Königliche Rasur

Im Bereich der Herren-Friseurdienstleistungen werden traditionelle Technologien zunehmend populär, einschließlich einer gefährlichen Rasur. In den 1980er Jahren wurde es wegen Unhygienizität und der Gefahr der Übertragung von Infektionen verboten, so dass heute nur Einwegklingen verwendet werden. Dies garantiert nicht nur die Einhaltung aller hygienischen Standards, sondern auch die Sicherheit des Verfahrens selbst aufgrund der flexiblen Klinge und des speziellen Winkels der Borsten.

Barbera "Franta" sind erstklassige Spezialisten, die die Rasurtechnologie in allen Nuancen besitzen und nur die Werkzeuge und Kosmetikprodukte führender Marken verwenden. Nachdem sie ihre Produkte getestet hatten, wählten unsere Meister einen der besten Hersteller - American Crew Shave (USA).

Rasieren mit einem Rasiermesser ist ein Status-Service für echte Männer und ein ganzes Ritual, das Reinigung, Dämpfen und Gesichtsmassage umfasst. Dieser Prozess ist ziemlich lang, also braucht er eine gewisse Einstellung. In vielerlei Hinsicht hängt es auch von der Professionalität der Barbers ab, die nicht nur einen delikaten Besitz dieser Kunst haben, sondern auch in der Lage sein müssen, angemessene Bedingungen für die Kunden zu schaffen.

Regelmäßiges Rasieren zu Hause kann niemals mit einem gefährlichen Ergebnis verglichen werden! Wenn Sie sich wirklich diesem Ritual anschließen möchten, das von einer großen Anzahl moderner Männer auf der ganzen Welt bevorzugt wird, dann erwarten wir Sie im Barbershop "Frant".

Die Dauer des gefährlichen Rasiervorgangs beträgt ungefähr eine Stunde.

Ist es möglich, einen Bart mit einem Rasiermesser im Friseursalon zu rasieren?

Ist es in Russland beim Friseur möglich, Dienstleistungen zum Rasieren mit einem Rasiermesser anzubieten? Benötigen Sie eine Art von Erlaubnis oder Lizenz?

Arbeit ist nicht offiziell verboten Rasiermesser! Aber es wird selten in der Arbeit verwendet, weil es sehr gefährlich ist, weil es einen guten Glauben gibt, mit irgendeiner Art von Infektion infiziert zu werden. Es ist wichtig, dass der Rasierer gut desinfiziert wird!

Nach dem allrussischen Klassifizierer der Dienstleistungen gehört die Rasur des Kopfes, des Bartes und des Schnurrbartes den häuslichen Dienstleistungen für die Bevölkerung und deshalb zu. Für diesen Dienst ist keine zusätzliche Berechtigung oder Lizenz erforderlich.

In den Hygienerichtlinien für Friseure bezüglich dieser Dienstleistung wird nichts separat geschrieben, daher sollten alle Standardregeln für Verarbeitungswerkzeuge angewendet werden.

  1. Desinfektion
  2. Vorsterilisation Reinigung
  3. Sterilisation.

Warum solche Vorsicht - Rasieren mit einem Rasierer kann die Haut schädigen und daher eine Infektion verursachen, wenn der Rasierer nicht richtig verarbeitet und gereinigt wird.

Rasiermesser rasieren

Rasiermesser rasieren

Laut Statistik rasieren sich Männer ein bis drei Mal pro Woche, aber jemand braucht es täglich. Halterungen von steifen Borsten, oft unzufrieden mit dem Ergebnis einfacher Maschinen wegen Irritationen und Kratzern. In diesem Fall ist der Rasierer ein notwendiges und unverzichtbares Werkzeug.

Zurück zu den Traditionen der Vergangenheit, die Barbara Mr. KG schafft die alte Atmosphäre mit modernen Rasur und Haarschnitt-Techniken. Meister auf internationalem Niveau führen das Rasieren mit einem Rasiermesser absolut sicher und komfortabel für den Besucher durch. Diese Methode liefert das perfekte Ergebnis und gibt Ihnen ein unersetzliches Gefühl von Adrenalin.

Gefährliches Rasieren - von der Geschichte bis in die Moderne

Der Gebrauch eines Rasierers kam von jahrhundertealten Traditionen zu uns, als es das erste Werkzeug zum Haare schneiden und rasieren war. Die ersten Feuersteinmesser kamen von den Ägyptern und den Sumerern, danach erschienen Bronze- und Eisenmesser.

Der Name "Rasiermesser" steht im Zusammenhang mit der Entwicklung des "Sicherheitsrasierers" Gillette, der im 20. Jahrhundert erschien. Sie verdrängte schließlich das erste der modernen Häuser. Vom Cyrillin-Rasierer verschwand in den 80er Jahren das Auftreten von Infektionskrankheiten aufgrund der Nichteinhaltung hygienischer Standards und Bedingungen.

Im modernen Friseursalon eine solche Art zu rasieren - ein ziemlich verbreitetes Phänomen, obwohl natürlich Kenner geblieben sind, die traditionell die gefährliche Rasur zu Hause benutzen. Heute ist der Rasierer mit Einwegklingen ausgestattet, die nach jedem Kunden aus Hygiene- und Sicherheitsgründen ausgetauscht werden.

Eigenschaften, die Rasiermesser rasieren

Rasierprozess mit einem Rasiermesser ist ähnlich wie Ritual. Es dauert ziemlich lange und beinhaltet Reinigung, Dämpfen und Gesichtsmassage.Vor der Rasur wird der Bart mit einem kleinen Pinsel gewaschen, um das Barthaar weich zu machen. Es gibt verschiedene Technologien und Methoden der Rasur, abhängig von der Fähigkeit des Meisters und des Haarwachstums. Auch der Grad der Schärfe des Rasierers ist wichtig.

Der Prozess wird in zwei Schritten durchgeführt: in Richtung des Haarwachstums und dagegen. Dies sorgt für maximale Geschmeidigkeit der Haut.

Achten Sie beim Rasieren darauf, die Haut zu straffen, damit der Rasierer besser gleitet und keine Schnitte verursacht. Da dies ein ziemlich mühsamer Prozess ist, ist es besser, keine Risiken einzugehen, sondern Hilfe von Fachleuten zu suchen. Darüber hinaus wird das Ergebnis der Rasur zu Hause nie mit dem Ergebnis des Saloon Rasierers verglichen werden.

Rasieren mit einem Rasiermesser in Mr.KG

Royal Rasur mit einem Rasiermesser

Dauer - 30 Minuten.

Die Kosten betragen 1800 Rubel.

Der Service wird mit einem Einwegrasierer (Shavetka) nach der klassischen Rasiermethode durchgeführt.

Die Methode des klassischen Rasierens beinhaltet:

  • Vordämpfen der Kopfhaut (Gesicht),
  • Rasierhilfe, Rasierverfahren,
  • Schließen Sie die Poren mit einem kalten Handtuch
  • Kopfmassage (Gesicht),
  • Anwendung von Feuchtigkeitscremes.

Bei der Bereitstellung von Dienstleistungen werden Einwegwerkzeuge und Verbrauchsmaterialien verwendet.

Stieglitz garantiert Sterilität und Sicherheit während unserer Prozeduren.

Was ist eine königliche Bartrasur?

Eine königliche Bartrasur ist ein Service, um Stoppeln aus Ihrem Gesicht mit einem Einwegrasierer (Shavedka) zu entfernen. Der Service sollte von Fachleuten erbracht werden, da er eine Bedrohung für das Leben und die Gesundheit des Kunden darstellt.

Sind Sie mit der Qualität der täglichen Rasur des Gesichts mit einer Maschine oder einem Elektrorasierer zufrieden und haben Sie sich schon lange mit der nachfolgenden Trockenheit, Überempfindlichkeit und Reizung der Haut abgefunden?

Glauben Sie mir - die meisten Männer in der Welt verwendet werden, um, aber wir reden - es ist nicht notwendig, mit den Beschwerden nach der Rasur zu erzielen, und erinnere mich an die guten alten Zeiten - die klassische Rasiermesser rasieren Gesichter.

Masters Barbershop Goldfinch sicher - einmal genug, um den geschickten Händen von Profis zu vertrauen, und Sie werden unbequem zu Hause Rasur vergessen.

Trotz der Fülle von sicherem, Rasierapparat, rasiert die klassische Art und Weise mit einem Rasiermesser war, ist und bleibt der effektivste Weg, nicht nur die Haare im Gesicht zu entfernen, sondern auch Pflege der Haut.

Rasierservice mit einem Rasiermesser ist nicht auf den Rasurprozess selbst beschränkt, es ist ein Ritual mit vorbereitenden und abschließenden Verfahren:

  • Barber zuerst sorgfältig das Gesicht untersuchen und die Mole und Narben alle zu feiern, die mit dem Rasieren stören können (dank der sorgfältigen Vorbereitung und die Geschicklichkeit eines Barbiers, gleitet Rasierklinge über die Haut, Schneiden der Borsten drehen sich rein und ohne Schnitte).
  • Dann wird die Haut im Gesicht mit einer warmen Kompresse ausgefedert und mit ätherischen Ölmischungen massiert. Dadurch wird die Haut von Schmutz befreit, das Haar wird weich und die Haut erhält Schutz für die Dauer des Eingriffs.
  • Barber wendet eine Rasierhilfe an und rasiert die Vegetation mit einem Einweg-Rasiermesser. Für jeden Kunden wird eine neue Klinge verwendet, die die hygienische Sicherheit des Verfahrens garantiert. Das Versprechen einer hochwertigen Retro-Rasur, ohne Irritationen und Schnitte, ist Glätte, Zuversicht, Präzision der Bewegungen des professionellen Barbiers und Schärfe der Klinge.
  • Nach dem Ende wird eine kalte Kompresse auf das Gesicht aufgetragen - es schließt die Poren, entfernt überschüssigen Schaum.
  • Am Ende massiert ein Friseur das Gesicht mit Feuchtigkeitscremes. Es hilft der Creme, gut in die Haut aufgenommen zu werden, aktiviert die Blutzirkulation und beseitigt das Gefühl von Müdigkeit.

Rasiermesser am Barbershop Goldfinch ist:

  • Der Eingriff mit Langzeitwirkung - Ihre Haut bleibt länger sauber;
  • Gesichtspflege - bei der Rasur werden abgestorbene Hautpartikel abgeschält, es wird weich und geschmeidig;
  • Toning-Verfahren - Falten werden nach der Rasur reduziert und die Haut sieht jünger aus.

Gesunder und gepflegter Auftritt heute im Trend. Nur Sie entscheiden - nach Hause zu rasieren oder die Dienste eines guten Barbiers zu nutzen. In Barbershop Goldfinch können Sie jetzt den Service der Rasur mit einem Rasiermesser bestellen. Rufen Sie uns dazu telefonisch an oder nutzen Sie die Online-Aufzeichnung. Die Kosten für den Service betragen 1800 Rubel (30-60 Minuten Dauer).

Komm zum Barbershop Goldfinch - die besten Friseure von Moskau und Russland arbeiten für uns! Eine königliche Rasur im Salon kann sich heute einen modernen Mann leisten!

Barbershop Rasur: Wizard Razor oder Own?

Barbershop Rasur: Wizard Razor oder Own?

Rasieren im Friseursalon und immer noch ohne eigenes Rasiermesser? Müssen reparieren!

Viele von Ihnen greifen auf Barbershop und Schönheitssalons zurück. Nicht jeder kann schön Bart erstellen oder rasiert den Kopf allein, zu Hause oder am Ende, Sie wollen einfach nur entspannen und Freude an der Tatsache zu erhalten, dass alle Sie tun.

Natürlich merkt man, dass keine Barber mit einem Rasiermesser rasiert, und sie so genannte shavettom rasieren - ein Rasiermesser als „gefährlich“, aber es hat eine auswechselbare Klinge, wie eine T-förmige Maschine. Warum rasierst du nicht in den Salons? - Sie fragen, und wir werden antworten! Es gibt ein Gesetz der Russischen Föderation SanPiN 2.1.2.1199-03 vom 1.08.2010 "Friseure. Sanitär-epidemiologischen Anforderungen auf eine Vorrichtung, die Ausrüstung und Inhalt „, und die Richtlinien für die Reinigung, Desinfektion und Sterilisation von medizinischen Produkten (MOH um 90 vom 14.03.1996 №). Und genau unter dieser Gesetzgebung hat der Friseur nicht das Recht, den gleichen Rasierapparat mehrmals zu benutzen, da er in Zukunft nicht vor der Verwendung mit einem neuen Kunden sterilisiert werden kann. So, das sind wir! Natürlich rasiert Sie Shavett niemals so sauber wie ein Rasiermesser, also können Sie mit Ihrem eigenen Rasiermesser in den Salon kommen! Was ist das Plus?

+ Du weißt sicher, dass außer dir niemand mit diesem Rasiermesser rasiert hat. (Wenn Sie in den Salon kommen, vertrauen Sie dem Friseur nicht nur für Ihre Schönheit, sondern auch für Ihre Gesundheit. In der Tat, selbst mit einer leichten Beschädigung der Haut, wenn die Instrumente nicht richtig sterilisiert sind, besteht die Gefahr, dass der Kunde eine Infektion bekommt.)

+ Rasieren ist viel sauberer als mit Shavetta. Die Wirkung der glatten Haut hält länger.

+ Weniger Reizung durch Rasieren. Die Länge des Rasiermessers ist länger als die der Shavetta, was bedeutet, dass weniger Durchgänge erforderlich sind.

+ In vielen Friseursalons gibt es Zellen mit einem Schlüssel, in dem Sie Ihren Lieblingsrasierer und Zubehör aufbewahren können.

Rasiermesser Rasur Technologie

Viele Herrenfriseure freuten sich, als Mitte der 80er Jahre Rasur mit einem Rasiermesser verboten wurde, nachdem das Land von AIDS erfuhr.

In einigen Friseursalons benutzten sie dieses Werkzeug auch nach dem Verbot (wie es jetzt ist!), Aber als sie zufällig davon erfuhren, arrangierten sie es.

Die langsame Rasur der "Besorgnis" ist zu einem Status-Service für echte Männer mit großen Brieftaschen geworden.

Der Prozess der Rasur, Vorarbeiten

Das Verfahren besteht aus mehreren aufeinander folgenden Operationen und umfasst: Vorbereitungsarbeiten, Rasur und Abschlussarbeiten.

Vorbereitende Arbeiten

Dazu gehören:

  • Hände waschen
  • den Kunden mit einer Serviette zu bedecken,
  • Herstellung von Seifenlauge (üblicherweise verwendete Rasiercreme),
  • Rasierer bearbeiten

Wichtig zu wissen

Vor dem Rasieren ist der Friseur verpflichtet, auf den Hautzustand des Besuchers zu achten. Wenn ein Besucher eine Hautkrankheit hat, sollten Sie den Ort der Läsion sorgfältig untersuchen und, wenn nötig, den Kunden sofort zum Arzt schicken.

Eine sorgfältige Untersuchung der Haut ist aus einem anderen Grund notwendig. Aussehen jeder Person hat ihre eigenen Eigenschaften. So haben viele Menschen Unregelmäßigkeiten im Gesicht und am Kopf, die beide natürlichen Ursprungs sind (aufgrund von hervorstehenden Knochen, Muttermalen usw.) und erworben werden (Narben, Narben etc.).

Um die Haut während des Rasierens nicht zu schneiden, mit den größten Auswüchsen (am gefährlichsten beim Rasieren), ist es notwendig, die Seifenlauge nach dem Einseifen zu entfernen.

Rasieren mit einem Rasiermesser

Der Prozess des Rasierens Schritt für Schritt

  • Tragen Sie Seifenlauge (oder Rasierschaum) auf Gesicht und Kopf auf.
  1. Rasiercreme wird mit kreisenden Bewegungen des Pinsels im Uhrzeigersinn in der folgenden Reihenfolge auf das Gesicht aufgetragen: Zuerst wird der Kinnbereich behandelt, dann wird die rechte Seite des Gesichtes behandelt.
  2. Wenn Sie die Hand von der Schläfe zurück zum Kinn bewegen, ist es notwendig, die Unterkieferhöhle zu bearbeiten.
  3. Als nächstes wird die Creme auf die linke Seite des Gesichts in der gleichen Weise wie auf der rechten Seite des Gesichts aufgetragen.
  4. Auf den Schnurrbart wird die Creme zuletzt aufgetragen. Gleichzeitig müssen Sie sicherstellen, dass die Creme nicht auf die Lippen oder die Nase gelangt. Dieser Teil der Arbeit wird am Ende des Pinsels und nur an einer Seite ausgeführt.
  • Rasieren Sie das erste Mal (entlang der Richtung des Haarwachstums).
  1. Beginne von der Haarlinie, die am Tempel auf der rechten Seite endet. Verwenden Sie dazu den Rasiererkopf, um Seifenlauge von der Kantenlinie zu entfernen, und fahren Sie dann mit der Rasur fort.

    Drei Schritte, wie man einen Rasiermesser hält

    Wenn Sie das Gesicht zum zweiten Mal rasieren, sollten Sie es auch von der rechten Seite des Gesichts beginnen, vom Nacken bis zur Kante des Schläfenrandes und bis zur Mitte des Kinns.

    Die Rasur der linken und der rechten Gesichtshälfte sollte vom Nacken bis zur Schläfenkante und bis zur Mitte des Kinns erfolgen. An der Stelle vom Hals bis zur Kinnmitte wird das Rasiermesser nach der zweiten Methode und bis zur Tempelrandlinie gehalten - nach der ersten Methode.

    • Die übrigen Bereiche des Gesichts werden ein zweites Mal in der gleichen Richtung und in der gleichen Reihenfolge wie bei der ersten Bearbeitung bearbeitet.
    • Nach der Rasur müssen Sie die Reste der Creme von den behandelten Hautpartien entfernen. Verwenden Sie dazu in der Regel ein steriles, mit warmem Wasser angefeuchtetes Tuch oder waschen Sie die behandelte Haut mit Wasser.
    • Die abschließenden After-Shave-Arbeiten umfassen die Entfernung von Seifenlauge aus dem behandelten Bereich des Kopfes oder Gesichts und die Entfernung von Wischtüchern. Die übrigen Operationen (Anwendung einer heißen Kompresse, Auffrischen mit Kölnischwasser usw.) werden nur auf Anfrage des Besuchers durchgeführt.

    Rasieren eines Rasiermessers - Video mit einer Meisterklasse:

    Rasiermesserpflege, Bearbeitung

    Die Bearbeitung eines Rasierers auf einem Band erfolgt in den gleichen Bewegungen wie das Schleifen auf einem Rad. Der wesentliche Unterschied liegt in der Tatsache, dass der Rasierer nicht mit einer Schneide entlang des Riemens vorgeschoben wird, wie beim Schleifen auf der Achse, sondern mit einer Spitzhacke.

    • Die Anzahl der hin- und hergehenden Bewegungen eines Rasierers an einem Gürtel variiert im Durchschnitt von 10 bis 20.
    • Um einen großen Hautausschlag aus dem Rasiererstich zu entfernen, verwenden Sie zuerst einen Leinengürtel, dann regulieren Sie ihn schließlich auf einem Ledergürtel.

    Bearbeiten eines Rasiermessers an einem Gürtel

    Überprüfen Sie nach dem Bearbeiten des Rasierers am Gürtel den Grad seiner Schärfe. Unter einem Mikroskop hat der Stachel eines gut ausgerichteten Rasiermessers viele kleine, fast identische und regelmäßig geformte Vorsprünge und Aussparungen (Kerben). Letztere sind so klein, dass es unmöglich ist, sie mit bloßem Auge zu untersuchen.

    Je nach der Form des Arbeitsstoffes zeichnen sich Rasierer durch einen tiefen und flachen Radius aus.

    • Je tiefer die Rille, desto dünner die Schneide und umgekehrt, der Rasierer mit dem kleinen Radius hat eine dickere Schneide.
    • Ein Rasierer mit einer dünnen Schneidkante ist leichter zu bearbeiten und erfordert weniger oft ein Schärfen, und ein Rasierer mit einer dickeren Schneidkante ist sehr schwierig zu bearbeiten und erfordert einen häufigeren Punkt.

    Bearbeiten eines Rasiermessers am Gürtel - Video:

    Nach dem wiederholten Bearbeiten des Rasierers auf einem (Planen- oder Leder-) Gurt ist seine Oberfläche mit Metallstaub und anderen Verunreinigungen bedeckt und muss gereinigt werden.

    Wenn auf dem Band Mastix ist, wird es abgeschabt, und das Band wird mit Seifenwasser gewaschen, abgewischt und getrocknet.

    Artikel

    Tapferkeit wird auf der ganzen Welt aktiv wiederbelebt. Kürzlich, in Moskau, St. Petersburg, Samara, Rostow am Don und anderen russischen Städten, haben neue spezialisierte Schönheitssalons eröffnet, wo Dienstleistungen ausschließlich für Männer, einschließlich der bekannten gefährlichen Rasur, angeboten werden.

    Der Klingenrasierer hat unbestreitbare Vorteile gegenüber einer Maschine oder einem Elektrorasierer:

    • Erstens ist es der perfekte Weg, Borsten zu entfernen. Die offene Klinge und bestimmte Eigenschaften ihrer Form ermöglichen es, Haare auch an schwer zugänglichen Stellen im Gesicht zu rasieren;
    • zweitens, die Geschwindigkeit des Prozesses. Die flexible Klinge folgt den Konturen des Gesichts, die Borsten sind in einem bestimmten Winkel geschnitten, nichts bleibt auf der Hautoberfläche;
    • Drittens verursachen diese Modelle im Gegensatz zu einer einfachen einmaligen oder wiederverwendbaren Maschine weniger Hautirritationen, da die Klinge sehr scharf ist, es nicht nötig ist, mehrmals am gleichen Ort einen gefährlichen Rasierer zu benutzen, wodurch empfindliche Haut des Gesichts irritiert wird;
    • und der letzte, vierte Vorteil ist Prestige. Für einen modernen Geschäftsmann ist ein Rasiermesser die stilvollste und ungewöhnlichste Art, Stoppeln loszuwerden. Darüber hinaus kann es verwendet werden, um glattere Konturen des Bartes oder Sideburn zu erstellen.

    Blade Rasiermesser ist ein traditionelles Ritual, aber sehr gefährlich, aber moderne Standards bieten eine neue Technologie, die vollständige Sicherheit für den Kunden garantiert. In der Regel haben moderne gefährliche Rasierer auswechselbare Einwegklingen. Im Salon dauert dieser Eingriff 25 bis 35 Minuten, wird nur von einem Fachmann durchgeführt und umfasst mehrere Schritte.

    • Zuerst wird die Haut gereinigt und mit einem gut erwärmten nassen Handtuch gedämpft, wobei zusätzlich Öl zum Erweichen der Borsten verwendet wird.
    • Wenn die Borsten weicher werden, wird mit einem Pinsel ein Schaum oder eine Creme auf das Gesicht aufgetragen, dessen Hauptaufgabe es ist, die Haare anzuheben und ein sanftes Gleiten der Maschine zu gewährleisten.
    • Das Rasieren selbst findet in mehreren Stufen statt. Die Gesichtshaut sollte in die entgegengesetzte Richtung der Klinge gezogen werden. Der Rasierer sollte einen Hautkontaktwinkel von 30-40 Grad haben - dies gewährleistet die Sicherheit des Prozesses. Drücken Sie nicht hart, jede Bewegung sollte ruhig und leicht sein. Zuerst müssen die Haare in der Höhe rasiert werden, und im Falle einer sekundären Rasur (wenn noch Haare übrig sind), können Sie sich gegen die Haarwuchsrichtung rasieren.
    • Danach wird eine kalte Kompresse auf das Gesicht aufgetragen, die die Poren strafft und die Hautfarbe verbessert, und am Ende wird eine Gesichtsmassage und Befeuchtung durchgeführt.

    Rasieren ist ein angenehmes männliches Ritual, bei dem Sie sich entspannen und entspannen können, während der Meister daran arbeitet, Ihr makelloses Aussehen zu erzeugen.

    Royal Rasur mit einem Rasiermesser

    Dauer - 30 Minuten.

    Die Kosten betragen 1800 Rubel.

    Der Service wird mit einem Einwegrasierer (Shavetka) nach der klassischen Rasiermethode durchgeführt.

    Die Methode des klassischen Rasierens beinhaltet:

    • Vordämpfen der Kopfhaut (Gesicht),
    • Rasierhilfe, Rasierverfahren,
    • Schließen Sie die Poren mit einem kalten Handtuch
    • Kopfmassage (Gesicht),
    • Anwendung von Feuchtigkeitscremes.

    Bei der Bereitstellung von Dienstleistungen werden Einwegwerkzeuge und Verbrauchsmaterialien verwendet.

    Stieglitz garantiert Sterilität und Sicherheit während unserer Prozeduren.

    Was ist eine königliche Bartrasur?

    Eine königliche Bartrasur ist ein Service, um Stoppeln aus Ihrem Gesicht mit einem Einwegrasierer (Shavedka) zu entfernen. Der Service sollte von Fachleuten erbracht werden, da er eine Bedrohung für das Leben und die Gesundheit des Kunden darstellt.

    Sind Sie mit der Qualität der täglichen Rasur des Gesichts mit einer Maschine oder einem Elektrorasierer zufrieden und haben Sie sich schon lange mit der nachfolgenden Trockenheit, Überempfindlichkeit und Reizung der Haut abgefunden?

    Glauben Sie mir - die meisten Männer in der Welt verwendet werden, um, aber wir reden - es ist nicht notwendig, mit den Beschwerden nach der Rasur zu erzielen, und erinnere mich an die guten alten Zeiten - die klassische Rasiermesser rasieren Gesichter.

    Masters Barbershop Goldfinch sicher - einmal genug, um den geschickten Händen von Profis zu vertrauen, und Sie werden unbequem zu Hause Rasur vergessen.

    Trotz der Fülle von sicherem, Rasierapparat, rasiert die klassische Art und Weise mit einem Rasiermesser war, ist und bleibt der effektivste Weg, nicht nur die Haare im Gesicht zu entfernen, sondern auch Pflege der Haut.

    Rasierservice mit einem Rasiermesser ist nicht auf den Rasurprozess selbst beschränkt, es ist ein Ritual mit vorbereitenden und abschließenden Verfahren:

    • Barber zuerst sorgfältig das Gesicht untersuchen und die Mole und Narben alle zu feiern, die mit dem Rasieren stören können (dank der sorgfältigen Vorbereitung und die Geschicklichkeit eines Barbiers, gleitet Rasierklinge über die Haut, Schneiden der Borsten drehen sich rein und ohne Schnitte).
    • Dann wird die Haut im Gesicht mit einer warmen Kompresse ausgefedert und mit ätherischen Ölmischungen massiert. Dadurch wird die Haut von Schmutz befreit, das Haar wird weich und die Haut erhält Schutz für die Dauer des Eingriffs.
    • Barber wendet eine Rasierhilfe an und rasiert die Vegetation mit einem Einweg-Rasiermesser. Für jeden Kunden wird eine neue Klinge verwendet, die die hygienische Sicherheit des Verfahrens garantiert. Das Versprechen einer hochwertigen Retro-Rasur, ohne Irritationen und Schnitte, ist Glätte, Zuversicht, Präzision der Bewegungen des professionellen Barbiers und Schärfe der Klinge.
    • Nach dem Ende wird eine kalte Kompresse auf das Gesicht aufgetragen - es schließt die Poren, entfernt überschüssigen Schaum.
    • Am Ende massiert ein Friseur das Gesicht mit Feuchtigkeitscremes. Es hilft der Creme, gut in die Haut aufgenommen zu werden, aktiviert die Blutzirkulation und beseitigt das Gefühl von Müdigkeit.

    Rasiermesser am Barbershop Goldfinch ist:

    • Der Eingriff mit Langzeitwirkung - Ihre Haut bleibt länger sauber;
    • Gesichtspflege - bei der Rasur werden abgestorbene Hautpartikel abgeschält, es wird weich und geschmeidig;
    • Toning-Verfahren - Falten werden nach der Rasur reduziert und die Haut sieht jünger aus.

    Gesunder und gepflegter Auftritt heute im Trend. Nur Sie entscheiden - nach Hause zu rasieren oder die Dienste eines guten Barbiers zu nutzen. In Barbershop Goldfinch können Sie jetzt den Service der Rasur mit einem Rasiermesser bestellen. Rufen Sie uns dazu telefonisch an oder nutzen Sie die Online-Aufzeichnung. Die Kosten für den Service betragen 1800 Rubel (30-60 Minuten Dauer).

    Komm zum Barbershop Goldfinch - die besten Friseure von Moskau und Russland arbeiten für uns! Eine königliche Rasur im Salon kann sich heute einen modernen Mann leisten!

    Rasiersalon in Moskau Die Kunst des Rasierens

    Finden Sie einen echten Friseur heute ist nicht einfach. Glücklicherweise gibt es einen einzigartigen Salon für Männer, wo ein professioneller Friseur Bart schneiden oder rasieren wird.

    Veröffentlicht am 15. Juni 2011
    im Abschnitt: Barthaarschnitt

    • Neu
    • Beliebt

    Haus des Friseurs

    Heute zu sagen, dass die Ära der Barone in Russland vorbei ist, wäre zu früh und naiv. Das Alter der Popularität dieses Berufes war ziemlich kurz. Schon im Mittelalter galt der Barbier in der orthodoxen Kultur als Alien, als Irrer. Es wurde geglaubt, dass der Rasierbart sich in Sündhaftigkeit, Unzucht, erging.

    Erst in der Zeit Peters des Großen wird der Barbier zum Beruf, und die offizielle Propaganda zerstört die althergebrachte Beziehung des Bartes - der Seele. Im Zuge der Reformen russifiziert der Barbier und Friseur den Barbier, den Rasierer, den Reiter und tritt dem Staat bei. Eine neue Formel für das Leben: ein rasierter Aristokrat, ein Bauer mit Bart.

    Im 20. Jahrhundert begann der Barbier mit der Entwicklung von Rasierzubehör in den Hintergrund zu treten. Bequemes Rasieren zu Hause ist für einen modernen Mann zur Norm geworden, und leichte Stoppeln sind in Mode gekommen. Deshalb ist es heutzutage eher ein Ritual, eine heilige Handlung, die nicht jedem zugänglich ist, zu einem professionellen Friseur zu gehen. Ja, und finde diesen professionellen Friseur nicht so einfach.

    Vor mehr als zwei Jahren kam das internationale Barbershop-Netzwerk Art of Shaving nach Russland, und heute in Moskau können Sie die Arbeit von Friseurmeistern sehen, die in den Vereinigten Staaten ausgebildet wurden. Ein professioneller Friseur bietet verschiedene Arten von Dienstleistungen an, wie Rasieren mit einem Rasiermesser, Bart- und Schnurrbartschnitt, Gesichts- oder Haarpflege mit Aromatherapie sowie Hilfe bei Gesichtspflege- und Kosmetiktipps.

    Echte Friseursalon

    Die Geschichte von The Art of Shaving begann im Herbst 1996 mit einer kleinen Rasierboutique in der Seitenstraße von Manhattan, die von den Eheleuten Eric und Miriam eröffnet wurde. Das Paar entwickelte und verbesserte die Kunst des Rasierens und erfand neue Kosmetiklinien, schuf ein internationales Netzwerk von Salons und Boutiquen und veröffentlichte 2002 das Buch "Die Kunst des Rasierens", das die Geheimnisse perfekter Rasur aufdeckte.

    Heute gibt es The Art of Shaving Läden und Boutiquen in New York, Miami, Hollywood und im Pentagon. Im Juni 2009 hat der globale Gigant Procter Gamble Co, der 2005 Gillette kaufte, erwarb die Marke The Art of Shaving. In Russland hat The Art of Shaving eine Boutique im Atrium und eine Rasurboutique auf Novy Arbat.

    Männliches Paradies

    Boutiquen sind einzigartige Salons für Männer. Sie versuchen, die Atmosphäre des New Yorker Barbershops so gut wie möglich zu vermitteln. Zum Beispiel gibt es im Salon auf Novy Arbat eine echte Rarität - einen weißen Rasierstuhl, der mehr als 100 Jahre alt ist. Es wurde aus den USA gebracht und wird natürlich nicht mehr für Prozeduren verwendet.

    Professionelle weibliche Berater, die ganz unerwartet das Rasieren besser verstehen als Männer, helfen Ihnen bei der Wahl eines Rasierers oder einer normalen Rasurmaschine. Sie lernen die Unterschiede zwischen Dachs Wollpinsel und wie Sie sie richtig speichern.

    Vor allem aber sind die Art of Shaving Boutiquen Kosmetikläden für Männer. In der Fülle der männlichen Rasur ist Kosmetik leicht zu verlieren, aber die Berater kommen zur Rettung, die über die vier Phasen der Rasur und verschiedene Düfte-Sets sprechen. Das wichtigste Element der Rasur ist die Vorbereitung der Haut und die Verwendung spezieller Produkte vor und nach der Rasur.

    Eines der einzigartigen Produkte von The Art of Shaving ist ein hämostatischer Stift aus Alaun. Der Stift hört im Falle eines Schnittes auf zu bluten, er muss vor dem Gebrauch mit Wasser angefeuchtet werden.

    Rasur und Spa

    Die Boutique Art of Shaving auf Novy Arbat wird mit dem Rasiersalon Barber Spa kombiniert. Alle Rasierverfahren werden hier durchgeführt. Im Spa-Bereich gibt es zwei spezielle Stühle aus echtem Leder, die aus den USA mitgebracht wurden. Sie wiegen über 150kg. Genau die gleichen Stühle sind in den New Yorker Salons installiert.

    Die Royal Shave ist das Markenzeichen von The Art of Shaving. Bei diesem Rasierverfahren werden die Haut gründlich vorbereitet und spezielle Pflegeprodukte aufgetragen. Es ist notwendig, sich für das Verfahren im Voraus zu registrieren, der Prozess der "königlichen Rasur" dauert bis zu anderthalb Stunden. Eine schnellere traditionelle Rasur dauert etwa 40 Minuten. Für diejenigen, die nicht mögen oder Angst vor einem gefährlichen Rasiermesser haben, kann das Verfahren der Rasur mit Hilfe einer klassischen Maschine durchgeführt werden.

    Es gibt sehr wenige solcher spezialisierten Friseursalons in Moskau. Der qualitative Unterschied zwischen The Art of Shaving und beispielsweise JP Barbers ist die Tatsache, dass es sich ausschließlich um einen männlichen Salon handelt. Hier können Sie genießen, sich zu rasieren und echte Männerkosmetik in Stille von Frauengesprächen zu versuchen. Darüber hinaus empfehlen die Berater von Art of Shaving, allein zum Eingriff zu kommen, da die Teilnehmer vom Rasurvergnügen ablenken können.

    Die Kunst der Rasur Salon auf Novy Arbat: Moskau, Novy Arbat 21, S. 1 http://theartofshaving.ru

    Hämostatischer Stift 740 reiben. Royal Shave 2500 reiben. Traditionelle Rasur 1500 reiben. Schnurrbart 700 Rubel. Haarschnitt und Pflege für Bart 1100 reiben.

    Barbershop Rasur: Wizard Razor oder Own?

    Barbershop Rasur: Wizard Razor oder Own?

    Rasieren im Friseursalon und immer noch ohne eigenes Rasiermesser? Müssen reparieren!

    Viele von Ihnen greifen auf Barbershop und Schönheitssalons zurück. Nicht jeder kann schön Bart erstellen oder rasiert den Kopf allein, zu Hause oder am Ende, Sie wollen einfach nur entspannen und Freude an der Tatsache zu erhalten, dass alle Sie tun.

    Natürlich merkt man, dass keine Barber mit einem Rasiermesser rasiert, und sie so genannte shavettom rasieren - ein Rasiermesser als „gefährlich“, aber es hat eine auswechselbare Klinge, wie eine T-förmige Maschine. Warum rasierst du nicht in den Salons? - Sie fragen, und wir werden antworten! Es gibt ein Gesetz der Russischen Föderation SanPiN 2.1.2.1199-03 vom 1.08.2010 "Friseure. Sanitär-epidemiologischen Anforderungen auf eine Vorrichtung, die Ausrüstung und Inhalt „, und die Richtlinien für die Reinigung, Desinfektion und Sterilisation von medizinischen Produkten (MOH um 90 vom 14.03.1996 №). Und genau unter dieser Gesetzgebung hat der Friseur nicht das Recht, den gleichen Rasierapparat mehrmals zu benutzen, da er in Zukunft nicht vor der Verwendung mit einem neuen Kunden sterilisiert werden kann. So, das sind wir! Natürlich rasiert Sie Shavett niemals so sauber wie ein Rasiermesser, also können Sie mit Ihrem eigenen Rasiermesser in den Salon kommen! Was ist das Plus?

    + Du weißt sicher, dass außer dir niemand mit diesem Rasiermesser rasiert hat. (Wenn Sie in den Salon kommen, vertrauen Sie dem Friseur nicht nur für Ihre Schönheit, sondern auch für Ihre Gesundheit. In der Tat, selbst mit einer leichten Beschädigung der Haut, wenn die Instrumente nicht richtig sterilisiert sind, besteht die Gefahr, dass der Kunde eine Infektion bekommt.)

    + Rasieren ist viel sauberer als mit Shavetta. Die Wirkung der glatten Haut hält länger.

    + Weniger Reizung durch Rasieren. Die Länge des Rasiermessers ist länger als die der Shavetta, was bedeutet, dass weniger Durchgänge erforderlich sind.

    + In vielen Friseursalons gibt es Zellen mit einem Schlüssel, in dem Sie Ihren Lieblingsrasierer und Zubehör aufbewahren können.

Lightening Haar mit Wasserstoffperoxid

Heilcreme oder Salbe für Intimbereiche