Rasiermesser Pro und Kontra

Entfernen Sie überschüssige Vegetation von Männern und Frauen. Es ist nicht nur Ästhetik und Mode, sondern auch Hygiene. Daher ist ein Rasierapparat ein notwendiger Gegenstand, der sorgfältig ausgewählt werden muss, unter Berücksichtigung der Eigenschaften seiner Haut und Haare. Betrachten Sie die Vorteile von Rasierrasierern.

Was ist ein Rasiermesser?

Trotz der Tatsache, dass es heute bequeme Rasierapparate und elektrische Geräte zur Haarentfernung gibt, verwenden einige der stärkeren Geschlechter das sogenannte Rasiermesser.

Dieser Gegenstand ist eine einzelne scharfe Klinge mit einem Griff. Sehr erinnert an ein kleines Beil mit einem breiten Hintern. Die Besonderheit seiner Verwendung liegt in der Genauigkeit der Bewegungen, da es sehr einfach ist, sich selbst zu schneiden. Aber es ist dieses Gerät, das in der Lage ist, eine gründliche Rasur ohne Reizung zu bieten, wenn die Haarentfernung korrekt durchgeführt wird.

Frauen benutzen selten einen scharfen Rasierer, weil sie für die Epilation von hartem Haar bestimmt sind, und in einem solchen Teil des Körpers wie einem Bein, wo die Vertreter des schwächeren Geschlechts, die Haare normalerweise weich sind, wird die Maschine besser mit Epilation zurechtkommen. Es ist auch besser, einen Bikini und Achselhöhlen mit einer Maschine zu rasieren, weil es in diesen Bereichen viele Biegungen gibt, und es ist leichter, sich an diesen Stellen mit einem scharfen Rasiermesser zu verletzen.

Die Vorteile eines scharfen Rasierers

Mit dem Aufkommen des Elektrorasierers mussten die Maschinen auf den ersten Blick in die Ewigkeit versinken. Die Vorteile des Rasierens ermöglichen es jedoch, sie im Regal in jedem zweiten Badezimmer zu sehen. Zum Beispiel entfernt ein elektrischer Rasierapparat die Haare im Kinn- und Kadyk-Bereich schlechter, da der Körper an diesen Stellen scharfe Biegungen hat und es extrem schwierig ist, die Basis der Haare zu erreichen.

Deshalb verwenden einige Männer, die die Vorteile eines gefährlichen Rasiermessers kennen, Borsten:

  • garantiert eine perfekte Rasur ohne "Hanf" oder eingewachsene Haare;
  • glatte Haut ohne Reizung;
  • keine Notwendigkeit, Patronen zu ersetzen oder Wegwerfmaschinen ständig zu kaufen;
  • Hygiene;
  • einfach die Schärfe der Klinge beizubehalten;
  • Haltbarkeit der Nutzung;
  • Kompaktheit und Bequemlichkeit.

Die Vorteile der Rasur mit einem Rasiermesser liegen darin begründet, dass die Schärfe der Klinge konstant erhalten bleibt. Daher gibt es keine Probleme mit gebrochenen oder eingewachsenen Haaren.

  • Die scharfe Klinge rasiert die Vegetation zum ersten Mal, was bedeutet, dass Sie nicht mehrere Bewegungen ausführen müssen, die die Haut traumatisieren und Irritationen verursachen.
  • Im Gegensatz zu Maschinen mit mehreren Klingen, in denen sich Haarreste oder Rasiermittel befinden können, ist die Pflege des Geräts einfach.
  • Ein scharfer Rasierer kann ein Leben lang halten und manchmal sogar vom Vater an den Sohn weitergegeben werden.
  • Es braucht nicht viel Platz, es ist bequem, es auf Reisen mitzunehmen.

Deshalb wählt ein Mann oft einen scharfen Rasierer.

Scharfe Messer-Schwächen

Aber trotz aller Vorteile gibt es auch Nachteile der Rasur mit einem scharfen Rasiermesser:

  • Sie müssen immer den Zustand der Klinge überwachen;
  • nicht geeignet für schnelle Haarentfernung, da es Konzentration und Aufmerksamkeit erfordert;
  • leicht zu schneiden;
  • brauche Geschick;
  • Sie benötigen einen Rasierpinsel und einen speziellen Rasierschaum oder Seife, die in den Schaum geschlagen wird;
  • Ein gutes Gerät hat einen hohen Preis.

Um glatt zu rasieren, muss die Klinge immer scharf sein und richtig geschärft werden - jedes Mal in die gleiche Richtung. Das Rasieren selbst erfordert eine vorbereitende Vorbereitung: die Haut des Gesichts dämpfen, Schaum machen - das fertige passt nicht immer, man muss es mit einem Pinsel führen, der vorzugsweise aus einem Dachs- oder Eberhaar sein sollte.

Das heißt, der Prozess des Rasierens wird zum Ritual, und es wird schnell nicht funktionieren. Ganz zu schweigen von der Rasur der Vegetation - einer ungeschickten Bewegung und einem Schnitt im Gesicht.

Somit sind die Vor- und Nachteile der Rasur aufgrund der Eigenschaften des Rasiergeräts und der erforderlichen Kenntnisse und Fähigkeiten, es zu verwenden.

Glatte Haut für 3-4 Wochen

Diese Methode der Haarentfernung ist noch nicht! Schmiere es einfach.

Hör auf höllische Qualen zu testen

Die beliebteste und effektivste Methode der Haarentfernung

Ich habe zuhause versucht zu wachsen, aber ich habe das Ergebnis bekommen

Überbezahlen Sie nicht für teure Haarentfernungsverfahren!

Rasiermesser rasieren

Es wird allgemein angenommen, dass das Rasieren mit Hilfe der sogenannten Angst schon der Vergangenheit angehört, denn heute können wir eine völlig sichere und zudem recht scharfe Maschine bekommen. Viele Männer können dieser Meinung jedoch nicht zustimmen.

Eine königliche Rasur, das sogenannte Borstenbeseitigungsverfahren mit einem Rasiermesser, ist aufgrund ihrer Wirksamkeit immer noch sehr beliebt.

Besonderheiten

Das besondere Merkmal der Rasur bei der Verwendung der sogenannten Gefahr, das heißt der wiederverwendbaren Rasierklinge, die einem breiten Klappmesser ähnelt, ist eine gründliche Vorbereitungsvorbereitung und Technologietreue. Als Ergebnis - perfekt glatte und saubere Haut ohne Folgen.

Ein wichtiges Detail ist auch, dass das Rasieren mit einer gefährlichen Klinge eine außergewöhnlich nasse Technik impliziert. Es beinhaltet die anfängliche hygienische Vorbereitung des Gesichts vor dem Hauptverfahren. Idealerweise wird es unmittelbar nach dem Duschen durchgeführt.

Das Gesicht sollte mit heißem Wasser gut gedämpft werden, wodurch das Haar viel weicher wird und die offenen Poren die Follikel nicht so fest halten, wodurch der Rasurprozess komfortabler und effizienter wird.

Einfaches Dämpfen und Befeuchten in der Praxis kann viel effektiver sein als die Verwendung verschiedener Gele. Das Hauptproblem ist, dass die meisten Hersteller von Gelen und Rasierschäumen ein qualitativ hochwertiges Ergebnis versprechen, das nicht garantiert werden kann. Am Ende hängt das Ergebnis der Rasur weitgehend von der Vorbereitung und der Qualität der Klingen ab. Aus diesem Grund wird die trockene Technik in der Regel von übermäßiger Trockenheit der Haut, dem Auftreten verschiedener Reizungen, Entzündungen und Hautausschlägen sowie leichten Schnitten begleitet.

Eine weitere Möglichkeit zur Nasszubereitung besteht darin, ein Handtuch in heißes Wasser einzutauchen und das Gesicht 5-10 Minuten damit zu umwickeln. Danach können Sie die Rasur mit einer Drei-Klingen-Maschine beginnen, aber die meisten wiederverwendbaren Rasiermesser werden am effektivsten sein.

Zu vielen "Ängsten" bei richtiger Behandlung bekannt ist ein sehr beeindruckendes Herrenaccessoire. Aufgrund der Länge und Form der Klinge genügen 1-2 Übergänge des Rasierers über die Hautfläche, um die Haare vollständig zu entfernen. Darüber hinaus ist jede weitere Irritation der Epidermis ausgeschlossen, und es ist kein zusätzlicher Aufwand erforderlich, um die Haare zu entfernen.

Für die Nassrasur mit einer gefährlichen Klinge ist nur ein langer Bart schwierig. Tatsache ist, dass lange Haare mit einer Klinge herausgezogen werden können, wodurch das Verfahren sehr schmerzhaft sein kann. Ein solches Problem wird durch Vorschneiden eines Bartes gelöst.

Wie wähle ich eine Maschine?

Eine wichtige Rolle spielt natürlich vor allem die Qualität der Angst. Heute können sie nur in Fachgeschäften und Einzelhandelsgeschäften gekauft werden, was an sich schon ein Garant für Qualität ist. Allerdings hat der Markt eine ziemlich große Auswahl an Klingen, in denen Sie leicht verloren gehen können.

Deutsche Hersteller sind immer sehr beliebt. Besonders bekannt sind Unternehmen wie Böker, Dovo und Hubert sowie Robert Klaas. Sofort lohnt es sich, sich auf ernste Ausgaben vorzubereiten, denn ein gutes Rasiermesser kostet viel mehr als eine übliche Maschine mit auswechselbaren Klingen.

Beim Kauf sollten Sie den Sicherheitsrasierer immer sorgfältig prüfen.

Um die Qualität nicht zu verlieren, achten Sie auf folgende Details:

  1. Das Material, aus dem die Klinge selbst besteht. Der Maßstab gilt als hochwertiger Edelstahl oder Kohlenstoffstahl. In diesem Fall müssen Sie zwischen Komfort während der Rasur und der Lebensdauer der Klinge wählen. Tatsache ist, dass Kohlenstoffstahl die wirksamste Haarentfernung ohne Beschädigung der Epidermis bietet, aber er wird viel schneller zerfallen und stumpf werden als rostfreier Stahl;
  2. Griffmaterial. Dieser Faktor spielt natürlich für die Wirksamkeit der Verfahren keine Rolle. Es ist jedoch viel bequemer, das Gesicht zu rasieren, wenn die Maschine bequem in der Hand liegt. Erfahrene Männer sprechen über den Griff der Gefahr als Kulisse. Heute finden Sie in Geschäften Variationen von Griffen aus Kunststoff, Stahl, Holz oder sogar Elfenbein;
  3. Achten Sie unbedingt auf das Formular! Die besten Rasierklingen für Männer haben eine leicht konkave Form, wodurch sie sich leichter an Unregelmäßigkeiten im Gesicht anpassen können. Wenn der Rasierer eine völlig flache und gerade Klinge hat, ist es besser, sie sofort aufzugeben!
  4. Weit entfernt von der letzten Rolle ist das Stigma. Bei einem guten und hochwertigen Produkt wird das Herstellerlogo durch Gravieren direkt auf die Klinge selbst aufgebracht. Wenn der Stempel gemalt oder sogar auf den Griff gelegt wird, ist dies ein Zeichen von schlechter Qualität;
  5. Untersuche die Blattdicke. Der Po sowie der angespitzte Teil müssen nicht nur dünn, sondern gleich sein;
  6. Sie sollten auch auf das Design achten. Klassische zuverlässige Angst besteht aus ein oder zwei Komponenten. Wenn sich die Klinge in den Griff faltet, dreht sie sich und wird durch zwei Nieten an der Basis gehalten. Das Vorhandensein von Federn und mechanischen Teilen ist ein schlechtes Zeichen;
  7. Schärfen Bei der Auswahl einer Klinge ist dieser Parameter für die Rasiereffizienz am wichtigsten. Der Grad des Schärfens sorgt nicht nur für eine einfache Entfernung der Haare vom Gesicht, sondern auch für einen langfristigen Betrieb der Klinge und die Möglichkeit, sie im Laufe der Zeit wieder zu schärfen.

Was braucht es noch?

Anders als beim Standard-Rasieren müssen Sie für die Nass-Technologie mit Gefahr einige zusätzliche Zubehörteile kaufen. Einer der wichtigsten, neben dem gefährlichsten Rasierer ist ein Rasierpinsel.

Der Rasierpinsel ist eine dicke Bürste mit kurzem Griff. Es ist notwendig, nicht nur Schaum auf dem Gesicht aufzutragen, sondern auch zu schlagen. Deshalb ist es wichtig, auf die Qualität und das Material zu achten, aus dem der Pinsel selbst besteht.

Bis heute gibt es eine ziemlich große Auswahl aller Arten von kleinen Bürsten. Die Bürste kann aus synthetischem Material hergestellt werden, was die einfachste und kostengünstigste Option ist, ebenso wie Rosshaar, Wildschweinborsten, Dachshaar oder Eichhörnchen.

Es sollte nach Ihren eigenen Vorlieben gewählt werden, wobei auf die Festigkeit und Stärke der Bürste geachtet werden sollte.

Durch die Verwendung eines hochwertigen Rasierpinsels können Sie sehr dicken und dichten Schaum peitschen. Im Gegensatz zu verschiedenen gebrauchsfertigen Rasierschäumen, die in Tuben oder Dosen verkauft werden, befeuchtet dieses Produkt die Haut viel besser. Darüber hinaus speichert der Schaum Wärme, was für die Nassrasur sehr wichtig ist. Während der Anwendung des Schaums tritt der Prozess der Exfoliation von toten Zellen der Dermis auf, der für die Haut sehr nützlich ist, und das Risiko von Reizungen und Schnitten ist signifikant reduziert.

Jede weichmachende Creme kann für das Fundament geeignet sein, aber viele Männer bevorzugen, den Schaum aus der einfachsten selbstgemachten Seife für das Gesicht und die Hände zu schlagen. Für eine zuverlässige Nassrasur genügt eine zuverlässige Seifenbasis ohne zusätzliche Komponenten.

Neben einem Rasierpinsel, Seife oder Creme, sowie einer Schüssel zum Aufschäumen benötigen Sie ein dickes Handtuch. Es sollte in heißem Wasser eingeweicht, ausgewrungen werden und dann das Gesicht für 5-10 Minuten kurz vor dem Eingriff einwickeln. Diese Methode der Vorbereitung der Gesichtshaut in Kombination mit einem dichten Schaum, erhalten mit einem Pinsel, sorgt für die effektivste und angenehmste Rasur.

Einige Fachgeschäfte bieten an, sofort ein fertiges Set zu kaufen, das nicht nur eine hochwertige Bürste und die Klinge selbst, sondern auch Rasierseife, einen Gürtel zum Polieren der Gefahren und anderes nützliches Zubehör enthalten kann.

Wie benutzt man?

Die königliche Rasur zu meistern, und so wird es oft mit Angst bezeichnet, ist nicht so schwer. Natürlich hat jeder erfahrene Friseur seine eigene Lieblingstechnik, aber für die Rasur zu Hause genügt es, die allgemeinen Prinzipien zu beherrschen, die helfen, ein effektives Ergebnis zu erzielen und gleichzeitig Fehler zu vermeiden. Es gibt nur fünf grundlegende Schritte:

  1. Nach allen Vorbereitungen, beginnen Sie auf einer Seite des Gesichts, zum Beispiel auf der rechten Seite. Um dies zu tun, ist die linke Hand am besten, um die Haut der Wangen zu straffen, so dass die Klinge viel einfacher gleitet. Schneiden Sie das Haar in Richtung ihres Wachstums und halten Sie die Vorsicht in einem Winkel von 30 Grad und ohne zusätzlichen Druck und Anstrengung. Ein zu großer oder kleiner Winkel der Klinge kann zu Hautschnitten führen, und wenn Sie versuchen, sich gegen das Haarwachstum zu rasieren, können Sie in Zukunft mit dem Problem des Einwachsens konfrontiert werden. Vergessen Sie auch nicht, die Schaumreste von der Klinge abzuwaschen, damit sie nicht austrocknet.
  2. Die linke Seite des Gesichts wird schwieriger mit der Klinge zu handhaben sein, da es einen Wechsel der Arbeitshände erfordert. Wenn Sie wissen, dass Sie nicht genug Geschick haben, dann ist es besser, nicht Ihre Hand zu ändern, sondern einfach die Haut in der Nähe des Ohres zu straffen und das Haar von oben nach unten zu rasieren, während Sie die Vorsicht beachten, so dass Sie den oberen Teil für eine bessere Kontrolle sehen können. Da die Klinge selbst fällt, fallen gleichzeitig auch die Finger der freien Hand unter und straffen die Haut für besseres Gleiten. Am Ende der Rasur müssen sich die Wangen weiter bewegen, um Haare aus dem Nacken und Bart zu entfernen.
  3. Wenn Sie den Bereich oberhalb der Oberlippe rasieren, müssen Sie ihn so weit wie möglich nach unten ziehen.
  4. Um den Kinnbereich zu rasieren, ziehen Sie einfach die untere Lippe hoch. In diesem Fall sollte die Bewegung von oben nach unten entlang des Haarwachstums erfolgen.
  5. Der Bereich unter dem Kinn ist am komplexesten und erfordert eine zarte Annäherung, da die Haut hier sehr dünn ist. Es ist am besten, den Kopf ein wenig nach hinten zu neigen und die Gesichtsmuskeln zu strapazieren, während die linke Hand die Haut nach unten zieht und glättet. Für eine größere Effizienz der Rasur in diesem Bereich ist es notwendig, die Klinge zuerst entlang der Haarlinie und dann gegen sie zu halten. Anfänger sollten die Bewegung der Klinge mehrmals entlang des Haarstrichs wiederholen.

Manche Männer können verwirrt werden, wenn sie mit einer ganzen Liste notwendiger Rasursequenzen konfrontiert werden. Um dies zu tun, müssen Sie trainieren, aber vergessen Sie nicht die allgemeinen Empfehlungen:

  • Entscheiden Sie sich sofort für die Art des Klingengriffs und üben Sie darin. Es gibt die sogenannte "kanonische" Griffart "Ängste", bei der die Schneide immer nach oben oder unten gehalten wird. Sie können auch einen freien Griff verwenden, in dem Sie die Position des für Sie passenden Blattes selbst bestimmen müssen;
  • Es ist wichtig, zu üben, den Rasierer zu behalten, sein Gewicht und Trägheit zu fühlen. Während des Rasiervorgangs sollte der Arm fast vollständig entspannt sein;
  • Manchmal kann es mehrere Durchgänge der Klinge erfordern. Vergessen Sie nicht, Ihr Gesicht nach jedem Mal mit warmem Wasser abzuwaschen und dann eine dichte Schaumschicht aufzutragen;
  • In regelmäßigen Abständen "Vorsicht" mit Wasser auswaschen, damit die Schaum- und Haarreste nicht an der Oberfläche der Schneidkante austrocknen;
  • Beenden Sie den Eingriff mit obligatorischer Behandlung der Gesichtshaut. Spülen Sie es zuerst mit kaltem Wasser aus und tragen Sie dann ein Gel oder eine Lotion auf, die die Haut weich machen und Entzündungen vorbeugen;

Vorteile und Nachteile

Über die positiven Aspekte der gefährlichen Rasur wurde viel gesagt. Haarentfernung ist sehr effektiv und glatt, das Risiko von Reizungen und Entzündungen ist reduziert, und das Verfahren selbst dauert mit der richtigen Fertigkeit nur 4-5 Minuten.

Natürlich gibt es auch Nachteile. Unter ihnen sind besonders die folgenden Nuancen zu beachten:

  • Nassrasur ist teurer als der Klassiker trocken. Zum Beispiel kostet eine einmalige Maschine nur 10-15 Rubel, aber ein Qualitätsrasierer wird etwa 100-200 $ kosten, ganz zu schweigen von dem separaten Kauf eines guten Rasierpinsels oder eines ganzen Sets. Auf der anderen Seite wird ein teures, gefährliches Rasierzeug sehr lange halten.
  • Der Name des Rasiermessers selbst weist darauf hin, dass königliche Rasur kein Witz ist. In Ermangelung irgendeiner Vorbereitung oder einer grundlegend falschen Annäherung an das Verfahren kann ein ernster Schnitt leicht erzielt werden.
  • Als Ergebnis: erfordert spezielles Training und Geschicklichkeit.
  • Im Gegensatz zu einer Trockenrasiermaschine benötigen Sie für einen solchen Eingriff einen geeigneten Platz, Sie benötigen unbedingt einen Spiegel und heißes Wasser.

Bewertungen

Das einzige, was viele Männer daran hindert, gefährliche Rasuren zu bekommen, ist der Preis und die Notwendigkeit bestimmter Fähigkeiten. Vertreter des stärkeren Geschlechts, die sich entschieden haben, den Charme dieser königlichen Rasur selbst zu probieren, werden nie wieder zu den traditionellen Maschinen zurückkehren.

Bei "Angst" wird die Haut absolut glatt, der Rasurprozess verläuft völlig schmerzfrei und beeindruckt durch seine Wirksamkeit. Diese Methode, Haare vom Gesicht zu entfernen, wird von vielen Männern empfohlen, die bereits umfangreiche Erfahrung in der Pflege ihres Aussehens haben.

Vorteile eines Rasiermessers

Ihre Kommentare und Ratschläge, pliz. Ich denke zu kaufen, um in besonderen Fällen besonders rasiert auszusehen. Es wert?

in besonderen fällen besonders rasiert ähm, in einem sarg, oder was? Rasiermesser - tsuko gefährlich

hier, wie viele gehört, und so nur in Filmen, die ich sah.
oder bei Friseuren.
Vorher rasieren sich die uzhikitoporom. probier es aus

Der Rasierer selbst hat begrenzte Vorteile. Ich brauche einen Gürtel + Schleifpaste, vorzugsweise einen Rasierpinsel + Spezial. Sahne. Seife. Wenn die Schönheit des Gesichts teuer ist, wird es $ 200-300 ohne Pathos kosten, sonst können Sie versuchen, nach russischen Analoga zu suchen, sie sagen auch, dass sowjetische Rasierer auch ausgezeichnet waren. Beschreibe den Prozess des Rasierens - ich werde eine solche Sünde nicht annehmen, besonders viele individuelle Merkmale, aber einige Bemerkungen
a) Fahren Sie auf keinen Fall horizontal
b) Es wird Schnitte geben, aber klein und unauffällig
c) Es sollte am Morgen mit einem frischen Kopf und frischen Händen gemacht werden
d) je größer die Borsten sind, desto größer ist die erforderliche Erfahrung.
Darüber hinaus wird es sehr schwierig sein, wenn Sie ein hell gegabeltes Kinn haben und Sie müssen das Gesicht - zum Beispiel dampfend - noch speziell vorbereiten und das Werkzeug nach dem Verlassen aufheben. Kurz gesagt, der Prozess ist lang.
Von den Vorteilen - Sauberkeit + Empfindungen, die in der Regel cool ist. Fühlt sich an wie: nimm eine neue Klinge, Mak3 rasiere 1 Wange, nimm eine zweite Rasur, nimm eine dritte. Wiederholungen, wie viel Borsten. Das Ergebnis - eine sehr zarte Haut, die den Arsch dieses Babys. In jedem Fall wird es für Sie am sinnvollsten sein, ein paar Mal zum Friseur zu gehen, um zu sehen, wie es gefühlt wird und ob es notwendig ist. Obwohl es am schwierigsten zu reproduzieren ist. Wenn für ein Mädchen, dann müssen Sie sehr sicher sein, dass sie einen Unterschied machen wird.

Gürtel + Schleifpaste und wozu?

oder bei Friseuren. Im Moment ist es bereits verboten, Rasierapparate zu benutzen

sicherlich lohnt es sich!
Narben schmücken einen Mann.

Narben schmücken einen Mann. wenn sie auf einem anderen Mann sind

Ich zweifelte jetzt, als ich den vorherigen Post schrieb. wie man diesen Rasierer nennt.
als Taschenmesser, nun, das ist keine Maschine. aber es gibt Hälften von gewöhnlichen Klingen für Werkzeugmaschinen.
dachte vielleicht, jetzt nennen sie es gefährlich. Wenn gewünscht, kann es geschnitten werden.
Danke fürs Aufräumen.

besser, als es sich nicht lohnt. Nun, sie haben nafig Narben im Gesicht.
besonders von den Rasiermessern und eigenen Händen.
Mak3 rasiert sich gut.
Früher benutzte ich elektrische Rasierapparate, aber im Vergleich mit der Maschine entschied ich, dass die Maschine Taxis.
Elektro, wenn auch nur für einen Feuerwehrmann. Wann immer schnell oder auf einer Reise, nur für den Fall, dass ich nehme. du weißt nie, was es mit Wasser gibt: =)

Mac3 und neue Fusion erlauben es dir nicht einmal eine Wange zu halten und alles ist sauber rasiert. Ich muss gegen Wachstum und aus verschiedenen Winkeln hin und her ziehen.
sagen teure Rasierapparate rasieren besser, aber irgendwie kann ich nicht glauben..

Mak3 rasiert sich gut. Mak3 rasiert Scheiße. Er ist nur gut, wenn Sie nicht das Gesicht rasieren, sondern die Eier oder den Arsch, oder was auch immer Sie sonst noch in Ihrem Kopf rasieren wollen, da es nicht mit Haaren verstopft wird. Und so - Unsinn, Popularität wird durch eine aggressive Werbemethode verursacht, ist qualitativ minderwertig zu Schick / Wilkinson Sword und einmal Bic, ich habe noch nicht eine einzige Person gesehen, die das Gegenteil sagen würde, mit einer ausreichenden Anzahl von Zeiten und "Weste" und Produkte von Wettbewerbern.

Bild im Thema:
Bis 2015 warten wir auf den Kollaps: In Sicherheitsrasierern wird es unendlich viele Klingen geben!

Es wird eine unendliche Anzahl von Nanoveleves in Sicherheitsrasierern geben!

Rasierst du dich selbst? Oder einfach nur vom Hörensagen?

Nein, habe die Hände nicht erreicht. Im Ausland nutzte ich diesen Service in einem Friseursalon - das Ergebnis hat mir sehr gut gefallen. Dementsprechend schmutzig wurde er und versuchte sich um das Thema zu kümmern. Dort redeten sie mit dem Friseur, und unter den Bekannten gab es einige Leute, die sich schon seit 10 Jahren auf diese Art rasieren. Gemmor zu beurteilen, entschied ich mich, den Kauf auf ruhigere Zeiten zu verschieben. Eigentlich teilte er seine Gedanken, die er von seinem Versuch, Rasur zu beginnen, ausging.
Und übrigens, es wird keine Narben geben, nur wenn man sich nicht absichtlich schneidet - sehr dünne Schnitte ziehen sich schnell an, eitern nicht und nach einigen Tagen sind sie nicht mehr sichtbar.

Was ist ihre hyperbolische Abhängigkeit von der Macht ist anders in dem Bild auf diesem !?

Übrigens, ich habe versucht, mich einmal zu rasieren. "Sicheres" Rasiermesser - nun, das war zu Sowjetzeiten, wo die Klinge gelegt wurde. Also, es wurde 10 mal geschnitten, dann war das ganze Gesicht in diesen Schnitten.. Und der gefährliche Großvater liegt, die deutsche Trophäe aus dem Ersten Weltkrieg, aber ich nie riskierte seinen beabsichtigten Gebrauch.

also habe ich mich 10 mal geschnitten, das ganze gesicht war dann in diesen schnitten.. da kommt es auf die maschine an. Moderne "sichere" Maschinen sind scheiße, aber der altmodische Metallrasierer ist sehr cool. Nicht schlechter als Mac3

IMHO hängt es auch von der Menge der Haare ab. das heißt sozusagen die Qualität der Haare. jemand und der Rasenmäher können nicht aus einem Schlag entfernt werden, und ich habe einen Maccom mit einem Swipe rasiert.
ein paar mal sollte neben Kadyk sein.

Nun, hier bin ich, der sagt, dass der Mohn sein Gesicht gut rasiert.
Eier zum Rasieren haben keine Gewohnheit. wieso bist du als beispiel sofort genau an eier ass erinnert

Einmalige Bic, ich habe noch nicht eine einzige Person gesehen, die das Gegenteil bestätigt hat, die "Weste" und die Produkte von Konkurrenten ausreichend oft benutzend. Ich habe die Gillette Maschine sehr lange benutzt, aber ich habe den einmaligen Bic für eine lange Zeit benutzt. Kürzlich musste ich wieder einen Einwegrasierer nehmen. Er war sehr unglücklich, viele Mikroscheren, er war nicht sehr gut rasiert, es war unbequem zu rasieren. In vielerlei Hinsicht ist all dies aufgrund der Tatsache, dass der Rasiererkopf befestigt ist. Die Anzahl der Blades und anderer Technologien ist nicht so wichtig, denke ich.
Gut, über die Tatsache, dass die Rasierer von Konkurrenten insbesondere Schick-Maschinen nicht schlechter sind, stimme ich zu.

nicht hier suchen
Es gibt eine Seite, die den Ängsten gewidmet ist - ich erinnere mich nicht an einen Namen wie Rasiermesser
Beratung von Ihnen - nehmen Sie nicht, was Solingen in Russland heißt
das Rasiermesser ist es wert, weil erstens, zweitens, der Prozess und die Hauptsache der Stil ist, lass es niemanden sehen, aber es bringt dich über die Gefahr des Quietschens

stimme völlig zu
manchmal muss man sich mit Einweg-Bic-Maschinen rasieren - wegen eines festen Kopfes kann ich schneiden
Mac3, während die Klinge frisch ist, rasiert sich normal, keine Beschwerden.

. Die Hauptsache ist Stil, lass es niemanden sehen, aber es bringt dich über das, was über Gefahr quietscht. Manche Leute rasieren sich immer noch mit Äxten - das ist Stil, lass es niemanden sehen, aber es bringt dich über das, was über Gefahr quietscht. Also ist die Axt im Badezimmer cool
Darüber hinaus ist eine Axt ein multifunktionales Gerät und Sie können Holz hacken, und Sie können auch einen Nagel einschlagen und für Schutz und Dekonstruktion in Ihrem Busen. Und die Maschine. nur rasieren und können. Es hat keinen Sinn in einem Kampf.

Eier zum Rasieren haben keine Gewohnheit. wieso bist du als beispiel sofort genau an eier ass erinnert
Nun, weil ich wirklich Mohn zu Hause halte, um Eier zu rasieren. und Esel für rotes Wort.

Ich benutze einfach keine wiederverwendbaren Maschinen, weil sie alle bewegliche Köpfe haben. Einmalige übrigens auch. Und Bic Orange mit drei Klingen passt mir völlig, seit fast einem Jahr rasiere ich sie nur, es gibt weniger Schnitte als vorher mit einer Einwegweste und max.

In Rasierern wird es eine unendliche Anzahl von Nano-Klingen geben Stellen Sie sich für eine Sekunde eine unendliche Anzahl von Nano-Schnitten von diesem Rasierer vor

Angenommen, über das Gesicht, die Arschlöcher und die Eier sprachen alle aus (insgesamt erwies sich das Produkt Mak3 als beliebt).
Achseln und besser rasieren. Einmalige Maschinen unbequem, ich muss zugeben.

Ich rasiere alles mit Mohn-3.
Nur Gesicht - getrennt.

Ich rasiere alles mit Mohn-3.
Nur Gesicht - getrennt. Ich rasiere Mohn-3 und Gesicht und Achseln (mit verschiedenen Klingen estessno). An den Achseln und am Hals treten oft Irritationen auf.
was zu tun ist? (c)

ja, anders. aber Mohn drei.

Fedech verbindet überraschend den kollektiven Bauernpunk und den metrosexuellen

leider, kollektiver Punk, manifestiert sich nur in Momenten, nach denen ich mich sehr schäme

Hast du zum Beispiel deinen Avatar schon lange angeschaut? Alles ist da, wie ich schon sagte.

Achseln und besser rasieren. Einmalige Maschinen unbequem, ich muss zugeben. Achselhöhlen - Veet Creme, quetscht. 3 Minuten, dann in der Dusche. und dann nichts stachelig, na ja, und kein Rasierer kann natürlich vergleichen

was zu tun ist? (c) sehe meine Achselspitze oben

Was war das wirklich? oder ist das angeblich ein Witz?

Mach es die ganze Zeit
Was ist daran so überraschend? =)

Über versuchen, wie viel ist eine Tube Vergnügen?

und die Eier rasieren sich wirklich so? aber ich brauche nichts für die Achselhöhlen, sie können wahrscheinlich sogar mit einem Turnschuh rasiert werden, zumindest mit einem geradlinigen Kitzeln irgendeines Rasiermessers und überhaupt keiner Irritation.

mehr als echt
überprüft
nur du musst natürlich auf eine minimale Länge wachsen (es wird notwendig sein, die minimale Länge empirisch zu wählen, da die Haarsteifigkeit auf den Eiern wahrscheinlich für jeden unterschiedlich ist)

Aber wie funktioniert das Ding, wer kennt den Thread? und warum gibt es die Mindestlänge?

nur du musst auf eine minimale Länge wachsen, natürlich habe ich immer geglaubt, dass du auf die maximale Länge wachsen musst.
Dann kannst du dich nicht einmal rasieren!

Haben Sie schon einmal versucht, sich mit einem normalen Rasierapparat gegen Stoppeln zu rasieren? Wo sonst könntest du sein?

Rasiermesser Pro und Kontra

De Facto: Rasierklinge

DF hat die Merkmale des vielleicht akutesten Geschäfts studiert - gefährliche Rasierer zu verkaufen

Rasieren ist ein symbolischer Prozess im Leben eines jeden Menschen. Jetzt benutzen die meisten Männer Werkzeugmaschinen und Rasierapparate. Nur wenige würdigen die Rasierer, deren Wurzeln Jahrhunderte zurückreichen. Jedoch, nach dem Besitzer des Online-Shops von gefährlichen Rasierklingen britva.ru Oleg CHULIKANOV, in den letzten Jahren gab es ein starkes Interesse an seinem Produkt. Wir haben uns entschieden, die Feinheiten eines ungewöhnlichen Geschäfts zu lernen.

Das beste Hobby ist derjenige, der Geld verdient


- In der Morgendämmerung unserer seltsamen russischen Geschäfte, ich kauerte für eine Weile, nachdem aus der Armee entlassen. Die Post-Perestroika-Offiziere passten nicht zu mir ", sagt Oleg Chulikanov. - Also habe ich einen kleinen, aber gemütlichen Pavillon auf dem Markt geöffnet und zufällig einen Mann getroffen, der eine Schere aus der berühmten deutschen Stadt der Schmiede und Messerschmiede - Solingen - angeboten hat. Ich höre normalerweise niemandem zu, es ist unmöglich, mich zu überreden, ein neues Produkt auf die Theke zu stellen, aber dann ist mir sofort etwas in die Seele gesunken. Mit dem Verkauf von Friseur-Werkzeugen, habe ich gerne zu meinem Sortiment und Produkten aus dieser Stadt hinzugefügt.

Wichtige Verkäufe werden online getätigt


In Russland, neben Oleg Chulikanov, britvasolingen.ru beschäftigt sich mit dem Verkauf von Rasierern und Zubehör. Ein kleiner Prozentsatz des Umsatzes entfiel auf Souvenir- und Antiquitätenläden.

Rasiermesser gegen Rasierer


Er kam an den Hals des Rasierers King Camp Gillett, der 1901 seine eigene Firma gründete. Während des Ersten Weltkriegs unterzeichnete er einen Vertrag über die Lieferung einer großen Anzahl von sicheren Maschinen in der US-Armee. Es war nicht nur ein Multi-Millionen-Vertrag, sondern auch eine PR-Kampagne auf globaler Ebene. Nach dem Ersten Weltkrieg begannen viele Fabriken, die Rasierapparate produzierten, sich aufgrund der gestiegenen Nachfrage auf Werkzeugmaschinen umzustellen. Eine Zeit lang blieben Rasierer aufgrund der großen Anzahl von Fans und konservativen Menschen über Wasser. In den späten sechziger Jahren begann die Produktion jedoch stark zu sinken.


Im letzten Jahrzehnt steigt die Nachfrage nach gefährlichen Rasierern. Auch Dovo und Thiers-Issard mussten in den neunziger Jahren aufgrund der Konkurrenz von Werkzeugmaschinen und Elektrorasierern die Produktion fast unterbrechen, in der Null jedoch erneut die Kapazität erhöhen. Und das letzte Jahr ist zu einem gewissen Grad ein Zeichen für den Verkauf von gefährlichen Rasierern geworden. Bei Online-Auktionen wie eBay sind zweistellige Preise zu drei- bis vierstelligen Preisen geworden. Wenn beispielsweise frühere Rasierer zu Preisen zwischen 1 und 50 US-Dollar verkauft wurden, können die Kosten für ein Puma-Rasiermesser 1.200 US-Dollar erreichen, und Hençkels kann im Internet nicht billiger als 200 US-Dollar finden. Im Geschäft von Oleg Chulikanov hat sich das Verkaufsvolumen von Rasierern und Rasierzubehör in den letzten zwei oder drei Jahren verdoppelt.


"Was jetzt passiert, ist eine Folge erneuter Nachfrage", teilt der Unternehmer seine Beobachtungen mit. - Es ist für ihn erstens notwendig, dass Menschen, die irgendein Objekt aufgegeben haben, aus dem Geschäft ausscheiden sollten - einfach sterben oder einfach aufhören, der wirtschaftlich aktivste Teil der Bevölkerung zu sein. Zweitens, dass die Generationen, die in dieser Zeit aufwuchsen und bei ihren Großvätern und Urgroßvätern in die Vergangenheit blicken, sich nach den Dingen sehnen würden, die sie mit ihnen sahen. Dafür brauchst du eine gewisse Zeit. Es ist einfach vorbeigegangen, denke ich, von den 70ern bis zum Ende der 90er Jahre. Alle notwendigen Komponenten gereift, so dass das Interesse an den Rasierern wiederbelebt wurde. Meine ersten Kunden waren Menschen in einem ausreichend großen Alter, sie schauten nostalgisch in die Vergangenheit, ihre eigenen und ihre Väter.

Der Preis hängt nicht von der Qualität ab


Der durchschnittliche Preis eines neuen Rasierers beträgt 6 Tausend Rubel. Der durchschnittliche Preis eines antiken Rasiermessers beträgt 10 000. Interessanterweise ist die Qualität von guten Rasierern für 2500 und 12 Tausend Rubel ungefähr gleich. Grundsätzlich hängt der Preis von der Komplexität der Dekoration ab, z. B. dem Zeichnen eines Musters auf einem Stift oder Leinwand und dem Preis des Materials, aus dem der Stift besteht. Aber das Material, aus dem die Leinwand gemacht wird, beeinflusst merkwürdigerweise nicht so sehr den Preis der Waren, mit seltenen Ausnahmen wie Damaszener oder Silberflügelrasierer. Der Herstellung von teuren Rasierermodellen wird in der Regel von qualifizierten und erfahrenen Handwerkern vertraut. Aufgrund der Rentenpolitik Deutschlands haben sehr alte Herren nicht die Möglichkeit, zusätzliches Geld zu verdienen, da sie automatisch ihre Rente verlieren, die dort ziemlich groß ist. Und das ist ein großes Minus der modernen Produktion.

Schärfen und Restaurieren ist ein weiteres profitables Hobby


Auf einmal fielen niederländische Rasierer zum Verkauf an Oleg Chulikanov. Sie wurden von der in der Messerwelt bekannten Messerfirma AVR hergestellt, die den Versuch unternahm, ihr Rasiermesser aus Damaszenerstahl zu lösen. Nozheviki, im Prinzip, versuchen oft, Rasierer zu machen, aber alle von ihnen zeigen den gleichen Fehler: zu schmaler Rücken, aufgrund dessen das Rasiermesser nicht bereit ist zu verwenden. Zwar gibt es einige sehr anständige Exemplare, zum Beispiel die amerikanische Messerfirma Hart Steel. Die höchsten Qualitäts- und Schneideeigenschaften ihrer Rasierapparate sind unverkennbar, aber im Aussehen sind nur die Messer sichtbar.

Vorteile der Rasur Rasur

Gefährlicher Rasierer ist ein Werkzeug mit einer offenen Klinge, so dass bei der Verwendung eine hohe Wahrscheinlichkeit eines Schnitts besteht. Sie müssen etwas Erfahrung haben, um so etwas zu verwenden. Viele werden sich fragen, warum in unserer Zeit mit der Verfügbarkeit von zweckmäßigen elektrischen Rasierern und Clusterrastern, eine Person weiterhin "riskiert" Gesundheit und gefährliche Rasierer zu verwenden. Die Antwort ist einfach - Angst hat mehrere Vorteile.

Erstens, die perfekte Entfernung der Borsten. Dank der offenen Klinge und bestimmter Eigenschaften ihrer Form ist es möglich, das Haar sehr nahe an der Wurzel zu rasieren.

Zweitens, die Bequemlichkeit des Prozesses und weniger Pässe. Die Klinge ist breit genug und lang, was es ermöglicht, eine größere Fläche des Gesichts gleichzeitig zu bearbeiten, als beispielsweise eine Kassettenmaschine erfassen könnte.

Drittens weniger Hautreizung. Die Klinge ist sehr scharf, so dass es nicht nötig ist, mehrere Male an einer Stelle zu halten und die Haut zu stören.

Viertens, das Vergnügen des Prozesses. Mit einem Rasiermesser beginnt der Alltag richtig Spaß zu machen.

Eine Rasur Rasur ist nicht genug. Das Kit muss enthalten: einen Gürtel, eine spezielle Seife oder Creme, einen Rasierpinsel, ein gutes Aftershire.
• Gürtel. Nude für die regelmäßige Bearbeitung der Klinge. Dies geschieht vor jeder Rasur, der Kante der Vorderseite, ohne die Klinge vom Gürtel zu reißen.
• Seife oder Creme + Rasierpinsel. Das Hauptmerkmal von selbst geschlagenem Schaum ist Dichte und Gleiten.
• nachher. Die letzte Phase.

Beim Entfernen der Borsten müssen Sie sehr vorsichtig sein. Es wird empfohlen, die Haut in der entgegengesetzten Richtung der Klinge anzuziehen. Nicht mehr als 30 ° sollte die Neigung der Klinge zur Haut sein. Es ist nicht notwendig, auf eine Warnung zu drücken, jede Bewegung sollte sehr leicht sein, gleitend. Am Anfang ist es besser, Haare in der Höhe zu rasieren, mit dem zweiten Durchgang können Sie gegen die Richtung des Haarwachstums gehen.

Nach dem Prozess waschen und tragen Sie das Produkt nach der Rasur auf.

Wie man die Maschine rasiert: Nuancen, die man nicht kannte

Epilation und Enthaarung, was ist der Unterschied?