Soll ich mich in der Leistengegend rasieren?

War es das wert, sich in einen Mann zu rasieren? Die Meinungen der Menschen in dieser Angelegenheit sind sehr unterschiedlich. Einige glauben, dass das, was von der Natur gegeben ist, unberührt bleiben soll. Andere, dass die rasierte Leistengegend des Mannes über seine Hygiene spricht.

Vor- und Nachteile

Vorteile von Rasieren:

  • Rasieren der Leiste hilft, den unangenehmen Geruch bei heißem Wetter loszuwerden.
  • Sexualorgane werden größer aussehen.
  • Beim Oralsex werden rasierte Genitalien Ihrem Partner keine Beschwerden bereiten.
  • Es besteht eine geringere Chance, Harnwegsinfektionen zu bekommen, da sich die Bakterien nur auf den Haaren verstecken können.

Nachteile der Rasur:

  • Sie müssen genau wissen, wie Sie diesen Vorgang richtig durchführen und sich nicht schneiden.
  • Die Haare wachsen schnell zurück und beginnen zu stechen, was zu Reizungen und Juckreiz in der Leistengegend führt, die sehr unangenehm sind. Bei heißem Wetter kann dies zur Entwicklung von Pusteln im Bereich der Reizung beitragen.
  • Die kleinen nachgewachsenen Haare können in die Haut einwachsen, wodurch sich ein subkutaner Abszess entwickeln kann, der nur während der Operation geheilt werden kann. Ein Abszess ist sehr schmerzhaft und kann den Gang beeinträchtigen. Es hat das Aussehen eines aufgeblasenen Balles, der sich schmerzhaft anfühlt und an der Verletzungsstelle eine deutliche Rötung und Schwellung zeigt.

Muss ich die Leiste rasieren?

Haare in der Leistengegend werden von der Natur als Schutz vor Infektionen in der Harnröhre bereitgestellt. Die üppige genitale Vegetation erfordert jedoch ehrfürchtige Pflege. Es ist nötig, die häufigen hygienischen Prozeduren zu beobachten. Wenn dies nicht in den Haaren geschieht, werden Bakterien beginnen, die sich sanft vom Haar zur Harnröhre bewegen und eine Infektion beginnt sich zu entwickeln. In der Tat ist eine solche Umgebung für Pilze und Bakterien sehr geeignet für Lebensraum und Fortpflanzung.

Der Mann selbst muss entscheiden, was er mit den Haaren in der Bikinizone machen soll. Obwohl oft in dieser Sache spielt eine wichtige Rolle der Meinung der Frau. Die Frau denkt über das Rasieren von ihrem Standpunkt nach. Manche Leute denken, dass es besser ist, sich zu rasieren, denn beim Sex stören die Haare nicht und verursachen Unbehagen. Andere hingegen glauben, dass die Haare den Mann färben, ihm Männlichkeit verleihen.

Wenn ein Mann dennoch beschloss, die Bikinizone zu rasieren, dann sollte er ein paar Punkte wissen:

  1. Rasierrasierer sollten nicht sehr scharf wählen, da dies zu Mikrotraumen der Genitalien führen kann.
  2. Wenn das Haar sehr lang ist, müssen Sie es zuerst mit einer Schere schneiden. Scheren sollten verwendet werden, nicht sehr klein, um nichts mit ihnen zu berühren. Auch für diesen Zweck, perfekte Maschine.
  3. Der Rasierer muss nach jeder Bewegung gewaschen werden.
  4. Zur Rasur können Sie sowohl spezielle Gele, Cremes und Schäume als auch normale Hygieneseifen verwenden.
  5. Um Haare zu entfernen, können Sie spezielle Enthaarungscremes verwenden. Sie können in jedem Haushalt Chemikaliengeschäft erworben werden. Diese Cremes erweichen das Haar für eine gewisse Zeit, so dass das Haar leicht mit einem Spatel entfernt werden kann.
  6. Wenn Sie sich nicht gut rasieren können, gibt es spezielle Salons für diese, wo sie diesen Service bieten.
  7. Wenn Sie sich über häufiges Rasieren ärgern, können Sie eine Laser-Enthaarung verwenden, die Ihnen hilft, das Haarwachstum für mindestens einen Monat zu beseitigen.

Aus medizinischer Sicht wäre vielleicht die unvollständige Rasur der Haare die beste Option, aber nur ein Teilschnitt. Dies wird dazu beitragen, den Genitalien ein ordentliches Aussehen zu geben. Es beseitigt auch das Risiko des Einwachsens von Haaren unter die Haut mit der möglichen Entwicklung eines Abszesses, Reizung und Juckreiz. Reduzieren Sie die Anzahl der Zuchtpilze und Bakterien. Befreit unangenehmen Geruch bei heißem Wetter. Trimmen ist nicht so oft erforderlich wie eine gründliche Rasur.

Auf jeden Fall, wie mit den Haaren in der Leistengegend umzugehen, um den Mann selbst zu entscheiden.

Wie man Schamhaare rasiert

Styling intime Orte hat sich sehr beliebt bei Mädchen und Jungen, aber nicht so - einfach zu erreichen Glätte im Bereich der intimen Stellen, da diese heikle Angelegenheit bestimmte Fähigkeiten erfordert.

Am wichtigsten ist, für Frauen und Männer ist Rasur ohne das Risiko, verletzt zu halten und es nicht die Reizung der Haut zu verhindern, nach dieser, heute sagen wir Ihnen, wie man richtig Ihre Schamhaare rasieren.

Vorbereitung vor der Rasur

Bevor Sie den Vorgang starten Sie benötigen, um Ihre Haare zu schneiden, wie Rasierer eine kleine Borsten zum Ziel und kann daher schnell verstopft werden, und die Klinge ist stumpf, wenn Sie lange Haare rasieren. Um die Haare abrasieren, sanft ziehen sie nach oben und weg, wonach ihre sostrig Nagelscheren oder Klipper oder Trimmer mit einer speziellen Düse. Leave muss mindestens 0, 5 Zentimeter von der Länge der Haare sein.

Um die Schamhaare vor dem Eingriff zu mildern, nehmen Sie eine heiße Dusche oder ein Bad. Dadurch schneiden Ihre Haare viel besser und Sie werden nach der Rasur nicht irritiert.

Es wird empfohlen, das Peeling sowohl vor als auch nach der Rasur zu verwenden. kann ein Peeling vor der Rasur Mit Hilfe auf der einen Seite alle Haare setzen, Sie als auch speichern von toten Haut, so dass die Klinge so nah an der Haut gehalten werden, damit ihre Beschädigung zu verhindern.


Es wird empfohlen, Rasierprodukte zu wählen, die zum Rasieren der Haare in der Bikinizone und nicht im Gesicht geeignet sind, da diese Produkte deutliche Unterschiede aufweisen. Es ist wichtig, daran zu denken, dass das Rasieren ohne Spezialwerkzeuge nicht empfohlen wird.

Um sicher zu gehen, ob das Mittel zur Rasur Allergien oder Irritationen verursacht, wird empfohlen, es an einem anderen, weniger empfindlichen Körperteil zu untersuchen.

Wenn die Mittel zum Rasieren der Intimbereiche anzeigen, dass sie nur für Frauen bestimmt sind, dann ist es nicht so, dass sie Männer benutzen können. Frauen Rasur Produkte sind in der Regel sanfter als Männer. Darüber hinaus aromatisieren Männer Heilmittel oft, was zu Irritationen und unangenehmen Empfindungen nach der Rasur führen kann.

Für eine maximale Wirkung, haben die Männer heimlich in der Frauenabteilung laufen und solche Mittel zu erwerben, wie Sie es von seiner Frau oder Freundin ausleihen können, ist es unwahrscheinlich, dass sie bemerken.

Wie man eine Bikinizone rasiert

Rasieren ist nur einen neuen Rasierer benutzen zu empfehlen, da die neueren die rasiermesserscharfe Klingen und ein besseres Ergebnis. Zusätzlich zu den Schambereich rasiert ist es am besten, eine Maschine mit mehreren Klingen zu verwenden, deren Ränder Pads punkten, wird es der Rasierer über die Haut gleiten lassen und versehentliche Schnitte zu verhindern.

Wie rasiere ich einen Intimbereich, ohne ein neues Rasiermesser zu kaufen? Um das zu tun, müssen Sie dasjenige, das Sie bereits haben, richtig überwachen. Verwenden Sie eine Maschine nur für die Pflege von intimen Orten. Nach dem Gebrauch spülen Sie ihn gründlich unter fließendem Wasser, dann trocknen die Rasierer ist notwendig, weil Wassertröpfchen die Korrosion der Blätter beschleunigen kann, was in ihnen viel schneller Abstumpfung.

Bevor Sie mit der Rasur beginnen, ziehen Sie die Haut fest über den gewünschten Bereich. Da sich die Klinge am besten auf einer ebenen und glatten Oberfläche rasiert, kann es auch beim Rasieren eines nicht gestreckten Bereichs zu einem Schnitt kommen.

Für mehr Bequemlichkeit sollte die Haut freihändig sein. Um die Aufgabe zu erleichtern, sollte vom Nabel aus beginnen. Ziehen Sie die Haut über den Haaransatz, bewegen Sie sich von oben nach unten. Rasur sollte weich und geschmeidig sein.

Wir weisen darauf hin, dass das Rasieren des Haarwachstums Irritationen verhindert, während die Rasur gegen das Haarwachstum die Haut glatter macht. In diesem Fall sollten Sie die Eigenschaften Ihres Körpers berücksichtigen. In diesem Fall, wenn Sie empfindliche Haut haben, sollten Sie nur nach Haarwuchs rasieren, trotz der Tatsache, dass es viel länger dauert, wird der Prozess ohne Reizung sein.

Um die größtmögliche Geschmeidigkeit zu erreichen, rasieren Sie den Haarwuchs (wenn die Haare von oben nach unten wachsen, sollten Sie sich von links nach rechts rasieren). Um den Prozess zu beschleunigen, lernen Sie, Haare durch Berührung zu finden.

Rasieren Sie sich nicht zu lange, da dies zu Hautreizungen führen kann. Geben Sie jedem Abschnitt genau die Zeit, die zum Entfernen der Haare benötigt wird, und nicht mehr. Zu Beginn können Sie feststellen, dass Ihre Haut am zweiten Tag einer regelmäßigen Rasur mit roten Schwellungen bedeckt ist, die Juckreiz verursachen. Das bedeutet, dass Sie eine Pause von mehreren Tagen einlegen sollten, um die Haut an diese Prozedur anzupassen.

Um sicherzustellen, dass Sie alles rasiert haben, führen Sie Ihre Hand mehrmals über alle Oberflächen.

Visuell mag es scheinen, dass alles schon rasiert ist, aber ein paar Haare bleiben vielleicht übrig. Intimes Haar hängt nur von Ihrem Wunsch ab. Du bist der Künstler der Leinwand, die dein Körper ist. Sie können alles rasieren oder ein kompliziertes Muster hinterlassen, alles hängt von Ihren Wünschen und Fähigkeiten ab. Auch bei komplexen Mustern können Sie spezielle Tipps anwenden.

Warum japanische Frauen nicht rasieren?

In manchen Kulturen ist das Rasieren von Haaren in Intimbereichen wie in Japan nicht erwünscht. Warum rasieren japanische Frauen nicht Schamhaare? Viele Mädchen stellen diese Frage und denken, dass japanische Frauen ein Geheimnis kennen. In der Tat beinhaltet der japanische Brauch Rasieren Schamhaare nur für Frauen verkaufen ihre Körper zum Verkauf. Daher wird die Haarentfernung des Intimbereichs in Japan als schlechte Form angesehen.

Wie man Ärger los wird

Reinigung der Haut mit Peeling wird die Partikel der toten Haut entfernen und reinigen Sie die Poren, auch senden Sie alle Haare in eine Richtung, die Irritation verhindert. Vor dem Eingriff gründlich die Bikinizone mit Intimseife behandeln, dies wird helfen, Hautunreinheiten zu beseitigen, die Haarwuchs oder Infektion verursachen können.

Frauen sollten vermeiden, Seife in die Schamlippen zu bekommen. Da die notwendige Umgebung in der Vagina auf natürliche Art und Weise unterstützt wird, bedeutet das nichts anderes als sauberes Wasser zu waschen. Seife kann das Säure-Gleichgewicht in der Vagina stören, was zu Beschwerden und Infektionen führen kann.

Mit Eiöl wird die Entwicklung von entzündlichen Prozessen und Infektionen verhindert. Dank der bioaktiven Substanzen seiner Zusammensetzung, werden Reizungen auf der Haut nach der Rasur viel schneller entfernt. Nach der Haarentfernung, nehmen Sie ein Bad oder Dusche, nach dem Sie trocken wischen und reiben Sie das Ei Öl, bis es vollständig absorbiert ist. Tragen Sie das Öl sollte zweimal täglich für nicht länger als zwei Wochen. Auch, um Reizung zu bekämpfen, verwenden Sie Kinder, Feuchtigkeitscremes, die Aloe Vera enthalten. Die Verwendung von Cremes mit Farbstoffen oder Aromen wird für die Region nicht empfohlen, sie kann den Prozess verschlimmern.

After Shave-Produkte

Zusätzlich, nachdem das Mädchen die Bikinizone rasiert hat, sollte sie kein männliches Aftershave benutzen, da sie ein brennendes Gefühl verursachen können, und die Reizung von ihnen wird nur zunehmen. Babyöl ist auch eine der bewährten Möglichkeiten, Reizungen zu beseitigen. Wenn Sie sich jedoch nach dem Eingriff dazu entschließen, Liebe zu machen, ist es besser, sich weigern, es zu benutzen, denn Babyöl hilft, die Stärke des Kondoms zu reduzieren und es kann brechen.

Talc hilft Reizungen und Schwellungen im Bereich der intimen Stellen zu entlasten, aber Sie müssen es nur mit äußerster Vorsicht verwenden, da es einer Entzündung in Kontakt mit der Innenseite der Vagina oder Penis verursachen kann. Neben Talk sollte in kleinen Mengen verwendet werden, da sie die Poren verstopfen und Akne verursachen können.

Es wird nicht empfohlen, Talk bei Frauen zu verwenden, da Talkum beim Kontakt mit der Schleimhaut toxisch ist und Eierstockkrebs verursachen kann. Die restlichen Haare sollten mit einer Pinzette gezupft werden. Jeder Rasierer, selbst der teuerste, kann ein paar Haare verpassen. Zur gleichen Zeit werden Sie keinen Schmerz fühlen und das verursacht keine Reizung.

Warum rasieren wir Schamhaare und 20 weitere interessante Fakten darüber?

Wir können leicht über Haare auf dem Kopf sprechen. Aber wir sind nicht immer so offen über Schamhaare.

Schamhaare waren schon lange eine stachelige Sache (nein, nicht weil du dich rasierst). Die Medien, unsere Freunde und unsere romantischen Partner erzählen uns manchmal unterschiedliche Dinge darüber, was wir mit ihnen machen sollen.

In Anbetracht dessen, ob wir Schamhaare rasieren sollten oder nicht, ist es nicht überraschend, dass einige Mythen sich zu einer Kultur entwickelt haben.

Aber was sagt die Wissenschaft dazu?

1. Die meisten Menschen kümmern sich um ihren intimen Garten.

Eine aktuelle Umfrage unter vielen amerikanischen Frauen ergab, dass mehr als 80 Prozent regelmäßig ihre Schamhaare rasieren. Etwa 5 Prozent der Frauen tun dies täglich, aber das monatliche Regime ist häufiger. Ungefähr 75 Prozent der Frauen haften an der Fronthaarentfernung und den Bikinizügen. Mehr als 60 Prozent entfernen das Haar vollständig.

Laut einer aktuellen Studie kümmern sich Männer auch um die Leistengegend, etwa 50 Prozent tun dies regelmäßig. Davon entfernen fast 90 Prozent das vordere und mittlere Haar und mehr als die Hälfte das Haar am Hodensack.

2. Aber wir alle müssen vorsichtiger sein - wir werden verletzt.

Mehr als 25 Prozent der Menschen, die sich um die Schamzone kümmern, sind verletzt. Das ergab eine Studie aus dem Jahr 2017, bei der Frauen häufiger verletzt werden als Männer.

Gute Nachrichten für Mädchen: Wachsende Haare können die Verletzungsgefahr verringern.

3. Ältere Männer sollten vorsichtiger mit Hodensack sein

Kratzen Ihre Genitalien kann zu einer lebensbedrohlichen, Gewebe zerstörenden Infektion namens Fournier Gangrän führen. Es betrifft nur 1 in 7.500 Menschen, ist aber häufiger bei älteren Männern und kann den Hodensack zerstören. (Obwohl selten, Frauen können auch in den äußeren vaginalen Falten infolge bestimmter chirurgischer Verfahren angesteckt werden).

Einige Erkrankungen, wie Diabetes, Lupus, Morbus Crohn, Leukämie oder HIV, können das Risiko für Fournier-Gangrän erhöhen. Wenn Sie eine dieser Beschwerden oder ein geschwächtes Immunsystem haben, sprechen Sie mit Ihrem Arzt über die sicherste Schamhaarpflege. Wenn Sie den Hodensack schneiden, reinigen Sie den Schnitt gründlich mit Seife und Wasser und behandeln Sie ihn mit Alkohol. Wenden Sie sich an Ihren Arzt, wenn Sie starke Schmerzen, Hautverfärbungen an der Stelle des Schnitts oder hohe Temperaturen verspüren.

4. Der Menstruationszyklus kann bestimmen, wie schmerzhaft Wachs zu fühlen ist.

Lassen Sie uns zuerst eines herausfinden: Sie können während Ihrer Periode eine Wachsdepilation durchführen. Aber es ist besser zu warten, wenn sie ausgehen. Studien zeigen, dass während Tante Potoks Besuch und an den vorhergehenden Tagen hormonelle Schwankungen zu einer erhöhten Schmerzwahrnehmung führen können.

5. 73 Prozent der Männer und 55,6 Prozent der Mädchen bevorzugen die Haarentfernung vor dem Sex.

Eine aktuelle Studie zeigt, dass mehr als die Hälfte der Frauen Haare vor dem Geschlechtsverkehr entfernen. In einer separaten Studie wurde festgestellt, dass fast drei Viertel der Männer (im Alter von 25 bis 34 Jahren) aus demselben Grund ihre Scham rasierten.

6. Diejenigen, die Schamhaare entfernen, sind wahrscheinlicher, Oralsex zu tun oder zu erhalten.

Sowohl Männer als auch Frauen ziehen es vor, ihre Schamhaare auf Oralsex vorzubereiten; Es gibt keine geschlechtsspezifischen Unterschiede. Studien, die sowohl bei Männern als auch bei Frauen durchgeführt wurden, zeigen, dass Oralsex, das in den letzten Jahren beliebter geworden ist, mit Schamhaarschnitt verbunden ist.

7. Entfernen Sie Ihre Schamhaare nicht magisch erhöhen Ihre sexuelle Lust.

Rasieren oder nicht Rasieren Schamhaare ist eine Frage der persönlichen Präferenz. Und deine Wahl wird keinen direkten Einfluss auf deinen Orgasmus oder dein Vergnügen haben.

Denken Sie daran, dass Schamhaare als kleine Barriere gegen zu viele Schläge dienen, wenn dies ein Problem ist. "Während der sexuellen Aktivität durch Hautkontakt mit der Haut treten Reibungen auf", erklärt Kathy Berris, Hautärztin bei ColumbiaDoctors und Assistenzprofessorin für Dermatologie am Columbia University Medical Center. "Ohne Schamhaare kann die Wahrscheinlichkeit von Hautabschürfungen und Verletzungen höher sein."

8. Mädchen entfernen Schamhaare, um ihren Partnern zu gefallen

Mehr als 20 Prozent der Frauen sagen, sie entfernen Schamhaare, weil ihr Partner es will, sagt eine kürzlich durchgeführte Umfrage. Und während neuere Forschungen zeigen, dass mehr Männer (60 Prozent) als Frauen (24 Prozent) einen unbehaarten Sexpartner bevorzugen, gibt es keinen Grund, auf Haare zu verzichten, wenn man sie nicht will.

9. Mangel an Schamhaar kann das Selbstwertgefühl erhöhen.

Eine Studie verbindet die vollständige Entfernung von Schamhaaren mit einer positiveren Selbstwahrnehmung von Genitalien bei Frauen. Und eine andere Studie zeigt, dass die Pflege der Leistengegend zu einem erhöhten Selbstwertgefühl bei Männern führen kann. Schamhaare sind natürlich absolut normal. Aber wenn der Mangel an Haaren im Intimbereich Sie selbstsicherer macht - entfernen Sie sie.

10. Wir werden weniger Gras mähen, wenn wir älter werden.

Vielleicht nehmen wir mehr von unseren Körpern und ihren natürlichen Zuständen, wenn wir die Weisheit bekommen, die mit dem Alter kommt. Sowohl Männer als auch Frauen neigen dazu, ihr Dickicht weniger oder gar nicht zu mähen, wenn sie älter werden.

11. Ein Besuch beim Arzt inspirierte 40% der Frauen, Schamhaare zu rasieren

Ein Besuch beim Arzt ist ein Motivationsfaktor für Frauen, ihren Garten aufzuräumen. Die Forschung bestätigt, dass 40 Prozent der Frauen in einem Bikini arbeiten mussten, bevor sie zum Frauenarzt gingen. Ungefähr 20 Prozent der Männer geben an, eine medizinische Einrichtung zu besuchen, um ihren Rasen zu rasieren.

"Einige Frauen entschuldigen sich dafür, dass sie sich dort nicht die Haare rasiert haben, als sie zu mir kommen", sagt Angela Jones, Rektorin für sexuelle Gesundheit. Sie sagt, dass Pflege und Entschuldigung dafür nicht nötig sind: "Das ist deine Entscheidung."

12. Dein Schambehaarung wird nicht unendlich auf unendliche Länge wachsen.

Manche Frauen sind mit den gleichen Haaren wie Rapunzel gesegnet, und einige Männer sind stolz auf ihre langen und dicken Haare, die ihre Kopfhaut zieren, aber Schamhaare werden nicht länger als eine bestimmte Länge. Das Fell in unserem Schambein hat einen kürzeren Wachstumszyklus, der mehrere Wochen dauert.

13. Dein intimer Haarschnitt spiegelt nicht wirklich deine Sauberkeit wieder.

Fast 60 Prozent der Frauen, die im Intimbereich einen Haarschnitt machen möchten, bezeichnen die Hygiene als Grund. Und etwa 60 Prozent der Männer berichten von derselben Motivation. Aber das Vorhandensein von Schamhaare stört die Hygiene nicht. Ja, mehr von Ihrem natürlichen Geruch kann an Ihrem Haar haften, aber in der Tat ist das gut. Diese Pheromone, die unsere apokrinen Drüsen produzieren, sind Teil der Wissenschaft der Partneranziehung.

14. Ihr Schamhaar ist keine zuverlässige Schutzbarriere für STIs, aber es kann helfen

Forschung zu diesem Thema ist noch im Gange, aber Schamhaare können ein leichter Schutz vor sexuell übertragbaren Infektionen (STIs) sein. Dies liegt an der Tatsache, dass einige Entfernungsmethoden ein Risiko der Vermehrung von Bakterien durch Schnitte oder durch Einwirkung auf den Haarfollikel darstellen. Allerdings sollten Sie Kondome und andere Schutzmethoden nicht einfach ignorieren, nur weil Sie einen rechtschaffenen Schamotteteppich haben.

15. Dank der Gorillas haben wir die Öffentlichkeit.

Die Forscher gehen theoretisch davon aus, dass Filzläuse vor mehr als 3 Millionen Jahren auftraten. Zu dieser Zeit besetzten die Menschen manchmal die leeren Zufluchtsstätten der Gorillas. Dies gab den Läusen die Möglichkeit, sich auszubreiten. Natürlich können wir mit all unseren besessenen Umzügen in diesen Tagen auch zum Verschwinden von Filzläusen beitragen.

16. Wie Haare auf deinem Kopf, kann dein Schamhaar auch mit dem Alter herausfallen.

Wenn Sie jetzt einen üppigen Teppich haben, können viele Faktoren ausdünnen oder sogar Kahlheit verursachen. Bei Frauen ist die Menopause einer der Gründe. Für Männer ist dies ein natürlicher Alterungsprozess und ein Rückgang des Testosteronspiegels. Denken Sie daran, dass alles, was Kopfhaut Haarausfall verursacht, wie bestimmte Medikamente, Bedingungen oder Chemotherapie, kann auch zu Haarausfall auf den Körper führen.

17. Regelmäßiges Wachsen kann das Haarwachstum hemmen.

Wenn Sie ein Typ sind, der es nicht wagen würde, die monatliche Verabfolgung von Wachs zu verpassen, werden Sie vielleicht feststellen, dass Ihre Haare langsamer wachsen. Dies ist, weil eine erneute Verletzung des Haarfollikels es töten kann. RUHE IN FRIEDEN!

18. Rasieren wird dein Haar nicht stärker werden lassen.

Wenn wir uns rasieren, reißen wir die Haare an der Basis heraus und befreien uns von den natürlichen konischen weichen Enden. Einige Leute finden, dass das Rasieren das Haarwachstum stimuliert. Die Wissenschaft sagt es nicht. Was wir wirklich bemerken, ist, dass der Rasierer wegen häufiger Rasur leer wird.

19. Juckreiz ist der größte Nebeneffekt der Rasur.

Mehr als 80% der Befragten leiden an Juckreiz, sagt eine Studie aus dem Jahr 2015. Dieser schreckliche Schritt Juckreiz kann das Ergebnis der Rasur sein. Um Irritationen zu minimieren, verwenden Sie immer einen sauberen Rasierer auf sauberer, feuchter Haut in Richtung des Haarwuchses und verwenden Sie ein Gleitmittel. Verwenden Sie eine Aftershave-Feuchtigkeitscreme.

Juckreiz kann ein Symptom einer STI sein, aber das ist nicht oft das einzige Symptom. Suchen Sie Ihren Arzt auf, wenn Sie mit Schmerzen beim Sex oder Urinieren, Blutungen, Geschwüren oder Hautausschlag jucken.

20. Und schließlich, nein, die Farbe des Teppichs muss nicht unbedingt mit der Farbe der Vorhänge übereinstimmen.

Haare auf dem Kopf und Schamhaare können vom Farbton abweichen. Dies liegt daran, dass die Menge an Melanin in der äußeren Haarschicht seine Farbe bestimmt und wir unterschiedliche Mengen an Melanin im Haar an verschiedenen Stellen unseres Körpers haben.

So, jetzt weißt du es!
Wenn es um Schamhaare geht, hängt die Antwort auf die Frage "rasieren oder nicht rasieren" nur von dir ab. Es ist nichts falsch daran, Ihren Rasen natürlich zu hinterlassen. Ihre Hygiene und Sexualität werden nicht beeinträchtigt.

Wenn ein intimer Haarschnitt dein Selbstvertrauen erhöht - tu es. Sei vorsichtig mit deinen feinen Details beim Schneiden und wirf deinen Garten nicht.

Was sind die Vorteile beim Rasieren eines Intimbereiches mit einer Frau?

Haarschnitt intime Orte - eine pikante Frage für viele Menschen. Jemand mag keine Haare an kausalen Orten, jemand hat nichts dagegen.

Und was sagen die Ärzte dazu, ist es notwendig, die Intimzone zu rasieren, oder ist es nur eine Frage der ästhetischen Wahrnehmung des eigenen Körpers?

Rasieren oder nicht rasieren: "für" und "gegen"

Was sollte der moderne Mensch tun, rasieren oder nicht rasieren? Und aus welchen Erwägungen sollten Sie diesen Prozess starten oder sollten Sie alles so lassen, wie es die Natur beabsichtigt hat?

Interessant Seit undenklichen Zeiten hatten verschiedene Nationen ihre Traditionen von intimen Haarschnitten. In alten Ländern und Indien, seit der Antike, war der Körper völlig haarlos (außer natürlich, die Haare auf dem Kopf), der Körper galt als der Standard der Attraktivität. Auch die Bewohner des alten Roms und Ägyptens haben ihre Haare entfernt.

Alte Ägypter rasierten auch intime Orte.

Die Bewohner der slawischen und nördlichen Länder hielten dieses Haar für unantastbar und pflegten es wie andere Haare.

Hier sind die Grundprinzipien von "by", denen Sie folgen können:

  • Ästhetische Seite. Nicht jeder mag natürlich die rasierte Intimzone, aber die überwiegende Mehrheit der Männer und Frauen hört schon lange auf, ihre Augen zu "schneiden";
  • Der unangenehme Geruch, der sich tagsüber im Schamhaar anhäuft, hört einfach auf zu erscheinen;
  • Der Penis sieht in "Dickichten" kleiner aus;
  • Sie werden sich wohler am Strand oder im Pool fühlen;
  • Beide Geschlechter führen häufiger Oralsex, wenn der Intimbereich glatt rasiert wird.
Intime Zone sollte zumindest ordentlich aussehen

Hier sind die Bestimmungen "gegen", die Ärzte und Psychologen vorbringen:

  • Psychologen argumentieren, dass die dichte Vegetation auf dem männlichen Pubis von alten Zeiten ein Indikator des Mutes und der erregteren Frauen war;
  • Das Haar erzeugt ein Luftpolster, das verhindert, dass die Genitalien in der Kälte überkühlt und in der Hitze überhitzt;
  • Schambehaarung bei Frauen erzeugt Mikroflora, die das Risiko von Pilzkrankheiten reduziert;
  • Die produzierten Pheromonsubstanzen erhöhen die Sexualität, aber sie haben - wenn die Rasur aufgeräumt wird - einfach keinen Platz mehr zum Verweilen.

Jetzt haben Sie eine Idee, ob Sie die Intimzone rasieren sollen. Wenn Sie immer noch entscheiden, die Haare zu entfernen, dann ist es sinnvoll zu überlegen, was es am besten ist.

Das ist besser, um Haare zu entfernen

Bored Rasur Intimzone, können wir ohne es tun? Natürlich kannst du! Sie können nicht nur Haare rasieren, sondern auch den Vorgang der Haarentfernung, Enthaarung, Shugaring durchlaufen.

Epilation ist die vollständige Entfernung von Haaren, das heißt, zusammen mit der Glühbirne. Es gibt Laser, Wachs, Zucker und Photoepilation. Für ein solches Verfahren erhalten Sie absolut glatte Haut, aber nicht jeder denkt, es ist es wert.

Der Vorgang der Haarentfernung ist zum Beispiel teuer und schmerzhaft, und nicht jeder Meister kann alles richtig entfernen und die Haut nicht verletzen. Laser Haarentfernung ist weniger schmerzhaft, es kostet viel mehr, aber nach mehreren solcher Sitzungen kann das Haar so traumatisiert sein, dass es überhaupt aufhören wird zu wachsen.

Depilation ist die Entfernung von sichtbarem Haar.

Es wird neben der Rasur auch mit Hilfe einer speziellen Creme hergestellt. Es wird auf die Haut aufgetragen und nach einiger Zeit mit einem speziellen Schaber entfernt. Es tut nicht weh, die Wirkung hält lange an, aber das Verfahren ist preiswert. Es gibt auch Nachteile: Enthaarungscremes haben einen spezifischen Geruch, sind nicht sehr bequem zu verwenden, enthalten schädliche und allergische Substanzen. Es ist notwendig, die Creme sehr sorgfältig auszuwählen, es ist besser, vorher einen Allergologen zu konsultieren.

Enthaarungscreme für die Bikinizone, Enthaarungscreme in der Dusche

Also, Rasur - die beliebteste Methode, um Haare loszuwerden. Im Gegensatz zu früheren Methoden ist es völlig schmerzfrei, billig und einfach zu bedienen.

Vor- und Nachteile der Rasur

Die Vorteile von Rasieren, zusätzlich zu den oben genannten, ist auch, dass es schnell und erschwinglich ist. Das Rasiermesser nimmt nicht viel Platz ein. Ohne zusätzliche Kosten können Sie es sowohl zu Hause als auch im Urlaub nutzen.

Nachteile sind bei näherer Betrachtung nicht so signifikant. Klingen müssen regelmäßig gewechselt werden, und der Rasierer unterscheidet sich von dem, der normalerweise beim Rasieren der Achselhöhlen verwendet wird. Muss ich den Intimbereich mit einem speziellen Rasierer rasieren? Überhaupt nicht, nur ein bisschen bequemer zu tun.

Rasiermesser mit Trimmer für den Intimbereich

Die Nachteile liegen auch darin, dass man sich schneiden kann, Bakterien mitbringt, Haare hineinwachsen lassen und das Verfahren eine kurze Wirkung bringt. Trotz der Mängel, wenn Sie lernen, sich richtig zu rasieren, dann haben Sie weder Reizungen noch eingewachsene Haare.

Um sich gut zu rasieren, müssen Sie sich anpassen. Dies kann Dutzende von Versuchen erfordern, aber es kann das erste Mal passieren. Um immer gut zu werden, müssen Sie einige Geheimnisse kennen.

Intime Rasierregeln

Es ist wichtig! Jede Rasur beginnt mit der Wahl der Maschine. Um den Intimbereich zu rasieren, müssen Sie eine kleine Maschine ohne einen speziellen Streifen wählen. In keinem Fall sollte die Maschine wegwerfbar, stumpf und für die Beine verwendet werden. Maschinen für die Beine haben einen speziellen weichen Streifen, der das Rasieren der Beine vereinfacht, aber das Betrachten beim Rasieren eines Bikinizone erschwert.

Bikini-Trimmer

Wenn Sie die finanzielle Möglichkeit haben, ist es empfehlenswert, einen Trimmer zu kaufen. Dieses Gerät wird helfen, überschüssiges Haar schnell zu rasieren. Es spielt jedoch keine Rolle, ob Sie einen Trimmer oder eine Maschine haben, die Hauptsache ist, dass Sie es bequem in der Hand halten können.

Wie man sich richtig rasiert

Es stellt sich heraus, dass es eine Reihe von Regeln für das Rasieren von intimen Orten gibt:

  • Viele Leute fragen: Ist es notwendig, dass Haut und Haare beim Rasieren einer Intimzone nass sind? Sicher zu! Es empfiehlt sich, vor der Rasur eine Weile in einem warmen Bad zu liegen. Die Poren öffnen sich und das Haar wird leichter zu entfernen sein;
  • Es ist wichtig, dass die Haut nicht trocken ist. Es ist nicht Wasser, das es einfach nass macht, sondern Rasierschaum oder Haarspülung mit feuchtigkeitsspendenden Eigenschaften der Epidermis;
Das Rasieren von Haaren in Intimbereichen ist in Richtung ihres Wachstums notwendig
  • Vor der Rasur, wenn das Haar lang ist, ist es besser, es zu schneiden und ein Gestrüpp anzuwenden. Verwenden Sie ein mildes Peeling wie hausgemachten Zucker. Dies wird tote Hautpartikel entfernen. Eine solche Manipulation ist nur erforderlich, wenn das Schambein rasiert wird;
  • Rasur am Abend. Dies ist nicht wichtig, weil Intimität am Abend möglich ist, sondern auf der Grundlage der Physiologie. Am Abend ist es leichter für den Körper, insbesondere die Haut, zu entspannen und sich mit den Haaren zu trennen;

Müssen in Richtung des Wachstums rasieren

  • Wenn Sie sich gegen Haarwuchs rasieren, riskieren Sie irritierte und eingewachsene Haare. Dies zu tun ist höchst unerwünscht;
  • Benutze einen scharfen Rasierer. Eingewachsene Haare erscheinen aufgrund der Tatsache, dass das Rasiermesser stumpf war. Wechseln Sie das Blatt nach 2-3 Anwendungen;
  • Nimm dir Zeit. Wenn Sie wenig Zeit haben, versuchen Sie, den Fall zu verschieben. Sie riskieren nicht nur schlechte Ergebnisse, sondern auch Irritationen, Schnitte;
Es ist nicht notwendig, Unterwäsche nach der Rasur im Intimbereich zu tragen. Es wird genügen, einen Bademantel zu werfen
  • Nach der Rasur ist es unerwünscht, Unterwäsche zu tragen (ein weiterer Grund, sich nachts zu rasieren). Die Haut sollte sich erholen, es wird mehrere Stunden dauern. Wenn du dringend Unterwäsche tragen musst, dann wähle die weichste und subtilste, die es nur gibt.

Diese Tipps werden ausreichen, um eine Bikinizone gut zu Hause zu rasieren.

Hier ist, wie das Verfahren selbst gehen sollte:

  1. Koche das Werkzeug;
  2. Erhitzen Sie die Bikinizone mit Wasser, vorzugsweise im Badezimmer;
  3. Bewerben Rasiergel, Schaum oder Conditioner;
  4. Rasiere in Richtung des Wachstums. Ziehen Sie die Haut leicht an, um alle Haare zu entfernen.
  5. Nach jedem Gebrauch des Rasierers, spülen Sie die Klingen mit sauberem Wasser.
  6. Wenn Sie sich wohl fühlen, können Sie sich auf den Fersen rasieren und in den Spiegel schauen. Achte nur darauf, dass der Spiegel nicht schwitzt;
  7. Spülen mit kaltem Wasser;
  8. Vorsichtig abtupfen.
Ohne Vortraining ist das Rasieren einer Bikinizone gefährlich.

Wie oben erwähnt, müssen Sie zusätzliche Werkzeuge für eine sanftere Rasur verwenden: Creme, Schaum oder Conditioner. Rasierschaum Bart tun, aber in den Läden verkaufen sie separate Produkte für Mädchen.

Die Zusammensetzung des Rasierschaums sollte nicht Alkohol, Menthol und Glycerin sein.

In der Zusammensetzung sind sie gleich und unterscheiden sich nur in den Düften. Schaum - ein weicheres Werkzeug, geeignet für diejenigen, die selbst Haare haben, flüssig und dünn. Wenn nichts zur Hand ist, reicht Haarspülung.

Hautpflege nach dem Eingriff

Muss ich nach der Rasur meiner Intimzone irgendwie auf meine Haut aufpassen? Dies ist natürlich Voraussetzung für ein gutes Ergebnis!

Erstens, nach der Rasur ist die Haut besser nicht zu verletzen. Wenn Sie die Rasur nachts machen, ist es besser, ohne Unterwäsche zu schlafen. Wählen Sie in Zukunft dünne Baumwoll- oder Spitzenunterwäsche mit minimalem Einsatz von Synthetik und Farbstoffen. Es ist nicht wünschenswert, schöne Unterwäsche aus künstlichen Materialien zu tragen, aber sie werden nicht viel Schaden für eine Stunde oder zwei tun, um den Partner zu erfreuen. Das erste Mal nach der Rasur versuchen Sie nicht, enge Hosen oder enge Röcke zu wählen.

Dessous aus natürlichen Materialien bieten eine Möglichkeit, die Bikinizone zu belüften

Die ersten 12 Stunden geben den Sonnenbrand ohne Bikini und Schwimmen in Salz oder gechlortem Wasser auf. Wenn Sie zum Meer fliegen, ist es am besten, nach dem Flugzeug, aber vor dem ersten Schwimmen zu rasieren.

Viele fragen sich, ob es notwendig ist, auf die Haut in der Dusche nach der Rasur im Intimbereich zu achten. Versuchen Sie die ersten zwei Tage nicht mit Salz oder Ölzusätzen zu baden. Unter der Dusche nicht sehr heißes Wasser einschalten. Verwenden Sie weiche Cremes oder eine spezielle Seife für die Intimpflege.

Intime Haarschnitt ist die Wahl jeder Person. Es ist wichtig, den Zustand der Haare nicht nur am Kopf, sondern auch am Schambein zu überwachen. Richtig ausgewählte Haarlänge kann Ihre Sexualität und das intime Leben im Allgemeinen deutlich verbessern.

Wie man eine Bikinizone rasiert. Lerne aus dem nützlichen Video:

Wie rasiert man eine Bikinizone mit einem Rasiermesser? Sieh dir das Video an und lerne alles:

Warum Rasur intime Zone ist gefährlich? Sehen Sie sich ein interessantes Video an:

Wie man einem Mann eine Leistengegend rasiert - ob Mädchen rasierte Leistengegend mögen

Verletzungen bei Männern, die beim Rasieren von Haaren im Intimbereich auftreten, sind selten, treten aber auf. Daher ist die Frage der korrekten Beseitigung der behaarten Abdeckung in der Leiste akut. Wie rasiere ich den Intimbereich eines Mannes, ohne die Haut zu schädigen oder zu reizen? Sie müssen sichere Werkzeuge aufheben und den Vorgang in der angenehmsten Umgebung durchführen.

Müssen Sie wirklich Ihre Leiste rasieren?

In der Tat ist es für Männer ziemlich schwierig, in dieser Angelegenheit zu einer einzigen Lösung zu kommen. Die Frau weiß mit Sicherheit, dass sie die Haare an den Genitallippen und in den Falten abrasieren und auf die Schamhaare legen muss. Es ist nur eine Frage der Hygiene, abhängig von kritischen Tagen. Und wie man ein Mann ist?

Wenn du dir die Haare in deiner Leistengegend rasierst, sieht der Penis länger aus, massiver als "versteckt im Unterholz". Dies gibt dem Mann Selbstvertrauen, hilft dabei, sich auf den erfolgreichen Sex einzustellen. Sie können auch folgende Vorteile feststellen:

  • In Abwesenheit von Haaren wird Schwitzen reduziert.
  • Im Pool stehen die Haare nicht unter den Böden hervor, Ästhetik bleibt erhalten.
  • Das Haar wird nicht in die Gummikleidung eingeklemmt, stört das Ankleiden nicht.

Ein Mann kann die Nachteile der Rasur bemerken. Erstens ist dies ein komplexes und zeitaufwendiges Verfahren, das Konzentration erfordert. Zweitens, egal wie sehr Sie es versuchen, wenn Sie zum ersten Mal Ihre Haut kratzen, kann es zu leichten unangenehmen Einschnitten kommen. Und drittens wachsen die Stoppeln sehr schnell, was beim Geschlechtsverkehr völlig unromantisch ist und der Mann selbst nervt. Sie müssen sehr oft rasieren, um den normalen Hautzustand zu erhalten.

Und wir sollten die nicht-standardmäßigen Situationen nicht vergessen, wenn ein Mann lernt, seine Leiste zu rasieren, um eine Pilzkrankheit oder Läuse zu heilen. Es gibt keinen Bedarf für einen Rasierer.

Home Haarentfernung

Berechnen Sie die Zeit, so dass die Zeit, die Sie für einen intimen Haarschnitt verbringen, niemanden gestört hat. Im Idealfall bleib zu Hause. Für das Verfahren benötigen Sie:

  • Elektrorasierer
  • Trimmer (zum Schneiden an schwer zugänglichen Stellen).
  • Kleine Schere.
  • Werkzeugmaschine mit einem scharfen Rasiermesser.
  • Der Spiegel.

Je nachdem, wie Sie schneiden möchten, können nur einige Werkzeuge verwendet werden. Alles, was Sie für einen Haarschnitt im Intimbereich verwenden, sollte nur für diese Zwecke in Zukunft verwendet werden oder als letzter Ausweg gründlich desinfiziert werden. Es ist nicht akzeptabel, die Haare in der Leiste mit einem Trimmer und dann in der Nase zu schneiden.

Stufe eins - Haarschnitt

Der Haarschnitt erfolgt trocken, man kann nicht einmal im Badezimmer. Die Haare in der Leistengegend sind sehr hart, wenn nicht verkürzt, hämmern sie die Klingen der Maschine, stumpfen sie schnell ab. Haartrimmen entfernt Schamhaare, in den Leistenfalten ist die Resthaarlänge nicht mehr als einen Zentimeter.

Achtung! Verwenden Sie keinen elektrischen Rasierer, um den Hodensack und ein Stück Haut unter dem Penis zu schneiden! Hier ist sehr dünne und empfindliche Haut, Sie können es in drei Sekunden beschädigen, wenn der Elektrorasierer die Haare beißt und zieht, wird es sehr, sehr schmerzhaft sein.

Der Trimmer ist kleiner als ein Elektrorasierer, sie sind leichter zu kontrollieren, aber Sie sollten auch nicht die Maschine zu den Hoden bringen, schneiden Sie ihr Haar in der Nähe der Peniswurzel. Bevor ein Mann seine Eier rasiert, muss er sich die Haare nicht abschneiden. Hier sind sehr dünne Haare, sie sind einfacher, den Rasierer zu entfernen.

Eine andere Möglichkeit ist die Verwendung einer kleinen Schere. In Foren wird manchmal empfohlen, Maniküre zu nehmen und sie zu führen. Nicht riskieren !! Geschärfte Spitzen durchbohren die Haut, Kratzer, Stachel. Kaufen Sie Baby-Nagelscheren für Babys mit dicken Klingen und abgerundeten Spitzen. Sie sind absolut sicher, aber trotzdem schneiden sie perfekt und machen gute Arbeit mit Schamhaare.

Stufe zwei - Hautvorbereitung

Nehmen Sie ein warmes Bad und besser - eine heiße Dusche. Vor der Rasur sollte die Haut so viel wie möglich ausdämpfen. Auf den Haaren in der Leistengegend können Sie Rasierschaum auftragen, den Sie für das Gesicht verwenden, wenn es keine "erfrischenden" Komponenten enthält - Menthol, Eukalyptus.

Denken Sie daran, alles, was das Gesicht kühlt, in der Leistengegend - brennt!

Die beste Möglichkeit ist es, die Schamlippen, Falten, den Bereich um den Penis mit einem speziellen Rasiergel an intimen Stellen zu schmieren.

Stufe drei - Rasur

Mach es dir bequem. Wenn du dich in der Schüssel des Badezimmers rasieren willst, lege einen Spiegel auf den Boden, in dem du die Leiste sehen kannst, Hodensack. Männer, die sich oft die Leisten rasieren, behaupten, dass es am bequemsten sei, sich zu rasieren, während sie auf einem Bett oder auf dem Boden liegen.

Bereiten Sie Servietten vor, mit denen Sie den Spiegel und die Hände abwischen. Die Maschine muss komplett neu genommen werden, damit die Klingen so scharf wie möglich sind. Rasieren:

  • Zuallererst ist der Bereich oberhalb des Penis rasiert. Wie rasiert man einen Schamanen? Nur im Verlauf des Haarwachstums wird es helfen, das Einwachsen von Haar zu vermeiden, die Wahrscheinlichkeit von Irritationen zu reduzieren. Das Haar ist leichte, sanfte Striche entfernt. Drücken Sie nicht, seien Sie nicht verletzt.
  • Dann entfernte die Haare an den Seiten. Der Penis kann von Hand zur Seite geschoben werden, die Beine - leicht auseinander zu den Seiten für die Bequemlichkeit, nimmt eine Pose in der Halbsitzung.
  • Um den Bereich zwischen der Peniswurzel und dem Hodensack zu rasieren, müssen Sie den Penis anheben. Handeln Sie hier mit größter Sorgfalt.
  • Wenn Sie sich unter dem Hodensack rasieren, ist es besser, die Hoden in der Hand zu sammeln und anzuheben, wobei Sie auf die Richtigkeit der Prozedur im Spiegel achten.
  • Wenn es sehr notwendig ist, die Haare am Hodensack zu entfernen, nehmen Sie einen Eiswürfel und wischen Sie in diesem Bereich. Die Hoden nehmen auf und die Haut wird sofort kleiner, sie wird straffer, so dass die Rasur einfacher ist.

Beim Rasieren werden alle Striche von der Mitte zur Seite gerichtet. Nach jeder Bewegung ist es notwendig, das rasierte Haar von den Klingen der Maschine zu waschen. Verwenden Sie heißes fließendes Wasser, schalten Sie den Wasserhahn nicht aus. Mit einer "heißen Rasur" öffnen sich die Haarfollikel besser, die Haare werden buchstäblich "unter der Wurzel" rasiert.

Ein Mann, bevor er sich die Leisten rasiert, muss eine Reihe von Handlungen berücksichtigen, die weitgehend von anatomischen Merkmalen abhängen.

Die Haut am Schambein, in den Leistenfalten, muss die zweite Hand leicht anziehen, wodurch eine glatte Oberfläche entsteht und der Rasiererkontakt erhöht wird. Im Idealfall, Rasieren mit einem erigierten Penis, so wird die Haut gleichmäßig von allen Seiten, und Drehen des Penis wird am einfachsten sein.

Nach der Rasur müssen Sie duschen und die Haut der entfernten Haare gründlich reinigen. Die Reste der Haare können unter der Dusche mit kleinen Portionen Rasiergel dobryvat werden.

Es sollte mit einem alten Handtuch abgewischt werden, das bereits ausreichend weich ist und die Haut nicht zerkratzt. Darüber hinaus nicht reiben Sie die Haut in der Leistengegend, aber sanft promakivat, überschüssige Feuchtigkeit entfernen. Nach der Rasur wird die Creme auf die trockene Haut aufgetragen. Es muss nicht reiben, es ist besser, 15 Minuten zu warten, um absorbiert zu werden. Am Ende des Verfahrens sollten Sie geräumige Unterwäsche (vorzugsweise Baumwolle) tragen, die die Haut in der Leistengegend nicht reiben wird.

Kurzanleitung zum Rasieren von Leistenmännern

Wie kann man Reizungen verhindern?

Sie haben sehr empfindliche Haut im Gesicht, anfällig für Hautausschläge und Irritationen. Es ist möglich, dass nach der Rasur auch Rötungen an den Scham- und Leistenfalten auftreten. Wie man Leisten ohne Reizung rasiert? Befolgen Sie die folgenden Regeln:

  • Nur scharfe frische Klingen.
  • Rasiergel - mit Aloe (hat entzündungshemmende, beruhigende Wirkung).
  • Versuchen Sie nicht, Super-Glätte, Rasur gegen das Wachstum der Haare zu erreichen, es wird sicherlich dazu führen, dass Haare in die Haut wachsen.
  • Nach der Rasur können Sie eine antibakterielle Creme oder eine Heilsalbe wie Bepanten auf die Haut auftragen.

Sie können keine synthetische Unterwäsche tragen, dicht nach Badehose.

Wir empfehlen zu lesen:

Wie man den Geschlechtsverkehr verlängert - effektive Methoden;

Schönheitssalons

Wenn ein Mann die Vegetation in der Leistengegend wirklich loswerden möchte, aber Angst hat, seine Haare zu Hause zu rasieren, kann er den Schönheitssalon kontaktieren. Jetzt wird die Entfernung der behaarten Decke in den Schönheitssalons nicht nur für die Frauen, sondern auch für die Männer durchgeführt.

Sie können nicht nur die Haare in der Leistengegend rasieren und um einen interessanten intimen Haarschnitt bitten. Um eine maximale Glätte zu erreichen, machen einige Männer eine Photoepilation des Intimbereichs. Männer sind selten bereit zu wachsen. Obwohl dieses Verfahren vollständige Haarentfernung bietet, ist es sehr schmerzhaft.

In Schönheitssalons entfernen Sie nicht die Haare in der Leistengegend von Männern mit Enthaarungscremes. Sie enthalten Stoffe, die die dünne und empfindliche Haut des Hodens verbrennen können. Wenn sogar ein Tropfen der Droge auf den Kopf des Penis kommt, wird die Schleimhaut beschädigt, selbst das Wasserlassen wird sehr schmerzhaft sein.

Wenn Sie zu Hause entschieden haben, die Schamhaare mit einer Enthaarungscreme zu "entfernen", schützen Sie den Kopf des Penis - ziehen Sie ein Kondom an. Und führen Sie zuerst einen Empfindlichkeitstest durch und tragen Sie ein wenig Creme auf die Biegung des Ellenbogens für 15 Minuten auf.

Wie beziehen sich Mädchen auf den Mangel an Vegetation in der Leistengegend eines Mannes?

Wie findet man heraus, ob ein Mädchen es mag, wenn es in der Leiste des Kerls rasiert wird? Sie müssen nur fragen. Natürlich nicht jedes passierende Mädchen, sondern ein Sexualpartner.

Jemand hält die Entfernung von Haaren für hygienisch unbedenklich. Liebhaber von Oralsex wollen einfach nicht, dass die Haare des Mannes "in die Nase kitzeln". Aber es gibt Mädchen, die es nicht ertragen können, männliche intime "Stoppeln" im Bikinibereich, Schamlippen, zu kribbeln. Frauen können Kratzer auf der empfindlichen Haut der "Stümpfe" kürzlich rasierter Haare, Hautausschläge, Reizung nach dem Geschlechtsverkehr haben.

Der Mantel im Intimbereich ist manchmal einfach notwendig, und nicht nur zur Isolierung. Haare in der Leistengegend tragen dazu bei, männliche Pheromone für die Sexualität verantwortlich zu machen. Viele Frauen nehmen das natürliche Haar von Männern als selbstverständlich. Außerdem ist die rasierte Leistengegend ein wenig alarmierend: "Ist die Person eine traditionelle Orientierung? Hat er Filzläuse? "

Wenn also Ihre Frau der Meinung ist, dass ein Mann mürrisch, kraftvoll, stinkend und haarig sein sollte, und Sie mit dem Zustand der Intimzone vollkommen zufrieden sind, sollten Sie sich nicht quälen. Lass deine Haare in Ruhe, aber zufällig entschied er sich, seine Geliebte zu überraschen, rasierte seine Leistengegend nach allen Regeln, aber immer noch strömte die Irritation aus, dann schmierte sie einen Monat lang mit einer Wundheilungssalbe ein.

Muss ich die Leistengegend eines Mannes oder bescheidene Ansichten über die unanständigste Frage rasieren?

Warum sollte sich ein Mann seine Leistengegend rasieren?

Mangel an Haaren im männlichen Intimbereich ist eine sehr sensible und mehrdeutige Frage. Wenn für die Mehrheit der modernen Mädchen das Problem, überschüssige Vegetation loszuwerden, zunehmend positiv gelöst wird, sind solche Veränderungen für das stärkere Geschlecht nicht immer ein Grund zur Freude.

Dieser Prozess hat sowohl nachdenkliche Unterstützer als auch kategorische Gegner. Unten im Artikel werden die Ansichten jeder der Parteien berücksichtigt.

Inhalt des Artikels:

Meinungsführer rasieren sich

In der Leistengegend ist eine große Menge von Schweißdrüsen, in Verbindung mit diesem Schwitzen tritt regelmäßig. Im Laufe der Zeit beginnt es sich im Haar zu sammeln, wodurch eine ausgezeichnete Flora für die Entwicklung verschiedener Mikroorganismen entsteht. Ihre Stoffwechselprodukte erzeugen einen starken unangenehmen Geruch.

Regelmäßige Hygiene vereinfacht natürlich die Situation, aber es ist unmöglich, sich zu 100% zu schützen. Nur die vollständige Entsorgung von Haaren trägt zum Verschwinden von Übelkeitsgerüchen bei. Gerade dieser Moment ist im Sommer wichtig.

Mangel an Haaren in der Leistengegend ist ein wichtiger Faktor für den Sexualpartner. Für einige Mädchen und Frauen ist glatt rasiertes Schambein zuverlässig mit männlicher Sexualität und Offenheit verbunden. Es wird nicht nur zu einer größeren Sauberkeit während des Geschlechtsverkehrs beitragen, sondern auch eine stimulierende Komponente für den Beginn der oralen Liebkosungen sein. Intimes Leben wird neue Farben bekommen.

Meinungsgegner rasieren sich

Der Mangel an Haaren auf der Haut nach der Rasur ist nur eine Frage der Zeit. Schon am nächsten Tag beginnen die Haare aktiv zu wachsen, was dem Mann mit Juckreiz und Brennen große Unannehmlichkeiten bereitet. Ja, und der Prozess der Rasur in gewissem Umfang ist mit Reizungen der Haut verbunden, da es nicht vollständig vermieden werden kann.

Manche Frauen betrachten das Vorhandensein von Haaren am Körper eines Mannes als direkten Hinweis auf seine Brutalität und Sexualität. Mangel an Haar überall auf der Haut wird als Verlust der Männlichkeit wahrgenommen. Für Sexualpartner kann diese Situation sogar zu einem großen Konflikt werden.

Im Winter werden manche Männer dadurch gerechtfertigt, dass das Vorhandensein von Haaren im Intimbereich zu einer hochwertigen Wärmeerhaltung beiträgt.

Und die konservativsten Vertreter des stärkeren Geschlechts glauben, dass, sobald die Natur die Vegetation in diesem Bereich der Haut erkannt hat, es einfach unnatürlich ist, sie los zu werden.

Schlussfolgerungen

Jeder Mann muss entscheiden, ob er sich die Haare in der Leistengegend rasiert oder nicht. Am Ende kann jede der Parteien verstanden werden und jeder hat einen ziemlich starken Fall. Für Zweifler gibt es eine bequeme Kompromisslösung - um einen intimen Haarschnitt zu machen und einen Teil der Vegetation am Körper zu hinterlassen.

Eingewachsene Schamhaare und um die Genitalien

Eingewachsene Haare im Schambereich sind eine schmerzhafte Erkrankung, die zu Unbehagen und Verlegenheit führen kann. Sie sind in der Regel ein Problem für diejenigen, die sich nicht darum kümmern, unerwünschte Haare auf diesem Teil des Körpers loszuwerden.

Gründe

Das Haar wird eingewachsen, wenn es in die falsche Richtung zu wachsen beginnt und sich dann unter der Haut kräuselt.

Falsche Haarentfernung

Eine der Folgen der Rasur zu nahe an der Oberfläche der Haut ist das Auftreten von Beulen (Pickel). Sie sind das Ergebnis einer Entzündung der Haarfollikel. Diese Kegel sind normalerweise klein und unterscheiden sich möglicherweise nicht von der Hautfarbe oder sind rosa mit heller Haut.

Nach der Rasur sind Pickel der erste Indikator für die Bildung von eingewachsenem Haar im Genitalbereich. Dieser Zustand in der Medizin heißt Barbe Pseudofolliculitis.

Die Entzündung kann sich auch verschlimmern, wenn man sich an engen Kleidungsstücken reibt, an Schwitzen leidet und keine ausreichende Hygiene hat. Reizung kann von leichtem Juckreiz begleitet werden, und dies verursacht großes Unbehagen.

Sie müssen Ihre Haare für ihre Größe rasieren, um eingewachsen zu verhindern

Andere Methoden zur Entfernung, die auch das Einwachsen von Schamhaaren verursachen können, umfassen Wachsdepilation und Pinzetten.

Lockiges Haar

Manche Menschen haben natürlich lockiges Haar. Dieses Phänomen kann zu einer Zunahme der Anzahl eingewachsener Haare führen, insbesondere bei häufigem Rasieren.

Sexualhormone können auch beeinflussen, wie Haare wachsen. Bei einigen Frauen, zum Beispiel Hispanics, können Hormone das Wachstum einer dicken Haarmasse auslösen, die gewellt ist. Sie leiden oft an eingewachsenen Haaren an den Schamlippen und in der Nähe der Vagina.

Der beste Weg, um dieses Problem loszuwerden.

Wenn keine Infektion vorliegt, brauchen eingewachsene Haare in diesem Bereich keine Behandlung. Sie gehen normalerweise allein vorbei.

Peeling

Der Peeling-Prozess verbessert die Entfernung von toten Zellen aus der Haut. Dies ist eine Möglichkeit, die Haut vor der Haarentfernung vorzubereiten. Darüber hinaus ist dieses Verfahren auch für die Hautpflege nützlich.

Wie man das Verfahren durchführt

  • Reinigen Sie den Genitalbereich mit warmem Wasser und einer milden Seife oder Antiseptikum.
  • Verwenden Sie eine kleine Menge erbsengroßen Reinigungsmittel mit einem Waschlappen oder Körperbürste, um den gesamten Bereich mit Haaren behutsam zu reinigen.
  • Ungefähr drei Minuten, schrubben Sie den Bereich in einer kreisförmigen Bewegung, ohne die inneren Schamlippen zu berühren.
  • Waschen Sie die Haut mit warmem Wasser und tupfen Sie sie mit einem weichen Tuch ab.

HINWEIS: Tragen Sie KEINE Körperlotionen vor dem Wachsen oder Rasieren auf.

Peeling, natürlich, ist eine der effektivsten Möglichkeiten, eingewachsene Haare loszuwerden, wenn Sie die Regeln der Umsetzung folgen.

Cremes, die zum Schrubben im Schambereich nützlich sind

Beispiele für Mittel, die während des Ablösens verwendet werden, umfassen Tretinoin, wie Renova und Retin-A. Einige Substanzen verursachen Reizungen oder erhöhen die Empfindlichkeit der Haut um die Genitalien. Dazu gehören hochkonzentrierte Peeling-Cremes (zum Beispiel Salicylsäure mehr als 2%) und Zitronensaft.

Wenn nach der Anwendung der Peeling-Produkte zusätzliche Symptome (Hautausschlag, Rötung, Peeling, Schwindel usw.) auftreten, sollten Sie die Anwendung beenden und sich von einem Dermatologen helfen lassen.

Laser-Haarentfernung

Wenn das Rasieren das Einwachsen von Haaren verursacht, kann eine Laserentfernung in Betracht gezogen werden. Es ist auch eine mechanische Methode zur Haarentfernung, ist aber ein teures kosmetisches Verfahren. Der Laser beugt nicht nur eingewachsenen Haaren vor, sondern verhindert auch deren Wachstum, insbesondere an der Bikinizone. Laut der Mayo Clinic ist eine Laserbehandlung jedoch keine Garantie für eine dauerhafte Entfernung.

Diese Behandlung verwendet einen hochkonzentrierten Lichtstrahl, der in die Haarfollikel gerichtet wird. Um zu entscheiden, ob Sie das Verfahren durchführen, müssen Sie zuerst einen Dermatologen aufsuchen.

Mehrere Faktoren, die berücksichtigt werden müssen, umfassen die Art und Dicke der Haare, den Zustand der Haut und die Lage des Bereichs. Längere Laseraussetzungszeiten sind mit Gesundheitsrisiken und Nebenwirkungen verbunden.

Symptome einer Infektion

Kochen und Pusteln

Pusteln, Furunkel und Pusteln sind ein wahrscheinliches Anzeichen einer Infektion. Pusteln können 2 bis 4 Millimeter groß sein. Sie können schmerzhaft sein und manchmal jucken.

Obwohl das Vorhandensein von Zapfen, Furunkeln und Pusteln im Genitalbereich nicht immer ein Anzeichen für eine Infektion eingewachsener Haare ist. Manchmal sind sie Symptome einer anderen Infektion, wie Herpes genitalis.

Auf der anderen Seite ist das Vorhandensein von harten Tuberkeln charakteristisch für Feigwarzen, von denen es ziemlich schwierig ist, loszuwerden. Ohne Entfernung werden sie weiter wachsen. Sie können jedoch auch nach einiger Zeit von Zeit zu Zeit weiterhin auftreten. Bei eingewachsenen Haaren treten Pusteln selten auf.

Schmerzen und Juckreiz

Vor der Infektion können Pseudofoliculitis Pickel Schmerzen und Juckreiz verursachen, die durch die Infektion verschlimmert werden.

Um Schmerzen zu vermeiden, müssen Sie aufhören zu versuchen, zu drücken, die betroffene Haut zu kratzen.

Behandlung

Antibiotika

Die meisten Infektionen werden mit lokalen Antibiotika behandelt. Die Schamgegend ist manchmal empfindlich und kann verschreibungspflichtige Medikamente erfordern. Orale Medikamente und topische Cremes sind geeignete Behandlungen. Manchmal empfehlen Ärzte eine orale Behandlung wegen der Empfindlichkeit der Bikinizone und der Haut um die Vagina herum.

Es ist notwendig, die Verwendung von Lotionen, Deodorants und Sprays während der Behandlung zu stoppen. Wenn die Symptome nach der Behandlung nicht verschwinden, müssen Sie einen Arzt aufsuchen.

Teebaumöl

Teebaumöl hilft, wenn die Symptome nicht ernst sind. Es hilft, das Wachstum von Bakterien zu kontrollieren. Vor der Anwendung sollten Sie sicherstellen, dass der Bereich gut gereinigt und getrocknet ist.

Entzündungshemmende Cremes

Entzündungshemmende Medikamente können verwendet werden, um den Juckreiz zu stoppen. Sie sind in Rezept unterteilt und diejenigen, die ohne Rezept gekauft werden können. Diese Medikamente werden abhängig von der Schwere des Juckreizes oder Entzündungssymptome verwendet.

Wenn die Infektion von geringem Juckreiz begleitet wird, können Sie rezeptfreie Medikamente in Ihrer Apotheke erhalten. Längerer Gebrauch von entzündungshemmenden Arzneimitteln kann Nebenwirkungen haben. Daher wird empfohlen, Empfehlungen eines qualifizierten Arztes über die Anwendungsdauer zu erhalten.

Schmerzmittel

Wenn Sie unerträgliche Schmerzen haben, müssen Sie einen Arzt für ein verschreibungspflichtiges Schmerzmittel aufsuchen. Um Schmerzen im Haushalt zu lindern, können Sie Hausmittel wie eine warme Kompresse anwenden, wenn der Schmerz gering ist.

Versuchen Sie jedoch nicht, eingewachsene Haare oder Scham pusteln zu entfernen, da dies nur zu Schmerzen führt oder die Symptome verschlimmert.

WICHTIG: Bei schwerwiegenden Symptomen sollte die Behandlung von einem qualifizierten Arzt durchgeführt werden.

Infektionspräventionsmethoden

Haare schneiden

Wenn Sie zu nahe an der Haut an den Genitalien rasieren, bleiben mikroskopisch kleine oder kleine Wunden zurück, die das Infektionsrisiko erhöhen.

Verwenden Sie zum Rasieren und Kürzen der Haare nur eine Schere oder ein anderes Rasiergerät.

Vermeiden Sie häufiges Rasieren

Rasiere deine Haare nicht jeden zweiten Tag. Vermeiden von häufigen Haarentfernung ist eine weitere Spitze, die eingewachsene Haare im Schambereich verhindern kann. Dies minimiert die Gefahr von Hautreizungen.

Verwenden Sie Feuchtigkeitscreme

Vor dem Eingriff müssen Sie eine feuchtigkeitsspendende Rasiercreme auftragen, von der der Prozess der Haarentfernung erleichtert wird.

Werkzeuge sterilisieren

Es wird empfohlen, die Rasierwerkzeuge und -geräte nach jeder Sitzung zu reinigen und zu desinfizieren. Die Umsetzung dieser Empfehlung gewährleistet die Abwesenheit von pathogenen Keimen sowie die gute Erhaltung der Instrumente.

Verwenden Sie Antibiotika-Reiniger. Vermeiden Sie während der Reinigung den Kontakt mit der Klinge, damit diese scharf bleibt.

Hör auf zu rasieren

Eine andere Möglichkeit ist es, die Rasur im Genitalbereich zu stoppen, besonders wenn eingewachsene Haare zu einem ernsthaften Problem werden. Wenn Sie überschüssiges Haar loswerden müssen, müssen Sie sich von einem Arzt beraten lassen.

Schließlich müssen Sie aufhören zu rupfen, wenn Sie dieses Problem beheben möchten. Entfernung mit einer Pinzette kann sehr schmerzhaft sein. Wenn Sie eine raue Haut haben, dann beim Rupfen besteht das Risiko darin, dass die Haare nicht durchbrechen können. Als er versucht, aus dem Follikel herauszukommen, dreht sich die Spitze aufgrund der Widerstandsfähigkeit der rauhen Haut.

Unfähigkeit, eingewachsene Haare zu behandeln oder loszuwerden, infizierte oder nicht, führt schließlich zu Zysten. Im Gegensatz zu eingewachsenen Haaren, sind Schamzysten eine ernstere Erkrankung, die aufgrund von eingewachsenen Haaren tief unter der Haut auftritt.

Wie eingewachsene Haare loswerden?

Wie man die Schamreizung bei Männern nach der Rasur entfernt