Wie man Haare in intimen Orten entfernt

Wir Frauen wollen die ganze Zeit auffallen und besser sein als gestern. Eines unserer Hauptprobleme ist unerwünschtes Haar. Schließlich können sie unser Vertrauen sofort aufgeben und Steifheit entwickeln. Ob es die unregelmäßige Form der Augenbrauen, die Haare über den Lippen, an den Armen, Beinen, Bauch, Brust oder Bikini-Bereich ist - sie alle geben uns mehr oder weniger Unbehagen. Es gibt viele Möglichkeiten, mit ihnen umzugehen und effektiv zu entfernen, aber überall gibt es Vor- und Nachteile. Jetzt bieten wir an, das Thema "Wie man Haare an intimen Stellen entfernt" zu betrachten, weil es als das zeitaufwendigste und schmerzhafteste gilt. Sie können dies nicht nur in der Kabine, sondern auch zu Hause tun.

Kann ich meine Haare an einem intimen Ort rasieren?

Rasiermesser - der gebräuchlichste und schnellste Weg, Haare an manchen Stellen zu entfernen. Aber die Nachteile dieser Methode der Haarentfernung sind viele:

  • Du kannst dich nicht fast jeden Tag rasieren
  • mögliche Reizung, Schnitte,
  • das schnelle Auftreten von steifen Borsten.

Auch während der Rasur intime Orte müssen Sie sich nicht nur mit einer guten Maschine, sondern auch mit einem guten Schaum (oder Gel), und auch mit einer beruhigenden Lotion versorgen.

Wie man Haare in intimen Stellen mit Wachs entfernt?

Diese Art von Haarentfernung intime Orte ist sehr effektiv und schnell genug, aber Sie können sagen, dass die meisten schmerzhaft. Aber mit ihr können Sie glatte Haut ohne Einwachsen und Narben für bis zu 3 Wochen genießen.

Wie man Haare in intimen Stellen mit Wachs entfernt. Video

Haarentfernung von intimen Stellen mit Epilierer

Lang ersehnte warme, sonnige Tage kommen und jede Frau versucht hastig, ihre Erscheinung zu perfektionieren, indem sie unnötige Haare aus dem Körper entfernt. Natürlich können Sie sie vorsichtig mit einem Rasiermesser rasieren, und das Problem ist gelöst. Aber Rasieren ist nicht der zuverlässigste Weg, um Haare zu entfernen. Da die notwendigen Teile des Körpers in einwandfreiem Zustand bleiben müssen, ist es notwendig, alle zwei Tage zu rasieren. Aber viele moderne Frauen sind sehr beschäftigt und können diesem Verfahren nicht so viel Zeit widmen. Der Epilierer wird helfen, dieses Problem zu lösen. Betrachten Sie genauer, ob der Epilierer und die Bikinizone kompatibel sind.

Wie funktioniert der Epilierer?

Was ist das? Der Epilierer ist abgeleitet von dem englischen Wort und wird als "ein elektrisches Gerät zum künstlichen Entfernen von Haaren" übersetzt. Nach dem Haarentfernungsprozess wächst das Haar viel langsamer. So kann es einmal im Monat gemacht werden.

Der Epilierer und der Rasierer sind zwei völlig entgegengesetzte Verfahren. Da schneidet der Epilierer nicht und zieht die Haare zusammen mit der Haarzwiebel auf die Hautoberfläche. Auf die Bildung einer neuen Haarzwiebel braucht es lange Zeit, damit Ihr Körper für lange Zeit glatt bleibt.

Wie schmerzhaft ist es, den Epilierer zu benutzen?

Viele Leute denken, dass Epilation, einschließlich der Bikinizone, sehr schmerzhaft ist und es nicht wagt, es zu versuchen. Vergeblich, denn moderne Epiliergeräte sind mit speziellen Anästhesiemechanismen ausgestattet. Aufgrund dessen im Detail.

Epiliergerät

Der Epilierer besteht aus Pinzetten und Stahlscheiben. Stahlscheiben drehen sich und ziehen das dazwischen gefangene Haar. Damit der Schmerz beim Ausziehen der Haare nicht stark war, wurde auf den Epilatoren eine Massagebürste installiert. Dank ihm wird die Haut massiert, mit der nur die Haare entfernt wurden.

Eine andere Art der Anästhesie ist der Kühlhandschuh. Im Gefrierfach vorgekühlt, lindert es sehr schnell die Schmerzen. Epilierer in einem Set mit einem gekühlten Handschuh sind sehr teuer.

Kann ich Haarentfernung in der Bikinizone machen?

Natürlich können Sie Haare in intimen Bereichen mit Hilfe eines Epilierers entfernen, aber dies sollte richtig durchgeführt werden, so dass das Verfahren schmerzlos ist. Hier sind ein paar Tipps.

Wie epiliere ich eine Bikinizone mit einem Epilierer?

1. Vor dem Entfernen der Haare muss die Haut der Bikinizone gut vorbereitet sein. Achten Sie darauf, dass Sie duschen oder baden.
2. Epilierer in der Bikinizone halten dem Haarwachstum entgegen. Die Haut dieser Zone dehnt sich gut aus, um unangenehme Schmerzen zu reduzieren.
3. Behandeln Sie die Haut der Bikinizone nach dem Eingriff mit einem beruhigenden, weichmachenden Mittel. Das ideale Hilfsmittel nach der Epilation ist Olivenöl. Es pflegt nicht nur die Haut mit nützlichen Vitaminen, sondern gibt auch sofortige Elastizität nach der Epilation.
4. Verwenden Sie nach dem Epilieren der Bikinizone möglichst Produkte, die das Haarwachstum verlangsamen.
5. Es ist notwendig, die Epilation der Bikinizone in den Tagen vor dem Menstruationszyklus aufzugeben. Sie werden zu dieser Zeit reizbar und sehr schmerzempfindlich, so dass diese Prozedur für 3-4 Tage nach dem Ende der Menstruation verschoben werden sollte.
6. Der Epilierer zieht schmerzloser die kurzen Haare der Bikinizone aus. Verkürzen Sie die Haarlänge auf 0,5 mm.
7. Die meisten Frauen werden durch die Einführung von Anästhetika vor dem Verfahren zur Epilation einer Bikinizone unterstützt. Missbrauch ist es nicht wert. Sie können nur während der ersten Verfahren zur Haarentfernung der Bikinizone versuchen.

Wenn es Ihnen schwer fällt, sich in der Bikinizone zu Hause für die Epilation zu entscheiden, können Sie die Dienstleistungen des Salons nutzen, die Effizienz und Sicherheit garantieren. Mit Profis ist das Epilieren viel einfacher. Und die Bikinizone wird Sie für lange Zeit begeistern.

Enthaarungscreme-Bikini-Bereich

Jede Frau strebt danach, "perfekt" schön zu sein. Wachsende Haare auf dem Körper fühlen sich unbehaglich und peinlich. Einer der wichtigsten Orte, der Pflege und Sauberkeit erfordert, ist die Bikinizone. Die Bikinizone ist der problematischste Ort für die Enthaarung, also machen die meisten Frauen kurz bevor sie gehen Bikini Enthaarung. Trotz der Tatsache, dass die Bikinizone für andere Menschen nicht sichtbar ist, ermöglicht es der Frau, sich sicherer zu fühlen. Das Problem ist, dass das Haar in diesem Bereich dick ist, die Haarwurzel ist groß, weshalb es schmerzhaft und problematisch ist, das Haar zu entfernen.

Der effektivste Weg, um einen Bikini zu entpannen, ist der Besuch des Salons. Epilation einer Bikinizone kann auch mit Wachs oder Harz durchgeführt werden, aber diese Methode erfordert Erfahrung, um die Haut nicht zu schädigen. Diese Option ist besser, Kosmetologen zu vertrauen. Trotz ihres offensichtlichen Ergebnisses ist diese Methode der Enthaarung der Bikinizone sehr schmerzhaft und mühsam.

Mängel der Enthaarungscreme

Für eine einfache und schmerzfreie Anwendung wird empfohlen, eine Enthaarungscreme für die Bikinizone aufzutragen. Der Nachteil dieser Methode ist, dass Enthaarungscremes nur die Haare schneiden, und nach einem Tag müssen Sie den Vorgang wiederholen.

Auch Enthaarungscremes entfernen alle Haare und Sie können keinen Haarschnitt machen. Obwohl wissenschaftliche Entwicklungen nicht stehen bleiben.

Die Verwendung von Creme zur Enthaarung von intimen Orten

Bevor Sie die Enthaarungscreme auf die Bikinizone auftragen, führen Sie einen Hautempfindlichkeitstest durch. Wenden Sie eine Enthaarungscreme auf Ihren Ellenbogen oder auf die Innenseite Ihres Oberschenkels und warten Sie zehn Minuten. Wenn Sie kein Juckreiz verspüren oder rote Flecken nicht auftreten, können Sie diese Creme zum Enthaaren der Bikinizone verwenden.

Verwenden Sie nach der Enthaarung für einen Tag keine Kosmetika, die Alkohol enthalten.

Die Zusammensetzung der Creme enthält Wirkstoffe, die das Haarwachstum verlangsamen und den Entfernungsprozess schmerzlos machen. Lesen Sie vor der Verwendung die Anweisungen. Wenn Sie eine Enthaarungscreme für die Bikinizone wählen, machen Sie Ihre Haut weich und gepflegt.

Anweisungen zur Verwendung von Creme zur Enthaarung der Bikinizone

Vor dem Auftragen der Creme sollte die Haut der Bikinizone nicht zu nass oder erhitzt sein, sie kann die Haut verletzen. Und es wird auch nicht empfohlen, diese Creme auf trockene Haut aufzutragen. Sie können die Bikinizone mit warmem Wasser benetzen und dann die Haut mit einem Handtuch trocknen.

Mit einem Spatel eine dicke Schicht Epiliercreme auf die Bikinizone auftragen, bis sie vollständig mit Creme bedeckt ist.

Die Dauer der Exposition der Creme hängt von der Dichte und Struktur der Haare in einem intimen Ort ab. Die Creme kann für 5-7 Minuten auf dem Körper belassen werden.

Verwenden Sie einen Spatel, um die Enthaarungscreme zu entfernen, und kratzen Sie aus der Richtung des Haarwachstums in der Bikinizone. Mit Wasser die Reste der Creme waschen, bis sie vollständig ohne Seife entfernt sind.

Nützliche Informationen zur Verwendung von Creme zur Enthaarung

Aber um die Creme zu verwenden, müssen Sie einige der Nuancen kennen. Wenn die Vegetation hart ist und Sie zum ersten Mal eine Bikini-Enthaarungscreme verwenden, ist das Ergebnis möglicherweise nicht das, was Sie möchten. In solchen Fällen müssen Sie die Creme bis zu zehn Minuten einwirken lassen. Nach zehn Minuten müssen Sie trotz des Ergebnisses die Creme entfernen. Nach der Anwendung werden Sie feststellen, dass die Enthaarungscreme für die Bikinizone die Haare weicher und dünner macht, wenn sie natürlich nachwachsen.

Wenn Ihnen das Geld nicht leid tut, kann ich Ihnen eine andere Lösung anbieten.

Enthaarung des Intimbereichs

Depilation bezieht sich auf die Entfernung von Haar von der Oberfläche der Haut, und seine bekanntesten Methoden sind Rasieren und die Verwendung einer speziellen Creme, die Haare erweicht und entfernt. Die Enthaarung beeinflusst den Haarfollikel nicht und zerstört ihn nicht, im Gegensatz zur Epilation - Haarentfernung mit einer Zwiebel. Die Enthaarung der Intimzone ist einfach, schmerzlos und schnell - das Verfahren dauert normalerweise nicht länger als 5 Minuten.

Besonderheiten

Die Enthaarung des Intimbereichs spricht nicht jedes Mädchen oder jede Frau an - manche haben Angst vor Schmerzen und Reizungen, andere sind mit ihrer Vegetation völlig zufrieden. Wie bei jedem Verfahren hat die Epilation positive und nicht so spezielle Eigenschaften:

  • Ermöglicht Ihnen, Haare schnell und schmerzlos loszuwerden;
  • Beseitigt unangenehmen Geruch. Gekeimtes Haar (egal wo) kann seine "Körper" -Tröpfchen von Schweiß und Sebum - Sebum halten, und die letzteren neigen dazu, unangenehm riechen, plus Bakterien in Haaren verteilt. Besonders dieses Problem - schwangere Frauen und solche mit hormonellen Veränderungen leiden unter übermäßigem Schwitzen;
  • Glatte Haut im Intimbereich belastet das Vertrauen abrupter als teure Unterwäsche, sagen Experten;
  • Weibliche Enthaarung ermöglicht es Ihnen, das gereinigte Haar nicht zu entfernen, sondern die Länge zu entfernen oder hervorstehende Haare nur unter dem Höschen zu entfernen;
  • Die Enthaarung eines tiefen Bikinis impliziert eine vollständige Haarentfernung und besonders bei jungen Mädchen.

Enthaarung im Intimbereich: wie es geht, alle Details des Verfahrens

Das Entfernen von überschüssigem Haar im Intimbereich ist ästhetisch und hygienisch. Auf den Haaren sammelt sich Schmutz, Entladung, die Entzündung und Reizung der Haut verursachen kann. Wie erfolgt die Enthaarung im Intimbereich, um starke Schmerzen zu vermeiden? Was ist der Unterschied Salon-Verfahren, um unerwünschte Vegetation zu entfernen?

Wie lindern Haarentfernung Bereiche in Salons

Salon-Prozeduren erlauben es, unerwünschte Vegetation im Intimbereich schnell zu vergessen. Die Kosten für professionelle Dienstleistungen können nicht als Budget bezeichnet werden, aber sie werden durch die fast vollständige Abwesenheit von Schmerzen und langfristigem Erfolg kompensiert.

Gibt es einen Unterschied zwischen Depilation und Epilation? Jede Haarentfernung wird häufig als Enthaarung bezeichnet. Wenn Epilieren den subkutanen Teil des Haares beeinflussen, können Sie unerwünschte Vegetation für immer loswerden. Depilation betrifft nur den Haarschaft und die Wurzel.

Professionelle Haarentfernungsmethoden:

  • Photoepilation - Entfernung unerwünschter Vegetation mit starken Lichtimpulsen, die direkt auf den Haarfollikel destruierend wirken, geeignet für die Tiefenenthaarung im Intimbereich. Es wird nicht in Gegenwart von bösartigen Tumoren, dermatologischen Erkrankungen, Herzerkrankungen und Diabetes empfohlen.
  • Die Laserentfernung ist die effektivste Methode, um mit unerwünschter Vegetation umzugehen. Der Effekt ist sofort bemerkbar, für die vollständige Entfernung werden mehrere Sitzungen benötigt. Der schmerzloseste Weg, um unerwünschte Haare zu entfernen, ideal für tief intime Epilation.
  • Elektrolyse - auf die Follikel werden durch Stromentladungen beeinflusst. Die Methode ist wirksam, aber nicht für Frauen mit dermatologischen und Herzerkrankungen geeignet. Epilation schmerzt, Anästhesiegele können hinzugefügt werden.

Die Haut im Intimbereich zeichnet sich durch Zartheit und Sensibilität aus, wodurch das Auftreten von Irritationen und Schmerzen vollständig verhindert wird.

Hausmittel zum Entfernen unnötiger Vegetation im Intimbereich

Nicht alle Mädchen können eine spezialisierte Einrichtung besuchen, um Haare im Intimbereich zu entfernen, jemand ist verlegen, jemand hat nicht genug Geld. Und in kleinen Städten ist es fast unmöglich, einen guten Meister für Enthaarung zu finden. Daher bevorzugen viele Menschen das Verfahren zu Hause.

Um die Methode zum Entfernen des Hauses richtig zu bestimmen, müssen Sie alle Vor- und Nachteile jeder Methode kennen.

Rasieren - ein alter, im Laufe der Jahre bewährter Weg, mit unerwünschten Haaren zu Hause umzugehen. Mit modernen Rasierern können Sie unerwünschte Härchen im Intimbereich nahezu schmerzfrei entfernen. Um Verletzungen und Irritationen zu vermeiden, müssen Sie einfache Regeln befolgen:

  • die Rasur sollte nach dem Vordämpfen der Haut erfolgen;
  • Sie müssen ein Gel oder Rasierschaum verwenden, in extremen Fällen können Sie Seife verwenden;
  • Haare rasieren sollte diagonal sein, halten Sie die Maschine nicht zweimal an der gleichen Stelle.

Rasieren ist ein schmerzfreier Weg, um Haare im Intimbereich zu entfernen. Aber das Ergebnis ist extrem kurzlebig - in ein paar Tagen wird ein unangenehmer Stoppel erscheinen.

Epilierer ist ein weiterer beliebter Weg, um Haare zu Hause zu entfernen, sehr schmerzhaft für den Intimbereich. Verringern Sie leicht die Unannehmlichkeit wird modernen Arten von Epilieren helfen, die die Haut während des Entfernens kühlen oder im Wasser arbeiten können.

Diese Entfernungsmethode ist nicht für langes und dickes Haar geeignet, die Länge der Haare sollte 4 mm nicht überschreiten. Die Gefahr von Hautreizungen ist hoch, aber mit jeder Entfernung verursacht die Enthaarung weniger Beschwerden.

Enthaarungscreme - eine der besten Methoden, um Haare im Intimbereich des Hauses schnell loszuwerden. Das Verfahren ist schmerzlos, verletzt die Haut nicht, nachdem es keine Reizung erscheint, dauert die Wirkung 2-4 Wochen.

Zu den Nachteilen dieser Methode zählt nur der unangenehme Geruch chemischer Stoffe, die Creme wirkt nicht auf dickes und langes Haar.

Wie man zuhause shugaring macht

Shugaring - Haarentfernung mit Zuckerpaste, die in Salons und zu Hause verwendet wird.

Shugaring in etwas ähnlich Wachs Enthaarung. Das Verfahren sollte an kurzen Haaren durchgeführt werden, die Paste muss scharf gegen das Wachstum der Haare entfernt werden.

Was ist notwendig für shugaring:

  • Kristallzucker - 1 kg;
  • Zitronensaft - 7 EL.
  • Wasser - 8 EL. l

Alle Komponenten zusammengeben, bei schwacher Hitze köcheln lassen, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat, und periodisch umrühren. Wenn die Paste anfängt zu schäumen, muss sie von der Hitze entfernt werden, etwas auf eine angenehme Temperatur abkühlen.

Die fertige Paste kann vor dem Gebrauch im Kühlschrank in der Mikrowelle oder im Wasserbad aufbewahrt werden.

Zuckerenthaarung ist schmerzhaft, aber jedes Mal nimmt das Unbehagen ab. Nach dem Eingriff treten selten Irritationen, allergische Reaktionen auf.

Wachsen (Wachsen): wie man das Verfahren zu Hause macht

Zu Hause können Sie eine intime Enthaarung mit heißem und kaltem Wachs durchführen. Das Verfahren erfordert Wachs, einen Spatel für die Anwendung und Gewebebänder. Sie können spezielle Streifen kaufen, die bereits Wachs aufgetragen haben.

Die Hauptregeln der Wachsdepilation zu Hause - erhitzte Wachs und Streifen sind auf das Wachstum der Haare überlagert, werden in die entgegengesetzte Richtung entfernt.

Die Feinheiten der Wachsdepilation:

  • im Intimbereich entfernen Sie die Haare nicht länger als 5 mm;
  • das Abreißen der Streifen ist scharf - dafür müssen Sie sich mental vorbereiten;
  • Ein Streifen Wachs muss etwas dünner als der Stoff aufgetragen werden.

Nach dem Wachsen bleibt die Haut für 2-4 Wochen glatt. Bei regelmäßiger Anwendung von Wachs verlangsamt sich das Haarwachstum, es wird dünner. Aber das Verfahren ist sehr schmerzhaft, nicht jeder kann es alleine machen, oft treten Irritationen auf.

Wachsstreifen brauchen etwas Halt in ihren Händen, damit sie sich aufwärmen. Der Rest des Verfahrens ähnelt dem Entfernen von warmem Wachs.

Wie man eine tiefe Enthaarung selbst macht

Unter intimer Tiefenenthaarung versteht man eine vollständige Beseitigung der Haare, nicht nur in der Schamzone, sondern auch an den äußeren Geschlechtsorganen, im Perineum. Diese Methode ist beliebt bei Models, professionellen Athleten, können Sie es zu Hause machen.

  • niedrige Schmerzgrenze;
  • Diabetes mellitus;
  • Virus- und Infektionskrankheiten, Herpes, Entzündungsherde auf der Haut;
  • Erkrankungen des Herzens und der Blutgefäße.
  • Schwangerschaft, Menstruation.

Pre-Haare müssen mit einer Schere schneiden, ist es besser, die Haarentfernung mit Wachsen oder shugaring durchzuführen. Die Verwendung des Epilators ist zu schmerzhaft, die Creme kann Reizungen und allergische Reaktionen hervorrufen, und empfindliche Haut kann bei der Verwendung eines Rasierers verletzt werden.

Pre-Skin sollte mit einem Peeling-Mittel auf Salizyl- oder Glykolsäure-Basis behandelt werden. Nach der Entfernung können Sie Babypuder verwenden - es wird überschüssige Feuchtigkeit entfernen, Reizungen reduzieren.

Enthaarung während der Schwangerschaft

Während der Schwangerschaft kann das Haar auf dem Hintergrund von hormonellen Veränderungen schnell wachsen. Wie kann man in dieser Zeit mit unerwünschter Vegetation zu Hause kämpfen?

Die Hauptregel - während der Schwangerschaft müssen Sie schmerzfreie und sichere Wege wählen. Starke Schmerzen im ersten Trimester der Schwangerschaft können Fehlgeburten verursachen.

Wie kann ich Haare während der Schwangerschaft entfernen:

  1. Rasieren ist der sicherste Weg, um Haare zu Hause während der Schwangerschaft zu entfernen. Die Verwendung spezieller Cremes und Gele reduziert die Beschwerden auf ein Minimum.
  2. Shugaring - eine sichere Methode, die nur auf natürlichen Zutaten basiert, ermöglicht es Ihnen, unerwünschte Haare für einen Monat zu vergessen. Aber wenn Sie zum ersten Mal Zucker Enthaarung machen, kann es sehr schmerzhaft sein, daher ist es besser, das Verfahren in der späten Schwangerschaft zu tun.
  3. Wachsen kann Haare von der Wurzel entfernen. Aber es kann schmerzhaft sein, es ist besser, auf solche Methode im ersten Trimester der Schwangerschaft zu verzichten.

Während der Schwangerschaft ist es absolut unmöglich, Haare mit Hilfe von Elektrolyse, Laser, Dioden Epilation zu entfernen. Diese Verfahren sind sehr schmerzhaft, können die Gesundheit des Kindes schädigen.

Sie können die Creme während der Schwangerschaft nicht zur Enthaarung verwenden - sie kann auf die Schleimhäute gelangen, was zu schweren Reizungen führen kann. Creme zur Haarentfernung während der Schwangerschaft sollte ein Maximum an natürlichen Inhaltsstoffen enthalten, ein Minimum an aggressiven Substanzen.

Wie man Schmerzen vermeidet und Reizungen reduziert

Der beste Weg, Irritationen und eingewachsene Haare nach der Enthaarung zu vermeiden, ist das Vorschälen. Es sollte einen Tag vor der Entfernung und einmal pro Woche nach der Enthaarung erfolgen.

Sie müssen die Haare auf der gedämpften Haut entfernen - dies wird dazu beitragen, das Verfahren weniger schmerzhaft zu machen. Nach der Entfernung müssen Sie spezielle Cremes verwenden - für Kinder, feuchtigkeitsspendend, entzündungshemmend. Mindestens für 7 Tage ist es notwendig, schmale und synthetische Unterwäsche abzulehnen.

Eines der besten Hautpflegeprodukte nach der Haarentfernung ist Bepanten. Es beschleunigt den Prozess der Regeneration in der Haut, reduziert Entzündungen.

Bei starker Reizung können Sie eine kalte Kompresse aus einer Abkochung von Kamille, Eukalyptus machen.

Nicht nur die weibliche, sondern auch die männliche Intimpflege zu Hause wird immer beliebter. Das Verfahren ist besonders wichtig bei Sportlern, Menschen mit kreativen Berufen. Sowohl Männer als auch Frauen müssen die richtige Methode der Enthaarung wählen, kennen alle Vor- und Nachteile jeder Methode der Behandlung von unerwünschter Vegetation auf dem Körper. Die richtige Pflege vor und nach dem Eingriff hilft, Reizungen, Schmerzen und eingewachsene Haare zu vermeiden.

Perfekte Haut im Intimbereich - wählen Sie die Enthaarungsmethode

Die Enthaarung von Intimzonen ist eine heikle Angelegenheit, über die wenig gesprochen wird. Es gibt jedoch viele Möglichkeiten, unerwünschte Haare zu entfernen. Dienstleistungen für das Verfahren bieten Schönheitssalons, aber Sie können es zu Hause durchführen.

Manche Menschen halten die Enthaarung von Intimbereichen für völlig überflüssig, andere entfernen nur die Haare, die unter der Unterwäsche hervorstehen oder einen schmalen Haarstreifen hinterlassen.

Haarentfernung für und gegen

Es gibt auch eine Gruppe von absoluten Gegnern von Haaren in der Leistengegend, die es vorziehen, sie vollständig zu entfernen. Interessanterweise verweisen viele Teilnehmer solcher Diskussionen oft auf die hygienischen Aspekte der Enthaarung von Intimbereichen und argumentieren damit.

Am Ende bevorzugt jeder von uns etwas anderes. Allerdings bleibt die Frage offen, wie das Vorhandensein oder Fehlen von Haaren die Gesundheit unseres Fortpflanzungssystems beeinflusst. Frauen sind mehr besorgt über dieses Problem, weil es schwierig ist, einen zu finden, der das Problem von vaginalen Infektionen nie konfrontieren würde. Wenn es um die Enthaarung in diesem Gebiet geht, argumentieren die Gegner und Befürworter des Verfahrens in der Regel mit den Konsequenzen für die Gesundheit.

  • Manche sagen, dass üppiges Haar eine günstige Umgebung für die Entwicklung von Bakterien schafft, die der Gesundheit nicht förderlich ist.
  • Andere glauben, dass die Haarentfernung die Isolationsbarriere der Genitalien von Keimen zerstört und auch zu einem erhöhten Infektionsrisiko beiträgt. Wer von denen hat Recht?

Die Antwort auf diese Frage ist nicht einfach und einfach. Auch Gynäkologen haben unterschiedliche Positionen. Auf der einen Seite sind sich die Forscher einig, dass eine der Hauptfunktionen von Schamhaaren darin besteht, durch die Schaffung einer bestimmten Mikroumgebung vor Keimen zu schützen. Zum Beispiel trugen unsere entfernten Vorfahren keine Kleidung, also war der Weg für schädliche Bakterien in der völligen Abwesenheit von Schamhaaren tatsächlich offen. Und zur Zeit haben Schamhaare nicht ihren "Barriere" -Wert verloren, im Gegensatz zu Haaren an den Beinen oder Armen.

Auf der anderen Seite können Haare in der Schamzone tatsächlich Überreste unserer eigenen Sekrete enthalten, die zweifellos zur Entwicklung von Infektionen beitragen können. Wie finde ich einen Mittelweg? Wenn Sie nicht alle Haare loswerden wollen, können Sie sie in unmittelbarer Nähe der Geschlechtsorgane entfernen, während Sie unbedingt die Intimhygiene einhalten müssen. Bei ordnungsgemäßer hygienischer Versorgung sind die Fortpflanzungsorgane in jedem Fall weniger anfällig für Infektionen. So können alle Fragen und Überlegungen bezüglich der Enthaarung einer Bikinizone wie folgt zusammengefasst werden:


Die Haut der Intimbereiche ist sehr dünn, zart und empfindlich, daher kann nicht jeder von Anfang an die geeignete Enthaarungsmethode wählen.
Schmerzen und Irritationen sind ständige Begleiter des Verfahrens, daher ist es notwendig, die Enthaarungsmethode für Sie zu wählen, unter Berücksichtigung der Reaktion des Körpers darauf. Glücklicherweise gibt es viele Möglichkeiten, unerwünschte Haare in der Bikinizone loszuwerden.
Um die Sitzung zu vereinfachen, müssen Sie sich darauf vorbereiten. Zunächst wird empfohlen, die Haut abzuschälen - dadurch werden die ausgehärteten Partikel entfernt und ihre Elastizität verbessert.

Aus Sicherheitsgründen ist es auch wichtig zu betonen, dass die Dienste von bewährten Büros und Ausstellungsräumen genutzt werden müssen. Die Auswahl von Personal mit einem hohen Maß an Hygiene und professionellen Fähigkeiten wird uns helfen, dieses pikante Verfahren reibungsloser zu übertragen.

  • Sind Sie daran interessiert, ob es einen Unterschied zwischen Haarentfernung und Enthaarung gibt, werden wir eine detaillierte Beschreibung der Methoden und ihrer Unterschiede geben.
  • Was unterscheidet weibliche Enthaarungswachs, von anderen Arten von Enthaarung, können Sie durch Lesen des Artikels hier herausfinden.

Enthaarungswege für Intimzonen, ihre Vor- und Nachteile

Pflege für eine Bikinizone zu Hause beinhaltet unerwünschte Haare auf eine Weise zu entfernen, die für jede Frau verfügbar sind:

1. Rasiermesser.

Vielleicht der beliebteste und einfachste Weg. In diesem Fall müssen Sie die Bedingungen für die richtige Enthaarung einhalten

  • das Verfahren wird vorzugsweise auf gedämpfter Haut durchgeführt, beispielsweise nach dem Baden oder Duschen;
  • Achten Sie darauf, spezielle Werkzeuge zu verwenden, die die Enthaarung mit einer Maschine erleichtern: Rasiergele oder -cremes;
  • Um Irritationen zu vermeiden, ist es notwendig, diagonal und nicht gegen Haarwachstum zu rasieren.
  • Nachteile:
    Kurzfristiges Ergebnis, es besteht die Gefahr von Schnitten, Reizungen, Haare werden gröber.
  • Vorteile:
    Geschwindigkeit, Schmerzlosigkeit, eine breite Palette von Maschinen.

2. Heiße und kalte Enthaarung.

Diese Methode erfordert: Wachs, Spachtel, Gewebebänder, um Wachs zusammen mit Haaren zu entfernen. Ein erhitztes Wachs wird auf die Haut aufgetragen, ein Streifen wird darauf aufgetragen und in Richtung des Haarwachstums geglättet, wonach der Streifen bricht und eine glatte Hautoberfläche hinterlässt. Aber dieses Verfahren hat einige Nuancen:

  • für eine effektive Enthaarung sollten die Haare im Bikinibereich nicht länger als 5 mm sein;
  • das Reißen des Gewebestreifens sollte eine scharfe Bewegung und nur gegen das Haarwachstum sein;
  • am Tag vor dem Eingriff ist es notwendig, die Haut mit einem Peeling zu schälen;
  • Für eine bequemere Haarentfernung sollte der aufgetragene Wachsstreifen bereits Gewebe sein.
  • Vorteile:
    Langzeitergebnis, verlangsamt das Haarwachstum, sie werden dünner und leichter.
  • Nachteile:
    Reizung und Schmerzen.

Kalthaarentfernung beinhaltet die Verwendung von Wachsstreifen. Vor dem Eingriff werden die Streifen mit den Händen erwärmt und auf den Hautbereich aufgetragen, wonach sie durch eine scharfe Bewegung des Armes gegen das Haarwachstum gebrochen werden. Es ist möglich, die Haut vor der kalten Enthaarung sowie vor dem heißen vorzubereiten.

3. Verwenden des Epiliergeräts.

Für die Enthaarung einer Bikinizone ist es besser, verbesserte Epilierer zu kaufen, zum Beispiel, die abkühlen oder im Wasser arbeiten können. Diese Methode wird nicht für Frauen mit langen und dicken Haaren empfohlen. Vor der Enthaarung von Intimbereichen mit einem Epilierer müssen Sie alle Details dieser Methode berücksichtigen:

  • Um das Einwachsen von Haaren zu verhindern, ist es notwendig, mindestens einmal pro Woche abzublättern;
  • um den Schmerz zu lindern, muss die Haut zuerst gedämpft werden;
  • optimale Haarlänge 3-4 mm.
  • Vorteile:
    Langfristiges Ergebnis, die Haare werden dünner, bei jedem weiteren Eingriff nehmen die Schmerzempfindungen ab.
  • Nachteile:
    Wundsein, Reizung.

4. Enthaarungscreme.
Eine einfache und sehr humane Methode, unerwünschte Vegetation zu entfernen. Die Creme ist gerade genug, um in den richtigen Bereichen zu verteilen, warten Sie ein paar Minuten und entfernen Sie einen speziellen Spachtel mit Haaren. Vor der Anwendung wird empfohlen, die Creme auf einer kleinen Hautfläche zu testen.

  • Nachteile:
    eigenartiger Geruch, mögliche allergische Reaktion, unwirksam auf dicken Haaren.
  • Vorteile:
    Schmerzlosigkeit, Einfachheit, verletzt nicht die Haut, langfristiges Ergebnis, die Struktur der Haare wird dünner.

Die Enthaarung erfolgt durch Zuckerpaste, auf diese Weise können Sie Haare entfernen, sowohl zu Hause als auch im Salon. Teigwaren, die aus Zucker, Wasser und Zitronensaft gebraut werden. Ein dicker Sirup wird für eine Weile auf die Enthaarungszone aufgetragen, wonach er durch eine scharfe Bewegung gegen das Wachstum der Haare gebrochen wird. Shugaring hat auch seine eigenen Nuancen:

  • Pasta muss richtig gekocht werden, so dass es die gewünschte Konsistenz war;
  • Die Enthaarung erfolgt am besten bei kurz- oder mittellangen Haaren;
  • gekühlte Masse kann in der Mikrowelle erhitzt werden.
  • Vorteile:
    keine Irritation und eingewachsene Haare, Hypoallergenität, Peeling-Effekt, leichte Verträglichkeit, Langzeitergebnis.
  • Nachteile:
    Schmerz, der mit jedem nachfolgenden Verfahren abnimmt.

Verabschieden Sie sich für immer von unerwünschten Haaren!


Moderne salon Methoden nach mehreren Sitzungen können Sie übermäßige Vegetation in der Bikinizone vergessen. Solche Verfahren kosten viel Geld, aber geben einen erstaunlichen Effekt: glatte Haut für eine lange Zeit. Darüber hinaus sind sie nicht von schmerzhaften Empfindungen begleitet, so dass sie für Frauen geeignet sind, die eine niedrige Schmerzgrenze haben:

  • Photoepilation
  • Starke Lichtimpulse beeinflussen den Follikel, dadurch wird er stark erhitzt und stirbt ab. Der Effekt wird in mehreren Verfahren erreicht. Photoepilation hat Kontraindikationen: onkologische Erkrankungen und Hauterkrankungen in der Epilationszone, Herzerkrankungen, Diabetes.
  • Laser-Haarentfernung.
  • Es ist der effektivste Weg, um unerwünschte Haare zu entfernen. Der Laser beeinflusst sanft die Haarfollikel, und der kosmetische Effekt wird sofort erreicht. Um Haare vollständig loszuwerden, müssen Sie mehrere Sitzungen der Laser-Haarentfernung durchlaufen.
  • Elektrolyse
  • Während der Sitzung werden die dünnsten Nadeln den Haarfollikeln zugeführt, wodurch eine elektrische Entladung auf die Wurzeln wirkt. Die Methode ist sehr effektiv, aber nicht für Frauen mit verschiedenen Hautkrankheiten, Infektionen, Herzerkrankungen empfohlen.

Die Laser-Haarentfernung ist am schmerzlosesten, aber während der Elektro-Epilation können Spezialisten Schmerzmittel anwenden.

Wie pflegt man die Haut in der Bikinizone nach der Enthaarung?

Alle Behandlungsmethoden zielen darauf ab, Reizungen nach dem Eingriff zu reduzieren und die Haut nach mechanischer Belastung wieder herzustellen:

  • nach der Sitzung müssen Sie Cremes verwenden, die Hautreizung reduzieren: spezialisiert, Kinder;
  • Bepantin Creme hat eine effektive Wiederherstellung und wundheilende Wirkung;
  • einmal pro Woche ist es notwendig, Peeling zu machen, um tote Zellen zu entfernen - Verhinderung eingewachsener Haare;
  • Wenn die Reizung stark ist und Prellungen auftreten, sollte eine kalte Kompresse angewendet werden.
  • Es ist notwendig, die Haut täglich zu erweichen und zu befeuchten.
  • Müssen dauerhaft Haare zu Hause entfernen? Erfahren Sie mehr über die Eigenschaften dieses Verfahrens zu Hause.
  • Wie hilft Ihnen Zink-Salbe für Akne helfen, aus einem speziellen Artikel, den Sie hier lesen können.
  • Tipps zum Entfernen von Pony und eine elegante Frisur finden Sie hier: //quclub.ru/uhod-za-volosami/picheski/soveti-kak-ubrat-chelku.html

Bikini Art - Stilvolle Enthaarung


Intime Haarschnitte werden besonders beliebt und werden zu einer ganzen Kunst, da sie nicht nur die Erstellung interessanter Zeichnungen, sondern auch verschiedene Möglichkeiten zur Dekoration von Haarschnitten beinhalten. Ein scharlachrotes Herz zum Valentinstag oder ein grüner Weihnachtsbaum für die Neujahrsfeiertage: Jetzt ist Bikini-Art nicht nur in spezialisierten Salons erhältlich, viele versuchen auch alleine eine stylische "Frisur" zu machen. Home-Verfahren erfordert besondere Fähigkeiten und Sorgfalt:

  • duschen und eine pflegende Creme auf den Bereich der zukünftigen Zeichnung auftragen, den Überschuss nach einigen Minuten entfernen;
  • Bestimmen Sie das Muster mit einer Schablone, übertragen Sie es mit einem Bleistift an die gewünschte Stelle;
  • entfernen Sie überschüssige Haare auf die übliche Weise, richten Sie die Umrisse des Musters mit einer Pinzette aus;
  • Lotion oder Creme auftragen, um Irritationen zu reduzieren.

Sie können mit dem Dekorieren erst beginnen, wenn die Reizung vollständig verschwunden ist. Für Bikinikunst können Sie Strasssteine, spezielle Farbe, Glitter verwenden.

Die Wahl der geeigneten Enthaarungsmethode hängt von den individuellen Eigenschaften des weiblichen Körpers und seiner Reaktion auf eine bestimmte Methode ab. Wenn das Verfahren zu viel Reizung verursacht oder das Niveau seiner Wirksamkeit niedrig ist, sollte die gewählte Methode zugunsten einer anderen, geeigneteren aufgegeben werden.

Appell an intime Orte

Zustimmung, Epilation von intimen Orten ist ein integraler Vorgang jedes modernen Mädchens. Sie ist so fest in unser Leben getreten, wirft aber immer noch viele Fragen auf. Welcher Weg ist besser? Tut es weh oder nicht? Wie pflegt man die Haut nach der Epilation? Und vieles mehr. In unserem Artikel helfen wir Ihnen ein wenig zu verstehen und die richtige Wahl zu treffen. Wir empfehlen Ihnen, sich mit der besten Option - Enthaarung zu Hause - vertraut zu machen. Über alle Geheimnisse, wie man Haarentfernung im Intimbereich zu Hause macht, erfahren Sie weiter. Bist du bereit? Dann fangen wir an!

Soll ich eine intime Enthaarung machen?

Natürlich fragen sich viele Mädchen, ob es notwendig ist, intime Enthaarung zu Hause zu machen. Nicht jeder ist bereit, sich für ein solches Verfahren zu entscheiden. Jemand hat Angst vor Schmerzen, während andere - nur zögern, einen Spezialisten zu kontaktieren. Die Wahl ist in jedem Fall deine. Aber die Abwesenheit von Haar in solch einem intimen Ort ist vor allem ästhetisch und hygienisch.

Ein gepflegtes Mädchen wird immer die Blicke der fürsorglichen Männer auf sich ziehen und sogar die angenehmsten und selbstsichersten, wenn die Haut glatt und zart ist. Wie macht man die Enthaarung intime Zone zu Hause? Glaub mir, es ist nicht so schwer. Wählen Sie einfach die geeignete Methode und führen Sie die Enthaarung so korrekt wie möglich durch, um Schmerzen zu vermeiden. Darüber hinaus sind derzeit Medikamente verfügbar, die Irritationen während der Enthaarung von Intimbereichen reduzieren können. Also, keine Sorge, alles wird erfolgreich sein!

Wie man Haarentfernung zu Hause macht? Intime Zone ohne Reizung

Das Verfahren der Enthaarung ist die Entfernung des oberen Teils der Haare. In diesem Fall wächst das Haar viel schneller als wenn die Substanz auf die Wurzelknolle aufgebracht wird. Es gibt Methoden, bei denen das Haar zusammen mit dem Haarfollikel entfernt wird. Das ist es, was viele moderne Mädchen glücklich macht, denn manchmal haben wir einfach keine Zeit für die Haarentfernung. Jedes Mädchen wird den Weg wählen, der für sie am bequemsten und bequemsten ist.

Reisen in den Salon sind teuer, und Sie können dieses Verfahren zu Hause machen, wo es bequem ist und alles zur Hand ist. Stimmst du damit überein? Wenn ja, dann werden wir im Detail die Methoden zur Haarentfernung in der Intimzone zu Hause betrachten und ihre Vor- und Nachteile kennenlernen.

Intime Rasur

Wenn Sie nicht auf einige der Unannehmlichkeiten und Nebenwirkungen achten, ist Enthaarung mit einem Rasiermesser weiterhin die beliebteste und schnellste Methode, um unerwünschte Haare loszuwerden.

Pros

Viele Mädchen wählen diese Option wegen einer Reihe von Vorteilen:

  • Einfachheit und Verfügbarkeit. Razor erfordert keine großen finanziellen Kosten. Sie können die Maschine fast jederzeit benutzen. Außerdem gibt es in unserer Zeit Maschinen mit mehreren Klingen, einem Schwimmkopf und einer Schutzschicht, die den Enthaarungsprozess wesentlich erleichtert.
  • Sparen Sie Zeit. Dieser Vorgang benötigt nicht viel Zeit. Das Haar wird in Minuten entfernt.

Nachteile

Ein Rasiermesser hat jedoch mehrere Nachteile:

  • Das Auftreten von Reizungen. Diese Methode kann zu schweren Hautreizungen führen.
  • Schnitte. Mit einem Rasiermesser stimmen Sie automatisch dem Auftreten von unangenehmen Einschnitten zu. Meistens passiert dies in Eile und aufgrund einer sehr scharfen Rasierklinge treten Rötungen, Irritationen und andere Hautstörungen auf.
  • Dauerhafte Rasur. Wenn Sie diesen Weg wählen, müssen Sie fast jeden Tag die Intimzone rasieren, und die Haare werden jeden Tag härter und dicker.

Es ist wichtig! Denken Sie daran, dass häufiges Rasieren trockene Haut verursachen kann.

  • Einwachsen von Haaren Nach einer solchen Enthaarung ist der Prozess des Einwachsens von Haaren möglich, da nur die Oberfläche der Haare rasiert wird und die Zwiebel unter der Haut bleibt.

Es ist wichtig! Um Beschwerden und After-Shave-Effekte zu reduzieren, können Sie ein spezielles Gel, eine Salbe, eine Creme, eine Lotion oder einen Rasierschaum verwenden. Diese Mittel mildern die Haut während der Rasur, kümmern Sie sich danach.

Regeln

Um verschiedene Verletzungen und Irritationen zu vermeiden, müssen Sie einfache Regeln befolgen:

  • Rasieren Sie die Haut vor der Rasur.
  • Verwenden Sie Gel oder Rasiercreme, in extremen Fällen - Sie können normale Flüssigseife verwenden.
  • Haare diagonal rasieren, keinen Rasierer verwenden, um den gleichen Platz zu verdoppeln.

Es ist wichtig! Rasieren ist das schmerzloseste Mittel, um den Intimbereich zu Hause zu enthaaren, aber denken Sie daran, dass das Ergebnis extrem kurzlebig ist - eine unangenehme Borste wird in ein paar Tagen auftreten.

Enthaarungscreme

Diese Methode gilt als eine der besten für die Haarentfernung zu Hause. Auf dem Markt der Kosmetologie wird dieses Enthaarungsprodukt in Form von Cremes und Aerosolen hergestellt.

Es ist wichtig! Sie basieren auf Thioglykolsäure, die das Haar auflöst. Die Depilation der intimen Bereiche der Creme ist gut für empfindliche und empfindliche Haut geeignet.

Nachteile

Die Hauptnachteile der Enthaarungscreme:

  • Allergie. Bei der Anwendung können Allergien gegen cremige Inhaltsstoffe auftreten. Um die Reaktion der Haut auf dieses Mittel zu überprüfen, ist es notwendig, ein wenig Creme auf die Haut zu geben und ein paar Minuten zu warten. Wenn keine Reizung auftritt, können Sie die Creme verwenden. Andernfalls - Sie müssen ein solches Werkzeug verlassen.

Es ist wichtig! Vergessen Sie nicht die Hautpflege. Behandeln Sie die Haut nach dem Eingriff mit einer pflegenden Creme oder Lotion. Dies wird nicht nur Peeling und Reizung loswerden, aber die Haare werden viel langsamer wachsen, und das ist was wir brauchen.

  • Unangenehmer Geruch von Chemikalien. Wenn Sie unangenehme Gerüche nicht vertragen, sollten Sie diese Enthaarungsmethode aufgeben.
  • Ein kurzes Ergebnis. Bei der Verwendung von Creme zur Enthaarung wachsen die Haare schnell genug nach.

Pros

Sehen wir uns nun die Vorteile dieser Methode an:

  • Benutzerfreundlichkeit. Die Verwendung dieser Creme ist einfach. Sie müssen das Werkzeug nur auf den Intimbereich auftragen, etwas warten und das Extra mit einem Spatel entfernen oder einfach abwaschen.
  • Effizienz. Beim Auftragen der Creme muss nicht zu viel aufgetragen werden.
  • Geschwindigkeit und Komfort. Die Wartezeit nach dem Auftragen der Creme auf die Enthaarung beträgt ca. 10 Minuten. Die Glätte der Haut wird für etwa 1 Woche beibehalten.
  • Mangel an Schnitten und Irritationen. Bei der Verwendung der Creme sind die Risiken einer mechanischen Beschädigung der Haut wie bei der Maschine vollständig beseitigt.

Regeln

Für eine schmerzfreie Enthaarung mit Creme folgen Sie diesen Richtlinien:

  • Vergewissern Sie sich vor dem Kauf, dass das Produkt für die Bikinizone geeignet ist, da sich auf den Körperpartien eine andere Haarstruktur befindet.
  • Befolgen Sie sorgfältig die Anweisungen des Herstellers. Zum Beispiel, wenn Sie die Creme länger als die angegebene Zeit verlassen, am Ende - Sie können eine starke chemische Verbrennung oder Reizung bekommen. Aus dem gleichen Grund vermeiden Sie, die Creme in Ihre Augen und auf andere Schleimhäute zu bekommen.
  • Wie in vielen Fällen der Enthaarung, gelten für das Haarwachstum, und reinigen Sie - in der entgegengesetzten Richtung.

Es ist wichtig! Wenn in der Bikinizone Ausschläge oder Schnitte auftreten, kann die Creme nicht verwendet werden, um die Situation nicht weiter zu verschlimmern.

Wie man eine Haarentfernung zu Hause macht, ist ein intimes Thema, das viele moderne Damen beunruhigt. Zu Hause können Sie eine Intimpflege mit heißem oder kaltem Wachs durchführen. Aber um es zu benutzen, braucht es etwas Geschick. Das Verfahren erfordert Wachs, einen speziellen Spatel für die Anwendung und Gewebebänder (nicht immer). Tragen Sie das vorgewärmte Wachs auf die Haut auf, drücken Sie es mit einem speziellen Streifen und ziehen Sie kräftig mit einem Ruck Haarwachstum. Das ist die ganze Prozedur!

Es ist wichtig! Sie können fertige Streifen kaufen, die bereits Wachs aufgetragen und gebrauchsfertig sind.

Pros

Wir heben die wichtigsten Vorteile dieses Verfahrens hervor:

  • Verfügbarkeit Zum Verkauf gibt es spezielle Geräte, mit denen Sie das Wachs zu Hause auf die gewünschte Temperatur erhitzen können. Legen Sie dazu eine spezielle Kassette ein, schalten Sie das Gerät ein und in wenigen Minuten erhalten Sie das fertige Material für die Enthaarung der Bikinizone. Somit wird der gesamte Prozess viel schneller und einfacher.

Es ist wichtig! Wenn Sie keine spezielle Vorbereitung für die Bildung von flüssigem Wachs haben, können Sie ein Wasserbad oder eine Mikrowelle verwenden.

  • Benutzerfreundlichkeit. Ein schmaler Streifen ermöglicht das Auftragen von Wachs auf kleinen Flächen. Daher sind Wachsstreifen sehr bequem zu verwenden.
  • Langes Ergebnis. Nach der Enthaarung des Intimbereiches mit Wachs werden neue Haare nicht in etwa 3-4 Wochen wachsen. Bei regelmäßiger Anwendung von Wachsstreifen werden Sie feststellen, dass das Haar viel dünner geworden ist.

Nachteile

Aber diese Enthaarung hat einen Nachteil:

  • Thermische Verbrennungen. Wenn Sie das Wachs zum Beispiel übermäßig erhitzen, können Sie schwere Verbrennungen und Hautschäden bekommen.

Es ist wichtig! Vergessen Sie nicht die Pflege der Bikinizone vor und nach dem Eingriff. Verwenden Sie ein Peeling, um das Einwachsen von Haaren zu verhindern, das manchmal so unangenehm ist.

Regeln

Einige Feinheiten der Wachsdepilation:

  • Im Intimbereich können Haare mit einer Länge von mindestens 5 mm entfernt werden.
  • Versuchen Sie, Haare auf einen Schlag scharf zu entfernen.
  • Wenn nach dem Entfernen des Wachses sichtbare Haare auf der Haut vorhanden sind, wird die Wiederholung der Epilation an derselben Stelle nicht empfohlen, da Mikrotraumen und Prellungen auftreten können, was für uns völlig nutzlos ist.

Es ist wichtig! Wenn die Depilation zu Hause gar nicht stattfindet, raten wir Ihnen, nicht sofort aus dem Intimbereich zu kommen. Lernen Sie Wachs auf leichter zugänglichen Stellen kennen, zum Beispiel auf Beinen oder einer Achselhöhle. Nachdem Sie gut trainiert haben, können Sie mit der Enthaarung der Bikinizone fortfahren.

Elektroepilator

Es gibt Mädchen, die eine beliebte Methode der Selbsthaarentfernung für Epilation wählen - den Epilierer. Diese Methode hat mehr Nachteile als Vorteile. Welche Art von? Darüber werden wir weiter lernen.

Pros

Also, lasst uns die Vorteile der Haarentfernung mit Epilierer kennenlernen:

  • Hohe Qualität und Haltbarkeit des Ergebnisses. Die Qualität dieser Rasur wird viel höher sein als bei der Verwendung der Maschine, da die Pinzette die Haare mit der Birne zusammenzieht.
  • Effizienz. Epilierer muss nicht ständig kaufen. Es ist genug, einmal zu kaufen und für eine ziemlich lange Zeit zu verwenden.

Nachteile

Lasst uns nun die unangenehme Seite der Benutzung des Epilierers kennenlernen:

  • Schmerzhafte Empfindungen. Der Epilierer entfernt das Haar fast schmerzfrei, zum Beispiel an den Beinen, aber beim Enthaaren des Intimbereichs macht es die Prozedur unerträglich. Daher ist es möglich, eine sanftere Methode für solch eine empfindliche Zone zu verwenden.

Es ist wichtig! Sie können moderne Arten von elektrischen Epiliergeräten verwenden, die die Haut während der Enthaarung kühlen, oder solche, die im Wasser arbeiten können.

  • Einschränkungen. Diese Methode ist streng genommen nicht geeignet für sehr langes und dickes Haar. Die Haarlänge sollte nicht mehr als 4 mm betragen, ansonsten wird der Epilierer einfach nicht funktionieren.
  • Reizungen. Bei der ersten Anwendung sind starke Reizungen und Hautausschläge möglich. Aber mit der anschließenden Anwendung werden Sie sich daran gewöhnen und es wird weniger Beschwerden geben.
  • Eingewachsene Haare. Bei der Verwendung des Epiliergeräts ist durchaus ein unangenehmer Aspekt wie das Einwachsen von Haaren möglich. Dieses Problem ist ziemlich schwer zu lösen, daher ist es besser, sie im Voraus zu warnen.

Es ist wichtig! Um Beschwerden während der Enthaarung mit einem Epilierer zu reduzieren, können Sie verschiedene Arten von Schmerzmitteln verwenden, zum Beispiel ein antiseptisches Spray, das den Schmerz ein wenig dämpft, aber das ist nur für eine Weile.

Jetzt wissen Sie, wie Sie die Haarentfernung im Intimbereich zu Hause mit Hilfe eines elektrischen Epiliergeräts durchführen können.

Shugaring

Shugaring ist ein neues Verfahren, gewinnt aber jeden Tag an Popularität. Es hat einige Ähnlichkeiten mit Wachs Enthaarung - die Mischung wird auf die Haut aufgetragen, wonach es entfernt wird. Aber es gibt Unterschiede zwischen zwei ähnlichen Verfahren. Wir werden darüber noch etwas erzählen.

Pros

Shugaring hat also mehrere Vorteile:

  • Schmerzloses Verfahren. Dies ist der wichtigste Vorteil dieser Methode, da die zusätzlichen Haare durch das Haarwachstum entfernt werden und nicht dagegen.
  • Schädigt nicht die Haut. Zuckerpaste beschädigt die obere Hautschicht nicht, und die Eigenschaften von Zucker ermöglichen es, das Auftreten von Hautausschlägen und Irritationen zu vermeiden.
  • Verfügbarkeit von Zutaten und Zeitersparnis. Nach ein wenig Training kann eine Shugaring-Paste zu Hause selbst hergestellt werden. Daher müssen Sie nicht viel Zeit in den Schönheitssalon und Geld investieren, um ein spezielles Werkzeug zu kaufen.
  • Wächst nicht zu Haaren. Nach der Enthaarung mit Hilfe von Shugaring, wachsen die Haare praktisch nicht, da die Hautoberfläche beim Enthaaren abblättert.

Nachteile

Es gibt einen Nachteil Shugaring:

  • Nicht jeder wird in der Lage sein, eine solche Zuckermasse zuzubereiten - das erfordert Erfahrung und Geduld.
  • Der Prozess der Enthaarung braucht Zeit.
  • Diese Methode hat eine Reihe von Kontraindikationen und Bedingungen, unter denen die Anwendung der Methode einfach unmöglich ist: das Vorhandensein von Hautverbrennungen, Reizungen und anderen Hautschäden und Diabetes.
  • Shugaring kann in dem Fall durchgeführt werden, wenn die Länge der Haare nicht weniger als 4-6 cm beträgt.Einige Mädchen können es sich einfach nicht leisten, Haar einer solchen Länge zu wachsen.

Wie koche ich Pasta?

Bevor Sie die Enthaarung im Intimbereich zu Hause durchführen, müssen Sie eine Paste zum Shugaring vorbereiten. Sie können die Pasta selbst mit einfachen und erschwinglichen Zutaten kochen. Glauben Sie mir, es wird viel billiger sein, als in einem Salon um Hilfe zu bitten.

Nimm dazu folgende Zutaten:

  • 1 kg Zucker.
  • 7 Esslöffel Zitronensaft.
  • 8 Esslöffel Wasser.

Es ist wichtig! Für die erste Probe ist es besser, die Zutaten im Verhältnis zu einer viel kleineren Menge zu nehmen.

Und hier ist der Prozess des Kochens und Auftragens der Paste:

  • Alle Zutaten in einem Metalltopf mischen und in Brand setzen.
  • Die Mischung wird bei niedriger Hitze unter ständigem Rühren gekocht, bis der Zucker vollständig aufgelöst ist und die Paste zu schäumen beginnt.
  • Wir warten, bis die Masse eine hellbraune Farbe annimmt, von der Hitze entfernen.
  • Gießen Sie Paste in einen Plastikbehälter, um vollständig abzukühlen.
  • Wenn die Masse in die Hand genommen werden kann, können Sie sicher zur Enthaarung des Intimbereichs gehen.

Es ist wichtig! Um mögliche Reizungen zu vermeiden, streuen Sie Babypuder vor dem Eingriff auf die Haut. Wir empfehlen die Verwendung von Talk nicht - es verstopft die Poren und eingewachsene Haare können erscheinen.

  • Wir nehmen ein wenig Fertigmischung und mnem in Händen, bis es hellgelb wird.
  • Nachher - verteilen wir es auf das Wachstum der Haare und scharf ziehen wir gegen das Wachstum an.

Es ist wichtig! Fertignudeln können sicher im Kühlschrank aufbewahrt und vor dem Gebrauch im Wasserbad oder in der Mikrowelle erhitzt werden. Dadurch sparen Sie erheblich Zeit und Essen für die Zubereitung.

Empfehlungen zur Enthaarung des Intimbereichs

Nach fast allen Depilationen kommt es zu Hautirritationen. Mach dir keine Sorgen, das ist eine völlig normale Reaktion auf dieses Verfahren, da die oberen Schichten der Epidermis entfernt werden. Deshalb braucht die Haut nach der Enthaarung die richtige Pflege.

Um Irritationen vor und nach der Enthaarung zu entfernen, ist es notwendig:

  • Die Creme zum Enthaaren abwaschen muss kaltes Wasser sein.
  • Vor der Enthaarung die Haut reinigen und vorsprühen.

Es ist wichtig! Um eingewachsene Haare und Irritationen nach der Enthaarung zu vermeiden, machen Sie etwa einen Tag vor dem Eingriff und danach einmal pro Woche ein Peeling.

  • Tragen Sie keine Enthaarungsmittel auf gereizter oder geschädigter Haut auf.
  • Haare nur auf gedämpfter Haut zu entfernen - dies macht den Eingriff weniger schmerzhaft und sicher.
  • Wenn Sie sich immer noch verletzen, während Sie einen Rasierer oder Epilator benutzen, salben Sie den Ort mit Aftershave.
  • Die übliche Kindercreme hilft Irritationen zu beseitigen.
  • Nach dem Eingriff tragen Sie mindestens ein paar Tage keine enge Kleidung und Unterwäsche.
  • Nach dem Rasieren oder Wachsen - wischen Sie die Haut mit einem wirksamen antibakteriellen Mittel ab.

Es ist wichtig! Wenn Sie alle Empfehlungen befolgen, können Sie die Glätte der Haut an der empfindlichsten Stelle dauerhaft beibehalten.

Videoaufnahmen

Wie Sie bereits verstanden haben, gibt es viele Möglichkeiten, die Vegetation in der Intimzone loszuwerden. Jeder von ihnen hat sowohl Nachteile als auch Vorteile. Intime Enthaarung zu Hause ist möglich und für fast jeden zugänglich. Sie können nur eine Methode wählen, und Sie können verschiedene Methoden ausprobieren, um bei der angenehmsten Enthaarung zu bleiben. Sie müssen zugeben, dass das Fehlen von Haaren in einem intimen Ort der Schlüssel zu einer guten Stimmung und Selbstvertrauen ist. Lass es niemanden wissen, aber du wirst dich am besten fühlen. Sparen Sie nie Geld für Schönheit und Gesundheit, bleiben Sie immer hell, stilvoll und charmant! Du verdienst es!

Überblick und Vergleich von Methoden zur Epilation von Intimzonen zu Hause

Es gibt viele Gründe, auch an den intimsten Orten immer perfekt auszusehen. Sie können sicher sein, dass eine Einladung zu einer Party im Pool oder auf einer exotischen Tour Sie nicht überraschen wird, und Ihr eigenes Spiegelbild wird für das Auge angenehm sein und das Selbstwertgefühl steigern.

Der Komplex von angenehmen Empfindungen wird die sanfte glatte Haut und die Freude an Reinheit ergänzen. Es gibt auch viele Möglichkeiten, diese Gefühle zu deinen ständigen Begleitern zu machen.

Wir werden nicht auf professionelle Technologien eingehen, sondern die Möglichkeiten zu Hause betrachten. Wählen Sie, welche Methode näher an Ihrem Körper ist.

Enthaarung der Intimzone Wachs und Streifen

Das Wachsen ist seit undenklichen Zeiten bekannt. Seine Grundprinzipien sind seither unverändert geblieben: Geschmolzenes Temperwachs wird auf unerwünschte Härchen aufgetragen und nach der Aushärtung mit entfernt.

Der Hauptgrund für die Popularität dieser Methode ist die Praktikabilität. Indem Sie Ihre Fähigkeiten jedes Mal verbessern, können Sie nicht mehr als ein paar Minuten pro Monat für dieses Verfahren ausgeben.

Seit einigen Wochen können Sie einen aktiven Lebensstil führen, zum Strand und zum Pool gehen oder sich sonnen, wobei Sie sich voll und ganz darauf verlassen können, dass die Bikinizone in perfektem Zustand ist. Wachs entfernt nicht nur Haare, sondern verlangsamt auch deren Wachstum. Unangenehme Empfindungen werden immer weniger empfunden, wie bei späteren Augenbrauenkorrekturen.

Ausgezeichnete Rollen, Streifen und spezielle Servietten sowie Patronen. Dank dieser Werkzeuge ist die Enthaarung zu Hause für Anfänger noch komfortabler und erschwinglicher geworden. Mit Hilfe von Geräten ist es nicht schwer, Wachs an bisher unzugänglichen Stellen aufzutragen, schmerzfrei zu entfernen und ein besseres Ergebnis zu erzielen.

Wenn Sie möchten, können Sie eine professionelle Wachsheizung bekommen, obwohl, wie die Erfahrung zeigt, Haushaltsgeräte, die in jedem Haus zu finden sind, bei dieser Aufgabe gut funktionieren.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, Wachs vorzubereiten. Sie können das gesamte Volumen schmelzen, indem Sie es in kleinen Stücken aufheizen oder zu einem klebrigen Zustand verkneten, jedes so lange verwenden, wie es seine Eigenschaften beibehält, und dann den nächsten Streifen auf die gleiche Weise vorbereiten.

Die zweite Option ist optimaler: Es ist schwierig, selbst einen Profi im Voraus zu prognostizieren, welches Volumen benötigt wird. Die Wahl der Methode hängt von der Form der Freisetzung und Verpackung von Wachs ab. Das Produkt in Granulat ist für die langfristige Lagerung gedacht, ein großes Paket reicht für mehrere Jahre. Bring es zur "Kampfbereitschaft" kann es in einem herkömmlichen Kochtopf auf dem Herd sein. Professionelles Wachs ist auch zum Erhitzen in der Mikrowelle geeignet.

Es ist kein Geheimnis, dass die Bikinizone sehr empfindlich ist. Aus diesem Grund sind die Streifen auf Polymerbasis ideal, um ausgehärtetes Harz zu entfernen: Sie sind langlebig und bieten eine hochwertige Enthaarung.

Gleichzeitig ist die Verwendung von Streifen nicht immer ratsam. Wie die Praxis zeigt, ist heißes Wachs leichter mit den Fingern am Haar zu entfernen.

Wenn die Erfahrung der Selbstenthaarung überhaupt nicht ist, ist es besser, nicht von der Bikinizone auszugehen. Machen Sie sich mit Wachs auf mehr gleiche und zugängliche Körperteile, zum Beispiel, Haare an den Beinen zu entfernen. Dieses Verfahren ist auf den ersten Blick viel weniger schmerzhaft, außerdem hat der Haaransatz eine weniger steife Struktur.

Stellen Sie vor dem Enthaaren sicher, dass keine Kratzer oder andere Schäden auf der Hautoberfläche vorhanden sind. Stellen Sie sicher, dass Sie nicht allergisch auf die ausgewählte Wachsqualität reagieren. Die Länge des Haares ist auch wichtig: zu kurzes Wachs kann nicht einfangen, und zu langes Wachs ist äußerst unbequem in der Arbeit; Die beste Option ist etwa 1 cm. Wenn die Haare etwas kürzer als die angegebene Länge sind, verwenden Sie Babypuder: es verbessert die Haftung.

Tragen Sie das Wachs sollte im Laufe des Haarwachstums sein, und entfernen Sie - gegen.

Es ist sinnvoller, die Überreste einzeln mit einer Pinzette zu entfernen. Halten Sie Ihre Haut straff und halten Sie bei Bedarf die freie Hand mit den Fingern. Das Drücken an bestimmten Punkten reduziert übrigens die Empfindlichkeit. Diese Fähigkeiten sind sehr nützlich für die Enthaarung des Intimbereichs, deren Haut empfindlicher und verletzlicher ist, und das Haar ist dicker und dicker.

Es besteht die Gefahr, dass die Schamlippen brennen. Bedenken Sie, dass die Hände weniger empfindlich gegenüber hohen Temperaturen sind. Wenn es möglich ist, sich nicht auf taktile Empfindungen zu verlassen, stellen Sie sicher, dass die Temperatur 60 ° nicht überschreitet. Kompliziert das Gehäuse und die anatomischen Merkmale des Intimbereichs: Unzugänglichkeit und unebene Oberfläche.

Wachsen ist manchmal in extremen Posen notwendig, was an sich nicht sehr bequem ist und auch die Gefahr des Kontakts mit der Schleimhaut schafft. Wenn dies versehentlich geschieht, entfernen Sie das Wachs sofort mit heißem (aber nicht zu viel!) Wasser oder Avocadoöl.

Natürliche feuchte Umgebung hilft, unerwünschte Substanz loszuwerden. Berühren Sie während des Eingriffs nicht Gesicht und Augen.

Wenn Sie Haare entfernen, bewegen Sie sich von den Kanten nach innen. Vor allem den sichtbaren Teil des Schambeins freilegen und sich allmählich zu den Schamlippen bewegen. Hier ist es notwendig, eine Änderung zu den individuellen Eigenschaften zu machen, einige Frauen berichten heimlich, dass es für sie bequemer ist, Wachs in Richtung des Pubis aufzutragen und in die entgegengesetzte Richtung zu schießen. Das letzte Stadium ist der Bereich des Anus.

Anfänger macht es sinnvoll kleine Flächen zu wachsen und nach und nach zu entfernen. Der Schmerz kann ein unüberwindbares Hindernis auf dem Weg zur Schönheit sein, du riskierst, mit einem Bündel gefrorenen Wachses, das an den Haaren klebt, zu bleiben. Wenn ein Vorfall aufgetreten ist, waschen Sie das Wachs mit warmem Wasser ab oder lösen Sie es mit natürlichem Öl, einem anderen als Mineralöl.

Es ist besser, die Grenzen Ihrer Schmerzgrenze allmählich zu untersuchen, beginnend mit der Zeit, wenn die Bewegungen genauer und verifiziert werden und das Unbehagen auf der Strecke bleibt, können Sie die Fläche vergrößern. Wenn Sie das Wachs mit einer scharfen Bewegung und in die richtige Richtung entfernt haben, bleibt die Haut glatt und ungebleicht, dann ist alles richtig gemacht.

Vernachlässigen Sie nicht die Mittel vor und nach der Enthaarung, die in Fachgeschäften gekauft wurden. Achten Sie bei der Auswahl eines Wachses auf seine Zusammensetzung. Das Vorhandensein von Ölen reduziert Unbehagen, Kamillenextrakt dient als Antiseptikum, und Mineralien verbessern die Kupplung, was wiederum das Risiko von Mikrotraumen reduziert. Diabetes kontraindiziert zuckerhaltige Komponenten in der Zusammensetzung des Wachses.

Es ist sinnvoll, die Wachsdepilation vorab durchzuführen, damit die Rötungen und Spuren von leichten Verletzungen verschwinden können, zum Beispiel einige Tage vor dem verabreichten Termin. Die günstige Periode wird ebenfalls als 5-7 Tage des weiblichen Zyklus betrachtet: Zu diesem Zeitpunkt nimmt die Schmerzschwelle ab.

In ihrer reichen Geschichte hat sich Wachsende Enthaarung mit farbenfrohen "Horrorgeschichten" umgeben, die meist mit Entzündungen oder Irritationen der Haut und der darin eingebetteten Haare verbunden sind. Moderne Kosmetika - die Beseitigung von Irritationen und das Entfernen von Haarresten - werden sicherlich dazu beitragen, die Unannehmlichkeiten zu vermeiden, die diese Technologie einst verursacht hat.

Wie schleudern?

Die Technologie des Shugarings ist in vielerlei Hinsicht der Wachsdepilation ähnlich, nur wird anstelle von Wachs eine zuckerhaltige Mischung verwendet.

Die Wurzeln dieser Technik reichen bis in die Antike zurück. Dennoch ist dieses Volksheilmittel nach wie vor sehr populär, besonders in den Ländern des Ostens. Laut den Bewertungen bekommt der Körper des Mädchens nach dem Eingriff einen süßlichen Geschmack.

Aufgrund seiner Konsistenz unterscheidet sich die Mischung der Melkschälung nur wenig von der des Wachses, deshalb ist es bei ihrer Anwendung zulässig, die gleichen Hilfsmittel zu verwenden, die am Wachsverfahren beteiligt sind: Streifen, spezielle Servietten, um Haarreste zu beseitigen.

Shugaring ist sehr ansprechend für diejenigen, die natürliche Kosmetik- und Hygieneprodukte bevorzugen. Manchmal ist es nicht nur eine Frage des Geschmacks, sondern eine Frage des Wohlbefindens. Synthetische Analoga können Substanzen enthalten, die in Einzelfällen allergische Reaktionen oder Reizungen hervorrufen.

Es ist völlig zaknomerno, dass das meiste Vertrauen durch ein Werkzeug für die Enthaarung verursacht wird, die von ihm vorbereitet ist. Das Herstellungsverfahren ist ziemlich einfach und wirtschaftlich.

Sie können eine Mischung für shugaring zu Hause vorbereiten, hier sind die Komponenten, die als Grundlage dienen:

  • 10 Esslöffel Zucker;
  • Saft aus einer halben Zitrone;
  • Esslöffel Wasser.

Eine weitere Bedingung muss erfüllt sein: Eine sorgfältig platzierte Substanz sollte streng goldbraun erhitzt werden, weder dunkler noch heller. Nur der angegebene Farbton wird den gewünschten Effekt erzielen.


Auf Wunsch können Sie weitere Zutaten hinzufügen, hier sind die bekanntesten:

  • Honig;
  • Kamille;
  • Tinktur aus der Schale einer unreifen Walnuss.

Kamille ist weithin bekannt als natürliches Antiseptikum. Walnuss im Prozess der Reifung ist ein echtes Lagerhaus von Jod - diese Menge ist genug, um den Haarfollikel zu verbrennen. Honig spielt in diesem Fall die Rolle eines Katalysators, der die Wirkung der anderen Komponenten verstärkt. Da die Mischung eine vollkommen sanfte Zusammensetzung hat, ist es am Ende des Verfahrens nicht notwendig, Beruhigungsmittel zu verabreichen. Es genügt, die Haut mit warmem Wasser ohne Seife zu waschen.

Unter den Mängeln der Enthaarung ist vor allem die Zerbrechlichkeit zu nennen: Das Verfahren muss etwa dreimal im Monat wiederholt werden. Es gibt auch Kontraindikationen wie Diabetes: Es besteht die Gefahr, dass die Partikel des zuckerhaltigen Gemisches in das Blut eindringen, was bei dieser Erkrankung nicht akzeptabel ist. Man sollte die individuelle Intoleranz der Substanz nicht aus den Augen verlieren, zum Beispiel eine Allergie gegen Honig.

Normalerweise kann die Mischung leicht mit Wasser abgewaschen werden. Falls nötig, können Sie eine Damenbinde verwenden: drücken Sie sie für ein paar Sekunden auf den Bereich, der zusätzliche Reinigung benötigt.

Wischen Sie die Haut mit natürlichem Gemüse, aber nicht mit Mineralöl ab.

Wenn Sie Shugaring bereits beherrschen, nehmen Sie nicht zu lange Pausen zwischen den Behandlungen. Jeder von ihnen wird immer weniger unangenehme Empfindungen bringen, die Haare in der Bikinizone werden viel leichter entfernt, ihr Wachstum verlangsamt sich. Wenn Sie aufhören zu shugaring oder Wachs Enthaarung der Intimzone, allmählich wird alles wieder normal, Sie müssen wieder von vorne beginnen.

Verwenden Sie Enthaarungscreme

Die Depilation von intimen Bereichen mit einer Creme ist die beste Lösung für empfindliche bis schmerzhafte Haut, aber es ist gut verträglich durch den Kontakt mit Chemikalien.

Enthaarungscreme ist auf dem Markt der Kosmetik in Form von Salben und Aerosolen weit verbreitet. Sie basieren auf Thioglykolsäure, deren Aufgabe es ist, das Haar aufzulösen.

Moderne Cremes werden mit einer dünnen Schicht für ein paar Minuten aufgetragen. Im Prozess der Anwendung sollten die Grundregeln folgen.

Befolgen Sie die Anweisungen des Herstellers genau, erwarten Sie nicht, die Wirkung zu verstärken, die Creme auf der Haut länger als die angegebene Zeit belassen: längerer Kontakt kann chemische Verbrennungen oder Reizungen verursachen. Aus dem gleichen Grund den Kontakt mit Schleimhäuten vermeiden.

Das Hauptprinzip der Enthaarung bleibt unverändert: Wir setzen Haarwuchs auf, wir entfernen "gegen die Haare", in der Regel wird dies in der Anleitung erwähnt.

Am Ende des Verfahrens wird das Mittel zusammen mit den Haarresten mit einem speziellen im Kit enthaltenen Spatel entfernt.

Die nächste Enthaarung wird in einigen Tagen oder Wochen benötigt - abhängig von der Art der kosmetischen Produkte. Am effektivsten sind die Mittel, die nicht nur den sichtbaren Teil des Haares zerstören, sondern auch die Haut durchdringen und den Haarfollikel beeinflussen. Dadurch werden die Haare aufgehellt, dünner gemacht, ihr Wachstum verlangsamt sich.

Intime Rasur

Trotz vieler Unannehmlichkeiten und Nebenwirkungen ist das mechanische Rasieren weiterhin der bekannteste und schnellste Weg, um unerwünschte Haare loszuwerden.

Es stimmt, es kann nur mit Vorbehalten empfohlen werden. Diejenigen, die diesen Weg wählen, müssen jeden Tag die Bikinizone rasieren, und mit jeder Rasur werden die Haare härter und dicker.

In einigen Fällen verursacht diese Methode Reizungen, da die Haut der Intimzone sehr empfindlich ist. Vielleicht sind die einzigen Vorteile der mechanischen Rasur Effizienz und Kosteneffizienz.

Haarentfernung im Intimbereich des Epilators

In der Schönheitsindustrie wurde der Epilierer erst relativ spät eingesetzt. Das Prinzip der Operation des Epiliergeräts für die Bikinizone ist die Haarentfernung zusammen mit der Birne.

Das ursprüngliche Ziel der Entwickler war es, das Wachstum der Haare vollständig zu stoppen, da der Follikelapparat gnadenlos zerstört wurde. Leider stellte sich heraus, dass seine Regenerationsfähigkeit höher war als angenommen und niemand schaffte es, seine Haare in der Intimzone für immer loszuwerden.

Der kurzfristige Effekt ist jedoch offensichtlich: Der Epilierer wirkt schnell und sicher, fast ohne unerwünschte Nebenwirkungen hervorzurufen. Im Durchschnitt, einmal alle zwei Wochen, dient der Epilierer treu seinen Mätressen.

Elektrische Epilierer für Intimbereiche sind mit einem Geschwindigkeitswähler und zusätzlichen Aufsätzen ausgestattet. Es gibt hier keinen universellen Ratschlag: Was ist das Richtige für Sie? Nur die persönliche Erfahrung wird es zeigen.

Vor dem Epilieren die Bikinizone mit einer Reinigungs- und Entfettungslotion behandeln. Da die mechanische Haarentfernung ein eher traumatischer Prozess ist, verwenden Sie am Ende ein Beruhigungsmittel und verzichten Sie für eine Weile auf den Kontakt mit der Kleidung.

Es gibt eine modernere Lösung: tragbare Foto- und Laser-Epilatoren für die Intimzone. Sie unterscheiden sich von professionellen Geräten mit geringerer Leistung und bieten gleichzeitig mehr Schutzfunktionen.

Unter den negativen Faktoren bemerken Benutzer das Auftreten von Doppelhaaren. Manchmal kommt es bei unvorsichtiger Handhabung zu mechanischen Schäden an der Haut. Einige Modelle haben nicht genug Flexibilität, um Haare aus schwer zugänglichen Bereichen zu entfernen.

Welcher Weg ist besser?

Die optimale Enthaarungsmethode sollte individuell gewählt werden. Man sollte verschiedene Faktoren berücksichtigen: das Niveau der Schmerzschwelle, die Empfindlichkeit der Haut, die Anfälligkeit für natürliche und synthetische Substanzen.

Die größte Anzahl von Unterstützern erhielt Wachsdepilation, gefolgt von der guten alten Shugaring. Dabei darf nicht vergessen werden, dass selbst solche sicheren und erprobten Methoden Kontraindikationen haben. Wir können den menschlichen Faktor nicht ausschließen: die wirtschaftliche Situation, persönliche Vorlieben.

Viele Mädchen und Frauen sind nicht daran interessiert, zu Hause zu experimentieren und die Dienste von Fachleuten in spezialisierten Salons zu nutzen, wo ihnen modernere Technologien angeboten werden: Foto- und Laser-Haarentfernung.

Hautpflege nach der Enthaarung

Selbst eine oberflächliche Wirkung auf die Haut, wie die Enthaarung, ist inhärent ein Mikrotrauma. Aus diesem Grund erfordert die Haut der ersten Tage eine empfindlichere Behandlung. Vermeiden Sie aggressive Hygieneprodukte.

Bei mechanischer Beschädigung mit Rasierer oder Epilierer Aftershavelotion auftragen.

Wenn eine Creme oder ein Enthaarungsspray Reizungen verursacht, neutralisieren Sie den unerwünschten Effekt mit einer Babycreme.

Achten Sie auf den Zustand der Haut: Wenn es trocken ist, steigt die Wahrscheinlichkeit, dass das Haar einwächst. Nicht bereuen Feuchtigkeitscremes, wenn möglich, ohne Parfums und Antitranspirantien im Intimbereich.

Achten Sie auf bequeme Höschen, vermeiden Sie enge Kleidung. Denken Sie daran, dass die unangenehmen Folgen des Verfahrens während des Tages zunichte gemacht werden sollten.

Es ist sehr wünschenswert, die Ursachen, trockene Haut - die wichtigste zu finden und zu neutralisieren.

Dank dieser einfachen Lösungen müssen Sie keine Beschwerden haben. Die Haut erhält zusätzlichen Schutz gegen schädliche Bakterien und mögliche Auswirkungen wie Entzündung oder Pigmentierung.

Mangel an Haaren auf dem intimen Teil des Körpers und die Haut in perfektem Zustand sind der Schlüssel zu einer guten Laune und Zuversicht, nicht nur während eines Strandurlaubs. Die Wirkung ist vergleichbar mit schöner Wäsche: Auch wenn sie vor den Augen anderer verborgen ist, fühlt sich ihr Besitzer auf einer Höhe.

Ein weiterer Schritt

Wie wird man abgestorbene Nissen loswerden, damit es nicht wieder zu Läusen kommt? Wie sehen diese Parasiten auf dem Foto aus?