Wie rasiert man ein Rasiermesser?

Das Rasiermesser wurde zu einer Zeit unverdient von der Mehrheit der männlichen Bevölkerung vergessen, da Gillettes T-förmige Maschinen und dann elektrische Rasierapparate in Gebrauch kamen. Die Arbeit mit ihnen ist jedoch für Anfänger nicht so traumatisch und nicht so hochwertig. Gefährlicher Rasierer hilft, Gesicht ohne Reizung sauber zu rasieren.

Was ist ein Rasiermesser?

Der zweite Name des Instruments ist ein Klingenrasierer, im Alltag "Angst". Das Arbeitsteil ist eine breite Klinge aus Kohlenstoff oder Edelstahl. Die Klinge hat einen anders geformten Kopf (rund, rechteckig oder "Französisch"), einen Rücken (die stumpfe Seite der Klinge) und eine Aussparung. Je größer die Aussparung und die Breite der Klinge, desto besser passt sie sich den Gesichtskonturen an. Der Schwanz des Arbeitsteils ist beweglich mit einem langen Griff verbunden, in dem sich die Klinge nach der Arbeit versteckt.

Die beliebtesten "Ängste" werden in der deutschen Stadt Solingen ausgegeben - einst das zweite globale Rasierzentrum (das erste - Sheffield). Die Hersteller von Dovo, Thiers-Issard und Bismarck werden vor allem von wahren Liebhabern der "Gefahr" geschätzt, aber es ist schwierig, authentische Muster in den Geschäften zu finden, es ist besser, sie im Internet an spezialisierten Standorten zu bestellen. Nicht schlecht bewiesen, dass die Japaner Titan "fürchten". Wie viel kostet ein Rasiermesser? Im Durchschnitt beginnt der Preis bei 6.000 Rubel (dies ist eine Markenprobe), aber diese Investition ist dauerhaft, weil das Tool mehr als ein Jahr dauern wird.

Rasiermesser rasieren

Das Verfahren erfordert ein gewisses Maß an Fähigkeiten. Für Anfänger ist die erste Interaktion mit einem Rasiermesser selten erfolgreich, und die Ergebnisse sind schlechter als nach der Verwendung eines T-förmigen oder Elektrowerkzeugs. Die Hand wird nach dem Hundertstel hart und professionell. Die wichtigsten Bestandteile einer sicheren und hochwertigen Rasur - Ruhe, Vertrauen in ihre Handlungen, gemessene Bewegungen und Einhaltung aller Regeln.

Vor- und Nachteile

Bevor Sie lernen, sich mit einem Rasiermesser zu rasieren, möchte jeder Mann sicherstellen, dass er eine anständige Alternative wählt. Blade-Tool hat solche Vorteile:

  • Niedrige Kosten für eine gute Sache. Wenn die Klinge gut gepflegt ist, kann sie ein Leben lang halten.
  • Das Werkzeug bietet glatt rasierte Haut, reizt nicht das Gesicht.
  • Die Klinge ist fast immer scharf, so dass sie keine Haare herauszieht und die Haut nicht strafft.
  • "Sorge" ist einfach zu handhaben.
  • Mit einem Klingenwerkzeug können Bart und Schnurrbart leicht modelliert werden.

Es gibt "Ängste" und Nachteile:

  • Eine unerfahrene Person kann sich während der Rasur leicht verletzen.
  • Erfordert ein langes Training in der Arbeit mit einem Rasiermesser.
  • Das Gerät muss vor Feuchtigkeit geschützt und gut geschmiert sein. Darüber hinaus ist es notwendig, einen Ledergürtel und eine Schleifpaste zu kaufen.
  • Die Klinge muss mindestens 2 Tage nach Gebrauch "ruhen". Wenn Sie sich öfter rasieren müssen, sollten Sie darüber nachdenken, ein anderes Werkzeug oder einen ganzen Satz zu kaufen.

Vorbereitung

Wie rasierst du ein Rasiermesser ohne Risiko für deine eigene Gesundheit? Das Verfahren muss gut vorbereitet sein. Zu Ihrer Verfügung sollte sein:

  • Klingenrasierer;
  • Schleifstein;
  • Ledergürtel, notwendig für die Bearbeitung;
  • ein Rasierpinsel (vorzugsweise aus einem Dachsschlaf);
  • Rasierschaum oder Gel;
  • Warmwasserspeicher;
  • ein Spiegel;
  • Pulver, um das Blut beim Schneiden zu stoppen.

Wenn das gesamte Inventar an einem Ort gesammelt wurde, können Sie mit der Rasur beginnen. Vorbereitungshandbuch:

  1. Der Bart muss aufgewärmt sein - duschen oder ein heißes Handtuch auf das Gesicht auftragen (zweimal machen).
  2. Füllen Sie den Behälter mit sehr heißem Wasser und tauchen Sie den Pinsel hinein.
  3. Entfernen Sie den Rasierpinsel und drücken Sie das restliche Wasser aus.
  4. Auf ein nasses Gesicht auftragen oder Schaum in eine Schüssel geben, mit einem Pinsel verquirlen.
  5. Bedecken Sie Ihr Gesicht mit einer dicken Schaumschicht. Sie muss sich mit dichten Hechten hinlegen.
  6. Wenn das Haar zu eng ist, warten Sie 5 Minuten und tragen Sie dann wieder Schaum auf.

Technik

Wie rasiert man einen Mann mit einem Rasiermesser? Es ist notwendig, kurze Bewegungen auszuführen und die Klinge in einem Winkel von 15-20 ° zur Hautebene zu neigen. Rasiert die Schneide, nicht die Hand, das heißt, Sie erzeugen eine Art Beschleunigung, und die Klinge rasiert die Haare durch Trägheit. In diesem Fall müssen Sie den korrekten Neigungswinkel der Klinge sicherstellen und die Flugbahn einstellen. Halten Sie das Messer mit drei Fingern vor den Griff.

Um den Rasierer leicht bewegen zu können, bewegen Sie ihn nicht mit der gesamten Ebene, sondern in einem Winkel von 30-40 ° (Schnittwinkel) zur Schnittfläche der Haare. Der Kopf des Rasierers wird ständig in den behandelten Bereich eindringen. Gleichzeitig die Haut leicht anziehen. Sie sollten sich nicht wie ein Rasiermesser fühlen. Alle Anhaftungen an den Stoppeln legen nahe, dass die Klinge geschärft oder zur Reparatur übergeben werden muss.

Wie man einen Bart und einen Schnurrbart rasiert

Wenn alle vorbereitenden Verfahren abgeschlossen sind, können Sie zur Sache kommen. Wie man einen Mann rasiert:

  • Beginne das Gesicht von der Seite der dominanten Hand zu reinigen. Strecken Sie Ihre Haut und nehmen Sie mit einer kurzen Bewegung den Rasierapparat von der Schläfe zur Kinnseite.
  • Bewegen Sie die Klinge entlang des Haarwuchses.
  • Ein Durchgang mit einer scharfen Klinge reicht aus, um die Haut gut zu reinigen.
  • Mit den gleichen Bewegungen, rasieren Sie langsam Ihre Wangen, Kinn, Nacken.
  • Es ist einfach, die Konturen des Bartes zu simulieren, weil Sie genau wissen, wo Sie aufhören müssen. Mit seiner Hilfe schaffen Sie einen besonderen Stil für sich.
  • Um die perfekte Reinheit einiger Bereiche des Gesichts zu gewährleisten, gehen Sie mit der Klinge über die Haut und gegen das Haarwachstum.
  • Wie rasiert man einen Schnurrbart Rasierer? Es ist notwendig, sich nur in Richtung des Haarwuchses zu bewegen, sonst riskiert man eine Verletzung der Nase.

Wie man Stoppeln rasiert

Verwenden Sie die Klinge in diesem Fall sowie beim Rasieren von Bart und Schnurrbart. Es macht keinen Unterschied, ob es sich um ein modernes Rasiermesser, um sowjetische oder ausländische Antiquitäten handelt: Hauptsache, es sollte scharf sein. Dein Kopf sollte ruhig sein, und du konzentrierst dich auf die Sache. Algorithmus der Aktionen:

  • Mach das Training. Berücksichtigen Sie Empfehlungen für steife Borsten (heißes Handtuch, Dusche, viel Schaum und Gel).
  • Rasiere dein Gesicht mit allen oben genannten Techniken. Wenn das Haar sehr dick ist, verwenden Sie abwechselnd zwei Rasierer.
  • Entfernen Sie Restschaum mit kaltem Wasser, um Poren zu schließen.
  • Trocknen Sie den Rasierer, bearbeiten Sie ihn und ölen Sie die Klinge.

Rasiermesserschärfen

Das Werkzeug muss regelmäßig geschärft werden, da die stumpfe Klinge oft traumatischer als eine scharfe ist. Der Rasierer mit austauschbaren Klingen benötigt dieses Verfahren nicht. Stationäre Klinge schärfen so:

  • Tränken Sie den Schleifstein auf 1000-6000 Sandwasser. Die Oberfläche des Steines muss vollständig flach sein.
  • Legen Sie die gesamte Rasierklinge auf den Stein und führen Sie die Schneide nur nach vorne ("auf dem Korn") entlang des Steins. Wenn Sie das Ende erreichen, drehen Sie die Klinge durch den Kolben und wiederholen Sie die Bewegung in die entgegengesetzte Richtung.
  • Kontrollieren Sie die Presskraft - sie sollte für die gesamte Ebene der Arbeitskante gleich sein.
  • Der Rasierer sollte in Stufen geschliffen werden. Gehen Sie zuerst mehrmals mit einer Klinge mit einem Korn von 1000 Korn über den Stein, dann 2-3-2 Körnung 2-3 mal und bis zu 10.000 Körnung.
  • Zum Schärfen des Rasierers können Sie einen Ledergürtel und eine Schleifpaste verwenden. Tragen Sie die Paste auf die Klinge auf und schleifen Sie sie auf die glatte Oberfläche der Haut.

Wie rasiert man einen Rasiermesser-Neuling?

Wir beantworten alle Fragen über Rasierrasierer, die von einem Anfänger entstehen können.

Was brauchst du für eine gefährliche Rasur?

Erforderlich:
• Rasiermesser.
Das Rasiermesser sollte scharf sein, nur damit es leicht zu gleiten ist. Ansonsten möchten Sie sich anstrengen und den Winkel zwischen der Klinge und der Haut vergrößern, was mit Schnitten und starken Irritationen verbunden ist.
• Richtband.
Bearbeiten Sie den Rasierer vor jeder Rasur, wie Sie es richtig machen, lesen Sie hier.
• Seife oder Rasiercreme + Rasierpinsel.
• nachher.

Optional:
• Handtuch für heiße Kompresse.
• Alaun von zufälligen Schnitten.

Was Sie rasieren müssen, neben dem gefährlichsten Rasier- und Richtband. Alternativ: Mühle Baumwollhandtuch, Omega Rasierpinsel, Alaun in Stick, Rasierseife und Proraso Lotion

Wie bereite ich die Haut vor?

Wir haben eine Post über verschiedene Arten der Vorbereitung für die Rasur, Sie können wählen, welche Sie mögen. Wir raten Ihnen, Ihr Gesicht mit einer heißen Kompresse gut zu dampfen und wenn es ist, wenden Sie es mit einem guten an. Die Haut wird weniger anfällig, es wird weniger Reizungen geben, die Borsten werden weicher und leichter zu entfernen. Danach können Sie Schaum auftragen.

Warum passt der Ballonschaum nicht?

Im Gegensatz zu selbstgepeitscht, ist Ballonschaum nicht nass genug und erlaubt keinen solchen Schlupf, so dass eine gefährliche Rasur mit ihm traumatischer wird. Wenn Sie sich vorsichtig rasieren, bereiten Sie den Schaum selbst vor - einen Rasierpinsel aus Seife oder Creme.

Es ist nichts kompliziert mit der Anwendung von Schaum, aber es gibt eine Nuance: wenn es Besonderheiten auf der Haut gibt (Muttermale, Warzen, Warzen), sollten Sie die Seife von ihnen entfernen und dadurch den Ort markieren, wo sie sind. Sie können nicht mit einem Rasiermesser rasiert werden: Eine scharfe Klinge kann leicht alle Vorsprünge abschneiden.

Wenn der Schaum dabei getrocknet ist - seife dein Gesicht wieder ein, nicht rasieren.

Wie wachsam bleiben?

Der richtige Griff ist nötig, damit die Angst in der Hand behoben wird. Beim Rasieren sollte es eins mit dem Pinsel sein. Es ist ein Pinsel, kein Rasiermesser, der alle Bewegungen ausführt. Das Werkzeug selbst bleibt fest.

Methode eins ist, wenn der Stich nach unten schaut. Der kleine Finger ist am Schwanz; Ring-, Mittel- und Zeigefinger - oben auf dem Earl; großer Boden, ruht auf der Ferse (um zu verstehen, was wir sind, schauen wir uns das Design der Gefahren an). Die zweite Methode ist die gleiche wie die erste, nur der Stich sieht nach oben.

Auf den Schwanz können Sie zwei Finger legen - kleiner Finger und Ringfinger. Hauptsache du warst gut und der Rasierer war gut fixiert.

Wie man die Klinge auf die Haut anwendet und ob man ihm den Winkel fragen muss?

Es wird normalerweise empfohlen, die Klinge unter 30 ° zur Haut zu legen, in der Tat - das ist überhaupt nicht notwendig. Je größer der Winkel ist (je mehr Sie das Plektrum von der Haut reißen), desto größer ist die Aggressivität. Aber hohe Aggressivität ist nicht nur eine gründliche Rasur, sondern auch das Risiko eingewachsener Haare, Schnitte, Irritationen. Wenn du gerade lernst, brauchst du es nicht.

Halten Sie die Klinge flach, ohne den Kolben zu entfernen, dies ist kein Fehler. Sie werden sich ohne Probleme rasieren, obwohl es nicht so sauber wie mit einem bestimmten Winkel herauskommt, aber dabei werden Sie viel einfacher und bequemer sein.

Klinge in einem Winkel von 30 ° zur Haut und der Klinge flach

Damit die Klinge nicht anhaftet, wenn sie auf die Haut aufgetragen wird, sollte sie trocken sein. Waschen Sie die Klinge also nicht während der Rasur, sondern wischen Sie sie mit einem weichen Tuch ab (z. B. Handtuch oder Handtuch). Übrigens, auf diese Weise wird das Werkzeug länger halten: Sie werden es beim Waschen nicht versehentlich auf den Wasserhahn schlagen und es vor übermäßigem Kontakt mit Wasser schützen (sie mögen kein Wasser).

Spülen Sie nicht während der Rasur, sondern wischen Sie den Rasierer mit einem Tuch ab, wie auf dem Bild gezeigt.

Wie geschieht das Rasieren?

Vorsichtig zu arbeiten ist einfach und intuitiv, aber erwarte nicht sofort das perfekte Ergebnis. Fülle deine Hand nach und beeile dich nicht. Ein bisschen Training und Geduld - und alles wird sich ergeben. Rasieren erfordert zunächst Ruhe und Konzentration. Am besten abends, wenn nichts ablenkt und genügend Freizeit bleibt.

Dabei funktioniert nur der Pinsel, der Rasierer ist fixiert. Die Bewegungen sind leicht, häufig, mähend. Die Klinge gleitet und entfernt leicht Haare, kein Druck und Anstrengung ist erforderlich. Sie müssen nicht kratzen und versuchen, so viel wie möglich in einer einzigen Bewegung abzurasieren - wir arbeiten mit leichten, kurzen Strichen.

Dabei helfen Sie sich selbst: strecken Sie Ihre Haut mit den Fingern in die entgegengesetzte Richtung der Klingenbewegung. Die Haut sollte sich nicht unter der Klinge "sammeln" und "durchhängen", sonst wird ein Schnitt entstehen.

Bevor Sie ins Gesicht mit seinem schwierigen Gelände gehen, empfehlen wir Ihnen zu üben: Versuchen Sie, den Bereich an Ihrem Arm oder Bein zu rasieren.

Wie viele Pässe kannst du machen?

Nicht mehr als drei - für Haarwachstum, gegen Wachstum und über. Versuchen Sie nicht, sich an die vollkommene Glätte zu klammern, sonst wird es eine starke Reizung geben. Lassen Sie die nicht rasierten Bereiche bis zur nächsten Rasur, das nächste Mal werden Sie mit der Klinge in eine andere Richtung arbeiten.

Im Laufe der Zeit, wenn Sie Ihr Gesicht untersuchen, verstehen, wie Borsten darauf wachsen, wie Sie ein Rasiermesser halten, können Sie perfekt sauber rasieren und drei Pässe sind genug für Sie.

Kann man vorsichtig geschnitten werden?

Sich mit einem Rasiermesser zu schneiden ist einfach und schwierig zugleich. Dennoch wird der Selbsterhaltungstrieb Sie vor starken Kürzungen bewahren. Wenn Sie alles richtig machen, ist es unvorstellbar, dass Sie sich selbst ernsthaft verletzen könnten. Auf der anderen Seite, kleine Schnitte, vor allem auf den ersten, sind nicht ungewöhnlich. Sie heilen lange, seien Sie vorsichtig und behalten Sie Alaun zur Hand.

Um nicht viel verletzt zu werden, kann man nicht:
- sich zu beeilen;
- rasieren Sie Maulwürfe und andere Vorsprünge auf der Haut;
- um die Angst zu erwischen, wenn sie ihr aus den Händen glitt. So können Sie eine ernsthafte Verletzung bekommen, besser lassen Sie ihn fallen!

Rasieren und nicht schneiden

Viele Männer rasieren Stoppeln im Gesicht. Um dies zu tun, verwenden sie Trimmer, Webstühle und manchmal ein Rasiermesser. Um das neueste Tool verwenden zu können, benötigen Sie besondere Fähigkeiten. Heute werden wir uns darüber unterhalten, wie man sich mit einem Rasiermesser rasiert.

Wir werden viele Empfehlungen für seine Verwendung prüfen. Wir werden auch lernen, die Haut nach einem solchen Verfahren zu überwachen, sowie die Vor- und Nachteile dieses Rasierers.

Was ist ein Rasiermesser?

Gefährliche Rasierer mit austauschbaren Klingen heißt - Bolzen. Der Rasierer hat eine faltbare Struktur, in die verschiedene Klingen eingesetzt werden. Solche Rasierapparate wurden zur Korrektur von Frisuren an den Schläfen, am Hinterkopf und zur Korrektur von Koteletten angefertigt. Sie wurden benutzt, bis sie Sicherheitsrasierer erfanden.

Obwohl sichere Maschinen erschienen sind, bevorzugen viele Männer, sich mit einem Rasiermesser zu rasieren. Dieses Werkzeug rasiert das Gesicht gut, danach wird es perfekt glatt.

Was ist die Gefahr?

Auf die Frage, ob es gefährlich ist, einen solchen Rasierer zu benutzen, kann man definitiv Ja sagen. Dieses Werkzeug ist sehr scharf und Sie können sich schlecht schneiden. Die Haut im Gesicht ist sehr zart und leicht zu verletzen.

Zusätzlich zum Gesicht können Sie Nacken, Ohren und Hände verletzen. Praxis und Wissen helfen, einen Rasiermesser gekonnt zu benutzen, ohne sich zu schneiden.

Grundprinzipien der sauberen Rasur (wie man einen Rasierer hält, was für eine Neigung, wie man die Haut strafft)

Ein Anfänger muss die Grundprinzipien der Verwendung eines Rasierers beherrschen. Es ist wichtig, dass die Klinge immer scharf ist, um die Rasur zu erleichtern. Die scharfe Klinge entfernt schnell und effizient Haare aus dem Gesicht.

Dieser Rasierer muss in einem bestimmten Winkel gehalten werden. Es gibt drei Möglichkeiten, dieses Werkzeug zu halten.

  • Der Daumen sollte auf der Unterseite des Halses sein und er ruht auf der Ferse. Der kleine Finger sollte auf die Vertiefung des Schwanzes gelegt werden. Legen Sie Ihre restlichen Finger auf das Ohrinstrument.
  • Der Daumen lag auf dem flachen Teil des Earls, auf der Innenseite. Wir setzen einen kleinen Finger auf das Heckbaggern. Die übrigen Finger liegen wie ein Daumen auf dem äußeren Teil des Verkehrsflugzeugs.
  • Der Zeige- und Mittelfinger liegen auf der Innenseite des Earls. Der kleine Finger sollte auf der Schwanzkerbe sein, und der Ringfinger hält die Innenseite des Schaftes. Der Daumen hält die Spitzhacke an der Verbindung von Schaft und Klinge. Gleichzeitig sollte der Stich nach oben schauen.

Der Rasierer sollte immer den Kopf nach vorne bewegen. Stellen Sie sicher, dass das Werkzeug in einem Winkel von mindestens 40 Grad steht. Das Rasiermesser funktioniert sehr einfach, Hauptsache klare und kurze Bewegungen mit dem Pinsel machen. Drücken Sie nicht mit Vorsicht, da es die Haare zerreißt und die Haut schädigt.

Die Hauptvorteile dieser Methode der Rasur sind, dass das Werkzeug immer mit Ihnen getragen werden kann, es für eine lange Zeit dient und ein ausgezeichnetes Ergebnis hat.

Die Technik der Rasur mit einem Rasiermesser (Vorbereitungsstufe, Schritt für Schritt Anleitung)

Um sicher zu rasieren, müssen Sie wissen, wie man einen Rasierer benutzt und wie man ihn hält. Die Rasurtechnik beginnt in der Vorbereitungsphase:

  1. Es ist notwendig, das Gesicht mit warmem Wasser zu befeuchten. Dafür können Sie duschen. Aus diesem Grund öffnen sich Ihre Poren und Ihr Haar wird weicher und der Rasiervorgang wird besser. Befeuchten Sie Ihr Gesicht mit einem heißen und feuchten Handtuch.
  2. Tragen Sie das Öl auf den Bart auf. Öl macht die Haare weicher und erleichtert die Rasur. Sie können Jojobaöl, Sonnenblume, Kokosnuss oder Olive verwenden.
  3. Lassen Sie den Rasierpinsel einige Minuten in heißem Wasser liegen, damit er weich wird. Die feinsten Rasierpinsel werden aus Dachshaar hergestellt.
  4. Geben Sie einen Behälter Seifenlauge oder Creme ein. In diesen Produkten gibt es Öle, die zu einer besseren Rasur beitragen. Wenn Sie möchten, können Sie spezielle Skins verwenden.
  5. Schlagen Sie die Seife mit einem Pinsel, um es dick zu machen.
  6. Tragen Sie Schaum auf die Borsten auf. Dieses Werkzeug sollte nicht zu viel sein, da der zusätzliche Schaum nur stören wird.

Wenn Sie auf das Verfahren vorbereitet sind, können Sie sich rasieren. Der Prozess besteht aus mehreren Phasen.

  1. Nimm das Rasiermesser so, dass es zwischen deinem Daumen und drei anderen Fingern liegt. Viele halten den Griff nicht, da es nicht die volle Kontrolle über den Rasierer erlaubt. Der Daumen sollte unter dem Hals des Rasierers sein. Die restlichen drei Finger sollten sich auf der anderen Seite des Werkzeugs befinden.
  2. Der Winkel des Rasierers zur Haut sollte 40 Grad nicht überschreiten. Der Rasierer sollte nicht parallel oder senkrecht zum Gesicht sein.
  3. Mit der anderen Hand müssen Sie die Haut Ihres Gesichts strecken, um Ihr Haar besser zu rasieren. Dank diesem werden Sie kein einziges Haar verpassen.
  4. Rasurwangen brauchen in Richtung Haarwuchs. Sie müssen von oben auf die Wange starten. Im Rasierprozess müssen Sie die Maschine spülen.
  5. Rasiere deine Wangen, du kannst zum Kinn und zur Oberlippe gehen. Um das Kinn nicht zu schneiden, machen Sie kurze Bewegungen mit einer Klinge. Lippen müssen während des Rasiermessers festgezogen werden.
  6. Dann können Sie zum Hals und dem Bereich unter den Kiefern gehen. Diese Teile können genauso wie Wangen rasiert werden.
  7. Waschen Sie den Schaum von Ihrem Gesicht und tragen Sie es erneut auf.
  8. Rasiere das ganze Gesicht nur in der entgegengesetzten Richtung des Haarwachstums. Sei sehr vorsichtig, dich nicht zu schneiden.
  9. Nach Abschluss des Verfahrens spülen Sie Ihr Gesicht mit kaltem Wasser, um die Poren zu schließen.
  10. Verwenden Sie eine Lotion oder After Shave Balsam.

An diesem Punkt ist der Rasierprozess beendet. Wenn Sie ein Anfänger sind, dann werden Sie oft geschnitten, im Laufe der Zeit werden Sie lernen, wie man schnell und sicher rasiert. Nach der Rasur müssen Sie die Klinge waschen und trocken wischen.

Rasierkurs Rasiermesser (Video)

Bevor Sie mit dem Rasieren beginnen, machen Sie ein Training, das Ihnen hilft, das Rasiermesser richtig zu benutzen. Unten sind die Video-Lektionen, die helfen werden, alle Nuancen zu berücksichtigen.

Aftershave-Pflege

Um nach der Rasur gesund aussehen zu können, muss man sich um sie kümmern. Einige kaufen spezielle Hautpflegeprodukte. Sie können selbst Lotionen herstellen, um sich der Zusammensetzung sicher zu sein.

Füttere die Haut mit Öl, denn nach der Rasur sieht dein Gesicht trocken und runzlig aus. Spezialmittel befeuchten die Haut, lindern Reizbarkeit und Entzündungen.

Aufbewahrung und Pflege des Rasiermessers

Pflege für einen scharfen Rasierer sollte regelmäßig und effizient sein, wird es helfen, das Werkzeug in einem guten Zustand für eine lange Zeit zu halten. Richten Sie den Rasierer mit einem Gurtband aus. Sie können die Klinge sogar am Gürtel selbst ausrichten. Sie müssen die Klinge am Gürtel halten, bis Sie das gewünschte Ergebnis erhalten. Danach müssen Sie den Rasierer schärfen. Dazu können Sie einen Schleifstein verwenden. Die Bodenmaschine kann etwa zwei Monate lang benutzt werden, sie wird langsam stumpf.

Lagern Sie das Werkzeug an einem offenen und trockenen Ort. Feuchtigkeit sollte nicht auf den Rasierer fallen. Schmieren Sie die Klinge alle zwei Monate mit Öl, damit sie nicht beschädigt wird.

Hilfreiche Ratschläge

Wenn Sie keine Übung mit einem scharfen Rasiermesser haben, müssen Sie ein 13 cm langes Rasiermesser kaufen, damit Sie lernen, es zu benutzen. Die Fähigkeit wird mit der Zeit an Sie weitergegeben, also seien Sie nicht entmutigt, wenn Sie sich schlecht rasieren.

Rasieren mit einem Rasiermesser, Rasiertechnik

Warum ist klassisches Rasieren wieder in Mode?

Mode entwickelt sich in einer Spirale. Jetzt sind Vintage und Retro Style mehr denn je im Trend. Darüber hinaus ist in der aktuellen Ära der digitalen Technologie und Fast Food, die Notwendigkeit, zu verlangsamen... und nicht zu laufen..., zu stoppen... ist besonders akut. Lebe die Momente deines Lebens bewusst, langsam, gerne. Eine klassische Nassrasur ist Teil dieses Lebensgefühls. Dies ist keine tägliche Routine, sondern ein angenehmes ästhetisches Ritual, eine Manifestation von Fürsorge und Aufmerksamkeit für Sie selbst.

Rasiermesser rasiert besser als jede T-förmige Maschine. Dies ist ein Axiom, das in den letzten 300 Jahren nicht zerstört wurde, seit die Rasierklinge eines modernen Aussehens geschaffen wurde, ist es nicht erfunden worden oder besser. Der Rasierer ist das perfekte Rasiergerät. Ägypter werden nicht berücksichtigt.

Was ist die Technik des Rasierrasierers, wie man sich rasiert? Ein unerfahrener Benutzer muss mehrere Schlüsselfertigkeiten beherrschen.

Ergreift

Schnappen, halten Rasierer, sind in "kanonisch" und frei geteilt. Die kanonischen Griffe sind die Griffe, die Friseure lehren - den Rasierer mit dem Punkt nach unten (a) und dem Punkt nach oben (b) halten.

Um die Rasierrichtung zu ändern, dreht der Pinsel den Rasierer um 180 Grad - das ist einfach. Alle anderen Aufbewahrungsmethoden sind kostenlos. Praxis selbst wird einen Griff geben, der für Sie geeignet ist, bestimmte Stellen im Gesicht zu rasieren. Wenn Sie den Griff schon vor der Rasur beherrschen, lernen Sie sofort, Ihre Hand zu entspannen. Spannung in Ihrer Hand wird Ihnen nie erlauben, sich richtig und sicher zu rasieren. Eine entspannte Hand wird schnell alles lernen, was Sie brauchen. Sie können lernen, wie Sie ein Rasiermesser mit Ihrer rechten und linken Hand rasieren können. Für eine schnellere Entwicklung des linken Motors versuchen Sie, ihre Zähne zu putzen. Es gibt keine Conons, rasiere dich so, wie du willst, wie es deine Hand zulässt, dann wirst du deinen Stil finden, ahmt niemanden nach. Günstigerweise gibt es ein positives Ergebnis - es bedeutet, dass alles in Ordnung ist.

Das Ziehen der Haut beim Rasieren in die entgegengesetzte Richtung der Klingenbewegung vereinfacht den Vorgang. Es ist nicht schwierig und Sie müssen nicht viel ziehen - nur eine leichte Spannung der Haut auf dem Rasierbereich, die einen qualitativ hochwertigen Schnitt machen würde. Jemand schafft es, mit Gesichtsausdrücken oder einer Neigung des Kopfes die erforderliche Spannung der Haut an der richtigen Stelle des Gesichts zu erzeugen. Das ist wieder kein Kanon, rasiere dich, wie du willst. Die Richtung des Haarwachstums auf dem Gesicht jeder Person ist sehr individuell.

AUSWAHL VON SCHAUM, SEIFE, GEL ZUM RASIEREN (sehr wichtig)

Als nächstes ist die Wahl von Seife, Schaum, Rasiergel, all das wird das Schneiden der Borsten erleichtern und sorgt für ein sanftes Gleiten der Klinge über die Haut. Diese Frage ist wiederum sehr individuell für jeden, also gibt es keinen Ratschlag, nur Ihre Auswahl. Von mir selbst werde ich hinzufügen, dass die Wahl eines geeigneten Produktes einen sehr fühlbaren Unterschied in Empfindungen - den Komfort der Rasur gibt. Mit einem Schaum für 150 Rubel, ich bin viel bequemer zu rasieren als mit einem anderen Schaum für 800 Rubel, werde ich Marken nicht nennen. Eine andere Seife macht mich irritiert. Dies ist eine sehr wichtige und individuelle Wahl für jeden, experimentieren Sie unbedingt. Ich empfehle, die Rasur mit Gel zu beginnen. Aus meiner Sicht ist Gel das universellste Mittel. Das Gel bietet den besten Schlupf der Klinge sowohl auf der Haut als auch auf der Schneide beim Schneiden durch den Körper der Haare. Auch wenn For Woman auf dem Gel geschrieben ist - nimm es, du wirst nicht enttäuscht sein.

Vorbereitung des Gesichts zu bewässern

Um das Gesicht für die Rasur vorzubereiten, ist es notwendig, die Haut und Borsten von Schmutz und Talg zu reinigen, um die Borsten zu befeuchten. Es ist zu befeuchten, nicht zu dämpfen. Indem Sie die Stoppeln dämpfen, dämpfen Sie die Haut und sie wird lockerer und daher anfälliger für Schnitte. Haare hydrophil, sie absorbieren Wasser. Absorbierendes Wasser, Haar wächst im Durchmesser auf 20%. Nasse, geschwollene Haare verlieren ihre Steifigkeit und lassen sich viel leichter abschneiden. Das durch Hautfett geschützte Haar zu befeuchten ist viel schwieriger. Gel wird auf saubere und befeuchtete Borsten aufgetragen. Dies ist ein notwendiges Minimum. Am einfachsten ist es, sich nach dem Duschen zu rasieren.

Miracles mit einem heißen Handtuch im Friseurhandwerk, in vielen Videos gezeigt, erklärbar in Sachen Prozesstechnologie. Die Temperatur reduziert die Zeit für die Reinigung und das Anschwellen der Borsten, die heiße Feuchtigkeit entfernt den Talg besser und das ist das Geheimnis. Natürlich können Sie diese Technik zu Hause verwenden, wie Sie es wünschen. Ich denke, das ist in Gegenwart eines Bades überflüssig.

VERSANDTECHNIK

Empfohlene Richtungen der Bewegung des Rasierers sind in den Figuren gezeigt. Der erste Durchgang erfolgt in Richtung Haarwuchs, der zweite - gegen. Ich möchte Ihre Aufmerksamkeit darauf lenken, solche schwierigen Bereiche wie den Bereich des Schnurrbartes und Kinns zu rasieren. Der zweite Durchgang in diesen Bereichen ist parallel zur Lippenlinie. Das ist ausreichend um sich qualitativ zu rasieren. Zu Beginn der Beherrschung der Rasurtechnik nicht versuchen, in diesen Zonen gegen Wachstum zu rasieren, die Haare in diesen Bereichen sind so hart und dick wie möglich (individuell). Das Rasieren dieser Zonen erfordert eine gewisse Geschicklichkeit. Die Hauptschwierigkeit besteht darin, beim Bewegen vom Kinn zum Nacken und Rücken Bewegungen zu üben. Achten Sie während dieses Übergangs sorgfältig auf den Neigungswinkel der Klinge zur Haut. Fahren Sie in die Hauptregel: Nicht drücken, nicht hetzen.

Jetzt über die Technologie der Rasierborsten. Die erste Sache, um die man sich kümmern muss, ist nicht, Videos im Internet anzuschauen, die mit gefährlichen Rasierern rasiert sind. Alles, was dort gezeigt wird, ist in 90% der Fälle die falsche Technik. Amateure, die von denselben Amateuren gelernt haben, verteilen Video-Müll und führen Neulinge in den Fehler ein. Die Menschen rasieren gerade Rasierklingen, die senkrecht zur Schneide stehen - das heißt, ahmt die Bewegung der T-förmigen Maschine nach, macht sie nur zu einem Rasiermesser. Dies bedeutet, dass das Rasiermesser in einer Reihe für den Wettbewerb in der Rasur mit Maschinen auf "ihrem Feld" platziert wird. Es sei darauf hingewiesen, dass das Profil der Klingen in den Maschinen speziell für solche Arbeiten geschaffen wurde und der Rasierapparat für einen völlig anderen Schnitt angepasst ist. Natürlich kann man sich so rasieren, aber warum Rasur falsch studieren, dann neu lernen? Nur gelegentlich gibt es Clips, auf denen man hier den richtigen Fortschritt des Rasiermesser - Schrägschnittes sehen kann. Ich rate Ihnen dringend, mehrmals das "Seminar über einen gefährlichen Rasierapparat" sorgfältig zu lesen. Oleg, Bwman mit Guns.ru ".

Berücksichtige deine Anatomie. Was in dieser Beschreibung für die meisten Menschen offensichtlich ist, entspricht möglicherweise nicht der Haarwuchsrichtung in Ihrem Gesicht - alles sehr individuell. Es kommt vor, dass einige Bereiche der Haut während der Rasur immer noch schlecht rasiert sind und Sie versuchen, mehr Passagen an diesen Stellen zu bilden, was zu Hautirritationen führt. Die Maschine, die du dort rasierst, ist eine Referenz. Ich habe solche Stellen am Hals, ich habe drauf gepunktet. An diesen Stellen ändert sich die Richtung des Haarwuchses, vor allem im Nacken. Nimm eine Maschine, und alles wird klar sein - in der Regel wirst du an diesen Stellen mit einer Maschine besser rasieren. Warum? Die Maschine kann sich drehen, wie Sie möchten. Sie haben nicht den richtigen Griff und die richtige Richtung des Rasierers gewählt, Sie können einfach nicht Ihre Hand drehen, um den Schnitt zu korrigieren.

ERSTER PRINZIP: Der Rasierer rasiert sich unter seinem eigenen Gewicht, die Hand gibt nur die Richtung des Schnitts vor - das ist die Formel für den Erfolg. Sie müssen erkennen, dass das Rasieren nicht auf die Anstrengung der Hand zurückzuführen ist, sondern auf die Trägheit des Rasierers selbst. Trägheit wird durch zwei-drei Finger gegeben, mit denen Sie den Rasierer für erl halten, es ist sehr wichtig. Jede Anstrengung und falsche Schnittrichtung sind Schnitte. Wenn Sie sich bei der Rasur noch anstrengen müssen und das Gefühl besteht, dass der Rasierer das Haar reißt - hören Sie auf, wahrscheinlich ist das Rasiermesser nicht geschärft.

Die Ausnahme ist der Bereich des Schnurrbartes und des Kinns (steife Borsten), wenn man sie strikt gegen das Haarwachstum rasiert. In diesem Fall ist spürbarer Widerstand spürbar. Die Bewegung der Klinge an diesen Stellen sollte buchstäblich 2-4 mm betragen, sonst können Sie sich mit keinem Rasierer rasieren.

Bei der Rasur sollte der Rasierer sanft über die Haut gleiten, die Rasierklinge sollte nicht mehr als 15-20 auf die Haut abfallen. Der Winkel von 15-20 Grad ist ein kleiner Pickup über der Haut, wenn man seine Dicke berücksichtigt, nichts mehr.

ZWEITES PRINZIP: - Der Sicherheitsrasierer ist unter dem "schrägen" Schnitt ausgeführt. Es gibt zwei Winkel in Friseurlehrbüchern - der Winkel des Rasierers zur Haut (15-20 Grad) und der Mähwinkel (30-40 Grad) - das ist der Winkel des "Abfalls" eines Rasierers mit einer geraden Bewegungslinie, wenn senkrecht zur Schneidkante. Beachten Sie diesen Umstand, da in vielen Artikeln, und oft sind es nur Nachdrucke aus alten Lehrbüchern oder Handbüchern für Friseure, es wird ein Winkel von 30-40 Grad erwähnt, ohne zu erklären, welchen Winkel es hat, um der Haut einen Rasierklingenwinkel zu geben - das ist nur ein ungewöhnlich großer Winkel! Für ein glattes und einfaches Haarschneiden sollte der Rasierer entlang der Haut bewegt werden, wobei die Schneidkante nicht senkrecht zur Richtung des abgeschnittenen Haarabschnitts ist, sondern in einem bestimmten Winkel (30-40) - so dass eine Schneidbewegung entweder zum Kopf oder zur Ferse des Rasierers erfolgt. Der Schrägrasierer sollte sauber arbeiten und nicht stören.

Um den Prozess des Schneidens besser zu verstehen, nehmen Sie einen Laib Brot und ein Messer. Versuchen Sie zuerst, das Brot zu schneiden, indem Sie die gesamte Schneide des Messers von oben nach unten auf das Brot drücken. In diesem Fall erhalten Sie ein Modell zum Rasieren der Borsten mit einer Maschine, die die Haare schneidet, wenn die Richtung des Rasierers senkrecht zur Schneidkantenlinie ist. Versuchen Sie nun, das Messer zu drücken, um es in einem Winkel von 30-40 Grad in die Richtung des Schnitts zu bewegen. Wenn das Messer gut geschärft ist, wird es "wie Butter" in das Brot gehen und die Hindernisse nicht bemerken. Dies ist das korrekte Rasiermodell. Kurz gesagt sollte jede Bewegung eines Rasierers in einem Winkel von 30-40 Grad zur Senkrechten der Schneidkante verlaufen. Dies ist der sehr korrekte "schräge" Schnitt, der Friseuren beigebracht wurde. Dieser Prozess hat eine andere Erklärung - die kinematische Transformation des Schleifwinkels. Wenn jemand an der wissenschaftlichen Untermauerung der richtigen Rasur interessiert ist, dann können Sie zur Eingewöhnung lesen Dieser Artikel. Im Allgemeinen ist ein Rasiermesser ein Werkzeug für intelligente und neugierige Menschen. Hier sind die lebhaftesten Illustrationen der Transformation des Schärfwinkels, die von dem angesehenen Tras Krom vorgeschlagen wurde. Zwei Blätter des Aufklebers sind mit dem gleichen Winkel zur Hälfte gefaltet - der Prototyp der Schneide eines Rasierers. Eines der Modelle wurde in einem spitzen Winkel geschnitten. Der Stift zeichnete die Bewegungslinie des Rasierers nach, die Flugblätter sind an der Bewegungslinie befestigt - sehen Sie, wie sich der Winkel der Arbeit des Rasierers entlang der "schrägen Scheibe" verändert hat. Er lehnte ab, obwohl der Schärfwinkel derselbe blieb! Das folgende Diagramm vergleicht den "Schrägschnitt" mit einem Rasiermesser, ebenfalls von Tras Krom.

Ich selbst konnte die Kinematik lange nicht verstehen. Die Bedeutung ist sehr einfach - Sie können die Haare "sofort - gerade" schneiden. Sie können die Haare schneiden, indem Sie die Position der Klinge ändern. Der Weg, die Haare zu schneiden, wird etwas länger sein, aber gleichzeitig werden wir das beschriebene bekommen! Es gibt ein Kriterium, nach dem Sie navigieren müssen - es ist der Komfort des Rasierens. Es ist sehr individuell. Wenn Sie sich wie ein Rasiermesser fühlen, sollte der Neigungswinkel der Klinge leicht abgesenkt werden, so dass das Gefühl entsteht, die Klinge nur leicht über die Haut zu streichen. Jedes Gefühl, dass der Rasierer an den Stoppeln oder ähnlichem "haftet", ist entweder ein Hinweis auf den erhöhten Neigungswinkel des Rasierers, das Fehlen eines schrägen Schnitts oder die schlechte Qualität des Schärfens oder des Rasierers selbst.

Pflege zum Rasieren.

Schaum, Gel, Wasser während der Rasur, sollte absolut nicht entlang der Klinge in den Bereich des oberen Stiftes fließen. Die richtige Konsistenz der Seife ist ein "Hut". Es sollte auf der Klinge mit einer Stoppel borsten bleiben, aber es sollte nicht getrocknet und dick sein. Wenn Sie die Klinge während der Rasur abwaschen, halten Sie die Rasierklingenspitze immer unten. Die Wassertemperatur sollte gleichzeitig im Bereich von 36-40 Grad liegen, in jedem Fall nicht kochendem Wasser unter 80 Grad, was aus dem Wasserhahn möglich ist. Vermeiden Sie Feuchtigkeit im Bereich der oberen Achse, es ist einfach, aber sehr wichtig. Sie werden nicht Feuchtigkeit von dort entfernen, das ist der Schwerpunkt der Korrosion der Rasierklinge. Die Hand, die Sie rasieren, sollte während des gesamten Rasurprozesses trocken bleiben - das ist die Regel, die Ihren Rasierer über Jahrzehnte vor Rost schützt. Es ist nicht gestattet, den Rasierer vollständig mit dem Griff unter Wasser zu waschen, ohne anschließend gründlich zu trocknen, was z. B. mit einem Haartrockner erfolgen kann. Der Luftstrom sollte nicht auf den Griff gerichtet sein, er sollte tangential zur Klinge in Richtung der oberen Achse gerichtet sein. Wenn Sie die Klinge so erhitzen, dass Sie sie nicht berühren können, und dies ist eine Temperatur von mehr als 60 Grad, riskieren Sie, den Griff zu beschädigen. Der Haushaltshaartrockner, am Ausgang, gibt die Lufttemperatur um 100 Grad heraus.

Nach der Rasur rate ich Ihnen, die Rasierklinge mit Waschseife zu waschen, da Sie die weiße Schicht, die Schaum oder Creme bildet, nicht mit klarem Wasser abwaschen. Wischen Sie den Rasiermesser ist sehr bequem mit Multi-Layer-Toilettenpapier. Es ist weich, sehr hygroskopisch und in der Regel immer irgendwo in der Nähe. Vergessen Sie nicht, das Innere des Rasierergriffs trockenzuwischen, da dieses Papier mehrmals gefaltet werden muss. Wenn Sie die Klinge wischen, sollten die Bewegungen STRENG in Richtung von der Schneide sein. Die Klinge sollte von Ihnen gerichtet sein, die Bewegung der Hand nach vorne, von der Schneide zur Nase - nicht drücken! Wenn Sie diese einfache Regel nicht berücksichtigen, schneiden Sie ständig Ihren Daumen. Nachdem die Klinge gewischt ist, ist es nicht überflüssig, 10 Runden auf einem sauberen Lederband zu machen, um den Rasierer zu richten. Beim Richten erwärmt sich die Schneide und die Mikroporen des Stahls verdampfen garantiert die restliche Feuchtigkeit.

Lassen Sie niemals einen gefährlichen Rasierapparat im Badezimmer liegen - dies ist ein Raum mit konstanter Temperatur und Feuchtigkeitsverlust. Die Luft wird durch heißes Wasser erhitzt, es bildet sich Wasserkondensat, das sofort alle Oberflächen mit Temperaturen unterhalb der Lufttemperatur bedeckt. Schrecklicher als statische Wassertropfen für die Arbeitskante und die Klinge selbst ist nur ein Schlag auf den Wasserhahn oder die Spüle. Kohlenstoffstähle korrodieren sehr schnell. Es genügt, den Kohle-Rasierer 15 Minuten lang nass zu halten, mit einem Gel / Schaum, der nicht von der Klinge abgewaschen wird - rote Flecken beginnen an der Kante zu wachsen. Das erste Mal, der Rost, der für die Augen nicht sichtbar ist, frisst die Arbeitskante und der Rasierapparat verliert sehr schnell seine Schärfe, ganz zu schweigen von den erkennbaren roten Flecken, die später auf der Klinge erscheinen.

Wenn es nachts regnet, schau dir die Bremsscheiben von Autos am Morgen an - sie sind bei den meisten Autos mit Rost bedeckt.

Ich hatte einen Fall, an den ich mich sehr erinnerte: Ich riß die Serviette von der Rolle ab, die Serviette war zäh und dicht, und während ich die Serviette über den Rasierapparat trug, berührte ich die Schneidkante und dehnte die Serviette senkrecht zum Rand der Klinge. Der Ton machte mich sehr wachsam. Als Ergebnis der Untersuchung der Arbeitskante der professionellen Optik, sah ich eine Mikrobiegung in der Hälfte der Republik Kasachstan. Solch ein Rasierer wird nicht mehr rasieren und der Gürtel wird die Situation nicht korrigieren. RK Rasiermesser ist eine sehr heikle Angelegenheit. Jede, selbst eine leichte Berührung auf einem festen Gegenstand, führt normalerweise zu einer Beschädigung. Auf der anderen Seite ist der RK-Rasierer ein ungewöhnlich widerstandsfähiges Werkzeug, das bei richtiger Anwendung seine Schneideigenschaften für viele Monate nicht verliert. Irgendwo habe ich Berechnungen gesehen, dass bei einer Rasur die Arbeitskante eines Rasierers Belastungen erfährt, die vergleichbar sind mit den Lasten beim Schneiden eines Horns mit einem Durchmesser von mehr als 1 cm, denn das Haar ist durch seine Struktur ein geiler Stoff.

Tipps

Wenn du gerade anfängst zu rasieren, versuche nicht, dich beim ersten Mal komplett zu rasieren, das ist sehr wichtig! Ihre Sorgfalt wird nur Ihren weiteren Wunsch nach einem Rasiermesser verderben, weil Sie alles, was Sie können, auf Ihrem Gesicht abschneiden und Sie werden schwere Hautreizungen bekommen. EIN / ZWEI gibt Haarwachstum, EIN / ZWEI Pässe - gegen. Ganz am Anfang empfehle ich keine Rasur gegen Haarwachstum. Erhalten Sie, was Sie normalerweise benutzen - die Maschine. Das ist normal, ein hochwertiges Rasierer funktioniert 6-10 mal. Das Wichtigste ist, sich nicht zu beeilen. Kein Druck auf den Rasierer sollte sein, den Winkel halten, Bewegungen kontrollieren.

Die Qualität der Rasur, ist es besser, nicht früher als 30 Minuten nach der Rasur zu bewerten. Direkt nach der Rasur ist die Haut immer noch gereizt (wieder alles einzeln), und was als schlecht rasiertes Haar angesehen werden kann, ist in der Tat eine schnell vorübergehende Reizung.

Volles Verständnis, ein Gefühl der Kontrolle über den Prozess der gefährlichen Rasur wird in ein paar Monaten kommen. Es mag wie eine lange Zeit scheinen, aber es ist es wert.

Ich hatte nach der Rasur mit irgendwelchen Werkzeugmaschinen ständig einen Reiz im Nacken, jetzt habe ich es vergessen.

Schaue am erfolgreichsten Schrägschnitt Video, was in den offenen Räumen gefunden wurde. Ich habe wirklich danach gesucht, viel mehr war nicht die richtige Rasurtechnik. Dieses Video wird von einem Friseur rasiert. Versuche diese Bewegungen zu sehen und zu verstehen. Beachten Sie die Regel "schräger Schnitt" - die Schneide sollte sich nicht senkrecht zur Schnittrichtung bewegen, die Klinge sollte eine Bewegung in Richtung Nase oder Ferse haben (30-40 Grad). Brauche kein Gusar - ein Schwert im Gesicht. Kurze und leichte Schneidbewegungen mit einer Klinge, KEINE Hand! Ruhig, entspannt und nicht hastig.

Das sind alle Geheimnisse des Rasierrasierers. Entspannen Sie sich und lernen Sie, den "schrägen Schnitt" richtig zu beherrschen, indem Sie zuerst spekulativ verstehen, wie ein Rasiermesser funktionieren sollte, und dann dieses Wissen in die Fähigkeit übertragen, diese Arbeit mit Ihren Händen zu erledigen. Wenn das Gehirn das Modell genau versteht, lernen die Hände schnell, wie man richtig arbeitet.

Wie rasiert man einen Rasiermesser-Neuling?

Beginnen Sie mit langsamen, sanften Bewegungen und rasieren Sie sich in Richtung des Haarwuchses. Rasieren gegen Haarwuchs kann zu Haarwuchs oder Hautausschlag führen. Halten Sie die Klinge in einem Winkel von etwa 30 Grad. Bei einem steileren Neigungswinkel riskieren Sie, sich selbst zu schneiden. Wenn es dumpfer ist - rasierst du nicht die Stoppeln. Bewegung sollte leicht sein, ohne Druck. Lass den Rasierer selbst arbeiten. Ein Klick auf den Rasierer führt nur zu Schnitten.

Rasiere die rechte Seite des Gesichts

Beginnen Sie auf der rechten Seite des Gesichts. Werfen Sie Ihre linke Hand über Ihren Kopf und ziehen Sie Ihre Haut mit den Fingern nach oben, so dass eine glatte Rasuroberfläche entsteht. Rasiere von oben nach unten, bis du deine rechte Wange rasierst. Senken Sie Ihre linke Hand noch tiefer, bis Ihre Finger in der Mitte Ihrer Wange sind. Ziehen Sie die Haut wieder hoch. Rasieren Sie von oben nach unten, bis die gesamte rechte Gesichtshälfte rasiert ist.

Die rechte Seite des Gesichtes unter der Wange rasieren

Rasiere die rechte Wange unten. Beuge den Kopf nach hinten und nach links, ziehe die Haut mit den Fingern deiner linken Hand unter den Kiefer. Rasieren Sie von oben nach unten, wenn die Borsten in diese Richtung wachsen.

Rasiere die linke Seite des Gesichts

Viele Rechtshänder wechseln ihre Hand, wenn sie sich die linke Gesichtshälfte rasieren. Wenn Sie sich bei Ihrer linken Hand nicht sicher sind, rasieren Sie weiterhin Ihre rechte Hand.

Legen Sie die Finger der linken Hand auf das Gesicht direkt über dem Ohr. Haut straff ziehen. Die rechte Hand mit einem Rasiermesser (die Spitze des Rasiermessers schaut nach oben) sollte die Sicht nicht einschränken. Rasiere von oben nach unten. Senken Sie die Finger der linken Hand nach unten, während Sie den Rasierer auf die Unterseite Ihrer Wange und Ihres Kinns bewegen. Fahren Sie fort, die Haut festzuziehen.

Die linke Gesichtshälfte unter der Wange rasieren

Beuge deinen Kopf nach hinten und nach rechts, ziehe die Haut mit der linken Hand nach unten und rasiere dich, während du Haare aufwachst.

Rasiere über die Oberlippe

Ziehen Sie die Oberlippe so weit wie möglich nach unten, um die Haut zu straffen. Rasiere von oben nach unten.

Ziehen Sie die Unterlippe so weit wie möglich nach oben. Die Haut unter der Lippe und am Kinn wird sich dehnen und es wird leichter zu rasieren sein.

Rasiere unter dem Kinn

Neige deinen Kopf zurück und hebe dein Kinn. Benutze deine Finger, um die Haut nach unten zu ziehen. Seien Sie besonders vorsichtig, wenn Sie diesen Ort rasieren. Die Haut in der Nähe des Halses ist viel empfindlicher und anfälliger für Schnitte.

Wenn Sie möchten, dass Ihre Haut glatt ist, wie bei einem Kind, müssen Sie mehrere Male mit einem Rasierer über und gegen den Haarwuchs ziehen. Für Anfänger in diesem Geschäft empfehlen wir einfach das Gesicht noch einmal von oben nach unten zu gehen. Rasieren über und gegen Haarwachstum erhöht die Wahrscheinlichkeit von Schnitten.

Nachdem Sie etwas Erfahrung mit einem Rasierer gesammelt haben, versuchen Sie, Pässe über und gegen Haarwachstum hinzuzufügen. Die Bewegung über das Haarwachstum erfolgt, wenn Sie sich in einer Richtung senkrecht zu der Richtung rasieren, in der die Borsten wachsen. Wenn Ihre Bartstoppeln von oben nach unten wachsen, rasieren Sie sich an dieser Stelle von rechts nach links oder von links nach rechts. Rasieren gegen Haarwuchs (das wirst du nicht glauben) bedeutet Rasieren gegen die Richtung, in der deine Borsten wachsen. Dies ist im Wesentlichen das Gegenteil von Top-Down-Rasur.

Wenn Sie sich für mehrere Durchgänge entscheiden, lautet die Reihenfolge wie folgt:

- Rasieren in Richtung Haarwuchs.

- Rasur über das Haarwachstum.

- Rasiere gegen das Haarwachstum.

- Spülen Sie vor jedem Durchgang das Gesicht und tragen Sie den Schaum erneut auf.

Spülen Sie Ihr Gesicht mit kaltem Wasser. Verwenden Sie Männer Aftershave-Lotion. Die Lotion hilft, die Reizung der Haut zu reduzieren, während sie gesünder aussieht. Sie können eine kleine Menge Talkum auf das Gesicht auftragen.

Aktion auf Kratzer und Schnitte

Schnitte und Kratzer treten aus verschiedenen Gründen auf:

- stumpfe Rasiermesser verwenden;

- Falscher Griff des Rasierers;

- Rasiermesser zu konkav;

- rasiere dich in großer Eile;

- Rasieren gegen Haarwuchs.

Wenn Sie zuerst ein Rasiermesser rasieren, werden Sie sich sicherlich schneiden. Aber das sollte dich nicht entmutigen. Schnitte kommen sogar im besten Friseur vor. Mach einfach weiter und bald wirst du alles richtig machen.

Wenn der Schnitt geringfügig ist, können Sie ihn einfach mit dem Finger drücken. Wenn das nicht hilft, ein wenig antiseptische Creme auftragen. Wenn Sie die Halsschlagader schneiden, dann... das ist sehr schlecht. Besser nicht es tun.

Rasieren mit einem Rasiermesser - nützliche Tipps, Videoanleitungen

Brutaler, selbstbewusster Mann sollte sich mit einem gefährlichen Rasiermesser rasieren können. Dieses Thema der persönlichen Hygiene wurde von englischen Herren, sowie verrückten Verbrechern in Thrillern verehrt. Mal sehen, wie man sich mit einem Rasiermesser rasiert, welche Nuancen sollten beachtet werden, um das perfekte Ergebnis zu erzielen und sich nicht zu verletzen.

Ein bisschen Theorie

Seien Sie darauf vorbereitet, dass das Ergebnis zum ersten Mal alles andere als ideal ist, aber im Laufe der Zeit wird sich die Hand daran gewöhnen, Bewegungen vollkommen wahr zu machen. Viele denken richtig darüber nach - wenn die Klinge so scharf ist, warum dann riskieren? Immerhin können Sie die Anweisungen - wie man einen Mann mit einer Maschine richtig rasieren - es ist weniger traumatisch. Tatsache ist, dass der Rasierer die kleinsten Härchen im Gesicht entfernt, die Haut ist sauber und glatt.

Professionelle Tipps:

  • Verwenden Sie niemals einen Klingenrasierer, wenn Sie schlechte Laune haben, müde oder verärgert über etwas sind, seine Anwendung erfordert maximale Konzentration und absolute Ruhe;
  • zum ersten Mal versuchen Sie nicht, das Gesicht vollständig zu rasieren, beginnen Sie mit flachen Bereichen - Wangen;
  • Der Prozess ist komplex, daher wird es Wochen oder sogar Monate dauern, um die Fähigkeiten zu beherrschen.
  • Schauen Sie sich neben den theoretischen Informationen auch das Video an - Rasieren mit einem Rasiermesser - ein anschauliches Beispiel ist immer effektiver, es hilft, kleinere Details zu erfassen.

Und als letzte Empfehlung des Videos von den berühmtesten Herstellern von Klingenrasierern - Herr Böker und sein Sohn.

Es ist wichtig! Die Verwendung eines gefährlichen Rasierers, zusätzlich zu einer vollkommen glatten und glatten Haut, kann eine große moralische Befriedigung bringen. Die Hauptsache ist, Geduld und methodische Fähigkeiten, Bewegungen und Fähigkeiten zu haben.

Körperpflegeprodukte für eine gefährliche Rasur

  1. Rasiermesser. Kaufen Sie keine Rasiermesser chinesische Marken, weil ihre Kante ungleich ist, die falsche Geometrie. Solche Ausrüstung ist einfach nicht zum Rasieren geeignet, es ist unmöglich, die chinesische Klinge zu schärfen.
  2. Riemen zum Begradigen der Klinge. Meistens verwendet man manuelle (Suspensions-) Dehnung, passt aber zu anderen Arten von Gurten. Achten Sie bei der Auswahl eines Modells auf das Vorhandensein der Stoffseite.
  3. Die folgenden Werkzeuge für die Pflege eines Barthilfs, aber sehr nützlich:
  • Spezialseife oder -schaum für ein Rasiermesser;
  • Rasierpinsel;
  • Tassen für die Zubereitung von Schaum.

Ein paar Worte über die Wahl eines Rasierers

Wenn Sie einen wirklich hochwertigen Klingenrasierer kaufen möchten, wählen Sie die folgenden Marken - Dovo, Thiers-Issard und Böker. Wenn Ihr Budget begrenzt ist, können Sie einen GoldDollar-Rasierer der Marke Giesen kaufen. Forsthof. Ihre Qualität ist etwas schlechter als die Qualität bekannter Marken, aber im Allgemeinen können Sie sich rasieren. Denken Sie daran, dass neue Rasierer geschärft werden müssen.

Es ist wichtig! Vintage-Rasierapparate stehen neuen, teuren Modellen in nichts nach und übertreffen diese sogar in mancher Hinsicht. Suchen Sie nach einer solchen Rarität auf einer speziellen Seite - dem Club der gefährlichen Rasierer. Die meisten Rasierer haben den Test der Zeit und natürlich hohe Qualität bereits bestanden. Wenn Sie ein Anfänger sind, kaufen Sie kein altes Blade Blade bei eBay - gemäß den Fotos, die auf der Website präsentiert werden, ist es unmöglich, die Qualität zu beurteilen.

Wie man einen Rasierer bearbeitet

Klingenrasierer ist einer Waffe gleich und wie jede Waffe muss verfolgt und gepflegt werden. Pflege ist es, die Klinge am Gürtel, der aus echtem Leder sein muss, zu polieren.

Das Schleifen wird gemäß dem folgenden Schema durchgeführt:

  • drehe den Riemen nach innen;
  • etwas dehnen;
  • Die Klinge sollte streng auf die Person gerichtet sein, und der hintere Teil ist leicht über den Gürtel angehoben.

Das Verfahren wird regelmäßig durchgeführt, aber Sie können die Klinge nicht sofort nach der Rasur schleifen - Mikroschäden bleiben auf der Oberfläche, was zu Absplitterungen führen kann.

Grundprinzipien der perfekten Rasur

  1. Das Hauptgeheimnis liegt in der scharfen Klinge.

Je besser die geschärfte Klinge, desto einfacher ist es, der Rasurtechnik zu folgen, desto besser wird das Ergebnis. Eine schlecht geschärfte Klinge verursacht Reizungen der Haut.

  1. Wie man ein Rasiermesser hält.

Es gibt drei Möglichkeiten, die Klinge zu halten.

  • Der kleine Finger auf der Kerbe, der Daumen auf der Unterseite des Halses und ruht auf der Ferse, die anderen Finger auf dem Earl.
  • Der kleine Finger auf der Kerbe des Schwanzes, der Daumen auf dem Earl, die anderen Finger von außen. Diese Methode ähnelt in vieler Hinsicht der ersten. Der Unterschied liegt in der Richtung der Klinge - sie ist nach oben gerichtet.
  • Die Klinge ist nach oben gerichtet, der Mittel- und Zeigefinger befindet sich auf der Innenseite des Earls, der Ringfinger hält den Schwanz, der Daumen ist der Haken in dem Teil der Verbindung mit der Klinge. Behalten Sie den Griff am Handgelenk.

Es ist wichtig! Unabhängig davon, welche Methode gewählt wird, sollte das Haar ohne Anstrengung entfernt werden, es ist unmöglich, auf die Klinge zu drücken.

  1. Wie man die Haut richtig fest macht.

Die Grundregel - Hautspannung in der entgegengesetzten Richtung des Rasierers. Das Schema der Aktion ist wie folgt:

  • Haut mit einem Finger, ist es am bequemsten, den Index oder die Mitte zu verwenden;
  • Finger ein paar Zentimeter von der Klinge entfernt;
  • Die Haut muss vor jeder Bewegung des Rasierers festgezogen werden.

Es ist wichtig! Achten Sie besonders auf Bereiche, in denen die natürliche Spannung der Haut minimal ist. Vor allem betrifft es die Wangen - wenn es nicht genug ist, um die Haut zu straffen, können Sie sich verletzen.

  1. Der Winkel und die Richtung der Klinge.

Das Werkzeug sollte sich immer mit der Spitze (Kopf) nach vorne bewegen, der Neigungswinkel beträgt nicht weniger als 30 Grad, aber nicht mehr als 40 Grad.

Bewegung sollte einfach und entspannt sein. Nur der Pinsel sollte sich bewegen - rhythmisch und oft. Wenn Sie die ganze Hand rasieren, werden die Haare nicht abgeschnitten, sondern herausgezogen, und das ist schmerzhaft und irritierend.

Rasieren mit dem Rasiermesser - Videounterricht und praktische Tipps

Es ist notwendig, das Gesicht für den Eingriff vorzubereiten - nehmen Sie eine heiße Dusche oder zweimal für 5 Minuten ein gedämpftes Handtuch auf das Gesicht auftragen.

Danach sollten Sie einen Rasierpinsel in das heißeste Wasser einweichen. Dann müssen Sie überschüssiges Wasser ausdrücken und den Schaum in einen Behälter schlagen, in dem die Bürste eingeweicht ist (Wasser ausgießen) oder direkt auf das Gesicht. Vor dem Auftragen des Schaumes sollte das Gesicht nass sein.

Der Schaum wird auf die Teile des Gesichtes aufgetragen, wo das Haar wächst, es sollte dick und dicht sein. Heißes Handtuch entfernt die zusätzliche Strafe - das wird das Gesicht von Talg reinigen. Den Schaum mit kurzen Strichen erneut auftragen und 5-10 Minuten einwirken lassen. Wenn während dieser Zeit die Seife trocknet, wird der Schaum erneut aufgetragen. Die Schaumschicht sollte maximiert werden - das schützt die Haut vor der scharfen Klinge.

Es ist wichtig! Die drei traumatischsten Stellen sind Adam, Ohren, Lippen.

Jetzt können Sie direkt mit dem Rasieren fortfahren. Bewegungen werden vom Tempel aus durchgeführt. Wenn Sie die Klinge zum ersten Mal benutzen, legen Sie sie flach auf Ihr Gesicht und heben Sie die Klinge dann in einem Winkel von mindestens 30 Grad und nicht mehr als 40 Grad an.

Ein Qualitätsverfahren umfasst mehrere Schritte:

  • Haarwachstum;
  • gegen Haarwuchs.

Vor der zweiten Stufe wird das Gesicht gewaschen und erneut gewaschen. Jetzt werden wir jede Stufe genauer betrachten.

Behandlung der rechten Gesichtsseite für das Haarwachstum

Bewegung beginnt von der Temporallinie und fällt auf die Wange. Razor muss den ersten Weg halten. Entfernen Sie zunächst etwas Schaum an der Schläfenlinie - dies ist notwendig, um die Klinge exakt freizulegen. Die Haut ist leicht gestreckt und die Haare werden mit einer leichten Bewegung abgeschnitten. Auf diese Weise werden ein paar Zentimeter nach unten verarbeitet, dann sollte man sich zum Kiefer bewegen. Um dies zu tun, in der Mitte der Wange leicht in Richtung der Lappen gedreht.

Es ist wichtig! In der Kieferkehle neigen die Haare dazu, chaotisch zu wachsen, es ist wichtig, sich in Richtung des Wachstums zu bewegen.

Mit besonderer Aufmerksamkeit sollte der Bereich nahe dem Ohr behandelt werden. Ziehen Sie dazu das Ohr vorsichtig von der Klinge ab und schneiden Sie dann die Haare ab.

Dann sollte die Klinge auf die dritte Art und Weise in die Mitte der Wange genommen werden, die Kante sollte unterhalb des Wangenknochens liegen. In dieser Position die Wange in Richtung der Lippen bearbeiten.

Danach bewegt sich die Klinge zu den Haaren, die unter der Unterlippe wachsen.

Tipp! Verwenden Sie eine Zunge, um eine kleine Beule zu bilden, so dass die Arbeit mit einer Klinge viel einfacher ist. Während des gesamten Prozesses ist es wichtig, die Gesichtsmuskeln zu benutzen - sie schützt vor Verletzungen.

Schneiden Sie die Haare am Kinn, müssen Sie die Position des Rasierers überwachen, da hier oft Schnitte auftreten. Vom Kinn bis zum Mund werden die Haare mit einer Klinge in Position 2 oder 3 abgeschnitten. Die Hauptaufgabe besteht darin, die Klinge rechtzeitig zu stoppen, um die Unterlippe nicht zu beschädigen.

Moustache-Modellierung ist ein komplexer Prozess. Da die Haare hier von oben nach unten wachsen, sollte sich die Klinge ebenfalls bewegen. Die Klinge sollte in Position 1 gehalten werden. Die Bewegung sollte kurz und klar sein. Die Seite der Barthaare wird in der Richtung von rechts nach links nur mit dem Klingenkopf rasiert. Die Haare sind in die Mitte geschnitten, bewegen sich tiefer, Sie können Ihre Lippen schneiden.

Der Rasierer wird auf die erste Art gehalten und vom Kinn bis zur Kiefermitte behandelt. Die Haut sollte in zwei Richtungen gestreckt werden - ein Finger am Kinn, der zweite - am Kiefer und die Klinge - zwischen ihnen. Das Werkzeug arbeitet schnell, einfach, ohne Druck.

Die letzte Stufe - rasiert den Nacken. Um Schnitte in den Adamsapfel zu vermeiden, wird die Haut in diesem Teil des Halses zur Seite gezogen und danach werden die Haare abgeschnitten. Die Klinge wird in Position 2 gehalten.

Behandlung der linken Gesichtshälfte für das Haarwachstum

Rasiermesser in der ersten Position genommen, während der Klingenkopf die Ansicht nicht überlappen sollte. Die Bewegung beginnt wieder an der Tempellinie. Die Klinge wird einige Zentimeter abgesenkt, Sie müssen darauf achten, dass der Schnitt nach rechts und links auf gleicher Höhe ist. Landmarke - bedingte Augenlinie. Das Rasiermesser bewegt sich in Richtung der Wange.

Danach bewegt sich die Klinge von der Mitte der Wange zum Kinn. Die Rasierklinge setzt auf einer konditionellen Linie von den Augen zum Lappen. Im Laufe der Bearbeitung ist der Bereich der Unterbüsche und der untere Teil der Barthaare nach links. Um das Schneiden der Schnurrhaare zu erleichtern, genügt es, die Nasenspitze anzuheben. Die Klinge wird in einem Modus von 1 gehalten.

Die nächste Stufe ist das Abschneiden der restlichen Haare im Schnurrbartbereich - kleine Bewegungen von links nach rechts. Die Haare sollten seitlich in Richtung ihres Wachstums geschnitten werden. Klinge in Position 2.

Klinge in der Nähe der Ohrläppchen und in Richtung Kinn bewegen. Die Haut sollte diagonal - bis zum Ohr - gezogen werden.

Was den Bereich oberhalb der Oberlippe betrifft, kann dieser durch Behandlung der rechten Gesichtshälfte entfernt werden. Wenn es kleine Haare gibt, werden sie in diesem Stadium entfernt. Klinge 2 oder 3-fach aufgenommen.

Danach werden die Haare vom Nacken abgeschnitten - die Klinge wird vom Kinn zum Adamsapfel getragen. Direkt Adam Shaving unmöglich. Es ist notwendig, ein wenig Haut zu verzögern und erst danach den Bereich zu bearbeiten.

Dann gehen Sie zum Rest des Halses - die Klinge in Position 1, es ist unterhalb des Kiefers gesetzt und eine leichte Bewegung wird bis zum Ende des Haarwuchses durchgeführt.

Es ist wichtig! Im unteren Teil des Halses wächst das Haar oft von unten nach oben. Um sie abzuschaben, wird die Klinge auf die zweite Art und Weise aufgenommen und führt eine Bewegung von unten nach oben aus.

Behandlung der rechten Gesichtshälfte gegen Haarwachstum

Ein Wiederholungsschritt ist erforderlich, um die verbleibenden Haare zu entfernen und den Rasurprozess zur Perfektion zu bringen. Vorher müssen Sie Schaum auftragen, wenn die Borsten weich sind, einfach mit warmem Wasser abwaschen.

Schneiden Sie die Haare vom Halsausschnitt ab, die Klinge bewegt sich in Richtung der Schläfen. Die rechte Seite des Gesichts wird mit einem Rasierer in Position 3 bearbeitet. Die Haut wird in die entgegengesetzte Richtung der Klinge gespannt.

Zuerst wird die rechte Seite des Halses unterhalb des Ohrs bearbeitet, die Klinge bewegt sich sanft zur Wange hin. Wenn das Gesicht dünn ist, ist es am sichersten, die Richtung des Rasierers in der Nähe des Ohrs zu ändern - hinter dem Unterkiefer.

Nach der Behandlung der Wange bewegt sich die Klinge zum Bügel, dann wieder von Wange zu Kinn, gleichzeitig werden die Haare im unteren rechten Teil der Barthaare abgeschnitten und in der Nähe des rechten Mundwinkels.

Im letzten Stadium werden Haare am Hals entfernt. Die Klinge bewegt sich weiter von unten nach oben in Richtung vom Adamsapfel zum Kinn.

Behandlung der linken Gesichtshälfte gegen Haarwachstum

Die linke Seite des Gesichts ist gewaschen oder einfach weggespült. Bei der Bearbeitung der linken Seite muss das Messer auf die zweite Art gehalten werden.

Die Abfolge der Aktionen ist der Rasur der rechten Seite sehr ähnlich. Der Rasierer bewegt sich vom Hals hoch, in der Nähe des Lappens umgeht die Klinge sanft den Lappen und bewegt sich zum Tempel.

Danach wird die Klinge von der Mitte der Wange bis zum Kinn geführt, dann werden die linke Seite der Barthaare und der linke Mundwinkel bearbeitet. Im letzten Stadium werden die Haare im unteren Teil des Halses bis zum Kiefer rasiert. Jetzt bleibt das letzte Detail - um den Bereich um den Mund zu behandeln. Entlang der Wachstumslinie der Barthaare bewegt sich die Klinge entlang des Wachstums von oben nach unten. Unter der Unterlippe - die Richtung ändert sich - von unten nach oben. Razor muss den zweiten Weg halten.

Zu Beginn ist es wahrscheinlich, dass es auch nach der Nachbehandlung ideal ist, alle Haare abzuschneiden, in diesem Fall müssen Sie Ihr Gesicht wieder einschäumen und die verbleibenden Haare gegen Wachstum abschneiden.

Am Ende, schau dir unbedingt das Video an - Rasieren mit einem Rasiermesser. Der Meister wird Ihnen sagen, wie Sie die richtigen Werkzeuge auswählen, den Schaum vorbereiten und Ihre Haare so sicher wie möglich rasieren.

Warnungen

  1. Wenn Sie sich zum dritten Mal rasieren müssen, gehen Sie in den Bereich oberhalb der Oberlippe.
  2. Behandeln Sie niemals Schnurrbartbewegungen von unten nach oben, Sie können die Nase verletzen.
  3. Fangen Sie niemals während eines Sturzes einen Rasierer.
  4. Geh nicht mit einem offenen Rasiermesser.
  5. Bewegung sollte nicht schneidend sein, nur glatt und klar.
  6. Bevor Sie anfangen zu rasieren, beruhigen Sie sich und konzentrieren Sie sich.

So, jetzt wissen Sie, wie man ein Rasiermesser richtig rasiert, Fotos und Videos helfen, die Technologie, die Abfolge der Handlungen, klarer zu studieren.

Wenn Sie noch nicht bereit sind, die Eigenschaften der Technologie zu beherrschen, machen Sie sich mit dem Material vertraut - wie Sie einen Elektrorasierer rasieren.

Für diejenigen, die eine vollkommen glatte Haut bevorzugen, erinnern wir uns noch einmal an die Grundprinzipien der Verwendung eines Rasierers:

  • Untersuche sorgfältig alle drei Arten, die Klinge zu halten.
  • schneiden Haare nur in einem bestimmten Winkel - von 30 bis 40 Grad;
  • Pass auf die Klinge auf, sie sollte perfekt scharf sein;
  • in der ersten Phase schneiden Sie die Haare in die Richtung ihres Wachstums und dann - gegen das Wachstum.

Stellen Sie sicher, dass Sie das Material in sozialen Netzwerken teilen, da die Arbeit mit einem Blade-Rasierer Vorsicht erfordert. Vielleicht wird unser Material vor Verletzungen schützen.

Haarlaserlaser entfernen: schmerzlos und schnell. Bewertungen

Färbung und Korrektur der Augenbrauen wie viel ist in der Kabine?