Diodenlaser-Haarentfernung

Diodenlaser gilt als die effektivste aller Arten von Laser-Haarentfernung. Ohne Schmerzen, Komplikationen und Folgen in Form von Narben und Verbrennungen.

In Moskau ist das nicht mehr! Nur bis zum 31. Dezember 2017!
Laser-Haarentfernung zum Preis von Wachs von "Arbat Esthetics"!

Laser-Haarentfernung - die beliebteste Methode der Behandlung von unerwünschten Haaren im Gesicht und Körper. Mit Hilfe von Diodengeräten können Sie Haare für einen längeren Zeitraum - bis zu 6-8 Jahren und in manchen Bereichen für immer!

Bitte beachten Sie, dass die Laser-Haarentfernung im Vergleich zu verschiedenen Arten der Epilation (Wachs, Shugaring, Elektro-Epilation) kostengünstiger ist.

Ist ein Laser billiger als Wachs?
Wie so?

Preisvergleich für Laser-Haarentfernung. Wir suchen nach Vorteilen.

Einsparungen von 2.000 bis 20.000 Rubel.

Was passiert beim Laser-Haarentfernung?

1) In jedem Haar gibt es ein Pigment - Melanin. Während der Laser-Haarentfernung wird die vom Laser emittierte Energie von Melanin absorbiert. Das Haar wirkt als Wärmeleiter und als Folge dieses Prozesses erreicht die Wärme die Haarwurzel, die sich aufheizt und zusammenbricht.

2) Je größer der Kontrast zwischen Haut- und Haarfarbe ist - desto effektiver ist das Verfahren. Unterschiedliche Arten von Laserstrahlung beeinflussen jedoch die Haut auf unterschiedliche Weise - unterschiedliche Eindringtiefe, unterschiedliche Energie und Dauer des Pulses; All dies beeinflusst die Effektivität des Verfahrens.

Die Wellenlänge von verschiedenen Modellen von Geräten mit einer Diodenstrahlungsart ist 800-900 nm, was die Indizes von Alexandrit- und Rubinlasern übersteigt. Dadurch dringt die Diodenlaserstrahlung tiefer in die Dermis ein und wird nicht nur von Melanin, sondern auch von Hämoglobin absorbiert, das teilweise die Haare in der Telogenphase ("schlafende Follikel") beeinflusst.

3) Diodenhaarentfernung ist der "Goldstandard" in der Lasermedizin. In Bezug auf die technischen Eigenschaften ist es Epilation mit einem Neodym-Laser mit einer längeren Wellenlänge nur überlegen, aber das Prinzip des Betriebs von Neodym-Geräten ist etwas anders. Die Dauer der Neodym-Haarentfernung und ihre Kosten ist viel mehr Diode.

Was passiert mit Haaren, wenn sie von einem Laser getroffen werden?

Laser Haarentfernung von hellem Haar - ist das real?

Alles in unserem Video-Experiment

Diodenanlagen gehören zu der Ausrüstung der letzten Generation und haben eine breite Palette von Aktionen.

Diode Laser-Haarentfernung ist möglich, auch auf dunklen und gebräunten Haut, es ist in der Lage, Haare nicht nur dunkle, sondern auch helle Schattierungen zu entfernen.

Solch ein Durchbruch in der Hardware-Kosmetologie machte viele Spezialisten, wenn nicht andere Geräte überhaupt aufgeben, setzen dann einen Diodenlaser in unbestreitbare Priorität.

Spezialisten der Arbat Esthetic Clinic bevorzugen Diodengeräte wegen ihrer Leistungsfähigkeit, Sicherheit und Vielseitigkeit.

Vielen Dank!

Inofrmatsiya an die Administratoren der Klinik geschickt!

Warum genau Diodenlaser?

  1. Diodenlaser sind die modernsten und gehören zu teuren Geräten, und daher haben sie nur professionelle Kliniken und Zentren für ästhetische Medizin. In Schönheitssalons und Epilationsstudios werden solche Geräte fast nie gefunden.
  2. Der Hauptvorteil der Diodenvorrichtung liegt in ihrer Fähigkeit, Haare auf der Haut von 1 bis 4 Phototypen zu entfernen. Mit anderen Worten, sie sind gleichermaßen wirksam bei der Epilation von hellen und dunklen Haaren auf heller und dunkler Haut.
  3. Die Laserhaarentfernung kann berührungslos und berührungslos erfolgen: Es kommt darauf an, ob die Laserdüse in direkten Kontakt mit der Haut kommt. Die Praxis der Haarentfernung Kontaktspitze erhöht die Wirksamkeit der Haarentfernung!

Arten von Lasern zur Haarentfernung - welche wählen?

Alexandrit, Diode oder Rubin?

Ein Überblick über alle Arten in unserem Artikel.

Spezialisten der Arbat-Klinik verwenden die Installation "LightSheer Lumenis". Es verfügt über eine Kontaktdüse, mit der Sie die gewünschten Bereiche während des Eingriffs noch genauer und effizienter beeinflussen können. Vor einer Sitzung wird normalerweise ein spezielles leitfähiges Gel auf die Haut aufgetragen, was die Qualität des Verfahrens verbessert.

Analyse von Bewertungen über Laser-Haarentfernung. Was ist zu beachten? Lesen Sie in unserem separaten Artikel: Laser Haarentfernung in Moskau. Bewertungen zum Ablauf. Analyse des Negativen.

Die Kosten der Diodenhaarentfernung

Dioden Haarentfernung gilt als die wirtschaftlichste - trotz der relativ hohen Kosten der Sitzung, Ihre Kosten sind garantiert, um die Dauer der Wirkung und das Fehlen der Notwendigkeit für regelmäßige Salon Haarentfernung Verfahren zu zahlen. Wenn wir über Heimverfahren sprechen, stellen Sie sich vor, wie viel Geld Sie für Enthaarungscremes und Rasierapparate für 3-5 Jahre ausgeben müssen.

Diode Haarentfernung

Das Verfahren wird auf die gleiche Weise wie jede andere Laser-Haarentfernung durchgeführt. Der Patient muss sich zuerst mit einem Dermatokosmetologen, Endokrinologen und Therapeuten beraten, um Kontraindikationen und Nebenwirkungen auszuschließen.

Während der Sitzung sitzen Sie auf einer Couch oder auf einem Stuhl. Auf Wunsch stellen wir Ihnen eine zusätzliche Anästhesie zur Verfügung. Als nächstes wird unser Spezialist beginnen, die gesamte Fläche des Wachstums von unerwünschten Haaren konsequent zu verarbeiten. Diodenhaarentfernung dauert nicht mehr als 20-60 Minuten, abhängig von der Menge der Arbeit.

Die Auswirkungen der Diodenhaarentfernung

Diodenlaser-Haarentfernung erfordert keine Rehabilitation.

Die einzige Einschränkung, der Sie begegnen werden, ist die Sonneneinstrahlung. Es wird dringend empfohlen, 10-15 Tage nach der Sitzung auf natürliche und künstliche Bräune zu verzichten. Zu diesem Zeitpunkt ist es ratsam, Sonnenschutzmittel mit hohem Lichtschutzfaktor zu verwenden.

Diese Einschränkungen und Empfehlungen gelten nicht für Patienten, die den traditionell unter der Kleidung verborgenen Bereich behandeln (z. B. einen Bikini).

Möchten Sie alle Vorteile von Diodenlasersystemen zur Haarentfernung selbst ausprobieren?

Dann freuen wir uns, Sie in die Arbat-Ästhetik-Klinik einzuladen, um sie in der Praxis zu demonstrieren. Rufen Sie uns an und melden Sie sich für eine persönliche Beratung an!

Indikationen für Diodenhaarentfernung

Diodenlaser Haarentfernung verursacht keine Zweifel an seiner Wirksamkeit, daher wird es der absoluten Mehrheit der Patienten empfohlen.

Unter den Indikationen für das Verfahren sollte hervorgehoben werden:

  1. Das Vorhandensein von unerwünschten Haaren auf dem Gesicht oder Körper von verschiedenen Schattierungen (von hellblond bis dunkelbraun und schwarz);
  2. Hautbräunung (eine Kontraindikation für Epilation bei den meisten anderen Lasersystemen);
  3. Neigung zum Einwachsen von Haaren oder zur Bildung von Pigmentflecken an ihrer Stelle;
  4. Die Steifheit der Vegetation auf dem Körper, die nach Standardverfahren der Enthaarung (Rasiermesser, Creme, Wachs, Zucker usw.) kein anhaltendes Gefühl von Glätte vermittelt;
  5. Unverträglichkeit oder Komplikationen nach anderen Haarentfernungs- / Enthaarungsverfahren.

Und natürlich ist die subjektive Indikation für Epilation auf einem Diodenlaser Ihr Wunsch, lästige Haare für eine lange Zeit loszuwerden.

Laser-Haarentfernung - Überprüfung

Epilationsdiodenlaser. Über das Verfahren, Kontraindikationen, meine Eindrücke von Laser-Haarentfernung nach Photo-Epilation.

Ich habe von dem Diodenlaser auf Biglion erfahren - es gab eine Aktion zu einem guten Preis auf dem Kurs. Ich begann im Internet nach Informationen und Rezensionen zu suchen. Studio "Friends", sie waren lange in Moskau, und jetzt haben sie begonnen, in den Städten Russlands zu öffnen.

Da ich einen tiefen Bikini machen wollte, war es für mich wichtig, dass es NICHT SEHR HURRY (wie Foto-Epilation) und zu einem erschwinglichen Preis ist. Ich habe einen Gutschein für ein halbes Jahr gekauft, ich habe bereits drei Verfahren zurückgezogen.

Bikini Gutschein 950r,

Was sind die Vorteile eines Diodenlasers?

Die Qualität dieser Epilationsmethode wurde weltweit evaluiert und gilt als die sicherste und schmerzloseste. Was gibt diese Methode?

  • Die Fähigkeit, mit verschiedenen Haartypen zu arbeiten (dunkel, dünn, grau, blond);
  • Schmerzlosigkeit und Sicherheit;
  • Mangel an Irritation, Verbrennungen nach Epilation;
  • Selektive Wirkung nur auf den Haarfollikel;
  • Schnelle Behandlung großer Hautpartien;
  • Umfangreiche Follikelläsion in einer Sitzung.

Verschiedene Erkrankungen der Epidermis - insbesondere Entzündungen;

Gutartige und bösartige Tumoren;

Hairdry Spots in der betroffenen Gegend;

Mehrere Wurzeln am Körper;

Einige (zum Beispiel Schmerzmittel) Medikamente.

Vor der Epilation

4 Tage vor dem Besuch der Kosmetikerin sollten unerwünschte Haare auf dem Körper mit einem Rasierer eingeebnet werden, da die Haare zum Zeitpunkt der Epilation 1-2 mm lang sein sollten (diese Länge gilt als die effektivste für die Laserbelichtung).

Nach der Epilation

Innerhalb von 14 bis 15 Tagen nach dem Eingriff können Sie sich nicht in der Sonne sonnen. Und während des gesamten Epilierkurses ist es notwendig, Bräunungsprodukte zu verwenden.

Sitzungen müssen alle 30-60 Tage durchgeführt werden (es hängt vom Haarwachstum ab). Für die vollständige Zerstörung der Follikel in einem bestimmten Bereich der Haut werden 2-6 Verfahren erforderlich.

Sofort zu den Ergebnissen.

Meine Haare sind dunkel, ziemlich dick, aber dann wird sie mit jedem Eingriff schwächer und dünner.


Zum ersten Mal tat Achselhöhlen und Bikini. Sie warnen im Voraus, dass das Ergebnis nur in 10-14 Tagen sichtbar sein wird und das ist wirklich der Fall. Die ersten zwei Wochen ändert sich nichts, und dann hören sie teilweise auf zu wachsen. Ich hatte bereits eine Fotoepilation an meinen Achselhöhlen gemacht (kurz darauf tauchten einige Haare auf und beschlossen, es noch einmal zu machen), in zwei Wochen hörte alles wirklich auf zu wachsen, jetzt ist alles glatt - mal sehen, wie lange es dauern wird.

Durch Photoepilation kann ich beurteilen, dass im Laufe der Zeit einige Haare erscheinen (sie sind nicht so hell und es gibt nur wenige von ihnen) und einmal im Jahr können Sie eine andere Prozedur durchführen, um sie wieder zu vergessen.


Bikini Ich habe auch den Foto-Epilation-Kurs (5 Prozeduren für einen nicht-tiefen Bikini) teilweise abgeschlossen, so dass ich nach einem Eingriff mit einem Diodenlaser das Ergebnis sah. Wo Photoepilation war, waren fast keine Haare mehr übrig, nur ein bisschen und es war dünner, nicht so dunkel. Und dort, wo ich das erste Mal mache, während das Ergebnis klein ist (nach 3 Prozeduren), aber da ist es.

Das Verfahren selbst und die Empfindungen.


Das Verfahren ist praktisch schmerzlos. Mit Photoepilation, was ich kaum ertragen konnte, geht zu keinem Vergleich. Die Haare sollten 1-2 mm lang sein, ein kühlendes Gel wird auf Ihren Bereich aufgetragen und ein Laser wird für fünf Minuten ohne Unterbrechung verwendet, also wenn es irgendwo etwas schneller brennt, weil Er ist immer in Bewegung. Wenn es ein unangenehmes Gefühl gibt, können Sie immer darum bitten, die Kraft zu reduzieren.

Die Empfindungen sind seltsam, einerseits scheint es warm zu sein, andererseits sind solche Kühler eingebaut, was cool ist. Die Behandlungszeit ist klein: Jede Achsel ist fünf Minuten, Bikini ist 15 Minuten, nach dem Eingriff gibt es eine leichte Rötung, aber keine schmerzhaften Empfindungen. Intervalle zwischen den Behandlungen (1 Monat).

Epilation mit einem Diodenlaser wird empfohlen, Coupons erhalten einen akzeptablen Preis, und das Ergebnis ist es definitiv wert.

Diodenlaser-Haarentfernung

Vorstellung des neuen Produkts dieser Saison: 808 nm Diodenlaser

In der aktuellen progressiven Zeit, Laserdiode Haarentfernung ist zu Recht die Nische der sichersten, schnellsten und qualitativ hochwertigen Haarentfernung.

Es gibt viele Arten von Lasern und anderen modernen Epiliergeräten auf dem Markt der kosmetischen Dienstleistungen. Aber im Vergleich zu ihnen ist der Laser "MeDioStar Effect" ein ernsthafter Schritt in die Zukunft.

Oft hat das Problem der unerwünschten Haare an verschiedenen Teilen des Körpers Menschen seit Jahren gefoltert. Jedoch weniger als 60 Minuten mit einem Laser ‚‘ Mediostar Effect „können Sie das ästhetische Problem lösen, und in nur fünf Sitzungen von Laserwirkung schließlich zu diesem Problem Kosten einer solchen kleinen Zeit (Haarentfernung Beine - 40 Minuten) vergessen. Erreicht aufgrund der Tatsache, dass der Laser basierend auf der Diode "MeDioStar Effect" hat einen größeren Radius des Arbeitsplatzes. Dies ermöglicht es, Volumenbereiche auf der Haut zu erfassen. Und der wichtigste Unterschied zu anderen Geräten: Es kann in Bewegung arbeiten.

Wenn sich ein Mensch für eine Laser-Haarentfernung entscheidet, interessiert er sich in erster Linie für Qualität, Sicherheit und Komfort.

Laser „Mediostar-Effekt“ - das einzige seiner Art, ermöglicht es für die Haarentfernung mit maximalem Komfort in jeder kleinen oder großen Bereiche des Körpers: Gesicht, Brust, Rücken, Beine, Bereiche der tiefen und tiefen Bikini.

Im Moment gibt es viele Methoden der Haarentfernung, aber es sind Laser-Haarentfernungsdioden, d.h. Die Wirkung einer Lichtwelle direkt auf den Haarfollikel selbst wird als die sicherste und effektivste erkannt.

Wie funktioniert ein Diodenlaser?

Der Laser "MeDioStar Effect" strahlt während eines Lichtblitzes eine gleichlange Lichtwelle ab und zerstört das Melaninpigment, das sich zwangsläufig im Haarschaft und dessen Follikel befindet. Dieser schmerzlose Blitz sorgt für eine effektive Entfernung von nicht nur schwarzen, dunklen, sondern auch leichten, fast unmerklichen Haaren FÜR IMMER!

Was passiert nach der Epilation?

Die Wirksamkeit und die Hauptvorteile der Haarentfernung mit dem Laser "MeDioStar Effect" sprechen für sich: Sofort nach der ersten Sitzung wird der Haaransatz deutlich reduziert. Damit das Haar nicht mehr wächst, ist es notwendig, 6 Sitzungen zu absolvieren. Es hängt von der Struktur des Haares und Hauttyps ab.

Was sind die Vorteile eines Diodenlasers?

Die Qualität dieser Epilationsmethode wurde weltweit evaluiert und gilt als die sicherste und schmerzloseste. Was gibt diese Methode?

  • Die Fähigkeit, mit verschiedenen Haartypen zu arbeiten (dunkel, dünn, grau, blond);
  • Schmerzlosigkeit und Sicherheit;
  • Mangel an Irritation, Verbrennungen nach Epilation;
  • Selektive Wirkung nur auf den Haarfollikel;
  • Schnelle Behandlung großer Hautpartien;
  • Umfangreiche Follikelläsion in einer Sitzung.

Was garantiert unser Salon?

Wenn Sie sich entscheiden, überschüssiges Haar mit unserer Hilfe loszuwerden, garantieren wir:

  1. Verwenden Sie einen Laser basierend auf der Diodengeneration IV "MeDioStar Effect"
  2. Das Verfahren wird schmerzfrei und sicher sein.
  3. Entfernen Sie alle unerwünschten Haare: sogar dünn und blond.
  4. Wir führen die Haarentfernung bei allen Arten von Hautepidermis durch - auch bei dunklen und gebräunten Hauttypen.
  5. Nach dem Epilationsvorgang auf Ihrer Haut werden keine Schäden oder kosmetische Defekte mehr auftreten.

Wer zeigt Diodenlaser-Haarentfernung?

Wenn dein Haar schnell und reichlich wächst; Jeder Enthaarungsprozess ist ein Schmerz für Sie aufgrund von Schmerzen und nachfolgender Reizung; Du hast viel eingewachsene Haare; Sie leiden an Follikulitis - Entzündung der Haarfollikel; Nach der Epilation haben Sie die Wirkung eines "blauen Bartes", dann Epilation mit einem Diodenlaser wird Sie vor leiden, überschüssige Haare retten und Ihr Leben viel einfacher machen.

Vorbereitung vor der Haarentfernung mit der Diode

Vor der Epilation

4 Tage vor dem Besuch der Kosmetikerin sollten unerwünschte Haare auf dem Körper mit einem Rasierer eingeebnet werden, da die Haare zum Zeitpunkt der Epilation 1-2 mm lang sein sollten (diese Länge gilt als die effektivste für die Laserbelichtung).

Nach der Epilation

Innerhalb von 14 bis 15 Tagen nach dem Eingriff können Sie sich nicht in der Sonne sonnen. Und während des gesamten Epilierkurses ist es notwendig, Bräunungsprodukte zu verwenden.

Sitzungen müssen alle 30-60 Tage durchgeführt werden (es hängt vom Haarwachstum ab). Für die vollständige Zerstörung der Follikel in einem bestimmten Bereich der Haut werden 2-6 Verfahren erforderlich.

Wichtigste Kontraindikationen

  • Verschiedene Erkrankungen der Epidermis - insbesondere Entzündungen;
  • Tuberkulose;
  • Viruserkrankungen;
  • Herz-Kreislauf-Erkrankungen;
  • Gutartige und bösartige Tumoren;
  • Blutleukämie;
  • Haarmale in der Aufprallzone;
  • Herpes;
  • Psoriasis;
  • Diabetes mellitus;
  • Photodermatitis;
  • Schwangerschaft;
  • Epilepsie;
  • Mehrere Mole auf dem Körper;
  • Akzeptanz einiger Medikamente (zB Schmerzmittel).

Einschränkungen für Cellulite-Programme

Nach der Laser-Haarentfernung auf der Basis von MeDioStar-Effekt-Dioden werden Sie feststellen, dass das Haar in dem betroffenen Bereich für weitere 2-3 Wochen zurückwächst, aber dies ist keine Erneuerung ihres Wachstums. In ein paar Tagen werden Sie sehen, dass auf den behandelten Bereichen die Haare vollständig abwesend sein werden und mit der Zeit wird ihr Wachstum nicht wieder aufgenommen.

Mit jeder folgenden Sitzung wird die Größe der glatten Hautbereiche zunehmen. Dies ist der Beweis für die perfekte Effizienz des Diodenlasergerätes "MeDioStar Effect"!

Bislang ist jedoch keine der derzeit vorgestellten Lasertechniken in der Lage, unerwünschte Haare in einem Verfahren zu entfernen Der Laserblitz beeinflusst nur Haarfollikel, die sich in einer Wachstumsperiode befinden, und dies sind nur 10-15% der gesamten Haarmenge.

Die Einzigartigkeit des Diodenlasergerätes "MeDioStar Effect" liegt darin, dass seine Parameter perfekt dafür geschaffen sind, die Ursachen des Haarwachstums selbst zu zerstören. Es ist dieser Faktor, der es ermöglicht, die Haarentfernung für immer zu garantieren, und da der "MeDioStar Effect" bis zu 10 Impulse pro Sekunde wiedergeben kann, ist er heute ultraschnell, effektiv und der sicherste der Welt.

Das neueste Diodenlasergerät "MeDioStar Effect" kann das ganze Jahr ohne Einschränkungen arbeiten, nur ermöglicht es die Zerstörung der Haarfollikel auf der gebräunten Haut.

Diodenlaser-Haarentfernung. Vorrichtung für das Verfahren, Vorbereitung, wie der Laser arbeitet. Bewertungen, Foto vorher und nachher

Epilation mit einem Diodenlaser gilt als eine der effektivsten und langlebigsten Methoden, um unerwünschte Körperhaare loszuwerden. Die klassische Haarentfernung mit Rasur hat eine sehr kurzfristige Wirkung und gilt als eine schnelle, temporäre Prozedur, da nur der obere Teil der Haare entfernt wird, ohne die Birne zu beeinträchtigen.

Diode Laser-Haarentfernung: das Wesen der Methode

Diodenlaser-Haarentfernung gilt als die schmerzloseste und sicherste Methode. Der Laserstrahl beeinflusst Melanin, das im Haarschaft und Haarfollikel enthalten ist. Melaninhaltige Zellen erwärmen sich unter Einwirkung von Strahlen zunächst und kollabieren dann. Der Vorgang muss wiederholt werden, da die erste Sitzung nicht in der Lage ist, inaktive Lampen vollständig zu zerstören.

Nach 3-4 Wochen gehen die verbleibenden Follikel in der Epidermis in die aktive Phase über und die Laser-Haarentfernung entfernt nicht nur die aktiven Haarfollikel, sondern wirkt sich auch zerstörend auf die im Entstehen begriffenen Haarfollikel aus. Nach mehreren Sitzungen sind die Abschwächung des Haarwachstums, die Veränderung ihrer Struktur (sie werden dünner) und die Wachstumsrate bemerkbar.

Hartes Haar wird unsichtbarer und weicher und weicher und verschwindet vollständig.

Die Verwendung eines Diodenlasers, der direkt auf die Haarfollikel einwirkt, stellt sicher, dass sie in Zukunft nicht wiederhergestellt werden. Jede Art von Haut, auf der der Diodenlaser angewendet wird, fühlt keine schmerzhaften Empfindungen.

Diodenlaser hat eine beträchtliche Menge an optischen Fasern an der Spitze der Maschine, was zur gleichmäßigen Verteilung der Laserstrahlen über die gewünschte Hautfläche beiträgt.

Wie ein Diodenlaser das Haar beeinflusst

Der Laserstrahl trifft auf den Hautbereich und das Melaninpigment absorbiert den im Haar enthaltenen Strahl. Als Ergebnis wird der Teil der Haare, der über die Haut hinausragt, zuerst verbrannt, und dann fällt nach einer gewissen Zeit der Rest der Haare, die innen gelassen werden, heraus.

Mehrere Sitzungen tragen zum vollständigen Tod des Follikels bei. Im Laufe der Zeit werden die Haare dünner, wachsen weniger häufig und enden schließlich überhaupt nicht mehr auf den behandelten Bereichen. Die Unannehmlichkeit wird durch die Kühlung und das Gel gedämpft, das in den Manipulator eingebettet ist, der vor dem Eingriff auf den Bereich aufgetragen wird.

Diode Laser-Haarentfernung ermöglicht es Ihnen, unerwünschte Haare vollständig loszuwerden

Diodenlaser kann 2 Längen des Lichtstrahls haben, der eine gute Auswirkung auf verschiedene Hauttypen hat. Während eines Lichtblitzes zerstört der Laser aufgrund seiner thermischen Wirkung das Pigment (Melanin). Es dauert nur einen Bruchteil einer Sekunde, bis der Strahl den Haarfollikel erreicht. Der Follikel stirbt ab, wenn die Zelle auf 80 ° C erhitzt wird. Der gesamte Prozess verlangsamt sich zuerst und stoppt dann das Wachstum der Haare im Laufe der Zeit.

Diodenlaser hat eine antiallergische und entzündungshemmende Wirkung. Das restliche Haar in der Haut wird nicht sofort herausfallen, aber nach einer gewissen Zeit wird es grundsätzlich nach 2 Wochen ab Beginn des Eingriffs geschehen. Der "saubere" Bereich wird deutlich sichtbar sein und eine glatte, haarlose Haut wird sich an der Haarwuchsstelle bilden.

Der Unterschied zwischen Diodenepilation und Epilation mit Alexandrit-Laser

Bei der Diodenlaser-Haarentfernung beträgt die Laserwellenlänge 810 nm, und die Epilation mit einem Alexandrit-Laser beträgt nur 755 nm. Diode Haarentfernung wird auf verschiedenen Hauttypen verwendet, und es ist in der Lage, hartes Haar zu entfernen. Alexandrit Laser kann nur blondes und rotes Haar entfernen, sowie Tattoos damit entfernen.

Der Alexandrit-Laser ist in hellen Bereichen der Haut wirksamer, mit einer schwachen Bräunung, und falsch ausgerichtete Parameter können sogar zu einer Verbrennung beitragen. Diodenlaser kann an stark gebräunten Stellen der Haut durchgeführt werden.

Mit Alexandrit-Laser kommt es besser mit blonden Haaren zurecht, denn der Diodenlaser wirkt nur auf ein dunkles Pigment, das in roten und grauen Haaren nicht vorhanden ist. Das Kühlsystem wird mit einem Alexandrit-Laser als besser angesehen, da als Diode nur eine Kappe abkühlt, dies aber auch zu einem schmerzfreien Eingriff in sensiblen Bereichen beiträgt.

Vor- und Nachteile des Verfahrens

Diode Laser Haarentfernung hat negative Seiten in der Prozedur:

  • Rötung der Haut kann auftreten, die schließlich verschwinden;
  • Bei einer niedrigen Schmerzschwelle kann es während des Eingriffs zu Schmerzen kommen, das gleiche gilt für Besitzer von hartem schwarzem Haar. Dieses Problem wird jedoch gelöst, indem die Haut mit einem Anästhetikum behandelt wird;
  • nicht eine kleine Liste von Kontraindikationen für Personengruppen, die von diesem Verfahren ausgeschlossen sind: Allergien, Verletzungen, Schwangerschaft, das Vorhandensein vieler Muttermale, verschiedene Krankheiten usw.;
  • Die Kosten des Verfahrens sind möglicherweise nicht gering, da mehr als eine Sitzung benötigt wird, um das Haar vollständig loszuwerden.
  • entfernt nicht-aktive Follikel nicht sofort, die mit der Zeit in die aktive Phase übergehen.

Die positiven Aspekte des Verfahrens umfassen:

  • der Entfernungsprozeß ist nicht lange, da ein Diodenlaser eine große Fläche einnimmt und auch während der Bewegung arbeiten kann;
  • Der Laser kommt sowohl mit dunklen als auch mit hellen Haaren zurecht (Grau und Rot sind hier nicht enthalten), selbst mit einer sehr starren Struktur. Kann mit gebräunten Hautgeräten arbeiten;
  • keine Narben und eingewachsene Haare;
  • der Laserstrahl wirkt nicht auf die inneren Organe, ist völlig sicher;
  • schmerzloses Verfahren, wird Gel für kleine Anästhesie verwendet. Auch bei der Epilation kühlt das Gerät die Hautstellen leicht ab;
  • bewältigt sensible Bereiche (Bikinizone, Gesicht, Schrittbereich);
  • unter dem Hauttyp gewähltes Kraftgerät;
  • beseitigt thermische Verbrennungen der Haut;
  • Sicherheit, und das bedeutet, dass keine Hautbereiche beschädigt werden, was das Infektionsrisiko verringert;
  • Da der Diodenlaser die Haut nicht beeinträchtigt, bleibt er glatt und seidig, ohne sichtbare Narben und Verbrennungen.

Welche Zonen können einer Diodenlaser-Haarentfernung unterzogen werden?

Vor dem Eingriff ist es notwendig, alle Besonderheiten der Haut, die Struktur und Länge der Haare, Hautfarbe, das Vorhandensein von Krankheiten und Medikamenten zu berücksichtigen.

Diodenlaser-Haarentfernung wird in den folgenden Zonen durchgeführt:

  • auf dem Gesicht: Wangen, Oberlippe, Augenbrauen, Nacken;
  • Oberkörper: Achselhöhlen, Dekolleté, Brust und Rücken;
  • Bikini und Gesäßbereich;
  • Beinbereich: Oberschenkel, Beine, ganzer Beinbereich, Finger;
  • Hände: obere und untere Teile des Ellenbogens, Hände, Finger.

Vorbereitung für Laser-Haarentfernung mit einem Diodenlaser

Epilation auf der Basis eines Diodenlasers meistert selbst gebräunte Hautpartien, aber es ist am besten, das Verfahren durchzuführen:

  • Vermeiden Sie "Sonnenbaden" für 2 Wochen. Wenn es nicht möglich ist, die Sonne zu meiden, ist es ratsam, die Hautbereiche, die einer Epilation unterzogen werden, mit einer Sonnenschutzcreme zu behandeln, die hohe UV-Schutzkriterien hat;
  • Vermeiden Sie den Besuch von Sonnenbänken und anderen Bräunungsmethoden;
  • Entfernen Sie die Haare vor dem Eingriff nicht mit Pinzetten, Wachs und Shugaring. Verwenden Sie die Creme nicht, um das Haarwachstum für eineinhalb Monate vor dem Eingriff zu verlangsamen;
  • Rasieren Sie die Haare am Vorabend der Haarentfernung, so dass zum Zeitpunkt des Haltens die Haarhöhe ca. 1 mm betrug. Wenn das Haar mehr als 1 mm ist, hält der Laser länger, denn wie viel Energie wird für die Zerstörung der Haare selbst ausgegeben, nicht für die Glühbirne;
  • unter keinen Umständen vor der Laserentfernung kosmetische Produkte oder Salben anwenden;
  • Aufhellen Sie nicht die Haare in dem Bereich, der Diodenlaser-Haarentfernung ausgesetzt sein wird.

Wie schmerzhaft ist Dioden Haarentfernung?

Der Haarfollikel erwärmt sich während des Eingriffs, in einigen Bereichen gibt es leichte Schmerzen, aber er ist nicht so groß wie bei der konventionellen Laser-Haarentfernung und wird von vielen Patienten leicht vertragen.

Bei Verwendung eines Diodenlasers erwärmen sich die Hautbereiche nicht sehr stark, die Temperatur ist hauptsächlich auf die Haarfollikel konzentriert, so dass keine Reizung der Haut erfolgt. Selbst wenn der behandelte Bereich starke Schmerzen hat (zum Beispiel eine Bikinizone), gibt es einen Ausweg, wenn keine schmerzhaften Empfindungen getestet werden.

Nach Abschluss der Epilation wird eine beruhigende Creme oder ein Spray auf die Haut aufgetragen, und während des gesamten Verfahrens wird ein kühlendes Gel verwendet. Einige Marken von Diodengeräten haben solche Eigenschaften, die die schmerzhaften Empfindungen bei der Haarentfernung reduzieren.

Kann ich Schmerzlinderung machen?

Um Beschwerden während des Verfahrens zu vermeiden, werden Anästhetika verwendet. Medikamente, die während der Anästhesie verwendet werden, sind völlig sicher und enthalten keine Pillen oder Medikamente. Anästhetika zur Diodenepilation sind meistens Salben und Sprays, bei denen es sich um Anästhesie handelt, auf Wunsch kann sogar ein Schuss aufgetragen werden.

Wie ist Haarentfernung Diodenlaser

Abhängig von der behandelten Fläche und dem Haardesign kann der Vorgang 15 Minuten oder mehrere Stunden dauern. Die zeitaufwendigsten und langwierigsten Prozesse sind die Zonen der Beine und Hände, weil dies die Bereiche mit der größten Haarlinie sind und die Haare auf ihnen hart sein können.

Das Verfahren zur Haarentfernung mit einem Diodenlaser ist sehr einfach und umfasst die folgenden Schritte:

  • vor Beginn der Arbeit wählt der Spezialist die am besten geeignete Variante der Verarbeitungstechnik;
  • wenn nötig, vor Beginn des Eingriffs wird der Ort mit einem Antiseptikum behandelt (zum Beispiel medizinisches Gel, das für Ultraschall, Salben, Sprays verwendet wird);
  • in einem komfortablen Bereich für eine Behandlung auf einer Couch oder einem Stuhl, weil einige Verfahren mehr als eine Stunde dauern können;
  • die Verwendung von Brillen sowohl für die Person, die das Verfahren durchführt, als auch für den Patienten;
  • Oberflächenbehandlung des Problembereichs. Manchmal kann während der Verarbeitung ein unangenehmer Geruch wahrgenommen werden;
  • Nach allen Verfahren zum Entfernen der behaarten Haut wird eine Haut-Regenerationscreme aufgetragen, die sie beruhigt.

Die durchschnittliche Anzahl von Sitzungen, die während der Epilation eines Diodenlasers durchgeführt wird, beträgt 3-7 Mal. Während dieser Zeit ist es möglich, unerwünschte Haare vollständig zu entfernen, die für eine sehr lange Zeit oder sogar immer nicht stören.

Um zu verhindern, dass sich neues Haarwachstum bildet, ist es notwendig, einen Kurs zu verfolgen, der die Zerstörung der Zwiebeln unterstützt und das Verfahren mindestens 1 Mal pro Jahr durchführt.

Dauer des Verfahrens

Die Dauer des Eingriffs hängt von der Haarregion und -struktur ab, die durchschnittliche Dauer beträgt jedoch:

Laser-Haarentfernung

Der Rabatt ist nur gültig, wenn Sie einen Gutschein auf der Website zelkupon.ru kaufen

Preis für 1 | 3 | 5 Sitzungen

Preis für 1 | 3 | 5 Sitzungen

Gesichts- und Halszonen

890 | 2390 | 3790

Kleine Fläche (Oberlippe / Kinn)

700 | 1850 | 2930

1300 | 3600 | 5900

800 | 2100 | 3500

3500 | 9500 | 15.000

890 | 2390 | 3790

690 | 1850 | 2930

1300 | 3500 | 6100

1200 | 3200 | 5100

1650 | 4650 | 7350

1350 | 3750 | 6150

4000 | 10500 | 17.500

2500 | 7000 | 11.000

Hals (Vorder- / Rückseite)

1700 | 4700 | 7800

1600 | 4500 | 6300

2300 | 6100 | 9700

800 | 2100 | 3600

2000 | 5500 | 8.000

1600 | 3800 | 5900

5000 | 13.000 | 23.000

4000 | 11.000 | 18.000

3000 | 6900 | 13500

1200 | 3000 | 5500

Weiße Linie des Abdomens

1000 | 2500 | 4.000

3000 | 7500 | 13.000

2500 | 7000 | 10.500

7000 | 18000 | 32.000

5000 | 13.000 | 22.500

2500 | 6300 | 10.000

1800 | 4700 | 7500

1260 | 4700 | 7500

4000 | 11500 | 17.500

2500 | 6800 | 11.000

1750 | 6800 | 11.000

1200 | 3200 | 5000

500 | 1200 | 2100

4000 | 10.000 | 17.000

2800 | 7500 | 11.000

2000 | 5000 | 7800

2000 | 5000 | 7800

5500 | 15.000 | 25.500

4000 | 10500 | 18.000

2800 | 10500 | 18.000

3500 | 7800 | 12.000

2500 | 6800 | 11.000

3000 | 8000 | 13.000

Arme über dem Ellbogen

2000 | 5000 | 8.000

1200 | 3500 | 5200

900 | 2500 | 3600

1000 | 2800 | 4500

800 | 2000 | 3200

1200 | 3500 | 5200

900 | 2500 | 3600

3000 | 7500 | 13.000

2500 | 6900 | 11.500

6000 | 16500 | 27.000

Ganze Oberschenkel

4200 | 11.000 | 18.000

2900 | 11.000 | 18.000

1000 | 2800 | 4500

800 | 2000 | 3200

5500 | 15.000 | 25.000

Kalb mit Knien

4000 | 11.000 | 18.000

2800 | 11.000 | 18.000

9000 | 25.000 | 40.000

6500 | 18000 | 29.000

4550 | 18000 | 29.000

Traum Epilation
In-Motion D2 + Diodenlaser in der EsteDy-Klinik

Gute Nachrichten für Liebhaber gesunder und glatter Haut! In der EsteDi-Klinik erschien einer der anerkanntesten Laser der Schönheitsindustrie, der In-Motion D2 + DIODE LASER.

Die EsteDi Klinik überwacht die neuesten technologischen Trends in der Welt der Schönheit und Gesundheit. Deshalb haben wir, ohne zu zögern, eines der ersten in Zelenograd, eine einzigartige Neuheit auf dem Gebiet der Epilation erworben - den In-Motion D2 + Diodenlaser.

Dies ist ein echter Durchbruch in der Welt der Hautpflege! Denn mit dem Laser können Sie Haare auf jedem Hauttyp schmerzlos, schnell, absolut sicher und dauerhaft entfernen!

Wenn Sie es leid sind, regelmäßig schmerzhafte Verfahren zur Entfernung von unerwünschtem Haar durchzuführen, sollten Sie unbedingt Epilieren mit unserem neuen DIODE-Laser versuchen!

Aufgrund des großen Radius des Arbeitsflecks und des starken Strahlers wurde die Zeit des Verfahrens im Vergleich zu konventionellen Lasern mehrfach reduziert. In der EsteDi Klinik können Sie unerwünschtes Haar überall am Körper mit maximalem Komfort loswerden.

Außerdem wird nur hier in Zelenograd die Epilation auf dem besten Laser der letzten Generation von zertifizierten Kosmetologen durchgeführt!

Wie ist ein Diodenlaser besser als gewöhnlich?

Im Moment gibt es viele Methoden der Haarentfernung, aber es sind Laser-Haarentfernungsdioden, d.h. Die Wirkung einer Lichtwelle direkt auf den Haarfollikel wird als die sicherste und effektivste erkannt. Die weltweite Anerkennung von Experten auf dem Gebiet der Schönheit ist der beste Beweis dafür! Dieser Laser ermöglicht Ihnen:

  • arbeite mit allen Arten von Haaren: dunkel, hell, dünn, dick, grau;
  • schnelle Behandlung großer Hautpartien;
  • führen Sie das Verfahren völlig schmerzlos und sicher durch;
  • schützt die Haut zuverlässig vor Verbrennungen, Reizungen;
  • punktweise direkt auf den Haarfollikel einwirken;
  • Effektive Beeinflussung einer großen Anzahl von Follikeln in einer Sitzung.

Wie erfolgt die Haarentfernung?

Laserenergie dringt mit einer Intensität von 10 Pulsen pro Sekunde in die tieferen Hautschichten ein. Bei Lichtblitzen wird die Dermis erhitzt und der Haarfollikel wird unwiederbringlich zerstört, wodurch ein nachfolgender Haarwuchs verhindert wird.

Ihre Haut erwärmt sich nicht, da die Saphirspitze sanft abkühlt und das Verfahren angenehm und schmerzfrei macht.

Diodenlaser In-Motion D2 + entfernt für immer effektiv nicht nur schwarzes sondern auch leichtes, fast unmerkliches Haar!

Während des Eingriffs erhält die Haut ein glattes und gepflegtes Aussehen.

Wie viele Sitzungen können Sie unerwünschte Haare für immer loswerden?

Nach der ersten Sitzung wird die Menge an unerwünschtem Haar deutlich reduziert und die Haut erhält ein ästhetisches Aussehen. Wenn Sie möchten, dass Ihr Haar überhaupt nicht mehr wächst, müssen Sie 5-6 Sitzungen durchlaufen, abhängig von der Haarstruktur und der Art Ihrer Haut.

Brauche ich Vorbereitungen für die Haarentfernung mit Dioden?

Zum Zeitpunkt der Epilation sollte die Länge der unerwünschten Haare auf dem Teil des Körpers, der dem Verfahren unterzogen wird, ungefähr 1-2 mm betragen. Diese Länge wird als die effektivste für die Belichtung mit einem Diodenlaser angesehen.

Gibt es Einschränkungen nach der Epilationssitzung?

Etwa zwei Wochen nach dem Eingriff können Sie nicht ins Solarium gehen und sich sonnen. Während des gesamten Epilierkurses ist es außerdem notwendig, Bräunungsprodukte zu verwenden.

Wiederholungssitzungen werden am besten alle 30-60 Tage durchgeführt, abhängig von den Eigenschaften des Haarwachstums bei einer bestimmten Person. Für die vollständige Zerstörung der Follikel in einem bestimmten Bereich der Haut benötigen im Durchschnitt zwei bis sechs Verfahren.

Gibt es Kontraindikationen?

Wie bei jedem Verfahren im Zusammenhang mit Gesundheit, Diodenlaser-Haarentfernung hat auch die folgenden Kontraindikationen:

  • Krankheiten der Epidermis, Entzündung der Haut;
  • Viruserkrankungen;
  • Herz-Kreislauf-Erkrankungen;
  • Gutartige und bösartige Tumoren;
  • Tuberkulose;
  • Blutleukämie;
  • Haarmale in der Aufprallzone;
  • Herpes;
  • Psoriasis;
  • Diabetes mellitus;
  • Photodermatitis;
  • Schwangerschaft;
  • Epilepsie;
  • Mehrere Mole auf dem Körper;

Nach den Epilationssitzungen mit einem Diodenlaser werden Sie sehen, dass das Haar in dem Bereich, der dem Effekt ausgesetzt war, in etwa zwei bis drei Wochen nachwächst. Es muss verstanden werden, dass dies nicht eine Wiederaufnahme des unerwünschten Haarwuchses ist.

Nach einiger Zeit werden Sie bemerken, dass das Haar in den behandelten Bereichen vollständig abwesend ist und sogar nach einiger Zeit wird das Wachstum nicht wieder aufgenommen.

Mit jeder folgenden Sitzung wird der glatte Hautbereich größer.

Heute kann keine Lasertechnik alle unerwünschten Haare ein für alle Mal in einem Verfahren entfernen, da der Lichtblitz die Haarfollikel beeinflusst, die sich in der Wachstumsphase befinden, was etwa 15% der Haare der gesamten Haarlinie ausmacht.

Die Einzigartigkeit des In-Motion D2 + Diodenlasers besteht darin, dass seine Parameter ideal dafür geschaffen sind, die Ursachen des Haarwachstums direkt zu zerstören.

Heute ist es einer der ultraschnellen, effizienten und sicheren Laser, der das Verfahren der Haarentfernung mit seiner Hilfe in den beliebtesten auf der ganzen Welt macht! Kein Wunder, dass es in der Beautybranche als "Gold Standard" gilt.

Diode Laser-Haarentfernung: Wie unerwünschte Vegetation zu vergessen

Wenn Sie Angst vor Laser-Haarentfernung oder geglaubtem Mythos, zum Beispiel, dass das Verfahren gesundheitsschädlich ist oder das Einwachsen von Haaren fördert, können Sie ausatmen: Diese Methode ist absolut sicher. Darüber hinaus bleibt die Haut für mehrere Jahre glatt. Die Hauptsache - die geeignete Methode der Haarentfernung zu wählen, zum Beispiel mit einem Diodenlaser.

Das Wesen der Diodenlaser-Haarentfernung

Die Hauptaufgabe des Verfahrens ist die Haarentfernung. Der Diodenlaserstrahl beeinflusst die Zwiebeln und den Haarschaft im Follikel, wodurch die pigmentierten Zellen sterben und das Haarwachstum aufhört. So können Sie mit Hilfe eines Diodenlasers den gesamten Haarfollikel zerstören. Im Gegensatz zur Rasur bleiben nach dem Lasereinsatz keine schwarzen Wurzeln zurück.

Das Wesen der Laser-Haarentfernung ist die Haarfollikel zu zerstören

Die folgenden Arten von Laser werden für die Epilation von Dioden verwendet:

  1. MeDioStar. Der Laser hat eine hohe Leistung: Wellenlänge - 808 und 940 nm. Kann mit jedem Haar fertig werden, lindert Pigmentflecken, behandelt Onychomykose, verjüngt die Haut.
  2. Lichtschwert ET.
  3. Sopran XL.
  4. D-Las.
  5. DiodIV.
  6. AnchorFree.
  7. DUFLEX.
  8. ADSS.

Vorteile und Nachteile

Dioden Haarentfernung ist dank zahlreicher Pluspunkte populär geworden:

  • Haltbares Ergebnis. Die Rötung verschwindet an einem Tag, die Haare fallen in einer Woche aus und die nächste Sitzung wird nach 1-2 Monaten durchgeführt.
  • Mangel an wachsenden Haaren.
  • Das Verfahren ist schnell und relativ schmerzlos. Verwenden Sie während der Epilation Gel für leichte Anästhesie.
  • Vielseitigkeit. Geeignet für alle Hauttypen.
  • Sicherheit Keine mechanischen Schäden an der Haut. Folglich ist eine Infektion ausgeschlossen.

Video: Die Vorteile eines Diodenlasers

Nachteile sind auch vorhanden:

  • Die hohen Kosten der Methode.
  • Auf gebräunter Haut ist das Verfahren weniger wirksam.
  • Die Haut ist nicht beschädigt, aber das Haar ist noch erhitzt. Daher, wenn das Haar dunkel und lang ist, wird es schmerzhafte Empfindungen geben.
  • Der Laser nimmt kein graues und tiefes Haar.

Epilationskurs

Unmittelbar vor der Epilation findet eine Konsultation mit einer Kosmetikerin statt. Er wird alle Fragen beantworten, über Indikationen und Kontraindikationen sprechen. Das Verfahren selbst umfasst 4 Stufen:

  1. Vorbereitung Zwei Tage musst du deine Haare mit einem Rasiermesser rasieren, damit es keine Irritation und ein bisschen Industriehaar gibt. Wenn die Schmerzschwelle niedrig ist, ist es besser, eine Stunde vor dem Eingriff eine betäubende Creme auf die Haut aufzutragen.
  2. Haarentfernung selbst. Der Patient liegt mit einer speziellen Brille auf der Couch, die die Augen vor dem Laserlicht schützt. Zu dieser Zeit behandelt der Arzt allmählich die Haut.
  3. Heilung. Nach der Laserbehandlung wird Panthenol oder ein anderes heilendes Mittel auf die Haut aufgetragen.

Video: Wie ist die Diodenlaser-Haarentfernung

Pflege nach der Epilation

Die Haut muss 2-3 mal täglich mit Panthenol behandelt werden. Wenn Sie brennen oder jucken, dann nehmen Sie keine heiße Dusche und tragen Sie keine Nylonstrumpfhose. Sauna, Bäder und Sport sollten für eine Weile aufgegeben werden, damit der Schweiß keine Reizungen verursacht.

Sonnen Sie sich nicht und bräunen Sie für 2-4 Wochen nicht, damit die Haut Zeit hat sich zu erholen.

Wenn Haare ausfallen

Der Verlust tritt eine Woche nach der ersten Epilation auf. Das folgende Verfahren wird von einem Spezialisten in Abhängigkeit von der behandelten Stelle normalerweise nach ein oder zwei Monaten festgelegt. Der Effekt wird sich sofort bemerkbar machen: die Haare werden dünn und spärlich sein. Es stimmt mit dem Arzt und der Anzahl der Sitzungen überein, aber es sollten nicht mehr als zehn sein.

Erwarten Sie nicht, dass Haare dauerhaft entfernt werden! Keine der modernen Techniken kann dies tun. Mit Hilfe eines Diodenlasers ist es möglich, Haare für mehrere Jahre zu entfernen, aber nicht mehr.

Wirkungsbereiche

Einer der Vorteile von Epilation ist die Fähigkeit, jeden Teil des Körpers zu verwenden. Wenn der Rasierer für das weibliche Gesicht nicht geeignet ist, ist der Laser sehr willkommen. Der Gesichtsbereich ist sehr zart und der Eingriff kann schmerzhaft sein, aber es dauert nur 15 Minuten.

Die Entfernung von Haaren aus dem Gesicht mit einem Laser kann schmerzhaft vor sich gehen, allerdings nicht so sehr wie beim Wachsen oder Shugaring

Der Laser kann auch folgende Bereiche bearbeiten:

In der Bikinizone können Empfindungen auch nicht angenehm sein. Viele Patienten merken an, dass sich jede Berührung eines Lasers wie eine schmerzhafte Injektion anfühlt.

Hinweise

Sie sollten die Haarentfernung durchführen, wenn das Haar hart ist und schnell wächst, wenn eingewachsene Haare ständig erscheinen und die Haut sehr empfindlich ist und zu Reizungen neigt. Ein anderes Anzeichen ist Follikulitis. Dies ist eine Hauterkrankung, bei der die oberen Teile der Haarfollikel entzündet sind.

Kontraindikationen

Kontraindikationen können in zwei Gruppen unterteilt werden: absolute und relative.

  • Hautverletzungen und Verbrennungen;
  • Bräunen;
  • Exazerbation von chronischen Krankheiten.
  • Diabetes mellitus;
  • Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems, der Schilddrüse, der Beckenorgane;
  • Onkologie;
  • vaskuläre Pathologie.

Welcher Laser ist besser?

Neben dem Diodenlaser gibt es auch Rubin, Alexandrit und Neodym. Die Unterschiede zwischen allen Lasern liegen in Leistung und Wellenlänge. Die Leistung dieser Indikatoren liefert ein anderes Ergebnis.

Tabelle: Unterschiede in den Lasermethoden

Für jede Lasermethode wird ein eigener Stein verwendet: Rubin - Rubin, Alexandrit - Alexandrit, Dioden - Saphir, Neodym - aktivierter Granatkristall.

Von allen Lasern ist Rubin am wenigsten mächtig, du solltest es nicht wählen. Das günstigste ist Neodym, das Verfahren mit ihm ist in der Lage, alle Haare zu entfernen und dauert ein wenig Zeit, aber die Anzahl der Blitze in einer Sekunde ist weniger als die eines Diodenlasers. Alexandrit-Laser ist eine ausgezeichnete Option, aber es braucht viel Zeit, um sich auf die Haarentfernung vorzubereiten.

Bewertungen

Ich habe es früher auf Alexandrit gemacht, jetzt wechselte ich zu einem Diodenlaser. Meine subjektive Meinung - im zweiten Fall, hat fast nicht geschadet, und das hat sie geführt. Die Ergebnisse, die nach dem zweiten Verfahren sichtbar sind, sind sehr zufrieden.

Alina

http://okosmetologii.ru/volosy/epilyaciya/diodnym-lazerom.html

Ich habe eine Woche vor dem Abschlussbein und dem Bikini mit einem Diodenlaser epiliert. Alles sah gut aus, war sehr zufrieden, keine Spur!

Jeanne

http://pureskin.pro/skinhair/epilation/type/laser/vidy-laser/epilyatsiya-diodnym-lazerom.html

Ich entschied mich irgendwie, die Haarentfernung Bikini-Zone zu lasern. Und wie mir gesagt wurde, Diodenlaser zur Haarentfernung ist viel effektiver als andere. Effizienter sogar NEDIME. Da wirkt letzteres tief und trifft auf das vaskuläre Retikulum. Eine Diode wirkt nur dort, wo die Glühbirnen wachsen. Bevor Sie sich für ein solches Verfahren entscheiden, sollten Sie sich über Kontraindikationen informieren, um nicht noch mehr gesundheitliche Schäden zu verursachen. Das Verfahren war ziemlich schmerzhaft für mich, also war es nicht ohne Betäubung. Für ein paar Behandlungen sind 50% der Haare verschwunden. Ich entschied mich jedoch, zu einem anderen Meister zu gehen. Und es war richtig. Ich machte eine Epilation mit dem LightSheer ET-Gerät, der Eingriff an diesem Laser war weniger schmerzhaft. Generell möchte ich vor einer solchen Haarentfernung beraten. Lesen Sie die Kritiken über diesen oder jenen Salon, über die Experten. Viel hängt davon ab, in welche Hände man kommt.

Lena

http://pureskin.pro/skinhair/epilation/type/laser/vidy-laser/epilyatsiya-diodnym-lazerom.html

Diode Haarentfernung ist geeignet für Mädchen, die Haare ohne gesundheitliche Schäden entfernen möchten. Diodenlaser unterscheidet sich von anderen Methoden in einer kleineren Anzahl von Verfahren. Der einzige Nachteil sind die Kosten. Bei 4 Behandlungen können Sie das Haar jedoch für eine lange Zeit loswerden.

Die neueste Methode der Diodenlaser-Haarentfernung in der Klinik EsteDy - schmerzlos und für immer

In der EsteDi-Klinik tauchte einer der anerkanntesten Laser der Schönheitsindustrie, der Diodenlaser In-Motion D2 +, auf: Die Preise für die Laser-Haarentfernung gehören zu den besten in Zelenograd.

Die EsteDi Klinik überwacht die neuesten technologischen Trends in der Welt der Schönheit und Gesundheit. Deshalb haben wir, ohne zu zögern, eine der ersten in Zelenograd, eine einzigartige Neuheit auf dem Gebiet der Epilation erworben - den In-Motion D2 + Diodenlaser.

Dies ist ein echter Durchbruch in der Welt der Hautpflege! Denn mit dem Laser können Sie Haare auf jedem Hauttyp schmerzlos, schnell, absolut sicher und dauerhaft entfernen!

Wenn Sie es leid sind, regelmäßig schmerzhafte Verfahren zur Entfernung von unerwünschtem Haar durchzuführen, sollten Sie die Epilation mit unserem neuen Diodenlaser ausprobieren!

Aufgrund des großen Radius des Arbeitsflecks und des starken Strahlers wurde die Zeit des Verfahrens im Vergleich zu konventionellen Lasern mehrfach reduziert. In der EsteDi Klinik können Sie unerwünschtes Haar überall am Körper mit maximalem Komfort loswerden.

Darüber hinaus wird in EsteDi das Epilationsverfahren für den Laser der neuesten Generation nur von zertifizierten Kosmetologen durchgeführt!

Wie ist ein Diodenlaser besser als gewöhnlich?

Im Moment gibt es viele Methoden der Haarentfernung, aber es ist die Laser-Haarentfernung mit Dioden, das heißt, die Wirkung einer Lichtwelle direkt auf den Haarfollikel wird als die sicherste und effektivste erkannt. Die weltweite Anerkennung von Experten auf dem Gebiet der Schönheit ist der beste Beweis dafür!

Dieser Laser ermöglicht Ihnen:

  • arbeite mit allen Arten von Haaren: dunkel, hell, dünn, dick, grau;
  • schnelle Behandlung großer Hautpartien;
  • führen Sie das Verfahren völlig schmerzlos und sicher durch;
  • schützt die Haut zuverlässig vor Verbrennungen, Reizungen;
  • punktweise direkt auf den Haarfollikel einwirken;
  • Effektive Beeinflussung einer großen Anzahl von Follikeln in einer Sitzung.

Gibt es Kontraindikationen?

Wie bei jedem Verfahren im Zusammenhang mit Gesundheit, Diodenlaser-Haarentfernung hat auch die folgenden Kontraindikationen:

  • Krankheiten der Epidermis, Entzündung der Haut;
  • Viruserkrankungen;
  • Herz-Kreislauf-Erkrankungen;
  • Gutartige und bösartige Tumoren;
  • Tuberkulose;
  • Blutleukämie;
  • Haarmale in der Aufprallzone;
  • Herpes;
  • Psoriasis;
  • Diabetes mellitus;
  • Photodermatitis;
  • Schwangerschaft;
  • Epilepsie;
  • Mehrere Mole auf dem Körper.

Wichtig zu wissen

Nach den Epilationssitzungen mit einem Diodenlaser werden Sie sehen, dass das Haar in dem Bereich, der dem Effekt ausgesetzt war, in etwa zwei bis drei Wochen nachwächst. Es muss verstanden werden, dass dies nicht eine Wiederaufnahme des unerwünschten Haarwuchses ist.

Nach einiger Zeit werden Sie bemerken, dass das Haar in den behandelten Bereichen vollständig abwesend ist und sogar nach einiger Zeit wird das Wachstum nicht wieder aufgenommen.

Mit jeder folgenden Sitzung wird der glatte Hautbereich größer.

Bis heute kann keine Lasertechnik alle unerwünschten Haare ein für alle Mal in einem Verfahren entfernen, da der Lichtblitz die Haarfollikel beeinflusst, die sich in der Wachstumsperiode befinden, was etwa 15% der Haare der gesamten Haarlinie ausmacht.

Die Einzigartigkeit des In-Motion D2 + Diodenlasers liegt darin, dass seine Parameter ideal darauf ausgelegt sind, die Ursachen des Haarwachstums direkt zu zerstören.

Heute ist es einer der ultraschnellen, effizienten und sicheren Laser der Welt, der das Verfahren der Haarentfernung mit seiner Hilfe in den populärsten der Welt macht! Kein Wunder, dass es in der Beautybranche als "Gold Standard" gilt.

Melden Sie sich für das Verfahren sofort an, indem Sie die Klinik anrufen: 8 (916) 009-62-22, 8 (499) 116-70-71.

Abonnieren Sie EsteDi Klinikgruppen in sozialen Netzwerken und beachten Sie alle aktuellen Aktionen und Angebote.

Diode Laser-Haarentfernung: loswerden von unerwünschten Haaren

Es gibt viele Möglichkeiten, um unerwünschte Vegetation am Körper zu entfernen, aber die sicherste und schmerzloseste - Epilations-Diodenlaser. Die durch das Gerät erzeugte Energie beeinflusst die Haarfollikel.

Funktionsprinzip

Der Laser ersetzt die in der Vergangenheit berühmte Photoepilation. In diesem Fall wirken die Laser punktuell auf einen bestimmten Teil des Körpers nur auf die Follikel ein, ohne die um das Haar angeordneten Gewebe zu beeinflussen.

Das Gerät arbeitet in der Betriebsart Lichtblitze, bei der die maximal mögliche Energiemenge von ihm abgegeben wird. Es erzeugt einen photothermischen Effekt - eine starke Erwärmung des Follikels, eine photochemische Wirkung - chemische Reaktionen beginnen im Haarfollikel, Kavitation beginnt - die Gewebe werden durch die Akustik zerstört.

Das Objekt der Zerstörung durch den Laserstrahl ist Melanin. Es ist ein Pigment, das menschliches Haar farbig und hautgegerbt macht. Wenn es einem Gewebe mit hoher Temperatur (etwa 80 Grad) ausgesetzt wird, erwärmt sich Melanin als dunkles Pigment viel schneller als andere. Dies führt zu einer Erhöhung der Temperatur der gesamten Zelle und sie geht unweigerlich verloren.

Wenn Melanin unter 70 Grad erhitzt wird, stirbt die Zelle nicht ab, sondern nur ein Teil des Haarfollikels atrophiert. Das Haarwachstum aus dieser Zelle hört auf, aber nach einer gewissen Zeit kann es wieder aufgenommen werden. Obwohl das Haar dünner wird und heller wird (aufgrund des Verlustes eines Teils des Melanins), sollte das Verfahren mehrmals wiederholt werden. Dies wird dazu beitragen, die Zelle mit dem Haarfollikel dauerhaft zu zerstören.

Moderne Laser sind in der Lage, eine solche Wellenlänge zu erzeugen, um Melanin maximal zu beeinflussen, aber andere Gewebe nicht zu berühren.

Arten von Lasern

Insgesamt gibt es vier Haupttypen von Lasern zur Haarentfernung, die von Meistern in ihren Schönheitssalons aktiv verwendet werden:

  • Diode. Der beliebteste Laser zum Entfernen von Haaren jeglicher Art.
  • Rubin. Niedrige Follikel-Entfernungseffizienz, die Unfähigkeit, das Verfahren auf blondem Haar durchzuführen. Der Vorteil ist der niedrige Preis des Dienstes;
  • Alexandrit. In Bezug auf die Funktionalität ist es näher an den Diodenlaser, aber es ist möglich, sich zu verbrennen.
  • Neodym. Das Verfahren ist ziemlich schmerzhaft, denn die vollständige Entfernung von Haaren in einem bestimmten Bereich erfordert mehrere Besuche im Salon;

Aber Diodenlaser Haarentfernung hat seine eigenen Sorten. Neben dem sogenannten "Klassiker" - der Entfernung von dunklem Haar, gibt es andere Arten davon.

  • Elos Epilation. Entfernung von blonden Haaren. Das Verfahren ist schmerzhaft und teuer.
  • Laser-coole Haarentfernung. Das effektivste und sicherste Verfahren. Selten in Schönheitssalons verwendet, weil es hochqualifizierte Arbeitskräfte erfordert.

Bewertungen von Patienten, die das Verfahren durchlaufen haben, legen nahe, dass das beste Ergebnis durch die Kombination von klassischer Vegetationsentfernung und Elos Epilation gegeben ist.

Beliebte Modelle von Diodenlasern:

Vor- und Nachteile eines Diodenlasers

Jede Art von Haarentfernung mit diesen Lasern hat ihre eigenen Vor- und Nachteile. Die neueste, aktiv wachsende Popularität ist ein Diodenlaser. Und obwohl das Verfahren nicht so schmerzlos ist, wie seine Werbung sagt, sind die Bewertungen darüber sehr positiv.

Pluspunkte des Diodenlasers:

  1. Der gleiche Effekt mit Haar jeder Art und Farbe.
  2. Die Möglichkeit der Epilation auf gebräunter Haut.
  3. Schmerzloses Verfahren.
  4. Sichere Entfernung von unerwünschten Haaren.
  5. Die vollständige Kahlheit der gewünschten Zone tritt nach 4-6 Sitzungen der Lasertherapie auf.
  6. Mangel an Rötung, Hautreizung, thermische Verbrennungen.
  7. Die maximale Bearbeitungszeit beträgt 60 Minuten.
  8. Die meisten Follikel sind für immer von der ersten Sitzung betroffen.
  9. Entfernt die schwarzen Punkte am Kinn, die nach der Rasur erscheinen.
  • Epilation gebräunter Haut ist weniger wirksam als Licht.
  • Für helle Haare benötigen Belichtungssitzungen viel mehr als für dunkle.
  • Die hohen Kosten des Verfahrens.
  • Beschwerden während des Eingriffs (leichte Schmerzen).

Die Schmerzhaftigkeit der Prozedur hängt auch von dem Bereich ab, in dem die Prozedur durchgeführt wird. Die Haut im Gesicht ist dünner, außerdem sind die Nervenenden eng angeordnet und daher ist das Verfahren etwas unangenehm. Aber an den Beinen oder in der Bikinizone sind nur kleine Injektionen zu spüren.

Wann man über Haarentfernung nachdenkt

Natürlich ist Laser-Haarentfernung kein obligatorisches Verfahren. Und meistens sind die Gründe für die Haarentfernung ästhetische Gründe. Obwohl das Fehlen von Haaren die Hygiene erleichtert, vor allem in den Leisten und Achseln. Trotzdem nehmen die Haare unangenehme Gerüche auf und bilden einen Nährboden für Bakterien und Parasiten.

Indikationen für Epilationsdiodenlaser:

  • Schnelles Haarwachstum;
  • unerwünschte Haare an schwer zugänglichen Stellen;
  • empfindliche Haut, anfällig für ständige Reizung (einschließlich nach Wachs oder Rasiermesser);
  • Nach der Rasur wird die Haut grau-blau (die Wirkung eines blauen Bartes);
  • Vorhandensein von eingewachsenen Haaren auf dem Körper. Ihre ständige Erscheinung;
  • Follikulitis;
  • übermäßige Haarsteifigkeit.

Aber das Verfahren ist kontraindiziert, wenn Sie mindestens eines der folgenden Symptome haben:

  • Gebräunte Haut (Bräunung nicht später als 48 Stunden).
  • Die Fülle von Muttermalen am Körper und an der Stelle, wo Haarentfernung notwendig ist.
  • Epilation der Knie, Unterschenkel wird nicht in Gegenwart von Krampfadern empfohlen.
  • Diabetes mellitus, Epilepsie.
  • Akute Erkrankungen oder die Dauer ihrer Exazerbation. Die Immunität muss voll funktionsfähig und nicht geschwächt sein.
  • Allergie oder Urtikaria.
  • Krankheiten des Immunsystems.
  • Hautkrankheiten, Pilze.
  • Entzündliche Infektionskrankheiten.
  • Verletzte Bereiche der Haut an dem Ort, wo das Verfahren notwendig ist.
  • Die Anwesenheit von Keloid Narben, die Tendenz zu ihrer Bildung.
  • Schwangerschaft, Stillzeit.
  • Akzeptanz von Antibiotika, Schmerzmitteln.
  • Individuelle Intoleranz gegenüber dem Verfahren.

Es ist wichtig zu wissen, dass, wenn Sie endokrinologische Störungen haben, die Haarentfernung unwirksam sein kann. Seit dem Ungleichgewicht der Hormone erscheinen die Haare an den Händen und Füßen viel mehr.

Vorbereitung für das Verfahren

Die Vorbereitung vor der Laser-Epilation beinhaltet eine vollständige Verweigerung, die Vegetation in dem Bereich, in dem das Verfahren am Tag des Eingriffs durchgeführt wird, zu pflücken oder zu rasieren. Nicht weniger als 48-24 Stunden vor der Epilation müssen Sie alle Haare auf der Epilierstelle rasieren. Dies geschieht, um sicherzustellen, dass die Länge der Haare minimal ist und die Reizung nach dem Rasierer bereits vorbei ist.

Wenn das Haarwachstum sehr schnell ist, rasieren Sie Ihr Haar in 24 Stunden. Die Länge der Haare sollte 1 mm nicht überschreiten. Andernfalls wird die gesamte Lichtenergie für das Erhitzen der Haare aufgewendet und erreicht den Follikel nicht.

Am Tag des Verfahrens sollten keine Produkte auf Ölbasis verwendet werden, um die Bildung eines Schutzfilms zu verhindern. Das Auftragen einer Creme oder anderer Kosmetika unmittelbar vor der Epilation führt häufig zu Verbrennungen an dieser Stelle.

Mit einer niedrigen Schmerzgrenze können Sie die Haut, wo die Epilation durchgeführt wird, mit einer speziellen Anästhesiecreme oder einem Gel behandeln. Sie können "Lidocaine" im Spray verwenden, der regelmäßig auf die Haut aufgetragen wird.

Was Sie wissen müssen

Vor der ersten Haarentfernung sollten Sie einen Dermatologen und Kosmetiker konsultieren. Er wird mit Sicherheit sagen, ob es möglich ist, das Verfahren unter Bezugnahme auf die Geschichte und die Untersuchung durchzuführen. Der Arzt bestimmt auch, ob eine Person zu mindestens einer Kategorie von Verboten passt oder nicht.

Das Verfahren der Haarentfernung wird auf einer medizinischen Couch durchgeführt. Die Augen des Kosmetikers und des Kunden sollten durch spezielle Gläser geschützt werden, die das Licht vom Laser nicht lassen.

Die Kosmetikerin muss alle unerwünschten Haare mit Blitzen behandeln. Haarfollikel sterben ab, und der Haarschaft brennt. Während des Verfahrens fängt es oft an, künstliches Haar zu riechen.

Abhängig davon, welche Zone enthaart wird, dauert das Verfahren 15 bis 60 Minuten.

Wenn die Epilation in mehreren Zonen gleichzeitig durchgeführt wird, ist das Verfahren ziemlich lang und kann bis zu 4 oder 5 Stunden dauern.

Unmittelbar nach der Epilation wird zur Vorbeugung Panthenol-Brandcreme auf die Haut aufgetragen. Sie können jede andere Creme oder improvisierte Mittel verwenden. Der Arzt, der die Haarentfernung durchgeführt hat, muss unbedingt angeben, wie, was und wann mit dem epilierten Bereich zu tun ist.

Bereiche, die der Haarentfernung unterliegen:

  1. Bikini-Bereich für Männer.
  2. Brasilianischer Bikini.
  3. Füße.
  4. Lende, Oberschenkel, Gesäß, tiefer und klassischer Bikini, Arme, Schienbein.
  5. Magen, Kragenbereich, Achselhöhlen, Arme die Hälfte der Hände.
  6. Der Bereich zwischen den Gesäßbacken.
  7. Brust- und Kinnbereich.
  8. Antennen, Wangen und andere Teile des Gesichts.

Rehabilitation und Pflege

Für die vollständige Entfernung der Vegetation müssen Sie von 4 bis 8 Behandlungen besuchen. Mit schnellem, qualitativ hochwertigem Haarausfall können Sie 4-5 Prozeduren bekommen. Mehr voluminöse Bereiche erfordern mehr Verarbeitung. Nach dem Verfahren sollten Sie wissen:

  • Die Zeit nach der Epilation ist für die Haut am schwierigsten, da sie sehr schwach ist und zu Krankheiten neigt.
  • Ungefähr 2 Wochen wird nicht empfohlen, um sich zu sonnen oder lange in der Sonne zu bleiben, Sie müssen schützende Cremes mit einem SPF von mindestens 60 verwenden.
  • Nach dem Epilieren können Sie das Solarium nicht besuchen. Starke Auswirkungen auf geschwächte Haut können schwere Verbrennungen verursachen.
  • Sie sollten harte Peeling-Peelings auf proepilirowannych die Bereiche der Haut nicht verwenden. Die ideale Schönheitsbehandlung ist warmes Wasser, ein weiches Handtuch (keine harten oder starken Reibe), sowie eine Feuchtigkeitscreme.
  • Wenn Reizung, Trockenheit oder Abblättern auftritt, müssen Sie mit einer fettigen Baby-Creme schmieren. Perfekt für diesen cremefarbenen "Pfifferling". Gute Bewertungen sammelten Panthenol, das bei Urtikaria und Irritationen hilft.
  • Wenn die Haut mit dunklen Flecken bedeckt ist, die nicht passieren und nicht innerhalb von 3-5 Tagen abnehmen, sollten Sie sich an einen Dermatologen oder einen Hautarzt in der Klinik wenden.
  • Während 6 Sitzungen und 2-3 Wochen ist es notwendig, relative Ruhe zu beobachten, nicht zu überfordern.

100 zu 1. Was kann ein Mann sich rasieren?

Körper Haarentfernung