Epilation mit Alexandrit-Laser

Inhalt

Wenn Sie nach Informationen über einen Alexandrit-Laser suchen, bedeutet das, dass Sie es leid sind, mit traditionellen Methoden der Haarentfernung und denen, die Schmerzen verursachen, zu leiden.

Ihre Wahl fiel auf eine schmerzlose Methode der Haarentfernung mit Hilfe eines Lasers, und Sie wählten genau Alexandrit Laser, dann beschreiben wir ausführlicher über das Prinzip seiner Arbeit, Vorteile und Kontraindikationen.
Diese Art von Laser ist fast die letzte Generation, ohne den Diodenlaser zu zählen. Eine der Innovationen im Alexandrit-Laser ist das Vorhandensein eines speziellen Kühlsystems an der Spitze. Aufgrund dieser Innovation erfährt die Haut keine übermäßige Erwärmung, so dass das Auftreten von Verbrennungen und Irritationen auf der Epidermis auf ein Minimum reduziert wird. Jetzt bleibt die ganze Sache für die Professionalität der Kosmetikerin, die dieses Verfahren durchführt.
Das heißt, es tritt in zwei Phasen auf:

  1. Die Haut durchläuft einen Abkühlungsprozess.
  2. Diesem folgt ein Laserimpuls.

Diese Methode der Entfernung von überschüssigem Haar ist die Wirkung des Lasers auf das dunkle Pigment der Haut, eine Substanz namens Melanin, die den Laserstrahl absorbiert. So wird das Haar zerstört und wächst nicht mehr.

Allerdings gibt es eine kleine Nuance dieser Technik ist sehr effektiv für dunkles Haar, aber blondes Haar, wie rot, hellblond und graues Haar sind mit geringer Effizienz entfernt. Die Anzahl der Verfahren, die vor der vollständigen Haarentfernung erforderlich sind, ist unterschiedlich, für helle Haare braucht man viel mehr als für dunkle.
Nach der ersten Sitzung können Sie den Effekt spüren. Diejenigen, die dieses Verfahren nach der ersten Sitzung benutzten, erhielten für einen ganzen Monat glatte Haut.
Wir möchten Sie warnen, dass Sie Haare aus einem bestimmten Bereich nicht in einer Sitzung in einer Sitzung entfernen können. Um diesen Effekt zu erreichen, müssen Sie einen Laser-Haarentfernungsprozess durchlaufen, den Sie von einer Kosmetikerin individuell für jeden Kunden auswählen lassen.

In der allerersten Sitzung werden Sie nur jene Haare entfernen, die sich in der Phase des aktiven Wachstums befinden, dh Haare, die gerade auf Ihrem Körper wachsen. Nach zwei oder drei Tagen nach dem Eingriff kann der Eindruck entstehen, dass das Haar bereits begonnen hat zu wachsen, aber das ist nicht so. Sie sehen nur die Haarfollikel, die alleine aus Ihrem Körper fallen. Da das Haar nicht mehr lebt, wird es vom Körper als Fremdkörper wahrgenommen, mit dem man kämpfen muss.
Nach drei bis vier Wochen beginnen die Haare im Schlafmodus zu wachsen. Dieser Prozess bedeutet, dass Sie sich erneut für eine Laser-Haarentfernungssitzung anmelden müssen. Aber nicht jeder wird so sein, denn die Prozedur für jeden zu besuchen ist individuell. Wir können Ihnen eine ungefähre Wiederholungsperiode für verschiedene Bereiche des Körpers geben:

  • Wenn Sie Gesichtshaar 27-30 Tage entfernen.
  • Wenn am Körper von 41-44 Tagen.
  • Die Zone der Hüften, Beine, Gesäß, weiße Linie des Bauches und der Arme beträgt 47-50 Tage.

Einer der Hauptnachteile dieser Art von Laser ist, dass Mikroverbrennungen auf dem Körper bleiben. Aber wir wollen sofort Ihre Verbrennungen so klein und unbedeutend beruhigen, dass sie in drei oder vier Tagen passieren werden.

Um dies zu tun, ist die Hauptsache, alle Empfehlungen der Kosmetikerin zu befolgen, die Ihre Haarentfernung durchgeführt hat. Sie müssen daran denken, dass das Verfahren bis zu fünf Minuten oder eine ganze Stunde dauern kann. Die Dauer des Eingriffs hängt von der Stelle ab, an der die Haarentfernung stattfindet, und natürlich von der Dicke der Haare.

Der Kosmetiker wird Sie auch davor warnen, aber wir können nicht umhin, dies zu erwähnen: 1-1,5 Wochen nach dem Eingriff können Sie sich nicht in der Sonne sonnen, sonst wird die Haut, auf der der Eingriff stattfand, mit roten oder weißen Flecken bedeckt sein.

Epilationszonen des Körpers, auf denen der Alexandrit-Laser wirkt
Mit Hilfe eines Lasers können Sie überschüssige Vegetation absolut auf den ganzen Körper loswerden. Hände, Füße, Gesicht, Körper - der Laser entfernt die Haare und hinterlässt keine Spuren von ihnen. Männer könnten an der Epilation des Halses, des Rückens oder der Ohren und sogar an der Brust interessiert sein. Dies soll nicht heißen, dass dieses Verfahren ausschließlich für Frauen gilt, auch Männer können ihren Körper, auch im Intimbereich, noch attraktiver machen.

Der Vorteil dieses Verfahrens liegt auch darin, dass es im Vergleich zu anderen Methoden der Haarentfernung absolut schmerzfrei ist.

Daher wählen Frauen oft Laser-Haarentfernung in der Zone der tiefen und Standard-Bikini. Männer müssen nicht jedes Mal die Haare rasieren oder ausziehen, Sie können Epilation in der Intimzone machen, für Männer gibt es sie nur in einem tiefen Typ, das heißt von Leistengegend zu Hüfte.

Epilationsverfahren mit Alexandrit-Laser

Um Ihnen den Ablauf so angenehm wie möglich zu machen, müssen Sie sich darauf vorbereiten.
Es ist sehr einfach, dies zu tun, zuerst müssen Sie den Bereich rasieren, wo Haare 2-3 Tage vor dem Eingriff entfernt werden. Bei jedem Schmerz sollte das zusätzliche Haar nicht länger als fünf bis sechs Millimeter sein. In Vorbereitung auf die Sitzung, wenn Sie den gewünschten Bereich rasieren, führen Sie die Klinge entlang des Haarwuchses, so dass Irritationen und eingewachsene Haare nicht auftreten.

Vor Beginn der Prozedur werden Sie von einer Kosmetikerin untersucht, er bestimmt, wie tief die Haarfollikel sind. Danach passt das Gerät die Einstellungen so an, dass die Haare so effektiv wie möglich entfernt werden.

Der Alesandrit-Laser entfernt das Haar auch dort, wo es nicht immer möglich ist, sich zu rasieren, weil es in Bewegung ist. Daher können Sie in jedem Bereich eine vollständige Haarentfernung verbringen.
Das Haar wird entfernt, da der Laserstrahl von Melanin absorbiert wird. Diese Substanz absorbiert den Laserstrahl und somit werden das Haar selbst und seine Birne zerstört.
Wie bereits erwähnt, ist die Epidermis um die Haare herum, obwohl sie auch der Exposition zugänglich ist, aber aufgrund des Kühlsystems fast nicht geschädigt wird. Nach der Epilation wird der Bereich der Haut, in dem der Eingriff durchgeführt wurde, mit Anästhesiegel behandelt.

Dies ist die schmerzloseste Methode der Epilation, da bei Ihnen praktisch keine Schmerzen auftreten, das Maximum ist ein leichtes Kribbeln (an empfindlichen Stellen).

Aufgrund der Tatsache, dass das Lasergerät keinen Kontakt zu Ihrem Körper hat, ist die Wahrscheinlichkeit, sich mit einer Krankheit eines anderen Patienten zu infizieren, gleich Null.

Hautläsionen wie Verbrennungen, Narben oder Altersflecken treten nicht auf. Dies kann nur passieren, wenn Sie nicht von einem erfahrenen Kosmetiker durchgeführt wurden.

Die Fähigkeit, einen großen Bereich Ihres Körpers zu bedecken, so dass der Vorgang eine kurze Zeit dauert.

Sie können den Effekt nach 3 Tagen sehen, wenn das restliche Haar ausfällt.

Nach Abschluss des Verfahrens wird die Wirkung mehrere Jahre anhalten.

  • 1-1,5 Wochen vor und nach der Sitzung empfehlen wir, dass Sie sich nicht in der Sonne und im Solarium sonnen, nicht in die Sauna und das Bad gehen.
  • Denken Sie daran, wenn Sie einen Besuch in der Prozedur der Laser-Haarentfernung bestellt haben, dann sollten Sie innerhalb eines Monats aufhören, eine Pinzette, Wachs oder einen elektrischen Epilierer zu verwenden.
  • 2-3 Wochen vor der Sitzung, nehmen Sie keine Antibiotika ein.
  • In der ersten Woche müssen Sie Sonnencreme in der Epilationszone verwenden. Dies sollte so erfolgen, dass keine starken Hautreizungen verursacht werden.
  • Nach 2-3 Tagen nach dem Eingriff können Sie nicht viel trainieren und heiß duschen.
  • Dies ist nicht unbedingt notwendig, aber 2 Tage nach der Sitzung ist es besser, die Haut nach der Epilation mit einer entzündungshemmenden Creme zu schmieren.
  • Verzichten Sie darauf, eine Woche nach dem Eingriff alkoholhaltige Kosmetika zu verwenden.
  • 3 und 4 Hauttyp nach Fitzpatrick, also dunkle Haut.
  • Helle Schattierungen wie Rot, Hellbraun oder Grau.
  • Eine kürzlich gebräunte Bräune, die Sie vor 1-2 Wochen bekommen haben.
  • Zu Mädchen, die ein Baby tragen oder es füttern.
  • Frauen in der Menstruation. Weil die Empfindlichkeit des gesamten Körpers deutlich zunimmt.
  • Menschen, die an Diabetes der ersten und zweiten Art leiden.
  • Infektionen oder Hauterkrankungen, die sich im aktiven Stadium befinden.
  • Das Verfahren ist bei Menschen, die an Epilepsie leiden, kontraindiziert.
  • Wenn Sie eine niedrige Schmerzgrenze haben.
  • Eine große Anzahl von Molen oder Pigmentflecken im Bereich der Haarentfernung.
  • Bei offenen Wunden, Kratzern, Abschürfungen oder Hämatomen im Bereich der Epilation.
  • Diejenigen, die hormonelle Medikamente einnehmen.
  • Leute, die die Krankheit Krampfadern haben.
  • Alle Neubildungen auf der Haut, sowohl gutartig als auch bösartig.

Lassen Sie uns zusammenfassen, Laser-Haarentfernung ist die führende Methode zur Haarentfernung, und der Alexandrit-Laser ist die vorletzte Generation solcher Geräte. Es ist nicht perfekt, Mikroverätzungen können auf der Haut auftreten, aber das passiert nur, wenn die Kosmetikerin nicht richtig arbeitet.

Im Vergleich zu anderen Arten der Haarentfernung verursacht die Haarentfernung mit dem Laser keine Schmerzen. Sie können Haare in Bereichen entfernen, wo übermäßige Vegetation Unbehagen oder Peinlichkeit verursacht.
Im Allgemeinen müssen Sie Ihren Körper nicht zwingen, ideale Schönheit zu erreichen, Sie müssen nur die richtige Entscheidung treffen.

Diode oder Alexandrit?

Alexandrit Laser Haarentfernung

Aus technischer Sicht ist der Alexandrit-Laser ein leistungsstarker optischer Quantengenerator, dessen Wellenlänge zwischen 700 und 800 nm liegt. Chromreicher, künstlich gewachsener Alexandrit wird als Heizkörper verwendet.

Laser-Haarentfernung mit Alexandrit-Laser

Bei der Durchführung von Epilationen wird der Alexandrit-Laser nur für Personen mit 1-3 Hauttypen so effektiv wie möglich sein. Es wirkt praktisch nicht auf den 4-6 Phototyp, da die Wellenlänge nicht tief in die Haut eindringen kann, und die technischen Merkmale der Geräte führen dazu, dass bei einem geringen Kontrast zwischen Haarfarbe und Haut die Wirksamkeit des Verfahrens gegen Null geht.

Die Verwendung eines Alexandrit-Lasers für die Epilation ist eine ziemlich schmerzhafte Prozedur und erfordert im Gegensatz zur moderneren Dioden-Epilation die Verwendung von Lokalanästhesie.

Vor dem Beginn des Verfahrens ist es notwendig, den Zustand des Haarkleides zu beurteilen: Haarfarbe, Länge und Tiefe. Die erforderliche Strahlungsintensität hängt von diesen Eigenschaften ab. Aufgrund der Tatsache, dass der Laser direkt Melanin beeinflusst, wird während des Verfahrens die Struktur der Haare zerstört und die Haarfollikel zerstört. Die Dauer des Eingriffs beträgt normalerweise 30 bis 60 Minuten.

Analyse von Bewertungen über Laser-Haarentfernung. Was ist zu beachten? Lesen Sie in unserem separaten Artikel: Laser Haarentfernung in Moskau. Bewertungen zum Ablauf. Analyse des Negativen.

In den meisten Geräten mit Alexandrit-Laser berührungslos Prinzip des Aufpralls - der Kopf des Gerätes (Laser-Strahler) kommt nicht in Kontakt mit der Hautoberfläche. Dadurch wirkt der durch die Luft gehende Laserstrahl mit der gleichen Kraft auf der Hautoberfläche wie auch auf dem Haar. Das Verfahren ist ziemlich schmerzhaft und wenn die Installationsparameter falsch gewählt werden, sind Verbrennungen möglich. Um die Schmerzen zu reduzieren, haben die Geräte der neuesten Generation ein zusätzliches Modul zur Kühlung der Haut.

Vielen Dank!

Inofrmatsiya an die Administratoren der Klinik geschickt!

Bol moderne Diodenanlagen haben eine Kontaktdüse, oft mit einem integrierten Kühlsystem.

Indikationen für den Einsatz von Alexandrit-Laser

Wie bei jedem anderen Verfahren hat auch die Haarentfernung mit Alexandrit-Laser eigene Indikationen und Kontraindikationen.

Hinweise für die Verwendung:

  • vermehrtes Haarwachstum am Hals und Gesicht;
  • hohe Empfindlichkeit der Haut, auf der andere Enthaarungsmethoden reizen;
  • Einwuchs von Körperhaaren.

Verfügbare Kontraindikationen:

  • Hautentzündung;
  • Herpes;
  • das Vorhandensein von Diabetes;
  • das Vorhandensein von Formationen auf der Haut;
  • das Vorhandensein von braunem oder dunklem Teint;
  • das Vorhandensein von Infektionskrankheiten;
  • Schwangerschaft oder Stillen;
  • Vorhandensein von hellem, rotem oder grauem Haar im behandelten Bereich;
  • das Vorhandensein von Krampfadern, multiplen Molen, Warzen und Altersflecken;
  • Verletzungen, Schnitte und Abschürfungen auf der Haut;
  • das Vorhandensein von Viruserkrankungen der Atemwege;
  • Exazerbation der Allergie;
  • das Vorhandensein von Hormonstörungen.

Mögliche Folgen der Verwendung von Alexandrit-Laser

Verfahren zur Entfernung von unerwünschtem Haar mit Alexandrit-Laser verursachen selten negative Auswirkungen. Solche Verfahren sollten nur in spezialisierten lizenzierten Salons und Kliniken von qualifizierten Fachärzten durchgeführt werden. Trotzdem gibt es von Zeit zu Zeit Nebenwirkungen:

  • eine Verbrennung verursacht durch schlechte Leistung des Kühlsystems oder geringe Qualifikation eines Spezialisten;
  • Follikulitis, die auftritt, wenn in den ersten Tagen nach dem Eingriff übermäßiges Schwitzen auftritt;
  • Allergie in Form von Dermatitis, Juckreiz oder Urtikaria, die als Reaktion auf eine betäubende Creme oder Kühlgas auftritt;
  • Herpes tritt in der Regel bei Menschen auf, die zuvor krank waren;
  • eine erhöhte Lichtempfindlichkeit, Konjunktivitis und sogar ein teilweiser Sehverlust sind möglich, wenn der Laser ungeschützt durch eine spezielle Brille auf die Augenschleimhaut trifft;
  • Pigmentierung, die auf dunkler oder gebräunter Haut auftritt, sowie unter Verletzung der Regeln zum Schutz der Haut vor der Sonne.

Mit einem leichten Kontrast zwischen Haarfarbe und Haut neigt die Wirksamkeit des Verfahrens mit dieser Art von Laser zu Null.

Wenn Sie dunkle Haut und dunkles Haar oder helle Haut und helles Haar haben, dann ist die einzige Möglichkeit, das Problem von überschüssigem Haar zu lösen, Diodenhaarentfernung.

Phasen des Verfahrens zur Haarentfernung mit Alexandrit-Laser

Die Entfernung unerwünschter Haare mit einem Alexandrit-Laser dauert 30 bis 60 Minuten. Diese Methode der Haarentfernung umfasst jedoch eine ganze Reihe von Maßnahmen, die in mehrere Stufen unterteilt werden können.

Die Vorbereitungsphase beginnt etwa zwei Monate vor dem Verfahren. Zu diesem Zeitpunkt sind alle Maßnahmen zur Haarentfernung ausgeschlossen - Sie können sie nicht aussortieren, rasieren usw. Ein Monat vor dem Eingriff ist es verboten, Sonnenbäder zu nehmen und Sonnenschutzmittel zu benutzen, da die Laser-Epilation mit dem Alexandrit-Laser nicht auf gegerbten Flächen durchgeführt wird Haut (im Gegensatz zu Diodengeräten).

Um die Schmerzschwelle zu reduzieren, soll eine Epilation mit einem Alexandrit-Laser eine Woche vor oder nach dem Menstruationszyklus durchgeführt werden. Am Tag des Verfahrens die Verwendung von Kosmetika ausschließen. Haare, die länger als 5 Millimeter sind, werden abrasiert oder verkürzt, um Verbrennungen vorzubeugen.

Etwa eine Stunde vor Beginn des Eingriffs wird ein Anästhetikum auf die Haut aufgetragen. Während der Epilation ist der Lasereffekt periodisch, in dessen Abständen der Kühlmechanismus ausgelöst wird. Nach Beendigung der Sitzung wird ein spezielles Mittel auf die behandelte Hautstelle aufgetragen, um das Auftreten von Entzündungen und Reizungen zu verhindern.

Die letzte Phase ist äußerst wichtig, da sie die strikte Einhaltung einer Reihe von Regeln und Verboten vorsieht. Zum Beispiel ist Alexandrit Laser nach der Epilation strengstens verboten:

  • Sonnenbaden oder ohne Sonnencreme in der Sonne erscheinen;
  • ein Bad nehmen oder Aktivitäten ausüben, die Schweiß verursachen;
  • Verwenden Sie Medikamente, insbesondere Hormone und Antibiotika;

Epilation mit Alexandrit-Laser

Epilation mit Alexandrit-Laser gilt als der beste Weg, um Haare zu entfernen. Es wurde lange im Bereich der Kosmetologie verwendet, da es wiederholt Sicherheit bei der Verwendung und ein garantiertes Ergebnis bewiesen hat. Diese Methode wird für Besitzer dunkler Haare am Körper unverzichtbar sein, sowie für diejenigen, die es gewohnt sind, ein konstantes Selbstvertrauen zu haben.

Besonderheiten

Bevor wir über die Eigenschaften von Alexandritlaser sprechen, müssen Sie lernen, zwischen solchen Dingen wie Haarentfernung und Enthaarung zu unterscheiden. Im ersten Fall werden die Haarfollikel zerstört oder die Vegetation wird zusammen mit der Wurzel entfernt, und die zweite Haarentfernungsoption bietet nur eine oberflächliche Beseitigung unerwünschter Haare. Die Enthaarung beeinflusst das weitere Haarwachstum nicht, so dass die Haare nach ein paar Tagen wieder auf dem Körper erscheinen.

Alexandrit-Laser hat die höchste Effizienz. Damit können Sie etwa 90% der gesamten Vegetation auf der Haut zum Zeitpunkt des Eingriffs entfernen.

Dieses Gerät hat eine hohe Geschwindigkeit und dank der langen Welle können Sie die Parameter einstellen, die im Bereich von 700-820 Nm liegen. Dieser Faktor hat eine besondere Bedeutung, denn damit können Ärzte individuell auf jeden Kunden eingehen.

Ein solches Gerät wird empfohlen, nur dunkle Haare zu behandeln, da er keine Vegetation mit schwacher Pigmentierung sieht. Es wird nicht empfohlen, diese Methode der Haarentfernung für Frauen, die regelmäßig einen Bräunungssalon besuchen, zu verwenden. Der Laser kann die Vegetation auf der gebräunten Haut nicht erkennen und beginnt die braunen Epithelzellen anzugreifen.

Vor- und Nachteile

Wenn es um neue Technologien geht, fragen sich viele, ob diese Technologie gefährlich ist. Diejenigen Kunden, die beschlossen haben, Haare mit dieser Ausrüstung zu entfernen, können sich keine Sorgen machen. Diese Art von Laser wird seit langer Zeit auf dem Gebiet der Schönheit verwendet und ist gemäß der durchgeführten Überwachung nicht von nachteiligen Nebenwirkungen begleitet.

Die Vorteile umfassen Folgendes:

  • wenn wir über Komfort sprechen, dann wenn Sie alle Empfehlungen befolgen, wird solche Haarentfernung nicht von schmerzhaften Empfindungen begleitet sein. Für das Verfahren, um bequem zu sein, müssen Sie den notwendigen Hauttyp, Vegetation haben. Sie müssen sich auch kompetent auf die Veranstaltung vorbereiten;
  • Wenn das Verfahren nicht von einem alten Gerät durchgeführt wird, können Sie keine Angst haben. Marken, die Alexandrit-Laser produzieren, bieten ihrem Publikum nur qualitativ hochwertige Produkte. Das Candela Lasersystem gehört zu den beliebtesten Geräten;
  • Laserausrüstung der neuesten Versionen ist mit elektronischen Komponenten ausgestattet, mit denen Sie für jeden Kunden präzise Einstellungen vornehmen können. Bei dieser Technik gibt es ein Kühlsystem der Haut, das Schmerzen lindert;
  • Laser haben eine hohe Effizienz sowie einen ausreichenden Durchmesser des Lichtflecks, um in kurzer Zeit mit einer großen Menge an Vegetation fertig zu werden. In einem einzigen Blitz werden mehrere Follikel gleichzeitig verarbeitet, wodurch die Dauer unangenehmer Empfindungen auf wenige Sekunden reduziert wird.
  • das Verfahren dauert von einigen Minuten bis zu einer Stunde, basierend auf der Fläche des Bereichs, der angepasst wird;
  • Alexandrit-Epilation kann für jeden Teil des Körpers verwendet werden, mit Ausnahme des Augen- und Ohrbereichs;
  • Kosmetikerinnen berichten, dass diese Art der Haarentfernung durch einen sehr interessanten Nebeneffekt gekennzeichnet ist: Verjüngung. Der Laser strafft die Haut, beseitigt Pigmentierung und andere Pigmente;
  • Dauer der Wirkung bezieht sich auf den Hauptvorteil. Nach einer Haarentfernung werden Sie feststellen, dass die Vegetation für mehrere Jahre oder für immer verschwunden ist.

Laser-Haarentfernung mit Alexandrit-Laser.

Laser-Haarentfernung ist ein Verfahren, das die Beseitigung von unerwünschten Haaren mit Hilfe von Laserenergie ermöglicht.

Laser-Haarentfernung unterscheidet sich von anderen Methoden der Haarentfernung darin, dass die Wirkung nur auf den Haarfollikel ist und die Haut und das umgebende Gewebe nicht beschädigt werden.

Laser-Haarentfernung wird seit über 25 Jahren von modernen ästhetischen Salons und Kliniken häufig verwendet. Es hilft, unerwünschtes Haarwachstum auf dem Körper zu beseitigen und zu verhindern.

Diese Art der Haarentfernung ist die modernste und effektivste Methode, mit der Sie Problemhaare dauerhaft loswerden können und keine negativen Folgen haben.

Die Preise für Laser-Haarentfernung sind erschwinglich und entsprechen den Kosten, die für den Kauf verschiedener Haarentfernungsprodukte für mehrere Jahre erforderlich sind: Wachs, Creme und Mousse für die Haarentfernung, Werkzeugmaschinen und Rasierschäume.

Frauen tun am häufigsten Laser-Haarentfernung im Bereich von Bikini, Beinen, Achseln und Antennen über der Oberlippe.
Männer entfernen meist Haare an Rücken, Brust, Schultern, Nacken und Ohren.

Vielzahl von Laser-Haarentfernung

Es gibt 4 bekannte Arten der Laser-Haarentfernung: die Verwendung von kurzwelligem (Ruby, Alexandrit und Diode) und langwelligem (Neodym) Laser.

Die Qualität der Haarentfernung hängt hauptsächlich von der Wellenlänge und dem Phototyp der Haut des Kunden ab. Effektivere Exposition gegenüber Kurzwellen.

Am weitesten verbreitet ist der Alexandrit-Laser, der milder wirkt als andere Arten.

Laser-Haarentfernung wird für übermäßiges Haarwachstum auf Gesicht und Körper verwendet.

Wie funktioniert der Laser?

"Pure" Haarentfernung - so genannte Haarentfernung mit Alexandrit aufgrund der Tatsache, dass es ein schnelles Ergebnis gibt.

Dieser Laser enthält in seiner Zusammensetzung den Stein Alexandrit, der verwendet wird, um den Strahl zu fokussieren.
Aufgrund der optimalen Länge der Lichtwelle (755 Nanometer) ist es möglich, den idealen Effekt und das effektive Ergebnis zu erzielen.

Der Laserstrahl wirkt auf Melanin - das Pigment im Haar.
Dann schleicht er sich durch die Haare in den Haarfollikel und verbrennt ihn. Als Ergebnis der Einwirkung des Strahls werden die Haare und Haarfollikel zerstört. Nach einigen Tagen fällt der Haarschaft aus.

Um den Aufprall des Strahls nicht zu Verbrennungen zu bringen, ist das Gerät mit einem Luftkühlsystem versehen. Es kühlt die behandelte Zone auf -4 ° C ab.

Oft reduziert eine einzige Behandlung die Dicke der Kopfhaut um fast die Hälfte.
Um jedoch ein stabiles Ergebnis zu erzielen, benötigen Sie einen Kurs, der aus 5-7 Sitzungen besteht, da der Strahl die Schlaflampen nicht beeinflusst. Wiederholen Sie den Vorgang 1-1,5 Monate nach dem ersten.

Die Dauer des Verfahrens variiert stark: von 2 Minuten bis zu mehreren Stunden. Es wird von der Fläche der behandelten Fläche, der Haardichte, der Haar- und Hautfarbe beeinflusst.

Aufgrund der kleinen Fläche der Düse wird der Aufprall nur auf den Problembereich durchgeführt, ohne die umliegenden Bereiche zu beeinträchtigen.

Das Touch-Panel auf dem Gerät zur Haarentfernung trägt zur Auswahl eines individuellen Programms für jeden Kunden bei, unter Berücksichtigung der Merkmale von Haut und Haartyp.

Es ist möglich, einzelne Haare mit Laser-Haarentfernung zu entfernen.
In diesem Fall wird das nahe gelegene Gewebe nicht beschädigt.

Die Lichtwellen des Gerätes wirken antibakteriell auf die Haut, bekämpfen entzündliche Prozesse, regulieren die Talgdrüsenaktivität, erhöhen die Schutzbarriere der Haut.

Laser Haarentfernung mit Alexandrit entfernt perfekt dunkle Haare von heller Haut. Die Entfernung von hellem, dünnem Haar ist ein Problem. Der Grund für diese Situation ist, dass die Wellen auf das Melanin in den Haaren wirken.

Der ideale Patient für Laser-Haarentfernung mit Alexandrit-Laser ist eine Person mit heller Haut und dunklen Haaren.

Laser-Haarentfernung: die Vor- und Nachteile

Vorteile der Laser-Haarentfernung mit Alexandrit-Laser:

Schmerzlosigkeit;
Kontaktlosigkeit;
Sicherheit;
das Auftreten von Verbrennungen ist ausgeschlossen;
die Haut ist nicht beschädigt;
Geschwindigkeit;
deckt einen großen Bereich ab;
für alle Hauttypen geeignet;
betrifft alle Haartypen;
es gibt ein eingebautes Kühlsystem;
nach dem Eingriff gibt es keine Narben und Reizungen;
hohe Leistung;
sofortige Aktion;
Der Effekt bleibt für viele Jahre bestehen.

Laser Apogee Plus zeichnet sich durch Variabilität aus:

die Energie der Einwirkung der Hitze wird reguliert: sie wird unter dem Lichtbild der Haut ausgewählt;
die Impulsdauer wird angepasst: Es hängt von der Art der Haare ab;
Die Häufigkeit des Einflusses wird korrigiert.

Der Laserstrahl entfernt nicht nur überschüssiges Haar, sondern hilft auch, epidermale Pigmentbildungen (nach Akne, Sun Lentigo, Altersflecken und Sommersprossen) zu beseitigen.

Manchmal kann Laser-Haarentfernung verursachen:

• leichte Verbrennungen (wenn die Haut zu empfindlich ist);
• Pigmentierung;
• kolloidale Narben.

Aber alle Probleme entstehen, wenn das Verfahren falsch ist. Wenden Sie sich daher nur an qualifizierte Fachleute.

Manchmal fragen Patienten, ob eine Laserbelastung zu Krebs führen kann. Aber diese Angst ist unbegründet: Ultraviolette Strahlung ist kein Teil des Laserstrahls.

Vor und nach der Epilation

Um die Qualität und Sicherheit der Laser-Haarentfernung zu verbessern, wird empfohlen, das Haar einige Tage vor der Rasur zu rasieren.

Wenn Sie eine Laser-Haarentfernung machen, dann:

14-15 Tage vor dem Eingriff und 14-15 Tage nach der Epilation ist es besser, die Bräunung zu stoppen und Sonnenstudios, Bäder und Saunen zu besuchen;
während des Monats vor den vorgeschriebenen Verfahren können Wachs, Pinzette und elektrischer Epilierer nicht verwendet werden, um unerwünschtes Haar zu entfernen;
nehmen Sie keine Antibiotika für zwei Wochen vor der Haarentfernung;
Nach der Epilation dürfen keine alkoholhaltigen Produkte verwendet werden.
2 Tage nach der Epilation verwenden Sie entzündungshemmende Cremes;
3 Tage nach dem Eingriff ist es notwendig, auf heiße Duschen und Sport zu verzichten;
Verwenden Sie eine Woche nach dem Epilieren eine Sonnencreme.

Nach der Laser-Haarentfernung kann Ihre Haut rot werden. Aber die Röte vergeht schnell.

Kontraindikationen

Laser-Haarentfernung ist sicher, wie Kundenrezensionen belegen. Aber du kannst es nicht immer benutzen.

Epilation ist kontraindiziert:

Menschen mit gebräunter und dunkler Haut;
Menschen mit hellen und grauen Haaren;
in Gegenwart von frischer Bräune (weniger als 2 Wochen);
Schwangere und stillende Frauen;
an den Menstruationstagen;
Diabetiker;
in aktiver Form an Herpesinfektion leiden;
Menschen mit Epilepsie;
mit erhöhter Hautempfindlichkeit;
bei akuten und chronischen Krankheiten;
mit einer großen Anzahl von Molen an der Stelle der Epilation;
bei Hautläsionen (Kratzer, Abschürfungen, Hämatome);
Menschen mit infektiösen Hautläsionen im Bereich der Epilation;
Menschen, die hormonale Drogen einnehmen;
an Krampfadern leiden;
Patienten mit malignen Neoplasmen der Haut.

In unserem Zentrum wird die Laser-Haarentfernung von erfahrenen und hochqualifizierten Ärzten durchgeführt, die eine spezielle Ausbildung erhalten haben. Bei der Arbeit verwenden sie innovative Geräte, mit denen problematische Haare schnell schmerzfrei und effektiv entfernt werden können.

Patienten erhalten eine kostenlose Beratung, bei der der Spezialist die am besten geeigneten Parameter unter Berücksichtigung der individuellen physiologischen Merkmale jedes Patienten auswählt.

Laser-Haarentfernung mit Alexandrit-Laser in Moskau wird Ihre Haut glatt und seidig machen. Sie werden unerwünschte Haare vergessen.

Wir garantieren die Sicherheit und Wirksamkeit der Laser-Haarentfernung.

Alexandrit Laser-Haarentfernung - unsere nicht-chirurgische Haarentfernungsmethode mit High-Tech-Haarentfernungssystem!

Die Spezialisten unseres medizinischen Zentrums, die Dienstleistungen für ihre Patienten anbieten, verwenden innovative Geräte - Apogee Plus, dessen Hersteller die Firma Sainoshur (USA) geworden ist, und Laser Epilation mit Alexandrit-Laser ist die Vorliebe.
Was ist das Geheimnis und die Überlegenheit von Apogee?

Laser-Haarentfernung

Laser Haarentfernung ist eine Methode der radikalen Haarentfernung, mit der Zerstörung der Haarfollikel mit Laserstrahlung.

Moderne Anforderungen an die Haarentfernung sind hoch - viele Menschen wollen unerwünschtes Haar schnell, schmerzlos und vor allem für immer loswerden. Heute werden diese Anforderungen erfüllt durch Laser-Haarentfernung, durchgeführt mit Neodym-FT-Laser, hergestellt von Fotona Technology.
Bei Verwendung der meisten Systeme zur Laserhaarentfernung wird der Effekt erzielt, indem der Haarschaft aufgrund der Absorption von Lichtstrahlung durch die darin enthaltenen Pigmente erhitzt wird.
Der FT-Laser wirkt anders, sein Licht wird durch die sich aktiv teilenden Zellen der Haarzwiebel absorbiert und zerstört diese. Außerdem wirkt sich dies auf die Blutkapillare aus, die ihre Energie liefert.

Eigenschaften der FT-Laser-Haarentfernung

• Eindringen von Licht bis zu einer Tiefe von 8 Millimetern unter die Haut, sorgt für die Zerstörung sogar tief sitzender Haarfollikel;
• Der vom FT-Laser erzeugte Lichtstrom dringt frei durch die Oberflächenschichten der Haut, ohne sie zu beschädigen;
• Die Epilation mit einem Neodym-Laser ist für die Haut jeder Farbe (für jeden Lichttyp), auch bei sehr gebräunter Haut, gleich wirksam;
• Der Haarschaft ist minimal erwärmt, thermische Schädigung des umliegenden Gewebes tritt nicht auf. Daher ist die FT-Haarentfernung nahezu schmerzfrei.

Laser-Haarentfernung kann Follikel, die sich im aktiven Stadium befinden, nur zerstören. Daher tritt nach einer einzigen Belichtung keine vollständige Enthaarung auf. Es ist notwendig, sie zu wiederholen, um Auswirkungen auf diejenigen zu haben, die sich während des vorherigen Verfahrens in einem "ruhenden" Zustand befanden.

1. Nach dem ersten Verfahren werden etwa 30% aller Haare entfernt, dh alle, die zum Zeitpunkt der Epilation in der Wachstumsphase sind.
2. Nach 2-5 - ihre Zahl wird um 50-60% verringert.
3. Nach 6-8 - 95% der dunklen und bis zu 80% der hellen oder grauen Haare werden entfernt.
4. Die Intervalle zwischen den Sitzungen der FT-Epilation während des Kurses betragen ungefähr 1 Monat.

Wir führen keine Laser-Haarentfernung für Menschen unter 18 Jahren, schwangere und stillende, mit der Manifestation von Hautkrankheiten im Bereich der beabsichtigten Wirkung, während der Einnahme bestimmter Medikamente.

Einige Fakten

• FT-Haarentfernung ist besser vor dem Bräunungsprozess, um weiße Flecken auf der Haut zu vermeiden;
• In der sonnigen Jahreszeit für drei Wochen nach der Laser-Haarentfernung sollte Sonnencreme und verwenden Sie kein Solarium;
• Graue und blonde Haare werden schwieriger entfernt als dunkel.
(Alles ist individuell, also vor dem Eingriff müssen Sie einen Spezialisten konsultieren).

Möchten Sie, dass Epilation effektiv, sicher und dauerhaft ist? Neodym-Laser Fotona Technology - das Beste, was es auf dem modernen Markt der medizinischen Ausrüstung für die Haarentfernung gibt, und natürlich bei uns.

Mit Sorge um Schönheit und Gesundheit - "Nikor".

Laser-Haarentfernung in Zelenograd. Elos Epilation.

Unter starkem unerwünschtem Haarwachstum leiden? Auf der Suche nach einer optimalen Lösung für dieses Problem? Dann ist die richtige Entscheidung, das Bildstudio "Pretty Woman" zu kontaktieren. Unsere Experten sind bereit, die modernsten und schmerzlosesten Methoden anzubieten, um nicht-ästhetisches Haar loszuwerden, unter anderem auch die Laser-Haarentfernung. Es gibt viele Spezialisten in Zelenograd, aber die erfahrensten und qualifiziertesten Mitarbeiter arbeiten in unserem Studio.

Laser-Haarentfernung in Zelenograd. Merkmale des Verfahrens.

Die Grundlage der Laser-Haarentfernung in Zelenograd ist eine einzigartige Eigenschaft des Lichts - wenn ein Strahl auf eine dunkle Oberfläche trifft, wird er in thermische Energie umgewandelt und helle Oberflächen werden abgeleitet. Aus diesem Grund werden dunkle Haare auf heller Haut fast sofort entfernt. So erreicht ein Lichtblitz den Haarfollikel und provoziert seinen Tod. Das Haar wird nicht nur zu der Zeit zerstört, sondern hört vollständig auf zu wachsen. Deshalb ist dieses Verfahren in unserer Zeit sehr beliebt, nicht nur beim schönen Geschlecht, sondern auch bei Männern.

Es ist notwendig, die Anweisungen der Kosmetikerin streng zu befolgen, die alle notwendigen Informationen zur Verfügung stellt und Empfehlungen gibt.

Wir bieten auch Dienstleistungen für die Haarentfernung in Zelenograd.


SKIP SERVICES UND PREISE (lesen Sie mehr)

Laser-Haarentfernung

Laser Haarentfernung ist eine Methode der radikalen Haarentfernung, mit der Zerstörung der Haarfollikel mit Laserstrahlung.

Moderne Anforderungen an die Haarentfernung sind hoch - viele Menschen wollen unerwünschtes Haar schnell, schmerzlos und vor allem für immer loswerden. Heute werden diese Anforderungen erfüllt durch Laser-Haarentfernung, durchgeführt mit Neodym-FT-Laser, hergestellt von Fotona Technology.
Bei Verwendung der meisten Systeme zur Laserhaarentfernung wird der Effekt erzielt, indem der Haarschaft aufgrund der Absorption von Lichtstrahlung durch die darin enthaltenen Pigmente erhitzt wird.
Der FT-Laser wirkt anders, sein Licht wird durch die sich aktiv teilenden Zellen der Haarzwiebel absorbiert und zerstört diese. Außerdem wirkt sich dies auf die Blutkapillare aus, die ihre Energie liefert.

Eigenschaften der FT-Laser-Haarentfernung

• Eindringen von Licht bis zu einer Tiefe von 8 Millimetern unter die Haut, sorgt für die Zerstörung sogar tief sitzender Haarfollikel;
• Der vom FT-Laser erzeugte Lichtstrom dringt frei durch die Oberflächenschichten der Haut, ohne sie zu beschädigen;
• Die Epilation mit einem Neodym-Laser ist für die Haut jeder Farbe (für jeden Lichttyp), auch bei sehr gebräunter Haut, gleich wirksam;
• Der Haarschaft ist minimal erwärmt, thermische Schädigung des umliegenden Gewebes tritt nicht auf. Daher ist die FT-Haarentfernung nahezu schmerzfrei.

Laser-Haarentfernung kann Follikel, die sich im aktiven Stadium befinden, nur zerstören. Daher tritt nach einer einzigen Belichtung keine vollständige Enthaarung auf. Es ist notwendig, sie zu wiederholen, um Auswirkungen auf diejenigen zu haben, die sich während des vorherigen Verfahrens in einem "ruhenden" Zustand befanden.

1. Nach dem ersten Verfahren werden etwa 30% aller Haare entfernt, dh alle, die zum Zeitpunkt der Epilation in der Wachstumsphase sind.
2. Nach 2-5 - ihre Zahl wird um 50-60% verringert.
3. Nach 6-8 - 95% der dunklen und bis zu 80% der hellen oder grauen Haare werden entfernt.
4. Die Intervalle zwischen den Sitzungen der FT-Epilation während des Kurses betragen ungefähr 1 Monat.

Wir führen keine Laser-Haarentfernung für Menschen unter 18 Jahren, schwangere und stillende, mit der Manifestation von Hautkrankheiten im Bereich der beabsichtigten Wirkung, während der Einnahme bestimmter Medikamente.

Einige Fakten

• FT-Haarentfernung ist besser vor dem Bräunungsprozess, um weiße Flecken auf der Haut zu vermeiden;
• In der sonnigen Jahreszeit für drei Wochen nach der Laser-Haarentfernung sollte Sonnencreme und verwenden Sie kein Solarium;
• Graue und blonde Haare werden schwieriger entfernt als dunkel.
(Alles ist individuell, also vor dem Eingriff müssen Sie einen Spezialisten konsultieren).

Möchten Sie, dass Epilation effektiv, sicher und dauerhaft ist? Neodym-Laser Fotona Technology - das Beste, was es auf dem modernen Markt der medizinischen Ausrüstung für die Haarentfernung gibt, und natürlich bei uns.

Mit Sorge um Schönheit und Gesundheit - "Nikor".

Epilation durch Alexandrit Laser

Die neueste Technologie und verbesserte Funktionen. Dies ist der perfekte Laser für die genaueste berührungslose Bedienung.

Schutz der Epidermis. Es ist der einzige Laser, der Haare mit Schutz der Epidermis entfernt, weil er mit einem Kühlmittel oder Luft gekühlt wird.

Kraft und Effizienz. Der Laser hat die beste Kühltechnologie, was bedeutet, dass er auf eine höhere Leistung eingestellt werden kann. Für ein ideales Ergebnis benötigen Sie 5-6 Prozeduren (gegenüber 6-8 auf einer Diode).

Keine Rehabilitationszeit. Es ist möglich, zu jeder Tageszeit Operationen durchzuführen, da die Rötung schnell verschwindet, ohne dass eine Rehabilitationszeit erforderlich ist.

Der Laser arbeitet auf der Länge von 0 mm, so dass Sie für die Prozedur kein Haar wachsen müssen, es genügt, den zu behandelnden Bereich ein paar Stunden vor der Epilation zu rasieren!

Alexandrit Laser-Haarentfernung: ist es einen Versuch wert?

Laserenergie ist ein komfortables und effektives Mittel, um unerwünschte Haare loszuwerden, die in vielen kosmetischen Verfahren aktiv eingesetzt werden. Sie unterscheiden sich hinsichtlich ihrer Leistung, Effizienz und Ergebnisse. Alexandrit Laser wurde gewählt, um mit dunklen harten Haaren auf blasser Haut für diejenigen zu kämpfen, die das schnellstmögliche Ergebnis benötigen.

Funktionsprinzip von Alexandrit-Laser

Das Prinzip des Alexandrit-Lasers unterscheidet sich nicht wesentlich von den Mechanismen anderer Lasersysteme, hat jedoch seine eigenen Eigenschaften. Jedes Haar unseres Körpers besteht aus einem Stab und einem Follikel, die aus Zellen bestehen, die Melanin enthalten - ein natürliches Pigment. Er ist es, der Lichtenergie absorbiert, aufheizt und zerstört. Bereiche, die kein Melanin enthalten, bleiben intakt. Die Substanzen, die das Haar ausmachen, lösen sich nicht sofort auf, so dass das Ergebnis der Laser-Haarentfernung erst nach 7-10 Tagen sichtbar wird.

Melanin, ein natürliches Pigment, absorbiert die Energie eines Alexandrit-Lasers und zerstört die Zellen, aus denen Haarschaft und Follikel bestehen

Alexandrit-Laser unterscheidet sich von anderen Geräten (Rubin, Diode, Neodym) darin, dass sein Design künstlich gewachsenen Stein verwendet, der mit Chrom angereichert ist. Es erwärmt sich schnell, hat aber eine sehr empfindliche Wirkung auf die Haut. Alexandrit verfügt über lichtbrechende Eigenschaften, mit denen Sie einen Laserstrahl mit optimaler Länge (755 Nanometer) erzeugen und richtig fokussieren können.

Im Jahr 1997 wurde der Alexandrit-Laser von der Food and Drug Administration der Vereinigten Staaten zugelassen. Diese Veranstaltung hat dieses Tool für Kosmetikerinnen und ihre Kunden geöffnet.

Wenn das Verfahren von einem erfahrenen Kosmetiker mit Hilfe von qualitativ hochwertigen modernen Geräten durchgeführt wird, beeinflusst Alexandrit Epilation nicht die Gesundheit und Integrität anderer physiologischer Systeme des Körpers.

Technik Alexandrit Epilation

Mit Alexandrit Laser kann verarbeitet werden:

  • Bikini-Bereich;
  • Achselhöhlen;
  • Beine oder ganze Beine;
  • Hände: Unterarme, Hände oder die gesamte Oberfläche;
  • Oberschenkel;
  • Bauch;
  • Zone über der Oberlippe;
  • männliche Brust und Rücken.

Wie ist das Verfahren?

Alexandrit Epilation findet in mehreren Phasen statt:

  1. Die erste Phase der Alexandrit-Haarentfernung ist logisch, eine detaillierte Kundenbesprechung aufzurufen, wie man sich auf das Verfahren vorbereitet. Es wird 2-4 Monate vor dem geplanten Besuch von einem Spezialisten durchgeführt.
  2. Die Sitzung beginnt mit der Tatsache, dass die Kosmetikerin anbietet, eine Schutzbrille zu tragen und bequem in einem Stuhl oder auf der Couch zu sitzen.
  3. Als nächstes wird ein Spezialist Laser-Punkt die angegebenen Bereiche.
  4. Das Verfahren wird durch das Auftragen eines speziellen Mittels vervollständigt, das Irritationen beseitigt.
Das Verfahren der Haarentfernung mit Alexandrit-Laser wird nur in Schutzbrillen durchgeführt.

Was sind die Empfindungen bei einem Laser mit Haut?

Trotz der Tatsache, dass jeder Laser in der Lage ist, die Oberfläche, mit der sich seine Strahlen berühren, zu sehr hohen Temperaturen zu erhitzen, fühlen Sie bei Alexandrit-Epilation nichts als ein leichtes Kribbeln. Die Abwesenheit von Schmerzen und Verbrennungen wird durch die in die Maschine eingebauten Hautkühlsysteme gewährleistet. Die neuesten Lasermodelle verwenden ein kryogenes System auf der Basis von flüssigem Freon, das die Haut im Bruchteil einer Sekunde kühlt und beruhigt.

Wie lange ist der Effekt?

Die Dauer der Wirkung nach Alexandrit-Epilation hängt von Faktoren ab wie:

  • hormonaler Zustand des Körpers;
  • Zone, in der die Haarentfernung durchgeführt wird;
  • Jahreszeit (vorzugsweise im Winter durchgeführt);
  • Ausrüstung usw.

Um alle Haare in einem bestimmten Bereich loszuwerden und ihre Glätte für eine lange Zeit zu erhalten, müssen Sie von 3 bis 8 Prozeduren mit einem Intervall von 20 bis 40 Tagen gehen. Wenn Sie dieses Schema in Zukunft befolgen, um die Wirkung der Haarentfernung zu verlängern, müssen Sie die Kosmetikerin nur einmal alle sechs Monate für die Durchführung der Korrektur besuchen.

Wie sicher ist Alexandrit Epilation?

Es ist sofort darauf hinzuweisen, dass bei sachgemäßer Durchführung des Verfahrens durch einen erfahrenen Fachmann keine Gefahr für die Gesundheit besteht. Zertifizierte Ausrüstung und Kosmetikerkompetenz garantieren, dass dieser Prozess nur Vorteile für den Kunden bringt.

Kontraindikationen

Alexandrit Epilation wird nicht für Jugendliche empfohlen. Dies ist auf die große Anzahl von ruhenden Follikeln, instabilen hormonellen Hintergrund, mögliche Nebenwirkungen zurückzuführen.

Auch schwangere Frauen sollten diese Methode der Haarentfernung aufgeben. Es gibt derzeit keine Studien, die den Schaden der Laserstrahlung für den Fötus nachgewiesen haben, aber man kann nicht ignorieren, dass der entstehende Organismus noch keine Schutzmechanismen gegen äußere Faktoren hat. Darüber hinaus kann jedes Unbehagen Stress für die werdende Mutter verursachen.

Andere Kontraindikationen sind:

  • Diabetes mellitus;
  • Krampfadern;
  • helles, graues oder sehr dünnes Haar;
  • Infektionskrankheiten;
  • intensive Bräune;
  • onkologische Erkrankungen;
  • nicht verheilte Wunden oder Narben im Bereich der Epilation.

Vorbereitung für das Verfahren

Jeder Kosmetiker wird Sie warnen, dass mindestens 2 Wochen vor der Laser-Haarentfernung, Sie aufhören sollten zu bräunen und Bräunen zu stoppen. Für diese Vorsicht gibt es eine einfache Erklärung: Die Sonnenstrahlen sättigen die Zellen mit Melanin - der Substanz, auf die der Laser reagiert. Überschüssiges Pigment ist mit einer Abnahme der Wirksamkeit des Verfahrens behaftet, da die Lichtenergie nicht nur von den Haaren, sondern auch von Melanin, das sich in der gebräunten Haut befindet, absorbiert wird.

Wenn Sie in der offenen Sonne kontraindizierte Medikamente einnehmen, verschieben Sie den Eingriff oder geben Sie die Medikamente 2 Wochen vor der Epilation ab. Diese Regel beruht auf der Tatsache, dass einige Substanzen die Lichtempfindlichkeit erhöhen und der Laser in diesem Fall Verbrennungen verursachen kann.

Die ideale Länge der Haare zum Halten der Alexandrit-Haarentfernung beträgt etwa 3 mm. Rasieren Sie den gewünschten Bereich 3 Tage vor der Sitzung, damit der Laser genau auf Melaninansammlungen in den Follikeln reagiert.

Die Epilation mit Alexandrit verursachte keine Schmerzen, man sollte in kritischen Tagen keine Reise zur Kosmetikerin einplanen, da in diesem Zeitraum die Sensibilität höher und die Schmerzschwelle niedriger ist.

Alexandrit Epilation: Vor- und Nachteile

Die Vorteile dieser Art von Laser-Haarentfernung umfassen:

  • Schmerzlosigkeit;
  • Anwendbarkeit auch auf die empfindlichsten Bereiche der Haut;
  • kurze Dauer der Sitzung (Alexandrit-Laser behandelt sofort eine Gruppe von Haaren);
  • Sicherheit (beschädigt die Haut nicht).

Zu den Mängeln der Methode gehören unter anderem:

  • Alexandrit-Epilation ist teurer als Verfahren, die mit Hilfe anderer Arten von Ausrüstung durchgeführt werden;
  • der Laser wirkt nur auf grobe dunkle Haare;
  • Einige Zeit nach dem Eingriff bleiben kleine rote Punkte auf der Haut.
Das Verfahren der Epilation mit Alexandrit-Laser ist sicher und auch auf empfindliche Hautbereiche anwendbar, aber eher teuer

Wie man sich nach dem Eingriff um die Haut kümmert und was weggeworfen werden sollte

Wenn Sie nach einer Epilation irgendwelche Beschwerden haben, verwenden Sie eine beruhigende Creme (z. B. Bepanten oder Panthenol). Vergessen Sie auch nicht die Mittel, die vor der Sonne schützen, da nach der Epilation der Sonnenbrand kontraindiziert ist, um die Verdunkelung der Haut und das Erscheinen der Pigmentflecken zu vermeiden.

Für eine Weile muss es auch das Bad, die Sauna, das Solarium und andere Arten des Zeitvertreibs aufgeben, die mit der Überhitzung des Körpers verbunden sind. Vermeiden Sie eine Woche nach dem Eingriff eine übermäßige körperliche Anstrengung, damit die Talgdrüsen nicht zu stark arbeiten müssen. Verwenden Sie nach der Epilation keine Peelings und Produkte auf Alkoholbasis. Werde etwas mehr mit einer Massage warten müssen.

Ärzte Bewertungen auf Alexandrit Epilation

Auf Alexandrit Laser brennt das Haar während des Eingriffs. Dies ist sowohl für den Patienten wichtig, weil Sie mit sauberer Haut und für den Spezialisten verlassen, weil wir sehen, wo der behandelte Bereich ist, und wo es nicht ist, ob es genug Energie, etc. Alexandrit-Laser selbst ist weniger schmerzhaft, weil die Arbeitskraft geringer ist als die anderer. Dies liegt an dem großen Absorptionskoeffizienten seiner Welle durch das Pigment. Aber das Kühlsystem ist meiner Meinung nach eines der besten.

Dermatologe, Mitglied der American Society of Laser Medicine and Surgery

http://www.goravsky.ua/article/lasery-dlja-epiljacii/

Unter dem Gesichtspunkt der Sicherheit oder Langzeitwirkung sprechen die Fakten immer für den Laser. Ein Laser ist ein monochromer (z. B. Alexandrit-Laser mit einer Wellenlänge von 755 nm) Lichtstrahl. Daher beeinflusst der Laserstrahl nur das Melanin des Haares und dessen Bulbus, ohne die umgebenden Partikel und Gewebe zu beeinflussen.

Andrusenko Irina Anatolyevna, Kosmetologe-Dermatologe

http://www.rednor.ru/question/lazernaya-epilyaciya

Alexandrit Haarentfernung dauert ein wenig Zeit, perfekt perfekte Systeme sind jetzt erstellt: Da Laser-Haarentfernung einer tiefen Bikinizone dauert 4 bis 7 Minuten, und es ist absolut schmerzfrei, ist es mit einem neuen dynamischen Kühlsystem auf Freon, kontaktlose Methode, ohne Gel verbunden. Sehr hygienisch, schnell, produktiv, sicher und für immer!

Kondratijewa Elena, Dermatologin, Kosmetologin, Ärztin der höchsten Qualifikationskategorie

https://mdelena.ru/lazernaya_epilyatsiya_strogino

Video: Vergleich von Dioden- und Alexandrit-Lasern

Alexandrit Haarentfernung - eine Methode, die funktioniert. Es eignet sich für diejenigen, für die es wichtig ist, dass die Sitzung kurz war, und das Ergebnis ist schnell und substanziell. Wenn Sie unter der Liste der Kontraindikationen keine eigenen Probleme gefunden haben, ist es definitiv einen Versuch wert.

Laser-Haarentfernung (Alexandrit-Laser)

Laser-Haarentfernung in Moskau
Laser-Haarentfernung von Gesichts- und Körperbehaarung

In der modernen Kosmetologie wird die Lasermethode als die Technologie der radikalen Beseitigung unerwünschter Vegetation auf Gesicht und Körper bezeichnet. Diese Technik wurde vor mehr als 10 Jahren patentiert. Das Verfahren ermöglicht es Ihnen, Haare für eine lange Zeit zu entfernen, unter Berücksichtigung der individuellen Eigenschaften des menschlichen Körpers. Zahlreiche wissenschaftliche Studien haben gezeigt, dass die Haarentfernung mit Alexandrit effektiv und sicher ist und die Haut im Vergleich zu anderen Methoden der Haarentfernung viel weniger verletzt wird, auch wenn es um die Behandlung von sensiblen Bereichen geht.

Auf welchen Geräten wird Laser-Haarentfernung in Moskau in der Klinik "Medizin und Schönheit" durchgeführt

Die Klinik "Medicine and Beauty" bietet Laser-Haarentfernung in Moskau. Und vergessen Sie für ein paar Jahre über Rasieren und Wachsstreifen. Wir produzieren Haarentfernung mit der neuesten Generation von Lasergeräten. Und mit dem Verlauf von 6-10 Sitzungen können Sie für immer unerwünschte Haare am Körper vergessen. Die Epilationsabteilung verfügt über einen leistungsstarken Alexandrit-Laser mit CANDELA GentleMax Pro dynamischem Kühlsystem, das weltweit erfolgreich zur radikalen Entfernung von Körperhaaren, zur Behandlung von Hyperpigmentierungen und Gefäßdefekten der Haut eingesetzt wird.
Das Gerät, das unsere Klinik verwendet, zeichnet sich durch eine große Vielfalt an Einstellungen aus, die maximale Ergebnisse von den ersten Sitzungen gewährleistet und es ermöglicht, die Dauer und Anzahl der Prozeduren auf ein Minimum zu reduzieren. Dank des technologischen Fortschritts ist auch die Laser-Haarentfernung von blonden Haaren möglich, ebenso wie die Verlangsamung des durch hormonelle Störungen verursachten verstärkten Haarwuchses.

Wie funktioniert der Laser auf den Haaren?

Praktisch jede moderne Frau träumt davon, dass die Haarentfernung schnell, effizient und für lange Zeit durchgeführt wurde und dass das Unbehagen, das die Haarentfernung mit einem Rasierer oder einem elektrischen Epilierer mit sich bringt, "in Vergessenheit geraten ist". Wenn Sie sich der Klinik "Medizin und Schönheit" zuwenden, können Sie sich der Wirksamkeit unserer Methoden sicher sein.
Die Fähigkeit von Laserstrahlung, Haare zu entfernen, ist darauf zurückzuführen, dass der Lichtimpuls von Melanin absorbiert wird, das für die Haarfärbung verantwortlich ist. Dunkle Haare enthalten dieses Pigment viel mehr als helle oder graue Haare. Wenn Melanin einem Laserstrahl ausgesetzt wird, wird es erhitzt, was zur Zerstörung des Haarfollikels führt, wodurch die Haare für immer herausfallen. Der einzige Nachteil der Technik sind die höheren Kosten als andere. Auf der anderen Seite ist es bei der Haarentfernung nach traditionellen Methoden absolut unmöglich, die Wirkung der glatten Haut über mehrere Jahre aufrecht zu erhalten, so dass der Preis völlig gerechtfertigt ist.

Auf welchen Seiten wird die Prozedur ausgeführt und wie viele Sitzungen müssen Sie gehen

Die Klinik für Laser-Haarentfernung in Moskau (bitte beachten Sie, dies ist kein Laser-Haarentfernung Salon) produziert Haarentfernung an jedem Teil des Körpers auf hohem professionellem Niveau, einschließlich der Schläfenregion, Kinn, Bikinizone, Antennen über der Oberlippe, Achseln, Oberschenkel, Beine usw.
Zu Beginn der Sitzung trägt der Ästhetiker ein spezielles Gel auf die Haut auf, woraufhin der Bereich mit einer Manipula behandelt wird. Hat der Patient eine niedrige Schmerzgrenze, wird zusätzlich ein Anästhesiegel mit Lidocain verwendet. Die Sitzungen finden im Abstand von anderthalb bis zwei Monaten statt. Die Anzahl der Verfahren wird von einem Spezialisten persönlich für jeden Kunden ausgewählt, basierend auf den individuellen Eigenschaften seines Körpers.
Kunden stellen in ihren Testberichten fest, dass sich der Effekt der Laserbelichtung nach dem ersten Eingriff bemerkbar macht. Unerwünschtes Haar beginnt allmählich herauszufallen, und die gewachsenen Haare werden dünner und leichter. Alle folgenden Sitzungen ermöglichen es Ihnen, Haare in dem ausgewählten Bereich vollständig loszuwerden. Eine bestimmte Anzahl von Zwiebeln befindet sich in einem Ruhezustand, so dass es Zeit braucht, bis sie in die Wachstumsphase eintreten.

Kontraindikationen für die Laser-Haarentfernung

Die Spezialisten der Klinik "Schönheit und Medizin auf Paveletskaya" (Moskau) betonen, dass das Verfahren trotz seiner Sicherheit eine Reihe von Kontraindikationen hat. Wenn Sie gesundheitliche Probleme haben, müssen Sie zuerst Ihren Arzt konsultieren. Hier ist eine Liste der wichtigsten Kontraindikationen für die Laser-Haarentfernung:

  • Schwangerschaft
  • Onkologische Wachsamkeit.
  • Offene Hautläsionen.
  • Einnahme von Medikamenten, die die Lichtempfindlichkeit erhöhen.
  • Hauterkrankungen (Psoriasis, Porphyrin-Krankheit und Ekzem).
  • Das Vorhandensein von Bräunung auf der behandelten Fläche.
  • Hyperpigmentierung.
  • Diabetes mellitus.
  • Die Anwesenheit von Keloidnarben und dunklen Tattoos.

Nach der Sitzung ist es notwendig, den Empfehlungen eines Spezialisten zu folgen, da die Hautempfindlichkeit zunimmt. Beschränken Sie in den ersten fünf Tagen nach dem Eingriff den Aufenthalt in der Sonne, verzichten Sie auf Sauna, Bad, Solarium und Massagesitzungen. Es wird auch nicht empfohlen, alkoholhaltige Produkte auf den behandelten Bereich aufzutragen.

Wie viel ist Laser-Haarentfernung?

Die tatsächlichen Preise für die Laser-Haarentfernung sowie die Behandlungsdauer jeder Zone sind auf unserer Website aufgeführt.

Während der Zeit der Sonderangebote von unserem Zentrum
Jede Prozedur ist billiger und ist mit einem Rabatt von bis zu 50% erhältlich!

ACHTUNG! Bis zu 30% Rabatt auf Laser-Haarentfernung

Der Rabatt gilt für jede Zone, es ist möglich, ein Abonnement mit einem gültigen Rabatt zu erwerben.


* Hinterlasse eine Anfrage und unser Administrator wird dich kontaktieren.

5 Tipps, um den Kopf zu rasieren

Was ist der Unterschied zwischen Trimmer und Clipper?