Epilierer Haarentfernung

Der Epilierer ist eine kleine Maschine zum Entfernen von Haaren aus der Wurzel von verschiedenen Teilen des Körpers - Arme, Beine, Unterarme, Bikinizone, Bauch. Heute sprechen wir über die Haarentfernung durch den Epilierer zu Hause und enthüllen die Geheimnisse, wie man es richtig macht.

Vor- und Nachteile

Depilation ist die Entfernung von Haaren von der Oberfläche der Haut, zum Beispiel mit einem Rasiermesser oder einer speziellen Creme. Verwechseln Sie es nicht mit der Haarentfernung - die Prozedur, Haare mit einer Birne zu entfernen. Epilation zeichnet sich durch eine lange "glatte" Wirkung und eine allmähliche Verdünnung der Haare und Veränderungen in ihrer Struktur als Ganzes aus, daher wird sie als Hauptgegner gegen das "extra" Haar auf Gesicht und Körper gewählt. Werfen wir einen Blick auf die Vor- und Nachteile der Haarentfernung zu Hause mit einem Epilierer:

  • Langlebige "glatte Beine" Wirkung. Nach der Haarentfernung mit einem Epilierer hält die Glätte der Haut (und nicht nur der Beine) bis zu 10-14 Tage.
  • Das Wachstum neuer feiner Haare ist ein weiterer Vorteil des Gerätes. Haarentfernung von der Wurzel verändert ihre Struktur - sie werden dünn, weich und verlieren ihren Schatten.
  • Effizienz. Wenn Sie einen Epilierer kaufen, können Sie nicht daran denken, Rasierer und abnehmbare Kassetten, Rasierklingen, Rasierschäume und After Lotions zu kaufen.
  • Eine große Auswahl an Modellen erlaubt Ihnen, auf Ihrem Traum-Epilierer zu bleiben: mechanisch oder Foto, mit Hintergrundbeleuchtung oder mit einer Kühldüse, mit der Möglichkeit der Wasser Epilation oder trocken.
  • Sie müssen sich nicht jeden Tag rasieren - benutzen Sie einfach den "on demand" -Epilator, was normalerweise alle zwei Wochen geschieht.

Wie Epilierer Haarentfernung zu tun?

Die Schönheit einer Frau ist regelmäßige Pflege für ihre Haare, Gesicht und Körper. Ästhetisches Aussehen der Damen gibt seidige Haut ohne ein einzelnes Haar. Jeder Vertreter des schwächeren Geschlechts strebt nach diesem Ideal. Um ihren Wunsch zu verwirklichen, Haut ohne übermäßige Vegetation zu haben, sind Mädchen bereit, Schmerzen zu erleiden, verbringen eine fabelhafte Menge im Salon mit einer Kosmetikerin, experimentieren mit populären Rezepten zu Hause. Gibt es so etwas: Haar-Epilation für immer mit Hilfe eines Miniatur-Gerätes - ein Epilierer?

Was bedeutet "Epilation" und "Enthaarung"?

Oft verwirrt die Bedeutung dieser scheinbar Synonyme. Jede Aktion muss für unerwünschte Haare definiert werden. Wenn sie mit einem speziellen kosmetischen Apparat der follikulären Struktur der Haarwurzel ausgesetzt werden, sowie bei der vollständigen Entfernung der Haare, sprechen sie von Epilation.

Wie funktioniert der Epilierer?

Ein Gerät zur Entfernung von Haaren ist ein wesentlicher Bestandteil der Körperpflege. Der Epilierer wird mit Strom versorgt. Das Gerät ist mit mehreren Metallscheiben oder einer Pinzette ausgestattet.

Das klassische Modell der Einheit hat keine abnehmbaren Aufsätze und entfernt Haare nur von den Beinen. Modifizierte Epilierer können Bereiche mit Vegetation an schwer zugänglichen Stellen (Achselhöhlen, Bikinizone) behandeln.

In den modernen Modellen der Epilatoren gibt es eine abnehmbare Oberseite, an der verschiedene Arten von Modifikatoren der Arbeitsoberfläche des Geräts installiert sind. Mit Düsen kann die Haut des behandelten Bereichs massiert und gekühlt werden. Düsen für den Epilierer können nach jedem Gebrauch leicht verarbeitet und gereinigt werden.

Welche Methode eignet sich am besten zur Haarentfernung?

Haarentfernung beinhaltet einige Schmerzen des Verfahrens. Viele Frauen sehen nicht den Unterschied zwischen Haarrasur und Haarentfernungsgerät. Die Vorteile der zweiten Option liegen auf der Hand. Nach dem Gebrauch des Epilierers:

Die Vegetation auf der Haut wächst nicht lange (mehr als 2 Wochen).
Nach der Hardware-Epilation ist das Risiko einer Reizung minimal. Bei Verwendung eines Rasierers erscheinen Ausschläge häufig in Form von roten Pickeln.
Das Auftreten von dunklen Flecken (Haarzwiebeln) auf der Haut nach dem Eingriff ist ausgeschlossen.
Die Frau erlebt keinen Schmerzschock. Zum Beispiel: wenn die Haare mit der Shugaring-Methode entfernt werden, wenn Karamellpaste auf die Haut aufgetragen wird, nachdem sie von der Haut entfernt wurde, können die Mädchen lange nicht von den erfahrenen Schmerzen zur Besinnung kommen.
Die oberste Schicht der Haut wird vollständig sauber.

Prioritäten Epilierer

Dauerhaftes Ergebnis

Entfernen von unerwünschten Haaren mit einem Rasierer hat kein lang anhaltendes Ergebnis. Mit seiner Hilfe wird nur die Hälfte der Haare entfernt. Der untere Teil bleibt unter der Haut und sieht nach dem Rasieren nicht ästhetisch aus.

Am zweiten Tag nach der Rasur kommt das Haar unter der oberen Schicht der Epidermis hervor und wird mit einer Hand über die Oberfläche gehalten. Die Vegetation wird steif und stachlig.

Geld sparen

Die Verwendung eines Epilators zu Hause kann beim Besuch teurer Salons erheblich sparen. Es ist möglich, das Verfahren zum Entfernen von Vegetation in beliebigen Zonen zu Hause durchzuführen, wobei die Regeln für die Verwendung eines modifizierten Geräts angewendet werden.

Hochwertige Haarentfernung ohne zusätzliches Zubehör

Der Epilierer kann ohne die Verwendung zusätzlicher Kosmetika verwendet werden: Creme, Schaum, Seife, Balsam. Bei einer anderen Vorgehensweise wird von äußeren Objekten und Manipulationen ausgegangen (Wachsstreifen, Aufwärmgeräte).

Die positive Eigenschaft des Geräts zur Haarentfernung ist seine Portabilität. Sie können das Auto bei jeder Fahrt mitnehmen. Einfache Pflege, einfache Handhabung der Teile nach dem Gebrauch sind die Haupteigenschaften des Gerätes.

Offline-Betrieb

Aufgerüstete Geräte haben keine Kabel. Electric Power solche Einheiten erhalten von der Stromversorgung, in der unteren Basis des Geräts eingebaut. Der Epilierer kann innerhalb einer Stunde verwendet werden.

Kontraindikationen für die Verwendung des Epilierers

Die Verwendung dieser Art von Haarentfernung für einige Menschen ist aus den relevanten Gründen nicht geeignet:

Periphere Venenerkrankungen (Krampfadern, Thrombosen).
Verletzung der Integrität der oberen Schicht der Epidermis und Dermis (Schnitte, Wunden, Papillome).
Jedes Trimester der Schwangerschaft.

Während des Tragens eines Fötus empfehlen Gynäkologen aus mehreren Gründen nicht, einen Epilierer zu verwenden:

Das Entfernen der Vegetation beinhaltet das Vorhandensein von Krampf in einigen Gruppen von Muskelfasern.
Der Blutdruck steigt an.
Epilation schließt das Vorhandensein von Schmerz nicht aus. In Stresssituationen produzieren die Nebennieren Norepinephrin, das "Hormon der Angst", das den emotionalen Zustand einer schwangeren Frau beeinträchtigen kann.

Wie bestimmt man die Qualität des Gerätes zur Haarentfernung?

Geräte zur Haarentfernung müssen streng individuell ausgewählt werden. Die Auswahl hängt von mehreren Faktoren ab:

Geschwindigkeitsbegrenzung einstellen. Für jede Hautzone gibt es eine eigene Geschwindigkeitsbegrenzung. Die Bikini- und Achselbereiche werden effizient mit Metallscheiben bei niedriger Geschwindigkeit behandelt. Die Epilation anderer Körperteile erfolgt im Hochgeschwindigkeitsmodus.

Zusätzliche Düsen. Eine positive Sache beim Kauf eines Epiliergeräts ist die Verfügbarkeit zusätzlicher Geräte für das Gerät in Form von Aufsätzen und Massagerollen. Die Funktion von zusätzlichen Geräten: Schmerzen während der Epilation reduzieren.

Größe Die Größe des Epiliergeräts sollte die Größe Ihrer Handfläche nicht überschreiten. Um die Verwendung zu erleichtern, sollte die Form des Geräts den physiologischen Kurven des Pinsels entsprechen.

8 Regeln für ein komfortables Verfahren

Um die Entspannung zu maximieren und ein effektives Ergebnis der Haarentfernung zu erhalten, müssen Sie einige Regeln befolgen.

Damit das erste Verfahren nicht zu schmerzhaft ist, muss die Epilation mit Hautpartien beginnen, auf denen am wenigsten Haare vorhanden sind.
Es wird empfohlen, die Vegetation in mehreren Phasen mit Pausen zu entfernen.
Haarlängen von weniger als vier Millimetern sollten nicht geschnitten werden. Um eine maximale Wirkung zu erzielen, sollten Epilierscheiben die Haare vollständig greifen, was bei einer bestimmten Länge nicht passieren wird. Warten Sie ein paar Tage und verwenden Sie dann nur die Hardware-Methode der Haarentfernung.
Es wird empfohlen, die Epilation bei niedriger Geschwindigkeit der Trennscheiben zu starten. Sie können die Geschwindigkeitsbegrenzung erhöhen, nachdem Sie die Haut an die Auswirkungen des Geräts angepasst haben.
Heißes Wasser dehnt die Poren der Haut aus, was sich günstig auf die Entfernungseffizienz auswirkt.
Ablenkung: musikalische Begleitung. Genug, um eine angenehme ruhige Musik einzubeziehen, keine Schmerzen zu erwarten und den emotionalen Hintergrund zu verbessern.
Erinnerungen aus dem Leben über angenehme Momente. Positive Momente aus der Vergangenheit beeinflussen die Produktion des "Hormons der Freude".
Fantasie, Träume: Vorstellungen über das, was Sie wollen, als ein bereits verwirklichter Moment wirken sich positiv auf Emotionen aus.

Richtige Epilation: Highlights

Die Auswahl der einzelnen Düsen für einen bestimmten Behandlungsbereich. Lesen Sie die Gebrauchsanweisung für das Gerät aufmerksam durch. Für Bereiche erhöhter Schmerzen (Bikinis, Achselhöhlen) enthält das Kit spezielles Zubehör mit einem Schwimmkopf.
Das Haar wird ausschließlich unter einem vertikalen Winkel der Düse entfernt. Im Bereich der Leisten- und Achselfalten - in einer kreisförmigen Bewegung.
Um die schmerzhaften Symptome zu reduzieren, sollte die Haut in der entgegengesetzten Richtung vom Kopf des Epilators leicht angezogen werden.
Einige Modifier sind mit einem Gebläsesystem ausgestattet. Der Thermostat wird aktiviert, wenn Bereiche mit harter Vegetation bearbeitet werden.
Das Verfahren wird eine halbe Stunde vor dem Zubettgehen empfohlen. Anzeichen von Rötung und Reizung verschwinden während des Schlafes.
Tragen Sie nach dem Entfernen der Vegetation feuchtigkeitsspendende Kosmetika auf.

Epiliererbehandlung einzelner Zonen

Tiefer Bikini

Vor der Epilation wird empfohlen, einen kleinen Bereich des Leistenbereichs mit einer Pinzette zu behandeln. Diese Maßnahme ist notwendig, um die Haut auf Schmerzen vorzubereiten.

Es wird nicht empfohlen, Analgetika in Form von Tabletten zu verwenden. Behandeln Sie die Haut nach dem Eingriff mit einer alkoholhaltigen Zubereitung und einer pflegenden Kosmetik.

Achselhöhlen

Um die maximale Wirkung mit einem Minimum an Schmerzen zu erzielen, ist es notwendig, die Hautfalte in die entgegengesetzte Richtung von der Epilatorbefestigung zu ziehen. Metallmesser des Gerätes können mit zu dichter Vegetation nicht umgehen. Vor dem Epilieren sollten lange Haare sorgfältig mit Nagelknipsern geschnitten werden. Um das Risiko einer Reizung zu verringern, die Haut mit einem neutralen Kosmetikum behandeln und kalt auf die Oberfläche auftragen.

Epilationsbeine

Führen Sie vor dem Eingriff Hygienemaßnahmen durch: dämpfen Sie die Füße aus und reiben Sie die Haut mit einem harten Waschlappen. Um zu beginnen, Haare von einem weniger schmerzhaften Ort zu entfernen - die äußere Oberfläche des Schenkels. Die Fossae poplitea und Knöchel werden dann verarbeitet. Die Zeit der Epilation der unteren Extremitäten beträgt bis zu 60 Minuten oder mehr.

Probleme mit eingewachsenen Haaren nach der Epilation

Was bedeutet der Begriff "eingewachsene Haare"? Bei regelmäßiger Anwendung des Epilierers ändert sich die Struktur der unerwünschten Haare. Die Vegetation wird weich und selten. Durch die Tiefenenthaarung können einzelne Haare in der Haut "wachsen".

Dieses Problem kann vermieden werden, wenn Sie mehrere Stunden vor dem Eingriff Peelings, Peeling-Cremes anwenden. Eine Verdünnung der Hornhaut der Haut wird das natürliche Wachstum der Haare nicht hemmen.

Wenn das Problem weiterhin auftritt, empfiehlt es sich, das Büro einer Kosmetikerin zu besuchen. Haareinwuchs kann entzündliche Hauterkrankungen auslösen.

Epilation ohne Schmerz-Epilierer

Der natürliche Wunsch von Frauen, attraktiv zu sein, bringt die obligatorische Haarentfernung von überschüssigem Haar mit sich. Trotz der Tatsache, dass fast alle Methoden dieses Verfahrens erhebliche Schmerzen verursachen, gehen Frauen, ohne nachzudenken, in den Salon oder führen die Haarentfernung zu Hause durch. Um die Beschwerden durch den Eingriff zu reduzieren, gibt es viele verschiedene Möglichkeiten, den Epilationsprozess zu erleichtern.

Methoden der Schmerzlinderung bei der Verwendung des Epilierers

Heute ist eine der erschwinglichsten und effektivsten Möglichkeiten, um Haare zu entfernen, ein Epilierer, der allen Frauen für den Heimgebrauch gut bekannt ist. Moderne Epilierer sind Geräte, mit denen Sie überschüssiges Haar für lange Zeit vergessen und gleichzeitig das Schmerzempfinden während des Eingriffs reduzieren können.

Praktisch alle Methoden zur Schmerzlinderung bei der Entfernung unerwünschter Haare sind ähnlich und eignen sich für jede Art von Epilation.

Um Haare mit einem Epilierer zu entfernen, können Sie verschiedene Methoden für die Anästhesie verwenden, vor allem mit Anhängen.

Sie können eine spezielle Kühldüse verwenden, die einen Gefriereffekt erzeugt: Wasser wird in den Behälter gegossen und in den Gefrierschrank gelegt. Aufgrund der Tatsache, dass die Kälte Schmerzen lindert und Irritationen lindert, wird die Epilation weniger unangenehm.

Der nächste Weg, um Schmerzen zu lindern, basiert auf der Verwendung eines Gels, das in einer speziellen Kartusche enthalten ist und auch im Gefrierschrank gekühlt werden muss. Während der Operation des Epiliergeräts kühlt die Zusammensetzung die Haut und macht den Vorgang des Entfernens von überschüssiger Vegetation praktisch schmerzlos. Die Hauptaufgabe besteht darin, den Vorgang zu beenden, bevor das Gel zu heizen beginnt und absolut wirkungslos wird.

Massagedüsen - ein anderer Weg, um die Haarentfernung zu betäuben. Derzeit gibt es mehrere verschiedene Möglichkeiten, obwohl das Prinzip der Operation für alle gleich ist: Während der Massage tritt ein Fehler in der Kette der Übertragung von Schmerzsignalen entlang der Nerven auf. Dies erinnert an Aktionen, wenn die Verletzungsstelle heftig geschlagen wird und der Schmerz zurückgeht. Moderne Epilatoren haben größtenteils ähnliche Anhaftungen.

Eine weitere innovative Möglichkeit, Schmerzen zu lindern, ist das Vorhandensein einer Düse für den Epilierer, die auf die Haut drückt und nach den Haaren nicht dehnt. Dadurch werden die Schmerzempfindungen deutlich geschwächt, was den Eingriff angenehmer macht.

Neben der Verwendung von Zubehör in Form von Düsen zur Schmerzlinderung können Sie Medikamente verwenden:

  • schmieren Sie die Oberfläche der Haut mit Betäubungsmittel - Creme "Emla";
  • Wenden Sie eine Lösung von Lidocain an (Sie können - sprühen);
  • Nimm eine Schmerztablette.
Emla Schmerzmittel

Zusätzliche Schmerzmittel

Schmerzlose Haarentfernung kann ohne den Einsatz von Medikamenten oder teure Anhänge an den Epilierer durchgeführt werden. Es gibt viele sogenannte Volksheilmittel, mit denen Sie Beschwerden wirklich reduzieren können:

  • Vor der Manipulation lohnt es sich, die Haut mit einem Bad oder einer heißen Dusche zu dämpfen. Danach werden die Haare leichter zu entfernen sein;
  • Es wird empfohlen, einige Tage nach der Menstruation eine Entgiftungssitzung durchzuführen. Es ist in dieser Zeit, dass der Schmerz am allerwenigsten gefühlt wird;
  • es ist wünschenswert, den richtigen Zeitpunkt für die Manipulation zu wählen - das ist der Zeitraum von 16 bis 18 Stunden;
  • Es ist erwähnenswert, dass die Entfernung von kurzen Haaren viel weniger Schmerzen verursacht;
  • wenn keine speziellen Scheiben im Epilierer vorhanden sind, um die Haut zu pressen, sollten die behandelten Bereiche mit Hilfe der Finger gestreckt werden;
  • Wenn das Gerät nicht die Funktion des Einfrierens hat, können die Behälter oder das Gel durch ein feuchtes Tuch ersetzt werden, das vor der Sitzung nur für den vorgesehenen Zweck eingefroren und verwendet werden muss. Diese Methode ist absolut nicht für die Bikinizone geeignet, da sie entzündliche Erkrankungen verursachen kann;
  • Massagedüse ist auch leicht mit einer regelmäßigen Massage zu sehen.

Bei Manipulationen in der Kabine wählen Sie zunächst einen qualifizierten Fachmann. Die Qualität und Schmerzfreiheit der Sitzung hängt von seinen Fähigkeiten ab.

Wenn Sie den Epilierer richtig auswählen und alle Empfehlungen für die Anästhesie des Prozesses befolgen, können Sie qualitativ hochwertige Ergebnisse erzielen, ohne dass Sie Beschwerden oder Epilation befürchten müssen.

Tipps für eine korrekte und schmerzfreie Epilation

Wie Epilation Epilation zu entlasten

Verwendung von Schmerzmitteln Sprays

Solch ein Spray kann leicht in jeder Apotheke gefunden werden, viele verwenden Lidocain.

Anästhesie-Sprays werden verwendet, um Schmerzen bei allen Arten von Epilation zu reduzieren, sowohl in Schönheitssalons als auch zu Hause, wenn das Haar mit einem mechanischen Epilierer entfernt wird.

Um eine größere Wirkung zu erzielen, eine großzügige Menge Spray auftragen und mit Klarsichtfolie umwickeln. Gehen Sie für zwei oder drei Stunden, dann entfernen Sie den Film und fühlen Sie sich frei, mit der Epilation fortzufahren.

Ja, ein solcher Eingriff braucht Zeit, aber ein Bereich der Haut wird anästhesiert und Sie müssen nicht, indem Sie Ihre Zähne zusammenbeißen, den Schmerz aushalten.

Die Verwendung von Lidocain in Ampullen

Dieses Medikament sollte verwendet werden, wenn kein Spray vorhanden ist. Vergewissern Sie sich vor Gebrauch, dass Sie die Anweisungen lesen und stellen Sie sicher, dass keine allergische Reaktion auf dieses Medikament auftritt.

Wenn möglich, konsultiere deinen Arzt. Wenn Ihre Haut empfindlich und anfällig für Allergien und Reizungen ist, beenden Sie die Anwendung von Lidocain.

Die analgetische Wirkung von Lidocain in Ampullen ist die gleiche wie bei Spray damit.

Die Verwendung von Cremes mit anästhetischer Wirkung

Das Funktionsprinzip ist das gleiche wie bei Sprays.

Der Unterschied liegt in der Tatsache, dass die Creme für die Schmerzlinderung der Haut geeignet ist:

Betäubungscreme kann in der Apotheke gekauft werden. Emla-Creme, die Prilocain und Lidocain enthält, hat sich gut bewährt.

Um die Wirkung der Anästhesie zu verstärken, ist es notwendig, auf die gleiche Weise wie mit einem Spray zu handeln: eine dichte Schicht Creme gleichmäßig verteilen und mit einer Frischhaltefolie über die Oberseite wickeln, einige Stunden vor der Enthaarung belassen.

Schmerzmittel nehmen

Zahlreiche freiverkäufliche Medikamente zur Schmerzlinderung können auch bei der Epilation mit einem Epiliergerät helfen.

Dies kann das einfachste Analgin oder Ibuprofen, Tempalgin, Nurofen und andere sein.

Wenn Sie eine der oben genannten Präparate mindestens eine halbe Stunde vor dem Epilationsverfahren eingenommen haben, können Sie den Prozess ziemlich gut lindern.

Eine medikamentöse Therapie ist nicht notwendig, besonders wenn Sie Ihre Beine mit einem Epilator epilieren. Es gibt weniger radikale Wege, um den Vorgang der Haarentfernung zu erleichtern.

Vorbereitung vor dem Verfahren mit Dampf

Vor dem Epilationsprozess müssen Sie ein heißes Bad nehmen oder einige Minuten in der Dusche stehen. Unter Einwirkung von hohen Temperaturen und Dampf dehnen sich die Poren der Haut aus, was die Haarentfernung erheblich erleichtert.

Vergessen Sie nicht, dass der gedämpfte Ort der Haarentfernung nicht nass sein darf, Sie müssen ihn vorsichtig mit einem Handtuch vor dem Eingriff abwischen.

Diese Methode der Anästhesie epilation Website ausreichend oder zumindest Schmerzen zu reduzieren, versuchen Sie diese Option Anästhesie Epilation und teilen Sie uns Ihre Meinung in den Kommentaren.

Wählen Sie den Tag und die Uhrzeit für die Haarentfernung

An welchen Tagen ist die Empfindlichkeit am geringsten

Die Schmerzgrenze steigt in den ersten Tagen nach dem Ende des Menstruationszyklus ist sicherlich nicht vollständig Anästhesie, aber an diesen Tagen sollte Epilation geplant werden.

An welchen Tagen wird die Empfindlichkeit verschlechtert

Die Empfindlichkeit wird während der Ovulation, 3 Tage vor Beginn der kritischen Tage, stark erhöht. Die Durchführung der Haarentfernung zu diesem Zeitpunkt wird nicht empfohlen.

Wenn Sie an diesen Tagen eine Haarentfernung vornehmen müssen, verwenden Sie die oben genannten Schmerzmittel.

Die beste Zeit des Tages für die Haarentfernung

Der Prozess der Haarentfernung wird schmerzloser, wenn das Verfahren im Zeitraum von 4 Uhr bis 6 Uhr abends durchgeführt wird.

Man sollte dem jedoch nicht blind vertrauen, in Wirklichkeit ist die Zeit der "geringsten Empfindlichkeit" für jede Person unterschiedlich.

Habe in deinem Arsenal spezielle Tipps zum Epilierer

Hersteller von elektrischen Epilatoren bieten eine umfangreiche Auswahl an Düsen, die speziell für die maximale Schmerzlinderung auf verschiedene Arten entwickelt wurden.

Arten von Düsen:

Die Düse wird mit Wasser gefüllt und in den Gefrierschrank gestellt. Durch die Kühlung der Haut wird das Schmerzempfinden während der Epilation durch den Epilierer beseitigt und das Risiko einer Reizung nach dem Eingriff verringert;

- Düse aus ausgedünnten Epilierscheiben:

Diese Düse zieht gleichzeitig eine geringere Anzahl von Haaren aus, wodurch unangenehme Empfindungen reduziert werden.

Eine solche Düse aufgrund von Vibrationen unterbricht die Übertragung von Schmerzimpulsen durch die Nervenenden. Der Wirkungsmechanismus ist ähnlich dem Reiben an der Stelle der Verletzung, dank dessen können Sie den Epilationsprozess anästhesieren;

12 Tipps: wie Epilierer Haarentfernung zu tun

  • Bei der Epilation muss der Epilierer ständig mit einer Hand die Haut straff halten und mit der anderen das Gerät sanft führen. Diese Methode erleichtert das Entfernen überschüssiger Haare und hat eine geringe analgetische Wirkung.
  • Sofort vor dem Eingriff, verwenden Sie das Peeling in den Bereichen, die epilieren werden. So entfernen Sie abgestorbene Hautschuppen, dadurch werden die Haare angehoben und es wird viel einfacher, sie zu entfernen.
  • Viel hängt von der Länge der Haare ab. Je kürzer ihre Länge ist, desto schwächer sind die Schmerzen, wenn sie herausgezogen werden. Es ist jedoch zu berücksichtigen, dass zu kurze Haare mit dem Epilierer schwer zu erfassen sind.
  • Bevor Sie Haare entfernen, massieren, pressen oder betäuben Sie den Bereich, in dem Sie epilieren werden, oder drücken Sie ihn mit Alkohol.
  • Führen Sie das Verfahren zur Haarentfernung in den ersten Tagen nach Beginn des Zyklus durch, um nicht auf die Hilfe potenter Schmerzmittel zurückzugreifen. Dies gilt insbesondere für die Bikinizone.
  • Halten Sie den Epilierer gegen die Richtung des Haarwachstums. Dies wird den Entfernungsprozess beschleunigen und Schmerzen lindern.
  • Vermeiden Sie Druck mit dem Gerät, führen Sie den Epilierer mit leichten Bewegungen leicht hin und her.
  • Das Verfahren beginnt mit dem Bereich, wo die Haare dünner und dünner sind. Dies trägt zur allmählichen Abhängigkeit von den unangenehmen Empfindungen bei - es wird leichter sein, den Schmerz von der Epilation von Stellen mit einer großen Anzahl von Haaren zu übertragen.
  • Wenn Sie keine Erfahrung mit einem elektrischen Epilierer haben und dieses Gerät gerade erst beherrschen, verwenden Sie es nicht sofort, um Haare an empfindlichen Stellen (Achselhöhlen, Bikinizone) zu entfernen. Um zu beginnen, sammle Erfahrungen damit, deine Beine zu epilieren.
  • Sie sollten keine billigen Modelle von Epiliergeräten ohne zusätzliche Funktionen und Zubehörteile wählen. Sie werden Sie nur enttäuschen, da sie nicht in der Lage sind, ein qualitativ hochwertiges und langfristiges Ergebnis zu liefern. Es ist besser, einen Epilierer eines bekannten, vertrauenswürdigen Herstellers zu kaufen.
  • Wenn hervorstehende Molen oder erweiterte Gefäße vorhanden sind, sollten diese Bereiche während der Epilation sorgfältig vermieden werden. Wenn Ihr Gerät jedoch die Funktionen eines Epiliergeräts und eines Elektrorasierers kombiniert, ist die Haarentfernung auch in solchen Bereichen sicher.
  • Verwenden Sie Haarwachstumsverzögerer, sie sind in Form von Sprays, Gelen, Ampullen und Cremes erhältlich. Sie werden also viel weniger auf die Epilation durch den Epilierer zurückgreifen müssen und sich an das damit verbundene Unbehagen erinnern.
zum Inhalt ↑

Wie Epilation Epilation zu tun

Der Prozess der Haarentfernung mit einem Epilierer erfolgt in drei Stufen.

Stufe eins:

Vorbereitung der Haut für die Haarentfernung.

Nehmen Sie ein heißes Bad, tupfen Sie Ihre Haut mit einem Handtuch ab. Verwenden Sie spezielle Aufsätze für den Epilierer.

Stufe zwei:

Tragen Sie ein Anästhetikum auf die Haut auf und warten Sie, bis es funktioniert. Dann, leicht an der Haut ziehen, führen Sie den Epilierer glatt.

Sie müssen die Geschwindigkeitsbegrenzung anpassen und sich auf Ihre Gefühle verlassen.

Stufe drei:

Behandlung der Haut nach dem Eingriff.

Um Irritationen zu vermeiden, wischen Sie sie mit alkoholhaltiger Lotion ab. Ein entzündungshemmendes Mittel sollte angewendet werden, falls die Haut während des Epilationsprozesses durch den Epilierer verletzt wurde.

Im letzten Stadium wird ein Mittel zur Hemmung des Haarwachstums angewendet.

Epilierer für tiefe Epilation

Vorbereitung einer tiefen Bikinizone für die Haarentfernung zu Hause:

  • Bevor Sie eine Bikinizone epilieren, müssen Sie ein spezielles Peeling verwenden, das die Poren der Haut reinigt, um die Haarfollikel zu erweichen und anästhesieren. Dann sollten Sie den Intimbereich mit einem Handtuch trocknen;
  • Es wird empfohlen, die Bikinizone gut vorzudampfen, zu entfetten und zu desinfizieren. Sie müssen eine spezielle Düse für den Epilierer verwenden, und idealerweise benötigen Sie ein Gerät, das unter Wasser arbeiten kann. Bei längerem Gebrauch des Gerätes werden die Haarfollikel zerstört und die Haare werden dünner und hören überhaupt auf zu wachsen. Die Wahrscheinlichkeit des Einwachsens von Haaren bleibt jedoch bestehen;
  • Es ist notwendig, den Epilierer gegen die Richtung des Haarwachstums zu treiben, die Haut leicht ziehend. Die Wirkung des Verfahrens dauert etwa zwei Wochen.
zum Inhalt ↑

Haut nach Epilation durch Epilierer

Tipps zur Hautpflege nach Epilieren Epilation:

  • Haut nach der Epilation durch den Epilierer ist verletzlich und bedarf besonderer Pflege. Am nächsten Tag nach dem Eingriff muss der Hautkontakt mit Parfüms und Kosmetika ausgeschlossen werden;
  • mehrere Male während des Tages sollte auf die Haut aufgetragen werden bedeutet, dass verlangsamt das Haarwachstum und macht es weich;
  • mindestens zwei Tage nach dem Eingriff, längeren Hautkontakt mit ultravioletter Strahlung vermeiden, dh Bräunung ist strengstens verboten;
  • Nach der Epilation lohnt es sich, den Massageraum, das Bad und die Sauna für drei Tage zu verschieben. Whirlpool ist auch verboten;
  • Um Trockenheit und Abblättern der Haut zu vermeiden, verwenden Sie regelmäßig Feuchtigkeitsspender und Emollients. Panthenol-basierte Salben und Sprays, die die Geweberegeneration fördern. Eine einfache Baby-Creme und Heilmittel, die Aloe Vera enthalten, werden tun;
  • Zum Schluss muss die Haut geschält werden. Es wird helfen, die abgestorbene Schicht der Dermis abzublättern, was das Risiko des Einwachsens von Haaren erheblich reduziert. Das Peeling sollte nicht öfter als einmal pro Woche durchgeführt werden.
zum Inhalt ↑

Wie man Schmerzen beim Epilieren einer Bikinizone reduziert

Die Wachsmethode mit unerwünschten Sprossen im Inguinalbereich sorgt für eine glatte, zarte Haut für mehrere Wochen mit einem angenehmen Gefühl von Reinheit und Frische.

Das Verfahren zum Wachsen von Bikini-Wachs ist sowohl in Schönheitssalons als auch zu Hause beliebt. Dies ist eine kostengünstige Methode, besonders wenn Sie sich für unprofessionelles Wachs entscheiden.

Jedoch stoßen viele Menschen jedes Mal auf wahrnehmbare Schmerzen und fragen sich, ob es eine Möglichkeit gibt, die Prozedur zu erleichtern.

Fotos von stock.adobe.com

14 Tipps zur Schmerzlinderung

Ohne Zweifel ist dies einer der schmerzhaftesten Bereiche für die Haarentfernung aufgrund einer Kombination von dicker und zäher Vegetation und dünner, sensibler Haut mit einer unglaublichen Menge sensorischer Rezeptoren.

Leider ist eine angenehme Methode zum Entfernen von Cover noch nicht erfunden worden, aber es gibt einen ziemlich einfachen Algorithmus, um diese Manipulation maximal zu vereinfachen.

Viel Wasser trinken

Dies wird die Elastizität der Dermis erhöhen, die Entfernung von Haaren erleichtern und Beschwerden reduzieren.

Gib Alkohol auf

Entgegen der verbreiteten Meinung von den positiven Auswirkungen von Alkohol auf Stress, ist es besser, sich dieses Vergnügen vor dem Besuch eines Spezialisten zu verweigern.

Tatsache ist, dass ein Glas Wein und andere, die es mögen, eine engere Wirkung auf die Poren haben werden, was ein Hindernis für den Austritt der Rute aus dem Mund sein wird. Natürlich wird Ihnen das nicht helfen, sich zu entspannen.

Trinken Sie vor dem Eingriff keinen Kaffee.

Sagen Sie Nein zu einer Lieblings Tasse Kaffee vor einer Sitzung aus dem Grund, warum wir es trinken.

Es wirkt stimulierend auf die oben genannten sensitiven Sensoren und multipliziert unangenehme Eindrücke. Aber wie schön, sich nach der Sitzung mit einem wohlriechenden Getränk als Belohnung zu verwöhnen.

Reinigen Sie Ihre Haut regelmäßig

Ein paar Tage vor dem Ereignis, das gerade diskutiert wird, beginnen Sie, das diskutierte Gebiet zu bereinigen.

Warum brauchst du es? Zuallererst befreien wir die Epidermis von den zusammenhängenden veralteten Skalen, die helfen, den Zugang zum Haarfollikel zu öffnen.

Und je größer das Loch - desto leichter ist es für den "Bewohner", aus dem Loch herauszukommen.

Ein zusätzlicher Vorteil für den Nivellierungsschmerz wird die Beschleunigung des Verfahrens sein.

Das ist nicht alles! Das Abkratzen der toten Hautschicht "verlängert" kurze Haare, und Ihr Meister muss nicht mehrmals durch dieselbe Zone gehen.

Behalten Sie die Haarlänge im Auge

Fahren Sie sanft mit der Länge der Triebe fort. Zu kurze Kopien werden nicht vom Wachs erfasst, und zu lange werden den Prozess erheblich erschweren und die Empfindungen unerträglich machen.

Optimal kommen Sie in die Klinik mit Vegetation - 0,5 Zentimeter.

Wenn Sie eine solche Gelegenheit haben, ist es gut, kurz vor der Wanderung etwa 20 Minuten in ein warmes Bad einzutauchen.

Dies öffnet die Poren, erweicht die Abdeckung, was der Kosmetikerin helfen wird, die Aufgabe zu bewältigen.

Wenn Sie keine Kontraindikationen haben, dann werden ein paar Aspirintabletten mit einem Glas Wasser 45 Minuten vor dem Start die Empfindlichkeit dämpfen.

Geben Sie den Tag des Zyklus an

Es ist sinnvoll, auf den Zeitplan Ihrer Menstruation zu achten.

Die Schmerzgrenze ist unmittelbar nach der Periode viel niedriger als unmittelbar zuvor. Folglich der Eintritt in den Salon richtig podgadat für 5-10 Tage, um weniger Schmerz zu fühlen.

Vielleicht haben Sie schon lange auf ein interessantes Video oder Video Ihres Lieblingsbloggers verschoben?

Jetzt ist es an der Zeit, ein Smartphone über die Prozedur zu nehmen und in die Handlung einzusteigen.

Es ist bekannt, dass die Konzentration auf Eindrücke dazu neigt, sie zu verschlimmern, und der Wechsel der Aufmerksamkeit wird die Rolle eines Anästhetikums spielen.

Konzentriere dich auf das Atmen

Das scheint eine absolut dumme Empfehlung zu sein, aber in der Realität stellt sich heraus, dass der Atem im Moment der Materialtrennung automatisch verzögert wird.

Sie belasten, und alle Eindrücke werden gestärkt. Nehmen Sie zum Zeitpunkt der Wachsentfernung bewusst tief Luft und atmen Sie aus.

Eine weitere gute Option ist Husten. In diesem Moment drehen Sie den Kopf zur Seite und husten.

Es wird die Aufmerksamkeit sofort von den Empfindungen ablenken. Vergessen Sie nicht, einen Spezialisten über Ihre Pläne zu warnen, um ihn nicht zu überraschen.

Führen Sie regelmäßig Verfahren durch

Besuchen Sie regelmäßig Ihre Kosmetikerin. Die ausgedünnte Vegetation wird leichter entfernt, was zu einem fast angenehmen Zeitvertreib führt.

Wählen Sie sorgfältig eine Person mit leichter Hand, guter Erfahrung und geprüfter Technik. Wenn Sie sich bei dem Verfahren unwohl fühlen, versuchen Sie, sich für einen anderen Spezialisten anzumelden.

Gehe zum Shugaring

In unseren Zentren für die Bikinizone wird nur shugaring durchgeführt. In Bezug auf die Zeit ist es vergleichbar mit Wachsen, jedoch wirkt es delikater, indem es nur die Haare berührt, nicht die Haut.

Das Entfernen erfolgt manuell in kleinen Abschnitten, im Gegensatz zu Wachsstreifen.

Und was nicht unwichtig ist, ist die Bikinizone am anfälligsten für das Einwachsen von Haaren.

Die Paste wird im Laufe ihres Wachstums entfernt, aber nicht dagegen: die Haare brechen weniger ab und lösen sich nicht ab. Und weil Shugaring im Vergleich zur Wachsdepilation durchgängig einen geringeren Einwuchsanteil aufweist.

So rasieren Sie Ihre Beine mit Epilierer

Home mechanische Epilierer ist eine großartige Lösung für Mädchen, die gerne auf ihre Schönheit selbst kümmern. Die Einhaltung der einfachen Regeln für die Rasur der Epilierer Beine für eine lange Zeit wird die Haut glatt und schön ohne negative Folgen zu halten.

  • 1. Welcher Epilierer eignet sich am besten zum Enthaaren von Beinen
  • 2. Regeln für qualitativ hochwertige Enthaarung zu Hause
  • 3. Wie man sich auf Epilierer-Haarentfernung vorbereitet
  • 3.1. Maschinenvorbereitung
  • 3.2. Hautvorbereitung
  • 3.3. Schmerzlinderung
  • 4. schmerzlose Anweisungen zur Haarentfernung
  • 4.1. Wie man Haarentfernungsbeine, Schritt für Schritt Aktionen macht:
  • 5. Hautpflege nach dem Eingriff
  • 5.1. Um keine Haare wachsen zu lassen
  • 6. Vor- und Nachteile der Verwendung eines Epiliergeräts für die Beine
  • 7. Gegenanzeigen
  • 8. Fragen und Antworten
  • 8.1. Warum sind meine Beine nach einem Epilierer nicht glatt?
  • 8.2. Wie man Füße mit Epilierer richtig epiliert: nasse Haut oder trocken?
  • 8.3. Wachsen Haare nach der Haarentfernung?

Welcher Epilierer eignet sich am besten zum Enthaaren von Beinen

Am beliebtesten und am Markt bewährt sind Epilierer von Braun, Philips und Rowenta. Es ist ratsam, eine Maschine mit einer Anzahl von Pinzetten nicht weniger als 25, mit zwei Geschwindigkeitsmodi zu nehmen. Düsen auf die Qualität der Enthaarung wirken sich nicht aus, sondern erleichtern lediglich den Eingriff für einige Bereiche.

Regeln für hochwertige Enthaarung zu Hause

Zur Vorbereitung der Haarentfernung wird empfohlen, einige Nuancen zu berücksichtigen, um das perfekte Ergebnis zu erzielen.

Eine Enthaarung mit einem mechanischen Gerät ist eine ernste Angelegenheit: Haare werden aus der Wurzel gezogen, was zu Entzündungen und schweren Reizungen führen kann. Es ist besonders wichtig, die Regeln für diejenigen zu kennen, die die Methode zum ersten Mal anwenden möchten.

  1. Die Länge der Haare muss mindestens 5-6 mm betragen, sonst wird die Pinzette sie kaum fangen und das Verfahren wird sehr lange dauern.
  2. Zum Zeitpunkt der Epilation im Körper sollte es keine entzündlichen Prozesse geben, da sonst das Risiko einer Irritation der Epidermis stark erhöht ist.
  3. Heute gibt es Modelle von Maschinen, mit denen Sie Haare direkt im Wasser entfernen können. Beide Arten von Geräten haben sowohl positive als auch negative Seiten.
  4. Das Gerät sollte senkrecht zur Haut oder in einem leichten Neigungswinkel gehalten werden.
  5. Der Kopf des Epilierers wird immer gegen das Wachstum der Haare gefunden.
  6. Bei minimaler Geschwindigkeit fangen Pinzetten das Haar besser ein.

Epilierer - ein Körperpflegegerät. Es sollte nicht an Verwandte, Freundinnen und an niemanden weitergegeben werden.

Wie man sich auf Epilierer für die Haarentfernung vorbereitet

Bevor die Beine mit dem Epilierer epiliert werden, ist es notwendig, das Gerät und die Haut für den Prozess richtig vorzubereiten.

Maschinenvorbereitung

Vor jedem Eingriff muss der Kopf mit einer Pinzette mit einem Antiseptikum behandelt werden (gewöhnlicher Alkohol kann verwendet werden). Wenn die Enthaarung zum ersten Mal durchgeführt wird, ist es ratsam, mit dem Gerät zu "spielen", es um den Körperbereich herum zu bewegen, wo es keine Haare gibt, um das Gerät zu fühlen und es richtig zu halten. Es schmerzt manche Leute ihre Beine mit einer Maschine zu rasieren, aber oft ist der Prozess mit Betäubungsmethoden weniger anfällig.

Hautvorbereitung

Das Niveau der Empfindlichkeit ist für jeden unterschiedlich. Viel hängt von der Struktur der Haare ab: Je härter und dicker sie sind, desto schmerzhafter ist die Enthaarung. Aber Sie können die Unannehmlichkeit der Epilation der Beine mit dem Epilierer erheblich reduzieren, die einfachen Regeln kennend.

  • Schrubben Sie die Haut kurz vor dem Eingriff. Scrub entfernt perfekt abgestorbene Hautpartikel und erleichtert so das Austreten der Haare.
  • Unmittelbar vor der Epilation sollten die Beine gedämpft werden, um die Poren zu maximieren. Es wird nützlich sein, die Massage zu einem groben Waschlappen zu machen, es wird den Schmerz reduzieren.
  • Bevor Sie Ihre Beine mit einer Maschine rasieren, trocknen Sie Ihre Haut mit einem Handtuch und Puder leicht mit Talkumpuder.

Schmerzlinderung

Das Volumen der Epilierzone an den Beinen ist groß genug. Nicht jede Frau ist bereit, den Schmerz von Haaren, die 15 bis 25 Minuten lang aus der Wurzel ausbrechen, zu ertragen. Mit einer hohen Schmerzgrenze können Sie 20 Minuten vor dem Eingriff eine Tablette mit einem geeigneten Analgetikum einnehmen.

Um die Empfindlichkeit der Haut zu reduzieren, hilft Eisstücke, eine Lösung von Menovazin oder Lidocain in Form eines Sprays.

Schmerzlose Anweisungen zur Haarentfernung

Nachdem Sie die Beine für die Enthaarung vorbereitet und die entsprechende Option für die Anästhesie ausgewählt haben, können Sie mit dem Verfahren fortfahren. Es ist besser, es im Bad selbst (ohne Wasser) zu verbringen, um den Boden nicht mit fließenden Haaren zu verschmutzen.

Wie man Haarentfernungsbeine, Schritt für Schritt Aktionen macht:

  1. Der Epilierer wird in die Arbeitshand genommen, die Haut wird mit der zweiten Hand leicht gestreckt.
  2. Das Verfahren beginnt damit, dass der Kopf des Geräts gegen das Haarwachstum mit einer leichten Berührung der Haut gedrückt wird (keine Notwendigkeit, darauf zu drücken). Es wird empfohlen, schrittweise nach oben zu bewegen.
  3. Bewegung sollte leicht, schnell, ruckartig sein. Um alle Haare zu entfernen, müssen Sie die Pinzette oft mehrmals an derselben Stelle halten.

Dies sind grundlegende Tipps für den richtigen Rasier Epilierer, für Anfänger. Schon nach ein paar Depilationen wird alles auf der Maschine passieren. Das Haar wird allmählich dünn und schwach und die Schmerzempfindungen werden deutlich reduziert. Die meisten Frauen, die ständig mechanische Haarentfernung praktizieren, verwenden keine Schmerzmittel.

Hautpflege nach dem Eingriff

Um Reizungen und Infektionen in den verletzten offenen Follikeln zu vermeiden, wird empfohlen, die Haut unmittelbar nach der Sitzung mit einem Antiseptikum zu behandeln. Nach einer Stunde ist es wünschenswert, die Füße mit kosmetischem Öl oder weichmachender Creme zu schmieren.

Wenn Reizungen auftreten und die Haut rot wird, helfen Salben / Cremes: Panthenol, Bepanten, Panthenstein, Radevit.

Für die Beinentzündung ist nötig es 2-3 Male pro Tag mit den folgenden Präparaten zu behandeln: Levomekol, Sinaflan, Sintomycinsalbe, Miramistin.

Innerhalb von 2-3 Tagen nach der Enthaarung sollte man keine heißen Bäder nehmen, Saunen, Schwimmbäder besuchen, sich sonnen.

Mädchen mit einer Haut, die nicht zur Entzündung neigt, benötigen keine besondere Pflege für ihre Füße - es genügt, die Haut mit einem Antiseptikum zu behandeln, und am nächsten Tag können Sie ein normales Leben führen.

Um keine Haare wachsen zu lassen

Wachsendes Haar unter der Haut ist das Hauptproblem für diejenigen, die ständig Haarentfernung machen. Um Probleme zu vermeiden, sollten Sie ein hartes Peeling oder einen groben Waschlappen verwenden. Es ist erlaubt, die Exfoliation des Epithels nicht früher als 5-7 Tage nach dem Eingriff zu beginnen, dann können Sie die Beine alle 3-4 Tage schrubben.

Wer sich die ganze Zeit mit einer Maschine die Beine rasieren will, muss sich an diese Pflege gewöhnen, denn es ist unwahrscheinlich, dass das Einwachsen von Haaren vollständig verhindert werden kann.

Vor- und Nachteile der Verwendung des Epilators für die Beine

Jedes Verfahren zum Entfernen unerwünschter Vegetation auf dem Körper hat seine Vor- und Nachteile.

  • verfügbar (Autos sind nicht so teuer);
  • wirtschaftlich (keine Notwendigkeit, für den Service im Salon jedes Mal zu zahlen);
  • das Haar wächst nicht 2-4 Wochen;
  • keine besonderen Fähigkeiten sind erforderlich, folgen Sie einfach den einfachen Anweisungen.
  • schmerzhaft;
  • Haare wachsen ein;
  • Entzündung, Reizung der Haut auftreten können.

Kontraindikationen

Mechanisches Epilieren der Beine ist für Mädchen, die an Hautkrankheiten leiden, nicht akzeptabel. Sie können das Verfahren nicht mit einer großen Anzahl von Muttermalen, Papillomen und Warzen im enthaarten Bereich durchführen. Es ist notwendig, die Sitzung zu verschieben, wenn es entzündliche Prozesse im Körper und bei Infektionskrankheiten gibt.

Schwangere Frauen, die früher auf diese Methode zurückgegriffen haben, können die Maschine benutzen, aber mit großer Vorsicht und in der bequemsten Position.

Wenn Sie Ihre Beine während der Menstruation oder vor Beginn rasieren, werden die Schmerzen höher sein.

Fragen und Antworten

Warum sind meine Beine nach einem Epilierer nicht glatt?

Körperbehaarung wächst ungleichmäßig: einige sind länger, andere kürzer. Pinzetten können nicht zu kurze Haare fangen, sie lassen die Haut nicht glatt bleiben.

Wie man Füße mit Epilierer richtig epiliert: nasse Haut oder trocken?

Bei einem trockenen Körper rasiert sich die Maschine viel besser. Sie können die Beine und die nasse Haut depilieren, aber es dauert länger.

Wachsen Haare nach der Haarentfernung?

Ja, häufiger beginnen die Haare nach der Maschine in die Schicht der Epidermis einzuwachsen, aber Sie können damit zurechtkommen, indem Sie regelmäßig die Beine schrubben.

Wie Epilation Epilation zu tun

Epilation durch den Epilierer ist eine der Möglichkeiten, mit unerwünschten Körperbehaarung umzugehen. Hersteller versprechen uns ein paar Wochen glatte und seidige Haut ohne ein einziges Haar, aber viele Mädchen haben Angst, dieses Gerät zu benutzen. Epilation von Achselhöhlen und anderen zarten Hautbereichen ist besonders erschreckend. Heute werden wir versuchen, Ängste zu zerstreuen und die Nuancen und Feinheiten der Verwendung des Epiliergeräts im Detail zu verstehen. Die optimale Haarlänge von einem halben Millimeter hilft dem Epilierer, einfach und sicher ein Haar zu greifen.

Die Hauptgründe für die Angst vor dem Epilierer

Der Hauptgrund für Angst ist schmerzhafte Prozedur. Neben Schmerzen klagen Frauen über eingewachsene Haare und Irritationen, die häufig nach der Anwendung des Epilierers auftreten. Deshalb haben viele Frauen, die sich entscheiden, diese Methode der Enthaarung zum ersten Mal zu verwenden, Angst, es zu versuchen, viel "Entsetzen" von denjenigen gehört zu haben, die negative Eindrücke des Verfahrens bekommen haben. Lassen Sie uns die Ursachen der Besorgnis im Detail betrachten und sehen, was es wert ist, Angst zu haben und was nicht.

Schmerzen während der Epilation

Jeder Mensch hat seine eigene Schmerzgrenze, von der seine Empfänglichkeit für schmerzhafte Empfindungen abhängt. Wenn es niedrig ist und das Haar dick und hart ist, dann Epilieren Epilation kann ein echter Test sein, den nicht jeder aushalten kann. Wie kann man Schmerzen während des Eingriffs reduzieren? Oft kommt ein spezieller Massage-Handschuh mit dem Epilierer, das Gerät selbst kann mit einer Massagedüse ausgestattet werden. Dies wird getan, um Schmerzen zu lindern. Lidocain kann auf den behandelten Bereich in Form eines Sprays aufgetragen werden, der die Schmerzen lindert. Er wird es jedoch nicht vollständig los, weil die Haut es nicht bis zur Trockenheit aufnehmen kann.

Besonders schmerzhaft, um lange Haare zu entfernen. Die Epilation der Achselhöhlen und der Bikinizone ist ebenfalls schmerzhaft, da die Haut in diesen Bereichen besonders zart und empfindlich ist. Die optimale Länge der Haare, um sie mit einem Epilierer zu entfernen, beträgt 0,5 cm Es gibt eine allgemein anerkannte Meinung, dass eine Frau am empfindlichsten auf Schmerzen mehrere Tage vor ihrer Periode ist, so ist es am besten, ein Verfahren für das Ende des Zyklus zu planen. Es wird auch angenommen, dass Schmerzen am Morgen mehr wahrgenommen werden als am Abend.

In jedem Fall, ob Sie diese Methode der Haarentfernung durchführen, liegt an Ihnen. Wenn Sie Zweifel haben, versuchen Sie, die Haare mit einer Pinzette in der Zone herauszuziehen, die Sie testen möchten. Denken Sie daran, dass in der Epilierer Pinzette mehr, etwa 20, und sie alle gleichzeitig arbeiten, das heißt, der Schmerz wird 20 mal stärker sein.

Reizung nach der Epilation

Dieser Faktor ist auch eine häufige Ursache für die Ablehnung durch den Epilierer. Es kommt auf alle Arten vor - jemand mehr, jemand weniger, abhängig von der Empfindlichkeit der Haut. Dies geschieht, weil die Pinzette nicht nur die Haare herauszieht, sondern auch die Haut um sie herum verletzt. Um Irritationen zu reduzieren, empfehlen Kosmetikerinnen, die Haut vor dem Eingriff auszudämpfen und vor und nach der Anwendung mit einem Antiseptikum zu schmieren. Einige werden durch kosmetische Öle wie Mandeln, Lavendel oder Teebaum unterstützt.

Eingewachsenes Haar Problem

Die Epilation der Achselhöhlen, der Bikinizone und der Beine wird oft zum Problem eingewachsener Haare, was eine der Hauptfolgen der Verwendung des Epilierers ist. Es ist nicht ungewöhnlich für Mädchen, Haare so stark zu wachsen, dass sie zu Ärzten gehen müssen, um Hilfe zu bekommen. Darüber hinaus sind sie Flecken und Narben, die sehr lange dauern. Nach solchen Geschichten willst du den Epilierer wegwerfen und zu der guten alten Maschine zurückkehren. Es ist jedoch etwas sanfter für die Haut, und das eingewachsene Haar nach dem Eingriff erscheint auch regelmäßig.

Damit die Haare so wenig wie möglich wachsen, muss die Haut sorgfältig vorbereitet werden. Zusätzlich zu antiseptischen und dampfenden vor dem Eingriff, müssen Sie regelmäßig ein Peeling verwenden. Vergessen Sie nicht, es unmittelbar vor und nach der Epilation anzuwenden. In Kosmetikgeschäften werden spezielle Produkte verkauft, um eingewachsene Haare zu verhindern: Sie können versuchen, eines davon zu benutzen.

Wenn das eingewachsene Haar immer noch erscheint, ist es am besten, es von der Kosmetikerin zu entfernen. Wenn es keine Möglichkeit gibt, den Salon zu kontaktieren, löschen Sie ihn selbst. Die Hauptregel - jedenfalls nicht die Haare wie ein Pickel zu drücken. Bevor Sie das Haar mit einer Pinzette oder einer Nadel ziehen, blasen Sie die Haut weg und desinfizieren Sie das Instrument mit Alkohol. Versuchen Sie, Ihre Haut so wenig wie möglich zu verletzen. Manchmal erreichen die Haare eine sehr große Länge - bis zu 2 cm. In diesem Fall wird die Reizung auf der Oberfläche der Haut sehr stark sein.

Wie benutzt man den Epilierer?

Jetzt, wo wir wissen, wie man die Haut auf das Verfahren vorbereitet, um das Risiko unangenehmer Folgen zu verringern, können wir direkt zur Haarentfernung übergehen. Das erste Mal empfehlen wir, das Gerät in den Bereichen zu testen, in denen das Haar am dünnsten und am weichsten ist, aber Sie sollten nicht sofort ein Epiliergerät in der Bikinizone tragen, es ist besser, dieses Verfahren für später zu lassen, wenn Sie sich sicherer fühlen. Ziehen Sie die Haut während der Epilation leicht an und führen Sie das Gerät langsam in Haarwuchsrichtung.

Dickes Haar muss langsam entfernt werden, sonst zieht es sich nicht aus der Wurzel heraus und bricht ab.

Wenn es nicht möglich ist, alle Haare gleichzeitig zu entfernen, müssen Sie nicht sofort wieder durchgehen, machen Sie eine kurze Pause. Am Ende des Verfahrens vergessen Sie nicht, antiseptisches oder kosmetisches Öl zu verwenden.

Epilation der Achselhöhlen und Bikinizone - ein Verfahren für tapfere Mädchen. Es sollte sehr vorsichtig und schonend getan werden, die Hauptsache - nicht hetzen. Wenn Sie die erste Prozedur erleiden, können Sie den Epilierer in Zukunft verwenden, da der Schmerz immer weniger wird. Denken Sie daran, dass der Epilierer nicht dazu geeignet ist, Haare von den Händen und vom Gesicht zu entfernen, da diese Teile des Körpers einen anderen Weg wählen müssen.

Stellen Sie sich auf ein erfolgreiches Ergebnis ein, bereiten Sie das Verfahren sorgfältig vor und fahren Sie fort. Höchstwahrscheinlich wird der Epilierer bald aufhören, Sie zu erschrecken und von einem Folterinstrument zu einem wahren Freund und Helfer zu werden, der Ihnen glatte und schöne Haut verleiht.

Wie Epilierer schmerzlos machen

Die Entfernung von unerwünschten Haaren mit Hilfe eines Epilierers ist eine sehr schmerzhafte Prozedur - dies wird von jedem bestätigt, der sie hat. Der Epilierer ist jedoch ein wirksames Mittel zur Beseitigung der Vegetation auf dem Körper. Bei konstantem Gebrauch schmilzt die Dicke des Deckels allmählich, die Haare werden dünner. Um das Verfahren tragbarer zu machen, helfen einige Wege, auf denen der Schmerz merklich reduziert wird.Painless Haarentfernung, aber ist das möglich?

Schmerzen während der Enthaarung reduzieren

Vor allem ist die psychologische Stimmung für ein exzellentes Ergebnis wichtig. In der Tat, mit jeder folgenden Zeit wird der Schmerz weniger bemerkbar, und der Effekt ist erstaunlich!

Zweitens verbessern Hersteller von Epiliergeräten die Geräte ständig mit neuen Tricks, um die Schmerzen während des Eingriffs zu reduzieren. Drittens gibt es Schmerzmittel. Und schließlich werden einige Tricks die schmerzhafte Enthaarung vereinfachen.

Professionelle Tipps

  • Vor der Enthaarung ist es notwendig, die Haut auszudämpfen. Dazu müssen Sie eine halbe Stunde vor dem Eingriff duschen.
  • Mit einem Peeling werden abgestorbene Hautzellen entfernt und die Haare lassen sich leichter aus der Birne entfernen.
  • Eis verengt die Poren und erhöht dadurch die Schmerzen beim Entfernen von Haaren. Daher ist es falsch zu glauben, dass Kühlung den Schmerz lindern wird.
  • Schieben Sie das Gerät nicht zur Enthaarung auf die Haut. Es ist besser, die Arbeit bei niedrigen Geschwindigkeiten zu beginnen und das Gerät in einem Winkel zu halten.
  • Die Dehnung der Haut erleichtert auch den Eingriff, wenn keine speziellen Druckscheiben vorhanden sind.

Neue Produkte von Herstellern

Entwickler Epilierer statten Geräte mit neuen Düsen und Funktionen aus.

  • Form zum Befüllen mit Wasser, das in den Gefrierschrank gestellt wird. Die im Epilierer installierte Form soll Schmerzen lindern.
  • Spezielle Tipps massieren die Haut und erleichtern das Austreten der Haare aus den Zwiebeln.
  • Spezielle Disks während der Enthaarung drücken auf die Haut und reduzieren so den Schmerz.
  • Modelle von Epiliergeräten, die eine Enthaarung in der Dusche ermöglichen, erhöhen den Komfort des Eingriffs erheblich.

Medizinische Methoden

Salonprofis können schmerzhafte Eingriffe mit Medikamenten lindern. Zu Hause kann ihre Verwendung gefährlich sein und Konsequenzen haben.

Wir empfehlen!

Lucem - ein Mittel für die Gesundheit von Frauen

Medikamente. Pillen, wie Ibuprofen, Diclofenac, etc., werden als Schmerzmittel genommen.Es wird nicht empfohlen, Aspirin während der Enthaarung zu verwenden. Dadurch erhöht sich die Viskosität des Blutes, was zu Blutergüssen an der behandelten Stelle führen kann.

Lidocain-Spray. Das Werkzeug wird auf die Haut aufgetragen, mit einem Film abgedeckt, die Behandlung beginnt nach einigen Stunden.

Betäubende Creme Am beliebtesten ist die Emla-Creme. Es ist geeignet für die Enthaarung der Haut. Eine dünne Schicht von Mitteln bedeckt die behandelte Fläche und lässt sie einweichen, bedeckt mit einem Handtuch. Eine Stunde später wird die Creme in die Tiefe von 2 mm absorbiert, nach zwei Stunden - 3 mm. Die analgetische Wirkung dauert 2 Stunden. LightDep Creme ist für das Gesicht und für den Körper. Es verursacht keine Allergien.

Gips. Emla Gips ist verfügbar, es ersetzt perfekt die Creme. Aufgrund der geringen Größe des Patches können Sie ihn nur auf kleinen Flächen anwenden.

Injektion. Diese Methode der Anästhesie wird in Salons verwendet. Es wird zur intimen Enthaarung und in den inneren Schenkeln verwendet. Lodocain wird als Injektion verabreicht. Die Injektionen werden in einer gestaffelten Reihenfolge bis zu einer Tiefe von 4 mm durchgeführt. Wenn Sie gegen dieses Arzneimittel allergisch sind, sollten Sie den Kosmetiker informieren, um eine Reaktion zu vermeiden.

Dies sollte die individuellen Eigenschaften des Organismus berücksichtigen. Wenn möglich, ist es besser, Methoden vorzuziehen, bei denen die Verwendung von Medikamenten nicht erforderlich ist. Mehrere Verfahren und der Schmerz wird nicht so stark, weil die Anzahl der verdünnten Haare nimmt deutlich ab. Noch einmal, eine Vergiftung mit Drogen ist nicht wünschenswert. Aber immer noch entscheiden, auf Medikamente zu verwenden, sollten Sie die Eigenschaften des Organismus berücksichtigen und den Rat eines Arztes nicht vernachlässigen.

Wie erleichtert Epilierer Haarentfernung

Epilator ist ein unverzichtbares Gerät für die effektive Haarentfernung, die heute im Arsenal jedes anderen modernen Mädchens ist. Aber leider weiß nicht jeder, wie Epilierer richtig epiliert werden. Es scheint, dass er das Gerät gekauft hat, es eingesteckt hat und über die Haaroberfläche der Haut gegangen ist - unerwünschte Haare werden vollständig entfernt, und das wird das Ende davon sein. In der Theorie ist es, aber Epilation ist ein extrem schmerzhafter Prozess, vor allem die ersten paar Male.

Um diesen Vorgang zu erleichtern und Beschwerden zu minimieren, empfehlen wir Ihnen, ein paar Tipps zu lernen, und Ihre ersten Erfahrungen mit diesem Gerät werden produktiv und einfach sein.

Arten von Epiliergeräten

Der Epilationsprozess mit einem Haushaltsepilator erfolgt durch Zupfen von Haaren mit Hilfe spezieller Geräte. Dieser Prozess ist ziemlich schmerzhaft. Aber im Laufe der Zeit (nach einer bestimmten Anzahl von Verfahren) wird das Schmerzsyndrom geringer, während die Haare dünner werden und die Deckschichtdicke abnimmt.

Abhängig vom Element, das für das Ziehen der Haare verantwortlich ist, sind die Geräte unterteilt in:

  • Frühling - das "uralteste" Gerät. Er war es, der moderne Modelle entstehen ließ. Das Gerät hat eine rotierende Feder. Aufgrund seiner schnellen Drehungen und Haare ziehen. Aber der Frühling war ziemlich schnell verfallen, und die Qualität der Haarentfernung war alles andere als ideal. Daher wird diese Art von Vorrichtung als am nutzlosesten betrachtet.
  • Pinzette - der Arbeitskopf dieses Modells besteht aus einer Pinzette, die sich in einer Scheibe dreht. Bei Kontakt mit der Haut schließen sich diese Pinzetten und die Haare werden gezupft. Je nach Modell kann es drei, fünf oder sieben Pinzettenreihen geben. Dementsprechend - für eine Umdrehung kann eine andere Menge an Haaren herausgezogen werden.

Es ist wichtig! Die Geräte sind in zwei Arten unterteilt: die Entfernung von bis zu 20 Haaren und bis zu 40 Haare in einem Durchgang. Wir empfehlen, die zweite Option zu betrachten, da sie Haare schneller entfernt.

  • Disk - das Prinzip der Bedienung ist ähnlich wie bei einer Pinzette. Es unterscheidet sich dadurch, dass bei diesem Modell anstelle einer Pinzette gebogene Kompressionsscheiben rotieren, die die Haare herausziehen. Im Angebot sind Modelle, die bis zu 32 Haare entfernen können. Solche Optionen für Epilierer gelten als die besten unter allen anderen.
zum Inhalt ↑

Top 5 Regeln für eine effektive Haarentfernung zu Hause

Zuerst müssen Sie sich daran erinnern, dass die Fähigkeit, qualitativ hochwertige Haarentfernung zu machen, weit vom ersten Mal kommt. Die dem Gerät beiliegende Anweisung ist in der Regel nicht der beste Assistent in dieser schwierigen Aufgabe.

Es ist wichtig! Professionell den Epilierer verwenden, können Sie irgendwo bis zum zehnten Verfahren, Ihre schmerzhaftesten Stellen untersuchen und die gewünschte Geschwindigkeit des Geräts auswählen.

Zunächst empfehlen wir Ihnen, sich mit den Grundregeln vertraut zu machen, wie Epilierer zu Hause richtig epiliert werden:

  • Die Haarlänge beträgt 0,5 cm Wenn Sie vor dem Kauf eines Geräts eine Rasiermaschine benutzt haben und Sie gewöhnt sind, Ihre Beine sauber zu rasieren, müssen Sie Ihr Haar einige Tage vor dem ersten Eingriff in Ruhe lassen, damit das Haar ein wenig wächst. Für eine optimale Griffigkeit der Haare muss das Gerät diese vollständig erfassen, was bei einer zu kurzen Länge der Rute sehr schwierig ist.
  • Mindestgeschwindigkeit Wählen Sie in der ersten Anwendung des Geräts die Mindestgeschwindigkeit aus. Hohe Geschwindigkeit reduziert natürlich die Zeit des Verfahrens, aber bei hohen Geschwindigkeiten kann die Pinzette nur feine Haare greifen und herausziehen. Und zuerst hat Haar eine dicke Stange, die nur mit niedriger Geschwindigkeit entfernt werden kann.

Es ist wichtig! Um Schmerzen zu lindern, verwenden Sie eine Massagedüse über dem Epilierkopf, falls eine im Kit vorhanden ist.

  • Heißes Bad Machen Sie es sich zur Regel, die Prozedur der Haarentfernung nach einem heißen Bad oder zumindest einer Dusche durchzuführen. Wenn Sie es gewöhnt sind, Ihre Beine unter heißem Wasser zu rasieren, dann wird jetzt die Entfernung unerwünschter Vegetation nach dem Bad auf Sie warten.

Es ist wichtig! Beim Dämpfen dehnen sich die Poren der Haut aus, und es wird viel einfacher, das Verfahren zu machen - das Haar wird schmerzlos und leicht aus dem Haarfollikel entfernt.

  • Gegen Haarwachstum. Haarentfernung sollte streng gegen das Wachstum der Haare sein. Ansonsten fahren Sie das Fahrzeug mehrmals an den gleichen Ort, was Ihnen wenig Freude bereitet.
  • Ein Minimum an Aufwand. Sie sollten während der Epilation nicht hart auf das Gerät drücken - es wird nicht besser funktionieren, aber die Irritation auf der Haut, die Sie verdienen, ist garantiert. Fahren Sie den Epilierer so sanft wie möglich ohne Druck über die Haut.

Es ist wichtig! Außerdem ist es besser, das Gerät leicht geneigt zu halten, damit jedes Haar korrekt erfasst wird.

Epilation auf verschiedenen Teilen des Körpers

Sie müssen die Phrase über die Schwelle des Schmerzes gehört haben, die von Person zu Person variieren kann. Tatsächlich ist dieser Ausdruck wahr, außer dass die Empfindlichkeit von Körperteilen für alle fast gleich ist.

Machen Sie Haarentfernung in der Bikinizone oder an den Beinen - spüren Sie den Unterschied? Haare im ersten Fall auf diese Weise zu entfernen ist nicht alles, aber Rasieren ist auch keine Lösung.

Die Vorbereitung der Haut auf verschiedene Teile des Körpers erfolgt ungleich. Sehen wir uns also an, wie Epilierer auf normaler, empfindlicher und zu sensibler Haut epilieren.

Epilationsbeine

Die empfindlichsten Bereiche an den Beinen sind die Knöchel und unter den Knien. Der Rest der Oberfläche "gewöhnt sich" schnell an den Schmerz - nach 3-5 Minuten wird der Eingriff nicht so schmerzhaft wie in den ersten Minuten.

Es ist wichtig! Aufgrund der flachen Oberfläche ist es einfach, überschüssige Vegetation an den Beinen zu entfernen. Trotzdem sollten Sie nicht erwarten, das Gerät in weniger als 30 Minuten zu verwenden.

Um die Beine für die bevorstehende Haarentfernung vorzubereiten, können Sie einen harten Waschlappen und ein Peeling verwenden:

  1. Eine Stunde vor der Epilation dampf die Haut der Beine.
  2. Mit Peeling behandeln.
  3. Reiben Sie Ihre Füße mit einem Waschlappen und zerstreuen Sie Blut.

Es ist wichtig! Somit wird die verhornte Hautschicht weggewaschen, und das Haar wird viel leichter zu entfernen sein.

Unterarm-Epilation

Die Haut der Achselhöhlen ist zarter und empfindlicher, was einen besonderen Ansatz erfordert. Um den Schmerz während der Epilation zu reduzieren, sollte die Haut leicht gespannt werden. So werden die Haare schneller und effektiver von der Pinzette des Gerätes erfasst.

Es ist wichtig! Zu lange Achselhaare können beim Ausziehen Schmerzen verursachen. Vor dem Eingriff sollten Sie die Haare sorgfältig schneiden und nach der Entfernung die Achselhöhlen mit Eiswürfeln und Babyöl behandeln, um Reizungen zu entfernen.

Epilation Bikini-Bereich

Wahrscheinlich ist der empfindlichste Bereich des Körpers eines Mädchens die Bikinizone. Epilieren mit Epiliergerät wird empfohlen, wenn vorher ein kühlender Handschuh oder ein Spray mit Gefrierwirkung verwendet wird.

Es ist wichtig! Bevor Sie mit dem Verfahren fortfahren, entfernen Sie ein paar Haare aus der Bikinizone mit einer Pinzette. Auf diese Weise werden Sie Ihre Haut wissen lassen, dass die Haarentfernungsprozedur voraus ist.

Da die Haut in diesem Teil des Körpers sehr empfindlich ist, nach der Behandlung mit einer feuchtigkeitsspendenden Babycreme oder einem speziellen Mittel nach der Epilation schmieren, damit die geschädigte Haut so schnell wie möglich wiederhergestellt werden kann.

Problem der eingewachsenen Haare

Epilation der Beine, Bikini und Achselhöhlen führt oft zu eingewachsenen Haaren, die eine der wichtigsten Folgen der Verwendung des Epilierers ist.

Es kommt oft vor, dass das Haar so stark wächst, dass man zu Ärzten gehen muss, um Hilfe zu bekommen. Darüber hinaus können sie Narben und Hautunreinheiten bleiben, die weit von sofort heilen. Nach solchen Geschichten gibt es den Wunsch, das Gerät wegzuwerfen und zur guten alten Maschine zurückzukehren. Es ist jedoch etwas sanfter für die Haut, und eingewachsene Haare nach der Rasur erscheinen auch regelmäßig.

Um die Menge der aufgenommenen Haare zu reduzieren, muss die Haut sorgfältig vorbereitet werden:

  • Zusätzlich zu dämpfen und antiseptisch, sollte vor dem Eingriff regelmäßig ein Peeling verwenden.
  • Vergessen Sie nicht, es vor und nach dem Eingriff zu verwenden.
  • In Kosmetikgeschäften finden Sie spezielle Werkzeuge, die das Einwachsen von Haaren verhindern, Sie können versuchen, eines davon zu verwenden.
  • Wenn das eingewachsene Haar immer noch erscheint, dann ist es besser, eine Kosmetikerin zu kontaktieren. Aber wenn Sie nicht die Möglichkeit haben, den Salon zu kontaktieren, dann versuchen Sie, es selbst zu entfernen. Die Hauptregel ist nicht, ein Haar wie ein Pickel auszuquetschen.

Es ist wichtig! Bevor Sie es mit einer Nadel oder Pinzette herausziehen, blasen Sie die Haut weg und desinfizieren Sie das Instrument mit Alkohol. Versuchen Sie so vorsichtig wie möglich das eingewachsene Haar zu bekommen, um die Haut nicht zu sehr zu verletzen.

Videoaufnahmen

Jetzt wissen Sie alles über die richtige Epilation. Wir hoffen, dass Sie Erfolg haben und die Schmerzen des Verfahrens nicht so stark sein werden, wie Sie es erwartet haben, wenn Sie die Tipps aus diesem Artikel in die Praxis umsetzen.

Heilsalbe für Schleimhäute

Wie man eine Paste für shugaring macht. Pasta-Rezept und Kochanweisungen