Laser-Haar- und Kopfhauttherapie

Laser-Haar-Therapie ist eine schnelle Möglichkeit, Haarausfall, Schuppen und andere Probleme zu beseitigen. In der IHC-Klinik erhalten Trichologen mit langjähriger Erfahrung verschiedene Methoden, um mit Haarproblemen umzugehen.

  • Beschreibung
  • Bewertungen 3
  • Fragen 2

Die Verwendung von Laser in verschiedenen Bereichen der Medizin ist seit mehreren Jahrzehnten im Gange. In dieser Zeit ist es den Spezialisten gelungen, eine Reihe von Krankheiten zu heilen, indem sie die Problembereiche der vom Gerät erzeugten Strahlen mit der notwendigen Intensität beeinflussen. Es ist nicht überraschend, dass diese einzigartige Technik ihre Anwendung in der Trichologie gefunden hat.

Haarlaser-Therapie ist eine der effektivsten Verfahren zur Bekämpfung von Alopezie und einigen anderen trichologischen Problemen. Es kann sowohl unabhängig als auch als Teil einer umfassenden Behandlung (kombiniert mit Mesotherapie, Kopfmassage, etc.) verwendet werden.

Zu den Vorteilen der Technik gehören Nicht-Invasivität, eine gleichmäßige Verteilung der Energie in allen Bereichen der Kopfhaut, das Fehlen von Nebenwirkungen, Unwohlsein und die minimale Anzahl von Kontraindikationen. Die Lasertherapie ist sicher, da der Strahl, der dazu verwendet wird, eine geringe Absorption durch das Gewebe aufweist.

Indikationen für die Laser-Haartherapie

Haarlaser wird bei Männern und Frauen nach folgenden Indikationen eingesetzt:

  • Verlust von Haarsträhnen (hauptsächlich aufgrund von androgener oder diffuser Alopezie);
  • ihre Ausdünnung;
  • spröde Stränge;
  • Verlust des Glanzes;
  • beeinträchtigte Aktivität der Talgdrüsen;
  • Schuppen;
  • Juckreiz;
  • Entzündung der Kopfhaut;
  • einige dermatologische Erkrankungen.

Es ist zu beachten, dass das Verfahren keine ausgeprägte Wirkung hat, wenn die Alopezie länger als fünf Jahre andauert, und wenn die Haarfollikel ihre Lebensfähigkeit vollständig verloren haben. In diesem Fall können Fachärzte eine chirurgische Behandlung empfehlen (Haartransplantation aus dem Spenderbereich). Im Gegenzug wird der Laser das Haarwachstum nach der Transplantation beschleunigen.

Was ist die Wirksamkeit der Laser Haarbehandlung?

Die Wirksamkeit des Verfahrens basiert auf dem Prinzip der Photobiotherapie. Dieses Prinzip soll die Proteinsynthese anregen und den zellulären Metabolismus aufgrund der Absorption von Laserlicht durch Zellen verbessern.

Für die trichologische Behandlung erzeugt das Gerät reines Licht geringer Intensität einer gleichlangen Welle, deren Absorption folgendes liefert:

  • follikuläres Zellwachstum;
  • Blutfluss zur Kopfhaut;
  • die Beschleunigung der Produktion von Nährstoffen durch die Follikel;
  • Aktivierung des enzymatischen Metabolismus;
  • Beschleunigung biochemischer Reaktionen in Zellen;
  • die Einführung von natürlichen Regenerationsprozessen auf zellulärer Ebene;
  • Wiederherstellung der Integrität von geschädigtem Gewebe;
  • Reduzierung von Entzündungsprozessen;
  • Erhöhung des Schutzniveaus vor negativen externen Faktoren.

Lasertherapie für Haarausfall

Laser-Haar-Therapie ist eine revolutionäre nicht-chirurgische Methode zur Behandlung von Haarausfall bei Männern und Frauen. Jetzt haben Ihre Haare das Aussehen von glänzendem und gesundem Haar.

Bei der Lasertherapie werden kalte Laser verwendet, um das Haar wieder herzustellen, um das Haarwachstum zu stimulieren und den Haarausfall zu reduzieren. Die Lasertherapie basiert auf dem wissenschaftlichen Prinzip der Photobiotherapie. Photobiotherapie tritt auf, wenn Laserlicht von Zellen absorbiert wird und den Zellstoffwechsel und die Proteinsynthese stimuliert. Obwohl der genaue Mechanismus, durch den Laserlicht das Haarwachstum fördert, noch unbekannt ist, scheint es, dass die Stimulation der Follikel auf der Kopfhaut aufgrund einer Erhöhung der Energieproduktion stattfindet, um den Miniaturisierungsprozess umzukehren (ein Prozess, der zu einer Zunahme der Haardicke führt).

Laserlicht im sichtbaren Spektrum hat rotes Licht und wird in einer Laserdiode erzeugt. Das Energieniveau ist viel niedriger als das von Laserstrahlen, die zur Kauterisation verwendet werden. Das niedrige Niveau des roten Laserstrahls hat einen sehr niedrigen Absorptionskoeffizienten in menschlichen Geweben, was es zur Verwendung bei der Behandlung von Haarausfall sicher macht.

Laser-Haar-Therapie - Geschichte

Laser mit geringer Leistung werden seit mehr als 30 Jahren eingesetzt, um die Heilung von Wunden oder Verbrennungen zu beschleunigen und Schmerzen zu lindern. Im Jahr 1992 veröffentlichte die erste Arbeit, die die Möglichkeit der Verwendung dieser Methode für das Haarwachstum diskutiert. Seitdem wurden bedeutende Fortschritte bei der Bestimmung der genauen Parameter erzielt, die zur Erreichung dieses Ziels erforderlich sind. Im Jahr 2007 wurde die Genehmigung für die kommerzielle Verwendung eines Lasers zur Behandlung des androgenen Haarausfalls bei Männern erteilt

Wie funktioniert Lasertherapie für die Haare?

Ihr habt alle Laser gesehen, die im Kino verwendet wurden, um ein böses Imperium zu besiegen, aber Laser sind nicht nur ein Teil der Science-Fiction. Laser sind fokussierte Lichtstrahlen, die sehr reine Lichtwellen gleicher Länge emittieren.

Die meisten Laser, die für kosmetische Zwecke verwendet werden, beeinflussen die Komponenten in der Haut, die Licht absorbieren. Die Hauptkomponenten, die Ihr Haar beeinflussen, sind

- Melanin (in den Haarfollikeln)

- Hämoglobin (in Blutgefäßen)

- Wasser (in der gesamten Epidermis und Dermis - Kopfhaut)

Medizinische Laser können hoch oder niedrig sein. Leistungsstarke Laser sind sehr effektiv bei der Behandlung einer Reihe von Krankheiten, sie werden verwendet, um Haarfollikel zu zerstören und unerwünschte Haare zu entfernen, Blutgefäße (z. B. Krampfadern) zu behandeln und Falten zu reduzieren. Leistungsstarke Laser können Gewebe durchtrennen, Gewebe verbrennen und Hitze abstrahlen.

Laser mit geringer Leistung erzeugen keine Wärme und werden normalerweise zur Behandlung von geschädigtem Gewebe verwendet, anstatt Gewebe zu zerstören.

Laser mit geringer Leistung, wenn sie zum Haarausfall verwendet werden, verhalten sich wie folgt. Der Chromophor absorbiert Laserstrahlung, die dann das Haarwachstum im Bereich der Glatze stimuliert, möglicherweise durch Erhöhung des Blutflusses und Erhöhung des Sauerstoffflusses, der die Haarfollikel auf zellulärer Ebene stimulieren kann und dadurch das Haar dicker und länger wird.

Einige Ärzte glauben, dass diese Effekte auf die photochemische Reaktion aufgrund der Wechselwirkung von Laserlicht mit dem Haarfollikel zurückzuführen sind. Diese Reaktion verändert die interne Verarbeitung der Zelle und signalisiert, dass sie zu wachsen beginnt, anstatt langsam zu sterben. Haare, die bereits zu miniaturisieren beginnen (dünner Durchmesser), scheinen auf die Behandlung zu reagieren, obwohl sie nicht vollständig verschwinden.

Laser-Haar-Therapie - Wer kann es verwenden

1. Sowohl Männer als auch Frauen, die androgene Alopezie oder erbliche Alopezie haben. Die Lasertherapie wirkt in Kombination mit Minoxidil (lokale Medizin für das Haarwachstum) und / oder Finasterid (Tabletten) stärker.

2. Mit der Bildung von kahlen Stellen ist es nicht sehr effektiv. Daher ist Laser-Haar-Therapie effektiver für die Behandlung von diffusem Haarausfall bei Frauen, da Männer kahle Bereiche den größten Teil des Kopfes abdecken.

3. Bitte beachten Sie, dass Lasertherapie nicht zu dauerhaften Ergebnissen führt. Sie müssen die Therapie fortsetzen, damit das Haar weiter wächst.

Laser-Haar-Therapie profitiert

- Erhöht nach nur einem Eingriff den Blutfluss zur Kopfhaut um 54%.

- Stimuliert die Haarfollikel.

- Stoppt das Fortschreiten des Haarausfalls bei 85% der Patienten.

- Erhöht die Stärke und Elastizität der Haare.

- Das Haar wird glänzend, weich und dick.

- Nach der Haartransplantation anwenden, um transplantiertem Haar zu helfen und den Heilungsprozess zu verbessern.

- Lichtenergie dringt gleichmäßig in alle Bereiche der Kopfhaut ein und sorgt für die entsprechende Dosierung.

Laser-Haar-Therapie - Geräte

Die Einführung eines Laserkamms hat diese Art der Behandlung erschwinglicher gemacht, obwohl es keine billige Lösung ist. Der HairMax LaserComb zum Beispiel, verkauft für 550 $.

HairMax LaserComb, zugelassen als Klasse II Gerät im Januar 2007. Sie sind eine kompakte Version eines großen Lasers. Laser-Haar-Therapie wird jetzt zu Hause verfügbar sein. Das Gerät hat Zähne, dank denen das Laserlicht die Haarwurzeln erreicht und ihr Wachstum stimuliert.

Revage 670 gehört zur Klasse der Laserdioden III A, die für den kosmetischen Gebrauch zugelassen sind. Es enthält 30 Laserdioden, die sich um 180 Grad um den Kopf drehen. Dieser dynamische Prozess erhöht den Kontakt der Laserenergie mit den Haarfollikeln und ist potentiell effektiver als statische Systeme bei der Abgabe von Laserenergie an die Haut. Eine mögliche Einschränkung besteht darin, dass vorhandenes Haar den Laserstrahl stören kann, um das Haar des gesamten Kopfes wirksam zu beeinflussen.

Das Gerät kann für Haarausfall bei Frauen nützlich sein, wo die Ausdünnung normalerweise diffus ist. Laser-Haar-Therapie kann sicher in Kombination mit anderen Drogen, einschließlich Propecia und Rogaine verwendet werden, und es gibt keine Kontraindikationen, die Haartransplantation stören.

Obwohl die Laser-Haar-Therapie für die Verwendung zugelassen wurde, wurde die Langzeit-Wirksamkeit noch nicht bestimmt. Führen Sie das Verfahren das ganze Jahr über durch. Ich beginne mit 3 Behandlungen pro Woche und reduziere dann auf 1 Eingriff pro Monat

Wie effektiv ist Lasertherapie für die Haare?

Die Ergebnisse variieren abhängig von einer Reihe von Faktoren - Genetik, wie viele Jahre Haare fällt und ob Haarausfall die Folge einer Krankheit ist. Das Ergebnis wird besser, wenn Sie zusätzliche Präparate mit Minoxidil verwenden. Um Ihre Haare zu waschen, müssen Sie Shampoos verwenden, die kein Natriumsulfat enthalten. Produkte, die Hormone blockieren, die zu Haarausfall führen, werden auch als Teil der Behandlung empfohlen. Darüber hinaus sollte eine Laserbehandlung regelmäßig durchgeführt werden, um ein lang anhaltendes Ergebnis zu erzielen.

Mögliche Ergebnisse

Es gibt keine Garantie, dass Lasertherapie für Haare hilft, Probleme loszuwerden. Ein Hersteller gibt vier mögliche Szenarien, wenn ein Heimgerät verwendet wird:

• Keine Veränderung - kein langsamer Haarausfall und Haarwuchs

• Haarausfall verlangsamt oder stoppt, aber kein Haarwachstum

• Haarentfernung, Haarausfall endet, das Haar wird dicker

• Sichtbares Haarwachstum, Haarausfall stoppt und das Haar wird dicker

Für beste Ergebnisse wird empfohlen, für Menschen, deren Haare für 3 Jahre oder weniger ausfallen. Dies liegt an der Tatsache, dass schlafende Haarfollikel jedes Jahr weniger dazu neigen, Laserenergie zu absorbieren. Nicht für den Einsatz in Gebieten mit kompletter Glatzenbildung empfohlen, da Lasertherapie tote Follikel nicht aktivieren kann. Darüber hinaus kann die Lasertherapie nicht zur Behandlung von Haarausfall bei bestehenden Krankheiten eingesetzt werden.

Wie schnell wird das Ergebnis sichtbar sein?

Denken Sie daran, dass verschiedene Faktoren die Wirksamkeit der Lasertherapie beeinflussen werden. Dazu gehört, wie schnell Sie mit der Behandlung beginnen, wie das Körpergewebe auf die Behandlung reagiert und wie Sie Ihren individuellen Behandlungsplan einhalten. Im Allgemeinen ist hier, was Sie erwarten können:

• Etwa 6 Wochen: Haarausfall stoppt oder verlangsamt sich dramatisch.

• Etwa 8-10 Wochen: dünne Haare erscheinen und bestehendes Haar beginnt aktiv zu wachsen und zu verdicken.

• Etwa 6 Monate: spürbare Verbesserung und Ausfüllen von raffinierten Bereichen.

• Nach 8-12 Monaten: Vorhandene Haare sind stark und dick. Die Kopfhaut ist nicht mehr durch die Haare sichtbar.

Vor-und Nachteile der Laser-Haarbehandlung

Schöne und gepflegte Haare sind ein Thema unseres Stolzes, aber immer häufiger begannen sowohl Männer als auch Frauen, sich ihrem Verlust zu stellen. Technologien stehen nicht still und vor nicht allzu langer Zeit erschien eine Lasertherapie, die zahlreiche Probleme löste und in vielen Bereichen Anwendung fand.

Über die Technik

Die erste Erwähnung von Lasern und ihrer Wirkung auf den menschlichen Körper erschien in den 60er Jahren. Ärzte und in unseren Tagen nicht zu einer einstimmigen Schlussfolgerung über die Wirksamkeit der Verwendung gekommen, aber ein Französisch Arzt legte die Erfahrung, nahm eine Hautbiopsie mit Haarfollikel, legte sie in einem bestimmten Nährmedium und bestrahlt sie. Das Ergebnis war wie folgt: Wo die Exposition bei verschiedenen Dosen auftrat, war der stärkste Anstieg.

Die erste Arbeit über die Verwendung wurde 1992 veröffentlicht. Patienten, die sich der Therapie unterziehen, stellten fest, dass der Haarschaft dichter wurde und das Haar selbst elastischer wurde. Seitdem hat sich dieser Trend nur verbessert und die Zahl der zufriedenen Patienten ist nur gestiegen.

Laser-Haarbehandlung ist eine Methode, die als Ergänzung zur Hauptbehandlung verwendet wird. Ist ungiftig, eine der neuesten Methoden, Nebenwirkungen sind bis heute nicht dokumentiert worden. Die Therapie kann Haarausfall aufgrund der Wirkung des Strahls stoppen. Es hat eine verjüngende Wirkung, ist in der Lage, die Struktur der Wurzeln wiederherzustellen.

Es ist wichtig! Laser mit geringerer Leistung wurden vor mehr als 30 Jahren verwendet, damit Wunden und Verbrennungen schneller und weniger schmerzhaft heilten.

Kontraindikationen

Es liegt auf der Hand, dass das vorgeschlagene Verfahren nicht ohne Ausnahme allen gerecht werden kann. Sie sollten nicht auf einen umwerfenden Effekt warten, wenn die Haare über 4 Jahre ausfallen oder wenn der Verlust durch eine bestimmte Krankheit verursacht wird. Bei vollständigem Haarausfall können die toten Follikel nicht wiederhergestellt werden.

Es ist strengstens verboten, eine Behandlung zu machen:

  • Menschen mit Krebs;
  • mit Lähmung des Gesichtsnervs;
  • während der Schwangerschaft;
  • Personen unter 12 Jahren;
  • wenn es einen Sonnenbrand der Kopfhaut oder Dermatitis gibt;
  • mit Hämophilie.

Bis zu 12 Jahre dauert die Bildung und Entwicklung des kindlichen Körpers an, alle Medikamente während dieser Zeit werden sorgfältig verschrieben und der Laser kann nur Schaden anrichten!

Hinweise

Lasertherapie wird verwendet, um zu behandeln:

  1. Kosmetologische Probleme. Dazu gehören Haarausfall verschiedener Art, zum Beispiel infektiöse, diffuse, etc., strukturelle Veränderungen im Haar (Zerbrechlichkeit, Ergrauen).
  2. Erkrankungen der Kopfhaut (Psoriasis, Dermatitis, Seborrhoe, etc.).

Klinische Behandlung

Für den Eingriff in der Klinik während des Eingriffs befindet sich der Patient unter der Vorrichtung in Form einer Kuppel, in die Laser eingebettet sind. Auf der Innenseite sind 110 Low-Intensity-Laser montiert, die auf die Haar- und Kopfhautbehandlung abgestimmt sind.

Das Verfahren selbst ist schmerzlos, Sie können sich entspannen und sogar etwas für 10-30 Minuten lesen. Laser erzeugen ein gepulstes, niederfrequentes Licht, das 8 mm unter die Kopfhaut eindringen kann. Die Energie des Strahls erhöht das Niveau der Blutzirkulation, erhöht das Niveau von Sauerstoff und Metabolismus.

Aktualisierte Durchblutung kann Probleme wie Juckreiz, Schuppen, erhöhte Talgsekretion lösen. Etwa 80% der Haare aus der Ruhephase gehen in die Phase des aktiven Wachstums. Bei 50% der Menschen ist ein signifikanter Anstieg zu beobachten, bei 90% ist der Haarausfall normalisiert.

Vorher und nachher Bilder

Heimwege

Die Kliniken verwenden hocheffiziente Anlagen, die Anzahl der Dioden in ihnen ist von 90 und höher, aber jetzt ist es oft möglich, Laser-Kämme zu treffen, die für den Heimgebrauch bestimmt sind. Es gibt Streitigkeiten darüber, was besser ist? Es sollte sofort bemerkt werden, dass kein solches Modell die Behandlung ersetzen wird, aber eine ausgezeichnete Lösung für die Prävention sein kann.

Der Markt ist mit Laserkappen, verschiedenen anderen Geräten gefüllt. Zu den beliebtesten Modellen:

  • Power Growkamm Laserkamm, der einen Lasereffekt, Infrarotstrahlen, weiche Erschütterung enthält. Enthält 14 LEDs mit unterschiedlichen Frequenzen. Der durchschnittliche Preis beträgt 850 Rubel, die Option ist sehr günstig, fast jeder kann es sich leisten.
  • Laser-Haar RG-LB01. Es ist ein Vibrationsmassagegerät, das Hersteller verspricht, die Dichte der Haare zu erhöhen und Haarausfall zu stoppen. Das Gerät ist viel besser als das vorherige, aber leider hat es die Kosten beeinflusst. Billiger als 15 Tausend P. Es wird kaum Erfolg haben.

Effektivität

Die Ergebnisse des Verfahrens können individuell manifestiert werden und hängen von einer Vielzahl von Gründen ab, wie Vererbung, Krankheiten, Dauer des Haarausfalls. Es lohnt sich, so früh wie möglich mit der Behandlung zu beginnen und den Follikeln ihre Vitalität zu nehmen.

Was kann nach der Behandlung erreicht werden:

  • es wird eine Zunahme der lokalen und allgemeinen Immunität geben;
  • Linderung von Entzündungsprozessen;
  • Normalisierung der Talg- und Schweißdrüsen;
  • Narbenresorption;
  • verbesserte Gewebeernährung.

Nach der Behandlung ist es notwendig, parabenfreie Shampoos zu verwenden, die die Haarstruktur nicht zerstören.

Vorteile und Nachteile

Ich analysiere die Vor- und Nachteile und möchte die wichtigsten Punkte hervorheben.

Vorteile:

  • Leistung. Natürlich wird dieses Verfahren nicht gleichgültig bleiben, da selbst in schweren Fällen eine Genesung fast immer möglich ist.
  • Sicherheit Alles geschieht unter Aufsicht eines Spezialisten und ohne Operation.
  • Mangel an Sucht und Nebenwirkungen.
  • Nachhaltigkeit des Ergebnisses.

Von den Minuspunkten sind die hohen Kosten und die Notwendigkeit mehrerer Sitzungen zu nennen. Die durchschnittlichen Kosten des Verfahrens im Salon betragen 1000 Rubel und ein hochwertiges Haushaltsgerät kostet 15-20 Tausend Rubel. Das Prinzip von Preis und Qualität funktioniert jedoch, daher rechtfertigt das Ergebnis das ausgegebene Geld.

Mehr Nachteile des Verfahrens wurden nicht gefunden, sowie negative Bewertungen darüber.

Fazit

Nach dem Ablauf der 6-monatigen Studie wurde festgestellt, dass 75% der Frauen im vorderen Teil mehr Haare hatten, mehr als 85% der Männer erhöhten auch die Anzahl der Haare am selben Ort. 96% der Frauen im Parietalbereich.

Wenn Sie dieses Problem klug behandeln, hören Sie den Ärzten zu und befolgen Sie die empfohlenen Empfehlungen. Nach einigen Monaten können Sie feststellen, wie das Haar ansprechender wird, ein kleiner Fluff erscheint (was anzeigt, dass das Wachstum wieder aufgenommen wurde) und dann vollständige Aktualisierung, die nicht ignoriert werden kann. Der Effekt wird allmählich erreicht, Sie müssen geduldig sein.

Nützliche Videos

Kann ein Laser den Haarausfall stoppen? Wie effektiv sind Laserkämme?

Was ist ein Laserverfahren für das Haarwachstum. Wir testen den Hair Beam Helm mit Massagefunktion.

Lasertherapie für Haarprobleme

Lasertherapie ist seit langem ein integraler Bestandteil der modernen Medizin. Es hilft, Nierensteine ​​zu brechen, Krampfadern zu behandeln, Sehvermögen zu verbessern. In der Kosmetik stimuliert diese Methode das Haarwachstum. Der Mechanismus dieser Art von Physiotherapie ist die Wirkung auf die Gewebe und die Haut eines Niederfrequenzlasers. Dieser Prozess wird auf zellulärer und molekularer Ebene durchgeführt.

Die Verschlechterung des Haarzustandes wird nicht nur durch häufige Färbung, unzureichende Pflege, sondern auch durch schlechte Ökologie verursacht. Allmählich wird die Struktur des Follikels zerstört. Aber das Entfernen von dünnem, unbelebtem Haar ist keine Option. Ein schneller Verlust kann zu Haarausfall führen. Durch die Lasertherapie wird der Zellstoffwechsel angeregt, die Produktion der ATP-Energiequelle aktiviert, Regenerationsprozesse laufen schneller ab.

Verfahrensmechanismus

Die Lasertherapie basiert auf dem Prinzip der Photo-Biotherapie, also der Absorption von Laser-Strahlungszellen. Während des Verfahrens findet eine Stimulation des Metabolismus und der Proteinsynthese statt.

Die Laser-Haartherapie in der Klinik wird mit einem Gerät mit eingebauten Low-Intensity-Lasern durchgeführt. Ihre Kraft ist auf die Behandlung von Haar und Kopfhaut abgestimmt. Die Impulse dringen um 8 mm in die Haut ein. Die Energie des Strahls verbessert die Durchblutung, erhöht die Sättigung der Zellen mit Sauerstoff, was zu einer Steigerung des Stoffwechsels beiträgt.

Verbesserter Blutfluss hilft, mehrere Probleme loszuwerden: Juckreiz, Schuppen, erhöhte Talgsekretion. Als Ergebnis der Behandlung gehen bis zu 80% der Haare aus dem Ruhestadium in das Stadium des aktiven Wachstums über. In der Hälfte der Fälle gibt es ein intensives Wachstum und in 90% gibt es einen Haarausfall.

Die Therapie kann zu Hause nach Rücksprache mit einem Therapeuten oder Trichologen durchgeführt werden. Verwenden Sie dazu Laserkämme.

Sie werden jedoch häufiger als Prophylaktikum verwendet. Kämme sorgen für eine leichte Vibrationsmassage des Kopfes und machen das Haar bei regelmäßiger Anwendung dicker und gesünder. Die Zeit der Exposition der Kopfhaut an jedem Punkt sollte mindestens 4-5 Sekunden betragen. Um Haare schneller wachsen zu lassen, raten Experten dazu, sie gegen die Wachstumslinie zu kämmen. Dies wird die Wirkung auf die Follikel erhöhen.

Arten von Lasern

Der deutsche Hersteller PHYSIOMED Elektromedizin AG bietet einen niederenergetischen Halbleiterlaser mit 14 Dioden an. Es ändert sich ständig die Frequenz für den effektivsten Einfluss auf die Follikel und das umliegende Gewebe. Der Laser wirkt im Infrarotbereich und sorgt für eine tiefe Penetration in die Haut. Sein Vorteil ist die automatische Berechnung von Parametern mit einem grafischen Bild und die Erhaltung eines individuellen Behandlungsprogramms im Speicher des Gerätes.

LED-Laser bietet eine Wirkung in einer Tiefe von 8 mm, erhöht die Durchblutung und Sauerstoffversorgung des Gewebes. Seine Kraft ist weniger intensiv, hat aber eine antibakterielle Wirkung auf die Kopfhaut.

Jede der Methoden der Lasertherapie hat ihre eigenen Eigenschaften: Lokalisierung und Bereich der Belichtung, Dosis, Zeit, Frequenz der Modulation. Grundlage einer effektiven Behandlung ist die kompetente Anwendung verschiedener Methoden der Lasertherapie in Kombination mit anderen Methoden (Medikation, Mesotherapie, Hardwarebehandlung).

Indikationen und Kontraindikationen

Für die Behandlung von Haar können verschiedene Arten von Laser verwendet werden, die sich in der Intensität ihrer Strahlung unterscheiden. Niedrige Energie eliminiert Gewebeschäden und trägt zur Stimulation von Stoffwechselprozessen bei. Haarbehandlung in ähnlicher Weise ist absolut schmerzlos und nicht riskant.

Trotz der Sicherheit und des Mangels an Nebenwirkungen wird Haarwachstum mit einem ähnlichen Verfahren nur aus offensichtlichen Gründen stimuliert.

Das Ergebnis hängt nicht nur von der Diagnose, sondern auch von der Schwere des Prozesses ab. Wenn Haarausfall seit mehreren Jahren auftritt, wird die Behandlung lang sein und die Ursache möglicherweise nicht vollständig beseitigen.

Indikationen für die Lasertherapie:

  • Kahlheit;
  • erhöhte Fragilität;
  • frühes graues Haar;
  • Erkrankungen der Kopfhaut (Psoriasis, Seborrhoe).

Dead Haarfollikel sind nicht wiederherstellbar. Die Behandlung muss beginnen, wenn die ersten Symptome der Krankheit auftreten.

Laser-Haar-Therapie ist Teil der kombinierten Behandlung von vielen Kopfhauterkrankungen, einschließlich verschiedener Arten von Alopezie. Es sollte beachtet werden, dass therapeutische Methoden nicht ersetzen, sondern sich ergänzen. Die Wirkung des Lasers umfasst nicht nur Mechanismen zur Regulierung und Aufrechterhaltung der Homöostase, sondern auch die Wege zu deren Realisierung. Dies wirkt sich nachhaltig positiv aus.

Es ist verboten, sich einer Behandlung zu unterziehen, wenn der Patient folgende Bedingungen hat:

  • onkologische Erkrankungen;
  • Fazialisparese;
  • Schwangerschaft;
  • Kinder unter 12 Jahren;
  • mit Sonnenbrand der Kopfhaut oder Dermatitis;
  • im Falle von Blutkrankheiten.

Der Körper eines Kindes unter 12 Jahren ist noch in Entwicklung. Jeder Eingriff von außen kann irreparablen Schaden verursachen.

Effektivität

Das Ergebnis des Therapieverlaufs ist schwer vorherzusagen, es hängt nicht nur von der Diagnose, sondern auch von der Vererbung ab. Wenn Probleme auftreten, sollte die Behandlung so früh wie möglich begonnen werden, damit die verbleibenden Follikel nicht absterben.

Wirkung nach dem Eingriff:

  • erhöhte lokale und allgemeine Immunität;
  • Beendigung des entzündlichen Prozesses;
  • Abnahme der Talgproduktion;
  • Beschleunigung regenerativer Prozesse;
  • verbesserter Gewebetrophismus.

Um den Zustand der Haare zu erhalten, ist es notwendig, sich um sie zu kümmern und nach der Behandlung: Masken zu machen und nur natürliche Kosmetika zu verwenden. Mit systematischen und regelmäßigen Verfahren wird das Pigment ausgeprägter.

Zu den sichtbaren Vorteilen der Laser-Haar-Zustandskorrektur gehören ein garantiert positives Ergebnis, Sicherheit, Nicht-Invasivität, die Abwesenheit von Nebenwirkungen und die Stabilität des erhaltenen Ergebnisses.

Das Minus der Behandlung mit einem Laser ist der Preis des Verfahrens - von 1000 Rubel. Die Anzahl der notwendigen Sitzungen wird individuell festgelegt, im Durchschnitt dauert es mindestens 2 Monate mit einem 2-3-maligen Besuch beim Arzt. Nach einer solchen Zeitspanne werden sich kosmetische und funktionelle Veränderungen in der Struktur der Haare bemerkbar machen. Die Dauer einer Sitzung beträgt 30 Minuten.

Durch den Lasereffekt wird der Haarschaft verdickt, so dass er stark, elastisch und dick wird. Gleichzeitig beruhigt sich die Kopfhaut, Juckreiz und Irritation verschwinden, die Aktivierung ruhender Follikel beugt Haarausfall vor. Die maximale Wirkung und Haarwachstum zeigt sich nach 5-6 Monaten mit einer Häufigkeit von Sitzungen von mindestens zwei pro Woche.

Arten von Lasern zur Haarentfernung - welcher Laser ist besser?

Es gibt Laser verschiedener Typen und jeder von ihnen ist für verschiedene Arten von Haar und Haut konzipiert. Wie man keine Verbrennungen bekommt und das effektivste Ergebnis erzielt? Lass es uns zusammen herausfinden.

In Moskau ist das nicht mehr! Nur bis zum 31. Januar 2018!
Laser-Haarentfernung zum Preis von Wachs von "Arbat Esthetics"!

Das Prinzip der Laser-Haarentfernung

Um zu verstehen, ob Laser-Haarentfernung für Sie geeignet ist und welche seiner Art besser ist, müssen Sie die Essenz des Verfahrens verstehen.

Laser-Haarentfernung ist Haarentfernung durch Erhitzen der Haarfollikel. Der Laserstrahl kann tief in die Haut eindringen und zerstört den Follikel und sogar die Papille, die ihn versorgt. Daher wird die Laser-Haarentfernung als die effektivste und sicherste Methode zur Entfernung von unerwünschtem Haar angesehen.

Detaillierter und mit Nuancen wird Laser-Laser-Haarentfernung in einem separaten Artikel diskutiert.

Obwohl die Laser-Haarentfernung keine akuten Schmerzen verursacht, werden für besonders empfindliche Patienten spezielle Cremes und Salben verwendet, die vor allem im Intimbereich unangenehme Empfindungen verhindern.

Ist ein Laser billiger als Wachs?
Wie so?

Preisvergleich für Laser-Haarentfernung. Wir suchen nach Vorteilen.

Einsparungen von 2.000 bis 20.000 Rubel.

Laser-Haarentfernung: Arten von Lasern und ihre Gefahr.

Kosmetische Einheiten für die Laser-Haarentfernung sind verschiedene Arten von Lasern. Die Arten von Lasern selbst unterscheiden sich hauptsächlich in ihrer Wellenlänge. Je länger die Wellenlänge ist, desto größer ist die Eindringtiefe und die Effektivität des Verfahrens. Die beliebtesten Arten von Lasern, die in der Kosmetologie verwendet werden, sind Alexandrit und Diode.

Betrachten Sie die Arten von Lasern, um die Sicherheit und die Eindringtiefe des Strahls zu erhöhen.

Welcher Laser ist besser - Diode oder Alexandrit

Ja, heute sind Dioden- und Alexandrit-Installationen am gebräuchlichsten. Um zu verstehen, welche dieser Arten besser und effizienter ist, werfen wir einen Blick auf alle Optionen für die Arten von Laser-Haarentfernungsmethoden.

Rubinlaser

Bewerben Sie den Rubinlaser begann vor langer Zeit und aktiv bis 1998 verwendet. Dieser Laser ist der älteste von allen, obwohl er in einigen anderen Schönheitssalons verwendet wird.

In einem Rubinlaser beträgt die Pulsfrequenz 694 nm. Ein solcher Impuls wirkt auf die Haut für 3 Millisekunden und seine Leistung beträgt 40-60 J / sq. Mit diesem Laser können Sie nur dunkles Haar nur auf heller Haut entfernen. Leichtere Haare erlauben es nicht, die Wellenlänge und Leistung zu entfernen. Bei Anwendung auf dunkler Haut können Schwellungen oder Pigmentierungen auftreten. Es ist notwendig, vorsichtig mit dem Gebrauch eines Rubinlasers umzugehen.

Entfernung von hellen und roten Haaren: nein.
Haarentfernung auf dunkler Haut: nein.
Die Möglichkeit der Anwendung auf irgendeinen Teil des Körpers: ja.
Die Kosten des Verfahrens: $.
Effizienz: **
Verbrennungsgefahr: *****
Dauer des Verfahrens: *****

Epilation mit Alexandrit-Laser

Erschienen um den Rubinlaser zu ersetzen. Es erzeugt eine längere Strahlungswelle - 725 nm. Zusätzlich beträgt die Pulswiederholrate 5 Hz, was genau 5 mal schneller ist als ein Rubin. Je dunkler die Haare, desto höher die Effizienz. Die maximale Wirkung auf helle Haut, ohne Sonnenbrand. Da der Laser stärker ist, ist während des Eingriffs eine externe Kühlung der Haut erforderlich. Bei falschen Einstellungen können Sie sich verbrennen.

Blonde Haare werden nicht entfernt. Aber Sie können das Verfahren für eine leichte Bräune durchführen.

Natürlich ist die Effizienz der Verwendung von Alexandrit Laser viel höher als Rubin, jedoch klagen Patienten oft über Schmerzen nach Laser-Haarentfernung bei diesen Arten von Lasern.

Entfernung von hellen und roten Haaren: sehr hell und grau - nein.
Haarentfernung auf dunkler Haut: nein.
Die Möglichkeit der Anwendung auf irgendeinen Teil des Körpers: ja.
Die Kosten des Verfahrens: $$.
Effizienz: ***
Verbrennungsgefahr: **.
Dauer des Verfahrens: ***

Diodenlaser-Haarentfernung

In einem Diodenlaser beträgt die Wellenlänge 800 - 900 nm und die Pulsdauer beträgt bis zu 30 ms mit einer Frequenz von 1 Hz. Solche Parameter ermöglichen es, das Verfahren auch bei stark gebräunter Haut durchzuführen: Die Wirkung wird sowohl auf Melanin als auch auf die Gefäße ausgeübt, die den Haarfollikel versorgen.

Mit ihrer Hilfe ist es unmöglich, absolut graue Haare zu entfernen, aber diese Art von Lasern bewältigen blonde Haare mit Melanin. Dank seiner Wellenlänge durchdringt der Diodenlaserstrahl die Haut bis 3,5-4 mm und ermöglicht Ihnen, den Haarfollikel vollständig zu zerstören. Eine der effektivsten Arten von Laser zur Haarentfernung.

Entfernung von hellen und roten Haaren: ja.
Haarentfernung auf dunkler Haut: Ja.
Schmerzen: *.
Die Möglichkeit der Anwendung auf irgendeinen Teil des Körpers: ja.
Die Kosten des Verfahrens: $$.
Effizienz: ****
Verbrennungsgefahr: **.

Neodym-Laser-Haarentfernung

Der Neodym-Laser zeichnet sich dadurch aus, dass die Pulsdauer in ihm 100 Millisekunden beträgt und die Wellenlänge viel länger ist als in Alexandrit - 1064 nm.

Das Wesen der Wirkung von Strahlen mit einer solchen Wellenlänge ist nicht nur die Wirkung auf das Melanin, sondern auch die mögliche Koagulation der Blutgefäße, die das Haar versorgen. Im Allgemeinen werden Neodym-Geräte verwendet, wenn das Gefäßnetz auf der Haut entfernt wird, so dass der Effekt der Epilation darauf aufgebaut ist - um dem Haar Energie zu entziehen, wodurch es "getötet" wird. Die Leistung solcher Laser ist jedoch geringer als die der oben genannten, weshalb die Dauer des Verfahrens und seine Wirksamkeit abnimmt.

Neodym-Pflanzen finden sich praktisch nicht in Schönheitssalons und sind nur in spezialisierten Kliniken erhältlich.

Entfernung von hellen und roten Haaren: ja.
Die Möglichkeit der Anwendung auf irgendeinen Teil des Körpers: ja.
Die Kosten des Verfahrens: $$$.
Effizienz: ****
Verfahrensdauer und Anzahl der Verfahren: ****

Elos Epilation

Dies ist eine moderne Entwicklung, die zwei Arten von Effekten auf das Haar beinhaltet. Der erste ist Licht, der zweite ist aktuell. Einfach gesagt kombiniert Elos Haarentfernung zwei Arten: Elektrolyse und Laser-Haarentfernung.

Das Wesen der Methode ist, dass der Laserstrahl durch die Haare erhitzt wird, und der elektrische Impuls wird unter die Haut geworfen und zerstört den Haarfollikel in großer Tiefe - 5-6 mm. Plus Elos Haarentfernung ist, dass regelmäßige Laser-Haarentfernung Haare in einer Tiefe von 4 mm entfernen kann. Merkmale des Verfahrens ist, dass es viel länger als reine Laser-Haarentfernung dauert, was sich auf die Kosten auswirkt.

Entfernung von hellen und roten Haaren: ja.
Schmerzen: ****.
Die Möglichkeit der Anwendung auf irgendeinen Teil des Körpers: ja.
Die Kosten des Verfahrens: $$$.
Effizienz: ****
Verfahrensdauer und Anzahl der Verfahren: ***

Laser-Haarentfernung

Für viele ist dieses Verfahren, unerwünschte Haare loszuwerden, unter dem Namen "kalte Haarentfernung" bekannt. Haar mit Hilfe dieser Epilation wird in der Regel mit einem Alexandrit oder einem Diodenlaser mit einem speziellen Kühlansatz verbrannt. So fühlt eine Person keinen Schmerz. Bei Standardverfahren können Sie vor dem Eingriff eine Anästhesiekompresse verwenden und die Düse nicht überbezahlen. Beachten Sie, dass dieses Verfahren in keiner Klinik durchgeführt werden kann und dass für die Implementierung ein Spezialist auf hohem Niveau erforderlich ist. Die Möglichkeit, helle Haare auf dunkler Haut zu entfernen, wurde nicht bestätigt.

Entfernung von hellen und roten Haaren: ja.
Schmerzen: *.
Die Möglichkeit der Anwendung auf irgendeinen Teil des Körpers: ja.
Die Kosten des Verfahrens: $$$$.
Effizienz: ****
Ein High-Level-Spezialist ist erforderlich!

Die Laserhaarentfernung kann berührungslos und berührungslos erfolgen: Es kommt darauf an, ob die Laserdüse in direkten Kontakt mit der Haut kommt.

Bei Rubin- und Alexandrit-Lasern kommt meist die berührungsfreie Methode zum Einsatz: Die Laserdüse liegt mit einem speziellen Stativ auf der Haut auf und der Laser behandelt die Oberfläche mit einem Strahl. Moderne Diodengeräte arbeiten in Kontakt - am Ende der Düse befindet sich eine spezielle Linse, die die Laserstrahlen zusätzlich auf die vorhandenen Haare fokussiert und die Effizienz der Epilation erhöht.

Laser für die Haare - Allheilmittel oder Werbung bewegen

Laserkämme für Haare seit mehr als 20 Jahren schützen gesundes und schönes Haar. 1992 war ein Wendepunkt im Einsatz von Low-Power-Lasern, erstmals wurden Studien veröffentlicht, die seine Wirksamkeit bei der Bekämpfung von Alopezie bestätigten.

Fünfzehn Jahre später wurde eine kommerzielle Genehmigung für die Behandlung von androgenen Verlusten bei Männern mittels eines Lasers erteilt. Lohnt sich die Methode der Aufmerksamkeit, und mit welchen Problemen können wir fertig werden, lassen Sie uns zusammen verstehen.

Die Wirkung eines Lasers auf Haarfollikel wurde über 30 Jahre lang untersucht. Alle gewonnenen Erkenntnisse passen in ein kompaktes innovatives Gerät - einen Laserkamm.

Indikationen und Kontraindikationen

Laser-Haar (Laser-Haarbürste) ist für die Behandlung einer Anzahl von Krankheiten indiziert, wie:

  • androgene Alopezie;
  • trockene und fettige Schuppen;
  • trockenes und schwaches Haar;
  • Haarausfall aufgrund von Stress, Überarbeitung, Mangel an Vitaminen im Körper und der systematische Einsatz von chemischen und thermischen Stylingprodukten;
  • Alter ändert sich.

Trotz der breiten Palette von Maßnahmen und die Fähigkeit, viele Probleme zu lösen, ist Laser-Haarbehandlung kontraindiziert in:

  • Hämophilie;
  • onkologische Erkrankungen;
  • Dermatitis;
  • Lähmung des Gesichtsnervs;
  • Sonnenbrand der Kopfhaut.

Darüber hinaus empfehlen Trichologen diese Art der Behandlung nicht für Kinder unter 12 Jahren und schwangere Frauen.

Das Prinzip des Laserkamms

Die Hauptaufgabe des Lasers ist es, den Blutfluss zu stimulieren und schlafende Zwiebeln aufzuwecken

Vor mehr als 30 Jahren haben ungarische Wissenschaftler bewiesen, dass ein Laserstrahl tief in die inneren Schichten der Haut eindringen kann, den Blutfluss stimuliert und den Prozess des Wachstums neuer Haare einleitet.

Die Energie der Laserstrahlen wird in biologische umgewandelt, die für die Proteinsynthese lebenswichtig ist. Ohne Protein gibt es keinen Prozess des neuen Haarwachstums und der Wiederherstellung von bestehenden.

Der Vorteil eines Laserkamms ist, dass er sowohl im Innenbereich als auch zu Hause verwendet werden kann

Nutzungsbedingungen und Wirksamkeit

  1. Sie können nur dann über Effizienz sprechen, wenn Sie mindestens drei Mal pro Woche einen Kamm verwenden. Jede Sitzung sollte mindestens 15 Minuten dauern.
  2. Der Laserkamm nach dem Verbinden wird für ein sanftes, langsames Gleiten verwendet. Die Verzögerung an jedem Punkt muss mindestens 4-5 Sekunden betragen.

Nur 5 Sekunden um jede Zone der Kopfhaut zu beeinflussen und für immer die Bedeutung des Wortes "Alopezie" zu vergessen

Hinweis! Experten empfehlen ein "Kämmen" gegen Haarwuchs. Dies führt zu einer intensiveren Wirkung auf die Haarfollikel.

Salon Methoden der Lasertherapie

Die Lasertherapie kann nicht nur mit eigenen Händen zu Hause, sondern auch unter Aufsicht eines Trichologen durchgeführt werden. In diesem Fall ist die Vorrichtung kein Kamm, sondern eine kuppelförmige Struktur mit innen angebrachten Laser geringer Intensität.

Der Laserhelm ist mit Dutzenden von Lasern ausgestattet, die gleichzeitig die Haarfollikel beeinflussen.

Das Verfahren ist so angenehm, dass Sie eine Zeitschrift in einer absolut angenehmen Umgebung lesen können, während der Laser Ihre Haarfollikel bearbeiten wird. Niederfrequentes gepulstes Laserlicht sollte für 15-30 Minuten angewendet werden. Für den Saloneinsatz durchdringt der Laser eine Tiefe von 6 bis 8 mm.

Die durch Laserstrahlung erzeugte Energie verbessert die Durchblutung der Kopfhaut, versorgt sie mit Sauerstoff und erhöht den Zellstoffwechsel.

Es ist dank der Erneuerung des Blutflusses, die man loswird

  • Hypersekretion der Talgdrüsen;
  • Schuppen;
  • Juckreiz.

Die Wirksamkeit der Lasertherapie

Nach der Behandlung gehen 70% der in der Ruhephase befindlichen Haare in die Wachstumsphase. Aus diesem Grund markieren 90% der Patienten die Normalisierung des Haarausfalls und 50% beginnen, neue Haare zu bilden. Darüber hinaus verbessert sich die Qualität der Locken nach Abschluss einer vollständigen Laserbehandlung, sie werden dicker und akkumulieren mehr Pigment.

Foto zeigt die Wirksamkeit des Verfahrens

Ausgeprägte Veränderungen treten 4-5 Monate nach dem ersten Eingriff auf (vorausgesetzt, der Laser wird dreimal pro Woche verwendet). 12% der Patienten sprechen nach 8 Wochen über die ersten Ergebnisse.

Die richtige Wahl ist der Schlüssel zum Erfolg.

Der moderne Markt bietet eine ausreichende Anzahl von Laserkämmen, von denen jedoch nur wenige lizenziert sind. Dazu gehören der Hair Max Laser Comb und der Revage 670.

Haar Max Laser Kamm

Haar Max Laser Comb (Preis - von 16 000 reiben)

Der Hair Max Laser Comb wurde 2007 lizenziert und ist als Lasergerät der Klasse II klassifiziert. Dieses Modell wird empfohlen, um die Haare mit einem Laser zu Hause zu behandeln, kann es zu Recht als eine kompakte Version eines großen Lasers angesehen werden. Das Gerät ist mit Zähnen ausgestattet, die Laserlicht an die Haarwurzeln leiten.

Der Kamm wird durch zwei Modelle repräsentiert - mit roter Strahlung mit einer Wellenlänge von 650 nm und einer Kombination von rot-grün mit einer Wellenlänge von 450 nm ist die zweite Option effizienter.

Lifeline System Power Grow Comb - eine alternative Lösung Hair Max Laser Comb (Preis - von 1200 Rubel)

Beachten Sie! Die neuesten Entwicklungen auf diesem Gebiet bieten ein Strangseparator-Modell. Zusätzliche Zähne bieten die maximale Kontaktfläche des Lasers mit der Kopfhaut.

Rev. 670

Lasertherapie für Haare im Salon mit Revage 670

Rev. 670 bezieht sich auf Laserdioden vom Typ III. Das Design enthält 30 um 180 ° um den Kopf rotierende Laserdioden. Aufgrund des dynamischen Prozesses erhöht sich der Kontakt der Laserenergie mit Follikeln. Der einzige Nachteil des Systems ist, dass es keine zusätzlichen Zähne gibt, die die Litzen drücken, die das Eindringen des Laserstrahls verhindern.

Die Anleitung empfiehlt Revace 670 für Männer und Frauen mit diffusem Haarausfall, kombiniert mit den Medikamenten Rogaine und Propecia.

Fazit

Behalte die Schönheit der Haare!

Die Bekämpfung von Alopezie erfordert Multilateralismus und Sorgfalt. Fairerweise sollte gesagt werden, dass der Laser kein Allheilmittel für Haarausfall ist und nur in Kombination mit anderen Methoden wirksam ist.

Es bleibt uns überlassen, Ihnen in diesem Artikel, der viele Antworten auf Fragen enthält, ein Video anzubieten.

Laser-Haartherapie

Laser-Haar-Behandlung gewinnt mehr und mehr Popularität und das ist überhaupt nicht überraschend, weil dieses Verfahren eine ziemlich wirksame Wirkung auf das Wachstum, die Struktur und den allgemeinen Zustand der Haare hat, und vor allem hilft, ihren Verlust zu stoppen.

Wie funktioniert der Laser?

Solch ein Phänomen wie Laser-Haarentfernung in der modernen Welt ist jedem bekannt, wahrscheinlich ist dies eine Methode zur Entfernung von Haaren auf einem menschlichen Körper, wenn unter dem Einfluss von Laserstrahlen das Haarwachstum verlangsamt und unerwünschtes Haar beginnt zu fallen.

Aber die Medizin steht nicht still, Wissenschaftler haben herausgefunden, dass Laserstrahlen nicht nur das Haarwachstum hemmen und umgekehrt aktivieren können. Die Lasertherapie ist ein neuer Trend in der Behandlung von androgener Alopezie, hilft bei der Wiederherstellung von dünnem und brüchigem Haar, und diese Behandlungsmethode kann den Prozess des Auftretens von grauem Haar stoppen.

Das Verfahren wurde von verschiedenen medizinischen Einrichtungen auf der ganzen Welt getestet, und Patienten, die diese Methode an sich selbst erfahren haben, stellten fest, dass sich die Qualität ihrer Haare deutlich verbesserte, sie wurden seidig, glänzend, ihre Haare wurden dicker, dicker und merklich in der Höhe erhöht.

Die Geschichte der Low-Intensity-Lasertherapie

Die aktive Anwendung der Laserbehandlung für Patienten begann in der Mitte der sechziger Jahre des zwanzigsten Jahrhunderts, fast unmittelbar nach der Erfindung des Lasers selbst. Diese Methode konnte dank ihrer hohen Genauigkeit, wenn sie Gewebe des menschlichen Körpers ausgesetzt wurde, ihren rechtmäßigen Platz in der Medizin einnehmen. Anfänglich wurde ein Laser geringer Intensität zur Behandlung von Krankheiten wie rheumatoider Arthritis, Osteoarthritis und anderen Erkrankungen von Knochen und Gelenken eingesetzt.

Für die Behandlung von Haar wurde diese Therapie in Europa vor mehr als 30 Jahren verwendet und im Laufe der Zeit begann, um die Welt angewendet zu werden. Diese Behandlungsmethode wird jedoch als unkonventionell angesehen und wird gegebenenfalls in Bezug auf traditionellere Methoden verwendet.

Gegenwärtig wird in der Russischen Föderation die Lasertherapie mit niedriger Intensität weit verbreitet verwendet. Seine Popularität ist auf Sicherheit für den Körper, Schmerzlosigkeit, hohe Effizienz und Effektivität zurückzuführen.

Arten von Lasern

Arten von Lasern in der Medizin und Kosmetologie verwendet:

  1. Gaslaser: CO2-Laser, Argon-Laser, Kupferdampflaser usw. Ihre Besonderheit ist, dass sie einen Lichtstrahl ausstrahlen, der kontinuierlich ist.
  2. Festkörperlaser: Rubin, Nd: YAG (Neodymlaser), Er: YAG (Erbiumlaser), KTP (Neodymlaser), Alexandrit, usw. Laser arbeiten durch Impulse.
  3. Flüssiglaser: Arbeiten mit Farbstoffen. Solche Laser haben eine kurze Pulsdauer und ausreichend lange Intervalle zwischen den Pulsen selbst. Ein weiteres wichtiges Merkmal dieser Vorrichtungen ist eine ziemlich starke Strahlung.
  4. Diodenlaser: Solche Laser emittieren Wellen unterschiedlicher Länge, sie sind bequem in der Arbeit mit Weichteilen zu verwenden.
Gaslaser für die Behandlung Festkörperlaser für die Behandlung Flüssigkeitslaser für die Behandlung Diodenlaser für die Behandlung

Hinweise

Indikationen für den Einsatz der Lasertherapie:

  • Alopezie: diffuse, androgenetische, infektiöse, fokale, mechanische, Arzneimittel, postpartale, neurodermische, seborrhoische.
  • Veränderungen der Haarstruktur: graue Haare, Sprödigkeit und Stumpfheit.
  • Erkrankungen der Kopfhaut: solare und herpetische Dermatitis, Follikulitis, Psoriasis, ölige und trockene Seborrhoe, seborrhoisches Ekzem, Verstopfung der Talgdrüsen, Pilzinfektion und infizierte Wunden der Kopfhaut.

Kontraindikationen

Es wird nicht empfohlen, eine Laser-Haartherapie durchzuführen:

  • bei onkologischen Erkrankungen (dieses Verfahren kann besonders bei der Behandlung von onkologischen Erkrankungen, insbesondere während der Chemotherapie, gefährlich sein);
  • mit Lähmung des Gesichtsnervs;
  • in Gegenwart von Dermatitis (das Verfahren kann den Entzündungsprozess verschlimmern und verstärken);
  • wenn Sonnenbrände auf der Haut sind;
  • während der Schwangerschaft;
  • Kinder unter zwölf Jahren;
  • mit schlechter Blutgerinnung;
  • in Gegenwart von Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems;
  • mit Atemwegserkrankungen;

Vor- und Nachteile des Verfahrens

Die unbestrittenen Vorteile dieses Verfahrens:

  • das Verfahren beschädigt die Gewebe nicht;
  • absolute Sicherheit - die Therapie wird vollständig von medizinischen Spezialisten überwacht;
  • schmerzlos - kein chirurgischer Eingriff;
  • keine Nebenwirkungen;
  • das Ergebnis dauert lange;
  • das Verfahren macht nicht süchtig;
  • stoppt die Entzündung der Haut;
  • verbessert die Immunität;
  • die Haut des Kopfes wird elastischer;
  • trägt zu einer ausgewogenen Arbeit der Talg- und Schweißdrüsen bei;
  • normalisiert die Ernährung von Geweben, was zu beschleunigtem Haarwachstum führt;
  • das Haar sieht gesünder aus, der gesunde Glanz erscheint;
  • die Haarstruktur verbessert sich, das Haar wird dicker und schuppt nicht ab;

Verfahrenstechnik

Während der Therapie befindet sich der Patient unter dem Gerät in Form einer Kuppel, in der sich Laser befinden. Eine effektive Behandlung der Kopfhaut und der Haare wird durch 110 Laser mit niedriger Intensität erreicht, die an der Innenseite des Geräts angebracht sind.

Die Therapie erfolgt bequem und absolut schmerzfrei, für 20-30 Minuten können Sie ein Nickerchen machen oder durch ein Magazin schauen. Das von einem Laser erzeugte gepulste Licht kann die Kopfhaut bis zu einer Tiefe von 8 mm durchdringen. Durch die Sättigung der Haut mit Sauerstoff und die Erhöhung der Stoffwechselrate heilt Laserenergie die Haut und stellt das Haar wieder her.

Eine erhöhte Blutzirkulation wird in der Regel eine Lösung für solche Probleme wie Juckreiz, Schuppen, und normalisiert auch die Talgdrüsen, und hilft daher, die negativste Konsequenz dieser Beschwerden zu verhindern - Kahlheit. Aufgrund der Wirkung des Lasers gehen etwa 75% der Haare in eine Phase des aktiven Wachstums über.

Als Ergebnis beginnen mehr als 50% der Patienten, das Haar deutlich zu wachsen, und 90% stoppen den Haarausfall. Auch während des Verfahrens ändert sich die Qualität des Haares signifikant, es wird dicker, hört auf zu schichten, beginnt zu leuchten. Bei regelmäßiger Wiederholung des Eingriffs dauert das Ergebnis nicht lange, Patienten sagen, dass der Effekt bereits nach 8-9 Wochen Therapie sichtbar ist.

Selbstgemachte Laserbehandlungen

Professionelle Kliniken verwenden große Geräte mit hoher Leistung und Effizienz, aber jetzt können Sie kleine Lasergeräte für den Einsatz zu Hause finden. Die Frage stellt sich, warum also regelmäßig eine große Menge in der Klinik anlegen, wenn Sie dieses Verfahren zu Hause durchführen können? Ich möchte gleich darauf antworten, dass keines der kleinen Geräte, die zu Hause verwendet werden, nicht mit einer vollwertigen Behandlung in der Klinik vergleichbar ist, sondern nur als Prävention dienen kann.

Im Moment ist die Auswahl an Lasergeräten für Haar und Kopfhaut groß genug.

Beliebte Geräte für die Haarlasertherapie

Die beliebtesten Modelle auf dem Markt:

  • Power Growkamm Laserkamm, Infrarot-Laserstrahlen beeinflussen die Haut durch eine sanfte Vibration. Es besteht aus 14 LEDs mit unterschiedlichen Frequenzen. Die Kosten, etwa 850 p., Ist gut, die Budget-Option für die Prävention von Erkrankungen der Kopfhaut und Haarausfall, die für fast jeden erschwinglich ist.
  • Laser-Haar RG-LB01. Dies ist ein Vibrationsmassagegerät, das entwickelt wurde, um Haarausfall zu reduzieren und ihre Dichte zu erhöhen. Dieses Gerät ist bereits von viel besserer Qualität, jedoch sind die Kosten dafür angemessen. Der Mindestpreis für ein solches Gerät beginnt bei 15 Tausend Rubel.

Ergebnisse der Lasertherapie - Fotos vorher und nachher

Laser-Haar-Therapie ist ein effektives Verfahren, das die Zellteilung der Kopfhaut erhöht, die Durchblutung verbessert, das Gewebe mit Sauerstoff versorgt, die Ernährung der Haarwurzeln verbessert und dadurch das Wachstum und den allgemeinen Zustand der Haare verbessert.

Das Verfahren hat folgende positive Auswirkungen:

  • reduziert Entzündungen auf der Haut;
  • die Kopfhaut wird geschmeidig;
  • Schweiß- und Talgdrüsenarbeiten der Kopfhaut normalisieren sich wieder;
  • das Haarwachstum beschleunigt sich;
  • das Haar wird dicker und macht das Haar dicker;
  • ein gesunder Glanz erscheint;
  • Haarausfall stoppt;
  • das Haar wird langsam grau;

Laser-Therapie ist eine der besten Verfahren, um den Prozess der Kahlheit zu stoppen und den allgemeinen Zustand, Struktur und Aussehen der Haare zu verbessern. Es wird bei fast allen Erkrankungen der Kopfhaut eingesetzt, das Verfahren ist völlig sicher, schmerzlos und ist im Moment eine gute Alternative zum chirurgischen Eingriff.

Kosten in Salons und Kliniken

Die Kosten für dieses Verfahren hängt von der Klinik, Ausrüstung, sowie die Qualifikation der Spezialisten im Durchschnitt, der Preis für ein solches Verfahren ist von 1.200 Rubel, wenn Sie gehen 2-3 pro Woche, die Menge ist nicht klein, aber das Ergebnis ist es wert.

Bewertungen

Tatjana

Zum ersten Mal hatte ich schon mit 12 Jahren Probleme mit der Kahlheit, dann begann meine Mutter, mich mit Volksheilmitteln zu behandeln, und ich muss sagen, es gab ein Ergebnis, aber es dauerte nicht lange. Ein Jahr später erschienen kahle Stellen im parietalen Teil des Kopfes, und das übliche Klettenöl half nicht. Es wurde beschlossen, sofort medizinische Hilfe in Anspruch zu nehmen. In der Klinik unterzog ich mich einer vollständigen Untersuchung, die Spezialisten enthüllten wackelige Haarfollikel um die Glatzenzonen herum und eine ganze Reihe von zusätzlichen Krankheiten, wie chronische Gastritis und andere, was bedeutete, dass, wenn nichts getan wurde, der Rest der Haare verloren gehen könnte. Ärzte haben den Zustand meiner Haare mit psychischer Erschöpfung verbunden, zu dieser Zeit lebte ich in ständigem Stress.

Um meine Haare zu retten, wurde per Lasertherapie entschieden. Es war nichts Schreckliches darin, du sitzt unter einer großen Kuppel, der Laser, der bei niedrigen Frequenzen pulsiert, ist auf dich gerichtet. Während des Eingriffs ist es notwendig, so viel wie möglich zu entspannen, gleichzeitig arbeitete ein Psychologe mit mir, der Eingriff dauerte nicht länger als 20 Minuten. Ungefähr einen Monat später begannen meine Haare an Stellen der Glatze zu dünn zu werden, und nach weiteren 3 Wochen begannen sie merklich zu verdicken. Aber dann hatte ich wieder einen Nervenzusammenbruch und ein neues Zentrum der Kahlheit erschien im Schläfenbereich. Meine Verzweiflung war keine Kapelle. Ich musste die Anzahl der Verfahren erhöhen, und das ergab Ergebnisse. Ich habe mein Problem nach 10 Monaten komplett gelöst. Jetzt gehe ich nur unterstützende Verfahren durch.

Vasilisa, ein Arzt:

Die Ursachen des Haarausfalls können vielfältig sein, von nervlicher Erschöpfung, Zusammenbrüchen, Stress, hormonellen Störungen bis hin zu verschiedenen entzündlichen Prozessen. Deshalb ist es wichtig, sich daran zu erinnern, dass Haare eine Konsequenz eines ernsteren Problems sind, und es ist notwendig, die Hauptursache für Probleme zu beseitigen. Lasertherapie ist am wirksamsten für Kreislaufprobleme. Denn der Laser nährt die Haut mit Sauerstoff und normalisiert so den Blutkreislauf. Sie können auch ein gutes Ergebnis erzielen, wenn Sie verschiedene Arten von Wunden auf der Haut haben.

Gregor

Ich war besorgt über das Problem der Kahlheit, ging zu einem Arzt und er empfahl, einen Laserkamm auszuprobieren. Verglichen mit den Salonprozeduren waren seine Kosten sehr angemessen. Aber zu meiner Enttäuschung gab es keine Ergebnisse, ich wollte dieses nutzlose Unterfangen aufgeben, aber derselbe Arzt überzeugte mich, die Behandlung nicht zu unterbrechen. Und nicht umsonst, einen Monat später, fielen die Haare merklich weniger, und nach ein paar Wochen tauchten neue Haare in kahle Stellen auf, so dass der Kamm gerechtfertigt war, und ich kann sagen, dass das Geld mit Vorteil ausgegeben wurde.

Die Lasertherapie gewinnt zunehmend an Popularität, da sie eine einfache und schmerzlose Alternative zur chirurgischen Behandlung darstellt und gute Ergebnisse erzielt.

Von brünett bis blond oder aufhellendes dunkles Haar: 2 Methoden

Auswahl von Wachs zur Korrektur der Augenbrauen nach Bewertungen und Bewertungen