Laser-Haarentfernung - Bewertungen

Das Leben steht nicht still, und damit verändern sich Modetrends. Was vor einiger Zeit als Norm galt, kann heute irrelevant und veraltet sein. Es geht nicht nur um Kleidung, Frisur oder Make-up, sondern auch um Dinge, die vor neugierigen Blicken verborgen sind. Dazu gehört das Verfahren zur Entfernung unerwünschter Haare in intimen Bereichen.

Heute ist es unwahrscheinlich, dass jemand von der Pflege einer Bikinizone überrascht wird. Dies ist ein sehr heikles Verfahren, daher gibt es mehrere Möglichkeiten dafür. Jemand bevorzugt das Rasieren, jemand benutzt Cremes, aber das effektivste und schmerzloseste Verfahren ist Laser-Haarentfernung.

Was ist das?

Bevor wir über die Eigenschaften dieser Aktion sprechen, sollten wir den Unterschied zwischen Haarentfernung und Enthaarung erwähnen. Beide dieser Prozesse helfen, unerwünschte Vegetation loszuwerden. Bei der Haarentfernung werden jedoch die Haare zusammen mit den Haarfollikeln entfernt, und während der Enthaarung werden die Haare einfach abgeschnitten und die Wurzeln nicht beeinträchtigt.

Laser-Haarentfernung ist ein kosmetischer Eingriff, der mit einem speziellen Gerät, nämlich einem Laser, durchgeführt wird. Dies ist ein sehr anspruchsvoller Prozess, da ein hochpräzises Gerät dazu beiträgt, überschüssiges Haar ausreichend lange zu entfernen, ohne dabei die Haut zu verletzen. Dies ist besonders wichtig bei Orten mit sehr empfindlicher Haut.

Der Laser hat eine schädigende Wirkung direkt auf das Haar selbst, ohne die Haut zu beeinträchtigen. Nach kurzer Zeit wird die Haut glatt und glatt. Der Effekt besteht für mehrere Monate und in einigen Fällen während des Jahres.

Besonderheiten

Die tiefe Entfernung unerwünschter Vegetation im Intimbereich ist durch die Tatsache gekennzeichnet, dass die Haut sehr empfindlich ist, der Bereich selbst nicht sehr bequem gelegen ist und der gesamte Prozess ziemlich mühsam ist. Die Dicke der Haare spielt ebenfalls eine Rolle.

Die Merkmale der Laser-Haarentfernung können wie folgt festgestellt werden:

  • Um absolut alle Haare zu entfernen, ist eine große Anzahl von Verfahren erforderlich. Dies liegt an der Zartheit und Empfindlichkeit der Haut.
  • Zwischen den Sitzungen der Laserentfernung der Vegetation ist es wünschenswert, 1 Monat zu widerstehen.
  • Auch nach Beendigung des gesamten Kurses ist es notwendig, von Zeit zu Zeit eine Korrektur durchzuführen.
  • Ältere Frauen brauchen weniger Sitzungen, um unerwünschte Vegetation loszuwerden.
  • Bevor das Verfahren erforderlich ist, um etwas Training durchzuführen.

Es ist nicht notwendig, alle Haare auf der Bikinizone zu entfernen, Sie können einen kleinen Bereich für eine intime Frisur lassen. Um dies zu tun oder nicht, entscheidet jede Frau für sich.

Viele Frauen wissen, dass es nicht einfach ist, unerwünschte Haare loszuwerden. Sie kommen verschiedenen Kosmetika und Verfahren zu Hilfe. Schönheitssalons und medizinische Zentren bieten verschiedene Arten solcher Dienstleistungen an, von denen die am häufigsten sind:

  1. Mini-Bikini, es ist klassisch. Diese Art der Entfernung von unerwünschter Vegetation wird entlang der Linie der Unterwäsche durchgeführt, während ein kleiner Bereich mit Schamhaaren belassen wird. Mit anderen Worten, nur die Vegetation, die nicht unter einem Badeanzug oder Höschen versteckt werden kann, wird entfernt.
  2. Tiefer Bikini. Mode-Frauen, die diese Option wählen, entfernen alle Haare in der Leistengegend, von den inneren Oberschenkeln. Dieser Typ wird auch als brasilianischer Bikini bezeichnet.
  3. Total Bikini. Bei diesem Verfahren werden die Haare nicht nur von den Genitalien, sondern auch von der gesamten sie umgebenden Haut vollständig entsorgt.
  4. Extra Bikini. Das Gebiet, von dem die Vegetation entfernt wird, umfasst die Schamlippen und den interyagalen Bereich.

Um eine geeignete Option für die Haarentfernung auszuwählen, müssen Sie sich für die Art der Unterwäsche und die individuellen Bedürfnisse des Menschen entscheiden. Es gibt eine weibliche und männliche Haarentfernung. Für Männer gelten die gleichen Verfahren wie für Frauen. Unter den Besuchern der Salons ist jedoch eine größere Anzahl von Besuchern genau das richtige Geschlecht.

Kontraindikationen und Wirkungen

Laser-Haarentfernung - ein relativ einfacher und sicherer Prozess, der nur von erfahrenen Fachleuten durchgeführt wird. Aber es ist nicht für jeden geeignet. Sie sollten es nicht in Anwesenheit der folgenden Einschränkungen halten:

  • Frauen während der Schwangerschaft und Stillzeit.
  • Menschen, die ansteckende Krankheiten, somatische Störungen oder Erkrankungen des Immunsystems haben.
  • Menschen mit Onkologie, Herz-Kreislauf-Insuffizienz oder Diabetes.
  • Menschen, die sich einer Behandlung mit potenten Antibiotika unterziehen.
  • In Anwesenheit einer frischen starken Bräune,
  • Wenn die Haare hell oder grau sind.
  • Für pilzliche, venerische oder entzündliche Erkrankungen.
  • Wenn die Haut überempfindlich gegen die Sonne oder Laserstrahlung ist.

Aber selbst wenn es keine Kontraindikationen gibt, sollten Sie den Prozess qualifizierten Meistern anvertrauen. Andernfalls kann eine schlecht ausgeführte Prozedur negative Folgen in Form von Verbrennungen haben. Ein Brennen kann auftreten, wenn:

  • Der Bereich, aus dem die Vegetation entfernt wird, ist nicht ausreichend gekühlt.
  • Wird auf das Hautkosmetiköl oder darauf basierende Mittel aufgetragen.
  • Der Laser arbeitet mit zu hoher Leistung.
  • Die Haut ist zu anfällig für Laserstrahlung.
  • Wenn die Haare eine Länge von mehr als 3 mm haben, wie in diesem Fall, fallen die Haare auf die Haut und verletzen sie.

Nach dem Eingriff müssen Sie bestimmte Regeln beachten, da sonst unangenehme Folgen wie Schmerzen, Unwohlsein, Hautausschlag oder Hautirritationen auftreten können.

Tut es weh?

Viele Frauen haben Angst vor Laser-Haarentfernung, da sie diesen Prozess als sehr schmerzhaft empfinden. Erfahrene Ärzte bestreiten jedoch dieses Gerücht. Wie komfortabel der Prozess sein wird, können wir schließen, indem wir solche Merkmale Ihres Körpers als die Schwelle des Schmerzes, die Phase des Menstruationszyklus, analysieren.

Leichte Beschwerden, die während der Hardware-Enthaarung auftreten, können von der Laserleistung, der Haardicke und der Hautempfindlichkeit abhängen. Um dies zu vermeiden, werden alle Geräteparameter für jeden Client streng individuell ausgewählt.

Vorbereitung

Wenn Sie sich entscheiden, eine Laser-Haarentfernung durchzuführen, dann sollten Sie nicht sofort in einen Schönheitssalon oder ein medizinisches Zentrum laufen. Selbst wenn der Spezialist Zeit hat, dieses Verfahren durchzuführen, wird er es wahrscheinlich nicht nehmen, da Ihre Haut einfach nicht darauf vorbereitet ist.

Die Vorbereitung erfordert keine besonderen Bedingungen. Es ist wichtig, die folgenden Regeln zu beachten:

  1. Konsultieren Sie vor dem Eingriff einen Dermatologen und Endokrinologen.
  2. Sie sollten nicht starker Sonneneinstrahlung ausgesetzt sein, sich sonnen oder das Solarium zwei Wochen vor der Epilation besuchen.
  3. Die Länge der Haare sollte 3 mm nicht überschreiten, damit nicht nur die Haare, sondern auch die Haarzwiebel zusammenfallen.
  4. Bei einer Vorgeschichte von Herpes genitalis sollten Sie einige Tage vor der Epilation antivirale Medikamente einnehmen.
  5. Die Haut sollte sauber und trocken sein, daher sollten Sie die Creme und andere Kosmetika einen Tag vor dem Eingriff nicht mehr verwenden.
  6. Es ist besser, die Haarentfernung in der Mitte des Menstruationszyklus durchzuführen, dann wird die Haut nicht zu empfindlich sein.
  7. Schmerzmittel können etwa eine Stunde vor dem Prozess angewendet werden.
  8. Beim ersten Verfahren ist es besser, dem klassischen Bikini den Vorzug zu geben. Wenn der Prozess keine Unannehmlichkeiten verursachte, dann können Sie sich beim nächsten Mal für eine tiefe Entscheidung entscheiden.
  9. In der Regel ist Epilation in der kalten Zeit weniger schmerzhaft.
  10. Auf heller Haut und hellem Haar ist das Verfahren effektiver.
  11. Verwenden Sie keine Antibiotika für 14 Tage vor der Epilation.

Achselhöhlen Regeln oder wie man Achseln richtig rasiert

Warmwachs Veet Salon mit ätherischen Ölen - Bewertung