Begriffe der Hautpflege nach shugaring

Um die Wahrscheinlichkeit von Problemen zu beseitigen, müssen Sie die Hautpflege nach dem Shugaring ordnungsgemäß durchführen. Es ist wichtig zu verstehen, wie man sich nach der Prozedur verhält, so dass der Zustand der Haut in Ordnung ist und viele Probleme folgen.

Eine der häufigsten Methoden zur Entfernung von unerwünschten Haaren ist Shugaring. Wie jede andere Art von Haarentfernung kann diese Methode eine Menge Nebenwirkungen (Irritation, Pigmentierung, Allergien, Entzündungen) verursachen, aber dies ist nur, wenn ein Nicht-Profi die Arbeit aufnimmt.

Allgemeine Empfehlungen

Pflege nach Shugaring ist ein wichtiger Schritt. Es hängt von ihm ab, ob in der Enthaarungszone Beschwerden auftreten und ob negative Nebenwirkungen auftreten. Davon hängt die Bereitschaft für weitere Verfahren ab. Negative Emotionen, die durch das Entfernen von Haaren mit einer ähnlichen Methode erhalten werden, können sich in der Zukunft manifestieren, und die Angst vor Enthaarung mit Zucker wird aufkommen.

Jeder weiß, dass jede Art von Epilation ein echter Stress für die Haut ist. Nach dem Herausziehen der Haare bleiben die Follikel offen, was bedeutet, dass jegliche Infektion in den Körper eindringen und Reizungen oder Entzündungen verursachen kann.

Die vollständige Wiederherstellung der Dermis erfolgt in etwa 5-7 Tagen. Während dieser Zeit sollten Sie besonders auf Ihre Haut achten. Wenn Sie eine Enthaarung in einem bestimmten Bereich des Körpers durchgeführt haben, müssen Sie es mit Feuchtigkeitscremes behandeln. Es kann Cremes, Lotionen, Tonika sein. Zum Beispiel, Green Mama, Epilex, Kapous, Karamell.

3-4 Tage nach der Enthaarung mit Zucker sollten die betroffenen Körperteile mit einem Peeling behandelt werden. Dieses einfache Verfahren beseitigt das Risiko des Einwachsens von Haar in die oberen Schichten der Dermis. Behandeln Sie die Haut einmal pro Woche. Einige Fachleute empfehlen, nach Shugaring spezielle Pflegeprodukte zu verwenden, die das Haarwachstum stoppen.

Die Hautpartien sollten in den ersten Tagen nach dem Shuttern keiner Reibung und anderen mechanischen Belastungen ausgesetzt werden. Dies ist besonders wichtig für Bikini und Achselhöhlen.

In den frühen Tagen sollte die Verwendung eines harten Waschlappen ausgeschlossen werden. 2-3 Tage vor und nach dem Shugaring im Intimbereich sollte nur lose Kleidung getragen werden, die nicht dicht an der Haut anliegt. Es ist wichtig, dass es nur aus natürlichen Materialien hergestellt wird.

Es lohnt sich, wenn Sie die Achselhöhlen für ein paar Tage depilieren, um das Deo aufzugeben, sonst kann es zu Entzündungen kommen. Als Alternative wird kosmetisches Talkum oder Babypuder verwendet.

Die Regeln der Hautpflege in den ersten Tagen

Wie behandelt man die Haut die ersten Tage nach der Haarentfernung natürlich? Die negativen Folgen eben dieser Aktionen zu beseitigen, reicht nicht aus. Experten empfehlen, sich an eine Reihe von Regeln zu halten:

  1. Während der ersten 2-3 Tage nach dem Eingriff ist es verboten, sich im Solarium oder in der Sonne zu sonnen. Mit offenen Hautpartien nach der Enthaarung kann einfach nicht in die Sonne fallen. Die Folgen können selbst für die Onkologie unvorhersehbar sein.
  2. Ultraviolette Strahlen können das Auftreten von Altersflecken verursachen, die nur mit einem Laser entfernt werden können. Oft in der Zone, in der die shugaring durchgeführt wurde, erscheinen allergische Ausschläge unter der Sonnenexposition. Deshalb empfehlen Profis die ersten Tage nicht, in der Sonne zu erscheinen.
  3. Am ersten Tag nach dem Eingriff ist es verboten, die Sauna oder das Bad zu besuchen. Zu hohe Temperaturen beeinträchtigen den Zustand der Haut und das Öffnen der Poren führt zu Entzündungen und Hautausschlägen.
  4. Meist empfehlen Meister in den ersten Tagen, keine öffentlichen Schwimmbäder (Schwimmbäder, Flüsse, Seen) zu besuchen. Dort können Sie in wenigen Minuten eine ernsthafte Infektion bekommen, die in Zukunft schwer zu handhaben sein wird. Es spart nicht das Behandlungsgebiet mit einem starken Antiseptikum.
  5. In den ersten 2 Tagen nach der Zuckerenthaarung können Sie keinen Sport treiben. Schweiß ist ein noch aggressiverer Reizstoff als Wasser. Mit ihm dringen Bakterien in die Poren ein. Trotz aller Vorteile der körperlichen Aktivität in den ersten Tagen ist es besser, nicht zu belasten. Vollständige Entspannung hilft Ihnen, sich von der Prozedur zu erholen.
  6. Nach dem Eingriff solltest du sehr vorsichtig Sex haben. Es ist wichtig, dass die Nähe keinen direkten Kontakt mit der Haut beinhaltet, auf der die Enthaarung durchgeführt wurde. Deshalb muss Sex eliminiert werden, wenn du einen schillernden tiefen Bikini hast.

Feature Pflege für verschiedene Teile des Körpers

Auf verschiedenen Teilen der Dermis seine Dicke. Dies bestimmt die Empfindlichkeit der Haut. Es ist wichtig zu wissen, welche Bereiche befeuchtet werden müssen und welche Bereiche eine kosmetische Exposition nicht tolerieren können.

Shugaring der Beine ist ein übliches Verfahren, das keine besonderen Haarentfernungsmethoden erfordert. Alle nach dem Shugaring durchgeführten Maßnahmen zielen darauf ab, die Integrität der Haut schnell wiederherzustellen.

Gute Wirkung haben spezielle Kosmetika von der Firma Arabia. Alle Produkte basieren auf natürlichen Inhaltsstoffen mit Extrakten aus Minze, Kamille, Salbei, Lavendel und anderen nützlichen Heilpflanzen. Alle Medikamente sind in der Lage, die Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen, sie weich und weich zu machen und zur schnellen Heilung beizutragen. Sie verlangsamen das Haarwachstum in der Problemzone.

3-4 Tage nach dem Eingriff lohnt es sich, mit einem Peeling ein leichtes Peeling der Beine durchzuführen und die Beine mit einer Feuchtigkeitscreme zu behandeln. Es gibt eine ähnliche Behandlung für Hände, Rücken und Gesäß.

Speziell muss auf die Bikinizone geachtet werden. Die ersten Tage nach dem Eingriff sollte komplett verkrampfte synthetische und unbequeme Unterwäsche aufgegeben werden. An diesen Tagen ist es strikt verboten, Strings zu tragen, besonders wenn Sie einen tiefen Bikini tragen. In diesem Fall ist es besser, nicht sehr attraktives, aber nützliches Leinen aus natürlichen Stoffen zu bevorzugen.

Es ist unmöglich, lange warm zu baden und zu duschen, da die behandelten Bereiche unter den negativen Auswirkungen hoher Temperaturen leiden. Feuchtigkeitscremes können nicht verwendet werden, aber Peeling tut nicht weh.

Besonderes ist die Pflege der Achselhöhlen. Für 3-4 Tage nach dem Eingriff sollten Antitranspirantien nicht verwendet werden, insbesondere solche mit Alkohol. Es sollten nur weiche Produkte getragen werden, die keine Reibung der Haut auf dem Stoff verursachen.

Die Hautpflege nach der Enthaarung hängt nur von der behandelten Stelle ab. Die Einhaltung der Empfehlungen wird nach dem Eingriff zu hervorragenden Ergebnissen führen.

Was nach shugaring zu tun ist

Nach der Haarentfernung braucht die Haut besondere Pflege.

Egal, wie heikel das Verfahren war, obwohl leicht, wird die obere Schicht der Epidermis verletzt, was zu Reizungen und Entzündungen führen kann. Nach dem Shudern müssen Sie die Haut desinfizieren und beruhigen. In die offenen Haarfollikel kann eine Infektion eintreten und Follikulitis auslösen.

Was nach shugaring zu tun ist

Als Desinfektionsmittel wird empfohlen, Medikamente zu verwenden: Wasserstoffperoxid, Chlorhexidin, Furatsilina-Lösung, Ringelblumen-Tinktur.

Die Haut sollte mit einer Feuchtigkeitscreme verwöhnt werden oder mit normaler Babycreme, Kokosöl, Aloe Vera Gel erweicht werden.
Experten raten, spezielle Werkzeuge nach der Epilation zu verwenden. Im täglichen Gebrauch verhindern sie das Einwachsen von Haaren und verlangsamen ihr Wachstum.

Cannaan Lotion beruhigt und erweicht die Haut. Es enthält Teebaumöl, das Reizungen lindert und desinfiziert, und Menthol, das die negativen Auswirkungen von Hautstress kühlt und lindert.

Aravia-Öl mit Lavendel und Calendula-Extrakt hat entzündungshemmende und antiseptische Eigenschaften, reduziert Rötungen, nährt die Haut.

Gloria Kosmetikwasser wirkt antiseptisch und hilft, die Epidermis wiederherzustellen.

Zwei Tage nach der Zuckerenthaarung sollten Sie regelmäßig schälen, um eingewachsene Haare zu vermeiden.

Eigenschaften Pflege Bikini-Bereich

Im Intimbereich ist sehr empfindliche Haut, die zu Reizungen und Infektionen neigt als in anderen Teilen des Körpers. Chlorhexidin wird die empfindliche Haut nicht schädigen und das Auftreten von Entzündungen verhindern.

Im Falle einer Reizung können Sie Panthenol verwenden. Das Medikament stimuliert die Epithelisierung, beseitigt Juckreiz und Entzündungen.

Die ersten Tage nach Shugaring Bikini ist wünschenswert, Baumwolle oder Bambus Unterwäsche zu tragen. Es ist atmungsaktiv, absorbiert und verdunstet gut Feuchtigkeit.

Um das Einwachsen von Haaren während des Duschens zu verhindern, müssen Sie die Bikinizone mit einem harten Waschlappen massieren oder mit Produkten auf Fruchtsäurebasis behandeln. Feuchtigkeitscremes oder Olivenöl helfen, trockene Haut loszuwerden.

Fußpflege

Meistens wachsen die Haare an den Beinen. Sie können nicht durch die Haut brechen und ihre Richtung ändern.

Die Behandlung der behandelten Bereiche mit einem Peeling mit einem kosmetischen Produkt auf Glykol- oder Fruchtsäurebasis hilft dabei, abgestorbene Zellen zu entfernen und den Haaraustritt zu erleichtern. Gut löst dieses Problem Salicylsäure oder eine Maske aus einer Maske aus Aspirintabletten und Honig.

Körperpflege nach Shugaring

Sich um den Rest des Körpers zu kümmern, ist nicht anders als oben, es ist eher einfacher und weniger notwendig. Websites wie: Hände, Achselhöhlen, Rücken, Bauch, Oberlippe - tolerieren den Prozess der Zuckerenthaarung leichter und weniger anfällig für Reizungen. Wenn Komplikationen auftreten, verwenden Sie dieselben Methoden wie oben beschrieben.

Was nicht danach zu tun

In den ersten oder zwei Tagen nach dem Eingriff, ist es nicht empfehlenswert, die Sauna, den Strand, Wraps zu besuchen, auch wenn keine Spur von Reizungen auf der Haut ist.

Bewegung und Bewegung sollten begrenzt sein. Schweiß reizt die Haut.

Verwenden Sie keine Kosmetika, Produkte mit Alkohol, tragen Sie enge Kleidung.

Deodorant für die Achselregion ist wünschenswert, Talkumpuder zu ersetzen.

Wichtige Nuancen

Kann ich danach ins Solarium oder zum Strand gehen?

Ein paar Tage vor und nach der Haarentfernung kann nicht sonnenbaden. Die Elastizität der Haut ist beeinträchtigt, sie verliert Feuchtigkeit. Sonnenbrand kann Reizungen, Hyperpigmentierungen, Schäden an der oberen Schicht der Epidermis hervorrufen. Auch UV-Lampen mit Filtern, die in der Bräunung, trockene Haut verwendet werden.

Wachsendes Haar, was tun?

Eine der unangenehmen Folgen sind wachsende Haare. Sie treten aufgrund der Beschaffenheit der Haut, falscher Handhabung während des Entfernungsprozesses oder unzureichender Pflege nach dem Eingriff auf.

Tägliches Peeling hilft, nur oberflächliche Haare herauszubekommen.
Tiefe Haare müssen mit einer sterilen Nadel eingehakt und mit einer Pinzette entfernt werden. Nach der Entfernung sollte die Haut mit einem Antiseptikum behandelt werden.

Anschwellungen an der Stelle des Einwachsens werden mit Wasserstoffperoxid behandelt und mit Bepanten geschmiert.

Wie geht man mit Akne nach dem Eingriff um?

An der Stelle des eingewachsenen Haares treten oft Akne auf. Vishnevskys Salbe, Levomikol wird helfen, sie zu beseitigen.

Was tun, wenn nach der Zuckerenthaarung Blutergüsse auftraten?

Blaue Flecken treten an Stellen auf, an denen starker Druck auf den Körper ausgeübt wird, oder zu scharf, um Zuckerpaste zu entfernen.

Beschleunigen Sie die Resorption von Prellungen Salbe basierend auf Arnika, Bodyagi, Rutin:
- Gel Prellung;
- Arnigel;
- Vitateca;
- Indovazin;
- Heparinsalbe;
- Troxerutin.

Wie man starke Reizung loswird?

Panthenol, Boro Plus Salbe entfernt Schmerzen, Trockenheit, heilt Kratzer, befeuchtet und regeneriert die Haut.

Wie lange nach der Rasur kann ich shugaring machen?

Damit die Prozeduren erfolgreich sind, sollte das Haar ungefähr 0,5-0,8 cm lang werden.Nach der Rasur mit einer Maschine dauert es normalerweise 7-12 Tage.

Die richtige Vorbereitung für Shugaring und sorgfältige Pflege nach dem Eingriff hilft, unangenehme Folgen zu vermeiden. Es ist besser, Zeit und Mittel der Desinfektion der Haut zu widmen und das Einwachsen von Haaren zu verhindern, als mit Akne, Pusteln, schwarzen Flecken umzugehen.

Pflegehinweise nach Shugaring, mögliche Probleme und deren Beseitigung

Shugaring, wie jede Methode der Haarentfernung, kann unangenehme Folgen in Form von Reizung, Entzündung, Pigmentierung und anderen Problemen verursachen. Um dies zu vermeiden, müssen Sie die Regeln der Vorbereitung, der Behandlung und der Pflege nach der Epilation streng befolgen. Der Artikel enthält detaillierte Empfehlungen zur Pflege der Haut nach dem Eingriff und erläutert verschiedene Komplikationen und deren Beseitigung.

Shugaring Care ist eine wichtige Komponente in einem Zucker Haarentfernung. Um Beschwerden und Nebenwirkungen zu vermeiden, müssen Sie auf den Rat von Experten hören.

In diesem Artikel werden die Merkmale der Erkrankung nach dem Shugaring-Verfahren erläutert und detaillierte Empfehlungen gegeben, wie die behandelten Bereiche behandelt werden und welche Maßnahmen in den ersten Tagen nach der Epilation mit Zucker vermieden werden sollten.

Allgemeine Empfehlungen nach der Haarentfernung mit Zucker

Jede Art von Epilation ist ein Stress für die Haut. Nachdem die Haare herausgezogen sind, öffnen sich die Follikel, und jede Infektion kann leicht ins Innere eindringen.

Das Ignorieren von Empfehlungen und Regeln nach Shugaring-Verfahren kann mit dem Auftreten von entzündlichen Prozessen, Irritationen und Hautausschlägen sowie unangenehmen und schmerzhaften Empfindungen behaftet sein.

Zu diesem Zeitpunkt muss die betroffene Haut sorgfältig behandelt werden.

Denken Sie daran, dass Sie nach Shugaring in den ersten Tagen nicht tun können und welche Verfahren benötigt werden - und die negativen Folgen werden Sie umgehen:

  • Mindestens drei Mal am Tag sollten Epilierflächen mit einer speziellen beruhigenden Creme befeuchtet werden.
  • Nach 3-4 Tagen am Ende der Haarentfernung, empfehlen Experten, dass Sie die Haut mit einem Peeling reinigen, um eingewachsene Haare zu verhindern (das Peeling-Verfahren kann regelmäßig einmal pro Woche angewendet werden).
  • Nach dem Shugaring können Sie den Einsatz spezieller Mittel gegen Haarwachstum einschalten.
  • Proepilierte Zonen sollten keiner Reibung und anderen mechanischen Schäden ausgesetzt werden (dies gilt insbesondere für die empfindliche Bikinizone).
  • Vermeiden Sie harte Waschlappen in den frühen Tagen der Pflege nach der Epilation.
  • Nach dem Entfernen der Vegetation in den intimen Bereichen für ein paar Tage, eine Entscheidung zugunsten der freien Wäsche aus natürlichen Stoffen treffen.
  • Eine negative Wirkung auf zuckerbehandelte Haut und verschiedene Kosmetika.
  • Nach der Epilation der Achselhöhlen, verwenden Sie Deo für ein paar Tage (seine ausgezeichnete Alternative ist Talkum oder Babypuder).
  • Das richtige Rezept für Pasta zu Hause. Stellen Sie ein sicheres und kostengünstiges Verfahren sicher.
  • Betrachten Sie fertige Shugaring Pasten von bekannten Marken. Alle Informationen zum Link.

Mögliche und verbotene Handlungen nach persischer Epilation

Nach der Zuckerenthaarung sollte sich an viele Einschränkungen halten.

Sonnenbrand (in der Sonne, im Solarium)

Während der ersten Tage nach dem Shugaring ist es strengstens verboten, sich in Salaryaria zu sonnen. Auch können Sie nicht in der Sonne mit offenen proepilirovannymi Bereichen erscheinen.

Ultraviolett kann das Auftreten von Pigmentflecken verursachen, von denen es in Zukunft äußerst schwierig sein wird, sie loszuwerden. Zusätzlich kann auf Haut, die nach der Epilation unter Einwirkung von ultravioletter Strahlung geschwächt ist, eine Reizung auftreten.

Aus diesen Gründen ist es empfehlenswert, unter die sengende Sonne zu gehen, nachdem die verletzlichen Stellen mit einer speziellen Creme mit einem hohen Grad an Schutz verschmiert wurden.

Bäder und Saunen

Auch nach dem Shudern können Sie das Bad oder die Sauna nicht besuchen. Besuchen Sie solche Orte, nehmen Sie ein heißes Bad oder Dusche sind verboten Aktivitäten in den ersten 24 Stunden.

Hohe Temperatur wirkt sich auf die Haut mit offenen Poren aus - sie kann rot und entzündet werden.

Pool- und Wasseranwendungen

Es wird auch nicht empfohlen, den Pool sofort nach dem Shudern zu besuchen - an dieser öffentlichen Stelle besteht die Gefahr einer Infektion. Mikroben und Bakterien, die in den offenen Mund der Follikel gelangen können verschiedene Ausschläge, Juckreiz und das Auftreten von eitrigen Akne verursachen.

Viele Kosmetikerinnen stimmen zu, dass gewöhnliches Wasser gestört hautreizend, aber nicht geeignet für Nassbereiche Epilieren erste zwei oder drei Stunden (bei Haarentfernung in der Nacht durchgeführt wird, Wasserbehandlungen besser am Morgen zu bewegen).

Feuchtigkeit, die in die offenen Poren eindringt, kann bei empfindlicher Haut im Intimbereich und in anderen Bereichen nach dem Shugarieren zu Reizungen führen.

Sportliche Aktivitäten

Es gibt ein gefährlicheres Reizmittel als Wasser ist Schweiß. Es bringt nicht nur Beschwerden, sondern kann auch die Poren mit Mikroben "besiedeln".

Um die Haut vor dem Schwitzen zu schützen, sollten Sie in den ersten 24 Stunden nach der Epilation keinen aktiven Sport betreiben.

Der einzige Fall, in dem Sie nach Shugaring waschen können und müssen, ist, wenn Sie sich noch nicht vor Schweiß schützen konnten. ein Bad ist unerwünscht - eine Dusche minimiert die Auswirkungen von sensiblen Bereichen mit Wasser.

Sex nach dem Eingriff

Es ist möglich, nach dem Shugaring Sex zu haben, wenn eine intime Intimität keinen direkten Kontakt mit den behandelten Hautbereichen impliziert.

Der einzige Fall, in dem Sie nicht lieben sollten, ist in den ersten Tagen nach der Entfernung der Vegetation im Bereich des tiefen Bikinis.

Zustand nach der Epilation mit Zucker

Diejenigen, die bezweifeln, ob die Zuckermethode der Haarentfernung zu wählen, können Sie bereits den Zustand der Arme, Beine, tiefe Bikinizonen und andere Hautbereiche vor und nach dem Shugaring-Verfahren nach der ersten Sitzung vergleichen.

Besonders viele Fragen werden durch Zuckerhaarentfernung der Intimzone verursacht. Wenn die Haarentfernung von Intimbereichen mit Hilfe einer Maschine den Juckreiz und das Brennen begleiten kann, verschwindet nach der Verwendung von Zuckerpaste das Unbehagen.

Um maximalen Komfort zu erreichen, müssen Sie natürlich vor und nach dem Shugaring die entsprechenden Kosmetika verwenden.

Hautzustand nach der Epilation mit Zucker

Übermäßige Empfindlichkeit der Haut oder Fehler während des Verfahrens können jedoch unerwünschte Auswirkungen haben.

Behandelte Bereiche können rot werden, sich entzünden oder abblättern. Zum ersten Mal nach dem Shugaring ist das Auftreten von kleinen roten Punkten an Haarausreißstellen möglich.
Dies gilt besonders für Achselhöhlen und Bikinizone - Orte mit den stärksten Härchen. Dies ist eine normale Hautreaktion auf erfahrenen Stress. Diese Rötung ist kein allergischer Ausschlag oder andere Nebenwirkung.
In der Regel verschwinden die roten Punkte nach shugaring, wenn die Haut "beruhigt" - in 1-2 Tagen.

Haarwachstumsrate nach dem Eingriff

Die Geschwindigkeit des Haarwachstums nach Shugaring hängt von der behandelten Fläche ab.

Experten stellen fest, dass die Vegetation in den Achselhöhlen am schnellsten wieder auftaucht - nach 7 Tagen macht sich bemerkbar, wie Haare erscheinen und zu wachsen beginnen.

In der Intimzone beginnt dieser Prozess im Durchschnitt in zwei Wochen.

Hände und Beine nach der Haarentfernung bleiben länger glatt - von 3 bis 4 Wochen. Die Haare beginnen langsamer zu wachsen, nach dem ersten Vorgang werden sie viel dünner und leichter.

Einwachsen der Haare nach dem Eingriff

Trotz der Tatsache, dass Fans der Zuckermethode weniger anfällig für Einwachsen von Haar sind, kann dieses Problem auftreten.

Das Problem der eingewachsenen Haare nach shugaring nicht direkt abhängig von dieser Art der Haarentfernung und unabhängig von der Art des Verfahrens auftreten kann - es ist fast wie eine Krankheit, und wir müssen die Regeln der Hautpflege wissen, weil der eingewachsenen Haare in der Bikinizone oder in anderen Bereichen können Pusteln und Pickel verursachen.

Mögliche Probleme nach Shugaring

Perfekt glatte Haut ist nicht das einzige Ergebnis der Persischen Epilation. Die Sugar-Technik hat wie jede andere Methode der Haarentfernung ihre Nebenwirkungen, aber mit der korrekten Durchführung des Verfahrens sind sie unbedeutend und bringen keine Beschwerden.

Während des Verfahrens werden die Haarfollikel beschädigt, so dass die Rötung nach shugaring, kleine Flecken, Pickel, Engegefühl oder Abschuppung der Haut - eine normale Reaktion, die in wenigen Stunden in Anspruch nimmt (in seltenen Fällen, wenn die Haut sehr empfindlich ist, kann es bis zu drei Tage anhalten).

Rötung und Hautausschlag

Rötungen und Hautausschläge treten am häufigsten nach dem ersten Shugaring-Eingriff auf - die Haut hat sich noch nicht an Stress angepasst; Mit jeder folgenden Sitzung werden die Nebenwirkungen immer weniger ausgeprägt.

Es gibt vier Hauptursachen für Reizungen, Entzündungen, Hautausschlag und andere unangenehme Auswirkungen der Zuckerenthaarung:

  • Merkmale der Gesundheit.
  • Fehler bei der Verwendung von Zuckermasse.
  • Nichteinhaltung der Hygienevorschriften.
  • Mehrfachbehandlung einer Zone.

Peeling

Einzelne Hautmerkmale und der Zustand des Körpers können zu Nebenwirkungen führen. Trockene Haut kann zu Reizungen oder Peeling führen. Deshalb sollten Sie die Haut am Tag vor der geplanten Epilation befeuchten.
Wenn die shugaring Haut abblättert, behandeln Sie sie so oft wie möglich mit einer nährenden oder feuchtigkeitsspendenden Creme (mindestens fünf Mal am Tag).

Schwache Immunität kann Ausschläge auslösen. In der Regel sind diese Hautausschläge mit dem resultierenden Hautstress verbunden und sind herpetisch. Sie werden schnell beseitigt, wenn sie regelmäßig mit antiseptischen Präparaten behandelt werden.

Pusteln und weiße Akne

Einige Leute neigen dazu, eitrige Hautausschläge und weiße Akne nach shugaring erscheinen, einschließlich in der Bikinizone. Anzeichen von Furunkulose können auf den epilierten Stellen auftreten, selbst wenn alle Regeln des Verfahrens befolgt wurden.

Bauchabszesse in der Bikinizone oder in anderen Bereichen sollten alle drei Stunden mit Salicylsäure oder Borsäure behandelt werden. Wenn Pickel auftreten, helfen auch antiseptische Salben oder Lösungen, entzündliche Prozesse loszuwerden (dieses Problem tritt am häufigsten in der Bikinizone auf).

Prellungen

Bluterguss nach Shugaring ist ein anderes mögliches Problem. Leichte Blutergüsse können selbst bei ordnungsgemäßer Durchführung des Verfahrens auftreten. Am häufigsten erscheinen sie wegen der Blutgefäße, die nahe an der Oberfläche der Haut sind.

Ein anderer Fall, warum nach dem Eingriff Prellungen - Fehler in der Arbeit des Meisters: Wenn die Paste in die falsche Richtung oder langsam bricht, mit unsicheren Bewegungen, kann es nur die Haut verletzen.

Wenn Blutergüsse auftreten, ist es notwendig, direkt nach dem Eingriff Eis oder eine kalte Kompresse auf die Problemstelle anzuwenden. Ein guter Effekt wird durch spezielle Salben erzielt, deren absorbierende Wirkung die Arbeit der Gefäße normalisiert (zum Beispiel können Sie Heparin Salbe oder Rescuer verwenden).
Sie sollten mit Massage-Bewegungen nach einer kalten Kompresse angewendet werden, die für mindestens 5-7 Minuten gehalten werden sollte.

Pigmentflecken

Pigmentflecken nach Shugaring können auftreten, wenn die Regeln der Post-Epilation-Pflege nicht eingehalten werden.

Die Ursache der Pigmentierung ist die Exposition gegenüber geschwächter Haut mit ultravioletten Strahlen. In den ersten 24 Stunden sollten daher offene Bereiche mit einer schützenden Creme geschmiert werden, wenn Sie sich an einem sonnigen Tag von zu Hause entfernen.

Wenn rote Flecken nach Shugaring nicht vermieden werden können, verwenden Sie spezielle depigmentierende Masken und Cremes.

Juckreiz nach dem Shugaring in einem Bikini oder einem anderen Bereich ist selten. Wenn das Verfahren qualitativ durchgeführt wird, gibt es keine Beschwerden danach.

Der Hauptgrund dafür, dass juckende Beine oder andere Bereiche der Haut nach Shugaring eine allergische Reaktion auf einen Bestandteil der Zuckerpaste ist. Antihistaminika helfen, Juckreiz und Brennen zu beseitigen.

Einwachsen von Haaren

Ein weiterer Nebeneffekt nach Shugaring ist das Einwachsen von Haaren. Bei ordnungsgemäßer Ausführung des Verfahrens tritt dieses Problem in der Regel nicht auf.
Wenn Sie jedoch Zuckerpaste auftragen oder Haare unter Verletzung der Regeln der Technik entfernen, können die Haare abbrechen und dann unter der Haut wachsen.

Wenn nach Shugaring Bikini und anderen Zonen Haar wächst, kann es Pusteln oder eitrige Beulen (der Intimbereich ist besonders anfällig für Einwachsen von Haaren).

Wenn es keine Entzündung gibt, dann können Sie die unangenehmen Auswirkungen des Einwachsens der Haare loswerden, indem Sie die Haut reinigen, indem Sie die Haut reinigen. Bei entzündlichen Prozessen vor dem Peeling werden Problemzonen bis zur Normalisierung mit einem Antiseptikum behandelt.

Schmerzempfindung nach dem Eingriff

Persische Haarentfernung gilt als die am wenigsten schmerzhafte Prozedur aller Methoden der Haarentfernung, aber die vollständige Abwesenheit von Schmerzen wird hier nicht beobachtet. Um die Schmerzen nach dem Shugaring zu reduzieren, sollten Sie bei jedem Entfernen der Zuckerpaste den gestörten Platz mit der Hand berühren - dies lindert sofort die Schmerzen.

Am spürbarsten sind Schmerzen in sensiblen Bereichen - Achsel- und Tiefenbikini. Wenn nach dem Eingriff Achseln oder andere Körperteile schmerzen, kleben Sie eine Erkältung an die Problemzonen.

Es ist kategorisch unmöglich, kalte Kompressen bis zum Ende des Eingriffs zu verwenden, da sie die Poren straffen, und dies behindert die schnelle und effektive Haarentfernung.

Verbrennungen

Eine Nebenwirkung, die Frauen, die Zucker Haarentfernung bevorzugen, nicht bekannt ist, ist eine Hautverbrennungen nach shugaring. Bei richtiger Anwendung ist die Temperatur des Kosmetikums identisch mit der Temperatur des Körpers, so dass es unmöglich ist, sie zu verbrennen.

Allerdings müssen Sie vorsichtig sein - selbst gekochtes Karamell sollte auf eine kaum warme Temperatur abkühlen, da sonst schwere Verbrennungen nicht vermieden werden können. Der Grad der Abkühlung der Zuckerpaste wird überprüft, indem ihre Tröpfchen auf die Haut aufgetragen werden - die Empfindungen sollten angenehm sein.

Aufgrund der Abwesenheit von Verbrennungen wählen viele Menschen die persische Methode der Haarentfernung, trotz einiger Feinheiten des Verfahrens und möglicher negativer Folgen.

Behandlung nach dem Eingriff

Um alle Freuden der Zucker Haarentfernung zu erfahren, müssen Sie wissen, wie Sie nach shugaring für eine tiefe Bikinizone und andere behandelte Bereiche pflegen, weil empfindliche Haut nach diesem stressigen Verfahren eine richtige Pflege benötigt.

Post-Epilationsmaßnahmen umfassen zwei Komponenten:

  • Behandlung von gestörten Gebieten, um ihre Infektion zu verhindern;
  • Hautreparatur.

Behandlung von Epilierzonen

Kosmetische Präparate

Im Folgenden finden Sie Tipps von Experten, wie Sie Ihre Haut nach Shugaring Bikini und anderen epilierten Stellen pflegen:

  • Nach Abschluss des Verfahrens sollte die Haut mit bakteriziden Präparaten (zum Beispiel Miramistin oder Chlorhexidin) behandelt werden. Diese Rolle kann durch eine beruhigende und desinfizierende Lotion erfüllt werden.
  • Bei Anzeichen von Hautreizung, Juckreiz oder starker Rötung sollten Sie antiseptische Salben verwenden (z. B. können Sie die Reizung mit Solkoseril oder Lifeguard entfernen).
  • Beseitigen Sie das Problem von Peeling und übermäßiger Trockenheit, reduzieren Sie pflegende Cremes auf der Basis von Panthenol oder anderen regenerierenden Substanzen, um Hautirritationen in der Bikinizone, im Gesicht und in anderen Bereichen zu reduzieren. Eines der hochwertigsten Produkte, die eine beachtliche Popularität erlangt haben, ist Gloria-Creme.
  • Voraussetzung für die Wiederherstellung der Bereiche nach der Haarentfernung ist die regelmäßige Anwendung von Feuchtigkeitscremes - mindestens dreimal täglich.

Bei der Fülle an Produkten für die häusliche Pflege sollten Sie auf ein spezielles Gel achten, das für sensible Bereiche - Bikini und Unterarmhaut - ideal ist.
In der Regel hat dieses Werkzeug eine komplexe Wirkung auf die Haut: es beseitigt nicht nur Rötungen und Irritationen, sondern kühlt auch die epilierten Stellen, lindert Juckreiz und Brennen.

Volksheilmittel

Zusätzlich zu Cremes, Gels und Lotionen wird eine gute restaurative Wirkung von ätherischen Ölen und einigen traditionellen Hautpflegeprodukten nach Shugaring gegeben:

  • Wenn nach Shugaring Reizung auftritt, können Sie Infusionen aus der Rinde von Eiche, Kamille, Calendula, Salbei verwenden. Sie haben eine ausgeprägte entzündungshemmende Wirkung. Sie sollten die Haut einmal am Tag abwischen. Darüber hinaus befeuchtet eine Abkochung der Kamille die Haut perfekt.
  • Um Wunden zu heilen und die Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen, können Sie das ätherische Öl von Eukalyptus oder Teebaum verwenden. Zur Herstellung von Heilkosmetika empfiehlt es sich, einige Tropfen ätherisches Öl mit Sanddorn zu mischen.
  • Reizungen und Entzündungen nach Shugaring sind gut mit Aloe oder Kalanchoe Saft zu entfernen. Es kann aus dem Blatt herausgedrückt und mit Problemflüssigkeit mit Heilflüssigkeit bestrichen werden. Sie können auch ein Blatt in mehrere Teile schneiden und damit beschädigte Haut abwischen.

Hautreparatur

Pilling

Peeling nach shugaring ist ein großartiges Werkzeug für die Hauterneuerung. Zusätzlich zu gekauften Kosmetikprodukten können Sie zu Hause ein Peeling vorbereiten. Durch die Entfernung abgestorbener Hautzellen hilft es nicht nur die beschädigte Haut schnell wiederherzustellen, sondern verhindert auch das Einwachsen von Haaren.

Nach der Haarentfernung wird das Peeling nicht früher als in 3-5 Tagen verwendet. In Zukunft sollte das Peeling einmal in der Woche auf die proepilierten Bereiche aufgetragen werden.
Es gibt viele Arten von ähnlichen kosmetischen Produkten, aber das beste Peeling für die Haut nach Shugaring einer Bikini-Website oder anderen Zonen ist ein Mittel mit ausgeprägten feuchtigkeitsspendenden und pflegenden Eigenschaften.

  • Wie wird die Haarentfernung mit dem Bikini zu Hause durchgeführt? Nach unseren Anweisungen wird Ihre Haut seidig und strahlend!
  • Wir bieten Ihnen die Anweisungen für die Adoption von Leinsamenöl zur Gewichtsreduktion. Bewährte Methoden. Der Artikel ist hier.

Haarentfernung vor und nach Shugaring

Aftershave shugaring Verfahren

Wenn Sie nach der Rasur auf Shugaring umstellen, sollten Sie warten, bis das Haar mindestens 5 mm gewachsen ist. Es dauert normalerweise von 7 bis 12 Tage. Viele Salonmeister raten Anfängern, Haare bis 1 cm zu wachsen.

Die Verwendung eines Rasierers macht das Haar steif und unflexibel, so dass es schwierig ist, Zuckerpaste zu greifen und aus der Wurzel herauszuziehen, ohne sie zu brechen.

Auf dem Debüt-Verfahren der persischen Haarentfernung ist es besser, zu einem Spezialisten zu kommen - er wird seine Arbeit effizient und schnell erledigen und Sie mit perfekter glatter Haut und keinen unangenehmen Folgen belassen.

Jede nachfolgende Sitzung wird einfacher und schneller vonstatten gehen: die Haut ist bereits an den resultierenden Stress angepasst, und die Haare nach dem Shugaring werden allmählich heller und dünner.

Was ist mit den Haaren zwischen den Behandlungen zu tun?

Sugar-Technik gilt nicht für die Notfall-Methode der Haarentfernung - für den reibungslosen Ablauf der Veranstaltung, müssen Sie Haare auf eine bestimmte Länge wachsen, und nach Shugaring wachsen die Haare nicht sehr schnell.
Zwischen zwei Verfahren der Zuckerhaarentfernung dauert im Durchschnitt eineinhalb bis zwei Monate: für 3-4 Wochen wird die Haut vollkommen glatt sein, und die verbleibende Zeit werden die Haare wachsen.

Für jemanden bringt es bestimmte Unannehmlichkeiten und wie es notwendig ist, die Haare zwischen den Sitzungen der Zuckerhaarentfernung zu entfernen.

Sie können für einen kleinen Trick gehen: um die Haare zu entfernen, so dass ihr Nachwachsen die Periode der Menstruation erfasst. Dies wird einige der Unannehmlichkeiten lindern, denn an kritischen Tagen geht selten jemand an den Strand oder hat eine vertraute Intimität.

Der Rasierer

Die Verwendung eines Rasierers nach der Haarentfernung mit Zucker ist nicht die beste Lösung. Nach dem Shugaring Haar wird kleiner, und ein Rasiermesser wird diesen Prozess beschleunigen. Die Haare werden schneller zurückwachsen und wieder steif werden, und das Auftreten von Stoppeln, Hanf, dornigen Beinen und anderen Stellen mit hartem Haar nach dem Shugaring sind neue Herausforderungen beim Entfernen der Vegetation.

Es ist besser, sich nicht zu rasieren, sondern zu leiden, bis die Haare leicht und flauschig sind - dann werden sie auf der Haut nicht mehr so ​​auffällig sein, und Zuckerpaste genug zu entfernen, um 3-4 mm zu wachsen.

Pinzette

Es kommt vor, dass während der Sitzung einige Haare abbrechen, sie werden schneller wachsen und werden ihre Festigkeit vor dem Hintergrund der restlichen Vegetation nicht verlieren. Wenn Haare nach dem Shugaring verbleiben oder einzelne Haare schneller wachsen, ist es besser, sie mit einer Pinzette zu entfernen.

Übergang zu anderen Methoden der Haarentfernung

In der Regel, wenn sie einmal eine Zuckertechnik ausprobiert haben, wollen viele die einzige Möglichkeit, die Vegetation loszuwerden. Dies ist die perfekte Balance zwischen Preis und Qualität. Aber wenn Sie weiter experimentieren möchten, können Sie jede Art von Haarentfernung nach Shugaring wählen: Laser, Wachs, Foto-Epilation.

Beachten Sie jedoch, dass die Haarentfernung seit dem letzten Eingriff mindestens einen Monat dauern sollte, bis die gestörte Haut wieder vollständig normalisiert ist. Jede Art von Haarentfernung ist ein Stress für die Haut und eine Übung, die besondere Vorbereitung erfordert.

Die persische Methode hat viele Feinheiten und Geheimnisse. Damit die Zucker-Haarentfernung erfolgreich sein kann, müssen Sie die Eigenschaften der Vorbereitung auf das Ereignis und die Hautpflege nach Shugaring, sowie meisterlich die Technologie der Durchführung Epilation kennen.

Vertrautheit mit möglichen Komplikationen nach der Zuckertechnik und Möglichkeiten, sie zu beseitigen, helfen, diese schwierige, aber sehr effektive Methode schnell zu meistern.

Video: Hautpflege und Fehlerbehebung nach Shugaring

Shugaring - Zuckerhaarentfernung, nach der die Komplikationen auftreten können. Über die richtige Vorbereitung der Haut vor dem Eingriff und über die Pflege danach, sowie den Kampf gegen eingewachsene Haare in heutigen Videos.

Hautpflege nach Shugaring

Die moderne Kosmetikindustrie bietet eine breite Palette von Methoden zur Entfernung von unerwünschten Haaren. Eine der beliebtesten ist Shugaring - entfernen überschüssige Vegetation mit Zuckerpaste. Allerdings ist nach einer solchen Enthaarung sehr wichtig, um die Haut richtig zu pflegen, den Kauf oder die hausgemachten Kosmetika richtig anzuwenden.

Die Zusammensetzung und nützliche Eigenschaften von Werkzeugen nach Shugaring

Als Teil der meisten Werkzeuge, die nach Shugaring verwendet werden, gibt es Öle (Kokosnuss, Walnuss, Teebaum und andere). Diese Produkte pflegen die Haut perfekt und tragen zu ihrer schnellen Regeneration bei. Darüber hinaus enthalten solche Kosmetika Substanzen, die das Wachstum neuer Haare (z. B. Salicylsäure) verlangsamen.

Kosmetikern wird empfohlen, die Lotionen zu wählen, die Glycerin oder Menthol enthalten. Diese Substanzen halten Feuchtigkeit gut zurück, beseitigen Juckreiz und verhindern Hautirritationen nach dem Eingriff.

Moderne Hautpflegeprodukte nach Zuckerenthaarung sind für den regelmäßigen Gebrauch konzipiert.

Verwendung von Drogen

Jedes kosmetische Produkt wird von detaillierten Anweisungen begleitet, die alle Merkmale der Verwendung eines bestimmten Arzneimittels beschreiben. Die meisten Lotionen und Cremes für die Hautpflege nach Zuckerenthaarung sind völlig unbedenklich und können nur den Zustand der Epidermis verbessern, aber manchmal können sie eine allergische Reaktion hervorrufen.

Empfindlichkeitstest

Untersuchen Sie die Zusammensetzung Ihres gewählten Hautpflegeprodukts und testen Sie auf die individuelle Verträglichkeit seiner Komponenten:

  1. Eine Stunde vor der Epilation, wenden Sie eine kleine Menge des Medikaments auf der Rückseite des Ellenbogens.
  2. Warten Sie, bis das Produkt absorbiert ist.
  3. Wenn Rötungen, Reizungen oder andere Beschwerden auftreten, waschen Sie die behandelte Stelle mit viel Wasser und verwenden Sie keine kosmetischen Produkte mehr. Denken Sie daran, dass die Reaktion nicht sofort, sondern innerhalb einer Stunde nach der Anwendung auftreten kann.
Der Test eignet sich nur zum Testen von Kosmetika (was auf die Haut aufgetragen wird), er erkennt keine Nahrungsmittel und andere Formen von Allergien

Gebrauchsanweisung

Nach dem Test auf Empfindlichkeit gegenüber den Komponenten des Produkts sollte die Behandlung der Haut beginnen. Die erste Anwendung des Arzneimittels sollte unmittelbar nach Abschluss des Verfahrens der Zuckerenthaarung durchgeführt werden. Dies ermöglicht es, die Haut zu desinfizieren und den Heilungsprozess zu beschleunigen. Der Verlauf der Anwendung solcher Mittel ist für die tägliche Pflege für zwei vor drei Wochen ausgelegt. Hersteller von Kosmetika für shugaring produzieren auch Produkte, die ein- oder zweimal pro Woche verwendet werden, um eingewachsene Haare nach ihrer Entfernung zu verhindern.

Lesen Sie über die eingewachsenen Haare nach shugaring in dem Artikel - Wie eingewachsene Haare nach der süßen Enthaarung zu beseitigen.

In den Anweisungen für jedes Werkzeug nach der Enthaarung sollte eine detaillierte Beschreibung der Verwendung enthalten sein

Fast alle Kosmetika, die nach Shugaring verwendet werden, werden in speziellen Flaschen mit einem Spender oder Spender verkauft. Daher ist das Auftragen des Produkts sehr einfach: Sie müssen nur den Inhalt der Flasche über den ausgewählten Hautbereich verteilen und warten, bis die Zusammensetzung absorbiert ist. Für das vollständige Trocknen des Arzneimittels dauert es normalerweise zehn bis fünfzehn Minuten.

In einigen Fällen kann es notwendig sein, das Gerät mit leichten Massagebewegungen einzureiben, aber diese Option ist nicht unmittelbar nach dem Eingriff erlaubt.

Gründe für die Verwendung von Spezialwerkzeugen nach der Enthaarung Zucker wirklich sehr viel. Wenn sie zunächst zur Reinigung und Desinfektion des ausgewählten Bereichs verwendet werden, kann die tägliche Pflege in Zukunft das Risiko von Irritationen oder eingewachsenen Haaren verringern. Nach der Enthaarung befeuchtet und pflegt jedes Mittel die Haut.

Tabelle: Überprüfung der Drogen nach shugaring

  1. Sprühen Sie den Inhalt der Flasche über den ausgewählten Bereich.
  2. Warten Sie ein paar Minuten, bis die Zusammensetzung in die Haut absorbiert ist.

In der Regel sind alle Lotionen für die tägliche Pflege ausgelegt (1 Mal pro Tag).

  1. Tragen Sie eine kleine Menge Gel-Peeling auf die gedämpfte Epidermis auf.
  2. Reiben Sie die Komposition mit leichten Massagebewegungen.
  3. Nach 2-3 Minuten mit warmem Wasser abspülen.

Scrub die Haut nicht mehr als 1-2 mal pro Woche. Häufiger Gebrauch von Reinigungsmitteln kann zu einer Erschöpfung der Haut führen, wonach sie für irgendwelche äußeren Reize anfällig werden.

  1. Wenden Sie eine kleine Menge der Droge auf den ausgewählten Bereich an (das Geld, das von einer Pressung erhalten wird, wird für die Verteilung über eine große Hautfläche ausreichen).
  2. Leichte massierende Bewegungen reiben die Komposition.

Verwenden bedeutet einmal am Tag.

  1. Tragen Sie eine dünne Schicht Creme auf die betroffene Stelle auf;
  2. Warten Sie, bis das Produkt in die Haut eingezogen ist (Sie können es leicht einmassieren).

Die Creme muss 1-2 mal täglich aufgetragen werden.

  1. Verteilen Sie die Substanz über den ausgewählten Hautbereich.
  2. Waschen Sie die Zusammensetzung nicht ab, da sie sehr schnell absorbiert wird und keine Rückstände auf der Kleidung hinterlässt.
  1. Behandeln Sie Ihre Haut mit Miramistin, Chlorhexidin oder 3% Wasserstoffperoxid.
  2. Verteilen Sie Baneocin auf dem Markt.

Verwenden Sie 3 mal am Tag, bis der Schaden verlängert ist.

  1. Tragen Sie eine kleine Menge Öl auf die gewünschte Hautpartie auf.
  2. Reibe langsam das Produkt ein.
  3. Warten Sie ein paar Minuten bis vollständig absorbiert.

Verwenden Sie als tägliche Hautpflege.

Fotogalerie: regelmäßige Hautpflegeprodukte

Shugaring und Schwangerschaft

Shugaring während der Schwangerschaft ist möglich (mit Ausnahme des ersten Trimesters), aber nur nach Rücksprache mit einem Arzt. Es ist wünschenswert, dass eine Frau vor dieser heiklen Phase bereits Zuckerenthaarung durchgeführt hat. In diesem Fall wird das Verfahren weniger schmerzhaft sein. Außerdem wird die Gefahr minimiert, wenn das Mädchen im Voraus über die Mittel informiert, die ihre Nebenwirkungen verursachen.

Video: Ist es möglich, das Verfahren während der Schwangerschaft durchzuführen?

Ja, shugaring ist eine ganze Reihe von Maßnahmen, die darauf abzielen, das Aussehen und die Heilung der Haut zu verbessern, aber ich würde als Arzt nicht raten, diesen Eingriff auszuführen, während ich ein Baby trage. Tatsache ist, dass während der Schwangerschaft viele Frauen eine niedrigere Schmerzgrenze haben. Schmerzhafte Empfindungen bei der Haarentfernung mit Zuckerpaste können die Gesundheit der Mutter und damit den Zustand des Fötus schädigen.

Wie man Hautirritationen nach shugaring verhindert

Um Irritationen zu vermeiden, ist es notwendig, die geschwächten Stellen sofort nach dem sofortigen Entfernen der Haare zu behandeln. Verwenden Sie dazu eine spezielle Lotion nach Shugaring oder Antiseptika (z. B. Miramistin oder Chlorhexidin). Wenn die Haut starke Rötung mit Juckreiz zeigt, sollten Sie sofort antiseptische oder antibakterielle Medikamente anwenden. Verwenden Sie in der Regel Solcoseryl oder behandeln Sie die Haut mit Salbensalbe.

Die Hauptbedingung für die Regeneration der Epidermis nach der Entfernung von überschüssiger Vegetation mit Zucker ist ihre regelmäßige Feuchtigkeit. Andernfalls wird die Haut trocken und beginnt sich zu lösen, Reizungen und eingewachsene Haare erscheinen.

Es gibt Regeln, die nach dem Vorgang befolgt werden müssen:

  • Während der ersten vierundzwanzig Stunden können Sie sich nicht in der Sonne oder im Solarium sonnen. Ultraviolette Strahlen können die Pigmentierung der noch nicht wiederhergestellten Epidermis hervorrufen.
  • Während des Tages ist es auch verboten, das Bad oder die Sauna zu besuchen. Die Temperatur von Wasser und Luft über 38 ° C beeinträchtigt die Haut mit offenen Poren - Hautentzündungen können auftreten.
  • Sie können den Pool in den nächsten drei bis vier Tagen nach dem Eingriff nicht besuchen. An einem solchen öffentlichen Ort können Sie die Infektion leicht aufnehmen. Vergessen Sie nicht, dass die Haut erst nach 5-7 Tagen nach der Haarentfernung vollständig wiederhergestellt ist.
  • Es ist strengstens verboten, in den ersten 24 Stunden nach dem Eingriff Sport zu treiben. Schweiß ist der stärkste Reizstoff und trägt zur "Kolonisierung" von Mikroben in den offenen Poren bei.
  • Es wird nicht empfohlen, in den ersten zwei Tagen nach dem Shudern ein Bad zu nehmen. Verwende eine warme Dusche. Es minimiert den Kontakt von Wasser mit empfindlichen Bereichen der Haut.
  • Der erste Tag nach der tiefen Enthaarung im Bikinibereich ist besser, um die intime Intimität aufzugeben. Beim Geschlechtsverkehr kommt es zu direktem Kontakt mit der fertigen Haut, was zu Juckreiz und Reizung führen kann.

Video: Wie man das falsche Wachstum von Haaren verhindert

Die Verwendung von Volksmedizin nach Shugaring

Bei der komplexen Hautpflege sollte man auf die zahlreichen nach Shugaring verwendeten Volksheilmittel als Ergänzung zu Spezialkosmetika achten.

Um ein Heilkosmetikum gegen Rötungen und Entzündungen der Haut in der Enthaarungszone vorzubereiten, empfiehlt es sich, einige Tropfen Äther mit Sanddornöl zu mischen

Eine Abkochung der Rinde von Eiche, Calendula und Kamille Apotheke lindert perfekt Irritationen auf der Haut. Die Vorbereitung des Tools ist sehr einfach:

  1. Wir mischen gleiche Teile der Blüten von zwei Pflanzen (zum Beispiel Calendula und Chemiker Kamille).
  2. Gießen Sie 2 Esslöffel Phyto-Mix mit einem Liter Wasser und in Brand setzen.
  3. Nach dem Kochen das Feuer auf ein Minimum reduzieren, die Zusammensetzung mit einem Deckel abdecken und weitere 15 Minuten kochen lassen.
  4. Brühe in einen separaten Behälter geben und 40-50 Minuten ziehen lassen.
  5. Die Zusammensetzung durch ein häufiges Sieb oder mehrere Schichten Gaze abseihen.
  6. Wir befeuchten eine Serviette in der resultierenden Brühe und tragen 30 Minuten 3 Mal am Tag auf die betroffene Hautstelle auf.
Aloe oder Kalanchoe Saft hat auch entzündungshemmende Wirkung.

Kosmetische Öle werden seit langem verwendet, um die Epidermis zu befeuchten und zu nähren. Sie können die Haut mit Eukalyptus- und Teebaumethern sättigen, die für ihre beruhigende Wirkung bekannt sind. Es sollte daran erinnert werden, dass die Konzentrate nur auf einen Punkt aufgetragen werden.

Ich benutze Kokos- und Jojobaöl täglich zur Hautpflege, nachdem überschüssiges Haar mit Zuckerpaste entfernt wurde. Ich reibe sie zweimal täglich nach dem Duschen in die Epidermis ein. Sie ernähren und befeuchten die behandelten Bereiche perfekt. Schon am Tag 4 sieht die Haut gesund und gepflegt aus. Und wenn die Irritation noch erschien, verwenden Sie eine Tinktur aus Calendula. Es wird in fast jeder Apotheke verkauft und ist sehr günstig. Es genügt, den entzündeten Bereich innerhalb von zwei Tagen zwei- oder dreimal abzuwischen.

Bewertungen

Kürzlich habe ich begonnen, das Verfahren "Shugaring" zu Hause unabhängig durchzuführen. Nur hier und nach Shugaring ist es notwendig, die Haut (unbedingt!) Zu verarbeiten, um Irritationen und eingewachsene Haare zu vermeiden. Und in diesem Fall hilft mir Lotion 2 in 1 mit Walnussöl und Teebaumextrakt aus Aravia. Die Lotion ist in einer weißen, 160 ml fassenden Plastikflasche verpackt. Die Lotion hat einen ausgezeichneten Vernebler, der nicht "spuckt", sondern den Inhalt der Flasche mit einer Wolke besprüht. Das Verpackungsetikett enthält alle notwendigen Informationen (einschließlich der Zusammensetzung). Konsistenz: gewöhnliches Wasser, transparente Farbe. Geruch: unglaublich angenehm! Natürlich gibt es ein Parfüm, aber es ist so süß und "lecker", sogar nussig, würde ich sagen, dass es dich überhaupt nicht stört. Ich tat genau wie auf der Verpackung angegeben. Aber ich habe genug nicht 10-15 Tage, aber ungefähr 7. Die Empfindungen nach dem Gebrauch sind erstaunlich! Es kommt vor, dass jede Creme / Lotion nach dem Trocknen Ihre Kleidung immer noch schmutzig macht oder Ihnen unangenehme Empfindungen vermittelt, als ob Sie Ihre Haut mit etwas Öl verschmiert hätten. Und dieser auf der Kleidung hinterlässt keine fettigen Flecken. Es wird sofort absorbiert und muss nicht lange auf sich warten, normalerweise dauert es ca. 3 Minuten Nach der Anwendung gibt es kein Gefühl der Klebrigkeit, die Haut ist feuchter und glatter. Verkrampft sich mit Irritation. Wirtschaftlich konsumiert, hält Lotion für mehrere Monate. Wie für das Einwachsen von Haaren - Lotion hat wirklich mit diesem Problem zu kämpfen. Aber ich kann nicht sagen, ob er es allein entscheiden wird. Normalerweise schrubbe ich die Haut vor der Enthaarung, aber das Haarwachstum war das gleiche. Und Schrubben + Lotion = Lösung für das Problem des Einwachsens von Haaren. Ich empfehle diese Lotion allen Mädchen! Ich hoffe, Sie werden es genauso mögen wie ich.

Valery Chadova

http://irecommend.ru/content/moe-super-spasenie-posle-depilyatsii-ni-tebe-razrazheniya-ni-vrosshikh-volos

Nach dem Shugaring nehme ich eine kleine Menge Kokosöl und schmiere es. Rötung vergeht. Kokosöl ist bekannt für seine ausgezeichneten feuchtigkeitsspendenden Eigenschaften und hilft, die Haut zu regenerieren und zu heilen.

Amelliie

https://www.liveinternet.ru/community/make_up/post130460018/#comment558649916

Die Lotion nach Shanna Cannaan ist sehr gut, ich berate immer seine Kunden und benutze sie selbst. Es beruhigt die Haut nach der Epilation, entfernt kleine Rötungen und schützt die offene Öffnung des Follikels vor dem Eindringen von Bakterien und Mikroben.

Olja

http://www.woman.ru/beauty/body/thread/4418955/1/#m47552660

Ich lernte von Start Epil "2 in 1" Lotion gegen eingewachsene Haare und verlangsamte das Wachstum mit Walnussöl und Teebaumextrakt von einem Freund. Nach dem Gebrauch absolut keine Reizung. Die Haut ist glatt, gesund, seidig. Sehr angenehm im Griff. Lotion verlangsamt wirklich den Prozess des Haarwachstums. Jetzt, nach der Enthaarung in der vierten Woche, sind die Haare fast unsichtbar. Sie sind so dünn und leicht wie runter geworden. Jetzt bemerke ich sie kaum bis zur nächsten Enthaarung. Nicht ein eingewachsenes Haar! Sie sind überhaupt nicht. Ich bin begeistert! Enthaarung als solche ist zu einem angenehmen Verfahren geworden. Es gibt keinen Schmerz. Ein solches Gefühl, dass die Haare zuweilen schwächer an der Haut anhaften und fast unmerklich abgehen.

Kaschmir

http://irecommend.ru/content/ya-v-vostorge-posle-depilyatsii-tolko-i-zabyvaem-raz-i-navsegda-o-lyubom-diskomforte-svyazan

Die Verwendung einer beliebigen Methode zur Entfernung unerwünschter Vegetation, einschließlich Shugaring, kann gewisse Unannehmlichkeiten verursachen. Lassen Sie sich von den Regeln und Kontraindikationen für die Verwendung von Kosmetika leiten und kaufen Sie nur hochwertige Produkte. In diesem Fall können Sie die Wahrscheinlichkeit von Unbehagen und Reizungen der Haut nach Zuckerenthaarung minimieren.

Wie behandelt man die Haut nach Shugaring? Wie man nicht auf einen Rechen steigt!

Shugaring ist eine effektive Methode, überschüssige Vegetation auf dem Körper zu entfernen. Viele weigern sich jedoch zu behaupten, dass sie nach dem Eingriff auf unangenehme Phänomene stoßen - Einwachsen von Haaren, Irritation, Entzündung, Abschuppung der Epidermis. Meistens ist eine solche Reaktion die Reaktion des Körpers auf eine unsachgemäße Pflege nach dem Shugaring. Wie können Sie Ihre Haut nach Shugaring behandeln, so dass sie keine unangenehmen Überraschungen darstellt?

Die wichtigsten Phasen der Pflege nach Shugaring:

  1. Feuchtigkeitsspendend;
  2. Wiederherstellung;
  3. Verlangsamung des Haarwachstums.

Betrachten Sie alles in der richtigen Reihenfolge.

Pflegen Sie sofort nach dem Eingriff

Sofort nach dem Shugaring Eis auf die behandelten Bereiche auftragen. Es schließt die Poren, verengt die Kapillaren. So löschen Sie das Unbehagen und verhindern die Freisetzung von Ichor. Gehen Sie nun direkt nach dem Eingriff in die zweite Pflegephase für die fertigen Flächen.

Während der Shugaring-Haut, wie der ganze Körper, ist starker Stress ausgesetzt. Haarziehen ist an sich schmerzhaft. Aber mit jedem Ruck wird eine dünne Schicht der Epidermis entfernt. Und wenn der Meister unerfahren war? Und wenn Sie selbst shugaring sind und noch nicht genügend Fähigkeiten erworben haben? Wenn Sie den gleichen Ort mehr als zweimal behandeln, sind Entzündungen fast garantiert - nicht nur sind mikroskopisch kleine Wunden auf dem Körper aus gezogenem Haar, es ist auch buchstäblich gehäutet.

Erstens droht es, die Infektion zu treffen. Besonders groß ist die Gefahr für die Bikinizone (hier treten am häufigsten Reizungen und Entzündungen auf - die Epidermis ist zu dünn, zärtlich im Bikinizone). Daher besteht die Hauptaufgabe unmittelbar nach der Behandlung darin, die dislozierte Stelle mit einem Antiseptikum zu behandeln, um eine Infektion zu verhindern.

Das Desinfektionsmittel sollte nicht alkoholbasiert sein - Alkohol trocknet die Epidermis, die während des Eingriffs bereits dehydriert ist, noch mehr aus. Behandeln Sie Ihren Körper mit speziellen Lotionen oder mehr verfügbarem Wasserstoffperoxid. Klassiker des Genres - Miramistin und Chlorhexidin.

Foto: Chlorhexidin zur Behandlung nach shugaring

Denken Sie daran, dass die Haut auch wenige Tage nach dem Eingriff sehr verletzlich ist - die Wunden haben einfach keine Zeit zu heilen und sind der Ausgangspunkt für Infektionen. Daher ist es wünschenswert, es während der gesamten Erholungsphase mit einem Antiseptikum zu behandeln.

Zweitens, nach dem Eingriff ist die Haut stark entzündet, sie kann mit einer Verbrennung verglichen werden (obwohl es selbst keine Verbrennung gibt, ist dies nicht möglich mit Shugaring). Sie muss beruhigt werden. Panthenol ist für diesen Zweck gut geeignet. Er ist im allgemeinen sehr nützlich im täglichen Leben. Es wird empfohlen, sie sofort nach shugaring und ein paar Tage danach der proptirovanny Zone zu behandeln.

Drittens wird, wie bereits erwähnt, die Haut beim Shugaring sehr dehydriert und ausgetrocknet. Wie geht man in diesem Fall damit um? Natürlich feuchtigkeitsspendend. Anzug und professionelle Cremes nach Shugaring (obwohl sie teuer sind) und normale Feuchtigkeitscremes für jeden verfügbar.

Foto: Creme nach shugaring

Wenn Sie sich selbst shugarieren, waschen Sie die Reste der Paste nicht mit Seife ab. In seiner Zusammensetzung ist Alkali, es trocknet zusätzlich die bereits dehydrierte Epidermis aus.

Ein großes Problem nach Shugaring ist das Einwachsen von Haaren. Es kann verhindert werden, dass unmittelbar nach dem Shugaring der behandelte Bereich mit einer Creme mit Fruchtsäuren behandelt wird. Es erweicht die Epidermis, als Folge, wachsen Haare leicht durch die Barriere.

Foto: Creme mit Fruchtsäuren, nach Shugaring zu verarbeiten

Beachten Sie, dass Fruchtsäuren (auch in der Creme in der Mindestkonzentration) eine aggressive Wirkung haben. Deshalb, wenn nach dem Shudern die Haut stark gelitten hat und noch mehr, wenn der Ichor austritt, sollten Sie die Creme nicht mit Fruchtsäuren verwenden. Es ist besser, die Epidermis in ein paar Tagen zu verarbeiten, wenn sie sich etwas erholt. Im Allgemeinen wird diese Creme empfohlen, ein paar Wochen nach Shugaring zu verwenden.

Hauspflege nach dem Eingriff

Denken Sie daran, Körperpflege nach Shugaring endet nicht mit Manipulationen in der Kabine. Sie müssen einige Regeln einhalten und Pflegeprodukte für ein paar Wochen nach dem Eingriff auftragen.

Vor allem muss der Bereich der Enthaarung weiterhin desinfiziert werden. Alkoholfreie Lotionen, Wasserstoffperoxid, Miramistin, Chlorhexidin - all das kann und sollte verwendet werden. Vergiss die Volksmedizin nicht. Sehr gut entlasten Entzündungen Abkochungen von Heilkräutern - eine Reihe, Kamille. Sie können die Haut mit Kompressen behandeln, und Sie können ein Bad mit solcher Abkochung nehmen. Diese Kräuter werden in einer Apotheke verkauft und sind sehr preiswert. Sanddornöl hilft, die Epidermis zu befeuchten und die Geweberegeneration zu beschleunigen.

Wie bereits erwähnt, ist ein großes Problem nach shugaring eingewachsene Haare. Die Haare in der Bikinizone werden am härtesten. Das Risiko ihres Auftretens kann reduziert werden.

Ein paar Tage nach Shugaring beginnen mit Peelings. Sie werden die oberste Schicht der Epidermis entfernen und das Haar nicht im Gewebe wachsen lassen. Seien Sie vorsichtig - tragen Sie keine Peelings auf, wenn die Wunden nicht verheilt sind. Und natürlich ist es besser, Schrubben im Bikinizbereich zu verweigern. Gehen Sie im Allgemeinen von Ihren individuellen Reaktionen aus.

Der nächste Schritt, um das Auftreten von eingewachsenem Haar zu verhindern, sowie alle Arten von Peeling - feuchtigkeitsspendend. Wenn die Haut weich ist, wird es für das wachsende Haar leichter sein durchzubrechen. Behandle den Körper mit fetthaltigen Cremes - sie erweichen gut. Vergessen Sie nicht die oben genannte Creme mit Fruchtsäuren.

Aber wie verarbeitet man die Haut?

nach Shugaring, wenn eingewachsene Haare noch erschienen?

Die Hauptsache ist, sie nicht zu erwischen und zu quetschen. Sie können eine Infektion mit sich bringen und die Situation nur verschlimmern - ein Abszess entsteht und dies ist die Quelle der Infektion. Dies ist insbesondere in der Bikinizone unerwünscht.

Der Aktionsalgorithmus ist wie folgt:

Zuerst müssen Sie den Tuberkel mit eingewachsenen Haaren desinfizieren und aufweichen. Spezielle Apothekensalben helfen Ihnen beispielsweise, den Bereich mit einem Erythromycin-Wirkstoff (40 Minuten lang) zu behandeln. Dann müssen Sie die Haut dämpfen, sanft schrubben und desinfizieren. Danach versuchen Sie, das eingewachsene Haar mit einer Pinzette zu entfernen. Der Vorgang endet mit der Desinfektion.

Häufiges Auftreten nach Shugaring - kleine Prellungen. Dies ist normal, da bei shugaring Gefäße verletzt werden können und kleine Blutungen auftreten. Wenn Sie die Haut mit einer Salbe mit einer Blase behandeln, werden die Prellungen schnell verschwinden.

Eine wichtige Aufgabe nach Shugaring ist die Verlangsamung des Haarwachstums. Um dies zu tun, ist es unmittelbar nach dem Shugaring Wert, die Haut mit speziellen Lotionen zu behandeln, die diesen Prozess verlangsamen. Sie werden in professionellen Geschäften verkauft. Sobald die ersten Haare durchbrechen - die Mittel beiseite legen. Jetzt müssen wir so schnell wie möglich wachsen.

So, jetzt wissen Sie, wie Sie Ihre Haut nach Shugaring behandeln, also sollten Sie keine Angst vor Nebenwirkungen haben. Wenn Sie Ihre eigenen Rezepte oder Tipps für die Hautpflege nach dem Eingriff haben, schreiben Sie in die Kommentare, vielleicht werden sie nicht nur Ihnen helfen.

Home Epilation - Wege und Tipps

Was zu tun ist - damit die Augenbrauen nach dem erfolglosen Rupfen schneller wachsen