Wie wird das Wachsen zu Hause gemacht?

Es gibt einige Verfahren, die nur in einem Salon oder einem medizinischen Zentrum durchgeführt werden können, aber was das Wachsen angeht, ist es durchaus möglich, es alleine oder mit einer Freundin zu Hause zu machen.

Um unerwünschte Vegetation loszuwerden, genügt es, Anweisungen zu erhalten und ein wenig zu üben.

Und anstatt in der Kabine nach dem eingesparten Geld zu wuchern, können Sie sich leicht für ein Verfahren anmelden, von dem Sie schon lange geträumt haben, das aber aus mehreren Gründen für Sie nicht erreichbar war und das Sie zu Hause nicht alleine erledigen können.

Gebrauchsanweisung

Um die Haare selbst zu entfernen, müssen Sie die notwendige Ausrüstung und Verbrauchsmaterialien erhalten. Um zu bestimmen, was Sie für das Verfahren benötigen, müssen Sie zunächst selbst entscheiden, welche Teile des Körpers unerwünschte Vegetation entfernen sollen.

Abhängig von der Tiefe des Haares, der Dicke der Haut, der Empfindlichkeit der Haut gegenüber Schmerzen und ihrer Neigung zu Reizungen gibt es zwei Haupttypen von Haarentfernungszonen:

  • In besonders sensiblen Bereichen, wo die Haut dünn und anfällig für Blutergüsse ist, wird heißes Wachs aufgetragen: dies ist das Gesicht, der Achselbereich, die Bikinizone;
  • Der Rest der Haut ist durchaus möglich, warmes Wachs zu verwenden.

Video: Wie man eine Zuckerenthaarung macht

Um Haare mit warmem Wachs zu entfernen, benötigen Sie:

  • spezielle Lotion zur Vorbereitung der Haut auf die Haarentfernung;
  • Warmwachs in Roller Cartridges;
  • Spezialwachs für warmes Wachs in Kartuschen;
  • spezielle Stoffstreifen zum Wachsen;
  • Creme oder Öl nach dem Epilieren;
  • Mittel zum Entfernen von Wachs von Haut und Arbeitsflächen.

Um Haare mit heißem Wachs zu entfernen, benötigen Sie:

  • Lotion zur Vorbereitung auf das Verfahren;
  • Talkum oder Babypuder;
  • Hartwachs in Tellern, Granulaten oder Gläsern;
  • Wachs Wachs für heißes Wachs mit einem Thermostat, mit einer austauschbaren Schüssel, so dass es sowohl für Wachs in den Platten und Wachs in Dosen geeignet ist;
  • Holzspatel;
  • Creme oder Öl nach dem Epilieren;
  • Mittel zum Entfernen von Wachs von Haut und Arbeitsflächen.

Vor dem Beginn des Eingriffs und noch besser vor dem Kauf der notwendigen Verbrauchsmaterialien müssen Sie das Fehlen von Kontraindikationen für das Wachsen feststellen:

  1. Krampfadern im Bereich der vorgeschlagenen Verfahren, Rosacea, Rosacea - diese Orte sind besser zu umgehen, vor allem, wenn Sie heißes Wachs verwenden werden.
  2. Der Diabetes mellitus befindet sich im Stadium der Dekompensation, da bei diesen Patienten die Regenerationsfähigkeit der Haut und die Immunität reduziert sind, was bei geringsten Verletzungen zu einer schweren entzündlichen Entzündung führen kann.
  3. Exazerbation von Herpes, das Vorhandensein von Warzen, Kondylome und Papillome - das Verfahren ist besser aufzuschieben, da eine Verbreitung (Ausbreitung) der Infektion möglich ist, was das Auftreten dieser Formationen auf der Haut verursacht.
  4. Sie sollten Haare, die von Maulwürfen wachsen, nicht entfernen, zusätzlich schwere Wunden und andere Tumore auf der Haut verletzen.
  5. Bakterielle und Pilzerkrankungen der Haut.
  6. Nicht lange genug, um Haare wachsen zu lassen.
  7. Allergie auf Wachs und irgendwelche Bestandteile hinzugefügt, um Eigenschaften zu verbessern;
  8. Frische intensive Bräunung ist nicht 100% kontraindiziert, aber ein Sonnenbad vor der Enthaarung ist nicht zu empfehlen, da die Haut auf eine doppelte Schädigung mit ausgeprägter Reizung reagieren kann, die länger als gewöhnlich anhalten kann, Peeling, verstärktes Nachwachsen der Haare.
  9. Sie sollten die Gesichtsbehaarung nicht entfernen, wenn Sie weniger als einen Monat vor der Epilation traumatische Eingriffe, wie Peelings, Laser- und andere Verfahren durchgeführt haben, nach denen die Haut besondere Pflege und eine lange Erholungsphase benötigt.

Heutzutage sind Laser-Haarentfernung und Laser-Haarentfernung am häufigsten. Finden Sie heraus, was am besten ist, Foto-Epilation oder Laser-Haarentfernung.

Was ist der Preis der Achsel-Laser-Haarentfernung? - Eine Frage, die sich aus denjenigen ergibt, die beschließen, unerwünschtes Haar dauerhaft loszuwerden. Weiter lesen.

Vorbereitung und Anwendung

Vor allem ist es notwendig, die Haut für das Verfahren vorzubereiten:

  1. Es ist besser, einen ruhigen Abend für den Eingriff in der ersten Woche nach der Menstruation zu wählen: für die meisten Menschen sind die biologischen Rhythmen so angeordnet, dass es die Einhaltung dieser beiden Bedingungen ist, die es möglich machen, das Verfahren sehr einfach zu überleben.
  2. Vor dem Eingriff muss die Haut in einem Bad gedämpft und trocken gewischt werden: Die Wärme dehnt die Poren aus und die Haare werden dann viel leichter entfernt.
  3. Wenn Sie planen, Haare in den Achselhöhlen oder in der Bikinizone zu entfernen, dann können Sie Emla-Creme für ein oder zwei Stunden auftragen und mit einer Frischhaltefolie darüber verschließen. Unter dieser Bandage wird die vollständigste Narkose des Haarentfernungsverfahrens erreicht.
  4. Wenn Emla im Bikini-Bereich nicht hilft, können Sie eine 2% ige Lösung von Lidocain-Hydrochlorid in einem Schachbrettmuster in einem Abstand von 2,5-3 cm zwischen den Injektionsstellen subkutan injizieren. Es sollte daran erinnert werden, dass das Medikament mit einer Insulinspritze nur in die Haut des Perineums injiziert wird, und es ist nicht notwendig, das Medikament in die Schleimhäute zu injizieren.

Heißwachs-Haarentfernung

  • Vorbereitung einer Epilations-Lotion wird auf die Haut aufgetragen, dann wird die Haut mit Talkumpuder oder Babypuder pulverisiert;
  • Das erwärmte Wachs wird mit einem Holzspatel auf kleine Hautpartien mit Haar in Richtung des Haarwuchses aufgetragen und streicht vorsichtig mit Druck über die Haut;
  • wenn das Wachs härtet, wird es durch eine scharfe Bewegung gegen das Haarwachstum entfernt;
  • wenn unmittelbar nach dem Entfernen des Wachses die Enthaarungsstelle heruntergedrückt wird, wird der Schmerz nicht so scharf sein;
  • auf der Haut können Bluttröpfchen aus den Mündungen der Haarfollikel herauskommen, dies ist eine normale Reaktion auf die Haarentfernung;
  • Wenn die Haut vollständig gereinigt ist, wird nach der Epilation ein kühlendes Gel auf die Haut aufgetragen.

Wachsauftrag in Kartuschen

  • spezielle Zubereitungslotion wird auf die Haut aufgetragen;
  • erwärmtes Wachs wird zuerst auf einen Gewebestreifen aufgebracht, um die Rolle von kaltem Wachs zu reinigen, was die Haut verletzen kann;
  • wenn Sie sicherstellen, dass die Walze das erwärmte Wachs liefert, können Sie damit beginnen, das Wachs auf die Haut aufzutragen;
  • Wachs wird auf das Haarwachstum aufgetragen;
  • auf das Wachs, ohne darauf zu warten, dass es sich verfestigt, legen sie den Streifen des Gewebes, mit den breiten proglazhivayuschim die Bewegungen mit der Klebrigkeit an, haften vom Streifen zum Streifen;
  • mit einer scharfen Bewegung abziehen gegen das Wachstum der Haare;
  • die restlichen einzelnen Haare werden mit einer Pinzette entfernt;
  • eine kühlende Lotion oder ein Heilspray wird auf die Haut aufgetragen.

Kaltwachs-Enthaarung

Gewöhnlich wird kaltes Wachs verwendet, wenn es nicht möglich ist, ein vollwertiges Verfahren zum Entfernen von Haaren mit erhitztem Wachs durchzuführen, beispielsweise auf Reisen. Kaltes Wachs geht normalerweise in eine Tube oder in eine Dose.

Es sollte direkt in der Verpackung in heißem Wasser leicht erwärmt werden, dann wird das Wachs auf die Haut aufgetragen, mit einem Papier oder einem gewebten Streifen für die Enthaarung bedeckt. Der Streifen glättet auf der Haut und wirkt gegen das Haarwachstum. Behandlung der Haut vor und nach dem Eingriff wie bei der Verwendung von warmem oder heißem Wachs.

Wichtige Regeln der Enthaarung zu Hause, die helfen, Hautirritationen zu reduzieren:

  1. Sie können Wachs nicht wiederholt auf die Haut auftragen, höchstens zweimal, nur wenn die Haut von solchen Verfahren gut vertragen wird, ist es besser, die restlichen Haare mit einer Pinzette zu entfernen.
  2. Wenn es notwendig ist, Wachs ein zweites oder drittes Mal auf die Haut aufzutragen, ist es besser, zuerst die Haut mit Talkumpuder zu pudern, dies wird die Adhäsion der Haare an das Wachs verbessern und die Haut vor Verletzungen schützen.
  3. Achten Sie darauf, das Wachs ausschließlich in Richtung des Haarwuchses aufzutragen, und entfernen Sie es strikt: Es kommt oft vor, dass die benachbarten Bereiche der Haut die Richtung des Wachstums ändern können, in diesem Fall ist es besser, kleine Streifen aus warmem Wachs oder kleine "Kuchen" aus heißem Wachs zu verwenden Jedes Haarbüschel wurde entsprechend der Wachstumsrichtung entfernt.
  4. Stoffstreifen rechtzeitig wechseln: Streifen, die zu viel verwendet werden, haften nicht gut auf jeder nachfolgenden Wachsschicht auf der Haut, weil das Haar schlechter entfernt wird, die Haut bleibt klebrig.
  5. Jedes Mal, bevor die Haare entfernt werden, muss die Haut sehr gut und fest mit der zweiten Hand fixiert werden, dann wird es fast keine schmerzhaften Empfindungen und keine Hautverletzungen geben.

Video: Wachs Haarentfernung

Home Wachsen auf verschiedenen Bereichen des Körpers

Meistens wird auf dem Gesicht eine Haarentfernung über die Oberlippe und das Kinn vorgenommen. Es ist am besten, heißes Wachs zu verwenden. Bevor die Antennen entfernt werden, ist es notwendig, die Richtung des Haarwachstums zu bestimmen: Sie wachsen normalerweise von der Mitte der Lippe bis zum Mundwinkel.

Weil heißes Wachs, dessen Temperatur besser ist, zuerst an der Hand zu überprüfen, wird mit einem Spatel in der Richtung von der Mitte der Lippe bis zur Ecke in beiden Richtungen aufgetragen. Das Wachs wird mit einer scharfen Bewegung vom Mundwinkel zur Nase hin entfernt.

Die Richtung des Haarwachstums an den Händen muss für jede Person individuell bestimmt werden. Meistens wächst das Haar auf der palmaren Oberfläche des Unterarms zur Hand, daher wird warmes Wachs vom Ellbogengelenk auf die Hand aufgetragen, und der Stoffstreifen mit Wachs wird durch eine scharfe Bewegung von der Hand zum Ellbogen entfernt.

Die Haare auf der Rückseite des Unterarms wachsen oft in Richtung vom Daumen zum kleinen Finger. Daher ist es notwendig, Wachs und Haarentfernung unter Berücksichtigung einer solchen Richtung ihres Wachstums anzuwenden.

Video: Wachsdepilation zu Hause anwenden

Haut Beine

An den Schienbeinen vorne und an den Seitenflächen wächst das Haar meist von oben nach unten. Daher wird Wachs mit einer Rolle in der Richtung von dem Knie zu dem Knöchel aufgebracht und wird mit einem Stoffstreifen in der entgegengesetzten Richtung entfernt. Im Bereich des M. gastrocnemius wachsen die Haare der meisten Menschen von der Außenseite des Kalbes nach innen, was bei der Haarentfernung verfolgt und angewendet werden muss.

In den Hüften muss die Richtung des Haarwuchses sorgfältig bestimmt werden, und die Haut muss sorgfältig fixiert werden, wenn das Haar entfernt wird, ansonsten ist es schmerzhaft und es besteht die Gefahr von Blutergüssen.

Achseln

Die Haare in den Achselhöhlen können in einer Richtung wachsen und können von der Mittelfalte der Achselhöhle in zwei Richtungen gefaltet werden. Das Haar wird mit heißem Wachs entfernt, wobei die Richtung des Haarwachstums in jeder der Zonen in der Achselhöhle berücksichtigt wird. Wenn es nicht genug Erfahrung gibt, ist es besser, auf die Hilfe eines Assistenten zurückgreifen, um Haare zu entfernen und sich nicht zu quetschen.

Video: Unterarm-Epilation

Tiefer Bikini

Das Entfernen von Haaren aus intimen Bereichen erfordert eine gewisse Geschicklichkeit und Hilfe von einem Assistenten, da es durchaus möglich ist, einen klassischen Bikini selbst zu epilieren, aber für die Mehrheit ist es unmöglich, einen tiefen oder vollständigen Bikini mit einer spannenden interyagischen Falte herzustellen.

Dafür gibt es zwei Gründe:

  • Die Richtung des Haarwachstums in verschiedenen Teilen des Perineums kann sehr individuell sein, daher wird es schwierig sein, Wachs aufzutragen und es selbst zu entfernen, zumindest, da eine Person nicht in allen Richtungen einen ausreichend scharfen Ruck machen kann;
  • bevor Sie die Haare entfernen, müssen Sie die Haut reparieren, was auch nicht immer möglich ist.

Haare aus dem Schritt mit heißem Wachs entfernt.

Um über moderne Methoden der Haarentfernung zu lernen, um die neue Technologie kennen zu lernen - Elos Haarentfernung, und lesen Sie die Bewertungen von denen, die bereits den Weg der Beseitigung von unerwünschten Haaren abgeschlossen haben, können Sie in dem Artikel Elos Haarentfernung.

Sie wissen, dass Wachsen, Shugaring, chemische Epilation, Photo-Epilation und Elektro-Epilation als die beliebtesten Arten von Bikini Epilation in unserer Zeit gelten. Weiter lesen.

Brasilianische Enthaarung ist der Vorfahre von intimen Frisuren und Bikini-Design. Alles über diesen Link.

Kochrezepte

Erste Option: Sie benötigen 100 g Bienenwachs, 200 g Kolophonium und 50 g kosmetisches Paraffin. Alle Komponenten müssen in einem Wasserbad geschmolzen und zu einer homogenen Masse gemischt werden. Vor der Verwendung muss die Zusammensetzung auf 40 ° C abgekühlt werden.

Die zweite Option ist komplizierter: Sie müssen Carnaubawachs 360 g, Bienenwachs 130 g, Glycerin 7 ml und 2-3 Tropfen ätherisches Öl nehmen. Teebaumöl ist am besten geeignet für seine heilenden und entzündungshemmenden Eigenschaften. Alle Komponenten außer Glycerin und ätherisches Öl werden in einem Wasserbad geschmolzen und gemischt.

Glycerin und ätherisches Öl werden am besten vor der Verwendung in die Kühlmischung gegeben. Vorbereitetes Wachs zur Haarentfernung kann im Kühlschrank aufbewahrt werden, wobei die erforderliche Menge vor jedem Eingriff erhitzt wird.

Video: Shugaring Rezept oder Zucker zur Enthaarung

Wie Entzündungen nach der Haarentfernung zu entfernen?

Das einfachste und preiswerteste Werkzeug ist ein Spray oder Creme "Panthenol". Wenn kein Panthenol vorhanden ist, löst sich eine Ringelblumen-, Kamillen- oder Aloe-Creme.

Wenn dies nicht der Fall ist, können Sie jede Creme oder jedes Pflanzenöl mit ein paar Tropfen Teebaum- oder Aloesaft mischen und eine solche Zusammensetzung auf die Haut auftragen.

Jedes der oben genannten Mittel wird Ihnen helfen, rote Punkte an der Stelle der entfernten Haare viel schneller loszuwerden.

Wie man Wachs wachsen (Wachsen) zu Hause macht

Wenn Sie samtige Haut haben möchten, und kein Igel, der in alle Richtungen ragt, müssen Sie eine der Methoden der Haarentfernung oder Enthaarung verwenden. Eine der effektivsten Möglichkeiten, um Haare zu entfernen, ist: Enthaarung wachsen. Wir werden Ihnen sagen, wie Sie dieses Verfahren zu Hause durchführen können.

Seidenfell gefällt nicht nur ihrem glücklichen Besitzer, sondern auch denen um sie herum.

Tatsächlich ist es im sonnigen Sommer so angenehm, sich einen kurzen Rock, einen Badeanzug - Bikinis, Shorts zu tragen und gleichzeitig nicht an exzessives Haar zu denken!

Was können wir über den säkularen Ausstieg sagen - in diesem Fall muss man tadellos aussehen.

Dies gilt insbesondere für Reisen, in Gesellschaft von Freunden oder auserwählten.

Enthaarungswachs hilft, die tägliche Rasur und die damit verbundenen Probleme zu vergessen.

Was Sie über Wachs wachsen wissen müssen

Ich muss sagen, dass es nicht notwendig ist, teure Schönheitssalons für das Verfahren "Wachsen" zu besuchen.

Die jahrhundertelange Erfahrung im Kampf um die Schönheit beweist, dass das Wachsen zu Hause möglich ist.

Für eine erfolgreiche Enthaarung ist es wichtig, dass die Haarlänge 3-4 mm beträgt.

In diesem Fall wäre es gut, die Haut vorzubereiten: Nehmen Sie ein entspannendes Bad mit Lavendelöl.

Die Haut der Füße wird am besten direkt beim Baden mit einem Peeling behandelt. Dies wird helfen, abgestorbene Hautzellen loszuwerden, und das Wachs wird besser haften. Erst danach ist die strahlende und erneuerte Haut für die Haarentfernung bereit.

  • Eine unangenehme Folge der Enthaarung können eingewachsene Haare sein. Wie eingewachsene Haare in der Bikinizone zu beseitigen sind, und welche Maßnahmen zu ergreifen sind, um das Auftreten dieses Problems zu verhindern, finden Sie in unserem Artikel.
  • Die Epilation des Intimbereichs ist seit langem als Norm anerkannt. Wie man tiefer werdenden Bikini richtig wachsen lässt, können Sie hier lesen.

Arten der Wachsdepilation

Es gibt verschiedene Arten von Wachsdepilation, Heißwachs und Kalthaarentfernung. Daher die Namen der Prozeduren mit dem gleichen Namen.

Heißwachs-Enthaarung

Die Enthaarung mit heißem Wachs erfolgt wie folgt: Das Wachs wird in einem speziellen Thermostat erhitzt und dann sanft direkt auf die Haut aufgetragen. Das Feld, wie es aushärtet, eine heftige Bewegung gegen das Haarwachstum, wird zusammen mit den Haaren entfernt.

Heißes Wachs kann Haare sogar im Bikinibereich entfernen. Dies ist praktisch schmerzfrei, da die Haut aufgrund ihrer Wirkung erhitzt wird, das Haar leichter entfernt wird und das Verfahren selbst weniger zeitaufwendig wird.

Nach der Desinfektion ist es am Ende des Eingriffs am besten, eine kalte Dusche zu nehmen und eine beruhigende Creme aufzutragen.

Eiswürfel kühlen und beruhigen die Haut sehr gut, besonders wenn Sie Eis mit einem Dekokt aus Kamille oder Calendula machen.

Eine Infektion sollte nicht in die offenen Poren gelangen, aber das Wichtigste bei diesem Verfahren ist, das Wachs nicht zu überhitzen, um nicht verbrannt zu werden.

Warmwachs wachsen

Die Enthaarung mit warmem Wachs beinhaltet auch die Reinigung, Anwendung von warmem (bis zu 50 ° C) Wachs und beruhigenden Prozeduren.

Wachsen ist gut, denn es ist absolut sicher zu Hause, und die Wirkung hat eine lange genug - bis zu anderthalb Monate.

Warmes Wachs beeinflusst die Haarfollikel und macht sie perfekt sichtbar.

Das Schließen der Poren ist so einfach wie beim Heißwachsen: Prozess mit Alkohol, Eis, einer Kontrastdusche und einer Feuchtigkeitscreme.

Kaltwachs-Enthaarung

Eine Enthaarung mit kaltem Wachs ist sehr effektiv, wenn sie auf gewachsenem Haar durchgeführt wird.

In diesem Fall wird das Wachs nicht auf die Haut aufgetragen, sondern in der fertigen Form in Streifen erhalten. Ähnlich ist es bequem, Haare von der Oberfläche der Beine zu entfernen.

Um dies zu tun, muss jeder Streifen in den Handflächen für natürliche Erwärmung mit natürlicher Körpertemperatur gehalten und dann auf die Hautoberfläche aufgetragen werden.

Danach, eine heftige Bewegung gegen das Haarwachstum, bricht der Streifen zusammen.

Beruhigende Behandlungen lindern Irritationen und schließen Poren.

Regeln für die Hautpflege nach der Enthaarung

Damit die Haut gesund und schön bleibt, sollten Sie sich einige Regeln für die Pflege nach dem Eingriff merken:

  • Hautdesinfektion
  • beruhigen und erfrischen Sie die Haut mit einer Kontrastdusche, um die Poren zu schließen
  • Verwenden Sie eine Feuchtigkeitscreme, um trockene Haut zu vermeiden
  • Tragen Sie nicht zu enge Kleidung, die drei Tage lang mit der Haut in Berührung kommt, damit keine Reizung auftritt
  • direkte Sonneneinstrahlung vermeiden
  • Machen Sie nach drei Tagen ein Peeling, um sich vor dem Einwachsen von Haaren zu schützen

Hauswachsen wachsen. Schritt für Schritt

Es wird von Kosmetologen zu Recht angemerkt, dass es besser ist, intime Momente zu Hause zu erleben.

Dies gilt ganz besonders für die Enthaarung.

Daher werden nur wenige Schritte auf dem Weg zur Perfektion das Leben erleichtern:

  • Wählen Sie die Methode der Wachsdepilation (heiß, warm, kalt)
  • Wählen Sie ein Produkt von guter Qualität
  • reinigen Sie Ihre Haut mit einem Bad
  • Verwende ein Peeling

Bei heißer Enthaarung

  • erhitze das Wachs in einem Thermostat auf eine Temperatur von 60 Grad
  • einen speziellen Spatel auf die Haut auftragen (Bikinizone, Unterarme, Beine, Arme, Oberlippe)
  • Drücken Sie mit einem Stoffstreifen auf die Oberseite
  • Lassen Sie es härten und reißen Sie es mit einer scharfen Bewegung ab, wobei Sie sich am Rand des Stoffstreifens festhalten
  • Kümmere dich um die Desinfektion
  • beruhigen die Haut

Beim Wachs Warmwachs

  • erhitze das Wachs in einem Thermostat, Mikrowelle - 45 Sekunden oder in einem Wasserbad - 10 Minuten. Das Glas sollte offen und die Folie entfernt sein (damit es keine starke Erwärmung gibt). Wachs sollte nicht brennen, deshalb ist es besser, es zu überprüfen, mit einem Holzspatel mit einem Indikator rührend.
  • Tragen Sie Wachs mit einem speziellen Spatel auf die Hautpartien (Beine, Achseln) auf
  • Drücken Sie den Gewebeband
  • Lassen Sie es auf der Haut abkühlen und entfernen Sie es zusammen mit den Haaren mit einem Gewebeband
  • Desinfektion
  • beruhigen die Haut mit Eis, einer Dusche und Feuchtigkeitscreme

Kalte Enthaarung

  • nehmen Sie einen Streifen Wachs aus der Verpackung
  • Halten Sie für 30 Sekunden zwischen den Handflächen
  • an den Hautbereich anheften
  • In 20 Sekunden einen Streifen festkleben
  • Desinfektionsverfahren
  • beruhigen die Haut

Es sollte beachtet werden, dass unter den Bedingungen der Kabine Haut mit flüssigem Stickstoff gekühlt wird. Dies trägt zum schnellen Verschließen der Poren bei und verlangsamt das Wachstum von Haaren.

Es ist unmöglich, ein solches Verfahren zu Hause durchzuführen, aber dennoch beruhigt eine Kontrastdusche die Haut gut, was bedeutet, dass die Rötung nach der Enthaarung schnell vorübergehen wird.

In jedem Fall ist der Effekt für bis zu drei Wochen vorgesehen. Dann muss das Verfahren wiederholt werden.

Der Spachtel zum Auftragen von Wachs ist aus hochwertigem Holz hergestellt und hat eine universelle Konfiguration, die die Rundungen des Körpers wiederholt.

Also, zum Auftragen von Wachs auf die Bikinizone, wird ein Teil des Spatels verwendet, und für die Achselhöhlen der abgerundete Teil, für die Beine - die konkave.

Um Haare oberhalb der Oberlippe zu entfernen, verwenden Sie den abgewinkelten Teil des Schulterblatts.

Zusätzlich ist die Klinge mit einem speziellen Indikator (blaues Quadrat am Ende) ausgestattet, mit dem Sie die Temperatur des Wachses einstellen können. Wenn zum Beispiel NO während des Rührens auftritt, ist das Wachs zu heiß und kann eine thermische Verbrennung verursachen. Wenn die Beschriftung mit dem Rühren verschwindet, kann ab diesem Moment das Wachs aufgetragen werden.

Diese Enthaarung lohnt sich nicht

Selbst im Namen der Schönheit, wenn die Haut problematisch ist, dh jede schmerzhafte Manifestation deutlich sichtbar ist, ist es besser, die Epilation nicht durchzuführen.

Zum Beispiel mit Krampfadern an den Beinen, kann dieses Verfahren schädlich sein.

Gesund kann auch nicht die Haut nach Sonnenbrand genannt werden, oder wenn es Abschürfungen, Schnitte, Bisse gibt.

Sie müssen auch auf verschiedene Maulwürfe und entzündliche Elemente achten, um sie nicht noch einmal zu verletzen.

Ältere Menschen sind auch besser dran, die Enthaarung zu verweigern.

Schwangere Frauen sind auch besser nicht Wachs Enthaarung, wegen der nicht sehr angenehm und sogar schmerzhaft Empfindungen während des Verfahrens. Gesundheit ist am teuersten.

  • Sie möchten das Verfahren der Photoepilation ausprobieren, haben aber Fragen gestellt? Dann sollten Sie unseren Leitfaden - Photoepilation: häufig gestellte Fragen, die viele Ihrer Fragen enthält, studieren.
  • Eine der einfachsten und schnellsten Methoden zur Enthaarung ist das Wachs. Alle Geheimnisse der Frau von dieser Methode der Haarentfernung, können Sie hier lernen.
  • Haarentfernung aus Intimbereichen ist ein wesentlicher Bestandteil des Bildes der modernen Schönheit. Details des Verfahrens zur Enthaarung von Intimzonen sind in unserem Artikel beschrieben: //quclub.ru/udalenie-volos/depilyatsiya/intimnaya-zona.html

Ungefährer Verbrauch von Wachs und zusätzlichen Materialien

Für die regelmäßige Enthaarung müssen Sie den Verbrauch von Wachs und Zubehör für den Eingriff berechnen.

Ein Standard-Wachsbehälter enthält 250 ml, was für die Enthaarung mit zwei Beinen ausreicht.

Es muss einen Holzspatel mit einer Temperaturanzeige am Ende geben.

Stoffstreifen können von 10 bis 15 Stück sein.

Je mehr Hautpartien mit Haaren, desto mehr Wachs wird benötigt. Im Durchschnitt benötigen Sie für die vollständige Enthaarung zwei Gläser mit einem Qualitätsprodukt von 250 ml.

Der Thermostat kann separat erworben werden oder Hausmittel (Mikrowelle, Wasserbad) verwenden. Es ist viel sicherer, Wachs in einem Thermostat zu erhitzen, da der Temperaturregler es nicht überhitzt.

So ist Wachs Enthaarung die natürlichste und sicherste nach der Rasur Methode, Haare auf der Haut loszuwerden. Es hat eine längere Wirkung, sowie die Verwendung von natürlichen Zutaten.

Video Review: Enthaarungswachs zu Hause

Im folgenden Video wird sowohl das professionelle (Salon-) Verfahren als auch eine selbstgemachte Version des Haarwachsens betrachtet. Das Material wird bereitgestellt, um die Fähigkeiten, Vor- und Nachteile beider Verfahren zu vergleichen.

Wie man Wachs zu Hause wachsen lässt

Die Haarentfernung mit warmem Wachs ist ein unkompliziertes und effektives kosmetisches Verfahren. Um ein optimales Ergebnis zu erzielen, müssen Sie die vorbereitenden Maßnahmen nicht vernachlässigen und einige Grundregeln für das Arbeiten mit Wachs kennen.

Wie man sich auf die Haarentfernung vorbereitet

  1. Die Haarlänge an Epilationsstellen sollte mindestens 0,5 cm betragen.
  2. Wenn Sie beabsichtigen, Gesichtsbehaarung mit Wachs zu entfernen, verwerfen Sie 2-3 Tage vor dem Eingriff kosmetische Produkte, die Retinol enthalten. Unter dem Einfluss von Retinol wird die obere Hautschicht sehr empfindlich und während der Epilation besteht die Gefahr, dass die Epidermis zusammen mit den Haaren abgerissen wird.
  3. Am Tag vor der Epilation die Haut mit einem harten Waschlappen oder Peeling reiben. Dies ist notwendig, um tote Hautpartikel zu entfernen und eine bessere Haftung der Haare am Wachs zu gewährleisten.
  4. Reduzieren Sie den Schmerz auf ein Minimum: Nehmen Sie Ibuprofen eine halbe Stunde vor dem Eingriff oder befestigen Sie einen Eisbeutel an der Enthaarungsstelle. Denken Sie daran, dass der Schmerz während der Menstruation zunehmen kann. Versuchen Sie daher, die Haare zu einem anderen Zeitpunkt zu entfernen.
  5. Enthaaren Sie in einem warmen Raum, zum Beispiel im Badezimmer nach dem Duschen: In der Hitze dehnen sich die Haarkanäle aus und Sie werden nicht so gequält.
  6. Vor dem Epilieren duschen und abtrocknen. Das Wachs haftet am besten auf sauberer, trockener Haut.
  7. Sprinkle mit Talkum eine Enthaarungszone, um überschüssige Feuchtigkeit vollständig von der Haut zu entfernen.

Wenn Sie noch nie gewachst haben, ist es sinnvoll, dem Meister zu vertrauen.

Erstens werden Sie in der Lage zu verstehen, ob diese Art der Haarentfernung für Sie richtig ist, und zweitens haben Sie die Möglichkeit, die Handlungen eines professionellen zu beobachten.

Wie man Haarentfernungsfertige Wachsstreifen macht

Der offensichtliche Vorteil von fertigen Wachsstreifen ist, dass Sie das Wachs nicht erhitzen und das Badezimmer von seinen Tropfen waschen müssen. Allerdings ist die Verwendung von Streifen ein bisschen schmerzhafter als heißes Wachs.

Wählen Sie Streifen, die speziell für den Teil des Körpers entwickelt wurden, den Sie verarbeiten werden.

Wärmen Sie den Wachsstreifen einige Sekunden lang zwischen den Handflächen und entfernen Sie dann vorsichtig die Schutzschicht.

Tragen Sie einen Wachsstreifen auf den Epilationsort auf und glätten Sie ihn schnell in Richtung des Haarwachstums. Drücken Sie den Streifen fest auf den Körper und lassen Sie ihn für einige Sekunden auf der Haut.

Streichen Sie die Haut mit der Handfläche leicht unter den Streifen und entfernen Sie das Wachs dann mit einer schnellen, scharfen Bewegung gegen das Haarwachstum.

Versuchen Sie, den Streifen so nahe wie möglich an der Haut zu halten, dh ziehen Sie ihn nicht hoch, sondern ziehen Sie ihn am Körper entlang.

Wie man heißes Wachs des Haarabbaus macht

Erhitzen Sie das Wachs genau nach den Anweisungen auf der Verpackung. Dies kann am schnellsten in der Mikrowelle erfolgen, aber Sie müssen sicherstellen, dass sich keine Folie auf dem Glas befindet. In der Regel reichen 15-20 Sekunden für ein volles Glas. Die Konsistenz des gebrauchsfertigen Wachses sollte flüssigem Honig ähneln.

Achten Sie darauf, die Temperatur des Wachses zu überprüfen, indem Sie es auf das Handgelenk fallen lassen. Zu heißes Wachs kann verbrannt werden, aber nicht warm genug, um schlecht zu schmieren.

Wenn das Wachs auf die gewünschte Temperatur erhitzt wird, tauchen Sie den Applikator hinein und tragen Sie eine dünne Schicht in Richtung des Haarwachstums auf.

Je dicker das Haar wächst, desto dicker sollte die Wachsschicht sein und leider wird das Verfahren schmerzhafter.

Legen Sie schnell einen Stoffstreifen über das Wachs und glätten Sie es in der Richtung des Haarwuchses, wobei Sie eine freie untere Kante lassen, die Sie ziehen werden.

Nach ein paar Sekunden, wenn das Wachs greift, dehnen Sie leicht und drücken Sie die Haut unter dem Streifen mit der Hand, und dann ziehen Sie den Stoff scharf gegen das Haarwachstum. Seien Sie nicht versucht, es langsam und vorsichtig zu entfernen - ziehen Sie schnell, versuchen Sie, den Körper entlang zu ziehen.

Wenn die Heißwachs-Haarentfernung Ihre Erwartungen erfüllt und Sie planen, dieses Verfahren regelmäßig durchzuführen, ist es sinnvoll, ein Heizgerät für Wachs (Wachswachs) zu kaufen.

Damit müssen Sie nicht ständig vom Badezimmer in die Mikrowelle laufen, um das abgekühlte Wachs zu erwärmen.

Wie man Wachs für die Haarentfernung selbst macht

Das einfachste Wachsrezept für die Haarentfernung zu Hause enthält nur drei Zutaten im Verhältnis 1: 2: 4, nämlich:

  • 50 g Paraffin;
  • 100 Gramm Bienenwachs;
  • 200 g Kolophonium.

Alle Zutaten in eine hitzebeständige Schüssel geben, in einem Wasserbad schmelzen und mischen. Sobald die Mischung flüssig und homogen wird, entfernen Sie sie von der Hitze, lassen Sie das Wachs auf eine akzeptable Temperatur abkühlen und fahren Sie mit der Epilation fort.

Es wird jedoch empfohlen, das fertige Wachs zu verwenden, in dem die Anteile der Zutaten genau eingehalten werden und das die Qualitätskontrolle in der Produktion bestanden haben muss. Eine selbstgemachte Mischung kann sich als nicht schlecht erweisen, aber sie kann versagen, wenn Sie schlecht gereinigt werden oder, noch schlimmer, verfälschtes Wachs mit Beimengungen von Paraffin oder Stearin.

Was nach der Epilation zu tun ist

Nach der Epilation Wachsreste mit Babyöl oder Olivenöl entfernen. Dann duschen und Körperlotion auftragen, um die Haut zu beruhigen.

Wenn an der Stelle der Epilation noch viel Haar vorhanden ist, kann dies folgende Gründe haben:

  1. Zu kurze Haare.
  2. Wachs ist zu heiß.
  3. Das Wachs wurde gegen das Haarwachstum aufgetragen.
  4. Wachsschicht zu dünn.

Enthaarungswachs zu Hause: Streifen oder flüssiges Wachs? Arten von Wachs Enthaarung zu Hause

Die Mode für glatte Haut des Körpers macht die Mädchen die ganze Zeit suchen nach effektiven Möglichkeiten, um die Haare an den Beinen, Händen, Gesicht, Achseln, in der Bikinizone loszuwerden. Ich möchte schnell ein Ergebnis, Budget und ohne unnötige Probleme bekommen.

Home Waxing ist eine bewährte, beliebte und kostengünstige Option.

Wie bereitet man die Haut auf die Depilation zu Hause vor?

Vor ein paar Jahren wurde Wachs (Wachs) nur in den Salons durchgeführt. Jetzt können Sie es selbst tun, indem Sie eine der Optionen der Hersteller wählen:

1. heißes Wachs;

2. warmes Wachs;

3. spezielle Wachsstreifen.

Warum ist Wachs so beliebt? Es gibt glatte Haut (mindestens für zwei Wochen), bei regelmäßiger Anwendung verlangsamt es das Haarwachstum. Ja, es ist nötig zu leiden, besonders wenn die Achselhöhlen und die Bikinizone bearbeitet sind. Aber wenn Sie die Enthaarung regelmäßig durchführen, gewöhnt sich die Haut, und der Schmerz wird ziemlich erträglich.

Das Einwachsen erfolgt nur bei nachgewachsenen Haaren: Das Wachs kann mindestens vier Millimeter des Haarschafts erfassen. Kürzere Haarwachs wird nicht halten. Deshalb ist es notwendig, auf ihr Wachstum für das nächste Verfahren zu warten. Nachdem Sie zu Hause gewachst haben, müssen Sie Ihre Haut sorgfältig überwachen, um eingewachsen zu vermeiden.

Es wird normalerweise empfohlen, die Haut vor der Behandlung zu dämpfen. Eigentlich sollte man das nicht tun: Auf einer nassen, gedämpften Haut bleibt Wachs einfach nicht haften. Nichtsdestoweniger, ist nötig es für die Enthaarung vorzubereiten: zwei Tage vor der Prozedur, reiben Sie den Bereich des Aufpralls gründlich mit der speziellen Reinigung mit den harten Partikeln ab.

Eine Stunde vor dem Wachsen können Sie duschen, um den Fettgehalt (Hautsekretion) so weit wie möglich zu entfernen. Wischen Sie die Haut trocken, bestreuen Sie sie mit entfettendem Babypuder. In extremen Fällen können Sie die Hautoberfläche mit Lotion entfetten und anschließend Puder verwenden.

Sie sollten keine Schmerztabletten nehmen, bevor Sie vor der Enthaarung zu Hause wachsen. Das hilft nicht. Obwohl Paracetamol oder Ibuprofen zweifelhaften jungen Frauen nicht schaden: Es wird die Anästhesie nicht lindern, so wird es zumindest beruhigen.

Sie können den Eingriff während der Menstruation nicht durchführen, zwei Tage vor und nach den kritischen Tagen. Schmerzempfindlichkeit während dieser Zeit ist erhöht.

Egal welche Enthaarungsmethode gewählt wird. Bevor Sie mit dem Verfahren beginnen, müssen Sie die Anweisungen sorgfältig studieren. Es ist wichtig, dass die Beine nach Belieben verarbeitet werden können: heißes, warmes Wachs, vorgefertigte Streifen. Für intime und sehr empfindliche Bereiche ist es besser, ein warmes oder heißes Wachs zu wählen.

Heißwachs-Enthaarung

Eine gute Möglichkeit, Ihre Haut zu behandeln, ist zu Hause mit heißem Spritzen zu wachsen. Sie hat viele Vorteile gegenüber verwandten Optionen:

• weniger hell aufgrund der hohen Temperatur wird eine schmerzhafte Reaktion sein (einige Mädchen fühlen fast keinen Schmerz);

• kann in der Bikinizone verwendet werden (aus dem gleichen Grund);

• weniger reizend für die Haut;

• leichter zu entfernen Haare;

• benötigt keine Streifen;

• kann wiederholt verwendet werden (erhebliche Einsparungen).

Eine unsachgemäße Verwendung des Produkts kann jedoch schwere Verbrennungen verursachen. Wenn Sie das Wachs überhitzen, haben Sie eine lange Zeit, um die verbrannte Haut zu behandeln.

Das Verfahren wird wie folgt ausgeführt.

1. Erhitzen Sie das Wachs in einem speziellen Gerät - einem Thermostat. Wenn nicht, können Sie es in einem Wasserbad (zehn Minuten) oder in einer Mikrowelle (nicht mehr als eine Minute) tun. Die Temperatur des flüssigen Wachses sollte nicht höher als 48 und nicht weniger als 45 Grad sein.

2. Tragen Sie das Produkt zum Haarwachstum auf die Haut auf.

3. Warten Sie, bis das Wachs ein wenig abkühlt und plastilinähnlich wird.

4. Nehmen Sie die Wachsschicht mit den Fingern auf und entfernen Sie sie mit einer scharfen, schnellen Bewegung gegen das Haarwachstum. Entferntes Wachs sollte so niedrig wie möglich auf der Hautoberfläche platziert werden.

5. Das Verfahren wird an einer anderen Stelle wiederholt.

6. Wachsrückstände sollten mit einem in Öl getränkten Tuch entfernt werden: Baby, Gemüse, Kosmetik.

7. Haut hygienisiert und eine kühle Dusche nehmen.

Sie können die Haut nach heißem Wachs und Mikro-Verletzungen durch Abkochen von Heilkräutern (Kamille, Schöllkraut, Calendula, Salbei) beruhigen.

Warmwachs wachsen

Im Vergleich zu heißem Wachs ist sicherer, es wird definitiv keine Verbrennung geben. Enthaarungswachs zu Hause wird mit speziellen Kartuschen durchgeführt. Sie sind bequem, sparsam und ermöglichen es Ihnen, eine dünne und gleichmäßige Wachsschicht aufzutragen. Eine Kartusche reicht für mindestens zwei Verfahren zur Behandlung der gesamten Oberfläche der Beine und Achselhöhlen.

Um mit Patronen zu arbeiten, wird eine Wachsmühle benötigt: Das Gerät schmilzt das Wachs für 20 Minuten und bringt es auf die richtige Temperatur. In der Regel wird die Masse in zwanzig Minuten erhitzt (alle Eigenschaften des Arbeitens mit spezifischen Patronen sind in der Anleitung vorgeschrieben). Anstelle von Wachsschmelze, wie im vorherigen Fall, können Sie ein Wasserbad verwenden. Darüber hinaus benötigen Sie Streifen oder Klebeband direkt für die Haarentfernung.

Das Verfahren ist wie folgt.

1. Tragen Sie auf das mit der Haut behandelte Puder eine dünne Schicht Wachs auf das Haarwachstum auf.

2. Kleben Sie ein Klebeband (Streifen) auf die Wachslinie und lassen Sie eine kleine, saubere Spitze (es ist praktisch, daran zu ziehen).

3. Hände, um den Streifen mehrmals zu glätten, um ihn fest zu halten.

4. Nehmen Sie einen Streifen von der verbleibenden freien Spitze und ziehen Sie eine starke Bewegung parallel zur Hautoberfläche gegen das Wachstum von Haaren ab.

5. Wenn sich Wachs oder Haare auf der Haut befinden, kleben Sie den gleichen Streifen erneut und ziehen Sie erneut.

6. Wiederholen Sie den Vorgang mit dem Streifen, bis er sich von der Haut verschlechtert.

7. Wenn nötig, kann das Wachs erneut erhitzt werden. Es ist schwierig für Anfänger, alles schnell zu machen, damit das Produkt abkühlen kann.

8. Nach Beendigung der Behandlung der Haut das restliche Wachs mit Öl entfernen.

Nach der Reinigung mit einem alkoholhaltigen Mittel desinfizieren. Um die Poren nach Verletzungen zu schließen, wischen Sie die Haut mit Kräuterabkochen ab oder kühlen Sie sie mit gefrorenen Eiswürfeln ab (das Einfrieren der Abkochung ist eine großartige Idee für diejenigen, die regelmäßig ihre Haut selbst depilieren). Danach bleibt ein beruhigendes Gel oder eine leichte Creme übrig.

Die Wirkung nach einem solchen Eingriff kann bis zu anderthalb Monate dauern. Alles hängt von der Intensität des Haarwachstums ab.

Wachs wachsen

Die dritte Möglichkeit, zu Hause zu wachsen, ist die Verwendung von Wachsstreifen. Billig, einfach, schnell, aber weniger effektiv. Daher eignet sich die Methode möglicherweise nicht für Mädchen mit kapriziöser Haut und steifen Haaren. Außerdem treten Irritationen häufiger auf. Wir müssen den gleichen Bereich mehrmals bearbeiten, um eine perfekte Glätte zu erreichen.

Das fertige Produkt stellt dicke Papierstreifen oder -bänder dar, auf denen bereits eine dünne Wachsschicht aufgebracht ist. Natürlich ist es sehr praktisch, weil Sie das Wachs nicht in Dosen oder Patronen erhitzen müssen (es versucht zu verschütten), auf die Haut auftragen, zusätzliche Geräte kaufen oder ein Wasserbad bauen.

Hier ist was du tun musst.

• Bereiten Sie die Haut wie bei der Arbeit mit heißem oder warmem Wachs auf das Verfahren vor.

• Wärmen Sie den Streifen in Ihren Handflächen auf und reiben Sie ihn, bis Sie sich warm fühlen.

• Teile es in zwei klebrige Teile.

• Kleben Sie den Haarwuchs auf und glätten Sie den Streifen sanft auf der Hautoberfläche.

• Schnelle, scharfe Bewegung, um das Wachs gegen das Wachstum von Haarsträhnen abzuschneiden, wobei versucht wird, die Bewegung nicht nach oben, sondern so nah wie möglich an die Haut zu richten.

• Überlagern Sie den zweiten Streifen zum nächsten Behandlungsbereich.

• Entfernen Sie am Ende des Verfahrens die Spuren von klebrigem Wachs mit speziellen Servietten, die im Kit verkauft werden. Wenn nicht genügend Tücher vorhanden sind, können Sie das Wachs mit einem pflanzlichen oder kosmetischen Öl abwischen.

Wenn einige besonders widerstandsfähige Haare auf der Haut bleiben, können Sie einen Streifen nicht ein zweites Mal an denselben Ort kleben. Starke Irritation wird auftreten, weil die oberste Hautschicht zusammen mit dem Haarschaft entfernt wird. In diesem Fall ist es besser, den Überschuss mit einer Pinzette zu entfernen, nachdem er mit einer Alkohollösung behandelt wurde.

Wachsstreifen sind sehr schmerzhaft in den Achselhöhlen zu arbeiten. In dieser Zone wachsen die Haare in verschiedene Richtungen (mindestens vier), so dass es besser ist, die empfindliche Zone Profis und heißem Wachs zu vertrauen. In jedem Fall müssen Sie die Streifen in verschiedene Richtungen entfernen.

Fertige Streifen sind am besten, um Haare von ihren Füßen zu entfernen. Es ist einfach und sicher.

Enthaarungswachs zu Hause: Wie pflegt man nach dem Eingriff die Haut?

Depilation schädigt die Haut, daher müssen Sie besonders in den ersten Tagen vorsichtig und sorgfältig darauf achten. Unmittelbar nach dem Eingriff müssen Sie die Poren schließen: Reinigen, desinfizieren, mit Eiswürfeln oder kaltem Wasser auffrischen (auch eine kühle Dusche ist geeignet), ein beruhigendes Mittel auftragen.

Zur Desinfektion können Alkoholtinkturen aus der Apotheke (Ringelblume, Kamille, etc.), Wasserstoffperoxid, Myromistin, Chlorhexidin, Furatsilin verwendet werden.

Kosmetikerinnen empfehlen: Um eingewachsen zu vermeiden, muss die Haut geschrubbt und mit Feuchtigkeit versorgt werden. Sie können das Peeling nur drei Tage nach dem Eingriff verwenden, so dass sich die Wunden verzögern können und die Reizung vollständig verschwinden kann.

In den ersten Tagen kann man keine engen Hosen tragen, Kosmetika mit Fruchtsäuren, starke Düfte verwenden. Reiben Sie die Haut nicht, direkte Sonneneinstrahlung. Whirlpools, Bäder sind tagsüber verboten.

Unmittelbar nach dem Enthaarungsprozess ist es besser, die Haut überhaupt nicht zu benetzen, um keine Reizung zu verursachen. Wenn es scheint, behandeln Sie die Hautoberfläche mit Salizylalkohol und verwenden Sie Beruhigungsmittel:

• gut beseitigt Entzündung des ätherischen Öls von Teebaum oder Eukalyptus: drei Tropfen pro Esslöffel Pflanzenöl;

• Von Hausmitteln können Sie Aloe-Saft verwenden (oder kaufen Sie eine Lösung in einer Apotheke);

• beruhigt perfekt Panthenol-basierte Creme, aktogene Salbe, Solcoseryl.

Am vierten Tag nach der Epilation müssen Sie ein Peeling machen, um die Haut jeden zweiten Tag weiter zu schrubben. Verwenden Sie nach dem Peeling unbedingt feuchtigkeitsspendende Milch oder Creme.

Geschäft

Medizin

Sport

Technologie

Ein Hobby

  • Schönheit und Gesundheit
    • Schönheit und Gesundheit
    • Nachrichten
    • Frau Psychologie
    • Weltschönheit
    • Weltgesundheit
    • Mode und Stil
    • Über Schönheit mit Humor
    • Macht
    • Bücher
    • Glossar
    • Links
    • Produktkatalog
    • Schmuck und Bijouterie
  • Weltschönheit
    • Weltschönheit
    • Kosmetische Verfahren
    • Kosmetische Produkte
    • Gesichtspflege-Tipps
    • Tipps zur Körperpflege
    • Schönheitspsychologie von A bis Z
    • Ein bisschen Geschichte
    • Schönheitsikonen
    • Stilikonen
    • Make-up Geheimnisse
    • Parfümerie für Männer
    • Parfümerie für Frauen
    • Haarpflege Tipps
    • Geräte für die persönliche Pflege
    • Haarpflegegeräte
    • Friseurzubehör
    • Sonnenbrille
    • Uhr und Wecker
  • Tipps zur Körperpflege

Überschriften

Das Problem der unerwünschten Haare wurde schon immer durch den schönen Sex verblüfft. Vielleicht der effektivste Weg, um Ihre Haut glatt und loswerden Haare für Jahrhunderte bleibt Haarentfernung.

Alte Methoden der Haarentfernung: Rezepte von alten Schönheiten

Unglaublicherweise verwendeten Frauen in alten Zeiten in Ägypten, Griechenland und Rom verschiedene Methoden der Haarentfernung.

Altes Ägypten. In der altägyptischen Literatur wird erwähnt, dass die Pharaonen verlangen, dass Konkubinen und Sklaven immer gut gepflegt und geschmeidig seien. Die Ägypter waren die Ersten, die das Wachsmittel aufkochten, seine Konsistenz war dick und die Zusammensetzung bestand aus Bienenwachs und Honig, Saft von Kräutern und Früchten. Die viskose Mischung wurde auf den Körper aufgetragen und mit einem Baumwollgewebe in scharfen Bewegungen entfernt. Diese Wachsmaskenenthaarung wurde von den Königinnen Cleopatra und Nofretete selbst durchgeführt.

Altes Griechenland. Das Vorhandensein von Haaren bei Frauen in intimen Orten wurde verachtet. Allerdings waren die alten griechischen Frauen weniger einfallsreich, sie zupften und platzten aus ihren Haaren. Zu diesem Thema machte Aristophanes in der Komödie "Lysistrata" einen Witz, dass Frauen für diese Zwecke eine brennende Lampe benutzen.

Antikes Rom. Die einheimischen Schönheiten waren den griechischen Frauen in ihren Bestrebungen nach einer glatten Haut nicht unterlegen, erfanden aber immer noch keine gutartigen Wege, als unerwünschte Haare herauszuziehen. Um dies zu tun, gingen die Frauen ins Bad und dämpften gründlich die Haut, die weniger schmerzempfindlich wurde. Die Haarentfernung wurde durchgeführt, indem das Haar auf einem dicken Faden aufgewickelt und herausgezogen wurde.

Wachsdepilation zu Hause

Jeder, mindestens einmal in meinem Leben, hörte von einem solchen Verfahren wie Wachsdepilation. Diese Art von Service wird von vielen Schönheitssalons angeboten. Da jedoch für die Durchführung keine besonderen Fähigkeiten erforderlich sind, kann auf Wunsch eine Wachsdepilation zu Hause durchgeführt werden. In diesem Fall sparen Sie Ihr Geld und das Ergebnis wird nicht schlechter als in einem spezialisierten Salon.

Was ist Wachs wachsen?

Wachsen - Entfernen von unerwünschten Haaren mit einem speziellen Wachs, das vorgewärmt wird, dann mit einem Spatel zu diesem Zweck auf die Haut aufgetragen, dann mit einer scharfen Bewegung entfernt. Dieses Verfahren gibt einige positive Punkte. Sie werden für eine lange Zeit unerwünschte Vegetation auf dem Körper los und aufgrund der Tatsache, dass, wenn Sie Wachs von der Hautoberfläche entfernen, die abgestorbenen Hautschuppen der Dermis mit ihm entfernt werden, erhalten Sie eine gewisse Wirkung von Peeling. Ihre Haut wird glatt und seidig.

Ein Beispiel eines Wachsprodukts zur Enthaarung kann als Depilationsmittel betrachtet werden. Einige vergleichen es mit Zuckerpaste, da die Methode einer solchen Enthaarung manuelle Techniken beinhaltet.

Die Vorteile der Wachs-Methode

Dieses Verfahren hat mehrere wesentliche Vorteile gegenüber anderen Arten der Enthaarung:

  • Benutzerfreundlichkeit dieser Methode;
  • Enthaarung braucht nicht viel Zeit;
  • Es gibt keine Bereiche des Körpers, in denen diese Art von Enthaarung nicht unmöglich sein könnte;
  • die Effizienz der Haarentfernung, die es ermöglicht, die Dauer des Ergebnisses im Vergleich zu anderen Methoden zu erhöhen;
  • das Vorhandensein von Entzündungsprozessen nach dem Wachsen ist minimal.

Wer ist für das Wachsen kontraindiziert?

Es gibt eine Reihe von Kontraindikationen, die Sie wissen müssen, wenn Sie diese Methode der Haarentfernung wählen möchten:

  • das Vorhandensein von hohem Blutzucker;
  • Verletzung der Integrität der Haut;
  • vorhandene Krampfadern, entzündete Lymphknoten;
  • das Vorhandensein von Tumoren auf der Haut;
  • wenn es eine Narbe gibt, und drei Jahre sind seit dem Erscheinen nicht vergangen;
  • ORVI,
  • Einnahme von Tabletten, bei denen Tetracyclin vorhanden ist.

Varianten von Wachspräparaten und ihre Verwendung

Es gibt verschiedene Arten von kosmetischen Wachs für den Heimgebrauch. Alles hängt davon ab, wie Sie enthaarten: heiß, warm oder kalt. Dies hängt von der Dichte des verwendeten Materials ab, das Sie zu Hause herstellen oder im Laden erwerben werden.

Heißes Wachs

Heißes Wachs wird hergestellt, indem es in speziellen Wachsschmelzen bei ausreichend hohen Temperaturen erhitzt wird. Sie werden etwas Erfahrung brauchen, sonst können Sie sich verbrennen. Seid vorsichtig!

Aufgrund der Tatsache, dass das heiße Wachs öffnet die Poren der Haut und damit die schmerzhafte Wirkung des Verfahrens zu reduzieren, gilt diese Methode des Wachsens eine der komfortabelsten und kann im Bikini-Bereich verwendet werden.

Wie man Haare mit heißem Wachs entfernt? Erwärme dazu das Wachs in der Wachsmühle auf etwa 45 Grad. Dann bedecken Sie sie mit dem notwendigen Teil des Körpers in der Richtung des Haarwachstums, dann, nach einer kurzen Zeit ist vergangen, und das Wachs härtet, zieht stark in die entgegengesetzte Richtung des Haarwuchses.

Warmes Wachs

Wenn Sie sich entschieden haben Wachs Wachs zu machen, müssen Sie es in speziellen Kartuschen kaufen, die die Anwendung vereinfachen. Dann wärmen Sie sich auf, tragen Sie Wachs auf die gewünschte Stelle auf, und dann legen Sie Gewebebänder darauf, Sie können Papierklebebänder verwenden und nach einigen Minuten Streifen in die entgegengesetzte Richtung zum Haarwuchs abreißen. Diese Methode des Wachsens kann überall am Körper angewendet werden.

Kaltes Wachs

Die einfachste, aber gleichzeitig die unwirksamste Methode der Wachsbildung ist die Enthaarung mit kaltem Wachs. Alles ist hier einfach. Das Wachs ist bereits auf die Streifen aufgetragen worden, nach dem Aufwärmen mit den Händen werden sie gegen den notwendigen Teil des Körpers gedrückt und werden schnell in die entgegengesetzte Richtung zum Haarwachstum entfernt. Sei aber darauf vorbereitet, dass nicht alle Haare entfernt werden und mit einer Pinzette arbeiten müssen.

Vorbereitung und Durchführung von Wachs zu Hause wachsen

Um die maximale Wirkung des Verfahrens zu erzielen, wird empfohlen, am Vorabend eine Reihe von einfachen Maßnahmen durchzuführen, nämlich:

  1. Die Hautbereiche, in denen Sie unerwünschte Vegetation entfernen möchten, sollten mit einem Peeling behandelt werden, damit die Haut glatt ist.
  2. Dann befeuchten Sie die Haut mit jeder weichmachenden Creme;
  3. Abschließend Talk auftragen, damit das Wachs gut auf der Haut haftet.

Sobald Sie sich für die Möglichkeit des Wachsens entscheiden (heiß, warm, kalt), befolgen Sie die Anweisungen zur Vorbereitung des oben beschriebenen Materials.

Denken Sie daran, dass Wachs in Richtung des Haarwachstums aufgetragen wird und in die entgegengesetzte Richtung entfernt wird.

Es ist auch notwendig, noch eines zu beachten: Entfernen Sie das Wachs von der Haut, Sie müssen Ihre Hände so nahe wie möglich an der Haut halten, um Blutergüsse zu vermeiden.

Nach der Enthaarung wird empfohlen, überschüssiges Wachs mit einer pflegenden Creme zu entfernen, und Sie können auch Pflanzenöl verwenden.

Hautpflege nach dem Wachsen

Das Ergebnis wird besser, wenn Sie einfachen Tipps folgen:

  1. Nach der Enthaarung befeuchten Sie die Haut mit einer pflegenden Creme, um unnötige Rötungen zu vermeiden.
  2. Vermeiden Sie 5-11 Stunden Kontakt mit der Haut und vermeiden Sie die Verwendung von Parfüm;
  3. Innerhalb von 24 Stunden die Haut nicht ausdampfen, Kontakt mit Wasser vermeiden;
  4. Verwenden Sie ein paar Tage nach der Enthaarung kein Peeling;
  5. Wenn die Enthaarung an empfindlichen Hautstellen vorgenommen wurde, ist es wünschenswert, dass die Kleidung in diesen Bereichen frei ist.

Die Methode, Wachs zu Hause zu machen

Da der Herstellungsprozess von Wachs zu Hause nicht sehr kompliziert ist, empfehlen wir, dass Sie versuchen, es selbst herzustellen, indem Sie die notwendigen Zutaten kaufen.

Die Methode der Vorbereitung der heißen Wachsmasse

Die Zutaten in einen Topf geben, im Wasserbad schmelzen und gelegentlich umrühren. Es ist wichtig, dass die Mischung homogen ist. Die Qualität des erhaltenen Materials hängt davon ab. Wenn die Mischung dann auf 40 Grad abkühlt, können Sie mit der Enthaarung fortfahren.

Die Methode der Vorbereitung der warmen Wachsmasse

  • Carnauba und Bienenwachs, im Verhältnis 1: 3.

Schmelzen Sie sie in einem Wasserbad, wenn die Zusammensetzung geschmolzen ist, gießen Sie ein paar Tropfen Lavendelöl. Rühre die Mischung bis sie homogen wird. Warten Sie, bis es auf die gewünschte Temperatur abgekühlt ist. Das gesamte Material ist gebrauchsfertig.

Sie können leicht Wachs Enthaarung zu Hause machen. Es genügt, den obigen Informationen zu folgen.

Bewertungen von Frauen über das Wachsen

Ekaterina Gordeeva, 23 Jahre alt, Naberezhnye Chelny

"Heute mache ich ständig dieses Verfahren. Ich mag die Effizienz und das Ergebnis, das ich bekomme, aber das erste Mal war es unheimlich zu tun. Ich wandte mich an eine Kosmetikerin, weil ich denke, dass es korrekter ist, wenn solche Verfahren von einem Fachmann durchgeführt werden sollten. Wachsen wurde in der Bikinizone gemacht, also hatte ich große Angst, plötzlich wäre die Prozedur sehr schmerzhaft. Es lief jedoch alles gut. Wachs wurde auf mich aufgetragen, es fühlte sich an, als wäre es ein bisschen heiß, dann legten sie etwas Papierstreifen darauf und nach einer Weile wurde es zusammen mit dem Wachs, das zu diesem Zeitpunkt bereits daran befestigt war, schnell abgerissen. Natürlich war es krank, aber erträglich. Dann wurde die Haut mit einer speziellen regenerierenden Creme beschmiert. Ich bin zufrieden. Ich empfehle. Mit der Zeit verlangsamte sich das Haarwachstum erheblich und in Bezug auf ihre Anzahl wurde es viel kleiner. "

Elena Mamchur, 37 Jahre alt, Omsk

"Ich mochte nicht wachsen. Trotz der Tatsache, dass ich es zuhause machte, hatte der Meister alle Zertifikate, die ihre Kompetenz in dieser Angelegenheit bestätigten. Früher, wie empfohlen, bereitete ich die Haut für dieses Verfahren vor, putzte, machte ein Peeling, aber trotzdem, wenn die Enthaarung im Achselbereich noch irgendwie tolerant war, dann im Bikinibereich, nur ein Albtraum. Der Schmerz war so unerträglich, ich dachte, ich würde in Ohnmacht fallen. "

Die Liste der besten Gele für Schmerzen während der Epilation in der Bikinizone

Wie wählt man eine Couch zur Enthaarung?