Wie viele Laser-Haarentfernungssitzungen sind erforderlich

Guten Tag. Ich habe dunkle Haare am Kinn und bis zum Hals, ich möchte Laser-Haarentfernung machen - wie viele Eingriffe sind durchschnittlich nötig?

Natalia Egorova, Kosmetikerin, Laser-Haarentfernung Spezialist:

Es gibt mehrere Faktoren, von denen die Antwort auf Ihre Frage abhängt, und sie sind alle individuell. Betrachten Sie die wichtigsten.

  1. Hautphototyp und Haarfarbe. Je größer der Kontrast zwischen Hautton und Haarfarbe ist, desto effektiver ist das Verfahren. Mit anderen Worten sind weniger Sitzungen erforderlich, um dunkle Haare auf heller Haut zu entfernen.
  2. Hormoneller Hintergrund - ist die behandelte Region hormonabhängig? In der Regel ist das Wachstum von Gesichtsbehaarung (über der Oberlippe, Kinn) mit hormonellen Störungen verbunden. Sie können das Problem lösen, wenn Sie den Verlauf der Laserkinnepilation verlängern und mindestens einmal pro Jahr Korrekturen vornehmen (1-2 Verfahren).
  3. Qualitätsausrüstung. Genau vorhersagen die Anzahl der Verfahren ist nur mit modernen Lasern möglich, die klinische Studien bestanden haben. Das in unserem Salon verwendete Estetica-Gerät gehört zu den Geräten der neuesten Generation. Dies ist ein leistungsstarker Diodenlaser zur Haarentfernung, der in vier Modi und bei zwei Wellenlängen arbeitet und auch bei hellem Haar und dunkler Haut wirksam ist. Daher garantieren wir unseren Kunden, unabhängig von allem, die Entfernung von 90-99% der Haare nach einem Kurs von 5-10 Prozeduren.

In Ihrem Fall, unter Berücksichtigung der Wachstumszone, benötigen Sie mehr als 5 Sitzungen von Laser-Haarentfernung - etwa 7-8. Die genaue Anzahl der notwendigen Eingriffe wird von einem Kosmetiker nach einer kostenlosen Beratung bestimmt, wobei der Fototyp, die Dichte, die Struktur, die Farbe und die Eigenschaften des Haarwachstums beurteilt werden.

Guten Tag. Besorgt über die langen dunklen Haare auf den Armen möchte ich sie loswerden. Wie viele Laser-Haarentfernungsverfahren benötige ich? Ist es möglich, es 2-3 mal zu machen?

Yatsenyuk Elena, Kosmetikerin, Spezialist für Laser-Haarentfernung im Fiore-Schönheitssalon:

Die Praxis zeigt, dass die Anzahl der Prozeduren, die für eine nachhaltige Wirkung erforderlich sind, von 3 bis 8 reicht. Dies liegt an den Eigenschaften und Stadien der Haarentwicklung - nur Haare in der aktiven (anagenen) Phase sind empfindlich gegen Laserstrahlung, ihre Anzahl liegt im Durchschnitt zwischen 15 und 30 % Daher drei oder vier - das ist die minimale Anzahl von Verfahren unter den idealen Umständen - helle Haut und dunkle, harte Haare mit einem hohen Gehalt an Melanin. Sie sollten mit der Tatsache zufrieden sein, dass das Haar an den Händen schwach mit dem hormonellen Hintergrund verbunden ist, und das Ergebnis kann hier schneller als in anderen Zonen erzielt werden. Daher können Sie sich sicher für eine kostenlose Beratung anmelden. Der Kosmetiker wird diagnostizieren und Ihnen sagen, ob es möglich sein wird, die Haare in drei Hände zum Zeitpunkt der Laser-Haarentfernung vollständig zu entfernen.

Hallo! Wie beeinflusst der Lasertyp die Anzahl der Behandlungen? Und wie soll man den Effekt so schnell wie möglich erreichen? Veronica.

Ekaterina Trosko, Kosmetologin, Spezialist für Laser-Haarentfernung im Fiore Salon:

Alexandrit-, Neodym- und Diodensysteme werden für Haarentfernungsverfahren verwendet. Studien zeigen, dass die neueste Generation von Diodengeräten objektiv effektiver ist als Alexandrit- und Neodym-Geräte. Die Wellenlänge des Diodenlasers ist optimal zum Entfernen von Haaren jeglicher Farbe. Das Estetica-Gerät, das in unserem Salon verwendet wird, kombiniert die Wellenlängen von 755 und 808 nm, was den Bereich der Effektivität der Verfahren erweitert.

Guten Tag. Ich habe gehört, dass Laser-Haarentfernung nicht für jeden Fototyp geeignet ist. Stimmt das, und wie beeinflusst mein III-Foto die Kursdauer? Angela.

Natalya Egorova, Spezialist für Laser-Haarentfernung im Fiore-Schönheitssalon:

Angela, mit jeder Kombination von Haut- und Haartönungen, wird eine Diodenlaser-Haarentfernung Ergebnisse liefern. Der Laser, der in unserem Salon verwendet wird, hat spezielle Modi und Tipps für die Arbeit mit Haaren verschiedener Schattierungen und Strukturen. Wir warten auf Sie in unserem Salon für eine kostenlose Beratung. Der Spezialist wird Ihnen genau sagen, wie viele Besuche Sie erwarten.

Fachberatung

Wie beeinflussen Hormone die Wirksamkeit und die Dauer des Kurses? Wie viele Laserepilationssitzungen werden benötigt, wenn das Problem mit endokrinen Störungen in Verbindung gebracht wird?

Ein komplizierender Faktor während der Laser-Haarentfernung ist ein hohes Maß an männlichen Sexualhormonen - Androgene. Daher empfehlen wir Ihnen, im Falle eines übermäßigen Haarwuchses, insbesondere in hormonabhängigen Zonen (Gesicht, Brust, Rücken), einen Test auf Hormone durchzuführen, bevor Sie zum Schönheitssalon-Verfahren kommen. Die Ursache von hormonellen Störungen ist nicht immer der Fall, ähnliche Symptome werden durch eine erhöhte Empfindlichkeit der Follikel gegenüber Androgenen hervorgerufen.

Ein Endokrinologe kann helfen, Hormone zu korrigieren oder die Androgenempfindlichkeit zu senken. Die Lösung des Problems auf medizinischer Ebene wird die ästhetische Aufgabe vereinfachen, die Anzahl der Besuche im Salon reduzieren.

Es ist möglich, Laser-Haarentfernung und in Verletzung des hormonellen Hintergrunds durchzuführen, aber der Kurs erstreckt sich auf 10-12 Verfahren, Korrektur ist alle 6-12 Monate erforderlich.

Laser-Haarentfernung

Beschreibung des Verfahrens

Der Mechanismus des Laserstrahls auf dem Haar

Arten von Lasern

Hauptindikationen und Kontraindikationen für Laser-Haarentfernung

Indikationen für die Laser-Haarentfernung

Kontraindikationen für die Laser-Haarentfernung

Vor- und Nachteile

Die wichtigsten Vorteile der Laser-Haarentfernung

Nachteile der Verwendung von Laser-Haarentfernung

Vorbereitung für Laser-Haarentfernung

Laser-Haarentfernung

Hautpflege nach der Laser-Haarentfernung

Mögliche Komplikationen

Die Kosten für die Laser-Haarentfernung

Laser-Haarentfernung: Video

Unterarm-Laser-Haarentfernung

Laser-Haarentfernung der Beine

Laser-Haarentfernung des Gesichts

Laser-Haarentfernung Bikini-Bereich

Neueste Forum Themen auf unserer Seite

  • Faithful37 / Remedy für Akne und Akne.
  • Vasilisa / Pressotherapie wirksam gegen Cellulite?
  • Jasmine / Wer kennt Schlammpackungen?
  • Valeria / Ich möchte Elektrolyse machen - ist es das wert?
  • Kate_N / Berate eine gute Haarmaske
  • Märchen | 2016-08-04 14:14:32

Vasilisa, die einfach Panthenol ist, das mit einem Smiley vor langer Zeit von einer deutschen Firma produziert wurde, und das ist das Original Panthenol, ein Medikament mit einer guten Zusammensetzung. Der Rest sind Kosmetika, es kann alles geben, Duftstoffe, Konservierungsstoffe, die Allergien auslösen. Und noch schlimmer, Parabene, können Sie im Internet über seinen Schaden lesen. Sie verursachen Krebs bei längerem Gebrauch. Würde einen Link geben, aber nicht sicher, was Sie können. Deshalb kaufe ich dieses, weil ich davon überzeugt bin. Und so sind Panthenole wirklich ein Haufen verschiedener Firmen und Preise.

  • Vasilisa | 2016-08-03 15:21:45

    Märchen, ich sehe alle möglichen Panthenole in den Regalen. Und nicht nur in Apotheken. Auf See gab es auf jeder Theke ein Panthenol. Die Wahrheit ist immer ein anderes Paket. Und mit einem Smiley, den ich nur in einer Apotheke gesehen habe, bin ich vor kurzem auf mich aufmerksam geworden. Wie Dexpanthenol überall? Warum das Original? Übrigens, es ist gut, die Kartoffel gerieben zu legen)

  • Märchen | 2016-04-18 15:10:50

    Ich hatte ständig Angst vor ihr, und nachdem ich es versucht hatte, verstand ich, und wie konnte ich mich irren! Wirklich nicht sehr schmerzhaft, wie manche beschreiben. Nach dem Eingriff spritze ich immer Spray mit Panthenol (ich kaufe es immer mit einem Smiley, das ist das Original, sagte mein Meister). Dies ist so, dass die während des Vorgangs erhaltene Verbrennung nicht stört. Trotzdem sind die Haare dort ausgebrannt. Daher ist dies ein wichtiger Punkt. Ich rate dir, nicht zu vernachlässigen. Wenn alles richtig gemacht wird, dann wird es keine unangenehmen Eindrücke geben.

  • Alla | 2015-12-09 23:55:26

    Ich verehre dieses Verfahren für Effizienz und hervorragende Ergebnisse! Ich habe einen Kurs für eine lange Zeit genommen, und meine Beine sind immer noch glatt und keine Spur von Haaren!

  • Alla | 2015-11-10 21:20:15

    Ich liebe auch diese Prozedur sehr, ich ging durch einen Kurs der Laser-Haarentfernung, um Haare vollständig loszuwerden! Alle auf seinen Füßen nahmen 5 Prozeduren!

  • Natalya Sergeevna | 2015-09-24 21:22:43

    Ich habe diesen Artikel gelesen und beschlossen, die Antennen loszuwerden. Ich ging gestern in den Salon, sie sagten mir, dass die Prozedur etwa 10 Minuten dauern würde, die nächsten 5 Minuten, sie setzten mich auf die Couch, dann salbten sie den Antennenbereich mit Gel, und der Arzt ging mit einem kleinen Gerät von links nach rechts es schien kauterisiert zu sein. Aber es war fast nicht schmerzhaft. Während der Flaum blieb. Mal sehen, was nach Ablauf aller 5 Sessions passieren wird.

  • Marina | 2015-09-02 15:55:06

    Ich hatte auch kein Glück. Letztes Jahr habe ich eine Laser-Haarentfernung mit Alexandrit-Laser gemacht, und er hat, wie sich herausstellte, überhaupt kein blondes Haar. Aber dann schaute der Arzt auf meine Beine und entschied, dass es einen Versuch wert war. Sie leitete die Sitzung mit maximaler Kraft. Der Schmerz, den ich fühlte. Beim zweiten Verfahren sind Haare alle Zweige. Aber als ich ankam, war da noch ein Arzt, und jetzt sagte sie mir, dass ich mein Geld verschwenden würde, und ich musste in den Salon gehen, wo es einen Diodenlaser gibt. In der Stadt hat solch ein Salon nicht gefunden.

  • Lisa, Moskau | 2015-07-15 16:46:54

    Ich habe nur fünf Sitzungen überlebt. Und ich kann meine Erfahrung eindeutig als nicht sehr erfolgreich bezeichnen. Tatsache ist, dass die Farbe meiner Haare heller ist als die der Haut, weil, wie sich zu spät herausstellte, die Laserhaarentfernung für mich kontraindiziert ist. Dann, wenn dein Haar auch zu blond ist, riskierst du auch ein "Dalmatiner" zu werden. Und dennoch, Mädchen, denken Sie nicht einmal an Laser-Laser-Haarentfernung, wenn Sie empfindliche oder zu dünne Haut haben!

  • Krissti | 2015-06-25 07:43:44

    Mädchen, es war sehr schmerzhaft für mich, eine Laser-Epilation einer Bikinizone zu machen ((nicht nur das, ich war überall bedeckt, obwohl ich nicht schrie. Ich musste aushalten. Ich musste 6 Prozeduren durchlaufen, aber ich erinnere mich genau, dass nach dem ersten etwa die Hälfte der Haare verschwunden war). Mit jeder Sitzung verschwanden die anderen nach und nach, natürlich fielen meine Haare nicht ganz aus, vielleicht musste ich noch ein paar weitere Prozeduren durchmachen, aber das Ergebnis, mit dem ich zufrieden war, war nur mit leichten, kleinen, flauschigen Haaren. nur einmal im Monat zum Beispiel.

  • Daria | 2015-06-24 07:18:12

    Ich möchte dir von meiner Erfahrung erzählen. Zuerst ging ich ungefähr alle drei Monate zu einer Sitzung, so dass das Ergebnis schneller war. Allerdings war es dann erforderlich, Laser-Haarentfernung immer weniger zu machen. Um jedoch die überschüssige Vegetation auf meinem Körper loszuwerden, passierte ich persönlich viel mehr als 10 Sitzungen. Aber vor langer Zeit habe ich vergessen, was Rasieren ist. Also die Hauptsache ist, zum Ziel zu gehen und kein Geld zu verschwenden)))

    • Mascha | 2015-06-23 11:47:44

    Als ich zur Laser-Haarentfernung kam, warnte mich der Arzt sofort, dass nach der ersten Sitzung nur noch 8-10% der Haare der Gesamtmenge starben (ich habe die Beine). Im Prinzip habe ich nicht mehr erwartet, weil ich viel über dieses Verfahren gelesen habe. Unmittelbar nach der Sitzung wurde ich auf Panthenol angewendet und dann für ein paar Tage aufgetragen. Meine Rötung verschwand schnell, es gab keine Schmerzen nach dem Eingriff. By the way, Mädchen, 12 Stunden nach dem Verfahren nicht die behandelten Stellen einweichen, so dass rote Flecken nicht erscheinen!

  • Elena Wladimirowna | 2015-06-22 04:56:34

    Mädchen, glaube nicht, dass das Verfahren nicht schmerzhaft ist. Ich machte Laser-Haarentfernung, obwohl ich eine hohe Schmerzgrenze hatte, aber als ich es tat, heulte ich fast vor Schmerzen (obwohl es eine vorläufige Anästhesie gab). Ich habe mich nicht für die folgenden Verfahren entschieden, aber nach dem ersten scheinen mir 50 Prozent der Haare verschwunden zu sein. Diese Prozedur ist eindeutig für die sehr geduldige und hassende Vegetation am Körper.

  • Vika | 2015-06-21 13:21:49

    Im Mai diesen Jahres habe ich mich zum ersten Mal in meinem Leben für dieses Verfahren entschieden. Ich ging, Laser-Haarentfernung Bikini, Achselhöhlen und Beine zu tun. Ich habe viel gehört, dass es besser ist, mit einem Diodenlaser zu arbeiten, weil es im Vergleich zu anderen effizienter ist, und selbst der beliebte Neodym-Laser verliert es. Der Meister, bei dem ich Haarentfernung machte, erklärte, dass die Diode besser funktioniert - sie beeinflusst die Glühbirnen tiefer. Also hatte ich 9 Prozeduren an meinen Beinen, 10 Prozeduren im Achselbereich. Aber mit der Bikinizone war es schwieriger - es dauerte entweder 12 oder 13 Prozeduren, an die ich mich nicht genau erinnern kann.

  • Sasha | 2015-01-26 18:29:23

    Ich machte eine Laser-Haarentfernung im Salon. Es ist krank, aber die Haare wachsen nicht! Der Arzt sagte, dass sie nach regelmäßigen Laser-Behandlungen aufhören würden, ganz zu wachsen.

  • marischa | 2015-01-13 13:14:23

    Machte eine Bikinizone und Achselhöhlen in der Kabine. Nach 5 Behandlungen fühlte ich 80% meiner Achselhöhlen, ich vergesse generell zu rasieren, das ist ein großes Glück, besonders im Sommer. Ich denke noch ein und alles und in der Bikinizone für 4 Prozeduren fiel irgendwo zwischen 50-60% der Haare aus, sie wurden viel seltener, wachsen langsamer, mit solchen "Büschen". Schon leicht mit Sahne entfernt, weil Es gibt nur wenige von ihnen, hab keine Angst, es lohnt sich! Wählen Sie einfach einen guten Salon und das war's.

  • Anna | 2014-08-26 15:51:01

    Ich entschied mich für die Haarentfernung der Oberlippe. Es hat nicht sofort geholfen. Es dauerte drei oder vier Sitzungen, um mehr von dieser verhassten Vegetation nicht zu sehen!
    Der Effekt enttäuschte nicht, wenn sie in ein paar Jahren erscheinen - nun, ich werde gehen. Das lohnt sich.

    11 Dinge über Laser-Haarentfernung zu wissen

    1. Wie funktioniert Laser-Haarentfernung?

    Damit die Lichtenergie des Lasers das Haar beeinflusst, müssen im Körper spezielle Substanzen gefunden werden, die eine physikochemische Reaktion anziehen, absorbieren und durchführen. Der Hauptabsorber, der für die Laser-Haarentfernung notwendig ist, ist Melanin. Er gibt Haar und Haut Farbe.

    Melanin hat 3 Fraktionen: Eumelanin, das für dunkle Schattierungen verantwortlich ist, Pheomelanin, das für helle Schattierungen verantwortlich ist, und Neuromelanin, das sich in den Gehirnstrukturen befindet. Letztendlich wird das Vorherrschen einer bestimmten Fraktion den endgültigen Farbton der Haarfarbe bestimmen. Nur Eumelanin hat Licht absorbierende Fähigkeiten. Die restlichen Fraktionen reflektieren Licht, so ist die Haarentfernung von hellem Haar, ob es sich um leichten Flaum, blond oder grau handelt, unmöglich. Für solche Menschen ist Laser-Haarentfernung eine Verschwendung von Zeit und Geld. Ihnen wird normalerweise empfohlen, sich anderen Arten der Haarentfernung zuzuwenden: Enthaarung oder Elektrolyse.

    Wenn Lichtenergie melaninhaltige Haarsträhnen absorbiert, finden verschiedene Reaktionen in den subkutanen Geweben statt, von denen das hauptsächliche thermisch ist. Das Haar wird auf eine hohe Temperatur erhitzt, was zur Zerstörung des Follikels führt. Daher wird der Prozess der Licht-Epilation Thermolyse (Thermo-Temperatur, Lyse-Destruktion) genannt, und aus wissenschaftlicher Sicht wird die Photo- und Laser-Epilation korrekterweise Photothermolyse (Licht-Thermodestruktion) genannt. Bei Photothermolyse Haare erhitzt auf 70-80 Grad Celsius. Alle Zellen des Haarfollikels, einschließlich der Zellen der Papille, sterben ab, daher wird das Haarwachstum für eine lange Zeit nicht fortgesetzt.

    Aber leider ist die Follikelstruktur reparabel, so dass es unmöglich ist, das Haar dauerhaft zu entfernen.
    Sie müssen auch verstehen, dass es verschiedene Lebensphasen des Haares gibt: das Wachstumsstadium, das Zwischen- und das Ruhestadium. Nur diejenigen Haare, die sich in der Wachstumsphase befinden, können mittels Laser-Haarentfernung entfernt werden, da sie mit Melanin gesättigt sind. In der Wachstumsphase liegt der Anteil zwischen 20% und 90% der Epilationszone, so dass nach etwa 2 Wochen der Verlust in Bereichen auftritt. Der Übergang von der Schlafphase in die Wachstumsphase dauert 21-28 Tage, wobei der Abstand zwischen den Behandlungen maximal 30-31 Tage beträgt.

    Aber es kommt vor, dass aufgrund der individuellen Eigenschaften der Übergang mehr als einen Monat dauert. In diesem Fall, einen Monat nach dem Eingriff, müssen Sie sich von den aufgetretenden Haaren leiten lassen: Wenn dies der Fall ist, ist der Übergang eingetreten und Sie können arbeiten.

    Oft nach 3-5 Sitzungen versucht der Follikel, die verlorenen Zwiebeln wieder aufzufüllen und aktiviert ihre Reifung. Eine solche Reaktion ist natürlich, sie wird "paradoxes Wachstum" genannt. Aber es vergeht schnell mit den nachfolgenden Prozeduren. Die Hauptsache - sich zu beruhigen, keine Panik und einfach den Kurs fortsetzen.

    2. Was ist die beste Technologie in Bezug auf das Preis-Leistungs-Verhältnis?

    Bis heute gibt es Dutzende von Lasern von verschiedenen Herstellern. Aber sie können alle auf verschiedene Arten reduziert werden: Alexandrit, Diode, Neodym, Elos, AFT, IPL und IPLASER.
    Wir verwenden nur Laser mit dem IPLASER-System, da sie die sichersten, effektivsten und schmerzlosesten sind. Sie haben sogar ein Zertifikat von RosEpidemStantsii, nach dem eine medizinische Lizenz nicht benötigt wird, um daran zu arbeiten. Dennoch sind alle unsere Meister qualifizierte Ärzte, da es wichtig ist, das Risiko und die Möglichkeit der Laser-Haarentfernung für jeden Kunden individuell zu beurteilen.

    3. Auf welchen Teilen des Körpers können Sie Haare mit einem Laser entfernen, und auf welche nicht?

    Mit einem Laser können Sie Haare überall am Körper entfernen, sogar an den Genitallippen von Frauen, in der Nase oder in den Ohren. Ausnahme - Augen. Da die Haut um die Augen herum sehr dünn ist, um das Risiko von Schäden und Folgen zu vermeiden, epilieren wir keine Haare unter den Augenbrauen, aber wir können zwischen und über.

    4. Wie viele Verfahren sind für die vollständige Haarentfernung erforderlich?

    Dies ist eine individuelle Frage. Es gibt viele Betrüger auf dem Markt, die versprechen, es in 6, 5 oder sogar 4 Sitzungen zu tun, aber das ist ein Trick, um Kunden anzuziehen, nicht mehr. Ja, seltene Ausnahmen treten auf, wenn die Haare der Mädchen in 4 Sitzungen verschwunden sind, aber die Wahrscheinlichkeit eines solchen Ergebnisses beträgt etwa 0,5%. Realistischere Zahlen - 6-10 Sitzungen. Das ist ein Durchschnitt. Und das bedeutet, dass es manchmal passiert 12. Wir warnen unsere Kunden ehrlich davor, damit sie mental vorbereitet sind.

    Wenn der Assistent die genaue Anzahl der benötigten Sitzungen angibt, sollte er Sie darüber informieren. Im Leben kann kein Spezialist genau sagen, wie viele Sitzungen Sie für die vollständige Haarentfernung benötigen. Eine Sache ist die Farbe, Dicke und Dicke der Haare. Ja, wir können sie prüfen und die Komplexität des Falles beurteilen. Aber es gibt Faktoren wie Hormone und Vererbung, und niemand kann ihr Verhalten vorhersagen. Und selbst wenn Sie einige teure Tests bestehen, gibt es keine Garantie, dass sich die Messwerte in sechs Monaten nicht ändern. Wie Haarwuchs.

    5. Wie pflegt man die Haut zwischen den Sitzungen?

    Was vor der Laser-Haarentfernung nicht zu tun ist:

    • Depilieren Sie die ausgewählte Zone (Wachs / Shugaring / Elektroepilator) weniger als 30 Tage vor der Sitzung. Denn beim Enthaaren werden die Haare zusammen mit dem Follikel entfernt, und wir haben einfach nichts zu beeinflussen;
    • Sonnenbaden 7 Tage vor dem Eingriff;
    • Verwenden Sie Peelings, Peelings für drei Tage vor der Sitzung.

    Was tun nach der Laser-Haarentfernung:

    • vermeiden Sie die Exposition gegenüber der Sonne oder Solarium für 7-10 Tage. Wenn Sie einen Urlaub auf See planen, können Sie Sonnenschutzmittel (mindestens SPF50) verwenden und alle 3-4 Stunden auf alle Teile des Körpers auftragen, die Licht ausgesetzt waren. Wenn möglich, versuchen Sie, die behandelte Stelle vor direkten Strahlen zu schützen;
    • in der Zeit zwischen den Eingriffen keine alternativen Methoden der Haarentfernung und Enthaarung außer Rasieren ausschließen;
    • Warten auf Haarausfall von 10 bis 21 Tagen. Sie reißen nicht aus. Sie können nur dazu beitragen, dass sie mit einem Waschlappen oder Gestrüpp wegfallen.

    Spezielle Kosmetik und Pflege ist nicht erforderlich.
    Wie bei jedem kosmetischen Verfahren, Laser-Haarentfernung hat Kontraindikationen. Das:

    • akute allergische Reaktionen der Haut, insbesondere eine allergische Reaktion auf Licht - Photodermatose;
    • Exazerbation chronischer Erkrankungen (Ekzem, Psoriasis, Lichen planus, Ichthyosis, atopische Dermatitis, Lupus erythematodes, Sklerodermie, bullöse Dermatose, Kollagenose, Vaskulitis, Dyschromie);
    • ischämische Herzkrankheit und Hypertonie;
    • Herpes im akuten Stadium;
    • gefährliche Krampfadern (die Einnahme von Antikoagulanzien sollte innerhalb eines Monats abgebrochen werden);
    • irgendwelche gutartigen und bösartigen Neoplasmen;
    • akute Infektionskrankheiten;
    • Schwangerschaft und Stillzeit (Laktation);
    • Molen, Nävi, Pigment- und Muttermale, Papillome, wir gehen nur herum und ziehen sich um 2-3 mm von ihnen zurück;
    • wenn Sie kürzlich Injektionen mit Botulinumtoxin hatten.

    Nach Botox, Dysport, Xeomin, Relatox, verschiedenen Dermafillern und Biorevitalizants auf Hyaluronsäure-Basis kann die Epilation in den Injektionszonen erst nach 2 Monaten erfolgen. Dies ist aufgrund der Tatsache, dass jede Art von Energie beschleunigt den Abbau von injizierten Drogen. Aber in anderen Bereichen können Sie Haarentfernung wie gewohnt machen.

    6. Ist die Laser-Haarentfernung ein schmerzhafter Eingriff?

    Kommt auf den Laser an. Bei Alexandrit zum Beispiel gibt es häufige Verbrennungen. Bei unserem Laser ist das Maximum, das Sie fühlen, ein leichtes Kribbeln oder Hitzegefühl. Es gab einen Fall, in dem ein Kunde über die schmerzlose Prozedur empört war, in der Sorge, dass es keinen Effekt geben würde.
    Leider kommen viele Mädchen mit Brandwunden und Narben zu uns, nachdem sie andere Kliniken besucht haben. Es ist jedoch wichtig zu verstehen, dass der Kunde überhaupt nichts fühlt, solange keine Technologie es erlaubt.

    7. Besteht die Gefahr von eingewachsenen Haaren, Follikulitis oder Hautkrebs?

    Es besteht keine Gefahr von eingewachsenem Haar. Außerdem beseitigt der Laser sie. Wenn das Haar nicht zu tief ist, dann erreicht das Licht es, das Haar stirbt ab und die Haut schiebt es allmählich an die Oberfläche. Abhängig von der Vernachlässigung des Falles, können diese eingewachsenen Haare für einen Zeitraum von 1 bis 8 Monaten dauern.

    Follikulitis kann eine bakterielle, pilzliche, virale oder parasitäre Ätiologie haben, aber der Laser kann nicht seine Quelle sein. In der Anwesenheit der Krankheit wird jedoch Laser-Haarentfernung nicht empfohlen, um die Situation nicht zu verschlimmern. In diesem Fall ist es besser, einen Dermatologen zu konsultieren. In unserem Studio gibt es einen solchen Spezialisten, die erste Beratung mit ihm ist kostenlos.
    Über Krebs: Dies ist eine der häufigsten Sorgen. Nein, der Laser verursacht keinen Krebs, sein Licht ist harmlos und wird von Rostest offiziell bestätigt. Der Laser wirkt mit einem Infrarotstrahl und Hautkrebs verursacht ultraviolettes Licht. Es ist wahrscheinlicher, dass Sie sich selbst schädigen, wenn Sie längere Zeit in der Sonne oder in einem Sonnenstudio verbringen als bei einer Laser-Haarentfernung. Außerdem wird es nur einmal im Monat abgehalten. Die Laser-Haarentfernung wirkt sich auch nicht auf die inneren Organe aus, da das Licht nicht so tief eindringt - maximal bis in die unteren Schichten der Epidermis.

    8. Wie bereite ich mich auf das erste Verfahren vor?

    Vor dem Vorgang müssen Sie den ausgewählten Bereich rasieren. Diese Empfehlung wird selten gegeben, denn für die meisten Laser ist es notwendig, Haare bis zu 3-5 mm zu wachsen. Für unser Tun ist das nicht notwendig, was im Alltag sicherlich komfortabler ist.

    Wenn der Klient die Haare über der Lippe oder auf den Armen entfernen möchte und sie vorher nicht berührt hat, kann der Meister die Haare selbst vor der Epilation mit einem elektrischen Trimmer entfernen.
    Und das Wichtigste ist, Horrorgeschichten nicht zu lesen, sondern positiv zu stimmen.

    9. Stimmt es, dass der Laser das Haar dauerhaft entfernt?

    Brauche regelmäßige Verfahren. Da sich die Haare unseres Körpers in verschiedenen Wachstumsphasen befinden, können wir nur diejenigen beeinflussen, die aktiv sind. Daher kann der gesamte Verlauf der Laser-Haarentfernung sechs Monate dauern, bis alle Haare der Reihe nach aufwachen und wir sie während des aktiven Wachstums nicht "beleuchten".

    10. Gibt es Einschränkungen für Mädchen mit Hautmerkmalen: Pigmentierung, Vitiligo oder Albinismus?

    Ja, es gibt Einschränkungen. Wie es gesagt wurde, ist die Entfernung mit Hilfe der Laserhaarentfernung der hellen Haare unmöglich. Auch ein schwieriger Fall - rotes Haar (skandinavischer Hautphototyp). Sie werden genommen, aber mit einer Wahrscheinlichkeit von 50 bis 50. Es gab Fälle, in denen die Haare nicht schlechter als dunkel wurden und es passierte, dass der Laser nicht wirkte.

    Es ist wichtig, die Beschaffenheit der Hautmerkmale zu bestimmen. Auf Haushaltsebene ist die Feststellung, ob die Laser-Haarentfernung schädlich ist oder nicht, einfach genug: Stellen Sie sich vor, ob die Erwärmung der Haut in einem Problembereich schädlich wäre. Wenn Sie darin nichts Gutes sehen, sollten Sie höchstwahrscheinlich keine Epilation durchführen.

    Pigmentierung, in der Regel gehen wir um den Griff. In jedem Fall ist es besser, einen Facharzt für Dermatologie zu konsultieren.

    11. Was sollte man sich vor der Wahl eines Salons vorbeugen?

    Zunächst möchte ich meine Augen dafür öffnen, welche Betrugsmethoden in diesem Bereich liegen.

    Zuerst der Laser. Jetzt kaufen viele Salons billige chinesische Dioden, die unwirksam sind. Sehr oft in solchen Salons prohibitiv niedrige Preise für Verfahren, zum Beispiel 200 Rubel für die Oberlippe. Wenn dies keine Aktie, sondern ein regulärer Preis ist, sollten Sie gewarnt werden.

    Zweitens muss bei Lasern ein Teil (eine Lampe oder ein Griff als Ganzes) ausgetauscht werden. Zum Beispiel, in unserem Laser muss der Griff alle 350-400 tausend Blitze geändert werden, da die Lampenleistung sinkt, und damit das Ergebnis des Verfahrens. Aber viele skrupellose Salons vernachlässigen dies und glänzen mit "leeren" Lampen. Der Effekt ist der gleiche wie zu Hause unter der Glühbirne.
    Besonders clevere Salons machen die ersten 1-2 Sitzungen an einem normalen Laser, so dass der Klient den Effekt sieht, und dann können sie in der 3-4 Sitzung einen "leeren" Griff machen. Infolgedessen ist eine Person überzeugt, dass die Sache in seinen Eigenschaften ist, und nicht in den Fehlern der Ausrüstung, weil zuerst der Effekt war.

    Drittens führen skrupellose Salons Verfahren aus, trotz offensichtlicher Anzeichen, dass die Laserhaarentfernung für den Kunden nicht geeignet ist. Eines Tages bat uns ein Mädchen, sie aus den Haaren an ihren Händen zu retten. Sie ging 1,5 Jahre in eine teure Klinik und bekam keine Wirkung. Auf den ersten Blick wurde alles klar: Sie hatte weiße durchsichtige Haare. Als wir sagten, dass im Prinzip kein einziger Laser solche Haare nimmt, war sie schockiert und sagte, dass sie schon ein Auto für das Geld kaufen könne, das sie in dieser Klinik hinterließ.

    Oder noch ein Fall. Ein sehr dunkler Mann kam mit schwarzen Haaren auf seinem Rücken, Bauch und Brust. Der Meister bemerkte, dass sie bereits Stoppeln anbauten und fragte, was sie vorher getan hatten. Der Kunde sagte, dass er bereits zum Laser gegangen sei. Der Meister schlug vor, dass es wahrscheinlich 1 Sitzung der Stärke gab, weil das Haar ziemlich dick wurde. Aber der Mann gab zu, dass er bereits 15 Sitzungen in einer teuren Klinik auf Alexandrite gemacht hatte. Sehr wahrscheinlich, um die Haut nicht zu verbrennen (Alexandrit kann die Haare auf der Haut nur bis zum 4. Lichtbild entfernen), haben sie die Kraft auf das Maximum reduziert, aber es war nicht genug, um die Haare zu verbrennen. Infolgedessen begann der Mann unseren Kurs von Grund auf neu. Nach der ersten Sitzung war der Effekt sofort sichtbar und hinterließ etwa 99% der Haare, die sich im aktiven Stadium befanden.

    Hier ist, was Sie in keinem Salon sagen werden:

    1. Laser-Haarentfernung entfernt Haare nicht für immer. Nur für 12 Monate, in seltenen Fällen bis zu 5 Jahren. Wir können das für immer sagen, aber vorbehaltlich unterstützender Verfahren. Nach einiger Zeit wachen noch einige Haare auf.

    2. Laser Haarentfernung ist überhaupt nicht schmerzfrei - Empfindungen werden immer noch unangenehm sein. Der Unterschied ist nur in Kraft: vom Kribbeln, wie in der Elektrophorese, bis zu Verbrennungen.

    3. Von einigen Lasern kann das Haar dunkler werden als sie waren. Mit diesem Effekt sind unsere Experten kürzlich konfrontiert worden. Appellierte an die Mädchen, die, nachdem sie andere Salons statt einer Pistole in den Hüften besucht hatten, anfingen dunkles Haar zu wachsen. Kollegen haben mir erzählt, dass das nach Alexandrit leider manchmal passiert.

    4. Bevor der ganze Körper epiliert wird, versuchen Sie einen Laser auf einer kleinen Hautpartie. Wir führen zum Beispiel eine kostenlose Testfahrt durch - das ist, wenn Sie eine Achsel tun können, sehen, was in 2-3 Wochen passiert, und wenn das Ergebnis zu Ihnen passt, dann kommen Sie zu uns für eine ernsthafte Prozedur.
    Und mehr. Einige Kunden sagen, dass Sie einen Laser finden müssen, der zu Ihnen passt. Also versuch es anders. Wir hoffen, dass der Softlasersalon Ihr "eigener" Platz für Sie wird.

    Wie viele Laser-Haarentfernungsverfahren werden benötigt, damit das Haar verschwindet? 29.06.2018

    Trotz der Tatsache, dass wir Sie aktiv über Laser-Haarentfernung informieren, haben Sie immer noch viele Fragen: Wie oft müssen Sie die Verfahren durchführen, Sie sind immer noch besorgt, dass Sie im Sommer keinen Laser machen können und Sie bis zum Herbst warten müssen. Und Sie fragen, warum in den Salon gehen, wenn Sie ein Gerät für zu Hause Laser-Haarentfernung im Laden kaufen können. Heute beantworten wir ein paar Ihrer Fragen.

    Auf den Lasern der alten Generation war die Laser-Haarentfernung sehr schmerzhaft und es war unmöglich, Sonnenbrand (oder schwarzes Haar auf weißer Haut) zu machen. Nun, was sind die Kontraindikationen?

    Unser Gerät Alma Laser Sopran XL Ice ist mit zwei Manipeln ausgestattet: mit Diode und mit "Alexandrit" Wellenlängen. Das Vorhandensein von zwei Arten von Wellen ermöglicht Ihnen die Auswahl der geeigneten Parameter für den Kunden, abhängig von Hauttyp, Haarfarbe und Lage der Haarfollikel. Laser-Haarentfernung kann zu jeder Jahreszeit und sogar im Sommer durchgeführt werden, sollten Sie nur vorsichtig sein und setzen Sie Ihren Körper nicht aktiv Sonneneinstrahlung (lesen Sie: Sonnenbaden am Strand) eine Woche vor dem Eingriff und eine Woche danach. Es ist auch Wert, SPF-50-Produkte auf offenen Bereichen des Körpers und Gesicht nach dem Verfahren zu verwenden.

    Das Gerät zur Laser-Haarentfernung Alma Laser Sopran XL Ice verwendet SHR (Super Hair Removal) -Technologie: im Gegensatz zu früheren Generation Technologien, Lebens-Glühbirnen werden nicht durch einen einzigen Blitz, sondern durch die Erwärmung des umliegenden Gewebes auf eine unangenehme Temperatur für die Glühbirne. Zur gleichen Zeit, das nahe gelegene Gewebe, aufgrund der Verteilung der Energie im gesamten Behandlungsbereich mit einem Laser, nicht überhitzen, und das In-Bewegung-System massiert die Haut und glättet das Unbehagen durch Gleiten. Für maximalen Komfort wird ein kühlendes Handstück (-4 Grad!) Verwendet, um die Temperatur des Gewebes auf die übliche Körpertemperatur zu senken. Dank der Technologie des Geräts und der damit verbundenen Verfahren ist das Risiko von Hautverbrennungen und Beschwerden während des Eingriffs ausgeschlossen.

    Für Geräte der vorherigen Generation bleibt das Risiko einer Komplikation bestehen: eine Laserverbrennung von Geweben, die sich durch Rötung, Schwellung, später das Auftreten von Krusten und Hypopigmentierung manifestiert. Am häufigsten treten derartige Komplikationen nach der Epilation mit Alexandritlasern auf, bei denen der Absorptionskoeffizient von Melanin der Laserenergie am höchsten ist. Nur Haarentfernung bei Installationen Soprano ist sicher für gebräunte Haut. Es ist die Arbeit im "Energiespeicher" -Modus und das modernste Kühlsystem, das die Epidermis vor Schäden schützt.

    Wie bald nach dem Verfahren können Sie zum Meer gehen? Wird es Pigmentierung geben?

    Zuvor war der Aufprall intensiv und spitz, und es gab Spuren auf dem Körper, so dass die Haut eine lange Ruhe brauchte. Das Gerät, das in unseren Salons WaxGo verwendet wird, ermöglicht die Epilation auf gebräunter Haut und das Bräunen ist nur eine Woche vor und nach dem Eingriff verboten. Nach einer Woche verwenden Sie Sonnenschutzmittel mit einem Lichtschutzfaktor von 50 oder mehr, um Ihre Haut zu schützen.

    Wie viele Eingriffe sollten durchgeführt werden und mit welchem ​​Intervall bis zum vollständigen Verschwinden der Haare?

    Die Mindestanzahl von Prozeduren ist 6, ein Durchschnitt von 6 bis 8 für den Körper und 10-12 für das Gesicht aufgrund der Tatsache, dass die Konzentration von Haaren im Gesicht höher ist als am Körper, mehr Prozeduren sind erforderlich. Aber alles ist individuell und die Anzahl der Sitzungen und die Reaktion hängt von genetischen Faktoren, genetischem Status, Farbe, Haarstruktur und Hauttyp ab. Die genaue Anzahl der Sitzungen kann bei der ersten Konsultation mit einem Spezialisten festgelegt werden.

    Jetzt gibt es viele Gadgets für die Haarentfernung zu Hause. Was denkst du über sie? Können sie das Haarproblem lösen? Wie lange wird es dauern? Welche minderwertige Salonausrüstung? Können Gadgets einer Person helfen, die in den Salon geht, aber manchmal kann etwas zu Hause alleine gemacht werden?

    Es gibt eine Heim-Laser-Haarentfernung (der Laser wird in Elektronikgeschäften verkauft), aber dies kann mit der Behandlung von Zähnen zu Hause allein verglichen werden. Laser-Haarentfernung ist ein medizinischer Service und sollte auf seriösen professionellen Geräten, einem Spezialisten mit medizinischer Ausbildung und in lizenzierten Salons durchgeführt werden. Bei Heimlasern gibt es keine Diodentechnologie, und es gibt keine festen Mineralien, die die erforderliche Wellenlänge, Pulsleistung und Schmerzfreiheit erzeugen können. Natürlich fehlen alle notwendigen Parameter, die Photonen innewohnen, die eine Welle von einem Diodenarray bilden (Synchronismus, Monochrom, Vektororientierung, kleine Fleckdivergenz). Zu Hause bestimmt niemand die Kontraindikationen, Dosierung, wird die mögliche Reaktion der Haut nicht vorhersagen. Und niemand garantiert das Ergebnis, denn Laser für das Heim arbeiten nach durchschnittlichen Eigenschaften, und bei professionellen Geräten wird die gewünschte Belichtungsintensität von einem Spezialisten manuell eingestellt, basierend auf menschlichem Haar und Haut.

    © 2018 Wachs Geh. Alle Rechte vorbehalten. Begleiten Sie uns: Wir sind auf Facebook Wir sind auf Instagram Wir sind auf Twitter

    Was Sie über Laser-Haarentfernung wissen müssen und wie schnell und effektiv es ist, unerwünschte Haare zu entfernen

    Unter den Methoden des Umgangs mit unerwünschter Vegetation am Körper ist es am besten, sich der Epilation zuzuwenden.

    Die Idee der Haarentfernung ist die vollständige Zerstörung des Follikels. Heutzutage gibt es viele Methoden, um unerwünschte Vegetation zu entfernen: QOOL Epilation, Elektroepilation, AFT Epilation, Photoepilation.

    In diesem Artikel werden wir eine weitere solche Methode diskutieren, die Ihnen erlaubt, die unbequemen Haare zu vergessen - eine Laserbehandlung von Problemzonen.

    Laser-Haarentfernung - was ist es, wie es gemacht wird und was sind die Vorbereitungen für die Sitzung und nach der Behandlung, die besser ist: Foto-Epilation oder Laser und was sind ihre Unterschiede, wie lange diese Methode der Haarentfernung, die Bewertungen über das Verfahren, die Vor- und Nachteile, sowie Fotos Vorher und Nachher und ungefähre Preise - wir werden später darüber berichten.

    Funktionsprinzip

    Das Wesen dieses Verfahrens liegt in der gerichteten Laserzerstörung des Follikels, in dem jedes Haar entsteht. Der Strahl wird perfekt von Melanin erfasst.

    Nach einiger Zeit fällt die so behandelte Vegetation aus und ihr Wiederauftreten wird unmöglich.

    Effektivität

    Durch die Wahl dieser Methode, unerwünschte Haare loszuwerden, können Sie auf eine absolute Befreiung von diesem Problem zählen.

    Um jedoch ein absolutes Ergebnis zu erzielen, ist es notwendig, eine Reihe von Aktivitäten durchzuführen. Für diejenigen, die das Behandlungszimmer zum ersten Mal besucht haben, gibt es eine sichtbare Verbesserung mit bloßem Auge: Die meisten Haare verschwinden und der Rest wächst langsam, wenn auch langsam.

    Sie müssen also mehrere Sitzungen durchlaufen, deren Anzahl von der Entfernungszone und dem Gehalt männlicher Hormone bei einem Patienten abhängt.

    Wir machen Sie auf die Ergebnisse der Laser-Haarentfernung, Fotos vor und nach dem Eingriff aufmerksam:

    Wie viele Sitzungen sind erforderlich

    Die Standardanzahl der Wiederholungen beträgt 3 bis 8. Aber die Besucher der Klinik, deren Androgenspiegel deutlich über dem Durchschnittswert liegt, müssen bis zu zweimal pro Jahr zurückkehren.

    Hinsichtlich der Periodizität von Operationen gibt es zwei Ansätze:

    • Die erste besagt, dass jedes neue Verfahren zu Beginn der Phase des raschen Wachstums durchgeführt wird.

    Wenn Sie den Wunsch haben, zu lernen, wie Sie mit dem Verfahren der Photoverjüngung die Haut aufhellen, Falten glätten und Besenreiser entfernen können, dann können Sie diese Informationen auf unserer Website nachlesen.

    Und hier erfahren Sie, wie Hyaluronsäure während der Biorevitalisierung des Lasers die unteren Schichten der Epidermis erreicht, die Gewebestruktur wiederherstellt und ihren Zustand verbessert.

    Wie unterscheidet sich diese Methode von anderen Arten der Haarentfernung?

    Um ein möglichst vollständiges Bild der Position der Lasertechnologie zu erhalten, sollten Sie neben anderen Techniken die Merkmale jedes einzelnen auf Basis gemeinsamer Kriterien betrachten.

    Elektrolyse - hat den Status einer vorbildlichen Leistung. In den Haarsack (Follikel) wird eine Nadelelektrode eingeführt, die mit Hilfe eines elektrischen Stroms die Wurzel und das angrenzende Gewebe vollständig zerstört.

    Es gibt zwei Arten dieser Methode der Haarentfernung - Zange und Nadel. Es scheint, dass solch ein fabelhaftes Werkzeug seine Gegenstücke verdrängen sollte. Dies wird zweifellos passieren, wenn diese Methode schwerwiegende Mängel verliert, nämlich:

    • schmerz- und zeitaufwendig;
    • der Spezialist erfordert hervorragende Fähigkeiten und hohe Genauigkeit der Operation;
    • viele unangenehme Folgen, von denen das Auftreten von Narben auf der Hautoberfläche am wichtigsten ist.

    Aus diesen Gründen wird die Elektrolyse nur verwendet, um einzelne Haare zu eliminieren, die anderen Arten der Entfernung nicht zugänglich sind.

    Elos oder elektro-optische Synergie ist eine Mischung aus Licht und elektrischen Effekten. Der Gebrauch des ersten trägt den Zweck, den Follikel zu erhitzen, so dass der Strom bis zu einer Tiefe von 6 Millimetern eindringen kann, was die doppelte Durchdringungskraft des Lasers ist.

    Letzteres ist sehr einfach, um dunkle Haare zu geben, während Elos am effektivsten ist, wenn man mit blonden Haaren arbeitet.

    Photoepilation, basierend auf der Behandlung der Haut mit intensivem fokussiertem Licht. Die Strahlung des sichtbaren Spektrums wird von Melanin absorbiert, gefolgt von der Erwärmung jedes Haares und der Zerstörung von Stammzellen, die für das Wachstum verantwortlich sind.

    Der Einsatz dieser Technologie ist dem Laser unterlegen: Trotz der Effizienz des Verfahrens bei dunklen Haaren ist das Licht dem Feuerzeug nicht gewachsen.

    Arten von Lasern

    Der Hauptunterschied zwischen Laseranlagen, an denen Spezialisten beteiligt sind, liegt in der Wellenlänge. Dieser Parameter ist entscheidend für das Endergebnis.

    Die folgende Liste von Lasern, die für die Laser-Haarentfernung verwendet werden, ist in aufsteigenden Wellenschritten angeordnet:

    • Rubinlaser mit der kürzesten Welle. Es wird verwendet, um dunkle Haare auf weißer Haut zu entfernen, sowie Altersflecken und Tattoos mit Farben unterschiedlicher und intensiver Farben.
    • Alexandrit-Laser, der bei roten und blonden Haaren verwendet wird, sowie seine Verwendung während der Laser-Haarentfernung wird für empfindliche Haut mit einer niedrigen Empfindlichkeitsschwelle empfohlen. Wie die vorherige Version kann es verwendet werden, um Tattoos und hyperpigmentierte Formationen zusammen zu bringen.
    • Diodenlaser. Es ist universell in Bezug auf die Art der Haut. Darüber hinaus ist Laser-Haarentfernung ein Diodenlaser gut mit der Behandlung von steifem Haar und ihr übermäßiges Wachstum. Außerdem werden die dicken Haare weich, und mit der normalen Starrheit - vollständig verschwinden.
    • Neodym-Epilation. Ermöglicht das Entfernen von dunklen Haaren auf dunkler Haut, sowie bei Bedarf, um das Kapillarnetz, die Ansammlung von Mitessern und Narben loszuwerden.

    Kontraindikationen

    Dazu gehören:

    • hormonelles Ungleichgewicht;
    • Krampfadern;
    • Stillzeit sowie Schwangerschaft selbst;
    • Krebserkrankungen;
    • dermatologische Störungen.

    Vorbereitung

    Vor allem, in mindestens 2 Monaten, müssen Sie vergessen, zupfen Haare und andere Aktionen, die die Follikel beschädigen.

    Sicher für die Operation der Länge der Haare ist auf zwei Millimeter begrenzt. Eine Woche vor der bevorstehenden Veranstaltung, die Verwendung von Lotionen und Tonika ausschließen, und am festgelegten Tag verweigern von Deodorant und Kosmetika.

    Frauen sollten die Sitzung so planen, dass zwischen ihrem Datum und der nächsten Menstruation ein Zeitraum von mindestens 7 Tagen liegt.

    Wie ist das Verfahren?

    Zuvor bestimmt der Arzt das Lichtbild der Haut und der Haare der Person, die sich um seine Dienste beworben hat. Basierend auf den Ergebnissen wird die beste Methode der Laser-Haarentfernung ausgewählt.

    Hinsichtlich der Empfindlichkeit des Patienten gegenüber Schmerzen wird eine optimale Anästhesie angestrebt. In der Regel verwendet Cremes, die auf der Website im Voraus verteilt werden (pro Stunde). Dieser Aspekt sollte weit im Voraus geplant werden.

    Die Haarentfernung sollte vom Kunden und vom Arzt mit einer speziellen Brille begleitet werden. Eine strahlende Vorrichtung, die Laserimpulse erzeugt, wird auf eine saubere und trockene Hautoberfläche gerichtet. Jedem von ihnen folgt die Aktivierung des Kühlsystems. Dies beseitigt Schmerzen und Entzündungen.

    Ausführlicher über das Verfahren der Laser-Haarentfernung, schlagen wir vor, dass Sie sich dieses Video ansehen:

    Mögliche Konsequenzen

    Das Auftreten solcher Erkrankungen hängt vom Grad der Hautanfälligkeit und dem Vorhandensein von Allergien ab. In diesem Fall kann es zu Rötungen kommen, die nach einigen Tagen vergehen.

    Unter anderem klagen einige Patienten über Blutergüsse, Brandflecken und Ödeme. Dies kann entweder durch die Schuld eines inkompetenten Arztes geschehen, oder im Hinblick auf eine Bräunung vor dem Laser-Haarentfernungsprozedur.

    Um den ersten Grund auszuschließen, sollte man bei der Wahl einer Kosmetikerin nicht vom attraktiven Preis ausgehen, sondern von der Erfahrung und Professionalität des Testamentsvollstreckers. Nun, wenn Sie kürzlich Sonnenbrand hatten, dann nehmen Sie sich eine Pause, bevor Sie in die Klinik gehen.

    Mit anderen Worten, am Ursprung des Unglücks liegt das gestörte Hormongleichgewicht, das in Ordnung gebracht werden muss.

    Nach dem Eingriff

    Nach Abschluss der Arbeit trägt der Kosmetiker eine spezielle Verbindung auf die behandelte Stelle auf, um Irritationen zu reduzieren. Der Rest hängt schon von deinem Bewusstsein ab.

    Also, für ein paar Tage nach der Sitzung, sollten Sie die Haut mit einer Creme oder Lotion schmieren, so dass es erweicht.

    Auch wenn es Komplikationen in Form von Spuren von Verbrennungen gibt, können Sie sie für eine Woche mit einer speziellen Salbe für die Heilung loswerden.

    Was nach der Laser-Haarentfernung nicht zu tun ist:

    • Sonnen und Dampf im Bad, in der Sauna oder im Solarium;
    • Verwenden Sie Antibiotika, Hormone, Antipsychotika und andere Arzneimittel;
    • Krusten von Wunden abreißen;
    • Verlassen Sie das Haus an einem sonnigen Tag ohne Verwendung einer Creme mit einer Schutzklasse von 30 Einheiten.

    Wie effektiv ist die Entfernung von Narben und Narben mit Hilfe von Dermabrasion und welche Arten von diesem Verfahren Sie finden, indem Sie hier klicken.

    Wie wecken Sie die Ressourcen, die in Ihrem Körper verborgen sind, mit Kryosauna, und welche Indikationen und Kontraindikationen sie hat, finden Sie hier.

    Bewertungen

    Rückmeldungen von Personen, die das Verfahren an sich selbst versucht haben und beschlossen haben, ihre Meinung mit Ihnen zu teilen:

    "Ich absolvierte einen Kurs von 10 Sitzungen zur Bearbeitung einer zusätzlichen Bikinizone. Ein positives Ergebnis ist definitiv verfügbar, obwohl die Haare nicht komplett verschwinden - schließlich ist dies ein kommerzieller Trick. Ich werde nur in der Pubertät flaumig. Daher gehe ich jedes Jahr näher an den Sommer zur Korrektur. Im Allgemeinen sehr zufrieden. "

  • Maria:

    "Meine Haare sind hellbraun, Laser-Haarentfernung hat nicht geholfen, obwohl ich 8 Prozeduren gemacht habe. Jetzt bin ich auf Elektro-Epilation umgestiegen - der Effekt ist sofort sichtbar, aber es gibt keinen Ausweg mehr aus dem Schmerz. "

    "Ich habe einen Bikini für 6 Sitzungen gemacht, sogar die Waffe ist jetzt weg. Achselhöhlen - 5 und Beine - 10 Verfahren: auch alle sind glücklich, die Haut ist glatt wie nach der Rasur. Sie müssen nur den Laser sorgfältig auswählen und einen intelligenten Spezialisten finden. In meinem Fall arbeitete der Diodenlaser jeden Monat mit einer Wiederholung. "

  • Laser-Haarentfernung ist eine der kostspieligen Verfahren, um Haare loszuwerden, so dass Sie alle verfügbaren Optionen berücksichtigen müssen, bevor Sie eine endgültige Entscheidung treffen.

    Die Kosten für die Laserhaarentfernung variieren je nach Zone zwischen 1000 und 15.000 Rubel. Darüber hinaus sollte berücksichtigt werden, dass eine Sitzung nicht möglich ist.

    Wenn Sie sich dennoch für diese Technik entschieden haben, dann seien Sie sehr vorsichtig bei der Suche nach einem geeigneten Kosmetiker und bewerten Sie seine beruflichen Fähigkeiten auf der Grundlage von echtem Feedback und der erhaltenen Ausbildung.

    Wie lange hält die Wirkung der Laser-Haarentfernung?

    Laser-Haarentfernung gilt als ein effektives Verfahren zur Entfernung von unerwünschten Körperbehaarung. Allerdings ist es auch eine ziemlich teure Manipulation, daher oft Frauen die Frage stellen: "Wie lange dauert die Wirkung der Laser-Haarentfernung?", Vergleichen ihre Fähigkeiten und die Wirksamkeit der Methode

    Dauer der Laser-Haarentfernung

    Die Reaktionen von Frauen auf das Verfahren in der Gesamtmasse sind positiv, aber es gibt auch unzufriedene Kunden, die ihre kurzlebige Wirkung bemerken. Natürlich müssen Sie realistisch sein und nicht erwarten, für immer Haare loszuwerden, obwohl einige es schaffen, ein solches Ergebnis zu erzielen. In der Hoffnung auf ein bestimmtes Ergebnis sollten Sie mehrere Faktoren berücksichtigen, die das beeinflussen.
    Vergiss nicht, dass du nicht gegen die Natur gehen wirst. Es ist ziemlich schwierig, loszuwerden, was im Schoß einer Mutter lag. Daher garantiert Laser-Haarentfernung nicht die Entfernung von Vegetation auf dem Körper für immer.
    In der Kosmetik gibt es zwei Konzepte:

    1. Temporäre Epilation.
    2. Epilation für eine lange Zeit.

    Die erste bedeutet, dass Vegetation vorübergehend fehlt, normalerweise für ein bis drei Monate.

    Die zweite bedeutet, dass die Menge der Haare auf dem Körper für einen Zeitraum von ein bis zwei Jahren reduziert wird.

    Wenn das gewünschte Ergebnis der Laser-Haarentfernung - die Zerstörung der Haarfollikel und das Haarwachstum für eine lange Zeit stoppen, dann sollte dieses Verfahren einmal alle drei bis fünf Jahre wiederholt werden.

    Wenn wir die Kosten der Laser-Haarentfernung berücksichtigen, wird es klar, dass die Haare für eine lange Zeit loszuwerden nicht billig ist. Diese Tatsache hält manche Frauen nicht auf und für ihre Attraktivität sind sie zu allem bereit. Wenn Sie zu der Kategorie der sparsamen Menschen gehören, dann würden Sie höchstwahrscheinlich eine billigere Option bevorzugen, die jedoch nur um eine "Stufe" weniger effizient ist. In diesem Fall bedeutet das die Methode der manuellen Enthaarung mittels klebriger Paste.

    Frauen sind daran gewöhnt, ein solches Verfahren zu Hause selbst durchzuführen, und bevorzugt werden die am bequemsten zu verwendenden Mittel, wie die Epilierpaste. Kaufen Sie Epilage, können Sie problemlos in einem der Online-Shops, aber das Originalprodukt kann nur auf der offiziellen Website gefunden werden.

    Laser-Belichtung

    Um zu verstehen, wie lange die Wirkung der Laser-Haarentfernung anhält, müssen Sie verstehen, was mit dem Haarfollikel während der Laserbestrahlung geschieht.
    Während des Betriebs des Geräts tritt ein Flash auf. Das Haar absorbiert sofort sein Licht. Der Haarfollikel stirbt aufgrund des Wärmeeffekts, der von dem Laserstrahl umgewandelt wird. Zusätzlich wird die Zerstörung des Follikels durch die "Schock" -Welle beeinflusst, die auftritt, wenn Energie angewendet wird.

    Phasen des Wachstums

    Das Stadium des Haarwachstums hat auch eine signifikante Wirkung. Dies wurde durch zahlreiche Studien belegt. Eine Follikelzerstörung ist nur möglich, wenn ein pigmentierter Haarschaft mit dem Haarfollikel verbunden ist. Die Haare können sich in unterschiedlichen Wachstumsstadien befinden, wodurch sie unterschiedlich auf die Laserstrahlung reagieren.
    Betrachten Sie die Stadien des Haarwuchses:

    1. Anagen - die Dauer beträgt in der Regel von ein - zwei bis fünf - sieben Jahren, es hängt von der anatomischen Lokalisation ab. In dieser Phase - bis zu fünfundachtzig Prozent der Vegetation. Haare wachsen aktiv und bekommen Pigmentierung. Im Falle einer Laser-Exposition während dieser Zeit kann eine Person das am meisten gewünschte Ergebnis erhalten.
    2. Katagen - Alterung und Abbau des Follikels, die ein paar Wochen auftritt. Der Follikel wird von den Gefäßen getrennt, die ihn füttern, und Vorbereitungen für den Tod getroffen. Daher, wenn Laser-Haarentfernung fällt genauso aus wie bei der natürlichen Entwicklung. Der Follikel wird nicht zerstört, also wird er mit der Zeit wieder wachsen.
    3. Telogen ist eine Ruhephase, in der sich etwa fünfzehn Prozent der Haarlinie befinden. In diesem Stadium hat Laser-Haarentfernung keine Wirkung.

    Was bestimmt das Ergebnis der Laser-Haarentfernung?

    Die Wirksamkeit der Methode kann abhängen von:

    • Haarwachstumsphasen. Die Wirkung der Laser-Haarentfernung ist effektiv mindestens ein bis zwei Monate, nach denen Haare, die in der Katagen- und Telogen-Phase sind, zu wachsen beginnen.
    • Anzahl der Verfahren. Vergessen Sie nicht, dass eine Sitzung der Laser-Haarentfernung nicht genug ist. Die erforderliche Anzahl von Prozeduren bestimmt die Kosmetikerin bei der ersten Konsultation. Es dauert in der Regel fünf bis sieben Behandlungen, um die Anzahl der unerwünschten Körperbehaarung zu reduzieren. Nach dem ersten Eingriff fehlt in der Regel das Haarwachstum für mehrere Monate. Und von fünf bis sieben Sitzungen helfen, Haare für eine lange Zeit zu entfernen.
    • Art der verwendeten Apparatur. Eine wichtige Rolle bei der Haarentfernung am Körper spielt die Art des Lasers, zum Beispiel wird ein Diodenlaser verwendet, um blondes Haar zu entfernen, und Alexandrit und Rubin - dünnes und hartes Haar.
    • physiologische Merkmale. Alle Arten von Laser entfernen den Haarfollikel bei dunkelhaarigen Menschen mit heller Haut. Menschen dieser Art erreichen das maximale Ergebnis der Laser-Haarentfernung. Aufgrund der geringen Menge an Melanin in der Haarzwiebel ist es bei roten und blonden Patienten am schwierigsten, das gewünschte Ergebnis zu erzielen. In diesem Fall ist es notwendig, die Anzahl der Verfahren zu erhöhen.
    • hormoneller Hintergrund der Person. In diesem Zusammenhang sind auch menschliche Hormone wichtig. Zum Beispiel, wenn eine Person das Haarwachstum aufgrund von männlichen Sexualhormonen erhöht hat, ist es notwendig, die Ursache zu behandeln. Wenn der menschliche hormonelle Hintergrund in Ordnung ist, wird das Ergebnis der Laserstrahlung Standard sein. Aber seien Sie nicht sauer, denn die Wissenschaft forscht, um dieses Problem zu lösen. Folgende Lösung wird in Betracht gezogen: Ein Farbstoff wird künstlich in den Haarfollikel eingeführt.

    Bewertungen von Frauen über die Dauer der Wirkung des Verfahrens

    Hier sind einige Rezensionen:

    Margarita Ezheva, 26 Jahre alt, Moskau

    "In der Regel habe ich von Epilation, egal was, es gibt immer eine schreckliche Irritation und Akne, das schlimmste ist, dass Haare wachsen, mit Ausnahme von Laserhaaren. Trotz der Tatsache, dass Haarentfernung auf diese Weise teuer und schmerzhaft ist, bin ich mit dem Ergebnis zufrieden. Sie können die Vegetation für zwei bis drei Monate vergessen. Bisher habe ich nur fünf Eingriffe gemacht, die Haare wachsen weiter, aber sie sind dünn und leicht geworden. "

    Lyudmila Ivanova, 31, Minsk

    "Vor acht Monaten habe ich Laser-Haarentfernung versucht, nämlich den Alexandrit-Laser. Erfreulich, dass das Verfahren schmerzfrei war. Das Verfahren verspricht keine Haare für 3 Jahre. Im Moment wachsen Haare überhaupt nicht. Ich bin froh."

    Valentina Korobko, 46 ​​Jahre alt, Omsk

    "Ich mache seit über 5 Jahren Laser-Haarentfernung. Ein Verfahren pro Jahr reicht mir, das ist gut. "

    Es kann geschlossen werden, dass Laser-Haarentfernung hilft, die Vegetation auf dem Körper für eine lange Zeit loszuwerden, aber seine Dauer hängt von vielen Faktoren ab. Bevor Sie die Auswirkungen eines Lasers erleben, empfehlen wir, zuerst sichere Methoden mit hoher Leistung zu testen. Depilation Extra Cream, ein Mittel zur Enthaarung, entfernt nicht nur sofort Haare, sondern hilft auch, ihr Wachstum zu verlangsamen, ohne Ihre Gesundheit zu schädigen. Aber genau das erwartet jeder von der Laser-Haarentfernung!

    Gründe, warum es nach der Rasur so weh tut

    Sichere Nase Haarentfernung ohne Tränen