Mittel zur Anregung der Regeneration von Bayer Bepanten Salbe - Review

Anstatt Markenmist nach der Rasur. Er hat mir sogar bei Wanderungen geholfen, als ich mich unter unhygienischen Bedingungen rasieren musste.

  • Höchstbewertet
  • Zuerst oben
  • Aktuell

269 ​​Kommentare

Und Sie können nur Dexpanthenol kaufen, das 3 mal billiger ist

Oder schmiere das Gesicht mit irgendwelchen Mitteln, die dieses "Panthenol" in diesem Zustand haben

Obwohl Creme nach Sonnenbrand. Ich benutze zum Beispiel "Körpermilch". Und was, Gesicht ist nicht der Körper oder etwas XD

Aus irgendeinem Grund benutze ich während der Rasur fast nichts, dümpere meinen Bart mit Wasser ab, tauche einen Rasierer unter das heiße Wasser und gehe. Keine Gele mit irgendetwas, xs warum ich das alles nicht mag)

pf, ein Spiel, Nyufi

das Streichholz wird brennen, und die Klinge mit mir war sechs Monate

Nun, dann Progesteron-Injektion und keine Probleme mit überschüssiger Vegetation

Du kannst dein Gesicht jeden Morgen mit Plutonium abwischen.

einmal ist genug

Nicht genug, weichen Glanz und glühen schnell weg.

Ich bin nicht stark in Material auf Meme, aber es gibt einen Verdacht, dass es von hier war, dass sie ging, mit Werbung Cremes für / nach / statt Rasieren))

Und vor 10 Jahren hatte ich genug davon, dass ich mir Sorgen in Form von Schnitten, Irritationen machen musste, einen Haufen Geld für eine Rasierschaum-Lotion wegwarf und meinen Bart los ließ.

Ich dachte schon du bist ausgestorben, en-nein, immer noch nicht im Thema mit deinem Bart klettern.

Sind wir ausgestorben? Nein! Sie, die Fleischesser, werden bald aussterben.

aber wir sind. Fleischesser. Wir werden dich essen.

Was bist du, du schlägst vor, wir haben als Bürgerliche.

Das ist besser!

Fahre weiterhin mit Unbehagen, wenn du magst.

Was für ein Zeichen Unbehagen?

Und Sie haben sich hier versammelt, um zu besprechen, wie gut es ist, wenn das Gesicht nach der Rasur juckt und sich entzündet?

Dexpanthenol ist noch billiger.

Die Tatsache, dass es billiger ist, bedeutet nicht besser.

und ich bin allergisch gegen die meisten Produkte mit Panthenol, oder nicht einfach funktionieren. wirklich helfen nur bepanthen und nivejewski Creme mit Panthenol

weil bepanten ohne jegliche zusatzstoffe und konservierungsmittel die ursprüngliche formel. Hier ist eine direkte Analogie = Ruby Rose oder Kliniken zum Beispiel. Aus welcher Linie ergibt sich die höhere Chance, eine Allergie zu bekommen?

Was kann ich tun, wenn ich auf irgendeinen Bestandteil unseres Panthenols allergisch reagiere? er ist schließlich nicht nur eine pantnola. Wenn Sie es im Ausland kaufen, ist es auch normal, aber die Haut ist normalerweise verdaulich. Ich schätze auch nicht die Qualität der verbleibenden russischen Originaldrogen

Gott, wie ich dich verstehe) übrigens, vielleicht eine Allergie gegen Glycerin oder ähnliche Zutaten in diese Cremes. Ich hatte eine Zeit wie diese. Ich änderte alle Mittel) und vor kurzem wurde der Typ Vapit, und die Allergie kehrte zurück. Ich schicke diesen Fall auf den Balkon: D

Ich bin ein Mädchen) Es wurde geschrieben, dass nicht alle tolerieren Deshmanskie Versionen von Cremes und anderen Mitteln, und eine Röhre mit meinen "Ausgaben" Ich habe genug für 3-4 mal

Sie haben eine unterschiedliche Konsistenz, Dexpanthenol ist eine fettige Salbe, mit der es ehrlich verschmiert ist, und Bepanten Creme ist wie eine leichte Creme nach der Rasur ohne Geruch und Farbe

Es gibt D-Panthenol-Salbe und Creme, Nizhfarmchegototam Hersteller. Sie haben sowohl Salbe (ölig) und Creme (hell, ohne Farbe und Geruch).

Wie man Reizung nach der Rasur los wird?

Die Reizung, die nach der Rasur auf der Haut auftritt, ist nicht nur eine unangenehme Nebenwirkung, sondern kann auch viele Probleme verursachen. Es ist sehr wichtig, wenn dies bereits geschehen ist, versuchen Sie nicht erneut zu rasieren. Kämme die Pickel nicht, da du sie beschädigen und die Infektion infizieren kannst. Wenn Sie nach der Rasur nach Reizungen suchen, sollten Sie sich die verschiedenen Werkzeuge anschauen, die uns heute viele Hersteller anbieten.

Abhilfe für After Shave Irritation

Heute, in Apotheken und gewöhnlichen Kosmetikläden können Sie eine Vielzahl von Reizmitteln nach der Rasur sehen. Beeilen Sie sich nicht, die am meisten beworbenen oder teuersten zu kaufen. Zuerst müssen Sie herausfinden, worauf Sie beim Kauf achten sollten.

Sie müssen nach Drogen suchen, die Salicylsäure, Hamamelis, Glycerinsäure, Aloe Vera enthalten.

Wenn in einem Werkzeug mehrere der oben genannten Komponenten vorhanden sind, ist es sinnvoll, sie zu bevorzugen. Beachten Sie auch, dass einige Medikamente auf die Haut aufgetragen werden, während andere mit einem Wattestäbchen an Reizstellen gerieben werden können.

Wenn Sie nicht wissen, was zu wählen bedeutet, können Sie in einen Schönheitssalon zu einem Wachs Haarentfernung Meister gehen. Es wird Ihnen helfen, die Creme oder das Gel zu wählen, das am besten zu Ihrem speziellen Fall passt. Sie müssen auch ordnungsgemäß Geld auf die Haut anwenden.

Salicylsäure

Es ist ein beliebtes Antiseptikum für den lokalen Gebrauch. Wird oft zur Behandlung von After Shave Irritationen verwendet. Hilfssubstanz des Arzneimittels: 70% Ethanol. Es hat keratolytische, lokale Reizung, antiseptische, entzündungshemmende Wirkung.

Um unangenehme Empfindungen und Rötungen loszuwerden, ist es notwendig, zwei oder drei Mal täglich auf die Haut aufzutragen. Es ist jedoch zu beachten, dass die maximale Dosis für Erwachsene 10 ml Salicylsäure pro Tag beträgt. Die Therapie kann nicht länger als eine Woche fortgesetzt werden.

Bitte beachten Sie, dass Salicylsäure während der Schwangerschaft und Stillzeit nicht empfohlen wird. In einigen Fällen, mögliche Nebenwirkungen: Juckreiz, Brennen, Allergien, Idiosynkrasie, Hyperämie.

Aspirin für Reizung

Interessante, aber starke Reizungen nach der Rasur lassen sich mit regelmäßigem Aspirin, das in jeder Apotheke verkauft wird, einfach und schnell entfernen. Um dies zu tun, müssen Sie zwei Tabletten nehmen und sie zu Pulver zerkleinern. Um dies in Glaswaren zu tun. Danach fügen Sie unbedingt Glycerin hinzu.

Reiben Sie das resultierende Produkt in gereizte Bereiche, leicht massieren. Spülen Sie nicht. Geben Sie Aspirin mit Glycerin vollständig in die Haut absorbiert.

Vagisil

Vagisil ist ein spezielles Werkzeug, das gegen Hautirritationen nach der Rasur entwickelt wurde. Es kommt in Form eines Gels und einer Creme. Vagisil hilft, nicht nur Pickel und Rötungen loszuwerden, die nach dem Gebrauch eines Rasierers oder ähnlichen Mitteln auftreten können, sondern auch, um Juckreiz und Brennen im Intimbereich zu lindern.

Vagisil Creme ist für die Anwendung auf der Haut vorgesehen, um verschiedene unangenehme Empfindungen zu vermeiden. Die Wirkstoffe sind Pflanzenextrakte, also hat es keine Nebenwirkungen. Tragen Sie die Creme nach jeder Rasur auf oder wenn Sie sich im Intimbereich unwohl fühlen. Auch zur Aufrechterhaltung eines gesunden pH-Gleichgewichts geeignet.

Panthenol

Es ist eine Droge, die verwendet wird, um beschädigte Schleimhäute oder gereizte Haut zu reparieren. Panthenol wird normalerweise zur Behandlung von Verbrennungen, bullöser Dermatitis, Abschürfungen, vesikulärer Dermatitis, Rötungen und Reizungen angewendet. Für die beste Wirkung wird empfohlen, das Medikament in Form eines Sprays zu verwenden.

Der aktive Wirkstoff ist Dexpanthenol. Er kommt perfekt mit der Regeneration der Haut zurecht. Vor dem Auftragen auf die beschädigte Stelle der Haut die Dose mehrmals schütteln. Verwenden Sie nur nach der Rasur, wenn Sie bereits Spuren von Reizungen bemerkt haben. In einigen Fällen kann Panthenol die Entwicklung von Allergien auslösen.

Bepanten

Ein weiteres beliebtes Medikament, mit dem Sie leicht und schnell Reizungen auf der Haut nach der Rasur loswerden können. Es ist ein Analogon von Panthenol. Erhältlich in Form einer Creme. Es hilft, den Trophismus und die Geweberegeneration zu verbessern. Der Wirkstoff ist Dexpanthenol.

Mit Bepanten die Creme dünn auf die gereizte Haut auftragen und mit leichten Massagebewegungen einmassieren. Um ein positives Ergebnis zu erhalten, wiederholen Sie den Vorgang mindestens zweimal am Tag.

Die Creme ist gut verträglich und verursacht keine Nebenwirkungen (außer bei seltenen Allergieerscheinungen). Sie kann während der Schwangerschaft, während der Stillzeit und zur Behandlung von Dermatitis bei Säuglingen angewendet werden. Kann nicht mit individueller Unverträglichkeit gegen das Medikament verwendet werden.

Boro plus

Diese ayurvedische antiseptische Creme hilft, Reizungen auf der Haut nach der Rasur schnell loszuwerden. Es hat entzündungshemmende und antimykotische Wirkung. Aus diesem Grund kann es verwendet werden, um Kratzer, Abschürfungen, Schnitte, Verbrennungen (nur oberflächlich), Insektenstiche zu behandeln.

Die Zusammensetzung der Droge besteht aus nur natürlichen Stoffen: Aloe Vera, Tulasi, Kapur Kachari, ihm, Kurkuma, Sandelholz und Vetiver. Wenn nach der Rasur gereizt wird, wird die Creme mit einer dünnen Schicht aufgetragen und leicht gerieben. Sie können bis zu zweimal am Tag anwenden. Verwenden Sie, bis die Rötung und andere Reizsymptome verschwinden.

After Rasiercreme

Es gibt verschiedene Cremes für Reizungen nach der Rasur. Einige von ihnen werden unmittelbar vor dem Eingriff auf die Haut aufgetragen, um die Haut weich zu machen. Andere können nach dem Eingriff verwendet werden, wenn das Unbehagen bereits aufgetreten ist. In der Regel nähren solche Cremes die Haut, machen sie weich und machen sie angenehmer und seidiger.

Warum Cremes helfen, Reizung loszuwerden? Normalerweise erscheinen Rötung und Pickel aufgrund der Tatsache, dass die Haut zu trocken ist. Deshalb muss es zuerst gekühlt oder erweicht werden.

Natürlich wählt jeder die Creme, die am besten zu ihm passt. Viele Kosmetikhersteller bieten eine Vielzahl von Produkten mit unterschiedlicher Zusammensetzung und Wirkstoffen an. Versuchen Sie beim Kauf diejenigen zu wählen, die keine Allergien auslösen oder juckende Haut verschlimmern. Die beliebtesten Hersteller sind heute: Nivea, L'Oréal, Garnier.

Baby-Creme

Trotz der Tatsache, dass Baby-Creme entwickelt wurde, um Windeldermatitis und Windeldermatitis bei Babys zu behandeln, wird es oft von Erwachsenen verwendet. Es ist besonders beliebt bei der Behandlung von Irritationen nach der Rasur, da es den Code schnell weich macht, nährt und Entzündungen bekämpft. Zur gleichen Zeit finden Sie immer eine Baby-Creme mit Kamille, Schöllkraut, für die Befeuchtung, mit einer beruhigenden Wirkung, eine Folge.

Ein weiterer wichtiger Vorteil der Babycreme ist gleichzeitig ihre absolute Sicherheit. Sie können absolut sicher sein, dass dieses Werkzeug keine Beschwerden verursacht, auch wenn Sie zu Allergien neigen. Seine niedrigen Kosten sind nicht weniger angenehmer Moment. Das heißt, Sie müssen nicht viel Geld für teure Kosmetika von namhaften Herstellern ausgeben, aber Sie erhalten ein gutes und effektives Ergebnis.

Zur Linderung von Irritationen nach der Rasur eine kleine Menge Babycreme auf die geschädigte Haut auftragen und mit leichten Massagebewegungen einmassieren. Nicht spülen, sondern Mittel geben, um vollständig absorbiert zu werden. Sie können nach jeder Rasur verwenden.

After Shave Salbe

Wenn Sie trotz aller vorbeugenden Maßnahmen ständig eine Irritation nach der Rasur auftreten, können Sie spezielle Salben verwenden. Sie können in jeder Apotheke gekauft werden. Der Preis kann schwanken, es kommt auf den Ruhm des Herstellers und der Wirkstoffe an.

Das beliebteste und bewährteste Instrument ist bisher die Hydrocortisonsalbe 1%. Es hat eine ausgezeichnete antiseptische Wirkung. Diese Salbe hilft, die Haut zu beruhigen, Entzündungen und Rötungen zu lindern, Juckreiz und Brennen zu lindern. Beachten Sie jedoch, dass Hydrocortison nicht für den täglichen oder dauerhaften Gebrauch empfohlen wird. Die Haut kann sich an diese Droge gewöhnen und keine positiven Ergebnisse erzielen.

Eine andere beliebte Behandlung für Reizungen auf der Haut nach der Rasur ist jede Salbe, die eine geringe Menge Benzolperoxid (von 2,5 bis 5%) enthält. Solche Medikamente haben eine ausgezeichnete Arbeit mit Reizungen und können sogar jeden Tag verwendet werden. Aber sie haben einen anderen, ebenso wichtigen Nachteil: solche Salben entfernen nur äußerliche Ursachen der Reizung, aber helfen nicht, die Empfindlichkeit der Haut loszuwerden.

Zinksalbe

Der Wirkstoff in Zinksalbe ist Zinkoxid. Auch in der Zusammensetzung finden Sie medizinische Petrolatum. Es ist eine antiseptische Zubereitung, die auch mit der Desinfektion fertig wird. Unterscheidet sich beim Stricken, Adsorbieren, Trocknen.

Auf die betroffene Haut auftragen sollte in einer kleinen Menge, leicht reiben. Verwenden Sie vier bis sechs Mal pro Tag. Unter den wichtigsten Nebenwirkungen können identifiziert werden: Allergien, Flush, Hautausschlag und Juckreiz. Kann nicht mit individueller Unverträglichkeit gegenüber den Komponenten des Arzneimittels verwendet werden.

Nach dem Rasur-Irritationspulver

Manchmal ist es unmöglich, die Reizung nach der Rasur mit einem der oben genannten Mittel loszuwerden. In diesem Fall helfen Sie dem üblichen Babypuder auf Talkumpuderbasis. Puder den Bereich, der durch sie beschädigt wurde, und sehr schnell werden Sie feststellen, dass selbst eine lange Rasur keine Rötungen oder Pickel verursacht.

Nach dem Rasieröl

Leider sind kosmetische und pharmazeutische Produkte manchmal nicht mit Reizungen nach der Rasur fertig, besonders wenn sie in der Bikinizone erscheinen. Um den Prozess der Beseitigung von überschüssigem Haar angenehmer zu machen und nicht mehr Probleme zu bringen, können Sie gewöhnliche ätherische Öle verwenden. Aber hier sollten Sie darauf achten, dass Sie solche Öle nach der Rasur kaufen müssen, die eine regenerierende, entzündungshemmende und beruhigende Wirkung haben.

Die beliebtesten in diesem Fall sind: Lavendelöl, Bergamotte, Sandelholz, Teebaum, Patchouli.

Um anzuwenden, müssen Sie 4 Tropfen eines der oben genannten Öle pro 1 Teelöffel Lotion oder Aftershave-Creme. Sie können sie auch mit Kokosnussöl mischen. Dank ihnen können Sie das Haar weich machen, die Haut befeuchten und verjüngen, die Lipidschicht wiederherstellen, Reizungen lindern und ein Gefühl von Frische und Komfort bekommen.

Kokosöl

Viele Mädchen wissen, dass Kokosöl gut für Haare ist. Aber es hilft auch, die Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen, sie nach Sonnenbrand wiederherzustellen, Trockenheit, Reizungen und Schuppen zu lindern. Deshalb ist Kokosöl perfekt für diejenigen, die nach der Epilation Beschwerden haben.

Dieses Tool kann ohne Angst jeden Tag mit zu empfindlicher Haut verwendet werden. Plus nach der Rasur extra dick auftragen. Nach dem Auftragen für kurze Zeit auf der Haut belassen und die Reste mit einem normalen Papiertuch entfernen.

Nach der Rasur gereizt Deodorants

Viele Kosmetikhersteller bieten spezielle Deodorants an, die nach der Rasur auf gereizte Hautpartien aufgetragen werden. Normalerweise werden sie verwendet, um Rötungen zu reduzieren und Pickel im Achselbereich zu behandeln.

Solche Produkte müssen alle feuchtigkeitsspendenden Inhaltsstoffe sowie Vitamin E enthalten. Deodorant-Kristall und Hemani aus Kaliumalaun sind ebenfalls wirksam.

Folk Heilmittel für Irritationen nach der Rasur

Das beliebteste Mittel zur Beseitigung von Irritationen auf der Haut nach der Rasur sind hausgemachte Rezepte.

  1. Nimm einen Esslöffel trockene und zerdrückte Kamille und so viel getrocknete Minze. Verdünne sie in zwei Gläsern Wasser. Auf kleiner Flamme aufkochen und zum Kochen bringen. In eine Thermoskanne gießen und zwei Stunden ziehen lassen. Befeuchten Sie einen Wattestäbchen mit dieser Brühe und wischen Sie die Reizstelle ab.
  2. Nehmen Sie ein paar Blätter Aloe Vera und hacken Sie sie mit einem Mixer. Fügen Sie irgendein Pflanzenöl hinzu und mischen Sie gut. Diese Creme kann nach der Rasur in die Fußhaut gerieben werden, um Irritationen zu vermeiden.
  3. Nehmen Sie einen Teelöffel Honig, zwei Tropfen ätherisches Öl und einen Esslöffel Flocken "Hercules" (gemahlen). Mischen Sie alles mit einem Mixer, auf die Haut auftragen und massieren.

Zitronensaft

Um Entzündungen nach der Rasur zu lindern, können Sie Zitronensaft verwenden. Aber es kann nur auf der Haut der Hände und Füße angewendet werden, da es nur Reizungen in den Achselhöhlen und im Bikinibereich verschlimmern kann. Zitronensaft meistert dieses Problem sehr gut, da es Antioxidantien enthält. Sie schützen die Haut vor verschiedenen äußeren Reizstoffen.

Waschseife

Waschseife wird nur aus natürlichen Produkten hergestellt: Tierfett, Pflanzenöl und speziellen Zusätzen, die helfen, die Eigenschaften des Produktes zu verbessern. Der wichtigste Vorteil von Waschseife kann die Tatsache sein, dass es hypoallergen, umweltfreundlich und sicher für den Menschen ist.

Wenn Sie nach der Rasur an starken Hautreizungen leiden, hilft Ihnen dieses Produkt, sich ohne Probleme davon zu verabschieden. Tragen Sie Seife in diesem Fall ist wie folgt: Seife die Seife und reiben Sie die Haut gut mit Reizung. Lassen Sie den Schaum vollständig am Körper trocknen, spülen Sie ihn anschließend mit warmem Wasser ab und massieren Sie die Haut leicht.

Medizinischer Experte Editor

Portnov Alexey Alexandrowitsch

Ausbildung: Kiew Nationale Medizinische Universität. A.A. Bogomolets, Spezialität - "Medizin"

Warum wachsen Haare bei Frauen um Halos?

Irritation nach der Rasur in der Intimzone (Bikinizone) - wie wird man los? Vorbeugung von Reizungen in der Bikinizone