Wie man die Haare auf dem Bauch mit Wasserstoffperoxid aufhellt

Dichte Vegetation auf dem Bauch bei Frauen ist nicht von der Natur zur Verfügung gestellt, das Maximum sollte ein Licht nach unten sein. Aber manchmal aufgrund von genetischen Veranlagung oder endokrinen Störungen, Haare werden steif und bemerkbar.

Kein Grund, in Panik einen Rasierapparat zu greifen und unnötige Vegetation zu entfernen. Die Haare werden noch schneller wachsen und steif und stachelig werden. Wenn dies einzelne Haare sind, ist es einfacher, sie einfach mit einer Pinzette herauszuziehen. Dieses Verfahren wirkt sich für 2-3 Wochen aus. Es gibt viele Möglichkeiten, überschüssige Vegetation zu entfernen:

Shugaring; Wachsen; Photoepilation; Laser-Haarentfernung.

Aber wenn die Haare dick, aber dünn und weich sind, ist der einfachste Weg, sie aufzuhellen, so dass sie auf der Haut unsichtbar werden.

Es gibt drei beliebte Möglichkeiten, überschüssige Vegetation zu bleichen:

Wasserstoffperoxid. Jeder kennt diese Methode. 1 Teelöffel Peroxid-Mix mit 1 TL. Ammoniak und Haare auftragen. Es ist wünschenswert, dass die Lösung nicht auf die Haut fällt. Wenn die Lösung trocknet, spülen Sie den Bauch mit kaltem Wasser mit Zitronensaft oder Abkochung von Kamille und schmieren Sie mit Sahne. Dieser Vorgang sollte 2-3 mal täglich durchgeführt werden. Je heller das Haar, desto schneller ist der Effekt sichtbar. Eine Tablette Hydroperit in einem Löffel Wasser auflösen, ein wenig Soda, Ammoniak und Shampoo hinzufügen. Tragen Sie die Mischung sanft auf das Haar auf. Wenn alles trocken ist, müssen die Überreste des Geldes abgewaschen werden. Wenn Sie nicht gerne mit der Zubereitung von Hausmitteln herumspielen, gibt es in diesem Fall einen Ausweg. Sie können fertige Blitzfarbe kaufen. Tun Sie alles streng nach den Anweisungen, wenn Sie die Farbe länger als die zugeteilte Zeit behalten, können Sie sich verbrennen.

Die ersten Methoden sind sicherer, nehmen sich aber Zeit. Die letztere Methode ist für vielbeschäftigte Menschen geeignet.

Vor der Anwendung von Aufhellern sollten Sie den Magen nicht waschen, um das schützende Gleitmittel der Haut nicht abzuwaschen.

Die häufigste Ursache für eine übermäßige Behaarung von Frauen im Bauchbereich wird als genetische Veranlagung aufgrund der Nationalität angesehen.

Aber manchmal ist übermäßiges Haarwachstum ein Symptom für ernsthafte Probleme mit dem endokrinen System.

In diesem Fall ist es besser, sofort einen Arzt zu konsultieren, da Sie möglicherweise Medikamente einnehmen müssen, um den Hormonspiegel zu normalisieren. Es besteht kein Grund zur Panik, da die moderne Medizin weit vorangeschritten ist und das endokrine System unter vernünftiger Anleitung eines Arztes wieder wie gewohnt funktionieren wird.

Schönheit und GesundheitSpA Körperpflege

Viele Frauen denken, dass Haarentfernung am Körper ein neuer Trend ist, und moderne Welness-Unternehmen haben es erfunden, um so viel Geld wie möglich zu verdienen, aber das ist überhaupt nicht der Fall.

Das Haar auf dem weiblichen Körper wurde vor tausenden von Jahren als eine schlechte Form betrachtet: In Ägypten, Rom und Griechenland galt es als unanständig, sogar Schamhaare zu haben, ganz zu schweigen von anderen Teilen des Körpers, obwohl es Männern schien, dass es nicht berührte und Frauen hatten viele Möglichkeiten, diese Haare zu entfernen. Viele der Methoden, die dann in einer verbesserten Form verwendet werden, werden heute verwendet - zum Beispiel Wachsen oder Shugaring, aber sie sind nicht so einfach zu Hause zu machen, und sie sind im Salon teuer. Es ist unerlässlich, Salons zu besuchen und auf sich selbst aufzupassen, und dann unerwünschte Haare auf Gesicht und Körper werden allmählich fast nicht wahrnehmbar, und dann aufhören, ganz zu wachsen, aber was, wenn die Salons nicht genug Zeit oder Geld haben?

Als Alternative können Sie die Haarentfernung mit Wasserstoffperoxid verwenden: Das Haar wird nicht verschwinden, aber für eine Weile wird es kaum wahrnehmbar, und außerdem wird dieses Verfahren den Geldbeutel in keiner Weise treffen - in einer Apotheke kostet eine Flasche mit 3% Wasserstoffperoxid 10 bis 25 Rubel.

Unerwünschte Haare können überall wachsen, und wenn sie an den Armen und Beinen weniger auffallen (dort wachsen sie überhaupt - wie es die Natur vorhat), sehen die Haare auf dem weiblichen Gesicht, Bauch oder anderen Körperteilen nicht immer attraktiv aus - obwohl es umgekehrt passiert. Wir werden jedoch darüber sprechen, wie man Haare, die wirklich "fehl am Platz" sind, aufhellen kann - zum Beispiel Gesichtsbehaarung.

Wenn das Haar einer Frau auf der Oberlippe oder am Kinn wächst und sogar dunkel wird, bringt es keine gute Laune - hier hilft Wasserstoffperoxid. Das ist einfach: Sie müssen nur einen Wattestäbchen in einer 3% igen Wasserstoffperoxidlösung befeuchten und den Bereich 5 Minuten lang mit Haaren sanft abwischen - nach ein paar Tagen werden die Haare heller und beginnen dann zu brechen und fast unsichtbar zu werden.

Es gibt andere Optionen, die Peroxid verwenden. Sie können eine aufhellende Mischung aus Rasierschaum machen - es wird noch besser für die Haut sein: Der Schaum wird mit 1: 1 Peroxid gemischt und für 20 Minuten auf die Problemstelle aufgetragen, dann abgewaschen und mit einer pflegenden Creme auf die Haut aufgetragen.

Sie können Ammoniak zu der Mischung hinzufügen - das Haar wird schneller aufhellen. Alkohol benötigt ½ TL, Peroxid - 40 g und Rasiercreme, um eine homogene Mischung zu erhalten. Diese Zusammensetzung wird etwa 10 Minuten lang auf der Problemstelle gehalten, dann abgewaschen und mit nährender Hautcreme geschmiert.

Ein anderer Weg ist, hausgemachte Perhydrolsalbe zu verwenden. Perhydrol ist der Name einer wässrigen 30% Wasserstoffperoxid-Lösung - es braucht nur 2 g, und eine andere Vaseline - 8 g, Lanolin - 12 g, Ammoniak - nur ein Tropfen und ein wenig Shampoo. Die Zutaten werden gemischt, bis zu einer gleichmäßigen Konsistenz geschlagen - die Mischung sollte nicht fließen - und auf den Bereich mit Haaren aufgetragen werden. Wenn die Mischung vollständig trocken ist, wird sie mit warmem Wasser abgewaschen.

Die Aufhellung der Körperbehaarung erfordert auch Aufmerksamkeit und Geduld: Viel hängt von der Struktur des Haares ab - für dünne und schwache Haare sind 4-8% Lösungskonzentration ausreichend; für dick und hart - 10-12%; bei Haaren mittlerer Dicke sollte die Konzentration der Lösung ebenfalls mittel sein. Eine konzentriertere Lösung arbeitet schneller, daher ist auch hier Vorsicht geboten.

Zu 50 g der vorbereiteten Peroxidlösung 5 Tropfen Ammoniak zugeben - nicht mehr, sonst kann die Haarfarbe rot werden - und sofort eine Lösung auf die Haare geben. Um die Lösung vorzubereiten, ist es notwendig, einen Glas- oder Keramikbehälter zu verwenden, aber in keinem Fall einen metallischen, in dem die chemische Reaktion augenblicklich stattfindet und es nicht mehr notwendig ist, das Gemisch auf das Haar aufzutragen.

Es ist notwendig, die Lösung vorsichtig aufzutragen, um sich nicht zu verbrennen - schmiere den Problembereich mit einem Tampon, der darin mit einem Tampon getränkt ist, dann warte ein wenig und spüle sofort, nachdem das Peroxid vollständig trocken ist. Um ein spürbares Ergebnis zu erzielen, sollte das Verfahren zweimal täglich durchgeführt werden, bis das Haar hellt.

Sehr dunkles, fast schwarzes und auch rotes Haar ist schwieriger aufzuhellen als Haare anderer Schattierungen. Nach jeder Behandlung, wenn alles richtig gemacht wird, hellt sich das Haar um 3 Töne auf, also müssen Sie es mehrere Male aufhellen, mit einer Pause für ein oder zwei Wochen - wenn die Haut empfindlich ist. Um dunkle Haare mit normaler Dicke gut zu verfärben, empfehlen wir folgende Mischung: Perhydrol - 40 g, Ammoniumbicarbonat - 1 TL. (Diese Substanz wird in Back-, Süßwaren-, Pharmakologie, etc. verwendet), flüssige Seife - 20 g, Wasser - 30 g

Sie können eine Lösung von Wasserstoffperoxid 6% und Ammoniak verwenden: die Zutaten werden in 1 Teelöffel gemischt und 3 mal am Tag, Problemzonen schmieren. Diese Mischung kann auch verwendet werden, um die Haare im Gesicht aufzuhellen: Sie sollte sanft auf das Haar aufgetragen, aber nicht in die Haut gerieben werden. Wenn die Mischung vollständig getrocknet ist, wird sie mit Wasser unter Zusatz von Zitronensaft abgewaschen und Babycreme wird auf die Haut aufgetragen, um Reizungen zu vermeiden.

Es ist möglich, Körperbehaarung mit einer mit Hydroperit-Tabletten zubereiteten Lösung aufzuhellen - viele Frauen sagen, dass diese Methode noch schneller ist. Hydroperit ist ein Antiseptikum, eine komplexe Verbindung von Harnstoff mit Wasserstoffperoxid; Sie können es in jeder Apotheke kaufen - seine wässrige Lösung wird verwendet, um den Hals, Mund usw. zu spülen. Eine Tablette Hydroperit wird in 1 TL gelöst. Wasser, fügen Sie eine Ampulle mit Ammoniak, eine Prise Natron und Shampoo - 1-2 Tropfen, alles gemischt, und eine Mischung von Problembereichen ist mit einem Wattestäbchen aufgetragen. Es ist nicht notwendig, die Haut vor dem Auftragen des Produkts zu waschen - dies kann die Wahrscheinlichkeit einer Reizung verringern.

Dunkles Haar an den Händen ist auch ein Problem für viele Frauen, und es lohnt sich kaum, sie mit mechanischen Methoden zu entfernen: Danach wachsen sie zurück und werden noch härter und dunkler.

Die Zusammensetzung wird auf ungefähr die gleiche Weise hergestellt: es ist notwendig, das Peroxid 1: 1 in einem Becherglas mit warmem Wasser zu verdünnen und dann 50 ml der erhaltenen Lösung in einem anderen Behälter - vorzugsweise Porzellan - mit Ammoniak (2 Ampullen) und 1 Teel. Soda Zuerst müssen Sie die Mischung überprüfen: einen kleinen Tropfen der Mischung auf die Biegung des Arms auftragen und ungefähr 10 Minuten warten - wenn alles normal ist, die Haut nicht juckt und nicht rötet, können Sie die Haare aufhellen, aber versuchen Sie nicht, es in die Haut einzureiben. Wenn die Haare in Bereichen wachsen, in denen die Haut empfindlich ist, ist es notwendig, die Haut mit einer fettigen Creme vorzuschmieren. Halten Sie die Mischung auf den Haaren sollte etwa eine Stunde dauern, und dann mit warmem Wasser abwaschen; ein leichtes Brennen oder Stechen ist normal, aber wenn diese Empfindungen zunehmen, sollte die Mischung sofort abgewaschen werden, und andere Wege, das Haar zu erleichtern, sollten gesucht werden. Nach dem Eingriff kann die Haut an den Stellen, die mit der Lösung behandelt wurden, heller werden, aber nach einigen Tagen kehrt die normale Farbe zu ihr zurück.

Auf das Aufhellen der Haare an den Beinen einer Frau erinnert man sich oft im Frühling, am Vorabend eines warmen Sommers: Bevor Sie sich leichte Kleider und Sandalen anziehen, wollen Sie die Haut an Ihren Beinen glatt und schön machen. Im Prinzip ist es leicht, die Haare an den Beinen aufzuhellen, und die Haut an ihnen ist nicht so zart wie an anderen Teilen des Körpers. Sie können auch Hydroperit-Tabletten einnehmen: Eine davon sollte mit Wasser gefüllt werden (1 Esslöffel), warten bis sie gelöst ist, ein kleines Stück neutrale Seife hinzufügen und die Mischung mit einem in einen Verband eingewickelten Stab schlagen. Dann fügen Sie Ammoniak hinzu - 1 EL. 10% ige Lösung und mischen. Sie erhalten eine schaumige Zusammensetzung, die Sie auf Ihre Füße legen müssen, halten Sie für 15 Minuten, spülen Sie mit kaltem Wasser und tragen Sie eine Feuchtigkeitscreme auf die Haut auf.

Es gibt ein anderes Rezept, mit dem Sie eine Creme machen können, die unerwünschte Haare bleicht - es verwendet Fullers Erde oder Ton - eine natürliche Substanz mit Magnesium-Aluminium-Silikat, das bleichende Eigenschaften hat. Früher wurde Fuller-Ton bei der Herstellung von Stoffen zur Reinigung von Wolle verwendet, heute wird er in verschiedenen Bereichen der Industrie verwendet - zum Beispiel hellt er Fette und Öle auf. 2 Teelöffel Ton mit 1 TL gemischt. 20% Wasserstoffperoxid, fügen Sie 6 Tropfen Ammoniak hinzu, mischen Sie und legen Sie die Mischung auf den Problembereich. Halten Sie für 10 Minuten und gründlich mit warmem Wasser abspülen.

Der Autor: Gataulina Galina
Der Artikel ist durch Urheberrechte und verwandte Schutzrechte geschützt. Bei Verwendung und Nachdruck des Materials ist ein aktiver Link zur Frauenseite www.inmoment.ru obligatorisch.

Zurück zum Anfang der Körperpflege
Zurück zum Anfang des Abschnitts Schönheit und Gesundheit

Wenn Sie denken, dass die Mode für einen weiblichen Körper ohne Haare vor 50-100 Jahren in unser Leben getreten ist, dann irren Sie sich zutiefst. Es stellt sich heraus, dass die Schönheiten des alten Rom und Ägypten Haare für glatte, seidige und angenehm zu berühren Haut los war. Heute ist der Mangel an Körperbehaarung bereits zur Norm der Selbstpflege geworden, und im Schönheitssalon können Sie sie loswerden, indem Sie auf das Verfahren der Haarentfernung oder Haarentfernung zurückgreifen. Um Haare am Körper unsichtbar zu machen, zum Beispiel an den Händen oder am Bauch, können sie zu Hause aufgehellt werden. In diesem Fall können Sie mehrere Methoden verwenden.

Dies ist wahrscheinlich eines der am häufigsten verwendeten Mittel, um Körperhaare zu verfärben. Abhängig von der Dicke und Farbe der Haare für 8-14 Behandlungen, können sie vollständig aufgehellt und gleichzeitig nicht so hart wie vorher gemacht werden. Im Laufe der Zeit, als die Verwendung von Wasserstoffperoxid, die Haare werden weicher, schlimmer, und kann vollständig von der Haut der Hände und Bauch verschwinden.

Für verschiedene Arten von Haar ist es notwendig, eine Lösung von Peroxid verschiedener Konzentrationen anzuwenden. Für dünn und nicht sehr dunkel, ist es empfehlenswert 3-5% Lösung zu nehmen, und für dickes, dickes und dunkles Haar - 8-10%.

Für das Verfahren benötigen Sie:

nehme 50 ml Wasserstoffperoxidlösung der gewünschten Konzentration und gebe 6 bis 7 Tropfen Ammoniak darin hinzu; sofort, ohne Zeit zu verlieren, mit einem Wattestäbchen die Zusammensetzung auf Bereiche mit Haaren anwenden; in 15-20 Minuten mit Kamille abspülen und die Haut mit einer pflegenden Creme dekorieren; Wiederholen Sie den Vorgang täglich für 2 Wochen, dann machen Sie eine Pause für ein oder zwei Wochen.

Achtung! Bevor Sie versuchen, Körperhaare mit Peroxid zu entfärben, sollten Sie auf Allergien auf der Innenseite der Ellenbeuge achten. Wenn es eine Reaktion gibt, wählen Sie weichere Wege, die ein wenig weiter diskutiert werden. Dies ist Honig, Zitrone und Kamille.

Verwenden Sie keinen Metallbehälter für die Zubereitung der Lösung, es ist besser, einen Kunststoff, emailliert oder Keramik zu wählen.

Es ist eine komplexe Verbindung von Harnstoff und Wasserstoffperoxid, die auch effektiv hilft, die Haare auf den Händen oder im Magen zu verfärben. Verwenden Sie dieses Werkzeug wie folgt:

Auf einen Esslöffel Wasser zwei hydratisierte Peroxidtabletten geben, die zu Pulver zerstoßen sind; dann sollte es der Lösung von 10 Tropfen Ammoniak hinzugefügt werden; Danach gießen Sie Backpulver in die Mischung an der Spitze eines Messers und 4 Tropfen Shampoo; Die Lösung mischen und 15-20 Minuten auf das Haar auftragen.

Nachdem Sie den Clarifier weggespült haben, schmieren Sie die Haut mit einer pflegenden Creme oder einem kosmetischen Grundöl, zum Beispiel Olivenöl, Weizenkeime, Kokosnuss. Es ist auch wichtig, wie im Fall von flüssigem Peroxid, einen vorläufigen Test auf Sensitivität durchzuführen, und erst danach, wenn keine Reaktion auftritt, sollte mit der Klärung begonnen werden.

Wie Sie wissen, ist Kamille Droge als Conditioner zur Aufhellung der Haare auf dem Kopf empfohlen. Aber seine Eigenschaften können erfolgreich angewendet werden, um Körperhaare zu verfärben, zum Beispiel auf dem Magen. Die weiche und sichere Wirkung der Kamilleninfusion erlaubt Ihnen, diese Option auch während der Schwangerschaft und wenn Sie allergisch gegen Peroxid oder Hydroponit sind, anzuwenden. Außerdem. Es wird nie Reizungen verursachen, aber im Gegenteil wird es die Haut beruhigen und weich machen.

Gießen Sie 5 Esslöffel medizinische Kamillenblüten in einem praktischen Behälter mit 400-500 ml kochendem Wasser. Um darauf zu bestehen, ist das innerhalb von 4-5 Stunden notwendig. Danach wischen Sie die Haut, auf der Sie die Haare mehrmals am Tag entfärben wollen. Sie können mindestens jeden Tag anwenden.
Um die Wirkung zu verstärken, ist es nützlich, warme Bäder mit Kamille-Infusion und Honig zu nehmen, die nicht nur den Effekt der Aufhellung verstärken, sondern auch den Zustand der Haut günstig beeinflussen, ihn erweichen und befeuchten.

Zitronensaft kann buchstäblich die Haare auf dem Körper bleichen. Aber auch hier ist ein Empfindlichkeitstest notwendig, da viele Menschen allergisch auf Zitrusfrüchte reagieren. Darüber hinaus ist es besser, keinen Zitronensaft zum Bleichen von Haaren während der Schwangerschaft zu verwenden. Um Körperhaare zu verfärben, quetschen Sie den Saft von ein oder zwei Zitronen und wischen Sie damit die notwendigen Stellen am Körper ab.

Es wird empfohlen, das Produkt jeden zweiten Tag zu verwenden, und wenn es eine Gelegenheit gibt, in die offene Sonne zu gehen, dann nutzen Sie es nicht. Dies ist darauf zurückzuführen, dass unter dem Einfluss von Sonnenlicht die aufhellenden Eigenschaften von Zitronensaft verstärkt werden.

Bei leichten Verfärbungen können Sie versuchen, Milch aufzutragen. Zu diesem Zweck, pro 100 ml Produkt, fügen Sie 10 Tropfen Zitronenöl und mischen Sie die Haut mit Haaren mit einer Mischung. Dieses Werkzeug ist schonender als Zitronensaft, hellt aber die Haare am Körper länger auf.
Die Kombination von Zitronensaft und natürlichem Bio-Apfelessig, die zu gleichen Teilen gemischt werden müssen, wirkt effektiv.

Self depilation: loswerden von Haaren auf dem Bauch

Orientalische Männer betrachten die Vegetation auf dem weiblichen Bauch als Zeichen der Sinnlichkeit und Sexualität. Bei den Slawen wird dieses Phänomen als ein Mangel angesehen, mit dem das schöne Geschlecht seit dem Zeitpunkt der Überwindung der Pubertät verzweifelt zu kämpfen hat. Natürlich leiden nicht alle darunter, aber viele Mädchen. Warum wachsen verhasste Haare auf meinem Bauch?

Ursachen für übermäßige Haarigkeit

Der Grund ist östliches Blut, genetische Veranlagung, hormonelle Veränderungen, altersbedingte Veränderungen. "Natürliches" Problem wird oft bei Mädchen mit weißer Haut und kontrastierenden dunklen Haaren gefunden.

Wir wissen nicht, was genau mit dem Wachstum von unerwünschten Haaren im Bauchbereich in Ihrem individuellen Fall verbunden ist, sind sich aber der besten Möglichkeiten bewusst, übermäßige Vegetation zu bekämpfen.

Europäische Männer argumentieren, dass es tatsächlich einen magischen Liebeszauber im weiblichen Bauch gibt. Mit dem Aussehen und dem Zustand dieses Körperteils sind wir oft nicht ganz zufrieden. Jetzt bläht sie sich auf, jetzt zu flach, jetzt schlaff, jetzt in Cellulite, jetzt bedeckt mit Dehnungsstreifen, dann... Borsten.

Bauchbehaarung ist nicht der beste Rahmen für einen sanften weiblichen Torso, oder? Außerdem sind sie in diesem Teil des Körpers besonders rau, hart und dunkel. "Wie man Haare am Bauch entfernt" - wahrscheinlich dachte jede Frau, die absichtlich auf diese Seite kam, darüber nach.

Es scheint, dass alles einfacher ist: man kann rasieren, mit einem Laser entfernen, mit Photoepilation zerstören, mit Wachs, Zucker oder banaler Pinzette beseitigen, am Ende entfärben! Aber moderne Damen versuchen, wirklich alle Aspekte jeder Methode zu erforschen, bevor sie darauf zurückgreifen. Und sie haben absolut Recht.

Besonders erwähnenswerte Haare, die während der Schwangerschaft auf dem Bauch wachsen. Dies passiert ziemlich oft und tritt vor dem Hintergrund eines allgemeinen hormonellen Anstiegs im Körper auf. Das Haar wächst, und um es zu Hause zu entfernen, "will ich und stachelig", denn jedes Eindringen in den heiligen Wohnort des Babys verursacht eine natürliche Panik in der frisch gemachten Mutter.

Natürlich sind chemische Methoden und alle Arten von Bestrahlung für Frauen "in Position" ungeeignet, daher wird empfohlen, klassische Methoden der Vegetationsbeseitigung zu verwenden - Pinzetten, Wachs und Ton.

Gute alte Pinzette

Unabhängig davon, warum das Haar auf dem Bauch wächst, hilft Ihnen die "alte" Pinzette, damit fertig zu werden. Wir werden nicht hoffen, verzweifelt zu sein: diese Methode ist nur für jene Mädchen relevant, deren "Flaum" im Nabel selten und dünn wird.

Das schrittweise Zupfen jedes Haares ist ein langer, mühsamer und schmerzhafter Prozess. Dennoch kann die Technik den Löwenanteil Ihres Geldes und Zeit sparen, um Salonverfahren zu besuchen.

Wie man Haare mit einer Pinzette auf dem Bauch entfernt?

  • Wenn Ihnen die Höhe Ihrer Schmerzgrenze beim Gedanken an eine solche "barbarische" Methode der Epilation entsetzt, empfehlen wir Ihnen, eine Salbe mit Anästhetika zu bekommen. Die häufigste Option ist "Emla";
  • Zermatsche die Haut im Badezimmer. Auf diese Weise werden die Haare leicht und schmerzlos entfernt;
  • Schmieren Sie die behandelte Stelle mit Creme oder Vaseline, massieren Sie sie gründlich.
  • Beginnen Sie, den "Streifen" von oben bis unten zu verarbeiten, Haare schnell zu entfernen;
  • Am Ende des Verfahrens den Bereich mit entzündungshemmender Lotion einschmieren.

"Budget" Klärung des behaarten Teils

Bauchhaare bei schönen Frauen können nicht nur durch Zupfen, sondern auch durch Aufhellen beseitigt werden. Natürlich wird die Vegetation nicht ganz verschwinden, aber für eine Weile wird sie für ein neugieriges Auge fast unmerklich werden. Und alles, was Sie dafür brauchen, ist eine dreiprozentige Lösung von Wasserstoffperoxid, die selbst in der teuersten Apotheke nicht mehr als 100 Rubel kosten wird.

Um die Vegetation im Bauch zu erleichtern, folgen Sie den Anweisungen:

  • Erhalten Wasserstoffperoxid 3% Konzentration;
  • Sie werden auch Wattepads brauchen;
  • Es ist notwendig, die Anwendung jeden Tag für 5-7 Minuten zu machen, eine Scheibe, die reichlich in Lösung angefeuchtet ist, auf die behandelte Fläche aufträgt;
  • Jetzt wissen Sie, wie Sie die Haare auf dem Bauch richtig entfärben. Nach 3-4 Tagen solcher Manipulationen hellen sich die Haare merklich auf und beginnen zu brechen. In einer Woche werden sie fast komplett unsichtbar sein.

Wie kann man sonst die Haare am Bauch aufhellen?

  • Wenn Ihre Haut zu zärtlich ist und Sie sich nach einer täglichen Peroxid-Exposition Sorgen um ihren zukünftigen Zustand machen, versuchen Sie es anders. Peroxid mit Rasierschaum im Verhältnis 1: 1 mischen;
  • Auf die feuchte, gedämpfte Haut im gewünschten Bereich des Bauches auftragen;
  • Für 20-25 Minuten einweichen;
  • Waschen Sie die behandelte Stelle großzügig mit fließendem Wasser ohne Seife;
  • Die Haut mit einem Handtuch oder einer Serviette abtupfen und eine fettige Creme auftragen.
  • Mix ½ Teelöffel. Ammoniak, Rasierschaum und Peroxid zu einer einheitlichen Konsistenz. Es ist wünschenswert, dass die Masse nicht zu flüssig war;
  • Schmieren Sie die Bleichstelle mit der erhaltenen Substanz;
  • Halte nicht länger als 10 Minuten;
  • Spülen mit warmem Wasser ohne Gel;
  • Wischen Sie mit einem Handtuch und Pinsel mit kosmetischem Öl.

Nach jedem Verfahren mit der Verwendung von Peroxid, bei richtiger Durchführung, erhellen die Haare um 2-3 Töne. Denken Sie jedoch daran - zu dunkles, fast schwarzes und rotes Haar ist viel schwieriger aufzuhellen als braun oder braun. Viel hängt von der Struktur der Vegetation ab: Je schwieriger es ist, desto schwieriger wird der Prozess.

Rat Verwenden Sie auch als "Notfall" keine Rasierklinge. Ihr Bauchhaar wird nach der ersten Rasur noch dunkler und straffer. Mit der Zeit werden sie mehr wachsen und mit ihnen zu kämpfen wird fast unmöglich werden. Verwenden Sie diese Methode nicht. Besser wählen Sie eine Alternative - Home Epilierer.

Salon-Behandlungen

Neben den Home-Methoden gibt es professionelle, in Schönheitssalons durchgeführt:

  • Laser-Haarentfernung;
  • Photoepilation;
  • Shugaring (Zuckerenthaarung);
  • Wachsentfernung.

Alle diese Verfahren sollten unter der Aufsicht von Spezialisten, unter Sauberkeitsbedingungen und unter Verwendung des notwendigen Antiseptikums durchgeführt werden.

Wenn Sie entschlossen sind, Bauchbehaarung loszuwerden, folgen Sie unseren einfachen Richtlinien und Sie werden garantiert einen glatten Teil Ihres Körpers erhalten.

Übrigens können alle im Artikel angegebenen Methoden auf alle Bereiche des Körpers angewendet werden. Wir wünschen dir Schönheit und Gesundheit, die nichts mehr aufhalten kann!

Wie man Abdominalhaare verfärbt?

Dichte Vegetation auf dem Bauch bei Frauen ist nicht von der Natur zur Verfügung gestellt, das Maximum sollte ein Licht nach unten sein. Aber manchmal aufgrund von genetischen Veranlagung oder endokrinen Störungen, Haare werden steif und bemerkbar.

Kein Grund, in Panik einen Rasierapparat zu greifen und unnötige Vegetation zu entfernen. Die Haare werden noch schneller wachsen und steif und stachelig werden. Wenn dies einzelne Haare sind, ist es einfacher, sie einfach mit einer Pinzette herauszuziehen. Dieses Verfahren wirkt sich für 2-3 Wochen aus. Es gibt viele Möglichkeiten, überschüssige Vegetation zu entfernen:

  • shugaring;
  • Wachs-Haarentfernung;
  • Photoepilation;
  • Laser-Haarentfernung.

Aber wenn die Haare dick, aber dünn und weich sind, ist der einfachste Weg, sie aufzuhellen, so dass sie auf der Haut unsichtbar werden.

Es gibt drei beliebte Möglichkeiten, überschüssige Vegetation zu bleichen:

  1. Wasserstoffperoxid. Jeder kennt diese Methode. 1 Teelöffel Peroxid-Mix mit 1 TL. Ammoniak und Haare auftragen. Es ist wünschenswert, dass die Lösung nicht auf die Haut fällt. Wenn die Lösung trocknet, spülen Sie den Bauch mit kaltem Wasser mit Zitronensaft oder Abkochung von Kamille und schmieren Sie mit Sahne. Dieser Vorgang sollte 2-3 mal täglich durchgeführt werden. Je heller das Haar, desto schneller ist der Effekt sichtbar.
  2. Gidroperit. Eine Tablette Hydroperit in einem Löffel Wasser auflösen, ein wenig Soda, Ammoniak und Shampoo hinzufügen. Tragen Sie die Mischung sanft auf das Haar auf. Wenn alles trocken ist, müssen die Überreste des Geldes abgewaschen werden.
  3. Aufhellende Farbe. Wenn Sie nicht gerne mit der Zubereitung von Hausmitteln herumspielen, gibt es in diesem Fall einen Ausweg. Sie können fertige Blitzfarbe kaufen. Tun Sie alles streng nach den Anweisungen, wenn Sie die Farbe länger als die zugeteilte Zeit behalten, können Sie sich verbrennen.

Die ersten Methoden sind sicherer, nehmen sich aber Zeit. Die letztere Methode ist für vielbeschäftigte Menschen geeignet.

Vor der Anwendung von Aufhellern sollten Sie den Magen nicht waschen, um das schützende Gleitmittel der Haut nicht abzuwaschen.

Die häufigste Ursache für eine übermäßige Behaarung von Frauen im Bauchbereich wird als genetische Veranlagung aufgrund der Nationalität angesehen.

  • Aber manchmal ist übermäßiges Haarwachstum ein Symptom für ernsthafte Probleme mit dem endokrinen System.

In diesem Fall ist es besser, sofort einen Arzt zu konsultieren, da Sie möglicherweise Medikamente einnehmen müssen, um den Hormonspiegel zu normalisieren. Es besteht kein Grund zur Panik, da die moderne Medizin weit vorangeschritten ist und das endokrine System unter vernünftiger Anleitung eines Arztes wieder wie gewohnt funktionieren wird.

Orientalische Männer betrachten die Vegetation auf dem weiblichen Bauch als Zeichen der Sinnlichkeit und Sexualität. Bei den Slawen wird dieses Phänomen als ein Mangel angesehen, mit dem das schöne Geschlecht seit dem Zeitpunkt der Überwindung der Pubertät verzweifelt zu kämpfen hat. Natürlich leiden nicht alle darunter, aber viele Mädchen. Warum wachsen verhasste Haare auf meinem Bauch?

Der Grund ist östliches Blut, genetische Veranlagung, hormonelle Veränderungen, altersbedingte Veränderungen. "Natürliches" Problem wird oft bei Mädchen mit weißer Haut und kontrastierenden dunklen Haaren gefunden.

Wir wissen nicht, was genau mit dem Wachstum von unerwünschten Haaren im Bauchbereich in Ihrem individuellen Fall verbunden ist, sind sich aber der besten Möglichkeiten bewusst, übermäßige Vegetation zu bekämpfen.

Europäische Männer argumentieren, dass es tatsächlich einen magischen Liebeszauber im weiblichen Bauch gibt. Mit dem Aussehen und dem Zustand dieses Körperteils sind wir oft nicht ganz zufrieden. Jetzt bläht sie sich auf, jetzt zu flach, jetzt schlaff, jetzt in Cellulite, jetzt bedeckt mit Dehnungsstreifen, dann... Borsten.

Bauchbehaarung ist nicht der beste Rahmen für einen sanften weiblichen Torso, oder? Außerdem sind sie in diesem Teil des Körpers besonders rau, hart und dunkel. "Wie man Haare am Bauch entfernt" - wahrscheinlich dachte jede Frau, die absichtlich auf diese Seite kam, darüber nach.

Es scheint, dass alles einfacher ist: man kann rasieren, mit einem Laser entfernen, mit Photoepilation zerstören, mit Wachs, Zucker oder banaler Pinzette beseitigen, am Ende entfärben! Aber moderne Damen versuchen, wirklich alle Aspekte jeder Methode zu erforschen, bevor sie darauf zurückgreifen. Und sie haben absolut Recht.

Besonders erwähnenswerte Haare, die während der Schwangerschaft auf dem Bauch wachsen. Dies passiert ziemlich oft und tritt vor dem Hintergrund eines allgemeinen hormonellen Anstiegs im Körper auf. Haare wachsen und sie zu Hause zu entfernen, "und Sie wollen, und stachelig," weil jede Invasion des heiligen Wohnortes des Babys eine natürliche Panik in der neu gemachten Mutter verursacht.

Natürlich sind chemische Methoden und alle Arten von Bestrahlung für Frauen "in Position" ungeeignet, daher wird empfohlen, klassische Methoden der Vegetationsbeseitigung zu verwenden - Pinzetten, Wachs und Ton.

Unabhängig davon, warum das Haar auf dem Bauch wächst, hilft Ihnen die "alte" Pinzette, damit fertig zu werden. Wir werden nicht hoffen, verzweifelt zu sein: diese Methode ist nur für jene Mädchen relevant, deren "Flaum" im Nabel selten und dünn wird.

Das schrittweise Zupfen jedes Haares ist ein langer, mühsamer und schmerzhafter Prozess. Dennoch kann die Technik den Löwenanteil Ihres Geldes und Zeit sparen, um Salonverfahren zu besuchen.

Bauchhaare bei schönen Frauen können nicht nur durch Zupfen, sondern auch durch Aufhellen beseitigt werden. Natürlich wird die Vegetation nicht ganz verschwinden, aber für eine Weile wird sie für ein neugieriges Auge fast unmerklich werden. Und alles, was Sie dafür brauchen, ist eine dreiprozentige Lösung von Wasserstoffperoxid, die selbst in der teuersten Apotheke nicht mehr als 100 Rubel kosten wird.

Um die Vegetation im Bauch zu erleichtern, folgen Sie den Anweisungen:

  • Erhalten Wasserstoffperoxid 3% Konzentration;
  • Sie werden auch Wattepads brauchen;
  • Es ist notwendig, die Anwendung jeden Tag für 5-7 Minuten zu machen, eine Scheibe, die reichlich in Lösung angefeuchtet ist, auf die behandelte Fläche aufträgt;
  • Jetzt wissen Sie, wie Sie die Haare auf dem Bauch richtig entfärben. Nach 3-4 Tagen solcher Manipulationen hellen sich die Haare merklich auf und beginnen zu brechen. In einer Woche werden sie fast komplett unsichtbar sein.
  • Wenn Ihre Haut zu zärtlich ist und Sie sich nach einer täglichen Peroxid-Exposition Sorgen um ihren zukünftigen Zustand machen, versuchen Sie es anders. Peroxid mit Rasierschaum im Verhältnis 1: 1 mischen;
  • Auf die feuchte, gedämpfte Haut im gewünschten Bereich des Bauches auftragen;
  • Für 20-25 Minuten einweichen;
  • Waschen Sie die behandelte Stelle großzügig mit fließendem Wasser ohne Seife;
  • Die Haut mit einem Handtuch oder einer Serviette abtupfen und eine fettige Creme auftragen.
  • Mix ½ Teelöffel. Ammoniak, Rasierschaum und Peroxid zu einer einheitlichen Konsistenz. Es ist wünschenswert, dass die Masse nicht zu flüssig war;
  • Schmieren Sie die Bleichstelle mit der erhaltenen Substanz;
  • Halte nicht länger als 10 Minuten;
  • Spülen mit warmem Wasser ohne Gel;
  • Wischen Sie mit einem Handtuch und Pinsel mit kosmetischem Öl.

Nach jedem Verfahren mit der Verwendung von Peroxid, bei richtiger Durchführung, erhellen die Haare um 2-3 Töne. Denken Sie jedoch daran - zu dunkles, fast schwarzes und rotes Haar ist viel schwieriger aufzuhellen als braun oder braun. Viel hängt von der Struktur der Vegetation ab: Je schwieriger es ist, desto schwieriger wird der Prozess.

Rat Verwenden Sie auch als "Notfall" keine Rasierklinge. Ihr Bauchhaar wird nach der ersten Rasur noch dunkler und straffer. Mit der Zeit werden sie mehr wachsen und mit ihnen zu kämpfen wird fast unmöglich werden. Verwenden Sie diese Methode nicht. Besser wählen Sie eine Alternative - Home Epilierer.

Neben den Home-Methoden gibt es professionelle, in Schönheitssalons durchgeführt:

  • Laser-Haarentfernung;
  • Photoepilation;
  • Shugaring (Zuckerenthaarung);
  • Wachsentfernung.

Alle diese Verfahren sollten unter der Aufsicht von Spezialisten, unter Sauberkeitsbedingungen und unter Verwendung des notwendigen Antiseptikums durchgeführt werden.

Wenn Sie entschlossen sind, Bauchbehaarung loszuwerden, folgen Sie unseren einfachen Richtlinien und Sie werden garantiert einen glatten Teil Ihres Körpers erhalten.

Übrigens können alle im Artikel angegebenen Methoden auf alle Bereiche des Körpers angewendet werden. Wir wünschen dir Schönheit und Gesundheit, die nichts mehr aufhalten kann!

Dank Werbung, Internet und Artikeln in Modemagazinen haben wir hunderte Male gehört und gelesen, wie mit unerwünschter Vegetation am Körper umzugehen ist. Aber die Frage, wie man die Haare auf dem Bauch entfernen kann, überrascht viele. Stimmen Sie zu, dass der dicke dunkle Flaum auf dem weiblichen Bauch nicht attraktiv aussieht und das Problem irgendwie gelöst werden muss. Aber was tun? Lohnt es sich sofort und radikal alles löschen?

Ursachen des abdominalen Haarwachstums

Unser ganzer Körper ist mit Haaren oder einem fast unmerklichen Daunen bedeckt. Manchmal kommt es vor, dass dort, wo dichtes Dickicht nicht sein sollte, sie noch existieren. Die Vegetation am Bauch ist nicht typisch für Frauen. Warum erscheint sie dort? Dafür gibt es zwei Gründe:

  • Vererbung. Das erhöhte Wachstum von unerwünschten Bauchhaaren ist das dominante Merkmal, das von Generation zu Generation weitergegeben wird. Deshalb sind in einigen Nationalitäten behaarte weibliche Bäuche ein häufiges Phänomen.
  • Hormonelle Störungen. Hormonelle Störungen können während der Zeit Alter Reorganisationen des Körpers oder bei Erkrankungen des endokrinen Systems auftreten. Sie aktivieren das Haarwachstum an ungewöhnlichen Orten. Wenn Sie plötzlich anfangen, Haar zu wachsen, wo es vorher nicht da war, und sogar in großen Mengen, achten Sie darauf, einen Endokrinologen zu konsultieren. Vielleicht müssen Sie neben der Entfernung der Haare selbst eine Behandlung durchlaufen.

5 beliebte Möglichkeiten, um Bauchhaare zu entfernen

Die Geschichte, wie Xu Haarlosigkeit ohne Schmerzen losgeworden ist...

Bevor Sie herausfinden, was Sie tun müssen, wenn Haare auf Ihrem Bauch wachsen, möchte ich auf einen wichtigen Punkt hinweisen. Einige Frauen greifen nach dem Rasierer, um mit den lästigen Haaren fertig zu werden. Es wird jedoch dringend davon abgeraten, sich im Bauchbereich zu rasieren. Neues Haar wird sehr schnell wachsen, außerdem schneidet das Rasiermesser seine üblichen kegelförmigen Spitzen ab, wodurch sie sichtbarer und zäher werden. Vergessen Sie den Rasierer, es gibt viele andere gute Möglichkeiten.

  • Pinzette Wenn das Haar "Stück für Stück" wächst und sie ziemlich grob sind, dann ist eine Pinzette ausreichend. Für sie können Sie Haare mit Wurzeln leicht entfernen und das Problem für ein paar Wochen vergessen.
  • Wachsstreifen. Die Läden verkaufen eine Vielzahl von Wachs zur Haarentfernung. Am einfachsten kaufen Sie fertige Wachsstücke und kleben sie nach dem Hautreinigen auf die Haut, wo Sie die Flusen entfernen müssen. Dann, mit einer schnellen Bewegung, den Streifen gegen das Haarwachstum abreißen. So entfernen Sie Haare am schnellsten vom Bauch. Dieser Vorgang sollte alle 2-3 Wochen durchgeführt werden.
  • Shugaring ist eine sehr billige Methode. Brühen Sie dicken Zuckersirup und lassen Sie es abkühlen. Auf die Haut des Bauches gegen den Haarwuchs mit einem Stock auftragen, ein Tuch oben auflegen und schon in Wachstumsrichtung abreißen. Wenn Sie regelmäßig alle paar Wochen shugarieren, werden die Haare im Laufe der Zeit dünner und wachsen seltener.

Verfahren in der Kabine

Wenn das Haar am Bauch sehr dick ist, ist es besser, einen spezialisierten Salon zu kontaktieren, wo Ihnen die folgenden Möglichkeiten angeboten werden, sie zu entfernen.

  • Photoepilation In diesem Fall zerstört ein spezieller Hitzestrahl die Haarfollikel. Wenn die Zwiebel tot ist, wächst das Haar nicht mehr. Zu einer Zeit werden Sie nicht in der Lage sein, die Vegetation vollständig loszuwerden, es wird mehrere Sitzungen dauern. Nach Abschluss des gesamten Kurses werden einige Bauchbehaarung niemals wachsen. Manche sind nicht so glücklich und müssen das Verfahren in ein paar Jahren wiederholen.
  • Laser-Haarentfernung. Anstelle eines Wärmestrahls wird hier ein Laser verwendet, der die Haarwurzeln tötet. Leider kann Laser-Haarentfernung, sowie Foto-Epilation, nur dunkles Haar entfernen. In ein paar Sitzungen werden Sie die unerwünschte Waffe für mehrere Jahre loswerden.

Bleaching Haare auf dem Bauch

Nicht immer wert, Haare auf seinen Bauch zu ziehen. Wenn sie dünn sind, können sie weniger auffällig gemacht werden. Es spielt keine Rolle, ob Sie eine sehr dichte Vegetation haben oder nicht. Um dies zu tun, die Haare auf dem Bauch zu entfärben, und wie es geht, lassen Sie uns jetzt versuchen, es herauszufinden.

  • 6% Wasserstoffperoxid. Mischen Sie einen Teelöffel Peroxid und Ammoniak und mehrmals täglich auf die Haare, versuchen Sie so wenig wie möglich, um die Haut zu berühren. Spülen Sie den Platz nach dem Trocknen mit kaltem Wasser ab. Es ist gut, Zitronensaft zu Wasser hinzuzufügen. Je dunkler das Haar ist, desto mehr Zeit braucht es, um es aufzuhellen. Verwenden Sie nach dem Eingriff eine Baby-Creme, die Irritationen verhindert.
  • Gidroperit. Manche Frauen sagen, dass das Aufblähen der Haare auf diese Weise schneller ist und hier ist, wie es geht. Lösen Sie die Pille in einem Teelöffel Wasser auf, fügen Sie etwas Soda, eine Ampulle Ammoniak und ein paar Tropfen Shampoo hinzu. Schmieren Sie das Haar sanft mit einer Mischung, und nachdem es getrocknet ist, vergessen Sie nicht, es abzuwaschen. Die Anzahl solcher Eingriffe hängt auch vom Farbton der Haare ab: Sie brauchen mehr für dunklere.
  • Aufhellende Haarfarbe. Nicht jeder möchte sich mit der Zubereitung von Gemischen herumschlagen und sich dafür entscheiden, fertige Farben zu verwenden. Sie haben eine große Auswahl, aber denken Sie daran, dass die Farbe aggressiver auf Haut und Haar wirkt. Wenn Sie sich entscheiden, es zu benutzen, dann übertreiben Sie es nicht auf der Haut. Nur ein paar Minuten. Es ist besser, den Vorgang noch einmal zu wiederholen, als die Verbrennung und das Abschälen zu behandeln.

Egal welche Methode Sie anwenden, waschen Sie Ihre Haut nicht vorher. So wird es ein schützendes Schmiermittel darauf geben und die Wirkung von Farben und Gemischen wird nicht so stark sein.

So entfernen Sie die Haare auf dem Bauch: Video

Wenn du unerwünschte Haare auf deinem Bauch hast, dann musst du dich nicht damit abfinden und unter den Einschränkungen leiden. Einhundert Kleider zu tragen, damit niemand es bemerkt, ist auch keine Option. Wählen Sie das richtige Produkt für Sie und fangen Sie an, schöne Haut zu jagen. Ihre Bemühungen werden nicht umsonst sein, sehr bald werden Sie in der Lage sein, den perfekten weiblichen Bauch zu haben.

Haben Sie jemals versucht, Körperbehaarung loszuwerden? Der Tatsache nach zu urteilen, dass Sie diese Zeilen lesen - der Effekt war kurz, und der wachsende Igel hat Ihnen nicht gefallen.

Und haben Sie bereits über schmerzhafte oder kostspielige Verfahren nachgedacht? Es ist verständlich, denn Behaarung ist sowohl Unbehagen als auch die Unfähigkeit, kurze Kleider ohne Ärmel zu tragen.

Aber vielleicht ist nicht alles so traurig? Folgen Sie dem Link und finden Sie heraus, wie Xu Haare losgeworden ist und freut sich über glatte und weiche Haut.

So entfernen Sie die Haare auf dem Bauch: rasieren oder aufhellen

Wie man Haare in der Bikinizone entfernt

Chin Haare wachsen bei Frauen: Gründe für das, was zu tun ist

Warum wachsen die Haare am Kinn von Frauen?

Schöner Bauch: Bauchfärbung der Haare

Moderne Schönheitsgesetze erfordern einen glatten Körper. Daher versuchen Frauen ihr Bestes, um diese Konzepte zu erfüllen. Frauen sorgen sich um abdominale Haare, die schmerzhaft zu entfernen sind. In solchen Fällen muss auf Verfärbungen zurückgegriffen werden.

Inhalt des Artikels:

Dichte Vegetation auf dem Bauch bei Frauen ist nicht von der Natur zur Verfügung gestellt, das Maximum sollte ein Licht nach unten sein. Aber manchmal aufgrund von genetischen Veranlagung oder endokrinen Störungen, Haare werden steif und bemerkbar.

Kein Grund, in Panik einen Rasierapparat zu greifen und unnötige Vegetation zu entfernen. Die Haare werden noch schneller wachsen und steif und stachelig werden. Wenn dies einzelne Haare sind, ist es einfacher, sie einfach mit einer Pinzette herauszuziehen. Dieses Verfahren wirkt sich für 2-3 Wochen aus. Es gibt viele Möglichkeiten, überschüssige Vegetation zu entfernen:

  • shugaring;
  • Wachs-Haarentfernung;
  • Photoepilation;
  • Laser-Haarentfernung.

Aber wenn die Haare dick, aber dünn und weich sind, ist der einfachste Weg, sie aufzuhellen, so dass sie auf der Haut unsichtbar werden.

Es gibt drei beliebte Möglichkeiten, überschüssige Vegetation zu bleichen:

  1. Wasserstoffperoxid. Jeder kennt diese Methode. 1 Teelöffel Peroxid-Mix mit 1 TL. Ammoniak und Haare auftragen. Es ist wünschenswert, dass die Lösung nicht auf die Haut fällt. Wenn die Lösung trocknet, spülen Sie den Bauch mit kaltem Wasser mit Zitronensaft oder Abkochung von Kamille und schmieren Sie mit Sahne. Dieser Vorgang sollte 2-3 mal täglich durchgeführt werden. Je heller das Haar, desto schneller ist der Effekt sichtbar.
  2. Gidroperit. Eine Tablette Hydroperit in einem Löffel Wasser auflösen, ein wenig Soda, Ammoniak und Shampoo hinzufügen. Tragen Sie die Mischung sanft auf das Haar auf. Wenn alles trocken ist, müssen die Überreste des Geldes abgewaschen werden.
  3. Aufhellende Farbe. Wenn Sie nicht gerne mit der Zubereitung von Hausmitteln herumspielen, gibt es in diesem Fall einen Ausweg. Sie können fertige Blitzfarbe kaufen. Tun Sie alles streng nach den Anweisungen, wenn Sie die Farbe länger als die zugeteilte Zeit behalten, können Sie sich verbrennen.

Die ersten Methoden sind sicherer, nehmen sich aber Zeit. Die letztere Methode ist für vielbeschäftigte Menschen geeignet.

Die häufigste Ursache für eine übermäßige Behaarung von Frauen im Bauchbereich wird als genetische Veranlagung aufgrund der Nationalität angesehen.

  • Aber manchmal ist übermäßiges Haarwachstum ein Symptom für ernsthafte Probleme mit dem endokrinen System.

In diesem Fall ist es besser, sofort einen Arzt zu konsultieren, da Sie möglicherweise Medikamente einnehmen müssen, um den Hormonspiegel zu normalisieren. Es besteht kein Grund zur Panik, da die moderne Medizin weit vorangeschritten ist und das endokrine System unter vernünftiger Anleitung eines Arztes wieder wie gewohnt funktionieren wird.

7 effektive Methoden der Bauchhaarentfernung

Unerwünschtes Bauchhaar ist ein Problem, dem fast jedes Mädchen gegenübersteht. Dunkler Flaum auf einem weiblichen Bauch sieht unattraktiv und unästhetisch aus. So denken die Mädchen darüber nach, wie sie unerwünschte Haare entfernen können. Dies kann auf verschiedene Arten geschehen: von der banalen Rasur bis zum teuren Salon. Und heute werden wir über die beliebtesten sprechen.

SCHNELLE ARTIKELNAVIGATION

Ursachen von Haaren im Bauch

Normalerweise sollten die Mädchen auf dem Bauch dünne blonde Haare sein. In der Regel sind sie fast unsichtbar und verursachen wenig Bedenken. Manchmal wird das Haar jedoch steif und dunkel. Solch eine Verletzung kann einer Frau viele Probleme bereiten. Was ist der Grund für diese Anomalie?

Die Gründe für das Auftreten von hartem Haar am Körper können zwei sein: genetische Veranlagung und hormonelles Ungleichgewicht.

Im weiblichen Körper, wie beim Mann, werden spezielle männliche Hormone produziert - Androgene. Eine erhöhte Produktion von Androgenen in den Nebennieren und Ovarien wird Hyperandrogenismus genannt. Diese Krankheit tritt bei 10% der Frauen auf. Seine Entwicklung führt zu solchen kosmetischen Problemen wie verstärktes Körperbehaarung (Hirsutismus), Akne, Seborrhoe. All diese Probleme können nur mit Hilfe einer komplexen Hormontherapie beseitigt werden.

Außerdem wird bei Schwangeren oft ein erhöhter Haarwuchs am Körper beobachtet. Eine solche Verletzung wird durch hormonelle Veränderungen im Körper der werdenden Mutter verursacht. Die erhöhte Produktion von Progesteron (das Hormon, das zur Vorbereitung der Organe auf die Geburt benötigt wird) ist die Hauptursache für das Problem des verstärkten Haarwachstums.

Hirsutismus wird oft durch eine genetische Prädisposition verursacht. Laut Statistik sind dunkelhäutige und dunkelhaarige Mädchen (mediterrane und kaukasische Erscheinungsformen) am häufigsten mit einem solchen Problem konfrontiert. Leider reagiert der genetische Hirsutismus im Gegensatz zu Hormonen nicht auf die Behandlung. Sie können unerwünschte Haare nur mit Hilfe von Epilation und Epilation loswerden.

Also, wie Haare am Bauch zu entfernen? Betrachten Sie die gängigsten Möglichkeiten, um mit diesem Problem umzugehen.

Redaktionsausschuss

Rasierer Haarentfernung

Rasieren ist die einfachste und schnellste Methode der Enthaarung. Diese Methode ist jedoch nur für Beine und Achseln geeignet. Das Rasieren von Haaren auf dem Bauch mit einem Rasiermesser wird nicht empfohlen, da dieses Verfahren viele Nachteile hat. Zuerst werden die Haare nach der ersten Rasur dunkler und dichter. Dies liegt daran, dass der Rasierer nur den sichtbaren Haarschaft entfernt und der Follikel intakt bleibt. Zweitens muss ein solcher Eingriff alle 3-4 Tage wiederholt werden, damit der Magen glatt ist (andernfalls können unästhetische Borsten auftreten).

Wachsdepilation

Wachsen gilt als eine der effektivsten Möglichkeiten, um Haare aus jedem Teil des Körpers zu entfernen. Die Hauptvorteile dieser Methode sind Zugänglichkeit und Effizienz.

Es gibt verschiedene Arten dieses Verfahrens:

  • Enthaarung mit kaltem Wachs. Für seine Durchführung werden spezielle Wachsstreifen verwendet. Sie erwärmen sich mit ihren Händen, bleiben am Problembereich des Körpers haften und werden dann durch eine heftige Bewegung gegen das Haarwachstum beseitigt.
  • Enthaarung mit warmem Wachs. Für das Verfahren mit Wachs auf 37-40 Grad erhitzt. Mit dieser Technik können nicht nur unerwünschte Haare schnell entfernt werden, sondern auch die Durchblutung der Haut verbessert werden, um sie glatter und weicher zu machen.
  • Heißwachs-Enthaarung. Bei diesem Verfahren wird Wachs verwendet, das auf 45 bis 47 Grad erhitzt wird. Die Zusammensetzung wird in einem speziellen Wachs geschmolzen und dann mit einem Spatel auf die Haut aufgetragen und von Hand entfernt.

Die Enthaarung mit heißem Wachs wird verwendet, um Haare aus Bereichen mit empfindlicher Haut (Bauch, Intimbereiche) zu entfernen.

Es ermöglicht Ihnen, schnell und fast schmerzlos unerwünschte Vegetation zu entfernen, ohne die Haut zu schädigen. Nach diesem Eingriff bleibt die Haut für 7-10 Tage glatt.

Chemische Enthaarung

Chemical Depilation ist eine absolut schmerzfreie und sichere Möglichkeit, unerwünschte Haare mit einer speziellen Creme zu entfernen. Das Funktionsprinzip dieses Werkzeugs ist ziemlich einfach. Die Creme enthält Calciumthioglykolat und Calciumhydroxid. Die erste Substanz zerstört die Keratinproteine ​​im Haarschaft und die zweite Substanz schafft eine alkalische Umgebung, die dafür günstig ist. Dadurch werden auch die harten und schwarzen Haare, die sich auf der Hautoberfläche befinden, gelöst und mit einem Spatel leicht entfernt.

Heute finden Sie in den Regalen der Geschäfte eine Vielzahl von Enthaarungscremes. Am beliebtesten sind die Marken "Velvet", "Veet", "Easy Depil".

Shugaring

Shugaring ist eine ziemlich neue Haarentfernungstechnik mit Zucker. Trotz der Tatsache, dass diese Methode die Verwendung von gewöhnlichem Zucker beinhaltet, ist es ziemlich effektiv. Das Verfahren, das "Shugaring" genannt wird, findet in mehreren Stufen statt:

  1. Zuckerpaste kochen. Der Epilierer enthält Zucker, Wasser und Zitronensaft. Alle Zutaten werden bei schwacher Hitze gekocht. Das Ergebnis ist eine dicke Mischung aus Karamellfarbe.
  2. Anwendung der Zusammensetzung Eine kleine Menge Zuckerpaste wird in den Händen geknetet und dann gegen das Haarwachstum auf die Haut aufgetragen.
  3. Entfernung der Zusammensetzung Die Zuckerpaste wird in Richtung des Haarwuchses entfernt (dadurch wird ihr Einwachsen verhindert).

Zuckerpaste entfernt Haarfollikel. Dadurch bleibt die Haut am Bauch für mehrere Wochen glatt und zart.

Haarentfernung mit Epilierer

Sie können unerwünschte Vegetation auf Ihrem Magen mit einem Epilierer schnell entfernen. Dieses Gerät ist mit kleinen Pinzetten ausgestattet, die die Haare mit der Wurzel ziehen. Im Allgemeinen hat die Verwendung des Epilierers sowohl Vorteile als auch Nachteile. Zu den Hauptvorteilen dieser Enthaarungsmethode gehört die Effizienz. Nach dem Eingriff erscheinen die ersten Haare in der Regel einige Tage später. Außerdem werden sie bei regelmäßiger Enthaarung leichter und dünner. Zu den Mängeln dieses Verfahrens gehören der Schmerz und das Risiko des Einwachsens von Haaren.

Die Haut im Bauchbereich ist sehr empfindlich und empfindlich. Vor der Epilation wird empfohlen, eine spezielle Anästhesiecreme oder -gel aufzutragen. Und um das Risiko des Einwachsens von Haaren zu beseitigen, behandeln Sie die Haut nach 2 Tagen mit einem Peeling.

Laser- und Foto-Epilation

Die meisten modernen Schönheitssalons bieten Dienstleistungen wie Laser-Haarentfernung und Foto-Epilation. Solche Methoden zur Entfernung von überschüssigem Haar gelten als die effektivsten. Nach dem Ablauf der Prozedur (7-10 Sitzungen) verschwinden die Haare vollständig.

Laser-Haarentfernung erfolgt mit einem Laserstrahl, der das natürliche Pigment Melanin zerstört. Photoepilation ist ein neuer Weg, um unerwünschte Vegetation mit Hilfe von hoch gepulstem Licht loszuwerden.

Die wichtigsten Vorteile dieser Methoden der Haarentfernung:

  • Minimale Hautschäden.
  • Schnelle und hochwertige Haarentfernung überall auf der Haut.
  • Kein Risiko des Einwachsens von Haaren.

Lightening Haar zu Hause

Trotz der großen Anzahl von Enthaarungsmethoden ist ihre Verwendung nicht immer gerechtfertigt. In den meisten Fällen kann das Problem mit Hilfe einer Klärung gelöst werden. Dieser Vorgang kann zu Hause mit den verfügbaren Werkzeugen durchgeführt werden. Also, wie lässt sich das Haar auf dem Bauch aufhellen?

  • Verwenden von Wasserstoffperoxid. Dazu benötigen Sie: konzentriertes Wasserstoffperoxid, Wasser, Ammoniak. Wasserstoffperoxid muss zu gleichen Teilen mit Wasser gemischt werden und dann einige Tropfen Ammoniak zu der Mischung geben (50 g). Die Mischung sollte mit einem Wattepad auf die Problemstelle der Haut aufgetragen werden und dann mit Wasser abgewaschen werden (nach einer halben Stunde).
  • Mit Hilfe eines starken Oxidationsmittel Hydroperit.
  • Mit Hilfe von speziellen Aufhellmasken mit Ton.
  • Mit Zitronensaft und Essig.
  • Mit Hilfe von chemischen Aufhellungshaarfärbemitteln.

Abdominale Haarentfernung ist oft nicht gerechtfertigt. Bevor Sie sich für Enthaarung oder Aufhellung entscheiden, denken Sie darüber nach, ist es das wert? Wenn Sie sich immer noch dafür entscheiden, unerwünschte Vegetation am Körper loszuwerden, wenden Sie sich an Ihren Arzt. Ein erfahrener Spezialist wird Ihnen die sanftesten und effektivsten Enthaarungsmethoden empfehlen, die zu Ihrem Haartyp passen.

Epilation und Depilation des Abdomens

Oft versuchen Mädchen, die Haare auf dem Bauch loszuwerden, da sie glauben, dass ihre Anwesenheit nicht ästhetisch ansprechend ist. Der Wunsch nach einer glatten Haut hat zur Schaffung einer Vielzahl von Depilationsmethoden beigetragen, von denen jede auf diesem Gebiet verwendet wird.

  • 1. Warum wachsen sie dort?
  • 2. Lohnt es sich, loszuwerden?
  • 3. Wie man sie los wird
  • 4. Abdominale Haarentfernung während der Schwangerschaft
  • 5. Häufig gestellte Fragen und Antworten auf sie.
  • 5.1. Warum schwangere Frauen Bauchbehaarung wachsen?
  • 5.2. Tut Laserabdominalhaarabbau weh?
  • 5.3. Lindert Photoepilation die Haare für immer auf meinem Bauch?

Warum wachsen sie dort?

Abdomen Haare bei Mädchen ist nicht ungewöhnlich, ihre Anwesenheit wird durch eine Reihe von Gründen verursacht.

  1. Erbliche Veranlagung. Wenn jemand von den nächsten Verwandten in dieser Zone überschüssiges Haar hat, ist es wahrscheinlich, dass das Problem an die Nachkommen geht.
  2. Störung des Hormonhaushaltes. Erkrankungen des endokrinen Systems führen zu einer männlichen Verteilung der Haare, die durch die Bildung von dunklen und harten Follikeln im ganzen Körper gekennzeichnet ist.
  3. Schwangerschaft Während dieser Zeit gibt es eine aktive Produktion von Progesteron und anderen Hormonen, die den normalen Verlauf der Schwangerschaft gewährleisten. Nach der Geburt des Kindes ist das Problem von selbst gelöst.

Lohnt es sich, loszuwerden?

Was auch immer die Gründe für das Wachstum von Haaren auf dem Bauch von Mädchen sind, es lohnt sich, sie nur zu entfernen, wenn:

  • schnelles Wachstum begann plötzlich;
  • keine genetische Prädisposition für erhöhte Haarigkeit;
  • dunkle Follikel im Bauch sind zu sichtbar und verletzen die Ästhetik der Erscheinung einer Frau.

Wie man sie los wird

Jetzt gibt es viele Möglichkeiten, Haare am Bauch zu entfernen, einige sind einfach zu Hause zu benutzen, für andere ist es notwendig, den Schönheitssalon zu besuchen.

  1. Rasur Moderne Rasierapparate entfernen sichtbar sichtbare Teile von Haaren, ohne zu irritieren. Ein paar Bewegungen der Klinge machen den Bauch schnell und mühelos glatt, aber zwei Tage später beginnt ein neues Wachstum der Follikel.
  2. Chemische Enthaarung. Spezielle Cremes betreffen auch nur den sichtbaren Teil der Haare. Die aktiven Formulierungen sorgen glatt für glatte Haut für 4-5 Tage. Überprüfen Sie das Produkt vor dem Gebrauch auf eine allergische Reaktion.
  3. Wachsdepilation. Für Menschen mit einer niedrigen Schmerzgrenze passen Wachsstreifen. Es sollte beachtet werden, dass die Haare nicht zu kurz sein sollten, da diese Methode ansonsten nicht wirksam ist. Das Ergebnis des Verfahrens wird etwa 2-3 Wochen dauern, und das gewachsene Haar wird dünner und leichter.
  4. Shugaring Sie können Vegetation mit Zuckerkaramel loswerden. Die Paste muss nicht erhitzt werden, wodurch das Risiko von Verbrennungen auf empfindlicher Haut beseitigt wird. Der Prozess selbst verursacht nicht viel Unbehagen und Irritation, aber nach dem Epilieren müssen Sie sich darauf beschränken, einen Tag lang zu sonnen und zu baden.
  5. Einen mechanischen Epilierer verwenden. Das Gerät gibt 2-3 Wochen lang ein Gefühl von glatter Haut. Aber Frauen, die diese Methode wählen, sollten auf Schmerzen und eingewachsene Haare vorbereitet sein.
  6. Foto und Laser-Haarentfernung Bauch. Diese Verfahren werden nur von einem Fachmann in einem Schönheitssalon durchgeführt. Die Wirkung eines Lasers oder eines speziellen Geräts dauert länger als ein Jahr, aber Sie müssen für eine Sitzung ziemlich viel bezahlen. Viele Frauen sind zufrieden mit dem Mangel an Unbehagen und der Qualität des Ergebnisses, wenn es also eine finanzielle Möglichkeit gibt, lohnt es sich genau das Foto oder die Laser-Haarentfernung am Bauch auszuprobieren.
  7. Elektrolyse Nicht sehr beliebt, da die elektrischen Impulse, die den Haarfollikel zerstören, eher unangenehm sind. Auch nach der Elektrolyse benötigt die Haut Zeit für die Regeneration.
  8. Bleaching Haare auf dem Bauch. Anstelle des Entfernens können Sie ein schonenderes Verfahren wählen - Verfärbung. Üblicherweise wird die Bleichwirkung unter Verwendung von Wasserstoffperoxid erhalten. Nach wiederholtem Gebrauch des Produktes wird das Haar leicht und ähnelt einem leichten, fast nicht wahrnehmbaren Flaum. Zur Verfärbung ein Wattepad in 3% iger Peroxidlösung befeuchten und dreimal täglich die Bauchlinie behandeln. Als Alternative werden oft spezielle Bleichcremes oder Farben verwendet.

Epilation des Abdomens während der Schwangerschaft

Frauen, die eine Geburt erwarten, bemerken oft, dass in diesem Zeitraum Haare auf dem Bauch wachsen. Während der Schwangerschaft ist es verboten, die meisten Methoden der Haarentfernung zu verwenden. Von den erlaubten Möglichkeiten bleibt nur klassische Rasur, diese Prozedur kann das Baby in keiner Weise beeinträchtigen oder zu scharfe Schmerzen verursachen.

Sie können Bauchhaare mit harmlosem Wasserstoffperoxid entfärben.

Noch streiten sich die Ärzte über die Zulässigkeit der chemischen Depilation bei Schwangeren, einerseits ist die Creme auf der Haut sehr wenig Zeit und hat keine Zeit, in den Körper zu gelangen, andererseits wird während dieser Zeit die allergische Empfindlichkeit merklich erhöht, dann können die üblichen Mittel Irritationen verursachen Rötung.

Ein konventioneller mechanischer Epilierer verletzt die Haut zu sehr und das Verfahren wird von scharfen unangenehmen Schmerzen begleitet.

Alle professionellen Möglichkeiten, Haare zu entfernen, sind in der Schwangerschaft aufgrund der Meinung der meisten Ärzte verboten.

Häufig gestellte Fragen und Antworten

Warum schwangere Frauen Bauchbehaarung wachsen?

Zu Beginn einer interessanten Situation gibt es eine aktive Produktion von Progesteron, das für die Vorbereitung des weiblichen Körpers auf das Tragen eines Kindes verantwortlich ist. Das gleiche Hormon beeinflusst Stimmungsschwankungen und natürliche Körperbehaarung.

In einigen Fällen haben schwangere Frauen einen Anstieg des männlichen Testosterons, was sich auf die Aktivität der Haarfollikel auswirkt.

Vergessen Sie nicht die Genetik, einige Frauen haben Glück, und die weiße Linie des Bauches bleibt mit einer Lichtpistole bedeckt, die andere muss mit ihrer merklichen Verdunkelung leiden.

Tut Laserabdominalhaarabbau weh?

Laser-Haarentfernung - ein komfortables und sicheres Verfahren. Das spezielle Gerät wirkt auf den Haarfollikel und zerstört ihn ohne die Frau zu verletzen. Vor dem Eingriff wird jedoch empfohlen, sich mit einem Spezialisten zu beraten, um Kontraindikationen und Vorbereitungsregeln zu erfahren.

Lindert Photoepilation die Haare für immer auf meinem Bauch?

Photoepilation bezieht sich auf die am längsten wirkenden Methoden. Nach einem Behandlungszyklus stoppt das Haarwachstum für mindestens zwei Jahre, aber Sie können kein ewiges Ergebnis garantieren.

Philips Top-Trimmer Bewertung: Laserpointer, eingebauter Staubsauger und andere Wunder

Shugaring Aravia-Profi