Russische Elektrorasierer

In den letzten Jahren wurde die Wahl eines wirklich guten Rasierers zu einer Herausforderung. Jedes Jahr werden mehr und mehr neue Modelle auf den Markt gebracht. Es ist wichtig zu lernen, ernsthafte Innovationen von reinen "Marketing" zu unterscheiden. Unsere Rezension wird versuchen, Ihnen bei der Auswahl zu helfen. Die Bewertung umfasst sowohl billige Rasierer als auch Premium-Rasierer. Es gibt Rasierer für erfahrene Männer mit steifen Borsten, sowie Modelle, die einem Teenager als erster Rasierer präsentiert werden können.

Die Hauptkriterien für die Wahl eines guten Elektrorasierers

  • Rasur Qualität
  • Hautreizung
  • Zuverlässigkeit
  • der Preis
  • Batterien oder Batterien
  • Ergonomie
  • zusätzliche Funktionen

Arten von Rasierern für Männer

Rotary

Ihr Rasiersystem besteht aus zwei oder drei Köpfen, die aus äußeren Scheiben mit unter ihnen rotierenden Schnitten und Messern bestehen. Der Vorteil von Rotationsmodellen ist eine sauberere und sanftere Rasur auch von ungleich gewachsenen Borsten, da die Haare so nah wie möglich an der Haut abgeschnitten werden. Unter den Rasierapparaten gibt es weitere Modelle für steife Borsten. Der Nachteil ist, dass solche Rasierer bei empfindlicher Haut Reizungen verursachen können (obwohl es Modelle gibt, die leicht Ausnahmen zuzuschreiben sind). Eines der besten Unternehmen, das Rasierapparate herstellt, ist Philips.

Mesh

Das Funktionsprinzip ist ähnlich, aber in diesem Fall drehen sich die Messer nicht, sondern vibrieren von einer Seite zur anderen. Von oben sind sie mit einem dünnen Metallgitter mit einer Vielzahl von Löchern bedeckt, durch die die Haare zu den Klingen fließen. Solche Rasierapparate machen sogar mit einer dreitägigen Borste gute Arbeit, und selbst die Gittersysteme werden von empfindlicher Haut besser wahrgenommen. Übrigens sollte auch der erste Rasierer für einen Teenager aus guten Mesh-Modellen gewählt werden. Typische Fehler - laute Arbeit und problematische Rasur im Nacken. Gute Elektrorasierer von Braun und Panasonic.

Nach den Ergebnissen des Jahres 2017 werden in unserer Bewertung die besten populären Modelle der Grid- und Rotary-Rasierapparate vorgestellt, die aus den Rezensionen der Kunden und der Experten zusammengestellt sind.

Rasierapparat der Männer Russische Produktion

Die beliebtesten Modelle von unseren Nutzern:

Wenn Sie ein begrenztes Budget haben, empfehlen wir Ihnen, die folgenden verfügbaren Modelle ab 759 Rubel zu beachten. :

Wenn Sie ein gutes Premium-Modell kaufen möchten, beachten Sie diese bis zu 759 Rubel. :

  • MiG 2120AC von 759 Rubel.
  • Waren insgesamt: 3
  • Waren verfügbar: 1
  • Mit Rabatt> 5%: 12
  • Geschäfte: 1
  • Min Preis: 759 Rubel.
  • Max Preis: 759 Rubel.
  • Durchschnittlich Preis: 759 Rubel.
  • Braun 133
  • Philips 144
  • Panasonic 78
  • Remington 27
  • Atlanta 4
  • Kraft 2
  • SUPRA 9
  • Moser 10
  • Sinbo 5
  • VITEK 29
Alle Marken

Käufer

Verkäufer

Katalog

Das Einkaufszentrum

Online-Aggregator "Alles auf einmal" ist ein System zum Vergleich der Preise für Waren und Dienstleistungen in den Online-Shops Ihrer Stadt, mit dem Sie ein Handy, Tablet, Uhr oder jedes andere Produkt zum besten Preis in Moskau, St. Petersburg, Jekaterinburg und kaufen können auch in jeder Stadt Russlands.

Funktionen, Preise und Lieferbedingungen können variieren. Bitte überprüfen Sie diese zum Zeitpunkt des Kaufs und der Zahlung durch den Verkäufer. Der angegebene Preis, andere Eigenschaften der Waren und Bedingungen sind kein Angebot gemäß Art. 435 des Bürgerlichen Gesetzbuches.

Mit der Nutzung der Website akzeptieren Sie die Benutzervereinbarung.

© 2013-2018 Nachdruck von Materialien von dieser Seite nur mit Genehmigung der Verwaltung. Wir warten auf Ihre Fragen und Anregungen bei m

Die besten Haushaltselektrorasierer (2018)

Täglich werden immer häufiger Rasierapparate benötigt, die eine schnelle und saubere Entfernung von Borsten jeglicher Härte ermöglichen. Geräte der inländischen Produktion sind von hoher Qualität, Haltbarkeit und relativ günstigen Kosten.

Eigenschaften ausgewählter Modelle

Elektrorasierer sind aus langlebigem hochwertigem Kunststoff gefertigt.

Ein langes Netzkabel behindert nicht die Bewegung und stört den Rasiervorgang nicht.

Die in Russland hergestellten Rasierapparate sind mit einem leistungsstarken Motor ausgestattet, der einen schnellen Betrieb und ein präzises Entfernen der Borsten gewährleistet.

Die Klingen sind aus strapazierfähigem Metall - Edelstahl.

Schwimmende Scherköpfe entfernen die kleinsten Haare an schwer zugänglichen Stellen.

Vor- und Nachteile

Haushaltselektrorasierer haben eine große Anzahl von "Plus":

  • Am Rasierergriff befinden sich spezielle Einsätze, dank denen das Gerät sicher in der Hand liegt und nicht verrutscht.
  • Scharfe Messerblöcke können selbstschärfend sein.
  • Der Rotormotor schneidet schnell und effizient Haare jeder Härte und Dicke an der Wurzel.
  • Das spezielle Design der Schneidelemente beim Entfernen der Borsten verursacht keine Reizung der Haut von Gesicht und Hals.
  • Der Entladetrimmer schneidet Bart, Schnurrbart und Whiskey perfekt ab und kappt die fertige Frisur.
  • Erschwingliches Preissegment.

Als "Minuspunkte" der Rasierapparate bemerken Benutzer solche Momente:

  • Es gibt kein Gerät, um das Gerät aufzuladen und zu reinigen.
  • Es gibt kein Fach zum Sammeln von geschorenen Haaren.
  • Geräte entfernen kaum die Borsten am Hals.
  • Im kompletten Set gibt es keine Düse für eine Frisur.

Worauf man bei der Auswahl achten sollte

Bevor Sie einen Elektrorasierer kaufen, empfehlen wir Ihnen, auf diese wertvollen Tipps zu achten:

  • Die Länge des Stromkabels sollte für eine komfortable Rasur ausreichen.
  • Der mit speziellen Einsätzen ausgestattete Körper hält den Rasierer sicher in der Hand.
  • Wenn Sie dicke und steife Borsten besitzen, kaufen Sie einen Elektrorasierer mit einem leistungsstarken Rotationsmotor.
  • Der einziehbare Trimmer wird den Bart, Schnurrbart oder Koteletten trimmen.
  • Der Rasierer mit einem wasserdichten Gehäuse ermöglicht das Entfernen von Stoppeln in der Dusche und der Badewanne

Mikma 307


Der Mikma 307 Männer Elektrorasierer ist ein zuverlässiger und qualitativ hochwertiger Rasierer mit einem Gittersystem und einem verbesserten Design, dank dem der tägliche Rasurprozess komfortabler und hochwertiger geworden ist. Dieses Modell funktioniert gut mit der Batterie, aber in dem Fall, wenn es entladen ist, kann Mikma 307 aus dem Netzwerk versorgt werden. Dieser Rasierer zeichnet sich durch ein Dreifach-Rasierersystem aus, das zwei Rasennetze mit einem Trimmer dazwischen umfasst, was es leicht macht, das gewünschte Ergebnis zu erzielen. Der spezielle Halter in Mikme 307 ermöglicht eine qualitativ hochwertige Reinigung des Scherkopfes.

Das verbesserte Design macht das Rasieren komfortabler und bequemer in der Hand. Die Anzeige informiert Sie über den Ladezustand des Akkus.

Russische Elektrorasierer

Elektrorasierer

Die Hauptsache bei der Auswahl eines Rasierers

Alle Männer im Leben stehen vor dem Problem der Rasur. Einwegrasierer sind keine Option, oft erweisen sie sich als so schlecht, dass selbst eintägige Stoppel nicht vollständig entfernt werden können. Sie müssen viel Zeit mit einer Maschine auf dem Rasierbereich verbringen, wodurch die Haut irritiert und kläglich aussieht. Eine Alternative zu dieser Rasur ist ein Elektrorasierer. Dieses Gerät wurde vor langer Zeit geprägt, ist aber immer noch sehr beliebt. Vor langer Zeit wurde der Schrecken von alten Rasierern vergessen, bei denen nur Hautreizungen und unangenehmes Kribbeln in den Erinnerungen verblieben.

Der Fortschritt steht nicht still und die Hersteller begeistern uns mit neuen Produkten von hoher Qualität. Nach der Rasur mit einem Elektrorasierer gibt es keine Hautirritationen mehr und die Rasur erfolgt schonend und sanft. Mit einer großen Auswahl an Elektrorasierern von verschiedenen Herstellern ist es schwierig, eine Wahl zu treffen. Um ein geeignetes und hochwertiges Modell des Elektrorasierers zu wählen, ist es wichtig, einige Eigenschaften moderner Rasierapparate zu kennen. Wie funktioniert ein moderner Elektrorasierer? Es gibt zwei Rasiersysteme: Mesh, bei dem die Haare durch vibrierende Klingen abgeschnitten werden. Nach diesem Prinzip arbeitete ein kleiner Teil der sowjetischen Rasierer, zum Beispiel Mikma Rasierapparate, einige Modelle von Charkow (Charkow 100, 101), Tair, Newa, Moskau, Era und andere. Rotary, bei dem die Haare durch rotierende Klingen abgeschnitten werden. Nach diesem Prinzip wurden fast alle Rasierer der sowjetischen Manufaktur rasiert. Es wird angenommen, dass elektrische Rasierapparate mit einem Rotorsystem sauberer rasiert werden, aber elektrische Rasierapparate mit einem Netzsystem verletzen die Haut weniger. Für eine gründliche Rasur in modernen Rasierern werden mehrere Scherköpfe verwendet. Je mehr Köpfe der Rasierer hat, desto reiner rasiert er sich und desto teurer ist er. Allerdings gab es Rasierer und mit einem einzigen Kopf. Sie wurden in Kharkov - der Elektrorasierer Kharkiv 1301 produziert.

Es gibt eigenständige batteriebetriebene Rasierapparate. Im Lieferumfang enthalten ist ein Ladegerät. Die Akkulaufzeit und der Preis des Rasierers hängen von der Kapazität der Batterie und dem dedizierten Controller ab. Es gibt zwei Möglichkeiten, den Akku zu laden: mit einem Netzkabel oder mit einem speziellen berührungslosen Standfuß. Bei einigen Modellen können Sie die Batterie über den Zigarettenanzünder im Auto laden, was für viele Autofahrer nützlich sein kann. Es gibt auch Rasierer mit der Möglichkeit der Nassrasur. Mit solchen Rasierern können Sie sich mit einer Creme oder einem Rasiergel rasieren und nach dem Rasieren können Sie den Rasierkopf einfach unter fließendem Wasser abspülen. Elektrorasierer mit einer "nassen" Rasur können rasieren und "trocknen". Einige Rasierapparate sind mit einem Trimmer ausgestattet, der besonders nützlich für Bart- oder Schnurrbartbesitzer ist. Mit Hilfe eines Trimmers ist es bequem, sich um Koteletten, einen Schnurrbart und einen Bart zu kümmern und wird dadurch zu einem unverzichtbaren Werkzeug.

Und was für die neumodischen "Rüschen"? Wegen des Marketingwunsches der Hersteller, ihr Produkt zu unterscheiden und Konkurrenten zu überholen, begannen diese gleichen "Schnickschnack" zu erscheinen. Jedes zusätzliche Merkmal erhöht jedoch die Kosten des Rasierers. Schwimmende Köpfe, die eine engere Passform auf der Haut garantieren und die Konturen des Gesichts wiederholen, rasieren sich sauberer. Die Batterieladezustandsanzeige - wie viel es benötigt wird, liegt bei Ihnen. Dies ist ein Aufladeschutz. Indikator muss die Köpfe reinigen. Wenn Sie die allgemeinen Empfehlungen zur Auswahl berücksichtigen, müssen Sie am Anfang entscheiden, wo Sie am häufigsten einen Elektrorasierer verwenden. Wenn Sie sich am häufigsten zu Hause rasieren, müssen Sie keinen Elektrorasierer mit einer Batterie kaufen. Es ist besser, einen Elektrorasierer mit einer "nassen" Rasur zu nehmen, die sanfter rasiert, hygienischer und leichter zu reinigen ist. Wenn du dich oft nicht zu Hause rasierst, dann brauchst du nur einen Rasierer mit einer Batterie oder einem universellen Elektrorasierer. Wenn Sie auf Geschäftsreisen ins Ausland gehen, achten Sie auf die Spannung, ab der der Rasierer arbeitet und lädt. Wir haben ein Netz von 220 V 50 Hz und im Ausland 128 V 60 Hz. Achten Sie auf Rasierer mit der Möglichkeit, die Versorgungsspannung von 220 V 50 Hz auf 128 V 60 Hz umzuschalten, zB mit dem Namen "Automatic". Diejenigen, die mit dem Auto unterwegs sind oder unterwegs sind, stören sich nicht an einem Autoladegerät für einen Elektrorasierer. Fragen Sie auch nach der Ladezeit. Die Ladezeit des Akkus kann zwischen den Modellen stark variieren. Mit einem guten Ladegerät für 1 Stunde, andere - 8-12 Stunden. Besitzer eines Schnurrbartes oder Bartes brauchen nur einen Düsenschneider. Diese Option ist wirtschaftlicher als der separate Kauf eines Rasierers und Rasierers. Erwerben Sie Produkte von vertrauenswürdigen Herstellern, die Qualität überwachen und Reputation schätzen. Dieser Rat kann gegeben werden, wenn man irgendein Produkt wählt, aber für irgendeine Kategorie von Produkten hat seine eigenen Führer. Die Marktführer auf dem Markt der Rasierapparate in der oberen Preisklasse sind heute Braun, Panasonic, Philips, in der Mitte - Harkiv, New Kharkov, Bretex. Abschließend. Jetzt können Sie elektrische Rasierapparate in der Preisspanne von $ 20 bis $ 300 finden. Es hängt alles von der Anzahl der "Rüschen" (Fähigkeiten) eines Rasierers ab. Für tägliche Brüder im Badezimmer, können Sie ein Elektrorasierer mit einer Nassrasur und 2-3 Köpfe für $ 32-50 nehmen (Breetex BR3203W Elektrorasierer "Optima +"). Es ist besser, Rasierer mit schwebenden Köpfen zu wählen. Für die Rasur auf Geschäftsreisen und auf der Straße müssen Sie ein Modell mit nehmen eine Batterie, die mehr kostet (Breetex BR1302W "Titan" Elektrorasierer). Aber im Vergleich zu der Fähigkeit, unter allen Bedingungen schnell aufzuräumen, ist das nichts. Im Allgemeinen wird jetzt jeder Kunde einen Elektrorasierer wählen können, der eine angenehme Überraschung sein wird

Elektrorasierer: Einen elektrischen Assistenten wählen

Körperpflege ist ein wesentlicher Bestandteil des Lebens jeder Person, die sich selbst respektiert. Ob Husar-Schnurrbart, glatt rasierte Haut oder modischer dreitägiger Unrasierter, der Rasierer hilft uns dabei. Die Welt hat sich in zwei gegnerische Lager geteilt: jene Männer, die eine konventionelle Maschine benutzen, und diejenigen, die einen Elektrorasierer benutzen. Heute sprechen wir über die Elite des Rasierers - den Elektrorasierer. Der Elektrorasierer ist und bleibt ein beliebtes Herrenaccessoire. Vor etwa 20-30 Jahren waren elektrische Rasierapparate ein Symbol für Sicherheit und Beständigkeit. Die moderne Welt hat den Elektrorasierer zu einem erschwinglichen und beliebten Produkt gemacht. Ziemlich viele Männer, die mehrere dieser Geräte haben. Schauen wir uns die Feinheiten der Wahl eines Elektrorasierers an. Bevor Sie mit der Auswahl eines Rasiersystems beginnen, müssen Sie bestimmen, welche Rasur Sie bevorzugen: trocken oder nass.

Die meisten Männer bevorzugen die Nassrasur, obwohl sie diese Wahl manchmal nicht einmal erklären können. Trockenrasierer Prinzip gewählt, in der Regel Menschen, die ihre Zeit schätzen: sie auf dem Weg rasieren im Auto zur Arbeit, im Büro oder auf einer Geschäftsreise. Obwohl in der Vergangenheit immer mehr von dem Marktsegment durch eine hauch Hybriden belegt sind speziell auf die Bedürfnisse der Menschen sowohl in der Trocken- und Nassrasur (elektrischer Rasierapparat BreetexBR1302W „Titan“) zu erfüllen. Nach dem Prinzip der Aktion sind Rasierer Dreh- und Elektrorasierer. Mesh-Rasierer trennen die Haare mit Haarnetzen und schneiden sie mit Vibrationsmessern ab. Rotierende Rasur durch die Köpfe, die rotierende bewegliche Messer sind. Achten Sie auf die Anzahl der Rasiererköpfe. Die Logik ist einfach - je mehr von ihnen, desto besser der Rasierprozess. Es gibt Rasierer mit zwei (Elektrorasierer New Kharkov NH9525 «Sport», BreetexBR4201W „Standardflex«), drei (Elektrorasierer New Kharkov NH8521 ‚Master‘) und manchmal sogar mehr Köpfe. Besonders beliebt sind die Rasierer mit schwimmenden Köpfen. Sie eine gründlichere Rasur sorgen,., da dies die Konturen des Gesichts Razor von Netz- und Batterie betreiben folgen nicht komplex Plugged arbeiten im Vergleich zu anderen Haushaltsgeräten -. einstecken und genießen, aber die Aufmerksamkeit auf die Batterie bezahlen, die eine Ba bieten soll. von rasiermesser Energie in dem Netz nicht. Natürlich desto höher die Punktzahl, länger der Rasierer der Lage sein, „hold“. Schließlich soll die Straßenversion des Rasierers für Feldbedingungen ausgelegt sein. Auch der Batterieladerate bewusst sein. Diese Werte 7-8 Stunden erreicht werden. Nicht mehr als wird die Präsenz des Netzwerks als die 220 und 110 Volt. in diesem Fall eintritt, ist es wünschenswert, dass ein vorübergehende (Elektrorasierer Charkow-7505 automatisch) automatische war. Wenn Sie ein Auto in ihrem täglichen Leben verwenden, eine wichtige Ergänzung zu der Anwesenheit von Ladung von Ihrem Zigarettenanzünder im Auto. Ein sehr nützliches Feature für Menschen, die einen Schnurrbart, Bart, Koteletten zu sehen, oder diejenigen, die "Licht" unrasierten Haaren lieben, ist ein Trimmer. Es gibt schwimmende, eingebaute, einziehbare und feste Trimmer.

Die Kosten eines Elektrorasierers hängen weitgehend von den "Schnickschnack" ab, das heißt, zusätzlichen Funktionen. Dazu gehören Schutz vor Überladung, verschiedene Programme (Modi) der Rasur, das Vorhandensein eines Reinigungssystems, ein Display, das die Akkuladung und den Rasiermodus anzeigt. Auch die Kosten werden durch den Namen der Marke, die Qualität der Produkte und das Design beeinflusst. Apropos Design, es sollte beachtet werden, dass die Hand des Vermarkters dieses Segment berührte, so dass wir die ursprünglichen Designlösungen für verschiedene Stile und Vorlieben beobachten können, was die Wahl eines Elektrorasierers länger, aber angenehmer macht. Wenn wir früher auf das Design von Elektrorasierern keinen Wert gelegt haben, gewinnt das Aussehen manchmal an Funktionalität.

Heute sind solche Führer wie Braun, Panasonic, Philips, Breetex und New Kharkov auf dem Markt, sowie viele andere, die ein breites Feld für die Wahl für jeden Geschmack und jedes Budget darstellen. Es liegt an dir, MÄNNER!

ELEKTRISCHER HEIZKÖRPER DES INLÄNDISCHEN HERSTELLERS TRAINIEREN DEN CHARAKTER DER MERKMALE DER BERÜHMTEN WELTMARKEN! Test: QUALITÄTSRASIEREN

Indikatoren für Lärm und Vibration waren, sagen wir mal, umgekehrt proportional. Wir werden es erklären. Anerkannt als der leiseste Rasierer Vitek, der zur gleichen Zeit leider die schlechteste Vibrationsrate zeigte. Die "sanftesten" (mit einer fast unmerklichen Vibration) Tester betrachteten die Philips und Agidel Rasierer. Letzteres verdarb jedoch gleichzeitig den Eindruck, der sich als der lautstärkste bezeichnet hat. Dies ist eine Information, die berücksichtigt werden muss: Kunden müssen selbst entscheiden, welches der beiden Übel weniger für sie ist - erhöhte Geräusche oder Vibrationen. Aus Sicht der Ergonomie ist der Philips Rasierapparat der am wenigsten erfolgreiche Testtester. Sie hatte nicht einmal einen Trimmer, also verlierst du die Gelegenheit, die Tanks und den Schnurrbart zu reparieren. Und im Gegenteil, Agidel erwies sich als der bequemste. Schließlich der Haupttest: die Qualität der Rasur. Hier wurde der letzte Platz von Vitek und Vitesse geteilt. Und der unbestrittene Führer in der Gründlichkeit des Rasierens, nannten die Tester Agidel.

Herstellerliste - Gefährliche Rasierer - Razor.rf

Herstellerliste

1952 - Die Marke "Tennis"
1957 - Marke "Bismarck"
1957 - Markierte "Ankerflagge" -Rasierer der Firma "Carl Rader"
1968 - Die Firma "Erich Hartkopf". Die Scheren dieser Firma waren mit Taschenmessern der Marke "Teufelskerle" verbunden
1969 - Marke "Kronpunkt" Rasierer von der Firma "Heups"
1970 - Die Marke "Fontana"
1973 - Firma "Heups" und "Hermes" (Pedikürepinzetten und Manikürewerkzeuge)
1996 - die Firma "Merkur"

- Dorko Hersteller von Manikürezubehör und Rasierern.

Rasierrasierer der russischen Produktion und der UdSSR: ein kurzer Ausflug

Männer, die Rasierapparate oder Elektrorasierer verwenden, stehen oft vor der Frage, ob sie eine Werkzeugmarke wählen möchten. Es gibt eine Vielzahl von Herstellern auf dem Markt, unter denen es einige Favoriten gibt.

Ist es möglich, Haushaltswaren guter Qualität in den Regalen zu finden? Gibt es vernünftige Rasierer, die aus der UdSSR überlebt haben? Antworten auf diese und andere interessante Fragen finden Sie im Artikel.

Beliebte Rasierermodelle

Einige Männer zeigen Interesse an in Russland hergestellten Produkten, was sich auch auf Rasierer auswirkte. Meistens haben die Läden importierte Produkte geliefert, die seit vielen Jahren ihre Bewunderer haben. Welche Unternehmen in unserem Land produzieren Rasierapparate?

Die bekanntesten Unternehmen, die die notwendigen Rasierwerkzeuge herstellen, sind:

  1. Rapier - Rasiermesserlager der UdSSR. Produziert heute vom Moskauer Hersteller Mostochlegmashi. Klassische T-förmige Maschine;
  2. Cyver - ähnlich der Rapier-Maschine;
  3. Gillette ist eine renommierte Firma für Rasiersets. Die Niederlassung in St. Petersburg bietet den Verbrauchern eine Vielzahl von Maschinen, die in den Verkaufsregalen leicht zu erkennen sind.
  4. Wolga - sowjetische Maschine, bis jetzt gefragt.

Rasierrasierer der russischen Produktion sind nicht auf die oben angegebene Liste beschränkt. Es gibt immer noch eine große Anzahl von Firmen, die Männer mit der Qualität ihrer Produkte zufriedenstellen können. Der Artikel markiert die beliebtesten.

Arten von Rasierern russischer Hersteller

Russland ist ein Land, in dem eine große Vielfalt verschiedener Produkte produziert wird. Rasierer haben auch nicht das einzige Modell gemacht. Firmen produzieren solche Rasierer wie:

Verbraucher bestimmen den Komfort jeder Art für sich selbst: Es ist bequem für jemanden, einfach die Klingen oder Kassetten zu wechseln, und jemand möchte jedes Mal scharfe Rasiermesser haben. Unten wird jede der Arten detailliert analysiert, um das männliche Interesse zu befriedigen oder bei der Auswahl zu helfen.

Einweg

Einweg-Rasierapparate sind besonders beliebt bei Gillette. Dieser Hersteller produziert sieben Sorten Einwegrasierer. Jeder von ihnen hat seine eigenen Eigenschaften: die Anzahl der Klingen, die Form des Griffs, der feuchtigkeitsspendende Streifen.

Für den Komfort des Käufers produziert der Hersteller Maschinen in Sätzen von 5, 10 oder 25 Stück. In Geschäften sind meistens die ersten beiden Optionen.

Die Firma Mostochlegmash bietet ihren Kunden nur zwei Optionen für Einwegrasierer Rapier: Rapier Swift und Rapier Swift +. Der Unterschied besteht nur in Anwesenheit eines Befeuchtungsstreifens an der zweiten Maschine. Daraus und seiner Preisklasse steigt einiges, aber bei einem niedrigen Preis ist der Unterschied nicht wirklich spürbar.

Wiederverwendbar

Zu Sowjetzeiten gab es nicht viel Auswahl in Geschäften, also waren Rasierer vom gleichen Typ. Aber die Rasierer, die in die Moderne gekommen sind, hören nicht auf, ihren Besitzern zu gefallen.

Wiederverwendbarer Rasierer von Herstellern wie der Wolga, Mostochlegmash und Saver, dies ist eine klassische T-förmige Maschine. Diese Rasierer werden aussortiert, eine gefährliche Klinge wird in sie eingelegt, nach dem Zusammenbau ist die Maschine einsatzbereit.

Männer, die jemals eine solche Maschine benutzt haben, oder diejenigen, die es immer noch ihm vorziehen, sagen, dass sie sehr sauber und glatt die Haut rasiert haben.

Einige Modelle solcher Maschinen werden nicht mehr hergestellt, aber es gibt solche Männer, die das eine oder andere Modell aus sowjetischen Zeiten brauchen. Um ein solches Rasiermesser zu kaufen, müssen Sie die Ankündigung im Internet überprüfen, in der nicht nur die Beschreibung geschrieben wird, sondern auch ein Foto beigefügt ist, damit Sie den Status des Werkzeugs verstehen können.

Elektrorasierer

Aus der UdSSR kamen auch elektrische Rasierapparate in die moderne Welt. Die bekanntesten Modelle wurden von der Firma Berdsk in der Region Nowosibirsk produziert und hergestellt. Seit dem letzten Jahrhundert haben sich diese Rasierapparate durch die Bequemlichkeit und Qualität der Rasur bewährt, und dennoch halten sie die Messlatte und haben ihre treuen Kunden.

Kharkiv Elektrorasierer, Modell 109, ist auch einer der beliebtesten Rasierer in der Sowjetunion. Die Auflage der Ausgabe betrug mehr als 30 Millionen Stück, und nicht jedes Unternehmen kann sich damit rühmen. Die Anzahl der produzierten und verkauften Modelle zeigt, dass dieses Werkzeug von hoher Qualität und Zuverlässigkeit in seiner Arbeit ist.

Mikma ist eine berühmte Marke für Rasierapparate, die aber nicht den gleichen Erfolg wie die oben beschriebenen hat. Der Nachteil dieses Rasierers ist die von vielen Männern beobachtete After-Shave-Reizung.

Razor Era - war nicht nur eine Qualitätsmarke, sondern auch ein Zeichen des Wohlstands. Diese Firma produzierte mehrere Modelle des Geräts, aber es gab eines (Era 10), das nicht nur anständiges Geld, sondern auch Vetternwirtschaft erforderte, um es zu bekommen. Bewertungen von Elektrorasierern dieser Firma waren für die Männer, die Werbung war, völlig positiv.

Ein paar abschließende Worte

Die einheimischen Hersteller von Pflegeprodukten für das Erscheinungsbild von Männern halten mit der Zeit Schritt. Rasiermesser oder Rasiermaschinen, sowie aus der UdSSR, haben uns in einwandfreiem Zustand erreicht, und moderne Modelle erfreuen uns mit ihrem ausgezeichneten Service. Es ist nicht notwendig, für Rasierwerkzeuge ausländischer Hersteller mehr zu bezahlen, russische Produkte haben sich auf dem Markt nicht schlechter bewährt.

Rasierapparate

Jeder Mann, wenn er attraktiv aussehen will, sollte sich alle paar Tage rasieren und noch besser täglich. Rasieren wird eine Freude sein, wenn Sie einen Elektrorasierer verwenden. Elektrorasierer ist ein ideales Werkzeug für die Rasur, mit seiner Hilfe werden Sie auf jeder Reise perfekt aussehen.

Haushaltselektrorasierer - sanftes Rasieren jeden Tag.

In unserem Geschäft können Sie einen Haushaltsrasierer zu einem sehr wettbewerbsfähigen Preis kaufen. Wir haben eine reiche Auswahl, jeder Mann kann einen geeigneten Rasierer wählen. Der elektrische Haushaltsrasierer hat ein elegantes Design, drei Scherköpfe, selbstschärfende Klingen aus gehärtetem Stahl, eine abnehmbare Rasier- und Schneideeinheit. Es sollte auch angemerkt werden, dass der Haushaltselektrorasierer eines der zuverlässigsten und sichersten Rasierwerkzeuge ist. Mit ihm können Sie leicht und einfach rasieren, ohne zu denken, dass Sie sich schneiden können. Bei allen Elektrorasierern, die in unserem Geschäft verkauft werden, sind geräuscharme Motoren installiert, so dass Sie niemanden beim Rasieren stören.

Rasiermesser aus russischer Produktion

Wenn Sie sich mit einem Rasiermesser rasieren möchten, wenn Sie damit beginnen möchten, oder wenn Sie einem Mann ein stilvolles Geschenk machen möchten, dann sind Sie bei uns genau richtig.

Die Vergangenheit berühren - Antike Rasierer - für Sammler und ernsthafte Kenner. Die Produktion all dieser Rasierer ist seit mehreren Jahrzehnten geschlossen und existiert nicht mehr. Die hohe Qualität von Stahl und das reiche Design der meisten antiken Rasierapparate sind das Werk der besten Handwerker.

T-förmige Rasiermaschine

Die T-förmige Rasiermaschine ist eine klassische Art von Sicherheitsrasierer, die die meisten Männer heute benutzen. Dieses wunderbare Werkzeug, das 1901 vom Hersteller Gillette erfunden wurde, hat viele Änderungen erfahren, während es in Form, Funktionsprinzip und Benutzerfreundlichkeit nahezu unverändert geblieben ist.

Besonderheiten

Der Name dieses Rasierers spricht für sich selbst - es hat eine T-Form mit einer Länge von einem Griff und einem Kopf, auf dem sich die Klinge befindet. Dieses Design bietet maximalen Komfort und Sicherheit der Rasur - das ist der Hauptunterschied zwischen solchen Maschinen von den bestehenden "gefährlichen" Rasierern. Es gibt viele Varianten der Leistung - vom Klassiker mit zwei oder drei abnehmbaren Teilen bis hin zu Systemen wie "Butterfly" für den bequemsten Austausch der Klingen, so dass jeder für sich den am besten geeigneten auswählen kann.

Ein solcher Rasierer besteht normalerweise aus mehreren Teilen:

  • der Griff ist aus Kunststoff oder Metall, oft gerillt, um das Werkzeug leichter in der Hand zu halten;
  • der Kamm ist die untere Basis, eine universelle Klinge wird darauf gelegt;
  • der Kopf ist der obere Teil der Maschine und schließt die Klinge.

Männer T-förmige Maschinen schätzen aufgrund der folgenden Vorteile:

  • der Komfort, Werkzeuge mit einem bequemen Griff zu benutzen;
  • Rasierqualität und glatte Haut danach;
  • Rentabilität - nach dem Ausfall der alten Klinge, müssen Sie nur eine neue kaufen, ohne die Maschine selbst zu ersetzen;
  • Universalität - austauschbare Klingen vom Typ "Sputnik" sind identisch und billig.

Die klassische Version der T-förmigen Maschine verwendet eine Standardklinge, die normalerweise in Sätzen von mehreren Stücken verkauft wird. Sie sind viel billiger als Wechselkassetten, die für verschiedene Arten von Rasierern immer noch nicht identisch sein können.

Durch die Methode der Lage des Grats, gibt es 4 Versionen von T-förmigen Maschinen:

  • Mit geschlossenem Kamm oder "Geschlossenem Kamm". In solchen Systemen sind die Klingen am sichersten, sie können fast nicht geschnitten werden. Diese Option ist für junge Männer empfohlen, die gerade anfangen zu rasieren, aber sie sind auch perfekt für Männer mit weichen Borsten, die 2-3 mal pro Woche rasieren müssen. Der Nachteil ist, dass sie für sehr grobes Haar kaum akzeptabel sind, und sie können das Gesicht nicht gründlich reinigen.
  • Offener Kamm oder Offener Kamm ist am besten für erfahrene Männer mit groben Borsten geeignet. Diese Rasierer bieten die sauberste und effizienteste Rasur.
  • Offene / Geschlossene Kammmaschinen können einen offenen oder geschlossenen Kamm einstellen. Eine solche kombinierte Version wird für viele nützlich sein, aber die Konstruktion selbst ist komplexer, sie kann schnell versagen, und die Maschine selbst wird schneller verstopft, sie muss gereinigt werden.
  • Das Slant Bar oder Kosorez Maschinenmodell hat einen geneigten Grat. Der Borstenschnitt ist nach dem Guillotine-Prinzip gewinkelt, die Rasur ist sehr effektiv. Aber diese Option ist für Männer mit Rasurerfahrung geeignet, da sie nicht vollkommen sicher ist.

Zusätzlich zu den klassischen Versionen von T-förmigen Rasierern, bei denen der obere Teil komplett entfernt ist, gibt es auch Modelle "Butterfly" oder "Butterfly", mit einem speziellen Schloss zur Befestigung. Die Kante wird leicht auf dem speziellen festen Mechanismus festgestellt und entfernt. Das Design ist komplizierter als das von Maschinen aus 3 Teilen, aber wenn Sie dieses Rasiermesser mit Sorgfalt behandeln, wird es für lange Zeit mit Komfort dienen.

Alle diese Optionen sind zweiseitig, was einen noch höheren Komfort bietet, dh sie können 2 mal länger verwendet werden als einseitige Maschinen mit einer Klinge in Kassetten.

Markenübersicht

Von den T-förmigen Werkzeugmaschinen, die in Russland hergestellt werden, können "Marschall", "Rubin", "Rapier" bemerkt werden. Classic Marshall Maxi Rasierer für doppelseitige Klingen sind mit einem robusten Metallkopf und einem verlängerten Kunststoffgriff für eine komfortable Rasur hergestellt. Der Hersteller "Rubin" ist seit der Sowjetzeit für seine hochwertigen Rasierer bekannt. Heute sind viele Modifikationen mit einer unterschiedlichen Lage der Kamm-, Metall- und Kunststoffgriffe in verschiedenen Längen dargestellt. Das Rapier Platinum Lux doppelseitige Rasiermesser hat ein einfaches klassisches Design und einen langen Kunststoffgriff.

Wachs Depilflax für Enthaarung: Bewertungen und Gebrauchsanweisungen

3 beste Shugaring Pasten