Wie man Rasiercreme mit Olivenöl macht

Hallo! Heute erinnern wir uns an unseren letzten Wettbewerb "Olive is my Love". Einer der Wettbewerbsartikel wurde auf dem Blog von Eleanor Medwell aus Großbritannien veröffentlicht. Aber leider existiert dieser Blog nicht mehr, und Ellie hat mir ihren Artikel über die Herstellung einer hausgemachten Rasiercreme für Männer mit Olivenöl zur Veröffentlichung hier übergeben. Lesen und notieren!

Gesichtspflege für Männer: männliche Rasiercreme

Haben Sie sich jemals gefragt, wann Sie Ihrem Mann eine regelmäßige Tube Rasierschaum kaufen, und was ist eigentlich seine Zusammensetzung in dieser weich schäumenden Substanz, die unser Geliebter jeden Morgen aufs Gesicht legt, um sich zu rasieren?

Hautpflege für das Gesicht der Männer in der modernen Welt ist Teil des Bildes einer erfolgreichen Person. Denken Sie daran, Alexander Puschkin: "Sie können eine praktische Person sein und über die Schönheit der Nägel nachdenken." Das Interesse an Gesundheit und Aussehen ist kein Zeichen mangelnder Männlichkeit, sondern eine Notwendigkeit und ein Zeichen von Kultur.

Jetzt werde ich Ihnen sagen, wie Sie eine ziemlich günstige und sanfte Rasiercreme vorbereiten, die Olivenöl enthält. Ich habe das Rezept im englischsprachigen Internet gefunden. Er wurde von einem Mann geschrieben, der Olivenöl für die Haut und die Vorteile der Rasur schätzt. Lesen Sie hier mehr. Nach einer Woche Rasur mit Olivenöl erhielt er die ersten beeindruckenden Ergebnisse - glatte Haut, kein eingewachsenes Haar und keine Reizung. Einen Monat später gab er die industriellen Cremes und Rasierschäume komplett auf.

Übrigens, in Europa und Amerika, haben sowohl Männer als auch Frauen diese Methode der Entfernung von unerwünschter Vegetation aus Gesicht und Körper seit langem verwendet und die Verwendung von Olivenöl in der Kosmetik ist dort sehr beliebt.

Rasiercreme für Männer

Sie benötigen 1 Stück Seife mit einer feuchtigkeitsspendenden Wirkung, zum Beispiel, Dove und 1 Stück gewöhnliche Seife, zum Beispiel Baby, ein Esslöffel extra kaltgepresstes Olivenöl und Rizinusöl, Orangen-, Nelken- oder Bergamotteöl oder 1/4 Teelöffel Mentholkristalle (optional)

  • Reiben Sie die Seife auf eine große Reibe in einer Schüssel, die Sie dann auf das Feuer legen können.
  • Öl und Rizinusöl zu geriebener Seife hinzufügen.
  • Fügen Sie destilliertes Wasser hinzu, so dass das Seifenöl-Gemisch zu einer homogenen Masse koalesziert.
  • Stellen Sie die Schüssel auf eine niedrige Flamme und rühren Sie, bis das Wasser beginnt zu verdampfen.
  • Wenn die Seifenmischung eindickt, fügen Sie ätherische Öle hinzu. Die Zusammensetzung der Seife ist bereits Parfüm enthalten und Sie müssen nur einen Tropfen "männlichen" Geruch hinzufügen. Ein paar Tropfen Orange, Nelkenöl oder Bergamotte - irgendeinen Ihrer Wahl - alles was Sie dafür brauchen. Je später Sie der Seifenmischung Öl hinzufügen, desto stärker wird das Aroma der fertigen Rasiercreme.

Wenn Sie keine ätherischen Öle verwenden möchten, fügen Sie 1/4 Teelöffel Mentholkristalle hinzu, die zuvor in der gleichen Menge Olivenöl gelöst wurden.

Selbstgemachte Rasiercreme für Männer

Gießen Sie die eingedickte Flüssigseife in einen Behälter, z. B. in eine Kaffeetasse, und lassen Sie sie einige Stunden bis einen Tag stehen, damit sich die Mischung stabilisieren kann. Die fertige Rasiercreme sollte eine Konsistenz haben, die gekühlter weicher Margarine ähnelt. Wenn die Seife zu hart ist, "Gummi", erhitze die Mischung erneut auf dem Feuer, um überschüssiges Wasser zu verdampfen.

Wie zu verwenden. Tauchen Sie einen Pinsel in heißes Wasser, schlagen Sie den Schaum in einen Becher mit Rasierschaum, tragen Sie das Gesicht auf und rasieren Sie es wie gewohnt.

Machen Sie diese Rasiercreme zu Ihrem Vater, Ehemann oder Freund und präsentieren Sie es einfach so, ohne Grund oder für einen Urlaub. Sagen Sie uns, wie notwendig die Hautpflege eines Mannes ist, denn es gibt keine zweite Chance, einen guten ersten Eindruck als Geschäftspartner zu machen. Sei eine kleine Hexe und stell dir vor, wie du, zusammen mit Olivenöl, Gesundheit und Langlebigkeit einfließen lässt, wie du Liebe und Fürsorge mischt, wie er dir dafür danken wird.

Deine Eleanor Medwell.

Danke an Eleanor für hilfreiche Rezepte! Insgesamt reichte sie 4 Artikel mit Originalrezepten mit Olivenöl ein. Der Rest von Eleanors Artikeln kann unter den folgenden Links gelesen werden:

Alle Artikel des Wettbewerbs "Oliva - meine Liebe!" Können auf dieser Seite gesehen werden, dort finden Sie viele interessante!

Do-it-yourself Rasierschaum!

Hochwertige Do-it-yourself-Rasierschaum ist ein gutes Geschenk für einen geliebten Mann und einen besten Freund. Richtig gekocht, erleichtert es nicht nur den Prozess selbst, sondern pflegt auch die Haut, macht sie glatt, weich, reduziert Irritationen.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, Rasierschaum zu machen:

  • aus gewöhnlicher Seife (Haushalt oder Toilette);
  • von der Seifenbasis mit der Zugabe von zusätzlichen Zutaten;
  • aus festen Ölen (z. B. Sheabutter).

Im letzteren Fall erhalten Sie mehr Rasiercreme.

Rasierschaum Seife

Um den Schaum vorzubereiten, benötigen Sie:

  1. Ein Stück Seife.
  2. Rasierpinsel (Rasierpinsel).
  3. Keramikschale.
  4. Warmes Wasser (ca. 50 ° C).

Es ist am besten, einen Dachshaarpinsel zu verwenden. Tauchen Sie es in das Wasser, geben Sie Zeit zum Einweichen - 2-3 Minuten. Dann gieße das Wasser, schüttle den Pinsel und sammle die Seife ein und setze einen kleinen Pinsel auf die Oberfläche. Der resultierende cremige Schaum wird in eine Schüssel übertragen. Wiederholen Sie die Schritte, um die richtige Menge Geld zu erhalten. Gleichzeitig die Schaumstärke durch Zugabe von Wasser (einige Tropfen) einstellen. Schaum Rasierseife bereit!

Sie müssen jedoch zugeben, dass es nicht sehr gut für ein Geschenk an einen geliebten Menschen geeignet ist. Zu diesem Zweck ist es besser, die folgenden Methoden zu verwenden.

Rasierschaum Soap Base

Hier können Sie sich Gedanken machen, Gefühle, Emotionen und Pflege mit Hilfe von Aroma, Farbe und verschiedenen Eigenschaften zusätzlicher Komponenten ausdrücken. Dazu benötigen Sie:

  1. Seife (Seifenbasis).
  2. Glycerin.
  3. Kräuter-Abkochung (oder reines Wasser).
  4. Kosmetische Öle (Rizinusöl, Traubenkernöl, Weizenkörner, etc.).
  5. Zusätzliche Zutaten (nach individuellen Vorlieben).
  6. Ware für ein Dampfbad.
  7. Reibe.
  8. Kapazität für die Lagerung von Fertigmitteln.

Reiben Sie ein Stück Seife auf eine feine Reibe. Es ist besser, das Baby ohne Duft zu nehmen - es wird keine Allergien verursachen und praktisch keinen Geruch haben. Wenn Sie eine Seifenbasis verwenden, schneiden Sie sie einfach in kleine Würfel. Wir legen alles in ein Dampfbad und erhitzen es. Fügen Sie ungefähr 100 Gramm Kräuter-Abkochung (zum Beispiel, Kamillen-Abkochung) oder destilliertes Wasser hinzu und rühren Sie, bis sich die Chips vollständig auflösen. Wenn die Seife nicht schmelzen will, etwas Meersalz einfüllen. Es verbessert die Schaumbildung und verjüngt die Haut.

Gießen Sie ½ Teelöffel jedes kosmetischen Öls (Mandel, Pfirsich, sogar Sonnenblume), etwa einen Teelöffel Glycerin, ein paar Tropfen Vitamin E. Sie können auch Ihre Lieblingsgeschmacksrichtungen und Lebensmittelfarben hinzufügen. Es ist wichtig, daran zu denken, dass ätherische Öle bei hohen Temperaturen verdampfen, und sie müssen gemischt werden, wenn die Zusammensetzung leicht abgekühlt ist. Das resultierende Werkzeug mit einem Schneebesen oder einem Mixer schlagen und in ein schönes Glas gießen. Das Geschenk ist fertig!

Die Vorteile dieses Schaums sind unbestreitbar:

  • es kostet billig;
  • trifft die Bedürfnisse der Haut;
  • Pflege;
  • beseitigt Irritationen - ideal für Allergien;
  • erfordert kein Aftershave;
  • gibt Raum für Kreativität und Selbstverwirklichung.

Creme-Rasiergel auf Basis fester Öle

Zu Hause ist es auch leicht, Rasierschaumgel aus pflegenden festen Ölen herzustellen. Es wird benötigt:

  1. Feste Öle (Kokosnuss, Pistazie, Mandel, Sheabutter, Kakao, Mango, etc.).
  2. Wasserbad.
  3. Ätherische Öle (optional).

Wir nehmen zu gleichen Teilen die Öle, die wir mögen, schmelzen sie in einem Wasserbad zu einer flüssigen Konsistenz, geben Olivenöl (es kann Pfirsich sein, Aprikose) und mischen. Lassen Sie die Komposition etwas abkühlen. Dann mit einem Mixer schlagen oder wischen und verwenden.

Betrachtete Rasierschaum Rezepte sind gut, weil sie nach Ihren Vorlieben und Bedürfnissen Ihrer Haut geändert werden können.

Ist es möglich, Haare dauerhaft zu entfernen?

  • Versucht alle möglichen Arten der Haarentfernung?
  • Aufgrund der übermäßigen Vegetation fühlen Sie sich unsicher und nicht schön.
  • Du hast Angst davor, auf die nächste Hinrichtung zu warten, denk daran, dass du es wieder ertragen musst.
  • Und am wichtigsten - die Wirkung hält nur ein paar Tage an.

Und nun beantworte die Frage: Passt das zu dir? Kann man das hinnehmen? Und wie viel Geld haben Sie bereits zu ineffektiven Mitteln und Verfahren "durchgesickert"? Das ist richtig - es ist Zeit, mit ihnen aufzuhören! Stimmen Sie zu? Aus diesem Grund haben wir beschlossen, die Geschichte unserer Abonnentenin Alina Borodina zu veröffentlichen, in der sie sehr detailliert erzählt, wie sie das Problem der übermäßigen Vegetation für einen Tag für immer losgeworden ist! Lesen Sie mehr >>

Wie man eine natürliche Rasiercreme macht

Rasiercreme, die nach einem eher einfachen Rezept hergestellt wird, ist industriellen Analoga von weithin beworbenen Marken nicht unterlegen und ist viel billiger als ein Fertigprodukt zu kaufen.

Darüber hinaus hilft selbstgemachte Rasiercreme Irritationen und erhöhte Empfindlichkeit der Haut, hat regenerierende Eigenschaften, beseitigt die Notwendigkeit, zusätzliche Hautpflegeprodukte zu verwenden: Aftershave, Tonics und Cremes.

Für die Herstellung von hausgemachter Creme werden folgende Zutaten benötigt:

  • 2 EL. Seifenspäne (Haushaltsseife, Babyseife, Reste einer neutralen Seife);
  • Blütenwasser (Hydrolat) oder destilliertes Wasser - 120 ml;
  • Borax - 5 g;
  • Jojobaöl oder Weizenkeime - 15 ml;
  • Stearinsäure - 30 g;
  • ätherisches Öl der Minze, Teebaum, Ylang-Ylang - 3-4 Tropfen.

Blumenwasser wird als Basis verwendet - es kann Kamille, Lavendel, Minze oder jedes andere Wasser sein.

Die Base wird in einem Wasserbad leicht erhitzt, Seifenspäne werden darin gelöst und gründlich vermischt.

Während sich die Seife auflöst, wird das Weizenkeimöl unter Zusatz von Stearinsäure auf Wasserbasis erhitzt. Die Säure sollte gut aufgelöst sein, so dass es im fertigen Produkt keine Flocken und Krümel gibt.

Nachdem die Säure vollständig gelöst ist, wird die Ölmischung in die Seifengrundlage gegossen, Borax wird zugegeben und die resultierende Masse wird mit einem kosmetischen Schneebesen oder einem Mixer geschlagen.

Wenn die Mischung eindickt und eine einheitliche Struktur annimmt, wird das ätherische Öl dazugegeben, erneut geschüttelt und das fertige Produkt in einen zuvor hergestellten Behälter überführt und mit einer Alkohollösung desinfiziert.

Die fertige Rasiercreme wird bei Raumtemperatur unter Deck gelagert. Dank pflegenden und pflegenden Inhaltsstoffen kann das Produkt sowohl für Männer- als auch für Frauenhaut verwendet werden.

Rasiercreme zu Hause in Lesezeichen machen 18

Seife in einer Kasserolle oder Seifencreme kochen. Kann für die Morgenrasur verwendet werden. Das Rezept ist ziemlich einfach.

  1. 1 Stück Seife
  2. 4-6 Tassen Wasser
  3. 1 Teelöffel Glycerin
  4. 2 Tassen Pflanzenöl
  5. 1 Tasse Kokosnussöl
  6. 10 bis 15 Tropfen ätherisches Öl

In Stücke von Seife schneiden. Gießen Sie 4 Tassen Wasser und legen Sie die Stücke in die Pfanne. Wir setzen es auf ein langsames Feuer. Innerhalb von 10-20 Minuten können sich einige Stücke vollständig auflösen, und einige werden bleiben.

Gießen Sie in einen separaten Behälter und fügen Sie Glycerin hinzu. Lassen Sie die Flüssigkeit abkühlen. Allmählich beginnt die Seife zu verdicken. Denken Sie daran, dass wir es in einem warmen Zustand brauchen werden.

Mischen Sie 2 Tassen Gemüse mit einer 1 Tasse Kokosnussöl. Schütteln Sie die Mischung mit einem Mixer.

Dann fügen Sie Tropfen ätherisches Öl hinzu. Wir lassen den Behälter mit der Sahne in der Luft.

Wie man Rasierschaum und -lotion zu Hause macht

Hallo alle zusammen! Heute ist ein besonderer und sehr aufregender Tag für mich! Vor genau einer Stunde haben wir die Braut aus dem Krankenhaus geholt! Jetzt bin ich nicht nur zweimal eine Mutter, sondern auch zweimal eine Tante! Gratuliere mir! Wie klein sie sind, wenn sie geboren werden, ich habe schon vergessen, wie süß sie sind! Gerade, für die dritte wollte ich gehen))).

Nun, okay, wir werden langsam und wahrhaftig mit dem Thema des Tages weitermachen - um während und nach der Rasur für sich selbst zu sorgen. Dieser Beitrag wird sowohl für die männliche als auch für die weibliche Hälfte der Menschheit nützlich sein und heute werde ich das Geheimnis der Herstellung der besten Rasiercreme aufdecken.

Ich kaufte einen Spezialschaum und wechselte dann zu Haarspülung. Überrascht? Und tatsächlich ist er viel besser darin, sich um die Haut zu kümmern, und er überzieht nicht, wie Schaum oder Seife, obwohl er für ganz andere Zwecke gedacht ist.

Aber draußen vor dem Fenster, Winter, kalt und wie immer, wird die Haut am Körper trocken, sogar an den Beinen, ganz zu schweigen vom Gesicht. Die Wirksamkeit meiner Rasiercreme wurde übrigens von meinem Mann geschätzt. Er hat damit ein ewiges Problem, die Haut reagiert stark, wenn Sie das "falsche Heilmittel" verwenden. Daher hatte er immer ein Problem, ein hochwertiges und weiches Gel oder Schaum zu wählen. Aber jetzt ist das Problem gelöst, keine Irritation, keine Trockenheit und Enge!

DIY Rasiercreme - Rezept

Das Rezept für Rasierschaum ist nirgendwo einfacher. Wie immer verwendete ich natürliche Zutaten, die keine Allergien verursachen und absolut sicher sind. Was könnte es sein? Natürlich, Öle!

Und damit Sie Ihre eigene Rasiercreme mit Ihren eigenen Händen herstellen können, benötigen Sie:

  • 1/3 des Kokosnussöls ist mein Liebling, das köstlichste Riechen, ich liebe es nicht nur, ich verehre es;
  • 1/3 Teile Sheabutter - kann auch durch Mono de Taiti ersetzt werden, diese Öle erweichen und pflegen die Haut perfekt:
  • 1/8 Teil Olivenöl (Aprikosenkern, Pfirsich):
  • 2-10 Tropfen ätherisches Öl - sie geben dem Produkt einen Duft und machen es noch wertvoller, aber wenn Sie zu empfindliche Haut haben, können Sie sie nicht hinzufügen.

Ich rate Ihnen, diesen Artikel hier zu lesen, wo ich über die Hautpflege mit Ethern sprechen.

In einem Wasserbad alle festen Öle in einen flüssigen Zustand schmelzen, dann Olivenöl und Ether einfüllen. Mischen Sie gründlich. Etwas abkühlen lassen, um die Mischung hart oder pastös zu machen. Dann schütteln Sie die Masse mit einem Handmixer oder einem Mixer. Sehr sanft und Luftcreme. Legen Sie es in ein Glas oder einen Behälter mit einem Deckel.

Sie können wie gewohnt selbstgemachte Rasiercreme verwenden. Nehmen Sie eine kleine Menge des Produkts, reiben Sie es ein wenig in Ihren Händen und verteilen Sie es auf der Haut. Als nächstes brauche ich keine Erklärung zu erklären.

Ich garantiere Ihnen, dass Sie nach der Rasur keine unangenehmen Empfindungen verspüren, die Haut bleibt weich, frisch und glatt.

Wie man Aftershave Lotion macht

Und jetzt der Bonus! Lotion Spray nach der Rasur! Es ist noch einfacher vorzubereiten. Dies erfordert:

  • 1 Teil reines Wasser
  • 1 Teil Kamilleninfusion
  • 1 Teelöffel Glycerin
  • Vitamin E (3-5 Tropfen pro Tasse)
  • ätherische Öle (optional) - nicht für sehr empfindliche Haut empfohlen

Mischen Sie alle Zutaten und gießen Sie es unter dem Spray in den Behälter. Verwenden Sie für die Gesundheit. Bewahren Sie das Gerät jedoch nicht länger als 2 Wochen im Kühlschrank auf. Tun Sie es in kleinen Mengen.

Wenn Sie natürliche Selbstpflegeprodukte mögen, die einfach und einfach zu Hause zuzubereiten sind, empfehle ich Ihnen, die folgenden Artikel zu lesen. Ich bin mir sicher, dass Sie viele interessante Dinge finden werden.

Wenn Sie Ihr eigenes Signaturrezept haben, teilen Sie es in den Kommentaren. Gerne werde ich versuchen es zu kochen. Bis bald! Tschüss!

LiveInternetLiveInternet

-Musik

-Überschriften

  • Kochen (2345)
  • backen (809)
  • Hors d'oeuvres (331)
  • Hühnergerichte (51)
  • Fischgerichte (22)
  • Desserts (18)
  • Brot in der Brotbackmaschine (9)
  • diätetische Mahlzeiten (6)
  • Suppen (2)
  • Fischgerichte (1)
  • Hühnergerichte (1)
  • Essensreste (1)
  • Decoupage (1433)
  • Bilder für Decoupage (193)
  • meine Arbeiten (14)
  • mach es selbst (1235)
  • gesund sein (329)
  • Leerzeichen (208)
  • Musik (171)
  • Garten und Gemüsegarten (152)
  • was ich liebe (134)
  • Lieblingsgedichte (107)
  • Tipps (94)
  • Computer ist einfach (57)
  • PHOTOSHOP-UNTERRICHT (46)
  • Hörbücher (39)
  • Kinosaal (38)
  • Zeichnung (37)
  • Stricken (36)
  • ZHZL (29)
  • Diabetes (26)
  • Aufführungen (20)
  • Reize und Grundstücke (16)
  • Orthodoxe Angelegenheiten (16)
  • Psychologie (12)
  • Bandstickerei (12)
  • Autorenlied (11)
  • Humor (7)
  • Decoupage-Tipps (6)
  • Diätologie (4)
  • interessante Seiten (3)
  • wichtige Informationen (2)
  • Lira (1)
  • Schemata für das Tagebuch (0)

-Suche nach Tagebuch

-Abonnieren per E-Mail

-Interessen

-Regelmäßige Leser

-Gemeinschaften

-Sendung

-Statistiken

Natürliche Rasiercremes mit Ihren eigenen Händen.

Rasiercreme machen Sie es selbst. Master Class

Ich grüße dich auf den Seiten meines Tagebuchs!

Ich denke, dass das Thema der Schaffung natürlicher Produkte für die Beseitigung von unerwünschten Haaren für viele von Interesse sein wird, vor allem diejenigen, die empfindliche Haut haben, allergisch sind oder einfach nur auf ihre eigene Gesundheit achten. Darüber hinaus, Cremes und Lotionen für die Rasur zu machen ist absolut unkompliziert, aber Sie sollten sie verwenden :) Darüber hinaus vergessen Sie nicht, dass die Neujahrsferien kommen und bekommen eine natürliche Creme als Geschenk für jedermann wird sehr nett sein :)

In Bezug auf die Rasur, Männer, natürlich, mehr bekommen :) Wir können Epilation mit Haarentfernung gehen, da es jetzt viele verschiedene Optionen gibt, und das Verfahren ist völlig sicher und schmerzlos, zum Beispiel auf der Website des Biomed Lasertherapie-Center - http: / /biomedlaser.ru/ und, wichtig, das Ergebnis ist lang genug :) Männer haben auch eine harte Zeit, also kümmern wir uns zuerst um sie. Natürliche Rasiercremes - das ist eine gesunde Haut und im Großen und Ganzen Einsparungen. Ich möchte Ihnen verschiedene Möglichkeiten für die Herstellung von Rasiercremes anbieten, sie sind alle einfach, erfordern keine speziellen Materialien und Werkzeuge, jeder kann auf Wunsch zurechtkommen. Viel Spaß!

Wir werden mit dir anfangen, um ehrlich zu sein - die Fotos sind schmerzhaft schön :) - aus der Arbeit von Lindsey G., Autor der Homemade Mommy Ressource (housedmommy.net). Lindsay, in erster Linie, hat sich eine Creme für sich selbst geschaffen, sie hat sehr empfindliche Haut und industrielle Cremes und Seifen sind absolut nicht für sie geeignet.

4 Esslöffel Sheabutter, 3 Esslöffel Kokosöl, 2 Esslöffel Jojobaöl, 10-12 Tropfen ätherisches Lavendelöl. Schmelzen Sie feste Öle in einem Wasserbad, fügen Sie Jojobaöl hinzu, geben Sie nach dem Abkühlen ätherische Öle zu und schlagen Sie mit einem Mixer. Am besten natürlich im Kühlschrank aufbewahren und die Creme nicht mit den Händen, sondern mit einem sauberen Löffel oder Spatel auswählen.

Ätherische Öle, die in der Zusammensetzung von Rasiercreme verwendet werden, sind nicht notwendig, aber wünschenswert, weil Sie haben eine große Wirkung auf die Haut. Wenn wir über Rasiercremes sprechen, würde ich natürlich empfehlen, sich auf persönliche Vorlieben zu konzentrieren, aber vor allem Öle zu wählen, die eine weichmachende, feuchtigkeitsspendende, antibakterielle und wundheilende Wirkung haben. Zum Beispiel Öle von Eukalyptus, Rosmarin, Zitrus, Lavendel, Geranie, Jasmin, Teebaum usw. Wenn Sie einige oder andere ätherische Öle zum ersten Mal verwenden, müssen Sie Ihre Reaktion darauf überprüfen - riechen Sie das Öl, wenn es kein Niesen verursacht, versuchen Sie, einen Tropfen auf die Haut aufzutragen - wenn Ihre Haut rot wird und juckt, wird dieses ätherische Öl nicht für Sie arbeiten :) Vorsicht zu ätherischen Ölen - die Verwendung von ihnen ist außergewöhnlich, aber sie können allergische Reaktionen hervorrufen.

Das folgende Rezept (Foto ist auch super!) Von Shaina (foodformyfamily.com) ist auch auf empfindliche Haut fokussiert und wird mit Ölen hergestellt.

Das Rezept ist dem vorherigen sehr ähnlich. Zutaten: 1/3 Tasse Shea Butter, 1/3 Tasse Kokosöl, 1/4 Tasse Jojoba oder Mandelöl, 10 Tropfen Rosmarin ätherisches Öl und 3 Tropfen Minze ätherisches Öl. Die Herstellung ist identisch mit dem vorherigen Rezept - wir erhitzen feste Öle auf dem Wasserbad, fügen flüssige Öle hinzu, nach dem Abkühlen, fügen ätherische Öle hinzu und schlagen.

Das folgende Rezept stammt von der bereits bekannten Meisterin Jill (onegitthingbyjillee.com). Hier werden Olivenöl und Backpulver zum Rezept hinzugefügt. Die Creme hat feuchtigkeitsspendende und weich machende Eigenschaften.

Zutaten: 2/3 Tasse Kokosöl, 2/3 Tasse Sheabutter, 1/4 Tasse Olivenöl, 10 Tropfen ätherisches Lavendelöl, 5 Tropfen Minze ätherisches Öl, 2 Teelöffel Soda.

Soda wird zusammen mit ätherischen Ölen nach dem Abkühlen der Ölmischung hinzugefügt. Übrigens ist das Kühlen des Öls nach dem Mischen im Kühlschrank bequem.

1/2 Tasse flüssige natürliche Seife, 1/4 Tasse warmes Wasser, 1/4 Tasse Aloe Vera Gel, 1/2 Teelöffel Salz, 2 Esslöffel Glycerin, 1 Esslöffel Olivenöl, 8 Tropfen Teebaum ätherisches Öl, 5- 10 Tropfen irgendeines anderen ätherischen Öls (vom Autor - Lavendel).

Das Salz in warmem Wasser auflösen, alle anderen Zutaten hinzufügen, mischen, im Kühlschrank aufbewahren.

Und eine andere Option aus dem Master Jill Feuchtigkeitscreme, aber hier gibt es industrielle Produkte. Aber jeder mag diese Option, die angenehmsten Rezensionen - nun, wir werden versuchen, die sichersten Drogen zu wählen :)

1 Glas Shampoo, 1 Glas Haarspülung (nicht zu verwechseln mit Balsam :)), 5 Esslöffel Sahne oder Körperlotion, 5 Esslöffel Kokosöl. Schmelzen Sie das Kokosöl in einem Wasserbad, fügen Sie die restlichen Zutaten hinzu, schlagen Sie. Sie können ätherische Öle hinzufügen, falls gewünscht. Jill lobt dieses besondere Rezept wirklich. Was bedeutet, dass sie verwendet, können Sie auf dem Foto sehen.

Nach Rezept von Sarah Lipoff (savvysugar.com), verwendet sie natürliche Seife und Hamamelis-Extrakt im Rezept.

Rezept: 3/4 Tasse geriebene natürliche Seife (der Autor hat Sheabutter), 2 Esslöffel Kokosöl, 1/4 Esslöffel Aloe Vera Gel, 1/4 Tasse Hamamelis-Extrakt, 5-10 Tropfen ätherisches Öl. Reiben Sie geriebene Seife, fügen Sie Kokosnussöl, Zaubernuss hinzu und schmelzen Sie die Mischung in einem Wasserbad. Nach dem Abkühlen Aloe Vera Gel und ätherische Öle hinzufügen, schlagen.

Aber ein interessanter Punkt: Dies ist ein Fotoprozess, bei dem die Tube mit Masse gefüllt wird - der Autor legt die Masse in die Tüte, schneidet eine Ecke und drückt den Inhalt in die Tube :) Diese Creme wird immer im Kühlschrank aufbewahrt!

Und noch ein Rezept von Hilda (hildehauc.blogspot.com). Seine Schönheit besteht in der Verwendung von Ton.

1/2 Tasse Kokosöl, 1/4 Tasse flüssige Naturseife, 1/4 Tasse grünen Ton, 10-15 Tropfen Eukalyptus ätherisches Öl.

Kokosöl in einem Wasserbad schmelzen, Seife und Ton hinzufügen, nach dem Abkühlen ätherisches Öl hinzufügen, schlagen.

In Aussehen, natürlich, nicht sehr, aber nach der Zusammensetzung zu urteilen, ist das Ding sehr nützlich :)

Clay, wie Sie wissen, können Sie verwenden, was Sie mögen oder auf Lager haben :) Ja, und vergessen Sie nicht über Parfum Düfte, mit denen Sie Raffinesse sogar zu handgemachten Rasierschaum hinzufügen können :)

Nun, lassen Sie uns versuchen, eine nützliche Rasiercreme selbst zu machen? Wenn Sie irgendwelche Fragen haben, fragen Sie, ich werde glücklich sein, jedem zu helfen!

Ich wünsche allen eine gute Laune und sonniges Wetter!

Wie man Rasierschaum selbst macht: Rezepte auf verschiedenen Grundlagen

Für viele Männer ist Schaum eine gewöhnliche Rasierhilfe, aber was ist zu tun, wenn das Mittel im richtigen Moment vorbei ist und Sie die Borsten sicher entfernen müssen? Denn nur durch Rasierschaum kann ein Mann schnell und einfach überschüssiges Gesichtshaar entfernen und die Unversehrtheit der Haut nicht schädigen. Experten empfehlen, die beliebten Rezepte zu verwenden und den Schaum selbst zu machen.

Nur wenige Männer wissen, wie man Rasierschaum macht und dass so etwas möglich ist. Die Erfahrung früherer Generationen zeigt, dass sogar einige improvisierte Werkzeuge für das Kochen solcher Rasierprodukte verwendet werden können. Es kann gewöhnliche Seife, Öle fester Konsistenz und eine Seifengrundlage sein, zu der verschiedene nützliche Komponenten hinzugefügt werden.

Kann ich Rasierschaum zu Hause machen?

In der Tat, Rasierschaum mit eigenen Händen ist ziemlich real, und jeder Mann kann mit einer solchen Aufgabe fertig werden. Außerdem sind alternative Mittel nicht schlechter als qualitativer Schaum, wenn sie entsprechend der Rezeptur richtig vorbereitet und sofort für den beabsichtigten Zweck verwendet werden.

Für die Zubereitung von selbst gemachtem Schaum für die sichere, gleitende und empfindliche Borstenentfernung können Sie verwenden:

  • Toilette oder einfache Waschmittel;
  • Pflanzenöle mit fester Konsistenz;
  • Seifenbasis und zusätzliche Komponenten dazu.

Die erste Version des Schaums auf Seifenbasis ist ideal für Männer mit normalen und fettigen Hauttypen, da Alkalien in der Seifenzusammensetzung Fett entfernen und die Epidermis desinfizieren. Die Seifenbasis kann mit Pflanzenextrakten, feuchtigkeitsspendenden Inhaltsstoffen und ätherischen Ölen ergänzt werden und ist somit ideal für empfindliche Haut. Und auf der Grundlage von Öl stellt sich eher Rasierschaum heraus, der den trockenen Hauttyp befeuchtet und weich macht.

Rezepte für Hausmannskost

Wie man den Rasierschaum aus Seife schlagen kann, ist vielen Männern seit langem bekannt, als Kosmetika zum Rasieren nicht erfunden wurden. Da es keine Alternative gab, schäumten alle Männer einfache Seife und setzten dieses Werkzeug mit einem Pinsel auf ihre Haut, woraufhin sie die Borsten mit einem gefährlichen Rasiermesser entfernten.

Aus Seife

Um einen alternativen Schaum aus Seife herzustellen, müssen Sie heute die folgenden verfügbaren Werkzeuge verwenden:

  • Toilettenseife oder Haushalt;
  • Rasierpinsel;
  • Wassertemperatur von etwa 50 Grad;
  • Keramikschale.

Für das Auspudern von Seife in den Schaumzustand empfehlen Experten, einen kleinen Pinsel aus einem Dachshaufen zu nehmen. Zu Beginn sollte der Rasierpinsel in warmes Wasser getaucht und einige Minuten dort gelassen werden, um die Zotten auszudämpfen. Als nächstes bürsten, um den Rest des Wassers abzuschütteln, dann auf der Oberfläche der Seife reiben, bis der Schaum erscheint. Der resultierende Schaum sollte schnell in die Schüssel bewegt werden, bis die erforderliche Menge erreicht ist.

Mit Hilfe von warmem Wasser können Sie die Dichte des Schaums einstellen und nach Bedarf einige Tropfen hinzufügen. Danach wird der Schaum sofort mit einer kleinen Bürste auf die Haut aufgetragen, bei Bedarf kann der Schaum mit einem kleinen Pinsel ständig geschlagen werden. Rasieren ist ein Muss mit einer scharfen Klinge, da es die Haut und die Borsten beschädigen kann. Nach dem Eingriff genügt es, mit kaltem Wasser abzuwaschen und nach der Rasur eine Feuchtigkeitscreme aufzutragen.

Von Seifenbasen

Die Seife wird in jeder Filiale der Apotheke oder in Fachgeschäften verkauft, sie wird von Leuten benutzt, die natürliche Produkte für hygienische Prozeduren selbständig vorbereiten. Bei der Herstellung von Rasierschaum aus einer solchen Grundlage können Sie auch Fantasie aktivieren und verschiedene wertvolle Komponenten hinzufügen. Zum Beispiel:

  • Glycerin;
  • Öle (Pfirsich, Mandel, Kokosnuss, Traubenkern, Zitrus, Shea, Jojoba, Weizenkörner);
  • Abkochungen auf Kräutern;
  • ätherische Öle.

Darüber hinaus benötigen Sie Utensilien zum Garen von Werkzeugen auf der Dampfstrahlmühle und die Kapazität für das fertige Werkzeug. Reiben Sie ein Stück Seife reiben oder schneiden Sie die Seife in Stücke, erhitzen Sie es auf dem Dampfbad und gießen Sie etwa 100 ml Kräuterbrühe. Das Werkzeug wird so lange eingemischt, bis die Seife geschmolzen ist. Sie können ein wenig Meersalz hinzufügen, um die Resorption der Seife zu beschleunigen und die Gesichtshaut mit Salzmineralien zu verjüngen.

Zu dem Mittel wird ein halber Teelöffel Pflanzenöl hinzugefügt, Glycerin, man kann Vitamin E und ein paar Tropfen ätherisches Öl als Aroma hinzufügen (aber Ether wird dem gekühlten Mittel zugesetzt). Mit einem Mixer oder einem einfachen Schneebesen sollte vorgefertigte Seife vor dem Schäumen geschlagen werden. Danach wird das Werkzeug in den fertigen Behälter gegossen und kann für den vorgesehenen Zweck verwendet werden.

Aus festen Ölen

Sie müssen Öl zum Rasieren mit Ihren eigenen Händen aufnehmen, unter Berücksichtigung der persönlichen Vorlieben und Besonderheiten der Hautreaktion. Experten empfehlen Ihnen, aus den folgenden Optionen für feste Öle zu wählen:

  • Sheabutter;
  • Kokosnuss;
  • Pistazien;
  • Kakaobutter;
  • Mandelöl;
  • Mangobutter.

Darüber hinaus benötigen Sie einen Behälter, ein paar Tropfen ätherisches Öl und Wasser. Sie können im gleichen Verhältnis einige Öle schneiden, in einem Wasserbad schmelzen lassen, ein wenig Olivenöl oder Vitamin E hinzufügen und gut verrühren. Zum abgekühlten Werkzeug müssen Sie Ether zugeben und mit einem Schneebesen oder einem Mixer schlagen. Nach dieser Creme kann selbstkochender Schaum zum Rasieren verwendet werden.

Wichtige Nuancen beim Kochen

Bevor Sie das vorbereitete Werkzeug verwenden, müssen Sie es auf eine allergische Reaktion testen. Um dies zu tun, sollte eine kleine Menge von selbst hergestelltem Schaum auf die Haut des Handgelenks oder in der Beuge des Ellenbogens aufgetragen werden, und dann prüfen, ob Rötung auf der Haut erscheint. Wenn die Haut nicht reagiert, kann dieser alternative Schaum verwendet werden, um überschüssiges Gesichtshaar zu entfernen.

Die Wahl der Verschreibung für den Hauttyp ist wie folgt:

  • trockene Haut - Schaum aus festen Pflanzenölen;
  • normale und fettige Haut - Schaum aus Haushalts- oder Toilettenseife;
  • empfindliche Haut - Schaum aus natürlichem Seifengrund.

Bürsten zum Auftragen von Schaum auf das Gesicht werden am besten aus natürlichen Materialien verwendet. Bei empfindlicher und trockener Haut sollte flüssiges Glyzerin und Vitamin E der Zusammensetzung des selbst hergestellten Produkts hinzugefügt werden, um sicherzustellen, dass die Maschine nach einem solchen Eingriff gleitet, nährt und die Haut mit Feuchtigkeit versorgt. Jeder hergestellte Rasierschaum sollte einmal verwendet werden, und frischer Schaum wird für den nächsten Vorgang vorbereitet.

Fazit

Self-made Rasierschaum ist ideal für Männer, die eine allergische Reaktion auf die meisten Kosmetika haben. Sie können Schaum aus festen Pflanzenölen machen (Sie erhalten Schaumschaum), aus einer Seifenbasis (eine Alternative zu Rasiergel), und auch aus einfacher Toilettenseife oder Haushaltsseife. Bei der Kreation von Schaum zu Hause können Sie kreativen Impulsen und Phantasien freien Lauf lassen, indem Sie zu den Rezepten des Kochens weitere wertvolle Substanzen und Komponenten hinzufügen.

Wie man seine eigenen Hände macht.

Müssen Sie etwas mit Ihren eigenen Händen tun? Hier finden Sie alle notwendigen Informationen.

Hauptmenü

Aufnahme Navigation

Wie man Rasiercreme macht

Wie man Rasiercreme macht

Wenn Sie der Besitzer einer sensiblen Haut sind, dann sind die üblichen Rasurprodukte für Sie nicht geeignet.Falls sich die Elite-Männerkosmetik nicht leisten kann, helfen Ihnen natürliche Rasiercremes, die zu Hause mit Ihren eigenen Händen zubereitet werden. Hier sind einige Rezepte für die Herstellung dieser Hausmittel, deren Wirkung in der teuren Rasierschaum in nichts nachsteht. Die Komplexität der Fertigung ist mittel.

Rasiercreme

Rezept Nummer 1: "Aloe Vera basierte Rasiercreme mit Pfefferminzöl."

Die Haltbarkeit dieses Produkts beträgt 1 Monat.

Aloe Vera Saft / Aloe Vera Gel - 1/3 Tasse;

destilliertes Wasser - 0,5 Tassen;

Natriumtetrabonat (Borax) -Pulver - 1 TL;

Kokosnussöl - 1/3 der Tasse;

flüssiges Lanolin - 1 EL. l.;

Bienenwachs (gerieben) - 1 EL. l.;

Mandelöl - 2 EL. l.;

ätherisches Pfefferminzöl - 15 Tropfen.

1. Gießen Sie destilliertes Wasser in einen kleinen Topf und legen Sie es auf ein Feuer. Wenn das Wasser kocht, fügen Sie Borax hinzu, reduzieren Sie die Hitze und kochen Sie weiter für 3-4 Minuten, bis es vollständig aufgelöst ist.

2. Nehmen Sie einen weiteren Topf und mischen Sie darin Bienenwachs, Kokosöl, Mandelöl und flüssiges Lanolin. Mittlere Hitze aufsetzen und die Mischung ständig umrühren. Wenn Bienenwachs schmilzt, entfernen Sie das Geschirr von der Hitze.

3. Gießen Sie den Inhalt von der ersten Pfanne mit der braunen in die zweite und rühren Sie die ganze Zeit. Es ist notwendig, so lange zu rühren, dass die Mischung auf Raumtemperatur abgekühlt ist.

4. In diese Masse Pfefferminzöl geben, ohne zu stören. Es ist besser, dies mit einem Holzlöffel zu tun, obwohl jeder existierende Mischer dies tun kann.
5. Am Ende Aloe Vera Saft oder Gel hinzufügen und gründlich mit einem Schneebesen vermischen. Als nächstes kann die resultierende Mischung zur Lagerung in eine Flasche aus undurchsichtigem Glas oder Metall gegossen werden, die eine Kappe mit einem Gewinde aufweist. Für den direkten Gebrauch wird vorgefertigte Rasiercreme in die Schüssel gegossen. Bewahren Sie dieses Rasierhilfsmittel an einem dunklen und kühlen Ort auf.
Anwendung: Befeuchten Sie das Gesicht mit warmem Wasser und tragen Sie eine kleine Menge Rasiercreme mit den Händen auf den Rasierbereich auf. Als nächstes setzen Sie den Vorgang in der üblichen Weise fort.

Rezept Nummer 2: "Creme Rasierschaum"

Sie benötigen:
geraspelte kastilische Seife - 230 g;

Rosenwasser - 230 g;

Kakaobohnenöl - 57 g;

pflanzliches Glycerin - 113 g;

ätherisches Öl aus Eukalyptus und Pfefferminze - je 25 Tropfen.

1. Um Rosenwasser selbst herzustellen, benötigen Sie 2-3 Tassen frisch gepflückte Rosenblätter (in Beuteln) und 2 und eine viertel Tasse destilliertes Wasser. Blütenblätter in den Topf geben, Wasser hinzufügen. Stellen Sie den Topf auf ein kleines Feuer und stellen Sie sicher, dass der Inhalt kochen, bis das Wasser halb so viel ist. Als nächstes lassen Sie die Mischung abkühlen und belasten Sie sie. Dann lassen Sie die Seife über Nacht in diesem Rosenwasser. Gießen Sie Glycerin und Kakaobutter in einen Topf und erhitzen Sie es in einem Dampfbad. Nach dem Auflösen des Öls, entfernen Sie es von der Hitze und fügen Sie Rosenwasser und Seife zu dieser Mischung hinzu. Mischen Sie alles und in einem Mixer, bis cremig. Fügen Sie ätherische Öle hinzu und mischen Sie es erneut mit einem Mixer. Ready Rasiercreme In Glas (Metall) Vorratsbehälter mit dichtem Deckel gießen. Verwenden Sie keine Plastikbehälter und Flaschen!
2. Falls gewünscht, können Sie der Rasiercreme folgende Zutaten hinzufügen:

Extra Virgin Kokosnuss / Olivenöl (2 Esslöffel), Jojobaöl - sie haben feuchtigkeitsspendende Eigenschaften;

Aloe für beruhigende Wirkung auf der Haut;

Vitamin E - hat Anti-Aging-Eigenschaften;

Um diese Rasiercreme länger zu halten, werden ihrer Zusammensetzung Konservierungsstoffe hinzugefügt, wie: Grapefruiskorn-Extrakt, Thymian oder Orangen-ätherisches Öl von 100% Konzentration, sowie Zitronengras, Eukalyptus, Rose, Rosmarin, Pfefferminze, Ylang-Ylang, Zitronenöl, Veilchen, Lavendel.
Rezept Nummer 3: "Rasiercreme auf Mandelölbasis"

Mandelöl - 2 EL.;

Stearinsäure - ¼ Tasse;
Sheabutter - 1 EL;

heißes destilliertes Wasser - 1 Tasse;

geraspelte kastilische Seife - 2 EL.

Aloe Vera Saft (oder Aloe Vera Gel) - ¼ Tasse;

Bergamotte ätherisches Öl - 6 Tropfen;

Gewürznelkenöl - 6 Tropfen;

Handmixer (wünschenswert);

1. Erhitzen Sie das Mandelöl bei schwacher Hitze mit Hilfe eines Dampfbades. Fügen Sie hier Sheabutter und Stearinsäure hinzu. Erhitze und rühre die Mischung, bis sie glatt ist. Danach vom Herd nehmen und warten, bis es warm wird.

2. Währenddessen in einem anderen Gericht die Zutaten mischen: heißes destilliertes Wasser, Borax und kastilische Seife. Setzen Sie diese Mischung auf ein langsames Feuer und rühren Sie ständig, bis das Borax und die Seife flüssig werden. Entfernen Sie die Pfanne von der Hitze und gießen Sie das Gel mit Aloe Vera (Saft). Warte bis die Masse in einen warmen Zustand abgekühlt ist.

3. Gieße die Masse langsam mit Seife und Öl in die Mischung und mische die resultierende Mischung in Stufen mit einem Mixer. Mischen Sie alles vollständig, wischen Sie wieder für eine Minute, und fügen Sie dann 6 Tropfen von ätherischen Ölen von Bergamotte und Nelken hinzu.

4. Die Infusion der resultierenden Mischung dauert 10 Minuten, danach sollte sie erneut für einige Minuten mit einem Mixer gemischt werden. Lassen Sie die Rasiercreme abkühlen und gießen Sie sie in geeignete Aufbewahrungsbehälter aus Glas oder Metall.

Jetzt wissen Sie, wie man Rasiercreme macht

Video auf Wie man Rasierschaum macht

Natürliche Rasiercremes

Heute können Sie jede Rasiercreme kaufen, die genau Ihrem Hauttyp entspricht. Aber es gibt Leute, die sehr empfindliche Haut haben und keine Industriekosmetika benutzen können. In diesem Fall bieten wir Ihnen eine Reihe von Rezepten für natürliche Rasiercremes, die sowohl für Männer als auch für Frauen geeignet sind.

Natürliche Rasiercremes

Kochen Rasierschaum machen Sie es selbst

Natürliche Rasiercremes sind auch für diejenigen geeignet, die sich um ihre Gesundheit kümmern und vermeiden, verschiedene kosmetische Produkte von zweifelhafter Produktion zu verwenden. Dank natürlichen Inhaltsstoffen können Sie nicht nur unerwünschte Haare loswerden, sondern auch zusätzliche Nährstoffe für die Haut bereitstellen.

Hausgemachte Rasiercreme

Bevor Sie Rezepte für Cremes mit Ihnen teilen, möchte ich Sie darauf aufmerksam machen, dass ätherische Öle nützlich sein können, aber auch schädlich sein können. Wenn Sie dieses oder jenes Öl zum ersten Mal verwenden, prüfen Sie zunächst, ob Sie Allergien haben. Vorsichtig riechen, wenn Sie anfangen, von ihm zu niesen, wenn alles in Ordnung ist, dann lassen Sie einen Tropfen Öl auf eine Hautstelle und sehen, ob Rötung oder Hautausschlag erscheinen.

Hausgemachte Rasiercreme für sehr zarte Haut

Hausgemachte Rasiercreme für sehr zarte Haut

Für die Creme benötigen Sie:

Sheabutter - 4 EL. Löffel;

Kokosnussöl - 3 Löffel;

Jojobaöl - 2 Löffel;

Lavendel ätherisches Öl - 10-12 Tropfen.

Setzen Sie feste Öle in einen Behälter und schmelzen Sie sie in einem Wasserbad, dann fügen Sie Jojobaöl hinzu. Wenn die Mischung abgekühlt ist, fügen Sie Lavendel ätherisches Öl oder was auch immer Sie mögen. Von den ätherischen Ölen ist es am besten diejenigen zu nehmen, die eine wohltuende Wirkung auf die Haut haben, die Heilung von Wunden fördern und die Haut beruhigen, wie Eukalyptusöl, Teebaum, Jasmin, Geranie, Grapefruit oder andere Zitrusfrüchte, Rosmarin oder alle Lavendel.

Wie man eine natürliche Rasiercreme macht

Ein wenig abgelenkt. Und nachdem alle Zutaten gemischt sind, müssen sie gründlich mit einem Mixer oder einem Mixer gepeitscht werden. Die Creme ist fertig! Jetzt müssen Sie es in ein sauberes Glas geben und im Kühlschrank aufbewahren. Wir empfehlen, die richtige Menge Sahne mit einem Löffel zu nehmen.

Minz Rasiercreme

Diese Creme ist auch für empfindliche Haut gedacht. Minze beruhigt und lindert Reizungen nach der Rasur.

Minz Rasiercreme

Und so nehmen wir für die Creme:

Sheabutter - 1/3 Tasse;

Kokosnussöl ist auch 1/3 Tasse;

Jojobaöl (kann mit Mandelöl ersetzt werden) - ¼ Tasse;

Rosmarin ätherisches Öl - 10 Tropfen;

Minze ätherisches Öl - buchstäblich 3 Tropfen.

Genau wie im ersten Rezept schmelzen wir zuerst alle festen Öle, dann fügen wir die flüssigen hinzu, und wenn die Mischung abgekühlt ist, fügen Sie die ätherischen Öle hinzu und peitschen alles in einen kühlen Schaum.

Wie man Menthol Rasiercreme macht

Natürliches Heilmittel für unerwünschte Haare

Hausgemachte Creme und Rasiergel

Die Zusammensetzung dieser Creme umfasst Olivenöl und gewöhnliches Backpulver.

DIY Rasiercreme und Gel

Und jetzt alle Zutaten und die richtige Menge:

Kokosöl 2/3 Tasse;

Sheabutter ist auch 2/3 Tasse;

Olivenöl - ¼ Tasse;

Backpulver - 2 TL;

Minzöl - 5 Tropfen;

Lavendelöl - 10 Tropfen.

Wir machen alles genauso wie in vorherigen Rezepten. Soda muss hinzugefügt werden, nachdem die Mischung zusammen mit ätherischen Ölen abgekühlt ist. Alles gut mit einem Mixer geschlagen.

Home Rasiercreme Rezept

Rasierschaum Master Workshop

Natürliche Rasiercreme

DIY Rasierschaum

Hausrasur

Jetzt bereiten wir ein selbstgemachtes Gel vor. Für ihn brauchen wir:

Natürliche flüssige Seife - ½ Tasse;

Warmes abgekochtes Wasser - ¼ Tasse;

Aloe Vera Gel - ¼ Tasse;

Salz - ein halber Teelöffel;

Glycerin - 2 EL. Löffel;

Olivenöl - 1 EL. Löffel;

Teebaumöl - 7 Tropfen;

Lavendelöl (kann durch ein anderes ersetzt werden) - 7-10 Tropfen.

Wie man Rasierschaum macht

Gießen Sie lauwarmes Wasser in einen geeigneten Behälter und lösen Sie darin Salz, dann rühren Sie den Rest um, fügen Sie die restlichen Zutaten hinzu. Gießen Sie die gut gemischte Mischung in eine praktische Durchstechflasche und bewahren Sie sie im Kühlschrank auf.

DIY Rasierwasser

Wie Sie sehen können, ist hausgemachte Rasiercreme nicht so schwer zu machen, und keine speziellen Werkzeuge sind erforderlich. Alle notwendigen Zutaten können Sie in einer Apotheke oder einem Öko-Shop kaufen.

MagicSoap.ru Startseite.

"Tiger Lily" - eine sehr feminine Rasiercreme :)

Rasierschaum Rezept

Wenn Sie keine Aromen verwenden möchten und Sie von ätherischen Ölen angezogen werden, seien Sie vorsichtig!

Dieses Produkt geht davon aus, dass Ihre Haut während der Rasur noch leicht verletzt wird (das ist normal, da eine kleine, wenn auch unsichtbare Hautschicht zusammen mit den Haaren entfernt wird), so dass Sie nur nicht aggressive, weiche ätherische Öle verwenden können.

Gott verbiete dir, die Geliebte von vielen (und mir) Zimt, Zitrusfrüchten, Pfeffer, Minze (und auch Menthol) zu benutzen - sie können starke Reizungen verursachen.
Es ist besser, Kamille, Rose, Lavendel, Teebaum zu nehmen. und nur in den empfohlenen Dosen des Herstellers.


Also nahm ich das Parfüm "Lily" (für Harmonie mit dem Tiger :) Und Pfirsich-Joghurt (die Farbe ist sehr gut für Pfirsich) und machte 2 verschiedene Cremes :)

Nuri zur Haarentfernung

Spray Lidocaine: Anweisungen, Bewertungen, Analoga