Aspirin gegen Schuppen: Rezepte für Zubereitung und Anwendung

Jeder Mensch hatte ein so unangenehmes Problem wie Schuppen. Beim Abschälen von Hautpartikeln erscheinen weiße Schuppen. Dieser Zustand beeinträchtigt das Aussehen, erzeugt den Eindruck von Nachlässigkeit, verursacht Beschwerden und Juckreiz. Schuppen treten als Folge von Störungen der Stoffwechselvorgänge im Körper, Unterernährung (bei unzureichender Verwendung von Vitaminen), der Verwendung von kosmetischen Pflegeprodukten geringer Qualität, hormonellen Störungen und auch aufgrund von Pilzschäden auf. Skalen bilden sich mit gestörter Funktion der Talgdrüsen.

Mit dem Auftreten von Schuppen werden die Haare viel schwächer, dünner und beginnen in großen Mengen zu fallen. Dieses Problem benötigt eine schnelle Lösung. Nach den Bewertungen der Patienten hilft Aspirin effektiv im Kampf gegen Schuppen nach ein paar Verfahren.

Die Krankheit beeinflusst das ästhetische Erscheinungsbild und reduziert das Selbstwertgefühl.

Aspirin-Aktion

Aspirin (Acetylsalicylsäure) ist ein universelles antipyretisches, entzündungshemmendes und anästhetisches Medikament. Es wird verwendet, um Akne und Rötung der Haut zu beseitigen, Schuppen zu kurieren und das Haar zu stärken.

Das Medikament wirkt von außen auf die Kopfhaut, was hilft, die Knollen und den Stiel zu erhalten, und verhindert eine mögliche negative Wirkung auf die Follikel. Aspirin zur Behandlung von Schuppen wird selten als eigenständige Droge verwendet. Häufiger darauf basierend werden verschiedene Masken vorbereitet, die zu Shampoos und Kräuterkonditionierern hinzugefügt werden.

Das Werkzeug für eine kurze Zeit beseitigt das Problem der Schuppen, erhöht das Volumen der Haare, hat eine heilende Wirkung auf beschädigte und dünner werdende Stränge, revitalisiert und verleiht Haar jeder Art Glanz.

Der Behandlungsverlauf sollte zwei Wochen nicht überschreiten und die nachfolgende Anwendung sollte nicht früher als in einem Monat durchgeführt werden, da sonst das Haar zu trocken wird. Der Eingriff wird alle 3-4 Tage durchgeführt.

Kontraindikationen

Aspirin wird in solchen Fällen nicht empfohlen:

  • in Gegenwart von allergischen Reaktionen auf dieses Medikament;
  • mit zu trockenen und brüchigen Haaren (die Droge trocknet sie noch mehr).

Wie man Schuppen loswird: die besten Rezepte

Es gibt viele verschiedene Rezepte basierend auf Acetylsalicylsäure, die nicht nur Schuppen loswerden, sondern auch den Zustand der Haare im Allgemeinen zu verbessern.

Einfache Verwendung von Aspirin

Um das unangenehme Problem in kurzer Zeit zu beseitigen, benötigen Sie 4-5 Tabletten Arzneimittel. Eine solche Rezeptur ist die einfachste - zerkleinerte Tabletten werden zu einer Portion Shampoo für eine einzige Shampoonierung hinzugefügt, zu einer einheitlichen Konsistenz ohne Klumpen gerührt. Das Werkzeug wird 3-5 Minuten sorgfältig in die Wurzeln gerieben und dann entsprechend seiner Länge verteilt. Nach 8-10 Minuten werden die Haare mit Wasser oder Kräuteraufguss gespült.

Tipp! Acetylsalicylsäure kann bei unsachgemäßer Anwendung (zu langer Kontakt mit der Haut) eine allergische Reaktion hervorrufen. Daher wird empfohlen, die Zeit der in den Rezepten angegebenen Verfahren nicht zu überschreiten.

Maske mit dem Zusatz von Honig und Aloe

Für die Behandlungsmaske benötigen Sie:

  • 3 Aspirintabletten;
  • 0,5 Glas Wasser;
  • 20 g flüssiger Honig;
  • 20 g frischer Aloesaft.

Nach dem Mischen der Zutaten wird die Mischung auf die Kopfhaut aufgetragen. Die Bearbeitungszeit beträgt 20-30 Minuten. Beim Abwaschen ist kein Shampoo erforderlich.

Aspirin ist in Wasser gut löslich.

Maske mit der Zugabe von Calendula und Castortinktur

Dieses Werkzeug hat eine hohe Wirkung und beseitigt Schuppen nach zwei oder drei Verfahren. Eingeschlossen in Calendula und Rizinusöl verstärken die Wirkung von Acetylsalicylsäure, normalisieren die Talgdrüsen. Für die Durchführung eines Verfahrens ist es notwendig:

  • 3 Aspirintabletten
  • 20 Gramm Castor
  • 10 g Ringelblumentinktur (Sie können es in einer Apotheke kaufen oder es selbst zubereiten, indem Sie 10 Tage lang auf den Alkohol Ringelknospen setzen).

Das resultierende Arzneimittel wird auf die Wurzeln aufgetragen und für 20 bis 30 Minuten inkubiert, dann mit Shampoo abgewaschen.

Rezepte zur Behandlung von Schuppen und Wiederherstellung von geschädigtem Haar

Die Droge, zusätzlich zur Bekämpfung von Schuppen, hat auch regenerierende Eigenschaften. Die beliebtesten Rezepte mit Aspirin für Schuppen:

  • Um Schuppen zu beseitigen und das Haar zu stärken, werden Aspirintabletten in Wasser aufgelöst (für ein Verfahren werden 6-7 Tabletten benötigt); die Mischung wird in den Kopf eingerieben und 15 Minuten lang belassen, wonach die Haare mit einem Kräuterausguss gewaschen werden;
  • Aspirin (Tabelle 5-6) wird mit Lavendelöl (5 Tropfen) und Mandel (10 Tropfen) gemischt; Die Mittel werden über die gesamte Haarlänge aufgetragen und 15 - 20 Minuten lang aufgetragen.
Das Medikament fördert das Haarwachstum

Tipp! Um eine gute Wirkung zu erzielen und Schuppen loszuwerden, wird empfohlen, Acetylsalicylsäure-basierte Masken mindestens einmal pro Woche für alle Zeit zu verwenden.

Schuppenmaske und für beschleunigten Haarwuchs

Die Zusammensetzung des Tools umfasst:

  • Acetylsalicylsäure (Tabelle 3),
  • Hefe (25 g),
  • Abkochung von medizinischer Kamille (50 ml).

Jede der Zutaten nährt die Kopfhaut mit nützlichen Aminosäuren und Spurenelementen, regt die Durchblutung an und normalisiert die Talgproduktion. Nach dem Auftragen einer solchen Maske verschwinden die Schuppen fast sofort und das Haar wird dick und glänzend.

Nach dem Auftragen der Maske auf die Kopfhaut 10 Minuten warten und mit einem Kräftigungsshampoo abwaschen.

Maske mit dem Zusatz von Olivenöl und Henna

Henna stärkt das Haar von innen, Olivenöl pflegt das Haar und bildet einen schützenden Film um das Haar. Zusammen mit Aspirin, diese Zutaten beseitigen Schuppen und helfen, das Haar zu stärken.

Alle Zutaten mischen sich:

  • 3 EL. l farbloses Henna,
  • 3 Registerkarte. Medikamente
  • 2 EL. l Olivenöl.

Für den besten Effekt, nach dem Auftragen des Mittels auf die Wurzeln und die gesamte Länge, wird der Kopf mit Cellophan und einem warmen Handtuch umwickelt. Die Behandlungszeit beträgt 15-20 Minuten, danach werden die Haare mit Shampoo gewaschen.

Additiv Backpulver

Wie man Acetylsalicylsäure für Schuppen für schnelle Wirkung verwendet? Stärkung der Wirkung von Aspirin kann Soda. Dieses Rezept ermöglicht Ihnen, unangenehme weiße Schuppen und Juckreiz nach dem ersten Gebrauch loszuwerden. Außerdem macht Soda die Locken weich und entfernt Schmutz gut.

Acetylsalicylsäure (4 tab.) Und 2 EL. l Soda gemischt und mit grünem Tee (oder Kamille Abkochung) gegossen. Die Mischung wird in die Wurzeln eingerieben, 5 - 10 Minuten belassen und mit Shampoo abgewaschen.

Schönes und gesundes Haar ohne Schuppen - der Schlüssel zum Erfolg und zur Eigenständigkeit

Vitamin Schuppen

Die Maske enthält Aspirin (2 Tab.), Hausgemachten Kefir (30 ml), ein Huhn Eigelb und Orangenöl (5-7 Tropfen). Die Maske wird helfen, das Hauptproblem zu bewältigen und die Zwiebeln zu stärken. Vitaminsubstanzen wirken nährend auf die Haut, regen die Talgdrüsen an und verbessern die Durchblutung.

Um alle Zutaten zu verwenden, wird gemischt, dann wird die Masse auf die Wurzeln aufgetragen und über die gesamte Länge der Haare verteilt. Maske halten von 20 bis 40 Minuten, mit Shampoo oder Abkochung von Heilkräutern abwaschen.

So ein Problem wie Schuppen loszuwerden ist schwierig. Aspirin ist eines der wirksamsten und wirksamsten Mittel, um weiße Flocken zu beseitigen, Juckreiz zu verursachen und die Talgdrüsen zu normalisieren. Es kommt auf die Häufigkeit der Anwendung an, denn nur bei systematischer Anwendung können Sie die unangenehme Krankheit vollständig vergessen.

Wie kann ich Aspirin für Schuppen verwenden: die Nuancen der Verwendung, Rezepte, Wirksamkeit

Es gibt praktisch keine solche Person, die keine unangenehmen Bekanntschaften mit kleinen Schuppen weißer Farbe hätte, die sich plötzlich wundern, warum sie auf der Kopfhaut im Bereich der Haarwurzeln erscheinen. Das ist Schuppen.

Diese Krankheit kann und muss bekämpft werden, denn sie ist nicht nur ästhetisch hässlich, sondern kann auch ein Signal dafür sein, dass Verletzungen im menschlichen Körper aufgetreten sind, die ernst sind!

Schuppen können bei Besitzern von absolut jeder Art von Haar auftreten. Dieser Angriff wird wiederum von Haarverlust begleitet und verlangsamt das Haarwachstum erheblich.

Einfache Aspirin zu Hause hat erheblich geholfen, die Liebhaber der häuslichen Pflege für Locken bei der Beseitigung dieser Krankheit. Die Behandlung war verfügbar, aber sehr effektiv.

Aspirin gegen Schuppen

Seine ungewöhnliche Anwendung ist der Kampf gegen Schuppen.

Eine sehr interessante Frage, wie passiert das?

Tatsache ist, dass die Natur der Schuppen nichts anderes als seborrhoische Dermatitis ist, aber in einer milden Form.

Ein grundlegender mikroskopischer Organismus, der eine Quelle ist, ist etwas anderes als hefeähnliche Pilze.

Sie leben auf dem Körper und der Kopfhaut einer Person in Mengen, die seinem Meister nicht schaden. Um ihre lebenswichtigen Aktivitäten zu unterstützen, ernähren sich diese Pilze von speziellen Fettsäuren auf der menschlichen Haut.

Ihre Fortpflanzung erfolgt, wenn sie von irgendwelchen Bedingungen betroffen sind (zum Beispiel ein Versagen im Körper). Acetylsalicylsäure wiederum hat die Fähigkeit, das Wachstum von Pilzen zu unterdrücken. Es ist diese Eigenschaft, die Aspirin seine Popularität im Kampf gegen Schuppen verdankt.

Die Vorteile dieser Behandlung sind die Verfügbarkeit, Benutzerfreundlichkeit und hohe Effizienz. Wenn Sie dieses Medikament nicht in Ihrem Hausapotheke finden, können Sie es in einer Apotheke zu einem erschwinglichen Preis erhalten. Die Kosten für eine Packung Acetylsalicylsäure betragen nicht mehr als 10 Rubel.

Wie bei jedem Medikament hat Aspirin für Schuppen seinen Nachteil.

Nutzungsbedingungen

Lassen Sie uns als nächstes über Salicylsäure für Schuppen sprechen? Es gibt eine Reihe von Methoden für eine solche Behandlung.

Fügen Sie Aspirinpulver zum Shampoo hinzu

Vielleicht ist diese Option am beliebtesten und bequemsten, weil es ausreicht, nur ein paar Pillen in Ihrem Lieblingsshampoo zu zerdrücken.

Nach dem Waschen spülen

Ein weiterer bekannter und einfacher Weg, Acetylsalicylsäure gegen Schuppen zu verwenden, ist eine Lösung von Aspirin in Wasser. Das Rezept ist einfach. Eine Pille wird für einen halben Liter reines Wasser eingenommen. Drücken Sie es ist nicht notwendig. Es sollte nach jedem Waschen verwendet werden.

Schuppen Masken

Eine zeitaufwendigere Methode ist das Erstellen von Masken.

Um ein solches therapeutisches Arzneimittel zu erzeugen, wird warmes, sauberes Wasser in einer Menge von 100 ml genommen.

Es ist nötig 3 Aspirintabletten aufzulösen.

Es sollte auch Honig und Aloe in gleichen Mengen, die zwei Esslöffel ist hinzugefügt werden. Miracle-Maske sanft auf die Wurzeln der Locken und der Kopfhaut selbst aufgetragen.

Die Zeitspanne, in der ein solches Medikament auf Kopf und Haar gefunden wird, beträgt 25 Minuten. Danach sollte die Maske mit Kräuter-Abkochung gewaschen werden.

Verlauf der Behandlung

Wahrscheinlich werden Sie nach einer einmaligen Anwendung der Ergebnisse nicht bemerken. Diese Behandlung zeigt ihre Wirksamkeit nach mehreren Anwendungen. Die gewünschte Dauer dieses Kurses beträgt zwei Wochen.

Zusätzliche Zutaten für Masken

Um die Wirkung zu verbessern und den Zustand der Haare zu verbessern, werden auch Aspirin-basierte Masken mit verschiedenen ätherischen Ölen versetzt. Die Maske mit dem Zusatz von Klettenöl, Zitrone und Eigelb hat eine sehr gute Wirkung.

Stellen Sie auch eine Maske mit Kefir her, die der Liebling der Fans der natürlichen Haarpflege ist. Dazu hinzufügen Abkochungen von Kräutern und dementsprechend Aspirin.

Zu Acetylsalicylsäure ist auch gut Rizinusöl und Calendula hinzuzufügen. Rizinusöl selbst ist ein kraftvoller Stärkungsmittel und beschleunigt das Wachstum von Locken.

Kontraindikationen und mögliche Nebenwirkungen

Kontraindikationen Behandlung von Schuppen mit Aspirin ist äußerst gering.

Es ist erwähnenswert, dass diese Technik den Besitzern von dünnem, beschädigtem und sehr trockenem Haar nicht gerecht wird.

Wenn Sie einen normalen Haartyp haben, bedeutet dies nicht, dass Sie bei unsachgemäßer Anwendung nicht durch Nebenwirkungen beeinträchtigt werden können.

Wenn Sie die angegebene Dosierung verletzen, besteht die Gefahr, dass das Haar sehr stark beschädigt wird und außerdem eine chemische Verbrennung entsteht. Überwachen Sie sorgfältig die Konzentration des Inhaltsstoffs und die Dauer der Maske.

Lesen Sie Tipps, wie Sie das richtige Shampoo für Männer oder Frauen sowie trockene oder fettige Schuppen wählen können.

Nützliches Video

Aspirin Anti-Schuppen Video Rezept und nicht nur:

Fassen Sie zusammen

Es sollte daran erinnert werden, dass es einfacher ist, Schuppen vorzubeugen, als es zu behandeln. Um eine solche Krankheit zu vermeiden, müssen Sie ein paar einfache Regeln befolgen:

  • richtige Ernährung. Missbrauch von Alkohol und Tabakwaren nicht. Vermeiden Sie übermäßige Mengen von Lebensmitteln, die viel Zucker und Fett enthalten. Lassen Sie sich auch nicht von zu frittierten Speisen und kohlensäurehaltigen Getränken mitreißen.
  • Wasserhaushalt Beobachten Sie eine angemessene Balance von reinem Wasser im Körper. Dies hilft, den ganzen Körper zu reinigen und den Stoffwechsel zu verbessern;
  • Hygiene beachten. Manche Menschen überwachen ihre Hygiene nicht so gut, also benutzen Sie nicht die Hüte anderer Leute, die Haarbürsten anderer Leute. Behalte ihre Reinheit im Auge;
  • individuelle Pflege. Wählen Sie die richtigen Haar- und Kopfhautpflegeprodukte basierend auf Ihrem Haartyp. Missbrauchen Sie nicht die Werkzeuge zum Styling der Haare und achten Sie darauf, ihre Haare vor dem Schlafengehen zu reinigen;
  • weniger nervös. Stress ist der Hauptfeind des Körpers in allen Bereichen. Versuchen Sie weniger nervös zu sein und sich mehr mit Ihren Lieblingsdingen zu beschäftigen.

Indem Sie diesen einfachen Regeln folgen, können Sie Schuppen ein für alle Mal loswerden. Sei gesund und schön!

Kann Aspirin Schuppen loswerden oder nicht?

Hallo liebe Freunde! Sind Schuppen auf Ihrem Kopf erschienen? Keine Shampoos helfen ihr, auszusteigen? Und Sie versuchen, Aspirin, und wie Sie dieses Tool verwenden, lesen Sie den Artikel.

Und hier Acetylsalicylsäure, wie wird es helfen?

Jetzt werden viele sagen: Ja, das sind Kopfschmerzen Pillen, sie werden nicht mit Schuppen helfen!

Und vergeblich, in der Tat, da Schuppen Aspirin wirklich hilft, seltsam genug. Jetzt werde ich erklären, warum und wie genau dieses Tool helfen wird.

Was ist Schuppen? Das ist richtig, das sind exfolierte Kopfhautschuppen oder eher eine milde Form von seborrhoischer Dermatitis. Wie Sie wissen, entwickelt es sich nur an jenen Stellen der Haut am Kopf, an denen sich die maximale Anzahl der Talgdrüsen befindet.

Hefepilze Pityrosporum ovale, die sich bei erhöhter Fettigkeit und Säure gut anfühlen, provozieren die Krankheit.

Acetylsalicylsäure wiederum unterdrückt, wenn sie richtig verwendet wird, die Fortpflanzung der oben erwähnten Pilze, wodurch ihre angenehmen Bedingungen zerstört werden, und dies hat bewirkt, dass das Arzneimittel verwendet wurde, um fettige Seborrhoe zu beseitigen.

Bei der Behandlung der seborrhoischen Dermatitis macht solch eine seltsame Methode Sinn! Und wie Sie das Medikament zur Behandlung von Seborrhoe verwenden, lesen Sie weiter unten in dem Artikel.

Die einfachste Anwendung von Acetylsalicylsäure

Möchten Sie Schuppen Aspirin versuchen? Dann schlage ich Ihnen die einfachste Anwendungsmöglichkeit vor - fügen Sie Shampoo beim Shampoonieren hinzu. Shampoo kann von jedem benutzt werden, den Sie regelmäßig benutzen. Das Verfahren für die richtige Haarwäsche wird folgendermaßen durchgeführt:

  • nehmen Sie eine Portion Waschmittel;
  • eine Tablette zu Pulver zermahlen;
  • das Pulver zum Waschmittel geben und mischen, um es gleichmäßig zu verteilen;
  • Wasche dein Haar auf die übliche Art und Weise gründlich einseifen.

Hier ist so eine einfache Art zu Hause zu verwenden. Tun Sie dies mit jeder Wäsche, und dann werden Ihre Schuppen in 1-2 Wochen verschwinden.

Und wenn Sie zu faul sind, Tabletten zu zerquetschen, dann nehmen Sie ein Shampoo mit Salizylsäure in der Zusammensetzung (dies ist der nächste Verwandte von Acetylsalicylsäure), zum Beispiel Neutrogena T / Sal.

Nach den Bewertungen wäscht das Werkzeug sehr gut Seborrhoe und entfernt es schnell.

Haare nach dem Waschen spülen

Dies ist eine weitere beliebte Methode gegen Seborrhoe - Spülen der Haare mit einer Lösung von Acetylsalicylsäure. Eine Lösung wie folgt vorbereiten:

  • Mahlen Sie eine Pille zu Pulver;
  • füge Pulver zu 0,5 l warmem Wasser hinzu;
  • Mischen Sie gründlich, bis das Pulver vollständig gelöst ist.

Spülen Sie das Haar nach dem Waschen mit diesem Produkt. Es wird nicht notwendig sein, es abzuwaschen, daher kann die Methode als einfach und bequem angesehen werden. Diese Spülung hat keinen Einfluss auf die Qualität der Haare.

Wenn Sie diese Methode wählen, dann verwenden Sie nicht die vorherige oder wechseln Sie sie, sonst wird der Körper mit dem Medikament zu stark belastet.

Masken mit Acetylsalicylsäure

Diese Option ist nicht für den Faulenzer geeignet, aber sie ist am effektivsten. Wenn Sie also ein schnelles Ergebnis wünschen, versuchen Sie es mit Masken. Das effektivste Rezept wird im Folgenden vorgestellt:

  • nehmen Sie 100 ml reines abgekochtes Wasser (warm, nicht heiß);
  • Lösen Sie drei Tabletten in Wasser auf, die zuvor zu Pulver zerkleinert wurden.
  • fügen Sie natürlichen Aloe-Saft und hochwertigen Honig zwei Teelöffel hinzu.

Die Maske sollte auf die Haut aufgetragen werden, Sie können leicht die Haarwurzeln berühren, nichts Schlimmes wird passieren.

Halten Sie es für 25-30 Minuten, wiederholen Sie den Vorgang zweimal pro Woche (wenn das Problem zu ausgeprägt ist, dann ist es möglich, dreimal pro Woche).

Wie schnell können Sie das Problem auf diese Weise beseitigen? Sie werden die ersten bemerkenswerten Ergebnisse nach der ersten Prozedur erhalten, aber es ist ratsam, mindestens fünf bis sieben Prozeduren zu machen, um das Ergebnis zu konsolidieren.

Jetzt wissen Sie, wie man Seborrhoe mit Acetylsalicylsäure behandelt. Ich hoffe, dass Sie Aspirin schnell für Schuppen helfen können, und Sie können sicher sein, dass es hilft, denn das Mittel wirkt immer, unabhängig von der Art der Haare. Hauptsache, Sie haben keine Kontraindikationen.

Kontraindikationen und mögliche negative Auswirkungen

Produkte auf der Basis von Acetylsalicylsäure können auch bei einer Allergie gegen dieses Arzneimittel nicht angewendet werden.

Wenn Sie während der Anwendung Allergie-Symptome (Juckreiz, Brennen, Entzündungen) haben, dann waschen Sie das Produkt sofort ab und verwenden Sie es nicht mehr.

Darüber hinaus sollten Sie diese Behandlungsmethoden für Schwangere, Stillende und Kinder nicht ausprobieren. Achten Sie darauf, die Anteile der Komponenten während der Herstellung von Haar-Formulierungen zu beachten, überschreiten Sie diese Anteile nicht, da sonst Reizungen auftreten können.

Bei manchen Menschen wird die Allergie durch Honig, genauer gesagt Pollen, hervorgerufen. Wenn Sie solche Intoleranz haben, dann versuchen Sie nicht die Maske aus dem Artikel.

Wenden Sie keine Medikamente auf die Haut an, wenn diese Wunden, Abschürfungen oder ulzerierende Hautkrankheiten aufweist. Auch die oben genannte Methode der Behandlung von Seborrhoe wird nicht für Menschen mit übermäßig dünnem, sprödem und trockenem Haar funktionieren.

Zusätzliche Empfehlungen

Gehen Sie folgendermaßen vor, um das obige Problem für immer verschwinden zu lassen und nicht mehr zu erscheinen:

  • sei nicht nervös, denn Stress verschlimmert und provoziert Hautprobleme;
  • richtig essen (ausgewogen, gesund essen, Alkohol und andere schlechte Gewohnheiten aufgeben);
  • Beachten Sie die Hygiene (Sie sollten Ihr Haar nicht jeden Tag waschen, aber Sie sollten es alle 2-3 Tage haben);
  • trinke mehr Wasser (1,5-2 Liter pro Tag oder noch mehr, wenn du willst);
  • sorgfältig wählen Sie die Mittel für die Pflege der Haare (achten Sie auf die Art der Haare und Haut und den gewünschten Effekt).

Das ist alles, liebe Leser. Probieren Sie Rezepte aus und schreiben Sie dann Feedback zur Effektivität der Kommentare. Abonnieren Sie unsere Updates, wenn Sie keine neuen nützlichen Artikel verpassen möchten und Ihre Website auch Ihren Freunden in sozialen Netzwerken mitteilen möchten. Ich wünsche Ihnen alles Gute! Bis zu neuen Treffen.

Artikelautor: Elena Smirnova (Dermatologe)

Veröffentlichungsdatum: 28.12.2017

Schuppen Aspirin-Behandlung ist eine einfache und effektive Möglichkeit!

Jetzt gibt es eine große Vielfalt von Kosmetika, um Schuppen loszuwerden, aber meistens ist ihre Wirksamkeit unzureichend oder das Problem verschwindet nur für die Dauer der Anwendung.

Wie wirkt sich Aspirin auf den Körper aus?

Acetylsalicylsäure enthält Salicylate, die die Produktion von Hormonen blockieren, die zur Entwicklung der Blutplättchenpathologie führen. Vor allem beeinflussen diese Pillen die Eigenschaften und Zusammensetzung von Blut.

Das Medikament hat folgende Auswirkungen:

  • Kurs Einnahme von Aspirin hat eine entzündungshemmende Wirkung, vor allem, wenn die Entzündung durch Fieber ausgelöst wird.
  • Reduziert den Schmerz. Die Droge wird mit einem Herz, Kopfschmerzen genommen.
  • Es hat eine ausgezeichnete antipyretische Wirkung. Tabletten reduzieren schnell die Temperatur, die durch eine virale oder bakterielle Infektion verursacht wird.

Aspirin ist praktisch universell und für alle erschwinglich, es ist in jedem Hausapotheke. Aber Ärzte empfehlen nicht häufige Verwendung, da es unerwünschte Auswirkungen in Form von bestimmten Krankheiten geben kann.

Wie wirkt Aspirin gegen Schuppen?

Schuppen ist nicht nur ein kosmetischer Defekt, sondern eine Erkrankung der Kopfhaut. Auf dem Kopf sind merkliche weiße Flocken, die auf die Schultern fallen. Dieses Problem muss sorgfältig behandelt werden, da bei fehlender richtiger Behandlung Schuppen zu ernsthaften Beschwerden führen können, insbesondere bei teilweisem Haarausfall.

Der Hauptprovokateur der seborrhoischen Dermatitis ist ein hefeähnlicher Pilz Pityrosporum ovale.

Wenn die Immunität abnimmt oder bestimmte Bedingungen sich ändern, beginnt dieser Pilz zu wachsen, wenn eine Person 50% Schuppen in seinem Körper hat, aber wenn sich Schuppen zu seborrhoischer Dermatitis entwickeln, füllt der Pilz fast 90% der Mikroflora.

In diesem Fall haben Salicylate die Eigenschaft, das Wachstum des Pilzes Pityrosporum ovale zu verringern. Aus diesem Grund gehören viele Hersteller von Anti-Schuppen-Produkten Aspirin.

Dosierung von Aspirin gegen Schuppen

  1. Bevor Sie das Verfahren beginnen, sollten Sie Ihre Haare mit Shampoo waschen, um die Haut zu reinigen.
  2. Für eine durchschnittliche Haarlänge können 5 Tabletten Acetylsalicylsäure pulverisiert werden.
  3. Gießen Sie das Pulver in einen Behälter mit Wasser bei Raumtemperatur und fügen Sie Shampoo hinzu. Mischen Sie gründlich bis glatt.
  4. Die resultierende Zusammensetzung wird auf einen feuchten Kopf aufgetragen und 2 Minuten gehalten. Diese Zeit wird genug sein, damit Aspirin in die Haut einziehen und handeln kann.
  5. Waschen Sie die Maske gründlich mit etwas kaltem Wasser ab.

Es ist wichtig zu verstehen, dass Tabletten die Kopfhaut trocknen lassen können. Überschreiten Sie daher nicht die unten angegebene Dosierung und Behandlung. Kosmetikerinnen empfehlen auch, nach jedem Eingriff einen weichen Balsam oder Conditioner zu verwenden!

Aspirin Schuppen Masken

Aloe und Honig

Diese Maske hilft nicht nur, Schuppen loszuwerden, sondern stärkt auch die Haarwurzeln.

Art der Zubereitung: Lösen Sie drei Brausetabletten Aspirin in 150 ml Wasser, 2,5 Esslöffel. Löffel mit Aloe-Saft und Honig, gründlich mischen und auf die Haut und Haarwurzeln auftragen, müssen Sie zuerst den Kopf waschen. Halten Sie die Mischung für 30 Minuten, dann mit Shampoo oder Abkochung von Brennnessel spülen.

Klette Öl und Eigelb

Nicht weniger effektive Maske, für deren Herstellung Sie benötigen:

  • 20 ml Klettenöl;
  • 2 oder 3 Tabletten zerkleinerte Acetylsalicylsäure, abhängig von der Länge der Haare;
  • 1 Eigelb;
  • Zitronensaft oder Limette 20 ml.

Diese Zutaten werden gemischt und in die Wurzeln und die Kopfhaut einmassiert, dann über die gesamte Länge der Haare verteilt. Lassen Sie die Maske für 20 Minuten, spülen Sie mit warmem Wasser.

Hier können solche einfachen Methoden solche Probleme wie Schuppen loswerden. Die Hauptsache ist, die Maske nicht zu übertreiben und sich streng an die Dosierung zu halten.

Wie man Schuppen mit regulärem Aspirin schnell und effektiv loswerden kann

Es kommt vor, dass die Kopfhaut abzieht, sich mit Schuppen bedeckt und sogar juckt. Ähnliche Probleme sind mit der Fehlfunktion der Talgdrüsen und der Entwicklung des Pilzes verbunden. Wie schnell und kostengünstig beseitigen Sie die unheilvolle Seborrhoe, weil Sie keine teuren Medikamente für den externen Gebrauch kaufen und Pillen trinken wollen? Sie können auf einen einfachen, aber effektiven Weg zurückgreifen - Aspirin zu Shampoo oder Haarmaske hinzufügen. Nach Benutzer-Feedback, nach 5-6 Verfahren, beginnt Schuppen in der Menge zu verringern.

Funktionsprinzip

Aspirin (Acetylsalicylsäure) ist eine nichtsteroidale entzündungshemmende Tablette. Traditionell werden sie verwendet, um die Temperatur zu senken und Schmerzen zu beseitigen. Vielleicht haben Sie bereits versucht, diese Tabletten lokal in einer zerkleinerten Form anzuwenden, zum Beispiel haben Sie eine Wunde mit Puder bedeckt oder es auf einen kranken Zahn aufgetragen.

In der Kosmetik wird Acetylsalicylsäure vor allem zur Bekämpfung von Schuppen und Wischen verwendet. Es ist auf der Haut des Kopfes verteilt, um:

  • entfernen Sie Rötung und Juckreiz;
  • beseitigen Hefepilze;
  • geben Sie Locken Glanz und Schönheit;
  • Mach dein Haar lebendig.

Interessant zu wissen: Hefe Pilz lebt auf unserem Körper in der oberen Haut, aber nur in kleinen Mengen. Es ernährt sich von Fettsäuren, die von den endokrinen Drüsen ausgeschieden werden. Wenn bei ihrer Arbeit Fehler auftreten, die mit Veränderungen des Hormonspiegels, Stoffwechselstörungen, Stress usw. einhergehen, beginnt der Pilz sich aktiv zu vermehren.

Acetylsalicylsäure ist am besten für fettiges Haar und Hauttyp geeignet. Um die Art der Seborrhoe zu bestimmen, schauen Sie sich die Schuppen und Haare an: Wenn die Hornschuppen gelblich gefärbt sind und die Locken schon am 2. Tag nach dem Waschen fettig werden, dann haben Sie einen fetten Hauttyp.

So treten die therapeutischen Bestandteile von Aspirin in den Kampf gegen den Pilz ein, lindern Entzündungen und normalisieren die Sekretion von Talg aus den Talgdrüsen. Die betroffenen Stellen werden dekontaminiert, die verhornten Hautstellen werden erweicht, der Haarfollikel wird ernährt, - die fungizide Wirkung auf die Dermis tritt auf und der Haarausfall hört auf.

Vorteile und Nachteile

Aspirin ist ein Retter für Ihr Haar. Er:

  • bekämpft Pilze und beseitigt Entzündungen auf der Kopfhaut;
  • hilft, den natürlichen Farbton zu Ihren Locken wieder herzustellen (besonders wichtig, wenn Leute häufig den Pool besuchen);
  • gibt Volumen und beschleunigt das Haarwachstum;
  • aufgrund der Tatsache, dass das Präparat Acetylsalicylsäure enthält, verhindert Alopezie (Haarausfall);
  • gibt deinen Strängen Glanz;
  • Kosten absolut nicht teuer (eine Packung Tabletten kostet ca. 10 Rubel).

Zu den Mängeln kann festgestellt werden, dass das Apothekenwerkzeug nicht für alle Haare geeignet ist. In Gegenwart von trockenen, spröden und geteilten Locken sollte auf die Verwendung von Acetylsalicylsäure verzichtet werden. Tatsache ist, dass es viel austrocknen und sogar die Haare ruinieren kann.

Kontraindikationen

Für die äusserliche Anwendung werden die Gegenanzeigen auf die individuelle Intoleranz auf das Präparat verringert. Nebenwirkungen können Schwellungen, Rötungen und Juckreiz am Applikationsort sein. Versuchen Sie, ein wenig Aspirin-Mischung auf Ihrem Handgelenk oder Ellenbogen zu testen, indem Sie das Mittel für 20 Minuten halten. Wenn solche Manifestationen fehlen, gehen Sie mutig zur Behandlung der Kopfhaut über.

Es ist am besten, Acetylsalicylsäure für normales und fettiges Haar zu verwenden. Seien Sie vorsichtig mit der Dosierung: eine übermäßige Menge von Aspirin kann eine chemische Verbrennung auf der Dermis der Haare verursachen. Beachten Sie außerdem unbedingt die in den Rezepten angegebene Belichtungszeit.

In der Schwangerschaft sind solche Mittel erlaubt.

Vorher und nachher Bilder

Wie zu verwenden

Aufgrund der einzigartigen Eigenschaften von Aspirin können viele Haarprobleme, insbesondere seborrhoische Dermatitis, schnell und einfach beseitigt werden. Einige Frauen, die die Wirkung von Acetylsalicylsäure erfahren haben, behaupten, dass es viel besser ist, Schuppen als teure externe Markenmittel zu bekämpfen.

Tipps für die Verwendung:

  1. Achten Sie darauf, die Anteile und die Expositionszeit von Aspirin-basierten Formulierungen zu beachten.
  2. Wenn du Masken verwendest, solltest du deinen Kopf mit einer Plastiktüte und dann mit einem Handtuch umwickeln. Indem Sie den Zugang zu Sauerstoff blockieren, verbessern Sie die Aktivierung von Nährstoffen.
  3. Massiere die Zusammensetzung über die Kopfhaut. Wenn Sie die Mischung gießen oder eine Maske nur auf das Haar auftragen, werden Sie Schuppen nicht los.
  4. Bei Verwendung von Masken, die Öle enthalten, ist eine aktive Wäsche unter Verwendung von Shampoos erforderlich.
  5. Sie können Salicylalkohol oder Lotion (1-2%) kaufen. Sie reiben die betroffene Haut, bevor Sie planen, Ihre Haare zu waschen.
  6. Achten Sie darauf, die Zusammensetzungen nicht mit heißem oder kaltem Wasser abzuwaschen, sondern nur mit Wasser bei Raumtemperatur.

Wichtiger Punkt! Acetylsalicylsäure kann, wie jede andere auch, nicht als sicher bezeichnet werden. Berücksichtigen Sie bei der Vorbereitung von Masken und Lösungen die Proportionen, sonst können Sie eine Kopfhautverbrennung bekommen.

Shampoo

Vielleicht der einfachste Weg, den Pilz loszuwerden. Es ist notwendig, 1 Pille Aspirin mit einem Stößel zu einem Zustand des Pulvers zu zerquetschen.

Kombinieren Sie das Produkt mit einer Einzeldosis Shampoo (es ist nicht ratsam, das Medikament mit Ihrem Lieblingsshampoo in die Flasche zu geben, sonst verliert das Medikament seine heilenden Eigenschaften).

Versuchen Sie, Shampoo ohne Laurylsulfat zu bekommen. Natürlich ist es ziemlich schwierig, ein solches Werkzeug zu finden, aber wenn Sie es versuchen, ist es ziemlich realistisch. Sie können auch Shampoo zu Hause aus natürlichen Zutaten machen.

Wenn Sie das Produkt über die Haut verteilen, vergessen Sie nicht, eine leichte Massage für fünf Minuten zu machen. Am Ende des Heilungsprozesses waschen Sie die Zusammensetzung mit warmem Wasser ab.

Der Behandlungsverlauf beträgt ca. 3 Wochen, die Therapie sollte systematisch durchgeführt werden - alle 4-5 Tage.

Für diejenigen, die sich nicht gerne mit der Herstellung von Werkzeugen anlegen, in Apotheken und Fachgeschäften für Kosmetika finden Sie vorgefertigtes Shampoo mit dem Zusatz von Salicylsäure (ein Verwandter von Acetylsalicylsäure) namens Neutrogena T / Sal. Das Tool hilft Zellen so schnell wie möglich zu erholen, sowie den Juckreiz zu beseitigen.

Nach dem Waschen spülen

Klassisches Rezept

Haar Aspirin kann nach jedem Waschen als eine Spülung verwendet werden.

Für die Vorbereitung von Werkzeugen benötigen Sie:

  • 1 Liter sauberes Wasser;
  • 2 Tabletten Aspirin.

Verdünnen Sie das Produkt in Wasser und spülen Sie einfach Ihre Haare aus. Ein ähnliches Verfahren sollte regelmäßig durchgeführt werden.

Rat In Wasser auf Aspirinbasis können Sie 4 Tropfen Teebaumöl und den gleichen Rosmarin hinzufügen. Solche Extrakte sollen auch Schuppen bekämpfen. Ihre Verwendung wird nur den Effekt verstärken.

Petersilie spülen

Einen kleinen Bund Petersilie fein hacken und mit 1 Liter kochendem Wasser auffüllen. Droge bestehen 30-40 Minuten. Nach Abkühlung der Abkochung 3 Aspirintabletten darin auflösen. Tragen Sie die Mischung auf die Locken auf.

Abkochung der Kamille mit dem Zusatz von Aspirin

Jeder weiß, dass Kamille leichte Locken passt. An sich behandelt Aspirin nicht nur, sondern hellt auch natürliches Haar um 3 Töne auf. Wenn Sie möchten, dass Ihre Locken einen schönen sonnigen Farbton und eine leichte Klärung erhalten, bereiten Sie eine spezielle Spülung vor.

Nehmen Sie die Blüten und Stängel der Apotheke Kamille (3 EL.), Gießen Sie 500 ml Wasser und zum Kochen bringen. Kochen Sie die Mischung bei schwacher Hitze für weitere 5-7 Minuten. Kühlen und fügen Sie 2 Aspirintabletten hinzu.

Sobald sich das Arzneimittel aufgelöst hat, können Sie es frei durch die Haare verteilen, ohne die Kopfhaut zu meiden. Nach 7-10 Minuten spülen Sie die Lösung mit normalem fließendem Wasser ab.

Aspirin in der Kosmetologie wird verwendet, um die grüne Farbe zu eliminieren, die auf den Locken infolge eines nicht erfolgreichen Waschens des Farbstoffs zurückbleibt. 6 Tabletten in Wasser verdünnen und 10 Minuten auf das Haar auftragen. Die Mütze aus einem Frottiertuch wird nicht benutzt.

Tee mit Saft und Aspirin

Wenn verschiedene Komponenten kombiniert werden, die die Haut desinfizieren und mit Nährstoffen versorgen, können mehrere Ansätze die Schuppenbildung deutlich reduzieren.

Um die Heilungsmaske vorzubereiten, brauchst du:

  • 20 g schwarzer Tee (für Blondinen empfehlen wir grün);
  • ½ Liter Wasser;
  • 5 Aspirintabletten;
  • 2 EL. l frischer Traubensaft;
  • 1 EL. l Rübensaft;
  • 5 Tropfen Vitamin A und E (gekauft in Ampullen in der Apotheke);
  • 1 EL. l Tomatensaft.

Um einen solchen Vitamincocktail zuzubereiten, müssen Sie natürlich basteln. Aber wenn Sie es bekommen, können Sie in 10 Minuten damit umgehen.

Kochen:

  1. Tee brauen und ca. 20 Minuten ziehen lassen.
  2. Während der Tee zubereitet wird, etwas Saft bekommen. Wenn es einen Entsafter gibt, können Sie ihn verwenden. Andernfalls müssen Sie Gemüse und Trauben auf einer Reibe reiben und durch Gaze abseihen.
  3. Aspirin und alle anderen Zutaten werden zu warmem gefiltertem Tee hinzugefügt.
  4. Blot die erhaltene Droge alle Locken. Stellen Sie sicher, dass die Mischung alle Bereiche der Kopfhaut bedeckt.
  5. Pflegen Sie streng 15 Minuten.
  6. Mit warmem Wasser abspülen.

Dieses Spülen wird einmal wöchentlich durchgeführt. Nach ein paar Prozeduren müssen Sie auf ein luxuriöses Haar ohne Schuppen warten.

Achten Sie auch auf Abkochungen von Salbei, Eichenrinde, Klette, Brennnessel mit Zusatz von Aspirin sind für Menschen mit Schuppen empfohlen.

Maskenrezepte

Wenn Sie zu trockene Haut und Haare haben, dann ist eine kleine Menge Heilpulver in den Masken enthalten. Grundsätzlich haben die Masken in ihrer Zusammensetzung Komponenten, die die Antischuppen-Therapie verbessern, beispielsweise Teebaum-Extrakt, Kamillen-Abkochungen, Rübensaft, Rizinusöl und Kokosnussöl. Einige der Inhaltsstoffe der Masken sind auf das Füttern von Locken ausgerichtet. Wenn Sie also die Gaben der Natur erfolgreich kombinieren, können Sie nicht nur eine effektive Maske gegen Schuppen vorbereiten, sondern auch Ihre Locken verbessern und ihnen einen gesunden Glanz, Volumen und Schönheit verleihen.

Aspirin mit Honig und Aloe

Diese Maske ist für jede Art von Haar geeignet. Es beseitigt nicht nur den Pilz, sondern verpflichtet sich auch, das Haar mit nützlichen Komponenten zu nähren und sie leicht anzufeuchten.

Sie benötigen:

  • 100 ml Wasser;
  • 3 Tabletten Acetylsalicylsäure;
  • 2 EL. l Honig
  • Saft einer großen Blattaloe.

Kochen:

  1. Aspirin in Wasser auflösen. Sie müssen die Tabletten nicht zerkleinern, weil sie sich selbst in der Flüssigkeit auflösen.
  2. Ein Stück Raum Aloe zerhacken einen Zustand von Brei.
  3. In die Mischung geben Sie den natürlichen Honig und verdünntes Aspirin ein. Mischen Sie gründlich.
  4. Auf die Kopfhaut auftragen und dann die restlichen Mittel auf die Wurzeln verteilen.
  5. Wickeln Sie die Haare mit einem Handtuch mit einem Handtuch für ein besseres Eindringen von Nährstoffen in die Dermis und die Struktur der Locken.
  6. Warte 30 Minuten.
  7. Waschen Sie Ihre Haare mit Shampoo und fließendem warmem Wasser.
  8. Sie können die Abkochung von Kräutern verwenden.

Der Verlauf der Therapie beträgt 2 Monate. Eine ähnliche Maske sollte mindestens einmal pro Woche hergestellt werden.

Kefir-Ei-Maske mit Aspirin

Diese Maske ist ausschließlich für Fettverschlüsse geeignet. Es wurde entwickelt, um den Pilz innerhalb von 3 Wochen zu beseitigen (die Anwendung sollte regelmäßig sein).

Zutaten:

  • 1 Eigelb;
  • 300 ml Kefir oder Joghurt;
  • 5 Tabletten Aspirin.

Kochen:

  1. Kefir wird in einen warmen Zustand gebracht, leicht erhitzt bei schwacher Hitze.
  2. Aspirin wird in einem warmen Milchprodukt gelöst.
  3. Sobald die Mischung Raumtemperatur erreicht hat, das Eigelb zugeben und mit einem Mixer schlagen.
  4. Das resultierende Produkt wird für 10 Minuten auf dem Haar belassen.
  5. Am Ende des Verfahrens mit warmem Wasser abspülen.

Expertenrat. Wenn Sie möchten, dass die Maske wirklich funktioniert, bereiten Sie Joghurt oder Kefir auf Basis von speziellen Vorspeisen selbst zu. Lagern Sie Milchprodukte, die länger als 5 Tage gelagert werden, voller Zusatzstoffe und Konservierungsstoffe.

Castor und Ringelblume

Jeder kennt die antiseptischen Eigenschaften der Ringel Tinktur. Rizinusöl ist ein weiterer aktiver Anti-Schuppen-Kämpfer, der Locken stärkt und verhindert, dass sie herausfallen.

Zur Vorbereitung benötigen Sie:

  • 100 ml Wasser;
  • 2 Tabletten Acetylsalicylsäure;
  • 7 Tropfen Calendula Tinktur;
  • 1 EL. l Rizinusöl.

Kochen:

  1. Tabletten in Wasser verdünnen. Sie können sie zur besseren Auflösung mahlen.
  2. Fügen Sie Rizinusöl und Calendula hinzu.
  3. Befeuchten Sie die Locken mit einer ähnlichen Mischung und achten Sie mehr auf die Wurzelzone.
  4. Für 20-30 Minuten unter einem Frotteetuch einweichen.
  5. Zum Waschen Shampoo verwenden.

Mit Klettenöl und Zitrone

Dieses Wunderwerkzeug wird in Analogie zur vorherigen Version erstellt. Sie müssen 2 Tabletten Aspirin in 1 Glas Wasser mahlen. In der Mischung 1 EL hinzufügen. l Klettenöl und Saft einer halben Zitrone. Das Werkzeug wird aktiv in die Kopfhaut eingerieben und über die gesamte Haaroberfläche verteilt.

Der Behandlungsverlauf beträgt 1 Monat.

Klettenöl ist schlecht für fettiges Haar geeignet. Tatsache ist, dass es sehr schwer ist, sich zurückzuziehen. Es wird bemerkt, dass nach einem Zyklus von ähnlichen Verfahren Locken noch dicker werden.

Maske mit Lavendel

Wenn Sie nicht nur die unglücklichen weißen Schuppen gebildet haben, sondern auch Ihren Kopf juckt, dann sollten Sie beruhigende Zutaten wie Lavendel und Mandeln in der Aspirin-Maske enthalten.

Zutaten:

  • 5 Tropfen Lavendelester;
  • 10 Tropfen Mandelkernöl;
  • 5 Tabletten Aspirin.

Kochen

  1. Zerdrücken Sie die Tabletten mit einem Löffel oder Stößel.
  2. Fügen Sie ihnen Öltropfen hinzu.
  3. Auf die Kopfhaut auftragen und die Reste auf den Locken verteilen.
  4. Halte nicht länger als 20 Minuten.
  5. Mit warmem Seifenwasser abwaschen.

Der Behandlungsverlauf beträgt 3 Wochen mit einem 5-tägigen Pausenzyklus.

Kräuter- und Kefir-Phytomaske

Das Werkzeug entfernt perfekt Peeling, macht Locken glänzend und lebendig.

Zutaten:

  • 2 EL. l Lindenblüten;
  • 2 EL. l Brennnessel;
  • 2 EL. l Eichenrinde;
  • 5 Tropfen Teebaumextrakt;
  • 200 ml Wasser;
  • 100 ml Kefir;
  • 3 Aspirintabletten.

Phasen des Kochens und der Verwendung

  1. Linden, Brennnessel und Eichenrinde verbinden und mit kochendem Wasser übergießen.
  2. 20 Minuten ruhen lassen.
  3. Filtriere die resultierende Brühe.
  4. Fügen Sie zerdrücktes Aspirin dazu hinzu.
  5. Kombinieren Sie Kefir und verdünnte Brühe. 5 Tropfen ätherisches Teebaumöl in die Droge geben.
  6. Tragen Sie die Mischung auf die Kopfhaut auf und verteilen Sie sie über die gesamte Haarlänge. Wickeln Sie die Haare mit einer Frottee-Kappe.
  7. Halten Sie die Zusammensetzung für ca. 30 Minuten.

Achtung! Der Behandlungsverlauf beträgt mindestens einen Monat. Die Maske wird alle 4 Tage auf die Locken aufgetragen.

Es ist nicht schwer zu erraten, dass Aspirin eine gute antimikrobielle Wirkung hat. Wenn Sie das Medikament regelmäßig für kosmetische Zwecke verwenden und es auf die Kopfhaut und Locken legen, können Sie nach 3-5 Wochen eine signifikante Abnahme der weißen Schuppen feststellen.

Neben der Behandlung von Schuppen nährt und hellt das Werkzeug perfekt die Locken auf und verhindert deren Verlust. Achten Sie bei der Verwendung von Acetylsalicylsäure darauf, dass die Nichtbeachtung der Proportionen und der Expositionszeit zu chemischen Verbrennungen führen kann.

Aspirin für Schuppen: Vorteile, Rezepte, Nebenwirkungen

Dieser Artikel spricht über die positiven Eigenschaften von Aspirin, die im Kampf gegen Schuppen helfen können. Die Leser werden lernen, wie man Acetylsalicylsäure am besten nutzt, um Probleme mit der Kopfhaut dauerhaft zu beseitigen.

Aspirin gegen Schuppen hilft sehr gut bei der Bekämpfung von Kopfhauterkrankungen. Schuppen sind eine Erkrankung, bei der oft Hautschuppen, die nicht lebenswichtig sind, am Kopf gebildet werden. Normalerweise haben diejenigen, die Probleme mit dem Stoffwechsel haben, mit Schuppen zu tun, weil der Austausch für das Funktionieren der Talgdrüsen verantwortlich ist, die falsch funktionieren können, weshalb Hautkrankheiten beginnen.

Die Verwendung von Aspirin bei der Behandlung von Schuppen hilft, die vorherige Funktionalität der Haut wiederherzustellen, das heißt, die Bakterien abzutöten, die sie daran hindern zu arbeiten, was bedeutet, dass die Schuppen einfach aufhören werden zu erscheinen und der Patient für immer Schuppen vergessen wird.

Aspirin für Schuppen: die Vorteile des Medikaments

Da Schuppen aufgrund einer Entzündung der oberen Hautschichten auftreten, stellt Aspirin die Leistung der Hautzellen wie folgt wieder her:

  1. Lässt den Pilz nicht über die betroffene Haut ausbreiten.
  2. Entfernt Entzündungen.
  3. Reduziert die Aktivität der Drüsen, aufgrund derer ein starker Fettgehalt des Kopfes geht.
  4. Da Aspirin das Blut gut beschleunigt, ernähren sich die Haarfollikel besser und wachsen dank einer erneuten guten Durchblutung schneller.

Es gibt keine Kontraindikationen für dieses Arzneimittel, da es nicht drinnen angewendet werden sollte. Aspirinmasken werden häufig verwendet, um Hautzellen zu nähren und Bakterien abzutöten.

Während der Behandlung kann Aspirin nicht nur Schuppen, sondern auch eine ungesunde Haarfarbe, zum Beispiel grünlich, lindern. Solch ein Schatten ist in jenen Leuten anwesend, die den Pool besuchen möchten, deshalb, Aspirin von Schuppen verwendend, können Sie unnatürliche Haarfarbe loswerden. Auch die Verwendung von Aspirin gegen Schuppen kann zum Erscheinungsbild eines gesunden Glanzes beitragen, außerdem hilft es, die Haarfollikel zu stärken, so dass Haare weniger herausfallen.

Aspirin Anti-Schuppen-Maske Rezept

Ich bin RUSSISCHER Zopf gewachsen! Nach dem Dorfrezept! +60 cm für 3 Monate.

1. Maske mit Honig und Agavensaft (Aloe):

  • Diese Maske benötigt 2-3 Aspirintabletten,
  • Vorgelöst in einer kleinen Menge von warmem Wasser, 3 Esslöffel Honig und die gleiche Menge an Aloe-Saft.
  • Alle Zutaten müssen gemischt werden, die Maske etwas brauen und 20 bis 40 Minuten auf den Kopf geben.
  • Als nächstes müssen Sie Ihren Kopf gut waschen und trocknen.

2. Maske mit Kletteöl, Zitrone, Eigelb:

  • Sie benötigen drei Tabletten Aspirin, vorgelöst, ein paar Esslöffel Zitronensaft oder einen halben Teelöffel Zitronensäure und Eigelb.
  • Mischen Sie die Mischung, fügen Sie warmes Kletteöl in der Menge von zwei oder drei Esslöffeln hinzu.
  • Eine solche Maske kann nicht länger als 25 Minuten auf dem Kopf verbleiben, da die Verwendung von Aspirin in diesem Fall von Zitrone begleitet wird, wodurch der Patient ein leichtes Brennen beginnen kann.

3. Maske mit Linden, Brennnessel und Eichenrinde:

  • Gras sammeln müssen Sie kochendes Wasser gießen, lassen Sie es brauen und filtern Sie die Flüssigkeit aus den Kräutern.
  • Dazu fügen Sie 2-3 vorbereitete Aspirintabletten und etwa 100 Gramm hinzu. Kefir.
  • In dieser Mischung können Sie einige Tropfen Teebaumöl oder Rosmarin hinzufügen.
  • Es empfiehlt sich, die Maske nicht eine halbe Stunde lang abzuwaschen.

Wenn sich der Patient während des Schuppenens Sorgen über Juckreiz oder Brennen im Kopfbereich macht, sollten Sie die folgenden Maskenrezepte ausprobieren:

4. Maske mit Ton:

  • 2 Tabletten Aspirin mit weißem Ton und Wasser gemischt.
  • Die resultierende Aufschlämmungsmischung wird nicht länger als 30 Minuten auf den Kopf aufgebracht.
  • Nachdem Sie diese Maske benutzt haben, müssen Sie Ihren Kopf sehr gut waschen, denn es kann viel Ton in Ihrem Haar sein.

5. Maske mit Ölen:

  • Lavendelether und Pfirsichöl (oder irgendein anderes) werden mit fünf Aspirintabletten gemischt.
  • Die resultierende Maske wird in die Haut und das Haar gerieben.
  • Nur 20 Minuten tragen diese Mischung auf dem Kopf speichert den Patienten vor Krätze und Brennen.

6. Maskieren Sie mit Tee, in dem neben Schweißen und Acetylsalicylsäure (Aspirin), flüssige Vitamine A und E hinzugefügt werden.

Beliebige Masken können innerhalb eines Monats verwendet werden. Wenn die Besserung etwas früher eintritt, können Sie die Behandlung beenden, aber damit Schuppen Ihren Kopf nicht wieder fassen, empfehlen Experten, prophylaktische Masken einmal im Monat zu machen.

Aspirin Verwendung: Nebenwirkungen

Typischerweise hat Aspirin keine Nachteile, aber es lohnt sich, den Zustand der Haare und des Kopfes zu überwachen, während man Masken trägt. Wenn Sie ein brennendes Gefühl verspüren, sollten Sie sofort Ihren Kopf waschen und kein Aspirin mehr für Schuppen in seiner reinen Form verwenden. Sie können eine halbe Tablette zu einer Einzeldosis Shampoo hinzufügen. So wird die Säure keine schweren Verbrennungen verursachen, aber auch Pilze abtöten können.

Wenn das Haar eines Patienten trocken, brüchig und ziemlich dünn ist, ist auch maskiertes Aspirin schädlich, weil es die Haarstruktur noch mehr austrocknet und zu Haarausfall führt. Aber auch Besitzer von normalem und fettigem Haar sollten sehr vorsichtig mit der Droge sein und nicht mit Dosierungen übertreiben.

Aspirin für Schuppen in Shampoos

Zu Hause wird empfohlen, das übliche Aspirin gegen Schuppen in Masken zu verwenden. Aber Dermatologen konnten eine Reihe von Shampoos herstellen, die bereits Salicylsäure enthalten, also das gleiche Aspirin. Das beste Shampoo ist "Sulsen", das viele hautfreundliche Substanzen enthält, darunter Aspirin.

Die Konsistenz von Shampoo ähnelt Zahnpasta. Daher ist es leicht auf das Haar aufzutragen, da es nicht abfließt. Salicylsäure ist ein Teil von Sulsena, das Fett bekämpft, die Haarfollikel in Ordnung bringt und Wasser weich macht, wodurch die Behandlung von Schuppen viel einfacher wird.

Verwendung von Sulsena mit Aspirin

Um das Shampoo auf den Kopf aufzutragen, müssen Sie es ein wenig mit weichem Wasser abspülen, dann vorsichtig ein wenig Shampoo reiben und es nicht mindestens 20 Minuten lang abwaschen. Da die Paste Feuchtigkeit nicht mag, ist es am besten, sie in jedem Raum außer dem Badezimmer anzuwenden.

Nach dem ersten Gebrauch des Shampoos tritt Juckreiz auf, nach den nächsten zwei Anwendungen beginnen die Schuppen zurückzugehen. Die beste Anwendung von "Sulsena" sollte nicht länger als einen Monat dauern, aber da es aus ernsthaften antimikrobiellen Substanzen besteht, kann es nicht ohne den Rat eines Dermatologen verwendet werden.

"Salicylic" Schuppen Psoril

Ein weiteres großartiges Shampoo, das trockene Schuppen tötet, Psoril "Salicylic" genannt. Trockene Hautschuppen sorgen bei Menschen, die sehr trockene Haut haben. Mit erhöhter Trockenheit der Drüse kann nicht genug Fett produzieren, um zu befeuchten, so raten Ärzte zu medizinischen Shampoos, zum Beispiel nach Psoril greifen.

Wie der Name schon sagt, hat die Zusammensetzung des Shampoos Aspirin. Salizylsäure macht die Hautflocken weich und hilft ihnen, die Haut abzuschälen. Und Vitamine, die im Shampoo reichlich vorhanden sind, helfen, die Haut in einen gesunden Zustand zu bringen.

Shampoo Psoril "Salicylic" hat ein sehr angenehmes Aroma, es muss nicht lange auf dem Haar gehalten werden (nur 5 Minuten sind genug), außerdem kann es nach einem Behandlungsmonat als Mittel gegen Schuppen verwendet werden. Aufgrund des Gehalts an Ölen und Vitaminen Psorilom harmlos, so können Sie es ohne ärztliche Verschreibung kaufen.

Avalon Organics - Salicylsäure-Shampoo 2%

Unter den ausländischen Shampoos mit Aspirin ist Avalon Organics am effektivsten. Wie seine Shampoo-Kollegen trocknet er fettige Haut, macht das Haar steif und tötet Keime ab, wodurch Schuppen auftauchen. Sie können es nicht mehr als dreimal pro Woche verwenden. Aber der Behandlungsverlauf mit diesem Shampoo muss sich jeder selbst einstellen. Tatsache ist, dass, wenn ein Patient ölige Kopfhaut hat und das Haar an übermäßigem Fett leidet, die Nebenwirkungen der Verwendung dieses Werkzeugs nicht gesehen werden können. Aber wenn sie trockene Kopfhaut behandeln, kann sie sich entzünden und Juckreiz verursachen.

Shampoo unterscheidet sich nicht von der üblichen Kosmetik: es hat einen guten Duft, es schäumt genau wie andere Shampoos, sein Verbrauch ist mehr als sparsam. Aber da es sehr teuer ist, besteht das Risiko, eine zusätzliche Flasche mit Allergie zu bekommen. Deshalb müssen Sie vor dem Kauf von Avalon Organics Ihren Hauttyp von Dermatologen herausfinden und erst dann über den Kauf dieser Art von therapeutischen Shampoos nachdenken.

Aspirin ist wirklich gut für Schuppen, und in vielen Fällen können einige Acetylsalicylsäure-Tabletten genug sein, um den Pilz auf dem Kopf zu töten. Aber für die Behandlung dieser Krankheit, um am produktivsten zu gehen, empfehlen Experten, grundlegende Medikamente basierend auf Aspirin zu kombinieren. Und natürlich, vergessen Sie nicht die Maske, deren therapeutische Wirkung viel besser sein kann als Drogen.

Wie man aufhört, sich über überschüssiges Haar für immer zu sorgen, alle notwendigen Informationen und Berichte über Laser-Haarabbau auf dem Gesicht

Tipp 1: Entfernen Sie unerwünschte Gesichtsbehaarung