glücklicher Besitzer von sehr hellem Haar sind, dann wird die Wirkung der vollständigen Entfernung der Vegetation von der Laser-Haarentfernung schwierig zu erreichen sein. Der Grund ist eine geringe Menge an Melaninpigment in der Haarzwiebel. Die Epilation erfordert in diesem Fall eine größere Anzahl von Sitzungen, die häufiger durchgeführt werden als bei der Arbeit mit dunklen Haaren.

    Das maximale Ergebnis, das für Patienten mit hellem oder rotem Haar erwartet werden kann, ist ein langsameres Haarwachstum und eine Veränderung ihrer Struktur. Sie werden wie die Waffe, für andere kaum sichtbar.

    Im wissenschaftlichen Umfeld wird jedoch auf dem Gebiet der Lösung des Problems der Haarentfernung von hellem und grauem Haar geforscht. Vielleicht könnte die Idee, einen künstlich eingearbeiteten Farbstoff in einem Haarfollikel zu verwenden, helfen, dieses Problem zu lösen. Diese Technologie befindet sich noch in der Entwicklung.

    Bewertungen

    Also, Laser-Haarentfernung ist wirklich in der Lage, überschüssige Vegetation für eine lange Zeit loszuwerden. Der Zeitraum, in dem der Effekt der Epilation individuell sein wird, hängt nicht nur von der Haarfarbe, sondern auch von einer Reihe anderer Faktoren ab. Aber auch 2-3 Monate zu Beginn der Therapie sind zweifellos ein gutes Ergebnis für diejenigen, die früher alle zwei Tage mit überschüssigem Haar zu kämpfen hatten.

    Wie viel Laser Haarentfernung ist genug: Bewertungen von denen, die es auf seine tatsächliche Dauer versucht haben

    TV-Bildschirme und Internet-Seiten sind voll von Anzeigen auf Laser-Haarentfernung und versprechen, uns für immer aus dem Haar zu retten.

    Ist dieses Verfahren wirklich so wunderbar und dauert 5 Jahre? Lassen Sie uns versuchen, herauszufinden, wie viel Laser-Haarentfernung genug ist von Bewertungen von Menschen, die dieses Verfahren durchgeführt haben und die es aus erster Hand wissen.

    Kunden von Salons und Kliniken, die LEs bestanden haben, teilen ihre Eindrücke. Schauen Sie sich einige von ihnen an.

    Svetlana: "In den Ländern der ehemaligen Sowjetunion gibt es keine guten Laser! Made in unserem Salon Epilation in der Bikinizone. Am Anfang lief alles wie gewünscht. Aber nach drei Monaten begannen die Haare durchzubrechen. Mit der Zeit wurden sie mehr und mehr. Umzug nach Holland, dort wieder festgehalten. Alles ist wunderbar! Seit zwei Jahren habe ich dieses Problem vergessen! "

    Hoffnung: "Ich habe noch nichts effizienteres getroffen. Das Ergebnis ist nach der ersten Sitzung sichtbar. Haare wachsen für einige Zeit zurück, aber seltener und dünner. Epilation in den Achselhöhlen, habe ich für zwei Jahre gemacht. Jetzt nur einmal im Jahr unterstütze ich mit einem Besuch! "

    Liliya: "Es war ein Deal - der Werbung erlegen. Ging PE in der Bikinizone zu tun. Auf der anderen Seite - hatte einfach nicht genug Geld. Das Verfahren ist ziemlich lang und schmerzhaft für mich. Die Haare wuchsen immer noch zurück. Sie machte vier Sitzungen im Laufe des Jahres mit einem Intervall von zwei bis drei Monaten. Dann ist das Geld ausgegangen. Und ein Jahr später wurde sie so "haarig" wie zuvor. Ich sehe hier nichts Wirksames! "

    Catherine: "Ich habe Haarentfernung in den Achselhöhlen gemacht. Das Verfahren war schmerzhaft, obwohl es mit einer Betäubungscreme verschmiert war. Dann pflückte er lange Zeit Stümpfe. Mehrere Sitzungen bestanden. Drei Jahre sind vergangen, die Haare begannen zu wachsen, wenn auch nicht in einer solchen Menge wie zuvor. Ich werde keine Korrektur machen! "

    Wie Sie sehen können, liegt die Abwesenheit unerwünschter Vegetation zwischen 3 Monaten und 3 Jahren. Warum solche Fristen? Lass es uns herausfinden.

    Einfaches Verfahren

    Die Methode der Laser-Haarentfernung beinhaltet die Entfernung aller Haare, die in der aktiven Wachstumsphase sind. Der Laser durchdringt die Haut in einem Abstand von nicht mehr als 4 Millimetern. Solche Auswirkungen auf den Körper gelten als sicher.

    Unterarm LE:

    Fühlen Sie dabei nichts Ungewöhnliches. Dieses Verfahren verursacht keine Schmerzen, Rötungen, allergische Reaktionen und Verbrennungen. Insbesondere betrifft die inneren Organe nicht. Der auf den Haarfollikel wirkende Laser führt zu dessen Zerstörung. Altes Haar fällt aus, aber das Neue wächst nicht.

    Die Häufigkeit der Behandlungen für den gewünschten Effekt.

    Wie viele Sitzungen Sie durchlaufen müssen, um Ihre Haare vollständig loszuwerden, kann nur ein Spezialist bei persönlicher Beratung sagen. Es hängt von dem Teil des Körpers ab, wo Sie Epilation machen werden, und von der Intensität der Haare und dem hormonellen Hintergrund des Körpers.

    Im Durchschnitt reicht diese Zahl von drei bis acht Mal. Es ist möglich, dass Sie mehrmals im Jahr das Verfahren wiederholen müssen. Da der Laser nur reife Haare entfernt, wachsen nach einer gewissen Zeit neue, und Sie müssen alles wiederholen. Es ist auch unbekannt, wie Ihr Wachstumshormon auf dieses Verfahren reagiert.

    Die Dauer hängt von vielen Faktoren ab. Kosmetologen sagen, dass Sie zwischen fünf und acht Jahren frei atmen können - Ihre Haare werden Sie nicht stören. Aber dann wachsen sie zurück.

    Faktoren, die die Wirksamkeit und Dauer der Maßnahme beeinflussen

    • Diese Methode wird am effektivsten für Menschen mit heller Haut und dunklen Haaren sein. Für Besitzer von hellem Haar und dunkler Haut wird keine Epilation durchgeführt. Außerdem ist der Effekt Null, wenn Sie graue Haare oder Flusen entfernen möchten.
    • Blondes Haar kann Laserenergie absorbieren und seine Wirkung auf den Haarfollikel wird neutralisiert.
    • Hohe Ergebnisse können erzielt werden, indem alle Regeln und der Zeitplan der Sitzungen eingehalten werden.
    • Eine große Rolle spielen die verwendeten Geräte und die Qualifikationen des Spezialisten, der das Verfahren durchführen wird.
    • Es ist am besten, eine Sitzung im Winter, frühen Frühling oder späten Herbst durchzuführen. Während dieser Zeit hat der Körper eine geringe Melaninmenge, die der Laserbestrahlung widerstehen kann. Im Sommer wird das Verfahren komplizierter, da die Haut keine Bräune enthalten sollte und das Haar nicht zu leicht sein sollte.

    Wie viel hält PE tatsächlich fest?

    Werden Sie die Haare vollständig los, egal wie cool - wird nicht gelingen. Mit konstanter jährlicher Korrektur dauert der Effekt etwa vier Jahre. Dann musst du noch einmal von vorne anfangen.

    Es stellt sich heraus, dass der Kampf mit den Haaren Sie noch ein Leben lang haben. Von "für immer" kann nicht die Rede sein. Aber die Dauer der Epilation mit einem modernen Laser bleibt im Vergleich zu anderen Methoden außer Konkurrenz.

    Alles über Laser-Haarentfernung

    Laser-Haarentfernung bietet heute viele Schönheitssalons und Kliniken. Das Verfahren ist anderen Methoden für seine Wirksamkeit weit überlegen. Für diejenigen, die mit dieser Technik noch nicht vertraut sind, werden detaillierte Informationen nützlich und informativ sein.

    Was ist Laser-Haarentfernung?

    Laser Haarentfernung Verfahren ist eine Methode der Haarentfernung mit einem speziellen Gerät emittierende kurze Laserblitze. Der Strahl durchdringt die Schicht der Dermis, ohne sie zu beschädigen, und wird vollständig von Melanin (Pigmentsubstanz, die dem Haar Farbe verleiht) absorbiert. Eine sehr ähnliche Technik ist die Photo-Epilation, nur dort wird eine Xenon-Lampe verwendet.

    Durch diese Reaktion wird die Lichtenergie in Wärme umgewandelt und zerstört den Follikel - die Wurzel des Haares. Auch die Papille des Gefäßes, das den Haarfollikel füttert, wird kauterisiert. Als Ergebnis sterben die Haare ab und fallen heraus, und nichts wächst aus dem beschädigten Wurzelschacht.

    Laser-Haarentfernung hat eine Eigenschaft - während der Sitzung ist der Einfluss nur auf diejenigen Haare, die in der Phase des aktiven Wachstums sind. Schlafende Follikel, die mehrere Monate im Ruhezustand verbleiben können, werden nicht zerstört. So entfernt ein Verfahren nur einen Teil der Haare. Um alle loszuwerden, müssen Sie mehrere Sitzungen durchlaufen.

    Bei der Laser-Haarentfernung treten keine so starken Schmerzen auf wie beim Wachsen oder Shunting. Es gibt ein leichtes Kribbeln, leichtes Brennen, leichte Beschwerden. In der Regel ist die Verwendung von Anästhetika für das Verfahren nicht erforderlich. Für besonders empfindliche Menschen bietet eine Kosmetikerin ein Lokalanästhetikum (Gel, Spray, Creme) an.

    Es ist äußerst wichtig, einen Spezialisten zu wählen, der das Gerät je nach Hauttyp und Haar richtig aufstellen kann. Inkompetenz des Meisters kann Verbrennungen nach Laser Haarentfernung, Altersflecken, Narben verursachen.

    Merkmale der Laser-Haarentfernung

    Die Methode hat eine Nuance - nicht alle Geräte können Follikel verschiedener Haartypen zerstören. Es gibt Geräte, die nur auf dunkles Haar einwirken, reich an Melanin und heller Haut. Bronze Tan oder natürliche dunkle Körperfarbe kann Licht streuen, und seine Intensität ist nicht genug, um die Haarwurzel zu zerstören.

    Bei einer Person in verschiedenen Teilen des Körpers kann das Ergebnis abweichen. Die Laser-Haarentfernung der Hände zum Beispiel ist wegen der geringen Dicke der Haare möglicherweise nicht so effektiv, und in der Bikinizone wird sie wirksam sein (normalerweise sind Schamhaare immer dicker).

    Bevor Sie in den Dienst der Laser-Haarentfernung gehen, sollten Sie herausfinden, welches Gerät der Spezialist verwendet und für welche Struktur von Haut und Haar es geeignet ist.

    Jedes Mal wird eine immer fortschrittlichere Technik entwickelt, die es ermöglicht, auch mit blonden Haaren zu arbeiten, aber nicht in irgendeinem Salon, solange es neuere Geräte gibt.

    Vor- und Nachteile der Laser-Haarentfernung

    Wahrscheinlich gibt es keine Enthaarungsmethode, die keine Vor- und Nachteile hätte. Sie haben eine Lasertechnik.

    Die Vorteile der Laser-Haarentfernung:

    • Held Laser-Haarentfernung ohne Schmerzen. Unangenehme Empfindungen können vorhanden sein, aber sie sind nicht so intensiv.
    • Die Struktur der Epidermis ist nicht gebrochen, daher besteht kein Infektionsrisiko.
    • Die Sitzung benötigt nicht viel Zeit. Zu einer Zeit können Sie einen großen Bereich des Körpers behandeln.
    • Wenn Sie die erforderliche Anzahl von Verfahren durchlaufen, werden unerwünschte Haare für viele Jahre nicht wachsen.
    • Nach den Regeln der Technik ist das Risiko von Reizungen minimal.

    Nachteile der Laser-Haarentfernung:

    • Die hohen Kosten eines Verfahrens.
    • Die Notwendigkeit für ein Jahr besuchen das Büro einer Kosmetikerin mit einer gewissen Regelmäßigkeit.
    • Nicht garantierte Wirksamkeit für helle und dünne Haare und dunkle Haut.
    • Sofort gibt es kein sichtbares Ergebnis. Das Haar fällt nur an 3-4 Tagen aus.

    Die Hauptnachteile der Laser-Haarentfernung in wie gewissenhafter und kompetenter Meister wird fallen. Richtige Einstellung der Intensität von Ausbrüchen, eine objektive Beurteilung der Struktur von Haaren und Hautfarbe wirken sich direkt auf das Ergebnis aus.

    Arten der Laser-Haarentfernung

    Das erste Gerät wurde vor einigen Jahrzehnten erfunden. Seitdem hat sich die Entwicklung verbessert und das Modell wird mehr. Geräte unterscheiden sich in ihren Konfigurationen und Fähigkeiten.

    Arten der Laser-Haarentfernung unterscheiden sich nicht in der Technik, aber geben unterschiedliche Ergebnisse, je nachdem, welches Gerät verwendet wird.

    1. Rubin. Nicht geeignet für rote und helle Haare, dunkle und gebräunte Haut.
    2. Alexandrit. Es kann die Follikel von hellbraunem und rotem Haar zerstören. Es ist nicht wirksam bei hellen Haaren.
    3. Neodym. Entfernt blondes Haar, aber die Technologie beinhaltet andere Manipulationen.
    4. Diode. Ähnlich wie Rubin, wird das blonde Haar nicht entfernt.
    5. Elos. Das Gerät kombiniert die Blitz- und elektrischen Impulse.

    Prozedur Prozedur

    Das Verfahren zur Laserhaarentfernung erfordert, dass die Haare 3-6 mm lang sind. Wenn sie zu lang sind, sollten sie getrimmt oder rasiert werden, und warten Sie ein paar Tage, bis sie ein wenig älter sind. Es ist nicht notwendig, die Haut auszudämpfen und kosmetische Produkte aufzutragen.

    Die Reihenfolge der Sitzung:

    1. Der Patient nimmt eine bequeme Position auf der Couch ein und zieht eine Schutzbrille an. Der Kosmetiker stellt den Apparat ein und beginnt mit einem speziellen Kopf den zu epilierenden Bereich entlang zu fahren.
    2. Laserblitze werden in kurzen Intervallen erzeugt. Die Menge an Strahlung für eine Zone hängt von der Struktur der Haare ab. Im Durchschnitt dauert die Bearbeitung von 10 cm etwa 10 Minuten.
    3. Normalerweise wird die Sitzung ohne Narkose durchgeführt. Wenn der Patient während der Enthaarung krank wird, unterbricht die Kosmetikerin die Handlung und bringt ein Anästhetikum auf die Haut auf.
    4. Am Ende wird eine beruhigende Creme auf den Körper aufgetragen und der Klient kehrt in sein normales Leben zurück.

    Der Haarausfall beginnt erst in ein paar Tagen, bevor sie unversehrt bleiben.

    Die erforderliche Anzahl von Prozeduren

    Eine dauerhafte Haarentfernung mit Lasertechnologie ist unmöglich, wenn Sie nicht die erforderliche Anzahl an Eingriffen durchführen.

    Um alle Follikel in der Dermisschicht zu zerstören, müssen Sie das Büro des Spezialisten 8-10 mal besuchen und eine Sitzung haben. Die Intervalle zwischen den Behandlungen betragen durchschnittlich 1,5-2 Monate. Die genaue Anzahl der Sitzungen und die Zeit zwischen ihnen wird von einer Kosmetikerin eingestellt, abhängig von der Qualität der Haar- und Hautfarbe.

    Kontraindikationen

    Die gesundheitlichen Auswirkungen können negativ sein, wenn Sie die Kontraindikationen für die Epilation eines Lasergeräts nicht berücksichtigen.

    Kategorisch können Sie das Verfahren nicht ausführen, wenn:

    • irgendwelche dermatologischen Krankheiten;
    • Verletzungen der Unversehrtheit der Haut in der Enthaarungszone;
    • Infektionskrankheiten;
    • entzündliche Prozesse im Körper;
    • Epilepsie;
    • onkologische Tumore;
    • Diabetes;
    • unter 18 Jahren.

    Laser-Haarentfernung mit Krampfadern kann erfolgen, aber nach Rücksprache mit einem Arzt. Die Ansammlung von Muttermalen auf der Haut, Papillome, Naevi kann auch ein Hindernis für die Technik werden, hier müssen Sie auch zuerst einen Hautarzt konsultieren. Laser-Haarentfernung wird während der Menstruation nicht empfohlen, da bei Frauen an solchen Tagen die Schmerzschwelle abnimmt und die nervöse Reizbarkeit zunimmt.

    Beschädigung der Laser-Haarentfernung

    Eingriffe in die subkutane Schicht sollten vorsichtig behandelt werden. Der Schaden der Laserhaarentfernung ist nicht mehr im Prozess selbst, sondern in der Technik ihrer Ausführung. Der Strahl selbst hat eine solche Wellenlänge des Lichts, dass er nicht tief in den Körper eindringt und in den Schichten der Haut verstreut ist, so dass der Apparat die inneren Organe nicht beeinflusst. Aber wenn die Regeln nicht befolgt werden und die Kontraindikationen ignoriert werden, dann treten die negativen Auswirkungen der Laser-Haarentfernung auf.

    In seltenen Fällen kommt es aufgrund einer individuellen Reaktion zu starken Hautreizungen.

    Wenn die menschliche Epidermis anfällig für Altersflecken ist, kann das Gerät sie provozieren.

    Einige haben von Verbrennungen nach Laser-Haarentfernung gehört - es passiert, aber häufiger aus Versehen der Meister. Ein falsch abgestimmtes Gerät und eine zu große Dosis von Ausbrüchen für einen Hautbereich führen zu Verbrennungen.

    Signifikante Schäden haben eine gebräunte, gerötete Haut.

    Epilation während des Stillens während der Schwangerschaft

    Laser Haarentfernung während des Stillens und während der Schwangerschaft ist noch nicht vollständig verstanden. Einige Ärzte sagen, dass es sicher ist, andere raten davon ab, in solch einer heiklen Phase von Dienstleistungen Abstand zu nehmen.

    Laser-Haarentfernung während der Schwangerschaft wird von alleinstehenden Frauen durchgeführt, aber diejenigen, die das getan haben, hat sie keinen Schaden verursacht. Zwar gibt es Kosmetikerinnen, die aus Angst, solche Verantwortung zu übernehmen, Frauen, die Babys erwarten, kategorisch nicht akzeptieren wollen.

    Was die Laktation betrifft, gibt es weniger Kontroversen. Strahlen haben keinen Einfluss auf die Milchproduktion und ihre Qualität. Füttern ist keine Kontraindikation, aber Sie müssen immer noch einen Arzt aufsuchen.

    Bevor Sie Laser-Haarentfernung während der Schwangerschaft machen, sollten Sie sich mit dem beobachtenden Gynäkologen und Kosmetiker beraten und dann Ihre eigene Entscheidung treffen. Wenn der Körper der zukünftigen Mutter völlig gesund und wohlhabend ist, dann gibt es keine objektiven Gründe für das Verbot des Verfahrens.

    Wie lange dauert Laser-Haarentfernung

    Alles ist sehr individuell und die Ressourcen unseres Körpers sind endlos. Wenn die erforderliche Anzahl an Sitzungen überschritten wird, können die Haare im allgemeinen nicht mehr bis zum Lebensende wachsen. Aber Experten geben keine solche Garantie. Gewöhnlich in Kliniken und Salons versprechen 6-10 Jahre perfekte Glätte der Haut.

    Wie viel ist Laser-Haarentfernung

    Die Kosten werden nach Zonen und für 1 Prozedur in Dollar berechnet. Durchschnittspreise:

    Wie lange dauert Laser-Haarentfernung

    Laser-Haarentfernung in Fragen und Antworten

    Wir suchen nach Antworten auf spannende Fragen zur Laserhaarentfernung

    Zu sagen, dass Laser-Haarentfernung sehr billig ist, bedeutet, seine Seele zu verdrehen. Vor dem Hintergrund anderer kostengünstiger Methoden der Haarentfernung werden sie jedoch als die wirksamsten anerkannt. Diese Epilation wird auch als permanent bezeichnet, weil sie ein "permanentes" Ergebnis liefert, dh überschüssige Vegetation für immer entfernt. Aber bevor Sie sich für den Master anmelden, wollen Sie immer noch alle Details wissen und die Vor- und Nachteile abwägen.

    Der Schwerpunkt liegt darauf, wie viel Laser-Haarentfernung ist genug. Ich habe versucht, die häufigsten Fragen der Besucher der Foren und deren Feedback zu sammeln.

    Wie lange hält Laser-Haarentfernung?

    Ehrlich gesagt, aber heute professionelle Kosmetologie hat nicht 100% effektiv und schmerzlos Haarentfernungstechniken für immer. Laser-Haarentfernung kam jedoch nur dazu, dieses Problem so gut wie möglich zu lösen.

    Das Ergebnis der vollkommenen Glätte nach dem Laser-Haarentfernung Kurs dauert mehrere Monate, abhängig von den Eigenschaften Ihres Haares, dann können Sie eine einzige unterstützende Prozedur durchlaufen. Es ist wichtig, hier zu bemerken, dass die Haare gleichzeitig 70% weniger sind, sie werden viel dünner, leichter und seltener sein. Einfach gesagt, Laser-Haarentfernung führt zu der Umwandlung der Haare in der ersten, die die dauerhafte Wirkung der Haarentfernung genannt wird. Parallel dazu lösen Sie das Problem von Haarwachstum und Hautirritationen.

    Wie viele Laser-Haarentfernungssitzungen werden benötigt?

    Ich werde kurz wiederholen, was Sie wahrscheinlich schon wissen. Während einer Laser-Haarentfernungssitzung gibt es eine aktive zerstörende Wirkung nicht nur auf die Wurzeln, sondern auch auf die Papillen, die die Zwiebeln ernähren. Dies ist der Grund für eine solche Laser-Produktivität, es gibt keine Spur von den Haaren. Dieser Effekt kann jedoch nur auf die Haare in der aktiven Wachstumsphase wirken, die wir zu etwa 30% haben.

    Um auf alle anderen Haare zu "warten", ist es daher notwendig, die Verfahren zu wiederholen. Die Geschwindigkeit und Intensität der Haare von jedem von uns hat seine eigene, in jeder Zone wachsen die Haare unterschiedlich, so dass es unmöglich ist, die Dauer des Kurses über das Internet zu berechnen. Wenn wir über die durchschnittliche Anzahl sprechen, sind es 4-6 Sitzungen (für Männer von drei).

    Wie viele Male, um Laser-Haarentfernung für Sie zu tun, wird in einer Kosmetik-Klinik oder Zentrum der Haarentfernung bestimmen. Es gibt jedoch Gesetzmäßigkeiten:

    1. Männer brauchen weniger Verfahren als Frauen.
    2. Menschen mit hohen Hormonprozessen brauchen mehr.
    3. Haarfarbe von besonderer Bedeutung wird nicht haben, obwohl es traditionell angenommen wird, dass Brünetten mehr Hormon haben, das für "Haarigkeit" verantwortlich ist als Blondinen.

    Was ist "Flash-Preis"?

    Einige Salons bewerten ihre Arbeit nicht nach Behandlungszonen, sondern nach der Anzahl der Blitze des Gerätes. In manchen Fällen ist dies praktisch: Wenn Sie wenig Haar haben, müssen Sie nicht zu viel bezahlen. Bevor Sie jedoch eine Entscheidung treffen, lohnt es sich, alles sorgfältig zu berechnen, um sich nicht mit Laser-Epilation zu verrechnen.

    Wie viele Blitze benötigen Sie?

    Und hier müssen Sie vorsichtig sein und fragen Sie den Meister, welchen Bereich ein einzelner Blitz handhaben kann. Verschiedene Laser, diese Zahl wird von 1 bis 2,5 Quadratmeter variieren. Die Anzahl der Blitze und der Preis des Verfahrens hängen von der Menge, der Haarfarbe, der individuellen Dichte und der Struktur ab. Zum Beispiel werden für eine Bikinizone 30 bis 175 Blitze von 2,5 Quadratzentimetern benötigt und für die Reinigung von Händen 600 bis 700 Pulse.

    Wie lange dauert die Laser-Haarentfernung?

    Entsprechend ihrer Leistung sind Laser zur Haarentfernung in der Lage, innerhalb weniger Minuten von wenigen Einheiten bis zu hundert Blitzen zu produzieren. Von dieser Produktivität und müssen fortfahren, die Sitzungszeit berechnen. Auf jeden Fall ist es nicht sehr lang. Zum Beispiel dauert die vollständige Haarentfernung von den Beinen von einer halben Stunde bis 45 Minuten.

    Wie viel kostet ein Blitz / eine Prozedur?

    Es hängt von mehreren Faktoren ab:

    • Effizienz und Leistung der Ausrüstung selbst;
    • Quadratischer Blitz;
    • Preispolitik Salon.

    Ein Tipp: Suchen Sie nach "wo billig" ist nicht notwendig. Preiswerte Laser-Haarentfernung kann nur in eine Verschwendung von Geld in den Wind verwandeln. Es ist notwendig, nach dem Gerät der letzten Generation und dem Zauberer mit guten Händen zu suchen, und dort folgen Sie bereits den Handlungen, die vom Salon gehalten werden, und auf Rabattcoupons warten. Glauben Sie mir, nach einer guten Laserhaarentfernung gibt es keine unzufriedenen Kunden!

    Das Ergebnis der Laser-Haarentfernung nach dem ersten Eingriff

    Ratlosigkeit ist eine der häufigen Reaktionen derjenigen Patienten, die zuerst die Laser-Haarentfernung versuchten. Dies liegt an der offensichtlichen Abwesenheit des genannten anhaltenden glatten Hauteffekts. Viele sind überrascht und manchmal sogar empört ("Wofür habe ich das Geld bezahlt?"). Denn nach dem ersten Eingriff geht das Haarwachstum weiter. Aber die Wirksamkeit der Laser-Haarentfernung hängt direkt mit den Besonderheiten ihres Wachstums zusammen.

    Wie man Haare wachsen lässt?

    Das Haar am Körper wächst ständig. Das Leben von jedem von ihnen - von 4 bis 7 Jahren. Sie entstehen unter der Haut in einem speziellen Beutel - Haarzwiebel oder Follikel. Zu einer Zeit sind zwischen 15% und 30% der gesamten Haarmenge auf der Oberfläche, die anderen Follikel sind in einem "schlafenden" Zustand und warten auf ihre Zeit. Wenn also ein Haar entfernt wird, beginnt ein anderes zu wachsen.

    Alle Haare haben drei Wachstumsstufen:
    • aktive Wachstumsphase,
    • Ruhephase,
    • Phase des allmählichen Aussterbens.

    Der Laser zerstört nur die Haare in der ersten Stufe, beeinflusst die verbleibende Strahlung nicht. Daher, für die vollständige Entfernung von überschüssigem Haar wird etwas Zeit haben, um eine Kosmetikerin zu gehen.

    Laser-Haarentfernung: Wirkung nach dem ersten Eingriff

    Ein paar Tage nach der Laser-Haarentfernung beginnt das allmähliche Wachstum der Haare, die vor dieser Zeit "schlafen". Natürlich wird dies nicht sofort geschehen. Dieser Effekt kann mit dem Ergebnis der Enthaarung mit Wachs oder Zucker verglichen werden, wenn innerhalb eines Monats die behandelte Fläche wieder "überwachsen" ist.

    Im Gegensatz zu Wachsen und Shugaring, als Ergebnis der Laser-Haarentfernung, nach dem ersten Verfahren wird das wachsende Haar deutlich dünner, heller und spärlich. Sie werden weicher und ihre Wachstumsrate wird sich deutlich verlangsamen. Mit jeder Sitzung verringert sich die Menge an verbleibendem Haar um weitere 30%. Das Ergebnis der Laser-Haarentfernung nach Abschluss eines vollständigen Kurses wird lange Zeit gehalten, dann können einmal im Jahr individuelle Support-Prozeduren durchgeführt werden.

    Wie viele Verfahren sind erforderlich, um die Wirkung der Laser-Haarentfernung zu erzielen?

    Die Geschwindigkeit und Intensität des Haarwachstums ist individuell, in jeder Zone wächst das Haar unterschiedlich, im Durchschnitt ist es notwendig, einen Kurs von 4-6 Sitzungen für maximale Effizienz durchzuführen.

    Es gibt jedoch Gesetzmäßigkeiten:
    1. Männer brauchen weniger Verfahren als Frauen.
    2. Menschen mit hohen hormonellen Verfahren brauchen mehr.
    3. Haarfarbe ist nicht besonders wichtig, aber es wird traditionell geglaubt, dass Brünetten mehr Hormon haben, das für das Haarwachstum verantwortlich ist als Blondinen.
    4. Es wird wichtig sein, vorherige Haarentfernungserfahrung zu haben, welche Methoden verwendet wurden.

    Wie lange hält das Ergebnis der Laser-Haarentfernung?

    Bis heute existieren absolut wirksame Methoden der Haarentfernung ein für allemal nicht. Laser-Haarentfernung mit dem Gerät LightSheer DUET kam jedoch zur Lösung dieses Problems so gut wie möglich. Es wurde wissenschaftlich nachgewiesen, dass es in nur 4 Verfahren 85% überschüssiges Haar entfernen kann. Die dauerhafte Wirkung der Laserhaarentfernung tritt auf, da der Laser zur Umwandlung von normalem Haar in Pistolenhaare beiträgt. Parallel dazu lösen Sie das Problem eingewachsener Haare und Hautirritationen.

    Wie lange hält Laser-Haarentfernung? Wie lange hält der Effekt?

    Die Wirksamkeit der Laser-Haarentfernung - lohnt es sich, lange zu zählen?

    Heute gibt es viele Möglichkeiten, um perfekte Hautglätte zu erreichen. Die radikalste Methode ist jedoch die Laser-Haarentfernung.

    Das Verfahren der Laser-Haarentfernung besteht darin, die Haarfollikel mit einem Laserstrahl zu entfernen, ohne die Haut zu beschädigen.

    Das Prinzip dieser Methode der Haarentfernung ist, dass der Laser auf das Pigment Melanin reagiert, das im Haar vorhanden ist.

    Durch den Strahl erhitzte Haare und Follikel werden zerstört, danach fallen die Haare aus und wachsen nicht mehr.

    Um die gewünschte Wirkung zu erzielen, müssen Sie sich einer Vorgehensweise unterziehen.

    Laser-Haarentfernung hat mehrere Vorteile, einschließlich:

    • Hochleistungsindikator;
    • Langanhaltende Wirkung (nach Abschluss des Eingriffs verschwindet die Notwendigkeit der Re-Epilation für mehrere Jahre);
    • Beseitigung der Möglichkeit der Übertragung verschiedener Krankheiten, weil die Haut während des Verfahrens nicht beschädigt wird;
    • Mangel an Narben und eingewachsenen Haaren nach der Epilation.

    Es gibt Situationen, in denen Laser-Haarentfernung kontraindiziert ist.

    Dazu gehören:

    1. Schwangerschaft und Stillzeit;
    2. Das Vorhandensein von Hautkrankheiten;
    3. Das Vorhandensein von bösartigen Neoplasmen;
    4. Diabetes mellitus;
    5. Das Vorhandensein einer Infektionskrankheit.

    In einigen Fällen wird dieses Verfahren nicht in der Anwesenheit von Wunden und Abschürfungen auf der Haut, Krampfadern, während der Menstruation empfohlen.

    Haarentfernung auf verschiedenen Hautpartien

    Epilation des Achselbereiches

    Der Eingriff wird über die gesamte Hautoberfläche durchgeführt, wo sich das Haarwachstum bemerkbar macht. Da dieser Bereich sehr empfindlich ist, ist es möglich, vor dem Eingriff eine Anästhesalsalbe zu verwenden, aber normalerweise ist die Wirkung durch die Einwirkung eines kalten Luftstroms ausreichend.

    Die Dauer des Verfahrens beträgt 10-30 Minuten.

    Vor dem Eingriff wird empfohlen, die Haare zu rasieren und am Vortag der Sitzung keine Cremes und Öle aufzutragen.

    Nach dem Eingriff sollten Sie Deodorants wählen, die keinen Alkohol enthalten. Und der Rest der Hautpflege nach der Laser-Haarentfernung ist Standard.

    Bikini-Bereich

    Vor dem Eingriff wird empfohlen, die Haare zu rasieren, um den Einfluss des Laserstrahls auf den Follikel zu verringern. Eine Stunde vor dem Epilieren ist es wünschenswert, eine Anästhesiecreme aufzutragen, da das Verfahren in diesem Bereich des Körpers ziemlich schmerzhaft ist.

    Wenn Sie zum ersten Mal eine Laser-Haarentfernung durchführen, ist es besser, das Verfahren für die Periode der Menstruation nicht zu verschreiben, da in diesem Zeitraum die Schmerzschwelle abnimmt.

    Die Dauer einer Sitzung beträgt 20 Minuten pro Stunde, abhängig von der bearbeiteten Fläche.

    Es sollte angemerkt werden, dass in verschiedenen Salons das Konzept der "Epilation einer Bikinizone" eine andere Menge an Arbeit beinhalten kann, so ist es am besten, mit dem Master zu überprüfen, was in diesem Service enthalten ist.

    Nach dem Eingriff ist die Hautpflege Standard.

    Gesichtshaarentfernung (Antennen)

    Bevor Sie einen Kurs der Laser-Haarentfernung beginnen, ist es besser, einen Dermatologen oder einen Kosmetiker zu konsultieren, um die Ursache des Haarwuchses über der Lippe zu bestimmen.

    Eine Stunde vor dem Eingriff ist es wünschenswert, eine Betäubungscreme aufzutragen, da Haarentfernung an dieser Stelle ist ziemlich schmerzhaft.

    Am Tag vor dem Eingriff müssen die Haare abrasiert werden. Es besteht keine Notwendigkeit, es auf andere Weise zu entfernen, um die Follikel nicht zu beschädigen. Wenn Sie oft an Herpes auf den Lippen leiden, ist es besser, einige Tage vor der Sitzung mit der Einnahme eines antiviralen Medikaments zu beginnen.

    Nach dem Eingriff wird eine Standard-Hautpflege empfohlen.

    Die erforderliche Anzahl von Sitzungen und die Effektivität des Verfahrens

    Die Anzahl der Sitzungen wird in jedem Einzelfall individuell festgelegt, abhängig von der Farbe und Dicke der Haare, den hormonellen Eigenschaften des Körpers.

    In der Regel behaupten Salons, dass 4-5 Sitzungen ausreichen, aber das ist nicht immer wahr. Normalerweise können 7-10 Verfahren erforderlich sein, um den gewünschten Effekt zu erzielen.

    Aber nach dem Verlauf der Laser-Haarentfernung können Sie vergessen, die Notwendigkeit, unerwünschte Haare für mehrere Jahre zu entfernen. Die Wirkung der Laserhaarentfernung hält in der Regel 3-4 Jahre an. obwohl das wiederum vom Individuum abhängt.

    Natürlich ist die Wirkung von "für das Leben" fast unmöglich. aber mit der rechtzeitigen Verabschiedung der unterstützenden Verfahren kann es dauerhaft gemacht werden.

    Alle Details zum Wachsverfahren finden Sie in diesem Artikel.
    Wie zu Hause zu Hause wachsen, lesen Sie hier.
    Lesen Sie hier die Bewertungen zum Thema Wachs.

    Pflege nach einer Sitzung der Laser-Haarentfernung und unterstützende Verfahren

    Nach dem Laser-Haarentfernungsverfahren wird nicht empfohlen, Kosmetika zu verwenden und den Bereich zu benetzen, in dem das Haar entfernt wurde. Es ist auch kontraindiziert, Saunen, Schwimmbäder zu besuchen, in den ersten Wochen nach der Epilation im offenen Wasser zu schwimmen.

    Unmittelbar nach dem Eingriff kann es zu Rötungen kommen, die nach einigen Stunden wieder verschwinden. Aber auf Empfehlung eines Arztes können Sie entzündungshemmende, heilende und feuchtigkeitsspendende Wirkstoffe anwenden.

    Ein paar Wochen nach dem Laser-Haarentfernungssitzungen, ist es nicht empfehlenswert, Solarium zu besuchen und Selbstbräunung zu verwenden. Darüber hinaus ist es nicht empfehlenswert, ohne Sonnenschutz in der Sonne zu bleiben.

    Nach Abschluss des Verfahrensablaufs wird das Ergebnis für mehrere Jahre gespeichert. Um sie jedoch konstant zu halten, ist ein wiederholtes Vorgehen notwendig.

    Reviews des Verfahrens an verschiedenen Körperteilen

    Viele Frauen, die Laser-Haarentfernung im Gesicht (Augenbrauen und Antennen) versucht haben, beachten Sie die hohe Effizienz dieses Verfahrens. Nach 4-5 Eingriffen hört das Haar fast auf zu wachsen.

    Aber über den Schmerz der Epilation dieser Seiten sagen fast alles. Außerdem sagen einige, dass nach den Verfahren die Haut über der Oberlippe aufhellt und aufhört zu bräunen.

    Was die Bikinizone betrifft, so divergieren die Meinungen über die Wirksamkeit. In jedem Fall sollten Sie keine hohen Erwartungen haben, eine Sitzung wird das Problem der unerwünschten Haare nicht lösen. Darüber hinaus sollten Sie die Eigenschaften Ihres Körpers berücksichtigen.

    Auf die Schmerzen dieses Verfahrens, Bewertungen auch sehr unterschiedlich. Jemand spricht nur während der ersten Sitzung von Schmerzen, während jeder Eingriff für jemanden schwierig ist.

    Laser-Haarentfernung der Beine ist in der Regel einfacher. Und der Effekt wird schneller erreicht. Sie können oft Bewertungen lesen, die über die fast vollständige Beseitigung der Haare nach 4 Behandlungen sprechen.

    Im Allgemeinen sollte gesagt werden, dass es möglich ist, Bewertungen zu berücksichtigen, natürlich, aber Sie müssen sich daran erinnern, dass jede Person anders ist, und die Wirkung der Laser-Haarentfernung kann völlig anders sein.

    Durchschnittspreise für das Verfahren in Moskau

    Der Preis des Eingriffs kann unterschiedlich sein, abhängig von dem Bereich, in dem Sie Haare, Dicke und Haarfarbe entfernen möchten.

    • Aber im Durchschnitt sind die Preise für Laser-Haarentfernung wie folgt:
    • Der Bereich zwischen den Augenbrauen: 1000-4500 p.;
    • Der Bereich über der Oberlippe: 1400-3200 p.;
    • Bereich der Achselhöhlen: 3000-7700 r.;
    • Hände (vollständig): 7000-20000 p.;
    • Bikini (europäisch): 4000-6600 p.;
    • Bikini (tief): 6000-9900 r.;
    • Oberschenkel: 7200-17500 r.;
    • Unterschenkel: 6500-13000 r.;
    • Beine (vollständig) -18000-30000 p.

    Epilation iplaser

    Shugaring Preise in Salons: der beste Wert für eine sichere Methode