Heilcreme oder Salbe für Intimbereiche

Es gibt Situationen, in denen es notwendig ist, eine Heilcreme für Intimbereiche aufzutragen. Die Haut an diesen Stellen ist sehr zart und verletzlich. Es kann nach einer Krankheit, Rissen und Abschürfungen aus der Wäsche verletzt bleiben. Wenn Sie Schritt und Schritt durch unvorsichtige Bewegung rasieren, ist es leicht, Ihre Haut zu verletzen.

Feuchtigkeitscremes

In Apotheken und Kosmetikgeschäften finden Sie spezielle Feuchtigkeitscremes für intime Orte, die nach der Epilation verwendet werden, um so empfindliche Bereiche zu rasieren. Es gibt genug ähnliche Produkte im Angebot. Stellen Sie daher sicher, dass Sie etwas abholen können. Sie sollten sofort nach der Rasur verwendet werden, um weitere Irritationen zu vermeiden.

Wundheilungssalbe

Für die Heilung von Wunden, Rissen gibt es Cremes und Salben basierend auf verschiedenen Komponenten. Präsentiert eine recht große Auswahl. Sie können das richtige Produkt für Qualität und Preis wählen.

Für die Behandlung von kleinen Schnitten und Kratzern in einem so empfindlichen Bereich verwenden Sie die folgenden Mittel.

Solcoseryl Gel (Salbe) eignet sich zur Behandlung von verschiedenen Wunden, Verbrennungen, Schnitte. Es hilft bei Verletzungen der Haut in der Leistengegend und im Perineum.

Das Medikament bedeckt die Wunde mit einem dünnen Film, der den verletzten Bereich vor Viren, Bakterien und Pilzen schützt. Fördert die Heilung ohne die Bildung von Narben und Narben.

Geeignet für den Gebrauch während der Schwangerschaft, was sehr wichtig ist, da während dieser Zeit oft Probleme im Intimbereich der werdenden Mütter auftreten.

Der Wirkstoff von Solcoseryl ist ein Extrakt aus dem Blut von Kälbern, erhalten durch Hämodialyse. Diese Komponente stimuliert die Produktion von eigenem Kollagen, beschleunigt den Heilungsprozess, kühlt den Behandlungsbereich etwas ab.

Salbe wird 2 mal am Tag mit gewaschenen Händen auf einer sauberen Oberfläche aufgetragen. Mit einem sterilen Mullverband bedecken.

Actovegin-Salbe - ein Analogon der vorherigen Droge.

Levomikol Salbe ist ein sehr wirksames Mittel. Enthält ein Antibiotikum, das den Prozess des Anziehens beschleunigt.

Es hilft Infektionen zu bekämpfen, hilft bei eitrigen Wunden von hoher Komplexität, heilt tiefe Schnitte und Verbrennungen ersten Grades. Es gibt ein gleichmäßiges und schnelles Anziehen der Wundränder. Das Präparat wird 1-3 Male pro Tag auf der sauberen, trockenen Oberfläche aufgetragen.

Protak-Creme - eine schützende Droge für den Intimbereich. Bewerben mit leichten Verletzungen, Schrammen, kleine Entzündungen, Risse. Bildet einen Schutzfilm auf der Wundoberfläche, befeuchtet die Epidermis tief, wirkt antibakteriell, schützt vor Infektionen. Trägt zur schnellen Vernarbung von Wunden bei.

Tragen Sie eine kleine Menge Creme auf die trockene, saubere Haut auf und reiben Sie sie in sanften, sanften Bewegungen ein, bis sie vollständig absorbiert sind.

Pantestin Gel hat eine antimikrobielle Wirkung, wirkt heilend und regenerierend. Die Zusammensetzung enthält die Substanz Dexpanthenol, die die Regenerationsprozesse stimuliert, beschleunigt die Heilung von Verletzungen.

Auch in der Zusammensetzung ist eine starke antiseptische Miramistin, die auf eine Reihe von Bakterien wirkt, auf einige Arten von Pilzen. Die Komponenten des Medikaments ergänzen sich und haben eine allgemeine Wirkung.

Die Substanzen des Gels dringen in die tieferen Schichten der Haut ein, dank derer eine schnelle und effektive Heilung stattfindet.

Das Gel wird 1-2 mal täglich bis zur vollständigen Heilung aufgetragen.

Bepanten und der Retter zur Rettung

D-Panthenol Salbe - diese Droge wird mit Verletzungen der Integrität der Haut aus einer Vielzahl von Gründen behandelt.

Das Werkzeug normalisiert den Zellstoffwechsel, erhöht die Festigkeit der Kollagenfasern und erhöht so die Regenerationsfähigkeit der Haut. Bei Verletzungen der Haut und der tiefen Gewebe benötigt der Körper eine zusätzliche Menge Pantothensäure, die diese Droge enthält. Die Substanz durchdringt alle Hautschichten. Es hat eine leichte entzündungshemmende Wirkung. Kann durch Bepanten ersetzt werden.

Lifeguard Balm - ist eine komplexe Droge. Milchlipide wirken weichend, regenerierend und nährend auf der Haut. Auf der Haut bildet sich ein Schutzfilm, durch den weniger Feuchtigkeit verdunstet. Lipide können die Epidermis befeuchten, die Vernarbung von Wunden beschleunigen.

Sanddornöl, Teil des Balsams, hat eine antioxidative Wirkung, regeneriert die Hautzellen.

Bienenwachs ist eine antiseptische, erweichende und schützende Substanz.

Turpentine lindern Entzündungen, betäuben, verengen Blutgefäße, stimulieren.

Echinacea-Extrakt ist ein gutes Antioxidans und Immunstimulans.

Lavendelöl beruhigt die Haut, lindert Reizungen. Es ist ein starkes Antiseptikum.

Balsam Retter hat eine komplexe Wirkung auf Wunden, Risse. Es hat viele Auswirkungen. Der klinische Effekt ist sehr schnell, der therapeutische Effekt tritt innerhalb weniger Stunden nach der Anwendung ein. In der Summe ergänzen sich alle Komponenten des Medikaments, die sich gegenseitig ergänzen:

  • regenerierend;
  • beruhigend;
  • antibakteriell;
  • Heilung;
  • schützend;
  • befeuchtend;
  • Schmerzmittel.

Wie alle Salben wird der Balsam auf eine saubere, trockene Oberfläche aufgetragen. Eine kleine Menge. Dann mit einem Verband oder Gaze bedeckt und oben mit einem Pflaster für bessere Wirkung aufgeklebt. Die nächste Dosis kann verwendet werden, wenn der Verband gewechselt oder der Balsam absorbiert wird.

Ligenhen und Argosulfan können ebenfalls verwendet werden.

Ligenthen-Gel ist ein Multikomponenten-Medikament. Aufgrund des Antibiotikainhalts als lokaler antibakterieller Wirkstoff auftragen. Das Gel hat eine verlängerte lokalanästhetische Wirkung (in der Zusammensetzung gibt es Lidocain). Gut lindert den Schmerz, bekämpft schnell Mikroorganismen.

Argosulfan hat auch eine komplexe Wirkung auf verschiedene Arten von Verletzungen. Verwendet als entzündungshemmendes, schmerzstillendes Wundheilungsmittel. Es schützt eine Wunde vor dem Eindringen einer bakteriellen Infektion, bekämpft bereits abgefallene Mikroorganismen und entwickelt Entzündungen. Neben Sulfanilamid haben Silberionen auch bakterizide Eigenschaften.

Die Zubereitung wird sowohl unter dem Verband als auch auf der offenen Fläche, die mit einem Antiseptikum vorbehandelt ist, aufgetragen. Es sollte trocken sein. Bewerben von 1 bis 3 mal pro Tag.

Kosmopolitisch

Eine heikle Frage: 7 beste Intimhygieneprodukte

Das Thema Intimhygiene-Gele ist sehr heikel, aber das ist kein Grund, sie zu ignorieren. Wir haben 7 der besten Gels gesammelt, die für die tägliche Pflege geeignet sind, und sagen Ihnen auch, warum sie überhaupt benötigt werden und warum es besser ist, in dieser Situation keine gewöhnliche Seife zu verwenden.

Viele Mädchen glauben fälschlicherweise, dass gewöhnliches Duschgel oder Babyseife für die Intimpflege geeignet sind. Gynäkologen warnen davor, dass eine solche Unaufmerksamkeit an den empfindlichsten Orten zu Problemen mit der Mikroflora werden kann - einfach, Soor. Tatsache ist, dass es in diesem Teil unseres Körpers besonders wichtig ist, das Säure-Basen-Gleichgewicht aufrechtzuerhalten. Wenn Sie gewöhnliche Seife verwenden, wird diese Balance auf eine alkalischere ausgewechselt (während die Umgebung in dieser Zone sauer sein muss), und die empfindliche Mikroflora wird Bakterien ausgesetzt.

Außerdem enthalten die Mittel für die Intimzone in ihrer Zusammensetzung überhaupt keine Seife. Sie haben einen pH-Wert von 4-5, was dem natürlichen pH-Wert der Frau entspricht. Zum Vergleich: Der pH-Wert von Baby-Seife kann bis zu 7 erreichen, und das übliche - bis zu 9. Mit anderen Worten, das Risiko, das Gleichgewicht von Bakterien an den empfindlichsten Stellen zu stören, ist sehr hoch, wenn Sie keine spezielle Kosmetik verwenden.

Am Ende tragen Sie keine Handcreme auf Ihr Gesicht und waschen Sie Ihre Haare nicht mit Duschgel? Intime Orte verdienen nicht weniger Aufmerksamkeit als die Haut des Gesichts oder der Haare.

Gel für die Intimpflege Intimate Natural von Nivea

Mildes Reinigungsgel Nivea erfreut nicht nur den demokratischen Preis, sondern auch seine Zusammensetzung, die keine alkalischen Seifen und Farbstoffe findet. Zwar ist das Mittel noch parfümiert, aber kaum bemerkbar und delikat - das Gel wirkt desodorierend, sollte aber keine Allergien auslösen (nur für den Fall, dass vor Gebrauch ein Allergotest gemacht wird). Das Produkt enthält Kamillenextrakt und Milchsäure, die Entzündungen neutralisieren und die Haut beruhigen.

Preis: 190 Rubel.

Gel für die Intimpflege Lactacyd Femina

Sie werden dieses Produkt nicht im regulären Geschäft finden - Lactacyd Gel wird nur in der Apotheke verkauft. In seiner Zusammensetzung hat das Gel Milchsäure und Molke (Lactoserum), um eine normale Mikroflora aufrechtzuerhalten. Mittel werden sehr sparsam ausgegeben - mehrere Tropfen reichen für eine Anwendung. Außerdem gefiel uns die Textur des Gels - seidig und zart.

Preis: 210 Rubel.

Sesderma Intimhygiene Gel Gel

Dieses Mittel enthält Klettenextrakt, Panthenol beruhigt die Haut und sogar Hyaluronsäure! Dennoch müssen die empfindlichsten Stellen besondere Sorgfalt und Aufmerksamkeit aufwenden, damit die Haut so lange wie möglich elastisch bleibt. Darüber hinaus entfernt das Gel kleinere entzündliche Prozesse der Schleimhaut, entfernt das Risiko von Soor deutlich.

Preis: 2400 Rubel.

Gel für die Intimhygiene Carefree Sensitive

Eine der besten Möglichkeiten für die tägliche Intimpflege ist ein kostengünstiges, ökonomisches Gel und vor allem für sehr empfindliche Haut geeignet. Das Gel wird zu einem leichten Schaum geschlagen, hat einen dezenten Duft und eine desodorierende Wirkung. Zwar fehlt der Verpackung stark ein Spender - in diesem Sinne ist das Produkt den Mitbewerbern unterlegen.

Preis: 170 Rubel.

Gel für die weibliche Hygiene SebaMed

Eine weitere Apotheke auf unserer Liste ist SebaMed Gel mit einem niedrigen pH-Wert von 3,8. Hersteller behaupten, dass das Gel für die Intimhygiene für junge Mädchen geeignet ist, die in den meisten Fällen ein leicht saures Gleichgewicht haben - genau hier liegt der pH-Wert etwas niedriger. Duft aus diesem Gel ist, aber auch leicht und kaum wahrnehmbar. Und als Teil der natürlichen Inhaltsstoffe - Panthenol, Virgin Walnuss-Extrakt und Betain, die Entzündungen lindern und die Mikroflora der empfindlichen Zone wiederherstellen.

Preis: 350 Rubel.

Gel für die weibliche Hygiene "Epigen Intim"

Wie die meisten Intimhygiene-Gele hat Epigen Milchsäure in seiner Zusammensetzung - Sie haben bereits vermutet, dass es hilft, das richtige Gleichgewicht zu halten. Aber im Gegensatz zu ähnlichen Wirkstoffen gibt es in diesem Gel auch Glycyrrhizinsäure, die Bakterien besser bekämpft als andere. Deshalb empfehlen wir, das Produkt nicht jeden Tag zu verwenden, es ist eher für einige Problempunkte geeignet - zum Beispiel nach dem Geschlechtsverkehr, während der Menstruation oder wenn Sie die Droge parallel behandeln. In diesem Sinne wird das Gel der beste Helfer sein!

Preis: 510 Rubel.

Emulsion für die Intimpflege Cleanic Intim

Milchemulsion mit Calendulaextrakt riecht sehr gut, schäumt gut und wird wirtschaftlich verzehrt. Calendula schützt vor schädlichen Bakterien und schafft eine Barriere für ihre Penetration. Bitte beachten Sie, dass das Produkt im Gegensatz zu gewöhnlicher Seife mit viel Wasser abgewaschen werden sollte.

Preis: 158 Rubel.

Meinung Gynäkologe

Gewöhnliche Seife ist kategorisch nicht für die Intimzone geeignet, da sie die Umgebung zugunsten von Alkali verändert. Tatsache ist, dass auf der Haut des Körpers und in intimen Orten der pH-Wert unterschiedlich ist, was bedeutet, dass sie unterschiedliche Pflege benötigen. Alkalische Seife ist beispielsweise zum Händewaschen geeignet, aber die Umgebung in der Scheide ist sauer, was bedeutet, dass einfache Seife ihre Mikroflora zerstören kann, wodurch die lokale Immunität schwächer wird. Ich empfehle allen meinen Patienten, besondere Mittel zu verwenden - das ist eine Grundregel der Körperpflege.

Creme für die Intimpflege

Junge Mädchen benutzen selten solche Werkzeuge. Aber mit dem Alter verändert sich unser Körper und nach etwa 40 Jahren ist es schwierig, auf die Intimpflegecreme zu verzichten. Es ist nicht einfach, ein solches Mittel zu wählen, sie werden oft mit Reinigungsgelen oder Schäumen verwechselt. Die Creme für die Intimhygiene wird jedoch nicht gewaschen, sie wurde entwickelt, um Trockenheit und Unbehagen in den abgelegensten Ecken des Körpers zu beseitigen und wurde entwickelt, um unser Leben angenehmer und einfacher zu machen.

Eigenschaften der Creme für die Intimpflege

Weit entfernt von allen Frauen wissen genau, was eine Intimhygiene-Creme ist, für was dieses kosmetische Produkt bestimmt ist und wie es sich von anderen unterscheidet. Mittel zur Intimpflege haben meist eine natürlichere Zusammensetzung, enthalten weniger Duftstoffe. Die Formel der Creme ist so entwickelt, dass sie sich für die empfindliche Schleimhaut eignet, keine Irritationen verursacht und sie effektiv befeuchtet.

Fast alle intimen Cremes enthalten Milchsäure und antibakterielle Komponenten. Es hilft, ein normales Säure-Basen-Gleichgewicht auf der Schleimhaut der Geschlechtsorgane aufrechtzuerhalten, die Entwicklung von nützlichen Mikroflora zu stimulieren und pathogen zu hemmen.

Es gibt Cremes, die entwickelt wurden, um verschiedene Probleme zu lösen. Einige lindern Reizungen, die durch unangenehme Kleidung oder die Verwendung von täglichen Pads verursacht werden können, andere lindern Juckreiz, und andere sind perfekt mit Feuchtigkeit versorgt. Die meisten Cremes können als Schmiermittel verwendet werden. In diesem Fall müssen sie zusammen mit dem Mann ausgewählt werden, damit das Heilmittel auch ihm entspricht.

Viele intime Cremes, die nicht schlecht sind, schützen vor pathogenen Bakterien. Daher wird empfohlen, sie vor dem Schwimmen in Pools oder offenen Reservoirs zu benutzen.

Creme für die Intimhygiene mit den Wechseljahren

Menopause ist eine schwierige Zeit für jede Frau. Hormonelle Veränderungen gehen oft mit Verschlechterung der Gesundheit sowie Trockenheit und Unbehagen in der Vagina einher. Viele Frauen akzeptieren diesen Zustand und erleiden Unannehmlichkeiten. Sie sollten dies nicht tun - Creme für die Intimpflege während der Menopause wird dazu beitragen, dieses Problem sanft und ohne negative Folgen zu beseitigen.

Der Hauptgrund für Trockenheit in der Scheide mit Menopause ist eine hormonelle Störung. Allmählich nimmt die Menge an Östrogen, die die Schleimbildung steuert, ab und die Frau beginnt sich unwohl zu fühlen. Dies ist ein absolut natürlicher, aber unangenehmer Prozess, so dass viele Ärzte die Verwendung von intimen Cremes empfehlen. Übermäßige vaginale Trockenheit kann die Person und die Entwicklung von Infektionen verletzen.

Mit Beginn der Menopause ist es für jede Frau ratsam, spezielle Reinigungsmittel für die Intimhygiene zu verwenden, und auch die entsprechende Creme regelmäßig anzuwenden. Wählen Sie ein geeignetes Werkzeug besser mit Hilfe eines Gynäkologen. Es gibt spezielle Cremes mit Hormonen, die nicht nur die Schleimhaut befeuchten, sondern auch die natürlichen Prozesse der Schleimproduktion stimulieren.

Sie können auch eine neutrale Creme für die Intimhygiene wählen. Es wird das Problem nicht vollständig lösen, wird aber helfen, unangenehme Symptome loszuwerden. Sie können dieses Produkt ohne Rezept in einer Apotheke oder einem Kosmetikladen kaufen.

Intime Hygienecreme für den Juckreiz

Viele Cremes sind entworfen, um mit Juckreiz in der Vagina zu helfen. Aber bevor Sie versuchen, dieses unangenehme Symptom loszuwerden, müssen Sie seine Ursache feststellen. Meistens passiert das:

  • Unbequeme Kleidung aus synthetischen Stoffen. Es kann die Haut reiben, Juckreiz oder Brennen verursachen. Außerdem sind viele moderne Stoffe schlecht atmungsaktiv und erzeugen einen "Treibhauseffekt". Unter solchen Bedingungen vermehren sich Bakterien schnell und provozieren Juckreiz.
  • Fehler in der Intimhygiene. Zu selten oder, im Gegenteil, häufiges Abwaschen kann das Auftreten dieses Symptoms hervorrufen.
  • Allergie. Es kann durch Seife, Gleitmittel oder Kontrazeptiva wie Cremes, Suppositorien, Pillen oder Kondomschmiermittel verursacht werden.
  • Vaginale Dysbakteriose oder andere Mikroflora-Störungen, die durch Schwächung der lokalen Immunität aufgrund von Krankheit, unsachgemäßer Selbstpflege, Stress oder Schwangerschaft verursacht werden.
  • Geschlechtskrankheiten wie Candidiasis, Trichomoniasis, Cardrenellose.
  • Eine Nebenwirkung bei Blutkrankheiten, Diabetes mellitus, Nierenversagen, Hepatitis und vielen anderen Krankheiten.
  • Austrocknung der Schleimhaut während der Menopause.

Deshalb, wenn Sie besorgt über Juckreiz im Damm sind, müssen Sie in jedem Fall den Frauenarzt aufsuchen, um seine Ursachen zu bestimmen.

Viele Cremes für die Intimpflege beseitigen Juckreiz sehr gut. Mit ihnen verzögern Frauen den Besuch beim Arzt und "starten" die Krankheit. Daher ist es möglich, die Creme als Mittel gegen Juckreiz nur nach dem Besuch des Arztes parallel mit der Lösung des Problems zu verwenden - die Wahl der richtigen Wäsche, die Behandlung einer Krankheit, die Beschwerden verursacht, etc.

Richtig ausgewählte Creme hilft, den Juckreiz zu beseitigen, der durch unsachgemäßes Abwaschen verursacht wird. Es hilft auch, wenn Juckreiz nach dem sexuellen Kontakt auftritt.

Wie man eine intime Creme aufträgt

Anwendung Creme für die Intimpflege kann nur gründlich Haut und Schleimhäute gereinigt werden. Einfaches Wischen mit heute üblichen Feuchttüchern wird nicht helfen, es ist notwendig, mit Wasser mit einem speziellen Gel zu waschen. Aber Sie sollten nicht klassische Seife, auch Baby-Seife verwenden, es trocknet die Haut und bricht das Säure-Basen-Gleichgewicht.

Zu häufige Verwendung von Seife ist eine der Hauptursachen für vaginale Dysbiose, Juckreiz und andere unangenehme Symptome.

Es ist am besten, die Creme sofort nach dem Duschen aufzutragen, aber Sie müssen zuerst die Körperregion mit einem Handtuch oder Papiertuch trocknen. Auf der Hand, müssen Sie eine kleine Menge von Sahne, etwa die Größe einer Erbse, und verteilen Sie es gleichmäßig über die Oberfläche der Genitalien, einschließlich der Schleimhaut. Putting die Creme in die Scheide ist es nicht wert, es wird genug sein, um den Schleim um den Eingang zu schmieren.

Um die Wirkung der Creme zu verstärken, ist es notwendig, ihre Verwendung mit dem Tragen von bequemer Unterwäsche aus natürlichen Stoffen zu kombinieren.

Beliebteste Marken

Es gibt viele verschiedene Cremes für die Intimpflege. Sie können mit Hilfe eines Gynäkologen oder unter Ausprobieren mehrerer Marken das für Sie geeignetste auswählen. Heute sind die beliebtesten Cremes:

  • Vagizil (ungefähr 400 Rubel.). Dieses Produkt ist für normale und trockene Haut geeignet. Die Creme befeuchtet die Haut und die Schleimhäute und beseitigt Beschwerden. Dieses Tool ist keine Medizin, also können Sie es ohne Rezept kaufen. Cream Vagizil bildet einen Schutzfilm auf der Haut und beugt Reizungen vor, auch wenn Sie keine sehr bequeme Kleidung tragen. Es enthält keine Farbstoffe und Duftstoffe, aber es enthält eine breite Palette von Vitaminen, die die Haut wiederherstellen und stärken.
  • Sex (ca. 100 Rubel). Diese Creme ist für die tägliche Pflege der Genitalien bestimmt. Es ist ein ausgezeichnetes Schmiermittel und verhindert auch die Entwicklung von pathogenen Mikroflora. Die Creme enthält natürliche ätherische Öle aus Ylang-Ylang, Sandelholz, Rosmarin, Patchouli. Das Vorhandensein dieser Substanzen wirkt sich positiv auf die Gefühle des Partners beim Geschlechtsverkehr aus. Die Creme enthält auch Bienenwachs und Aloe Vera Extrakt. Die tägliche Anwendung dieser Creme beseitigt unangenehmen Geruch, Trockenheit und Reizungen gibt Frische für den ganzen Tag.
  • Feminel (ca. 100 Rubel.). Diese beruhigende Creme für die Intimpflege mit Milchproteinen, natürlicher Milchsäure und Sheabutter. Es hat eine hypoallergene Formel, daher ist es für alle Frauen geeignet. Cream Feminel spendet der Haut und den Schleimhäuten gute Feuchtigkeit, lindert Reizungen und beugt dem Erscheinungsbild vor und stellt die Schutzfunktionen des Körpers wieder her. Es wird empfohlen, dieses Mittel nach der Reinigung auf trockener Haut in jedem geeigneten Intervall anzuwenden.
  • Beruhigende Creme von Dr.Sante. (ca. 100 Rub.) Ein natürliches Heilmittel, das natürliche Pflanzenöle und Extrakte enthält. Durch das Vorhandensein von Aloe Vera, Rosmarin und Oliven, Sojabohnen und Sanddornöl heilt es perfekt kleine Wunden, hemmt das Wachstum der pathologischen Mikroflora und stimuliert die Regeneration der Haut. Die Creme hilft, die Elastizität der Haut und der Schleimhäute zu erhalten.
  • Feuchtigkeitsgel "Vagilak". (ca. 400 Rub.) Empfohlen für den täglichen Gebrauch bei vaginaler Trockenheit, hilft, den Tonus und die Elastizität der Schleimhäute zu verbessern, was das Verletzungsrisiko reduziert. Das Gel ist auf Wasserbasis hergestellt, enthält kein Fett und wird leicht absorbiert, abgewaschen und bildet keinen Film auf der Haut.

Praktisch jede Creme, die den Qualitätsstandards entspricht, hilft bei der Beseitigung von Juckreiz, Trockenheit und anderen Problemen, vorausgesetzt, dass alle Empfehlungen von Gynäkologen befolgt werden. Aber das ist keineswegs eine Heilung und keine Creme kann eine infektiöse oder irgendeine andere Krankheit heilen.

Top-Cremes und Intimpflege-Gele - 2018

Das Problem der Hygiene von Intimbereichen ist sehr heikel. Leider verstehen nicht viele Mädchen und Frauen, dass das grundlegendste Wissen in diesem Bereich und die sorgfältige Pflege helfen, verschiedene Krankheiten zu vermeiden, die für die Gesundheit von Frauen charakteristisch sind. Wenn eine Frau nicht die Möglichkeit hat, mit einem Arzt oder einer Freundin über dieses Thema zu sprechen, können Sie zunächst selbst etwas unternehmen.

So sind im Jahr 2018 verschiedene Intimhygienemaßnahmen auf dem russischen Markt weit verbreitet. Wenn frühere Frauen ihre traditionellen Pflegeprodukte für diesen Zweck verwenden mussten - Seife und Duschgele, die die normale Mikroflora störten und sich unwohl fühlten, hat sich die Situation geändert. Seit geraumer Zeit gibt es moderne Entwicklungen - Gele, Cremes, Feuchttücher und Cremes für die empfindliche Pflege empfindlicher Körperpartien. Sie reinigen sanft und sanft die Haut, vermeiden Irritationen, verursachen keine Trockenheit und sorgen im Gegenteil für Feuchtigkeit und Wohlbefinden. Daher ist die Antwort auf die Frage, ob ein intimes Gel benötigt wird, eindeutig affirmativ.

Was ist ein separates Produkt für die Intimpflege?

Die Mikroflora des Intimbereichs sind hauptsächlich Laktobazillen. Sie produzieren Milchsäure, die das Säure-Basen-Gleichgewicht auf einem optimalen Niveau hält. Aus diesem Grund sterben schädliche Mikroorganismen schnell ab und haben keine Chance, sich in einer solchen Umgebung zu vermehren. Änderungen des pH-Wertes können das Mikroflora-Gleichgewicht stören und zu negativen Folgen durch die Vermehrung von schädlichen Bakterien führen.

Infektionen und entzündliche Erkrankungen verursachen Bauchschmerzen, Reizungen, Brennen, Juckreiz, Schwellungen und unangenehme Ausfluss. Sie werden durch Stress, ungesunde Ernährung, Kleidung aus synthetischen Stoffen, Medikamente, Hormonstörungen verursacht. Um die Ursachen zu identifizieren, sollten Sie Hilfe von einem Spezialisten suchen und nicht selbst behandeln.

Außerhalb von akuten Entzündungsprozessen, vor allem wenn Sie gefährdet sind, wird jedoch empfohlen, mindestens ein selbst ausgewähltes Produkt für die Intimhygiene zu verwenden, das eine spezielle Zusammensetzung hat, die den pH-Wert nicht verletzt. Durch die Verhinderung der Vermehrung von Krankheitserregern beseitigt das intime Gel auch den unangenehmen Geruch, den sie im Verlauf ihrer lebenswichtigen Aktivität erzeugen. Aber die therapeutische Wirkung solcher Mittel fehlt.

Vorteile von Produkten für die Intimhygiene

Ihr pH-Wert liegt zwischen 3,8 und 4,6, was nahe dem Standard-pH-Wert des menschlichen Körpers liegt.

Die Zusammensetzung von intimen Gelen, Cremes, Schäumen und ähnlichen Produkten enthält antiseptische Bestandteile - Extrakte aus Heilpflanzen, die Entzündungen und Pilze erfolgreich bekämpfen, wirken antibakteriell und beruhigend.

In einigen Fonds hinzufügen Laktobazillen, die zur Verbesserung der Schleimhäute der Vagina beitragen. Es kann auch D-Panthenol vorhanden sein, das eine heilende Wirkung auf das Gewebe hat.

Dieses Spektrum nützlicher Qualitäten besitzt natürlich kein gewöhnliches, oft chloriertes Wasser, dessen Qualität in großen Ballungsgebieten zu wünschen übrig läßt.

Wie zu verwenden

Intime Gele und Cremes werden nur auf äußeren Hautarealen empfohlen, da es wiederum besser ist, nicht in die bakterielle Umgebung des Körpers einzudringen.

Sie sollten diese Fonds vermeiden, die Parfüm enthalten. Es kann Allergien und Reizungen aufgrund von Überempfindlichkeit oder individueller Unverträglichkeit verursachen. Es wird ein Plus sein, wenn das ausgewählte Produkt vom Hersteller als hypoallergen gekennzeichnet wird. Je weniger Duftstoffe, Farbstoffe und ähnliche Elemente - desto umweltfreundlicher ist das Produkt.

Schäume mit Hilfe von warmem Wasser, und angewendet mit leichten Bewegungen auf Intimbereichen, dann abgewaschen. Saubere Haut sollte mit einem trockenen und vorzugsweise Baumwollhandtuch benetzt werden.

Es wird empfohlen 2-3 Mal am Tag mit speziellen Mitteln zu duschen. Wenn Sie es öfter machen, ist es besser, sich auf einfaches Wasser zu beschränken.

Es gibt auch ein Kindergel oder eine Creme, die empfohlen wird, etwa einmal pro Woche angewendet zu werden, da bei häufigerer Anwendung die Schleimhäute austrocknen.

Kontraindikationen für die Intimpflege

Produkte für Intimbereiche sind neutral genug, aber manchmal sollten sie immer noch nicht verwendet werden:

  1. Die postoperative Periode. Seife in der Zusammensetzung reizt die beschädigten Bereiche. Sie sollten bis zur Heilung antiseptisch behandelt werden. Dies gilt auch für die Zeit nach der Geburt, insbesondere wenn Lücken und Stiche vorhanden waren.
  2. Allergische Reaktionen und Intoleranz. Es gibt Tausende von verschiedenen allergischen Reaktionen auf bestimmte Komponenten.

Deshalb, wenn Sie vermuten, dass Sie Allergien haben, sollten Sie die Zusammensetzung sorgfältig lesen. Meistens wird die Reaktion von Laktobazillen (Laktose erzeugenden) und Pflanzenextrakten verursacht.

Durchschnittspreis für Intimhygieneprodukte

Wie viel kostet das Produkt für die Intimpflege? Es ist erwähnenswert, dass die Kosten je nach Hersteller, Volumen, Komponenten in der Zusammensetzung stark variieren können.

Die besten Hersteller sind Lactacyd Femina, Sesderma, SebaMed, Epigen, TianDe. Es gibt mehr Budget - Nivea, Cafry, Vagisan, DeoIntim. Sie können recht preiswerte diejenigen finden - zu einem Preis von 30-40 Rubel pro 100 ml, aber Zweifel entstehen über sie. Wie viel das Produkt kostet, hängt von seiner Qualität und den an der Zusammensetzung beteiligten Zutaten ab.

Es ist eindeutig unmöglich zu sagen, welches Unternehmen besser ist, ein Produkt zu kaufen, da alles sehr individuell ist und die Eigenschaften der Waren sehr unterschiedlich sind. Die Tatsache, dass sie jemanden loben, kann dazu führen, dass andere Menschen schmerzhaft und unangenehm sind. Daher ist die Methode des "Versuch und Irrtums" vielleicht die einzige Möglichkeit, Ihr ideales Mittel für die Intimhygiene zu finden.

Die Beliebtheit von Produkten garantiert nicht, dass die vorgestellten Mittel zu Ihnen passen, aber sie werden basierend auf dem Feedback von echten Käufern ausgewählt, die diese Waren verwendet haben.

Welches Unternehmen ist besser, die Mittel zu wählen

Diese Frage kann auch keine definitive Antwort geben. Das Tool sollte basierend auf Daten über die Zusammensetzung, den Gesundheitszustand, die individuellen Präferenzen und eine Reihe anderer Faktoren ausgewählt werden - die Auswahlkriterien sind für jede Person unterschiedlich.

In der Regel haben alle Intimhygienemaßnahmen eine eher eingeschränkte Funktionalität - und sie wirken entweder reinigend oder feuchtigkeitsspendend. Sie können bauen, welche dieser Eigenschaften in Ihrer Situation vorzuziehen ist.

Feuchtigkeitsspendende Gele und Cremes empfehlen Frauen in dieser Zeit ihres Lebens, wie Wechseljahre. Junge Frauen können sie auch verwenden, zum Beispiel während der Schwangerschaft, bei Candidose, Kolpitis oder bei der Einnahme von Verhütungsmitteln, die in der Regel mit einem starken Austrocknen der Schleimhaut einhergehen.

Reinigungsgele enthalten Wirkstoffe sowie andere Wasch- und Reinigungsmittel und zusätzlich einen reichhaltigen antibakteriellen Komplex. Es wird empfohlen, sie in der Periode der Menstruation mit starker körperlicher Aktivität zu verwenden.

Bewertung der besten Cremes und Gele für die Intimpflege

Wenn Sie nicht die Gelegenheit haben, Ihre Freundin oder den anwesenden Gynäkologen um Rat zu bitten, aber Sie sich wundern, "wie man ein Intimhygienegel wählt?", Können Sie eine Wahl treffen, die auf der Qualitätswerkzeugbewertung entsprechend Yandex.Market Service basiert. Dies wird dazu beitragen, die Anzahl der Optionen bei der Beantwortung der Frage zu reduzieren, was besser ist, Mittel zu kaufen.

Die beliebtesten Modelle werden im Folgenden vorgestellt. Sie gehören zu verschiedenen Preiskategorien, die sie für jede Frau zugänglich machen.

Gel bezieht sich auf Reinigung. In Bezug auf die Zusammensetzung - es gibt nichts zu meckern, ist es nicht ganz natürlich. Der pH-Wert des Produkts ist jedoch optimal, es enthält Milchsäure.

Preis - 950 Rubel.

  • Geeignet auch für Kinder ab 1 Jahr;
  • Moms reagieren positiv auf die Ergebnisse der Bewerbung;
  • Wirkt effektiv mit schädlichen Mikroorganismen;
  • Dicke Konsistenz;
  • Wirtschaftlich ausgegeben;
  • Empfehlen Sie Gynäkologen.
  • Hohe Kosten;
  • Umstrittene Zusammensetzung des Gels;
  • Es gibt Kontraindikationen, wie von einem Arzt verschrieben.

Die Creme des belarussischen Herstellers enthält Aphrodisiaka, Aloe-Extrakt und ätherische Öle - Patchouli, Rosmarin, Ylang-Ylang sowie feuchtigkeitsspendende und beruhigende Inhaltsstoffe.

Preis - 50 Rubel.

  • Erschwinglicher Preis;
  • Viele positive Kundenrezensionen;
  • Gibt ein Gefühl von Frische;
  • Es hat ein angenehmes Aroma;
  • Bequem zu reisen wegen der Lautstärke;
  • Wirtschaftlich ausgegeben.
  • Die Anwesenheit von Alkohol unter den Zutaten;
  • Nicht für jedermann, registrierte Fälle von Juckreiz, Brennen und Allergien.

Nadelförmiges Reinigungsprodukt, das den Schleim in seinem natürlichen Zustand hält. Die Zusammensetzung enthält Antiseptikum - Teebaumöl. Die optimale pH-Balance wird durch die Anwesenheit von Milchsäure in der Gelcreme sichergestellt.

Die Kosten betragen 250 Rubel.

  • Gute Zusammensetzung;
  • Angenehmer leichter Duft;
  • Beseitigt unangenehmen Geruch;
  • Wirtschaftlich ausgegeben;
  • Leistungsstarke antiseptische und bakterizide Wirkung.
  • Natrium Laureth enthält Sulfat - schädliche Sulfate;
  • Es gab Fälle von Intoleranz bedeutet, von Juckreiz zu Ödemen.

Bedeutet Marke "Organic Kitchen", die Gläser für alle Gelegenheiten produziert. Sie genießen Aufmerksamkeit aufgrund ihrer Verfügbarkeit und in der Regel ihrer natürlichen Zusammensetzung. Dieses Gel bezieht sich auf Feuchthaltemittel, die Zusammensetzung enthält Milchsäure, Pflegestoffe und milde Tenside. Das optimale pH-Gleichgewicht des Gels ist etwa 4.

Preis - 80 Rubel.

  • Es ist bequem, wegen des kleinen Volumens mitzunehmen;
  • Schäumt gut;
  • Wirtschaftlich ausgegeben;
  • Reduziert Reizungen und spendet Feuchtigkeit und beruhigt die Haut.
  • Keine schützende Membran gegen Öffnen;
  • Es gibt einen Duft, einen scharfen männlichen Geruch;
  • Nicht alle vom Hersteller angegebenen Inhaltsstoffe sind in der Zusammensetzung enthalten.

Das Produkt des russischen Herstellers Savonry, der dafür bekannt ist, wirklich natürliche Produkte herzustellen. Es hat einen doppelten Zweck - reinigend und feuchtigkeitsspendend. Die Hauptbestandteile des Produkts sind Milchsäure, Öle - Pfirsich, Aloe, Weizenkeime, Sesam, Pflanzenextrakte - Sequenzen, Kamille und Vitamin B5.

Kosten - 220 Rubel.

  • Es gibt Schutz gegen das Öffnen;
  • Praktischer Pumpenspender;
  • Wirtschaftlicher Aufwand - das angegebene Volumen reicht für 3 Monate;
  • Optimale cremige Konsistenz;
  • Angenehmer, fast schwer fassbarer Geruch;
  • Ohne SLS und Parabene in der Zusammensetzung;
  • Mildes Tensid in Waschmittelbasis;
  • Gut geschäumt und abgewaschen;
  • Geeignet für den täglichen Gebrauch und verursacht keine Trockenheit.
  • Nicht alle pflanzlichen Komponenten, die vom Hersteller deklariert wurden.

Diese Seife wurde entwickelt, um die Schleimhäute der Intimzonen zu reinigen. Empfohlen für empfindliche Haut - beruhigt und lindert Reizungen dank der Wirkung von Salbeiextrakt in der Zusammensetzung. Eine solche Zutat wie Allantoin befeuchtet die empfindliche Haut des Intimbereichs.

Die Kosten betragen 110 Rubel.

  • Große Menge an Mitteln;
  • Verfügbarkeit;
  • Überzieht die Haut nicht;
  • Kann täglich angewendet werden.
  • Der Geruch ist ein wenig chemisch;
  • Aufgrund des ungünstigen Spenders nicht wirtschaftlich verbraucht;
  • In der Zusammensetzung ist keine Milchsäure enthalten.

Dieses Gerät des russischen Herstellers Compliment soll den normalen pH-Wert von Intimzonen wiederherstellen. Lindert Reizungen, Trockenheit, Juckreiz, Brennen und andere unangenehme Symptome im Zusammenhang mit pH-Störungen. Beseitigt perfekt die Aufgabe der Befeuchtung der Vaginalschleimhäute. Vorhandene Milchsäure und Pflanzenextrakte von Calendula, Kamille, Aloe Vera in der Zusammensetzung.

Preis - 150 Rubel.

  • Verfügbarkeit;
  • Wirtschaftlich durch den Spender verbraucht;
  • Es gibt keine schädlichen Komponenten in der Zusammensetzung - SLS und Parabene;
  • Zarte, angenehm cremige Konsistenz;
  • Blumenduft.
  • Kann bei täglichem Gebrauch die Haut austrocknen;
  • Überschüssige synthetische Duft- und Geschmacksstoffe.

Gel aus dem deutschen Hersteller, die in Apotheken gefunden werden können und in den Läden finden Fix-Preis. Sein pH-Wert beträgt 3,8, da das Gel speziell für Mädchen mit einem subaziden Gleichgewicht entwickelt wurde. Die Zusammensetzung enthält natürliche Inhaltsstoffe - D-Panthenol, Pflanzenextrakte, Alpha-Bisabolol. Sie reduzieren effektiv Entzündungen und helfen, das Gleichgewicht der Intimzone zu normalisieren.

Die Kosten betragen 50-350 Rubel.

  • In der Zusammensetzung gibt es keine Seife und Alkali;
  • Keine Farbstoffe;
  • Optimale Konsistenz;
  • Es schäumt gut und wird wirtschaftlich verbraucht;
  • Leichter, unaufdringlicher Duft;
  • Verursacht keine Trockenheit und Reizung;
  • Kann zu einem erschwinglichen Preis gefunden werden.
  • In der Zusammensetzung gibt es gebräuchliche Tenside;
  • Der Preis in Apotheken und Supermärkten ist sehr hoch.

Das Produkt des bekannten Kosmetikherstellers "Nivea" ist für sanfte Intimbereiche gedacht. Dank Aloe Vera befeuchtet es perfekt die Haut. Milchsäure in der Zusammensetzung behält das Niveau des Säure-Basen-Gleichgewichts bei und gibt ein Gefühl der Reinheit für den ganzen Tag. D-Panthenol fördert die Heilung geschädigter Bereiche.

Kosten - 210 Rubel.

  • Der Hersteller verwendet keine Alkalien und Farbstoffe;
  • Von Gynäkologen zugelassen und von Dermatologen getestet;
  • Verursacht bei häufigem Gebrauch keine Trockenheit;
    Sehr sanftes Mittel;
  • Ausgezeichneter Schaum und gewaschen von der Haut.
  • Die Zusammensetzung enthält Bestandteile, die giftige Verunreinigungen enthalten können, deren Entfernung vom Hersteller nicht deklariert wird.
  • Nicht genug konzentriert, also nicht wirtschaftlich verbraucht;
  • Der Deckel der Flasche ist unpraktisch geschlossen.

Entworfen für schwangere Frauen, vor kurzem geborene Frauen und sogar Babys. Schaum enthält viele pflanzliche Zutaten - grüner Tee, Schnur und Schafgarbe. Die Komponenten, die während dieser heiklen Phase des Lebens einer Frau benötigt werden, sind vorhanden: Hyaluronsäure, Silberionen, Präbiotika, die eine antibakterielle Wirkung haben und das Säure-Basen-Gleichgewicht der Vagina normalisieren. Das Produkt beruhigt die Schleimhäute, spendet Feuchtigkeit und beseitigt die Beschwerden, die während der Schwangerschaft auftreten.

Die Kosten betragen 250 Rubel.

  • Erschwinglicher Preis;
  • Viele positive Bewertungen;
  • Anhaltendes Gefühl von Frische;
  • Es gibt keine schädlichen Inhaltsstoffe, Seifen und Farbstoffe;
  • Schön zu bedienen;
  • Gute Flasche und sparsamer Verbrauch;
  • Angenehmer unaufdringlicher Duft;
  • Kann sowohl während der Schwangerschaft als auch nach der Geburt verwendet werden;
  • Geeignet für Kinder ab den ersten Lebenstagen, verursacht keine Reizungen;
  • Überwindet die Reinigung.
  • Nicht gefunden.

Sanftes Gel des japanischen Kosmetikherstellers "Shokubutsu" wird in Thailand hergestellt. Eine Besonderheit des Produkts ist seine hypoallergene. Passt sehr empfindliche Haut. 99% der Komponenten in seiner Zusammensetzung werden aus in Japan angebauten Kräutern gewonnen. Das Werkzeug entfernt unangenehme Gerüche perfekt und gibt den ganzen Tag ein Gefühl von Reinheit und Frische. Aloe Vera Extrakt bekämpft Reizungen und nährt es mit Mikronährstoffen.

Die Kosten betragen 300 Rubel.

  • Geeignet für den täglichen Gebrauch;
  • Hochwertige und natürliche Zutaten in der Zusammensetzung;
  • Leichtes, ausdrucksloses Aroma;
  • Es gibt einen Schutzfilm gegen das Öffnen;
  • Praktisch für Ausflüge;
  • Sehr wirtschaftlich.
  • Die Zusammensetzung enthält SLS - Natriumlaurylsulfat, das ein billiges Tensid ist, das in der Industrie zum Schäumen verwendet wird.

Das Heilmittel vom belgischen Hersteller mit einem pH-Wert von 5,2 ist für Frauen mit besonders empfindlicher Haut bestimmt. Der Extrakt aus Baumwolle in der Zusammensetzung macht Sorgfalt vorsichtig und vorsichtig. Milchsäure nährt die Schleimhäute und erhält das normale Gleichgewicht der pH-Umgebung der Intimzone aufrecht. Das Gel enthält keine Duftstoffe, so dass keine Hautirritationen auftreten.

Die Kosten betragen 300 Rubel.

  • Anerkannt von Geburtshelfer-Gynäkologen;
  • Keine Farbstoffe;
  • Gut gewaschen und schaumig;
  • Langsam verbraucht;
  • Trocknet die Haut nicht;
  • Behält das Gleichgewicht der Mikroflora bei.
  • Nicht gefunden.

So trafen wir auf die beliebtesten Mittel zur Intimhygiene. Sie können ein Präsentationsmittel oder jedes andere wählen, basierend auf seinen Vorlieben und individuellen Eigenschaften.

Die Hauptsache ist, sich daran zu erinnern, dass einer modernen Frau empfohlen wird, in ihrem Arsenal von Pflegeprodukten ein separates Produkt für die Intimzone zu haben. Gynäkologen betonen, dass gewöhnliche Seife den Säuregehalt der Mikroflora der Intimzonen erhöht und viele negative Empfindungen hervorrufen kann, wie Juckreiz, Reizung, Unbehagen und Trockenheit.

Antibakterielle Creme für die Intimpflege. Mittel für die Intimhygiene für Männer und Frauen: Gel, Creme, Kräuter

Viele Mädchen glauben fälschlicherweise, dass gewöhnliches Duschgel oder Babyseife für die Intimpflege geeignet sind. Gynäkologen warnen davor, dass eine solche Unaufmerksamkeit an den empfindlichsten Orten zu Problemen mit der Mikroflora werden kann - einfach, Soor. Tatsache ist, dass es in diesem Teil unseres Körpers besonders wichtig ist, das Säure-Basen-Gleichgewicht aufrechtzuerhalten. Wenn Sie gewöhnliche Seife verwenden, wird diese Balance auf eine alkalischere ausgewechselt (während die Umgebung in dieser Zone sauer sein muss), und die empfindliche Mikroflora wird Bakterien ausgesetzt.

Außerdem enthalten die Mittel für die Intimzone in ihrer Zusammensetzung überhaupt keine Seife. Sie haben einen pH-Wert von 4-5, was dem natürlichen pH-Wert der Frau entspricht. Zum Vergleich: Der pH-Wert von Baby-Seife kann bis zu 7 erreichen, und das übliche - bis zu 9. Mit anderen Worten, das Risiko, das Gleichgewicht von Bakterien an den empfindlichsten Stellen zu stören, ist sehr hoch, wenn Sie keine spezielle Kosmetik verwenden.

Am Ende tragen Sie keine Handcreme auf Ihr Gesicht und waschen Sie Ihre Haare nicht mit Duschgel? Intime Orte verdienen nicht weniger Aufmerksamkeit als die Haut des Gesichts oder der Haare.

Gel für die Intimpflege Intimate Natural von Nivea

Das milde Reinigungsgel Nivea erfreut nicht nur mit einem demokratischen Preis, sondern auch mit seiner Zusammensetzung, die keine alkalischen Seifen und Farbstoffe enthält. Zwar ist das Mittel noch parfümiert, aber kaum bemerkbar und delikat - das Gel wirkt desodorierend, sollte aber keine Allergien auslösen (nur für den Fall, dass vor Gebrauch ein Allergotest gemacht wird). Das Produkt enthält Kamillenextrakt und Milchsäure, die Entzündungen neutralisieren und die Haut beruhigen.

Gel für die Intimpflege Lactacyd Femina

Sie werden dieses Produkt nicht im regulären Geschäft finden - Lactacyd Gel wird nur in der Apotheke verkauft. In seiner Zusammensetzung hat das Gel Milchsäure und Molke (Lactoserum), um eine normale Mikroflora aufrechtzuerhalten. Mittel werden sehr sparsam ausgegeben - mehrere Tropfen reichen für eine Anwendung. Außerdem gefiel uns die Textur des Gels - seidig und zart.

Sesderma Intimhygiene Gel Gel

Dieses Mittel enthält Klettenextrakt, Panthenol beruhigt die Haut und sogar Hyaluronsäure! Dennoch müssen die empfindlichsten Stellen besondere Sorgfalt und Aufmerksamkeit aufwenden, damit die Haut so lange wie möglich elastisch bleibt. Darüber hinaus entfernt das Gel kleinere entzündliche Prozesse der Schleimhaut, entfernt das Risiko von Soor deutlich.

Gel für die Intimhygiene Carefree Sensitive

Eine der besten Möglichkeiten für die tägliche Intimpflege ist ein kostengünstiges, ökonomisches Gel und vor allem für sehr empfindliche Haut geeignet. Das Gel wird zu einem leichten Schaum geschlagen, hat einen dezenten Duft und eine desodorierende Wirkung. Zwar fehlt der Verpackung stark ein Spender - in diesem Sinne ist das Produkt den Mitbewerbern unterlegen.

Gel für die weibliche Hygiene SebaMed

Eine weitere Apotheke auf unserer Liste ist SebaMed Gel mit einem niedrigen pH-Wert von 3,8. Hersteller behaupten, dass das Gel für die Intimhygiene für junge Mädchen geeignet ist, die meist ein leicht saures Gleichgewicht haben - genau hier liegt der pH-Wert etwas niedriger. Duft aus diesem Gel ist, aber auch leicht und kaum wahrnehmbar. Und als Teil der natürlichen Inhaltsstoffe - Panthenol, Virgin Walnuss-Extrakt und Betain, die Entzündungen lindern und die Mikroflora der empfindlichen Zone wiederherstellen.

Gel für die weibliche Hygiene "Epigen Intim"

Wie die meisten Intimhygiene-Gele hat Epigen Milchsäure in seiner Zusammensetzung - Sie haben bereits vermutet, dass es hilft, das richtige Gleichgewicht zu halten. Aber im Gegensatz zu ähnlichen Wirkstoffen gibt es in diesem Gel auch Glycyrrhizinsäure, die Bakterien besser bekämpft als andere. Deshalb empfehlen wir, das Produkt nicht jeden Tag zu verwenden, es ist eher für einige Problempunkte geeignet - zum Beispiel nach dem Geschlechtsverkehr, während der Menstruation oder wenn Sie die Droge parallel behandeln. In diesem Sinne ist das Gel der beste Assistent! Atlas "

Gewöhnliche Seife ist kategorisch nicht für die Intimzone geeignet, da sie die Umgebung zugunsten von Alkali verändert. Tatsache ist, dass auf der Haut des Körpers und in intimen Orten der pH-Wert unterschiedlich ist, was bedeutet, dass sie unterschiedliche Pflege benötigen. Alkalische Seife ist beispielsweise zum Händewaschen geeignet, aber die Umgebung in der Scheide ist sauer, was bedeutet, dass einfache Seife ihre Mikroflora zerstören kann, wodurch die lokale Immunität schwächer wird. Ich empfehle allen meinen Patienten, besondere Mittel zu verwenden - das ist eine Grundregel der Körperpflege.

Vaginalpilz (Dysbiose, Soor, Candidiasis) ist eine Infektionskrankheit des weiblichen Fortpflanzungssystems, die sich in Gebärmutter und Schamlippen ausbreiten kann.

Pathologie entwickelt sich aufgrund des Wachstums von Kolonien der Familie Candida albicans. Der bedingt pathogene Teil der Mikroflora wird unter dem Einfluss bestimmter Faktoren aktiv. Es ist unmöglich, die Krankheit zu ignorieren, sonst wird es zu Kolpitis, Zystitis oder Urethritis entwickeln.

Ursachen für vaginale Candidiasis bei Frauen

Es ist klar, dass die Hauptursache der Krankheit eine Pilzinfektion ist. Seine verbesserte Reproduktion bringt ein Ungleichgewicht zwischen harmlosen und gefährlichen Mikroorganismen mit sich. Aber nicht alle Frauen haben Soor.

Eine Reihe von Faktoren beeinflussen die Anfälligkeit für vaginale Mykose:

  • Schwache Immunität.
  • Häufiger Stress.
  • Unterkühlung
  • Tuberkulose.
  • Immunschwäche.
  • Der Beginn des Sexuallebens.
  • Intestinale Dysbiose.
  • Geschlechtskrankheit.
  • Versagen der Intimhygiene.
  • Promiskuitives Sexualleben.
  • Ungeschützter Sex.
  • Allgemeine Intoxikation des Körpers.
  • Missbrauch von Spülungen.
  • Erschöpfung körperlich oder geistig.
  • Schwere Infektionskrankheiten.
  • Microtrauma auf der Vaginalschleimhaut.
  • Enge Wäsche aus synthetischen Materialien tragen.
  • Endokrine Störungen (Hypothyreose, Diabetes mellitus, hormonelle Veränderungen durch Schwangerschaft und hormonelle Kontrazeptiva).
  • Längere Verwendung von systemischen und externen Antibiotika.
  • Irrationale Ernährung und Sucht nach schlechten Gewohnheiten.

Das Risiko einer urogenitalen Candidose ist bei Frauen nach Ende der Menstruation erhöht. Es ist einfacher, einen Pilz zu entwickeln, wenn eine Frau schlechte persönliche Hygiene hat - selten wäscht oder lange Zeit mit einer Unterlage bleibt. Späte Änderung der täglichen Pads ist auch mit Dysbiose der Vagina belastet.

Symptome von Pilz in der Vagina

Die aktive Reproduktion des Candida-Pilzes provoziert die Infektion der Schleimhäute der inneren Genitalien. Der Erreger zerstört die Zellen der Geschlechtsorgane und überträgt ohne akuten Eingriff das akute Mykose-Stadium in ein chronisches. Neben der Vagina kann die Infektion die Blase und den Darm beeinträchtigen.

Was sind die Symptome eines vaginalen Pilzes?

  • Brennendes Gefühl.
    Saurer Geruch.
  • Schwellung der Schleimhaut.
  • Brennen beim Wasserlassen.
  • Häufiger Harndrang.
  • Graue Blüte im Vaginalbereich.
  • Erhöhte vaginale Trockenheit.
  • Schmerzen im Intimbereich.
  • Schlafstörung, Schlaflosigkeit.
  • Weiß / gelbliche Konsistenz von Hüttenkäse.
  • Juckreiz nach intimem Geschlechtsverkehr oder Duschen erhöht.
  • Reizung der Genitalien durch Kontakt mit Urin.

Vaginale Candidiasis wird von Gynäkologen diagnostiziert. Von Bedeutung sind die Daten der visuellen Inspektion und der gesammelten Geschichte. Zur Bestätigung der Diagnose wird der Patient zur Untersuchung geschickt.

Welche Tests haben Sie bei Verdacht auf Soor? Der Vaginalabstrich wird mit Sicherheit genommen, eine zytologische und PCR-Analyse sowie ein bakterielles Screening durchgeführt. Spezielle Tests werden durchgeführt, um die Empfindlichkeit von Candida-Stämmen gegenüber Antimykotika zu bestimmen und Pseudomyzel und einige Pathogene zu identifizieren.

Der Verlauf der Behandlung hängt von den Ergebnissen der diagnostischen Maßnahmen ab. In jedem Fall berücksichtigt der Arzt die Art des Erregers, die Form der Dysbiose, das Alter und den Allgemeinzustand des weiblichen Körpers.

Behandlung von Soor bei Frauen mit Drogen

Die rekuperative vaginale Mikroflora muss unter der Aufsicht eines Arztes stehen. Kann unabhängig voneinander die Symptome schnell entfernen, aber der Candida-Pilz wird lauern und in der Zukunft Rückfälle geben. Wenn eine Krankheit mit der Verwendung von Antibiotika verbunden ist, werden sie abgebrochen. Weitere Handlungen werden durch das Stadium des Soorverlaufs bestimmt.

Für leichte Candidiasis werden topische Präparate verschrieben - das sind fungizide Zäpfchen und Salben:

  • Ketoconazol.
  • Pimafucin
  • Clotrimazol.
  • Canison
  • Dafnedschin.
  • Natamycin.
  • Cyclopirox.
  • Nystatin.
  • Antifungol.
  • Klion-D.
  • Terschinan.
  • Candiben.
  • Isoconazol.
  • Ginesol-7.

Der Arzt kann auch eine Einzeldosis Fluconazol Tabletten in einer Dosierung von 150 mg empfehlen. Bei chronischer Mykose werden Fluconazol und seine Analoga wöchentlich bei 100 mg eingenommen. Die Behandlung dauert von einigen Wochen bis zu mehreren Monaten.

Wenn Pilze regelmäßig wiederkehren, wird einer Frau empfohlen, sich von einem Endokrinologen und anderen Spezialisten untersuchen zu lassen und sicherzustellen, dass keine chronischen Krankheiten vorliegen. Es ist notwendig, Maßnahmen zu ergreifen, um das Immunsystem zu stärken, und ein Kurs der Therapie wird für den Sexualpartner entwickelt.

Die Auswahl der Medikamente bleibt dem behandelnden Arzt überlassen, da die Fälle von Genitaldrogen immer individuell sind. Neben Antimykotika zur Behandlung von Vaginalpilz können Kurse der Immuntherapie, Kräutermedizin und Stärkung des Körpers verschrieben werden. Während der Behandlung sind Abstinenz vom intimen Leben (in jeder Form) und erhöhte Hygiene nützlich.

Um die Darmflora zu erhalten, werden Frauen B-Vitamine und Präbiotika verschrieben - Bon-Santa, Normase, Lactusan, Dufalac usw.

In Bezug auf die Ernährung kann der Gynäkologe die Ablehnung von Gewürzen, salzigen und eingelegten Lebensmitteln, Süßigkeiten und fetthaltigen Speisen empfehlen. Bevorzugt werden frisches Gemüse, Obst und Kräuter sowie Milchprodukte. Tagesmenü sollte vernünftig sein.

Volksheilmittel gegen vaginale Dysbiose

Candida aus der Vagina ist möglich, indem Bedingungen für seinen Tod geschaffen werden.

1. Die Erreger der Mykose mögen keine alkalische Umgebung, deshalb können Sie 1 Liter abgekochtes Wasser, 50 Tropfen Jod und 1 Löffel Backpulver verwenden. Die Lösung wird in ein warmes Bad gegossen und das Verfahren vor dem Schlafengehen durchgeführt. Diese Behandlung dauert 10 Tage.

2. Als Medikament gegen Soor zeigt sich Alaun gut.

2 Esslöffel pharmazeutischen Alaun mit 1 Liter Wasser verdünnt und bis zum Kochen auf dem Herd gehalten. Warme Lösung wird zum Waschen und Duschen verwendet.

3. In der Behandlung von Scheidenpilzen sind Volksmedizin weit verbreitete Heilkräuter mit antiseptischen Eigenschaften - Calendula, Salbei, Kamille, etc. Brühen werden aus 1 Löffel eines Krauts und 200 g Wasser zubereitet.

4. Komplizierte Gebühren machen aus mehreren Komponenten. Zum Beispiel, Eichenrinde, Salbei und Schafgarbe gleichmäßig und gießen Sie 1 Liter kochendes Wasser. Insist bedeutet 4 bis 5 Stunden. Verwenden Sie Napar für Spülungen, Hygiene der äußeren Genitalien und für Tampons.

5. Hypericum hat hohe antibakterielle Eigenschaften. Die Entfernung von Soor hilft bei der Infusion von Hypericum. 2 Esslöffel gehackte Kräuter sollten mit einem Glas kochendem Wasser übergossen und unter dem Deckel für ein paar Stunden beharrt werden.

6. Für eine Vielzahl von Kräutern können Sie mit Eukalyptusblättern wechseln. 4-5 Löffel pharmazeutischer Blätter werden in 1 Liter Wasser zum Kochen gebracht. Brühe besteht aus 30 Minuten und wird von der dicken gefiltert.

Hyperhidrose - eine Krankheit, die mit der Freisetzung von überschüssigem Schweiß verbunden ist. Die Krankheit verursacht nicht nur Unbehagen (hohe Feuchtigkeit auf den Beugeroberflächen der Haut, ein unangenehmer Geruch), sondern droht auch mit dem Zusatz einer bakteriellen oder Pilzinfektion. Daher fragen sich viele: Was mit übermäßigem Schwitzen im Intimbereich zu tun? Um dieses Problem zu lösen, gibt es Werkzeuge für die Intimpflege von Frauen. Vergiss nicht die Mittel für die männliche Intimhygiene, denn eine starke Hälfte der Menschheit muss nicht weniger als die Frau für ihre Genitalien sorgen. Was sind die Mittel für die Intimpflege mit übermäßigen? Mehr dazu später.

Hyperhidrose zwischen den Beinen kann bei Männern und Frauen auftreten.

Ursachen für übermäßiges Schwitzen im Intimbereich

Hyperhidrose in der inguinal-perinealen Region kann sowohl bei Männern als auch bei Frauen auftreten. Das stärkere Geschlecht fühlt Unbehagen in den Hoden und Frauen leiden unter der Tatsache, dass sie keine enge Kleidung tragen können.

Zusätzlich zu übermäßigem Schwitzen scheint es, das manchmal sehr schwierig ist loszuwerden. Bei starkem Schwitzen entsteht der Geruch, in dieser Situation ist es unmöglich, neben einer Person zu stehen. Was sind die Ursachen für solche Phänomene?

  • Erkrankungen des endokrinen Systems, insbesondere der Schilddrüse;
  • Fettleibigkeit;
  • Diabetes mellitus;
  • Kleidung aus synthetischen, dichten Stoffen oder unbequemen Kleidungsstücken;
  • Schwangerschaft (Schwitzen verschwindet nach der Geburt);
  • Unzureichende Hygienemaßnahmen.

Symptome, die auf eine Hyperhidrose hinweisen

Es gibt drei Stadien der Hyperhidrose zwischen den Beinen:

  1. Schweiß tritt in geringer Menge auf, bringt keine Beschwerden, es riecht nicht, es gibt Rötungen. In diesem Stadium werden lokale Mittel helfen;
  2. Das Auftreten von Erosion durch vermehrtes Schwitzen;
  3. Schwitzen erreicht sein Maximum, möglicherweise die Zugabe von verschiedenen Infektionen. Erosionen können zu Geschwüren gruppiert werden. Wenn dieses Schwitzen nicht behandelt wird, kann es zu anhaltendem Juckreiz, Schmerzen und Reizungen der Haut kommen.

Diagnose

Zu verstehen, dass Sie Hyperhidrose haben, ist nicht schwierig. Mit ständigem Schwitzen zwischen den Beinen an der Hose können Sie Flecken erkennen. Je größer und heller sie sind, desto stärker ist die Krankheit. Für eine genaue Diagnose des Krankheitsstadiums wird ein Filterpapier an die Stelle gebracht, die schwitzen kann, und durch sein Gewicht wird berechnet, wie viel Schweiß freigesetzt wird.

Behandlung von übermäßigem Schwitzen mit Intimhygieneprodukten.

Zur Behandlung von übermäßigem Schwitzen im Intimbereich können Gele, Cremes oder Kräuter verwendet werden. Welche Eigenschaften sollten ein gutes Instrument für Intimhygiene haben?

  • Entfernung von Schmutz, eine milde Wirkung - im Vergleich zu herkömmlichen Seifen, Gelen und Cremes für die Haut des Dammes enthalten viel weniger Tenside, die helfen, gute Bakterien wegzuwaschen. Zur gleichen Zeit entfernen die Produkte Verunreinigungen;
  • Den pH-Wert halten - wie Sie wissen, ist Seife alkalisch. Mittel zur weiblichen Intimhygiene reagieren neutral, der pH-Wert der Vagina ändert sich nicht, daher bleiben die Laktobazillen;
  • Schutz vor Infektionen - wir sprechen nicht über sexuell übertragbare Infektionen. Gel für die Intimhygiene mit Laktobazillen ist in der Lage, die Vagina vor Candidose oder Vaginitis zu schützen, die beim Tragen von Kleidung aus synthetischem Gewebe oder bei längerer Kälteeinwirkung auf den Körper auftreten kann;
  • Beseitigung von unangenehmen Geruch - die Ursache von Geruch - Bakterien. Regelmäßige Seife unterbricht nur den unangenehmen Geruch, und Mittel für die Intimhygiene durch Geruch beseitigen die Bakterien, die zu ihrem Aussehen beitragen;
  • Bei vermehrtem Schwitzen treten Reizung und Hyperämie auf. Heilcreme für die Intimhygiene kann helfen, Rötungen und Irritationen zu beseitigen. Es enthält Heilkräuter und Milchsäure. Diese Inhaltsstoffe helfen Entzündungen zu bekämpfen.

Persönliche Hygieneartikel haben Kontraindikationen! Wichtig ist die individuelle Auswahl des Gels oder der Creme.

Kontraindikationen für die Verwendung von Intimhygieneprodukten

  • Schäden an der Haut - offene Wunden, Stiche, Verbrennungen - die Verwendung von Gelen und Cremes in der Leistengegend verursacht Reizungen;
  • Dammschnitt während der Geburt - wenn Sie vor kurzem eine Geburt hatten und eine Präparation des Perineums durchgeführt haben, ist es verboten, verschiedene Gele und Cremes zu verwenden;
  • Allergie gegen Intimhygieneprodukte, die Pflanzenextrakte enthalten, die eine allergische Reaktion hervorrufen können;
  • Laktoseintoleranz - einige Gele und Cremes enthalten Milchsäure, die die normale Mikroflora erhält. Wenn es nicht tolerierbar ist, wählen Sie ein anderes Gel oder eine andere Creme.

Die besten Mittel für die Intimpflege können Sie in der Apotheke kaufen

Mittel zur männlichen Intimhygiene

Männer nicht weniger als Frauen brauchen Schritt Hautpflege. Welche Heilmittel für Männer helfen, Geruch zu beseitigen und die Haut zu reinigen?

  • Deodorant - ein spezielles Werkzeug für die persönliche Hygiene. Natürlich ist seine Zusammensetzung nicht die gleiche wie die eines normalen Deodorants. Die Basis seines Wassers. Das Deo für den Perineum unterbricht nicht nur den Geruch, sondern beseitigt ihn, da er selbst nicht riecht. Es wird nach einer Dusche angewendet;
  • Seife für die Intimhygiene - es riecht weniger stark als gewöhnlich. Enthält pflanzliche und saure Extrakte. Die Verwendung von Seife ist begrenzt, da es die Haut trocknet. Männer können es mit Haut verwenden, die nicht für Allergien anfällig ist;
  • Feuchttücher - ihre kontinuierliche Nutzung ist verboten. Wischtücher werden die Dusche nicht ersetzen, Sie können sie nur benutzen, wenn Sie keine Möglichkeit zum Waschen haben. Sie können Servietten für Kinder verwenden. Sie enthalten normalerweise Kräuterextrakte und Milchsäure;
  • Gel - hilft, die Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen, hat daher Vorteile gegenüber Seife. Diese Art der Hygiene ist besonders für Männer, deren Haut anfällig für Reizungen ist, vorzuziehen.

Vorbereitung von Werkzeugen für die Intimpflege zu Hause

Kamille und Eichenrinde können als Kräuter für die Intimpflege und Prävention von Hyperhidrose verwendet werden.

  • Zwei Löffel Eichenrinde gießen einen Liter kochendes Wasser. Dann kochen Sie diese Lösung für 20 Minuten bei schwacher Hitze. Ferner sollte es innerhalb von ein bis zwei Stunden zur Belastung kommen. Die resultierende Abkochung kann Bereiche der Haut, die am empfindlichsten für Schwitzen sind, abwischen oder sie dem Bad hinzufügen;
  • Kamillenblüten (dreißig Gramm) gießen Sie zwei Tassen heißes Wasser, ziehen Sie für eine halbe Stunde. Brühe sollte die Rötung auf der Haut abwischen;
  • Um das Problem der Hyperhidrose im Perineum zu lösen, kann in einem Wasserbad erhitztes Pflanzenöl verwendet werden. Es sollte die Haut zweimal täglich schmieren;
  • Wasserstoffperoxid für die Intimpflege - wirkt desodorierend, desinfizierend, antiseptisch. Verwenden Sie 0,25% ige Lösung für die Spülungen. Peroxid im Verhältnis 1:11 verdünnt, um die Schleimhaut nicht zu schädigen;
  • 45 Gramm Eichenrinde, 30 Gramm Brennnessel, 15 Gramm Lavendel-Mix. Ein Esslöffel der Mischung mit kochendem Wasser (200 ml) gießen, zwei Stunden ziehen lassen. Zum Waschen auftragen. Die Infusion entfernt Geruch und Bakterien;
  • Fünfzehn Gramm Honig gelöst in gekochtem Wasser. Verwenden zum Schrubben;
  • Mischen Sie zu gleichen Teilen die Reihen, Ringelblume und Schafgarbe. Fünfundvierzig Gramm der Mischung gießen 500 ml kochendes Wasser, lassen Sie für eine Stunde. Infusion sollte gewaschen werden.

Wenn Hyperhidrose in der Leistengegend auftritt, sollten Körperpflegemittel verwendet werden - sie helfen, die weitere Entwicklung übermäßigen Schwitzens zu verhindern. In der Apotheke finden Sie ein spezielles duftendes Talkumpuder oder Babypuder, das hilft, mit Schwitzen und Geruch fertig zu werden.

Der Pilz kann nicht nur die Haut, sondern auch die Schleimhäute beeinträchtigen. Die Leistengegend kann solche Pilze beeinflussen wie: Epidermophyton floccosum, das Athleten verursacht, oder Pilze der Gattung Candida, die die Erreger von Candidiasis sind.

Es tritt häufiger bei Männern auf, während es eine Krankheit ist, deren Symptome in den meisten Fällen bei Frauen auftreten. Die Erkrankung des weiblichen Leistens kann durch Mykose der Schleimhäute kompliziert sein.

Für die Behandlung von Leisten Athlet verwenden antimykotische Mittel zur äußerlichen Anwendung.

Beliebte Medikamente zur Behandlung

Nitrofungin

Der Wirkstoff des Arzneimittels ist Chlornitrophenol, es hemmt das Wachstum von Pilzen und hat eine antiseptische Wirkung. Das Medikament wirkt auf Dermatophyten und Hefepilze.

Um die Leiste des Athleten zu behandeln, wird das Medikament zweimal täglich für 2 bis 4 Wochen auf die betroffenen Bereiche aufgetragen. Da es sich um eine Alkohollösung handelt, wird es nicht zum Auftragen auf die Schleimhäute der Geschlechtsorgane verwendet.

Der Arzt musste sich umdrehen, nachdem ein kleiner roter Fleck in der Leistengegend zu wachsen begann und es unerträglich juckte. Nach der Behandlung mit Nitrofungin verschwand am dritten Tag der Juckreiz, und innerhalb von zwei Wochen war ich völlig von dem Pilz befreit.

Ketoconazol

Analoga des Arzneimittels sind: Dermazol,. Der Wirkstoff der Droge ist Ketoconazol, das ein breites Wirkungsspektrum hat. Es wird einmal täglich auf die betroffenen Bereiche der Haut oder der Schleimhäute aufgetragen. Die Behandlung dauert 14 bis 28 Tage.

Erfolglos versucht, den Pilz in den Leisten-Volksmedizinmitteln loszuwerden. Die Apotheke empfahl, Nizoral Creme zu kaufen, nach einer Woche der Anwendung sank die Krankheit.

Clotrimazol

Es ist eines der bekanntesten und wirksamsten Antimykotika. Analoga der Droge sind, Funginal. Clotrimazol wird zur Behandlung von Pilzläsionen der Haut angewendet. Legen Sie es zweimal täglich auf die Haut. Die Behandlung sollte bis zu 4 Wochen dauern.

Um Pilzkrankheiten loszuwerden, die die Schleimhaut betreffen, ist es vorzuziehen, das Arzneimittel in Form einer Creme zu verwenden, es wird schneller absorbiert. Es wird einmal täglich auf die Schleimhäute aufgetragen. Ein Mann sollte besondere Aufmerksamkeit, den Bereich der Eichel und die Vorhaut entfernen.

Wenn Soor immer Candide verwenden. Es lindert schnell externen Juckreiz, was seinen unbestreitbaren Vorteil darstellt.

Die Niederlage des Pilzes der Geschlechtsorgane einer Frau wird Candidiasis oder Soor genannt. Die Hauptmethode der Behandlung ist die Verwendung von antimykotischen Zäpfchen. Die Aktion entwickelt sich so schnell wie möglich, bei Kontakt mit dem Erreger. Vaginalkerzen in der Gynäkologie werden seit langem verwendet. Ärzte bringen diese Methode vor Tablet-Geräten in den Vordergrund.

Bei Schwangeren sollte die Intimzonenhefe nur nach Rücksprache mit einem führenden Frauenarzt behandelt werden.

Antimykotische Kerzen in der Gynäkologie

Anti-Pilz-Zäpfchen werden von Ärzten nicht nur bei schweren Symptomen, sondern auch beim Tragen des Erregers ohne Symptome empfohlen. Es ist auch notwendig, eine Behandlung vor der Operation und nach einer langen Zeit der Einnahme von Antibiotika zu unterziehen. Der chronische Verlauf der Candidiasis erfordert verschiedene antimykotische Mittel. Pilzkontrolle ist wirksam, wenn die Art des Pilzes bekannt ist.

Vaginal- und Rektalsuppositorien sind die Hauptbehandlung für Hefeläsionen. Die Vorteile der Therapie:

  • lokale Auswirkungen auf den Pilz;
  • keine Nebenwirkungen;
  • Geschwindigkeit - das Ergebnis einer Frau am nächsten Tag.

Die Liste der Drogen ist breit, aber jede von ihnen enthält oft 2 Komponenten:

  • 1. zerstört das Hefemittel;
  • 2. stellt die vaginale Mikroflora wieder her.

Es gibt mehrere Arten von Hefe, so dass Sie verschiedene antimykotische Kerzen verwenden müssen. Es gibt Fälle, in denen eine erfolgreiche Behandlung von Pilzkrankheiten in der Gynäkologie mit der Wiederherstellung der Symptome in einigen Monaten endet. Dies bedeutet, dass der Prozess chronisch geworden ist. Dann werden Zäpfchen und Tabletten gegen den Pilz aufgetragen.

Anwendungsfunktionen

Vaginalzäpfchen sollten so tief wie möglich verabreicht werden, damit sich das Medikament an der Kontaktstelle lösen kann. Es ist notwendig, sie vor dem Zubettgehen zu verwenden, und am Morgen nach der Anwendung des Zäpfchens müssen Sie in einer horizontalen Position für mindestens 20 Minuten sein, damit die Kerze normal entlang der Vagina fließt. Oft dauert es 1 oder 2 Kerzen pro Tag. Die Namen der häufig verwendeten Medikamente, die individuell passen, wählt der Arzt aus.

Liste der Medikamente gegen Pilze

Antimykotische Kerzen "Clotrimazole" für den Intimbereich

Kerzen aus dem Pilz, die bei Frauen mit Soor verwendet werden, sowie bei Amöben und Trichomonaden. Die Aktion basiert auf dem direkten Einfluss auf die Schale des pathologischen Pathogens, der verheerende Auswirkungen hat. Neben Kerzen wird eine cremige Form angeboten. Schwangerschaft ist eine Kontraindikation für die Verwendung dieses Mittels.

"Hexicon"

Dies ist eine Droge, deren Haupteffekt antiseptisch ist. Es enthält sowohl ein Antibiotikum als auch ein Antiseptikum. Vaginal Zäpfchen werden für 10 Tage verwendet. Ausnahmen sind Tage mit Menstruation. Das Medikament ist für die Verwendung während der Schwangerschaft und Stillzeit zugelassen.

"Poliginaks"

Ein starkes Medikament für den Einsatz bei Pilzkrankheiten "für Frauen". Es besteht aus 2 antibakteriellen Substanzen und 1 Antiseptikum sowie einer Gelkomponente, die zur Umhüllung der Vaginalhöhle verwendet wird. Der Behandlungsverlauf beträgt 2 Wochen. Kann mit anderen genitalen Infektionen sowie zur Vorbeugung der Entwicklung von Soor verwendet werden.

"Pimafucin"

Antifungizid, das oft von Frauen angewendet wird. Der Behandlungsverlauf mit diesen Suppositorien beträgt 3 Tage. Neben Kerzen in der Vagina gibt es andere Formen der Freisetzung - Tabletten und Creme. Das Antibiotikum, das Teil dieser Droge ist, hat eine breite Palette und ist in der Lage, fast alle Arten von Pilzen zu zerstören.

Mit Soda und Kaffee gegen unerwünschte Haare

Tipps Cosmetologists, wie man Nasenhaare zu Hause entfernt