Wie man zu Hause Enthaarung macht?

Die Frage, wie man zuhause die Enthaarung macht, beunruhigt viele Mädchen. Grooming erfordert ständige Aufmerksamkeit für sich selbst, und nicht jeder kann es sich leisten, in Salons zu gehen. Versuchen wir herauszufinden, wie die Enthaarung ohne Hilfe eines Spezialisten durchgeführt werden kann.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, um unerwünschte Haare zu entfernen, betrachten Sie diejenigen, die zu Hause durchgeführt werden können.

Ist es möglich, mit einem Rasierer Enthaarung zu machen?

Der einfachste Weg, um unerwünschte Haare zu Hause zu entfernen, ist die Verwendung eines Rasierers. Diese Methode ist für viele sehr verlockend, weil:

  • der Prozess benötigt nicht viel Zeit;
  • kein Schmerz.

Experten empfehlen jedoch, die Epilation mit einem Rasierapparat nur in Ausnahmefällen durchzuführen, denn beim Gebrauch der Maschine:

  • Häufige Reizungen und Entzündungen treten auf (besonders beim Enthaaren der Bikinizone);
  • eingewachsene Haare können erscheinen;
  • es besteht die Gefahr von Einschnitten;
  • das Ergebnis wird für kurze Zeit gespeichert, normalerweise für 1-2 Tage;
  • Aftershave-Haar wird fester und dicker.

Aber die meisten Mädchen gibt es von Zeit zu Zeit Situationen, in denen Sie Haare so schnell wie möglich entfernen müssen. Um das Risiko von unerwünschten Folgen zu reduzieren, müssen Sie bestimmte Regeln beachten:

  1. Vor dem Eingriff warm duschen oder im Badezimmer entspannen, damit die Haut gründlich gedämpft wird.
  2. Massieren Sie die Haut, um den Rasierer mit einem weichen Peeling zu behandeln.
  3. Wischen Sie den Körper trocken und tragen Sie ihn auf die Teile des Körpers auf, die von nicht benötigten Haaren und Rasiergel entfernt werden (Sie können das Duschgel oder Shampoo ersetzen).
  4. Verwenden Sie ein Rasiermesser (es ist wichtig, spezielle Maschinen für Frauen zu verwenden), um Haare zu entfernen, die Bewegungen ausschließlich in Richtung des Haarwuchses.
  5. Spülen Sie die Haut und tragen Sie Wasserstoffperoxid (Sie können Chlorhexidin oder ein anderes Desinfektionsmittel verwenden), und dann eine feuchtigkeitsspendende Creme mit einer beruhigenden Wirkung.
  6. Für einige Zeit nicht zu kleiden (Sie können mit einem Handtuch umdrehen oder eine Robe werfen).

Wie wird eine Enthaarungscreme aufgetragen?

Zu Hause Haare mit einer Enthaarungscreme zu entfernen ist mehr vorzuziehen, weil:

  • es besteht kein Risiko einer Hautverletzung;
  • das Ergebnis wird für einen längeren Zeitraum (2-4 Tage) beibehalten;
  • Bei regelmäßiger Anwendung wird das Haar dünner und leichter;
  • kein Schmerz;
  • für das Verfahren benötigt nicht viel Zeit sowie spezielle Fähigkeiten.

Diese Methode ist jedoch nicht für jeden geeignet:

  • Allergien können bei der Anwendung der Creme auftreten;
  • die meisten Produkte dieser Art haben einen eigenartigen Geruch, der für manche schwer zu ertragen ist;
  • Wenn das Haar zu dick und fest ist, ist das Verfahren möglicherweise nicht so effektiv.

Wie man Enthaarungscreme macht:

  1. Tragen Sie das Produkt auf saubere, trockene Haut auf.
  2. Warten Sie einige Zeit (in der Anleitung angegeben, aber in jedem Fall nicht mehr als 10-15 Minuten).
  3. Mit einem Spatel die Creme mit den Haaren entfernen.
  4. Haut in fließendem Wasser ohne Seife waschen.
  5. Auf die Bereiche auftragen, die enthaart wurden, beruhigende Creme.

Haarentfernungswachs zu Hause

Um möglichst selten auf das Verfahren der Haarentfernung zurückzugreifen, bevorzugen viele Mädchen Wege, auf denen unnötige "Vegetation" zusammen mit dem Follikel herausgezogen wird. Eine dieser Methoden ist Wachs, und es kann auch zu Hause gemacht werden.

Diese Option zum Entfernen von unnötigen Haaren hat zwei Arten: heiß und kalt. Es ist vorzuziehen, die Enthaarung mit kaltem Wachs zu Hause statt heiß zu machen. Dies liegt an der Tatsache, dass die Umsetzung der zweiten Option bestimmte Fähigkeiten erfordert.

Um die Enthaarung zuhause kalt zu machen, müssen Sie folgende Richtlinien beachten:

  1. Kaufen Sie hochwertige Wachsstreifen.
  2. Bereiten Sie die Haut vor: Entfernen Sie am Tag vor dem Eingriff abgestorbene Hautpartikel und Verschmutzungen mit einem Peeling.
  3. Erhitzen Sie den Wachsstreifen in den Händen und entfernen Sie den Schutzfilm, befestigen Sie ihn fest an dem Teil des Körpers, von dem die Haare entfernt werden, in Richtung ihres Wachstums.
  4. Mit einer scharfen Bewegung den Streifen gegen das Haarwachstum abziehen.
  5. Behandle die Haut mit beruhigender Creme.

Heisse Wachs Enthaarung zu Hause ist schwieriger zu machen, in diesem Fall ist es besser, sich an einen Profi zu wenden. Diejenigen mit relevanten Fähigkeiten und Spezialausrüstung können dem folgenden Algorithmus folgen:

  1. Bereiten Sie die Haut auf die gleiche Weise vor wie beim Enthaaren mit kaltem Wachs.
  2. Mit Hilfe von Wachsschmelze das Wachs erhitzen und auf die Haut in Richtung des Haarwuchses auftragen.
  3. Oben legen Sie einen speziellen Streifen der erforderlichen Länge auf und glätten Sie ihn sanft mit einer Handfläche in Richtung des Haarwuchses.
  4. Den Streifen vorsichtig gegen das Haarwachstum entfernen.
  5. Behandle die Haut mit beruhigender Creme.

Haarentfernung mit Wachs zu Hause ist von Schmerzen begleitet, es ist besonders schwierig, solche Enthaarung in der Bikinizone aushalten, daher, wenn das Verfahren zum ersten Mal durchgeführt wird, ist es besser, eine Kosmetikerin zu kontaktieren, um sich nicht zu quälen.

Shugaring zu Hause

Sugar Depilation oder Shugaring ist ein Verfahren, bei dem Haare mit Hilfe von Zuckerpaste entfernt werden.

Diese Methode beseitigt auch unnötige "Vegetation" für eine lange Zeit (in der Regel dauert die Wirkung 3-4 Wochen). Das Entfernen von Haar mit Zucker zu Hause ist jedoch nur mit dem Besitz bestimmter Fähigkeiten möglich. Ohne spezielle Kurse zu besuchen, ist es ziemlich schwierig, die notwendigen Fähigkeiten zu beherrschen, aber es ist möglich, aber sogar in diesem Fall ist es am besten, intime Enthaarung einem Fachmann anzuvertrauen.

Also, lasst uns darüber reden, wie man Zucker zu Hause enthaart:

  1. Am Tag vor dem Eingriff, machen Sie ein Peeling der Haut, von denen Haare entfernt werden, mit einem Peeling.
  2. Streuen Sie die zu enthaarenden Stellen mit Talkum.
  3. Eine kleine Kugel Zuckerpaste in den Handflächen erhitzen und über die Haut verteilen, dabei fest gegen das Haarwachstum drücken.
  4. Schütteln Sie die Zuckerpaste gegen das Haarwachstum.
  5. Behandle die Haut mit beruhigender Creme.

Es wird angenommen, dass bei der Enthaarung mit Zucker der Schmerz nicht so stark ausgeprägt ist wie beim Wachsen. Daher ist es für diejenigen, die dauerhaft Haare in der Bikinizone zu Hause entfernen wollen, besser, auf diese Methode zurückzugreifen.

Es gibt Möglichkeiten, unerwünschte Körperhaare für immer loszuwerden, dazu gehören:

  • Photoepilation;
  • Elektrolyse
  • Laser-Haarentfernung.

Trotz des Vorhandenseins von Spezialgeräten für den Heimgebrauch müssen solche Verfahren nur von einem qualifizierten Kosmetiker in einem guten Salon durchgeführt werden. Auf der Suche nach Schönheit sollten wir nicht vergessen, dass Gesundheit im Vordergrund steht.

Fazit

Es gibt mehrere Optionen für die Heimdepilation, und jede von ihnen hat ihre eigenen Vor- und Nachteile.

Ein Rasierer zum Entfernen von Körperbehaarung ist unerwünscht, wenn Sie es schmerzfrei machen wollen, ist es am besten, Ihre Wahl auf eine Enthaarungscreme zu stoppen. Wachsen und Shugaring wird dazu beitragen, die Notwendigkeit zu vergessen, unnötige "Vegetation" für eine lange Zeit zu entfernen, aber ihre Umsetzung erfordert nicht nur Geduld, sondern auch bestimmte Fähigkeiten. In jedem Fall sollte jedes Mädchen selbst entscheiden, welche Methode der Haarentfernung für sie persönlich vorzuziehen ist und ob es sich lohnt, das Verfahren zu Hause durchzuführen.

Wie wird das Wachsen zu Hause gemacht?

Es gibt einige Verfahren, die nur in einem Salon oder einem medizinischen Zentrum durchgeführt werden können, aber was das Wachsen angeht, ist es durchaus möglich, es alleine oder mit einer Freundin zu Hause zu machen.

Um unerwünschte Vegetation loszuwerden, genügt es, Anweisungen zu erhalten und ein wenig zu üben.

Und anstatt in der Kabine nach dem eingesparten Geld zu wuchern, können Sie sich leicht für ein Verfahren anmelden, von dem Sie schon lange geträumt haben, das aber aus mehreren Gründen für Sie nicht erreichbar war und das Sie zu Hause nicht alleine erledigen können.

Gebrauchsanweisung

Um die Haare selbst zu entfernen, müssen Sie die notwendige Ausrüstung und Verbrauchsmaterialien erhalten. Um zu bestimmen, was Sie für das Verfahren benötigen, müssen Sie zunächst selbst entscheiden, welche Teile des Körpers unerwünschte Vegetation entfernen sollen.

Abhängig von der Tiefe des Haares, der Dicke der Haut, der Empfindlichkeit der Haut gegenüber Schmerzen und ihrer Neigung zu Reizungen gibt es zwei Haupttypen von Haarentfernungszonen:

  • In besonders sensiblen Bereichen, wo die Haut dünn und anfällig für Blutergüsse ist, wird heißes Wachs aufgetragen: dies ist das Gesicht, der Achselbereich, die Bikinizone;
  • Der Rest der Haut ist durchaus möglich, warmes Wachs zu verwenden.

Video: Wie man eine Zuckerenthaarung macht

Um Haare mit warmem Wachs zu entfernen, benötigen Sie:

  • spezielle Lotion zur Vorbereitung der Haut auf die Haarentfernung;
  • Warmwachs in Roller Cartridges;
  • Spezialwachs für warmes Wachs in Kartuschen;
  • spezielle Stoffstreifen zum Wachsen;
  • Creme oder Öl nach dem Epilieren;
  • Mittel zum Entfernen von Wachs von Haut und Arbeitsflächen.

Um Haare mit heißem Wachs zu entfernen, benötigen Sie:

  • Lotion zur Vorbereitung auf das Verfahren;
  • Talkum oder Babypuder;
  • Hartwachs in Tellern, Granulaten oder Gläsern;
  • Wachs Wachs für heißes Wachs mit einem Thermostat, mit einer austauschbaren Schüssel, so dass es sowohl für Wachs in den Platten und Wachs in Dosen geeignet ist;
  • Holzspatel;
  • Creme oder Öl nach dem Epilieren;
  • Mittel zum Entfernen von Wachs von Haut und Arbeitsflächen.

Vor dem Beginn des Eingriffs und noch besser vor dem Kauf der notwendigen Verbrauchsmaterialien müssen Sie das Fehlen von Kontraindikationen für das Wachsen feststellen:

  1. Krampfadern im Bereich der vorgeschlagenen Verfahren, Rosacea, Rosacea - diese Orte sind besser zu umgehen, vor allem, wenn Sie heißes Wachs verwenden werden.
  2. Der Diabetes mellitus befindet sich im Stadium der Dekompensation, da bei diesen Patienten die Regenerationsfähigkeit der Haut und die Immunität reduziert sind, was bei geringsten Verletzungen zu einer schweren entzündlichen Entzündung führen kann.
  3. Exazerbation von Herpes, das Vorhandensein von Warzen, Kondylome und Papillome - das Verfahren ist besser aufzuschieben, da eine Verbreitung (Ausbreitung) der Infektion möglich ist, was das Auftreten dieser Formationen auf der Haut verursacht.
  4. Sie sollten Haare, die von Maulwürfen wachsen, nicht entfernen, zusätzlich schwere Wunden und andere Tumore auf der Haut verletzen.
  5. Bakterielle und Pilzerkrankungen der Haut.
  6. Nicht lange genug, um Haare wachsen zu lassen.
  7. Allergie auf Wachs und irgendwelche Bestandteile hinzugefügt, um Eigenschaften zu verbessern;
  8. Frische intensive Bräunung ist nicht 100% kontraindiziert, aber ein Sonnenbad vor der Enthaarung ist nicht zu empfehlen, da die Haut auf eine doppelte Schädigung mit ausgeprägter Reizung reagieren kann, die länger als gewöhnlich anhalten kann, Peeling, verstärktes Nachwachsen der Haare.
  9. Sie sollten die Gesichtsbehaarung nicht entfernen, wenn Sie weniger als einen Monat vor der Epilation traumatische Eingriffe, wie Peelings, Laser- und andere Verfahren durchgeführt haben, nach denen die Haut besondere Pflege und eine lange Erholungsphase benötigt.

Heutzutage sind Laser-Haarentfernung und Laser-Haarentfernung am häufigsten. Finden Sie heraus, was am besten ist, Foto-Epilation oder Laser-Haarentfernung.

Was ist der Preis der Achsel-Laser-Haarentfernung? - Eine Frage, die sich aus denjenigen ergibt, die beschließen, unerwünschtes Haar dauerhaft loszuwerden. Weiter lesen.

Vorbereitung und Anwendung

Vor allem ist es notwendig, die Haut für das Verfahren vorzubereiten:

  1. Es ist besser, einen ruhigen Abend für den Eingriff in der ersten Woche nach der Menstruation zu wählen: für die meisten Menschen sind die biologischen Rhythmen so angeordnet, dass es die Einhaltung dieser beiden Bedingungen ist, die es möglich machen, das Verfahren sehr einfach zu überleben.
  2. Vor dem Eingriff muss die Haut in einem Bad gedämpft und trocken gewischt werden: Die Wärme dehnt die Poren aus und die Haare werden dann viel leichter entfernt.
  3. Wenn Sie planen, Haare in den Achselhöhlen oder in der Bikinizone zu entfernen, dann können Sie Emla-Creme für ein oder zwei Stunden auftragen und mit einer Frischhaltefolie darüber verschließen. Unter dieser Bandage wird die vollständigste Narkose des Haarentfernungsverfahrens erreicht.
  4. Wenn Emla im Bikini-Bereich nicht hilft, können Sie eine 2% ige Lösung von Lidocain-Hydrochlorid in einem Schachbrettmuster in einem Abstand von 2,5-3 cm zwischen den Injektionsstellen subkutan injizieren. Es sollte daran erinnert werden, dass das Medikament mit einer Insulinspritze nur in die Haut des Perineums injiziert wird, und es ist nicht notwendig, das Medikament in die Schleimhäute zu injizieren.

Heißwachs-Haarentfernung

  • Vorbereitung einer Epilations-Lotion wird auf die Haut aufgetragen, dann wird die Haut mit Talkumpuder oder Babypuder pulverisiert;
  • Das erwärmte Wachs wird mit einem Holzspatel auf kleine Hautpartien mit Haar in Richtung des Haarwuchses aufgetragen und streicht vorsichtig mit Druck über die Haut;
  • wenn das Wachs härtet, wird es durch eine scharfe Bewegung gegen das Haarwachstum entfernt;
  • wenn unmittelbar nach dem Entfernen des Wachses die Enthaarungsstelle heruntergedrückt wird, wird der Schmerz nicht so scharf sein;
  • auf der Haut können Bluttröpfchen aus den Mündungen der Haarfollikel herauskommen, dies ist eine normale Reaktion auf die Haarentfernung;
  • Wenn die Haut vollständig gereinigt ist, wird nach der Epilation ein kühlendes Gel auf die Haut aufgetragen.

Wachsauftrag in Kartuschen

  • spezielle Zubereitungslotion wird auf die Haut aufgetragen;
  • erwärmtes Wachs wird zuerst auf einen Gewebestreifen aufgebracht, um die Rolle von kaltem Wachs zu reinigen, was die Haut verletzen kann;
  • wenn Sie sicherstellen, dass die Walze das erwärmte Wachs liefert, können Sie damit beginnen, das Wachs auf die Haut aufzutragen;
  • Wachs wird auf das Haarwachstum aufgetragen;
  • auf das Wachs, ohne darauf zu warten, dass es sich verfestigt, legen sie den Streifen des Gewebes, mit den breiten proglazhivayuschim die Bewegungen mit der Klebrigkeit an, haften vom Streifen zum Streifen;
  • mit einer scharfen Bewegung abziehen gegen das Wachstum der Haare;
  • die restlichen einzelnen Haare werden mit einer Pinzette entfernt;
  • eine kühlende Lotion oder ein Heilspray wird auf die Haut aufgetragen.

Kaltwachs-Enthaarung

Gewöhnlich wird kaltes Wachs verwendet, wenn es nicht möglich ist, ein vollwertiges Verfahren zum Entfernen von Haaren mit erhitztem Wachs durchzuführen, beispielsweise auf Reisen. Kaltes Wachs geht normalerweise in eine Tube oder in eine Dose.

Es sollte direkt in der Verpackung in heißem Wasser leicht erwärmt werden, dann wird das Wachs auf die Haut aufgetragen, mit einem Papier oder einem gewebten Streifen für die Enthaarung bedeckt. Der Streifen glättet auf der Haut und wirkt gegen das Haarwachstum. Behandlung der Haut vor und nach dem Eingriff wie bei der Verwendung von warmem oder heißem Wachs.

Wichtige Regeln der Enthaarung zu Hause, die helfen, Hautirritationen zu reduzieren:

  1. Sie können Wachs nicht wiederholt auf die Haut auftragen, höchstens zweimal, nur wenn die Haut von solchen Verfahren gut vertragen wird, ist es besser, die restlichen Haare mit einer Pinzette zu entfernen.
  2. Wenn es notwendig ist, Wachs ein zweites oder drittes Mal auf die Haut aufzutragen, ist es besser, zuerst die Haut mit Talkumpuder zu pudern, dies wird die Adhäsion der Haare an das Wachs verbessern und die Haut vor Verletzungen schützen.
  3. Achten Sie darauf, das Wachs ausschließlich in Richtung des Haarwuchses aufzutragen, und entfernen Sie es strikt: Es kommt oft vor, dass die benachbarten Bereiche der Haut die Richtung des Wachstums ändern können, in diesem Fall ist es besser, kleine Streifen aus warmem Wachs oder kleine "Kuchen" aus heißem Wachs zu verwenden Jedes Haarbüschel wurde entsprechend der Wachstumsrichtung entfernt.
  4. Stoffstreifen rechtzeitig wechseln: Streifen, die zu viel verwendet werden, haften nicht gut auf jeder nachfolgenden Wachsschicht auf der Haut, weil das Haar schlechter entfernt wird, die Haut bleibt klebrig.
  5. Jedes Mal, bevor die Haare entfernt werden, muss die Haut sehr gut und fest mit der zweiten Hand fixiert werden, dann wird es fast keine schmerzhaften Empfindungen und keine Hautverletzungen geben.

Video: Wachs Haarentfernung

Home Wachsen auf verschiedenen Bereichen des Körpers

Meistens wird auf dem Gesicht eine Haarentfernung über die Oberlippe und das Kinn vorgenommen. Es ist am besten, heißes Wachs zu verwenden. Bevor die Antennen entfernt werden, ist es notwendig, die Richtung des Haarwachstums zu bestimmen: Sie wachsen normalerweise von der Mitte der Lippe bis zum Mundwinkel.

Weil heißes Wachs, dessen Temperatur besser ist, zuerst an der Hand zu überprüfen, wird mit einem Spatel in der Richtung von der Mitte der Lippe bis zur Ecke in beiden Richtungen aufgetragen. Das Wachs wird mit einer scharfen Bewegung vom Mundwinkel zur Nase hin entfernt.

Die Richtung des Haarwachstums an den Händen muss für jede Person individuell bestimmt werden. Meistens wächst das Haar auf der palmaren Oberfläche des Unterarms zur Hand, daher wird warmes Wachs vom Ellbogengelenk auf die Hand aufgetragen, und der Stoffstreifen mit Wachs wird durch eine scharfe Bewegung von der Hand zum Ellbogen entfernt.

Die Haare auf der Rückseite des Unterarms wachsen oft in Richtung vom Daumen zum kleinen Finger. Daher ist es notwendig, Wachs und Haarentfernung unter Berücksichtigung einer solchen Richtung ihres Wachstums anzuwenden.

Video: Wachsdepilation zu Hause anwenden

Haut Beine

An den Schienbeinen vorne und an den Seitenflächen wächst das Haar meist von oben nach unten. Daher wird Wachs mit einer Rolle in der Richtung von dem Knie zu dem Knöchel aufgebracht und wird mit einem Stoffstreifen in der entgegengesetzten Richtung entfernt. Im Bereich des M. gastrocnemius wachsen die Haare der meisten Menschen von der Außenseite des Kalbes nach innen, was bei der Haarentfernung verfolgt und angewendet werden muss.

In den Hüften muss die Richtung des Haarwuchses sorgfältig bestimmt werden, und die Haut muss sorgfältig fixiert werden, wenn das Haar entfernt wird, ansonsten ist es schmerzhaft und es besteht die Gefahr von Blutergüssen.

Achseln

Die Haare in den Achselhöhlen können in einer Richtung wachsen und können von der Mittelfalte der Achselhöhle in zwei Richtungen gefaltet werden. Das Haar wird mit heißem Wachs entfernt, wobei die Richtung des Haarwachstums in jeder der Zonen in der Achselhöhle berücksichtigt wird. Wenn es nicht genug Erfahrung gibt, ist es besser, auf die Hilfe eines Assistenten zurückgreifen, um Haare zu entfernen und sich nicht zu quetschen.

Video: Unterarm-Epilation

Tiefer Bikini

Das Entfernen von Haaren aus intimen Bereichen erfordert eine gewisse Geschicklichkeit und Hilfe von einem Assistenten, da es durchaus möglich ist, einen klassischen Bikini selbst zu epilieren, aber für die Mehrheit ist es unmöglich, einen tiefen oder vollständigen Bikini mit einer spannenden interyagischen Falte herzustellen.

Dafür gibt es zwei Gründe:

  • Die Richtung des Haarwachstums in verschiedenen Teilen des Perineums kann sehr individuell sein, daher wird es schwierig sein, Wachs aufzutragen und es selbst zu entfernen, zumindest, da eine Person nicht in allen Richtungen einen ausreichend scharfen Ruck machen kann;
  • bevor Sie die Haare entfernen, müssen Sie die Haut reparieren, was auch nicht immer möglich ist.

Haare aus dem Schritt mit heißem Wachs entfernt.

Um über moderne Methoden der Haarentfernung zu lernen, um die neue Technologie kennen zu lernen - Elos Haarentfernung, und lesen Sie die Bewertungen von denen, die bereits den Weg der Beseitigung von unerwünschten Haaren abgeschlossen haben, können Sie in dem Artikel Elos Haarentfernung.

Sie wissen, dass Wachsen, Shugaring, chemische Epilation, Photo-Epilation und Elektro-Epilation als die beliebtesten Arten von Bikini Epilation in unserer Zeit gelten. Weiter lesen.

Brasilianische Enthaarung ist der Vorfahre von intimen Frisuren und Bikini-Design. Alles über diesen Link.

Kochrezepte

Erste Option: Sie benötigen 100 g Bienenwachs, 200 g Kolophonium und 50 g kosmetisches Paraffin. Alle Komponenten müssen in einem Wasserbad geschmolzen und zu einer homogenen Masse gemischt werden. Vor der Verwendung muss die Zusammensetzung auf 40 ° C abgekühlt werden.

Die zweite Option ist komplizierter: Sie müssen Carnaubawachs 360 g, Bienenwachs 130 g, Glycerin 7 ml und 2-3 Tropfen ätherisches Öl nehmen. Teebaumöl ist am besten geeignet für seine heilenden und entzündungshemmenden Eigenschaften. Alle Komponenten außer Glycerin und ätherisches Öl werden in einem Wasserbad geschmolzen und gemischt.

Glycerin und ätherisches Öl werden am besten vor der Verwendung in die Kühlmischung gegeben. Vorbereitetes Wachs zur Haarentfernung kann im Kühlschrank aufbewahrt werden, wobei die erforderliche Menge vor jedem Eingriff erhitzt wird.

Video: Shugaring Rezept oder Zucker zur Enthaarung

Wie Entzündungen nach der Haarentfernung zu entfernen?

Das einfachste und preiswerteste Werkzeug ist ein Spray oder Creme "Panthenol". Wenn kein Panthenol vorhanden ist, löst sich eine Ringelblumen-, Kamillen- oder Aloe-Creme.

Wenn dies nicht der Fall ist, können Sie jede Creme oder jedes Pflanzenöl mit ein paar Tropfen Teebaum- oder Aloesaft mischen und eine solche Zusammensetzung auf die Haut auftragen.

Jedes der oben genannten Mittel wird Ihnen helfen, rote Punkte an der Stelle der entfernten Haare viel schneller loszuwerden.

Wie man zu Hause Enthaarung macht

Der Wunsch, überschüssige Vegetation am Körper loszuwerden, ist heute nicht nur für Frauen charakteristisch. In jüngster Zeit kommen Männer immer häufiger zu dem Schluss, dass die Haut ohne Haare nicht nur hygienisch, sondern auch schöner aussieht. Das Gute daran ist, dass es für jeden Menschen viele Möglichkeiten gibt, die Enthaarung nicht nur im Salon, sondern auch zu Hause vorzunehmen, was die Aufgabe erheblich vereinfacht, Zeit und Geld für die Menschen, die sich um sich selbst kümmern, spart.

Enthaarung zu Hause kann auf verschiedene Arten erfolgen:

  • Wachsen (Wachsen);
  • shugaring (Enthaarung mit Zuckerpaste);
  • Rasieren (Maschinen oder Rasierapparate, Epiliergeräte);
  • Zupfpinzetten;
  • chemische Enthaarung (Cremes);
  • Handel (Enthaarungsfaden).

Alle Methoden haben ihren eigenen Zweck, ihre eigenen Schwierigkeiten. Sie haben nicht das Vorhandensein bestimmter Vor- und Nachteile im Vergleich miteinander vermieden, daher ist es einfacher zu verstehen, welche Methode für bestimmte Bereiche des Körpers, Hauttypen, was leichter und schwieriger zu tun ist, und so weiter. p.

Shugaring

Die Haarentfernung erfolgt mit Zuckerpaste, die Sie selbst gekauft oder gekocht haben. Das Prinzip der Operation scheint einfach: Die Paste wird auf den vorbereiteten Bereich des Körpers gegen das Wachstum der Haare aufgetragen, härtet darauf aus und bricht in der Höhe. Dieser Moment ist im Vergleich zu anderen Methoden der Haarentfernung, bei denen der Abbau gegen das Wachstum auftritt, charakteristisch. Ein so wichtiges Detail hat seinen ganz wesentlichen Vorteil: Das Haar wächst nicht nach dem Shugaring. Im Gegenteil, dieses Verfahren hilft, vorhandene eingewachsene Haare loszuwerden.

Die Zusammensetzung der Pasten ist vollkommen natürlich: nur Wasser, Honig oder Zitronensaft und Zucker. Gekaufte Optionen können Öle, Extrakte und Vitamine, aber keine Chemikalien enthalten. Wenn Sie nicht das Glück haben, eine Paste mit Chemie zu finden, können Sie sich der Unredlichkeit des Herstellers sicher sein und nach einer anderen Paste ohne schädliche Komponenten suchen.

Shugaring kann in verschiedenen Techniken durchgeführt werden - manuell oder Bandage. Unabhängig davon, welche gewählt werden, müssen dazu die entsprechenden Pastenarten - weich, mittel oder dicht - erworben werden. Die Wahl der Dichte der Paste kann von der Temperatur des Körpers und des Raumes abhängen, in dem Enthaarung, Behandlung und sogar Erfahrung geplant ist.

Die Wirkung des Verfahrens dauert 2-4 Wochen, abhängig von der individuellen Wachstumsrate der Haare, und mit regelmäßigem Halten werden die Haare schließlich dünner, leichter und weniger auffällig.

Wie bereits erwähnt, können Sie im Laden Zuckerpaste kaufen, aber dieses Werkzeug ist ziemlich teuer. Im Gegensatz dazu gibt es Rezepte für die Zubereitung der süßen Masse, die sehr billig sein wird, und mit einer gewissen Anstrengung oder Erfahrung ist es nicht schlechter in der Qualität. Es mag beim ersten Mal nicht klappen, aber Sie sollten sich nicht aufregen: Der Prozess des Zubereitens von Zuckerpaste ist eigentlich nicht so kompliziert, es ist wichtig, alles richtig zu machen, unter Berücksichtigung des Verhältnisses der Zutaten und aller Feinheiten des Kochprozesses. Für das Beherrschen der Fähigkeit ist es nützlich, verschiedene Rezepte zu versuchen und auf demjenigen zu verweilen, der bequemer und einfacher scheint.

Vor- und Nachteile von shugaring

Shugaring hat wie alle anderen Depilationsmethoden seine Vor- und Nachteile. Vorteile:

  • das Verfahren kann zu Hause durchgeführt werden;
  • eingewachsene Haare werden entfernt;
  • die Methode ist für verschiedene Körperteile geeignet;
  • weniger schmerzhaft als wachsen;
  • lang anhaltende Wirkung;
  • Paste kann unabhängig hergestellt werden, und dann wird das Verfahren sehr billig sein;
  • braucht nicht viel Zeit;
  • Pasta konsumiert wirtschaftlich.
  • minimale Erfahrung ist erforderlich;
  • hausgemachte Pasta kann beim ersten Mal nicht funktionieren;
  • Es gibt Kontraindikationen (Diabetes, Allergien gegen Honig oder Zitrusfrüchte, Krampfadern, Epilepsie, Schwangerschaft, frische Bräune, sowie alle Hautläsionen, Krankheiten und Bildung).

Im Allgemeinen ist die Shugaring-Verfahren zu Recht eine der beliebtesten Arten der Haarentfernung für die meisten Menschen aufgrund seiner Sicherheit, Einfachheit und Billigkeit (wenn Sie die Arbeit von hausgemachten Paste).

Wachsen

Wachsen ist nicht weniger beliebt als shugaring. Es verwendet verschiedene Arten von Wachs (warm, kalt, Heizung vor Gebrauch erforderlich), die auf den Körper in Schichten unterschiedlicher Dicke angewendet werden, Papier oder nicht gewebte Streifen sind auf der Oberseite für die Bequemlichkeit der Wachs-Strippen überlagert. Im Fall der kalten Version werden gewöhnliche Wachsstreifen genommen (sie werden erhitzt, indem sie in ihren Händen abgewischt werden), die in jedem Kosmetikladen verkauft werden. Die Wahl des Wachses sollte abhängig von der Temperatur des Raumes und des Körpers, der Erfahrung der Durchführung solcher Verfahren erfolgen.

Wachs wird entlang des Haarwachstums aufgetragen, härtet aus und bricht in die entgegengesetzte Richtung. Die Länge der Vegetation sollte 4-6 mm betragen, die Wirkung des Wachsens dauert etwa 3-4 Wochen, was ziemlich viel ist. Wenn alles richtig gemacht ist, werden die Haare beim regelmässigen Halten allmählich dünner, leichter und fast unsichtbar.

Das Verfahren erfordert eine gewisse Vorbereitung der Haut: Peeling 2-3 Tage vor dem Start, Reinigung der Fläche vor der Enthaarung, Desinfektion mit Alkohol und Abwischen eines Teils des Körpers mit Talkumpuder. Für den Heimgebrauch sind Wachsstreifen (kalte Methode) oder warmes Wachs in Patronen oder Dosen am besten geeignet, die ein wenig Aufwärmen in einem Wasserbad, Wachsschmelzen oder Mikrowelle erfordern. Heißes Wachs, das zu Hause ohne Erfahrung arbeitet, ist gefährlich - Sie können sich verbrennen. Diese Option ist am besten für die Bikinizone geeignet, aber es ist immer noch nicht das Risiko wert, und es ist besser, einem Spezialisten im Salon zu vertrauen.

Vor- und Nachteile des Wachsens

  • leicht zu Hause durchzuführen (besonders Wachswachs);
  • preiswert;
  • der Schmerz entwickelt allmählich eine Gewohnheit;
  • lang anhaltende Wirkung;
  • die Haut bleibt glatt und strahlend;
  • schnell;
  • Haare im Laufe der Zeit werden weniger auffällig.
  • wahrnehmbar schmerzhaft als shugaring (es spielt keine Rolle, welche Zone behandelt wird, da es besonders in empfindlichen Bereichen des Gesichts, Bikini und Achseln schmerzhaft ist);
  • unbequem zu handhaben Bikini;
  • langes Haarwachstum ist erforderlich;
  • Hot-Version ist nicht am besten geeignet für den Einsatz zu Hause;
  • Es gibt Kontraindikationen (Epilepsie, Schwangerschaft, Hautprobleme im Behandlungsbereich usw.).

Rasur

Wenn wir über Rasiermaschinen sprechen, dann ist dies eine der schmerzlosesten Methoden der Haarentfernung. Das Verfahren wird schnell und einfach durchgeführt, erfordert keine besondere Erfahrung. Ein modernes Sortiment ermöglicht die Auswahl einer Maschine für jeden Geschmack, einschließlich der Pflege der Haut während der Rasur (mit feuchtigkeitsspendenden oder schützenden Streifen mit Kräuterextrakten oder Ölen, die die Haut vor Schälen und Reizungen schützen). Es gibt auch Maschinen mit Vibrationsköpfen gegen Einwachsen von Haaren, bewegliche Köpfe für exakte Wiederholung von Körperbiegungen. Rasiermaschinen können ohne viel Vorbereitung durchgeführt werden, im Gegensatz zu Shugaring und Wachsen, aber vor allem - nicht auf trockener Haut. Bei der Rasur werden glatte (um sich nicht zu schneiden) Bewegungen in Richtung des Haarwuchses, im Extremfall - schräg gemacht.

Die Wirkung ist 1-2 Tage, während die wachsenden Haare "starrer" werden können als vorher.

Elektrorasierer oder Epilierer Verfahren können schneller und sicherer sein: Sie schließen die Möglichkeit des Schnittes aus. Aber Sie müssen etwas leiden, weil es nicht so schmerzfrei ist wie beim Arbeiten mit einer Maschine. Der Effekt ist etwas mehr als der von Rasierern, aber auch nicht für lange. Das Gerät ist zum Entfernen von Haaren jeglicher Art und Länge geeignet: Hierfür bieten die Entwickler unterschiedliche Geschwindigkeiten von Epiliergeräten an.

Vorteile und Nachteile

  • absolut nicht schmerzhaft (Werkzeugmaschine);
  • ein bisschen unangenehm, aber durchaus erträglich (mit einem Rasierer oder Epilierer);
  • keine Erfahrung erforderlich;
  • geeignet für jeden Bereich des Körpers;
  • Sie können die Website sofort unter der Dusche behandeln (wenn der Epilierer oder Elektrorasierer im Netzwerk nicht funktioniert);
  • keine Kontraindikationen;
  • bequem auf der Straße zu nehmen.
  • Irritationen sind möglich;
  • mögliche Schnitte (bei unvorsichtiger Handhabung der Maschine);
  • das Haarwachstum kann zunehmen und schwerer als zuvor;
  • Sie müssen sich oft rasieren (der Effekt ist kurz).

Enthaarungscremes

Sehr schnell löst sich die Basis des Haares auf, und deshalb im Durchschnitt in 15-20 Minuten, wird es von der Hautoberfläche getrennt. Zur gleichen Zeit, bleibt der Follikel intakt, die Dauer der Wirkung ist nicht die gleiche wie Shugaring oder Wachs, aber immer noch mehr als nach der Rasur.

Eine Schicht Creme wird auf trockene Haut aufgetragen, die in der Gebrauchsanweisung angegebene Zeit wird abgewartet und das Produkt wird zusammen mit den Haaren mit einem speziellen Spatel aus dem Kit entfernt. Die Creme hat eine aggressive chemische Zusammensetzung, daher ist es nicht akzeptabel, sie am Körper zu halten, um Verbrennungen der Haut zu vermeiden.

Aufgrund seiner öligen Textur befeuchtet es die Haut, macht es weich und geschmeidig, aber es ist nicht akzeptabel, Enthaarungscremes auf der Schleimhaut (tiefer Bikini) und im Gesicht zu verwenden.

Vorteile und Nachteile

  • sehr einfach ohne Erfahrung zu verwenden;
  • schnell;
  • Tu nicht weh;
  • verfügbar;
  • befeuchtet die Haut;
  • Es gibt Cremes mit Nährstoffen und nützlichen Zutaten (mit Gelatine usw.);
  • das Haar wird allmählich dünner von den Auswirkungen der Chemie;
  • keine Hautvorbereitung erforderlich;
  • Wirkung etwa 1 Woche (länger als nach der Rasur);
  • preiswert.
  • Allergie ist möglich (ein Test ist notwendig);
  • chemischer Geruch;
  • Irritationen sind möglich;
  • nicht für alle Zonen;
  • der Effekt ist geringer als nach Shugaring oder Wachsen;
  • Es gibt Kontraindikationen (Hautprobleme, Allergien, Krampfadern und vaskuläre Überempfindlichkeit, Infektionen, Herpes).

Zupfen

Meistens durchgeführt auf dem Gesicht, um die Augenbrauen zu korrigieren oder die Antennen über der Oberlippe zu entfernen. In anderen Fällen ist es angebracht, nur einzelne Haare zu pflücken, die nach einer anderen Enthaarungsmethode versehentlich übrig geblieben sind.

Die Haare werden mit einer Pinzette herausgezogen, und nur ein Haar wird in einem einzigen Greifer entfernt. Aus diesem Grund ist eine Enthaarung in breiten Zonen durch Rupfen nicht praktikabel, da sie zu viel Zeit in Anspruch nimmt, und in einigen Bereichen ist sie aufgrund der Unzugänglichkeit einiger Stellen (Bikinis, besonders tief, Achselhöhlen usw.) völlig unmöglich. Der Prozess ist nicht schmerzfrei, vor dem Herausziehen der Haare ist es besser, die Haut zu strecken und nach dem Eingriff mit einer Creme zu beruhigen. Nach dem Rupfen erscheint eine leichte Rötung von selbst.

Die Wirkung hängt davon ab, ob die Haare von der Wurzel herausgezogen wurden. Wenn ja - das Ergebnis bleibt 5-7 Tage, das ist mehr als nach der Rasur, aber weniger als nach dem Wachsen oder Shugaring. Wenn nicht, werden gebrochene Haare schnell wachsen.

Vorteile und Nachteile

  • Pinzette einen Pfennig wert;
  • Sie brauchen keinen Spezialisten oder Erfahrung;
  • der Effekt hält länger als nach der Rasur;
  • erfordert keine spezielle Vorbereitung der Haut;
  • keine Kontraindikationen.
  • der Effekt ist um ein Vielfaches geringer als nach dem Wachsen oder Shugaring;
  • Es tut weh
  • unbequem für die Verwendung in bestimmten Bereichen;
  • nicht für große Websites.

Handel

Haarentfernung durch Zahnseide ist ein etwas exotischer Weg, mit unerwünschter Vegetation fertig zu werden, und ist wegen einiger Schwierigkeiten bei der Umsetzung immer noch nicht so gefragt. Aber seine Popularität wächst unerbittlich, aufgrund der hohen Rate der Haarentfernung durch diese Methode und ihre Billigkeit.

Für den Handel benötigen Sie nur einen 40-50 cm langen Baumwollfaden. Die Enden des Fadens sind zu einem Knoten gebunden, und der resultierende Kreis wird 7-10 Mal in der Mitte verdreht, um eine Ähnlichkeit der "Acht" zu erhalten. Es ist der Ort der Verdrehung und wird überschüssige Vegetation entfernen, entlang der behaarten Teil des Körpers bewegen.

Theoretisch scheint alles sehr einfach zu sein, aber zum ersten Mal sollten Sie nicht sofort in Ihrem Gesicht experimentieren. Es ist besser zu versuchen, die Haare auf dem Bein zu entfernen, um das Prinzip zu verstehen, wie man Haare auf diese Weise richtig entfernt und all die Empfindungen fühlt, die ein wenig unangenehm sind. Im Allgemeinen wird der Handel am häufigsten verwendet, um Gesichtsbehaarung zu entfernen: Korrektur von Augenbrauen, sowie Modellierung ihrer Form und Entfernung von Antennen über die Lippe. Es ist unwahrscheinlich, dass Sie Haare aus Ihren Händen oder Achseln ohne Hilfe entfernen können, da der Prozess beide Hände in einer bequemen Position umfassen sollte.

Vorteile und Nachteile

  • sehr schnell;
  • billig;
  • Du kannst alles zu Hause machen;
  • Absolut alle Haare sind entfernt (auch sehr leicht und nicht wahrnehmbar);
  • Gefühle sind erträglich;
  • es ist möglich, die gewünschte Form der Augenbrauen zu machen;
  • keine Kontraindikationen.
  • Fähigkeit erforderlich;
  • die relative Dauer des Effekts;
  • Nicht alle Zonen sind bequem zu handhaben.

Wenn einige Methoden aus einem der Gründe nicht anwendbar sind, können Sie immer andere ausprobieren, die für Hauttyp, Körperbereich und Grad der Toleranz der Empfindungen ideal sind. Solch eine Vielzahl von Depilationsmethoden erlaubt es Ihnen, diese nach Belieben zu verändern, um das für den Einzelfall am besten geeignete auszuwählen.

Wie Epilierer Haarentfernung zu tun?

Die Schönheit einer Frau ist regelmäßige Pflege für ihre Haare, Gesicht und Körper. Ästhetisches Aussehen der Damen gibt seidige Haut ohne ein einzelnes Haar. Jeder Vertreter des schwächeren Geschlechts strebt nach diesem Ideal. Um ihren Wunsch zu verwirklichen, Haut ohne übermäßige Vegetation zu haben, sind Mädchen bereit, Schmerzen zu erleiden, verbringen eine fabelhafte Menge im Salon mit einer Kosmetikerin, experimentieren mit populären Rezepten zu Hause. Gibt es so etwas: Haar-Epilation für immer mit Hilfe eines Miniatur-Gerätes - ein Epilierer?

Was bedeutet "Epilation" und "Enthaarung"?

Oft verwirrt die Bedeutung dieser scheinbar Synonyme. Jede Aktion muss für unerwünschte Haare definiert werden. Wenn sie mit einem speziellen kosmetischen Apparat der follikulären Struktur der Haarwurzel ausgesetzt werden, sowie bei der vollständigen Entfernung der Haare, sprechen sie von Epilation.

Wie funktioniert der Epilierer?

Ein Gerät zur Entfernung von Haaren ist ein wesentlicher Bestandteil der Körperpflege. Der Epilierer wird mit Strom versorgt. Das Gerät ist mit mehreren Metallscheiben oder einer Pinzette ausgestattet.

Das klassische Modell der Einheit hat keine abnehmbaren Aufsätze und entfernt Haare nur von den Beinen. Modifizierte Epilierer können Bereiche mit Vegetation an schwer zugänglichen Stellen (Achselhöhlen, Bikinizone) behandeln.

In den modernen Modellen der Epilatoren gibt es eine abnehmbare Oberseite, an der verschiedene Arten von Modifikatoren der Arbeitsoberfläche des Geräts installiert sind. Mit Düsen kann die Haut des behandelten Bereichs massiert und gekühlt werden. Düsen für den Epilierer können nach jedem Gebrauch leicht verarbeitet und gereinigt werden.

Welche Methode eignet sich am besten zur Haarentfernung?

Haarentfernung beinhaltet einige Schmerzen des Verfahrens. Viele Frauen sehen nicht den Unterschied zwischen Haarrasur und Haarentfernungsgerät. Die Vorteile der zweiten Option liegen auf der Hand. Nach dem Gebrauch des Epilierers:

Die Vegetation auf der Haut wächst nicht lange (mehr als 2 Wochen).
Nach der Hardware-Epilation ist das Risiko einer Reizung minimal. Bei Verwendung eines Rasierers erscheinen Ausschläge häufig in Form von roten Pickeln.
Das Auftreten von dunklen Flecken (Haarzwiebeln) auf der Haut nach dem Eingriff ist ausgeschlossen.
Die Frau erlebt keinen Schmerzschock. Zum Beispiel: wenn die Haare mit der Shugaring-Methode entfernt werden, wenn Karamellpaste auf die Haut aufgetragen wird, nachdem sie von der Haut entfernt wurde, können die Mädchen lange nicht von den erfahrenen Schmerzen zur Besinnung kommen.
Die oberste Schicht der Haut wird vollständig sauber.

Prioritäten Epilierer

Dauerhaftes Ergebnis

Entfernen von unerwünschten Haaren mit einem Rasierer hat kein lang anhaltendes Ergebnis. Mit seiner Hilfe wird nur die Hälfte der Haare entfernt. Der untere Teil bleibt unter der Haut und sieht nach dem Rasieren nicht ästhetisch aus.

Am zweiten Tag nach der Rasur kommt das Haar unter der oberen Schicht der Epidermis hervor und wird mit einer Hand über die Oberfläche gehalten. Die Vegetation wird steif und stachlig.

Geld sparen

Die Verwendung eines Epilators zu Hause kann beim Besuch teurer Salons erheblich sparen. Es ist möglich, das Verfahren zum Entfernen von Vegetation in beliebigen Zonen zu Hause durchzuführen, wobei die Regeln für die Verwendung eines modifizierten Geräts angewendet werden.

Hochwertige Haarentfernung ohne zusätzliches Zubehör

Der Epilierer kann ohne die Verwendung zusätzlicher Kosmetika verwendet werden: Creme, Schaum, Seife, Balsam. Bei einer anderen Vorgehensweise wird von äußeren Objekten und Manipulationen ausgegangen (Wachsstreifen, Aufwärmgeräte).

Die positive Eigenschaft des Geräts zur Haarentfernung ist seine Portabilität. Sie können das Auto bei jeder Fahrt mitnehmen. Einfache Pflege, einfache Handhabung der Teile nach dem Gebrauch sind die Haupteigenschaften des Gerätes.

Offline-Betrieb

Aufgerüstete Geräte haben keine Kabel. Electric Power solche Einheiten erhalten von der Stromversorgung, in der unteren Basis des Geräts eingebaut. Der Epilierer kann innerhalb einer Stunde verwendet werden.

Kontraindikationen für die Verwendung des Epilierers

Die Verwendung dieser Art von Haarentfernung für einige Menschen ist aus den relevanten Gründen nicht geeignet:

Periphere Venenerkrankungen (Krampfadern, Thrombosen).
Verletzung der Integrität der oberen Schicht der Epidermis und Dermis (Schnitte, Wunden, Papillome).
Jedes Trimester der Schwangerschaft.

Während des Tragens eines Fötus empfehlen Gynäkologen aus mehreren Gründen nicht, einen Epilierer zu verwenden:

Das Entfernen der Vegetation beinhaltet das Vorhandensein von Krampf in einigen Gruppen von Muskelfasern.
Der Blutdruck steigt an.
Epilation schließt das Vorhandensein von Schmerz nicht aus. In Stresssituationen produzieren die Nebennieren Norepinephrin, das "Hormon der Angst", das den emotionalen Zustand einer schwangeren Frau beeinträchtigen kann.

Wie bestimmt man die Qualität des Gerätes zur Haarentfernung?

Geräte zur Haarentfernung müssen streng individuell ausgewählt werden. Die Auswahl hängt von mehreren Faktoren ab:

Geschwindigkeitsbegrenzung einstellen. Für jede Hautzone gibt es eine eigene Geschwindigkeitsbegrenzung. Die Bikini- und Achselbereiche werden effizient mit Metallscheiben bei niedriger Geschwindigkeit behandelt. Die Epilation anderer Körperteile erfolgt im Hochgeschwindigkeitsmodus.

Zusätzliche Düsen. Eine positive Sache beim Kauf eines Epiliergeräts ist die Verfügbarkeit zusätzlicher Geräte für das Gerät in Form von Aufsätzen und Massagerollen. Die Funktion von zusätzlichen Geräten: Schmerzen während der Epilation reduzieren.

Größe Die Größe des Epiliergeräts sollte die Größe Ihrer Handfläche nicht überschreiten. Um die Verwendung zu erleichtern, sollte die Form des Geräts den physiologischen Kurven des Pinsels entsprechen.

8 Regeln für ein komfortables Verfahren

Um die Entspannung zu maximieren und ein effektives Ergebnis der Haarentfernung zu erhalten, müssen Sie einige Regeln befolgen.

Damit das erste Verfahren nicht zu schmerzhaft ist, muss die Epilation mit Hautpartien beginnen, auf denen am wenigsten Haare vorhanden sind.
Es wird empfohlen, die Vegetation in mehreren Phasen mit Pausen zu entfernen.
Haarlängen von weniger als vier Millimetern sollten nicht geschnitten werden. Um eine maximale Wirkung zu erzielen, sollten Epilierscheiben die Haare vollständig greifen, was bei einer bestimmten Länge nicht passieren wird. Warten Sie ein paar Tage und verwenden Sie dann nur die Hardware-Methode der Haarentfernung.
Es wird empfohlen, die Epilation bei niedriger Geschwindigkeit der Trennscheiben zu starten. Sie können die Geschwindigkeitsbegrenzung erhöhen, nachdem Sie die Haut an die Auswirkungen des Geräts angepasst haben.
Heißes Wasser dehnt die Poren der Haut aus, was sich günstig auf die Entfernungseffizienz auswirkt.
Ablenkung: musikalische Begleitung. Genug, um eine angenehme ruhige Musik einzubeziehen, keine Schmerzen zu erwarten und den emotionalen Hintergrund zu verbessern.
Erinnerungen aus dem Leben über angenehme Momente. Positive Momente aus der Vergangenheit beeinflussen die Produktion des "Hormons der Freude".
Fantasie, Träume: Vorstellungen über das, was Sie wollen, als ein bereits verwirklichter Moment wirken sich positiv auf Emotionen aus.

Richtige Epilation: Highlights

Die Auswahl der einzelnen Düsen für einen bestimmten Behandlungsbereich. Lesen Sie die Gebrauchsanweisung für das Gerät aufmerksam durch. Für Bereiche erhöhter Schmerzen (Bikinis, Achselhöhlen) enthält das Kit spezielles Zubehör mit einem Schwimmkopf.
Das Haar wird ausschließlich unter einem vertikalen Winkel der Düse entfernt. Im Bereich der Leisten- und Achselfalten - in einer kreisförmigen Bewegung.
Um die schmerzhaften Symptome zu reduzieren, sollte die Haut in der entgegengesetzten Richtung vom Kopf des Epilators leicht angezogen werden.
Einige Modifier sind mit einem Gebläsesystem ausgestattet. Der Thermostat wird aktiviert, wenn Bereiche mit harter Vegetation bearbeitet werden.
Das Verfahren wird eine halbe Stunde vor dem Zubettgehen empfohlen. Anzeichen von Rötung und Reizung verschwinden während des Schlafes.
Tragen Sie nach dem Entfernen der Vegetation feuchtigkeitsspendende Kosmetika auf.

Epiliererbehandlung einzelner Zonen

Tiefer Bikini

Vor der Epilation wird empfohlen, einen kleinen Bereich des Leistenbereichs mit einer Pinzette zu behandeln. Diese Maßnahme ist notwendig, um die Haut auf Schmerzen vorzubereiten.

Es wird nicht empfohlen, Analgetika in Form von Tabletten zu verwenden. Behandeln Sie die Haut nach dem Eingriff mit einer alkoholhaltigen Zubereitung und einer pflegenden Kosmetik.

Achselhöhlen

Um die maximale Wirkung mit einem Minimum an Schmerzen zu erzielen, ist es notwendig, die Hautfalte in die entgegengesetzte Richtung von der Epilatorbefestigung zu ziehen. Metallmesser des Gerätes können mit zu dichter Vegetation nicht umgehen. Vor dem Epilieren sollten lange Haare sorgfältig mit Nagelknipsern geschnitten werden. Um das Risiko einer Reizung zu verringern, die Haut mit einem neutralen Kosmetikum behandeln und kalt auf die Oberfläche auftragen.

Epilationsbeine

Führen Sie vor dem Eingriff Hygienemaßnahmen durch: dämpfen Sie die Füße aus und reiben Sie die Haut mit einem harten Waschlappen. Um zu beginnen, Haare von einem weniger schmerzhaften Ort zu entfernen - die äußere Oberfläche des Schenkels. Die Fossae poplitea und Knöchel werden dann verarbeitet. Die Zeit der Epilation der unteren Extremitäten beträgt bis zu 60 Minuten oder mehr.

Probleme mit eingewachsenen Haaren nach der Epilation

Was bedeutet der Begriff "eingewachsene Haare"? Bei regelmäßiger Anwendung des Epilierers ändert sich die Struktur der unerwünschten Haare. Die Vegetation wird weich und selten. Durch die Tiefenenthaarung können einzelne Haare in der Haut "wachsen".

Dieses Problem kann vermieden werden, wenn Sie mehrere Stunden vor dem Eingriff Peelings, Peeling-Cremes anwenden. Eine Verdünnung der Hornhaut der Haut wird das natürliche Wachstum der Haare nicht hemmen.

Wenn das Problem weiterhin auftritt, empfiehlt es sich, das Büro einer Kosmetikerin zu besuchen. Haareinwuchs kann entzündliche Hauterkrankungen auslösen.

Wie Epilation Epilation zu tun

Epilation durch den Epilierer ist eine der Möglichkeiten, mit unerwünschten Körperbehaarung umzugehen. Hersteller versprechen uns ein paar Wochen glatte und seidige Haut ohne ein einziges Haar, aber viele Mädchen haben Angst, dieses Gerät zu benutzen. Epilation von Achselhöhlen und anderen zarten Hautbereichen ist besonders erschreckend. Heute werden wir versuchen, Ängste zu zerstreuen und die Nuancen und Feinheiten der Verwendung des Epiliergeräts im Detail zu verstehen. Die optimale Haarlänge von einem halben Millimeter hilft dem Epilierer, einfach und sicher ein Haar zu greifen.

Die Hauptgründe für die Angst vor dem Epilierer

Der Hauptgrund für Angst ist schmerzhafte Prozedur. Neben Schmerzen klagen Frauen über eingewachsene Haare und Irritationen, die häufig nach der Anwendung des Epilierers auftreten. Deshalb haben viele Frauen, die sich entscheiden, diese Methode der Enthaarung zum ersten Mal zu verwenden, Angst, es zu versuchen, viel "Entsetzen" von denjenigen gehört zu haben, die negative Eindrücke des Verfahrens bekommen haben. Lassen Sie uns die Ursachen der Besorgnis im Detail betrachten und sehen, was es wert ist, Angst zu haben und was nicht.

Schmerzen während der Epilation

Jeder Mensch hat seine eigene Schmerzgrenze, von der seine Empfänglichkeit für schmerzhafte Empfindungen abhängt. Wenn es niedrig ist und das Haar dick und hart ist, dann Epilieren Epilation kann ein echter Test sein, den nicht jeder aushalten kann. Wie kann man Schmerzen während des Eingriffs reduzieren? Oft kommt ein spezieller Massage-Handschuh mit dem Epilierer, das Gerät selbst kann mit einer Massagedüse ausgestattet werden. Dies wird getan, um Schmerzen zu lindern. Lidocain kann auf den behandelten Bereich in Form eines Sprays aufgetragen werden, der die Schmerzen lindert. Er wird es jedoch nicht vollständig los, weil die Haut es nicht bis zur Trockenheit aufnehmen kann.

Besonders schmerzhaft, um lange Haare zu entfernen. Die Epilation der Achselhöhlen und der Bikinizone ist ebenfalls schmerzhaft, da die Haut in diesen Bereichen besonders zart und empfindlich ist. Die optimale Länge der Haare, um sie mit einem Epilierer zu entfernen, beträgt 0,5 cm Es gibt eine allgemein anerkannte Meinung, dass eine Frau am empfindlichsten auf Schmerzen mehrere Tage vor ihrer Periode ist, so ist es am besten, ein Verfahren für das Ende des Zyklus zu planen. Es wird auch angenommen, dass Schmerzen am Morgen mehr wahrgenommen werden als am Abend.

In jedem Fall, ob Sie diese Methode der Haarentfernung durchführen, liegt an Ihnen. Wenn Sie Zweifel haben, versuchen Sie, die Haare mit einer Pinzette in der Zone herauszuziehen, die Sie testen möchten. Denken Sie daran, dass in der Epilierer Pinzette mehr, etwa 20, und sie alle gleichzeitig arbeiten, das heißt, der Schmerz wird 20 mal stärker sein.

Reizung nach der Epilation

Dieser Faktor ist auch eine häufige Ursache für die Ablehnung durch den Epilierer. Es kommt auf alle Arten vor - jemand mehr, jemand weniger, abhängig von der Empfindlichkeit der Haut. Dies geschieht, weil die Pinzette nicht nur die Haare herauszieht, sondern auch die Haut um sie herum verletzt. Um Irritationen zu reduzieren, empfehlen Kosmetikerinnen, die Haut vor dem Eingriff auszudämpfen und vor und nach der Anwendung mit einem Antiseptikum zu schmieren. Einige werden durch kosmetische Öle wie Mandeln, Lavendel oder Teebaum unterstützt.

Eingewachsenes Haar Problem

Die Epilation der Achselhöhlen, der Bikinizone und der Beine wird oft zum Problem eingewachsener Haare, was eine der Hauptfolgen der Verwendung des Epilierers ist. Es ist nicht ungewöhnlich für Mädchen, Haare so stark zu wachsen, dass sie zu Ärzten gehen müssen, um Hilfe zu bekommen. Darüber hinaus sind sie Flecken und Narben, die sehr lange dauern. Nach solchen Geschichten willst du den Epilierer wegwerfen und zu der guten alten Maschine zurückkehren. Es ist jedoch etwas sanfter für die Haut, und das eingewachsene Haar nach dem Eingriff erscheint auch regelmäßig.

Damit die Haare so wenig wie möglich wachsen, muss die Haut sorgfältig vorbereitet werden. Zusätzlich zu antiseptischen und dampfenden vor dem Eingriff, müssen Sie regelmäßig ein Peeling verwenden. Vergessen Sie nicht, es unmittelbar vor und nach der Epilation anzuwenden. In Kosmetikgeschäften werden spezielle Produkte verkauft, um eingewachsene Haare zu verhindern: Sie können versuchen, eines davon zu benutzen.

Wenn das eingewachsene Haar immer noch erscheint, ist es am besten, es von der Kosmetikerin zu entfernen. Wenn es keine Möglichkeit gibt, den Salon zu kontaktieren, löschen Sie ihn selbst. Die Hauptregel - jedenfalls nicht die Haare wie ein Pickel zu drücken. Bevor Sie das Haar mit einer Pinzette oder einer Nadel ziehen, blasen Sie die Haut weg und desinfizieren Sie das Instrument mit Alkohol. Versuchen Sie, Ihre Haut so wenig wie möglich zu verletzen. Manchmal erreichen die Haare eine sehr große Länge - bis zu 2 cm. In diesem Fall wird die Reizung auf der Oberfläche der Haut sehr stark sein.

Wie benutzt man den Epilierer?

Jetzt, wo wir wissen, wie man die Haut auf das Verfahren vorbereitet, um das Risiko unangenehmer Folgen zu verringern, können wir direkt zur Haarentfernung übergehen. Das erste Mal empfehlen wir, das Gerät in den Bereichen zu testen, in denen das Haar am dünnsten und am weichsten ist, aber Sie sollten nicht sofort ein Epiliergerät in der Bikinizone tragen, es ist besser, dieses Verfahren für später zu lassen, wenn Sie sich sicherer fühlen. Ziehen Sie die Haut während der Epilation leicht an und führen Sie das Gerät langsam in Haarwuchsrichtung.

Dickes Haar muss langsam entfernt werden, sonst zieht es sich nicht aus der Wurzel heraus und bricht ab.

Wenn es nicht möglich ist, alle Haare gleichzeitig zu entfernen, müssen Sie nicht sofort wieder durchgehen, machen Sie eine kurze Pause. Am Ende des Verfahrens vergessen Sie nicht, antiseptisches oder kosmetisches Öl zu verwenden.

Epilation der Achselhöhlen und Bikinizone - ein Verfahren für tapfere Mädchen. Es sollte sehr vorsichtig und schonend getan werden, die Hauptsache - nicht hetzen. Wenn Sie die erste Prozedur erleiden, können Sie den Epilierer in Zukunft verwenden, da der Schmerz immer weniger wird. Denken Sie daran, dass der Epilierer nicht dazu geeignet ist, Haare von den Händen und vom Gesicht zu entfernen, da diese Teile des Körpers einen anderen Weg wählen müssen.

Stellen Sie sich auf ein erfolgreiches Ergebnis ein, bereiten Sie das Verfahren sorgfältig vor und fahren Sie fort. Höchstwahrscheinlich wird der Epilierer bald aufhören, Sie zu erschrecken und von einem Folterinstrument zu einem wahren Freund und Helfer zu werden, der Ihnen glatte und schöne Haut verleiht.

Backpulver - der Weg zu schönen und gesunden Haaren

Soda entfernen Haare für immer