Wie man die Leistengegend eines Mannes (Eier und Schwanz) rasiert. Wie geht es richtig?

Wie man die Leistengegend eines Mannes (Eier und Schwanz) rasiert. Wie geht es richtig?

Rasur Leisten ist am besten alleine oder.

Das Rasieren der Leiste eines Mannes kann notwendig sein und rein aus ästhetischen und hygienischen Gründen und vor der Operation!

Eier werden im Laden verkauft, und der Mann hat Hoden. Es ist bequem, mit einem Elektrorasierer mit einem Sideburn-Korrekturwerkzeug, wie einem Mini-Haarschneider, zu rasieren. Zuerst schneiden Sie ihr langes, dichtes Haar ab und rasieren dann das Rasiermesser selbst. Moderne Rasierapparate können auf befeuchteter Haut und sogar mit Rasierschaum verwendet werden, aber das sind sicherlich nicht die sowjetischen Rasierapparate, die im 220-Volt-Netz enthalten sind. Dies sind wiederaufladbare Rasierer, absolut sicher, sie werden nicht durch Strom getötet. Sie können rasieren und maschinell arbeiten, aber nicht sehr bequem, Sie müssen die Haut mit der einen Hand straffen, die andere, um die Maschine zu halten, all das vor dem Spiegel, verwirrt rechts-links. Ein elektrischer Rasierapparat ist möglich, ohne durch Berührung zu schauen. Das ist solch ein schwieriger Mannsanteil, eine Frau wird aussehen und sagen, dass es besser ist, einmal im Jahr zu gebären, als sich jeden Tag zu rasieren.

Für die Operation reicht es, einen Elektrorasierer zu benutzen. Sie wird Haare entfernen, die die Operation stören könnten. Borste zählt nicht.

Aber auch aus ästhetischen Gründen würde ich dies nicht vorschlagen. Haare dienen als zusätzlicher Schutz und Schwitzen. Außerdem sind nur wenige Frauen damit einverstanden, entschuldigen Sie, dass sie gewalttätige Genitalien mit Gewalt ausgraben und reiben würden. Irritation wird schrecklich sein, auch nach einer guten Rasur des Penis. Wie bei den Hoden ist es fast unmöglich, die Haut gründlich zu rasieren - viele Falten. Und die Dehnung der Haut und die Rasur führen zumindest zu Reizungen oder zu Schnitten. Und keine Aftershave-Creme wird es leicht entfernen.

Für kosmetische Zwecke, natürlich, können Sie Haarentfernung in den Salons machen, aber das Ergebnis wird kurz sein - ein paar Tage, im Gegensatz zu ein paar Wochen für Frauen.

Es sollte übrigens bedacht werden, dass die meisten Frauen die männlichen Genitalorgane, insbesondere die Hoden, eher unattraktiv finden, so dass die Haare bei Bedarf gekürzt, aber nicht vollständig rasiert werden müssen, da sie wie die Haare am Kopf die Unregelmäßigkeiten und die Form des Schädels verdecken, auch einen Teil der Genitalien abdecken.

Wie man Eier einen Mann rasiert

Viele der stärkeren Geschlechter fragen sich, ob sie ihren eigenen Schritt rasieren sollen. Das ist natürlich Sache aller, es gibt immer eine Masse von Menschen, die sich für und gegen die Rasur der Intimzone aussprechen. Einige Männer tun dies nicht wegen Vorurteilen, sie befürchten, ihre Männlichkeit zu verlieren, dies ist jedoch eine tiefe Täuschung.

Sollte ein Mann seine Hoden rasieren?

Viele rasieren sich ihre Leisten, um ihren geliebten Frauen zu gefallen. Die schöne Hälfte zieht es vor, der Intimzone zu folgen und widmet diesem pikanten Geschäft viel persönliche Zeit. Einige Mädchen folgen der Bikinizone nur aus hygienischen Gründen und empfehlen das gleiche auch ihren Freunden. Übrigens ist das Rasieren eines Intimbereiches für Männer laut den meisten Experten viel einfacher als das gleiche Verfahren für Frauen.

Viele Männer denken darüber nach, ob sie Eier rasieren sollen, weil dieser Teil des Körpers am schwierigsten zu rasieren ist. Gleichzeitig gibt es mehrere Hauptnachteile und Vorteile der Rasur der Inguinalzone, die berücksichtigt werden sollte, bevor schließlich eine Entscheidung zugunsten oder dagegen getroffen wird.

Argumente für

Die wichtigsten Vorteile der Intimrasur bei Männern sind:

  1. Die Haut an diesem Ort ist sehr zart und daher sind grobe Haare fast vollständig abwesend. Wenn die Intimzone glatt rasiert wird, zieht ihr Aussehen Frauen des anderen Geschlechts an.
  2. Wenn ein Mann den Leistenbereich beobachtet und ihn regelmäßig rasiert, stößt er nie auf unangenehme Gerüche aufgrund der Ansammlung von Schweiß und Schmutz zwischen den Haaren im Leistenbereich.

Es sollte bemerkt werden, dass das ganze Verfahren des Rasierens nicht viel Zeit braucht, und deshalb wird sogar ein Jugendlicher damit fertig werden.

Argumente "gegen"

Zu den Nachteilen der Rasur der Inguinalzone gehören die folgenden Fakten:

  1. Nach einiger Zeit erscheinen kleine Haare in der Leistengegend, die dem Mann Beschwerden bereiten können. Daher ist es notwendig, den Intimbereich rechtzeitig und so sorgfältig wie möglich zu rasieren. Andernfalls können starke Reizungen auftreten.
  2. Beim Rasieren in der Leistengegend besteht immer die Gefahr, dass das Haar in die Haut einwächst. Daher müssen Sie zum Rasieren nur hochwertige Maschinen verwenden und alle Rasierregeln beachten. Andernfalls können an der Stelle eingewachsener Haare Rötungen auftreten, die zu Juckreiz führen können.
  3. Zu häufiges Rasieren kann zu Hautreizungen führen.

Nach Abwägung aller Vor- und Nachteile ist jeder Mensch in der Lage, alle Vorteile eines solchen hygienischen Verfahrens selbst zu beurteilen. Allerdings weiß nicht jeder Mann, wie man Eier und Leistengegend richtig rasiert.

Rasierprozess

Wie man die Haare auf den Eiern rasiert - viele Männer stellen diese Frage. Um ein solches hygienisches Verfahren durchzuführen, sollten Sie folgende Tipps beachten:

  1. Achten Sie darauf, die Leistengegend zu rasieren, Sie müssen alle Geräte verwenden, die für empfindliche Haut entwickelt wurden. Dazu gehören Gele und Schäume, die zum Rasieren verwendet werden. Sie sollten keine gewöhnliche Seife verwenden, da diese die Haut austrocknet, was an einem intimen Ort völlig unmöglich ist.
  2. Die Maschine ist am besten, eine zu verwenden, die nicht eine Klinge, aber mehrere hat. In der Regel, je mehr, desto besser.
  3. Um die Haare weich zu machen, müssen sie mit warmem Wasser angefeuchtet werden. Im Idealfall wird die Intimrasur am besten unmittelbar nach dem Baden oder Baden in der Dusche praktiziert, wenn Haut und Haare gedämpft werden. Dann rasieren sich die Haare schnell und einfach.
  4. Nachdem die Haut im Intimbereich benetzt und gedämpft wurde, muss ein Rasiermittel aufgetragen werden.
  5. Rasieren Sie alle Haare müssen streng in der Richtung ihres Wachstums sein, sonst nach dem Eingriff können Sie nicht ohne die schreckliche Reizung und Juckreiz.
  6. Nach Abschluss des Rasiervorgangs muss der Schaum gründlich abgewaschen und der Schritt mit einem weichen Tuch abgetupft werden. Reibe niemals einen sauber rasierten Ort. Danach sollte eine Feuchtigkeitscreme für empfindliche Haut sorgfältig auf die rasierte Stelle aufgetragen werden.

Es sollte auch beachtet werden, dass Sie alle langen Haare schneiden müssen, bevor Sie mit der Rasur beginnen. Tatsache ist, dass lange Haare schwer zu rasieren sind, sie werden ständig in die Klinge gehämmert. Dazu können sowohl normale Scheren als auch ein spezieller Klipper verwendet werden.

Der gesamte Prozess der Rasur sollte sehr sorgfältig durchgeführt werden, um die Haut an einem intimen Ort nicht zu beschädigen. Übertreiben Sie es nicht beim Rasieren - Sie können nicht hart auf das Gerät drücken, sonst können Sie die Haut schädigen und eine Infektion verursachen.

Wenn es jedoch nicht möglich war, Schnitte zu vermeiden, müssen alle beschädigten Bereiche sorgfältig mit Wasserstoffperoxid behandelt werden.

Wir empfehlen zu lesen:

Wie rasierst du die Hoden und was ist am besten geeignet für die Rasur der Intimzone?

  1. Zunächst ist es wichtig, nur eine Qualitätsklinge zu verwenden. Es ist besser, nicht mit Einwegmaschinen zu experimentieren. Die beste Option besteht darin, das Gerät zur Wiederverwendung zu verwenden. Aber hier ist jeder sein eigener Meister.
  2. Eine wichtige Rolle spielt das Rasieren von Produkten - es ist auch wichtig, hochwertige Schäume oder Gele zu verwenden. Es ist besser, den Mitteln mit der zusätzlichen Feuchtigkeit den Vorzug zu geben.
  3. In Gegenwart von allergischen Reaktionen ist die Verwendung von Kosmetika mit Duftstoffen, Additiven und Farbstoffen nicht akzeptabel.

In Bezug auf die Hygiene ist der Unterschied zwischen männlicher und weiblicher Genitalorgane kaum vorhanden. Die Ausnahme ist, dass das Risiko einer versehentlichen Kürzung bei Männern viel höher ist als das des gerechten Geschlechts.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, Eier zu rasieren. Also, wie man die Hoden rasiert:

  • Rasiere direkt unter dem Mitglied.
  • Nachdem Sie die Vorderseite der Hoden rasiert haben, können Sie sich nach hinten und zur Seite bewegen.
  • Heben Sie die Hoden an den Bauch, um die Haut maximal zu straffen, dann schneiden Sie sie langsam und vorsichtig von unten.

Wie man Eier zu Hause zu einem Mann rasiert

WICHTIG! Um einen Artikel in Ihren Lesezeichen zu speichern, drücken Sie: STRG + D

Stellen Sie dem Arzt eine Frage, und erhalten Sie eine KOSTENLOSE ANTWORT, Sie können ein spezielles Formular auf unserer Seite ausfüllen, über diesen Link >>>

Wie man einen Mann Eier und Leisten ohne Irritationen und Schnitte rasiert: Anweisungen

Während der Ferienzeit gibt es immer die Frage, unerwünschte Haare in der Leistengegend für Männer und Frauen zu entfernen. Für viele stellt sich die Frage, wie man sich die Leisten rasieren kann, bestenfalls einmal im Jahr, wenn er den Strand besucht oder sich für den Pool anmeldet. Die Frau zu diesem Thema ist ziemlich einfach, und der Haken ist nur, was sie entfernen. Männer bezweifeln andererseits, ob es notwendig ist, überhaupt Haare zu entfernen, außer für einen Bart. Manche Männer halten es für ein Vorurteil, sich die Beine zu rasieren, ganz zu schweigen von der Leistengegend. Trotzdem, mit einem dicken "Wald" am Strand erschienen, werden Sie sich sicher unwohl fühlen. Einige Männer sind nicht mit der Entfernung von überschüssigem Haar aufgrund von erfolglosen Erfahrungen beschäftigt, scherzhaft versuchen, sie vor sich selbst zu entfernen und in der Regel ist falsch.

In diesem Artikel werden wir im Detail analysieren, wie die Leiste der Vertreter des stärkeren Geschlechts mit dem geringsten Verlust von Zeit und Nerven zu rasieren ist.

Werden Haare in der Leistengegend entfernt?

Die Wissenschaftler führten sogar Umfragen zu diesem Thema durch und fanden folgende Statistiken: Für Männer ist es charakteristisch und völlig natürlich, Vegetation in der Nase, in den Ohren, in der Leistengegend usw. zu züchten, wo sie eigentlich nicht sein sollten. Männer stehen diesem Thema skeptischer gegenüber als Frauen.

Jene jungen Leute, die ihre Chancen auf Sex erhöhen wollen, müssen die Haarentfernung in der Leistengegend als gegeben behandeln. Wenn Sie denken, dass dies nur für eine bestimmte ästhetische Erscheinung gilt, dann denken Sie über Hygiene nach.

Methoden zur Haarentfernung

Der einfachste Weg, um Haare in der Leistengegend zu entfernen, ist eine normale Maschine zu rasieren. Wenn Sie eine Lösung für dieses Problem suchen, dann finden Sie im Internet sogar ein Video, in dem alle Schritte dieses Verfahrens ausführlich beschrieben werden, so dass es sich als weniger traumatisch erweist. Also, wir beschreiben in diesem Artikel alle Phasen der Haarentfernung, die normalerweise im Video beschrieben werden.

  • Bevor Sie beginnen, Ihre Haare zu rasieren, müssen Sie sie zunächst auf eine Länge von etwa einem halben Zentimeter kürzen. Es ist notwendig, damit das Haar den Rasierer weniger verstopfte und es den Prozess nicht verlangsamte. Ein Trimmer wird verwendet, um das Haar zu kürzen, aber eine normale Schere ist auch geeignet;
  • Dabei ist zu beachten, dass das Haar am Skrotum nur mit einer Schere zu kürzen ist, da der elektrische Trimmer empfindliche Haut schneiden kann. Elektrorasierer und -trimmer können Mikroschnitte hinterlassen, die nach dem Eingriff zu Beschwerden führen können. Denken Sie deshalb mehrmals darüber nach, was Ihnen wichtig ist - Geschwindigkeit oder Qualität des Verfahrens;
  • Erfahrungsgemäß empfehlen viele Männer das Verfahren, auf dem Rücken liegend zu operieren.

Hilfreiche Ratschläge

Ein weiterer Haarentfernungstipp:

Mädchen wissen es wahrscheinlich, aber wir wiederholen es speziell für Männer: Es wird nicht empfohlen, Chemikalien zur Haarentfernung zu verwenden.

Dazu gehören Cremes und Gele, danach fallen die Haare selbst aus. Es wird nicht empfohlen, dies zu tun, da die Haut in der Leistengegend sehr dünn und empfindlich ist und die Creme eine allergische Reaktion hervorrufen kann. Wenn Sie immer noch Angst haben, eine Wunde mit einem Rasierer oder Trimmer aufzutragen, dann können Sie versuchen, die Creme auf einzelne Inguinalbereiche aufzutragen, warten Sie eine Weile und schauen Sie, ob die Reaktion auftritt. Wenn Ihre Haut nicht auf die Komponenten der Enthaarungscreme reagiert hat, können Sie sie auf die Leistengegend auftragen, aber seien Sie vorsichtig und tragen Sie eine kleine Menge auf. Versuchen Sie, nur auf jene Bereiche zu wirken, in denen Haar wächst.

  • Besondere Aufmerksamkeit sollte der Position gewidmet werden, in der Sie die Haare entfernen werden, da diese Prozedur ziemlich lang ist und Sie sich in dieser Angelegenheit nicht beeilen sollten;
  • Um die Leiste zu rasieren ist ein ideales Bad mit warmem Wasser. Warmes Wasser bereitet die Haut sanft auf die Rasur vor, und die Bauchlage ist am besten geeignet, um die Leistengegend zu rasieren. Ein weiterer Vorteil der Durchführung dieses Verfahrens in Wasser ist, dass Sie den Rasierer ohne besondere Tricks spülen können;
  • Als alternatives Badezimmer können Sie den Toilettenraum in Betracht ziehen. Wenn Sie auf der Toilette sitzen, können Sie unerwünschte Haare in der Leistengegend mühelos entfernen, indem Sie Papier oder Mülleimer unter den Schritt legen. Dies reduziert neben dem Komfort auch die Zeit für die Reinigung nach dem Eingriff.
  • Für einige kann es eine bequeme Option sein und nur das Bad im Stehen rasieren. Der einfache Zugang zu Wasser macht das Badezimmer immer noch anderen Alternativen vorzuziehen.

Empfehlungen für das Leistenrasurverfahren

Wie Haare in der Leistengegend zu entfernen? Da wir zu dem Schluss gekommen sind, dass das Rasieren mit einem normalen Rasiermesser der sicherste und effektivste Weg ist, Haare zu entfernen, ist Rasierschaum das am besten geeignete Mittel für einen Rasierer. Dieses Werkzeug, denken wir, kann in jedem Mann gefunden werden, da sie den Bart jeden Tag oder jeden zweiten Tag rasieren. Es sollte jedoch angemerkt werden, dass der Schaum für empfindliche Haut und ohne den Zusatz von Menthol und verschiedenen giftigen Zusätzen sein sollte, da sie eine Hautreaktion auf diese Komponenten hervorrufen können.

Wenn Sie sich für ein Rasierprodukt mit der Bezeichnung "antibakterielle Wirkung" entscheiden, verhindern solche Werkzeuge das Eindringen verschiedener Bakterien in den Mikroschnitt während der Rasur.

Technik der Rasur von Haaren

Also, lassen Sie uns die Technik der Rasur der Haut in der Leistengegend betrachten:

  • Es ist besser, einen neuen Rasierapparat mit drei oder vier Klingen zu verwenden, die nacheinander, Reihe für Reihe der Haare recht gut entfernt werden;
  • Um die Möglichkeit von Mikroschnitten auszuschließen, sollte die Haut im Rasierbereich immer gedehnt werden. Sie sollten nicht mit Anstrengung auf den Rasierer drücken, die Bewegung sollte sanft gleiten;
  • Es ist notwendig, die Eier, über dem Penis, an den Seiten, im Allgemeinen die gesamte Leistengegend zu rasieren, keine unnötigen Haare hinterlassend;
  • Für maximale Geschmeidigkeit wird empfohlen, das Haar nicht nur in der Höhe, sondern auch gegen Haarwachstum zu rasieren. Nachdem Sie alles getan haben, was Sie geplant haben, waschen Sie den Schaum mit Reinigungsmittel ab. Es ist wünschenswert, dass es keine aggressiven Komponenten enthält;
  • Vergessen Sie nicht, die Nassreinigung nach Ihnen selbst zu machen.

Zunächst kann es nach der Rasur zu Beschwerden in Form von Reizungen kommen oder die Haut und die Hoden können jucken. Um diese Empfindungen zu minimieren, wird empfohlen, eine antiseptische Creme zu verwenden und nach ein paar Tagen ein Peeling durchzuführen. Um die Reibung der rasierten Stelle zu minimieren, kann auch Babypuder aufgetragen werden. Es ist notwendig, direkt nach der Haarentfernung in der Leistengegend Sex zu haben.

Muss ich die Leiste eines Mannes rasieren und wie mache ich das richtig?

Ist es das wert und wie man einem Mann eine Leiste rasiert, wird niemand mit Sicherheit sagen. Eine solche Entscheidung wird in den meisten Fällen von einem Mann unabhängig getroffen. Nur in manchen Situationen, wie zum Beispiel bei Operationen in der Leistengegend, ist das Rasieren obligatorisch. Bevor eine Entscheidung über den Vorgang der Epilation getroffen wird, sollte verstanden werden, dass die Natur der Haare im Intimbereich aus einem Grund "erfunden" wird. Das Haar verhindert das Eindringen verschiedener Bakterien und Infektionen sowie das Mikroklima des Genitalbereichs. Darüber hinaus gibt es eine Theorie, dass Schamhaare den Geruch von Pheromonen behalten, die Männer für das andere Geschlecht attraktiv machen.

Rasieren ist nicht die einzige Möglichkeit, Haare zu entfernen. Es gibt mehrere Möglichkeiten, unerwünschte Vegetation loszuwerden:

  1. 1. Enthaarungswachs. Das Verfahren kann sowohl eigenständig als auch in der Kabine durchgeführt werden. Die Haarentfernung mit Wachs erfolgt auf verschiedene Arten. Wachs kann heiß oder kalt sein. Zusätzlich können spezielle Gewebestreifen verwendet werden. Diese Methode ist nicht für jeden geeignet, da die Haarentfernung mit Schmerzen einhergeht.
  2. 2. Haarentfernung mit speziellen Cremes. Es gibt verschiedene Cremes, nach denen der Haarschaft zerstört wird und brüchig wird. Das Haar wird ohne schwerwiegende Folgen entfernt. Der Nachteil dieser Methode kann eine allergische Reaktion auf eine der Komponenten sein, die Teil der Enthaarungscreme ist. Es ist zu beachten, dass die Haut des Hodensacks empfindlich genug ist und daher die Verwendung von Enthaarungscreme in diesem Bereich nicht empfohlen wird.
  3. 3. Epilierer. Ein spezieller Mechanismus, der Haare entfernt, indem man sie herauszieht. Auf der Arbeitsfläche des Epilators befinden sich Platten, die nach dem Prinzip der Pinzette arbeiten. Die Entfernung ist wirksam, weniger traumatisch für die Haut, aber schmerzhaft.
  4. 4. Elektrolyse oder Thermolyse. Die Haarentfernung erfolgt im Salon. Jedes Haar ist von Wechselstrom betroffen, der eine verheerende Wirkung auf den Follikel hat. Die Elektrolyse ist schmerzhaft und deshalb wird sie meistens unter Verwendung einer lokalen Betäubungssubstanz durchgeführt. Das Ergebnis des Verfahrens, neben der Abwesenheit von Haaren, kann das Auftreten von Verbrennungen und Narben sein. Die Elektrolyse kann auch mit galvanischem Strom durchgeführt werden. Es hat eine etwas andere Wirkung auf den Haarfollikel und das umliegende Gewebe. Der Entfernungsprozess verursacht fast keine Beschwerden, aber es dauert etwa 2 Minuten, um 1 Haar zu entfernen.
  5. 5. Laser und Photoepilation. Beide Methoden sind sehr effektiv und werden mit Lichtstrahlen oder Wellen durchgeführt. Lichttechniken zählen zu den besten, da neben der Schmerzfreiheit während des Entfernungsprozesses kein Hauttrauma auftritt.

Trotz einer so großen Auswahl an Haarentfernungsmethoden bevorzugen die meisten Männer die klassische Rasiermethode.

Damit die Enthaarung des Intimbereichs ohne Schnitte und Irritationen verläuft, müssen Sie alles richtig machen und sich nicht beeilen.

Vor der ersten Rasur muss ein Mann einen Haarschneider (Haarschneider) benutzen. Mit einer Maschine getrimmtes Haar, um maximalen Komfort zu gewährleisten und dadurch den Rasiervorgang zu vereinfachen. Wenn dies nicht getan wird, werden lange Haare den Rasierer schnell verstopfen.

Wenn der Trimmer nicht ausgeschnitten ist, können die Haare mit einer Schere gekürzt werden.

Rasierklingen müssen während der Rasur verwendet werden. Die Wahrscheinlichkeit, sich mit einem stumpfen Rasiermesser zu verletzen, ist viel höher als die eines akuten. Darüber hinaus kann die Auswahl von Rasiermaschinen nicht mit Geringschätzung behandelt werden. Der moderne Markt bietet eine große Auswahl an Rasierzubehör in verschiedenen Qualitäten. Die optimale Wahl für einen Mann wäre ein Rasierer mit austauschbaren Kassetten für mindestens 2 Klingen und ein feuchtigkeitsspendendes Band.

Es wird empfohlen, die Entfernung in einer sitzenden Position im Badezimmer durchzuführen, obwohl die optimale (bequemste) Körperhaltung die liegende Position ist. Unter der Dusche zu stehen, um sich die Haare zu rasieren, wird unangenehm sein. Alles, was Sie für das Verfahren benötigen, sollte zur Hand sein: ein Rasiermittel (Creme, Gel oder Schaum), eine Bürste, eine Klarspülflasche, ein Handtuch und eine Rasierwassercreme.

Bevor Sie mit der Rasur beginnen, empfiehlt es sich, zu duschen.

Der Körper muss sauber sein. Dies wird die Wahrscheinlichkeit einer Infektion in der Wunde im Falle eines Schnitts verringern.

Rasur Leisten bei Männern dauert etwa 20 Minuten oder mehr, vor allem, wenn zum ersten Mal. Daher, wenn ein Mann in der Zeit organisch ist, sollte er das inguinale Haarentfernungsverfahren für später verschieben.

Nach dem Rasieren wird Schaum auf die behandelte Stelle aufgetragen, Sie können mit dem Grundieren fortfahren. Leichte, kurze Striche werden zum Rasieren verwendet und die Haut wird leicht gespannt. Sie können nicht auf den Rasierer drücken. Andernfalls können Sie die Haut verletzen. Die Bewegungsrichtung der Maschine sollte auf das Haarwachstum gerichtet sein - dies verhindert das Einwachsen. Nach jedem Schneiden der Haarsträhne wird die Klinge gewaschen.

Jeder Mann entscheidet selbst, welcher Teil besser zu arbeiten ist, aber es wird von der Zone oberhalb des Penis empfohlen. Danach rasieren Sie die Haare, die sich an den Seiten und dann am Hodensack befinden.

Beim Rasieren muss der Hodensack vorsichtig sein. Um die Haut nicht zu beschädigen, muss sie in verschiedene Richtungen gestreckt werden. Um den Prozess der Haarentfernung am Hodensack zu erleichtern, empfehlen einige Männer die Verwendung eines Eiswürfels. Durch die Kälte wird die Haut straff und die Rasur wird einfacher. Einige Männer bemerken, dass mit einem erigierten Penis das Rasieren vereinfacht wird.

Wenn die gesamte Vegetation entfernt ist, ist es notwendig, den Intimbereich gut zu behandeln, so dass keine Infektion auftritt. Alle rasierten Stellen werden mit sauberem Wasser gewaschen, und dann Seife, vorzugsweise Baby. Saubere und rasierte Haut muss getrocknet werden. Es ist unmöglich, mit einem Handtuch zu reiben und stark zu drücken - Wasser im Intimbereich wird durchnässt. Das letzte Stadium der Rasur ist die Anwendung von feuchtigkeitsspendender antiseptischer Creme.

Glatt rasierte Schambein und Hoden werden nicht lange dauern. Außerdem wird das Haar nach der Rasur zäher. Wiederholtes Rasieren muss regelmäßig durchgeführt werden, ungefähr einmal alle 2-3 Tage. Aufgrund dessen sollte ein Mann für sich selbst entscheiden, ob er Haare in einem Intimbereich entfernen soll und, wenn ja, über die Enthaarungsmethode entscheidet.

Wenn alles richtig gemacht wurde, sollte eine Reizung der Haut im Intimbereich nach der Rasur nicht auftreten. Es kann jedoch andere Gründe geben, die nach der Rasur zu unerwünschten Reaktionen führen können. Dies kann synthetische Unterwäsche sein, übermäßiges Schwitzen, eine allergische Reaktion auf Cremes, Gele oder Schäume, die in dem Verfahren verwendet werden.

Ein Mann sollte für das Verfahren der Rasur verantwortlich sein. Zusätzlich zu der Tatsache, dass die verwendeten Klingen scharf und sauber sein müssen, dürfen sie auch keinen Rost aufweisen. Solche Rasierutensilien sind nicht zum Gebrauch geeignet und gelten als gefährlich, da im Falle einer Verletzung der Unversehrtheit der Haut eine Infektion mit Blut auftreten kann.

Und ein wenig über die Geheimnisse.

Hatten Sie jemals Probleme aufgrund von PROSTATITIS? Gemessen an der Tatsache, dass Sie diesen Artikel lesen - der Sieg war nicht auf Ihrer Seite. Und natürlich wissen Sie aus erster Hand, was es ist:

  • Erhöhte Reizbarkeit
  • Gestörtes Urinieren
  • Erektionsprobleme

Und nun beantworte die Frage: Passt das zu dir? Ist es möglich, Probleme zu ertragen? Und wie viel Geld haben Sie bereits zu unwirksamer Behandlung "durchgesickert"? Das ist richtig - es ist Zeit, damit aufzuhören! Stimmen Sie zu? Aus diesem Grund haben wir beschlossen, einen Link zum Rat des Urologen zu veröffentlichen: "Wie kann man Prostatitis ohne die Hilfe von Ärzten loswerden, zu Hause ?!" Lesen Sie den Artikel...

Alle Informationen auf der Website dienen nur zu Informationszwecken. Bevor Sie irgendwelche Empfehlungen anwenden, wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Das vollständige oder teilweise Kopieren von Informationen von der Site ohne Angabe eines aktiven Links ist untersagt.

Wie man die Leiste eines Mannes rasiert: Rasiere ein Mitglied und Eier richtig

Lernen, einen Schwanz und Eier zu rasieren

Wenn früher ein Bikini, ein Tango und ein Tanga-Höschen nur auf dem schönen Geschlecht gesehen werden konnten, bevorzugen Männer heute auch solche Unterwäsche. Dementsprechend ist die Frage der Feinheiten der Pflege der Bikinizone akut. Und genau wie Frauen versuchen Männer, übermäßige Haarigkeit in diesem Teil des Körpers zu beseitigen und den Genitalbereich in Ordnung zu bringen.

Auf dieser Grundlage entstehen im Internet immer mehr Themen, wie man einem Mann Eier und den Schambereich der Genitalien rasiert, so dass eng anliegende Kleidung keinen schlechten Leistenzustand zeigt. Solche Verfahren sind besonders gefragt und relevant im Sommer, wenn die Freizeit am Strand verbracht wird, und die Vertreter des stärkeren Geschlechts tragen leichte und manchmal transparente Kleidung.

Weißt du, warum Haare in der Leistengegend wachsen?

Bevor Sie nach Antworten suchen, wie man ein Mitglied eines Mannes rasiert, nämlich die Leistengegend, müssen Sie wissen, wofür die Haare in diesem Teil des Körpers sind. Vom Standpunkt der Anatomie wächst Leistenhaar, um zwei Ziele zu erfüllen:

  • Schutz der Genitalien. Entsprechend den anatomischen Eigenschaften der Struktur des menschlichen Körpers gehören die Genitalien zu den am meisten gefährdeten Teilen des Körpers. Experten weisen auch darauf hin, dass es sehr wichtig ist, die Genitalien nicht zu überkühlen, da diese mit Krankheiten behaftet sind. Deshalb hat die Natur darauf geachtet, dass während der Evolution des menschlichen Haares auf den Genitalien belassen wird.
  • Haarbereiche des Körpers haben eine große Anzahl von Drüsen und in der Leistengegend können sie spezifische Pheromone absondern. Sie fördern in jeder Hinsicht die Anziehung des anderen Geschlechts, was bedeutet, dass die behaarte Decke für die Anziehung zwischen den Menschen verantwortlich ist.

Basierend auf dem Zweck der Leistenhaare werden Fragen, wie man einem Mann eine Leistengegend rasiert, umstritten. Es scheint, dass es ohne Haar viel einfacher ist, die Sterilität und Reinheit der Genitalien aufrechtzuerhalten. Aber schließlich dient das Haar dem Schutz der Organe und der Verlockung des anderen Geschlechts.

Wie man einem Mann zu Hause eine Leiste rasiert?

Wie die Praxis in den letzten Jahren gezeigt hat, um die Leiste richtig zu rasieren, bedeutet es für einen Mann, das Selbstwertgefühl zu erhöhen. Die Sache ist, dass ein Mitglied ohne Haare visuell größer und voluminöser als vorher wird. Dickes Haar verbirgt normalerweise alle Freuden des männlichen Organs hinter sich, daher neigen moderne Männer zunehmend zu Rasiervorgängen.

Sie können den Genitalbereich gemäß den folgenden Anweisungen rasieren:

  1. Mit dem Trimmer oder der Schere das Haar kürzen. Dadurch wird der Rasierer vor Beschädigung und Verstopfung geschützt.
  2. Ein Zonen- oder Depilationsgel wird auf den Bereich aufgetragen, in dem die Rasur durchgeführt wird. Dank ihnen wird die Haut weicher, sowie die Haare in der Leistengegend, und die Maschine gleitet danach besser auf der Haut.
  3. Rasieren sollte so sorgfältig wie möglich erfolgen. wie die Epidermis im Bereich des Penis ist sehr zart. Mit den Händen können Sie der Haut genügend Spannung geben und so Schnitte verhindern.
  4. Nachdem der Mann seinen Penis richtig rasiert hat, werden Aftershave-Pflegeprodukte auf die gereinigte Hautpartie aufgetragen.

Als Referenz! Trotz der Tatsache, dass viele Männer es vorziehen, sich zu rasieren, um die Leistengegend nicht zu jucken, kann es nach einer Weile immer noch aufgrund von Reizung jucken. Dies wird durch die Änderung der Feuchtigkeit und der Temperatur in der Bikinizone erleichtert. Daher ist es wichtig, die Haut mithilfe spezieller Werkzeuge zu überwachen.

Um die Haut der Genitalien bei der Haarentfernung nicht zu verletzen, kann das Verfahren dem Ehepartner anvertraut werden. Um ein Mitglied ihres Mannes zu rasieren, kann eine Frau drei Arten von improvisierten Mitteln verwenden:

  • Elektrorasierer Dieses Gerät entfernt leicht Haare aus dem Gesicht, aber für die Leistengegend passt es überhaupt nicht, so dass es in der Praxis nicht verwendet wird.
  • Einweg- oder wiederverwendbare Rasierklingen. Dies ist das beste Mittel, um Haare zu entfernen, ohne in der Zukunft zu jucken, aber mit der Verwendung von Hautpflegeprodukten.
  • Klassisches Rasiermesser. das hat vorher Barbiere benutzt. Ein wirksames Mittel zur Entfernung von Haaren, aber wegen der hohen Wahrscheinlichkeit von Schnitten gefährlich.

Das Leben hackt über das Thema

Um den Genitalbereich zu rasieren war schmerzlos und sogar angenehm, ist es notwendig, Schaum oder Rasiergel auf den gewünschten Teil des Körpers anzuwenden, dann lassen Sie es für 3-5 Minuten. So werden die Haare und die Haut weicher. Darüber hinaus müssen Sie zuerst im warmen Badezimmer im Genitalbereich dampfen. Und vergessen Sie nicht das Aftershave, das die Haut ohne Irritationen belässt.

Wenden Sie sich an einen Spezialisten: Wo finden Sie einen solchen Meister?

Wie man die Leiste rasiert, wird helfen, die speziellen Schönheitssalons und Friseure zu bestimmen. Solche Dienste haben einen spezifischen Namen - intime Haarschnitt oder Enthaarung der Bikinizone. Trotz der Tatsache, dass es von mehr Frauen verlangt wird, bieten die Salons Rasur im Genitalbereich für Männer an. Unabhängig davon, ob die Rasur ohne Maschine, ohne Maschine oder ohne Schere ist, das Ergebnis wird den Kunden immer zufriedenstellen.

Im Allgemeinen bieten Friseure mehrere Arten von intimen Haarschnitte:

  1. Haircutting - um den Intimbereich zu verbessern, um nicht gestochen zu werden.
  2. Rasieren ist ein regelmäßiges Verfahren zur vollständigen Haarentfernung.
  3. Epilation - Wachs, mechanisch oder Zucker, bei der die Haare im Intimbereich länger von der Wurzel entfernt werden.

Darüber hinaus bieten Schönheitssalons und Schönheitssalons einen modernen Umgang mit dem behaarten Teil der Leistengegend - Foto-Epilation zur vollständigen Entfernung von Haarfollikeln, sowie Laser-Haarentfernung mit dem gleichen Ergebnis, aber mit einer milden Wirkung auf die Haut.

Aftershave-Pflege

Um eine Reizung nach dem Rasieren der Leistengegend zu vermeiden, müssen Männer Rasurprodukte und danach verwenden. Dank der ersten, die Haare sind weich, dank der zweiten - die Haut wird befeuchtet und mit den notwendigen Substanzen ernährt. Hochwertige Kosmetika dringen nicht dort ein, wo sich Spermatozoen bei einem Mann bilden.

Als Referenz! Experten empfehlen die Verwendung pflanzlicher und tierischer Fette als Basis für solche Pflegeprodukte.

Was die Haarentfernung im Hodensack betrifft, können solche Verfahren für einen Notfall verschoben werden. Wie die Praxis gezeigt hat, spielt die Behaarung dieses Teils der Geschlechtsorgane keine besondere Rolle. Es kann auf die Entfernung von Haaren in der Schamzone beschränkt werden, wodurch die Männlichkeit vorteilhaft verstärkt wird.

Regeln für die Verwendung von Kosmetika für die Rasur und danach

Wie bereits erwähnt, sollten Sie beim Kauf von Rasierprodukten und Hautpflegeprodukten nach der Rasur kein Geld sparen. Es ist gut, wenn die Kosmetika keine Duft- und Duftstoffe annehmen und pflanzliche oder tierische Fette als Grundlage haben. Feuchtigkeitsversorgung ist die wichtigste Voraussetzung für die Rasur ohne Reizung und ohne Juckreiz. Bevor sie Kosmetika anwenden, müssen sie jedoch getestet werden.

  1. Das ausgewählte Gel oder den Schaum sollte in einer kleinen Menge auf den Handgelenkbereich aufgetragen werden. Sollte nach einiger Zeit keine Rötung oder Juckreiz auftreten, kann das Werkzeug für den vorgesehenen Zweck verwendet werden.
  2. Mittel zum Rasieren auf nassem, sauberem Haar, kann eine gewisse Zeit standhalten.
  3. Nach der Rasur den Schaum oder das Gel mit warmem Wasser abwaschen und ein After-Shave-Produkt auf die trockene Haut auftragen.

Es ist diese Abfolge von Aktionen, um einem Mann eine leichte Rasur zu bieten, sowie einen Schutz der Haut vor Schnitten, Schälen, Juckreiz und Irritationen in der Zukunft.

Wie man einen Mann Eier und Leisten ohne Irritationen und Schnitte rasiert: Anweisungen

Während der Ferienzeit gibt es immer die Frage, unerwünschte Haare in der Leistengegend für Männer und Frauen zu entfernen. Für viele stellt sich die Frage, wie man sich die Leisten rasieren kann, bestenfalls einmal im Jahr, wenn er den Strand besucht oder sich für den Pool anmeldet. Die Frau zu diesem Thema ist ziemlich einfach, und der Haken ist nur, was sie entfernen. Männer bezweifeln andererseits, ob es notwendig ist, überhaupt Haare zu entfernen, außer für einen Bart. Manche Männer halten es für ein Vorurteil, sich die Beine zu rasieren, ganz zu schweigen von der Leistengegend. Trotzdem, mit einem dicken "Wald" am Strand erschienen, werden Sie sich sicher unwohl fühlen. Einige Männer sind nicht mit der Entfernung von überschüssigem Haar aufgrund von erfolglosen Erfahrungen beschäftigt, scherzhaft versuchen, sie vor sich selbst zu entfernen und in der Regel ist falsch.

In diesem Artikel werden wir im Detail analysieren, wie die Leiste der Vertreter des stärkeren Geschlechts mit dem geringsten Verlust von Zeit und Nerven zu rasieren ist.

Werden Haare in der Leistengegend entfernt?

Die Wissenschaftler führten sogar Umfragen zu diesem Thema durch und fanden folgende Statistiken: Für Männer ist es charakteristisch und völlig natürlich, Vegetation in der Nase, in den Ohren, in der Leistengegend usw. zu züchten, wo sie eigentlich nicht sein sollten. Männer stehen diesem Thema skeptischer gegenüber als Frauen.

Jene jungen Leute, die ihre Chancen auf Sex erhöhen wollen, müssen die Haarentfernung in der Leistengegend als gegeben behandeln. Wenn Sie denken, dass dies nur für eine bestimmte ästhetische Erscheinung gilt, dann denken Sie über Hygiene nach.

Methoden zur Haarentfernung

Der einfachste Weg, um Haare in der Leistengegend zu entfernen, ist eine normale Maschine zu rasieren. Wenn Sie eine Lösung für dieses Problem suchen, dann finden Sie im Internet sogar ein Video, in dem alle Schritte dieses Verfahrens ausführlich beschrieben werden, so dass es sich als weniger traumatisch erweist. Also, wir beschreiben in diesem Artikel alle Phasen der Haarentfernung, die normalerweise im Video beschrieben werden.

  • Bevor Sie beginnen, Ihre Haare zu rasieren, müssen Sie sie zunächst auf eine Länge von etwa einem halben Zentimeter kürzen. Es ist notwendig, damit das Haar den Rasierer weniger verstopfte und es den Prozess nicht verlangsamte. Ein Trimmer wird verwendet, um das Haar zu kürzen, aber eine normale Schere ist auch geeignet;
  • Dabei ist zu beachten, dass das Haar am Skrotum nur mit einer Schere zu kürzen ist, da der elektrische Trimmer empfindliche Haut schneiden kann. Elektrorasierer und -trimmer können Mikroschnitte hinterlassen, die nach dem Eingriff zu Beschwerden führen können. Denken Sie deshalb mehrmals darüber nach, was Ihnen wichtig ist - Geschwindigkeit oder Qualität des Verfahrens;
  • Erfahrungsgemäß empfehlen viele Männer das Verfahren, auf dem Rücken liegend zu operieren.

Hilfreiche Ratschläge

Ein weiterer Haarentfernungstipp:

Mädchen wissen es wahrscheinlich, aber wir wiederholen es speziell für Männer: Es wird nicht empfohlen, Chemikalien zur Haarentfernung zu verwenden.

Dazu gehören Cremes und Gele, danach fallen die Haare selbst aus. Es wird nicht empfohlen, dies zu tun, da die Haut in der Leistengegend sehr dünn und empfindlich ist und die Creme eine allergische Reaktion hervorrufen kann. Wenn Sie immer noch Angst haben, eine Wunde mit einem Rasierer oder Trimmer aufzutragen, dann können Sie versuchen, die Creme auf einzelne Inguinalbereiche aufzutragen, warten Sie eine Weile und schauen Sie, ob die Reaktion auftritt. Wenn Ihre Haut nicht auf die Komponenten der Enthaarungscreme reagiert hat, können Sie sie auf die Leistengegend auftragen, aber seien Sie vorsichtig und tragen Sie eine kleine Menge auf. Versuchen Sie, nur auf jene Bereiche zu wirken, in denen Haar wächst.

  • Besondere Aufmerksamkeit sollte der Position gewidmet werden, in der Sie die Haare entfernen werden, da diese Prozedur ziemlich lang ist und Sie sich in dieser Angelegenheit nicht beeilen sollten;
  • Um die Leiste zu rasieren ist ein ideales Bad mit warmem Wasser. Warmes Wasser bereitet die Haut sanft auf die Rasur vor, und die Bauchlage ist am besten geeignet, um die Leistengegend zu rasieren. Ein weiterer Vorteil der Durchführung dieses Verfahrens in Wasser ist, dass Sie den Rasierer ohne besondere Tricks spülen können;
  • Als alternatives Badezimmer können Sie den Toilettenraum in Betracht ziehen. Wenn Sie auf der Toilette sitzen, können Sie unerwünschte Haare in der Leistengegend mühelos entfernen, indem Sie Papier oder Mülleimer unter den Schritt legen. Dies reduziert neben dem Komfort auch die Zeit für die Reinigung nach dem Eingriff.
  • Für einige kann es eine bequeme Option sein und nur das Bad im Stehen rasieren. Der einfache Zugang zu Wasser macht das Badezimmer immer noch anderen Alternativen vorzuziehen.

Empfehlungen für das Leistenrasurverfahren

Wie Haare in der Leistengegend zu entfernen? Da wir zu dem Schluss gekommen sind, dass das Rasieren mit einem normalen Rasiermesser der sicherste und effektivste Weg ist, Haare zu entfernen, ist Rasierschaum das am besten geeignete Mittel für einen Rasierer. Dieses Werkzeug, denken wir, kann in jedem Mann gefunden werden, da sie den Bart jeden Tag oder jeden zweiten Tag rasieren. Es sollte jedoch angemerkt werden, dass der Schaum für empfindliche Haut und ohne den Zusatz von Menthol und verschiedenen giftigen Zusätzen sein sollte, da sie eine Hautreaktion auf diese Komponenten hervorrufen können.

Wenn Sie sich für ein Rasierprodukt mit der Bezeichnung "antibakterielle Wirkung" entscheiden, verhindern solche Werkzeuge das Eindringen verschiedener Bakterien in den Mikroschnitt während der Rasur.

Technik der Rasur von Haaren

Also, lassen Sie uns die Technik der Rasur der Haut in der Leistengegend betrachten:

  • Es ist besser, einen neuen Rasierapparat mit drei oder vier Klingen zu verwenden, die nacheinander, Reihe für Reihe der Haare recht gut entfernt werden;
  • Um die Möglichkeit von Mikroschnitten auszuschließen, sollte die Haut im Rasierbereich immer gedehnt werden. Sie sollten nicht mit Anstrengung auf den Rasierer drücken, die Bewegung sollte sanft gleiten;
  • Es ist notwendig, die Eier, über dem Penis, an den Seiten, im Allgemeinen die gesamte Leistengegend zu rasieren, keine unnötigen Haare hinterlassend;
  • Für maximale Geschmeidigkeit wird empfohlen, das Haar nicht nur in der Höhe, sondern auch gegen Haarwachstum zu rasieren. Nachdem Sie alles getan haben, was Sie geplant haben, waschen Sie den Schaum mit Reinigungsmittel ab. Es ist wünschenswert, dass es keine aggressiven Komponenten enthält;
  • Vergessen Sie nicht, die Nassreinigung nach Ihnen selbst zu machen.

Zunächst kann es nach der Rasur zu Beschwerden in Form von Reizungen kommen oder die Haut und die Hoden können jucken. Um diese Empfindungen zu minimieren, wird empfohlen, eine antiseptische Creme zu verwenden und nach ein paar Tagen ein Peeling durchzuführen. Um die Reibung der rasierten Stelle zu minimieren, kann auch Babypuder aufgetragen werden. Es ist notwendig, direkt nach der Haarentfernung in der Leistengegend Sex zu haben.

Wie kann ein Mann seine Haare auf Eiern rasieren?

Der Ehepartner ist extrem unzufrieden mit meinem intimen Haarschnitt. Besteht darauf, dass ich dort alles rasiert habe. Ich denke nicht beiläufig, wahrscheinlich gibt sie ihr Unbehagen beim Sex. Wie rasieren Männer ihre Haare auf Eiern?

Der erste Schritt besteht darin, einen Qualitätsrasierer mit 3-4 Klingen zu erhalten. Einwegoptionen werden nicht funktionieren. Der Rasierer sollte von mittlerer Schärfe sein - das vermeidet Schnitte. Der Maschinenkopf muss fest fixiert sein. Zunächst müssen Sie die Haut auf den Hoden straffen und darauf mit einem gut geschärften Elektrorasierer laufen. Die Haut sollte trocken sein. Rasierhaare werden mit Papierservietten entfernt. Ein Platz kann nicht mehr als dreimal gehalten werden. Die Schale auf den Hoden ist zart, deshalb ist es leicht zu verletzen. Es sollte verstanden werden, dass nach der Rasur das Haar schneller zurück wächst, härter wird. Sie müssen sich jeden Tag oder jeden zweiten Tag rasieren. Dies verhindert das Einwachsen, sowie das Haar direkt unter dem Penis. Das Problem kann ein Jucken von wachsenden Haaren sein. Daher ist es wichtig, Emollient Cremes für empfindliche Haut zu verwenden. 30-40 Minuten vor der Rasur ist es besser, die Hoden mit Feuchtigkeitscreme zu schmieren. Infolgedessen werden die Haare weicher. Bevor der Prozess selbst von einer warmen Dusche profitieren wird. Am besten eine Creme mit Aloe Vera auftragen. Produkte auf Alkoholbasis sind nicht erlaubt.

Wenn die Haut leicht geschnitten ist, ist es notwendig, die Wunde mit Chlorhexidin oder Wasserstoffperoxid mit einem Wattepad zu behandeln. Für eine allmähliche Gewöhnung an diesen intimen Vorgang ist es besser, 1-2 mm Haare bei der ersten Rasur zu lassen. Um Reizungen zu vermeiden, wird eng anliegende Unterwäsche nicht empfohlen.

Wie man einem Mann eine Leiste rasiert?

Die ersten Schamhaare treten bei Männern in der Pubertät auf. Dichte Vegetation wird mit Männlichkeit und Sexualität assoziiert, so dass die Vertreter des stärkeren Geschlechts auf die Frage, ob es notwendig ist, die Leistengegend eines Mannes zu rasieren, negativ reagieren. Aber einmal müssen sie sich von der Vegetation verabschieden wegen der Frau, die er liebt oder wegen der bevorstehenden Operation. Wie geht es schnell und genau?

Vorbereitung

  • Trimmer oder scharfe Schere
  • Rasierschaum oder Gel
  • Werkzeugmaschine
  • beruhigende Creme oder Lotion

Sie können den alten Rasierer nicht verwenden, der für das Gesicht bestimmt ist. Auf den Klingen sammelt sich abgestorbene Haut an, in der sich Bakterien vermehren. Es besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass der Mann während der ersten Rasur geschnitten wird und Mikroben in die Wunden fallen. Sie verursachen Reizungen und Entzündungen. Der Rasierer sollte neu und wegwerfbar sein. Die Single-Blade-Version verstopft weniger. Instrument vor Gebrauch bewässert.

Wie läuft es?

Bei erwachsenen Männchen ist die Vegetation dick und lang. Ein normales Rasiermesser kann damit nicht umgehen, daher ist der erste Schritt ein intimer Haarschnitt. Bevor Sie duschen, müssen Sie eine Schere nehmen und die Scham- und Genitalvegetation auf ca. 5 mm verkürzen. Dies kann mit einem Trimmer erfolgen. Hauptsache ist, die Maschine nach dem Eingriff gründlich zu desinfizieren.

Vorteile des Verfahrens

  • In den Haaren sammeln sich ständig Schweißtropfen, Urin, Gleitmittel und Sperma an. Trotz aller Hygieneregeln riecht es unangenehm, weshalb Frauen sich nicht anzustrengen pflegen. Ein sauber rasierter Mann bekommt eher einen Blowjob von seiner geliebten Frau oder Freundin
  • Dichte Vegetation verkürzt den Penis optisch um 2-3 cm Nach der Rasur bemerken die Jungs, dass das erigierte Glied länger und eindrucksvoller aussieht.
  • Der behaarte Skrotum im Sommer ist ständig überhitzt, was zu einer Beeinträchtigung der Blutzirkulation und Problemen mit der Fortpflanzungsfunktion führen kann

Es ist nicht notwendig, die Leiste unabhängig zu verbessern, weil der Partner auch Eier zu einem Mann rasieren kann. Sie wird es viel sorgfältiger machen und das hygienische Verfahren in ein erotisches Spiel mit einer angenehmen Fortsetzung verwandeln.

Wie man die Leiste eines Mannes rasiert: Wege, Vorkehrungen und Eigenschaften

Das Hauptargument für die Rasur einer Leistengegend ist die Ästhetik. Ein glatt rasierter Leistenbereich fokussiert die Aufmerksamkeit auf den Penis und macht ihn optisch größer. Das stärkere Geschlecht ist jedoch viel schwieriger mit dieser Aufgabe fertig zu werden. Um die empfindliche Haut in diesem Bereich nicht zu beschädigen, sollte man nicht nur auf die Technik der Ausführung, sondern auch auf die verwendeten Instrumente achten. Gemeinsame Shugaring, chemische Haarentfernung und Laser-Haarentfernung wird nicht für Männer empfohlen. Diese Verfahren, die im Salon durchgeführt werden und bei Frauen beliebt sind, können aufgrund der Besonderheiten der Struktur des männlichen Körpers ihm schaden. Deshalb bleibt die beliebteste Methode, überschüssige Vegetation loszuwerden, die Rasur, die nach einer Reihe von Empfehlungen zu Hause durchgeführt werden kann.

Rasieren der Leiste eines Mannes wird nur mit einem Rasiermesser empfohlen. Elektrorasierer sind sehr aggressiv in Aktion und können die Haut leicht beschädigen. Daher sollte das Rasieren der Maschine nur im Gesicht erfolgen. Die Verwendung eines Rasierers ist akzeptabel, aber der Profi muss das Verfahren durchführen. Andernfalls können durch das Werkzeug verursachte Schäden lebensgefährlich sein.

Um die Haare sicher aus der Leiste zu entfernen, ist es wichtig, die richtige Haltung einzunehmen. Die bequemste Position - liegend. Das Verfahren kann im Bad oder in der Dusche durchgeführt werden. Es ist jedoch am sichersten und bequemsten, die Genitalien nur auf einer Couch oder einem Bett zu rasieren. Wenn die Rasur zum ersten Mal durchgeführt wird, ist es empfehlenswert, die Haltung im Bad zu wählen.

Bevor Sie mit dem Verfahren fortfahren, müssen Sie die Haut vorbereiten. Es ist notwendig, weiter mit Hilfe eines heißen Bades oder Dusche zu dampfen. Dafür reichen 10-15 Minuten. Dies gewährleistet eine bequeme Haarentfernung ohne das Risiko eines nachfolgenden Einwachsens: verlängerte Haarkanäle werden leichter zu handhaben sein. In diesem Fall ist die Wahrscheinlichkeit einer Reizung signifikant reduziert.

Das Rasieren der Haare ist nach der Vorbehandlung am bequemsten. Sie müssen auf eine Länge von weniger als 0,5 cm zugeschnitten werden, dazu einen Trimmer, eine Haarmaschine oder eine Schere verwenden. Mit dem Gerät müssen Sie zunächst die Richtigkeit der ausgewählten Düsen überprüfen. Um das Verfahren so einfach wie möglich zu machen, empfiehlt es sich, die Tipps "0" oder "1" zu verwenden.

Im Bereich der Hoden wird das Haar nur mit einer Schere geschnitten. Verletzungen in diesem Bereich sind sehr schmerzhaft und gefährlich.

Bei der Verwendung von Enthaarungscremes ist Vorsicht geboten. Bevor Sie das Gerät auf den Intimbereich auftragen, müssen Sie das Medikament in die Ellenbogenbeuge geben. Nach seiner Entfernung von der Haut ist es notwendig, ihren Zustand innerhalb einer Stunde zu analysieren. Auch wenn es keine Reizung oder Flecken auf der Hand gibt, was auf eine allergische Reaktion hinweist, indem Sie das Medikament auf die Genitalien auftragen, sollten Sie mit einem sehr kleinen Teil beginnen und die Haut für die nächsten paar Minuten beobachten.

Bei der Auswahl eines Rasiermittels sollten Sie Medikamente bevorzugen, die für empfindliche Haut bestimmt sind.

Die Qualität des Eingriffs hängt von der richtigen Haltung ab. Es gibt mehrere Möglichkeiten, aber am bequemsten ist es, auf der Couch zu liegen.

Rasierposen:

  • Im Badezimmer liegen - der Vorteil der Körperhaltung ist, dass Sie den Vorgang mit einer kleinen Menge warmen Wassers durchführen können, wodurch Sie zusätzlich dämpfen können. Rasiermesser in dieser Position ist sehr bequem zu spülen, und Sie können es mit einer Dusche aufräumen.
  • Auf dem Boden sitzend - diese Position ist auch sehr stabil. In diesem Fall empfiehlt es sich, zum Spülen des Rasierers ein mit Wasser gefülltes Becken daneben zu stellen.
  • Das Sitzen auf dem Rand der Toilettenschüssel ist auch eine bequeme, aber weniger stabile Art und Weise. Für diese Position wird empfohlen, einen Eimer unter die Genitalien zu setzen: Dadurch werden unnötige Trümmer vermieden.
  • Unter der Dusche stehen - die Methode ist gut, denn wenn Schnitte auftreten, wird Blut schnell mit einem Wasserstrahl abgewaschen, nicht verschmutzte Kleidung. Während des Verfahrens wird empfohlen, neben einem Wasserstrahl und nicht darunter zu stehen, um den Rasierschaum nicht abzuwaschen.

Schamhaare sollten alle 5-6 Tage entfernt werden. Zu diesem Zweck wird empfohlen, Rasierklingen mit 2-3 Klingen zu verwenden. Wenn Einwegmaschinen verwendet werden, sollte die Anzahl der Klingen gleich bleiben. Dies ermöglicht eine hochwertige Rasur ohne fehlende Haare.

Um das Haar vollständig loszuwerden und nicht zu schneiden, müssen Sie mit der freien Hand den behandelten Bereich der Haut dehnen, um Faltenbildung zu vermeiden. Ansonsten schneiden Sie sicher.

Außerdem müssen Sie sorgfältig die Richtung der Hand folgen. Korrekt sind kurze hubartige Bewegungen, die ausgeführt werden, ohne hart zu drücken.

  1. 1. Lange Haare werden mit einer Schere oder einem Trimmer gekürzt.
  2. 2. Tragen Sie Rasiercreme auf den Bereich um Penis und Hoden auf.
  3. 3. Die rasierten Bereiche werden während des Eingriffs vorsichtig gestreckt. Besondere Aufmerksamkeit sollte dem Hodensack geschenkt werden, da er fast ausschließlich aus Hautfalten besteht.
  4. 4. Um Rötungen und Beschwerden zu vermeiden, wird die Oberfläche, die bereits mit einem Rasierapparat behandelt wurde, nach der Rasur mit Creme oder Gel verschmiert.
  5. 5. Darüber hinaus, um Reizung zu reduzieren sollte einige Zeit (30-60 Minuten) tragen keine Unterwäsche: die restlichen Teile der Haare werden an den Stoff haften.

Wenn ein Mann bereits die intime Zone rasiert hat, aber er den Anweisungen in allem nicht folgte, kann Rötung später erscheinen. Um Juckreiz zu vermeiden, wird empfohlen, die Haut nach dem Eingriff sorgfältig zu pflegen. Dazu sollten Sie Feuchtigkeitscremes auf natürlicher Basis verwenden.

Wenn ein Mann zum ersten Mal seine Scham und seine Genitalien rasiert, kann er ein wenig später in der Leistengegend ein stechendes Gefühl bekommen. Wachsende Haare verursachen dieses Gefühl, daher sollte das Verfahren regelmäßig wiederholt werden. Regelmäßiges Rasieren mit Spezialprodukten macht die Haare weicher, so dass das Problem jedes Mal weniger wird.

Ein junger Mann oder Teenager für die Pflege der intimen After Shave-Bereich sollte Fette natürlichen Ursprungs verwenden: Gemüse oder Tier.

Wenn Haare wachsen, kann es zu Beschwerden kommen. Dies ist ein temporäres Ereignis. Wenn der Skrotalbereich nach dem Eingriff juckt und die Pflegeprodukte keine Beschwerden beseitigen, sollten Sie den Rasierbereich einschränken. Es wird empfohlen, eine kleine Vegetation im Bereich des Schambereiches der Leiste und des Hodensacks zu belassen und anschließend die Intimfrisur in diesem Bereich mit einem Trimmer einzustellen.

Wie man Eier zu Hause zu einem Mann rasiert

WICHTIG! Um einen Artikel in Ihren Lesezeichen zu speichern, drücken Sie: STRG + D

Stellen Sie dem Arzt eine Frage, und erhalten Sie eine KOSTENLOSE ANTWORT, Sie können ein spezielles Formular auf unserer Seite ausfüllen, über diesen Link >>>

Wie man einen Mann Eier und Leisten ohne Irritationen und Schnitte rasiert: Anweisungen

Während der Ferienzeit gibt es immer die Frage, unerwünschte Haare in der Leistengegend für Männer und Frauen zu entfernen. Für viele stellt sich die Frage, wie man sich die Leisten rasieren kann, bestenfalls einmal im Jahr, wenn er den Strand besucht oder sich für den Pool anmeldet. Die Frau zu diesem Thema ist ziemlich einfach, und der Haken ist nur, was sie entfernen. Männer bezweifeln andererseits, ob es notwendig ist, überhaupt Haare zu entfernen, außer für einen Bart. Manche Männer halten es für ein Vorurteil, sich die Beine zu rasieren, ganz zu schweigen von der Leistengegend. Trotzdem, mit einem dicken "Wald" am Strand erschienen, werden Sie sich sicher unwohl fühlen. Einige Männer sind nicht mit der Entfernung von überschüssigem Haar aufgrund von erfolglosen Erfahrungen beschäftigt, scherzhaft versuchen, sie vor sich selbst zu entfernen und in der Regel ist falsch.

In diesem Artikel werden wir im Detail analysieren, wie die Leiste der Vertreter des stärkeren Geschlechts mit dem geringsten Verlust von Zeit und Nerven zu rasieren ist.

Werden Haare in der Leistengegend entfernt?

Die Wissenschaftler führten sogar Umfragen zu diesem Thema durch und fanden folgende Statistiken: Für Männer ist es charakteristisch und völlig natürlich, Vegetation in der Nase, in den Ohren, in der Leistengegend usw. zu züchten, wo sie eigentlich nicht sein sollten. Männer stehen diesem Thema skeptischer gegenüber als Frauen.

Jene jungen Leute, die ihre Chancen auf Sex erhöhen wollen, müssen die Haarentfernung in der Leistengegend als gegeben behandeln. Wenn Sie denken, dass dies nur für eine bestimmte ästhetische Erscheinung gilt, dann denken Sie über Hygiene nach.

Methoden zur Haarentfernung

Der einfachste Weg, um Haare in der Leistengegend zu entfernen, ist eine normale Maschine zu rasieren. Wenn Sie eine Lösung für dieses Problem suchen, dann finden Sie im Internet sogar ein Video, in dem alle Schritte dieses Verfahrens ausführlich beschrieben werden, so dass es sich als weniger traumatisch erweist. Also, wir beschreiben in diesem Artikel alle Phasen der Haarentfernung, die normalerweise im Video beschrieben werden.

  • Bevor Sie beginnen, Ihre Haare zu rasieren, müssen Sie sie zunächst auf eine Länge von etwa einem halben Zentimeter kürzen. Es ist notwendig, damit das Haar den Rasierer weniger verstopfte und es den Prozess nicht verlangsamte. Ein Trimmer wird verwendet, um das Haar zu kürzen, aber eine normale Schere ist auch geeignet;
  • Dabei ist zu beachten, dass das Haar am Skrotum nur mit einer Schere zu kürzen ist, da der elektrische Trimmer empfindliche Haut schneiden kann. Elektrorasierer und -trimmer können Mikroschnitte hinterlassen, die nach dem Eingriff zu Beschwerden führen können. Denken Sie deshalb mehrmals darüber nach, was Ihnen wichtig ist - Geschwindigkeit oder Qualität des Verfahrens;
  • Erfahrungsgemäß empfehlen viele Männer das Verfahren, auf dem Rücken liegend zu operieren.

Hilfreiche Ratschläge

Ein weiterer Haarentfernungstipp:

Mädchen wissen es wahrscheinlich, aber wir wiederholen es speziell für Männer: Es wird nicht empfohlen, Chemikalien zur Haarentfernung zu verwenden.

Dazu gehören Cremes und Gele, danach fallen die Haare selbst aus. Es wird nicht empfohlen, dies zu tun, da die Haut in der Leistengegend sehr dünn und empfindlich ist und die Creme eine allergische Reaktion hervorrufen kann. Wenn Sie immer noch Angst haben, eine Wunde mit einem Rasierer oder Trimmer aufzutragen, dann können Sie versuchen, die Creme auf einzelne Inguinalbereiche aufzutragen, warten Sie eine Weile und schauen Sie, ob die Reaktion auftritt. Wenn Ihre Haut nicht auf die Komponenten der Enthaarungscreme reagiert hat, können Sie sie auf die Leistengegend auftragen, aber seien Sie vorsichtig und tragen Sie eine kleine Menge auf. Versuchen Sie, nur auf jene Bereiche zu wirken, in denen Haar wächst.

  • Besondere Aufmerksamkeit sollte der Position gewidmet werden, in der Sie die Haare entfernen werden, da diese Prozedur ziemlich lang ist und Sie sich in dieser Angelegenheit nicht beeilen sollten;
  • Um die Leiste zu rasieren ist ein ideales Bad mit warmem Wasser. Warmes Wasser bereitet die Haut sanft auf die Rasur vor, und die Bauchlage ist am besten geeignet, um die Leistengegend zu rasieren. Ein weiterer Vorteil der Durchführung dieses Verfahrens in Wasser ist, dass Sie den Rasierer ohne besondere Tricks spülen können;
  • Als alternatives Badezimmer können Sie den Toilettenraum in Betracht ziehen. Wenn Sie auf der Toilette sitzen, können Sie unerwünschte Haare in der Leistengegend mühelos entfernen, indem Sie Papier oder Mülleimer unter den Schritt legen. Dies reduziert neben dem Komfort auch die Zeit für die Reinigung nach dem Eingriff.
  • Für einige kann es eine bequeme Option sein und nur das Bad im Stehen rasieren. Der einfache Zugang zu Wasser macht das Badezimmer immer noch anderen Alternativen vorzuziehen.

Empfehlungen für das Leistenrasurverfahren

Wie Haare in der Leistengegend zu entfernen? Da wir zu dem Schluss gekommen sind, dass das Rasieren mit einem normalen Rasiermesser der sicherste und effektivste Weg ist, Haare zu entfernen, ist Rasierschaum das am besten geeignete Mittel für einen Rasierer. Dieses Werkzeug, denken wir, kann in jedem Mann gefunden werden, da sie den Bart jeden Tag oder jeden zweiten Tag rasieren. Es sollte jedoch angemerkt werden, dass der Schaum für empfindliche Haut und ohne den Zusatz von Menthol und verschiedenen giftigen Zusätzen sein sollte, da sie eine Hautreaktion auf diese Komponenten hervorrufen können.

Wenn Sie sich für ein Rasierprodukt mit der Bezeichnung "antibakterielle Wirkung" entscheiden, verhindern solche Werkzeuge das Eindringen verschiedener Bakterien in den Mikroschnitt während der Rasur.

Technik der Rasur von Haaren

Also, lassen Sie uns die Technik der Rasur der Haut in der Leistengegend betrachten:

  • Es ist besser, einen neuen Rasierapparat mit drei oder vier Klingen zu verwenden, die nacheinander, Reihe für Reihe der Haare recht gut entfernt werden;
  • Um die Möglichkeit von Mikroschnitten auszuschließen, sollte die Haut im Rasierbereich immer gedehnt werden. Sie sollten nicht mit Anstrengung auf den Rasierer drücken, die Bewegung sollte sanft gleiten;
  • Es ist notwendig, die Eier, über dem Penis, an den Seiten, im Allgemeinen die gesamte Leistengegend zu rasieren, keine unnötigen Haare hinterlassend;
  • Für maximale Geschmeidigkeit wird empfohlen, das Haar nicht nur in der Höhe, sondern auch gegen Haarwachstum zu rasieren. Nachdem Sie alles getan haben, was Sie geplant haben, waschen Sie den Schaum mit Reinigungsmittel ab. Es ist wünschenswert, dass es keine aggressiven Komponenten enthält;
  • Vergessen Sie nicht, die Nassreinigung nach Ihnen selbst zu machen.

Zunächst kann es nach der Rasur zu Beschwerden in Form von Reizungen kommen oder die Haut und die Hoden können jucken. Um diese Empfindungen zu minimieren, wird empfohlen, eine antiseptische Creme zu verwenden und nach ein paar Tagen ein Peeling durchzuführen. Um die Reibung der rasierten Stelle zu minimieren, kann auch Babypuder aufgetragen werden. Es ist notwendig, direkt nach der Haarentfernung in der Leistengegend Sex zu haben.

Muss ich die Leiste eines Mannes rasieren und wie mache ich das richtig?

Ist es das wert und wie man einem Mann eine Leiste rasiert, wird niemand mit Sicherheit sagen. Eine solche Entscheidung wird in den meisten Fällen von einem Mann unabhängig getroffen. Nur in manchen Situationen, wie zum Beispiel bei Operationen in der Leistengegend, ist das Rasieren obligatorisch. Bevor eine Entscheidung über den Vorgang der Epilation getroffen wird, sollte verstanden werden, dass die Natur der Haare im Intimbereich aus einem Grund "erfunden" wird. Das Haar verhindert das Eindringen verschiedener Bakterien und Infektionen sowie das Mikroklima des Genitalbereichs. Darüber hinaus gibt es eine Theorie, dass Schamhaare den Geruch von Pheromonen behalten, die Männer für das andere Geschlecht attraktiv machen.

Rasieren ist nicht die einzige Möglichkeit, Haare zu entfernen. Es gibt mehrere Möglichkeiten, unerwünschte Vegetation loszuwerden:

  1. 1. Enthaarungswachs. Das Verfahren kann sowohl eigenständig als auch in der Kabine durchgeführt werden. Die Haarentfernung mit Wachs erfolgt auf verschiedene Arten. Wachs kann heiß oder kalt sein. Zusätzlich können spezielle Gewebestreifen verwendet werden. Diese Methode ist nicht für jeden geeignet, da die Haarentfernung mit Schmerzen einhergeht.
  2. 2. Haarentfernung mit speziellen Cremes. Es gibt verschiedene Cremes, nach denen der Haarschaft zerstört wird und brüchig wird. Das Haar wird ohne schwerwiegende Folgen entfernt. Der Nachteil dieser Methode kann eine allergische Reaktion auf eine der Komponenten sein, die Teil der Enthaarungscreme ist. Es ist zu beachten, dass die Haut des Hodensacks empfindlich genug ist und daher die Verwendung von Enthaarungscreme in diesem Bereich nicht empfohlen wird.
  3. 3. Epilierer. Ein spezieller Mechanismus, der Haare entfernt, indem man sie herauszieht. Auf der Arbeitsfläche des Epilators befinden sich Platten, die nach dem Prinzip der Pinzette arbeiten. Die Entfernung ist wirksam, weniger traumatisch für die Haut, aber schmerzhaft.
  4. 4. Elektrolyse oder Thermolyse. Die Haarentfernung erfolgt im Salon. Jedes Haar ist von Wechselstrom betroffen, der eine verheerende Wirkung auf den Follikel hat. Die Elektrolyse ist schmerzhaft und deshalb wird sie meistens unter Verwendung einer lokalen Betäubungssubstanz durchgeführt. Das Ergebnis des Verfahrens, neben der Abwesenheit von Haaren, kann das Auftreten von Verbrennungen und Narben sein. Die Elektrolyse kann auch mit galvanischem Strom durchgeführt werden. Es hat eine etwas andere Wirkung auf den Haarfollikel und das umliegende Gewebe. Der Entfernungsprozess verursacht fast keine Beschwerden, aber es dauert etwa 2 Minuten, um 1 Haar zu entfernen.
  5. 5. Laser und Photoepilation. Beide Methoden sind sehr effektiv und werden mit Lichtstrahlen oder Wellen durchgeführt. Lichttechniken zählen zu den besten, da neben der Schmerzfreiheit während des Entfernungsprozesses kein Hauttrauma auftritt.

Trotz einer so großen Auswahl an Haarentfernungsmethoden bevorzugen die meisten Männer die klassische Rasiermethode.

Damit die Enthaarung des Intimbereichs ohne Schnitte und Irritationen verläuft, müssen Sie alles richtig machen und sich nicht beeilen.

Vor der ersten Rasur muss ein Mann einen Haarschneider (Haarschneider) benutzen. Mit einer Maschine getrimmtes Haar, um maximalen Komfort zu gewährleisten und dadurch den Rasiervorgang zu vereinfachen. Wenn dies nicht getan wird, werden lange Haare den Rasierer schnell verstopfen.

Wenn der Trimmer nicht ausgeschnitten ist, können die Haare mit einer Schere gekürzt werden.

Rasierklingen müssen während der Rasur verwendet werden. Die Wahrscheinlichkeit, sich mit einem stumpfen Rasiermesser zu verletzen, ist viel höher als die eines akuten. Darüber hinaus kann die Auswahl von Rasiermaschinen nicht mit Geringschätzung behandelt werden. Der moderne Markt bietet eine große Auswahl an Rasierzubehör in verschiedenen Qualitäten. Die optimale Wahl für einen Mann wäre ein Rasierer mit austauschbaren Kassetten für mindestens 2 Klingen und ein feuchtigkeitsspendendes Band.

Es wird empfohlen, die Entfernung in einer sitzenden Position im Badezimmer durchzuführen, obwohl die optimale (bequemste) Körperhaltung die liegende Position ist. Unter der Dusche zu stehen, um sich die Haare zu rasieren, wird unangenehm sein. Alles, was Sie für das Verfahren benötigen, sollte zur Hand sein: ein Rasiermittel (Creme, Gel oder Schaum), eine Bürste, eine Klarspülflasche, ein Handtuch und eine Rasierwassercreme.

Bevor Sie mit der Rasur beginnen, empfiehlt es sich, zu duschen.

Der Körper muss sauber sein. Dies wird die Wahrscheinlichkeit einer Infektion in der Wunde im Falle eines Schnitts verringern.

Rasur Leisten bei Männern dauert etwa 20 Minuten oder mehr, vor allem, wenn zum ersten Mal. Daher, wenn ein Mann in der Zeit organisch ist, sollte er das inguinale Haarentfernungsverfahren für später verschieben.

Nach dem Rasieren wird Schaum auf die behandelte Stelle aufgetragen, Sie können mit dem Grundieren fortfahren. Leichte, kurze Striche werden zum Rasieren verwendet und die Haut wird leicht gespannt. Sie können nicht auf den Rasierer drücken. Andernfalls können Sie die Haut verletzen. Die Bewegungsrichtung der Maschine sollte auf das Haarwachstum gerichtet sein - dies verhindert das Einwachsen. Nach jedem Schneiden der Haarsträhne wird die Klinge gewaschen.

Jeder Mann entscheidet selbst, welcher Teil besser zu arbeiten ist, aber es wird von der Zone oberhalb des Penis empfohlen. Danach rasieren Sie die Haare, die sich an den Seiten und dann am Hodensack befinden.

Beim Rasieren muss der Hodensack vorsichtig sein. Um die Haut nicht zu beschädigen, muss sie in verschiedene Richtungen gestreckt werden. Um den Prozess der Haarentfernung am Hodensack zu erleichtern, empfehlen einige Männer die Verwendung eines Eiswürfels. Durch die Kälte wird die Haut straff und die Rasur wird einfacher. Einige Männer bemerken, dass mit einem erigierten Penis das Rasieren vereinfacht wird.

Wenn die gesamte Vegetation entfernt ist, ist es notwendig, den Intimbereich gut zu behandeln, so dass keine Infektion auftritt. Alle rasierten Stellen werden mit sauberem Wasser gewaschen, und dann Seife, vorzugsweise Baby. Saubere und rasierte Haut muss getrocknet werden. Es ist unmöglich, mit einem Handtuch zu reiben und stark zu drücken - Wasser im Intimbereich wird durchnässt. Das letzte Stadium der Rasur ist die Anwendung von feuchtigkeitsspendender antiseptischer Creme.

Glatt rasierte Schambein und Hoden werden nicht lange dauern. Außerdem wird das Haar nach der Rasur zäher. Wiederholtes Rasieren muss regelmäßig durchgeführt werden, ungefähr einmal alle 2-3 Tage. Aufgrund dessen sollte ein Mann für sich selbst entscheiden, ob er Haare in einem Intimbereich entfernen soll und, wenn ja, über die Enthaarungsmethode entscheidet.

Wenn alles richtig gemacht wurde, sollte eine Reizung der Haut im Intimbereich nach der Rasur nicht auftreten. Es kann jedoch andere Gründe geben, die nach der Rasur zu unerwünschten Reaktionen führen können. Dies kann synthetische Unterwäsche sein, übermäßiges Schwitzen, eine allergische Reaktion auf Cremes, Gele oder Schäume, die in dem Verfahren verwendet werden.

Ein Mann sollte für das Verfahren der Rasur verantwortlich sein. Zusätzlich zu der Tatsache, dass die verwendeten Klingen scharf und sauber sein müssen, dürfen sie auch keinen Rost aufweisen. Solche Rasierutensilien sind nicht zum Gebrauch geeignet und gelten als gefährlich, da im Falle einer Verletzung der Unversehrtheit der Haut eine Infektion mit Blut auftreten kann.

Und ein wenig über die Geheimnisse.

Hatten Sie jemals Probleme aufgrund von PROSTATITIS? Gemessen an der Tatsache, dass Sie diesen Artikel lesen - der Sieg war nicht auf Ihrer Seite. Und natürlich wissen Sie aus erster Hand, was es ist:

  • Erhöhte Reizbarkeit
  • Gestörtes Urinieren
  • Erektionsprobleme

Und nun beantworte die Frage: Passt das zu dir? Ist es möglich, Probleme zu ertragen? Und wie viel Geld haben Sie bereits zu unwirksamer Behandlung "durchgesickert"? Das ist richtig - es ist Zeit, damit aufzuhören! Stimmen Sie zu? Aus diesem Grund haben wir beschlossen, einen Link zum Rat des Urologen zu veröffentlichen: "Wie kann man Prostatitis ohne die Hilfe von Ärzten loswerden, zu Hause ?!" Lesen Sie den Artikel...

Alle Informationen auf der Website dienen nur zu Informationszwecken. Bevor Sie irgendwelche Empfehlungen anwenden, wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Das vollständige oder teilweise Kopieren von Informationen von der Site ohne Angabe eines aktiven Links ist untersagt.

Wie Akne im intimen After Shave-Bereich loswerden

Die Haut verdunkelt sich an intimen Stellen: Ursachen und wie man Unreinheiten beseitigt