Wie wählt man ein Gerät für die Laser-Haarentfernung

Was ist die effektivste Haarentfernung? Eine Frage, die die Mehrheit der Mädchen betrifft. Eine der effektivsten Methoden zur Entfernung von unerwünschten Haaren ist Laser-Haarentfernung. Gebrauchte Geräte zur Laser-Haarentfernung beeinflussen die Qualität des Verfahrens. Die Qualifikation eines Kosmetikers ist auch sehr wichtig. Alle Geräte entlasten Haare, die sich im Wachstumsstadium befinden. Es ist jedoch zu berücksichtigen, dass eine große Anzahl von ihnen in einem Schlafzustand ist. Sie können jederzeit aus diesem Zustand herauskommen, also ist die Haarentfernung ein serielles Verfahren.

Heute sind 4 Laser zur Haarentfernung sehr beliebt. Arten von Lasern zur Haarentfernung:

Die Strahlung von Lichtwellen, die von Melanin absorbiert werden, welches gefärbtes Haar ist, ist die Basis der Vorrichtung, die für die Laser-Haarentfernung verwendet wird. Dies führt zu einer Erwärmung und Zerstörung des Haarfollikels. Dadurch wird die Zwiebel zerstört und die Haare fallen nach einer gewissen Zeit aus. Seit einigen Jahren hört die Glühbirne auf zu wachsen. Lesen Sie auch, was schädliche Laser-Haarentfernung ist.

Rubin-Apparat

Ruby Laser gehört zu einer Reihe der ältesten Geräte. Die Basis ist ein Rubinstab, der aus Chrom und Aluminiumoxid besteht. Seine Geschwindigkeit ist klein, Lichtblitze werden etwa 1 pro Sekunde gemacht. Dies führt dazu, dass die Kosmetikerin eine ausreichende Zeit verbringen muss.

Die Länge der Lichtwellen ermöglicht Ihnen, die Oberflächenschichten der Dermis zu beeinflussen, so dass mit Hilfe eines Rubinlasers die oberflächennahen Haare gut entfernt werden.

Es sollte beachtet werden, dass das Rubin-Gerät nur auf dunkles Haar und genau auf die leichte Dermis wirksam ist. Es wird ihm nicht empfohlen, dunkelhäutige oder gebräunte Menschen zu benutzen. Tatsache ist, dass dies zu Verbrennungen oder Lichtflecken führen kann. Der Link kann gelesen werden, an welchem ​​Tag die Haare nach der Haarentfernung fallen.

Alexandrit-Laser

Epilation mit dem Einsatz von Alexandrit-Laser ist sehr beliebt. Die Ausrüstung hat eine ziemlich hohe Leistung. Der Lichtwellenindex beträgt 755 Nm. Diese Länge ermöglicht es Ihnen, das Haarfarbstoffpigment in Braunhaarigen und Brünetten zu zerstören. Diese tiefe Penetration deutet jedoch auf die Notwendigkeit hin, die Epidermis vor dem Eingriff mit speziellen Formulierungen zu kühlen.

Arbeitsgeschwindigkeit ist ungefähr 10 Blitze pro Sekunde. Im Vergleich zu Rubin ist die Qualität besser. Die Zeit in der Kabine - ca. 40 Minuten. Das Verfahren bringt leichte Schmerzen. Wenn die Schmerzgrenze einer Person zu hoch ist, wird eine spezielle beruhigende Zubereitung von der Kosmetikerin angewendet. Unter dem Link können Sie herausfinden, wie oft Laser-Haarentfernung zu tun.

Diodenmethode

Bei ausreichend tiefer Lage der Haarfollikel empfiehlt sich die Epilation mit einem Diodenlaser, dessen Wellenlänge 810 - 940 Nm beträgt. Die Arbeitsgeschwindigkeit beträgt ca. 2 Blitze pro Sekunde. Solch eine signifikante Eindringtiefe trägt zu einer größeren Anzahl von Nebenwirkungen bei. Es ist schwierig, Haare mit diesem Gerät vollständig zu beseitigen.

Der Vorteil ist, dass es ohne Angst vor dem Auftreten von Flecken für Menschen mit der dunklen Farbe der Dermis verwendet werden kann, mit Ausnahme von schwarzen Menschen. Es ist in der Lage, seine Wirksamkeit in Bezug auf ziemlich steife Haare und ihr gesteigertes Wachstum zu zeigen. Dadurch werden sie weich und unauffällig. Aber um mit hellem und rotem Haar zurecht zu kommen, ist er dazu nicht in der Lage.

Wenn wir Dioden- und Alexandrit-Laser vergleichen, wird festgestellt, dass, obwohl die erste Welle länger ist, sie nicht reguliert wird. Die Kraft der Alexandrit-Pulse ist niedriger, aber es ist ein Gerät, das die Epilation weniger empfindlich macht. Diese Eigenschaft ist mit kontaktloser Kühlung verbunden.

Der Vorteil der Diodenmethode besteht darin, dass bei einem solchen Verfahren mehr Haare entfernt werden können. Dies bedeutet, dass, um Haare aus einer bestimmten Zone vollständig loszuwerden, weniger Sitzungen benötigt werden.

Der Diodenlaser hat einen Ringdurchmesser von 9 mm, daher ist es in der Gegenwart von komplexeren Zonen besser, die Haarentfernung mit dieser Vorrichtung durchzuführen. Dies gilt insbesondere für die Laser-Haarentfernung der Bikinizone. Alexandrit empfahl, das Haar über der Oberlippe zu zerstören. Es beschreibt, wie die Laser-Haarentfernung im Gesicht.

Neodym-Maschine

Innovatives Lasergerät - Neodym, bei dem die Energie des Strahls nicht auf Melanin, sondern auf Blutgefäße und Zellen gerichtet ist. Diese Epilation kann bei allen Arten von Dermis angewendet werden.

Die Eigenschaften dieser Laser-Haarentfernungsmaschine sind wie folgt:

  • Wellenlänge - 1060 Nm;
  • Betriebsgeschwindigkeit - ungefähr 100 Blitze pro Sekunde;
  • Verarbeitungszeit beträgt 30 Minuten.

Finden Sie auch heraus, ob Laser-Haarentfernung für immer möglich ist.

Vergleichende Analyse von Geräten

Welcher Laser besser ist, kann durch Vergleich ihrer Eigenschaften beurteilt werden.

Laser-Neodym-Gerät zur Haarentfernung hat folgende Vorteile:

  • Möglichkeit der Verwendung für alle Arten von Dermis;
  • Sicherheit;
  • anständige Geschwindigkeit.

Solche Ausrüstung hat den Hauptnachteil - es sind die Kosten. Es muss jedoch bedacht werden, dass diese Art von Vorrichtung, wie die Diode, eine eher schwache Wirkung hat. Die Kursdauer beträgt ungefähr 18 Prozeduren, und in einer Sitzung können Sie die Hälfte der Glühbirnen loswerden.

Der zweite Platz in Sachen Performance in Ruby. Die Wirkung von ihnen ist nicht schlecht. Sie lassen intakt 20-30%, die Anzahl der Sitzungen im Durchschnitt erreicht 10-12.

Die Führer Alexandrin Apparat für die Haarentfernung, die in der Lage ist, 90% der Haare zu beseitigen. 8-10 Sitzungen reichen aus, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen.

Im Video - wie wählt man das gewünschte Gerät:

Sicherheit ist eine der wichtigen Eigenschaften des Geräts. Und wie bei jeder Laserausrüstung, die keinen Schutz hat, erzeugt das Verfahren Unbehagen infolge einer wesentlichen Erwärmung des Gewebes. Dies gilt insbesondere für Rubin- und Neodym-Geräte. Lesen Sie auch, wenn Sie Laser-Haarentfernung für schwangere Frauen tun können.

Bereiche der Verwendung

Bei gleicher Laserleistung leidet die dunkle Haut weniger, wenn sie mit einem Diodenlaser behandelt wird. Es funktioniert gut in einem größeren Maßstab. Dieses Gerät wird erfolgreich für Patienten mit dunklem Haarfarbe 1-6 Phototyp verwendet. Ein gutes Ergebnis in der Verarbeitung dieser Einheit kann mit einer tiefen Qualitätskühlung erreicht werden.

Der Grund ist die hohe Leistungsdichte der emittierten Energie, die für diese Epilation notwendig ist.

Wenn eine Person mit dunklen Haaren eine flache Glühbirne hat, reicht ein Rubin-Gerät. Das Verfahren wird jedoch sehr viel Zeit in Anspruch nehmen. Mit tiefsitzenden Wurzeln wird der Neodym- oder Diodenlaser gut funktionieren.

Unabhängig davon, welches Gerät zur Haarentfernung verwendet wurde, auch in Bezug auf einen Hauttyp, kann das Ergebnis unterschiedlich sein. Die Qualifikation des Arztes spielt hier eine äußerst wichtige Rolle, denn er ist es, der für das optimale Leistungsniveau verantwortlich ist und die Reaktion der Dermis überwachen muss. In jüngster Zeit gewinnt die Laserhaarentfernung der Achselzone an Popularität. Lesen Sie auch über Laser-Schnurrbart-Haarentfernung bei Frauen.

Arten von Lasern zur Haarentfernung - welcher Laser ist besser?

Es gibt Laser verschiedener Typen und jeder von ihnen ist für verschiedene Arten von Haar und Haut konzipiert. Wie man keine Verbrennungen bekommt und das effektivste Ergebnis erzielt? Lass es uns zusammen herausfinden.

In Moskau ist das nicht mehr! Nur bis zum 31. Januar 2018!
Laser-Haarentfernung zum Preis von Wachs von "Arbat Esthetics"!

Das Prinzip der Laser-Haarentfernung

Um zu verstehen, ob Laser-Haarentfernung für Sie geeignet ist und welche seiner Art besser ist, müssen Sie die Essenz des Verfahrens verstehen.

Laser-Haarentfernung ist Haarentfernung durch Erhitzen der Haarfollikel. Der Laserstrahl kann tief in die Haut eindringen und zerstört den Follikel und sogar die Papille, die ihn versorgt. Daher wird die Laser-Haarentfernung als die effektivste und sicherste Methode zur Entfernung von unerwünschtem Haar angesehen.

Detaillierter und mit Nuancen wird Laser-Laser-Haarentfernung in einem separaten Artikel diskutiert.

Obwohl die Laser-Haarentfernung keine akuten Schmerzen verursacht, werden für besonders empfindliche Patienten spezielle Cremes und Salben verwendet, die vor allem im Intimbereich unangenehme Empfindungen verhindern.

Ist ein Laser billiger als Wachs?
Wie so?

Preisvergleich für Laser-Haarentfernung. Wir suchen nach Vorteilen.

Einsparungen von 2.000 bis 20.000 Rubel.

Laser-Haarentfernung: Arten von Lasern und ihre Gefahr.

Kosmetische Einheiten für die Laser-Haarentfernung sind verschiedene Arten von Lasern. Die Arten von Lasern selbst unterscheiden sich hauptsächlich in ihrer Wellenlänge. Je länger die Wellenlänge ist, desto größer ist die Eindringtiefe und die Effektivität des Verfahrens. Die beliebtesten Arten von Lasern, die in der Kosmetologie verwendet werden, sind Alexandrit und Diode.

Betrachten Sie die Arten von Lasern, um die Sicherheit und die Eindringtiefe des Strahls zu erhöhen.

Welcher Laser ist besser - Diode oder Alexandrit

Ja, heute sind Dioden- und Alexandrit-Installationen am gebräuchlichsten. Um zu verstehen, welche dieser Arten besser und effizienter ist, werfen wir einen Blick auf alle Optionen für die Arten von Laser-Haarentfernungsmethoden.

Rubinlaser

Bewerben Sie den Rubinlaser begann vor langer Zeit und aktiv bis 1998 verwendet. Dieser Laser ist der älteste von allen, obwohl er in einigen anderen Schönheitssalons verwendet wird.

In einem Rubinlaser beträgt die Pulsfrequenz 694 nm. Ein solcher Impuls wirkt auf die Haut für 3 Millisekunden und seine Leistung beträgt 40-60 J / sq. Mit diesem Laser können Sie nur dunkles Haar nur auf heller Haut entfernen. Leichtere Haare erlauben es nicht, die Wellenlänge und Leistung zu entfernen. Bei Anwendung auf dunkler Haut können Schwellungen oder Pigmentierungen auftreten. Es ist notwendig, vorsichtig mit dem Gebrauch eines Rubinlasers umzugehen.

Entfernung von hellen und roten Haaren: nein.
Haarentfernung auf dunkler Haut: nein.
Die Möglichkeit der Anwendung auf irgendeinen Teil des Körpers: ja.
Die Kosten des Verfahrens: $.
Effizienz: **
Verbrennungsgefahr: *****
Dauer des Verfahrens: *****

Epilation mit Alexandrit-Laser

Erschienen um den Rubinlaser zu ersetzen. Es erzeugt eine längere Strahlungswelle - 725 nm. Zusätzlich beträgt die Pulswiederholrate 5 Hz, was genau 5 mal schneller ist als ein Rubin. Je dunkler die Haare, desto höher die Effizienz. Die maximale Wirkung auf helle Haut, ohne Sonnenbrand. Da der Laser stärker ist, ist während des Eingriffs eine externe Kühlung der Haut erforderlich. Bei falschen Einstellungen können Sie sich verbrennen.

Blonde Haare werden nicht entfernt. Aber Sie können das Verfahren für eine leichte Bräune durchführen.

Natürlich ist die Effizienz der Verwendung von Alexandrit Laser viel höher als Rubin, jedoch klagen Patienten oft über Schmerzen nach Laser-Haarentfernung bei diesen Arten von Lasern.

Entfernung von hellen und roten Haaren: sehr hell und grau - nein.
Haarentfernung auf dunkler Haut: nein.
Die Möglichkeit der Anwendung auf irgendeinen Teil des Körpers: ja.
Die Kosten des Verfahrens: $$.
Effizienz: ***
Verbrennungsgefahr: **.
Dauer des Verfahrens: ***

Diodenlaser-Haarentfernung

In einem Diodenlaser beträgt die Wellenlänge 800 - 900 nm und die Pulsdauer beträgt bis zu 30 ms mit einer Frequenz von 1 Hz. Solche Parameter ermöglichen es, das Verfahren auch bei stark gebräunter Haut durchzuführen: Die Wirkung wird sowohl auf Melanin als auch auf die Gefäße ausgeübt, die den Haarfollikel versorgen.

Mit ihrer Hilfe ist es unmöglich, absolut graue Haare zu entfernen, aber diese Art von Lasern bewältigen blonde Haare mit Melanin. Dank seiner Wellenlänge durchdringt der Diodenlaserstrahl die Haut bis 3,5-4 mm und ermöglicht Ihnen, den Haarfollikel vollständig zu zerstören. Eine der effektivsten Arten von Laser zur Haarentfernung.

Entfernung von hellen und roten Haaren: ja.
Haarentfernung auf dunkler Haut: Ja.
Schmerzen: *.
Die Möglichkeit der Anwendung auf irgendeinen Teil des Körpers: ja.
Die Kosten des Verfahrens: $$.
Effizienz: ****
Verbrennungsgefahr: **.

Neodym-Laser-Haarentfernung

Der Neodym-Laser zeichnet sich dadurch aus, dass die Pulsdauer in ihm 100 Millisekunden beträgt und die Wellenlänge viel länger ist als in Alexandrit - 1064 nm.

Das Wesen der Wirkung von Strahlen mit einer solchen Wellenlänge ist nicht nur die Wirkung auf das Melanin, sondern auch die mögliche Koagulation der Blutgefäße, die das Haar versorgen. Im Allgemeinen werden Neodym-Geräte verwendet, wenn das Gefäßnetz auf der Haut entfernt wird, so dass der Effekt der Epilation darauf aufgebaut ist - um dem Haar Energie zu entziehen, wodurch es "getötet" wird. Die Leistung solcher Laser ist jedoch geringer als die der oben genannten, weshalb die Dauer des Verfahrens und seine Wirksamkeit abnimmt.

Neodym-Pflanzen finden sich praktisch nicht in Schönheitssalons und sind nur in spezialisierten Kliniken erhältlich.

Entfernung von hellen und roten Haaren: ja.
Die Möglichkeit der Anwendung auf irgendeinen Teil des Körpers: ja.
Die Kosten des Verfahrens: $$$.
Effizienz: ****
Verfahrensdauer und Anzahl der Verfahren: ****

Elos Epilation

Dies ist eine moderne Entwicklung, die zwei Arten von Effekten auf das Haar beinhaltet. Der erste ist Licht, der zweite ist aktuell. Einfach gesagt kombiniert Elos Haarentfernung zwei Arten: Elektrolyse und Laser-Haarentfernung.

Das Wesen der Methode ist, dass der Laserstrahl durch die Haare erhitzt wird, und der elektrische Impuls wird unter die Haut geworfen und zerstört den Haarfollikel in großer Tiefe - 5-6 mm. Plus Elos Haarentfernung ist, dass regelmäßige Laser-Haarentfernung Haare in einer Tiefe von 4 mm entfernen kann. Merkmale des Verfahrens ist, dass es viel länger als reine Laser-Haarentfernung dauert, was sich auf die Kosten auswirkt.

Entfernung von hellen und roten Haaren: ja.
Schmerzen: ****.
Die Möglichkeit der Anwendung auf irgendeinen Teil des Körpers: ja.
Die Kosten des Verfahrens: $$$.
Effizienz: ****
Verfahrensdauer und Anzahl der Verfahren: ***

Laser-Haarentfernung

Für viele ist dieses Verfahren, unerwünschte Haare loszuwerden, unter dem Namen "kalte Haarentfernung" bekannt. Haar mit Hilfe dieser Epilation wird in der Regel mit einem Alexandrit oder einem Diodenlaser mit einem speziellen Kühlansatz verbrannt. So fühlt eine Person keinen Schmerz. Bei Standardverfahren können Sie vor dem Eingriff eine Anästhesiekompresse verwenden und die Düse nicht überbezahlen. Beachten Sie, dass dieses Verfahren in keiner Klinik durchgeführt werden kann und dass für die Implementierung ein Spezialist auf hohem Niveau erforderlich ist. Die Möglichkeit, helle Haare auf dunkler Haut zu entfernen, wurde nicht bestätigt.

Entfernung von hellen und roten Haaren: ja.
Schmerzen: *.
Die Möglichkeit der Anwendung auf irgendeinen Teil des Körpers: ja.
Die Kosten des Verfahrens: $$$$.
Effizienz: ****
Ein High-Level-Spezialist ist erforderlich!

Die Laserhaarentfernung kann berührungslos und berührungslos erfolgen: Es kommt darauf an, ob die Laserdüse in direkten Kontakt mit der Haut kommt.

Bei Rubin- und Alexandrit-Lasern kommt meist die berührungsfreie Methode zum Einsatz: Die Laserdüse liegt mit einem speziellen Stativ auf der Haut auf und der Laser behandelt die Oberfläche mit einem Strahl. Moderne Diodengeräte arbeiten in Kontakt - am Ende der Düse befindet sich eine spezielle Linse, die die Laserstrahlen zusätzlich auf die vorhandenen Haare fokussiert und die Effizienz der Epilation erhöht.

Gerät zur Laser-Haarentfernung - die Feinheiten der Wahl

Laser-Haarentfernungsprozedur erfreut Kunden von Schönheitssalons immer mit einem langfristigen Ergebnis. Die Qualität des Verfahrens hängt nicht nur von der Qualifikation der Kosmetikerin ab, sondern auch von dem Gerät, auf dem die Laserhaarentfernung durchgeführt wird. Und vor der Sitzung ist nichts falsch daran, zu klären, welche Ausrüstung verwendet wird.

Laserstrahl arbeiten

Trotz der Vielfalt der Lasersysteme bleibt das Prinzip des Handelns für alle gleich. Wenn das Haarfarbpigment (Melanin) einem gerichteten Lichtstrahl einer bestimmten Länge in einem Bereich mit unerwünschter Vegetation ausgesetzt wird, absorbiert und speichert es Wärme, bis der Haarfollikel zerstört ist. In diesem Fall leidet die Haut in keiner Weise.

Die Wirkung eines Neodym-Lasers sollte von den anderen unterschieden werden: In diesem Fall erwärmt der Lichtstrahl die tiefe Hautschicht, in die die Zellen des Haarfollikels, der Kapillaren und der Blutgefäße, die das Haar mit Nährstoffen versorgen, eingreifen.

Energetische Unterscheidungsmerkmale von Lasertechniken, aufgrund derer jede einzelne Eigenschaften hat:

  • Strahlkraft;
  • Strahlungsenergie;
  • Wärmewellenlänge;
  • Energieflussdichte.

Was sind die Arten von Lasern?

Die erste Ausrüstung für die Laser-Haarentfernung erschien in den 60er Jahren des 20. Jahrhunderts. Entwicklungen und Verbesserungen in diesem Bereich stehen nicht still, und heute gibt es bereits mehrere verschiedene Arten von Laser. Das Prinzip des Betriebs der Ausrüstung ist das gleiche, aber dennoch gibt es charakteristische Merkmale und Unterschiede.

Rubin

Ruby Laser ist der Begründer der Verwendung dieser Art von Technologie für kosmetische Zwecke. Unter Berücksichtigung der Tatsache, dass neuere Modifikationen bereits entwickelt wurden, tritt die betrachtete Option in der Kosmetikindustrie allmählich in den Hintergrund.

Die Besonderheit des Rubinlaserstrahls ist, dass er ein hohes Ergebnis bei der Entfernung von dunklem Haar ausschließlich auf weißer Haut zeigt. Die Länge des Lichtimpulses ist zu kurz (694,3 Nm), aufgrund dieser Spezifität wirkt sich dies auf Melanin aus, das nicht nur in den Haaren, sondern auch in der Integumentation enthalten ist. Aus dem gleichen Grund sind schmerzhafte Empfindungen und das Auftreten von Pigmentflecken an Stellen möglich, die dem Strahl ausgesetzt sind.

Alexandrit

Die Wellenlänge dieses Lasers kann zwischen 700 und 820 Nm variieren. Diese Einstellungen werden von einer Kosmetikerin unter Berücksichtigung des Lichtbildes von Haut und Haar unmittelbar vor der Epilationssitzung vorgenommen. Dank dieser Palette, mit Alexandrit-Laser, wurde es möglich, dunkle Haare zu entfernen, aber bereits mit dunkler Haut.

Die Technik ermöglicht eine kurze Zeit, um eine relativ große Fläche qualitativ zu bearbeiten.

Diode

Das Gerät zur Haarentfernung auf Basis eines Diodenlasers gilt als universell. Eine Lichtwellenlänge von 800 Nm ermöglicht die Durchführung der Haarentfernung mit dunkler und gebräunter Haut. Diese Eigenschaft unterscheidet die Technik von den anderen. Was die Farbe der Vegetation angeht - wieder wird nur das Dunkle vom Laser beeinflusst.

Neodym

Der Neodym-Laser zeichnet sich durch seine Kraft und Kraft aus, er ist auch ein din-wave - 1064 Nm. Das Prinzip der Operation dieser Technik unterscheidet sich von dem Rest, es wurde oben beschrieben. Dank dieser Besonderheit wurde es möglich, helle und graue Haare zu entfernen, die von keiner anderen Ausrüstung betroffen sind. Dunkelhäutige Clients können sich auch nicht darum sorgen, dass sie sich verbrennen.

Vergleichende Eigenschaften der Methoden

Bevor Sie Ihre Wahl in Richtung Kauf jedes Gerät für Laser-Haarentfernung treffen, sollten Sie auf die wichtigsten Merkmale achten. Es ist aber auch wichtig zu berücksichtigen, dass jede der Methoden ihre Vor- und Nachteile hat.

Wenn das Gerät für einen Schönheitssalon oder eine Klinik gekauft wird, sind Modelle des gleichen Typs willkommen, und für den Heimgebrauch gibt es völlig andere (Budget-) Optionen.
Was sind die Kriterien für die Bewertung der Leistung einer Lasermaschine?

  1. Wirkung. Dies bezieht sich auf die Anzahl der entfernten Haare als Prozentsatz für ein einzelnes Verfahren. Dementsprechend hängt die Dauer des vollständigen Haarentfernungsvorgangs von diesem Indikator ab.
    Alexandrit Laser nimmt einen führenden Platz in der Qualität der Entfernung ein: Nach der Behandlung fallen 90% der unerwünschten Haare aus. Im Durchschnitt überschreitet der Kurs nicht zehn Sitzungen.
    Der zweite Platz in Sachen Effizienz hinter einem Rubinlaser: Er entfernt etwa 70-80% der Vegetation. Für die sehr "alte" Technik - das ist ein gutes Ergebnis. In der Regel variiert die Anzahl der Sitzungen von 10 bis 12.
    Dioden- und Neodymlaser weisen die geringste Effizienz auf: Etwa 50% der Haarfollikel werden in einer Sitzung eliminiert, die Anzahl der Eingriffe in einem Behandlungszyklus kann mehr als 15 betragen.
  2. Arbeitsgeschwindigkeit Dieser Indikator wird durch Eigenschaften wie den Durchmesser des Lichtblitzes beeinflusst. Je größer dieser Indikator, desto mehr Oberfläche wird die Düse in einer Berührung verarbeiten. Alle Arten von Laser, ausgenommen Dioden, haben ungefähr die gleiche hohe Betriebsrate.
    Da der Durchmesser des Lichtstrahls des Diodenlasers niedriger ist, ist das Verfahren in großen Bereichen langsamer und unbequemer. Der Vorteil der Diodenentfernung in entlegenen Gebieten ist beispielsweise der tiefe Bikini. Und aus eingewachsenen Haaren - das ist die richtige Entscheidung.
  3. Art der Installation In der Masse der Ausrüstung ist stationär und erfordert einen separaten Raum und alle angrenzenden für den Vorgang. Es wird nicht empfohlen, solche Lasergeräte zu bewegen, um Funktionen oder Werkseinstellungen nicht zu stören. Lampen in Alexandrit und Rubin-Laser sind für eine bestimmte Anzahl von Blitzen ausgelegt. Bei regelmäßiger Anwendung durch eine Kosmetikerin erfolgt der Ersatz in 3-4 Monaten.
  4. Sicherheit für den Kunden. Während der Entfernung von Haaren mit einem Laser jeder Art vermeidet man keine Beschwerden Jemand fühlt ein leichtes Kribbeln, und jemand hat ein starkes brennendes Gefühl. Entwickelt spezielle Methoden zur Kühlung der Dermis während der Laser-Haarentfernung. Von den vier Einheiten ist das Verfahren bei Neodym- und Rubinlasern am schmerzhaftesten.

Das Kühlsystem ist:

  1. Kontakt In diesem Fall wird die Haut durch eine Saphirdüse, die eine Temperatur von etwa 5 ° C hat, "gekühlt". Die Wirkung wird sowohl auf der oberen als auch auf der tiefen Hautebene beobachtet. Die Wirksamkeit der Methode zeigt sich besser bei der Bearbeitung großer Flächen, bei der Bearbeitung auf kleiner Fläche ist die Kühlung fast nicht spürbar.
  2. Kontaktlos. Eine solche Kühlung ist von zwei Arten: Luft und kryogen. Im ersten Fall wird die Epidermis mit kalter Luft geblasen. Die zweite Option beinhaltet die Zufuhr von Kühlmittel vor dem Laserblitz. Beide Methoden betreffen nur die oberen Kugeln der Dermis.

Die kleinsten und kompaktesten sind diodenbasierte Haarentfernungsmaschinen. Deshalb, wenn Sie Ausrüstung im Schönheitssalon oder zu Hause übertragen möchten, sollten Sie auf diese Art von Ausrüstung achten.

Laser Epilation zu Hause

Depilation zu Hause verpflichtet nicht zum Kauf von Spezialgeräten. Und hier, mit Epilation, ist die Situation anders, sei es ein Laser oder eine andere Methode.

Es gibt Laser-Installationen, die mehrere Techniken kombinieren. Ihr Paket enthält in der Regel zusätzliche Düsen in verschiedenen Formen, die für andere kosmetische oder medizinische Verfahren bestimmt sind. Die in Amerika hergestellte Technik - Candela im GentleMAX PRO vereint Neodym- und Alexandrit-Techniken.

Universelle diodenbasierte Installationen - MeDioStarXT oder LightSheer ET - sind in kosmetischen Kliniken und Salons aufgrund ihrer Fähigkeit, auf jeder Art von Haut und Vegetation zu arbeiten, am gefragtesten.

Aber diese Modifikationen gehören zu einer Reihe von professionellen, und sind nicht sehr geeignet für den Heimgebrauch. Um mit ihnen zu arbeiten, sind bestimmte Fähigkeiten erforderlich. Es gibt sogar Kurse, nach denen der Kosmetikerin ein Zertifikat ausgestellt wird, das die Qualifikation bestätigt. Die betrachteten Geräte sind teuer (die einfachsten Modelle kosten von 45 Tausend Einheiten).

Für den Heimgebrauch entwickelt Budget-Modelle von Geräten, die bestimmte Fähigkeiten nicht erfordern, da alle Einstellungen bereits eingestellt sind. Es ist nur wichtig, die Anweisungen im Kit zu lesen. Es ist erwähnenswert, dass alle Geräte in dieser Serie sehr kompakt sind, was die Praktikabilität der Bedienung erhöht.

Welche Modelle sind am beliebtesten?

  1. RIO Laser Salon (UK) hat eine Lichtwellenlänge von 808 Nm mit einer Blitzdauer von 4 Sekunden, die automatisch ausgelöst wird. Durch das integrierte Kühlsystem treten die Auswirkungen auf jedes einzelne Haar nahezu schmerzfrei auf. Daher ist es ratsam, es auch in den empfindlichsten Bereichen zu verwenden.
  2. RIO LASH-3000 verfügt über 5 Betriebsarten und integrierte Scan-Funktion. Diese Funktion bewirkt eine automatische Suche nach Haaren, die entfernt werden sollen. Die Aufprallfläche pro Berührung beträgt 3,5 cm, was für nicht-professionelle Installationen ziemlich groß ist. Das Anti-Überhitzungssystem verhindert Verbrennungen, bei Berührung wird nur leichte Wärme empfunden.
  3. Scanning Laser Hair Remover (UK) - ein kompaktes Gerät mit manuellem (Einzel) und Scanmodus (Scan). Der Benutzer wechselt je nach Bedarf einfach die Einstellung. Das Prinzip der Beeinflussung ist ein gepulster Richtstrahl. Im Scan-Modus können bis zu zwanzig Haare pro Blitz entfernt werden, bei minimaler Leistung beträgt die Laser-Bestrahlungszeit auf der Haut 10 Sekunden, maximal 50 Sekunden. Das eingebaute moderne Kühlsystem macht den Gebrauch des Gerätes absolut sicher.
  4. Nubway 808 ist ein Desktop-Modell, das auf einem Diodenstrahl mit einer Wellenlänge von 808 nm basiert. Abhängig von den Einstellungen werden die Impulse einzeln und doppelt eingespeist. Modernes Hautkühlsystem beseitigt Beschwerden während der Behandlung. Daher ist das Modell bei Besitzern von empfindlicher Haut gefragt. Das Gerät wird durch Berührungstasten gesteuert, hat eine breite Palette von Dauer und Frequenz des Impulses.
  5. Xemos W-808 (Korea) wird zur Haarentfernung an allen Körperteilen verwendet, einschließlich empfindlicher Bereiche. Aufgrund seiner Kompaktheit ist es sehr praktisch für die Epilation an schwer zugänglichen Stellen (zur Hand, eine tiefe Bikinizone). Die Diodenlänge beträgt 808 Nm. Das Gerät verfügt über 3 Betriebsmodi (Power). Bei der Verarbeitung bleibt die Haut intakt, ebenso wie bei der Arbeit mit den oben genannten Modellen. Entwickelt auf der Basis der neuesten innovativen Technologien gewährleistet das Schutzniveau einen schmerzfreien Prozess.

Ist es möglich, Haare dauerhaft zu entfernen?

  • Versucht alle möglichen Arten der Haarentfernung?
  • Aufgrund der übermäßigen Vegetation fühlen Sie sich unsicher und nicht schön.
  • Du hast Angst davor, auf die nächste Hinrichtung zu warten, denk daran, dass du es wieder ertragen musst.
  • Und am wichtigsten - die Wirkung hält nur ein paar Tage an.

Und nun beantworte die Frage: Passt das zu dir? Kann man das hinnehmen? Und wie viel Geld haben Sie bereits zu ineffektiven Mitteln und Verfahren "durchgesickert"? Das ist richtig - es ist Zeit, mit ihnen aufzuhören! Stimmen Sie zu? Aus diesem Grund haben wir beschlossen, die Geschichte unserer Abonnentenin Alina Borodina zu veröffentlichen, in der sie sehr detailliert erzählt, wie sie das Problem der übermäßigen Vegetation für einen Tag für immer losgeworden ist! Lesen Sie mehr >>

Die besten Diodenlaser für die Haarentfernung. Bewertung und Bewertung

Jede zweite Frau möchte unerwünschte Haare ein für allemal loswerden. Mit moderner Technologie ist dies einfach zu machen - benutzen Sie einfach den Laser-Haarentfernungs-Service. In diesem Artikel werden wir verschiedene Arten solcher Geräte betrachten und ihre Unterschiede, Vor- und Nachteile hervorheben. Und wählen Sie auch den besten Laser auf dem Markt.

Rufen Sie für Beratung und Kauf von Ausrüstung 8 800 777 08 69 an

Wichtige Parameter von Laser-Haarentfernungsmaschinen

  1. Art der Strahlung
  2. Dauer des Verfahrens
  3. Effektivität
  4. Laser-Ressource
  5. Kühlsystem
  6. Laserpreis

Sehen wir uns zunächst die Arten von Lasern an:

  • Diode
  • Alexandrit
  • Neodym
  • Rubin

Der Rubinlaser arbeitet eher langsam (ca. 1 Puls pro Sekunde) und eignet sich nicht für gebräunte Haut sowie blondes Haar. Jetzt werden praktisch keine Laser mehr verwendet.

Alexandrit-Laser ist schneller (1,5 Impulse pro Sekunde) und ist auch nicht für blondes Haar und gebräunte Haut geeignet. Plus Alexandrit Laser schmerzlosen Eingriff und die Geschwindigkeit des Haarausfalls.

Diodenlaser ist schneller (2 oder mehr Impulse pro Sekunde) und kommt mit jedem, sogar blondes Haar zurecht.

Eine eindeutige Antwort auf die Frage: Was ist der beste Alexandrit oder Diodenlaser wird nicht funktionieren. Alles hängt von Hauttyp, Haarfarbe und individuellen Eigenschaften ab.

Die Dauer des Verfahrens hängt von vielen Faktoren ab, einschließlich der Größe des Manipulators und des Lichtflecks, den Fähigkeiten dieses speziellen Lasers. Zum Beispiel, Diodenlaser bewältigen anderthalb mal schneller als Alexite.

Einige in unserem Test vorgestellte Laser verwenden innovative Technologie SHR (Super Hair Removal). Diese Technologie ermöglicht es Ihnen, die Frequenz in großen Hautbereichen auf 10 Hz zu erhöhen, was den Eingriff erheblich beschleunigt (von 30 auf 15 Minuten zu Fuß). Abhängig von der durchschnittlichen Dauer des Verfahrens werden Bewertungen vergeben.

Die Wirksamkeit der Haarentfernung hängt von der Wellenlänge und deren Kombinationen ab. Die fortschrittlichsten Laser benötigen 4-6 Prozeduren, um eine dauerhafte Wirkung zu erzielen, die über Jahre anhält.

Unser Test präsentiert beliebte Modelle von Lasergeräten und deren Ressourcen reichen von 70.000 bis 20 Millionen Flares. Je größer die Ressource des Lasers ist, desto profitabler ist ein solcher Kauf für den Salon. Die Ausnahme sind Alexandrit-Laser, mit einer kleineren Ressource, ist die Anzahl der Blitze für den Patienten auch mehrere Male kleiner.

Die Wirksamkeit des Kühlsystems hängt von der Schmerzfreiheit des Verfahrens ab, und dies ist ein sehr wichtiger Indikator. Nicht jeder kann Schmerzen für 40-50 Minuten ertragen, und sogar bei der Verwendung von Anästhesiegelen, Kühlen des Armes selbst und eiskaltem Schmerz werden greifbare Ergebnisse erzielt. Kunden sind zufrieden und kommen wieder zurück.

Die Kosten für jegliche Ausrüstung für einen Schönheitssalon oder Schönheitssalon sollten wirtschaftlich gerechtfertigt sein. Teurer Laser, der im Salon mit wenig Verkehr gekauft wird, zahlt sich viel länger aus. Daher ist der Preis nicht der letzte Parameter, nach dem Sie navigieren können, um die optimale Lösung zu finden.

Home-Fotoepilatoren

Der tragbare Photoepilator verarbeitet bis zu 70 Haare gleichzeitig! Es hat eine austauschbare Lampe für 50.000 Blitze und ist ideal für die schnelle Entfernung von unerwünschten Haaren im ganzen Körper.

Der tragbare Photoepilator verarbeitet bis zu 70 Haare gleichzeitig! Es hat eine austauschbare Lampe für 3.000 Blitze und ist ideal für die schnelle Entfernung von unerwünschten Haaren im ganzen Körper.

Home Epilation: Bikini, Arme, Beine und alles in allem.

Home Epilation: Laser-Haarentfernung.

Laser-Haarentfernung - das ist eine bewährte und beliebte Methode der Haarentfernung mit dem dünnsten Lichtstrahl. Die vom Laserstrahl durchgelassene Lichtenergie sammelt sich in der Haarzwiebel an, was zum Tod führt. Dies bedeutet, dass die Haare aufhören zu wachsen und dich nicht mehr stören. Es sollte jedoch daran erinnert werden, dass der Laser nur dunkle Haare entfernt, und dies geschieht nicht in einem Verfahren, ein Belichtungsverlauf ist notwendig. Und jetzt hat sich diese Methode von teuren Salons zu Wohnungen "bewegt", denn mit Hilfe tragbarer Instrumente kann Rio jeden Vorgang zuhause erledigen. Solche Hausepilatoren zielen auf maximale Ergebnisse ab, während Hersteller besonders auf Sicherheit und Benutzerfreundlichkeit achten.

Merkmale der Laser-Haarentfernung:

  • Entfernung von dunklen Haaren auf heller Haut,
  • Schmerzlose Hautbehandlung
  • Die Fähigkeit, Haare am Körper und Gesicht zu entfernen,
  • Erschwingliche Preise für Epilierer,
  • Mehrere Schutzgrade
  • Kompaktes und komfortables Design von Geräten.

Laser zur Haarentfernung für Kliniken und Schönheitssalons

Wenn Sie einen Laser zur Haarentfernung kaufen möchten, dann ist Cynosure die beste Wahl!

Laser-Haarentfernung - eine radikale Entfernung von Körperhaaren durch Zerstörung mit einem Laserstrahl. Das Prinzip der Entfernung beruht auf mehreren Effekten: der thermischen Zerstörung von Zellen, die für das Haarwachstum verantwortlich sind, sowie der Erwärmung von Hämoglobin und infolge der Zerstörung der Gefäße, die den Haarfollikel versorgen. Die besten Laser für die Haarentfernung bewältigen die Entfernung von Haar jeder Farbe auf jedem Niveau der Haut Stoßzahn.

Laser-Epilation. Arten von Ausrüstung

Abhängig von der verwendeten Wellenlänge können alle Epilationslaser in verschiedene Typen eingeteilt werden:

  1. Diodenlaser für die Haarentfernung. Wird hauptsächlich zur Entfernung von hartem, dichtem Haar, braun und schwarz verwendet. Diodenlaser zur Haarentfernung haben eine geringe Leistung, so dass das Auftragen auf dünnes und weiches Haar schmerzhaft sein kann und ein hohes Risiko der Verbrennung von umgebendem Gewebe birgt. Haare mit dieser Methode der Haarentfernung werden nicht sofort entfernt und fallen nach etwa 1 Monat aus.
  2. Rubinlaser. Der Bereich ihrer Verwendung in der Epilation ist ziemlich eng - Entfernung von dunklem Haar auf heller Haut.
  3. Alexandrit-Laser. Entfernen Sie fast alle Haare, einschließlich rot und Pistole auf der Haut I-III-Fotos. Die Ausnahme sind graue Haare. Darüber hinaus wurden sie erfolgreich zur Entfernung von Pigmentläsionen (Lentigo, Melasma, Ephelidie usw.) verwendet.
  4. Neodym-Laser zerstören das Gefäß, das dem Haarfollikel Nährstoffe zuführt. Diese Methode der Haarentfernung ist weniger effektiv und schmerzhafter als die obigen, aber solche Laser bewältigen jedes Haar auf der Haut eines jeden Lichttyps. Sie werden auch verwendet, um Akne und vaskuläre Pathologien zu behandeln.

Obwohl im Moment alle Arten von Lasern üblich sind, ist es erwähnenswert, dass Alexandrit-Laser für die Haarentfernung in Schönheitssalons, die bei den exklusiven Modellen der umex-Ästhetik erworben werden können, gekauft werden.

Laser zur Haarentfernung - kaufen und verdienen

In Anbetracht der wirtschaftlichen Machbarkeit wird die Aufgabe, ein Gerät zur Haarentfernung zu kaufen, in die Aufgabe umgewandelt, den Lasertyp auszuwählen und die notwendige zusätzliche Funktionalität der Ausrüstung zu bestimmen. Und obwohl der Preis für moderne Epilationslaser nicht niedrig ist, werden diese Kosten durch innovative Technologien in einer exklusiven Technik bezahlt. Ein interessantes Merkmal hier ist das Multiplexgerät zur Haarentfernung, mit dem Sie Ihren Kunden nicht nur die Entfernung von verschiedenen Haartypen anbieten können, sondern auch Dienstleistungen zur Verjüngung und Behandlung von vaskulären Pathologien. Durch den integrierten Ansatz spart die Anschaffung von nur einer Lasermaschine nicht nur die Finanzen der Klinik, sondern ermöglicht es Ihnen auch, die Anzahl der Kunden zu erhöhen, das Dienstleistungsangebot zu erweitern und somit Investitionen schneller zurückzuführen.

Welcher Laser ist besser für die Haarentfernung?

Der Artikel beschreibt die Arten der Laser-Haarentfernung, beschreibt die Vor- und Nachteile der einzelnen Methoden. Am Ende können Sie selbst entscheiden, was Sie aus dem Angebot in diesem Bereich auf dem Markt der Schönheitsindustrie wählen können.


Nach dem Aufkommen der Lasertherapie verzichten Wissenschaftler nicht auf die Verbesserung der Epilationsmethoden. Derzeit konkurrieren vier Vertreter dieser Art um ihre Popularität:

  1. Rubin
  2. Diode
  3. Alexandrit
  4. Neodym

Siehe auch:

Nach dem Funktionsprinzip werden Vorrichtungen zur homogenen und selektiven Photothermolyse unterschieden. Der selektive Typ umfasst alle Arten der Haarentfernung außer Neodym. Laser vom homogenen Typ leiten einen Strahl von Lichtstrahlen in den Follikel und zerstören ihn, wenn er erhitzt wird.

Rubin-Pionier

Rubinlaser erschien in den 60er Jahren des zwanzigsten Jahrhunderts. Der Hauptbestandteil der Vorrichtung ist ein Rubinstab, der Aluminiumoxid und Chrom enthält.

Es kann zum Mischen von Tattoos, Haarentfernung und Verfärbung von Altersflecken verwendet werden. Aber der Nachteil dieser Methode ist signifikant, es wird nicht für Menschen mit dunkler Haut oder Bräune empfohlen, da an der Stelle des Verfahrens die Gefahr von Lichtflecken oder Verbrennungen besteht.

Alexandrit-Laser

Beliebt und jetzt ist die Alexandrit-Methode. Im Durchschnitt dauert es vier Mal, bis das Haar im gewünschten Bereich vollständig verschwunden ist. Die Wellenlänge ist etwas länger als Rubin, etwa 750 Nm, während der Anwendungsbereich nicht anders ist.

Die Qualität der Roboter ist etwas höher, die Haut wird geschmeidig und lebendig. Die Schmerzhaftigkeit des Eingriffs ist minimal und bei einer hohen Schmerzgrenze wird ein spezielles beruhigendes Gel verwendet, und die im Salon verbrachte Zeit beträgt durchschnittlich 40 Minuten.

Diodenmethode

Die Wellenlänge der Diodenvorrichtung beträgt 810 Nm. Ein bemerkenswerter Vorteil war die Möglichkeit der Verwendung von Frauen mit einem dunklen Teint, aber nicht dunkler Haut, ohne die Gefahr von unangenehmen Flecken. Diodenlaser ist wirksam mit ausreichend hartem Haar und mit ihrem übermäßigen Wachstum ermöglicht es Ihnen, sie weich und unsichtbar zu machen.

Alle diese Methoden sind nur mit dunkler Haarfarbe wirksam.

Wenn wir die Dioden- und Alexandrit-Methode vergleichen, können wir nicht eindeutig sagen. Die Diode hat eine etwas längere Wellenlänge, aber sie kann nicht justiert werden, der Alexandrit hat eine geringere Pulsleistung und das Prinzip der Kühlung liegt in der Kryodestruktion, dh der kontaktlosen Kühlung, die die Epilation weniger empfindlich macht.

Es sollte beachtet werden, dass für jede Zone die Wirksamkeit verschiedener Methoden mehrdeutig ist. Für die Epilation der Oberlippe ist es besser, auf die Alexandrit-Methode und in der Zone des tiefen Bikinis auf die Diode zurückzugreifen. Tatsache ist, dass die Diode einen Ringdurchmesser von 9 mm hat, wodurch sie in komplexere Zonen eindringen kann, indem Lücken beseitigt werden.

Innovation - Neodym-Laser

Die Methode der photogenen Thermolyse erlaubte einen anderen Blick auf das Prinzip der Epilation. Es wurde ursprünglich für dunkelhäutige Frauen entwickelt. Im Gegensatz zu allen oben genannten Methoden richtet es die Energie des Strahls auf die Haarzellen und Blutgefäße und nicht auf Melanin.

Die Wellenlänge erreicht 1060 Nm und die Arbeitsgeschwindigkeit ist höher als die der anderen, im Durchschnitt dauert es nicht einmal eine halbe Stunde, um die komplexesten Zonen zu bearbeiten.

Wenn wir eine vergleichende Analyse machen, kann der erste Platz dem Neodymlaser gegeben werden, der zweite dem Alexandrit und der Diode und der dritte dem Rubin. Der Vorteil von Neodym ist die Möglichkeit, für jeden Hauttyp, Geschwindigkeit und Sicherheit zu verwenden. Der einzige Nachteil ist der Preis dieser Einheit und als Folge die Abwesenheit in einigen Salons.

Das Prinzip der Vorbereitung für die Haarentfernung ist für jeden unterschiedlich, für manche Menschen empfiehlt es sich, einige Tage vor dem Eingriff eine Vorrasur vorzunehmen, in anderen dauert dieser Zeitraum bis zu einer Woche.

Aber nach einer Epilation zu gehen ist identisch empfohlen, im Grunde:

• Gehen Sie nach der Exposition nicht für 2 Wochen in Sonnenstudios und Bäder;
• Sonnen Sie nicht ein;
• Befeuchten Sie die Haut mit speziellen Mitteln, damit sie nicht austrocknen;
• Entfernen Sie Haare nicht unabhängig von dem ausgewählten Bereich.

Die Ergebnisse der Laser-Haarentfernung hängen wesentlich von der Einhaltung dieser Empfehlungen ab.

Laser-Epilierer

Weibliche Schönheit erfordert viel Opfer. Viele Vertreter des schönen Geschlechts, die sich viel Zeit nehmen, um sich selbst zu versorgen, haben sich vor langer Zeit an diese Idee gewöhnt. Eines der drängendsten Probleme ist die Entfernung von überschüssigen Haaren an den Armen, Beinen, in der Achselhöhle und im Bikinibereich.

Technologien stehen nicht still, einschließlich Kosmetologie. Schon jetzt wird das Verfahren der Haarentfernung mit Hilfe eines Lasers sehr populär. Es ist nicht überraschend, dass verschiedene Modelle von Vorrichtungen zu seiner Implementierung begannen, in den Ladenregalen zu erscheinen.

Was ist das?

Die Mehrheit der Frauen, die zum ersten Mal mit dem Konzept der Laserhaarentfernung konfrontiert werden, stellen viele Fragen, von denen die meisten das Prinzip der Ausrüstung betreffen. Das ist sehr wichtig, denn die Merkmale eines jeden Eingriffs bestimmen nicht nur seine Wirksamkeit, sondern auch die Folgen für die Haut und den ganzen Körper.

Ein Laser-Epilierer ist ein spezielles Gerät, das Haare mithilfe ihrer "Kauterisation" durch einen konzentrierten Laserstrahl vollständig entfernt. Äußerlich können sie untereinander sehr unterschiedlich sein, da es sowohl professionelle stationäre Modelle, die sich durch große Abmessungen auszeichnen, als auch tragbare Home-Optionen gibt.

Das Hauptmerkmal ist natürlich das Prinzip der Operation. Es kann je nach Art des verwendeten Lasers leicht variieren, aber im Allgemeinen ist es ein Prozess, bei dem die Haare erhitzt werden, wodurch sie absterben. Manche Frauen erinnern sich vielleicht an die einst populären Photo-Epilationsverfahren, aber sie benutzten nur den Lichteffekt, der viele negative Auswirkungen auf die Haut hatte und in manchen Fällen sogar Schmerzen verursachte.

Übrigens, gerade wegen der negativen Erfahrung der Photoepilation, wurde der Gebrauch eines Lasers so schnell mit einem Mythos über Schaden und Schmerz verwachsen. Der konzentrierte Laserstrahl hat jedoch in der Praxis viel bessere Eigenschaften. Es hat eine tiefere und präzisere Wirkung, dank der die Dermis-Gewebe vollständig intakt bleiben und der Meister leicht eine vollständige Entfernung der Haare von der Haut erreichen kann.

Die Wirkung der Haarentfernung wird durch den Aufprall des Energiestrahls nicht auf das Haar selbst, sondern auf seinen Follikel erreicht. Hier enthält die Substanz Carotin sowie das vielerorts bekannte Pigment Melanin. Beide spielen eine wichtige Rolle bei der Bildung der Wurzel und der Zwiebel von Haaren, so dass ihre Zerstörung die Entfernung der verhassten Vegetation für immer garantieren kann!

In den Haarfollikel eindringend, wird der Laserstrahl konzentriert und führt zu seiner Erwärmung. Melanin und Karotin sind die ersten, die auf einen Temperaturanstieg reagieren, die sofort gespalten werden und die Haare von der Haut entfernen. Anschließend dauert seine Genesung viel länger als nach dem Ausziehen, und wiederholte Behandlungen werden das Haarwachstum im notwendigen Bereich für immer stoppen.

Funktionen und Vorteile

Laser-Haarentfernung ist nicht nur ein Novum in der Kosmetologie und Medizin, sondern ein grundlegend neuer Ansatz, der alle anderen Methoden ersetzen kann. Eines der Hauptmerkmale solcher Geräte ist, dass heute nur sie in der Lage sind, einen wirklich tiefen Effekt der Epilation bereitzustellen, was bei anderen Ansätzen nicht der Fall ist.

Um diesen Vorteil zu bewerten, sollten Sie sofort den Unterschied zwischen den Begriffen "Epilation" und "Epilation" betonen, die oft als gleich betrachtet werden, was grundsätzlich falsch ist.

Depilation ist eine partielle Haarentfernung. Genauer gesagt schneidet es nur den Teil der Vegetation, der über die Hautoberfläche hinausragt. Die auffälligsten Enthaarungsbeispiele sind die Rasur mit einer Maschine mit Klingen oder die Verwendung einer speziellen Creme, die den kutanen Teil der Haare auflöst.

Was die Haarentfernung angeht, ist es ein völlig anderer Prozess. Während der Epilation wird nicht der Teil zerstört, sondern das gesamte Haar. Das heißt, es soll die Haarfollikel, Wurzeln oder sogar den Follikel selbst zerstören. Es ist leicht zu verstehen, dass die Haarentfernung eine effektivere Methode ist, die langanhaltende Ergebnisse garantiert und gleichzeitig die Wachstumsrate der neuen Vegetation verringert und sie weniger dick und zäh macht.

Die bekanntesten Epilationsoptionen werden durch Verfahren wie Waschen und Shugaring, dh Haarentfernung unter Verwendung von heißem Wachs bzw. Zuckerpaste, dargestellt. Das verwendete Material wird auf den gewünschten Bereich der Haut aufgetragen und "bricht" dann, während das Haar aus der Wurzel gezogen wird. Das Problem besteht darin, dass ein solcher Ansatz nicht als vollwertige Epilation betrachtet werden kann, da während eines solchen Reißens der Follikel und manchmal sogar die Knolle intakt bleibt.

In diesem Fall sind Laser-Epilierer wirklich zuverlässig und in der Tat die einzige Option für eine vollständige Haarentfernung. Moderne Modelle sind mit ausreichend präzisen und leistungsstarken Strahlungselementen ausgestattet, die einen Energiestrahl direkt in den Follikel leiten und ihn zerstören.

Arten

Im Allgemeinen können wir eine Reihe von Vorteilen von Laser-Epiliergeräten gegenüber anderen Möglichkeiten unterscheiden, überschüssiges Haar auf der Haut loszuwerden:

  • Komfort Im Gegensatz zur Verwendung des gleichen heißen Wachs oder Zuckerpaste ist Laser-Haarentfernung bequemer. Während des Eingriffs fühlen Frauen fast nichts, abgesehen von der leichten Wärme im behandelten Bereich;
  • Geschwindigkeit Die meisten Modelle sind in der Lage, 3-4 Blitze pro Sekunde zu erzeugen, was völlig ausreicht, um Haare vollständig zu zerstören. Infolgedessen dauert das Verfahren der Epilation auch großer Flächen, beispielsweise eines Bikinis, nicht zu lange;
  • Effizienz. Im Gegensatz zu anderen Methoden der Haarentfernung, insbesondere im Vergleich zu Rasierern oder Wachsstreifen, vermisst der Laser kein einziges Haar. Natürlich entscheidet die Qualität des einen oder anderen Modells des Geräts sehr, aber die meisten modernen Epilatoren garantieren die vollständige Zerstörung von 99% unerwünschter Vegetation an jedem Körperteil;
  • Keine Konsequenzen. Heisse Wachs- oder Wachsstreifen, Zuckerpaste, elektronischer Epilierer, Klingen - all das ist ein wahrer Albtraum für die Frauenhaut. Nach Anwendung solcher Methoden treten in der Regel sofort Rötungen und Entzündungen auf. Der Laser-Epilierer beeinflusst den Punkt, beeinflusst nur die Haarfollikel und hat keine negativen Auswirkungen auf die Dermis;
  • Einer der Hauptvorteile ist immer die Möglichkeit der vollständigen Beendigung des Haarwachstums im behandelten Bereich. Mit der richtigen Annäherung an die Verfahren, sowie die Verwendung von wirklich hochwertigen Geräten, kann es 5-6 Prozeduren genug sein, um das Haar davon abzuhalten, Sie für immer zu belästigen. Dies ist aufgrund der Tatsache möglich, dass der Laser kumulative Eigenschaften aufweist und eine regelmäßige Erwärmung der Follikel die Produktion von Carotin und Melanin vollständig stoppt;
  • Praktikabilität. Es ist auch wert hinzuzufügen, dass jetzt die Möglichkeit der Laser-Haarentfernung zu Hause mit einem tragbaren Gerät besteht. Insbesondere ist es für die Selbstbehandlung der Bikinizone viel praktischer als ein Rasiermesser, Wachs oder eine Paste.

Wenn Sie sich für die Haarentfernung mit einem Laser entscheiden, sollten Sie auf die richtige Auswahl der Ausrüstung achten. Die Modelle unterscheiden sich nicht nur im Aussehen, sondern vor allem berücksichtigen sie die Art des Lasers, der fast die gesamte Funktionalität des Epilierers bestimmt.

Heute ist es üblich, die folgenden Arten von Lasern zu unterscheiden:

Der Hauptunterschied zwischen ihnen liegt in der Tiefe und Konzentration des ausgestrahlten Energiestrahls. Hiervon unterscheiden sich Hautschutz, Haarentfernungseffizienz und Komfort. Am schmerzhaftesten sind einige Arten von Alexandrit- und Neodym-Lasern. In ihrer Anwendung können Fachärzte Patienten oft zur lokalen Betäubung raten. Es sollte jedoch erkannt werden, dass es diese Strahlungsoptionen sind, die das Haar sehr schnell und effizient entfernen.

Die beliebtesten sind Diodenlaser-Epilierer. Sie kombinieren perfekt die Zerstörung der Follikel und Sicherheit für das umgebende Gewebe. All dies ist auf die genaueste Strahlkonzentration im Vergleich zu anderen Lasern zurückzuführen.

Professionelle und tragbare Modelle für den Heimgebrauch sollten ebenfalls getrennt werden. Stationäre und voluminösere Geräte haben eine viel größere Funktionalität und Leistung, so dass sie eine genaue und tiefe Haarentfernung garantieren können.

Natürlich sind tragbare Geräte für den Heimgebrauch ihren "großen" Brüdern unterlegen. Nichtsdestoweniger können hochwertige Modelle eine genaue, bequeme und ziemlich effektive Entfernung von Vegetation bereitstellen. Der einzige Nachteil solcher Geräte ist, dass die Beseitigung von Haaren mehr Prozeduren für immer erfordert.

Modelle

Heute gibt es so viele verschiedene Modelle von tragbaren Lasergeräten. Manchmal ist es sehr schwierig, etwas wirklich Geeignetes zu wählen, besonders wenn es sich um eine Frau handelt, die sich für eine ähnliche Methode der Haarentfernung interessiert.

Der einfachste Weg, um auf die beliebtesten Optionen von Geräten zu achten, da ihre Qualität und Effizienz von vielen Experten getestet wurde, und außerdem gibt es immer die Möglichkeit, sich mit den Bewertungen anderer Kunden vertraut zu machen.

Ganz bekannt sind Modelle von Herstellern wie Kemei oder Rio. Sie zeichnen sich durch einen geringen Preis aus und daher sind solche Geräte für fast jede Frau verfügbar. Sie haben jedoch ihre eigenen Eigenschaften. Zum Beispiel sind einige Kemei-Epilatoren durch einen ziemlich hohen Grad an Erwärmung gekennzeichnet, weshalb sie mit großer Sorgfalt verwendet werden müssen. Auf der anderen Seite können sie ein beeindruckendes Ergebnis liefern. Solche Modelle sind am besten für Männer geeignet, deren Haut etwas rauher ist.

Rio X60, Salon Laser und Salon Chic sowie das Modell LAHR-C sind in der Rio-Produktpalette sehr beliebt. Die meisten von ihnen arbeiten nach dem Prinzip eines Diodenlasers und gelten daher als eine der bequemsten und zuverlässigsten Optionen unter tragbaren Epilatoren. Das Scanning X20 dieses Herstellers ist zudem mit einer Scan-Funktion ausgestattet.

Tria ist auf dem Markt mit Modellen wie "Go Lahh" und "Hair Removal 4x" vertreten, die auch eine ausgezeichnete Kombination von erschwinglichen Preisen und eine ausreichende Wirkung der Entfernung von unerwünschten Haaren bieten.

Gesondert erwähnenswert sind die Modelle von Bosidin und Tweezer, die zu höheren Preiskategorien gehören, jedoch die interessantesten Optionen sind, da sie das neueste System "Iplazer" verwenden, das mehrere Versionen von Balken kombiniert und gleichzeitig eine tiefe und bequeme Zerstörung der Haarfollikel bietet.

Wie wähle ich?

Natürlich, wenn Sie einen professionellen Laser Epilierer für den Salon suchen, müssen Sie ernsthaft basteln, da es sehr schwierig sein kann, diese Geräte zu verstehen, und die Wahl hängt vollständig von Ihrem Wissen, Fähigkeiten und Niveau der Fachausbildung ab.

Eine andere Sache ist, wenn Sie ein Haushaltsgerät für den Heimgebrauch kaufen, da in diesem Fall die Wahl aus der Sicht des Verbrauchers getroffen wird. Mit anderen Worten, Ihre Aufgabe besteht darin, einen Epilierer zu kaufen, der genau Ihren Bedürfnissen entspricht.

In diesem Fall lohnt es sich, nicht nur auf Preis und Beliebtheit zu achten. Bevor Sie sich endgültig für eine Entscheidung entscheiden, vergessen Sie nicht die folgenden professionellen Ratschläge:

  • Vorsicht vor den sogenannten "Pseudo-Laser" -Modellen, die ziemlich teuer sind und echte Lasergeräte darstellen. Ihr Unterscheidungsmerkmal ist das Vorhandensein eines Heizelements an der Spitze des Sensors, mit dem die Zone bearbeitet wird. Solche Epilierer können leicht die Haut verbrennen und können niemals die Zerstörung des Follikels selbst garantieren, da sie nur den oberen Teil der Haare verbrennen;
  • Sie sollten die Technologie nicht nur von populären Ländern-Herstellern betrachten. Sehr oft sind die Preise aufgrund von Importen zu hoch. Gleichzeitig haben die meisten populären Kampagnen ihr eigenes chinesisches Montagezentrum, was in der Tat eine zuverlässige Qualität garantieren kann.
  • Bestimmen Sie sofort selbst, für welche Art von Laser Sie sich interessieren. Der Goldstandard unter den Meistern wird als der Diodenstandard angesehen. Auf der anderen Seite können Sie auf sich selbst Alexandrit oder Neodym erleben, die eine tiefere Wirkung garantieren können;
  • Bestimmen Sie genau die Funktionen, die Sie benötigen. In einigen Fällen können Sie für die "Bloat", die in Zukunft nutzlos sein wird, zu viel bezahlen. Zum Beispiel kann ein Epilierer mit einer Abtastfunktion doppelt so teuer sein wie sein Gegenstück, das nicht in der Effizienz unterlegen ist;
  • Vor dem Kauf lohnt es sich, Bewertungen von Frauen zu lesen, die es bereits geschafft haben, das Modell zu kaufen, das Sie mögen.

Wie benutzt man?

Um eine gute Wirkung durch Laser-Haarentfernung zu erzielen, reicht es nicht, ein teures und hochwertiges Gerät zu verwenden. Auch zu Hause ist es wichtig, die Haut vorbereitend vorzubereiten und nicht zu vergessen, dass jeder Technik eine Gebrauchsanweisung beigefügt wird, die befolgt werden sollte. Normalerweise ist die Verwendung des Geräts mehr als einfach und umfasst das Halten des Sensors über einen bestimmten Bereich des Körpers.

Wir empfehlen außerdem, die folgenden Tipps zu verwenden:

  • Am Tag des Verfahrens die Verwendung von Kosmetika verweigern, insbesondere wenn sie Öle enthält;
  • Wenn Sie Rasieren praktizieren, ist es am besten, es nicht später als 24 Stunden vor der Epilation zu halten;
  • Halten Sie den Epilierer senkrecht zur Hautoberfläche, um eine präzisere Wirkung zu erzielen.
  • Um Hautverbrennungen zu vermeiden, halten Sie den Epilierer nicht länger als ein paar Sekunden an einer Stelle.
  • Wenn Sie einen Neodym- oder Alexandrit-Laser verwenden, können Sie vor der Behandlung Ihre Haut mit Lidocain behandeln, um die Schmerzen zu lindern.
  • Treffen Sie immer Pausen zwischen den Sitzungen, deren Dauer vom Gerätehersteller empfohlen wird.

Wie man schwarze Punkte nach der Rasur loswird?

Was ist die Funktion der Achselhaare?